+ Antworten
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 125
  1. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.912

    AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    das haus und die baustellen sind nur symptome. symptome für eure beziehung.

    er sagt an- du kuscht.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  2. Registriert seit
    12.02.2019
    Beiträge
    283

    AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    Zitat Zitat von Kitty1717 Beitrag anzeigen
    Aber so schnell schmeißt man nicht alles hin...
    "So schnell" ist gut ....

    Du lebst seit Jahren in einem Haus (sinnbildlich auch für deine Ehe gesprochen), in dem dir keinerlei Entscheidungsrechte über deine eigenen Bedürfnisse eingeräumt werden.

    Und du machst das mit, Kitty, und das - immerhin - ist und bleibt DEINE alleinige Entscheidung!

    Vielleicht wäre es ja mal an der Zeit, dir selber gegenüber eine klare Kante zu zeigen:

    " Bin ich bereit, etwas für meine Selbstachtung zu riskieren oder hänge ich mich auf ewige Zeiten an die Fersen eines Despoten, der mir auch jeden weiteren Tag in meinem Leben beweisen wird, dass ich nix zu melden habe.
    (Und dann grummle ich vor mich hin und tue ... nix.)

    Für mich wäre der Weg aus dieser ungesunden Beziehung ganz klar:

    Ich würde mir eine eigene Wohnung (mit Terrasse! ) suchen und dort als erstes mal Gardinen aufhängen.
    Und mich nach diesem Staatsakt diebisch darüber freuen, dass ich mich selbst mal wieder wertschätzen kann.

    Nur Mut, Kitty, schlimmer als es jetzt ist, kann es doch gar nicht kommen.

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.525

    AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    Zitat Zitat von Mondkatze80 Beitrag anzeigen
    Und wie wäre es denn damit evtl einen Hund aufzunehmen?
    Auch damit Du Dich sicherer im Haus fühlst, wenn Dein Mann nicht da ist?
    Aber er ist doch immer da.
    Glücklich in der Garage halt ...

  4. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.449

    AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    Deinem Mann ist es driss egal, was du willst, es interessiert ihn nicht. Er will alles so machen wie er möchte. Er kommt nach dem 3. Mal rufen zum Essen? Das Essen wäre bei mir nach dem ersten Mal rufen und er kommt nicht, im Mülleimer.

    Er wird das nicht ändern und du mußt damit leben. Ich kenne so was, der Typ hat Sachen angefangen und nicht zu Ende gemacht, erst was gemacht, wenn er Muse hatte. Die Muse kam in 100 Jahren nicht. So lange habe ich allerdings nicht gewartet und war weg. Ich hatte festgestellt, daß es bei meinem Typen passive Aggression war. Ich weiß nicht, was die davon haben, aber sie haben diesen Charakterzug. Da wirst du dir die Zähne dran ausbeißen.

    So lange du noch kannst, beende das Ganze.

    Reflektieren und ehrlich mit sich sein, aus welchen Motivationen heraus man bestimmte Handlungen ausführt.
    Sei wie die stolze Rose: selbstbewusst, glücklich und frei, und nicht wie das Veilchen im Moose, so dämlich, bescheuert und scheu.
    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)


  5. Avatar von Apprenti
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    1.002

    AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    Ich glaube es geht in erster Linie nicht um eine nicht fertig gestellte Terrasse oder um Gardinen. Es geht darum, wer in dieser Beziehung das Sagen hat. Nicht um echte Partnerschaft, sondern um Macht.

    Zitat Zitat von Kitty1717 Beitrag anzeigen
    Da sagte mein Mann im letzten Gespräch (zum ersten mal in dieser Deutlichkeit): „Ich bin derjenige, der diese Arbeiten erledigt. Daher bin ich derjenige, der bestimmt, wann und in welcher Reihenfolge was gemacht wird.
    Das sind Verhaltensweisen (sowohl des Mannes als auch der TE), die sich in 30 Jahren manifestiert haben. Und ich habe wenig Hoffnung, dass sich das noch einmal ändern lässt.
    Apprenti


  6. Registriert seit
    12.02.2019
    Beiträge
    283

    AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    -
    Geändert von -Zilia- (23.08.2019 um 09:22 Uhr) Grund: überflüssig


  7. Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    908

    AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    Sein Argument "du bügelst ja auch wann du willst" macht ja fast Freude. Denn immerhin bügelst du ja in einem normalen Zeitrahmen nehm ich an.

    Also bügel nicht mehr für ihn. Koch nicht mehr für ihn, wasch ihm keine Wäsche, etc. Du machst das nach DEINEM Rhythmus und da magst Du halt erst wieder in acht Jahren bügeln.

    Mindestens dieses Argument würde ich damit zerpflücken.

    Ansonsten bin ich ganz bei den anderen und meine die schlechte Dynamik zwischen euch beiden hat natürlich tiefere Gründe. Vielleicht machst du mal ein Coaching oder sogar ein paar Therapiestunden um das für dich aufzudröseln?!


  8. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    973

    AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    Zitat Zitat von Kitty1717 Beitrag anzeigen
    Wir sind seit über 30 Jahren zusammen.
    Anfangs habe ich ihn bewundert.

    Aber so schnell schmeißt man nicht alles hin, hat sich zusammen ja viel aufgebaut und auch schöne Zeiten gehabt.

    Solange wir einer Meinung sind, führen wir eine tolle Ehe. (Meint er). Er sieht keinerlei Probleme - außer einer ab und zu meckernden Frau.
    Ich hatte gehofft, dass wir einen Neustart hinkriegen, wenn er in Rente geht (vor einem Jahr). Dass wir wieder gemeinsame Ziele verfolgen - mit dem Bully durch die Lande ziehen wie früher über Flohmärkte usw.
    ...
    Hallo Kitty,

    diesen Satz „aber so schnell schmeißt man nicht alles hin...“, habe ich schon öfters von unzufriedenen Frauen und Männern Ende 50/Anfang 60 gehört. Mich wundert dann immer wieder, warum man sich diese schönen Erinnerungen von jahrelanger Lieblosigkeit, Unachtsamkeit, nicht-auf-Augenhöhe-sein, kaputt macht. Und da ist man m. E. in der eigenen Verantwortung ins Handeln zu kommen.

    Vor wie vielen Jahren waren denn bei Dir die „schönen Zeiten“ und „mit dem Bully durch die Lande ziehen wie früher über Flohmärkte usw.“ beendet?

    Wie lange bist Du schon unzufrieden? Es sind Deine Lebensjahre die da vorüberziehen.

    Ich wünsche Dir sehr, dass Du die Kurve kriegst, alles Gute, Pumpernickel

  9. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.377

    AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    glaubt hier irgendjemand, dass es einen mann interessiert, ob seine (ja, was?) gebügelt sind?

    kindergarten.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  10. Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    470

    AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    Bevor du die Ehe beendest, was natürlich nicht leicht ist, würde ich ihm Mal Kontra geben. Vielleicht braucht er dass Gegenwind von dir kommt. Vielleicht gefällt es ihm sogar...stilles Mäuschen ist irgendwann langweilig.

    Also....bestelle Gardinen oder Rollos und bring sie an. Oder lass es machen. Und schau, wie er reagiert. Er hat jetzt jahrelang keine Gardinen am Fenster gehabt und du hast dein Unbehagen ausgehalten. Was spricht jetzt gehen sieben Jahre mit Gardinen?!

    Eingangslicht aussuchen, kaufen, anbringen, du selbst, oder ein Handwerker.

    Wegen der Terrasse, Ultimatum und schon Mal Preise recherchieren. Das kostet nichts und du tust zumindest etwas, statt frustriert vor der Baustelle zu stehen. Dann kannst du Preise vergleichen. Ist vielleicht teuerer als selber machen, aber die seelische Ruhe ist viel mehr wert.

+ Antworten
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •