+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53
  1. Inaktiver User

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich hier jetzt eine auf den Deckel kriege ... aber ich
    schätze die Chancen von Frauen Ende 50 nicht so berauschend
    ein, das zu finden, worum es bei dem Konzept "offene Beziehung" geht.
    Wie kommst Du darauf, dass Du einen auf den Deckel kriegst und weshalb schätzt Du die Chancen als schlecht ein? Ich sehe hier zwei Partner, wo einer da von Sex will und der andere dem Thema ums Verrecken ausweicht. Und wieso soll eine Frau mit Ende 50 keinen Lover finden? Verstehe ich nicht. Werden Männer nicht auch älter? Sie kann wahrscheinlich sogar einen jüngeren finden. Das aber nur am Rande. Ich verstehe Deine Antwort leider nicht wirklich und will da auch nicht spekulieren bis Du mich da mal aufklärst.

  2. AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Sunflower, magst Du noch die Fragen beantworten (meine z. B.)?
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.

  3. Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.756

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Das grösste Problem sehe ich hier in seinen Ausweich Manövern. Wenn er nicht mit dir darüber reden will dann gilt friss oder gehe.
    Vieles wäre möglich und so viel einfacher wenn man offen reden würde. Kann ja sein ihr passt bei fast allem super zusammen, nur eben der Sex fehlt. Dann muss der halt woanders geholt werden.
    Und vielleicht entspannt er sich dann und kann Zärtlichkeiten austauschen.
    Aber wer weiss das schon, wenn er nicht mit dir darüber redet. Einen so fundamentalen Mangel kann man nicht einfach übersehen. Das geht gar nicht! REDEN!

  4. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.008

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    sunflower, ich warte ja immer noch auf das "zu schön, um wahr zu sein" in Eurer Beziehung.
    Sex gibt es nicht, Zärtlichkeit auch nicht, reden könnt ihr nicht und Deine Wünsche und Bedürfnisse sind ihm offenbar egal.
    Was genau ist so toll und erhaltenswert an diesem Nebeneinander (Miteinander kann man das ja kaum nennen)?
    Du kannst doch allein nie so einsam sein wie in dieser Beziehung ohne Nähe.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  5. Inaktiver User

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Du kannst doch allein nie so einsam sein wie in dieser Beziehung ohne Nähe.
    Das weiß man nicht. Ich kann ja nur aus der halbjährigen Erfahrung vor meinem Auszug berichten und da gab es noch gemeinsames Frühstücken zumindest unter der Woche, am Wochenende habe ich die Flucht ergriffen. Und wir sind zusammen Essen gegangen. Da konnte ich mir dann die immergleichen Stories anhören. Ich würde also jetzt nicht ganz ausschließen, dass die beiden etwas verbindet, aber das muss die TE selbst wissen.

    Auf der anderen Seite, wenn er so gar nicht redet und sie unbedingt bei ihm bleiben will, frage ich mich weshalb sie sich keinen Lover sucht? Ich sehe da keine wirkliche Klärungs- und Einverständnispflicht von ihm oder sehe ich das falsch? Kann ja, die TE gern mal selbst beantworten.

  6. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.327

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Auf der anderen Seite, wenn er so gar nicht redet und sie unbedingt bei ihm bleiben will, frage ich mich weshalb sie sich keinen Lover sucht? Ich sehe da keine wirkliche Klärungs- und Einverständnispflicht von ihm oder sehe ich das falsch? Kann ja, die TE gern mal selbst beantworten.
    Du verwechselt da Offene Beziehung, die Du empfiehlst , und Fremdgehen.
    Das Erste bedingt Vertrauen untereinander und Wissen.
    ...das Letztere das, was Du jetzt willst...da geht es los mit Lügen.

    Das ist IMO keine Basis für eine angestrebte, funktionierende Beziehung...weder mit 30 oder mit 50.


  7. Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    193

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Hallo Sunflower, ich habe dir eine PN geschickt!

  8. Avatar von Admaro
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    3.126

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Oh Menno......

    Warum muss man in so einer Situation versuchen, die Partnerschaft zu biegen, auf Teufel komm raus?
    Warum???

    Warum schaffen es Leute nicht, schlicht zu erkennen, das der neue Partner nicht der Richtige ist...und gehen?
    Die Hoffnung, den Mann nach einiger Zeit in gewisse Bahnen lenken zu können, ist wohl so ein Frauending. :-(

    Wenn man sich selbst nicht kennt oder seine eigenen Wünsche überhört, landet man in Beziehungen, die nicht passen.

    Liebe TE, offenbar hat es 3 Jahre gebraucht, bis du dir gegenüber zugeben kannst, das dich das sexlose Zusammenleben arg stört. Die Absolution, dich zu trennen, wirst du von uns nicht erwarten können. Es wäre aber doch meine Empfehlung. Dass du 3 Jahre ins Land gehen lassen hast, ist bei deinem schon anfänglichen Unmut nicht nachzuvollziehen.

    Da müssen wohl noch andere Gründe vorliegen.
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -

  9. Avatar von Admaro
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    3.126

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von sunflower2019 Beitrag anzeigen
    Das Schlimmste ist, das ich weiß, das ich nichts ändern kann und das sich nichts ändern wird.....
    Vielleicht habe ich wirklich Angst vor dem Alleinsein
    Ich glaube nicht, das er bereit wäre, zum Therapeuten zu gehen. Auch Diskussionen versucht er aus dem Weg zu gehen.
    Ein Mann, der bis zum 57. Jahr wenig Sex hatte, erwacht nicht plötzlich zum Adonis. Der hat sich eingerichtet in seinem sexlosen Leben. Wenn also die eigene Lust auch nicht unbedingt Thema bei ihm ist, kannst du nackt den Limbo vor ihm tanzen und er reagiert nicht.

    In deinem Alter wäre ich nicht bereit, Therapeutin zu spielen.
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -


  10. Registriert seit
    02.10.2019
    Beiträge
    11

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    @ Matratze......
    Ja, natürlich aber wir darüber geredet......
    er meint, er hat kein Verlangen nach Sex, und in unserem Alter schon gar nicht.
    Ich sehe das anders, hin und wieder hat man auch in unserem Alter Bedürfnisse.
    wir haben ein gemeinsames Schlafzimmer, obwohl ich die Möglichkeit hätte, auszuweichen.
    Er empfindet ja ( angeblich) auch Sexfilme furchtbar......

+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •