+ Antworten
Seite 4 von 52 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 513
  1. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    11.944

    AW: Schwärmerei für Anderen trotz Beziehung - wie ist das bei euch?

    Zitat Zitat von B_Elanna_Torres Beitrag anzeigen
    20 Jahre, und wie bei Alaska in dieser schweren Form noch nie, allerdings glaube ich, daß ich viel dort hinein projiziert habe, weil ein Realitätscheck ja nicht möglich war/ist
    Guter Punkt.

    Für den Notfall ist der Realitätscheck meine Reißleine:

    * Sie ist über 20 Jahre jünger als ich und ich könnte ihr Vater sein (wenn ich im ersten Semester ein Kind gezeugt hätte, anstatt mich auf amerikanischen Highways und State Parks herumtreiben).

    * Sie will nichts von mir und das wird früher oder später mein amouröses Interesse an ihr auch versiegen lasen.

    * Sie ist meine Mitarbeiterin und solange sie das ist, würde ich mir nie verzeihen, etwas mit ihr anzufangen. Wenn sie nicht mehr meine Mitarbeiterin sein sollte, dann wird es vermutlich den "Aus den Augen, aus dem Sinn"-Verlauf nehmen.
    "But then I wouldn't know what to say."
    (Lou Doillon, I.C.U)

  2. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    11.944

    AW: Schwärmerei für Anderen trotz Beziehung - wie ist das bei euch?

    Zitat Zitat von wonder123 Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Beziehungen in den letzten Wochen rauf und runter analysiert: es ist wirklich alles super. ...
    Versteh mich nicht falsch.

    Aber ich finde es beruhigend, dass offenbar auch viel und guter Sex nicht notwendig vor Fremdverlieben bewahrt.
    "But then I wouldn't know what to say."
    (Lou Doillon, I.C.U)


  3. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    9.993

    AW: Schwärmerei für Anderen trotz Beziehung - wie ist das bei euch?

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen

    Aber ich finde es beruhigend, dass offenbar auch viel und guter Sex nicht notwendig vor Fremdverlieben bewahrt.

    Vor Fremdverlieben bewahrt einen nichts, das kann jedem jederzeit geschehen.

    Und vielleicht sollte uns das auch darauf hinweisen, dass Jeder und Jede austauschbar ist und es dagegen keinen Schutz gibt, egal wie wunderbar man sich in einer Beziehung fühlt und verhält.

    Und möglicherweise sollten wir beim Fremdverlieben uns mal verstärkt auf das Gute in unseren Beziehungen konzentrieren, denn das wird oftmals als viel zu selbstverständlich hingenommen und zu wenig geschätzt.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  4. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.248

    AW: Schwärmerei für Anderen trotz Beziehung - wie ist das bei euch?

    Zitat Zitat von wonder123 Beitrag anzeigen
    Und dir hätte keiner dieser Begegnungen gefährlich werden können ?(also das du darauf eingehst?)
    Was heißt gefährlich werden..... Es ging da um eine rein körperliche Reaktion und Anziehung

    Ich würde mich nicht treffen. Weder würde ich nach einen Treffen fragen oder würde einem Treffen zustimmen.
    Von daher - Nein, kann mir nicht gefährlich werden.

    Und da ist der springende Punkt für mich. Ich bin ein Mensch und nur weil ich meinen Partner liebe und verheiratet bin, sind nicht alle anderen gestorben.... Natürlich reagiere ich auf andere. Ich zweifle deswegen nicht meine Beziehung an. Ich finde es normal das so etwas manchmal passiert, alles andere würde ich als ungesund bezeichnen.

    Wichtig für mich ist, bei genau diesen Personen wo so eine Reaktion vorhanden ist - "aus dem Weg zu gehen", damit es überhaupt nicht gefährlich wird

    Mein Mann hat bisher immer mitbekommen wenn ich auf so eine Person getroffen bin. Da hat er dann auch "profitiert" ;)
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  5. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    6.089

    AW: Schwärmerei für Anderen trotz Beziehung - wie ist das bei euch?

    Zitat Zitat von wonder123 Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Beziehungen in den letzten Wochen rauf und runter analysiert: es ist wirklich alles super. Ich habe einen super liebevollen und aufmerksamen Ehemann, der ein toller Vater ist. Wir haben guten Sex und das auch recht häufig. Wenn wir unterschiedlicher Meinung sind können wir gut und fair diskutieren. Er ist mein bester Freund und auch mein Liebhaber. Es ist wirklich alles gut und das rede ich mir nicht nur ein. Mich beschäftigt mein "Vorfall" wirklich sehr und ich hab echt versucht raus zubekommen was der Grund ist, aber leider kann ich es für mich nicht lösen. Von daher hoffe/denke ich das die Zeit es für mich lösen wird....
    Ich bin recht zuversichtlich, dass es die Zeit loesen wird.
    Es klingt doch wirklich alles sehr gut, in Deiner Beziehung. Darf ich mal so rum fragen: Als Du dachtest, Du wuerdest Dich auf ein Treffen mit dem Schwarm einlassen, dachtest Du das rein in Bezug auf den Schwarm? Also: Er fragt, Du haettest groesste Lust, "willst" es, so in der Art?

    Aber nach dem, was Du ueber Deinen Partner schreibst, was passiert wenn Du den Blick auf ihn richtest? Also so gefragt: Wuerdest Du Deine Beziehung fuer ein Treffen mit dem Schwarm aufs Spiel setzen? Hast Du das ueberhaupt von dieser Warte aus betrachtet?
    Wie gesagt, nur die Lust auf- oder der momentane Wunsch nach einem Treffen mit dem Schwarm muss nicht notwendig etwas ueber Deine Beziehung aussagen, und das ist ja der springende Punkt.
    Wenn Du Dir ganz sicher bist, dass Du in Deiner Beziehung gluecklich bist und exklusiv dort verbleiben willst, wuerde ich den Schwarm als davon getrennten Vorfall sehen.
    Wie gesagt, in meiner Erfahrung haengt beides nicht notwendig zusammen. Kann es sein, dass da Dein Problem liegt, dass Du automatisch einen Zusammenhang annimmst?
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung


  6. Registriert seit
    24.05.2019
    Beiträge
    111

    AW: Schwärmerei für Anderen trotz Beziehung - wie ist das bei euch?

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Ich bin recht zuversichtlich, dass es die Zeit loesen wird.
    Es klingt doch wirklich alles sehr gut, in Deiner Beziehung. Darf ich mal so rum fragen: Als Du dachtest, Du wuerdest Dich auf ein Treffen mit dem Schwarm einlassen, dachtest Du das rein in Bezug auf den Schwarm? Also: Er fragt, Du haettest groesste Lust, "willst" es, so in der Art?

    Aber nach dem, was Du ueber Deinen Partner schreibst, was passiert wenn Du den Blick auf ihn richtest? Also so gefragt: Wuerdest Du Deine Beziehung fuer ein Treffen mit dem Schwarm aufs Spiel setzen? Hast Du das ueberhaupt von dieser Warte aus betrachtet?
    Wie gesagt, nur die Lust auf- oder der momentane Wunsch nach einem Treffen mit dem Schwarm muss nicht notwendig etwas ueber Deine Beziehung aussagen, und das ist ja der springende Punkt.
    Wenn Du Dir ganz sicher bist, dass Du in Deiner Beziehung gluecklich bist und exklusiv dort verbleiben willst, wuerde ich den Schwarm als davon getrennten Vorfall sehen.
    Wie gesagt, in meiner Erfahrung haengt beides nicht notwendig zusammen. Kann es sein, dass da Dein Problem liegt, dass Du automatisch einen Zusammenhang annimmst?

    Ja genau, das Gefühl was ich bei ihm hatte war so extrem dass ich auf jeden Fall der Meinung war sollte er mich nach einem Date oder so fragen müsste ich dem einfach nachgehen um zu sehen was es mit der Sache auf sich hat.

    Wahrscheinlich sagt es wirklich nichts über meine Beziehung aus und ist unabhängig zu betrachten. Es ist seit dieser Begegnung einfach so, dass ich das Gefühl habe mir fehlt etwas. Mir persönlich (nicht der Beziehung, die ich führe) ....schwer zu beschreiben. Und ich weiß, dass es surreal ist - da ich den anderen Mann ja gar nicht kenne. Trotzdem ist da jetzt dieses "leere" Gefühl.....

    Es ist auch echt schwer zu beschreiben.....und vom Kopf her weiß ich das es total bescheuert ist.....aber Gefühle / Gedanken spielen einem ja manchmal einen Streich.....


  7. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    2.981

    AW: Schwärmerei für Anderen trotz Beziehung - wie ist das bei euch?

    Zitat Zitat von wonder123 Beitrag anzeigen
    Es ist seit dieser Begegnung einfach so, dass ich das Gefühl habe mir fehlt etwas. Mir persönlich (nicht der Beziehung, die ich führe) ....schwer zu beschreiben. Und ich weiß, dass es surreal ist - da ich den anderen Mann ja gar nicht kenne. Trotzdem ist da jetzt dieses "leere" Gefühl.....
    Wie unterscheidest du das, da dein Thema nun auch bis in deine Beziehung reicht? Leer ist wie "nicht gefüllt". Und die Frage bleibt schon offen, wer das Gefühl füllen kann.


  8. Registriert seit
    24.05.2019
    Beiträge
    111

    AW: Schwärmerei für Anderen trotz Beziehung - wie ist das bei euch?

    Zitat Zitat von untitled Beitrag anzeigen
    Wie unterscheidest du das, da dein Thema nun auch bis in deine Beziehung reicht? Leer ist wie "nicht gefüllt". Und die Frage bleibt schon offen, wer das Gefühl füllen kann.
    Gute Frage.... Es gibt einfach nichts von dem ich sagen würde, dass mein Mann das ändern könnte / sollte. Daher hab ich das Gefühl, dass es "an mir liegt".

    Ausgelöst wurde dieses Gefühl ja auch erst durch die Begegnung mit diesem Mann...


  9. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    2.981

    AW: Schwärmerei für Anderen trotz Beziehung - wie ist das bei euch?

    Zitat Zitat von wonder123 Beitrag anzeigen
    Gute Frage.... Es gibt einfach nichts von dem ich sagen würde, dass mein Mann das ändern könnte / sollte. Daher hab ich das Gefühl, dass es "an mir liegt".

    Ausgelöst wurde dieses Gefühl ja auch erst durch die Begegnung mit diesem Mann...
    Und betrachtest du jetzt deinen Mann anders? Was macht die "Leere" mit dir? Was für Bilder produzieren sie in deinem Kopf?

  10. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.248

    AW: Schwärmerei für Anderen trotz Beziehung - wie ist das bei euch?

    Zitat Zitat von wonder123 Beitrag anzeigen
    sollte er mich nach einem Date oder so fragen müsste ich dem einfach nachgehen um zu sehen was es mit der Sache auf sich hat.

    Es ist seit dieser Begegnung einfach so, dass ich das Gefühl habe mir fehlt etwas. Mir persönlich (nicht der Beziehung, die ich führe) ....schwer zu beschreiben. Und ich weiß, dass es surreal ist - da ich den anderen Mann ja gar nicht kenne. Trotzdem ist da jetzt dieses "leere" Gefühl......
    uiuiui ui, vielleicht solltest du bei diesen starken drängen deine Beziehung ehrlich auseinander nehmen.

    Denn oberflächlich scheint zwar alles ok zu sein, aber wenn du jetzt das Gefühl hast das etwas fehlt und eine Leere in dir ist, dann scheint dir diese Begegnung zu zeigen das in deiner Beziehung doch etwas fehlt.

    Ich hatte nie das Gefühl dem nachgehen zu müssen...... Da sollten bei dir wirklich die Alarmglocken angehen
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

+ Antworten
Seite 4 von 52 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •