+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

  1. Registriert seit
    22.03.2019
    Beiträge
    1

    AW: Beziehung mit einem jüngeren Mann

    Hallöchen ihr Lieben :)

    der Strang passt bei mir grad wie die Faust aufs Auge - auch ich habe einen jüngeren Freund und mache mir deswegen meine Gedanken.

    Allerdings stehen wir beide noch vor der Kinderplanung bzw weiteren gemeinsamen Plänen.
    Genau genommen ist mein Freund 5 Jahre auf den Tag jünger.
    Damit verschieben sich eventuelle Pläne für mich auch nach hinten - was an sich für mich kein Problem ist.
    Was aber schwierig ist - in meinem Freundeskreis gibt es so langsam nur noch Verheiratete Pärchen in folgendem Stadium. Versuchen Schwanger zu werden - Schwanger - 1. Kind ist schon da - Planen das 2te Kind - haben schon das 2te Kind.

    Das macht es für mich als "Kinderlose" in meinem Freundeskreis schon schwieriger und ihm manchmal auch.

    Auf der anderen Seite hat er teilweise auch einen jüngeren Freundeskreis, in dem ich mit vereinzelten Parteien sehr wenig anfangen kann. Gibt aber auch natürlich Freunde mit denen ich super klar komme.

    Natürlich mach ich mir hier auch Gedanken - was wäre wenn er im gleichen Alter oder älter wäre - würden dann die Freundeskreise besser passen. Aber - ich glaube - und so versuche ich auch damit umzugehen - wenn ich jemand mag oder ob ich mit jemand klar komme - liegt im großen Teil dann nicht am Alter.

    Ich habe das Gefühl, dass ich mir in der Beziehung um mehr Sachen Gedanken mache WEIL der Altersunterschied da ist.
    Klar merke ich in manchen Punkten sein Alter bzw. Erfahrungen die er einfach noch nicht hatte.
    Allerdings nimmt auch er es sich sehr zu Herzen wenn ich Andeutungen in die Richtung mache, dass sich vielleicht manche Sicht auf bestimmte Dinge mit den Jahren ändert. Ich meine das oft in keinstem Fall böse, er bezieht es aber sehr arg auf sein Alter und fühlt sich herabgestuft / gesetzt.
    Manche Probleme liegen bei uns nicht am Alter ... werden aber vllt eher darauf zurück geführt.

    Und ... es hört sich blöd an ... aber manchmal fühle ich mich etwas ... im Zugzwang oder wie ein Versager wenn ich andere sehe.
    Wie als würde bei mir etwas falsch laufen. Oder ... nehmen wir an diese Beziehung klappt auch nicht, dass ich irgendwann keine Zeit mehr habe.
    Was natürlich Quatsch ist und mir in jeder Beziehung passieren kann.

    Nichtsdestotrotz genieße ich die Zeit sehr und bin diese Beziehung mit vollem Bewusstsein eingegangen :)

    Liebe Leute :) ich wünsche euch ein schönes Wochenende
    Es hat gut getan sich das Ganze mal ein bisschen von der Seele zu schreiben!


  2. Registriert seit
    12.10.2015
    Beiträge
    99

    AW: Beziehung mit einem jüngeren Mann

    Hi!

    Ich denke, dass wir Frauen allgemein an uns selbst zweifeln und uns den offensichtlichsten Punkt heraussuchen (der am besten auch nicht veränderbar ist), über den wir uns sorgen können. Sei es das Alter, oder irgendein anderer "Makel".

    Leider ist es ja wohl wirklich so, dass die meisten Männer zumindest in der Kennenlernphase, aber auch später (Tradition? Gruppenzwang?) mehr auf Äußerlichkeiten achten, als Frauen. Ich habe mal einen Artikel gesehen, die die sinngemäße Überschrift hatte: "Schaut mal, so unterschiedliche Paare lieben sich trotzdem!" - und dann wurde so an die 30 Paare gezeigt, bei denen einer eine bekannte, und meist auch gut aussehende Person, und der andere eben ein mehr oder weniger durchschnittlich, älter, übergewichtiger, glatzköpfiger oder sonstwas war - sich also optisch von seinen Partner abhob. Und *tataaaa*: Meistens war dann eine gut aussehende Frau zu sehen, die einen kompletten "Normalo" als Mann hatte. Ein paar Paare gab es sogar, wo der "berühmte" (aber eigentlich nicht so wirklich gut aussehende) Mann eine ganz ansehnliche Frau hatte und es TROTZDEM so dargestellt wurde, als müsste die FRAU sich glücklich schätzen, mit dem so einen tollen Fang gemacht zu haben - so richtig rausgestochen sind da übrigens Pierce Brosnan und seine Frau - DAS war eigentlich das Paar, das ich mir auch auf den restlichen mindestens 50% der Bilder gewünscht hätte... Aber nunja - Wunsch und Realität weichen da offensichtlich tatsächlich voneinander ab und bestätigen, dass man mit seinen Selbstzweifeln vielleicht doch nicht so falsch liegt.

    Ich denke, wenn man die andere Person erstmal kennt, werden Äußerlichkeiten und Handicaps immer irrelevanter (zumindest innerhalb der Beziehung) - aber ich kann mir auch vorstellen, dass trotzdem ein steter Tropfen von außen dazu führen kann, dass dem Mann Zweifel kommen. Vor allem, weil eine hübsche junge Frau ja auch ein Statussymbol sein kann.

    Letztlich ist es aber tatsächlich so, dass sich das "Kräfteverhältnis" ganz schnell verschieben kann, wenn sich der jüngere, schönere, reichere, sportlichere Teil des Paares aus irgendwelchen Gründen (und derer gibt es viele) seine Attribute einbüßt. Dessen sollte man sich immer bewusst sein. Wer so oberflächlich ist, das zu ignorieren, ist sowieso der falsche Partner für eine langfristige Beziehung, denke ich.

    Und trotzdem erwische auch ich mich immer wieder bei dem Gedanken, für jemanden, der mich interessieren könnte, zu dick, zu unsportlich, zu hässlich oder zu alt zu sein. Das steckt halt so drin - und ich weiß auch nicht, was man dagegen tun könnte.

    Liebe Grüße, Meg

  3. Avatar von Luisa_6
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    17

    AW: Beziehung mit einem jüngeren Mann

    Diese Doku beantwortet zwar deine Frage nicht, liebe TE - ich finde die Reportage dennoch sehenswert. Sie zeigt auf, dass man als Paar nicht unbedingt dem gängigen Klischee entsprechen muss, um glücklich zu sein

    https://www.youtube.com/watch?v=EB6XWkKh8nI


  4. Registriert seit
    27.09.2018
    Beiträge
    79

    AW: Beziehung mit einem jüngeren Mann

    Jaa, hier
    Mein Freund ist fast 6 Jahre jünger als ich. Wir sind seit 7 Monaten zusammen und es klappt wunderbar. Ich muss aber gestehen, dass ich deshalb sogar einen Strang auf gemacht habe, weil ich mich nicht getraut habe, die Beziehung einzugehen. Der Zuspruch hier im Forum tat mir sehr gut. Heute hab ich fast keine Zweifel mehr.

  5. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.299

    AW: Beziehung mit einem jüngeren Mann

    @ Jules,
    das freut mich riesig, daß es immer noch die richtige Entscheidung ist und Ihr - endlich - glücklich miteinander seid.

    Das sind die schönen Seiten dieses Forums.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren: Beziehung im Alltag und Der "gebrauchte" Mann- ansonsten normale Nutzerin


  6. Registriert seit
    27.09.2018
    Beiträge
    79

    AW: Beziehung mit einem jüngeren Mann

    Zitat Zitat von Sternenfliegerin Beitrag anzeigen
    @ Jules,
    das freut mich riesig, daß es immer noch die richtige Entscheidung ist und Ihr - endlich - glücklich miteinander seid.

    Das sind die schönen Seiten dieses Forums.
    DANKEEE


  7. Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    1

    AW: Beziehung mit einem jüngeren Mann

    Hallo Melancholia,

    da hast du mir doch glatt einen Grund geliefert, mich in diesem Forum anzumelden . Ich stöbere auch seit einer Weile durch's www auf der Suche nach Beiträgen zu Beziehungen mit großem Altersunterschied - Frau älter als Mann. Im Grunde begleitet mich das Thema seit über 20 Jahren, als ich mich das erste Mal in einen Jüngeren (6 Jahre) verliebt habe. Die Beziehung ist gescheitert, aber mit dem Altersunterschied hatte das nichts zu tun. Der nächste Mann war dann knapp 8 Jahre jünger, wir waren fast neun Jahre zusammen, davon sechs verheiratet. Dass auch diese Beziehung scheiterte, lag nicht am Alter. Trotzdem wollte ich endlich mal jemanden, der nicht so viel jünger ist als ich... und es kam, wie es wohl kommen musste: Vor zwei Monaten hat mir ein Mann total den Kopf verdreht, und er ist gut 16 Jahre jünger als ich .

    Und nun plagen mich ähnliche Gedanken wie dich - was wird, wenn ich älter werde, nicht mehr "mithalten" kann? Die Anzahl der Falten zunimmt? Er vielleicht doch noch Kinder will? Ich bin 47, und auch wenn es noch möglich wäre... ich habe zwei Kinder und denke dass das reicht. Und dann noch... was denken die anderen? Wird er damit klar kommen, womöglich negative Äußerungen von Freunden und Familie zu bekommen? Bisher weiß sein Umfeld nicht, dass seine neue Freundin deutlich älter ist... womit ich offener umgehe und von allen Seiten gesagt bekomme, ich soll weniger nachdenken und mehr genießen. Und genau das ist es, was ich versuche: Jeden Moment genießen, nicht so viel an die Zukunft denken, denn die ist sowieso ungewiss - völlig unabhängig vom Alter. Wichtig ist doch, dass man glücklich ist, einen Menschen gefunden hat, mit dem man sich verbunden fühlt, mit dem man über alles reden kann, sich geliebt fühlt und lieben kann. Und genau diese Punkte erfüllt dieser Mann nicht nur, sondern übererfüllt sie sogar. Ich habe noch nie so schnell vertrauen können, unsere Gespräche sind so geprägt von gegenseitiger Wertschätzung, wie ich es noch nicht erlebt habe. Es ist einfach schön!

    Und trotzdem kommen immer mal wieder diese "negativen" Gedanken auf, die Angst, verlassen zu werden... ganz schön bescheuert eigentlich!

    Viele Grüße,
    WonderfulMe


  8. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    1.553

    AW: Beziehung mit einem jüngeren Mann

    Zitat Zitat von WonderfulMe Beitrag anzeigen
    Und nun plagen mich ähnliche Gedanken wie dich - was wird, wenn ich älter werde, nicht mehr "mithalten" kann? Die Anzahl der Falten zunimmt? Er vielleicht doch noch Kinder will? Ich bin 47, und auch wenn es noch möglich wäre... ich habe zwei Kinder und denke dass das reicht. Und dann noch... was denken die anderen? Wird er damit klar kommen, womöglich negative Äußerungen von Freunden und Familie zu bekommen?
    Also ich habe keine persönlichen Erfahrungen damit, mein Ex-Freund war zwar jünger, aber nur 1,5 Jahre, das zählt ja nicht wirklich.
    Diese Fragen, die du dir stellst, sind sicherlich irgendwie normal. Aber der Mann ist ja nun auch schon über 30. Du schreibst, dass ihr euch sehr gut unterhalten könnt, das spricht ja auch für eine gewisse Reife. Ich gehe also davon aus, dass ihm diese Punkte bewusst sind und er das bei seiner Entscheidung für dich berücksichtigt hat.
    Ich fände es nicht richtig, wenn du, weil du diesbezüglich Bedenken hast, quasi die Entscheidung für ihn treffen würdest, dass das nicht das Richtige ist. Das sollte er selbst entscheiden.
    Am Ende ist es doch so, dass man eh nie eine Garantie hat, auch wenn man gleichaltrig ist. Eine Beziehung kann aus so vielen Gründen scheitern. Da wäre es doch ärgerlich, aus Bedenken proaktiv etwas kaputt zu machen, was vllt. ganz toll ist / werden / bleiben kann, oder?

  9. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    63.034

    AW: Beziehung mit einem jüngeren Mann

    Du hast Erfahrungen mit jüngeren Männern und sagst selbst, dass das Alter für das Scheitern nicht relevant war. Warum hast du heute Angst davor?

    Was den Kinderwunsch betrifft. Ich bin in 2. Ehe verheiratet, wir lernten uns mit Mitte 30 kennen, ich hatte zwei Kinder aus meiner 1. Ehe. Auch ich war der Meinung, dass 2 Kinder reichen. Mein heutiger Mann war einverstanden, auch bei ihm hätte sich natürlich theoretisch ein Kinderwunsch einstellen können - das wäre dann allein seinem Lebensalter (wobei er ja heute immer noch Vater werden können, so rein theoretisch) geschuldet gewesen, keinem evtl. Altersunterschied (der bei uns nicht besteht, wir sind gleich alt).

    Also, ein Mann mit Mitte 30 weiß in der Regel, was er will. Dass sich Änderungen ergeben können, dafür gibt es keine Garantien. Ob eure Beziehung Bestand haben wird, wird die Zeit zeigen. Mach dir nicht zu viele Gedanken.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •