+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 122

Thema: Mega genervt


  1. Registriert seit
    13.09.2018
    Beiträge
    36

    Mega genervt

    Hallo liebes Forum. Ich bin gerade mega genervt von meinem Partner. Wir sind beide Ü50 und leben schon eine ganze Weile zusammen in einer gemeinsamen Wohnung. Wenn alles gut ist, kocht und macht mein Partner, aber wehe, wenn ich ihn verärgert habe oder 'gemein' war. Und das passiert blitzschnell, aus heiterem Himmel - ich muss nur eine Frage stellen, die ihm nicht passt, oder etwas sagen, das er nicht hören mag. Oder falsch gucken. Oder... oder... Die Liste ist lang, und eigentlich geht es auch nicht wirklich um greifbare Dinge. Er muss einfach alle 2 bis drei Wochen ausrasten und beleidigt sein.

    Dann stellt er sofort alles ein - das heißt, er beteiligt sich nicht an den Hausarbeiten, kocht nur für sich, macht sogar nur seine Seite des Betts Außerdem bestraft er mich mit tagelangem Schweigen. Aktuell hat er aus Protest einen gemeinsam geplanten Urlaub abgesagt. Da ich wie immer alles allein organisiert und reserviert hatte, durfte ich auch alleine stornieren

    Ich finde sein Verhalten passiv-aggressiv und bin mega genervt. Gespräche bringen nichts, da die Sache klar ist: ich habe ihn schlecht behandelt, ich bin also selbst schuld! Ich soll mich entschuldigen, dann sei alles wieder gut. Ich habe aber keine Lust mehr, mich zu entschuldigen und mich kleinzumachen, wenn ich meiner Meinung nach keinen Grund dazu habe. Dann beschimpft er mich als Psycho.

    Ach Mensch. Ich wollte nicht alleine alt werden. Aber so...?


    Traurige Grüße
    butter_cookie
    Geändert von butter_cookie (29.04.2019 um 16:50 Uhr)


  2. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    5.259

    AW: Mega genervt

    Schwierig!

    Beide über 50 und schon eine Weile zusammen. Da ist es schwer, eingefahrene Muster zu ändern.

    Vor allem, wenn er der Meinung ist, damit absolut im Recht zu sein.


  3. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.140

    AW: Mega genervt

    Hallo butter_cookie,

    den Urlaub wäre ich alleine angetreten. Ich hätte auch die Stornierung für ihn nicht erledigt ( falls das machbar gewesen wäre).

    Vielleicht braucht er mal die Erfahrung, dass er sich damit ins eigene Fleisch schneidet?

    Ich fürchte auch, der ist so eingefahren, den kriegst du schwer geändert.


  4. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.866

    AW: Mega genervt

    Schön dass Du kuscht wenn er so drauf ist und sogar den Urlaub stornierst!

    Es gibt einen der macht und einen der mit sich machen lässt!

    Mach Dich gerade, alle 3 Wochen, das sind 17 Wochen im Jahr, was für eine verschwendete Lebenszeit....

    Such Dir ne Wohnung und zieh aus, Du musst Dich ja nicht trennen, aber wenn er ecklig ist kann er gehen !
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  5. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.390

    AW: Mega genervt

    Ihr seid nicht verheiratet, habt keine Kinder, seid finanziell nicht voneinander abhängig. Mir fällt nur eine Lösung ein und die beginnt mit T und hört mit rennung auf....
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  6. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.395

    AW: Mega genervt

    Oha so was hatte ich auch mal, der war 10 Jahre jünger als ich. Hat - Gott sei dank - nur ein Jahr gedauert. Er hat mich rausgeworfen, weil ich gesagt habe, daß er ein pampiges Luder ist. Schnellst möglich getrennte Wohnungen. Wenn er früher stirbt als du bist du auch alleine. Es ist keine Garantie. Eine Zicke in Reinkultur. Willst du dir das Leben versauen? Warum machst du so was mit?
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)

  7. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.507

    AW: Mega genervt

    Du meine Güte.

    Wenn die Beziehung zwischen den Ausrastern gut ist, wären getrennte Wohnungen vielleicht eine Option.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


  8. Registriert seit
    13.09.2018
    Beiträge
    36

    AW: Mega genervt

    @ na-ich

    Die Erfahrung, dass er sich ins eigene Fleisch schneidet, hat er schon gehabt. Ich bin schon mal - in einer ähnlichen Situation - tatsächlich allein gefahren.
    Das wirft er mir heute noch vor: dass ich ihn eiskalt alleingelassen habe


  9. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.304

    AW: Mega genervt

    Zitat Zitat von butter_cookie Beitrag anzeigen

    aber wehe, wenn ich ihn verärgert habe oder 'gemein' war.
    Sein Verhalten ist unterirdisch, keine Frage, aber wieso kommt es zu Ärger und Gemeinheiten?

    Kannst Du das mal näher erläutern?
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  10. Inaktiver User

    AW: Mega genervt

    Zitat Zitat von butter_cookie Beitrag anzeigen
    Ich wollte nicht alleine alt werden.
    Bei derartigen Aussagen sträuben sich mir immer noch die Nackenhaare, obwohl ich es eigentlich schon gewöhnt sein müsste, dass ein erheblicher Teil aus dieser "Denke" nicht rauskommt.

    So Du allerdings nur und ausschließlich Sozialkontakte in der Zweisamkeit gesucht hast und bei Wegfall des Partners Ödnis herrscht, nehme ich alles zurück.

    Aber dann musst Du wohl ausharren, denn ändern tust Du dieses Exemplar, das Du Dir ausgesucht hast, nicht.

+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •