Thema geschlossen
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60
  1. User Info Menu

    AW: Meine Ehefrau beherrscht mich - bin ich deshalb ein "Luschi" ?

    Zitat Zitat von BloodyKisses1966 Beitrag anzeigen
    Nicht direkt glücklich aber , ehrlich gesagt gefällt es mir jetzt, da die Fronten geklärt sind besser als vorher. Sagen wir mal, ich glaube, es war ein Fortschritt.
    Das liest sich für mich so wie es normalerweise unter Hunden oder sonstigen Tieren zugeht!

    Fronten klären, Rangordnung ausmachen!

    Ich werde nie verstehen, warum in einer Partnerschaft sowas nötig ist! Man sollte sich das Wort vielleicht mal auf der Zunge zergehen lassen und wörtlich nehmen!

    Aber gut, wenn du dich damit wohl fühlst ist ja alles in Ordnung!

    Mir fällt generell auf das in der modernen Zeit es anscheinend voll angesagt ist, dass was einen Penis zwischen den Beinen hat keine Rechte mehr hat und von Frauen alles getan wird das dies so bleibt!

    Traurige Entwicklung!
    Wenn ich eines in meinem Leben gelernt habe, dann sind es diese 4 Worte:
    DAS LEBEN GEHT WEITER!

    Setze kein Fragezeichen,
    wo das Schicksal schon längst einen Punkt gemacht hat.

    © unbekannt

  2. User Info Menu

    AW: Meine Ehefrau beherrscht mich - bin ich deshalb ein "Luschi" ?

    am glücklichsten seien laut statistik die ehepaare, bei denen die frau etwas gebilderter als der mann sei, der mann im haushalt gerne arbeite, beide über verschiedenstes diskutierten, sie meistens recht behalte, aber auch begründe, warum etwas wie gemacht werde. diese ehepaare hätten auch den besten sex
    Eben. Männer, die ihre Frau glücklich machen, sind ganze Kerle und verdammt sexy

    Wenn ihr beide glücklich damit seid, dann ist es doch genau richtig. Und da hättest du auch schon die passende Antwort, falls dir jemand mit einem blöden Kommentar kommt.
    Geändert von kimberland (18.08.2012 um 13:43 Uhr) Grund: gelöscht, weil es bei dem Thema nicht um mich geht
    Unattended children will be given an espresso and a free puppy.
    (gesehen in einem Lebensmittelgeschäft in USA)

  3. User Info Menu

    AW: Meine Ehefrau beherrscht mich - bin ich deshalb ein "Luschi" ?

    Hmm... also mein Vater hat auch immer so getan, als würde er sich meiner Mutter unterordnen und sei die Friedlichkeit in Person.

    Er hat sie tatsächlich auch gefragt, ob er 2 oder 2 Brötchen einkaufen soll.

    Aber wenn es ums Eingemachte ging... hat immer er bestimmt. Ausnahmslos. Gnadenlos.

    Und nix anderes hab ich bisher festgestellt bei den Männern, die behaupten dass sie sich unterordnen.

  4. User Info Menu

    AW: Meine Ehefrau beherrscht mich - bin ich deshalb ein "Luschi" ?

    Zitat Zitat von BloodyKisses1966 Beitrag anzeigen
    Also mich interessiert eure Meinung:
    Ich (45) bin nun 10 Jahre mit meiner Frau (31) verheiratet, und wir trugen ständig einen Machtkampf aus, da irgendwie jeder von uns immer das Sagen in der Ehe haben wollte.Doch ich habe immer mehr nachgegeben und komme auch gegen Sie nicht wirklich an.Sie hält immer die Oberhand.
    Nun habe ich dieses auch seit kurzem so akzeptiert und überlasse Ihr die Vormachtsstellung.Und nun plötzlich funktioniert unsere Ehe auch um 100% besser.
    Bin ich deshalb vielleicht kein richtiger Kerl ?
    kannst du mal ein paar beispiele nennen?
    ich kann mir grad gar nichts vorstellen.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. User Info Menu

    AW: Meine Ehefrau beherrscht mich - bin ich deshalb ein "Luschi" ?

    Zitat Zitat von Fanta01 Beitrag anzeigen
    Mir fällt generell auf das in der modernen Zeit es anscheinend voll angesagt ist, dass was einen Penis zwischen den Beinen hat keine Rechte mehr hat und von Frauen alles getan wird das dies so bleibt!

    Traurige Entwicklung!
    Woran machst Du das fest?
    Mache das sichtbar, was ohne dich vielleicht nie gesehen werden würde.

    - Robert Bresson -

  6. User Info Menu

    AW: Meine Ehefrau beherrscht mich - bin ich deshalb ein "Luschi" ?

    Sieh dich mal um!
    Wenn ich eines in meinem Leben gelernt habe, dann sind es diese 4 Worte:
    DAS LEBEN GEHT WEITER!

    Setze kein Fragezeichen,
    wo das Schicksal schon längst einen Punkt gemacht hat.

    © unbekannt

  7. User Info Menu

    AW: Meine Ehefrau beherrscht mich - bin ich deshalb ein "Luschi" ?

    Zitat Zitat von Fanta01 Beitrag anzeigen
    Sieh dich mal um!
    mir gefällt deine dialogbereitschaft, sie ist krokofantös.
    lg
    legrain

  8. User Info Menu

    AW: Meine Ehefrau beherrscht mich - bin ich deshalb ein "Luschi" ?

    Zitat Zitat von Fanta01 Beitrag anzeigen
    Sieh dich mal um!
    Ja? Und was nun?
    Mache das sichtbar, was ohne dich vielleicht nie gesehen werden würde.

    - Robert Bresson -

  9. User Info Menu

    AW: Meine Ehefrau beherrscht mich - bin ich deshalb ein "Luschi" ?

    Zitat Zitat von BloodyKisses1966 Beitrag anzeigen
    ich möchte ja einfach lediglich mal ein paar Meinungen dazu hören.Speziell, wie Frauen über dieses Thema denken.
    Ich finde das ganz normal. Mein Mann macht auch was ich sage!


    bifi
    "Wenn Sie die Art und Weise ändern, wie Sie die Dinge betrachten, ändern sich die Dinge, die Sie betrachten."
    Max Planck - deutscher Physiker und Nobelpreisträger 1858-1947


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

    "Es ist nicht wie es ist, sondern so, wie Du denkst, dass es ist. "bifi

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Meine Ehefrau beherrscht mich - bin ich deshalb ein "Luschi" ?

    Zitat Zitat von bifi Beitrag anzeigen
    Ich finde das ganz normal. Mein Mann macht auch was ich sage!

    War nicht die wahre Kunst, es den Mann nicht merken zu lassen?

    Die ausgewogene, absolut gleichberechtigte Partnerschaft ist so lange ein Idealfall, so lange es unterschiedlichste Menschen gibt.
    Sie findet ja nicht mal bei Freundschaften statt, geschweige denn in Ehen.
    Jede/r will doch sein Terrain und seine Sphäre gewahrt wissen, sich in bestimmte Dinge nix dreireden lassen; und das muss erst mal geklärt werden. Bei den einen dauert's kürzer, bei den anderen länger, die einen ziehen dann den Kürzeren und die anderen lassen gewähren um des lieben Friedens willen.
    Daran festzumachen, ob deswegen jemand eine starke oder schwache Persönlichkeit ist, halte ich für hanebüchen. Es kann auch Weisheit sein, warum frau/mann andere glauben lässt, sie hätten die Kontrolle. Bei wichtigen Entscheidungen kann es dann zu Überraschungen kommen. Und erst dann zeigt sich die echte Persönlichkeit.
    *
    Der Adler fängt keine Mücken.


    'Antisemitismus hat in Deutschland keinen Platz' ist Kindergartenniveau. - Igor Levit


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

Thema geschlossen
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •