+ Antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 98

  1. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.506

    AW: Gibt es noch Hoffnung für meine Beziehung?

    Zitat Zitat von Gundelinde13 Beitrag anzeigen
    Ja unsere Verstrickung ist intensiv....
    Ich denke wir hätte nur eine Chance wenn er einsieht wie er drauf ist
    Gerade deswegen ist eure Beziehung so extrem destruktiv - vermutlich für beide!

    Nein, eine Chance gibt es nicht, weil ihr euch in euren Persönlichkeitszügen negativ verstärkt und verhakt.
    Ihr nehmt euch gegenseitig die Möglichkeit zu wachsen, zu entwickeln.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  2. Registriert seit
    16.12.2019
    Beiträge
    23

    AW: Gibt es noch Hoffnung für meine Beziehung?

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Was tust du dir damit an? Was mutest du deinem Kind zu?

    Selbstachtung und Verantwortung als Mutter, sollten für dich oberste Priorität haben.

    Wie verträgt sich das mit einem Mann, der dich verhört, beschimpft, deine Kleidung kontrollierend und abwertend durchwühlt und dir Steine ins Fenster schmeißt?
    Ja du hast recht und ich habe wohl zu wenig selbst Achtung und die Männer.lasse ich auf mit tranpeln das ist mein Muster wohl.
    Ich werde dss ändern. Ich hatte so gehofft er wäre anders aber es ist das selbe in grün.

  3. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.547

    AW: Gibt es noch Hoffnung für meine Beziehung?

    Zitat Zitat von Gundelinde13 Beitrag anzeigen
    Er sagt ...
    er hat klar gemacht ...
    er denkt ...
    Er meint ...
    er ist ...
    Er meint ...
    Deine langen Postings ..... du redest dauernd, was dieser junge Kontroletti will, wie er die Welt sieht und dich. Merkst du das?
    Du rechtfertigst dich in einem fort, auch bei uns, bei der ganzen Welt, merkst du das? So sehr bist du schon vor Angst und Diensteifrigkeit verbogen - lass dir da unbedingt helfen, das ist schon echt krankhaft!!!!!

    Zitat Zitat von Gundelinde13 Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß das mit dem Fenster war Gewalt aber er hat noch nie etwas gewalttätiges vorher getan und ist nicht so.
    Zitat Zitat von Gundelinde13 Beitrag anzeigen
    Ich möchte es nicht verteidigen aber ....

    Und mal nutte als wir über die Kleider Sachen geredet haben aber ....
    Er ist scheiße, aber doch nicht soooo scheiße .... Die berühmten ABERsätze .... *beschwichtig beschwichtig schönred* .....

    Zitat Zitat von Blumenfrau11 Beitrag anzeigen
    Männer mit einem ausgeprägten Eifersuchtswahn sind antiquiert, haben ein schräges Frauenbild, sind paranoid, gestört, leiden unter mangelndem Selbstwertgefühl und irgendwann ist so ein Verhalten abturnend.
    Hervorhebung von Rotweinliebhaberin

    Das Arschloch nennt dich NUTTE und SCHLAMPE. Und bei dir regt sich nichts? Wie kann eine erwachsene Frau so blind und abhängig werden? Ich wünsche dir eine gute Psychotherapeutin, die dich auf einen starken Weg bringt.

    Und hör bitte auf, dich zu rechtfertigen. Du wirst von Tag zu Tag kleiner.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]
    Geändert von skirbifax (17.12.2019 um 11:28 Uhr) Grund: Zitatveränderung gekennzeichnet

  4. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.547

    AW: Gibt es noch Hoffnung für meine Beziehung?

    Zitat Zitat von Gundelinde13 Beitrag anzeigen
    Ja er ist .....
    Er hat .....
    hat er .....
    Er hatte .....
    wenn er .....
    Er ist .....
    er war .....


    Zitat Zitat von Gundelinde13 Beitrag anzeigen
    Am Anfang war ich auch noch ruhig und hab gelacht weil ich das nicht kannte.
    Aber mit der Zeit wurde es zur absoluten Qual
    Wieso bist du bei ihm geblieben, als du schon ganz am Anfang merktest, wie er drauf ist? Warst du sofort so dermaßen verliebt und verblendet? Was zeichnet ihn denn positiv aus? Was hat er Liebevolles an sich??
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  5. Registriert seit
    24.06.2018
    Beiträge
    199

    AW: Gibt es noch Hoffnung für meine Beziehung?

    Vorwürfe und Bewertungen wie "lass dir da unbedingt helfen, das ist schon echt krankhaft!!!!!" entwerten die TE nur noch mehr. Das hat sie schon in ihrer Beziehung.

    Ich weiß noch wie ich mich fühlte, als ich nach meiner schlimmen Beziehung hier aufschlug und ähnliche Urteile lesen musste.

    Es ist sicher gut gemeint, soll wach rütteln (und ja, so eine Geschichte tut beim Lesen weh), aber der TE hilft es nicht weiter. Sie weiß selbst, dass die Beziehung nicht gut ist, aber findet eben auch nicht so schnell heraus.

    Noch einige Fragen an die TE:

    Ich hatte gelesen, dass ihr nicht zusammen wohnt. Wie viel Zeit habt ihr denn miteinander verbracht?
    Hat er sich gut mit deinem Sohn verstanden?
    Bist du berufstätig? Wie sieht es bei ihm aus?
    Hat er dich am Anfang der Beziehung als eine "besondere Frau" gesehen und wirkte ungläubig, dass du dich für ihn interessierst?
    Wie geht er mit anderen Menschen um?


  6. Registriert seit
    16.12.2019
    Beiträge
    23

    AW: Gibt es noch Hoffnung für meine Beziehung?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen




    Wieso bist du bei ihm geblieben, als du schon ganz am Anfang merktest, wie er drauf ist? Warst du sofort so dermaßen verliebt und verblendet? Was zeichnet ihn denn positiv aus? Was hat er Liebevolles an sich??
    Ja ich war schon lange in ihn verliebt bzw habe ihn schon geliebt bevor wir zusammen kamen. Als wir uns eben ab und zu gesehen haben. Ich war natürlich sehr glücklich und hätte niemals mehr damit gerechnet das wir man zusammen sein würden da er nie wollte und sehr unzuverlässig war und mir meist nicht geantwortet hat zum Teil erst Wochen später. Ich hätte ihm mein Rad geliehen und hab es gebraucht aber er hat Wochen lang nicht geantwortet und ich war dann wieder Verständnis voll als er geantwortet hat und er hat es wieder nicht gebracht. Das ging Monate. Plötzlich wollte auch er mich öfter sehen und ist bei mir geblieben und nicht mehr gegangen. Er wollte dann nur noch bei mir sein und ist gar nicht mehr nach Hauses
    Irgendwann hat er mir gesagt das er mich liebt und dann wären wir offiziell zusammen.
    Und dann ging das Verhör usw richtig los.
    Er ist ansonsten sehr lieb und lustig und wir haben eine strarke Verbindung und Anziehung Zueinander und ich fühle mich als würde ich zu ihm gehören und er zu mir .
    Wir sind auf einer Wellenlänge würde ich sagen und ich liebe ihn einfach.
    Meine Mutter sagt immer nicht jede Liebe ist leb bar.

  7. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.547

    AW: Gibt es noch Hoffnung für meine Beziehung?

    Zitat Zitat von Blumenfrau11 Beitrag anzeigen
    Vorwürfe und Bewertungen wie "lass dir da unbedingt helfen, das ist schon echt krankhaft!!!!!" entwerten die TE nur noch mehr. Das hat sie schon in ihrer Beziehung.

    Ich weiß noch wie ich mich fühlte, als ich nach meiner schlimmen Beziehung hier aufschlug und ähnliche Urteile lesen musste.
    Du hast ja recht ... und es ist auch nicht als Urteil gemeint, ich bin nur so erschüttert, was sie alles im Namen der Liebe erduldet ... und möchte sie rütteln und schütteln ....

    Gundel, ich entschuldige mich bei dir, komme ich zu hart rüber.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  8. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.547

    AW: Gibt es noch Hoffnung für meine Beziehung?

    Zitat Zitat von Gundelinde13 Beitrag anzeigen
    Er ist ansonsten sehr lieb und lustig
    Klar, solange du spurst und nicht nach rechts und links guckst und dich ihm unterordnest ....

    Zitat Zitat von Gundelinde13 Beitrag anzeigen
    Irgendwann hat er mir gesagt das er mich liebt und dann wären wir offiziell zusammen.
    Und dann ging das Verhör usw richtig los.
    Ja, ab da warst du sein Besitz.

    Dieser Mann ist .... ach, steht ja schon alles bei Blumenfrau11!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  9. Registriert seit
    16.12.2019
    Beiträge
    23

    AW: Gibt es noch Hoffnung für meine Beziehung?

    Zitat Zitat von Blumenfrau11 Beitrag anzeigen
    Vorwürfe und Bewertungen wie "lass dir da unbedingt helfen, das ist schon echt krankhaft!!!!!" entwerten die TE nur noch mehr. Das hat sie schon in ihrer Beziehung.

    Ich weiß noch wie ich mich fühlte, als ich nach meiner schlimmen Beziehung hier aufschlug und ähnliche Urteile lesen musste.

    Es ist sicher gut gemeint, soll wach rütteln (und ja, so eine Geschichte tut beim Lesen weh), aber der TE hilft es nicht weiter. Sie weiß selbst, dass die Beziehung nicht gut ist, aber findet eben auch nicht so schnell heraus.

    Noch einige Fragen an die TE:

    Ich hatte gelesen, dass ihr nicht zusammen wohnt. Wie viel Zeit habt ihr denn miteinander verbracht?
    Hat er sich gut mit deinem Sohn verstanden?
    Bist du berufstätig? Wie sieht es bei ihm aus?
    Hat er dich am Anfang der Beziehung als eine "besondere Frau" gesehen und wirkte ungläubig, dass du dich für ihn interessierst?
    Wie geht er mit anderen Menschen um?
    Ich weiß das was nicht stimmt aber das Problem war das ich so auf seine Art eingestiegen bin also nicht früh genug Konsequenzen gezogen habe und mich eher gerecht fertigt usw. zwar irgendwann schnell ausgerastet aber ich hab es eben mit gemacht. Das das in seinen Augen normal ist und es völlig klar ist das nachdem was ich „/schlimmes“ getan hab er mich so misstrauisch behandelt und mir nicht vertraut usw. dagegen darf ich auch nichts sagen und ich würde eben meine Fehler nicht einsehen wenn ich ihn nicht verstehe warum er so zu mir war und ist und so misstrauisch mir gegenüber ist und solche Ängste „ vor „ mir hat. Ich hab das einfach mit mir machen lassen. Ich dachte das würde schon weg gehen es wäre nur akut und er sagt ja auch er war noch nie so.
    Wir sind jetzt vier Monate zusammen und es fing sofort an.
    Mein Sohn und er lieben sich und verstehen sich total gut. Er kann ernst mit ihm sein aber auch viel Spaß mit ihm machen.
    Er ist sonst sehr einfühlsam und geht nett mit anderen Menschen um und ist für andere da.
    Ja meine Freundin hat ihm gesagt das ich was von ihm will und er sagte dann schon mal was will so eine Frau von mir .
    Und er hat mir das auch mal gesagt am Anfang .
    Aber mittlerweile denkt er das glaub ich nicht mebr wo er auch meine Macken kennt usw


  10. Registriert seit
    16.12.2019
    Beiträge
    23

    AW: Gibt es noch Hoffnung für meine Beziehung?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Du hast ja recht ... und es ist auch nicht als Urteil gemeint, ich bin nur so erschüttert, was sie alles im Namen der Liebe erduldet ... und möchte sie rütteln und schütteln ....

    Gundel, ich entschuldige mich bei dir, komme ich zu hart rüber.
    Nein ist schon ok.
    Ich denke mir immer was er sagen würde wenn er das lesen würde.
    Er würde sagen das ihr ja gar nicht meine Macken kennt aber ich habe die Geschicjte wirklich ehrlich erzählt.
    Und klar ich hab auch Macken zb das ich rum schreie schnell wenn eine Anschuldigung kommt oder das ich oft auch zickig bin oder das ich ein einziges Mal auch nicht Verständnis voll regiert habe als ich was über seine Vergangenheit erfahren habe. ( war aber nur einmal und ich habe nie wieder was dazu gesagt und mein Verhalten erklärt damit das ich es auf meinen eigenen selbst wert beziehe und es mir leid tut ) und sonst finde ich habe ich nicht viel gemacht außer eben oft gleich an die Decke zu gehen wenn offene oder subtile Unterstellungen anfingen. Was ich aber verstehen kann von mir

+ Antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •