Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. User Info Menu

    AW: Schlechtes Bauchgefühl oder Angst?

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Ich denke, man muss nicht jede Befindlichkeit verbalisieren, zumal wenn klar ist, dass sie jeder Realität entbehrt.
    Warum den Partner mit so etwas belasten?
    Entschuldige, es geht hier nicht um einen quersitzenden Pups oder einen Pickel auf dem Po!
    Das ist keine Kleinigkeit!

    Die TE hat in der Vergangenheit massive Probleme mit diesem Thema gehabt und ist sie immer noch nicht ganz los. Ein Partner sollte sowas wissen! Zumindest, wenn es wie aktuell nicht in annehmbarer Zeit wieder verschwindet. Ist doch auch völlig egal, dass das eigentlich nur das Problem der TE ist, aber der Partner ist doch auch zur Unterstützung da und kann mit seinem Verhalten vllt. auch zur Besserung beitragen.
    Ich würde meinem Partner nichts vorspielen wollen.

    Sonst trennt sie sich, weil sie überfordert ist oder er, weil er sich eingeent fühlt und alle schreien (berechtigt): Warum habt ihr nicht miteinander geredet.

  2. User Info Menu

    AW: Schlechtes Bauchgefühl oder Angst?

    Zitat Zitat von Sarah739 Beitrag anzeigen
    Er hat eine Kollegin, zehn Jahre jünger, gutaussehend, sympathisch, super nett.
    Ab und zu spricht er von ihr. [...]
    ... habe ich geträumt, dass er mir erzählt, wie toll er sie findet, und ich gefragt habe:
    Ich dachte ich bin deine Freundin?
    Sarah, da spielt dir dein altes Programm einen Streich.
    Zweck: mach's lieber selbst kaputt, um dich nicht wieder Schmerz und Enttäuschung auszuliefern. Der MUSS doch die Kollegin wollen, schließlich ist sie dies und das...

    Dank dem alten Programm für die Warnung und geh deinen neuen Weg weiter. Du hast ja schon so viel geschafft, das scheint jetzt ein Praxis-Test zu sein, sozusagen.

  3. User Info Menu

    AW: Schlechtes Bauchgefühl oder Angst?

    Zitat Zitat von Sarah739 Beitrag anzeigen

    Ich bin 30,
    Zitat Zitat von Sarah739 Beitrag anzeigen

    Er hat eine Kollegin, zehn Jahre jünger,

    Sie ist vergeben,

    Schaue Dir nur die Fakten an, und dann überlege mal, ob dein Freund tatsächlich auf eine zwanzig-jährige abfährt, oder ob dein Gefühl nur durch dein altes Muster bedient wird.

  4. User Info Menu

    AW: Schlechtes Bauchgefühl oder Angst?

    Ich kenne diese Muster. Habe ich auch, habe damit auch einige Beziehungen zerschlagen. Und habe viel an mir gearbeitet. Auf die Aussenwelt wirke ich selbstbewusst, erfolgreich, steh mit beiden Beinen im Leben. Beziehungstechnisch fühle ich mich minderwertig ohne jeglichen Grund. Ich habe mal mit meinem Mann drüber gesprochen, ist schon ne Weile her. Er ist sehr rücksichtsvoll. Trotzdem kann ich das nicht oft thematisieren weil ich mir total albern vorkomme. Ich schäme mich regelrecht, empfinde es als einen grossen "Fehler" an mir selbst das ich so Minderwertigkeits Kompexe habe, und zur Eifersucht neige. Ich kenne das Muster inzwischen und kann gegensteuern. Es ist aber verdammt schwer manchmal.
    Weihe ihn ein! Nicht mit Vorwürfen sondern genau wie du hier schreibst, wie du dich fühlst!

  5. User Info Menu

    AW: Schlechtes Bauchgefühl oder Angst?

    Woher das bei mir kommt weiss ich nicht. Ich hatte eine schöne Kindheit und verstehe nicht warum ich an dieser Verlustangst leide. Würde ich gerne mal aufdecken.

  6. User Info Menu

    AW: Schlechtes Bauchgefühl oder Angst?

    Angst ist ein Bauchgefühl.

    Angst lässt sich im Bauch fühlen.

    Der Rat, höre auf deinen Bauch, heißt eigentlich, sich auf sein Körpergefühl/-gespür zu verlassen.

    Im Endeffekt bedeutet dies aber für Menschen, deren Persönlichkeit von Unsicherheiten, Ängsten, neurotischen Tendenzen jeglicher Art, stark geprägt ist, genau auf diese Affekte zu hören.

    Letztlich ist das Bauchgefühl immer nur so stabil und instinktsicher, wie es der innehabende Mensch ist.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  7. User Info Menu

    AW: Schlechtes Bauchgefühl oder Angst?

    Vielleicht fehlen ein paar mehr Infos.

    Er hat auch so hier und da weibliche Bekannte, womit ich von vornherein kein Problem hatte. Also überhaupt nicht.

    Nur bei der einen Kollegin eben, obwohl ich sie nur einmal kurz gesehen hab. Haben jetzt nie über sie gesprochen, aber er hat bisher 2 mal sehr positiv von ihr gesprochen. Hab nur gefragt ob die beiden sich gut verstehen, er meinte, nur per Mail mal geschäftlich, sie duzen sich auch nicht.

    Letzte Woche kam er 2 Mal total super gelaunt von der Arbeit heim, einen Tag darauf total "verwirrt". Hab gefragt wieso er so zerstreut ist, er meinte nur "so ist das, alles eben, mal so, mal so".

    Mich lässt das Gefühl nach wie vor nicht los, dass da irgendwas nicht stimmt. Hab dann mal ein bisschen rumgeschaut, und tatsächlich sind die beiden auf Instagram befreundet bzw. waren es wohl. Was mir sagt, dass er nicht ehrlich war. Da muss man ja schon gezielt nach Spitznamen suchen.

    Auch die Reaktion darauf dass sie jetzt mit ihrem Freund zusammen wohnt, war regelrecht aggressiv. Hab gesagt dass man sich doch für die beiden freuen kann, aber da wurde er tatsächlich minimal laut, dass er es doch besser wüsste wie die Beziehung zwischen den beiden läuft.

    Würde das mit der Wohnung am liebsten zurück nehmen und dort alleine einziehen, aber das ist eine finanzielle Sache und der Vertrag ist schon unterschrieben.

    Hab einfach ein so ungutes Gefühl und das nicht zum ersten Mal bei Ihm. Als wäre ich nur Mittel zum Zweck, ganz lustig und nett und gerade geschickt, damit er von seinen Eltern weg kommt aber eben nicht die Frau, die er mit Haut und Haar möchte. (Unser Sexleben ist auch nicht der Knaller)

    Andererseits ist er so super liebevoll und aufmerksam.

  8. User Info Menu

    AW: Schlechtes Bauchgefühl oder Angst?

    Zitat Zitat von Sarah739 Beitrag anzeigen

    Seit einem Jahr bin ich in einer Beziehung. Von Anfang an habe ich mich so unglaublich wohl gefühlt, er ist so super liebevoll, will dass es mir gut geht, er ist aufmerksam, hat eine tolle Art an sich.


    Zitat Zitat von Sarah739 Beitrag anzeigen

    (Unser Sexleben ist auch nicht der Knaller)

    Und wieso sprecht ihr darüber nicht, und probiert eine Veränderung?

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •