+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

  1. Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    41

    Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Mir ist wiedermal zum Heulen und ich weiss nicht, was ich tun soll. Ich lebe seit gut einem Jahr mit meinem Partner zusammen. Seit graumer Zeit haben wir immer öfters Streit wegen dem Haushalt. Ich bin vergangenes Jahr wegen ihm von meinem Wohn- und Arbeitsort weggezogen. Somit habe ich jeden Tag eine Stunde längeren Arbeitsweg. Irgendwie habe ich mir als Kompromiss einfach mehr Hilfe im Haushalt erhofft. Eine neue Stelle am neuen Ort habe ich bis heute nicht gefunden, trotz 20 Bewerbungen. Ich arbeite 100 % und er 80 %. Er isst abends gerne gut und warm und steckt ziemlich alle Energie ins Abendessen. Staubsaugen und das Bad teilen wir auf. Das wars schon von seiner Seite. Abstauben, Küche putzen, Balkon schrubben, Fenster putzen, Böden wischen, Vorhänge waschen, Aufräumen, Pflanzen, Wäsche bügeln etc. wird ausschliesslich von mir erledigt. Häufig putze ich und er sitzt am TV. Wenn ich ihn darauf aufmerksam mache, meint er, Einkaufen und Kochen brauche auch seine Zeit. Dabei kocht er hauptsächlich für sich. Ich wäre mit einem schnellen Abendessen happy, da ich meist warm zu Mittag esse - er jedoch auch. Manchmal wird es mir einfach zu viel, wenn ich abends aufräume und er tatenlos vor dem TV sitzt. Wenn ich ihn lieb frage, heisst es: wieso muss es jetzt sein? Wenn ich dann auch mal etwas säuerlich Antworte, ist er kurz davor, die Beziehung zu beenden. Was soll ich tun?

  2. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.940

    AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Hör auf zu putzen, lass es einfach.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001


  3. Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    268

    AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Auf solche Manipulation wie drohen die Beziehung zu beenden, würde ich mich nicht einlassen. Und Faulheit, sowieso total unsexy.
    Tut mir leid für Dich, noch dazu wo Du zu ihm gezogen bist.

  4. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.362

    AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Zitat Zitat von ShadowSister Beitrag anzeigen
    Irgendwie habe ich mir als Kompromiss einfach mehr Hilfe im Haushalt erhofft.
    Nein, nicht schon wieder.... so ein Strang wo im Vorfeld nichts vereinbart wurde....
    Putzfee engagieren....

    Wie viel Zeit verwendest Du denn fürs sauber machen?
    Die Vorhänge und Fenster putzt Du sicher nicht jeden Tag,mhm?

    Nochmal, warum habt ihr die Abläufe nicht fest vereinbart?

    Und wie ist sonst Eure Paarzeit? Liebt ihr Euch?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  5. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    56

    AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Hör auf zu putzen, lass es einfach.
    Erst musste ich lachen. Und dann habe ich erkannt, wie viel Weisheit in diesem Beitrag liegt.

    Liebe TE, hier die Haushaltsaufgaben, die ich sofort streichen würde um mir ein angenehmeres Leben zu machen:
    - Vorhänge waschen (Bitte was? Habe ich in meinem Leben noch nicht getan)
    - Bügeln (Brauchen die wenigsten Klamotten)
    - Pflanzen (Kakteen sind deine Freunde)
    - Balkon schrubben (Macht der Regen)
    - Fenster putzen (Kann man alle Jubeljahre mal, geht aber auch ohne)

    So, und der Rest auf der Liste, das kann man als Paar sehr gut gemeinsam am Wochenende erledigen. Oder Aufgabenteilung, wie in einer WG.

    Und übrigens, kochen und einkaufen dauert wirklich ziemlich lange. Und genauso, wie du kein großes Abendessen brauchst, legt er auf diese ganzen kleinen Haushaltsdetails keinen Wert. Menschen ticken nunmal unterschiedlich im Haushalt. Nicht nur er ist anders. Du auch.

  6. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.665

    AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Dein Fehler ist, den Haushalt als Deine Zuständigkeit zu sehen und "Hilfe" zu erwarten....
    Das ist Euer GEMEINSAMER Haushalt.
    Also hör auf, ihm vorzuschreiben, wann und wie er seinen Teil davon erledigt.
    Mach einfach Deine Hälfte und fertig.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  7. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.590

    AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Ich denke mir, das wird für dich kein Dauerzustand sein.

    Deswegen mein Rat.

    Setz dich zusammen mit ihm hin und teilt die Arbeit auf.

    Wenn da kein Weg reingeht, musst du für dich entscheiden, wie e weitergehen soll.

  8. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.362

    AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Jetzt habe ich mal in die anderen Stränge rein gesehen...

    Ich bin dann mal weg.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  9. Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    470

    AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Eine Putzfee suchen und die Kosten teilen.
    Streitet nicht wegen dem Haushalt! Und schon garnicht heulen! Dafür ist das Leben zu kurz

  10. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.466

    AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Es ist euer gemeinsamer Haushalt - ergo jeder macht einen Teil und keiner hilft.

    Fenster putzen macht man zweimal im Jahr, Vorhänge kann man abnehmen, dann muss man sie nicht waschen, allerdings als ich mal welche hatte, habe ich die einmal im Jahr gewaschen. Ich habe auch kaum etwas, was ich bügeln müsste - falls du seine Hemden bügelst, warum tust du das? Sind doch seine Hemden, die werden vor dir auch irgendwie glatt geworden sein.

    Kann es sein, dass du ein wesentlich größeres Sauberkeitsbedürfnis hast, als er? So einen Mann hatte ich auch mal - und ja, wer meint dass jeden Tage gesaugt und geputzt werden müsste, der muss es alleine machen, mir reicht einmal die Woche.


    Und ja ich kenne es durchaus auch so, einer kocht, der andere putzt die Küche.


    Wie lange kanntet ihr euch, bevor ihr zusammen gezogen seit?
    Ich würde mir vermutlich wieder eine eigenen Wohnugn suchen und dann kann jeder nach seinem Sauberkeitsempfinden leben und ihr besucht euch gegenseitig, ohne am anderen herum zu kritisieren.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •