+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 71
  1. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.658

    AW: Problem die Probleme anzusprechen

    habe ich einen satz, ein wort von trennung geschrieben?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  2. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.845

    AW: Problem die Probleme anzusprechen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    .

    Wie war das mit dem Steakessen? Was denkst du, warum er nicht bezahlt hat? Was denkst du? Was sagt dein Bauch?
    Das muss etwas anderes gelaufen sein.

    TE hat ungefragt das Geld rausgeholt....garantiert.

    Ich hätte an ihrer Stelle gar nichts gemacht, da er sie einladen wollte.
    Also: sorry...Pech gehabt.
    Anschließend meckern, erschließt sich mir nicht.

    In der Konstellation hakt mehr, als der Geizgedanke.

    Bei uns sind seit Anfang die Fixkosten aufgeteilt und der Rest geht raus, wie er kommt und wer gerade Lust dazu hat....ohne Aufrechnen.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.666

    AW: Problem die Probleme anzusprechen

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Warum sollte sie denken, hirnen und ihren Bauch befragen, was er wohl warum gemacht hat?
    Weil der Bauch oft weiß, ob was aus Bosheit gemacht wurde oder nicht.
    Und wenn der Bauch DAS meldet, dann erübrigen sich viele dann eh nutzlose Gespräche.

    Wenn mein Bauch meldet, mein Partner lädt mich an meinem Geburtstag nicht zum essen ein weil er mir das nicht gönnt oder weil er zu geizig dazu ist, oder weil er mir damit zu verstehen geben will (was auch immer)....

    dann sehe ich da keinen Gesprächsbedarf, ehrlich gesagt.

    Dass mein Partner so drauf ist, wenn er so drauf ist, schnalle ich dann aber nicht erst beim Steak essen, sondern im laufenden Jahr.

    Ich finds immer komisch, wenn man bei einem Liebespartner bei der kleinsten, einigermaßen banalen Verfehlung (Geburtstag vermasselt) schnell unterstellt, dass der Partner ein schlechter Partner ist.

    Ich bin da wohlwollender.

    Was hat er jetzt eigentlich verbrochen? Keinen Bock auf Wellness und einmal nicht gezahlt.


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.666

    AW: Problem die Probleme anzusprechen

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    habe ich einen satz, ein wort von trennung geschrieben?
    Das war eine Frage

  5. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.604

    AW: Problem die Probleme anzusprechen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Wenn mein Bauch meldet, mein Partner lädt mich an meinem Geburtstag nicht zum essen ein weil er mir das nicht gönnt oder weil er zu geizig dazu ist, oder weil er mir damit zu verstehen geben will (was auch immer)....

    dann sehe ich da keinen Gesprächsbedarf, ehrlich gesagt.

    :
    Oha, im Zweifel also schuldig, ohne Gelegenheit zur Richtigstellung oder Besserung.
    Und Du beschreibst Dich als wohlwollend... 😁?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  6. Registriert seit
    18.01.2015
    Beiträge
    91

    AW: Problem die Probleme anzusprechen

    Zitat Zitat von Wallat Beitrag anzeigen

    Mit den Kindern verstehe ich mich gut,sie übernachten jedes 2.Wochenende bei uns.
    .
    .
    Finanziell ist er besser gestellt,ich gebe was zur Miete dazu, Betriebskosten und kaufe oft ein.

    Zitat Zitat von Wallat Beitrag anzeigen

    Ich zahle die Hälfte der Miete ,Betriebskosten und jeder kauft so abwechselnd ein was wir brauchen,das läuft eigentlich gut und wir gehen auch mal essen,da bezahlt er häufiger als ich.

    Er ist finanziell besser gestellt als Du, seine beiden Kinder übernachten jedes zweite Wochenende bei Euch und Du zahlst die halbe Miete und die ganzen? Betriebskosten + den halben Einkauf?

    Ich sehe da eine finanzielle Schieflage.
    Soo oft wird er Dich sicher nicht zum Essen einladen, um das ernsthaft auszugleichen.


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.666

    AW: Problem die Probleme anzusprechen

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Oha, im Zweifel also schuldig, ohne Gelegenheit zur Richtigstellung oder Besserung.
    Und Du beschreibst Dich als wohlwollend... ��?
    Ach - Fremd -und Eigenwahrnehmung

    Mein Bauch hätte bei diesem Steakessen einfach gesagt, "hey, ich hab Geburtstag, du wolltest mich doch einladen"

    (wobei es ja durchaus auch den Brauch gibt, dass der Jubilar einlädt....)


    Aber wer weiß, was da schief lief...

  8. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.604

    AW: Problem die Probleme anzusprechen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ach - Fremd -und Eigenwahrnehmung

    Mein Bauch hätte bei diesem Steakessen einfach gesagt, "hey, ich hab Geburtstag, du wolltest mich doch einladen"..
    Jepp, dito.
    Vielleicht klärt uns die TE ja noch auf, wie genau es ablief.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  9. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.845

    AW: Problem die Probleme anzusprechen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    .

    Was hat er jetzt eigentlich verbrochen? Keinen Bock auf Wellness und einmal nicht gezahlt.
    Sie sollte erst einmal auflösen, wie das Bezahlen von ihr zustande kam.

    Da hakt es gewaltig in meinen Augen.

    Ich zweifele daran, dass er gesagt hat..."nö, Du must mich einladen, obwohl ich Dich einladen wollte".
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  10. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    4.155

    AW: Problem die Probleme anzusprechen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    (wobei es ja durchaus auch den Brauch gibt, dass der Jubilar einlädt....)
    Das hatte ich auch erst überlegt. In meinem Freundeskreis ist es durchaus üblich, dass das Geburtstagskind einlädt (bei großer Runde dann vielleicht nur auf ein besonderes Getränk oder so, ein Großteil meiner Freunde studiert noch).

    Aber im Eingangspost steht ja, dass er sagte, er möchte die TE einladen.

+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •