+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

  1. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    615

    AW: Nach Beziehungsstatus fragen ?

    Liebe Minerva,

    zunächst einmal schön, dass du die Erkrankung überstanden hast , in der Reha hast du die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, vielleicht schöne Kontakte zu anderen Betroffenen zu knüpfen, man kann sich austauschen.. - aber auch Gedanken mal laufen lassen, genau in sich hineinhören, da du abseits vom Alltag bist, in dem immer so viele andere Dinge an dir zerren.

    Ich möchte mich gerne vielen Vorschreiberinnen anschließen und Dir sagen, dass ich sehr betroffen war von deiner Schilderung zu lesen, wie dein Partner mit dir in dieser Zeit umgegangen ist (und im Grunde natürlich auch davor). Das hat niemand verdient.

    Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass solch eine Erkrankung etwas mit dir macht. Dass du viele Dinge neu bewertest und anders betrachtest. Daher kommt jetzt auch sicher der Unmut über sein Verhalten, vorher hast du es dir vielleicht noch schön geredet, Erklärungen gesucht und vermeintlich gefunden, aber nach einer solchen Erkrankung kann man das nicht mehr. Das kommt entweder schleichend in deine Gedanken oder auch mit Wums.

    Insofern - höre auf dein Inneres. Es zeigt dir den richtigen Weg.


  2. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    1.204

    AW: Nach Beziehungsstatus fragen ?

    Ja meiner Meinung nach gehören immer zwei dazu
    Einer der es macht und einer der es mit sich machen lässt .
    Nun ist man leider wenn man schwer erkrankt ist meist nicht in der Lage die notwendigen Konsequenzen ziehen zu können weil einem ganz einfach die Kraft dazu fehlt .
    Deshalb hoffe ich für Dich dass Du nach Deiner Reha soweit hergestellt sein wirst dass Du nötige Schritte gehen kannst um ganz gesund zu werden und ein glückliches Leben zu führen
    Alles Gute für Dich 🐞 !


  3. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.683

    AW: Nach Beziehungsstatus fragen ?

    Kannst Du vielleicht mit einer Therapeutin in der Reha darüber reden? Ein Freund von mir hatte bei seiner Krebserkrankung viel therapeutische Betreuung. Ihm wurde immer wieder gesagt, wie wichtig auch die seelische Verfassung zum wieder Gesund werden ist.

    Er machte einen Meditations Kurs und ich durfte nichts Negatives in seiner Gegenwart sagen.

    Ich würde mit der Therapeutin darüber reden, ob jetzt ein guter Zeitpunkt ist, sich offiziell zu trennen. Vielleicht ist es zu viel gerade. Vielleicht kannst Du Dich in Deinem Kopf immer mehr von ihm entfernen und an andere gute Menschen in Deinem Leben denken und diese auch sehen. Vielleicht gibt es durch eine ausgesprochene Trennung mit ihm dann wieder so viel Theater, dass es nicht gut für Dich ist?

    Denn Leute, die sich nicht festlegen können, können sich auch oft nicht mit einer Trennung festlegen und rasten dann total aus (habe ich schon mal erlebt). Vielleicht nicht das richtige gerade?

  4. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.191

    AW: Nach Beziehungsstatus fragen ?

    Zitat Zitat von MinervaH Beitrag anzeigen
    Anfangs habe ich mich verbogen und versucht ihm alles recht zu machen.
    Dann hat die Trennung auch etwas Positives.
    Nämlich, dass Du Dich nicht mehr versucht fühlst, Dich für jemanden
    zu verbiegen. Das tut einem einfach nicht gut.


  5. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.903

    AW: Nach Beziehungsstatus fragen ?

    Erstmal weiterhin gute Besserung und eine schöne Reha!

    Die Antwort kennst Du in Dir drin schon lange, seine Gefühle entsprechen nicht dem was Du Dir von einem Partner wünscht.
    Er hat Dich in Deiner schweren Zeit schlecht begleitet bis gar nicht...

    Klar hast Du Angst mit offenen Augen dahin zu sehen, er ist nicht der den Du möchtest, Du hast gehofft er würde sich ändern, aber nach 3 Jahren? Der Drops ist gelutscht er ist einfach wie er ist, Du bekommst ihn nicht anders.
    Das Leben macht was es will und ich auch!


  6. Registriert seit
    20.11.2019
    Beiträge
    3

    AW: Nach Beziehungsstatus fragen ?

    Update:

    Es ist vorbei. Ich wollte mit ihm über alles reden. Auch mit einem Mentor. Er
    will sich nicht klar äussern und über Gefühle schon gar nicht reden. Das müsse ich merken.
    Ich merke nichts.
    Dann ambivalentes Verhalten von ihm. was er sagt und tut ist zweierlei. Mich macht das verrückt.

    Es gibt Wichtigeres momentan. Ich muss noch mal ins MRT. Die Ärzte vermuten noch
    etwas. Ich weiß Bescheid.

    Drückt mir bitte die Daumen.

  7. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    64.249

    AW: Nach Beziehungsstatus fragen ?

    Das tut mir leid für dich und die Daumen sind gedrückt - meine Katzen müssen mit drücken. Alles Gute!
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende


  8. Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    507

    AW: Nach Beziehungsstatus fragen ?

    Viel Glück! Du hast Recht, im Moment gibt es wichtigeres als den Mann zu verstehen. Du kannst einen so wenig loyalen Partner nicht gebrauchen.


  9. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    237

    AW: Nach Beziehungsstatus fragen ?

    Zitat Zitat von MinervaH Beitrag anzeigen
    Moin moin !

    Ich bin schon länger mit meinem Freund "zusammen". Ca. 3 Jahre. Festgelegt hat er sich nie, ich ja.
    Über Gefühle mit ihm reden geht kaum,da blockt er ab.
    Ich würde ja merken, wie es bei uns ist.

    Ja, das tue ich. ich wollte wissen woran ich bin. Er hat mich lange verleugnet. Gefühlsmäßig mauern und unklare Antworten geben macht mich fertig. Ich befürchte sogar, daß ich in eine emotionale Abhängigkeit gerutscht bin.

    Zu meiner Person: Mitte 50, geschieden mit erwachsenen Kindern. Arbeite seit vielen Jahren als Verwaltungsfachangestellte. Jetzt wurde ich krank , langfristig, und komme zum Nachdenken. Krebs.

    ich merke, daß er mich nicht wertschätzt. Besuche bei mir wenn überhaupt, werden schnell abgehandelt.
    Von der Krankenhausluft wird ihm übel.....
    Alles Andere ist wichtiger als ich.

    Jetzt soll ich zur Reha. Das Schlimmste ist überstanden.

    Meine Gefühlslage ist nicht so gut. Ich will endlich wissen woran ich bin.

    Wie bekomme ich Klarheit ?

    Minerva
    Du hast schon Klarheit. Das nicht Dein Freund. Das ist noch nicht mal ein Freund.
    So eine Beziehung würdest Du Dir doch nicht wünschen, wenn Du Dir eine Beziehung vorstellst, oder?


  10. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    237

    AW: Nach Beziehungsstatus fragen ?

    Gute Besserung! Bitte trenn Dich von ihm.
    Ich hoffe, so Du lernst dann auf Reha/Kur jemanden netten, liebevollen kennen, der Dich wertschätzt und liebt wie Du bist.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •