+ Antworten
Seite 5 von 44 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 437
  1. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Freund plant gefährliche Reise... wie damit umgehen?

    Latten und Zaun...ja, das trifft es gut.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  2. Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    908

    AW: Freund plant gefährliche Reise... wie damit umgehen?

    @silberklar, wenn ich das richtig verstanden habe geht es nicht darum, dass er ein bisschen durch Marokko reist, sondern dass er genau in die entlegenen Gebiete des atlasgebirge will, in denen es besonders gefährlich ist und wo das AA explizit vor warnt.

  3. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.114

    AW: Freund plant gefährliche Reise... wie damit umgehen?

    Zitat Zitat von Elly44 Beitrag anzeigen
    Sie planen die Reise zu zweit, ohne Guide, genau in die Region wo letzten Dezember die zwei Frauen ermordet wurden.
    Hälst du ihn persönlich für fahrlässig? Oder zu doof um die Gefahr zu deuten? Oder warum zerbrichst du dir seinen Kopf?

    Weil, es ist sein Kopf, um den es hier geht.

    Ich möchte dir deine Sorge nicht kleinreden. Ich möchte nur den Gedanken einwerfen ob es vielleicht um etwas anders auch noch geht, für dich.

    Wäre es ok für dich wenn er die nächsten vier Monate durch die Schweiz, Österreich, Deutschland wandern würde ohne von sich hören zu lassen?
    Ich nehme an Sorge um seine körperlich Sicherheit hättest du dann nicht? Wie würde sich dass dann anfühlen?

    Wenn es um die körperliche Sicherheit geht, dann verstehe ich dich auch, aber nur soweit, bis du ihm deine berechtigten Bedenken mitgeteilt hast. Der Rest ist sein´s.
    Dein´s wäre es, wenn er unbedingt will das du ihn begleitest und droht dich zu verlassen wenn du es nicht tust. Dann steht dein Leben uU auf dem Spiel und du darfst intensiv mit seiner Haltung dir gegenüber hadern.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."
    Geändert von silberklar (26.02.2019 um 11:41 Uhr)

  4. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    3.536

    AW: Freund plant gefährliche Reise... wie damit umgehen?

    Ich denke, man könnte hier jetzt seitenlang diskutiere, ob der Mann einen an der Klatsche hat, egoistisch ist, ein schlechter Vater und Partner ist, ...

    Die wichtige Frage ist doch, ob Elly damit klar kommt oder nicht, und das nicht nur in Bezug auf diese Reise, sondern im Allgemeinen. Oder wird dies die einzige Reise dieser Art sein (die davor waren ja anscheinend für dich in Ordnung)?

  5. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.153

    AW: Freund plant gefährliche Reise... wie damit umgehen?

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Genau, Eltern aller 16 jährigen! Schön daheim bleiben und häkeln. Oder nein, gefährlich, man könnte sich ähm stechen. Also nur mit dicker Nadel häkeln, so ab Größe 3 oder 4.
    Ich habe eine 16Jährige.....geht da der Bodensee?

    Ich verstehe auch nicht, warum Menschen in der Türkei, in Tunesien oder in Thailand (um mal alliterativ zu bleiben) Urlaub machen.
    Die Motive für einen solchen Abenteuerurlaub kann ich noch eher nachvollziehen, Adrenalin ist doch eine schöne Droge.

    Er ist erwachsen, er muss es wissen.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  6. Registriert seit
    11.05.2017
    Beiträge
    30

    AW: Freund plant gefährliche Reise... wie damit umgehen?

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Hälst du ihn persönlich für fahrlässig? Oder zu doof um die Gefahr zu deuten? Oder warum zerbrichst du dir seinen Kopf?

    Weil, es ist sein Kopf, um den es hier geht.
    Nun, er ist erfahren was solche Touren angeht - er war schon in sehr vielen Gebieten, die nicht unbedingt für Massentourismus stehen . Allerdings sagt er selber, diesmal hat er durchaus Bammel und es wäre nicht unbedingt seine Wunschroute, die sein Freund da für sie ausgesucht hat.

    Ja, es ist sein Kopf. Ja, ich weiß dass ich ihn ziehen lassen muss und dass ich einem erwachsenen Mann nichts verbieten kann. Ich habe hier gefragt, wie ich damit umgehen kann, dass es mir nicht so eine furchtbare Angst macht.


  7. Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    908

    AW: Freund plant gefährliche Reise... wie damit umgehen?

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Hälst du ihn persönlich für fahrlässig? Oder zu doof um die Gefahr zu deuten? Oder warum zerbrichst du dir seinen Kopf?

    Weil, es ist sein Kopf, um den es hier geht.
    Naja, wenn er aus Abenteuerlust in ein ISIS Gebiet fährt ist er genau das. Fahrlässig und dumm. Und anscheinend weiß er das auch, sonst hätte er es ihr ja auch erzählen können.

    Und als Vater eines minderjährigen und in einer Partnerschaft geht es eben nicht mehr nur um den eigenen Kopf. Pech gehabt.


  8. Registriert seit
    15.03.2017
    Beiträge
    950

    AW: Freund plant gefährliche Reise... wie damit umgehen?

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Genau, Eltern aller 16 jährigen! Schön daheim bleiben und häkeln. Oder nein, gefährlich, man könnte sich ähm stechen. Also nur mit dicker Nadel häkeln, so ab Größe 3 oder 4.
    Sehr witzig
    Ganz ehrlich, es ist ja ein großer Unterschied, ob die Eltern nach Mallorca aufbrechen oder in ein Gebiet, wo die Wahrscheinlichkeit Opfer von Minen oder Terroristen zu werden sehr groß ist.
    Klar, passieren kann (leider) heutzutage überall etwas. Des wegen nicht mehr in Urlaub zu fahren, ist ja auch doof

    Aber bewusst sich ein hochgefährliches Gebiet auszusuchen, wo schon nachweislich viel passiert ist, hat mit normalem Risiko nichts mehr zu tun. Der setzt ganz bewusst sein Leben aufs Spiel. Wie es schon hier jemand formuliert hat, mit so jemanden käme eine Beziehung für mich nicht in Frage!?!

  9. Inaktiver User

    AW: Freund plant gefährliche Reise... wie damit umgehen?

    Zitat Zitat von Elly44 Beitrag anzeigen
    Allerdings sagt er selber, diesmal hat er durchaus Bammel und es wäre nicht unbedingt seine Wunschroute, die sein Freund da für sie ausgesucht hat.
    Das lässt das Ganze allerdings in einem etwas andren Licht erscheinen.
    Kann es sein, dass er nicht den Mumm hat, dies seinem Freund zu sagen, weil er nicht als Memme vor diesem dastehn will?
    Ganz ungute Freundschaft zwischen den Beiden, würde ich mal behaupten.
    Hast du das mal angesprochen?

  10. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.912

    AW: Freund plant gefährliche Reise... wie damit umgehen?

    Zitat Zitat von Elly44 Beitrag anzeigen
    . Allerdings sagt er selber, diesmal hat er durchaus Bammel und es wäre nicht unbedingt seine Wunschroute, die sein Freund da für sie ausgesucht hat.

    J
    .
    was ist das zwischen den beiden männern? ein wettstreit wer hat die grösseren eier in der hose?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

+ Antworten
Seite 5 von 44 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •