PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat



Seiten : [1] 2

Inaktiver User
24.08.2008, 21:08
Hallo zusammen!

Vielleicht ist Euch ja auch schonmal ein Prominenter durch Zufall oder im Rahmen irgendwelcher Veranstaltungen im realen Leben über den Weg gelaufen. Wie waren Eure Eindrücke: Top oder Flop?

Bei mir waren es:

Heino Ferch = totale Entäuschung. Ein winzig kleiner, mickeriger, unscheinbarer Kerl (im Fernsehen wirkte der immer so groß und maskulin), der eine sehr zuvorkommende VIP-Betreuerin grundlos anmuffelte und sich unmöglich aufführte.

Anke Engelke= total nett, freundlich und unkompliziert, nahm sich für jeden Zeit und war wirklich lustig und symphatisch.

Ralf Bauer = einfach nur peinlich

Joe Cocker = Kam ohne Tischbuchung in ein Restaurant, in dem wir saßen, und wurde vom Wirt, der ihn offensichtlich nicht erkannt hatte, wieder weggeschickt. Ging verständnisvoll und ohne Gehabe wieder aus und kam nach einer halben Stunde wieder. Setzte sich dann mit seiner Begleitung an einen "Katzentisch" direkt neben der Klotür und genoß bei bester Laune sein Essen. Wunderbar, der Mann !

So, und jetzt Ihr!

Gruße, Spellbound

Ila
24.08.2008, 21:23
George Tabori: einfach nur nett, ganz normal.

Die Wolfe Tones (hierzulande nicht so bekannt): gleichfalls. Ließen sich von uns Touris nach dem Konzert ansprechen und forderten uns dann auf, mit ins Pub zu kommen. Wir haben uns bis zum Ladenschluss angeregt unterhalten

Gabi Köster: auch (aber ewig her)

Trissenaar: schon mehr die Diva, aber aushaltbar

Tja - und jetzt schlägt alz zu: mir fällt der name nicht ein, obwohl sie (und inzwischen auch ihre Tochter) absolute stars sind. ich hab den eindruck, dass sie heute gelassener damit umgeht als vor reichlich 20 jahren

beckenbauer: (nur mittelbar erlebt): kooperativ

und mehr möcht ich nicht sagen:fg engel:

Karibik-Freak
24.08.2008, 22:07
Jürgen Drews, genauso dämlich und peinlich wie er in der Glotze rüberkommt.

Beckenbauer, sehr höflich und gar nicht darauf bedacht im Mittelpunkt zu stehen.

Campino, prollig durch und durch. Hat vergessen nachzuschauen wie alt er eigentlich schon ist.

mehr fallen mir im Moment nicht ein, aber ich komm schon noch drauf. :wie?:

Ach ja Flavio Briatore, sah aus wie ein Penner, ich hätte ihn fast nicht erkannt.

Und dann noch Oli Kahn mit damals Freundin Verena. Er höflich und sie nörgelig und absolut abgerissen.
Sah aus wie aus der Mülltonne gezogen. Zu der Zeit war die Beziehung aber auch schon nicht mehr in Ordnung.

Bine0369
25.08.2008, 07:19
Jürgen Drews, genauso dämlich und peinlich wie er in der Glotze rüberkommt.



Dem kann ich mich nur anschließen. Einfach nur panne.

Peter Maffay: nett, natürlich und freundlich
Wim Thoelke: einfach nur ein Gentleman
Fritz Rau: Immer zum Plaudern aufgelegt, sehr freundlich

Inaktiver User
25.08.2008, 08:03
Otto Rehagel: ein wenig grummelig, aber sonst ganz nett (ist es vermutlich leid, in Essen dauernd angelabert zu werden :freches grinsen: )

Friedrich Schönfelder (kennt den noch jemand?): ein echter Gentleman (und seine Stimme! *schmelz*)

Claus-Theo Gärtner: oberpeinlich! Sollte eine Rede auf eine Autorin halten, hatte seine Brille vergessen und konnte den Text nicht ablesen (auswendig konnte er ihn nicht) und sprach die Autorin immer mit falschem Namen an (dass er so winzig ist, dafür kann er ja nichts)

Uwe Friedrichsen: tat so, als wäre er nicht er :freches grinsen:, sprich: er guckte ganz unbeteiligt (aber freundlich)

Inaktiver User
25.08.2008, 08:08
ute lemper: eine entsetzliche zicke, die mit größter freude ihre schlechte laune an bühnenassistenten, praktikanten udn ähnlichem ausläßt, während sie 'nach oben' schleimt.

Inaktiver User
25.08.2008, 10:22
Sehr peinlich: Marie Luise Marjan
Ist zum Lebensmitteleinkauf gekleidet, als ginge es zum Empfang der Queen of England.

Inaktiver User
25.08.2008, 10:24
Ach Menno, ich will auch mal einen Promi treffen, aber zu uns in die Provinz verirrt sich wieder keiner

:heul:

ultra.violet
25.08.2008, 10:28
Ich kann Ralf Möller und Sönke Wortmann bieten, beide total nett entspannt. Ganz normale Menschen eben.

Inaktiver User
25.08.2008, 10:30
nicht lachen:

rene weller: in meinen augen ein recht sympatischer und kumpelhafter "schnacker".:zwinker:

Inaktiver User
25.08.2008, 10:31
Audrey Tautou, eisschleckend in einer Parfümerie - irgendwie ganz normal.
Eva-Maria Hagen, sehr nett (beugte sich über mich als Baby und meinte: Oh, was für ein hübsches Kind!)
Helmut Schmidt, rollte an mir bei einem Empfang vorbei und zwinkerte mir zu...
Clarita von Trott zu Solz, liebenwert und sehr natürlich;
Peter Sodann - einfach nur unsympathisch...
Also irgendwie fand ich die alle ganz normal, nichts besonders Auffälliges - wahrscheinlich sollte man das nicht erwarten:wie?: Irritierend fand ich eigentlich immer die Feststellung, dass es diese Leute wirklich gibt, nicht nur im Fernsehen oder in Büchern.
Ehrenpreis

Hypathia
25.08.2008, 10:34
Richard v. Weizsäcker: saß selbst am Steuer einer Limousine und hatte meiner Mutter die Vohrfahrt genommen (nix passiert)

Michel Friedman: *schmieriger kotzbrocken* - hatte mal das vergnügen, einer Podiumsdiskussion beizuwohnen.

Rangar Yogeshwar: Sehr sehr nett, nur hätte ich mir den nicht Sooooo klein vorgestellt (vielleicht 1,60.)
War auf einer veranstaltung / Diskussionsrunde zum Thema Kernphysik (war Jahrestag der entdeckung der kernspaltung) im deutschen Museum, habe mich vor seiner Sendung mit ihm unterhalten. Leider waren seine Gäste dann ein Reinfall.

Johannes Rau: Bei einer Schulführung im Landtag zufällig meiner Klasse über den Weg gelaufen.

Inaktiver User
25.08.2008, 10:37
Wolfgang Fierek: hat am Hoteleingang auf mich gewartet (ich ging ein paar Schritte hinter ihm) und hielt mir solange die Tür auf; fand ich nett

RTL-Moderator Michael Karr: hat mich in einer Kneipe sowas von peinlich und aufdringlich angemacht, unterstes Niveau, war auch nach meiner Abfuhr zu anderen Frauen extrem aufdringlich und hat dann mit einer wild rumgeknutscht und ist in sie körperlich fast reingekrochen (kurz vor'm Sex würde ich sagen)

RTL-"Star" Christian Oliver ("Alarm für Kobra 11"): superpeinlich, nimmt sich extrem wichtig (ist nur ein laufender Meter, typisches Napoleon-Syndrom), hat uns damals aufgefordert, mit ihm nur englisch zu reden, da er Angst hatte, beim Deutschsprechen seinen amerikanischen Akzent zu versauen, außerdem sehr, sehr ungepflegt und eklig

Madiba
25.08.2008, 10:40
Joachim Król, der mir formvollendet die Tür aufhielt :smile:

Daniel Brühl, den ich zu Kellnerzeiten oft als Gast hatte; immer kotzbrockig...

Inaktiver User
25.08.2008, 10:44
Anette Frier (im gleichen Supermarkt wie Mutter Beimer): sehr hübsch und sympathisch (sehr viel hübscher als im TV übrigens)


Achtung Mädels:
Klaus J. Behrendt (Max Ballauf) hat mir im Kölner Stadtgarten (nicht im Restaurant sondern auf der Wiese des Parks) mal ne Flasche Kölsch mitgebracht, weil er eh grad neues holen wollte(!!!) :smirksmile:

Ich sass (mit Flasch Bier) und mit meiner Frau auf der Wiese in der Sonne, und er kam (mit Flasch Bier) und einer Frau, und sie setzten sich ebenfalls in die Sonne.
Als unsere Flaschen leer waren, stand er auf, und fragte halt, ob er mir eine mitbringen könne ... er ginge nun nochmal los, Bier holen :smile:

Inaktiver User
25.08.2008, 10:45
Baselitz, wieso "Achtung Mädels"?

Inaktiver User
25.08.2008, 10:46
Rangar Yogeshwar: Sehr sehr nett, nur hätte ich mir den nicht Sooooo klein vorgestellt (vielleicht 1,60.)


Nein, echt? Der ist so klein? :ooooh: Dabei wirkt der gar nicht so ...

Ich finde ihn auch un-heim-lich toll! Sieht gut aus, hat ne angenehme Stimme und Sprechweise ... *seufz* ... und würde altersmäßig zu mir passen :freches grinsen:

Inaktiver User
25.08.2008, 10:49
Baselitz, wieso "Achtung Mädels"?

Na ... weil die Mädels im Tatort-thread doch regelmässig weiche Knie bekommen, wenn von Max die Rede ist :freches grinsen:

Ila
25.08.2008, 10:52
A
Eva-Maria Hagen, sehr nett (beugte sich über mich als Baby und meinte: Oh, was für ein hübsches Kind!)
Helmut Schmidt, rollte an mir bei einem Empfang vorbei und zwinkerte mir zu...(

und dachte: Oh, was für ein hübsches Kind!):halloween:

Inaktiver User
25.08.2008, 10:52
... ich zieh' nach Köln!
und werde mir das Mitführen einer leeren Bierflasche angewöhnen, damit ich auch "noch eins" kriege.
(ich trinke sonst keines)

:kuss:

Inaktiver User
25.08.2008, 10:52
Baselitz, wieso "Achtung Mädels"?

Na, der Klaus ist doch auch nen töften :freches grinsen:
Bissken klein vielleicht ... Boah, warum sind die Netten oft so klein? (Meiner mal ausgenommen :freches grinsen: )

Rotfuchs
25.08.2008, 11:01
Alice Schwarzer

bei Douglas in Köln.
Fröhlich, kichernd, freundlich - und überhaupt nicht so häßlich, wie sie im Fernsehen immer aussieht.

Ich hätte diese Frau auch als sympathisch empfunden, wenn ich keinen Schimmer gehabt hätte, wer sie ist. So führte ich mit ihr ein witziges Gespräch, so von Kundin zu Kundin: Über Körperöl. :freches grinsen:

Heiner Lauterbach

vor vielen Jahren in einer Münchener Bar. Einfach nur peinlich... :knatsch:

Heinz Rühmann

(ebenfalls lange her) mit dem Fahrrad vor einem Lebensmittelladen in Pullach und anschließend geduldig an der Kasse. Ein freundlicher, unscheinbarer älterer Herr. :smile:

Kevin Kurányi

vor 14 Tagen im Oberhausener Centro. Ganz privat mit einem Freund "auf der Rolle", aber für seine jugendlichen Fans ansprechbar und freundlich. :smile:

Petra13
25.08.2008, 11:01
So einen Strang hatten wir aber schon mal - oder? *amkopfkratz* :zwinker:

Berufsbedingt hatte ich mit dem einen oder anderem bekannten 'Kölner' zu tun und mußte feststellen: die wirklich wichtigen sind total nett ... die meinen, sie wären wichtig, haben keine Kinderstube!

Das scheint ja hier auf einige zuzutreffen. :ooooh:

Inaktiver User
25.08.2008, 11:55
Auweia.

Ok ,ich fang mal an.

Den einen las ich eben schon beim Überfliegen:

Ranga Yogeshwar, auch auf einer veranstaltung kennengelernt, es ging um ein Symposium über ORSA Stämme (resistente Bakterien). War völlig unkompliziert, der Mensch.

Verona Pooth:
Wir sind zufällig mit ihr an einer Düsseldorfer Diskothek vor em Eingang ins Gespräch gekommen, bevor ich überhaupt realisierte, wer das war, der uns da anquatscht.:freches grinsen: Sehr nette, unkomplizierte und lustige Person.


Sir Ian McKellen
Mein Highlight bisher. Auf einer LARP Veranstaltung in London zum Thema Herr der Ringe. Er war als Stargast da, hat sich aber hauptsächlich in der Menge völlig normal bewegt. Hab mich ca. ne viertel Stunde mit ihm unterhalten können, ein sehr gebildeter und höflicher Mensch. Und ganz normal.


Ralf Schumacher indirekt:
Ich am Düsseldorfer Flughafen, will über die Strasse vor dem Gebäude, wo man kurz halten kann, um Gepäck abzuladen, um zum Parkhaus zu gehen. Da kommt in diesem Bereich (10er Zone, soweit ich mich jetzt nicht irre, jedenfalls hüpfen da auch Kinder rum) ein Sportwagen mit ca. 80 kmh angescheppert und ich denk noch: Was ist das denn für ein Idiot?:knatsch:
EIn Polizist hält ihn vor meiner Nase an, das Fenster wird runtergekurbelt und ich höre noch, wie der Polizist sagt, nachdem ich den Fahrer auch erkannt hatt: "Ach sie sind es Herr Schumacher, nix für Ungut, gute Fahrt noch!"
Ich: :ooooh: andere Leute: :ooooh:
Dienstnummer geben lassen, innen bei der Flughafenpolizei gleich mal angeschwärzt den Typen!:knatsch:


Jean Pütz, auch indirekt:

Wir waren auf einem Konzert, ein Kumpel von mir drängelt sich, wie alle anderen Richtung Getränkestand, dabie streift er Jean Pütz am Ärmel. Der Typ hat mich fassungslos gemacht, er packte meinen Kumpel am Kragen und drohte ihm damit ihn zusammenschlagen zu lassen. Die Fahen des Herrn Pütz war unüberreichbar. Ekelhafter Kerl.:knatsch:


Candice Night und Ritchie Blackmore:
Nach einem Konzert von Blackmore's Night kamen sie in den gleichen Biergarten, wo wir noch saßen, da wir gewandet waren, grinste Candice gleich rüber (er hat es ja nicht so mit dem Grinsen :freches grinsen: ). Wir sprachen kurz mit ihr, er ist ja eher der ruhige, aber auch er ist sehr höflich, wenn auch scheinbar etwas scheu.:freches grinsen: Candice ist einfach ne Süße!:kuss:

Inaktiver User
25.08.2008, 12:07
EROS RAMAZZOTTI: hat mich an der Strandpromenade angerempelt- meine Güte, so winzig klein und schielend, daß man es kaum glaubt.

DENZEL WASHINGTON: saß mit Familie im Restaurant neben uns- sieht "in echt" genauso aus wie auf Zelluloid und machte einen völlig unkomplizierten Eindruck- und weiß , wie man Pasta formvollendet zu sich nimmt.:freches grinsen:

GEORG UECKER: saß am Flughafen neben mir und ist weitaus klappriger, als man im TV so erahnt ( und da sieht er schon schwer unerernährt aus)

JOACHIM VON DÄNEMARK: auch am Flughafen- und auch so entsetzlich dünn, daß an hn füttern möchte. Sieht wirklich aus wie seine Mutter...:knatsch: , inclusive der schraddeligen Zähne.

JAMES LAST: früher öfter gesehen durch Elternfreunde- Hansi ist nett, schlicht und trägt viel Goldschmuck... immer noch.

BRYAN ADAMS: mal backstage kennengelernt- unkompliziert, fröhlich und sehr verpickelt. :freches grinsen: schon damals ständig mit einer Kamera "bewaffnet"

Rowellan
25.08.2008, 13:33
Indirekt: Boris Becker
Während der WM 2006 im Frankfurter Stadion, wir standen an zum Einlass (jobbedingt in der VIP-Schlange - auch die mit den teuren Tickets mussten brav warten), als plötzlich von hinten eine Gruppe Leute anrauschte, die Absperrung beiseite schob und sich ohne mit der Wimper zu zucken rücksichtslos an der wartenden Reihe vorbei drängelte. War dann uns Bobbele samt Trabanten... :knatsch:

Laggy
25.08.2008, 14:08
Candice Night und Ritchie Blackmore:
Nach einem Konzert von Blackmore's Night kamen sie in den gleichen Biergarten, wo wir noch saßen, da wir gewandet waren, grinste Candice gleich rüber (er hat es ja nicht so mit dem Grinsen :freches grinsen: ). Wir sprachen kurz mit ihr, er ist ja eher der ruhige, aber auch er ist sehr höflich, wenn auch scheinbar etwas scheu.:freches grinsen: Candice ist einfach ne Süße!:kuss:

Oooh, Blackmore’s Night :liebe: …darum beneid ich dich, die find ich toll.


BRYAN ADAMS: mal backstage kennengelernt- unkompliziert, fröhlich und sehr verpickelt. :freches grinsen: schon damals ständig mit einer Kamera "bewaffnet"

:ooooh: *auchwill*
Mein Liebling überhaupt...darum beneid ich dich NOCH mehr. Und fotografieren kann der...*seufz* :blumengabe:

Noctambuly
25.08.2008, 14:20
Dann plauder ich auch mal aus dem Nähkästchen:

MICK JAGGER: Ich habe ihm backstage mal einen Kuss aufgedrückt mit den Worten: "Sorry, but I had to do this!" :zwinker:
Er reagierte mit einem Grinsen, schien aber doch etwas überrumpelt.

WOLFGANG NIEDECKEN: Nett, höflich, unkompliziert.

RUDOLF SCHENKER (Gitarrist von den SCORPIONS): Total panne und peinlich, scheint nicht das hellste Gemüt zu haben... :engel:

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE: Nette Jungs, mit denen man einfach so zusammen Pizza essen kann und sich den ganzen Abend über amüsiert.

HEINZ RUDOLF KUNZE: Peinlicher, neurotischer Möchtegern-Weltverbesserer, der alleine nicht überleben könnte und ein übersteigertes Ego besitzt!

GERHARD SCHRÖDER: Machomäßiger Womanizer... :freches grinsen:

UDO LINDENBERG: Total authentisch, witzig, locker!

JASMIN TABATABAI: Nett, witzig, höflich!

VILLE VALO (Leadsänger von HIM): Nett, schüchtern, flirty... :liebe:

Den DALAI LAMA: Eine kleine Audienz mit kurzem Gespräch, der Mann ist DER Hammer!!! So eine wahnsinnige Ausstrahlung und Herzenswärme, dass es einen umhaut!!!

ROBBIE WILLIAMS: Kickt in L.A. im selben Verein wie einige Kumpels von mir und nach dem Training konnte man locker mit ihm ins Gespräch kommen. Ein netter Kerl, etwas kindisch -und leider viiiiel zu klein...

freddimaus
25.08.2008, 14:22
Evelyn Hamann: Leider unmöglich zickig und auch schlampig aussehnd gewesen.

Sandra Steffl: Irgendwie war ich mit der und anderen mal in Köln nachts unterwegs. Laut, lustig, etwas prollig.

Wilhelm Wieben: Sehr, sehr höflicher Mensch.

Lilo Wanders: Ebenso. Völlig nett und unkompliziert.

Olivia Jones: Zickig und unmöglich.

Ethan Hawke: Wie fast jeder männliche Hollywoodstar eher klein, aber sympathisch und natürlich.

Roberto Blanco: Laut, sehr laut. Hat (leider) das ganze Restaurant unterhalten.

Amanda Lear: Witzige Begegnung: Ich war auf einer Ausstellung von ihr (sie malt tatsächlich sehr gut) und sie ging an mir vorbei, blieb stehen, starrte auf meine Schuhe und gurrte: "I love your shoes!" Sie fragte dann noch, woher ich die hab und war allgemein schwer begeistert von den Tretern.

P.S.: Von mehreren Hamburger Taxifahrern habe ich oft gehört, dass Inge Meysel ein Alptraum gewesen sein muss.

Rowellan
25.08.2008, 14:25
MICK JAGGER: Ich habe ihm backstage mal einen Kuss aufgedrückt mit den Worten: "Sorry, but I had to do this!" :zwinker:
Er reagierte mit einem Grinsen, schien aber doch etwas überrumpelt.


:ooooh: :ooooh: :ooooh:

Inaktiver User
25.08.2008, 14:27
bei mir war es stephen dürr (kennt ihr den noch?), der spielte mal bei unter uns mit. ich traf ihn im rahmen einer wahlkampfveranstaltung - er sollte die jungen wähler ansprechen - und ich fiel aus allen wolken. er ist zunächts mal richtig ungepflegt gewesen, sah schmuddelig aus. dann war er soooo klein, ich konnte es gar nicht glauben. ich bin selbst nur 1,66 m, und er ging mir bis zur nase. was ich aber am schlimmsten finde, ist, dass er total von sich überzeugt ist und sowas von arrogant und selbstgerecht rüber kommt. da hat er bei mir aber schlechte karten.

frolleinfamos
25.08.2008, 15:54
Petra Gerster: Wunderschöne Frau, sehr angenehm, schlau und freundlich, nahm sich für jeden Journalisten viel Zeit.
Olaf Thon: Eine Seele von Mensch, sehr engagiert und freundlich.
Das lustigste Zusammentreffen mit einem Prominenten hatte ich allerdings in der Düsseldorfer Altstadt: Ich saß mit einer Freundin in einem Straßencafé. Am Nebentisch saßen zwei Männer Mitte 30. Meine Freundin wird plötzlich ganz nervös. Dann fragt der eine Typ in gebrochenem Deutsch vermischt mit Englisch, ob der Kaffee hier lecker sei. Wir plaudern nett, während meine Freundin immer nervöser wird und beginnt, mich unter dem Tisch zu treten. Es ist ein netter Small-Talk. Wir kommen auf Berufliches. Ich erzähle, dass ich bei einer Tageszeitung arbeite, er, dass er Sänger ist. Ich frage, ob man denn von der Singerei leben könne. Er nickt bescheiden. Meine Freundin wird rot und sinkt immer tiefer in ihren Stuhl. Später erzählt sie mir, dass ich soeben Take-That-Mitglied Howard Donald gefragt habe, ob er von seinem Beruf leben könne.

Inaktiver User
25.08.2008, 16:05
Oooh, Blackmore’s Night …darum beneid ich dich, die find ich toll.

Wie gesagt: Zum Konzert gehen und einen nahegelegenen Biergarten aussuchen, wo man nachher noch verweilt.:zwinker: Die gehen meist nach der Show noch einen trinken, die Schwestern und der rest der Band kamen leider erst so spät hinterher, dass wir da auch leider fahren mussten.
Warste schonmal auf nem Konzert von denen (ich geh mindestens einmal im Jahr, wenn ich's mir leisten kann)? Geh gewandet hin, dann kommt Candice's Mutter mit dem Fotoapparat und fragt ganz süß, ob sie Dich fotografieren darf.:freches grinsen:

Ich bin auch mit Freundinnen zusammen auf einem der vielen Bilder auf Blackmoresnight.com zu sehen.:freches grinsen: sag aber nicht welches.:aetsch:

Petra13
25.08.2008, 16:08
Ich erzähle, dass ich bei einer Tageszeitung arbeite, er, dass er Sänger ist. Ich frage, ob man denn von der Singerei leben könne. Er nickt bescheiden. Meine Freundin wird rot und sinkt immer tiefer in ihren Stuhl. Später erzählt sie mir, dass ich soeben Take-That-Mitglied Howard Donald gefragt habe, ob er von seinem Beruf leben könne.

Herrlich!!! :freches grinsen:

Erinnert mich an 'Nothing Hill', wo Julia Roberts gefragt wird, ob sie von der Schauspielerei leben kann und dann ganz trocken ihr Honorar für den letzten Film ausplaudert. :ooooh:

Inaktiver User
25.08.2008, 16:08
@frolleinfamos
*GRÖHL* das ist wirklich lustig... aber so "mega-star-mäßig" hat der ja auch noch nie ausgesehen. Hi hi - mich haut es gleich vom stuhl.

Inaktiver User
25.08.2008, 16:11
Meine Freundin wird rot und sinkt immer tiefer in ihren Stuhl. Später erzählt sie mir, dass ich soeben Take-That-Mitglied Howard Donald gefragt habe, ob er von seinem Beruf leben könne.

Ich glaube: wenn man frolleinfamos heisst, dann darf man das :smirksmile:

Karibik-Freak
25.08.2008, 16:13
Später erzählt sie mir, dass ich soeben Take-That-Mitglied Howard Donald gefragt habe, ob er von seinem Beruf leben könne.

Finde die Frage gar nicht so peinlich, besonders wenn man bedenkt wie die meisten "Popstars" enden.
Beispiele dafür gibt es doch genug. :freches grinsen:

Inaktiver User
25.08.2008, 16:14
Später erzählt sie mir, dass ich soeben Take-That-Mitglied Howard Donald gefragt habe, ob er von seinem Beruf leben könn

na, DAS nenne ich mal einen netten Fettnapf!

Inaktiver User
25.08.2008, 16:16
na, DAS nenne ich mal einen netten Fettnapf!

Aber ein sehr charmanter irgendwie.

LorenzM
25.08.2008, 16:21
Finde die Frage gar nicht so peinlich, besonders wenn man bedenkt wie die meisten "Popstars" enden.
Beispiele dafür gibt es doch genug. :freches grinsen:

Ich würde den auch nicht erkennen. :freches grinsen:

Karibik-Freak
25.08.2008, 16:24
Ich würde den auch nicht erkennen. :freches grinsen:
Und ich kenne der gar nicht.:freches grinsen:

Kyara
25.08.2008, 16:30
Freddy Quinn: nette Quasselstrippe, hat jede Menge Geschichten zu erzählen und ist sehr hanseatisch:zwinker:

Prinz sorry Fürst Albert II (Monaco): netter Kerl, der jede Menge Journalistengefolge auf angenehme Art und Weise zu meistern weiß.

Diego Maradonna: sehr von sich eingenommen und noch winziger als im Fernsehen:lachen:

Rudi Carrell: sehr professionell, wunderbarer Humor, sehr umgänglich und für jeden Spaß zu haben

Inaktiver User
25.08.2008, 16:38
Ich hatte auch schon das Vergnügen, hin und wieder mit mit einem Promi das Hotel teilen zu dürfen.

Zweimal mit Mariah Caray. Einmal in London und anschließend in Mailand. Sie hat immer versucht, unerkannt zu entkommen. Ist natürlich nicht möglich, wenn man nicht den ganzen Bunker mietet. Die Fans haben dann auch schon in der Früh alle Ein- und Ausgänge belagert. Machte auf mich schon den Eindruck der zickigen Diva.

Mehmet Scholl: nettes Bürschlein.

Rudi Völler: netter Kerl, völlig unauffällig

Bernie Ecclestone: freundlich, unauffällig, ganz normal

Sean Connery: auch sehr freundlich und unauffälliges Benehmen

Alberto Tomba "la bomba": leidet offensichtlich sehr darunter, dass seine Sonne nicht mehr so hell am Medienhimmel scheint. Er hatte mir in Italien seine Nummer zugesteckt. Wir sind dann zusammen gejoggt und haben das Abendessen zusammen vertracht. Sehr zuvorkommend, gentleman like, nur das Abendessen war typisch italienisch. Sie essen wie die Schw...

Kein wirklicher Promi, aber allseits bekannt: Rolf Eden. Seine peinliche Anmacherei an ganz ganz junge Hühner durfte ich in Berlin erleben. Einfach schrecklich, vor allem mit fortgeschrittenem Alkoholpegel.

Katja Burkhardt: Sie war mit Family zu den Salzburger Festspielen im gleichen Hotel. Die waren auch eher unauffällig. Nur dass ihr Gatte nie zu sehen war. Immer ist sie mit den Kids und dem Au pair allein rumgehüpft. Und ein ewiges Gedönes um die kleine Tochter. Ansonsten aber höflich und nicht abgehoben.

Fritz Wepper: Ich saß vor Jahren zufällig mit Bekannten bei einer Veranstaltung mit ihm am gleichen Tisch und jemand konnte sich den berühmten Satz: "Harry hol..." nicht verkneifen. Er ist einfach drüber hinweggegangen. Er wirkte auch ganz entspannt.

Sonja Zietlow: Boah, die packe ich ja gar nicht. Sie war auf der gleichen Maschine nach Kapstadt. Riesiges Golfgepäck hatte sie dabei. Am Gepäckband hat sie dann ihren Liebsten umhergejagt, um das Gepäck einzusammeln. Sie hat sich keinen Millimeter vom Fleck bewegt. Wie ein Lakei ist ihr Holder jedem Gepäckstück hintergerannt. Ich hätte der Kuh was gehustet.

Inaktiver User
25.08.2008, 16:39
Jean Pütz, auch indirekt:
Wir waren auf einem Konzert, ein Kumpel von mir drängelt sich, wie alle anderen Richtung Getränkestand, dabie streift er Jean Pütz am Ärmel. Der Typ hat mich fassungslos gemacht, er packte meinen Kumpel am Kragen und drohte ihm damit ihn zusammenschlagen zu lassen. Die Fahen des Herrn Pütz war unüberreichbar. Ekelhafter Kerl.:knatsch:
Scheint sich öfters so "beliebt" zu machen. Hörte von einer Praktikantin vom WDR, dass er superarrogant wäre.

Ich selber erlebte damals in Düsseldorf Kuddel von den Hosen öfter, im Kindergarten, wo ich arbeitete und zu Hause als Babysitter für seinen Sohn: bescheiden, sehr freundlich, lieb zu allen Bittstellern und aufdringlichen Leuten.
Seine Frau hatte die Zügel übrigens fest in der Hand. :freches grinsen:

Inaktiver User
25.08.2008, 16:51
jetzt, wo Stefania es sagte...a propos babysitter:

ich habe jahrelang auf die Enkel von Beate Uhse aufgepaßt und sie öfter getroffen:
* völlig unkompliziert und fröhlich
* hat sich mit wachsender Begeisterung schönheitsoperieren lassen
* total albern und extrem großzügig zu allen
+ hat mir später einen Ferienjob in der "Asservatenkammer" der Firma besorgt- da mußte ich dann schon 18 sein... aber das gehört in einen anderen Strang.:freches grinsen:

Karibik-Freak
25.08.2008, 16:58
ich habe jahrelang auf die Enkel von Beate Uhse aufgepaßt und sie öfter getroffen:
* völlig unkompliziert und fröhlich
* hat sich mit wachsender Begeisterung schönheitsoperieren lassen
* total albern und extrem großzügig zu allen
+ hat mir später einen Ferienjob in der "Asservatenkammer" der Firma besorgt- da mußte ich dann schon 18 sein... aber das gehört in einen anderen Strang.:freches grinsen:

Menno, und das wo´s interessant wird. :freches grinsen:
Aber im Ernst, ich durfte Beate Uhse zu meinen Condorzeiten auch kennenlernen. Sie hat die gesamte Crew in Mexiko zum Abendessen eingeladen. Jeder war unglaublich beeindruckt von der charmanten intelligenten witzigen damals schon etwas älteren Dame.
War ein wunderschöner Abend.:lachen:

Petra13
25.08.2008, 17:27
Und ich kenne der gar nicht.:freches grinsen:

Genau!! Man muss doch nicht JEDEN kennen ... :zwinker: .

.aqua.
25.08.2008, 17:29
Chris Rea: Charmant, humorvoll, zum Verknallen :liebe:.

frolleinfamos
25.08.2008, 17:46
Ich glaube: wenn man frolleinfamos heisst, dann darf man das :smirksmile:

Besten Dank, ich fühle mich geschmeichelt. :blumengabe:

Einen famosen Tag wünscht

Frolleinfamos

frolleinfamos
25.08.2008, 17:53
@frolleinfamos
*GRÖHL* das ist wirklich lustig... aber so "mega-star-mäßig" hat der ja auch noch nie ausgesehen. Hi hi - mich haut es gleich vom stuhl.
Lustig findet das meine Freundin bis heute nicht. Sie meint, ich hätte ihr ihre Ehe mit dem Knaben verscherzt.

Ila
25.08.2008, 17:55
Sollte sie dir dafür nicht dankbar sein? wenn man doch so hört, wie die die promis unter ihrer prominenz leiden...:freches grinsen:

Inaktiver User
25.08.2008, 18:38
.

Fritz Wepper: Ich saß vor Jahren zufällig mit Bekannten bei einer Veranstaltung mit ihm am gleichen Tisch und jemand konnte sich den berühmten Satz: "Harry hol..." nicht verkneifen. Er ist einfach drüber hinweggegangen. Er wirkte auch ganz entspannt.

Meine Eltern waren während eines Portugalurlaubs mal im selben Hotel wie Fritz und Elmar Wepper nebsten deren Frauen. Man kam im Verlauf des Urlaubs wohl einige Male ins Gespräch und meine Eltern waren total begeistert. Die Weppers sollen sehr freundliche, entspannte Menschen sein, die überhaupt keinen Wert auf Chichi und Promigehabe legen.

Aber wenn Elmar Wepper "in echt" auch nur annähernd so freundlich und bescheiden auftritt, wie er es tat, als er sich für den deutschen Filmpreis bedankte, dann glaube ich das blind.

Gruß, Spellbound

Karibik-Freak
25.08.2008, 18:47
Mein Vater hat am Flughafen mal Reinhold Messner getroffen, und da er ein großer Fan von ihm ist, und auch schon viele Bücher von ihm gelesen hat, auch einfach angesprochen. Nein er wollte kein Autogramm von ihm haben, sondern hat sich mit ihm nur stundenlang über Berge die sie beide kannten und bereits bestiegen haben unterhalten.
Er war anschließend noch begeisterter von ihm als er es vorher schon war. :freches grinsen:

Woodstock62
25.08.2008, 19:37
Vor Jahren kennengelernt:

Jon Bon Jovi: Supernett und bescheiden, mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben.

KISS: naja... nicht unfreundlich, aber bissi abgehoben

Tommy Lee (der immer mal wieder Ex von Pamela Anderson): Ein arroganter, versiffter Affen-Ar... hoch 10!

Barry Manilow: wollte unerkannt bleiben, aber sehr höflich. Seine Bodyguards leider weniger. Das Autogramm bekamen wir trotzdem.

Freddie Mercury: Supersupersuper nett und lustig
Brian May: ebenso
John Deacon: ebenso, aber furchtbar schüchtern
Roger Taylor: ein arroganter A...

Öhmmm wenn ich noch mehr aufführe sprengt das den Rahmen :zwinker:

Woodstock

Inaktiver User
25.08.2008, 20:07
Mein Vater hat am Flughafen mal Reinhold Messner getroffen, und da er ein großer Fan von ihm ist, und auch schon viele Bücher von ihm gelesen hat, auch einfach angesprochen. Nein er wollte kein Autogramm von ihm haben, sondern hat sich mit ihm nur stundenlang über Berge die sie beide kannten und bereits bestiegen haben unterhalten.
Er war anschließend noch begeisterter von ihm als er es vorher schon war. :freches grinsen:


Isser mit ihm auf den Tower geklettert? :freches grinsen:

Ragna
25.08.2008, 20:18
Mein Papa war im Urlaub im gleichen Hotel wie Stefan Mross nebst Gattin Frau Hertel. Man kam ins Gespräch, wobei mein Vater, der eher auf die Stones und so steht, im breitesten Schwäbisch zu Herrn Mross sagt: "I kenn jo koi oizigs Liad vo Dir. Geit's do au a Schallplatt?"* :ooooh:
Mittlerweile haben sie sich schon öfters auf Einladung von Herrn Mross getroffen.....:freches grinsen: Seinen Musikgeschmack hat mein Vater trotzdem nicht geändert.



*Übersetzung für Nicht-Schwaben: Ich kenne ja kein einziges Lied von Dir. Gibt's da auch eine Schallplatte?"

Tabea57
25.08.2008, 20:40
Bei einer Zugfahrt mit meiner Frauentruppe, wir hatten alle schon ein wenig Sekt intus, nur ein Winziges bißchen *schwör*. Es gab etwas Andrang auf dem Gang, weil mehrere Fahrgäste aussteigen wollten. Als wir aus unserem Abteil kommen, steht da im Gang so ein netter, kleiner Typ mit großen Ohren, der mir total bekannt vorkam.

Ich sprach ihn an, völlig überrascht, dass ich hier - so weit weg von zu Hause - jemanden treffe, den ich kenne.

Er grinste sich eins, sagte: "Ja, das kann schon sein, dass Sie mich kennen!" Meine Freundinnen zogen mich peinlich berührt weg - von Dominique Horowitz.

Der fand das Ganze aber nur lustig und wirkte einfach nett und normal.

Inaktiver User
25.08.2008, 23:06
Meine Mutter hat bei einem Aufenthalt in Berlin einfach mal eben bei Angelika Schrobsdorff geklingelt :peinlich: und wurde dann von ihr zum Kaffee eingeladen. Aber sie sollte unbedingt wiederkommen!
Ehrenpreis

Inaktiver User
25.08.2008, 23:16
Achso, einer fällt mir auch noch ein, vielleicht eher G-K Promi, Leute aus dem Fliegerbereich werden ihn evtl. eher kennen.

Klaus Schrodt (Kunstflieger)

Hab ich mal bei einer Flugshow in Menden Barge gesehen und nachher auch noch getroffen. Auch ein sehr umgänglicher Typ und den bewunder ich echt, was der für Kapriolen in der Luft macht, da gehört ne Menge Geschick und Mut zu. Das war die beste Live-Darbietung, die ich je gesehen habe.
Direkt vor den Synchronsegelfliegern. :lachen:

Violine
25.08.2008, 23:23
Ich habe mal für die 'Goldenen Kamera' gearbeitet. Da waren sie eigentlich alle.

*angeb*

Inaktiver User
25.08.2008, 23:26
@ Violine

Das güldet :smirksmile: nicht: erst heiß machen und dann schweigen :knatsch:

Violine
25.08.2008, 23:28
@ Violine

Das güldet :smirksmile: nicht: erst heiß machen und dann schweigen :knatsch:


Ich und schweigen? :freches grinsen:

Inaktiver User
25.08.2008, 23:41
Dann erzähl' mal - ich habe gerade noch ein Töpfchen Mousse au Chocolat aus dem Kühlschrank gerissen..... :peinlich: :freches grinsen:

Violine
25.08.2008, 23:43
Das Töpfchen dürfte nicht reichen. :smirksmile:

Och Mann, ich habe davon schon zig Mal erzählt.

Wo soll ich denn anfangen? Ich muss bald ins Bett.

Inaktiver User
25.08.2008, 23:50
Das Töpfchen dürfte nicht reichen. Ich esse sehr langsam :freches grinsen:


Wo soll ich denn anfangen? Ich muss bald ins Bett. Nein, Nein, Du mußt ja nicht :blumengabe:. Geh lieber schlafen :smile:

Das meine ich jetzt ernst - kein Veräppeln oder so :blumengabe:

kiki69
26.08.2008, 10:48
...

Ralf Bauer = einfach nur peinlich

....



Dass kann ich jetzt z.B. nicht unterschreiben, ich habe Ralf Bauer mal bei einem Einkaufsbummel in HH am Sushistand in der Galleria getroffen. Meine Freundin wollte keinen rohen Fisch probieren und er bekam das mit und hat sie sanft überredet und ihr einen Nigiri mit einem Scampi spendiert. Es gab noch ein kurzes nettes Gespräch und jeder ging seiner Wege.

Violine
26.08.2008, 10:49
Nein, Nein, Du mußt ja nicht


okay, hinter den Kulissen kippte irgendwann die kleine Ingrid Steeger gegen mich, weil sie ziemlich knülle war. Ich flößte ihr 3 starke Espresso ein und stellte sie wieder in die Senkrechte.

Ich habe Harald Juhnkes Getränk kontrolliert, ob er tatsächlich nur Wasser trinkt. :freches grinsen:

Otto hat mir seine Ottifanten auf den Arm gemalt.

Liza Minelli schenkte mir ihre Decke; so'ne gescheckte ähnlich einem Kuhfell.

Gottschalk durfte ich signalisieren, dass nicht er der Chef ist. (ich war natürlich auch kein Chef, hatte aber Heimvorteile!)


Von Ustinov holte ich ein Autogramm (ich hasse das, aber eine Freundin bestand darauf), woraufhin Atze Brauner leicht angesäuert war. Er meinte, dafür bräuchte er 3 Monate und mindestens mehrere Euro. Ich könnte mich nicht einfach so dazwischen drängeln. (mir doch egal)

Judy Winter hielt sich fast ausschließlich in den öffentlichen Garderoben auf, weil sie unser Personal sympathischer fand als die Creme der TV-Landschaft.

Herr Beckenbauer schritt galant ein paar Stufen durch den Lichthof.......und stolperte zu Boden. Naja, er als ehemaliger Kicker................:zwinker:

Hans Jörg Felmy bat mich um eine ruhige Ecke zum Ausnüchtern; nachmittags um 16.00.


Ich weiß nicht, wer überhaupt noch einigermaßen nüchtern war. Mich mit eingeschlossen. :musiker::prost:


Gegen 3.00 morgens hat Paulchen Kuhn seine Frau gesucht, weil er nachhause wollte. Er konnte aber kaum noch laufen.


Michael Douglas war der Mann mit den besten Manieren.


Naja, usw.



Ich darf das ausplaudern, weil es längst verjährt ist.

Lizzie64
26.08.2008, 10:55
Judy Winter hielt sich fast ausschließlich in den öffentlichen Garderoben auf, weil sie unser Personal sympathischer fand als die Creme der TV-Landschaft.



von der höre ich auch lauter nette dinge :smile:

ich hab' mal ihre freundin cordula trantow kennengelernt; deren familie kenne ich gut von früher

kiki69
26.08.2008, 10:56
Chris Rea: Charmant, humorvoll, zum Verknallen :liebe:.

lief im schmuddeligen Unterhemd durchs Hotel und ging so zum Frühstück :ooooh: die fettigen Haare standen dazu passend ind alle Richtungen....

Lizzie64
26.08.2008, 10:59
lief im schmuddeligen Unterhemd durchs Hotel und ging so zum Frühstück :ooooh: die fettigen Haare standen dazu passend ind alle Richtungen....

hehe, wie war das mit der toleranz in der signatur? :smirksmile: :smirksmile:

kiki69
26.08.2008, 11:01
Christine Kaufmann ist ungeschminkt auch nicht so schön.... :knatsch:

Paola ist geizig :peinlich:

Sasha Hehn ist total nett :zwinker:

Manfred Krug war ein arrogant und sehr unfreundlich :grmpf:

Beckmann ist doof und ebenfalls sehr herablassend :knatsch:

Heiner Lauterbach habe ich nur einmal erlebt als er noch trank und das war nicht witzig :ooooh:

und dann gabs da Sachen, die kann man einfach nicht öffentlich schreiben..... :zwinker:

kiki69
26.08.2008, 11:02
hehe, wie war das mit der toleranz in der signatur? :smirksmile: :smirksmile:

Ich habe es toleriert aber mich trotzdem geekelt :zwinker:

Inaktiver User
26.08.2008, 11:06
hehe, wie war das mit der toleranz in der signatur? :smirksmile: :smirksmile:


*brüll*

Violine
26.08.2008, 11:06
Ich habe es toleriert


Was blieb dir anderes übrig?

kiki69
26.08.2008, 11:07
Was blieb dir anderes übrig?

Ich hatte Hausrecht, hätte ihn bitten können sich etwas anzuziehen :zwinker:

frauclooney66
26.08.2008, 12:51
.

Freddie Mercury: Supersupersuper nett und lustig

Woodstock

Boah, da beneide ich Dich jetzt aber heiss drum....

.aqua.
26.08.2008, 13:21
lief im schmuddeligen Unterhemd durchs Hotel und ging so zum Frühstück :ooooh: die fettigen Haare standen dazu passend ind alle Richtungen....


das war nach unserer gemeinsamen nacht :freches grinsen:!

nee, quatsch, war'n witz. ich hab ihn anders erlebt :blumengabe:.

frolleinfamos
26.08.2008, 13:35
@Kiki: Beckmann ist doof und sehr herablassend? Aber um das zu wissen, muss man ihn doch nicht treffen! :freches grinsen:

kiki69
26.08.2008, 13:44
@Kiki: Beckmann ist doof und sehr herablassend? Aber um das zu wissen, muss man ihn doch nicht treffen! :freches grinsen:

*hihi* es soll ja auch Promis geben die sich privat anders benehmen als vor einer Kamera...

AnJu
26.08.2008, 14:38
Während ich eure vergnüglichen Beiträge lese, geht mir auf, dass ich ja tatsächlich auch Prominenz treffe und zwar jede Woche auf unserem Wochenmarkt hier in HH.
Sind allerdings allesamt ältere Semester.

Carlo von Thiedemann mit seinem entzückenden Hund. Freundlich plaudernd erledigt er seine Einkäufe und Hundi weiß genau, wo es was für ihn gibt. Wirklich niedlich.

Denes Törz schlendert ab und an ebenfalls über unseren Markt. Die Hände auf dem Rücken verschränkt. Einkaufen habe ich ihn noch nicht gesehen. :freches grinsen: Der Mann ist übrigens richtig groß, da war ich überrascht.

Einmal stand eine Dame neben mir am Gemüsestand, als sie anfing zu sprechen habe ich dann genauer hingesehen, denn diese Stimme kam mir sehr bekannt vor. Es war Doris Kunstmann.
Allerdings habe ich sie nur dieses eine Mal getroffen, vielleicht war sie ja nur mal zufällig dort.

Inaktiver User
26.08.2008, 15:28
Ich habe Harald Juhnkes Getränk kontrolliert, ob er tatsächlich nur Wasser trinkt. :freches grinsen: Muß ich mir das so vorstellen, daß Du mit dem gezückten Strohhalm hinter ihm her gelaufen bist oder hast Du an jedem Glas gerochen, das ihm gereicht wurde? :freches grinsen:


Gottschalk durfte ich signalisieren, dass nicht er der Chef ist. ... Mit einem leichten (bis mittelschwerganzdollem :freches grinsen:) Tritt vors Schienenbein?

DA wäre ich zu gerne bei gewesen :engel:


Vielen Dank für den plastischen Bericht :blumengabe:

Violine
26.08.2008, 15:38
Muß ich mir das so vorstellen, daß Du mit dem gezückten Strohhalm hinter ihm her gelaufen bist oder hast Du an jedem Glas gerochen, das ihm gereicht wurde? :freches grinsen:

Ich habe aus seinem Glas getrunken.


Mit einem leichten (bis mittelschwerganzdollem :freches grinsen:) Tritt vors Schienenbein?

DA wäre ich zu gerne bei gewesen :engel:


Nein, höflicher. Ich habe ihm gesagt, das 'Wetten dass....' woanders stattfindet.




Vielen Dank für den plastischen Bericht :blumengabe:


Gerne! :smile:

malon
26.08.2008, 15:52
Lang lang ist her

Udo Jürgens und Michael Holm im Skiurlaub in Kitzbühl.
Beide äusserst angenehme Zeitgenossen.

Vico Torriani mit Gattin in San Francisco.
Waren auf der Suche nach einem Restaurant in Chinatown.
Lustiges Ehepärchen.

Dieter Thomas Heck und die Jacob Sisters in der Senator Lounge der Lufthansa in Frankfurt.
Ätzend! Mehr sag ich nicht.

Georgio Moroder im Arabellhaus in München.
Da kannte ihn noch fast keiner. Das war 1971. Ich bekam mein erstes Autogramm.

Sepp Maier war bei uns im Geschäft. Das war 1983 zum 10-jährigen Geschäftsjubiläum. Er gab bei uns Autogrammstunde. Hielt sich bis zum Schluss der Feier. Lustiger Typ.

Klaus Kinski saß mal von Los Angeles bis München 2 Reihen hinter mir. Hatte mächtig Zoff mit Bordpersonal. Typ: Männliche Zicke, aber als Schauspieler war er super.

Fallballa
26.08.2008, 17:01
Na, hier kann ich auch was zu beitragen. :freches grinsen:

Pierre Briece als Winnetou in Bad Segeberg vor... hmmm... ca. 28 Jahren.
Er war sehr nett. Gab fleißig Autogramme oder schüttelte die Hände. Ich war zu schüchtern aber er hat meine Hand genommen und ganz lieb gelächelt.

Wim Toelke bei einer Autogrammstunde bei uns im Extra. Vor gefühlten 80 Jahren. Er war aber auch sehr nett. :freches grinsen:

Heaven 17: meine absolute Teenie-Lieblingsband. Habe sie erst Jahre später (mit 29) kennengelernt. Sehr nett, höflich, wobei der Sänger (Glenn) meine Freundin begrabbelte als ich ein Foto von beiden schoss. :freches grinsen: Er wollte bei mir auch mal grabbeln, aber ich wollte kein Foto mit ihm. Da war er dann ein wenig angesäuert. Aber die anderen beiden (Martyn & Ian) waren super nett.

Rammstein: mehrfach getroffen, alles super nette Typen! Ein paar waren zwar leider dem Alkohol u. dem weissen Pulver etwas zugetan, aber sie waren immer sehr nett. Nie ausfallend!
Ich hoffe, die raufen sich mal langsam wieder zusammen um eine neue CD aufzunehmen.

kiki69
26.08.2008, 17:49
Johann König hat auf der Bühne ein tolles Programm gespielt und später in der Autogrammstunde konnte der schüchterne Mann den Leuten kaum ins Gesicht schauen. Am nächsten Tag saß er auf der gleichen Fähre wie wir, Kragen hochgeschlagen und Schirmmütze tief ins Gesicht gezogen...

Ganz anders ist da Bernie Bärchen Stelter, der im Radio damit warb, dass jeder der aufgrund seines Radioauftrittes kommt ein Bier von ihm bekommt, der saß draußen vor dem Theater zwischen den Fans und hat sich mit allen unterhalten, irgendwann fingen die Leute an hinein zu gehen woraufhin er meinte dass es erst anfängt wenn er aufstehen würde... :freches grinsen: Das Programm *Papa ist ne Knackwurst* war übrigens genial.

kiki69
26.08.2008, 17:51
Patrick Bach, der Schwarm meiner frühsten Jugend ist ein sehr netter Mann geworden der auch gerne mal online irgendwelche Ballerspiele spielt :zwinker:

Inaktiver User
26.08.2008, 17:56
Pierre Briece als Winnetou in Bad Segeberg vor... hmmm... ca. 28 Jahren.
Er war sehr nett. Gab fleißig Autogramme oder schüttelte die Hände. Ich war zu schüchtern aber er hat meine Hand genommen und ganz lieb gelächelt.


Ha, den hab ich auch mal kennengelernt, fand ihn auch nett - aber unglaublich flach. O-Ton: "Der böse Stewart Granger, der hat mich mal beiseite genommen und gesagt, ich wäre kein guter Schauspieler." In seinem Buch "Winnetou und Ich" schreibt er tatsächlich ein ganzes Kapitel darüber, wie er irgendeiner Frau und ihrem Sohn Spaghetti gekocht hat.:wie?:
Ehrenpreis

Inaktiver User
26.08.2008, 18:02
Ingo Oschmann - nach einer Vorstellung zusammen ein Bier getrunken. Er ist wirklich nett und witzig, aber anders als wie auf der Bühne (also vom witzig sein her). Ab und an schreiben wir uns heute noch Emails.

proper-gander
26.08.2008, 18:03
ich war mal in einem geschäft in Köln um eine jeans zu kaufen und haralt Schmidt kam mir entgegen. aber ich habe ihn nicht kennen gelernt dabei. ich habe leider noch nie einen promminenten kennen gelernt.

Hypathia
26.08.2008, 18:45
Bernd stelter hab ich auch schon mal getroffen - da war er allerdings gerade ziemlich abgehetzt.
Es war an karneval, im "Backstage - Bereich" einer Sitzung, bei der ich auch mitgewirkt hatte. - ankommen, 10 bis 15 min sein Programm runterrattern und direkt weiter zur nächsten location....

Inaktiver User
26.08.2008, 18:51
Ralf Morgenstern hab ich kennengelernt (Filmdose/Köln) - der benimmt sich privat genauso wie bei 'Blond am Freitag' :smirksmile:
Ich denke, der ist wirklich so - zumindest wenn er vor ner Kamera oder an der Theke steht ...

frolleinfamos
26.08.2008, 19:43
Herrn Morgenstern habe ich mit seinem Mops schon öfter auf der Kölner Ehrenstraße gesehen. Ich finde, der sieht genau aus wie im Fernsehen.
Ach ja, in Bonn sieht man regelmäßig Bernd Hoecker mit seiner Familie. Fieser Typ, brrr, ein Bekannter hat sich mal sehr über den Knaben geärgert, weil er sich überall vordrängt, da er sich so wichtig fühlt.
Norbert Blüm treffen wir regelmäßig im Supermarkt. Der ist noch kleiner als ich je vermutet habe.
@Proper-Ganda: Und erzähl, wie sieht der werte Herr Schmidt in natura aus? Hat er so schlechte Haut, wie man im Fernsehen vermutet? Brillianter Mann, würde ich gerne mal live sehen.

proper-gander
26.08.2008, 19:47
@Proper-Ganda: Und erzähl, wie sieht der werte Herr Schmidt in natura aus? Hat er so schlechte Haut, wie man im Fernsehen vermutet? Brillianter Mann, würde ich gerne mal live sehen. er isst sehr dünn!! aber es war jetzt schon was länger her als ich ihn getroffen habe. an seiner haut habe ich nichts gesehn.

Inaktiver User
26.08.2008, 19:50
@Proper-Ganda: Und erzähl, wie sieht der werte Herr Schmidt in natura aus? Hat er so schlechte Haut, wie man im Fernsehen vermutet? Brillianter Mann, würde ich gerne mal live sehen.

Eine Freundin von uns ist Apothekerin, und sie hat H.Schmidt schon bedient. Sie sagt: ja, er hat grosse Probleme mit seiner Haut.

freddimaus
26.08.2008, 20:11
Eine Freundin von uns ist Apothekerin, und sie hat H.Schmidt schon bedient. Sie sagt: ja, er hat grosse Probleme mit seiner Haut.

Da fällt mir ein, dass Uschi Glas mal in der Apotheke meines Vaters war und etwas affektiert fragte, ob sie denn auch mit einem 500-DM-Schein (es waren die 80er) bezahlen könne. Meine Ma daraufhin kühl: "Aber natürlich."

Lalique
27.08.2008, 12:51
Christine Kaufmann ist ungeschminkt auch nicht so schön.... :knatsch:

Ich habe gerade in einem anderen thread über dieses affektierte Wesen gelästert. Schön finde ich sie überhaupt nicht und ihre Lippen sind immer aufgespritzt. Das weiß ich, weil ich sie sozusagen von Kindheit an im Visier und ihre Veränderungen miterlebt habe.
Früher sagte man öfter mal zu mir: du siehst aus wie das Rosenresli, deshalb...


und dann gabs da Sachen, die kann man einfach nicht öffentlich schreiben..... :zwinker:
Was ja nun mehr als schade ist, wir lechzen doch nach Sensationen in diesem Hochsommer, der keiner ist...

Hypathia
27.08.2008, 12:56
Mein mann hat mal neben Norbert Blüm gewohnt (bzw. neben einem seiner Häuser, in denen er sich im Sommer häufiger aufhielt.)

Wenn der in seinem eigenen garten Gemüse zum Grillen präpariert, schmeisst der das einfach über den Zaun!!!
abgesehen davon ein netter nachbar.

Inaktiver User
27.08.2008, 13:09
Ganz anders ist da [B]Bernie Bärchen Stelter, der im Radio damit warb, dass jeder der aufgrund seines Radioauftrittes kommt ein Bier von ihm bekommt, der saß draußen vor dem Theater zwischen den Fans und hat sich mit allen unterhalten, irgendwann fingen die Leute an hinein zu gehen woraufhin er meinte dass es erst anfängt wenn er aufstehen würde... :freches grinsen: Das Programm *Papa ist ne Knackwurst* war übrigens genial.
Von dem hab ich noch ein Autogramm irgendwo.
Der ist viel grösser als er im TV wirkt. Netter Typ.

proper-gander
27.08.2008, 13:19
Wenn der in seinem eigenen garten Gemüse zum Grillen präpariert, schmeisst der das einfach über den Zaun!!!
abgesehen davon ein netter nachbar. :ooooh: :freches grinsen: so ein kleiner frechdax! bestimmt weil er so klein ist da kann er nicht über den zaun kucken.

SupaWetta
27.08.2008, 13:38
[B]RTL-Moderator Michael Karr: hat mich in einer Kneipe sowas von peinlich und aufdringlich angemacht, unterstes Niveau, war auch nach meiner Abfuhr zu anderen Frauen extrem aufdringlich...

:freches grinsen: hab mit ihm und seiner damaligen freundin (ne blonde mittlerweile ex-nachrichtensprecherin bei RTL, pferdegebiss, ihr name fällt mir nich ein; irgendwas osteuropäisches mit "M") im gleichen mietshaus gewohnt; is schon ca. 8 jahre her, aber auch da war er schon irgendwie eklig. naja, die zwei haben sich dann ja auch irgendwann getrennt; wahrscheinlich war er schon immer ein schmecklecker...

durch meinen ex-job kam ich mit einigen "promis" in kontakt; manchmal erfreulich, manchmal zum kopfschütteln:
- dirk bach: supernett und natürlich,
- tom gerhard(t?): dto.; stellte sich ganz normal mit namen vor,
- marijke amado (?): naja; ging so. flog ein bisschen oberhalb der "normalos", war aber nich herablassend,
- harald schmidt: laaaaang und dünn mit viiiielen pickeln. lachte kaum. genau wie sein damaliger assistent (name? dunkle haare, brille)
- kelly family: nett + normal; waren nich alle da, aber die für die teenies bestimmt wichtigsten; stinken nicht und die klamotten sahen auch ganz normal aus, nicht dreckig, nicht kaputt,
- michael mittermeier + frau: normal; sie ein bisschen "drüber",
- verdammich, wie heißt der comedian, der früher vom "goldenen ficken-schild" sprach und meist humorig unter der gürtellinie zu finden war / ist?! der jedenfalls saß ganz brav bei uns und wollte irgendwann nen früchtetee (!) :smile: ,
- biolek: flog über allen.

ich überlege gerade angestrengt... in dieser zeit gabs mal nen "promi", der lauthals fragte, ob wir denn nicht wüssten, wer er sei und entsprechend beleidigt agierte.
und ich wusste es wirklich nich.
scheinbar war er auch nicht wirklich merkenswert :smile:

lgS

SupaWetta
27.08.2008, 13:39
Eine Freundin von uns ist Apothekerin, und sie hat H.Schmidt schon bedient. Sie sagt: ja, er hat grosse Probleme mit seiner Haut.


ah, hat sich überschnitten :smile:

kann ich nur bestätigen; er hat seeehr schlechte haut (zumindest damals gehabt).

lgS

Inaktiver User
27.08.2008, 14:01
- verdammich, wie heißt der comedian, der früher vom "goldenen ficken-schild" sprach und meist humorig unter der gürtellinie zu finden war / ist?! der jedenfalls saß ganz brav bei uns und wollte irgendwann nen früchtetee (!) :smile: ,
Ingo Appelt?

eule.hedwig
27.08.2008, 14:03
Ich hatte beruflich auch mal das Vergnügen einige Promis zu treffen.

Nett waren: Anita Kupsch, Klaus Wenneman, Bernhard Brink, Oberschwester Hildegard aus der Schwarzwaldklinik (Namen der Schauspielerin weiß ich nicht mehr) die Spieler vom FC Bayern im Jahre 1984 (namentlich fällt mir nur Michael Rummenigge ein) - es waren noch ein paar mehr, aber die Begegnungen waren meist sehr kurz.

Über 7 Tage hinweg war Harry Valerien in unserm Hotel als Seminargast. Mit dem hab ich mich fast täglich unterhalten. Sehr nett und die Stimme einfach unverwechselbar.

Ganz furchtbar: Uli Hoeneß - hat den ganzen Abend an der Bar gesessen, gesoffen und nachher in den Flur gekotzt. (war in den 80igern)

Getroffen bzw. getreten hab ich beinahe mal die kleine Daisy.
War im Urlaub in München und schaute mir irgendwas an, drehte mich um und bin fast auf Daisy getreten. Der Moshammer sah so sch....e aus. Ich sagte uppps - er nix.

Inaktiver User
27.08.2008, 14:28
Ich habe mal Nina Hagen näher kennengelernt, sie ist in der Show von Harald Schmidt aufgetreten und danach waren wir (und ein paar andere Leute, unter anderem der ExMann von Nadja Auermann, dieser Soap-Darsteller) noch essen.
Sie ist genauso ausgeflippt wie im Fernsehen und ganz extrem esoterisch orientiert (und hat da auch ein immenses Mitteilungsbedürfnis), dennoch habe ich sie insgesamt als sehr sympathische, auch warmherzige und mitfühlende Person kennengelernt.

Ach ja: Nina Hagen ist vor der Aufzeichnung zum Hintereingang reingegangen, wir standen dort noch kurz rum. Auf einmal bemerkte ich einen relativ unscheinbaren Mann, der versuchte sich unauffällig hinter den Autos zum Eingang zu schleichen -es war Harald Schmidt.
Entweder er war sehr schüchtern, oder er hatte einfach keine Lust, vor der Aufzeichnung seiner Sendung angesprochen zu werden (was ich gut verstehen kann).
Ja, er hat sehr schlechte Haut -ich durfte es ungeschminkt "erleben".

SupaWetta
27.08.2008, 15:33
Ingo Appelt?

YES!!! danke.

lgS

Karibik-Freak
27.08.2008, 15:56
seiner damaligen freundin (ne blonde mittlerweile ex-nachrichtensprecherin bei RTL, pferdegebiss, ihr name fällt mir nich ein; irgendwas osteuropäisches mit "M")

Meinst du die?
(http://cache.gettyimages.com/xc/71712249.jpg?v=1&c=EWSAsset&k=2&d=17A4AD9FDB9CF19390335F8FA9CA92A66ABE3A54A4992522 5DCB1FA144DF2AE7)

Sie heißt Milena Preradovic (http://de.wikipedia.org/wiki/Milena_Preradovic)machte Punkt 12, bevor sie von der lispelnden Betroffenheitskönigin abgelöst wurde.
Manchmal ist es doch von Vorteil sich vom Chefredakteur (http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Mahr) flachlegen zu lassen.:freches grinsen:

SupaWetta
27.08.2008, 16:20
Meinst du die?
(http://cache.gettyimages.com/xc/71712249.jpg?v=1&c=EWSAsset&k=2&d=17A4AD9FDB9CF19390335F8FA9CA92A66ABE3A54A4992522 5DCB1FA144DF2AE7)

Sie heißt Milena Preradovic (http://de.wikipedia.org/wiki/Milena_Preradovic)

YES; danke.
ihr seid meister im wir-sagen-dir-wen-du-meinst-wenn-dir-der-name-gerade-nich-einfällt :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:



machte Punkt 12, bevor sie von der lispelnden Betroffenheitskönigin abgelöst wurde.
Manchmal ist es doch von Vorteil sich vom Chefredakteur (http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Mahr) flachlegen zu lassen.:freches grinsen:

naja; immerhin hamse ja ein kind zusammen und sind mittlerweile verheiratet (?). war also nich "nur" hochvögeln :smile:


lgS

Karibik-Freak
27.08.2008, 16:53
naja; immerhin hamse ja ein kind zusammen und sind mittlerweile verheiratet (?). war also nich "nur" hochvögeln :smile:


lgS
Stop, sie haben sogar zwei Blagen, erhöht die Abfindung wenn doch noch was schieflaufen sollte. :freches grinsen: :zwinker:

Inaktiver User
27.08.2008, 16:53
naja; immerhin hamse ja ein kind zusammen und sind mittlerweile verheiratet (?). war also nich "nur" hochvögeln


Wiki sacht, daß die sogar zäwai Töchter haben, dafür aber nicht verheiratet sind.....Miss Sigmatismus lebt in Sünde!
tz

SupaWetta
27.08.2008, 16:56
tsä - ich bin in sachen klatsch und tratsch eben doch zu schlecht informiert :smile:

frage mich nur, warum nich verh.? in "ja" steckt doch gar kein zischlaut?! :freches grinsen:

Inaktiver User
27.08.2008, 16:59
tsä - ich bin in sachen klatsch und tratsch eben doch zu schlecht informiert :smile:

frage mich nur, warum nich verh.? in "ja" steckt doch gar kein zischlaut?! :freches grinsen:

Nee, aber in EhegelöbniF fteckt eines, ein teuref!
:freches grinsen:

Karibik-Freak
27.08.2008, 17:02
Nee, aber in EhegelöbniF fteckt eines, ein teuref!
:freches grinsen:
Und in Fcheidungfantrag sogar zwei! :freches grinsen:

SupaWetta
27.08.2008, 17:16
:freches grinsen:

Inaktiver User
27.08.2008, 17:25
Außerdem heißt ER "Hans", also "Hanß" meine ich.

Allein die ßtolperßtellen beim Ehegelöbniß:
Hiermit gelobe ich Hanß Mahr die ewige Treue, biß daß der Tod unß ßcheidet... usw.

SupaWetta
27.08.2008, 17:29
ach, da machen die in der kirche / aufm amt sicher ne ausnahme.
"frau burkhardt; in ihrem fall reicht es, wenn sie einfach nur 'ja' sagen!".

frolleinfamos
27.08.2008, 18:48
Heißa, ist dieser Strang herrlich und wie bin ich klatschsüchtig. Mir fiel noch etwas ein: Im Rahmen meiner Arbeit habe ich mal die Leningrad Cowboys interviewt (herrliche Menschen, aber total verrückt, erklärten charmant, dass sie sich freuen, endlich mal keine hässlichen männlichen Journalisten, sondern eine Dame als Gesprächspartner zu haben), die Fantastischen Vier (ganz nett) und Monster Magnet (Wieviele Drogen kann ein Mensch nehmen???).

SupaWetta
27.08.2008, 20:46
Leningrad Cowboys

oh, da bin ich jetzt ein wenig neidisch.
ich würd sofort mit denen "these boots" singen wollen :smile:

neidvoll,
supawetta

Karibik-Freak
28.08.2008, 00:07
oh, da bin ich jetzt ein wenig neidisch.
ich würd sofort mit denen "these boots" singen wollen :smile:



Oder, "Those were the days my friend" :liebe: :liebe: :liebe:
jetzt bin ich auch neidisch. :knatsch: :zwinker: :freches grinsen:

Inaktiver User
28.08.2008, 08:55
Oder, "Those were the days my friend" :liebe: :liebe: :liebe:
jetzt bin ich auch neidisch. :knatsch: :zwinker: :freches grinsen:



geniale Musikkapelle (http://de.youtube.com/watch?v=0lNFRLrP014&feature=related).....

frolleinfamos
28.08.2008, 16:42
Ja, die Leningrad Cowboys waren wirklich charmant! Die Show war wahnsinnig lustig, hätte ich gar nicht gedacht.

SupaWetta:ahoi: wärste doch mitgekommen!

Inaktiver User
29.08.2008, 05:53
Zitat:
Zitat von Woodstock62
.

Freddie Mercury: Supersupersuper nett und lustig

Woodstock

Boah, da beneide ich Dich jetzt aber heiss drum....
__________________
Boah, da beneide ich Dich jetzt aber heiss drum....


ICH AUCH !!!!!
erzaehl mal, buedddeee.


Ich habe mal in einem Schreibwaren Geschaeft Katharina Boehm getroffen, wohnt in meiner (damaligen )Ecke. Gekleidet wie aus dem Second Hand Laden aber sehr nett und bescheiden und noch immer sehr huebsch, ein Haut wie Porzellan.

gruss
chrissi

SupaWetta
29.08.2008, 08:55
Ja, die Leningrad Cowboys waren wirklich charmant! Die Show war wahnsinnig lustig, hätte ich gar nicht gedacht.

SupaWetta:ahoi: wärste doch mitgekommen!

huhu frl.famos,

ich wusste gar nich, dass die noch aktiv sind?! is ja ´n dingen...

lgS

Inaktiver User
29.08.2008, 09:18
Oh, da fallen mir einige ein ( hab lange im entsprechenden Bereich gearbeitet):

Rudolf Scharping - war schon vor seiner Gräfin mittelschwer seltsam

Johannes Rau - ein wunderbarer, sehr feinfühliger Mensch (die Begegnung mit ihm wird wohl immer eines der Highlights meines Lebens bleiben)

Katharina Witt - einfach nur witzig und total unkompliziert

Cosma Shiva Hagen - sehr, sehr sensibel und völlig unprätentiös

Dirk Galuba - unglaublich charmant und mitreißend

Alexander Strobele - ein typischer Wiener mit viel Schmäh, unglaublich sympathisch und kein bißle eingebildet

Hansi Müller - vollkommen von sich eingenommen

Giovane Elber - ein großer Junge mit viel Blödsinn im Kopf

Rowellan
29.08.2008, 09:24
Zitat:
Zitat von Woodstock62
.

Freddie Mercury: Supersupersuper nett und lustig

Woodstock

Boah, da beneide ich Dich jetzt aber heiss drum....
__________________


ICH AUCH !!!!!
erzaehl mal, buedddeee.



Oh ja - ich auch!

Inaktiver User
29.08.2008, 09:25
Oh, und Jürgen Fliege - nieeeeee wieder..... Der war damals hinter allem her, was nicht bei 3 auf dem Baum war.

Lustig war die Begegnung mit Reinhard Mey, der in Berlin im Restaurant hinter unserem Tisch stand. Ich flüstere meiner Freundin zu " Da ist Reinhard Mey" ( da war er noch 2 Schritte weg) Sie, ganz laut " Wo ???" und dreht sich um.
Genau in dem Moment stand er hinter ihrem Platz, lächelte freundlich auf sie runter, winkte und meinte nur " Hier." :freches grinsen:

Inaktiver User
29.08.2008, 09:31
Jetzt habe ich die mir wichtigste Begegnung vergessen:

Jennifer Nitsch, mit der ich ein langes, langes Gespräch hatte und die, obwohl wir uns gar nicht kannten, völlig offen zu mir war.
Insofern war ich von ihrem Tod nicht überrascht, aber es macht mich immer noch sehr traurig, daß dieser wunderbare Mensch so ein frühes, schlimmes Ende gefunden hat.

Für Jen :blumengabe:

frolleinfamos
29.08.2008, 12:08
huhu frl.famos,

ich wusste gar nich, dass die noch aktiv sind?! is ja ´n dingen...

lgS

Als ich sie kennen lernte, (vor drei Jahren) waren sie seeeehr aktiv.

frolleinfamos
29.08.2008, 12:11
[QUOTE=Spaetzle137]Oh, und Jürgen Fliege - nieeeeee wieder..... Der war damals hinter allem her, was nicht bei 3 auf dem Baum war.

Herr Fliege spielt für mich in der gleichen Liga wie Kerner und Beckmann - unerträglich.

Karibik-Freak
29.08.2008, 12:35
Herr Fliege spielt für mich in der gleichen Liga wie Kerner und Beckmann - unerträglich.


Aber Fliege spielt doch nicht mehr, Gottseidank! :freches grinsen:

Rotfuchs
29.08.2008, 13:35
Eros Ramazotti

habe ich mittags in den unendlichen Tiefen der Arena Oberhausen mal angeschnauzt, er möge gefälligst die Hockeyschläger schon mal in die Umkleidekabine bringen, statt mir dumm im Weg rumzustehen.

Ich hielt ihn für einen (neuen) Eishockeyspieler des Oberhausener Teams, das damals in der Arena beheimatet war. Tatsächlich hatte der Gute an dem Abend ein Konzert dort und war sehr frühzeitig erschienen. :peinlich:

Während alle anderen sich für mich fremdschämten, hat er sich köstlich amüsiert und wir haben noch sehr nett geplaudert. Verziehen hat er mir auch. :smile:

Inaktiver User
29.08.2008, 13:56
Fliege ist echt übel.

Ich war einmal bei einer Veranstaltung, da war auch Fliege als Referent eingeladen. Er erzählte von seiner Zeit vor dem Prominentsein als Pastor. Da hat er irgendeine Geschichte ausgegraben, die echt furchtbar war. Auch alle Anwesenden haben sich angeschaut und sich gefragt, was das wohl soll. So richtig kriege ich das nicht mehr zusammen. Jedenfalls war er wohl in seiner Funktion als Pastor zum Beistand einer Frau im Krankenhaus bei deren Mutter/Oma oder sonstigen Angehörigen. Er hatte wohl alle Mühe zu trösten, weil er nur daran dachte, die junge Frau flach zu legen. Krass. Mir ist die Situation heute noch peinlich. Vielleicht wollte er auch einfach nur sagen, dass auch Pastoren nur Menschen sind. Ich fand's jedenfalls übel.

Letzthin im Biergarten: Gundis Zambó
Man hat ihr ja immer mal unterstellt, sie hätte Essstörungen. Um so mehr hat es mich gefreut, sie munter an einer Portion Spareribs rumknabbern zu sehen. Schade, dass sie ihre Haare nicht mehr im Halle Barry-Look trägt, das fand ich viel flotter an ihr. Heute trägt sie die Haare länger, das macht sie irgendwie... ich weiß nicht. Sie könnte jedenfalls mit der früheren Frisur noch so flott aussehen, wie früher.

Inaktiver User
29.08.2008, 13:59
Letzthin im Biergarten: Gundis Zambó
Man hat ihr ja immer mal unterstellt, sie hätte Essstörungen. Um sehr mehr hat es mich gefreut, sie munter an einer Portion Spareribs rumknabbern zu sehen.

Sie hat darüber, glaube ich, sogar mal ein Buch geschrieben. Jedenfalls war sie tatsächlich magersüchtig bis kurz vor Exitus wohl. Habe mal ein sehr bewegendes Gespräch mit ihr darüber gesehen.

Inaktiver User
29.08.2008, 14:04
Eros Ramazotti

habe ich mittags in den unendlichen Tiefen der Arena Oberhausen mal angeschnauzt, er möge gefälligst die Hockeyschläger schon mal in die Umkleidekabine bringen, statt mir dumm im Weg rumzustehen.


*rofl* ... :wangenkuss:

Fallballa
29.08.2008, 23:29
Hah, hab noch jemanden vergessen:

Morrissey
1988 in London. Als meine Freundin und ich im "Video Café" waren, lud uns ein großer Typ zum Tee ein. Wir lehnten ab.
Er kam mir ziemlich bekannt vor und die ganze Zeit grübelte ich, woher..... bis, als wir gingen, ich zu meiner Freundin sagte "Ach Mist, das ist doch Morrissey". Er hatte es wohl gehört, denn er grinste mich an und zwinkerte.
Tja, zu spät.

Und Steve Strange (von der 80er Jahre Band "Visage") war damaliger Besitzer vom "Hippodrome" wo wir abends tanzen gingen. Er lief da auch herum, bzw. schwebte über allen Dingen :zwinker:

Ila
30.08.2008, 17:27
Fliege ist echt übel.

.....Mir ist die Situation heute noch peinlich. Vielleicht wollte er auch einfach nur sagen, dass auch Pastoren nur Menschen sind. Ich fand's jedenfalls übel.

.

Der IST übel! und so was von verlogen - davon war ich zwar nicht selbst betroffen, aber ich habs hautnah miterlebt

Inaktiver User
30.08.2008, 17:37
Wie um alles in der Welt lernt Ihr alle diese Menschen kennen?

Ich kenne nur einige wenige Menschen von früher, die jetzt prominent sind. Nahezu ausschließlich Musiker bzw. Schauspieler.

Ila
30.08.2008, 19:04
Kennst du einen (gut),lernst du (fast) alle kennen: freches grinsen:...und, tja, in manchen berufen ist es fast nicht zu vermeiden:knatsch:

hawaiianstarline
31.08.2008, 09:38
Otto Waalkes:

hat bei mir mal Lackschuhe gekauft. Er war in meiner Stadt, weil er dort einen Preis verliehen bekommen sollte. Er hatte aber zum Frack die Lackschuhe vergessen und sein Hotel lag gleich neben dem Schuhgeschäft, in dem ich als Studentin eine zeitlang gejobbt habe.
War total nett und unkompliziert. :liebe:

spatz
31.08.2008, 10:23
Ich habe vor gefühlten 100 Jahren nach einem Konzert mal Gelegenheit gehabt, Purple Schulz kennenzulernen - kennt die noch jemand??

Die waren total unkompliziert und sehr nett :lachen: :lachen: .

Gesehen hab ich schon oft Promis - beinah hautnah. Mein früheres Bürofenster hatte direkten Blick auf den Eingang des Hotels "Frankfurter Hof" - da steigen in Frankfurt oft die Promis ab :engel: .

Inaktiver User
31.08.2008, 10:26
mal ganz tief in die Schatzkiste greife:

als ich ganz klein war, lag Anke Engelke neben mir im Krankenhaus mit einem Gibsbein, ich hatte Verdacht auf Blinddarm..
Da wir beide noch Kinder waren, sind die Erinnerungen recht dürftig, ich hab nur immer mit so einem Kratzer ihren Fuß gekratzt :freches grinsen:

Dieter Thomas Heck hat mich auf der Pferderennbahn fast umgerannt, das hatte wirklich was von einem Krankenwagen, ich hab ihn gehört, konnte die Richtung nicht orten und fast war es zu spät :ooooh:

Bernhard Brink wollte mir während einer Fußballübertragung mal kein Autorgramm geben, bestand darauf, dass ich mit dazu saß was trinke, leider war kein Platz mehr auf dem Sofa ich verrate jetzt nicht wie und wo ich saß :ooooh::ooooh:

Heinz Harald Frentzen geht so riechtig niedlich mit einer Aktentasche morgens zur Rennbahn zur Arbeit und abends wieder nach Hause, hat auch ne ganz nette Stimme und ne nette Art.

Jean Allesi lud mich auf einen Ramazotti ein, war ganz lustich, ein netter lockerer Typ.

Willi Astor (indirekt) saß vor seiner Show im gleichen Bistro wie ein Freund und ich. Er hatte sich die ganze Zeit nicht getraut rüberzugehen und mir wars zu blöd. In der Pause ging er dann zu dem Promotionsstand, Willi Astor meinte nur: Da für deine nette Freundin, wo steckt die denn jetzt? Ihr habt euch wohl im Bistro nicht getraut :zwinker:

kiki69
31.08.2008, 10:58
Tim Mälzer sollte zu einer Veranstaltung bei uns im Ort kommen und meine Tochter wollte ihn unbedingt mal sehen, sie durfte also draußen auf der Terrasse warten bis er mit Nina und Hund angedüst kam, Er blieb stehen und sprach mit uns, ich stellte ihm meine Tochter vor die sich aber sofort schüchtern versteckte, also hat er meine Mutter und mich mit Handschlag begrüsst und noch kurz mit uns geklönt bevor er in den Saal ging.

Meine Tochter fuhr mit der Oma nach Hause und ich habe mir in der Pause mein Kochbuch signieren lassen, Tim fragte mich ob meine kleine Zicke jetzt im Bett sei und schrieb ihr auch noch ein Autogramm ..... Tim ist wirklich so locker wie in seinen Sendungen :liebe:

frolleinfamos
31.08.2008, 11:09
Ich fand Mälzer ehrlich gesagt genauso doof wie im Fernsehen. Ich habe ihn auf der Buchmesse erleben dürfen. Er ist ein kleiner, gnomiger Typ, der zuviel Blödsinn redet und sich phantastisch findet. Aber vielleicht hatte er bei mir einen schlechten tag.

schnarchstop
31.08.2008, 11:12
Eros Ramazotti

habe ich mittags in den unendlichen Tiefen der Arena Oberhausen mal angeschnauzt, er möge gefälligst die Hockeyschläger schon mal in die Umkleidekabine bringen, statt mir dumm im Weg rumzustehen.




Der Ramazotti soll ein schüchterner Typ sein.

Wahrscheinlich hat er gedacht "typisch deutsch" maulen gern rum.

:smirksmile:

Rotfuchs
31.08.2008, 23:06
Wahrscheinlich hat er gedacht "typisch deutsch" maulen gern rum.


:freches grinsen:
Warum denke ich jetzt an die Uralt-Filme, in denen die damals wunderschöne Vorzeige-Italienerin Sophia Loren sich laut lamentierend und wild gestikulierend durch Neapel keift? :zwinker:

Nein nein, ich kann ihn da nicht erschreckt haben. Höchstens, weil er ja nix verstand und auch nicht verstehen KONNTE, warum Er nun ausgerechnet Schläger schleppen sollte.

Wir haben das dann ja geklärt. :wangenkuss:
Und wenn ich darauf bestanden hätte, hätte er mir bestimmt auch mit den Schlägern geholfen *angeb* :zwinker:

Schüchtern fand ich ihn nicht. Nur ruhig und zurückhaltend. Eben nicht der Katalog-Italiener: laut, temperamentvoll und immer flirtbereit. (Achtung Klischee!!!) :smile:

Inaktiver User
31.08.2008, 23:17
Warum denke ich jetzt an die Uralt-Filme, in denen die damals wunderschöne Vorzeige-Italienerin Sophia Loren sich laut lamentierend und wild gestikulierend durch Neapel keift? :zwinker:


Und ... muss man sie nicht dafür lieben?

Also ... ich liebe Sophia ... für mich ist sie DIE Italienerin :smile:

Ila
01.09.2008, 09:01
:ooooh:

Inaktiver User
01.09.2008, 09:28
:ooooh:

Aber ja doch (http://de.youtube.com/watch?v=sBCZYsI-BR8) ... :smirksmile:

Real getroffen hab ich sie allerdings nie ... um mal zum topic zu kommen *g*

Rotfuchs
01.09.2008, 09:37
Und ... muss man sie nicht dafür lieben?



Aber ja. :smile:

schnieferl
01.09.2008, 10:03
ich finde dieses thema herlich...:freches grinsen:

berufsbedingt habe ich ab und zu mit menschen aus tv und bühne zu tuhen. die meisten sind sehr nett und plaudern gern über ihre arbeit und kollegen. manche arbeiten auch hinter den kulissen...auch immer sehr nett.
es gibt aber auch sehr spezielle leute...die kann man an die wand klatschen. ich sollte mal eine schauspielerin verschöner (was kaum ging) o-ton sie: die kammera sieht alles. wir haben uns hinterher weggeworfen....

maria schrader habe ich mal mit kind und kegel getroffen.

das ist mal einer freundin passiert...sie hat auf den fahrstuhl gewartet mit einem herren...plauschten auch etwas. hinterher fragte man sie, was sie mit boris bäcker geredet hatte??:peinlich:

Inaktiver User
01.09.2008, 10:12
Aber ja doch (http://de.youtube.com/watch?v=sBCZYsI-BR8) ... :smirksmile:

Real getroffen hab ich sie allerdings nie ... um mal zum topic zu kommen *g*


Getroffen wäre reichlich zuviel behauptet. Ich habe sie erlebt, als sie ( 2005, glaube ich) in ihrer Heimatstadt Pozzuoli (http://heini.de/italien/ischia/pozzuoli_procida_ischia/pozzuoli_2.jpg) als Bürgermeisterin kandidieren wollte und dort zwecks Stimmenfang "auftrat".....

La Loren erschien und hielt Hof, dreizehntausend Kameras klickten und sie zeigte ihrem exorbitanten Dekolletee die süditalienische Welt. Politik fand erstmal nicht statt, es ging vielmehr um ihre anhaltende Jugend ( La Loren sieht leiderleiderleider heutzutage aus wie eine alternde Transe) und ihren den Globus umspannenden Ruhm.
Sie wurde NICHT die nächste Bürgermeisterin von Pozzuoli.:freches grinsen:

Inaktiver User
01.09.2008, 10:24
Sie wurde NICHT die nächste Bürgermeisterin von Pozzuoli.:freches grinsen:

Ach Menno ... *rummaul*

:freches grinsen:

VanessaB
01.09.2008, 12:00
Vor zig Jahren begegnete ich mal Silvia Seidel, die in einer Filiale, in der mein Mann arbeitete, Autogramme gab.Sie war sehr nett, im Gegensatz zu ihrer Mutter, die meiner damals 1.5 Jahre alten Tochter unbedingt ein Autogramm aufdrängen musste und sich sehr in den Vordergrund spielte.War Frau Seidel sichtlich peinlich...

und dann war da noch ein Mann im Kiga meines Sohnes, von dem ich dachte. Boa, der schaut aus wie Hardy Krüger jun ( war zu *gegen den Wind*Zeiten.)
..gut, dass ich ihn nicht darauf angesprochen hab, denn es war Hardy Krüger.Er ist sehr nett, hat seinen Sohn sehr oft in den Kiga gebracht und auf allen Festen dort immer tatkräftig mitgeholfen

Ila
01.09.2008, 16:58
La Loren sieht leiderleiderleider heutzutage aus wie eine alternde Transe

Das find ich halt leider auch Aber es ist immer schön, wenn jemand in treue fest zu seiner jugendliebe hält:zwinker:

freddimaus
01.09.2008, 23:16
Das find ich halt leider auch Aber es ist immer schön, wenn jemand in treue fest zu seiner jugendliebe hält:zwinker:

Wie schön, dass nicht nur ich das denke...diese karottenorangene Haut. Dann doch lieber Gina Nationale....

MaryB309
02.09.2008, 08:14
Oliver Korittke (der Ekki aus Wilsberg) im Juni am Kölner Flughafen.
Er hat mit uns zusammen eingecheckt, sich allerding vorgedrängelt. Danach hatte sowohl sein Flug als auch unser Flug eine Stunde Verspätung und er saß neben uns im Wartebereich mit seinem Surfbrett. Er war total nervös und hektisch, hat ständig vor sich hingebrabbelt und ununterbrochen telefoniert. Na ja, er war auf dem Weg in den Urlaub den er offensichtlich dringend nötig hatte.

Inaktiver User
02.09.2008, 09:01
Wie schön, dass nicht nur ich das denke...diese karottenorangene Haut. Dann doch lieber Gina Nationale....


Na ja..... ich weiß nicht (http://cache.daylife.com/imageserve/08Kt0GR6Yp5UG/340x.jpg)....

SupaWetta
02.09.2008, 09:28
Oliver Korittke ... hat ständig vor sich hingebrabbelt und ununterbrochen telefoniert. Na ja, er war auf dem Weg in den Urlaub den er offensichtlich dringend nötig hatte.

nee; der is wohl so. cosma shiva hagen hat damals mit ihm schluss gemacht, weil er "zu viel redet" :smile:

Rowellan
02.09.2008, 10:59
Ich muss den Baselitz mal unterstützen.
Ich finde Sophia Loren auch eine ganz tolle Frau (okay - ihre Art, mit dem Älterwerden umzugehen, mag nicht jedermanns Sache sein, aber ich finde, hier in Deutschland wird der Spruch "in Würde altern" sowie überbewertet. Ich *piep* auf die Würde...) und sie war auch für mich immer der Prototyp der temperamentvollen Italienerin - und für ihr junges Gesicht hätte ich morden können!

Inaktiver User
02.09.2008, 11:06
und sie war auch für mich immer der Prototyp der temperamentvollen Italienerin

Ist sie immer noch- unendlich viele italienische Frauen jenseits der 65 laufen grundsätzlich tierisch aufgebrasselt rum, mit Schmuck behängt, goldene Ketten an noch güldeneren Brillen, lange PECHSCHWARZE Haare und auf mindestens 8cm hohen Absätzen.
Finde ich absolut okay- jedenfalls tausendmal besser als das typisch deutsche Einheitsbeige, welches mit dem Erreichen des Rentenalters offenbar gesetzlich vorgeschrieben wird.
*fertig mit OT*

lilalilli
02.09.2008, 11:14
Habe mal vor ca. zwei Jahren Karten für David Copperfield geschenkt bekommen und mich riesig gefreut.
als wir dann bei der Show waren, befanden wir uns in einer riesigen "Arena", ganz hinten, konnten ihn vorne auf der Bühne kaum sehen, nur auf den Bildschirmen.
allerdings war die Show dermaßen selbstbeweihräuchernd, mit langen Videos seiner lange zurückliegenden Ruhmeszeit. Die Show war durchgehend garniert mit tief unter die Gürtellinie gehenden Witzen.
Die Zaubereffekte verpufften wegen des riesigen Raumes, es kam beim Zuschauer nichts an.
Ich war so enttäuscht - der frühere Charme Copperfields war einer ekligen Arroganz, widerlichen Sprüchen gewichen.

lilalilli
02.09.2008, 11:16
Ist sie immer noch- unendlich viele italienische Frauen jenseits der 65 laufen grundsätzlich tierisch aufgebrasselt rum, mit Schmuck behängt, goldene Ketten an noch güldeneren Brillen, lange PECHSCHWARZE Haare und auf mindestens 8cm hohen Absätzen.
Finde ich absolut okay- jedenfalls tausendmal besser als das typisch deutsche Einheitsbeige, welches mit dem Erreichen des Rentenalters offenbar gesetzlich vorgeschrieben wird.
*fertig mit OT*

Du hast noch was vergessen: der klassische deutsche Frauenhaarschnitt : Herrenschnitt, kurz, eventuell Strähnchen.
Welche Frau in Dtl. wagt es eigentlich noch, sich diesem häßlichen Modediktat zu widersetzen und die Haare zumindest schulterlang zu tragen ???:freches grinsen:
I C H , bin aber auch noch nicht so alt....:zwinker:

Ila
02.09.2008, 11:24
meine mama auch, und die ist 85. durchaus modisch+flott/elegant gewandet, aber natürlich grauhaarig. körperlich+geistig sehr fit, daher ist alles stimmig. bei loren&Co (Graus-Bsp war auch Hildegard Knef) wirkt es künstlich, falsch, peinlich. Sie greifen zu Mitteln, nur SEHR junge Frauen verschönern.

Mein Idealtyp als alte Frau wäre Katharine Hepburn

Inaktiver User
02.09.2008, 13:38
Beim Stichwort "stilvolle, ältere Frau" fällt mir Jane Fonda (http://www.123celebs.net/j/jane-fonda/jane-fonda12.jpg)ein! Bin zwar kein persönlicher Fan von ihr, geliftet usw. ist sie auch, aber wenigstens alles in Maßen. Für ihr Alter sieht sie top aus in meinen Augen. Ihr Stil gefällt mir sehr.

Ila
02.09.2008, 13:41
:allesok:

Inaktiver User
02.09.2008, 14:15
Beim Stichwort "stilvolle, ältere Frau" fällt mir Jane Fonda (http://www.123celebs.net/j/jane-fonda/jane-fonda12.jpg)ein! Bin zwar kein persönlicher Fan von ihr, geliftet usw. ist sie auch, aber wenigstens alles in Maßen. Für ihr Alter sieht sie top aus in meinen Augen. Ihr Stil gefällt mir sehr.


*unterschreib*

suddenlysolo
04.09.2008, 23:48
Top:

Eddie Arendt - kennt Ihr den noch (Edgar Wallace) - absoluter Gentleman! Stets höflich und zurückhaltend.

Heinz Hoenig - bißchen prollig, aber echt und natürlich.

Mario Adorf - den hätte ich auf dem Neuen Wall fast mal umgelaufen - lächelte mich nett an und entschuldigte sich ebenfalls (obwohl es definitiv mein "Umrenner" war).

Lemmy :kuss: - stellte sich mit Namen vor ("Kilmister"), erwartete nicht, das er automatisch erkannt würde (hat meine weichen Knie zum Glück nicht sehen können...).

Flop:

Freddy Quinn - als sehr großmäulig und überheblich empfunden.

Inaktiver User
05.09.2008, 08:27
Flop:

Freddy Quinn - als sehr großmäulig und überheblich empfunden.

Du hast ihm also nicht hinterhergesungen: "Junge, komm bald wieder"? :freches grinsen:

Rowellan
05.09.2008, 08:53
Waaaaaahhhhhhh - Zeta, du kannst einen doch am frühen Morgen nicht so erschrecken... wo sind denn deine schnuckligen Jungs hingekommen? :freches grinsen:

Karibik-Freak
05.09.2008, 09:05
Waaaaaahhhhhhh - Zeta, du kannst einen doch am frühen Morgen nicht so erschrecken... wo sind denn deine schnuckligen Jungs hingekommen? :freches grinsen:


:ooooh: :ooooh: :ooooh:
Bei dem Bild wünsch ich mir doch glatt Brigitte Mira (http://tbn0.google.com/images?q=tbn:hDtxI0EYlD4hPM:http://www.spiegel.de/img/0,1020,444641,00.jpg)zurück. :zwinker:

Inaktiver User
05.09.2008, 09:08
:ooooh: :ooooh: :ooooh:
Bei dem Bild wünsch ich mir doch glatt Brigitte Mira (http://tbn0.google.com/images?q=tbn:hDtxI0EYlD4hPM:http://www.spiegel.de/img/0,1020,444641,00.jpg)zurück. :zwinker:

Hab John mit grauen Schläfen (!) als Leckerschmecker genommen.

Jane2
05.09.2008, 11:13
Toller Strang:smile:

Ich hab mal Klaus J. Behrendt zu Kellnerzeiten ein Bier in Hamburg serviert - super nett und locker

Saß mal am Nebentisch von Dieter Bohlen in einer Hamburger Bar - klein, schmierig glänzend und dunkelbraun.
Habe mich gefragt, wie der überhaupt ne Frau abkriegt :knatsch:

Stand mit Marie Bäumer in der gleichen Schlange zum Ponyreiten - sehr hübsch und sehr nett

Beruflich bedingt hatte ich früher mit einigen "Promis" zu tun:

Moritz Bleibtreu - super nett und wirklich überhaupt nicht eingebildet, allerdings ein paar cm zu klein :freches grinsen:

Hardy Krüger jr. - im Interview zu einem wirklich grottig schlechten Film, just einen Tag nach dem 11. September. Der Film spielte auch noch in New York, auf dem Filmplakat war noch das World Trade Center abgebildet. Aufgrund der plötzlichen Situation wars noch nicht geändert worden und alle saßen betroffen vorm Fernseher im Hotel. Trotzdem hat er es sich nicht nehmen lassen, von der wirklich großen Wichtigkeit des Films zu palavern - war ziemlich deplaziert

Sacha Baron Cohen damals Ali G. - mein peinlichstes Erlebnis.
Er sprach nur im englischen Irgendwas-Slang, ich verstand nix.
Musste aber so tun, als ob. Er hatte kein Erbarmen, redete kein "normales" Englisch mit mir und fands ziemlich witzig.
Peinlich... für mich.

Colin Hanks, wohl eher Sohn, als Promi - super nett, schüchtern. Wirkte verfroren und dünn, ich hätte ihn gern auf ne Wärmflasche und ne Butterstulle zu mir nach Hause eingeladen.
Auf der Aftershowparty haben wir noch ein Bierchen zusammen getrunken. Nur die wichtigen Fragen, nämlich die nach seinem Papa, hatte er sich im Vorfeld strengstens verboten. Schaaade.

Otto hat meiner Mama (großer Ottofan) zum 66. Geburtstag ne sehr nette Widmung geschrieben. (Mein Schwager arbeitet mit ihm zusammen). Sie war so gerührt, das sie ihm jetzt einen Brief geschrieben hat. Ich weiß noch nicht, ob ich das peinlich oder rührend finden soll. :freches grinsen:

Rotfuchs
05.09.2008, 11:41
Ich weiß noch nicht, ob ich das peinlich oder rührend finden soll. :freches grinsen:

Och, ich finde das nicht peinlich, wenn man sich für eine nette Widmung bedankt.

Promis sind auch nur Menschen (okay, einige sind völlig abgehoben, landen aber auch irgendwann wieder auf dem Boden) und freuen sich bestimmt über nette Worte.

Die Zeiten, in denen Otto waschkorbweise Post bekam, werden wohl auch vorbei sein. Um so größer die Chance, dass er den Brief auch (selbst) liest. :smile:

hawaiianstarline
05.09.2008, 13:46
Achja, einer ist mir gerade eingefallen:

Horst Skoff (http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Skoff)- der heuer verstorben (http://www.kurier.at/sportundmotor/166094.php)verstorben ist.

Eine meiner Freundinnen hatte mal ein Gspusi (wie viel gelaufen ist, weiß ich allerdings nicht genau) mit ihm.
Auf dem Weg zu ihr von einem Restaurant hatten sie einen Unfall, und meine Freundin wurde verletzt.

Es kam dann zu einem Prozess und Horst Skoff war als Hauptzeuge geladen, ich saß auch drin, zur seelischen Unterstützung.

Die Nachrufe klingen ja alle nach einem sehr edlen Menschen - und nirgends ist zu lesen, dass er unter anderem ein Bordell besaß.
Wie er neben mir - im Gang des Bezirksgerichts - mit einer seiner "Freundinnen" telefoniert hat, hat für mich einen ganz anderen Eindruck erzeugt. An seine Alkfahne kann ich mich auch noch gut erinnern,...

schnarchstop
05.09.2008, 13:50
Sind das alles Bilder von Horst Skoff ?

Der soll erst 39 Jahre alt/jung gewesen sein :knatsch:

http://sport.orf.at/080608-6171/index.html

Camlough
05.09.2008, 14:11
Ich habe vor Jahren in London mal Take That getroffen, die haben im gleichen Hotel gewohnt.

Zaehlen C list Promis? Dann kann ich noch die 4 Hauptdarsteller von K11 Kommissare im Einsatz bieten. Bis auf einen alle sehr nett und freundlich.

hawaiianstarline
05.09.2008, 14:15
Sind das alles Bilder von Horst Skoff ?

Der soll erst 39 Jahre alt/jung gewesen sein :knatsch:

http://sport.orf.at/080608-6171/index.html

Ja, nur der zweite von rechts nicht, das ist nämlich Thomas Muster.

Ich war auch schockiert, ich hätte ihn damals als er uns abholte um mit uns zum Gericht zu fahren gar nicht erkannt - dabei war er mal echt hübsch als er jung (http://diepresse.com/images/uploads/1/3/6/389430/thumbDi_Skoff2.jpg) war.

Leider gibt's kaum Fotos aus dieser Zeit von ihm im Netz.

Inaktiver User
05.09.2008, 14:20
boah kennen hier einige promis.... :-o

also ähm

konstantin wecker.
ich war mal in seiner garderobe und hab ein autogramm geholt. in den könnte man sich glatt verlieben, so nett ist der!

paul maar, der vom sams. ein sehr netter mann und sehr bescheiden.
is aber ewig her.

martin walser, auf einer lesung. arroganter sack. (sorri)

utz claassen (ex enbw), ein sehr höflicher mensch.

ich kann das bestätigen, was schon einige gesagt haben: berühmt sein heißt keineswegs, stil zu haben.

Inaktiver User
05.09.2008, 14:21
o ja und anton corbijn (der fotograf)
der ist auch total nett und natürlich. den hab ich mal auf ner ausstellung mit signierstunde erlebt.

frolleinfamos
05.09.2008, 15:26
Darum beneide ich Dich wirklich sehr, Vaudi, Corbijn ist großartig. Wo war denn die Ausstellung?

Inaktiver User
05.09.2008, 15:30
:freches grinsen: Ich habe mal den Ex Schwimmer michael Groß in einer Frankfurter Disco "gesehen". Er machte einen lockeren und netten Eindruck. Seine Begleiterin fiel allerdings umso unangenehmer auf.....:ooooh: Mein Mann hat damals zu Hernn Groß Schwimm Zeiten in der Nachbarschaft der Eltern gewohnt, wo Herr Groß oft war. Mein Männe hat sich dort sein Taschengeld aufgebessert mit Schnee schippen usw. Die ganze Familie ist nicht abgehoben, sagt er.

Meine Tante war mal in einem Frankfurter Hotel in Begleitung meiner Cousine nur deshalb mit gegangen, weil sie unbedingt den auch angekündigten Boy George sehen wollte! Irgendwann kam ein unscheinbarer, halbglatzköpfiger Mann in die Bar, in der meine Tante beim Kaffee saß, schaut sich um, setzt sich einfach zu ihr und fängt ein Gespräch an. Er Englisch mit Händen und Füßen, sie Deutsch mit Händen und Füßen. Kinderfotos meiner Cousinen gezeigt und palavert. Ihr wisst bestimmt schon, wer der Typ war, oder???
Meine Cousine kam und wollte ihre Mutter holen und meine Tante: Nö, ich geh noch nicht, ich will erst den Boy George sehen:freches grinsen: Meine Cousine::ooooh: :wie?:
Sitzt doch da bei dir.....Er hat sich halb Tot gelacht, meiner Tante den Kaffee bezahlt, ein Autogramm rausgerückt und ging gut gelaunt seiner Wege.
Die gleiche Cusine lernte in einem Nobelhotel und schüttete dem Sänger Limahl (der Ex- Kajagoogoo- kennt die ein oder andere hier bestimmt noch) mal eine Cola über den Zimmerteppich.
Es war ihr total peinlich und er sehr lieb und nett.

Ich selbst durfte mal in den Genuss kommen, die Ex Eiskunstläuferin Marika Kilius beim Friseurpraktikum zu erleben-mitsamt Anhang. Partner und Sohn mussten die gleiche Frisur tragen:knatsch: , die Tochter war sowas von hohl in der Birne und extrem laut. und Frau Kilius selbst auch so laut, damit auch wirklich der hinterste Winkel noch mitbekommt, wer sie ist.....Keine schöne Erinnerung-:schild nein:

Grüße Manuela

Inaktiver User
05.09.2008, 16:09
Dass kann ich jetzt z.B. nicht unterschreiben, ich habe Ralf Bauer mal bei einem Einkaufsbummel in HH am Sushistand in der Galleria getroffen. Meine Freundin wollte keinen rohen Fisch probieren und er bekam das mit und hat sie sanft überredet und ihr einen Nigiri mit einem Scampi spendiert. Es gab noch ein kurzes nettes Gespräch und jeder ging seiner Wege.

Mir ist Ralf Bauer kürzlich in Berlin in einer Kiez-Einkaufsstraße über den Weg gelaufen bzw. stand noch ein paar Minuten mir gegenüber an der Ampel - dass der niemanden engagiert hat, der einen Spiegel neben ihm herträgt, war echt alles. Den ersten Eindruck in live fand ich genauso ätzend wie im Fernsehen.

frolleinfamos
05.09.2008, 17:43
Ich habe beim Portishead-Konzert diesen Handballer Stefan Kretzschmar gesehen, umgeben von einem Pulk von Freunden, die genauso spätpubertär aussahen wie er. Erst sagte ich zum meinem Freund: Guck mal, der Knabe sieht aus wie dieser doofe Handballer, dann versicherte er mir, dass dies wirklich Kretzschmar sei. Ich musste lachen, denn man sah sein Franzi-Tattoo, die ja schon längst anderweitig vergeben ist.

pelzpfote
05.09.2008, 17:56
Ich habe vor etlichen Jahren Heidelinde Weis in einem Privatsanatorium kennen gelernt, als ich dort zur Reha war. Sie ist eine liebenswerte bescheidene Frau, die keinerlei Starallüren zeigt.

Helsinki81
05.09.2008, 18:06
o ja und anton corbijn (der fotograf)
der ist auch total nett und natürlich. den hab ich mal auf ner ausstellung mit signierstunde erlebt.

Boar, jetzt bin ich neidisch!!! Den würde ich auch mal so gern treffen. Ich mag seine Fotos....:blumengabe:

Ich wart vor 2 Wochen in Helsinki in der " Retroperspektive" Ausstellung! Einfach klasse!

Ich kann leider keine Promi-erlebnisse beitragen, ich erkenne nie welche. UAsser, dass mich im April dieser Restauranttyp von RTL, Christian Rach fast über den Haufen gerannt hat. Er musste wohl zum Gate... Ung irgendwie trägt er wohl immer rosa Polohemden..

Lotta66
05.09.2008, 19:21
Ich dachte immer zu uns in die Pampa verirrt sich kein Promi. Aber unlängst kam Ralph Herforth zu mir in den Laden. Ein "stinknormaler" Kunde ohne Starallüren. Klasse.
Vor Jaaaaaahren habe ich in Berlin Peter Borgelt getroffen (kennt vielleicht ja noch jemand - vor allem die "alten" Ossi-Polizeiruf-Kenner :-), der war auch wie jeder andere Normalo Brötchen holen, total sympatisch. Willy Astor ist auch ein ganz Lieber. Den habe ich schon einige Male bei den "Wühlmäusen" in Berlin erleben dürfen. Der mischt sich unter das Volk und würde dort überhaupt nicht auffallen - wenn er nicht immer so kreisch-bunte Hosen anhaben würde.

grace61
05.09.2008, 19:40
Ich habe mit Eberhard Feik, der jetzt auch schon seit einigen Jahren tot ist ein Bierchen getrunken.........Er war wirklich ein sehr netter Mensch.....

Unsere Stammkneipe war die Stammkneipe vieler Filmteams und Fernsehproduktionen wenn sie hier in der Stadt waren. Dort trank Gottschalk seinen Absacker nach der Show, Dieter Thomas Heck, Götz George........usw., usw.......War sehr interessant die Leute mal real zu erleben......Aber das kann man natürlich nicht "kennen" nennen.:freches grinsen:

Gruß Grace

Rotfuchs
05.09.2008, 23:04
Götz George ???

Jetzt werde ich neidisch. Den würde ich sehr gerne mal kennenlernen.
Früher fand ich ihn mal sexy, heute eher interessant.
Ein schwieriger Mensch, aber genau das würde mich reizen, mit ihm mal einen Kaffee/Bier/whatever zu trinken. :smile:

Fallballa
06.09.2008, 16:16
Ich dachte immer zu uns in die Pampa verirrt sich kein Promi. Aber unlängst kam Ralph Herforth zu mir in den Laden. Ein "stinknormaler" Kunde ohne Starallüren. Klasse.


Ralph Herfoth?? :ooooh: Neid! Den sehe ich auch total gerne.

Carrie09
07.09.2008, 00:34
Dieter Wedel: hat mal ein paar Szenen eines deutschen Zweiteilers in dem Fitnessstudio gedreht, wo ich gejobbt habe. Der war sowas von unsympathisch, hat sich beschwert, dass er keine eigene Toilette haben konnte, sondern auf die "normale" musste...

An dem selben Ort auch mal den jüngeren (aktuellen?) Melitta-Mann bei Dreharbeiten erlebt - sieht in echt seeehr gut aus und ist super nett !

Dann kam dort immer Patrick Nuo zum Training - schon vor seinem ersten "Hit" sowas von eingebildet, bääh.

Xavier Naidoo und seine Söhne Mannheims hatten sich dort für einen nachmittag den Spinningraum samt Trainer gemietet - die waren sowas von locker drauf und total nett!!!

Sky & Mirja du Mont sehe ich ab und an mal mit ihren Kindern in einer kleinen Hamburger Einkaufsstrasse, sind sehr natürlich und sympathisch. Während sie bei Douglas schaute, hat er den Kids ein Eis gekauft und mit ihnen vor der Tür rumgealbert.

_chinin_
07.09.2008, 00:36
Ilia Richter, geht mir bis zu´n Brustwarzen. :knatsch:

Lizzybeth
07.09.2008, 14:30
Ich habe Marie Theres Kroetz Relin, ihre Kinder und ihren Ex Franz Xaver Kroetz kennengelernt. Total nette und entspannte Leute, mit denen man viel Spaß haben kann.

Mittwoch
08.09.2008, 16:14
konstantin wecker.
ich war mal in seiner garderobe und hab ein autogramm geholt. in den könnte man sich glatt verlieben, so nett ist der!

*grünvorNeidanlaufe* Konstantin Wecker ist der einzige Mann/Künstler/Sänger mit Promistatus, dem ich jederzeit und egal wie und wo für alles zur Verfügung stehen würde :peinlich: :ooooh: :freches grinsen:

Ila
09.09.2008, 08:29
:ooooh:

:lachen:

frauclooney66
09.09.2008, 12:46
Ich habe Marie Theres Kroetz Relin, ihre Kinder und ihren Ex Franz Xaver Kroetz kennengelernt. Total nette und entspannte Leute, mit denen man viel Spaß haben kann.

Den F.X. Kroetz habe ich Anfang des Jahres mal bei einer Premiere
im Zirkus Krone gesehen. Sehr nettes und bescheidenes Auftreten. Hat mal kurz für die Fotomeute gepost und das war's.
Ganz anders Volker Brandt (http://de.wikipedia.org/wiki/Volker_Brandt). Kam mit einer unglaublich billig wirkenden, schreiend bunt gekleideten Begleiterin und veranstaltete ein Show-Posen, daß das geneigte Publikum froh war, als der richtige Zirkus anfing :freches grinsen:

Ach ja und an dem Abend habe ich auch noch Tommy Ohrner (one of my first crush's :peinlich: ) gesehen. Sehr nett und natürlich - hatte wohl seine Kids dabei...Die haben Paps dann in der Pause auch ein Eis abgebettelt :freches grinsen:

Inaktiver User
09.09.2008, 12:52
Tommy Ohrner (one of my first crush's ) gesehen

Ach Gottchen... DU auch?

Watt war ich faaliept in den "Timm Thaler"

frauclooney66
09.09.2008, 13:00
Ach Gottchen... DU auch?

Watt war ich faaliept in den "Timm Thaler"

Nagetier - langsam wirste mir unheimlich :freches grinsen: :wangenkuss: :blumengabe:

Inaktiver User
09.09.2008, 13:10
Nagetier - langsam wirste mir unheimlich :freches grinsen: :wangenkuss: :blumengabe:


Dann sorge ich dafür, datt sich unsere geister scheiden, setz Dir ma hin:

Sitzst Du?
Gut!

Abgelöst wurde der Ohrner- Thommy von niemand geringerem als...

DEM (http://de.youtube.com/watch?v=lqbU1-jH_Wo) hier ( ich wusste einfach nicht, daß der schwul bis ins Mark ist und bin zu diversen Konzerten gepilgert. ich war 12....:freches grinsen: )
und wenn Du Dich erholt hast von dem Schrecken, denn verzähl ick Dir, wer dann mein jugendliches Herz bezaubert hat.

frauclooney66
09.09.2008, 13:35
Dann sorge ich dafür, datt sich unsere geister scheiden, setz Dir ma hin:

Sitzst Du?
Gut!

Abgelöst wurde der Ohrner- Thommy von niemand geringerem als...

DEM (http://de.youtube.com/watch?v=lqbU1-jH_Wo) hier ( ich wusste einfach nicht, daß der schwul bis ins Mark ist und bin zu diversen Konzerten gepilgert. ich war 12....:freches grinsen: )
und wenn Du Dich erholt hast von dem Schrecken, denn verzähl ick Dir, wer dann mein jugendliches Herz bezaubert hat.

Ächz, stöhn - **an Stuhlkante mühsam hochzieh** - Schweiss von der Stirn wisch ** blauen Flecken reib **
Überrascht mich nicht wirklich - Mutting hat, nachdem ich Cliff's Poster aufgehängt hatte, in meinem Zimmer auch immer am liebsten geputzt, tststs :liebe:

Und wer dann, hä ? John Travolta ???? :liebe: :peinlich: Oder Christopher Reeve als Superman ?? :wangenkuss: Oder, flüster: Harrison Ford in Krieg der Sterne ?:zauberer:
Also Mäusi, war einer der Herren Dein Herzblatt ?

kiki69
09.09.2008, 13:53
Ach Gottchen... DU auch?

Watt war ich faaliept in den "Timm Thaler"

echt ?? Ich fand ja Silas soooooooooo süüüüüüüüß und den hab ich auch schon getroffen aber ich glaube das erwähnte ich bereits :zwinker:

LorenzM
09.09.2008, 13:58
Ich habe mit Eberhard Feik, der jetzt auch schon seit einigen Jahren tot ist ein Bierchen getrunken.........Er war wirklich ein sehr netter Mensch.....

Gruß Grace

Den sah ich auch immer gern. Auch so ein SPORT IST MORD Opfer.

Inaktiver User
09.09.2008, 14:18
Ächz, stöhn - **an Stuhlkante mühsam hochzieh** - Schweiss von der Stirn wisch ** blauen Flecken reib **
Überrascht mich nicht wirklich - Mutting hat, nachdem ich Cliff's Poster aufgehängt hatte, in meinem Zimmer auch immer am liebsten geputzt, tststs :liebe:

Und wer dann, hä ? John Travolta ???? :liebe: :peinlich: Oder Christopher Reeve als Superman ?? :wangenkuss: Oder, flüster: Harrison Ford in Krieg der Sterne ?:zauberer:
Also Mäusi, war einer der Herren Dein Herzblatt ?


Nee, ich stand mehr auf blondgelockte Kerle mit Falsettstimme und einem ausgeprägten Überbiss (http://de.youtube.com/watch?v=GpRFeJEG6_o)... na,ahnste watt?

(Ich hör die immer noch gerne, leider gibt's die ja nicht mehr)

Inaktiver User
09.09.2008, 14:20
echt ?? Ich fand ja Silas soooooooooo süüüüüüüüß und den hab ich auch schon getroffen aber ich glaube das erwähnte ich bereits :zwinker:


Wird Zeit für einen neuen Promi- Strang..... ich eröffne ihn mal flugs.

see you there

Jachris
14.09.2008, 11:44
*grünvorNeidanlaufe* Konstantin Wecker ist der einzige Mann/Künstler/Sänger mit Promistatus, dem ich jederzeit und egal wie und wo für alles zur Verfügung stehen würde :peinlich: :ooooh: :freches grinsen:

uuiiiii, da setz ich mich lieber auf meine Finger :freches grinsen: ...


Ich hab einige Zeit in München als Statistin bissi Kohle dazu verdient. Bei einem Dreh Katja Riemann getroffen, nein, die möchte ich nicht mehr treffen!

Mit Chris de Burgh in seiner Garderobe gesessen und geplaudert, da war er mit seiner Band allerdings noch Vorgruppe von Supertramp, ein sehr netter Mensch. Ob das heute noch ginge?

:cool:

Inaktiver User
14.09.2008, 18:57
*grünvorNeidanlaufe* Konstantin Wecker ist der einzige Mann/Künstler/Sänger mit Promistatus, dem ich jederzeit und egal wie und wo für alles zur Verfügung stehen würde :peinlich: :ooooh: :freches grinsen:

Also mir ist er vor langer Zeit bei einer Veranstaltung im Gedränge mal auf den Fuß getreten. Entschuldigt hat er sich auch nicht. War jetzt nicht so toll.

In der Bahn hat mich mal Joschka Fischer angestarrt, echt unangenehm. Das war noch damals, als die Grünen gerade in den Bundestag eingezogen waren und noch mit Strickzeug den Debatten folgten.
In beiden Fällen habe ich von einem näheren Kennenlernen Abstand genommen.:freches grinsen:

Inaktiver User
14.09.2008, 19:51
Hab vorige Woche im Hausflur Mirielle Millowitsch getroffen und so erfahren, daß sie im gleichen Haus wie meine Freundin wohnt.

Ila
14.09.2008, 19:52
mich haben so ziemlich alle promis, die mir grad einfallen noch nicht angestarrt. weder in der bahn noch sonstwo. :engel: :osterhase:

Inaktiver User
15.09.2008, 09:39
Hab vorige Woche im Hausflur Mirielle Millowitsch getroffen und so erfahren, daß sie im gleichen Haus wie meine Freundin wohnt.

Das ist ja nett. Sie ist mir sehr sympathisch!

muenchnerin1973
15.09.2008, 10:06
Hab vorige Woche im Hausflur Mirielle Millowitsch getroffen und so erfahren, daß sie im gleichen Haus wie meine Freundin wohnt.

nicht schlecht.. und? konnte man sie 'auf den ersten blick' erkennen...?? :zwinker:

muenchnerin1973
15.09.2008, 10:12
als es noch warm war (heute: brrrr!), war ich zum frühstücken im café verabredet - meine tochter war auch dabei. haben geparkt, ausgestiegen und gleich am ersten tisch kam uns ein total süsser, kleiner hund entgegen... hab ihn gestreichelt - nur dem herrchen hab ich keines blickes gewürdigt. meine tochter war ganz nervös, als wir weitergegangen sind: der hund gehörte basti schweinsteiger, der mit einem freund beim frühstücken war. :smirksmile:

meine freundin hat es sich nicht nehmen lassen, zu ihm hinzumarschieren, und ihn in ihrer tasche unterschreiben zu lassen - meine tochter im schlepptau. ich mag sowas ja gar ned!!!! :ooooh:

aber er war nett: hat die beiden sogar gefragt, ob sie sich zu ihnen an den tisch setzen wollen... :zwinker:

Inaktiver User
15.09.2008, 10:46
nicht schlecht.. und? konnte man sie 'auf den ersten blick' erkennen...?? :zwinker:

Ja, hab sie erkannt. Sie hetzte grad mit Brille durch den Hausflur, grüßte aber nett. Bin zu meiner Freundinn und sagte fassungslos: "Hab eben jemanden im Hausflur gesehen... die sah wie Marielle Millowitsch..."
Freundin: "Das IST Marielle Millowitsch. Wir sind seit Jahren Nachbarn!"
Ich: :ooooh:

Sie erzählte, daß das eine supernette und zurückhaltende Frau ist. Ihr Freund wohnt im Haus gegenüber, die geben sich bestimmt Winkzeichen, wenn der andere rüberkommen soll. :smirksmile:

Ila
15.09.2008, 10:47
wer ist basti schweinssteiger?:wie?:

Inaktiver User
15.09.2008, 10:52
wer ist basti schweinssteiger?:wie?:


:ooooh:

Mit einem "s" weniger wäre das der (http://www.goalvideoz.com/images/players/22279schweinsteiger.jpg) hier, spielt angeblich irgendwo Fußball. Ganz gut, habe ich gehört....:freches grinsen:

Ila
15.09.2008, 11:02
aha! ich kenn auch ein paar fußballer (ohne eigenes zutun:freches grinsen: ). irgendwie sehen sie alle gleich aus, wenn sie nicht grad von der anderen seite des äquators kommen

muenchnerin1973
15.09.2008, 11:17
:ooooh:

Mit einem "s" weniger wäre das der (http://www.goalvideoz.com/images/players/22279schweinsteiger.jpg) hier, spielt angeblich irgendwo Fußball. Ganz gut, habe ich gehört....:freches grinsen:


nicht irgendwo... :liebe:

Inaktiver User
15.09.2008, 12:05
nicht irgendwo... :liebe:


doch, irgendwo in Südeuropa- da spricht man, glaube ich, noch nichtmal deutsch
*duckundweg*

:freches grinsen: :wangenkuss:

Karibik-Freak
15.09.2008, 13:18
als es noch warm war (heute: brrrr!), war ich zum frühstücken im café verabredet - meine tochter war auch dabei. haben geparkt, ausgestiegen und gleich am ersten tisch kam uns ein total süsser, kleiner hund entgegen... hab ihn gestreichelt - nur dem herrchen hab ich keines blickes gewürdigt. meine tochter war ganz nervös, als wir weitergegangen sind: der hund gehörte basti schweinsteiger, der mit einem freund beim frühstücken war. :smirksmile:

meine freundin hat es sich nicht nehmen lassen, zu ihm hinzumarschieren, und ihn in ihrer tasche unterschreiben zu lassen - meine tochter im schlepptau. ich mag sowas ja gar ned!!!! :ooooh:

aber er war nett: hat die beiden sogar gefragt, ob sie sich zu ihnen an den tisch setzen wollen... :zwinker:

Ich glaub ja, daß der ein ganz ein netter ist, zwar ziemlich prollig und auch nicht besonders schlau ( wie wahrscheinlich ca. 80% seiner Kollegen), aber ein ganz lieber, dem jetzt die Mädels nachlaufen, weil er mit dickem Auto und Brieftasche protzen kann.

@maeusi, wer im Glashaus sitzt, .... Deine Postings sind ja meist auch nicht gerade dialektfrei. :zwinker: :freches grinsen:

Inaktiver User
15.09.2008, 13:57
@maeusi, wer im Glashaus sitzt, .... Deine Postings sind ja meist auch nicht gerade dialektfrei.

...der sollte nicht mit Schweinen schmeißen, auch nicht ganz kleinen.

Meine Postings sind oft genug noch nichtmal jugendfrei...har har!

muenchnerin1973
15.09.2008, 14:36
doch, irgendwo in Südeuropa- da spricht man, glaube ich, noch nichtmal deutsch
*duckundweg*

:freches grinsen: :wangenkuss:


fahr du nochmals durch bayern.... hihi... :nudelholz: :freches grinsen: :nudelholz: :freches grinsen:

Inaktiver User
15.09.2008, 16:05
fahr du nochmals durch bayern.... hihi... :nudelholz: :freches grinsen: :nudelholz: :freches grinsen:


IMMER WIEDER GERNE!
Und mindestens einmal pro Jahr mache ich sogar bei "Euch" Urlaub!
:wangenkuss:

muenchnerin1973
15.09.2008, 16:09
IMMER WIEDER GERNE!
Und mindestens einmal pro Jahr mache ich sogar bei "Euch" Urlaub!
:wangenkuss:


ich hoffe, du verstehst uns dann auch... :knicks:

und wenn du dich das nächste mal für den tegernsee entscheidest, läuft dir vielleicht auch der ein oder andere graf über den weg... hihi

Inaktiver User
15.09.2008, 16:14
ich hoffe, du verstehst uns dann auch... :knicks:

und wenn du dich das nächste mal für den tegernsee entscheidest, läuft dir vielleicht auch der ein oder andere graf über den weg... hihi


Mittlerweile ja- aber ganz ehrlich, als unsere Wirtin in unserem ersten Jahr immer von "mei Moooo" sprach, hats schon a bisserl gedauert, bis ich kapiert habe, daß die den werten Gatten meint....:ooooh:

Tegernsee, pah! GAP, meine Liebe! DA treibt sich die Hott Volee 'erüm!
:freches grinsen:

Inaktiver User
15.09.2008, 17:59
mich haben so ziemlich alle promis, die mir grad einfallen noch nicht angestarrt. weder in der bahn noch sonstwo. :engel: :osterhase:

Ja diese Promis sind manchmal voll lästig!:freches grinsen:

Inaktiver User
16.09.2008, 02:54
Hi

ich habe mal bei einem befreundeten renomierten Muenchner Musikgeschaeft gearbeitet.

Da gingen die Musiker ein und aus. Damals war ich noch sehhhr unbedarft und kannte die wenigsten.

Aber an Konstantin Wecker kann ich mich erinnern. Das war eine sorry Pfeiffe.

Er hat ein Keyboard oder Synti gekauft und ist dann raus mit dem Ding. Nach gewisser Zeit kam er wieder und hat sich aufgefuehrt, das Ding sei kaputt.....

Er wusste nicht, wo man es einschalten sollte:ooooh:

Seitdem habe ich meine ganz spezielle Meinung .

gruss
chrissi

kiki69
16.09.2008, 09:27
Hi

ich habe mal bei einem befreundeten renomierten Muenchner Musikgeschaeft gearbeitet.

Da gingen die Musiker ein und aus. Damals war ich noch sehhhr unbedarft und kannte die wenigsten.

Aber an Konstantin Wecker kann ich mich erinnern. Das war eine sorry Pfeiffe.

Er hat ein Keyboard oder Synti gekauft und ist dann raus mit dem Ding. Nach gewisser Zeit kam er wieder und hat sich aufgefuehrt, das Ding sei kaputt.....

Er wusste nicht, wo man es einschalten sollte:ooooh:

Seitdem habe ich meine ganz spezielle Meinung .

gruss
chrissi

*Hihihihi* :freches grinsen: da fällt mir ja spontan dieses Ding (http://de.youtube.com/watch?v=VSHEmTdDn2Y)hier ein....

Inaktiver User
16.09.2008, 10:17
*Hihihihi* :freches grinsen: da fällt mir ja spontan dieses Ding (http://de.youtube.com/watch?v=VSHEmTdDn2Y)hier ein....

ich wusste vor dem Anklicken , was da kommt... das Ding ist sowas von schick.
*beömmel*

on- off!

Mittwoch
16.09.2008, 11:41
Aber an Konstantin Wecker kann ich mich erinnern. Das war eine sorry Pfeiffe.
Er hat ein Keyboard oder Synti gekauft und ist dann raus mit dem Ding. Nach gewisser Zeit kam er wieder und hat sich aufgefuehrt, das Ding sei kaputt.....
Er wusste nicht, wo man es einschalten sollte:ooooh:

:heul: Naja, dann wird er wohl nie mit mir orgeln, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt...:smirksmile: :freches grinsen: :peinlich:

@Natural: Darf ich dir deinen Fuß abkaufen, hm?! :blumengabe: :freches grinsen:

Ich ärgere mich ja immer noch, dass ich so naiv war und dachte, der sei zu alt für mich, resp. ich zu jung für ihn... und dann heiratet der einfach UND OHNE MICH ZU FRAGEN eine, die fast so alt ist wie ich! :heul: Hätte ich das kommen sehen, hätte ich mich selbstverständlich nackt auf die Bühne gestürzt! :schild genau:

:freches grinsen:
Mittwoch

Inaktiver User
16.09.2008, 12:26
Hätte ich das kommen sehen, hätte ich mich selbstverständlich nackt auf die Bühne gestürzt!

Hättest Du dann noch den Blick Deines Avatars aufgesetzt- es hätte HUNDERT PRO geklappt!

Mittwoch
16.09.2008, 12:34
*gacker* Obwohl... das streut ja doch noch zusätzlich Salz in die Wunde, also doch eher: :heul:

:freches grinsen:

Inaktiver User
16.09.2008, 16:56
:heul: Naja, dann wird er wohl nie mit mir orgeln, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt...:smirksmile: :freches grinsen: :peinlich:

@Natural: Darf ich dir deinen Fuß abkaufen, hm?! :blumengabe: :freches grinsen:

Ich ärgere mich ja immer noch, dass ich so naiv war und dachte, der sei zu alt für mich, resp. ich zu jung für ihn... und dann heiratet der einfach UND OHNE MICH ZU FRAGEN eine, die fast so alt ist wie ich! :heul: Hätte ich das kommen sehen, hätte ich mich selbstverständlich nackt auf die Bühne gestürzt! :schild genau:

:freches grinsen:
Mittwoch
Na, mittwoch, dich hats aber arg erwischt!:liebe: Ich wußt garnicht, daß es überhaupt Frauen gibt, die heimlich in den verknallt sind, der alte Hackentreter!:freches grinsen:
Aber meinen Fuß kriegst trotzdem nicht!:freches grinsen:

Mittwoch
16.09.2008, 17:48
Naja, eher so eine alte Schwärmerei - ich bin ihm wohl entwachsen :smirksmile:, aber die Konzerte (auf die ich schon als Kind mitgeschleppt wurde, damals noch unter lautem Protest meinerseits) sind wirklich sehenswert. Alles noch handgemacht, nix aus der Dose, er hat eine göttliche Stimme, sehr viel Selbstironie (wann findet man das bitteschön schon bei einem Mann? :zwinker:), spielt Klavier wie ein Gott und eigentlich so ziemlich alle Lieder sind von ihm komponiert und getextet (und das ist ja wohl wirklich heutzutage die Ausnahme...).

Und last but not least: der Typ hat einfach Charisma, wenn der auf die Bühne steigt, spürst du echt so einen Ruck, der durch das Publikum geht, der fängt in 5 Minuten einen ganzen Saal ein und schafft es, Atmosphäre zu schaffen, das wird mich auch in 100 Jahren noch beeindrucken.

Und er tritt immer noch bedingungslos für Pazifismus ein und wenn ihn die ganze Welt als alten Schwärmer belächelt, wird er das trotzdem weiterhin tun, das bewundere ich einfach.

So, bevor ich mich hier um Kopf und Kragen schreibe (deinen Fuß kriege ich ja sowieso nicht :freches grinsen:), mir ist auch endlich mal was eingefallen:

Ich habe mal in der Jahrhunderthalle in FfM gejobbt (war eine spontane Aktion über einen Kumpel, da eine Helferin ausgefallen war) und direkt nach der Ankunft einen extrem mickrigen kleinen Pickelzwerg ganz fürchterlich von der Seite angeschissen, weil er mir im Vorbeirennen meine Coladose übergeschwappt hat (ohne Entschuldigung). :ooooh:

Typie blieb auch wirklich irritiert stehen und hat sich dann brav entschuldigt. Später musste ich der Band (bei der der Pickelzwerg dann dabei war :peinlich:) beim Umziehen für's Konzert helfen und habe erst bei Konzertbeginn gemerkt, dass meine guten Wünsche für einen erfolgreichen Auftritt, bzw. eine erfolgreiche Zukunft wohl recht süß waren:freches grinsen:: kaum dass ich aus dem Backstagebereich draußen war (um an meinen eigentlichen Job zu gehen), sah ich erst einmal 19(!!!) Krankenwagen rumstehen... Mittwoch hat dann doch auch "schon" mal gefragt, wer überhaupt auftritt...

Naja, die Backstreet Boys hätten den Abend wohl auch ohne meine guten Wünsche hingekriegt....:freches grinsen: :freches grinsen:

Inaktiver User
17.09.2008, 21:33
Naja, dann wird er wohl nie mit mir orgeln

:ooooh: :ooooh: :ooooh:

Ferkel!

kiki69
18.09.2008, 07:54
Mittwoch hat dann doch auch "schon" mal gefragt, wer überhaupt auftritt...

Naja, die Backstreet Boys hätten den Abend wohl auch ohne meine guten Wünsche hingekriegt....:freches grinsen: :freches grinsen:

cool :freches grinsen:

Jachris
18.09.2008, 10:44
:heul: Naja, dann wird er wohl nie mit mir orgeln, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt...:smirksmile: :freches grinsen: :peinlich:


na früher hätte er dich mit Kusshand genommen ...

vorausgesetzt du hättest die Bühne mit je ner Flasche Rotwein unterm Arm gestürmt :freches grinsen:

Karibik-Freak
18.09.2008, 11:21
vorausgesetzt du hättest die Bühne mit je ner Flasche Rotwein unterm Arm gestürmt :freches grinsen:



Nicht zu vergessen das Koks-Pülverchen in der Hosentasche.:freches grinsen:

Mittwoch
18.09.2008, 17:52
na früher hätte er dich mit Kusshand genommen ...
vorausgesetzt du hättest die Bühne mit je ner Flasche Rotwein unterm Arm gestürmt :freches grinsen:



Nicht zu vergessen das Koks-Pülverchen in der Hosentasche.

:heul::freches grinsen:

Ich glaube aber, da hätte ich für den Tagesbedarf schon einen Aktenkoffer voll mitbringen müssen... :freches grinsen:

Moritz Bleibtreu wird jetzt auch noch Vater, ich lass das jetzt mit den Promis, sonst krieg ich noch Depressionen, was ich so alles verpasse.

Wer zu spät kommt, den bestraft halt die Zeit! :freches grinsen:

Ila
18.09.2008, 18:31
was ich so alles verpasse.

Wer zu spät kommt, den bestraft halt die Zeit! :freches grinsen:

Du ahnst gar nicht, was dir erspart bleibt!:freches grinsen:

Inaktiver User
18.09.2008, 23:21
:heul::freches grinsen:

Ich glaube aber, da hätte ich für den Tagesbedarf schon einen Aktenkoffer voll mitbringen müssen... :freches grinsen:

Moritz Bleibtreu wird jetzt auch noch Vater, ich lass das jetzt mit den Promis, sonst krieg ich noch Depressionen, was ich so alles verpasse.

Wer zu spät kommt, den bestraft halt die Zeit! :freches grinsen:



Komm, wir machen 'ne Selbsthilfegruppe auf...
Muß ja einen Namen haben, oder zumindest ein e.V., wir sind im Vereinsmeierland, also ist mein Vorschlag:
"ich-finde-Moritz-Bleibtreu-total-scharf-und-bin-leider-nicht-die-Mutter-seines-Kindes-will-heißen-er-hat-mich-nicht-flachgelegt-und-dabei-wäre-das-so-wundervoll-gewesen-zumindest-für-mich.e.V."

Gibt sicher staatliche Subventionen ...oder appariert als "Sport mit Randgruppen"..egal...geteiltes und somit halbes Leid.

Bisse dabei?

kiki69
19.09.2008, 07:21
Der Moritz stand vor vielen Jahren mal an einer Ampel im Taxi neben mir und hat rübergezwinkert :liebe: ..... wenn ich damals mutig gewesen wäre und die Tür des Taxis aufgerissen hätte um ihm meine Nummer zu geben dann.... ja dann..... ganz vielleicht .... :liebe: :wangenkuss: :freches grinsen:





... aber damals war er öfter mal im Gnosa und es ging das Gerücht er wäre schwul :lachen:

Holly
19.09.2008, 15:59
Das ist wirklich nett hier...

Neulich am Flughafen: ich habe Flugangst und komme kurz vorm Boarding etwas bleich aus der Toilette, da steht Christiane Paul vor mir - ich hab ein Weilchen gebraucht, bis ich kapiert habe, wer das ist. Sieht großartig aus, tolle Klamotten, sehr sympathisch und ziemlich normal, nach der Landung (sie war im gleichen Flieger) hab ich sie wieder auf dem Klo getroffen :freches grinsen:

Martin Walser: kauft im Laden meiner Schwiegerfamilie ein, seine Frau und seine Töchter sollen sehr nett sein, ihn habe ich bei einer Ausstellung erleben dürfen, wirkt schon etwas blasiert, aber er ist auch nicht mehr der Jüngste und wohl sehr überzeugt von sich und seinen Büchern.

Allgemein nicht sehr bekannt, aber für meine Musikerfreunde und mich war das Emerson String Quartet (berühmtestes Streichquartett der Welt) ein richtig cooles Erlebnis: wir sind zu siebt nach dem Konzert zum Künstlerausgang gepilgert und haben uns ziemlich lange mit ihnen unterhalten, sie fanden es toll, dass auch mal junge Leute ins Konzert kommen.
Herr Holly hat sie gefragt, warum sie von einem bestimmten Quartett noch keine Aufnahme gemacht haben und es war ihnen unglaublich peinlich, dass sie es nicht mal gekannt haben. Eine Freundin hat ihnen dann gesagt, dass sie die Noten online bekommen können. Die Reaktion ging in Richtung "Online? What's that?" :freches grinsen:

Ila
19.09.2008, 17:09
:freches grinsen:

Also Holly, die sind sogar mir ein Begriff (nicht die Noten)! Die kennt man einfach, so wie man Nôtre Dame kennt, auch wenn man nicht drin war.
ebenso bekannt, dass sich MW für den Größten hält, als solcher nur nicht allgemein anerkannt, weil eine neidige kritiker- und kollegenmafia das verhindert

christiane paul hingegen hätt ich bestimmt nicht erkannt:peinlich:

Inaktiver User
19.09.2008, 21:07
:freches grinsen:

Also Holly, die sind sogar mir ein Begriff (nicht die Noten)! Die kennt man einfach, so wie man Nôtre Dame kennt, auch wenn man nicht drin war.


Ach ja?
Ich kenne die nicht und bin 1000 %-ig sicher, daß sehr viele hier dieses Quartett auch nicht kennen.

Kraecker
20.09.2008, 06:58
Also ich kenn die auch.
Aber ich war auch schon mal in Nôtre Dame de Paris (http://www.klett-franzoesisch.de/horizons-paris/notre-dame.jpg).
(Geht das auch als "Promi-Begegnung" durch?)

Ansonsten hätte ich nämlich nur eine vergleichsweise flüchtige Begegnung mit den Geschwistern Kessler anzubieten (Die kennt man jetzt aber doch, oder??).
In einem Frankfurter Hotel.
Sehr elegant, sehr ...am Rest der Welt vorbei rauschend und - das ist schon gefühlte 15 Jahre her - damals schon wesentlich,...reifer wirkend, als auf den einschlägigen Pressefotos.
Ansonsten machten die Damen auf mich einen furchtbar beschäftigten, aber keinesfalls unsympathischen Eindruck.

Miracle41
20.09.2008, 08:43
Menno wenn ich lese was Ihr schon für Promis kennengelernt habt .... also ob ich da mit der singenden Fönwelle Dieter Thomas Kuhn in einem Tübinger Bistro mithalten kann, wage ich mal zu bezweifeln.
Mal abgesehen davon dass er dermassen ungepflegt und vor allem ungeföhnt rumsaß, dass mir erst eine Freundin ins Ohr flüstern musste, mit wem ich da Cappucino schlürfe. :freches grinsen:

Eine wirklich witzige Begegnung hatte ich vor vielen Jahren mit dem Top-Basketballspieler Dirk Nowitzki.
Er spielte damals noch für den Zweitligaclub Würzburg und wir fuhren zum Auswärtsspiel unserer Tübinger Basketballer.
Vor dem Spiel musste Miracelchen noch ihre kleine Blase ausführen und trifft in der DAMENtoilette auf Nowitzki, der sich noch in aller Seelenruhe im Handwaschbecken die Haare wusch.
Ich musste noch im Nachhinein bewundern wie es dieser 2-meter-Mann geschafft hat sich so zu falten dass er den Kopf unter den Wasserhahn gekriegt hat. :freches grinsen:
Inzwischen spielt er für die Dallas Rangers in den USA und verdient Millionen.

Inaktiver User
20.09.2008, 12:14
Ach ja?
Ich kenne die nicht und bin 1000 %-ig sicher, daß sehr viele hier dieses Quartett auch nicht kennen.

Zeta, ich schließe mich den hoffnungslos Unwissenden dann gleich mal an, ich kenne die auch nicht.... Liegt wahrscheinlich daran, dass Bunte und Gala nie darüber berichten:smirksmile: :smirksmile:

Grüße, Spellbound

Liz33
22.09.2008, 20:54
Zeta, ich schließe mich den hoffnungslos Unwissenden dann gleich mal an, ich kenne die auch nicht.... Liegt wahrscheinlich daran, dass Bunte und Gala nie darüber berichten:smirksmile: :smirksmile:

Grüße, Spellbound

ich gehöre auch zum Kreis der Kulturbanausen :zwinker:

und für Bunte und Gala sind die Herren nun wirklich nicht geeignet *klick* (http://www.emersonquartet.com/)

aber ich kann immerhin mit Promi-Begegnungen angeben :freches grinsen:

ich durfte mal als Statistin bei einem Fernsehfilm mitmachen und da hab' ich

Natalia Wörner :knatsch: sehr unfreundlich und unsympathisch
und Christoph M. Ort - sehr nett, witzig und freundlich

getroffen.

Heinz Hoenig saß im Flugzeug mal neben mir :knatsch: - muss ich auch nicht nochmal haben.

Inaktiver User
22.09.2008, 21:06
Heinz Hoenig saß im Flugzeug mal neben mir - muss ich auch nicht nochmal haben.

Iiiihhhgitt! Den find ich eh schon ekelig..:knatsch:


Ich hatte bei meiner Liste (damals nicht als Chickenwings) noch jemanden vergessen:

Norbert Blüm hab ich mal auf einem Flohmarkt getroffen. War recht redselig und gut drauf. Lustiger Kerl.:freches grinsen:

Holly
22.09.2008, 22:31
ich gehöre auch zum Kreis der Kulturbanausen :zwinker:

und für Bunte und Gala sind die Herren nun wirklich nicht geeignet *klick* (http://www.emersonquartet.com/)



Ich wollte hier keine Kulturdiskussion lostreten :freches grinsen:

Aber die Herren sind echte Rampensäue, so gesehen würden sie doch ganz gut zu Gala und Bunte passen. Guckt (http://www.youtube.com/watch?v=AGecTrhNzG4) euch mal das Grinsen des Cellisten an...

niederrheiner
27.09.2008, 22:49
Iiiihhhgitt! Den find ich eh schon ekelig..:knatsch:


Ich hatte bei meiner Liste (damals nicht als Chickenwings) noch jemanden vergessen:

Norbert Blüm hab ich mal auf einem Flohmarkt getroffen. War recht redselig und gut drauf. Lustiger Kerl.:freches grinsen:sind die ihn da los geworden?:freches grinsen:

Karibik-Freak
28.09.2008, 11:39
Habe vor einigen Jahren Maria Hellwig kennengelernt. Die inzwischen über achtzigjährige Dame wirkte ziemlich dement und roch auch etwas streng nach Urin, war aber voll in ihrem Element. Hat jedem Autogramme gegeben (auch denen die gar keines wollten) und war so herzlich und freundlich, daß ich beinahe ein Fan von ihr geworden wäre. :freches grinsen: Aber eben nur beinahe.:zwinker:

Hummelchen
28.09.2008, 13:54
Am blödsten fand ich Carlo Thränhardt (hat im Kino geraucht und mächtig dafür gesorgt, dass ihn auch alle würdigen).

Als ich als Studentin beim Bundespresseball kellnerte haben sich einige Promis mächtig daneben benommen. Unter anderem Rita Süssmuth (ziemlich besoffen und mit allen Fingern im Senf badend :knatsch:) und allen voran der Zentismann Ernst Hilbich, der meine Kollegin beim Maritimchef anschwärzte, weil sie ihm angeblich nicht genug gehuldigt hatte ("Wissen Sie eigentlich, wer ich bin??"). Seine Frau, Lotti Krekel, war dann peinlich berührt aber umso netter. Reizend reizend reizend war Herbert Feuerstein :liebe: und FDP-Chef Kinkel war auch recht angenehm.