+ Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 132

  1. Registriert seit
    03.06.2019
    Beiträge
    42

    Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Hallo Leute,

    mein Freund und ich wollen demnächst zusammen ziehen. Wie groß die Wohnung sein soll und wo wir hinziehen wollen wissen wir auch schon und sind uns da auch einig.

    Leider gehen unsere Meinungen derbe weit auseinander wenn es darum geht was denn mit in die neue Wohnung kommen soll...

    Er steht total auf Anime und sammelt auch Figuren davon. Bis jetzt ist es eine große Vitrine voll... Wenn es nach ihm geht sollen es noch mehr werden.... Dazu möchte er noch 2 Wandbilder und ein großes Holzemblem mit in die Wohnung bringen... von seiner Sammlung an DVDy, Blue-Rays und co fang ich jetzt nicht an

    Ich habe wirklich nichts gegen seine Leidenschaft... möchte aber nicht wirklich diese Vitrine oder dies Emblem in der Wohnstube haben...

    Ja, ich habe ihn damit kennengelernt und ich akzeptiere das auch... aber wie kann ich ihm verständlich machen, dass ich nicht all das ganze zeug in der Wohnung haben möchte.... Immerhin soll ich mich da ja auch wohlfühlen und auch mein Zeug soll ein bisschen platz haben....

    LG


  2. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    6.478

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Die Wohnung wird also zu klein für ähnlich viel Hobbyzeug von Dir?


  3. Registriert seit
    03.06.2019
    Beiträge
    42

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Sie ist halt nicht super groß aber ich möchte auch nicht das die wohnung aussieht wie ein kinderzimmer ....


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    6.425

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    wenn es im Vorfeld schon solche Animositäten gibt...

    lass es. Das ist genauso seine Wohnung, wie deine. Gerade auch im ideellen Sinne. Das ist auch sein Zuhause.
    Ist dir das schon klar?

    ich würde nicht mir dir zusammenziehen, wäre ich er

    Ihr könntet auch ein Zimmer mehr mieten und das ist seines. Du hast auch eins: Deins. Könnte eine Lösung sein.

  5. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    7.712

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Idealvorstellung:
    Am besten bekommt jeder ein möglichst großes Zimmer für sich, wo er seinen Neigungen frönen und alles unterbringen kann. Der Rest der Wohnung ist dann gemeinsamer Bereich und wird mehr oder weniger neutral gestaltet.

    Lässt sich sowas verwirklichen? Ich habe da keine Erfahrungen. Habe noch nie mit jemandem eine Wohnung geteilt.
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    6.425

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Zitat Zitat von Lizzy2608 Beitrag anzeigen
    S ich möchte auch nicht das die wohnung aussieht wie ein kinderzimmer ....
    Sondern? Wie die Resterampe von Depot/Tchibo/Zara home?


  7. Registriert seit
    03.06.2019
    Beiträge
    42

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    es geht ja nur darum, dass nicht der ganze kram mitkommt. Ich hab partout nix dagegen wenn das Wandbild und die Vitrine mitkommen, die Konsole und die ganzen anderen sachen. Ich möchte nur nicht das alles mitkommt... Ein bisschen von meinem Zeug möchte ich ja auch an die Wand haben...

    Zimmer mehr geht leider nicht... Dann wird die wohnung zu teuer...

    Wir müssen also nen kompromiss finden


  8. Registriert seit
    03.06.2019
    Beiträge
    42

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Um himmelswillen... Nein bitte nicht

    Sind gar nicht meine Läden wo ich einkaufen gehe.... Ich steh dann eher auf Thalia.... :P


  9. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    6.478

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Wenn das ganze wirklich ein Platzproblem ist ist das relativ einfach: Ihr entscheidet Euch für eine Wohnung und dürft dann eben jeder nur halb so viel Deko mitnehmen wie überhaupt in die Wohnung geht. Sollte er doch begreifen.

    Wichtig dabei:

    Du willst nicht dass x und y von ihm NICHT mitkommen, sondern Du willst, dass a und b von Dir in die Wohnung passen.


    Wenn er dann viel mehr Zeug mitbringen will als Du, aber alles eben platztechnisch nicht geht, sollte ihm das von selbst auffallen.

  10. Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    6.469

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Für mich ist das Zusammenziehen in eine gemeinsame Wohnung als Paar eine andere Dimension als eine WG aus zwei Leuten.

    Ein Schritt zu etwas Gemeinsamem, das uns beide widerspiegelt, aber schon auch eine Vision von „so möchten wir zusammen leben“ umsetzt, nicht nur „Hälfte/Hälfte dein Kram und mein Kram“.

    Das beinhaltet natürlich, dass beide sich da wohlfühlen, aber auch Gedanken darüber, wie der jeweils andere und wie man sich gemeinsam wohlfühlt.

    Und stilmäßig wird es vermutlich gemischt. Es sei denn, einer sagt zum anderen, „macht du mal, wie du willst, mir ist es nicht so wichtig, wie es bei uns aussieht“.

    Fände ich allerdings prognostisch nicht gut. Insofern: lieber weniger stilvoll und dafür steckt von beiden was drin.

+ Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •