+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 158

  1. Registriert seit
    25.05.2018
    Beiträge
    113

    AW: Braucht frau heutzutage einen Mann?

    Zitat Zitat von Tahnee Beitrag anzeigen
    Nach gerade mal 3 Jahren Beziehung? Darf ich ehrlich sein?

    Was hat Dich bitte geritten? Warst / bist Du so bedürftig? Schalt doch mal bitte Dein Hirn ein.
    naja, er war sozusagen das "Startkapital"

  2. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.109

    AW: Braucht frau heutzutage einen Mann?

    Zitat Zitat von Holly2018 Beitrag anzeigen
    Darüber hinaus habe ich noch eine weitere im Alleinbesitz. Also Armut muss ich nicht fürchten. Zumal habe ich mich in den letzten Jahren beruflich sehr gut entwickelt.
    Dann mach Nägel mit Köpfen: Geh zum Anwalt, lass Dich beraten und leite offiziell das Trennungsjahr ein. Dich hält ja nichts mehr an Deinem Mann und Du willst ihn nicht mehr.

    Btw: Was mich interessieren würde, warum er sich von Dir getrennt hat, Du im EP aber schriebst, dass Du Dich getrennt hast. Musst ja nicht antworten, wenn Du nicht willst, wäre aber im Kontext interessant zu wissen.

  3. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.332

    AW: Braucht frau heutzutage einen Mann?

    Zitat Zitat von Holly2018 Beitrag anzeigen

    naja, er war sozusagen das "Startkapital"
    Was meinst Du bitte mit "Startkapital"? Meinst Du das finanziell gesehen?
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.


  4. Registriert seit
    25.05.2018
    Beiträge
    113

    AW: Braucht frau heutzutage einen Mann?

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Dann mach Nägel mit Köpfen: Geh zum Anwalt, lass Dich beraten und leite offiziell das Trennungsjahr ein. Dich hält ja nichts mehr an Deinem Mann und Du willst ihn nicht mehr.

    Btw: Was mich interessieren würde, warum er sich von Dir getrennt hat, Du im EP aber schriebst, dass Du Dich getrennt hast. Musst ja nicht antworten, wenn Du nicht willst, wäre aber im Kontext interessant zu wissen.
    daran habe ich auch gedacht. Aber es ist so: Da wo ich jetzt wohne stehe ich zur Hälfte im Grundbuch. Und zwar seit VOR der Ehe, also ist diese Hälfte außerhalb des Zugewinns. Seine Hälfte ist kreditfinanziert und wird während der Ehe abgezahlt. Er denkt, ihm gehört ein halbes Haus. Dem ist aber nicht so. Das was er abbezahlt, ist Zugewinn.

    Obwohl ich recht gut verdiene, verdient er immerhin noch mehr. Ich müsste mal überprüfen lassen, ob mir Trennungsunterhalt zustünde. Könnte ich machen, wenn ich Geld bräuchte.
    Auf alle Fälle: Auch wenn er kein teures Weihnachtsgeschenk für mich hat, habe ich nach 3 Jahre Ehe Anspruch auf Versorgungsausgleich. Da er mehr als ich verdient, mache ich da auch etwas für meine Rente. Zudem hat er noch betriebliche AV. Davon kriege ich die Hälfte der in der Ehe angesparten Entgeltpunkte.
    Also sehe ich seine Unverschämtheiten erstmal etwas gelassen.


  5. Registriert seit
    25.05.2018
    Beiträge
    113

    AW: Braucht frau heutzutage einen Mann?

    ach so: Und ich wohne ja derzeit mietfrei.

  6. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.540

    AW: Braucht frau heutzutage einen Mann?

    Zitat Zitat von Holly2018 Beitrag anzeigen
    leider ja. und es gibt auch noch Immobilien.
    Zitat Zitat von Holly2018 Beitrag anzeigen
    ach so: Und ich wohne ja derzeit mietfrei.

    Na dann .....
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    27.332

    AW: Braucht frau heutzutage einen Mann?

    Holly, Du liest Dich gerade extrem unsympathisch. Wie kann man nur dermaßen abgebrüht sein?

    Das muss ja echt die große Liebe gewesen sein. Gott, wird mir übel.


  8. Registriert seit
    25.05.2018
    Beiträge
    113

    AW: Braucht frau heutzutage einen Mann?

    Zitat Zitat von Tahnee Beitrag anzeigen
    Holly, Du liest Dich gerade extrem unsympathisch. Wie kann man nur dermaßen abgebrüht sein?
    wieso denn das? Das habe ich nicht so geplant! Ich bin die Sache nach seinem Weggang durchgegangen und habe festgestellt, dass die Dinge nunmal so liegen!

  9. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.109

    AW: Braucht frau heutzutage einen Mann?

    Ist Dein Mann eigentlich noch unterhaltspflichtig ggü. seinen Kindern?


  10. Registriert seit
    25.05.2018
    Beiträge
    113

    AW: Braucht frau heutzutage einen Mann?

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Ist Dein Mann eigentlich noch unterhaltspflichtig ggü. seinen Kindern?
    Nein. Pflichtig nicht.

+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •