+ Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 93

  1. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    12.740

    AW: Familie meines Partner zerstört unsere Liebe

    Puh,
    anstrengend ist wohl gar kein Ausdruck, was diese Familie für dich bedeutet und für euch als Paar.

    Die Geschichte mit deinem Fernseher ist gelinde gesagt komisch. Du hast wahrscheinlich keinen Vertrag über die Einlagerung und die Großeltern deines Freundes haben wohl ihren eigenen Fernseher. Dass der Bruder das Gerät an sich genommen und verscherbelt hat, ist schlüssig - aber du kannst das nicht beweisen. Und genau darin liegt die Problematik. Eigentlich solltest du Anzeige erstatten und Geld als Entschädigung verlangen. Damit gefährdest du aber deine Beziehung, weil die Familie zusammen hält und dich dann noch übler angeht, als sie es jetzt schon tut.
    Mein Rat: Lass dich mal von der Polizei beraten, was du tun kannst.

    Ist dein Freund der jüngere oder der ältere Sohn?
    Beide kann deine Schwiegermutter in Spe nicht loslassen. Der eine wäre das Nesthäkchen, der andere der "Erbe".

    Noch ein paar andere Fragen:
    - Wie weit lebt ihr von seiner Familie entfernt?
    - Wie viel Kontakt hat dein Mann momentan?
    - Wie stellt sich dein Freund die nächsten Monate und Jahre mit dir und seiner Familie in etwa vor?
    - Wie stellst du dir den Umgang mit seiner Familie vor?

    Eines ist und bleibt: Er ist mit seinen Eltern verwandt und fühlt sich mit ihnen verbunden. Also wird er ohne Not den Kontakt nicht einfach abbrechen.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

  2. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.481

    AW: Familie meines Partner zerstört unsere Liebe

    Zitat Zitat von Kitty_Snicket Beitrag anzeigen
    Ich bin verwirrt -
    Ich auch.


  3. Registriert seit
    22.05.2019
    Beiträge
    11

    AW: Familie meines Partner zerstört unsere Liebe

    Zitat Zitat von Margali62 Beitrag anzeigen
    Lieblingsrose, als wir zusammenzogen haben wir uns die Hausarbeit aufgeteilt. Jeder bringt sich ein. Der Einkauf (teilweise wird auch für meine Eltern eingekauft) wird zusammen gemacht, auch die Planung der Essen, der Einkäufe, das Einräumen zuhause. Wie läuft das denn bei euch? Ihr solltet da Absprachen treffen.

    Wenn es nach meinem Freund geht soll ich eben alle Aufgaben übernehmen die seine Mutter geleistet hat , also eigentlich alles im Haushalt , Getränke holt er ab und zu und kauft auch mal ein paar Kleinigkeiten ein ( bin Änästhesie Schwester und arbeite in Schichten ) darum kann man nicht sagen Montag ist das und Donnerstag machen wir das ... weißt du wie ich meine ?

    Es ist einfach so komplex .. wenn ich ihm sein essen früh nicht mache nimmt er einfach nichts mit zur Arbeit ..

    Eigentlich muss mein Partner erwachsen werden .

    Aber wenn ich all das schreibe ( ich mach alles mit mir selbst aus und rede mit niemanden im normalen Leben darüber um ihn nicht blöd da stehen zu lassen und auch mir ist es unangenehm ) wird mir selbst klar das ich einfach meine Tasche packen sollte und gehen.

  4. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.450

    AW: Familie meines Partner zerstört unsere Liebe

    du hast einen dienstplan. du weisst wann du zuhause bist. und er weiss auch wann er frei hat.

    wieso lässt sich da nichts planen?

    (arbeite selbst auch seit über 30 jahre in der klinik)
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  5. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    5.651

    AW: Familie meines Partner zerstört unsere Liebe

    Ich denke auch, dass in dieser Familie die Unterstützung untereinander sehr groß ist.

    Nur solltest du deine Grenzen ziehen und klar sagen, dass du das so nicht willst. Aber was der Familienclan unter sich ausmacht, das wirst du nicht beeinflussen und verändern können.
    Geändert von Cara123 (22.05.2019 um 15:58 Uhr)

  6. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.638

    AW: Familie meines Partner zerstört unsere Liebe

    Dann müsst ihr das mal in Ruhe besprechen. Dass du nicht die Aufgaben übernimmst, die seine Mutter erledigte.
    Natürlich kann man einen Wochenplan aufstellen, wenn du deinen Dienstplan erfährst. Man und frau muss nur wollen.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  7. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    10.196

    AW: Familie meines Partner zerstört unsere Liebe

    Zitat Zitat von Lieblingsrose Beitrag anzeigen

    Eigentlich muss mein Partner erwachsen werden .

    Aber wenn ich all das schreibe ( ich mach alles mit mir selbst aus und rede mit niemanden im normalen Leben darüber um ihn nicht blöd da stehen zu lassen und auch mir ist es unangenehm ) wird mir selbst klar das ich einfach meine Tasche packen sollte und gehen.
    Das sieht wohl so aus, ja.
    Außer, du willst dein Leben so zubringen und dafür vielleicht weniger arbeiten...solche Modelle gibts ja auch. Wenn beide das gut finden, ist es auch nichts Ehrenrühriges.

    Allerdings wird er sicherlich nichts ändern - denn er sieht die Notwendigkeit gar nicht. Wenn du dich verweigerst, übernimmt Mama wieder und du bist die Böse.

    Die Ex hatte möglicherweise ihre Gründe, ihn rauszuwerfen...
    Vielleicht ist ihr einfach irgendwann der Kragen geplatzt, weil sie eben nicht die ewige Hausfrau sein wollte.
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde


  8. Registriert seit
    22.05.2019
    Beiträge
    11

    AW: Familie meines Partner zerstört unsere Liebe

    Zitat Zitat von Kitty_Snicket Beitrag anzeigen
    Welche Aufgaben? Ich bin verwirrt - kannst du vielleicht zitieren, worauf du dich beziehst? Der Strang ist leider schon etwas chaotisch.
    Ok, also ihr wohnt zusammen in einer neuen Wohnung.
    Die Mutter kocht nicht mehr für ihn (das machst jetzt du ), und macht keine Arzttermine mehr aus.
    Teilt ihr - also dein Partner und du - euch die Hausarbeit, Putzen, Kochen, Einkaufen, etc.?
    Er schickt ihr Fotos vom geputzten Klo? Im Ernst oder soll das ironisch sein?

    Wie oft hat dein Mann Kontakt zu seiner Mutter, zu anderen Familienmitgliedern?
    Wie stehen die zu ihm und zu dir?
    Das mit dem geputztem Klo ist kein Spaß, ich wünschte das wäre es. 😔

    Das meiste mache ich , aber Kleinigkeiten auch er .. zumindest wenn ich es ihm vorher sage .. von alleine sieht er nichts.

    Er hat sicherlich jeden Tag Kontakt , die haben ja Gruppen in Social Media und kommentieren ihren ganzen Tag immer .. „ ich habe grade neue Schuhe gekauft „ usw


  9. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.826

    AW: Familie meines Partner zerstört unsere Liebe

    Zitat Zitat von Lieblingsrose Beitrag anzeigen
    ... und ihm nicht mehr das Mittagessen zur Arbeit bringt sondern er sein Essen essen kann, was ich koche und ihm mitgebe .
    Wenn es nach meinem Freund geht soll ich eben alle Aufgaben übernehmen die seine Mutter geleistet hat , also eigentlich alles im Haushalt , Getränke holt er ab und zu und kauft auch mal ein paar Kleinigkeiten ein
    Das ist doch nicht Dein ernst, hoffe ich. Bisher war Mama sein Babysitter und die Aufgabe der Rundumbetreuung sollst Du jetzt übernehmen? Und Du machst das auch noch? Willst Du wirklich so einen unselbständigen Menschen als Partner, dem Du sein Essen mitgibst und für den Einkaufen und Putzen und Kochen und Einkaufen und, und, und musst?

    Heiliger Glockenschlag, den könntest Du mir ja schenken. So etwas von unselbständig finde ich so unsexy.

  10. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.481

    AW: Familie meines Partner zerstört unsere Liebe

    Zitat Zitat von Lieblingsrose Beitrag anzeigen
    Wenn es nach meinem Freund geht soll ich eben alle Aufgaben übernehmen die seine Mutter geleistet hat …
    Er sieht in Dir die Mutter-Nachfolgerin??

    Du hast ihm doch sicher inzwischen vermittelt, dass Eure Beziehung
    auf dieser Basis nicht funktionieren kann, oder?

    Vermutlich beeindruckt ihn Deine Sicht der Dinge wenig.
    Er hat einen echten Schaden davongetragen dank der übergriffigen
    "sorgenden" Mutter.

+ Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •