+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 69
  1. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.065

    AW: Ist er depressiv? Weiss momentan nicht weiter :(

    Zitat Zitat von MsCook Beitrag anzeigen
    Es ist eine etwas längere Geschichte mit der Kündigung. Er hat als Contractor gearbeitet und wurde also täglich bezahlt und er hat sehr gut verdient. da er über eine Agentur angestellt war, wurde er über die bezahlt. Leider haben die irgendwann angefangen zu "schludern" mit der Bezahlung und dann sind sie Pleite gegangen ohne ihn für die letzten 4 Monate zu bezahlen. Davon waren noch 4 andere Contractor betroffen. Die Firma bei der er angestellt war, meinte sie sollten sich keine Sorgen machen, sie würden das schon regeln. Geregelt haben sie das in dem Sinne, dass allen 5 gesagt wurden, das die Firma die Agentur bezahlt hat aber die Agentur das Geld nicht weiter geleitet hat. Das sei nun in die Insolvenzmasse eingegangen und damit nicht mehr deren Problem. Alle 5 wurden dann entlassen, da sie als Contractor eh nur 5 tage Kündigungsfrist hatten.

    Er wollte dann mit einem Anwalt gegen das ausstehende Gehalt vorgehen bzw. klagen, hatte aber nicht "die Energie" dazu. er hätte vielleicht eine Chance gehabt, aber mittlerweile ist leider zuviel Zeit vergangen.
    Das ist ja dann auch wirklich eine ganz andere Ausgangsbasis zu einem klassischen festen Angestelltenverhältnis, wenn man als Contractor arbeitet. Das weiß man ja aber auch vorher, wenn man so einen Vertrag schließt als Contractor und was dies bedeutet. Die Risiken etc.

    Dann wäre es doch gut, wenn er sich fest bei einer - internationalen - Firma in Berlin bewerben würde, wie z.B. Daimler etc. Stehen ihm doch alle Möglichkeiten offen und IT-Experten werden doch gesucht. Was sagt er, warum er dies nicht macht?
    Geändert von Vienna__ (15.05.2019 um 23:35 Uhr)


  2. Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    26

    AW: Ist er depressiv? Weiss momentan nicht weiter :(

    Zitat Zitat von Beachnoodle Beitrag anzeigen
    Miss Cook, wie hat dein Freund denn dir gegenüber diese plötzliche Kündigung erklärt? Wielange war er bei dieser Firma?
    Hat er wenigstens ein gutes Zeugnis bekommen. Was sagt er über die Absagen.
    Was passt nicht? Hat er denn auch persönlich Bewerbungs-Gespräche geführt?


    Kündigungsgrund siehe oben.. Es war wohl auch viel psychischer Druck dabei, was er mir nie erzählt hat. Zu hause war immer alles ok, nach seiner Aussage. Insgesamt war er 5 Jahre bei der Firma. Zeugnisse gibt es in England leider nicht. da läuft alles per Referenzen.

    Zu den Absagen sagt er immer, dass er den Job eh nicht wirklich machen wollte und eh was besseres finden könnte/würde. Er hatte ein persönliche Bewerbungsgespräch, wo er ein gutes Gefühl hatte, aber wohl eine technische Frage wohl falsch beantwortet hat, weil wohl die wohl komisch gestellt wurde und er erst später wusste was die wollte. Seiner Aussage nach eine sehr einfache Frage. Daran soll es wohl gelegen haben... Und daran hat er sich ewig dran aufgehangen.
    Geändert von MsCook (15.05.2019 um 23:31 Uhr)


  3. Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    26

    AW: Ist er depressiv? Weiss momentan nicht weiter :(

    Zitat Zitat von Sturmfest Beitrag anzeigen
    So eine Mischung aus Muffensausen und „set in his ways“ in diesem Lebensabschnitt. Jemand anders wäre begeistert, hat ne tolle Freundin, könnte mit 47 noch mal nach Berlin ziehen, eine Stelle wird ihm auch angeboten etc.
    Bestimmt war nach dem Referendum der Elan größer, jetzt hat sich hier (ich wohne auch in UK) auch leider viel Resignation eingestellt. Arbeitslosigkeit macht alles mögliche mit der Psyche, vielleicht hat er einfach Versagensangst und ist in so eine komische Onlinewelt eingelullt, kann nicht aus der Lethargie raus.
    Ich denke ihr entfremdet Euch bestimmt auch dadurch, dass Ihr Euch nicht oft sehen könnt.
    das denk ich halt auch. Ausserdem hat er alle sozialen Kontakte abgebrochen. Daher halt auch meine Vermutung mit der Depression. Er meinte mal, mit mir zu skypen sei das Highlight seines Tages...

    Deswegen wollten wir eine Regelmäßigkeit mit unseren Besuchen haben. Das klappt leider nicht immer, daher skypen wir täglich per Video. So dass wir uns da wenigstens sehen
    Geändert von MsCook (15.05.2019 um 23:34 Uhr)


  4. Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    26

    AW: Ist er depressiv? Weiss momentan nicht weiter :(

    Zitat Zitat von Massashi Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Könnte es nicht sein, dass er mit dem Job auch viel Selbstbewusstsein verloren hat und dass es ihm jetzt einfach überfordern würde, auch noch seine vertraute Umgebung zu verlieren?
    Aufgrund seines angekratzten Selbstbewusstseins kommst Du ihm auch plötzlich zu managementmäßig vor, auch wenn Du Dich nicht geändert hast. Nur er hat sich geändert. Aber das reicht ja.
    Ich denke auch, dass er Angst hat zu kommen. ich hatte ihm ja auch mal angeboten, eine kleine Wohnung zu suchen und er pendelt her, schaut sich um, lebt sich ein und kommt wenn er soweit ist. Ich würde auf ihn warten. Will er nicht. Er will das wir ein "richtiges gemeinsames Heim" hier haben. In einer grossen Wohnung, wie es sich immer vorgestellt hat.


  5. Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    330

    AW: Ist er depressiv? Weiss momentan nicht weiter :(

    Den ganzen Tag irgendwie so Nähe PC rumhängen und sich einreden, dass man ja schon nach Arbeit sucht. Hatte ich auch mal ein paar Monate, schrecklich.
    Der Mensch strebt doch oft nach Beschäftigung und definiert sich oft durch den Beruf.
    In der Einliegerwohnung der Eltern etc, da ist’s momentan bestimmt nicht so groß her mit dem Selbstbewusstsein..
    Dir bringt die Analyse aber gar nicht so viel. Entweder kriegt er jetzt den A*** mal hoch oder er lässt‘s ganz bleiben.
    Ich würde jetzt dann mal so richtig auf den Tisch hauen und eine Bekenntnis einfordern.

  6. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.065

    AW: Ist er depressiv? Weiss momentan nicht weiter :(

    Zitat Zitat von Sturmfest Beitrag anzeigen
    Den ganzen Tag irgendwie so Nähe PC rumhängen und sich einreden, dass man ja schon nach Arbeit sucht. Hatte ich auch mal ein paar Monate, schrecklich.
    Der Mensch strebt doch oft nach Beschäftigung und definiert sich oft durch den Beruf.
    In der Einliegerwohnung der Eltern etc, da ist’s momentan bestimmt nicht so groß her mit dem Selbstbewusstsein..
    Dir bringt die Analyse aber gar nicht so viel. Entweder kriegt er jetzt den A*** mal hoch oder er lässt‘s ganz bleiben.
    Das sehe ich ganz genauso.

    Zitat Zitat von Sturmfest Beitrag anzeigen
    Ich würde jetzt dann mal so richtig auf den Tisch hauen und eine Bekenntnis einfordern.
    Das würde ich nun nicht tun, wenn ich diesen Menschen behalten möchte.


  7. Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    26

    AW: Ist er depressiv? Weiss momentan nicht weiter :(

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Das sehe ich ganz genauso.



    Das würde ich nun nicht tun, wenn ich diesen Menschen behalten möchte.
    Das sehe ich genauso. Ich will ihn nicht verlieren

  8. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.065

    AW: Ist er depressiv? Weiss momentan nicht weiter :(

    Zitat Zitat von MsCook Beitrag anzeigen
    I Will er nicht. Er will das wir ein "richtiges gemeinsames Heim" hier haben. In einer grossen Wohnung, wie es sich immer vorgestellt hat.
    Ist doch auch eine gute "Ausrede"... . Ich würde ihn - wie auch in einigen Posts vorher schon klar gesagt - einfach mal "machen lassen" und mich zurückziehen, was dieses Thema angeht. Einfach mal nur Dein Leben leben. Auch wenn es schwer ist, weil man sich umgewöhnen muss. Ich würde versuchen, ihn in Ruhe zu lassen, was die Themen Job und Umzug etc. angeht. Schwer, ich weiß. Du könnstest Dir für Dich z.B. selbst eine Deadline setzen. Und schauen, wie es Dir dann geht und neu entscheiden, mit der Situation umzugehen.
    Geändert von Vienna__ (16.05.2019 um 00:12 Uhr) Grund: ergänzt

  9. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    5.062

    AW: Ist er depressiv? Weiss momentan nicht weiter :(

    Zitat Zitat von MsCook Beitrag anzeigen
    Zu den Absagen sagt er immer, dass er den Job eh nicht wirklich machen wollte und eh was besseres finden könnte/würde. Er hatte ein persönliche Bewerbungsgespräch, wo er ein gutes Gefühl hatte, aber wohl eine technische Frage wohl falsch beantwortet hat, weil wohl die wohl komisch gestellt wurde und er erst später wusste was die wollte. Seiner Aussage nach eine sehr einfache Frage. Daran soll es wohl gelegen haben... Und daran hat er sich ewig dran aufgehangen.
    Miss Cook, das mit dem Contractor/Agency ist natürlich blöd, aber das ist dann ja eh kein Kündigungschutzgesetz was da gegriffen hätte. Egal ist jetzt so passiert.
    Ich finde seine Äusserungen im Hinblick auf die Bewerbungsgespräche irgendwie resignierend.
    Klar kann es vorkommen, dass dass es nicht passt, aber nur weil man 1! Frage nicht gleich richtig versteht/beantwortet...
    Dass er nur nach Berlin kommt wenn gleich eine grosse Wohnung bezogen werden kann ist auch merkwürdig.
    Ne grosse Wohnung muss man sich schliesslich auch leisten können.
    Als Festangestellter im IT Bereich ist sein Einkommen auch nicht mehr mit den Tagessätzen eines IT Contractors zu vergleichen. Da liegen u.U. Welten dazwischen. Hat er davon deiner Meinung nach realistische Vorstellungen?
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer


  10. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    1.319

    AW: Ist er depressiv? Weiss momentan nicht weiter :(

    Jeden Tag Skype kann ja nicht eine erfüllte Beziehung darstellen oder. Wenn Du nicht von ihm Aktion einforderst bzw. sagst: jetzt bist Du dran mit machen - wird sich ja scheinbar nichts ändern. Er hat ja für alles was Du vorschlägst eine passende Ausrede parat. Oder du machst so in der Endlosschleife weiter. Er ist doch nicht 12, er ist 47. Er soll seinen Hintern hochbekommen. Er sitzt doch nun lange genug alleine vorm PC. Home office wäre für ihn gerade das Gegenteil von gut. Ich glaube unter Leute gehen wäre tatsächlich besser für ihn und seine Psyche.

+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •