+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60
  1. Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    1.916

    AW: Muttersöhnchen oder bin ich wirklich "nur" eifersüchtig?

    Wenn er 54 ist, wie alt mag da die Mutter sein? Die Mutter ist mit Sicherheit Rentnerin und freut sich über ein bisschen Bewegung im Leben.

    Mein Sohn (36) telefoniert werktags auch fast täglich mit mir. Möchte meine Meinung wissen zu dienstlichen Dingen und erzählt auch mal von Streits mit seiner Frau.
    Ich kann dann aus Sicht einer Frau einiges beitragen, dass die Beziehung gut funktioniert. Hoffe ich jedenfalls.
    Er hat aber auch eine lange Heimfahrt, die er mit dem Telefonat füllen kann.

    Das finde ich alles in Ordnung. Mein zweiter Sohn telefoniert alle 2 Monate mit mir. Finde ich auch in Ordnung.
    Ab und an rufe ich ihn an, wenn ich wissen will, wie es ihm geht.

    Bei dem ersten Sohn glaube ich, dass meine Schwiegertochter oft froh ist, dass ich ihr zur Seite stehe.
    Und solche Details wie Liebesbriefe und ähnliches möchte ich gar nicht wissen, erzählt er aber auch nicht.


    Warum es der Freund der TE so macht? Ich glaube, er möchte gern Anerkennung für den Fakt, dass er soooo geliebt wird. Was er für ein liebenswerter Mensch ist. So als Bestätigung.
    Wäre mir aber peinlich als Partnerin. So bloßgestellt. Das geht zu weit.


  2. Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    17.653

    AW: Muttersöhnchen oder bin ich wirklich "nur" eifersüchtig?

    Bigbri, schreibt er Dir auch intime Nachrichten und Widmungen?
    Wie würde er reagieren, würdest Du diese brühwarm an Deine Freundinnen und Verwandten weiter leiten?
    Wie käme es bei ihm an, wenn Du während eines gemeinsamen Erlebnisses regelmäßig Fotos und Erlebtes an Dritte postest?
    Fände er das "normal" und "in Ordnung"?
    Glück ist Talent für das Schicksal


  3. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.418

    AW: Muttersöhnchen oder bin ich wirklich "nur" eifersüchtig?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    bigbri, wohnt ihr zusammen?
    Hochschubs
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  4. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    1.143

    AW: Muttersöhnchen oder bin ich wirklich "nur" eifersüchtig?

    Liebe TE
    also ich habe mit meinen beiden Kindern auch ein sehr enges Verhältnis ( vielleicht deswegen weil ich sie mitunter alleine erzogen habe ?) doch mir als Mutter würde es nicht gefallen wenn sich meine Kinder ihren Partnern gegenüber so respektlos verhalten würden wie es Dein Freund Dir gegenüber tut .
    In so einem Fall würden sie eine Ansage erhalten die es in sich hätte .

    Wir sagen uns auch sehr viel und ich freue mich auch darüber dass wir so ein gutes und enges Verhältnis haben aber ich würde mich als Mutter nicht zwischen meine Kinder und ihre Partner stellen indem ich erwarten würde sämtliches über sie zu erfahren denn das gehört sich einfach nicht .

    In Deinem Fall glaube ich auch nicht dass Dein Freund Dich absichtlich verletzen und bloß stellen wollte sondern dass er wohl eher zeigen will wie " geliebt " er wird .
    Das haben ja auch schon andere User vermutet .
    Trotzdem geht es nicht dass er sich weiter so verhält daher solltest Du ihm mal einen Spiegel vorhalten indem Du ihn auch einmal bloß stellst .
    IDas ist aber wirklich eine Hausnummer und da ich ihn nicht kenne weiß ich auch nicht wie er reagieren wird aber irgendwas solltest Du unternehmen um ihm deutlich zu machen was sein Verhalten in Dir auslöst.
    Lasse Dir auch nicht einreden dass Du nur aus Eifersucht so handelst.
    Vielleicht solltest Du ihm diesenThread zeigen um ihm zu verdeutlichen dass andere Menschen es ähnlich sehen wie Du ?

    Ich wünsche Dir alles Gute und viel Glück dabei 🐞 !


  5. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    420

    AW: Muttersöhnchen oder bin ich wirklich "nur" eifersüchtig?

    Also ich finde das auch nicht schlimm, dass er täglich Kontakt mit seiner Mutter hat.
    Ich schreib auch jeden Tag kurz mit meiner Mutter (die ist aber auch Witwe und wohnt alleine) über whatsapp.
    Aaaaaber ich würde ihr niemals iwelche Beziehungsdetails erzählen.
    Das geht ja nur mich und meinen Partner etwas an!

    Ich denke, wenn Du ihm sagst, dass er bitte keine Details und nichts Intimes weiterreichen sollen, wird er das bestimmt
    respektieren. Er liebt Dich doch oder?

    Beneidest Du ihn denn manchmal um das gute Verhältnis? Oder hast Du selbst n gutes Verhältnis zu Deinen Eltern?


  6. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.603

    AW: Muttersöhnchen oder bin ich wirklich "nur" eifersüchtig?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Was hat das mit "heutiger Welt" und "normal" zu tun?

    Nein, ich finde deinen Freund komplett schräg, deine intimen Mails zu teilen.

    Ich würd ihm Zunder geben ... und ihm nichts mehr schreiben. Mein Vertrauen wäre im Eimer.

    Das mit der Mutter ... najaaaaa ... er hat sich halt nie wirklich abgenabelt. Muss man mögen. Ich find's unsexy.
    Volle Zustimmung.
    Aber ich hätte es eh nicht so mit einem Muttersöhnchen (und ja, ich sehe es negativ, wenn ein erwachsener Mann täglich mit Mutti telefoniert und dabei auch noch ins Detail geht, was seine Beziehung angeht).

    Wie lange seid ihr eigentlich zusammen?
    Geändert von carassia (02.08.2019 um 10:13 Uhr)

  7. Avatar von Strassenkatze
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    499

    AW: Muttersöhnchen oder bin ich wirklich "nur" eifersüchtig?

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Volle Zustimmung.
    Aber ich hätte es eh nicht so mit einem Muttersöhnchen (und ja, ich sehe es negativ, wenn ein erwachsener Mann täglich mit Mutti telefoniert und dabei auch noch ins Detail geht, was seine Beziehung angeht).

    Wie lange seid ihr eigentlich zusammen?

    Ich schließe mich dem an, denn ich halte eine solche Art von Beziehung eines Mannes im Alter von 50+ zu seiner Mutter für absolut unangemessen. Hier hat der natürliche Abnabelungsprozess eindeutig nicht stattgefunden.


    Gelingt es Dir trotzdem, diesen Mann männlich/attraktiv/sexy zu finden?

    Mich würde interessieren, wie er "sonst" ist … oft ist der unangemessene Kontakt zur Mutti nicht die einzige Macke.


    Ich wünsche Dir alles Gute
    Die Strassenkatze


  8. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    794

    AW: Muttersöhnchen oder bin ich wirklich "nur" eifersüchtig?

    Beim täglichen Kontakt käme es für mich drauf an, ob sie kurz telefonieren oder Whatsappen oder ob sie stundenlang telefonieren.

    Mit dem weiterleiten der Nachrichten oder Mails hätte ich jetzt eigentlich kein Problem, ausser sie würde etwas intimere Details enthalten, die mir dann vor der Mutter unangenehm wären.

    Was mich allerdings stören würde ist die Tatsache, dass er dich mit deinen wünschen nicht ernst nimmt und gar nicht drauf eingeht. Ich finde, sobald jemand sagt, dass er das nicht möchte, dass Nachrichten nach aussen getragen werden, müsste er sich daran halten.
    Aber in der Hinsicht übergeht er dich total und das finde ich nicht in Ordnung.

  9. Inaktiver User

    AW: Muttersöhnchen oder bin ich wirklich "nur" eifersüchtig?

    Zitat Zitat von bigbri Beitrag anzeigen
    Ich will ihn nicht anzeigen. Jedoch wollte ich nur mal wissen, wie andere darüber denken oder ob da falsch liege.

    Und ich habe überhaupt kein Problem, wenn man mal mit seiner Familie oder Freunden darüber redet. Das mache ich auch. Jedoch würde ich persönliche Schreiben oder ähnliches nie abfotografieren und weiterleiten.
    Du brauchst Dich nicht zu rechtfertigen!

    Ich weiß, das ist in der Bri manchmal nicht ganz einfach, wenn man in die "selber-schuld"-Ecke gedrängt wird.
    Ignoriere derartige provokante Beiträge einfach, ist besser so.

    Zu Deinem Thema:

    Nein, ich finde nicht, dass Du übertreibst oder zu eifersüchtig bist.
    Das ständige Schicken Eurer Bilder und abfotografierter Geschenke an Muddi ist für mich schon grenzwertig.

    Aber das Weiterleiten Deiner sehr privaten Email (ohne es mit Dir abzusprechen) geht gar nicht!
    Da gäbs richtig Tamtam hier.

  10. Inaktiver User

    AW: Muttersöhnchen oder bin ich wirklich "nur" eifersüchtig?

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Warum lässt Du ihn mit dieser Familie nicht einfach alleine?
    Klingt nach einem guten Plan!

    Dieses Gelaber, dass "sie ja nur eifersüchtig sei" ist doch reine Manipulation und würde mich so richtig auf die Palme bringen.
    Was für ein unsympathischer Mann!

    Ja, lass ihn am Besten mit seiner Familie alleine, ohne Dich als störenden, eifersüchtigen Faktor. (Ironie)

    Alles Gute!

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •