+ Antworten
Seite 11 von 32 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 319
  1. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.171

    AW: Mann macht Druck bezügl Zukunft

    Der Wunsch des Mannes, mit der Frau, die er geheiratet hat, nach langen Jahren eine Familie zu gründen, wird hier als seine Sinnkrise und Unglücklichsein interpretiert.
    Da bin ich nicht mehr dabei.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  2. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.919

    AW: Mann macht Druck bezügl Zukunft

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Der Wunsch des Mannes, mit der Frau, die er geheiratet hat, nach langen Jahren eine Familie zu gründen, wird hier als seine Sinnkrise und Unglücklichsein interpretiert.
    Da bin ich nicht mehr dabei.
    Das stimmt doch so nicht. Die beiden hatten einen gemeinsamen Plan, den er jetzt einseitig über den Haufen wirft und von seiner Frau verlangt, dass sie jetzt entsprechend, wie er es jetzt will, agiert und mitzieht. Das ist doch ein himmelweiter Unterschied. Fändest Du das ok, wenn Dein Mann von heut auf morgen Eure gemeinsamen Pläne / Vereinbarungen über den Haufen wirft und von Dir Aktionismus erwartet, so wie der Mann der TE das tut? Und würdest Du "abnicken" und sagen, ja ok, mach ich?


  3. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.817

    AW: Mann macht Druck bezügl Zukunft

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Richtig.
    Etwas, das über getrennt durchgeführten Sport und Reisen hinausgeht. Etwas gemeinsames Großes, eine Vision.
    Gibt es doch. Nur eben nicht jetzt sofort, auch wenn er mit dem Fuß aufstampft wie ein 4-jähriger, der nichts mit sich anzufangen weiß.

  4. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.919

    AW: Mann macht Druck bezügl Zukunft

    Zitat Zitat von NurZuGast Beitrag anzeigen
    ... auch wenn er mit dem Fuß aufstampft wie ein 4-jähriger, der nichts mit sich anzufangen weiß.
    Ich glaube auch, dass es in diese Richtung geht. Ein Gefühl. Ich weiß, Spekulation. Vllt. sagt die TE noch was dazu. Hierzu würde mich auch noch z.B. interessieren, wie das jetzt mit dem Hund heute ist etc. und wie das seinerzeit war, diesen anzuschaffen.

    Generell: Ich kenne auch einige Leute, die immer ihr Leben "im außen leben", demzufolge auch immer wollen, dass ihr Leben von "außen erfüllt bzw. gefüllt wird", sie selbst aber sich nicht an sich herantrauen und mal genauer hinsehen. Das mag jetzt nicht beim Mann der TE zwingend so zu sein. Die Gedanken, dass dies aber sein könnte, sind aber bei mir gerade da.


  5. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.817

    AW: Mann macht Druck bezügl Zukunft

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Und würdest Du "abnicken" und sagen, ja ok, mach ich?
    Evtl. denkt er, weil die TE bei der Hochzeit auf sein Drängeln hin eingeknickt ist, kann er sie jetzt zu seiner Wunscherfüllung hindrängeln. Doch was dann? Das Leben mit einem Neugeborenen ist ja alles andere als entspannend. Wie schnell wird ihm das dann wieder langweilig und er braucht einen neuen Kick? Und das wäre dann?

  6. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.919

    AW: Mann macht Druck bezügl Zukunft

    @NurZuGast zu #105: Ich bin da völlig bei Dir, bei diesen Gedanken. Siehe auch mein vorigen Post.

  7. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    6.222

    AW: Mann macht Druck bezügl Zukunft

    Ich finde den Druck, der hier im Strang teilweise auf die TE ausgeuebt wird, wirklich uebergriffig und auch unverstaendlich. Was soll denn sowas, jetzt bei einer wirklich noch jungen Frau mit den Stories von ungewollter Kinderlosigkeit anzukommen? Uebrigens waren laut Statistischem Bundesamt 2016 die meisten Erstgebaerenden ueber 30 (Die Zeit (Grafik links)), und das Durchschnittsalter steigt. Das spricht selbstverstaendlich nicht gegen fruehere Kinderplanung, aber die TE jetzt als wankelmuetig oder unverbindlich hinzustellen und sinngemaess zu argumentieren: "Du hast den Mann, sei froh, stell Dich nicht an und leg endlich los", finde ich schon ein starkes Stueck, ehrlich gesagt.

    Nachvollziehen kann ich immer noch die Gedankengaenge von _vorbei, dass Herr fragestellerin eben dieses Defizit empfindet und selber die Gruende der TE nicht nachvollziehen kann. Das waere moeglich, und falls das so ist, besteht da selbstverstaendlich Gespraechsbedarf. Aber das rueckt die TE nicht in irgendein Unrecht, wie das hier teilweise anklingt.

    Mir wird auch viel zu hartnaeckig ignoriert, dass die TE schon angesprochen hat, dass es womoeglich nicht nur um die konkreten Wuensche Kind(er) / Eigentum, jetzt sofort, geht, und dass ihr Mann sich diesen Anstoessen - im Gegensatz zu den voellig Unbeteiligten hier im Forum - auch nicht so verschlossen hat. Ihn betrifft es, und die TE kennt ihn.
    Zitat Zitat von fragestellerin_1992 Beitrag anzeigen

    Mein Mann weiss sicher, dass ich Kinder möchte, ich liebe Kinder und er zweifelt nicht daran.

    Es ist wirklich so, dass ich das Gefühl habe, dass mein Mann alles über mich definiert. Das hat er auch zugegeben. Ich habe ihm schon oft gesagt, dass er für sich selbst einen Ausgleich suchen muss, wenn er ihn bis dato noch nicht gefunden hat.

    Er wird nun gleich vom Sport zu hause sein und wir werden dann sprechen.
    Liebe fragende, ich finde es wirklich gut und am wichtigsten, dass Ihr im Gespraech seid! Ich moechte Dich dazu ermutigen, hier wohl Anstoesse mitzunehmen, die sich vielleicht ein Stueck weit in Deinen Mann hineinversetzen, aber Dich zugleich nicht verunsichern oder unter Druck setzen zu lassen. Ich drueck die Daumen, dass Ihr gemeinsam weiterkommt!
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung


  8. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.723

    AW: Mann macht Druck bezügl Zukunft

    Das Leben ist doch ständig geprägt von Veränderung.

    Warum also wird sein Wunsch nach Kind und Eigenheim als Sinnkrise angesehen?

    Ich persönlich halte den Wunsch nach Familie und Eigenheim mit 30 für durchaus legitim.

    Die TE mag gute Gründe haben, noch zu warten. Nur, werden sich diese in den nächsten 3-4 Jahren grundsätzlich verändern?

    Die TE macht auf mich den Eindruck, als hätte sie sich in der aktuellen Situation eingerichtet und will daran nichts ändern. Weder jetzt, noch in absehbarer Zukunft.

    Womöglich sieht ihr Partner das genauso und drängt deswegen auf ein klares Bekenntnis. Womöglich möchte er nur Klarheit, wohin die Reise gehen soll.


  9. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    834

    AW: Mann macht Druck bezügl Zukunft

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen

    Die TE macht auf mich den Eindruck, als hätte sie sich in der aktuellen Situation eingerichtet und will daran nichts ändern. Weder jetzt, noch in absehbarer Zukunft.
    Orrr, das regt einen echt auf, lest doch alle mal richtig!!

    SIE WILL KINDER MIT IHM. ES GEHT UM DEN ZEITPUNKT, DER IST FÜR SIE NOCH NICHT DER RICHTIGE, SIE FÜHLT SICH MIT 27 JAHREN ZU JUNG FÜR DIE GRÜNDUNG EINER FAMILIE.

    [editiert] Wie kann man das immer und immer wieder überlesen.
    Ich finde das völlig normal noch nicht bereit für Kinder zu sein, in diesem Alter. Genauso normal wie Kinder haben zu wollen.
    Geändert von skirbifax (13.08.2019 um 08:04 Uhr) Grund: Verstoß gegen 14.1

  10. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.250

    AW: Mann macht Druck bezügl Zukunft

    Ich kann ja verstehen, dass man sich (noch) nicht genau festlegen will, aber warum heiratet man dann schon in den 20ern?

+ Antworten
Seite 11 von 32 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •