+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

  1. Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    8

    Liebe vorbei? Langjährige Beziehung (>15J), Gefühle reichen nicht mehr

    ...editiert...
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (28.06.2018 um 15:18 Uhr) Grund: Auf dringenden Wunsch gelöscht


  2. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    56

    AW: Liebe vorbei? Langjährige Beziehung (>15J), Gefühle reichen nicht mehr

    Willkommen hier natürlich!
    Für mich klingt es ein bisschen so, als hättest du die Beziehung schon innerlich abgehakt. Hast du denn mit deinem Mann schon einmal so offen wie du es hier formulierst, gesprochen?


  3. Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    8

    AW: Liebe vorbei? Langjährige Beziehung (>15J), Gefühle reichen nicht mehr

    ... editiert...
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (28.06.2018 um 15:18 Uhr) Grund: Auf dringenden Wunsch gelöscht

  4. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    3.752

    AW: Liebe vorbei? Langjährige Beziehung (>15J), Gefühle reichen nicht mehr

    Selflove, willkommen hier erstmal.
    Ja ging mir auch schon so, Liebe vorbei, Freundschaft ja ok, mehr nicht. Zusammenleben, ging dann auch nicht mehr.
    Kann sein dass bei Euch einfach die Luft raus ist.
    Ihr habt ein Kind, da wäre es schon mal gut genauer hinzuschauen, bevor man an Trennung denkt.
    Du schreibst er hat dich 4 Jahre im Stich gelassen? Was meinst du damit? War die Fernbeziehung gemeinsam geplant/ beschlossen?
    Hat er denn keine Freunde die er trifft?
    Wie sieht den eure Paarbeziehung überhaupt aus? Ich meine ihr seht euch eh nicht so oft wegen der Fernbeziehung. Wieso stört es ihn dann wenn du mit Kind weggehst?
    Wie alt ist euer Kind? Und ihr ? Wie lange seid ihr verheiratet?
    Was wärst du denn bereit für die Beziehung zu tun?
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer


  5. Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    8

    AW: Liebe vorbei? Langjährige Beziehung (>15J), Gefühle reichen nicht mehr

    ...editiert...
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (28.06.2018 um 15:19 Uhr) Grund: Auf dringenden Wunsch gelöscht

  6. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    10.294

    AW: Liebe vorbei? Langjährige Beziehung (>15J), Gefühle reichen nicht mehr

    Streitet ihr manchmal?

  7. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    3.752

    AW: Liebe vorbei? Langjährige Beziehung (>15J), Gefühle reichen nicht mehr

    Self-Love, danke für die Infos.
    So wie klingt warst Du eher die Macherin und er? Ich meine Du besorgst ihm Jobs?
    Warum? Du sanierst das Haus und erziehst das Kind alleine, Warum?
    Er arbeitet in nem Job der ihm keinen Spass macht, geht aber dann da ausgerechnet da wieder hin zurück?
    War das eine Flucht?
    Ich versuche mir da noch ein Bild zu machen.
    Es klingt alles sehr anstrengend und irgendwie zieht ihr nicht an einem Strang.
    Es passt so gar nichts zusammen bei Euch.
    Klar wenn man die ganze Woche auf Achse war ist man froh wenn man auch mal zu Hause sein kann.
    Du willst aber dann raus. Ist auch verständlich.
    Das Kind war ihm nicht wichtig, dir aber schon.
    War es mit dem Hauskauf/Sanierung genauso?
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  8. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    17.032

    AW: Liebe vorbei? Langjährige Beziehung (>15J), Gefühle reichen nicht mehr

    Zitat Zitat von self-love Beitrag anzeigen
    wenn er Freitag nach Hause kam, musste das Essen fertig sein und ich durfte ihn nicht ansprechen. Er hatte keine Lust etwas zu unternehmen. Ich habe versucht ihn zu entlasten

    Er hat sich kaum um das Kind gekümmert

    wenn ich mit Freunden unterwegs war, war er immer eifersüchtig

    Wenn ich sagte wie schlecht es mir ging, kam nur : du wolltest es so. Alles rund ums Baby hat ihn nicht interessiert.

    Er selbst hat kaum Freunde, ich bin sein Lebensinhalt

    Mich verbiegen möchte ich auch nicht mehr
    Ich denke mal, du hast gemerkt, dass du viel zu lange viel zu wenig an dich selbst gedacht hast.

    Du bist - plump gesagt - durch mit ihm.

    Er liest sich auch nicht gerade so, als wäre er noch aus Liebe mit dir zusammen. Bist halt schön bequem! Machst alles.

    Es liest sich entsetzlich langweilig und lieblos.

    Ich glaube, wenn ihr getrennt seid, wirst du ... blühen.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  9. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    1.477

    AW: Liebe vorbei? Langjährige Beziehung (>15J), Gefühle reichen nicht mehr

    Zitat Zitat von self-love Beitrag anzeigen
    vor 4 Jahren wurde ich mittels eines Medikaments endlich schwanger. Die Schwangerschaft war furchtbar, ich hatte körperlich große Probleme. Und er machte mir Vorwürfe, ich schlafe zu wenig mit ihm, hätte doch nur Sex mit ihm gehabt, um schwanger zu werden. Wenn ich sagte wie schlecht es mir ging, kam nur : du wolltest es so. Alles rund ums Baby hat ihn nicht interessiert..
    Spätestens da hätte ich diesen Menschen hochkant aus meinem Leben geschmissen! Was für ein -Brocken!

  10. Avatar von aurora18
    Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    34

    AW: Liebe vorbei? Langjährige Beziehung (>15J), Gefühle reichen nicht mehr

    Zitat Zitat von self-love Beitrag anzeigen



    Aber ich vermisse ihn nicht, ich fühle mich nicht schlecht. Der Gedanke an eine Trennung macht mir keine Angst. Und das wiederrum zerbricht mir den Kopf: Warum ist das so, warum kann ich ihn nicht einfach wieder lieben?

    Seid ihr schon einmal in so einer Situation gewesen? Sind die Gefühle wiedergekommen? Kann ich noch irgendwas tun?

    Oder fühlt sich Liebe nach so langer Zeit, einfach so an? Muss ich das akzeptieren?

    Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten!
    Guten Morgen, self-love,

    So wie es scheint habt ihr euch doch in verschiedenen Richtungen weiterentwickelt, was prinzipiell, überhaupt keine "Schande" ist .. so lange es ruhig und zivilisiert verläuft, wäre eine Trennung, die beste Lösung. Auch für das Kind .. !!! Kinder merken (sich)/sehen ALLES !!!!

    Warum kämpfst du dagegen an und möchtest die Liebe neu entfachen .. ?!? wegen das gemeinsame Kind oder weil Du die Komfortzone nicht verlassen möchtest .. ?!?

    Bei mir war die Liebe auch abhanden gekommen, allerdings aus anderen Gründen und mir fiel es auch schwer, die Komfortzone (mit 3 Kindern) zu verlassen .. aber als ich es letztendlich doch tat (2011), fühlte es sich verdammt richtig und gut an .. !!!! Ich habe es NIE bereut !!!!
    Carpe Diem

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •