+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 132
  1. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.932

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Zitat Zitat von Lizzy2608 Beitrag anzeigen
    es geht ja nur darum, dass nicht der ganze kram mitkommt.
    Wenn überhaupt infrage kommt, dass "nicht der ganze Kram mitkommt", interpretiere ich, dass sie noch bei den Eltern wohnen - und eben noch keine zwei Wohnungen zahlen.

  2. Avatar von Wunschpunsch65
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    145

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Wie lange kennt ihr euch?
    Wieviel Zeit verbringt er mit diesem Hobby, dem du nichts abgewinnen kannst und nicht "unter den Augen haben willst"?

    In einer gemeinsamen Wohnung sollten sich beide Partner verwirklichen können und jeder muss eine gewisse Toleranz gegenüber anderen Einrichtungswünschen haben.
    Deshalb wäre das für mich auch nichts mehr.
    Und sobald du die Antwort hast, ändert das Leben seine Frage!

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.706

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Er darf sich im Schlafzimmer austoben?

  4. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.375

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Zitat Zitat von Wunschpunsch65 Beitrag anzeigen
    Wie lange kennt ihr euch?
    Wieviel Zeit verbringt er mit diesem Hobby, dem du nichts abgewinnen kannst und nicht "unter den Augen haben willst"?
    Ich würde auch über das Thema Einrichtung hinausdenken. Wenn man sich schon über die vorhandenen Männeken ärgert, wird man sich vermutlich auch im Zusammenleben ständig darüber ärgern, wieviel Zeit der Partner mit dem Hobby verbringt und wieviel Geld dafür draufgeht.

  5. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.240

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Ich plädiere auch für getrennte Wohnungen oder eine größere, wo jeder ein Zimmer bekommt, wo seine Sachen stehen.

    PS: Niemals nicht würde ich mit einem Mann zusammen ziehen, der überhaupt irgendwelchen Kinderkram sammelt.So.
    Mein liebstes Wintergemüse ist die Marzipankartoffel.

  6. Avatar von Paradigma
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    27

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Freunde von mir haben für ihre Sammlung an comic-Figuren ein ca 15 cm breites Board umlaufend an sämtlichen Wohnzimmerwänden montiert - ganz oben ca 35 cm unter der Zimmerdecke. Dort oben stehen Asterix und Co und bilden ein ausgesprochen interessantes Fries. Das wirkt witzig und kreativ und gar nicht nach Kinderzimmer. Meine Freundin und ihr Mann sind über 50.

    Bilder wirken sofort hochwertiger, wenn sie in einem eleganten Rahmen präsentiert werden, und evtl. Mit einem Strahler angeleuchtet werden. Vielleicht findet sich dafür ein dramatischer Platz im Treppenhaus?

    Bei dem Holzemblem müsste man mehr über Form, Motiv und Größe wissen - aber vielleicht sieht es als Unterbrechung in einer mit Büchern gefüllten Wand gar nicht schlecht aus - oder aufkaschiert auf eine Schranktür?


  7. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    850

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich plädiere auch für getrennte Wohnungen oder eine größere, wo jeder ein Zimmer bekommt, wo seine Sachen stehen.

    PS: Niemals nicht würde ich mit einem Mann zusammen ziehen, der überhaupt irgendwelchen Kinderkram sammelt.So.
    Bloß gut, dass ich das nicht mehr schreiben musste! Das hat für mich Parallelen zu Frauen mit einer Teddy- oder Porzellanpuppensammlung im Wohnzimmer. Lauf, Forrest!

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.240

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Zitat Zitat von MannMann Beitrag anzeigen
    Bloß gut, dass ich das nicht mehr schreiben musste! Das hat für mich Parallelen zu Frauen mit einer Teddy- oder Porzellanpuppensammlung im Wohnzimmer. Lauf, Forrest!
    Ja. Wäre für mich das Gleiche. Oder Setzkästen mit Ü-Eiern, Teebeutelsammler, Nagellacke usw. usw.
    So etwas kommt mir nicht in meinen Haushalt.
    Mein liebstes Wintergemüse ist die Marzipankartoffel.


  9. Registriert seit
    24.10.2019
    Beiträge
    184

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Die TE hat diesen Mann aber nun genau so kennen gelernt. Ich wäre ehrlich gesagt etwas genervt, wenn jemand mir beim Einzug in eine gemeinsame Wohnung eröffnen würde, dass ich doch bitte meine Büchersammlung nicht mitnehmen darf, weil mein Partner mit Fantasybüchern nichts anfangen kann. Mein Partner weiß doch, wie ich ticke.
    Dass vermutlich später mal in unserer gemeinsamen Wohnung nicht genug Platz für all diese Bücher ist... joa, darüber kann man natürlich reden. Aber wenn Worte wie "Kinderkram" fallen würden, würde ich das als verletzend empfinden.

    @TE: Überleg dir, ob es dir um den Platz in der Wohnung geht, oder ob dich nicht vielleicht doch seine Sammelleidenschaft an sich stört. Denn diese aus ihm "rauszukriegen" wird wohl eher schwierig und dann habt ihr eher ein grundsätzliches Problem.

  10. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.956

    AW: Gemeinsame Wohnung.... es wird schwierig

    Na ja, jeder ist wie er ist, sie ja auch ! Eine Sammelleidenschaft ist von vornherein bekannt und dass ich diese dann ablegen soll, das gar als "Kinderkram" bezeichnet wird, da wird es dann wohl nix mit dem Zusammenziehen.

    Es dürfte doch kein Problem sein, ein gemeinsames Wohnzimmer "neutral" zu gestalten (oder mit wenigen Sammelobjekten) und jede/r hat ein eigenes Zimmer, in dem die Sammelleidenschaft gepflegt werden kann.

    Ich habe eine riesige Bücherwand (ok, die ist tatsächlich im Wohnzimmer) sammle noch andere "Objekte" (die ich hier nicht nennen möchte), die im Haus verteilt sind, ein Problem war das noch nie...... Der Mann meiner Freundin sammelt alte Tonband- und Radiogeräte, dafür hat er sich einen eigenen Raum eingerichtet. Funktioniert bestens.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •