+ Antworten
Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122
Ergebnis 211 bis 220 von 220
  1. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.585

    AW: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten ?

    @free_spirit: wow!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  2. Avatar von agathe13
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    3.514

    AW: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten ?

    Zitat Zitat von free_spirit Beitrag anzeigen
    Liebe Julia,

    es fällt Dir schwer, zu verstehen, worin genau seine Manipulation besteht.

    Ich will nochmals versuchen, Schritt für Schritt, es zu erklären.
    Danke dir für deine Geduld und Mühe, das alles nochmal transparent zu machen.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.390

    AW: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten ?

    Zitat Zitat von free_spirit Beitrag anzeigen
    Du fragst immer wieder, wie Du denn reagieren kannst, oder wie genau Du ein Gespräch führen sollst.

    Ich finde das keinen schlechten Ansatz.
    Liebe(r) free_spirit,

    auch von mir ein Blümchen für Deinen Beitrag, der hoffentlich zum einen oder anderen
    Aha-Effekt bei @Julia führt.

    Nur bin ich im Gegensatz zu Dir der Meinung, dass auch ein noch so gut vorbereitetes
    Gespräch nicht zu irgendwelchen positiven Resultaten führen wird. Ich sehe Julia nicht in der
    Pflicht, ihm das destruktive Muster zu erklären. Ich bin überzeugt, er würde es nicht mal im
    Ansatz verstehen. Sicher nicht nur - aber auch seinem Alter geschuldet.

    @Julia würde wohl viel Hoffnung in ein derartiges Gespräch setzen, nur um dann festzustellen,
    dass schiere Erklärungen nichts bewirken.

    Ich vermute, sobald Du, @Julia, die Mechanismen wirklich durchschaust, wirst Du zu dem
    Schluss kommen, dass das, was Du für Liebe hältst, keine ist und keine werden kann. Sicher
    ein schmerzhafter, aber zugleich befreiender Prozess, für den ich Dir Kraft und den Glauben
    an Deine eigene Stärke wünsche.


  4. Registriert seit
    28.01.2020
    Beiträge
    10

    AW: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten ?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Nur bin ich im Gegensatz zu Dir der Meinung, dass auch ein noch so gut vorbereitetes
    Gespräch nicht zu irgendwelchen positiven Resultaten führen wird. Ich sehe Julia nicht in der
    Pflicht, ihm das destruktive Muster zu erklären.
    Ich auch nicht.
    Ich dachte an etwas anderes.
    Julias Fragen: "Was aber soll ich dann bloss sagen??" hatte ich so verstanden, dass sie nach einer sinnvolleren Reaktion sucht auf die als Bekanntgabe von Ängsten getarnten Anschuldigungen, die sie in ihrer Beziehung erfährt.
    Sie rastet ja meist aus und diese Reaktion, die sie selbst nicht versteht, treibt sie ja um und führt zu noch verstärkten Schuldgefühlen.
    Ich denke, dass es sinnvoll von ihr ist, über dieses Gesprächsmuster nachzudenken, welches sich da immer wieder aufs Neue abspielt und dass sie damit tatsächlich weiterkommen kann.

    Ich denke, dass es Sinn machen kann, eine andere Reaktionsweise zu finden.

    Davor sind aber verschiedene andere Schritte nötig, z.B. sich anzuschauen, warum sie (fast) immer ausrastet.
    Vielleicht lernt sie mal, dass dahinter Gefühle stecken, die totale Berechtigung haben. Vielleicht lernt sie mal, diese Gefühle anders zu transportieren als durch ausrasten.

    Vielleicht lernt sie auch, dass mit dem Typ eigentlich gar nix geht, ausser der Zauberformel: "Dein Ding, ich sach da nix mehr zu, ich geh jetzt in mein Zimmer. Wenn Du wieder anders drauf bist, können wir wieder miteinander reden."

    Es gibt sicher noch ein paar andere Aspekte und andere Reaktionsmöglichkeiten. Ich hoff mal, die Thera ist ausreichend fit, um diese mit Julia zu erarbeiten.


  5. Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    48

    AW: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten ?

    Juliahum,
    ich rate dir hier zu keinerlei Handeln oder Verhalten deinem Partner gegenüber, denn m.E. und nach meiner Lebenserfahrung ist es nahezu egal.
    Ich gebe dir aber gern noch einen Lesetipp: "Emotionale Erpressung" von Susan Forward. Kauf es dir oder google mal den Begriff selbst.
    Mein Eindruck ist, dass du schlicht noch nicht tief genug im Schlamassel steckst um zu begreifen, dass diese Beziehung keine Liebe ist, sondern ein Machtspiel, in dem du bereitwillig (!) die Rolle der Hilflosen, der Marionette, der manipulierbaren Frau spielst.
    Du schränkst deine Freiheiten massiv ein, weil du hoffst, dass er dann dein Mann bleibt und alles gut wird. Warum? Und genau das habe ich vorhin schon in ähnlicher Form angemerkt: Es geht nicht um deinen Partner, es geht um dich! DICH kannst du ändern, jedenfalls deine Denkmuster, Glaubenssätze und dein Handeln, dann wird entweder dein Partner sich mitändern oder, das denke ich eher, ihr werdet getrennte Wege gehen.
    So, ich rege mich hier leider zu sehr auf, ist nicht gesund für mich. Ich hab dir genug gesagt, worüber du nachdenken kannst. Und viele viele Andere hier hsben dir noch deutlich mehr Zeit und Raum und Feedback geschenkt. Komm mal weg von deinem "Wie muss ich mich verhalten, damit der Typ bleibt?" What?! Da würde ich dir jetzt gern noch Margarete Stokowski empfehlen für bisschen aktuellen heavy feministisch-empowernden Input! Ey, du bist was wert, ganz allein für dich als Frau!


  6. Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    958

    AW: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten ?

    Ich würde einer Frau, die so einen Partner hat, wie die TE, raten, diesen Partner zu verlassen aufgrund seines Verhaltens.

    Ich würde aber umgekehrt auch einem Mann, der eine Partnerin hat wie die TE, die absichtlich mit anderen Männern flirtet, um ihn - sowie früher Ex-Partner - eifersüchtig zu machen, weil sie nicht genug Aufmerksamkeit bekommt und dem Mann einfach mal so eine Ohrfeige gibt - dem Mann würde ich auch raten, mit so einer Frau nicht zusammen zu bleiben.

    Sein Verhalten ist nicht in Ordnung und dein Verhalten ist es auch nicht. Das hat keine Zukunft.

  7. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.585

    AW: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten ?

    Zitat Zitat von Hundsrose Beitrag anzeigen
    Ich hab dir genug gesagt, worüber du nachdenken kannst. Und viele viele Andere hier hsben dir noch deutlich mehr Zeit und Raum und Feedback geschenkt. Komm mal weg von deinem "Wie muss ich mich verhalten, damit der Typ bleibt?" What?! Da würde ich dir jetzt gern noch Margarete Stokowski empfehlen für bisschen aktuellen heavy feministisch-empowernden Input!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  8. Avatar von Arabeske_H
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2.939

    AW: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten ?

    Zitat Zitat von Juliahum Beitrag anzeigen
    ...
    Und er sagt „ ich unterstelle gar nichts und habe nicht mal was gefragt ich habe nur geäußert vor was ich Angst habe und was mir immer noch Angst macht
    ( zb vorgestern Angst das ich immer noch lüge über meine Vergangenheit, das ich eine tolle Emotionale Verbindung zu meinen Kollegen aufbaue u mich verliebe) , und das ganz ruhig, darf ich meiner Frau nicht mal neine Ängste sagen „?
    Was soll ich da sagen ?? Sind das Unterstellungen , nur aussagen, provokationen, nur Ängste, wie soll ich das nennen ?
    gefettet von mir

    Das ist (s)eine sadistische freude daran, dich zu quälen, in verzweiflung zu treiben und wie eine marionette tanzen zu lassen.



    Ansonsten dröselt der beitrag von free_spirit das sehr gut auf:

    Zitat Zitat von free_spirit Beitrag anzeigen
    Liebe Julia,

    es fällt Dir schwer, zu verstehen, worin genau seine Manipulation besteht.

    Ich will nochmals versuchen, Schritt für Schritt, es zu erklären.

    ...
    arabeske
    Wenn die Hand eines Mannes
    die Hand einer Frau streift,
    berühren sich beide bis in alle Ewigkeit.
    Khalil Gibran

    ***********************************
    Das beste Vorspiel ist die Einhaltung eines strikten Zeitplans.
    Sheldon Cooper

  9. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.585

    AW: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten ?

    Zitat Zitat von Arabeske_H Beitrag anzeigen
    Das ist (s)eine sadistische freude daran, dich zu quälen, in verzweiflung zu treiben und wie eine marionette tanzen zu lassen.
    Und das wird er so lange machen, wie er 10 Jahre jünger als du, Julia, bist und er es kann, weil du es nicht checkst. Also IMMER.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  10. Registriert seit
    23.01.2020
    Beiträge
    15

    AW: Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten ?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Und das wird er so lange machen, wie er 10 Jahre jünger als du, Julia, bist und er es kann, weil du es nicht checkst. Also IMMER.
    1. Bleibt er immer 10 Jahre jünger
    2. Auch wenn er 10 Jahre älter wäre, und diese Probleme hat, verhält er sich genauso.
    Geändert von skirbifax (29.01.2020 um 16:04 Uhr) Grund: Zitat gekennzeichnet und korrekt zugeordnet. Bitte korrekt zitieren

+ Antworten
Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •