+ Antworten
Seite 22 von 92 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 917
  1. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.551

    AW: Ist eine Scheidung (un)wichtig?

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Ein offenes und ehrliches Gespräch wäre hilfreich. Ich weiß, das ist so oldschool...
    Wer sagt denn, dass die TE kein Gespräch führen wird?

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.912

    AW: Ist eine Scheidung (un)wichtig?

    Zitat Zitat von EnduraM Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht einmal gefragt, der Streit ist aus einem Flachs entstanden. Er erzählte mir davon dass ein Kollege seiner Frau zu Weihnachten einen Rasenmäher schenkt, und fragte mich wie ich darüber denke - ich habe gemeint, dass ich ja nicht weiß ob seine Frau überhaupt einen Rasen hat und somit nicht beurteilen kann ob sie sich darüber freuen würde. Er hat es mir sehr übel genommen, ich würde ihn mit sowas total unter Druck setzten.
    Ich verstehe die Geschichte in Deinem Zusammenhang nicht.
    Er hat dich gefragt, ob Du Dich darüber freuen würdest, wenn Du die Frau wärst, obwohl Du keinen Rasen hast?
    Und wieso setzt Du ihn mit der Antwort unter Druck?
    Ist doch ein ganz normales Gespräch?
    Mein Mann hat mir mal eine Axt geschenkt. Geiles Geschenk.

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Wenn Frau sagt, ich will mit einen verheirateten Mann nix anfangen und tut es dann doch, macht sie sich unglaubwürdig.

    Sie sagt was anderes als sie tut.
    Er sagt was anderes als er tut.
    Genau so ist es.
    Ich persönlich hätte bei der Konstellation tierisch Angst, dass einem der Ehepartner was schlimmes, sei es Krankheit, Unfall oder ähnliches. Verheiratet sein hat Konsequenzen.
    Die können auch sehr unangenehm sein.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  3. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.361

    AW: Ist eine Scheidung (un)wichtig?

    .


  4. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.361

    AW: Ist eine Scheidung (un)wichtig?

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass die TE kein Gespräch führen wird?
    Niemand.

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.551

    AW: Ist eine Scheidung (un)wichtig?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Geschichte in Deinem Zusammenhang nicht.
    Er hat dich gefragt, ob Du Dich darüber freuen würdest, obwohl Du keinen Rasen hast?
    Es ging nach meinem Verständnis um eine launige Erzählung über kuriose Weihnachtsgeschenke für Ehefrauen.

  6. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.912

    AW: Ist eine Scheidung (un)wichtig?

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Es ging nach meinem Verständnis um eine launige Erzählung über kuriose Weihnachtsgeschenke für Ehefrauen.
    Ja.. Und?
    Vielleicht mäht die Ehefrau des Kollegen immer den Rasen, weil es ihr Spaß macht, u d sie wünscht sich seit Jahren den 600 Euro teuren Rasenmäher. Ich kann an der Geschichte nichts kurioses sehen.
    Vielleicht bin ich aber einfach zu pragmatisch
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  7. Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    92

    AW: Ist eine Scheidung (un)wichtig?

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Du hast 4 Kinder? Wunderbar.
    Wieso lebst du dann "alleine" in einem "fremden Land"? Ausland oder...?
    Würdest du dazu noch kurz was sagen?

    Inwiefern bist du nach außen "recht taff und erfolgreich"?




    (Hervorhebung durch Blue)

    Interessant. Da sagst du in einem Atemzug du sehnst dich "nach einer starken Schulter, Fürsorge und Loyalität."
    Suchst dir aber ausgerechnet implizit exakt und genau auf den Punkt einen Mann, der genau DIESES Portfolio gar nicht zur Verfügung stellt (verheiratet, seit 5 Jahren getrennt, unentschlossen, eierig, ggf. sogar drückebergerisch, ggf. sogar finazielle Fehlentscheidungen).

    Was macht dein "System" da?
    Das sind sehr gute Fragen ;-)

    Ich lebe seit gut über zwanzig Jahren in Deutschland, hier befindet sich auch die Bühne des Geschehens.... bin wegen meinem Mann damals hierhin gekommen. Habe ursprünglich osteuropäische Wurzeln (aber nicht die klassische klischeehafte Mentalität dazu, weil überall auf der Welt aufgewachsen, mit Diplomaten-Eltern). Ich habe hier aber keine Verwandten außer meiner Kinder.

    Erfolgreich - weil selbstständig und dadurch ganz gut situiert ... „taff“, weil es selbst erarbeitet ist, und auch mein äußeres Erscheinungsbild ist, wenn ich versuche es zu objektiv zu beurteilen, recht präsent. Groß, brünett, viel Energie. So eine Diana halt, irgendwie. Ich glaube, ich rufe nicht unbedingt den Beschützer-Instinkt in einem Mann hervor. Möchte aber auch mal auf den Arm, und auch mal schwach sein dürfen.... ein bisschen wie diese riesigen Hunde, die man von Instagram Fotos kennt, die nicht begreifen wie groß sie wirklich sind und versuchen sich bei jemandem auf dem Schoß einzukuscheln.

    Und dann ist da dieser Kerl, noch viel präsenter als ich, so ein richtiger Bär von Mann.


  8. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.361

    AW: Ist eine Scheidung (un)wichtig?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Ich persönlich hätte bei der Konstellation tierisch Angst, dass einem der Ehepartner was schlimmes, sei es Krankheit, Unfall oder ähnliches. Verheiratet sein hat Konsequenzen.
    Die können auch sehr unangenehm sein.
    Ja. Drum wäre es an der Zeit, mal zu reden. Auch über solche Dinge. Über die Erwartungen aneinander, über die langfristigen Vorstellungen, die Ängste und Wünsche die man hat.

    Sich mal deutlich zu positionieren.


  9. Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    92

    AW: Ist eine Scheidung (un)wichtig?

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Es ging nach meinem Verständnis um eine launige Erzählung über kuriose Weihnachtsgeschenke für Ehefrauen.
    Ja, er erzählte es mir über einen Kollegen und fragte was man von sowas halten soll - ich habe es zum Anlass genommen ihn durch einen Spaß darauf hinzuweisen dass, wenn er von „seiner Frau“ spricht, es ja nicht eindeutig ist wen er damit meint. Dadurch hat er sich sehr von mir unter Druck gesetzt gefühlt.

  10. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.551

    AW: Ist eine Scheidung (un)wichtig?

    Zitat Zitat von EnduraM Beitrag anzeigen
    Ja, er erzählte es mir über einen Kollegen und fragte was man von sowas halten soll - ich habe es zum Anlass genommen ihn durch einen Spaß darauf hinzuweisen dass, wenn er von „seiner Frau“ spricht, es ja nicht eindeutig ist wen er damit meint. Dadurch hat er sich sehr von mir unter Druck gesetzt gefühlt.
    Ach Gott, der Arme. Ich glaube, den Scherz hätte ich auch gemacht.

+ Antworten
Seite 22 von 92 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •