+ Antworten
Seite 6 von 36 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 353
  1. gesperrt
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.742

    AW: Mein Mann wird immer dicker

    Pfauenauge

    Ich lese in deinem letzten Beitrag, dass es dir mitnichten um deinen Mann geht.
    Es geht dir um dich.
    Dir ist er peinlich.
    Du bist bei 170 cm nur 52 kg leicht. Du bist schlank. Er ist bald doppelt so schwer. (Na und? Was ist das Problem?)
    Dir gefällt kein Mann mit Bauch.

    Wie kommst du auf den Verdacht, dass er nicht diszipliniert ist?
    Geht er nicht regelmäßig arbeiten, ist er faul?

    Er hat ein Bäuchlein, er hat gut gelebt, vielleicht hat er es genossen.

    Er verwöhnt dich, er kümmert sich, ihr seid gern zusammen.
    Interessiert dich alles nicht. Er bekommt einen Bauch, er ist dir peinlich.

  2. Inaktiver User

    AW: Mein Mann wird immer dicker

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    Pfauenauge, ich würde es gerne besser verstehen:
    du sagst früher sah er schlank und sportlich aus? Hat er denn überhaupt Sport gemacht? Was denn und wie oft ?
    Es gibt genug Leute die zwar schlank sind aber null Sport machen.
    Ja, er war früher im Fußballverein, hat dann aber aus zeitlichen Gründen (vor allem wegen der Arbeit) aufgehört. Seitdem macht er leider gar nichts mehr, außer gelegentlich mal Tischtennisspielen mit Freunden (das kommt aber höchstens 1 x pro Monat vor).

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    Weiterhin sagst du er war „dauernd“ unterwegs?
    Jetzt schreibst, Du er sitzt nur noch im Büro.
    Ist dass auch eine Veränderung?
    Er hat im Moment sehr viel in der Arbeit zu tun, kommt abends oft spät heim oder arbeitet manchmal sogar am Wochenende. Das war bis vor zwei Jahren so noch nicht der Fall.

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    Du schreibst nur von Dir, Mutti und den Geschwistern...hat er sonst keine Freunde? Hobbies?
    Doch. Freunde hat er schon einige, aber mit denen spielt er dann meist nur Computer oder Schach oder sie gehen zusammen in die Sauna. Da ist natürlich keine Bewegung mit dabei...
    Geändert von skirbifax (24.11.2019 um 14:42 Uhr) Grund: Zitat repariert


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    8.260

    AW: Mein Mann wird immer dicker

    Er sollte unbedingt den Stress reduzieren...

    Was du beschreibst ist doch irgendwie "kaum Lebensfreude, da viel Arbeit, kaum ein anderes Vergnügen als mangiare"

    Schau dir mal auf Youtube die Videos an, wo es um "selfish brain" und "Gehirn, Essen, Stress" geht.
    Das ist der Prof von der Uni Kiel - er demonstriert das anhand von ein paar Baguettes.

    Mir fällt gerade nicht ein, wie der Prof heißt und verlinken kann ich am Tablet immer noch nicht (dafür bin ich schlank )

    Da wird gut erklärt, wieso bei manchen Menschen Stress zu Essen führt. Und bei anderen nicht.

  4. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    11.108

    AW: Mein Mann wird immer dicker

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Bei seiner Mutter isst er ungefähr 2-3 x pro Woche zum Mittagessen, da sein Büro nur 5 Min. mit dem Auto von ihr entfernt ist... (finde es sogar schön, dass er sich mit seiner Mutter so gut versteht)
    Hervorhebung durch Blue2012

    Dein Mann ist nicht abgelöst. Er ist noch der Sohn (Mami kocht für mich). Mutti 1.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich kaufe deshalb schon gar keine Süßigkeiten mehr, aber er kauft sie sich dann eben selbst auf dem Heimweg oder auf dem Weg ins Büro.
    Und du ergänzt (unbewusst) dieses Portfolio, indem du parallel dazu in die Mutterrolle einsteigst. Mutti 2. Die Art, wie du deinen Mann beschreibst, gefällt mir gar nicht: Wo ist er als Kerl, als Mann, als starker, geiler Held?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hab halt Angst, dass mein Mann irgendwann seine Attraktivität für mich verliert, weil ich Männer mit Bäuchen einfach abstoßend finde.
    Weiß er das? Also nicht im sorgenvollen Muttiton: "Duhu, Schahaaatz. Magste nichmal paar Kilos loswerden?".

    Sondern: "Ich habe ein Problem mit deinem Bauch. Ich liebe dich, aber der Bauch macht dich für mich leider unsexy. Hat was Träges. Und auf träge steh ich eben nicht." ------> Ihm mal die Wahrheit zutrauen?
    Be a voice not an echo.
    Geändert von skirbifax (24.11.2019 um 14:58 Uhr) Grund: Zitatveränderung gekennzeichnet

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.861

    AW: Mein Mann wird immer dicker

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    I
    - und er sagte in einem Moment von ehrlicher Offenheit, dass er wirklich die Nase voll davon hätte, immer so diszipliniert zu sein.

    Mir war gar nicht klar, dass er sich bezüglich des Essens immer selbstdiszipliniert hatte.
    Er wird aber auch einen Nutzen aus seiner Selbstdisziplinierung gezogen
    haben bzw. ziehen - und wenn es nur der ist, seinem Selbstbild zu entsprechen,
    sich rein körperlich wohl zu fühlen, sich im Spiegel zu gefallen.


    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ... inzwischen wiegt er 100 kg und das finde ich einfach zu viel.

    Ich hab halt Angst, dass mein Mann irgendwann seine Attraktivität für mich verliert, weil ich Männer mit Bäuchen einfach abstoßend finde.
    Ich kann Dich total gut verstehen, habe aber leider keinen Rat, was DU
    ändern könntest.

    Die Motivation muss aus ihm selbst kommen.


    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Wie kommst du auf den Verdacht, dass er nicht diszipliniert ist?
    Geht er nicht regelmäßig arbeiten, ist er faul?
    (Hervorhebung von mir)

    Die TE meinte lediglich, dass er nicht diszipliniert isst.
    Und das dürfte erwiesenermaßen zutreffen.

  6. gesperrt
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.742

    AW: Mein Mann wird immer dicker

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen

    Die TE meinte lediglich, dass er nicht diszipliniert isst.
    Und das dürfte erwiesenermaßen zutreffen.
    Nein, ich denke nicht, dass sie das meinte.
    Und diese Verquickung von ist und isst stellt für mich und mein Problem (ist ja wohl offensichtlich) die Quintessenz dar!

  7. Inaktiver User

    AW: Mein Mann wird immer dicker

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich finde interessant - ich glaube, das wird mal ein Altersprojekt von mir - wie schnell und sehr es offene Aggression auslöst, wenn ein wildfremder "Mensch" der nur durch einen Nick und eine Story wahrnehmbar ist, erzählt, dass ein anderer wildfremder Mensch, von dem man nicht mal einen Nick wahrnehmen kann, fett wird.
    Fasziniert mich. Sozialpsychologisch gesehen.
    Finde ich auch interessant, aber nicht rätselhaft.
    Die Antwort: Gelegenheit, sich über jemanden zu erheben, weil dieser ein Fehlverhalten zeigt, von dem man selbst nachweisbar frei ist.

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Pfauenauge
    Ich lese in deinem letzten Beitrag, dass es dir mitnichten um deinen Mann geht.
    Es geht dir um dich.
    Dir ist er peinlich.
    Du bist bei 170 cm nur 52 kg leicht. Du bist schlank. Er ist bald doppelt so schwer. (Na und? Was ist das Problem?)
    Dir gefällt kein Mann mit Bauch.

    Wie kommst du auf den Verdacht, dass er nicht diszipliniert ist?
    Geht er nicht regelmäßig arbeiten, ist er faul?

    Er hat ein Bäuchlein, er hat gut gelebt, vielleicht hat er es genossen.

    Er verwöhnt dich, er kümmert sich, ihr seid gern zusammen.
    Interessiert dich alles nicht. Er bekommt einen Bauch, er ist dir peinlich.
    Würde ich eigentlich alles so unterschreiben, wenn nicht dieser Satz gefallen wäre:
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Früher hat mein Mann immer gesagt, dass er nie mit einer dicken Frau zusammen sein würde
    Ich könnte mit einem Mann, der so eine Aussage tätigt, gar nicht erst zusammenkommen.
    In einer Beziehung möchte ich das Gefühl, dass mein Mann auch gerne mit mir zusammenbliebe, wenn ich 30 kg zunehmen würde. (Was nicht heisst, dass es ihm egal sein sollte, aber kein Grund, an der Beziehung zu zweifeln.)

  8. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    11.108

    AW: Mein Mann wird immer dicker

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    In einer Beziehung möchte ich das Gefühl, dass mein Mann auch gerne mit mir zusammenbliebe, wenn ich 30 kg zunehmen würde.
    Wenn z.B. ich 30 kg zunehmen würde, hätte ich bei 1,67 dann 85 kg. Und schlicht gesehen: Übergewicht.
    Da würde ich doch HOFFEN, d a s s mein Mann was sagt!!! 30 kg sind ne ordentliche Ansage, Galah.
    ICH würde auch nicht wollen, dass mein drahtiger Mann (den ich auch um seiner Drahtigkeit Willen geheiratet habe und zwar SO) plötzlich zu einem aufgeschwemmten, trägen Kerl wird. Denn ich wüsste letztlich: Er selbst wäre damit sehr unglücklich.
    Be a voice not an echo.

  9. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.459

    AW: Mein Mann wird immer dicker

    Zitat Zitat von Pantanal Beitrag anzeigen
    Huch?
    Danke!
    Ja, ich fand es in diesem Wust von Männererziehungstipps so angenehm unaufgeregt und vernünftig.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  10. gesperrt
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.742

    AW: Mein Mann wird immer dicker

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    träge.
    Auch immer wieder gern gehört...
    Kommt gleich nach undiszipliniert.

+ Antworten
Seite 6 von 36 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •