+ Antworten
Seite 2 von 102 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1013

  1. Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    1.645

    AW: Was war der albernste Grund für einen Beziehungsstreit?

    Ich könnt manchmal durch die Decke gehen, weil er nach fast fünf Jahren immer noch nicht gelernt hat, die Q-Tips nicht ins Klo zu werfen, sondern in den Abfalleimer daneben.

    Aber den Rohrreinigungsmann tät er bestimmt nicht zahlen wollen, wenn der deshalb antreten muss...

  2. Inaktiver User

    AW: Was war der albernste Grund für einen Beziehungsstreit?

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich uneingeschränkt zu. Meinungsverschiedenheiten sind dazu da, dass man einen Kompromiss findet!
    Aber diesen Kompromiss kann man ja streitenderweise finden ...

    Das mit dem Paprika finde ich RICHTIG klasse!

    Und bei uns? Ich habe dem Arzt von unseren Urlaubsplänen erzählt. Göga war extrem stinkig. Das ist nichts, was man mit dem Arzt bespricht.

  3. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    30.820

    AW: Was war der albernste Grund für einen Beziehungsstreit?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber diesen Kompromiss kann man ja streitenderweise finden ...
    muss man aber nicht!
    Niemand ist mit einem Etikett um den Hals auf die Welt gekommen, auf dem steht "Mensch erster Qualität" oder "Mensch zweiter Qualität". Die Etiketten haben wir Menschen erfunden.
    Anita Lasker-Wallfisch (geb. 1925), eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz



  4. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Was war der albernste Grund für einen Beziehungsstreit?

    and the winner sind


    DIE GEIER


    (Ort: egal. Zeitpunkt: egal. Streitgrund (wirklich?): gilt diese raffinierte Wortkonstruktion (irgendwas mit Q, Y und Z) beim Scrabble?


    (Finger an die Stirn tipp)
    Aber Lilith ist auch sehr nett!

  5. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    30.820

    AW: Was war der albernste Grund für einen Beziehungsstreit?

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen

    (Ort: egal. Zeitpunkt: egal. Streitgrund (wirklich?): gilt diese raffinierte Wortkonstruktion (irgendwas mit Q, Y und Z) beim Scrabble?
    für diesen Fall liegt immer ein Duden mit auf dem Tisch!
    Niemand ist mit einem Etikett um den Hals auf die Welt gekommen, auf dem steht "Mensch erster Qualität" oder "Mensch zweiter Qualität". Die Etiketten haben wir Menschen erfunden.
    Anita Lasker-Wallfisch (geb. 1925), eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz



  6. Avatar von jackie61
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    2.796

    AW: Was war der albernste Grund für einen Beziehungsstreit?

    Exgöttergatte versuchte verzweifelt (er hat zwei linke Hände ), nach einem anstrengenden Nachtflug unsere drei sperrigen Koffer in den Kofferraum unseres Autos zu pressen. Ich wusste noch, wie wir sie auf der Fahrt zum Flughafen reingebastelt hatten und wollte ihm das sagen. Uiiiiihhhh!!!! Großer Fehler!! Das vertrug er im Stress gar nicht und hat mich dermaßen blöd angefahren, dass ich todbeleidigt im Auto saß, aus dem Fenster starrte und mit den Tränen gekämpft habe. Am liebsten wäre ich ausgestiegen.... Wir hatten stundenlang dicke Luft!
    Halte stets an Deinen Lebensträumen fest, denn sollten diese sterben, gleicht das Leben einem Vogel mit gebrochenem Flügel, der nie wieder fliegen kann.

  7. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    43.379

    AW: Was war der albernste Grund für einen Beziehungsstreit?

    für diesen Fall liegt immer ein Duden mit auf dem Tisch!
    Es soll Leute geben, die schaffen es sogar, sich über einen Dudeneintrag zu streiten...

    (Nein, nicht ich und mein Partner. Uns ist die gemeinsame Zeit zu schade zum Streiten)

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  8. Avatar von jackie61
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    2.796

    AW: Was war der albernste Grund für einen Beziehungsstreit?

    Da fällt mir noch einer ein, da könnte ich heute noch schallend drüber lachen , damals hatten wir allerdings danach ordentlich dicke Luft...

    Besagter Exgatte baute mit seinen beiden linken Händen einen großen Kleiderschrank zusammen, während ich noch nicht zuhause war. Am Ende konnte er die Türen nicht anschrauben, da die Scharniere irgendwie auf falscher Höhe waren, stundenlang hat er gerätselt, rum gemacht und war völlig entnervt.

    Da kam ich heim, schaute auf das Werk und hab nicht mal eine Minute gebraucht, um zu sehen, was er falsch gemacht hatte. Er hatte die Seitenteile verkehrt herum eingesetzt, klar zu erkennen an den nun unten befindlichen Kleiderstangenhalterungen .

    Naja, ich hätte es vielleicht weniger ironisch anmerken können... "seit wann hängen Klamotten von unten nach oben???"
    Halte stets an Deinen Lebensträumen fest, denn sollten diese sterben, gleicht das Leben einem Vogel mit gebrochenem Flügel, der nie wieder fliegen kann.

  9. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Was war der albernste Grund für einen Beziehungsstreit?


    ***
    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    für diesen Fall liegt immer ein Duden mit auf dem Tisch!
    "
    das ist doch LANGWEILIG! Wer hat(te) hier im Forum die geniale Signatur "Meine Meinung steht fest, verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen!" ?
    außerdem hätte das nix genützt, es handelte sich um eine Neukonstruktion und eben die Frage, ob die so zulässig sei.

    Sprache lebt und entwickelt sich

  10. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    30.820

    AW: Was war der albernste Grund für einen Beziehungsstreit?

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen

    es handelte sich um eine Neukonstruktion und eben die Frage, ob die so zulässig sei.
    Diese Neukonstruktionen kenne ich! Göga ist ein Meister darin!
    Niemand ist mit einem Etikett um den Hals auf die Welt gekommen, auf dem steht "Mensch erster Qualität" oder "Mensch zweiter Qualität". Die Etiketten haben wir Menschen erfunden.
    Anita Lasker-Wallfisch (geb. 1925), eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz



+ Antworten
Seite 2 von 102 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •