+ Antworten
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 135

  1. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.104

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Doch. Klug und akademisch gebildet. Ein Dr. vor dem Namen. An meinem Terrassentisch. Nicht verführt durch irgendeine Partei. Resigniert durch die politische Wirklichkeit. Mit wirklich radikalen Aussagen schockierend.
    Auf Resignation mit Radikalismus zu reagieren, ist in meinen Augen dumm.

    Zum Thema: Klingt unsympathisch, der Mann. ICH könnte mich in so jemanden gar nicht verlieben.
    Es ist etwas anderes, zu sticheln und vllt mal eine flapsige Aussage zu machen, wo man sich an Klischees bedient und vllt. auch mal pauschalisiert, und permanent auf alles und jeden zu schimpfen.
    Für mich sind solche Menschen, selbst wenn sie nicht radikal sind, Energievampire, hätte ich gar keine Lust drauf. Und da könnte der mir gegenüber noch so toll sein. Könnte ich gar nicht mehr ernst nehmen. Beim ersten Streit kommt vermutlich dann die Frage, ob man gerade seine Tage hat...

  2. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.302

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Und mit beiden würde ich keine Beziehung führen bzw. hätte keine geführt - bin ja keine dusselige Kuh.
    Das war gut, du kennst Alfred noch

    Ok, aber das ist vermutlich "nur" ein typischer Grantler und Stichler der eben gerne mal sowas raushaut und eben kein radikaler Extremist so wie hier bereits gemutmaßt wurde


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.238

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von ToffeeFee50 Beitrag anzeigen
    Er schimpft über Holländer, Landwirte und Radfahrer,

    denkt er rettet die Welt, weil er Biofleisch konsumiert....
    Also auf Holländer, Radfahrer und Bauern könnte ich mich einigen

    Über sowas regst du dich auf?

    Dachte eher an so Kaliber wie "Holocaust-Leugnen" oder so.

    Gut, schlimmer geht immer

    Was, liebe @Unbekannte TE erschüttert dich eigentlich mehr?
    Dass er ein rechtes Großmaul ist, oder dass du dich in ein rechtes Großmaul verknallt hast.

    Also, die Erkenntnis "Scheiße, mein Traummann ist dein Idiot und was sagt das über mich?"

    Nix. Echt. Das sagt nix über dich.

    Mir geht in der Diskussion hier auch ein bisschen unter, dass ein Mensch nie nur "so und so" ist.
    Ein Mensch hat immer Facetten. Du musst ihn weder vom Stand weg heiraten, noch dasselbe denken wie er.

    Denkbar ist übrigens auch, dass DU auf IHN abfärbst.
    Meine Männer z. b. haben alle irgendwann nur noch Biofleisch gegessen und immer weniger. Das war einfach die Entwicklung.
    Und ich habe 1,2 x im Jahr beim Rehragout gesündigt. Man groovt sich ein.

    Bei einem gedungenen Nazi nicht. Aber gedungene Nazis kenne ich nicht. Ich kenne nur viele verstörte und verängstige, die sich kein anderes Ventil wissen, als dumm daher reden. Das ist aber was ganz anderes.

    Was liebe @Unbekannte TE passiert eigentlich, wenn du mal sagst "sehe ich total anders, weil...."
    Oder

    "ich mag nicht, wenn du sowas sagst. Das wirkt auf mich abstoßend."

    Und dann mal heimfahren und die Abstoßung einwirken lassen.

  4. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.413

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    gelöscht, weil überflüssig über meine exbeziehungen zu plaudern......
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht
    Geändert von Loop1976 (17.09.2019 um 12:51 Uhr)


  5. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.238

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    gelöscht, weil überflüssig über meine exbeziehungen zu plaudern......
    Also mich hätten deine Exen schon immer interessiert

  6. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.413

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Also mich hätten deine Exen schon immer interessiert
    bäh, bist du neugierig
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  7. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.413

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    ich habe auch mal erfahrungen mit so einem gemacht, wo das glas immer nur halb voll war......
    da brauchte nur irgendwo ein motorradfahrer gas geben, da ist er bald feil gedreht....

    natürlich hat er alles richtig gemacht. die türken waren doof.
    ausländer sowieso.

    hat schon seinen grund, warum er der ex ist.
    so energievampire braucht kein mensch.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  8. Inaktiver User

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    ToffeeFee50,

    mir wären das definitiv zu viele Defizite, in Summe ist deine Beziehung zu stark von negativen Aspekten belastet.

  9. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.413

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ToffeeFee50,

    mir wären das definitiv zu viele Defizite, in Summe ist deine Beziehung zu stark von negativen Aspekten belastet.
    es ist nicht ihre beziehung.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  10. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.580

    AW: Unterschiedliche politische Einstellung in der Partnerschaft

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Du brichst einen komplexen Sachverhalt auf die These radikal ungleich differenziert herunter.
    Ich halte das nicht für hilfreich und nicht für zutreffend.

    Ein Mensch ist nicht dumm, weil er seine politische Ideologie ändert.
    Das ist ja Ergebnis eines Denkprozesses, eines Erfahrungsprozesses vielleicht.
    So ist es. Und man unterschätzt damit ganz massiv auch die Ultrarechten - da sind verdammt viele hochgebildete Leute dabei. Leider.

+ Antworten
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •