+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. Avatar von TrishaTT
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    1.124

    AW: Mann hat sich komplett verändert

    Zitat Zitat von Viennawife Beitrag anzeigen
    Nein das tut er nicht. Es ist eher jede staatliche Autorität die er mit einer eigentümlichen Überheblichkeit ablehnt und sich über diesen stehen sieht. Er ist überzeugt mehr zu wissen, als alle anderen Menschen und eigentlich über allen Menschen zu stehen. Nur wenige schaffen es in seine Liga.
    Was du beschreibst, klingt stark nach Reichsbürgertum. Du musst wissen, Reichsbürger sind keine bestimmte (organisierte) Gruppe, sondern in der Regel Einzelpersonen mit ähnlicher Ideologie (z.B. das Ablehnen von Staatlichkeit). Dazu passt auch seine Bemerkung, er könne dich in der Öffentlichkeit ungestraft abstechen.

    Sei bitte vorsichtig.
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)


  2. Registriert seit
    22.05.2019
    Beiträge
    8

    AW: Mann hat sich komplett verändert

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    ***

    Frag mal deinen Bruder nach seiner Sicht der Dinge. Warum hat er eingegriffen, warum hat er sich entschuldigt? Um dir das Leben nicht noch schwerer zu machen, vielleicht?

    Wenn du das Weite suchen willst oder mußt, weil es sch*** ist, in den eigenen vier Wänden ständig in Furcht zu leben, und nicht raus zu dürfen, brauchst du Verbündete, die bedingungslos zu dir stehen und die Klappe halten (und eben auch gut Wetter machen, auch wenn's ihnen hochkommt) können. Deswegen ist es wichtig, was die Motivation deines Bruders ist.
    Mein Bruder ist der einzige dem ich im real life mein Herz etwas ausgeschüttet habe. Er hat beruflich Ahnung von psychiatrischen Problemen. Außerdem ruft meine Tochter bei jedem Streit zwischen meinem Mann und mir meine Mutter an. Die hat sich wohl auch damit an meinen Bruder gewandt. Meine Mutter hat mir nachdrücklich klar gemacht, dass ich Streitigkeiten vor meiner Tochter unbedingt vermeiden muss. Sie will sich nicht einmischen und es geht ihr nur um das Wohl meiner Tochter.

    Aber wer will schon eingestehen, dass das perfekte Leben eine Täuschung war.

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.411

    AW: Mann hat sich komplett verändert

    Zitat Zitat von Viennawife Beitrag anzeigen
    Außerdem ruft meine Tochter bei jedem Streit zwischen meinem Mann und mir meine Mutter an.
    Ich nehme an, der Tochter macht das Angst?


  4. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    623

    AW: Mann hat sich komplett verändert

    @ sneek
    also ich sehe das etwas anders als Du .
    Selbst wenn der Mann erst frisch auf Entzug ist sollte man ob solcher Aussagen mit abstechen und dergleichen schon sensibilisiert sein und auf sich achten .
    Ich habe schweren Alkoholismus im nahen Umfeld erlebt da hat aber keiner jemals etwas von abstechen und dergleichen von sich gegeben auch nach einer Therapie nicht .
    Außerdem ist eine gewisse Vorsicht nach allem was so in Familien schon vorgekommen ist nicht falsch .

  5. Avatar von Arabeske_H
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2.599

    AW: Mann hat sich komplett verändert

    Zitat Zitat von Norka Beitrag anzeigen
    So wie du es beschreibst, gehört dein Mann in fachkundige Beratung und Unterstützung (Facharzt und/oder Therapie, Selbsthilfegruppen usw). Es gibt heute wirksame Medikamente und Therapieangebote, um das Gehirn bei seiner Gesundung zu unterstützen.

    Und auch für dich gibt es Unterstützung. Du bist in die Rolle der Co.Abhängigen gerutscht, hast den übermächtigen Alkoholkonsum mit seinen negativen Verhaltensweisen passiv ertragen / geduldet.
    Zitat Zitat von AweSomeOne Beitrag anzeigen

    Fast drei Jahrzehnte später, er war mittlerweile an einem Gehirntumor erkrankt und wir hatten insgesamt viele zerstörerische Jahre hinter uns, er war am kochen und hatte besagtes Messer in der Hand.

    Der Blick und seine Aussage: "Du erinnerst dich schon noch daran, was ich dir gesagt habe?" ließen mir wirklich das Blut in den Adern gefrieren. In diesem Moment hatte ich echt Angst.
    Hallo Viennawife,

    für mich liest sich das, was du schilderst, nach einer (ernsthaften) erkrankung, ob durch alkohol, tumor, sonst was. Da steckt meiner meinung nach mit großer wahrscheinlichkeit etwas hinter, was in fachkundige hände gehört. Du könntest vielleicht versuchen, ihm das mitzuteilen, ansonsten: bring dein kind und dich in sicherheit!

    arabeske
    Wenn die Hand eines Mannes
    die Hand einer Frau streift,
    berühren sich beide bis in alle Ewigkeit.
    Khalil Gibran


    ***********************************

    Das beste Vorspiel ist die Einhaltung eines strikten Zeitplans.
    Sheldon Cooper

  6. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    18.531

    AW: Mann hat sich komplett verändert

    Zitat Zitat von Viennawife Beitrag anzeigen
    Einmal hat er in diesem Zusammenhang gemeint, wenn er mich auf einem öffentlichen Platz abstechen wollte, könnte ihn niemand aufhalten.

    Er war in den ersten Jahren unsere Beziehung extrem fürsorglich.
    Na solche Arschlöcher hab ich ja gerne!

    Die Frau ist sein Besitz, er selber ist ein erfolgloses Würstchen und macht sich größer durch Unterdrückung deinerseits. Weitverbreitet, nichts neues. Und immer eine Frau an seiner Seite, die Angst hat.

    Klar war er erst fürsorglich, man muss seinen Besitz ja pflegen! Und in deinem Fall: emotional abhängig machen. Dann: drohen, Angst machen.

    Liebe auf Augenhöhe? Fehlanzeige.

    Plan deine Trennung gut ... pass auf dich auf. Es gibt Freundinnen und Frauenhäuser.
    Nett wird der Mann nicht mehr. Eher immer gefährlicher.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    18.531

    AW: Mann hat sich komplett verändert

    Zitat Zitat von Viennawife Beitrag anzeigen
    Nein das tut er nicht. Es ist eher jede staatliche Autorität die er mit einer eigentümlichen Überheblichkeit ablehnt und sich über diesen stehen sieht. Er ist überzeugt mehr zu wissen, als alle anderen Menschen und eigentlich über allen Menschen zu stehen. Nur wenige schaffen es in seine Liga.
    Reichsbürger-Loser, ganz klar.

    Zitat Zitat von Mostrich Beitrag anzeigen
    was mir auffällt ist, dass du sehr oft auf die piste gehst. ohne ihn.
    spontan in die disco mit kollegin usw.
    vielleicht fehlt ihm auch einfach nur zeit mit dir, die er irgendwie erzwingen will.
    dann der frust mit fehlenden aufträgen, das kann schon zermürben.
    Klar kann das den armen Mann zermürben .... wenn die Frau auch mal ein eigenes Leben haben will. Da muss mal das Messer ordentlich geschärft werden!!

    Zitat Zitat von Viennawife Beitrag anzeigen
    Aber wer will schon eingestehen, dass das perfekte Leben eine Täuschung war.
    Wenn das Leben in Gefahr ist, würd ich das schon mal bedenken!
    Aber was meinst du mit "perfektes Leben"? Er hat doch jahrelang gesoffen ... was war daran perfekt?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  8. Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    4.272

    AW: Mann hat sich komplett verändert

    Zitat Zitat von Viennawife Beitrag anzeigen
    Zusammenhang gemeint, wenn er mich auf einem öffentlichen Platz abstechen wollte, könnte ihn niemand aufhalten. Das waren eher theoretische Überlegungen aus seiner Kritik am Rechtsstaat heraus. Es hat mir aber trotzdem Angst gemacht.
    Sollte es auch. Der tickt nicht richtig.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •