+ Antworten
Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 135
  1. Inaktiver User

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von louise8 Beitrag anzeigen
    Die kannst nicht zu einem Katholiken gehen und sagen, dass Gott nicht existiert und er ab heute nun nicht dran glauben soll. Deswegen sind ja Extreme so gefährlich
    Ich verstehe den Zusammenhang gerade nicht. Kannst Du das vielleicht näher erklären?

  2. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.166

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Ich habe in den letzten 4 Jahren unendlich viele politische Diskussionen im weiteren Familien- und Freundeskreis geführt und gesehen, wie kluge, akademisch gebildete Menschen sich politisch verändern und auch radikalisieren.
    Man kann deshalb nicht mit allen brechen.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  3. Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    770

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich verstehe den Zusammenhang gerade nicht. Kannst Du das vielleicht näher erklären?
    Extreme Politiker, Diktaturen, autokratische System funktionieren so, dass sie eine Glaubensfrage dran machen. In Ungarn zB bist du entweder pro Regierung, oder dagegen. Aber wenn du contra bist, bist du kein guter Ungar mehr. Die Regierung vertritt die christliche Einrichtungen, manchmal wird sogar im parlament gebetet. Krank. Religion und Politik sind schon eins.
    Das ist natürlich nur eine Variante, wenn man Nazi Regime sich ansieht, war es ja auch so: es nimmt den Glauben der Menschen in den Mittelpunkt. Ab da wird es gefährlich, denn ab da kannst du nicht diskutieren.

    Das mit dem Katholiken war ein beispiel. Das ist ja so, als würdest du zu einem Christen gehen und ihn umkehren wollen, damit er nicht mehr an Gott glaubt. So ähnlich sind die Prozesse - das ist nicht möglich :( Man kann die Menschen nicht "umkehren". Ich fühle mich selbst machtlos dagegen, aber mein Land wird zerstört. Und alles unter der Maske des Christentums.

    Das sind die Extreme, das sind die extremen Sichtweisen, und die führen zu nichts gutem...


  4. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.592

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Ich habe in den letzten 4 Jahren unendlich viele politische Diskussionen im weiteren Familien- und Freundeskreis geführt und gesehen, wie kluge, akademisch gebildete Menschen sich politisch verändern und auch radikalisieren.
    Man kann deshalb nicht mit allen brechen.
    Kommt auf die Art der Radikalisierung an.


  5. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.881

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    So ginge es mir auch.
    Im Extremfall könnte ich auch mit engen Familienmitgliedern brechen.

  6. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.166

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von louise8 Beitrag anzeigen
    Das ist ja so, als würdest du zu einem Christen gehen und ihn umkehren wollen, damit er nicht mehr an Gott glaubt.
    Es gibt Millionen Menschen, die mal an Gott geglaubt haben und das nun nicht mehr tun. Das sind ganz normale Vorgänge und die haben mit politischer Radikalisierung exakt gar nichts zu tun.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  7. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    650

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Ich habe in den letzten 4 Jahren unendlich viele politische Diskussionen im weiteren Familien- und Freundeskreis geführt und gesehen, wie kluge, akademisch gebildete Menschen sich politisch verändern und auch radikalisieren.
    Man kann deshalb nicht mit allen brechen.
    Dann sollte man zumindest eine Übereinkunft finden, diese Themen nach Möglichkeit auszusparen - und sich daran halten. Wir haben einen ähnlichen Fall im privaten Umfeld und die peinliche Stille, die dann oft irgendwann eintritt, weil derjenige immer wieder das gleiche (politische) Lamento abzieht, ist bedrückend und führt dazu, dass man schon versucht ist, schon die bloße Situation zu vermeiden. Das ist äußert anstrengend.


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.279

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von ToffeeFee50 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich hat er von positives Denken nie etwas gehört .
    This is the problem


  9. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.592

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Das mit dem Aussparen wird aber schwierig, wenn jemand grundsätzlich abwertend über "Minderheiten" redet (in "", weil es ja auch einfach gegen "Andere" gehen kann, die nicht so sind, wie man selbst).
    Ja, mir wäre es peinlich, wenn mein Partner so reden würde, daher wäre das Zusammenbleiben für mich keine Option.


  10. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.703

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von MannMann Beitrag anzeigen
    Dann sollte man zumindest eine Übereinkunft finden, diese Themen nach Möglichkeit auszusparen - und sich daran halten. Wir haben einen ähnlichen Fall im privaten Umfeld und die peinliche Stille, die dann oft irgendwann eintritt, weil derjenige immer wieder das gleiche (politische) Lamento abzieht, ist bedrückend und führt dazu, dass man schon versucht ist, schon die bloße Situation zu vermeiden. Das ist äußert anstrengend.
    Im familiären Umfeld mag das funktionieren.

    In einer Beziehung kann ich mir das nicht wirklich vorstellen. Da möchte ich eigentlich nichts aussparen. Vor allem nicht Dinge, die mir sehr zuwider sind.

+ Antworten
Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •