PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gewinnanruf von Pro Sieben



Kantorka
06.10.2008, 16:10
Hi, ich wurde eben von Pro 7 angerufen (hatte Sonntag Abend bei dem Galileo-Gewinnspiel mitgemacht), ich wäre ausgelost worden, bei dem Millionen-Gewinnspiel von Pro7 im November mitzumachen.

Außerdem, das kam dann etwas später, sei ich eine von 50 glücklichen Ausgelosten, die bei einem weiteren tollen Gewinnspiel teilnehmen können, blablabla...
Irgendwann erwähnte sie dann in einem Nebensatz etwas von 1.33 Euro pro Tag Kosten, da hatte ich ihr aber leider meine Adresse schon mitgeteilt (für das allererste kostenlose Spiel). :nudelholz:

Echt unverschämt! Werde jetzt mal auf deren Post warten, garantiert muss ich sofort irgendwann schrftlich widerrufen / kündigen. Also, wenn die bei Euch anrufen, lieber gleich wieder auflegen, die reine Abzocke!

KHelga
06.10.2008, 16:18
Hallo Kantorka,

das Gewinnspiel von Pro7 ist mir unbekannt. Egal.

>Irgendwann erwähnte sie dann in einem Nebensatz etwas von 1.33 Euro pro Tag Kosten>

Wofür, wenn ich fragen darf?

Kantorka
06.10.2008, 16:25
Hallo Helga,

die tägliche Gebühr wäre für Teilnahme an dem 'anderen' Gewinnspiel, also nicht das Millionengewinnspiel von pro7 (welches mir bis dato auch unbekannt war, aber ich sehe sowieso fast nie fern), sondern ein weiteres, wofür ich ausgelost worden wäre.
Da habe ich sie erstmal zusammengefaltet, weil sie mir was erzählen wollte, von wegen 1.33 das wäre ja so gut wie nichts, und für was man das sonst rauswerfen würde, ich würde dafür eine Rabattkarte erhalten, da könne man im Internet günstig shoppen etc.

Sehr ärgerlich, hätt ich nie mit gerechnet, dass ich mal auf sowas reinfallen würde.

LG Kantorka

KHelga
06.10.2008, 16:30
Echt dumm gelaufen, tut mir leid für Dich.

Gilt das Spiel für 1,33 € pro Tag für einen Monat, oder verlängert sich das automatisch?

Bekommst du noch etwas Schriftliches wegen des Spiels, dass Du ggf. schriftlich widerrufen kannst?

Ich könnte mir vorstellen, dass Pro7 da einen Riegel vorschiebt.

Inaktiver User
06.10.2008, 18:52
Ich würde versuchen, direkt bei Pro 7 jemanden zu erreichen! U.U. war das gar keiner von Pro 7!

Kantorka
06.10.2008, 20:35
auf jeden fall müssen die was schicken, denn ich habe denen ja nicht meine kontonummer mitgeteilt und solange ich nichts unterschrieben habe, ist das sicher auch ungültig.

Edelherb
07.10.2008, 10:47
auf jeden fall müssen die was schicken, denn ich habe denen ja nicht meine kontonummer mitgeteilt und solange ich nichts unterschrieben habe, ist das sicher auch ungültig.

Da irrst Du Dich. Leider können Verträge auch telefonisch abgeschlossen werden. Was den Abzockern Tür und Tor öffnet.

Allerdings kann auch widerrufen werden.

Kantorka
07.10.2008, 11:06
wie soll ich denn widerspruch einlegen wenn ich gar keine adresse usw von denen habe? außerdem habe ich sofort am telefon noch energisch klar gemacht, dass ich auf gar keinen fall an dem weiteren gewinnspiel, das kostenpflichtig ist, teilnehmen werde.

Edelherb
07.10.2008, 11:10
Du mußt natürlisch schon warten, bis die sich melden. Und wenn sie Geld haben wollen, werden sie das tun.

Und Dich dann informieren, wie man den Widerruf richtig formuliert, denn ich würde da immer drin haben wollen, dass ich gar keinen Vertrag abgeschlossen habe, bzw. das nicht anerkenne. Aber wenn sie doch einen solchen sehen, wird dieser hiermit widerrufen... Da gibt es bestimmt wasserdichte Formulierungshilfen.

Kantorka
07.10.2008, 11:13
Danke, Edelherb, ich wurde schon wieder leicht nervös.
Glücklicherweise ist mein Papa rechtlich gut gebildet, da kann er mir zur Seite stehen; bin mir ziemlich sicher, dass die das auf jeden Fall versuchen werden.
Wie viele Omis haben sich da wohl schon bequatschen lassen?
*knurr*