+ Antworten
Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 193
  1. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.026

    AW: Heirat! Ich bin verzweifelt

    Zitat Zitat von Angel1986 Beitrag anzeigen
    Ja gemeinsames eigenkapital. Ja ich will ihn nicht unter druck setzen aber das ist halt ständig in meinem kopf und ich versuche das irgendwie zu verdrängen aber das klappt halt nicht mehr.
    Tja, dann musst Du dich trenn, dann ist es aus dem Kopf
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  2. Registriert seit
    15.01.2020
    Beiträge
    39

    AW: Heirat! Ich bin verzweifelt

    Nein ich liebe ihn sehr, ich möchte mich nicht trennen. Und klar geht es da auch um liebe und dazu stehen. Wozu heiratet man denn sonst? Ich würde nie vorrangig für sicherheit oder Steuervorteile heiraten. Aber sicherheit ist hier auch ein grosses Thema und trennung möchte ich auf gar keinen fall.

  3. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.929

    AW: Heirat! Ich bin verzweifelt

    Zitat Zitat von Angel1986 Beitrag anzeigen
    Ja ich will ihn nicht unter druck setzen aber das ist halt ständig in meinem Kopf und ich versuche das irgendwie zu verdrängen aber das klappt halt nicht mehr.
    Du hast ihn doch schon längst unter Druck gesetzt........

    Sorry aber du warst doch an der ganzen Sache hier nicht unschuldig.

    Der logische Menschenverstand regelt vor dem Hauskauf die finanzielle Absicherung wenn man nicht verheiratet ist.

    Du hast dich drauf eingelassen ohne die Dinge zu regeln. Jetzt stört es dich und du willst es klären.
    Er fühlt sich tierisch genervt von dir (würde mir nicht anders gehen) und distanziert sich immer mehr.

    Mach weiter so und die Sache ist bald durch und du Single.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  4. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.217

    AW: Heirat! Ich bin verzweifelt

    Das wichtigste ist, beides voneinander zu trennen. Das eine ist die rechtliche Absicherung und das andere dein Hochzeitswunsch.

    Du bist enttäuscht, dass er dich nicht ganz will und er ist enttäuscht, dass es dir nicht reicht, was er zu bieten hat.

    Also wie gesagt, regle zunächst das Rechtliche, dann hast du Ruhe.

    Zum zweiten Punkt: Ich würde da auch keinen Druck mehr machen. Wenn es so schlecht läuft und du böse und verletzt bist und er genervt... Wie soll man denn jemanden heiraten wollen, der muffelig und schlecht gelaunt ist? Ich täte es nicht.

  5. Avatar von RollingStone
    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    2.121

    AW: Heirat! Ich bin verzweifelt

    Zitat Zitat von Angel1986 Beitrag anzeigen
    Ja gemeinsames eigenkapital. Ja ich will ihn nicht unter druck setzen aber das ist halt ständig in meinem kopf und ich versuche das irgendwie zu verdrängen aber das klappt halt nicht mehr.
    Werde Dir klar, worum es Dir geht!
    Im Eingangsposting schreibst Du, es geht Dir um die Heirat... jetzt schreibst Du es geht Dir um die Absicherung.

    Es kann auch sein, dass Dir Frage nach Absicherung bei ihm als "jetzt nervt sie schon wieder mit Hochzeit" ankommt.

    So treibt Ihr Euch in eine Abwärtsspirale, wo Ihr zum Schluß getrennt seid. Willst Du das? Dann trenn Dich gleich!

  6. Avatar von RollingStone
    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    2.121

    AW: Heirat! Ich bin verzweifelt

    Zitat Zitat von Angel1986 Beitrag anzeigen
    Und klar geht es da auch um liebe und dazu stehen. Wozu heiratet man denn sonst?
    Man kann auch jemanden lieben und zu ihm stehen, ohne zu heiraten!

    Und ich kann verstehen, dass es ihn verletzt, wenn Du es darauf reduzierst!


  7. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    355

    AW: Heirat! Ich bin verzweifelt

    Zitat Zitat von Angel1986 Beitrag anzeigen
    Und klar geht es da auch um liebe und dazu stehen. Wozu heiratet man denn sonst? Ich würde nie vorrangig für sicherheit oder Steuervorteile heiraten. Aber sicherheit ist hier auch ein grosses Thema und trennung möchte ich auf gar keinen fall.
    DU willst das. ER will das aber nunmal nicht! Und natürlich machst du Druck, schon die ganze Zeit! Das scheint mir kein Mann zu sein, den du in eine Ehe zwingen kannst, nach dem zu urteilen, was du über ihn schreibst. Eher wird der sich von dir trennen, wenn du ihn weiter nervst. Das würde ich mir an deiner Stelle mal vor Augen führen. Und mir dann überlegen, was dir wichtiger ist. Das Finanzielle würde ich allerdings sehr schnell regeln.

  8. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.929

    AW: Heirat! Ich bin verzweifelt

    Angel1986

    keine Ahnung wie dein Partner gestrickt ist..... aber wenn er nur etwas tickt wie ich, dann zweifelt er das ganze schon an.

    Nach nur 3 Jahren hat er zusammen mit dir ein Haus gekauft. Das würde ich schon als großen Schritt in eine gemeinsame Zukunft sehen.

    Deine Ängste zerstören gerade so ziemlich alles. Scheiß auf die Steuerersparnis usw. das klingt für mich nur wie der letzte Strohhalm ihn irgendwie zu überzeugen.

    Du hast dir da selbst ein großes Ei gelegt. Denn wenn er jetzt nen Antrag machen würde, hättest du den Gedanken, das er es nicht aus freien Stücken. Merkst du das eigentlich wie du das alles schon angefangen hast zu zerstören?

    Frag dich lieber warum du solche Angst hast?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  9. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.026

    AW: Heirat! Ich bin verzweifelt

    Zitat Zitat von Angel1986 Beitrag anzeigen
    Nein ich liebe ihn sehr, ich möchte mich nicht trennen. Und klar geht es da auch um liebe und dazu stehen. Wozu heiratet man denn sonst? Ich würde nie vorrangig für sicherheit oder Steuervorteile heiraten. Aber sicherheit ist hier auch ein grosses Thema und trennung möchte ich auf gar keinen fall.
    Er will ja auch heiraten, aber nicht jetzt. Auch will er keinen Termin nennen.
    Glaubst Du, dass sich alle unverheirateten Paare sich nicht lieben?

    Schräg. Nochmal: Du wirst ihn nicht zwingen können.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  10. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    355

    AW: Heirat! Ich bin verzweifelt

    Zitat Zitat von RollingStone Beitrag anzeigen
    Man kann auch jemanden lieben und zu ihm stehen, ohne zu heiraten!

    Und ich kann verstehen, dass es ihn verletzt, wenn Du es darauf reduzierst!
    Ich kann die TE hinsichtlich ihres Wunsches nach einer Hochzeit sehr gut verstehen, mir würde es wohl ähnlich gehen. Und ja, ich wäre auch verletzt an ihrer Stelle, vor allem, weil er so rumeiert und nicht mal ehrlich Klartext redet.

    Aber: Man kann nunmal Niemanden zu einer Hochzeit zwingen. Hier passen einfach die Lebensentwürfe nicht zusammen. Mit gerade mal Mitte 30 würde ich (!) mir ganz genau überlegen, ob ich mit diesem Mann zusammen bleiben wollen würde. Evtl. ist ja sogar noch ein gemeinsames Kind geplant?
    Aber die TE will sich ja um keinen Preis trennen. Dann ist das so. Dann muss sie es halt akzeptieren, dass sie nicht geheiratet wird.

+ Antworten
Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •