+ Antworten
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 204

  1. Registriert seit
    16.11.2015
    Beiträge
    260

    Freund hat zu viele Probleme um Zuneigung zu zeigen

    Hallo liebes Forum,
    mein Freund und ich sind knapp über zwei Jahre zusammen. Am Anfang alles rosa Wolken und ich weiß nicht, ob ich es nicht schon früher bemerkt habe oder ob es tatsächlich schon immer so war. Jedenfalls im zweiten Jahr ist es mir immer mehr aufgefallen und es stört mich immer mehr, bis jetzt, wo ich wieder in ein depressives Loch gefallen bin. Mein Freund sucht null, aber wirklich null, Körperkontakt. Keine Umarmung, kein Streicheln, kein Knutschen, kein Hand in Hand gehen. Ein Bussi zur Begrüssung und zum Abschied, das war´s. Sex gibt es mittlerweile auch nicht mehr. Wie auch bei null Nähe? Er schiebt alles auf seine finanzielle Situation, er arbeitet viel und verdient nicht schlecht, aber erst seit knapp 5 Jahren. Er hat wirklich extreme Existenzängste und zudem eine Tochter, die keinen Kontakt zu ihm will (Mutter ?). Er sagt immer er hat so viele Probleme und mir geht es ja gut. Er hat momentan wohl zu viele Dinge im Kopf, die ihn beschäftigen, dass er keine Kapazitäten frei hat für Zuneigung?! Seine finanzielle Situation wird sich natürlich auch nicht in den nächsten Tagen/Wochen/Monaten ändern.
    Ich bin ein sehr empathischer Mensch, vielleicht zu empfindlich, da mich solche Situationen immer überfordern und ich es so lang mitmache, bis ich in eine depressive Episode rutsche.
    Ist es nach zwei Jahren normal, dass keine Zuneigung mehr da ist und ich immer betteln muss? Oder habe ich zu wenig Verständnis für seine Situation? Ist er vielleicht auch in einer Psycho Spirale, in der sich seine Existenzangst immer mehr zuspitzt und ich meinen Partner unterstützen und Verständnis haben muss? Ich weiß es gerade wirklich nicht...

  2. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.500

    AW: Freund hat zu viele Probleme um Zuneigung zu zeigen

    Fakt ist doch, dass es Dich stört! Warum und weshalb das bei Deinem Freund so ist sein Verhalten, damit bist Du doch völlig im Außen. Daran kannst Du doch gar nichts ändern. Es passt Dir nicht, Du bist nicht glücklich. Nur Du kannst etwas verändern. In eine depressive Episode solltest Du m.E. nicht rutschen. Hier scheinst Du ja schon selbst zu sehen, dass Du auf Dich zu achten hast.

    Glaubst Du, Du hättest Mittel und Wege, dass sich Dein Freund ändert? Ich denke nicht. Wie auch. Es ist diese Erkenntnis - denke ich mal - die Dich, zurecht, schmerzt.


  3. Registriert seit
    19.12.2018
    Beiträge
    1.633

    AW: Freund hat zu viele Probleme um Zuneigung zu zeigen

    Du hast doch vor eineinhalb Jahren schon das gleiche Problem mit ihm gehabt. Da wart ihr wohl grad mal 6 Monate zusammen. Scheint sich ja nicht viel geändert zu haben...

  4. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.345

    AW: Freund hat zu viele Probleme um Zuneigung zu zeigen

    Manche Männer zeigen Zuneigung eher oder vorwiegend (aus Unsicherheit, Charakterlichen oder defizitären anderen Gründen) dann über stillen ganz anderen nonverbalen Dingen und stellvertretnde Taten als Ausgleich wie über Arbeitsleistung , Zuverlässigkeit, für jemanden da sein, etwas reparieren ,schenken, Beruflicher und Finanzieller Erfolg ,,,hapert es aber da bricht die Basis im Kopf dieses Mannes total zugrunde weil er seiner Leibsten diese nicht bieten bzw. anbieten kann (Scham, Verdrängung , Flucht)


  5. Registriert seit
    16.11.2015
    Beiträge
    260

    AW: Freund hat zu viele Probleme um Zuneigung zu zeigen

    Zitat Zitat von third_thought Beitrag anzeigen
    Du hast doch vor eineinhalb Jahren schon das gleiche Problem mit ihm gehabt. Da wart ihr wohl grad mal 6 Monate zusammen. Scheint sich ja nicht viel geändert zu haben...
    Habe gerade nochmal nachgeschaut, du hast recht. Ich konnte mich tatsächlich nicht erinnern. Ich habe wohl so lange innerlich gesammelt bis es nicht mehr geht. Die rosarote Brille ist auch komplett weg und ich kenne es aus meiner Familie eben mit viel Nähe und Umarmung. Mittlerweile weiß er auch wie ich das sehe und nimmt es ernst. Vorher habe ich das vermutlich zu schwammig formuliert, obwohl ich es ihm schon gesagt habe. Er sagst er würde sich gerne ändern, aaaaaber er hat ja so viele Probleme die in beschäftigen und so eine starke Persönlichkeit.


  6. Registriert seit
    16.11.2015
    Beiträge
    260

    AW: Freund hat zu viele Probleme um Zuneigung zu zeigen

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Manche Männer zeigen Zuneigung eher oder vorwiegend (aus Unsicherheit, Charakterlichen oder defizitären anderen Gründen) dann über stillen ganz anderen nonverbalen Dingen und stellvertretnde Taten als Ausgleich wie über Arbeitsleistung , Zuverlässigkeit, für jemanden da sein, etwas reparieren ,schenken, Beruflicher und Finanzieller Erfolg ,,,hapert es aber da bricht die Basis im Kopf dieses Mannes total zugrunde weil er seiner Leibsten diese nicht bieten bzw. anbieten kann (Scham, Verdrängung , Flucht)
    Ja, ich weiß, dass es solche Männer gibt. 5 Sprachen der Liebe habe ich schon durch gearbeitet ;-) Da käme nur Zuverlässigkeit in Betracht. Du meinst, weil er alles genannte nicht leistet, hat er im Kopf ein Problem und kann keine Zuneigung zeigen?

  7. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.345

    AW: Freund hat zu viele Probleme um Zuneigung zu zeigen

    Zitat Zitat von Pink-is-my-colour Beitrag anzeigen
    Ja, ich weiß, dass es solche Männer gibt. 5 Sprachen der Liebe habe ich schon durch gearbeitet ;-) Da käme nur Zuverlässigkeit in Betracht. Du meinst, weil er alles genannte nicht leistet, hat er im Kopf ein Problem und kann keine Zuneigung zeigen?
    Meine , er hat eh schon Schwierigkeiten und die Sachen auf die es in seinen Augen oder in seiner Zuneigungsssprache ankommt und womit ein Mann punktet oder punkten kann bzw. das was er denkt was ein Mann einfach leisten muss , dass ist bei Ihm nicht möglich und zieht einen Teufelskreis nach sich.
    Ist aber nur meine Theorie, die man evtl. in Betracht ziehen könnte, kenne deinen Mann ja nicht

    Umgekehrt evtl. vergleichbar eine Frau die keine Kinder bekommen könnte und das an ihr nagt und wo sie empfindlich bzw. sensibel darauf reagiert,

    Falls dem so ist, müsstet du Ihm absolutes Grundvertrauen und Selbstvertrauen geben , ihm zeigen und sagen wir schaffen das auch zusammen in guten und schlechten Zeiten, ich halt zu Dir, egal was kommt, es geht immer weiter etc.
    Wichtig auch das du Ihm im Gegenzug deine Sprache der Zuneigung dafür einforderst und das diese gleich viel wert ist.

    Ansonsten wäre er wohl wenn das auch nicht fruchtet ein Fall für eine Psychotherapie (Gefühle zeigen, Angst bekämpfen) oder er liebt Dich einfach wirklich nicht im banalsten Fall.


    Aber das ist nur meine Sicht und mein Ratschlag muss ja nicht stimmen , bin ja kein Arzt oder Psychologe


  8. Registriert seit
    16.11.2015
    Beiträge
    260

    AW: Freund hat zu viele Probleme um Zuneigung zu zeigen

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen

    Falls dem so ist, müsstet du Ihm absolutes Grundvertrauen und Selbstvertrauen geben , ihm zeigen und sagen wir schaffen das auch zusammen in guten und schlechten Zeiten, ich halt zu Dir, egal was kommt, es geht immer weiter etc.
    Wichtig auch das du Ihm im Gegenzug deine Sprache der Zuneigung dafür einforderst und das diese gleich viel wert ist.
    Ersteres habe ich schon sehr oft versucht. Es dreht sich bei ihm alles um Arbeit und Geld, es gibt selten ein anderes Thema. Versuche mich immer in seine Lage zu versetzen und ihn zu unterstützen. Meine Sprache habe ich auch schon eingefordert, aber vielleicht nicht nachdrücklich genug. Oder er wollte es nicht hören. Oder es fühlt sich aufgesetzt an, nicht ehrlich gemeinte Umarmung.

    Hinzu kommen Unterhaltungen wie folgende. Er: ich fahre im Sommer öfter an die See, ich: ich? oder wir zusammen? Er: du kannst ja mitkommen, wenn du willst. Ist das normal? Habe das Gefühl er sieht uns nicht als team.

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Ansonsten wäre er wohl wenn das auch nicht fruchtet ein Fall für eine Psychotherapie (Gefühle zeigen, Angst bekämpfen) oder er liebt Dich einfach wirklich nicht im banalsten Fall.
    Habe ich schon angesprochen, ein No Go für ihn.

    Wenn man so unterschiedliche Sprachen der Liebe spricht, wie soll man da Nähe schaffen und auch mal Sex haben?


  9. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    2.284

    AW: Freund hat zu viele Probleme um Zuneigung zu zeigen

    Vorneweg, du bist nicht sein Therapeut.

    Du sagst selbst, es tut dir nicht gut.

    Offenbar besteht diese Situation schon lange und wird auch weiterhin bestehen.

    Du musst letztlich nach dir selbst schauen. Ich persönlich kann dir nur raten, die Reissleine zu ziehen.

  10. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.789

    AW: Freund hat zu viele Probleme um Zuneigung zu zeigen

    Ganz kurz und ganz klar ausgedrückt: das passt vorne und hinten nicht.

    Vielleicht ist die Depression weg, wenn die Ursache verabschiedet wird?
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

+ Antworten
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •