+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

  1. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    5.189

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Könntest du das Thema "lebte nur im Haus seiner Eltern und hatte kaum Beziehungen" etwas genauer definieren?

    Mit seinen Eltern unter einem Dach? Eigene Wohnung in dem Haus oder nur ein Zimmer?

    Nie mit einer Frau zusammen gelebt? Keine länger andauernde Beziehung? Wie lange hielten die und wie lange ist das her?


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.734

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen

    Wie wäre es mit fehlender Libido ?
    Gehört zum Gesamtkunstwerk.
    Sinkende Testosteronspiegel machen nicht geiler.

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.939

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von sunflower2019 Beitrag anzeigen
    .......... lebte bis vor 3 Jahren (nur) im Haus seiner Eltern, hatte kaum Beziehungen,

    Ich denke auch, des ... er in Bezug auf Sex Zuhause irgendetwas erlebt hat, was ihn irgendwie hemmt.
    Du suchst krampfhaft, wie mir scheint, nach einer Entschuldigung
    resp. Erklärung für sein Verhalten.

    Darauf, das Zuhause eines immerhin 57-jährigen Mannes verantwortlich
    zu machen, muss man erst mal kommen ... :(.

    Immerhin gut, dass Du Dir die Angst vor dem Alleinesein eingestehst.
    Wäre die bei Dir weniger präsent, würdest Du das alles vermutlich auch
    mit anderen Augen sehen.


  4. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    500

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Hallo liebe Sunflower,

    vielleicht hat er keine normale Entwicklung durchlaufen und deshalb hat er jetzt ein anderes Verhältnis zur Sexualität?
    Wäre er bereit mit Dir und vielleicht einem Therapeuten daran zu arbeiten?

    Wenn nicht, solltest Du Dir vielleicht doch überlegen Dich von ihm zu trennen. Du musst keine Angst vor dem Alleinsein haben. Man kann sich einen Freundeskreis aufbauen, neue Hobbies beginnen, Du kannst Deine Kinder auch besuchen oder einfach mal Zeit für Dich allein genießen. Viele können das nicht, weil sie nie gelernt haben alleine zu sein (immer von einer Beziehung in die nächste gerutscht etc.)

    Man kann auch als Single sehr glücklich sein und vielleicht begegnet Dir dann nochmal jemand, wo es wirklich gut passt.

  5. Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    1.955

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Ich denke, es ist etwas anderes, auf Sex und auf Zärtlichkeit verzichten zu müssen, als nur auf Sex. Das gesamtpaket wäre das, was ich selbst nicht ertragen könnte. Keine Ahnung, warum er keine Zärtlichkeiten mag mit einem Menschen, den er liebt. Vielleicht weil er befürchtet, dass daraus mehr entstehen könnte und er dann nicht "liefern" kann? Oder einfach, weil ihm körperliche per se nicht wichtig, ja fast störend ist.

    Naja, Du hast es von Beginn an gewußt und bis trotzdem die Beziehung eingegangen. Ich sage hier immer wieder: so etwas wird nicht besser. Da braucht man nicht zu hoffen.
    Jetzt kann es nur heißen: nimm es, wie es ist oder gehe.


  6. Registriert seit
    02.10.2019
    Beiträge
    11

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Das Schlimmste ist, das ich weiß, das ich nichts ändern kann und das sich nichts ändern wird.....
    Vielleicht habe ich wirklich Angst vor dem Alleinsein
    Ich glaube nicht, das er bereit wäre, zum Therapeuten zu gehen. Auch Diskussionen versucht er aus dem Weg zu gehen.


  7. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    500

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von sunflower2019 Beitrag anzeigen
    Das Schlimmste ist, das ich weiß, das ich nichts ändern kann und das sich nichts ändern wird.....
    Vielleicht habe ich wirklich Angst vor dem Alleinsein
    Ich glaube nicht, das er bereit wäre, zum Therapeuten zu gehen. Auch Diskussionen versucht er aus dem Weg zu gehen.
    Ich schätze dann bleibt wohl wirklich nur die Trennung so schwer es auch fällt.
    Hab neulich hier gelesen "Wenn 2 sich aus einer unglücklichen Beziehung lösen haben 4 Menschen eine Chance wieder glücklich zu werden" (oder so ähnlich). Aber da ist viel dran!

    Ich glaube ich werde nie verstehen wieso Menschen an unglücklichen/nicht erfüllenden Beziehungen festhalten nur um ja nicht allein zu sein. Ich habe meine Single-Zeiten immer sehr genossen und bin wirklich nur dann eine Beziehung eingegangen, wenn es so richtig gefunkt hat.
    Man braucht sich mit niemandem absprechen, kann die Filme schauen auf die man Lust hat, das kochen, was man mag. Es ist doch schön frei und man kann ja auch unter Menschen gehen, wenn man will.
    Auch Sex (sofern man denn möchte) kann frau sich dann holen. Oder Du bist Dir einfach selbst der beste Liebhaber :)

  8. Inaktiver User

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von sunflower2019 Beitrag anzeigen
    Das Schlimmste ist, das ich weiß, das ich nichts ändern kann und das sich nichts ändern wird.....
    Vielleicht habe ich wirklich Angst vor dem Alleinsein
    Ich glaube nicht, das er bereit wäre, zum Therapeuten zu gehen. Auch Diskussionen versucht er aus dem Weg zu gehen.
    Irgendwie wirkst Du aber auch verzweifelt. Was wäre denn nun mit einer offenen Beziehung? Also, wenn Dir sonst eben viel an Deinem Kumpelpartner liegt.

  9. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.939

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von sunflower2019 Beitrag anzeigen
    Vielleicht habe ich wirklich Angst vor dem Alleinsein
    Das ist aber nun mal DIE Frage schlechthin, welcher Du Dich
    ehrlich stellen musst.

    Je nachdem, wie Deine Conclusio aussieht, gibt es im Endeffekt
    nur zwei Möglichkeiten:

    entweder Du arrangierst Dich mit dem Status quo - ohne weitere
    insgeheime Erwartungen auf grundlegende Veränderungen ...

    ... oder Du beschließt, dem Alleineleben (was ja nicht gleichbedeutend
    mit alleine sein oder gar Einsamkeit ist) wirklich eine Chance zu geben.
    Es könnte gut sein, dass Du wider Erwarten sehr positiv überrascht bist.


    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was wäre denn nun mit einer offenen Beziehung?
    Auch wenn ich hier jetzt eine auf den Deckel kriege ... aber ich
    schätze die Chancen von Frauen Ende 50 nicht so berauschend
    ein, das zu finden, worum es bei dem Konzept "offene Beziehung" geht.


  10. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    5.189

    AW: Beziehung ohne Sex und Zärtlichkeiten

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen

    Auch wenn ich hier jetzt eine auf den Deckel kriege ... aber ich
    schätze die Chancen von Frauen Ende 50 nicht so berauschend
    ein, das zu finden, worum es bei dem Konzept "offene Beziehung" geht.
    Ich fürchte, das kommt sehr auf das äußere Erscheinungsbild an.

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •