PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wenn "Promis" sich gegenseitig bekochen....



Inaktiver User
05.09.2008, 08:21
Ich weiß, es gibt für das Promi dinner einen Strang in den Serien und Co.
Ich fand aber den speziellen Fall (http://unterhaltung.t-online.de/c/16/08/91/32/16089132.html)hier mal extra erwähnenswert....

Grüße Manuela

schnucki311
05.09.2008, 12:58
grossartig!
ich werd es mir anschauen am sonntag. beide frauen find ich zum speien furchtbar und hoffe auf trashige unterhaltung!

Inaktiver User
07.09.2008, 16:47
Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass unzählige Möchtegern-Promis genau von der Abscheu anderer leben.
Am besten ignorieren. Mir ist meine Zeit zu kostbar mir diese Figuren anzusehen, die mit ihrem krankhaften Darstellungsdrang eigentlich nichts zu sagen haben, kostbare Sendezeit wegnehmen und zur ständig wachsenden Allgemeinverblödung der Bevölkerung beitragen.
Davon werden sie noch nicht mal interessanter. Und von denen gibt es inzwischen auch einfach zu viele.
Ich denke wer ins "Promi"-Dinner u.s.w. geht ist für jede Hilfe endlich mal wieder im TV auftauchen zu dürfen dankbar. Mich nerven die. Sie merken auch nicht, dass sie benutzt werden als billige Füllung leerer Räume und tun sogar noch die schlimmsten Sachen dafür, Raupen essen und sowas (habe die einschlägige Show zum Glück nicht gesehen aber so in die Richtung ging das wohl). Wer kann das denn nachvollziehen? Das sollte behandelt werden.