+ Antworten
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 125
  1. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    65.147

    AW: LAT (Living Apart Together) - Habt Ihr Tipps fürs Gelingen

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Wie soll man das denn verstehen, wenn nicht so, dass er es mitmacht, weil DU es willst.
    Wenn es für ihn tatsächlich passen würde, wäre es kein "momentan ja, aber nicht dauerhaft", oder?
    Es soll vorkommen, dass man in einer Partnerschaft dem anderen zuliebe etwas tut. Grundsätzlich gesehen finde ich daran nichts Schlimmes oder Verwerfliches.

    Satc konnte so, wie die Situation (nicht erst seit gestern) war, die Beziehung nicht mehr leben. Es ergab sich die Zuspitzung, sich entweder zu trennen oder getrennt gemeinsam einen Weg zu suchen. Sie haben sich für letzteres entschieden. Ich gehe davon aus, dass alles, was jetzt geschieht, im Dialog mit Herrn Satc geschieht.

    Dass sie sich zunächst erleichtert fühlt, weil die Belastung von ihr abfällt, kann ich nachvollziehen. Jetzt wird sich zeigen, wie sie einen gemeinsamen Weg finden und wie der aussehen kann. Wer weiß schon, wie die beiden sich einigen, ob sie wieder zusammen ziehen, ob sie sich neue Wohnungen ganz in der Nähe suchen oder ob sie zu zweit irgendwo weiter weg wieder neu gemeinsam anfangen. Niemand hat eine funktionierende .

    Satc, was dein Mann gesagt hat, weshalb er zusammenziehen möchte, ist sicher ungeschickt. Ich interpretiere die Aussage so, dass er sich alleine fühlt. Jetzt bemühe ich mal meine : Es geht ihm sicher nicht darum, dass er eine Krankenpflegerin braucht. Nur, wenn man krank ist, fühlt man sich verwundbarer und hilfloser als im normalen Leben. Ich weiß auch nicht, wie eloquent dein Mann normalerweise ist. Ich würde diesen Satz nicht überinterpretieren. Er ist nur Ausdruck dessen, dass er traurig darüber ist, dass ihr jetzt nicht mehr zusammen wohnt.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  2. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.615

    AW: LAT (Living Apart Together) - Habt Ihr Tipps fürs Gelingen

    ich finde "euren" weg gut.


    ich finde eueren weg einen gelungenen kompromiss. ihr habt es probiert, den allgemeingültigen standards, zu entsprechen. es hat sich nicht gut angefühlt. jetzt habt ihr euren weg gefunden. du hast abgegeben- jetzt probiert ihr etwas anderes aus.

    möglich, dass ihm die rama-familie fehlen wird- aber dann kann er auch den mund aufmachen und ihr findet wieder eine variante. die eben eure variante ist und zu euch beiden passt.

    auch nach einigen aussagen von ihm, habe ich nicht den eindruck, dass er am boden zerstört ist und hörig und unterwürfig, nur damit die beziehung bestehen bleibt, mitmacht.

    manchmal merkt man/frau auch erst nach einiger zeit: hey, das neue ist garnicht so verkehrt. es ist unorthodox - aber damit geht es uns besser.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. Inaktiver User

    AW: LAT (Living Apart Together) - Habt Ihr Tipps fürs Gelingen

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Ich würde diesen Satz nicht überinterpretieren. Er ist nur Ausdruck dessen, dass er traurig darüber ist, dass ihr jetzt nicht mehr zusammen wohnt.
    Sehe ich auch so. In seinem Familienleben läuft ja schon längere Zeit einiges aus dem Ruder, was er nicht in den Griff bekommt. Wahrscheinlich ist es eher so eine Art von Resignation und dem Gefühl, dass andere sein Leben so beeinflussen, wie er es gar nicht möchte. Er fühlt sich ggf. einfach ausgeliefert und weiß es nicht zu steuern.

  4. Avatar von Satc78
    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    515

    AW: LAT (Living Apart Together) - Habt Ihr Tipps fürs Gelingen

    @skribifax, brighid und fromanotherplanet:
    Danke euch - ich bin da ganz nah bei euch und eurer Einschätzung.

    Wir hatten ein schönes und sehr entspanntes Wochenende und jetzt freue ich mich, wieder ein paar Abende für mich zu haben. Er wird sich im Laufe der Woche mit seinem Sohn treffen, vermutlich sogar mehrmals und dann steht das nächste Wochenende ja schon wieder vor der Tür.

    In diesem Sinne - allen einen guten Wochenstart.

    satc78
    Auch das geht vorbei...


  5. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    704

    AW: LAT (Living Apart Together) - Habt Ihr Tipps fürs Gelingen

    Zitat Zitat von Satc78 Beitrag anzeigen
    @skribifax, brighid und fromanotherplanet:
    Danke euch - ich bin da ganz nah bei euch und eurer Einschätzung.

    Wir hatten ein schönes und sehr entspanntes Wochenende und jetzt freue ich mich, wieder ein paar Abende für mich zu haben. Er wird sich im Laufe der Woche mit seinem Sohn treffen, vermutlich sogar mehrmals und dann steht das nächste Wochenende ja schon wieder vor der Tür.

    In diesem Sinne - allen einen guten Wochenstart.

    satc78
    Das wünsche ich Dir auch!
    :)


  6. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.822

    AW: LAT (Living Apart Together) - Habt Ihr Tipps fürs Gelingen

    Ich und mein Verlobter praktizieren das schon seit 10 Jahren. Jetzt gibt es eine schwierige Situation: ihm wurde seine mietbegrenzte Wohnung gekündigt. Er bekommt für den Rausschmiss zwar viel Geld aber er muss sich eine neue suchen, nach 20 Jahren!

    Ich habe auch gemerkt, dass er ganz gerne zu mir (oder in meine Garage) gezogen wäre aber ich finde meine Wohnung einfach zu kleine für zwei. Auch wenn sie zwei Schlafzimmer hat - aber nur ein Bad.

    Und ich mag es so, wie es ist. Er ist ein Chaot. Sammelt Kram auf und putzt nie (er hat eine Putzhilfe). Ich habe ein viel schönere Wohnung, auch viel grösser und da verbringen wir alle unsere gemeinsame "zu Hause Zeit".

    Er hat jetzt eine ganz kleine Wohnung ein paar Häuser weiter die Strasse runter als ich gefunden. Das ist mir schon fast zu nahe! Er sagt, da kann er schlafen und duschen und dann immer zu mir kommen, wenn er mehr Platz braucht.

    Mal sehen, wie unser Experiment weiter geht. Es ist auch schwer für mich. Ich fand' seine alte Wohnung total ekelig und bin nur hingegangen, wenn er mal krank war (Schnupfen) und ich ihm Suppe und Arznei gebracht habe. Ich hoffe, dass die neue Wohnung, weil sie von sich aus total neu und schön ist, weniger vermüllt wird.

    Mal sehen


  7. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    6.655

    AW: LAT (Living Apart Together) - Habt Ihr Tipps fürs Gelingen

    Ich kann mich der allgemeinen Meinung hier nicht wirklich anschließen.

    Anscheinend geht es dir mit diesem Modell gut. Ihm aber nicht so wirklich.

    Ich muss gestehen, das wäre auch nicht mein Ding und ich würde wohl an diesem Punkt aussteigen, wenn ich an seiner Stelle wäre.

  8. Avatar von Satc78
    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    515

    AW: LAT (Living Apart Together) - Habt Ihr Tipps fürs Gelingen

    Erneut ein Up-Date.....

    Es hat leider nicht funktioniert - und nicht aus den vermuteten Gründen wie bspw. keinen gemeinsamen Alltag mehr zu haben, ich meinen Partner in dieses Lebensmodell gezwungen habe u.a. pp.

    Vielmehr haben er und ich festgestellt, dass wir die Zeit in unseren eigenen Wohnungen ohne den anderen immer mehr und immer intensiver genossen haben und unsere gemeinsame Zeit immer "gezwungener" wurde.

    Hinzu kamen leider auch immer wieder Situationen, in denen ich indirekt doch wieder mit seinen "Kinder-Themen" konfrontiert wurde. Er hat einfach nicht verstehen wollen/können, dass ich hier wirklich Abstand brauche. So musste ich an der Wohnung von Teenie vorbeifahren, mit Bilder der Einrichtung ansehen, es gab Diskussionen vor einer Familienfeier da ich wissen wollte, ob Teenie und seine Schwester dabei sind usw.

    Wir haben beide gespürt, dass unsere gemeinsame Zeit sich dem Ende neigt und haben uns kurz vor Weihnachten getrennt. Wir stehen im Kontakt und haben uns auch schon zum Abendessen getroffen und uns beiden geht es mit der Trennung gut. Es ist wahnsinnig ungewohnt, aber gut so wie es ist.
    Auch das geht vorbei...

  9. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.955

    AW: LAT (Living Apart Together) - Habt Ihr Tipps fürs Gelingen

    Das ist nicht das von dir erhoffte Ende, aber so wie du es schreibst ist es ein gutes Ende und ein guter Beginn von etwas neuem.
    Ich wünsche dir ein tolles Jahr 2020.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.824

    AW: LAT (Living Apart Together) - Habt Ihr Tipps fürs Gelingen

    Zitat Zitat von Satc78 Beitrag anzeigen
    Vielmehr haben er und ich festgestellt, dass wir die Zeit in unseren eigenen Wohnungen ohne den anderen immer mehr und immer intensiver genossen haben und unsere gemeinsame Zeit immer "gezwungener" wurde.

    Hinzu kamen leider auch immer wieder Situationen, in denen ich indirekt doch wieder mit seinen "Kinder-Themen" konfrontiert wurde. Er hat einfach nicht verstehen wollen/können, dass ich hier wirklich Abstand brauche. So musste ich an der Wohnung von Teenie vorbeifahren, mit Bilder der Einrichtung ansehen, es gab Diskussionen vor einer Familienfeier da ich wissen wollte, ob Teenie und seine Schwester dabei sind usw.
    Die Probleme, die schon da waren, hast Du verstärkt wahrgenommen und schlicht endgültig gemerkt, dass es nicht passt.

    Eben das besagte "Sterben der Beziehung auf Raten" in Form von LAT in der Situation.

    Das Du Dich mit ihm versteht noch, ist das sanfte Zurückschrauben des Beziehungsstatus.

    Was daraus wird, wenn Du oder er einen neuen Partner kennenlernen, steht dann eh woanders.

    Viel Glück.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

+ Antworten
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •