+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

  1. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    1.137

    AW: Arbeitslosigkeit belastet Beziehung

    Liebe TE
    auf mich wirkst Du ziemlich unentschlossen und nicht zu Eurer Beziehung stehend .
    Du hast einige Zweifel ob es richtig ist mit ihm zusammen zu sein und die gibst Du auch an ihn weiter doch leider änderst Du dahingehend auch nichts ( er übrigens auch nicht weil er wohl nicht so genau weiß woran er mit Dir ist )
    Wie lange möchtest Du warten bis sich was ändert und was genau soll sich ändern ?
    Ich kann verstehen dass Du hier aus Anonymität nicht zuviel preisgeben möchtest das ist auch vollkommen okay doch dann weiß man aber leider auch nicht wie man Dir helfen kann .
    Wir fragen nicht aus Neugier sondern um sich ein Bild machen zu können was man am besten raten soll .
    Bei Deinem Thread allerdings muss ich sagen tue ich mich etwas schwer damit weil ich nicht genau durchblicke was Du denn nun eigentlich möchtest.
    weil Du in den Verteidigungsmodus fällst wenn man irgendwie was negatives über Eure Situation schreibtund dann das meiste wieder verharmlost.
    Vielleicht solltest Du Dir erst mal richtig klar werden über Deine Gefühle .

    Wenn zu mir ein Mann sagen würde ich weiß nicht ob ich Dich noch liebe wäre ich wirklich in Alarmbereitschaft und würde vehement versuchen daran was zu ändern aber nur wenn ich selbst den anderen noch lieben würde sonst macht es keinen Sinn den Kamof aufzunehmen .

    Hier scheint es mir so als dass man halt die Beziehung vor sich hin dümpeln lässt Hauptsache man ist nicht allein.
    Wers mag ......

    Deine Zweifel die Du hast kommen ja nicht von ungefähr und sollten wirklich mal gründlich von Dir angeschaut werden .

    Ich verstehe auch nicht warum man zusammenziehen muss wenn man in einer erst einjährigen Beziehung schon mehrere Krisen durchstehen musste ?
    Aber gut für die Frage ist es jetzt zu spät .
    Was noch nicht zu spät ist ist dass man alles auch ändern kann wenn man will .


  2. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.280

    AW: Arbeitslosigkeit belastet Beziehung

    Zitat Zitat von Fuchsia77 Beitrag anzeigen
    Aber ich merke schon, dass diese Arbeitssache es mir zusätzlich erschwert, da nen klaren Kopf zu bekommen...
    Siehst Du inzwischen etwas klarer?
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.


  3. Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    5

    AW: Arbeitslosigkeit belastet Beziehung

    Hi @Fuchsia77,
    ich weiß nicht, ob ich auf dem aktuellen Stand der Dinge bin, kenne die Situation selbst aber ganz gut. Ich war ebenfalls mal arbeitssuchend und brauchte nicht nur einen Versuch, um mein berufliches Glück zu finden. Bin mir relativ sicher, dass trotz aller Sorgen und Nöte er sich das sicherlich auch anders vorgestellt hat. Ich finde es gut, dass er dir dahingehend auch Fehler einräumt. Ist der erste Weg der Besserung und ein absolut steiniger Weg. Wenn dich als seine bessere Hälfte etwas stört, grad auch was seine Ausgaben angeht, dann sprich es doch auch an. Oder gibt es dabei Bedenken von deiner Seite? LG Rosa


  4. Registriert seit
    24.08.2019
    Beiträge
    6

    AW: Arbeitslosigkeit belastet Beziehung

    Zitat Zitat von FrauWinter Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung möchte ich sagen: Wenn man liebt und zwar so richtig, Hals über Kopf, dann ist einem der Job des Anderen echt latte. Ja, das wäre dann ein Problem und ihr würdet es wahrscheinlich gemeinsam als Team angehen. Aber das wäre nie im Leben ein Grund die Beziehung zu überdenken.
    Dem schließe ich mich zu 100% an.

    Zitat Zitat von Fuchsia77 Beitrag anzeigen
    Als wir uns vor ein paar Monaten gezofft haben, hab ich ihm ja gesagt, dass ich nicht weiß, ob ich ihn noch liebe.

    Wir haben uns dann aber wieder versöhnt, er war richtig am Boden zerstört und hat mir leid getan (seine Probleme im Job und dann komm ich noch mit meinen Zweifeln)
    Also mir von meiner Seite aus tut der Mann leid. Möglicherweise hat er Probleme mit Job und so. Aber ich lese es auch ein Wenig wie ein vorgeschobenes Argument (auch wenn ich weiß, dass Arbeitslosigkeit durchaus eine Beziehung belasten kann) um die Beziehung insgesamt in Frage zu stellen.

    Mag sein, dass du ihn nicht hinreichend liebst (oder nicht mehr). Aber dann sag ihm das doch auch so und gib ihm nicht noch das Gefühl, dass er ja der eigentlich Verantwortliche für das Scheitern ist, weil es mit dem Job nicht klappt. Das ist irgendwie unfair.


  5. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.219

    AW: Arbeitslosigkeit belastet Beziehung

    Unfair.......?
    Du hast aber schon gelesen das er ein neues Auto will, obwohl er finanziell schwach auf der Brust ist ?
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  6. Registriert seit
    24.08.2019
    Beiträge
    6

    AW: Arbeitslosigkeit belastet Beziehung

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Unfair.......?
    Du hast aber schon gelesen das er ein neues Auto will, obwohl er finanziell schwach auf der Brust ist ?
    Was hat das Thema "Auto" damit zu tun, dass die TE doch ganz offensichtlich nicht wirklich hinter der Beziehung steht?

    Nebenbaustelle!


  7. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.590

    AW: Arbeitslosigkeit belastet Beziehung

    Zitat Zitat von Cellentani Beitrag anzeigen
    Was hat das Thema "Auto" damit zu tun, dass die TE doch ganz offensichtlich nicht wirklich hinter der Beziehung steht?

    Nebenbaustelle!
    Nein, im Gegenteil. Ein Symptom für unvernünftiges und unverschämtes Verhalten. Hinter DIESEM Verhalten steht die TE nicht. Und das kann ich verstehen.


  8. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    3.475

    AW: Arbeitslosigkeit belastet Beziehung

    Es läuft nicht immer alles optimal....
    Dr Mustermann mit Vollzeitjob.. na klar.

    Du hast einen Job...und wenn der weg ist ?
    Tjaaa... ich wünsche dir Glück, daß das nie eintreffen wird.
    Das sind eben blöde Zeiten, die man auch zusammen schafft.


  9. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.590

    AW: Arbeitslosigkeit belastet Beziehung

    Zitat Zitat von Nadine75 Beitrag anzeigen
    Es läuft nicht immer alles optimal....
    Dr Mustermann mit Vollzeitjob.. na klar.

    Du hast einen Job...und wenn der weg ist ?
    Tjaaa... ich wünsche dir Glück, daß das nie eintreffen wird.
    Das sind eben blöde Zeiten, die man auch zusammen schafft.
    Ich habe aus diversen Gründen einen ebenso zerstückelten Lebenslauf wie dieser Mann und arbeite auch insgesamt nur in Teilzeit.

    Ich würde allerdings nie auf die Idee kommen, dass kein Job gut genug für mich ist oder dass mein vollzeitbeschäftigter Mann mir eine Luxuskarre finanzieren müsste, und sei es erstmal nur durch das Vorstrecken des Geldes.

    Anscheinend glauben hier einige, dass Liebe auch so garnicht von der Einstellung und dem Verhalten des Partners abhängt.


  10. Registriert seit
    24.08.2019
    Beiträge
    6

    AW: Arbeitslosigkeit belastet Beziehung

    Zitat Zitat von Killeshandra Beitrag anzeigen
    Anscheinend glauben hier einige, dass Liebe auch so garnicht von der Einstellung und dem Verhalten des Partners abhängt.
    Natürlich hängt die Liebe auch von der Einstellung und dem Verhalten des Partners ab. Und die Geschichte mit dem Auto finde ich auch daneben. Ich habe nur den Eindruck, dass das Thema Job/Auto nicht die Hauptprobleme sind. Sondern vielmehr die allgemeine Unzufriedenheit mit dem Partner. Man kann eben nicht jeden lieben. Aber da sollte man dann auch ehrlich zu sich selber sein.

    Fuchsia: Wenn dein Partner einen langfristigen Job hätte ... wäre die Beziehung dann für dich perfekt?

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •