+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

  1. Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    13

    AW: Ich bin irgendwie nicht so wirklich zufrieden in der Beziehung...

    Zitat Zitat von Jule211 Beitrag anzeigen
    Wenn die Kosten des Umzugs der Hauptgrund sind, nicht wieder umzuziehen, dann fange an zu sparen. Sorry aber was willst du da denn noch geradebiegen?
    Hallo Jule,

    für mich wären die Kosten weniger ein Problem (abgesehen davon, dass ich so eine hübsche Wohnung nur wieder schwer finden würde - anderes Thema), aber ich weiß, dass es für ihn schwierig werden würde.
    Er schuldet mir eh noch Geld.


  2. Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    13

    Stirnrunzeln AW: Ich bin irgendwie nicht so wirklich zufrieden in der Beziehung...

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Möchtest du denn aus Mitleid / schlechtem Gewissen mit ihm zusammenbleiben?
    Natürlich nicht.
    Aber er befindet sich gerade eh in einer schwierigen Phase.
    Finanziell. Beruflich findet er nicht wirklich auf einen grünen Zweig. Krankheit in der Familie.
    Und dann komm ich noch daher?

    Es ist gerade eh schon schwer genug. Er klammert etwas.
    Geändert von Flora_1987 (26.06.2019 um 07:08 Uhr)


  3. Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    13

    AW: Ich bin irgendwie nicht so wirklich zufrieden in der Beziehung...

    Zitat Zitat von caslen Beitrag anzeigen
    Flora, du hattest Lust auf den Mann, der dich nicht so richtig wollte, und auf die beiden, die dich woll(t)en, nicht. Gab es das schon mal, dass beides zusammenkam? Also dass du Lust auf einen Mann hattest, dessen du dir sicher sein konntest?
    Hallo Caslen,

    nein, sowas kenne ich leider nicht.
    Deshalb zweifle ich ja auch so, dass es "sowas" gibt oder ich dazu in der Lage bin - und möchte keine vorschnellen Entscheidungen treffen.


  4. Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    13

    AW: Ich bin irgendwie nicht so wirklich zufrieden in der Beziehung...

    Zitat Zitat von Glasmurmel60 Beitrag anzeigen
    Also was Du liebe TE über Deinen Freund schreibst klingt für mich wirklich ziemlich abwertend.
    Das er seine Fehler hat bezweifle ich überhaupt nicht aber so wie Dich hier lese glaube ich auch Du hast so einige davon .
    Doch die eigenen sieht man vielleicht nicht so wie die der anderen
    Ich wünsche Dir viel Kraft und Stärke.
    Danke Glasmurmel!

    Ich weiß um meine (die meisten?) Fehler. Er konfrontiert mich ja auch immer wieder damit und hat im Großen und Ganzen auch recht.
    Insofern hat mir die Beziehung auf jeden Fall "was gebracht". Ich bin wesentlich entspannter geworden, wenn es z. B. um das Thema Perfektionismus im Haushalt geht
    An meinem Selbstwert möchte ich noch arbeiten, bin ja ach deshalb in Therapie und lese viel dazu. Ich denke, ich bin auf einem guten Weg!


  5. Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    13

    AW: Ich bin irgendwie nicht so wirklich zufrieden in der Beziehung...

    Oh, ich hätte es auch in einen Beitrag packen können, sorry an den/die Moderator/innen.

    Gestern hatte ich Therapie. Therapeutin ist der Meinung, ich solle mir Gedanken machen, wie ich mir ein Zusammenleben vorstelle.
    Ehrlich gesagt hat mir die Stunde etwas auf den Boden gebracht. Andererseits glaub ich, hat sie nicht so richtig verstanden, dass ich wirklich unzufrieden bin.
    Bin wirklich hin- und hergerissen. Eure Antworten hier, die Aussagen meiner Therapeutin,

    Aber was will ICH eigentlich? Ich komme nicht drauf.
    Ich stelle mir oft die Frage: Denke ich mir alles schlecht oder sind es "wahre" Empfindungen bzw. Nicht-Empfindungen ggü. ihm?

    Die letzten Tage waren ja recht angenehm zwischen uns...

    Ach, keine Ahnung!
    Geändert von Flora_1987 (26.06.2019 um 07:09 Uhr)


  6. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    2.974

    AW: Ich bin irgendwie nicht so wirklich zufrieden in der Beziehung...

    Zitat Zitat von Flora_1987 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich soll ich aber schauen, wie es für MICH JETZT passt. Soll für meine Zufriedenheit sorgen. Sie denkt, ich hab die Vorstellung von einem perfekten Mann, mit dem ich für immer zusammenbleiben möchte.
    Ich generalisiere zuviel.
    Dazu wäre es gut, wenn du ein wenig Abstand zu dir selbst aufbauen würdest. Einem Gefühl nachrennen, ist nicht dasselbe wie zu wissen, was für einem jetzt passt. Du liest dich ein wenig so, als ob du "full of myself" bist. Ein wenig Abstand zu dir selbst täte dir gut.


  7. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    1.145

    AW: Ich bin irgendwie nicht so wirklich zufrieden in der Beziehung...

    Zitat Zitat von Flora_1987 Beitrag anzeigen
    Hallo Jule,

    für mich wären die Kosten weniger ein Problem (abgesehen davon, dass ich so eine hübsche Wohnung nur wieder schwer finden würde - anderes Thema), aber ich weiß, dass es für ihn schwierig werden würde.
    Er schuldet mir eh noch Geld.
    Ja aber das ist doch nicht Deine Verantwortung. Er ist für Job und Geld als erwachsener Mensch selbst verantwortlich. Willst Du nun aus Mitleid so weitermachen? Du sagst nein aber dennoch tust Du es.
    Und was Beziehungen an sich betrifft: den Deckel gibts sicher auch für Dich. Eine Beziehung muss sich nicht so komisch anfühlen. Und selbst dann wäre mir alleine sein lieber als solch ein Stress.


  8. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    175

    AW: Ich bin irgendwie nicht so wirklich zufrieden in der Beziehung...

    Hallo Flora,

    das klingt für mich so nach "ich würde mich so gern in ihn verlieben, weil er mich so toll findet und wir auch einige
    Gemeinsamkeiten haben." aber ich glaube Du hast Dich an Deinen jetzigen Partner nur gewöhnt.
    Und Du zerkaust ewig den Gedanken "soll ich Schluss machen?".
    Für mich klingt das nicht nach dem Richtigen zum gemeinsam alt werden, wenn ich ehrlich bin.

    Von glücklich verheirateten Paaren höre ich immer wieder "wenn es der Richtige ist, merkt man das sehr schnell".
    Und so ist es auch. Ich war über 5 Jahre Single bevor ich meinen jetzigen Partner kennengelernt habe.
    Ich dachte auch ich würde mich gar nicht mehr verlieben und dann hats mich noch mal voll erwischt.
    Übrigens ist es erwiesen, dass intelligente Frauen länger Single bleiben und sich seltener verlieben, weil sie halt
    gut überlegen ob sie ihr zufriedenes Single-Leben aufgeben wollen etc. :)

    Ich vermute ähnliches trifft auf Dich zu. Und wenn Deine Mutter danach doofe Sprüche klopft anstatt Dich zu unterstützen in Deiner Entscheidung, dann kannst Du ihr ja sagen, dass es DEIN Leben ist und Du trägst dafür die Verantwortung glücklich zu werden und an der Seite Deines jetzigen Freundes bist Du es eindeutig NICHT.

  9. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    18.665

    AW: Ich bin irgendwie nicht so wirklich zufrieden in der Beziehung...

    Zitat Zitat von Flora_1987 Beitrag anzeigen
    Aber er befindet sich gerade eh in einer schwierigen Phase.
    Finanziell. Beruflich findet er nicht wirklich auf einen grünen Zweig. Er hat nicht so wirklich eigene Freunde. Ein Familienmitglied ist schwer krank. Er selbst ist auch psychisch leicht angeschlagen.
    Och der Aaaaaarme ..... irgendwas ist immer. Wenn du morgen vors Auto laufen würdest oder ihn schon vor 5 Jahren verlassen hättest, käme er doch auch klar. Ist doch schon groß!

    Zitat Zitat von Flora_1987 Beitrag anzeigen
    Da ging er mich richtig an, dass ich ihm ja "jeden Scheiß" erzähle, aber "wichtige Dinge" nicht.
    Schrecklich lieblos.
    Und den willst du retten?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  10. Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    13

    AW: Ich bin irgendwie nicht so wirklich zufrieden in der Beziehung...

    Zitat Zitat von untitled Beitrag anzeigen
    Dazu wäre es gut, wenn du ein wenig Abstand zu dir selbst aufbauen würdest. Einem Gefühl nachrennen, ist nicht dasselbe wie zu wissen, was für einem jetzt passt. Du liest dich ein wenig so, als ob du "full of myself" bist. Ein wenig Abstand zu dir selbst täte dir gut.
    Kann gut sein. Aber wie schaffe ich das?
    Ich lese ja viel zum Thema Achtsamkeit, Annahme/Akzeptanz, Hier und Jetzt. Schaffe es auch phasenweise. Aber mein Kopf ist manchmal so voll mit destruktiven Gedanken, bzw. fühle ich mich wie in einem Gedankenkarussell...

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •