+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

  1. Registriert seit
    25.01.2019
    Beiträge
    5

    Feuer neu entfachen

    Hallo liebe Brigitte-Community!
    Ich bin ganz neu hier und erhoffe mir bei meinen Fragen und Problemen Hilfe und wertvolle Ratschläge von Euch zu bekommen. Ich bin nun schon seit geraumer Zeit mit meinem Freund zusammen. Nach der anfänglichen „Honeymoon-Phase“ hat sich auch bei uns der Alltag eingeschlichen. Wir verstehen uns blind und vertrauen dem anderen voll und ganz. Auch wenn diese Vertrautheit schön ist, würde ich mir doch wünschen das wieder mehr Schwung in die Beziehung kommt. Ich freue mich auf eure hilfreichen Antworten ! Liebe Grüße, Adri19


  2. Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    726

    AW: Feuer neu entfachen

    Ein Date-Abend in der Woche /oder Monat.
    Dann wirklich auf ein Date miteinander gehen.


  3. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.948

    AW: Feuer neu entfachen

    Was genau fehlt Dir denn?
    Was bedeutet „mehr Schwung“ in der Beziehung für dich?

    Kannst du das konkretisieren?


  4. Registriert seit
    25.01.2019
    Beiträge
    5

    AW: Feuer neu entfachen

    Mir geht es darum, dass es in der Beziehung einfach nichts mehr Neues gibt. Es gibt immer denselben Alltag. Was ich einerseits natürlich schön finde, da man vertraut miteinander ist. Andererseits fehlt diese Aufregung des frisch verliebt seins. Vielleicht hilft da ja wirklich, dass man sich einen Abend in der Woche ausmacht, wo man wirklich etwas gemeinsam miteinander unternimmt. Was meinst du dazu?


  5. Registriert seit
    12.05.2016
    Beiträge
    696

    AW: Feuer neu entfachen

    Zitat Zitat von Adri19 Beitrag anzeigen
    Mir geht es darum, dass es in der Beziehung einfach nichts mehr Neues gibt. Es gibt immer denselben Alltag. Was ich einerseits natürlich schön finde, da man vertraut miteinander ist. Andererseits fehlt diese Aufregung des frisch verliebt seins. Vielleicht hilft da ja wirklich, dass man sich einen Abend in der Woche ausmacht, wo man wirklich etwas gemeinsam miteinander unternimmt. Was meinst du dazu?
    Naja, es kommt halt auf die richtige Mischung an.
    Wenn man zB immer aufeinanderhockt, kann man sich ja gar nicht mehr richtig auf den anderen freuen.

    Gemeinsame Aktivitäten sind genau so wichtig wie getrennte (Hobbies).

    Allgemein weicht aber irgendwann dieses "Schmetterlingsgefühl" und ist nicht mehr so wie zu Anfang.
    Wenn Du das möchtest musst Du böse gesagt alle paar Jahre eine neue Beziehung beginnen.

  6. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.395

    AW: Feuer neu entfachen

    Zitat Zitat von Adri19 Beitrag anzeigen
    Nach der anfänglichen „Honeymoon-Phase“ hat sich auch bei uns der Alltag eingeschlichen. Wir verstehen uns blind und vertrauen dem anderen voll und ganz. Auch wenn diese Vertrautheit schön ist, würde ich mir doch wünschen das wieder mehr Schwung in die Beziehung kommt.
    Das zeigt mir einen Stillstand in der Beziehung an - es bleibt an der Oberfläche.
    Es zeigt auch ein gewisses Desinteresse am Partner - denn keiner ist so langweilig, dass man ihn blind versteht, wenn es immer mehr in die Tiefe geht. Da gibt es immer wieder neue Facetten, jahrzehntelang. Wir verändern uns ja auch.

    Schau' 'mal wieder genau hin, mit wem du dich da zusammengetan hast!
    Wenn es wirklich nichts Neues zu entdecken gibt, wäre das ein Trennungsgrund, weil er ein Langweiler ist.
    Ich denke aber nicht, dass das der Fall ist.

    Streitet ihr manchmal?


  7. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.227

    AW: Feuer neu entfachen

    Zitat Zitat von Adri19 Beitrag anzeigen

    Andererseits fehlt diese Aufregung des frisch verliebt seins.
    Wenn Du das brauchst, dann hilft wirklich nur ein neues OdB.

    Vielleicht bist du einfach noch nicht so weit, um eine dauerhafte Beziehung einzugehen, wahrscheinlich brauchst du noch mehr Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen Männern, bevor dir dein Weg klar wird.

    Du musst halt überlegen, was dir wichtiger ist, ob die Beziehung zu deinem Freund einen gewissen Stellenwert hat, dem du deine Sehnsüchte unterordnest, oder ob eine Trennung der ehrlichere Weg ist.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.


  8. Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    726

    AW: Feuer neu entfachen

    Schon auf der ersten Seite:
    "Wie kann ich Schwung in unsere Beziehung bringen?"
    TRENNUNG


  9. Registriert seit
    14.05.2013
    Beiträge
    438

    AW: Feuer neu entfachen

    Nicht nur aufeinanderhängen ist schon richtig.
    Aber mehr bringt vielleicht wirklich etwas Neues gemeinsam entdecken. Z.B. ein neues Hobby, Sport oder sich gemeinsam für einen (Sprach-?) Kurs anmelden.
    So lernt man auch neue Facetten des Partners kennen.

    Die sprichtwörtlichen Schmetterlinge sind auf Dauer wahrscheinlich wirklich nicht zu haben.
    Aber die Liebe und das Begehren kann man sich auch über Jahrzehnte bewahren!

  10. Avatar von regenblau
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    455

    AW: Feuer neu entfachen

    Hallo Adri.
    Wie alt seid Ihr denn? Und wie lange zusammen?
    Ich finde auch getrennte Aktivitäten genauso wichtig wie gemeinsame.
    Und Austausch über das Erlebte. Neugierig aufeinander bleiben, nichts als gegeben hinnehmen. Zwar finde ich auch gemeinsame Rituale wichtig, aber Spontanität belebt eine Beziehung.
    Die eigene berufliche u persönliche Weiterentwicklung verfolgen, das kann auch Input geben.
    Tra il dire e il fare c’è di mezzo il mare.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •