PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Argentinien/Chile



gladiole54
15.08.2008, 11:15
Hallo,

schon lange träume ich davon, mal nach Südamerika zu kommen, speziell Chile und Argentinien, insbesondere Patagonien. Inzwischen bin ich nicht mehr ganz so jung (einer meiner Söhne hat vor ein paar Jahren sein Auslandsjahr in Argentinien verbracht) und ich denke, ich sollte diese Reise in Angriff nehmen, bevor ich in Rente gehe :smile:

Frage: Hat jemand Tipps für mich, zum Beispiel für günstige Reisezeit, Reiseveranstalter (wo ich auch als Single gut mitreisen kann), zu veranschlagenden Reisepreis?

Oder lässt sich hier vielleicht sogar eine Reisebegleitung finden?

Gespannt auf interessante Antworten wartend

Gladiole

Hillie
15.08.2008, 11:21
Hallo, wir waren bereits zweimal in diesen fantastischen Ländern, teilweise alleine, teilweise in der Gruppe. Gute Reisezeit sind Januar und Februar (der südamerikanische Sommer).
Ich schicke dir per PN einen Spezialanbieter für Südamerika.

Hillie

gladiole54
15.08.2008, 12:02
Hallo Hillie,

danke für Deine Antwort. Schön, dass Du so begeistert schreibst. Das mit dem Sommer ist mir schon klar, nur kommen Januar und Februar aus dienstlichen Gründen eher nicht in Frage, besser wäre März oder eben im (südamerikanischen) Frühjahr, also etwa September.

Gladiole

la_pelada
18.08.2008, 11:30
Hallo Gladiole,

ich war 2003 in Chile und zwar Ende März Anfang April. Ich ging meist kurzärmelig oder mit leichter Jacke. Für mich war es ein angenehmes Reisewetter, allerdings hatte ich meinen "Stützpunkt" in Viña del Mar und bin von dort nach Norden gefahren bis La Serena. (Dort in der Nähe sind die ganzen berühmten Observatorien, und manchmal träum ich noch immer von den tollen Sternenhimmeln dort.)
Im Süden wird es wohl schon kälter sein, dorthin hab ich es allerdings nicht geschafft.
Ich bin damals alleine gereist, war meist mit dem Bus unterwegs und habe mich immer sicher gefühlt.

Jedenfalls träume ich seit dem von einer weiteren Reise nach Chile, mich fasziniert Patagonien auch, also wenn ich Geld und Urlaub hätte würde ich dich begleiten. *seufz*

liebe Grüße

Hillie
18.08.2008, 11:35
Patagonien ist wirklich traumhaft. Wir kennen aber auch den Norden, die Atacama-Wüste und die Osterinseln.
Anfang Februar werden wir auf dem Rückflug von Ecuador in Santiago nochmals 13 Tage unterbrechen und mit dem PKW so Einiges, was wir noch nicht gesehen haben (vor allem die Halbinsel Chiloe) anschauen.

Hillie