+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. Avatar von Spooks
    Registriert seit
    13.02.2014
    Beiträge
    2.622

    AW: Freund öffnet sich nicht und ist oft am Handy/PC

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Das hört sich so an, als wüsstest Du immer über jeden seiner Schritte Bescheid.
    ...

    Ich mein, er kann doch machen was er möchte, oder?
    Mh, also ich weiß nicht....
    Das hat für mich noch lange nichts mit Kontrolle zu tun, wenn ich am Leben meines Partners teilhaben möchte.
    Wenn ich einen Partner vor Ort habe oder sogar mit ihm lebe, dann fände ich es normal, wenn man (quasi ganz nebenbei) erfährt:
    du, heute habe ich eher Feierabend gemacht/hab schon den ganzen Tag Halsschmerzen/fahre gleich meine Cousine besuchen/habe mir grad neue Sneaker gekauft.
    Eine Fernbeziehung ist eben eine Sondersituation, aber dafür gibt es ja moderne Kommunikationsmittel, um die Distanz zu überbrücken und dem anderen solche Banalitäten mitzuteilen, die meiner Ansicht nach auch nichts mit einem Rapport zu tun haben, sondern dem Wunsch entspringen (sollten) den anderen einzubinden.
    Wozu brauche ich sonst einen Partner, wenn den eh nix was angeht und ich mich auch über nichts austauschen möchte und der immer außen vor ist?

    Gut, man könnte noch sagen: manche Männer schreiben halt nicht gern.
    Mein Ex-Mann hat mir auch nie geschrieben, aber den habe ich auch eh jeden Tag gesehen (leider) und da quatscht man dann eben so über den Tag und was so los war/anliegt.
    Wenn man sich aber nur einmal im Monat sieht, ist so eine Art dann doch eher ungünstig.
    Den Sprachnachrichten des anderen nur mit halbem Ohr zuhören auch.

    Und wenn der angeblich Schreibfaule dann (in meiner seltenen Gegenwart!) mit anderen fleißig tickert, nur mit mir aber nicht, und man das bezüglich 99% seiner restlichen Zeit extrapoliert, dann würde ich mich langsam aber sicher auch fragen, was der eigentlich noch von mir will.
    Oder ich von ihm.
    ....
    -We accept the love we think we deserve -

  2. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.140

    AW: Freund öffnet sich nicht und ist oft am Handy/PC

    Für mich klingt das nach einer noch festgehaltenen Beziehung, wo man sich aber nicht mehr wirklich aufeinander zubewegt.

    Ich lese nur:

    er macht dies,

    er macht das nicht (und ich muß das alles erledigen, sonst wird das nix).

    Wirklich glückliche Zweisamkeit kann ich da nicht entdecken. Ich lese nichts, was aussagt, dass ihr euch näher kommt. Eher vermute ich das Gegenteil...

    Frage: wie soll denn die künftige Beziehung zusammenwachsen, also wohnmäßig, aufgabenmäßig... ?

    Und wo ist die Sehnsucht versteckt, die die Liebe am Brennen hält??

    Ich lese zu viel Negatives, zu viel (von ihm nicht gewollter) Aktivität deinerseits ohne jegliches Echo....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  3. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.415

    AW: Freund öffnet sich nicht und ist oft am Handy/PC

    Zitat Zitat von Spooks Beitrag anzeigen
    Mh, also ich weiß nicht....
    Das hat für mich noch lange nichts mit Kontrolle zu tun, wenn ich am Leben meines Partners teilhaben möchte.
    Du hast mein Zitat aus dem Zusammenhang gerissen.
    Auch schreibe ich nirgends was von Kontrolle.

    Ich will lediglich wissen wie so eine Situation zustande kommt, dass Luna weiß was ihr Freund tun wollte und es dann doch nicht gemacht hat. Sie hat es, so wie ich verstanden habe, von seinen Freunden. Was ich im übrigen ja noch schräger finde.

    Auch schreibe ich nirgends dass Luna das nichts angeht.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  4. Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    4

    AW: Freund öffnet sich nicht und ist oft am Handy/PC

    Vielen Dank erstmal an euch alle, es ist schön mal mit unvoreingenommenen Personen zu sprechen. :)

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Dich stört so einiges, was sagt er denn dazu?

    Also mich meine so richtig? Ihr führt doch sicher ernste Gespräche?
    Das liest sich nach extremen Ungleichgewicht.

    Warum macht Ihr so einen Urlaub mit Kochen, Geschirr weg räumen.
    Unterhältst ihr euch nicht darüber, wie was wann gemacht wird?
    Und zwar gemeinsam machen? Gut, wenn Du sofort etwas machen musst, kannst Du Deinem Partner nicht vorwerfen, dass er nicht hilft. Finde ich auch grässlich, wenn man im Urlaub nicht mal,alles entspannter angehen kann.

    Du suchst alles raus? Warum? Du kümmerst dich viel zu sehr, kein Wunder, dass er Zeit für was anderes hat

    Was sagt er denn dazu, wenn Du Dich darüber beschwerst, dass er nur noch an seinem Handy bzw. Pc hängt?

    Das liest sich alles so lieblos und völlig eingefahren.
    Von Liebe, Respekt oder liebevollen Umgang lese ich nichts.
    Also wir haben unseren ersten Campingurlaub gemacht. Und wollten dafür eigentlich gemeinsam Ziele suchen. Leide rhatte er dafür keine wirkliche Zeit. Das fand ich dann auch gar nicht so schlimm, weil ich es verstehe, wenn er halt Jobmäßig, privat oder so andere Sachen zu tun hat. Und generell ist es ihm egal wo man hinfährt, solange es nicht zu viele Aktivitäten sind und er trotzdem seinen Urlaub hat. Klar, reden wir auch mal ernst und ich habe das schon öfter angesprochen. Wir haben dann auch gesagt, dass wir halt einen Kompromiss finden müssen zwischen meiner Aufräumart und seiner gechillten. Das klappt dann auch mal einen Abend, weil ich es ihm eben gerade mal gesagt habe. Aber danach fährt es sich wieder fest.
    Und ich muss sagen: ich MUSS nicht immer alles sofort wegräumen. Aber wenn er dann (nachdem ich ihn schon mehrmals darauf hingewiesen habe) nach dem fertig essen sofort an sein Handy geht und mich in diesem Sinne komplett ignoriert, denke ich mir, dass ich auch was sinnvolles machen kann. Vermutlich fällt ihm das aber gar nicht auf...

    Dazu dass er ständig am Handy hängt meinte er eben dass ich das auch immer tun würde während er fährt (wo ich dann nach Routen, Infos, etc. schaue).

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Woher weißt Du dass er nicht bei seiner Mutter ist, wenn er früher von der Party heim geht?
    Das hört sich so an, als wüsstest Du immer über jeden seiner Schritte Bescheid.
    Das würde aber nichgbzu dem Titel passen.

    Ich mein, er kann doch machen was er möchte, oder?
    Er kann machen was er möchte, klar. Diese konkrete Situation war folgende: Er schrieb mir am vormittag, dass abends eine Party wäre zu der er geht. Ich kenne es öfter, dass er sich dann erst am Folgetag irgendwann meldet und das ist auch kein Problem, wegen Rausch ausschlafen etc. In diesem Fall meldete er sich irgendwann abends am Folgetag erst mit sehr wenigen Infos und auch überhaupt nichts zur Party. Also habe ich daraus geschlossen: Gut, war er halt den ganzen Abend da, hat sich volllaufen lassen und war erst jetzt wieder verfügbar. Von seinem Kumpel erfahre ich dann, dass er wegen seiner Ma früher gegangen war, um den Abend bei ihr zu verbringen. Sowas finde ich als Familienmensch total klasse und frage mich halt, warum er mir sowas nicht offen mitteilt...

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Warum wohnt ihr soweit auseinander?

    Wie ist eure Zukunft geplant?
    Durch die Pflegebedürftigkeit seiner Mutter wäre nun der Plan dass ich zu ihm ziehe... Wir haben uns damals über Hobbies kennengelernt und wohnen daher weiter weg voneinander... ich habe aber auch eine ältere Mutter, die ebenso mitziehen würde (da sie umzugsfähiger ist) was ihm auf Nachfragen auch recht ist.

    Zitat Zitat von Spooks Beitrag anzeigen
    Mh, also ich weiß nicht....
    du, heute habe ich eher Feierabend gemacht/hab schon den ganzen Tag Halsschmerzen/fahre gleich meine Cousine besuchen/habe mir grad neue Sneaker gekauft.
    Eine Fernbeziehung ist eben eine Sondersituation, aber dafür gibt es ja moderne Kommunikationsmittel, um die Distanz zu überbrücken und dem anderen solche Banalitäten mitzuteilen, die meiner Ansicht nach auch nichts mit einem Rapport zu tun haben, sondern dem Wunsch entspringen (sollten) den anderen einzubinden.
    Wozu brauche ich sonst einen Partner, wenn den eh nix was angeht und ich mich auch über nichts austauschen möchte und der immer außen vor ist?
    Genau, sowas fehlt eben. Er teilt seinen Alltag überhaupt nicht oder nur sehr selten und auf Nachfrage - ich versuche dann entgegenzuwirken, aber das klappt auch nicht immer...

    Zitat Zitat von Spooks Beitrag anzeigen
    Und wenn der angeblich Schreibfaule dann (in meiner seltenen Gegenwart!) mit anderen fleißig tickert, nur mit mir aber nicht, und man das bezüglich 99% seiner restlichen Zeit extrapoliert, dann würde ich mich langsam aber sicher auch fragen, was der eigentlich noch von mir will.
    Oder ich von ihm.
    Genau das habe ich ihm auch so gesagt und meinte, dass ich auch mal soviel nachrichten bekommen möchte wie er dann schreibt. Dazu hat er nicht wirklich viel gesagt, leider....
    Geändert von Luna28 (17.09.2019 um 13:37 Uhr)


  5. Registriert seit
    14.08.2015
    Beiträge
    353

    AW: Freund öffnet sich nicht und ist oft am Handy/PC

    Hallo Luna,
    ich habe den Eindruck, Du bist viel zu geduldig mit ihm und seinen Macken, obwohl Du eigentlich schon längst gemerkt hast, dass es so für Dich nicht passt.
    Vielleicht hat er ein spielsüchtiges Verhalten entwickelt und denkt fast nur noch daran - kann auch leicht passieren bei einigen Spielen - vielleicht hat er aber auch einfach so kein richtiges Interesse mehr, eigentlich auch gar nicht so relevant. Er könnte es ändern und will das offenbar nicht und ist offenbar auch nicht wirklich offen für Deine Kritik, um wirklich und ehrlich abzuwägen wie er dies und das später für sich selbst handhaben will.

    Nachd dem, was Du geschrieben hast, halte ich Dich weder für zu fordernd, noch für kontrollsüchtig, eher für zu zurückhaltend und nachsichtig. Reflektierst Du echt Dein Verhalten, wenn er Dein Nachschlagen im Netz mit seinem offenbar sehr offensiven Dauerkonsum mit Unterbrechungen vergleicht??? Da vergleicht er Äpfel mit Birnen, darauf würde ich mich gar nicht einlassen. Stattdessen würde ich ihn mit meinen Hypothesen (s.o.) konfrontieren, abwarten, ob ihm eine Antwort wichtig ist und gegebenenfalls nen Schlussstrich ziehen. Bei so seltenen Kontakten würde ich nicht immer statt seinem Gesicht nur das Handy sehen wollen.

    Da Du offenbar an Kinder denkst: Ich würde das unter den Umständen lassen. Es ist hilfreich da einen Mann an seiner Seite zu haben, der auch schon ohne Kinder einigermaßen engagiert, commited und zuverlässig ist. Das wird oft nämlich nicht besser, sondern eher schlechter.

  6. Avatar von Arabeske_H
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2.826

    AW: Freund öffnet sich nicht und ist oft am Handy/PC

    Zitat Zitat von Luna28 Beitrag anzeigen
    ... In diesem Fall meldete er sich irgendwann abends am Folgetag erst mit sehr wenigen Infos und auch überhaupt nichts zur Party. Also habe ich daraus geschlossen: Gut, war er halt den ganzen Abend da, hat sich volllaufen lassen und war erst jetzt wieder verfügbar. Von seinem Kumpel erfahre ich dann, dass er wegen seiner Ma früher gegangen war, um den Abend bei ihr zu verbringen. Sowas finde ich als Familienmensch total klasse und frage mich halt, warum er mir sowas nicht offen mitteilt...



    Genau, sowas fehlt eben. Er teilt seinen Alltag überhaupt nicht oder nur sehr selten und auf Nachfrage - ich versuche dann entgegenzuwirken, aber das klappt auch nicht immer...



    Genau das habe ich ihm auch so gesagt und meinte, dass ich auch mal soviel nachrichten bekommen möchte wie er dann schreibt. Dazu hat er nicht wirklich viel gesagt, leider....

    Er hat noch eine andere beziehung
    Wenn die Hand eines Mannes
    die Hand einer Frau streift,
    berühren sich beide bis in alle Ewigkeit.
    Khalil Gibran

    ***********************************
    Das beste Vorspiel ist die Einhaltung eines strikten Zeitplans.
    Sheldon Cooper

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Freund öffnet sich nicht und ist oft am Handy/PC

    Zitat Zitat von Arabeske_H Beitrag anzeigen
    Er hat noch eine andere beziehung
    Sehe ich auch so. Mit dem Handy und dem PC.

    Ich werde nie begreifen, was Frau mit einem Mann will, der lieber am Handy/ PC/ wahlweise PS spielt,
    anstatt mit / an ihr.
    Ich geb zu, ich bin da vorbelastet. Ich hab schon nen Laptop aus dem Fenster geworfen aus diesem Grund.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  8. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.897

    AW: Freund öffnet sich nicht und ist oft am Handy/PC

    Zitat Zitat von Luna28 Beitrag anzeigen
    Und da frage ich mich halt unweigerlich: will ich das gleiche Bild mal in 10 Jahren? Dann noch mit Kindern und diejenige sein, die hinterherräumt, während meinem Partner andere Sachen wichtiger sind?
    ......
    Macht es wirklich Sinn zusammen zubleiben wenn man verschiedene Vorstellungen von Zusammensein und Zusammenarbeiten hat obwohl wir soviel gemeinsam haben und uns generell super verstehen?

    LG und danke für euren Rat.
    Die richtigen Fragen hast Du Dir schon gestellt und Punkte aufgeführt, die ein Nein für Dich bestätigen.

    Den Strich muss Du ziehen...das können wir nicht.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  9. Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    4

    AW: Freund öffnet sich nicht und ist oft am Handy/PC

    Zitat Zitat von Takri Beitrag anzeigen
    Hallo Luna,
    ich habe den Eindruck, Du bist viel zu geduldig mit ihm und seinen Macken, obwohl Du eigentlich schon längst gemerkt hast, dass es so für Dich nicht passt.
    Genau das war auch der Grund mal hier zu schreiben. Da wir einen gemeinsamen Freundeskreis haben und die alle sagen wir wären so ein schönes Paar und mit Reden geht alles. Vielleicht bin ich auch manchmal nicht deutlich genug, sodass er es dann schnell wieder vergisst....

    Zitat Zitat von Takri Beitrag anzeigen
    Bei so seltenen Kontakten würde ich nicht immer statt seinem Gesicht nur das Handy sehen wollen.
    Es ist ja auch nicht wirklich immer aber halt für mich irgendwie zu oft. Ich habe ja auch kein Problem damit, wenn er anderen schreibt, das mache ich ja auch ab und zu wenn es mal passt. Hinzu kommt dann aber dieses meiner Meinung nach sehr unsinnige Facebook Browsen, Videos, Bilder gucken - mache ich auch, aber wenn ich alleine bin damit meine Aufmerksamkeit eben bei ihm ist.


    Zitat Zitat von Takri Beitrag anzeigen
    Da Du offenbar an Kinder denkst: Ich würde das unter den Umständen lassen. Es ist hilfreich da einen Mann an seiner Seite zu haben, der auch schon ohne Kinder einigermaßen engagiert, commited und zuverlässig ist. Das wird oft nämlich nicht besser, sondern eher schlechter.
    Wohl wahr, ist auch mein Gedanke... Natürlich sagt er mit Kindern wäre alles anders aber da glaube ich nicht so dran :(


  10. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    413

    AW: Freund öffnet sich nicht und ist oft am Handy/PC

    Hallo Luna,

    ich führe seit 2 Jahren eine Fernbeziehung und mein Freund hat leider auch oft das Handy in der Hand ;) Ich kann Deine Frustration sehr gut nachvollziehen!
    Manchmal paule ich ihn deswegen an und manchmal legt er es weg und manchmal verteidigt er sich.

    Generell machen wir den Haushalt aber zusammen (z.B. ich wasche ab, er trocknet ab usw., gehen zusammen einkaufen, oder teilen uns auch auf z.B. er macht Frühstück, ich geh schonmal mit seinen Hunden Gassi).

    Aber wenn er im Freizeitpark schweigend hinter Dir her trottet und auf sein Handy glotzt...da wäre mir bestimmt schon die Hutschnur gerissen! Mehr als ihm sagen wie sehr Dich das verletzt, kannst Du aber nicht.
    Menschen ändern sich halt nicht so sehr.

    Was du auch machen könntest: spiegel sein Verhalten. Setz Dich dazu und guck halt die GANZE Zeit auf dein Handy. Hab ich auch schon gemacht bis mein Freund mich mal deswegen angemotzt hat :D

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •