+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

  1. Registriert seit
    17.04.2019
    Beiträge
    6

    Liebe gestehen?

    Hey Leute. Ich bin jetzt seit knapp 4 Monaten mit meiner Partnerin zusammen. Ich 32, sie 29.

    Wir haben gemeinsam unseren Freundeskreis kennengelernt, die Eltern. Sehen uns oft, waren schon im gemeinsamen Urlaub usw.



    Wir sagen Schatz zueinander.



    Sie sagte mir jetzt erst wieder "ich hab dich lieb".



    Ich empfinde jedoch, dass diese Worte nicht wirklich in eine ERNSTE Beziehung passen. Ich habe auch meinen Hund Lieb. So nach dem Motto.



    Braucht sie noch Zeit, nimmt sie es vielleicht doch nicht so ernst oder wie kann ich mich dazu überwinden ihr meine Liebe zu gestehen? Vielleicht per Brief?


  2. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    351

    AW: Liebe gestehen?

    "Ich liebe dich" soll aus dem Bauch heraus kommen - nicht "weil es in eine ernste Beziehung gehört". Wenn du tiefe Gefühle für sie hast, steh dazu und mach es so wie du willst, um es ihr zu vermitteln - deine Gefühle, dein Weg.

    Mich hat es immer furchtbar genervt, wenn meine Partner mit "ich hab dich lieb" nicht zufrieden waren.

    Sollte ich Gefühle standartisiert verbalisieren, weil der andere unsicher ist und es für sich braucht, dass ICH meine Gefühle für IHN so ausdrücke, wie ER es haben will?

    Überlasse es deiner Freundin, wie sie ihre echten Gefühle zum Ausdruck bringt.

    Ich hatte meine Tiere immer anders lieb als mein Kind oder meine Partner.

    Die gleichen Worte mit jeweils anderem Kontext - sieh es mal so.

    Meine Tiere hab ich auch nie geküsst ....

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.894

    AW: Liebe gestehen?

    Du störst Dich daran, dass SIE nicht "ich liebe dich" sagt, weil Dir somit die Möglichkeit genommen wird, darauf mit "ich dich auch" zu antworten - weil Du Deinerseits nicht weißt, wie Du IHR "deine Liebe gestehen" kannst?
    Echt jetzt?
    Ihr seid ein Paar.... fangt an, miteinander zu reden.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  4. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.749

    AW: Liebe gestehen?

    Zitat Zitat von hesobama Beitrag anzeigen
    Braucht sie noch Zeit oder wie kann ich mich dazu überwinden ihr meine Liebe zu gestehen? Vielleicht per Brief?
    Da fehlt es weit, hört sich so an.

    Niemand braucht sich dazu überwinden jemandem seine Liebe zu gestehen. Wenn es dir kein tiefes Bedürfnis ist es ihr gegenüber auszusprechen, ist es auch nicht so. Einfache Rechnung. Es käme so selbstverständlich wie auf`s Klo zu gehen, dazu muß sich auch keiner überwinden, dass sucht sich seinen Weg ob du willst oder nicht.

    Und wozu meinst du sollte sie noch Zeit brauchen, um schön sprechen zu lernen?

    "Ich hab dich lieb" ist eine entzückende Ausdrucksweise um die Gefühle mitzuteilen. Was sagst du drauf wenn sie das zu dir sagt? Nichts?
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  5. 17.04.2019, 08:38

    Grund
    Spekulation/ Userthematisierung

  6. 17.04.2019, 08:41

    Grund
    Antwort auf gelöschten Beitrag

  7. VIP Avatar von R-osa
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    16.084

    AW: Liebe gestehen?

    Respektvoller Umgang dem Thema und dem TE gegenüber ist über 14.1 AGB geregelt.
    Bitte haltet euch daran.

    Beste Grüße
    Im Namen der Moderation
    R-osa
    .
    Öffne die Augen und knutsche das Leben

  8. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.295

    AW: Liebe gestehen?

    Guten Morgen hesobama und herzlich Willkommen im Forum.

    Für mich gibt es tatsächlich eine emotionale Abstufung zwischen "ich hab Dich lieb" und "ich liebe Dich", aber es gibt auch viele mögliche Gründe, warum Deine Freundin das so ausdrückt.

    1. für sie gibt es keinen Unterschied
    2. für sie gibt es einen Unterschied, der mit inneren oder äußeren Faktoren zu tun hat.

    Äußere Faktoren können z.B. sein, daß Ihr erst so kurz zusammen seid, daß sie Dich mit ihren Gefühlen nicht überfordert oder gar vertreiben will, denn es gibt Menschen, für die ist ein ausgesprochenes "Ich liebe Dich" so gewaltig, daß es ihnen aus den verschiedensten Gründen eine Heidenangst macht und sie abschrecken würde.

    Außerdem könnte es auch sein, daß sich Deine Freundin wiederum sehr unsicher ist, wie tief Du für sie empfindest und sich Dir deshalb emotional nicht völlig "ausliefern" will und deshalb diese Variante wählt.

    Ich meine, Du kritisierst innerlich offensichtlich ihr für Dein Empfinden "zu wenig" tief ausdrückendes "ich hab Dich lieb", schenkst ihr aber selbst keinerlei emotionale Gewißheit, sie selbst auch nur liebzuhaben oder zu lieben, wenn ich Deinen Satz
    oder wie kann ich mich dazu überwinden ihr meine Liebe zu gestehen?
    richtig interpretiere.

    Merkst Du die Schieflage?

    Übrigens kann alles, was ich oben schrieb auch mit inneren Faktoren zusammenhängen, vielleicht ist Deine Freundin ein Mensch, der für ganz tiefe Liebe und Vertrauen Zeit und Vertrauen braucht.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren: Beziehung im Alltag und Der "gebrauchte" Mann- ansonsten normale Nutzerin

  9. Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    1.707

    AW: Liebe gestehen?

    Ich finde es nun nicht ungewöhnlich, nach 4 Monaten noch nicht von Liebe zu sprechen. Das wird ja individuelle anders empfunden, für manchen ist dieser doch so erheblich, dass er sehr lange damit wartet.
    Da ist ein "Ich hab Dich lieb" für die erste Zeit ausreichend.
    Dieses manchmal doch etwas verklemmt vorgebrachte "Ich liebe Dich" mag ich persönlich gar nicht leiden.
    Aus der Situation heraus, manchmal aus einer sehr lustigen, bei der man zusammen lacht oder aus einer sehr gefühlvollen im Bett, da trifft es manchmal den Nagel auf den Kopf.
    Ansonsten finde ich, kann man mit einfacheren Dingen anfangen:
    - Pass auf Dich auf, ich würde gern mit dir alt werden
    - ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, ohne dich zu sein, du bist mir so wichtig
    - ich denke viel an dich, bereits beim aufwachen, jeden Tag bei einschlafen

    und ähnliches.
    Das mag ich viel lieber hören, als ein inflationäres "Ich liebe Dich".
    Fang doch mal mit sowas an?


  10. Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    136

    AW: Liebe gestehen?

    Ich sage auch lieber "ich hab Dich lieb" als die berühmten drei Worte... ;-)
    Und für mich ist die Bedeutung genau die selbe- aber mit wesentlich weniger Situationsdramatik vermittelt :D
    Ist bestimmt eine Typsache, ich bin auch sonst eher der pragmatische Typ.
    Mein Freund sieht das genau wie Du, überhäuft mich jetzt aber auch nicht mit ständigen Liebesbekundungen- ich würde sagen, er muss mich halt so nehmen, wie ich bin.
    Und auf eine feurige Liebeserklärung seinerseits würde er mit Sicherheit die richtige Antwort von mir erhalten, von daher passt das schon bei uns, denke ich ;-)


  11. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    5.430

    AW: Liebe gestehen?

    Also "lieb haben" kann ich viele und vieles. Aber ein "Ich liebe dich". ist schon was sehr besonderes.

    Damit würde ich auch warten und irgendwann sprudelt es doch einfach spontan und ohne Überlegung aus voller Überzeugung heraus.

    Nach vier Monaten ist man doch eh noch nicht so weit, dass man jemanden "liebt". Da ist man doch noch ganz am ANfang. Die Beziehung muss ja erst einmal Bestand haben. Das weiß man doch nach 16 Wochen noch gar nicht.


  12. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    861

    AW: Liebe gestehen?

    Zitat Zitat von Leny73 Beitrag anzeigen
    Ich sage auch lieber "ich hab Dich lieb" als die berühmten drei Worte... ;-)
    Und für mich ist die Bedeutung genau die selbe- aber mit wesentlich weniger Situationsdramatik vermittelt :D
    .....
    absolut!

    Wenn mir mal drüberhinaus jemand erklärt, wie man auf gut Österreichisch g'scheit "Ich liebe dich" sagt, ohne sich zu verstellen, dann übernehm' ich das gern in meinen Sprachgebrauch
    Geändert von Sternenfliegerin (17.04.2019 um 14:39 Uhr) Grund: Zitat repariert

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •