+ Antworten
Seite 6 von 41 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 406

  1. Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    1.142

    AW: Er wird zu alt für mich!

    Das ist natürlich gar nicht einfach, ich kann dich da sehr gut verstehen. Es ist schon ein großer Altersunterschied, meinen Vater, der zwar nicht unattraktiv und noch fit ist, könnte ich mir als Partner auch niemals vorstellen, da ist der Unterschied ähnlich groß.

    Bei meinem Partner und mir sind es "nur" 8 Jahre, die er älter ist, hat mich nie gestört. Jetzt ist er seit 1,5 Jahren aufgrund von mehreren OPs sehr inaktiv und hat meiner Meinung nach auch kein wirkliches Interesse mehr, in seinen Beruf zurück zu kehren. Er ist 61 Jahre als.

    So, ich bin 53 und noch sehr aktiv, stehe mitten im Leben, muss mit großer Voraussicht noch gut 10 - 12 Jahre arbeiten, er hat auch nicht so eine gute Rente, dass ich kürzer treten könnte, um mehr Zeit mit ihm zu verbringen. Nun führt er ein Rentnerdasein, steht meist spät auf, kauft ein, kocht für mich, das ist dann aber auch seine Tagesaktivität.

    Für mich ist das ein No-go, vor kurzem habe ich mich mal dazu hinreißen lassen, zu sagen: "Guck mal, ich bin noch ein junge Frau und habe nun einen alten Mann neben mir!"
    Das war natürlich nicht schön und fair, aber so empfinde ich gerade, so leid es mir tut. Daher kann ich dich wirklich gut verstehen, es geht ja auch nicht nur um das Ältersein sondern um das völlig verschiedene Leben, das man führt, verschiedene Interessen. Viele Dinge kann ich nicht mehr mit ihm machen, das lässt mich manchmal echt verzweifeln.

    Du siehst also, auch mit weniger Altersunterschied kann so ein Ungleichgewicht passieren. Eine Lösung habe ich auch nicht parat, keine Ahnung wie so eine Partnerschaft weiter funktionieren kann.
    Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg (Mahatma Gandhi)


  2. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.722

    AW: Er wird zu alt für mich!

    Zitat Zitat von Caramac Beitrag anzeigen
    Das wäre dann zumindest eine komplett andere Situation.
    Man kann sich entlieben. Das ist auch nicht schön, aber jemanden zu verlassen weil er alt wird, ist einfach mies.
    Ich finde, da wird der Mann nur als Opfer gesehen. Als er sich damals eine 30 Jahre jüngere Frau gesucht hat, muss ihm das als einem deutlich lebenserfahreneren Menschen ja wohl klar gewesen sein, dass diese Situation eintreten kann.

    Auch finde ich nicht, dass eine junge Frau- und das ist man mit 43 ja noch- ihr Leben aufgibt und sich aufopfert und im ihren besten Jahren einen "alten" Mann pflegt oder zu Hause herumsitzt. Dafür ist das Leben zu kostbar.

    Ich würde gehen, aber mich darum kümmern, dass er auch weiterhin Rückhalt hat und Unterstützung bekommt. Ich könnte es nicht ertragen, wenn ein Mann mich küssen oder gar mit mir ins Bett wollte, der mich körperlich abstößt.


  3. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.176

    AW: Er wird zu alt für mich!

    Liebe TE;

    ich beneide dich nicht um das Dilemma, es ist für Dich eines.

    Bei mir hat es klick gemacht, als mein Exfreund mich zu einem Seniorenmittag mitnehmen wollte . . da dachte ich, ich bin im falschen Film. Ich habe Eltern ü80 . . bevor ich zu einem Seniorenmittag gehe, gehe ich meine Eltern besuchen.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH


  4. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.722

    AW: Er wird zu alt für mich!

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Liebe TE;

    ich beneide dich nicht um das Dilemma, es ist für Dich eines.

    Bei mir hat es klick gemacht, als mein Exfreund mich zu einem Seniorenmittag mitnehmen wollte . . da dachte ich, ich bin im falschen Film. Ich habe Eltern ü80 . . bevor ich zu einem Seniorenmittag gehe, gehe ich meine Eltern besuchen.

    luci


    Das ist ja echt heftig, luci, das ist wirklich wie in einem Film, wo der Hauptfigur skurile Dinge passieren. Ich musste echt lachen.


  5. Registriert seit
    02.03.2019
    Beiträge
    134

    AW: Er wird zu alt für mich!

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Ich finde, da wird der Mann nur als Opfer gesehen. Als er sich damals eine 30 Jahre jüngere Frau gesucht hat, muss ihm das als einem deutlich lebenserfahreneren Menschen ja wohl klar gewesen sein, dass diese Situation eintreten kann.
    .
    Ihr hätte das aber genauso klar sein müssen.


  6. Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    9.680

    AW: Er wird zu alt für mich!

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    @print: ich kann verstehen, dass man hier auch moralische Bedenken bekommt, aber meiner Ansicht nach können die nicht zum Thema Lieben und Begehren zum Tragen kommen.

    Dass man den Partner nicht im Stich lässt, ja, dass man aufrichtig und fürsorglich ist, ja - aber eine Liebensbeziehung steht auf einem anderen Blatt, das kann man sich nicht moralisch abverlangen.



    Ich fände es auch angemessen, dies gemeinsam als Paar zu betrachten und eine Lösung zu finden.
    Mir geht es nicht um Moral.

    Ich wollte darauf hinweisen, dass sie mit eigenen moralischen Bedenken (oder der sorge, man würde sie deswegen als "Ego" ansehen), dem Partner keinen Dienst erweist.

    Ich halte Ehrlichkeit dann für besser, die muß ja nicht abwertend vermittelt werden.

    Sie könnte statt "du bist zu alt" auch sagen: "ich fühle mich noch zu jung für das Leben, welches du jetzt führen musst wegen deiner Einschränkungen".

    Der Fokus liegt dann eben auf dem Problem, welches sie damit hat - und nicht darauf, dass er das Problem IST in ihrer Darstellung.
    Think before you print.


  7. Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    909

    AW: Er wird zu alt für mich!

    Da hat sich also ein 53 jähriger Mann an eine bedürftige 20 jährige rangemacht.

    Ich habe nichts gegen Altersunterschiede prinzipiell. Aber das finde ich grenzwertig. Insbesondere wenn er dir ein Stück Vaterersatz war. Mit 20 fühlt man sich zwar reif, ist es aber in der Regel nicht. Du bist jetzt nicht mal so alt wie er damals. Guck dir mal 20 jährige an, die Freunde deiner Tochter, und überleg wie du sie siehst. Ebenbürtig? Reif? Erwachsen? Und dann fühl mal nach was das mit dir macht und ob du nicht "egoistisch" sein darfst und dein Leben leben solltest!

  8. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.921

    AW: Er wird zu alt für mich!

    besteht der mann nur noch aus einschränkungen?


    wo sind die gemeinsamkeiten? ihr seid so lange zusammen- bestehen die gemeinsamen jahre nur noch aus: die tochter und das haus?

    ist es wirklich so wenig?


    @ jubidu-------------------- und dann gehört der mann bestraft?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  9. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.176

    AW: Er wird zu alt für mich!

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen


    Das ist ja echt heftig, luci, das ist wirklich wie in einem Film, wo der Hauptfigur skurile Dinge passieren. Ich musste echt lachen.
    da war ich wirklich sprachlos und das kommt her selten vor . .

    ich glaube, der TE ist wirklich nicht wohl in ihrer Haut, das kann ich gut nachempfinden.
    Mein Exfreund hat auch solche Konstellationen im Umfeld. Die Frauen sind alle in meinem Alter, die Herren zwischen gut 70 bis 80. Die Frauen machen auf mich nicht den glücklichsten Eindruck . . da hängen halt Haus etc. dran.

    Das sieht halt anders aus, als wenn einer 30 und einer 50 ist . .
    Der Altersunterschied bei der TE ist absolut krass. Sie könnte ja fast meine Tochter sein . .

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH


  10. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.722

    AW: Er wird zu alt für mich!

    Zitat Zitat von Stierfrau123 Beitrag anzeigen
    Ihr hätte das aber genauso klar sein müssen.
    Sie war bedürftig und Anfang 20. Da jat man doch dieses Weltwissen nicht unbedingt.

+ Antworten
Seite 6 von 41 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •