+ Antworten
Seite 156 von 156 ErsteErste ... 56106146154155156
Ergebnis 1.551 bis 1.558 von 1558
  1. Inaktiver User

    AW: Fernbeziehungen - Austausch

    Bevor der Strang schon wieder auf Seite 2 rutscht schnell eine Antwort dazu.
    Ja, es ist ruhig hier geworden, denn nach der TE () ist nun scheint's auch Pistazie weg(). Und ich kann ja auch nicht viel zum Thema beitragen....

    Bei Dir klingt es weiter fein, liebe Newbie - schön, dass Dein Freund auf den Geschmack gekommen ist, was das mobile Urlauben angeht. Ich habe das noch nie ausprobiert, aber vermutlich ist Wohnmobil ein guter Kompromiss für Euch - ein bisschen Komfort ist ja auch ganz nett.

    Was sind denn Eure größten Unterschiede, die Dir so auffallen?
    Ich vermute, er ist mehr so der Planer und Du spontaner aus dem Bauch heraus?
    Klingt sonst alles sehr gut, was Du beschreibst.

    Primavera, Dir wünsch ich alles Gute für das Stemmen des Umzugs - wortwörtlich.

    Liebe Grüße in die Runde!


  2. Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    308

    AW: Fernbeziehungen - Austausch

    Hey Saily, schön dich zu lesen

    Da hast du ins Schwarze getroffen, er ist absoluter Planer, ich mehr spontan (wenn ich schon planen muss - manchmal geht es ja nicht anders - dann aber nur das unbedingt nötige wie z. B. Zugtickets oder so)
    Ich bekomme auch mehr den Eindruck, dass ich ordentlicher bin als er (wobei wir da zum Glück nicht so weit auseinander liegen).

    Das Thema Ernährung nagt gerade etwas an mir. Ich kämpfe schon lange mit und gegen mein Übergewicht, zwischendurch habe ich es jetzt geschafft fast 15 kg abzunehmen. Darauf bin ich zwar stolz, aber es ist leider erst der Anfang. Jetzt stagniert das seit ein paar Wochen (immerhin habe ich nicht zugenommen), und so langsam meldet sich der Frust.
    Mein Freund hat mit seinem Gewicht überhaupt kein Problem, gefühlt kann er einfach alles essen. Zudem isst er viele Dinge gar nicht oder nicht gern, und zwar hauptsächlich die Dinge, die gut und gesund für mich wären und die ich eigentlich auch gerne essen.
    Es ist also schwer für mich für ihn zu kochen (obwohl ich das gerne machen würde ab und an) und ich bin eigentlich schon vorher enttäuscht, weil ich davon ausgehen kann, dass es ihm nicht wirklich schmeckt.
    Ich finde es aber auch schade, wenn wir immer getrennt bzw. nebeneinander kocht und jeder dann sein selbst gekochtes Essen isst. Mir schmecken die Sachen schon, die er kocht, aber ich kann sie eben nicht oder nur selten essen, wenn ich nicht wieder zunehmen will.
    Bei ein bis zwei gemeinsamen Essen zuvor am Wochenende ist das nicht so ins Gewicht gefallen (was ein Wortspiel ), jetzt sieht das halt anders aus.
    Da meinen Weg zu finden ist für mich leider eine große Herausforderung...

    Ansonsten läuft das Zusammenleben so nach und nach an, und es fühlt sich sehr gut an. Der Sprachkurs war super, ich bin echt einen großen Schritt voran gekommen. Ab nächster Woche mache ich dann einen Abendkurs hier bei uns in der Nähe weiter. Mein Freund war super süß, er ist total stolz auf mich und freut sich riesig, dass ich das für ihn und für uns mache.
    Gestern war ich jetzt den ersten Tag wieder bei uns Zuhause, und er kam nach der Arbeit mit einem großen Strauß Blumen, weil er sich so freut, dass ich jetzt wieder da bin

    Der nächste große Schritt für mich wird jetzt die Job-Suche. Da bin ich sehr gespannt wie das so läuft.

    Liebe Grüße an alle FB und nicht-FB, die hier noch lesen

    (vor allem auch an Pistazie, fall du noch liest )

    Wie geht der Umzug voran, Primavera?
    “I'm selfish, impatient and a little insecure.
    I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle.
    But if you can't handle me at my worst,
    then you sure as hell don't deserve me at my best.”

    Marilyn Monroe


  3. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    1.595

    AW: Fernbeziehungen - Austausch

    Hallo zusammen,

    ich lebe noch... und bin auch immer noch mit meinem Freund glücklich .

    Habe momentan nur ziemlich viel um die Ohren. Wir dürfen jetzt im Büro nicht mehr ins Internet (habe heute frei), es wird verstärkt kontrolliert. Und nach Feierabend bin ich mit meinen Nebenjobs beschäftigt und am WE mit meinem Schatz .

    @TheNewbie: Schön, dass du das Zusammenleben genießen kannst . Das Problem mit dem Gewicht kenne ich nur zu gut, versuche jetzt auch wieder etwas abzunehmen und mache mit meinem Freund fast jede Woche Sport. Leider frisst mich gerade der Stress unter der Woche ziemlich auf, ich bin müde und ausgelaugt. Hoffentlich kommen bald wieder bessere Zeiten.

  4. Avatar von CuriousCat
    Registriert seit
    23.12.2014
    Beiträge
    64

    AW: Fernbeziehungen - Austausch

    Hallo

    Schön mal wieder von Euch zu lesen, ich habe gerade mal wieder in den Strang reingekuckt, ich führe ja seit Ende letzten Jahres keine Fernbeziehung mehr, und geniesse den Beziehungsalltag mit meinem Mann

    Die letzten 2 Monate dieses Jahres wird sich das wieder etwas änderen, da er projektbedingt 2 Monate im Ausland arbeiten wird. Aber die Wochenenden wird er zuhause sein, mit etwas Glück kann er freitags von zuhause aus arbeiten und ist dann 3 Tage am Stück daheim und 4 Tage weg, Fernbeziehung light sozusagen

    Zitat Zitat von TheNewbie Beitrag anzeigen

    Das Thema Ernährung nagt gerade etwas an mir.
    ...
    Mein Freund hat mit seinem Gewicht überhaupt kein Problem, gefühlt kann er einfach alles essen. Zudem isst er viele Dinge gar nicht oder nicht gern, und zwar hauptsächlich die Dinge, die gut und gesund für mich wären und die ich eigentlich auch gerne essen.
    Es ist also schwer für mich für ihn zu kochen (obwohl ich das gerne machen würde ab und an) und ich bin eigentlich schon vorher enttäuscht, weil ich davon ausgehen kann, dass es ihm nicht wirklich schmeckt.
    Ich finde es aber auch schade, wenn wir immer getrennt bzw. nebeneinander kocht und jeder dann sein selbst gekochtes Essen isst. Mir schmecken die Sachen schon, die er kocht, aber ich kann sie eben nicht oder nur selten essen, wenn ich nicht wieder zunehmen will.
    Genau das gleiche Problem habe ich auch, ich muss dringend abnehmen, bin auch fleissig dabei wieder mehr Sport zu machen, aber mit dem Essen ist es schwierig, genau aus dem gleichen Grund wie bei Dir, mein Mann kocht gerne, und es schmeckt mir auch gut, ist aber sehr sehr kontraproduktiv für mein Gewichtsabnahmeziel ...
    Naja, zumindest da hilft es dann wahrscheinlich wenn ich ab Oktober unter der Woche wieder die Alleinherrschaft über die Küche habe

    Liebe Grüsse
    Cat

  5. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.341

    AW: Fernbeziehungen - Austausch

    Guckguck ihr Lieben,

    ich hatte irgendwie den Strang ganz aus den Augen verloren - lebe und liebe nach wie vor in einer FB

    Wir pendeln munter hin und her mal mit kürzeren und mal mit längeren Abständen. Mein Liebster war kürzlich spontan 2 Wochen allein im Urlaub und ich guckte etwas doof; aber ist ok - ich urlaube ja auch mal ohne ihn Dafür waren wir im August gleich 2x ein verlängertes WE zusammen in den Bergen.

    Mit gemeinsamer Ernährung haben wir überhaupt keine Tücken -> höchstens sehr sinnvolle Tücken: sind wir gemeinsam am selben Ort, können wir sicher sein, dass niemand zu viel Schoki futtert, weil die Tafel geteilt wird statt dass man sie womöglich ganz allein verputzt , weil niemand da ist, der etwas haben möchte.
    Vieles an Essvorlieben teilen wir und wenn einer etwas gerne essen mag, was dem anderen so gar nicht schmeckt, dann gönnt man sich das eben mal im Restaurant oder wenn wir sowieso gerade jeder am eigenen Ort für sich kocht. Unser Vorteil ist ganz klar: keiner von uns beiden ist mäkelig mit dem Essen (es gibt nur wenig, was jeder gar nicht mag) und keiner von uns hat irgendwelche Unverträglichkeiten auf die man immer achten müsste -> das macht es unkomplizierter.
    LG WhiteTara

  6. Inaktiver User

    AW: Fernbeziehungen - Austausch

    Zitat Zitat von TheNewbie Beitrag anzeigen
    Hey Saily, schön dich zu lesen
    Dito.

    Ich bekomme auch mehr den Eindruck, dass ich ordentlicher bin als er (wobei wir da zum Glück nicht so weit auseinander liegen).
    Ja, das ist schon mal gut, wenn ihr da nicht so weit auseinander liegt.
    Ich schrieb ja schonmal, dass ich eigentlich immer an sehe ordentliche Männer gerate und fand es immer blöd die (tendenziell) unordentlichere zu sein, aber umgekehrt hat ja auch seine Nachteile.

    Das Thema Ernährung nagt gerade etwas an mir. Ich kämpfe schon lange mit und gegen mein Übergewicht, zwischendurch habe ich es jetzt geschafft fast 15 kg abzunehmen. Darauf bin ich zwar stolz, aber es ist leider erst der Anfang. Jetzt stagniert das seit ein paar Wochen (immerhin habe ich nicht zugenommen), und so langsam meldet sich der Frust.
    Mein Freund hat mit seinem Gewicht überhaupt kein Problem, gefühlt kann er einfach alles essen. Zudem isst er viele Dinge gar nicht oder nicht gern, und zwar hauptsächlich die Dinge, die gut und gesund für mich wären und die ich eigentlich auch gerne essen.
    Es ist also schwer für mich für ihn zu kochen (obwohl ich das gerne machen würde ab und an) und ich bin eigentlich schon vorher enttäuscht, weil ich davon ausgehen kann, dass es ihm nicht wirklich schmeckt.
    Ich finde es aber auch schade, wenn wir immer getrennt bzw. nebeneinander kocht und jeder dann sein selbst gekochtes Essen isst. Mir schmecken die Sachen schon, die er kocht, aber ich kann sie eben nicht oder nur selten essen, wenn ich nicht wieder zunehmen will.
    Bei ein bis zwei gemeinsamen Essen zuvor am Wochenende ist das nicht so ins Gewicht gefallen (was ein Wortspiel ), jetzt sieht das halt anders aus.
    Da meinen Weg zu finden ist für mich leider eine große Herausforderung...
    Zusammen essen finde ich auch schön und ist mir wichtig. Jeder kocht seins fände ich jetzt auch nicht so optimal.
    Da ich (noch) auch eher zu denen gehöre die essen können was sie wollen ohne großartig zuzunehmen ist das mit dem Gewicht jetzt nicht so das Problem.
    Aber für mich wäre es auch eine Umstellung mit jemanden zusammen zu sein, der vielleicht gar kein Geniesser ist, oder einfach gänzlich andere Essvorlieben hat als ich.
    Vielleicht könnt ihr ja irgendeinen Weg finden für Gerichte die Euch beiden schmecken und nicht zuuuu gehaltvoll sind.

    Ich drück Dir die Daumen, dass das mit dem Job klappt.

    Schön @Pistazie, dass es in der Liebe weiter gut läuft. Wünsche Dir, dass es im Job etwas ruhiger wird.

    Auch den anderen ein lieber Gruß.

    Bei mir ist alles soweit in Ordnung.
    Ich krieg gerade etwas Hunger und koch jetzt was ich will ( Singlevorteil )


  7. Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    473

    AW: Fernbeziehungen - Austausch

    Ich habe ihn dieses Wochenende zum ersten Mal im sieben Jahren weinen gesehen 😨 es hat mich sehr berührt.
    Er erzählte über seinen Vater, der ziemlich jung verstarb, im Jahr als wir uns kennenlernten. Er hat ihn sehr geliebt und der Vater war unheimlich stolz auf seinen Sohn, der gerade anfing, Karriere in der Armee zu machen. Und ich bin sicher, egal wo er jetzt ist, schaut er noch immer stolz auf seinen "Jungen".

    Euch allen eine schöne Woche voller Liebe und Vertrauen. In den Partner, in das Leben, in euch selbst

  8. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.557

    AW: Fernbeziehungen - Austausch

    Zitat Zitat von Prima_Vera Beitrag anzeigen
    Euch allen eine schöne Woche voller Liebe und Vertrauen. In den Partner, in das Leben, in euch selbst
    Was für ein schöner Wunsch, danke dafür.

    Dasselbe wünsche ich Dir auch.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •