PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hochgelobte Stars und wie WIR sie finden....



Inaktiver User
15.08.2008, 10:04
Geht es Euch manchmal so? Da schlägt man eine Zeitung/Klatsch Gazette auf oder macht den Fernseher an und es schallen einem Lobeshymnen entgegen über Stars/Promis, die einen manchmal zweifeln lassen.

Ich werfe in die Runde:
- Kylie Minogue, die ich persönlich für absolut talentfrei halte und daher für die überschätzteste Sängerin im Moment...

-George Clooney, den ich zwar als Schauspieler schon klasse finde, aber dieses ewige SEXSYMBOL Geschreie völlig an mir vorbei geht.....( jetzt werden natürlich einige hier aufscheien-aber ihr dürft ja auch gegen Johnny Depp lästern und ich werde das tapfer ertragen....)

-Catherine Zeta Jones, die ich nicht sehen und hören kann mit ihrer steifen Mimik, ohne Ausschlag zu kriegen-neben ihrem Michael sieht sie außerdem immer unheimlich alt aus, neben Atonio Banderas aber komischerweise nie! ( jetzt krieg ich von den Zetas hier bestimmt eine rein:freches grinsen: )

Das war es erst mal - fürs Erste, mir fallen noch genügend ein.

Grüße Manuela

fussballbine
15.08.2008, 11:48
Auch ich finde das viele Promis zu hoch über den Klee globt werden und ich für meine Person diese Meinung nicht nachvollziehen kann.

David Beckham: Sexy? Nicht für mich. Selbst beim Fußball ist er nicht mehr zur Elite zu zählen.

Cristiano Ronaldo: Spitzenmäßig in Sachen Fußball, super Körper, aber auch für mich nicht wirklich anziehend.Zudem mega arrogant, da er sich als der "Fußballgott" ansieht.

Amy Winehouse: Totales Drogenopfer, die sich ihre Stimme ruiniert hat wie es scheint.

Brangelina (Brad & Angie):: Promigehabe hoch 10. Machen ein riesen Tamtam weil sie Zwillinge bekommen und verticken die Fotos für Millionen. Wow noch nie hat die Welt Zwillinge gesehen:ooooh:

Inaktiver User
15.08.2008, 16:34
David Beckham: Sexy? Nicht für mich. Selbst beim Fußball ist er nicht mehr zur Elite zu zählen.



Für mich auch nicht. Ein im Grunde genommen völlig farbloses Bürschchen mit Fistelstimme und Null-Austrahlung, das - mir völlig unverständlich- zur sexy Stilikone hochgehypt wird.

Maria Furtwängler, die ich für eine absolut mittelmäßige Schauspielerin mit der Austrahlung eines seit Jahren nicht abgetauten Eisfachs, das mit einem Blechpott gepaart wurde, halte.

Gruß, Spellbound

Inaktiver User
15.08.2008, 16:48
Madonna mit der dünnen Stimme hat mich noch nie berührt.
Jetzt auf ihr rumzuhacken traut man sich ja gar nicht mehr. Armes Ding. :knatsch:


Brava

Inaktiver User
15.08.2008, 18:33
Madonna mit der dünnen Stimme hat mich noch nie berührt.
Jetzt auf ihr rumzuhacken traut man sich ja gar nicht mehr. Armes Ding. :knatsch:


Brava

Stimmt Madonna gehört auch zu meinen sterne Promis mit denen ich noch nie was anfangen konnte. Es stimmt zwar, dass sie durch ihre ständigen Stilwechsel immer wieder für Furore sorgt(oder ihre Provokationen) - aber soooo anbetungswürdig finde ich das auch nicht.
David Beckham hat bei mir seit Victoria aufgetaucht ist schwer verloren, vorher fand ich ihn eigentlich ganz niedlich-wenn er den Mund gehalten hat!

Christiano Ronaldo finde ich zwar schon gut aussehend, aber das Gockelgehabe und vor allem der BREITBEINIG-HINSTELL- UND- BÖSE-GUCKEN -FREISTOß Kracher wiedern mich da schon richtig gehend an.....

Und nooch in den Ring geworfen: Johannes B. Kerner-DER Moderator des Öffentlichen TVs. Irgendwie weiß ich da auch nicht, warum an dem so geklammert wird.

Grüße Manuela

Inaktiver User
15.08.2008, 18:46
Madonna mit der dünnen Stimme hat mich noch nie berührt.
Jetzt auf ihr rumzuhacken traut man sich ja gar nicht mehr. Armes Ding. :knatsch:


Brava

Madonna war meine erste Wahl, als ich die Thread-Überschrift gesehen habe...

Aber genauso wenig kann ich Tina Turner, Michael Jackson und Herbert Gröhlemeyer ab, die immer als Ausnahmemusiker bezeichnet werden. Wenn der Grönemeyer mal wieder drei Echos in den Rachen geschmissen kriegt, bekomme ich immer nen Hals...

Dann zählen zu meinen persönlichen Anti-Stars noch Xavier Naidoo, Amy Rotweinhaus und (ich hoffe, Bullerbue liest das nicht...) Pete Doherty. So gut können die nie singen, um meine Antipathie zu übertrumpfen.

Inaktiver User
15.08.2008, 18:53
Also die Drogengesumpften Halbleichen mag ich allesamt mit nichts unterstützen. Weder indem ich eine Platte kaufe, noch dass ich sie mir ansehe.

Bei Doherty und Winehouse finde ich das Talent schon, aber (Achtung Fies!!!):

Ich sitze jedesmal vorm TV und denke, hoffentlich haben die sich bald den goldenen Schuss gesetzt, damit man sich dieses Elend nicht mehr reinziehen muss.....

So oft kann man gar nicht wegschalten-im nächsten Kanl tauchen sie schon wieder auf.

Grüße Manuela

chillypeppa
17.08.2008, 17:13
Veronika Ferres, die sich für eine Göttin hält.
Wann sagt ihr endlich jamand, daß sie weitgehend talentfrei ist?

Inaktiver User
17.08.2008, 17:18
nena. bitte, kann jemand nena abschaffen? wie und warum diese frau plötzlich ihr comeback hatte werde ich wohl nie begreifen ....

chillypeppa
17.08.2008, 18:56
Doch bibi, weil wir die 80er Jahre Wiederholungswelle hatten.
Da wurde alles wieder durchgekaut und tata - Nena erstand aus der Versenkung. Wahrscheinlich hatten die Anderen keine Zeit.:freches grinsen:

Inaktiver User
19.08.2008, 23:10
Diese ewig luftschnappende und kurzatmige Nena geht mir auch gewaltig auf den Zeiger......

Inaktiver User
19.08.2008, 23:20
......dicht gefolgt von der quäkigen und bis zur Unkenntlichkeit geschminkten Verona Pooth (die mit die Grammatikschwäche :freches grinsen: ) samt ihrem aalglatten und schmierigen "Unternehmer"-Gatten.

Wenn ich die Beiden sehe zappe ich sofort weiter!

Eine Zumutung, dieses Paar!

Inaktiver User
21.08.2008, 15:11
genervt bin ich:

- von brangelina, ich glaube nicht, dass sie so tolle eltern sind, sie sollen die kleinen mit fast food vollstopfen, mit spielsachen überhäufen etc. und dann wedeln sie mit der fahne "sie sollen so normal wie möglich aufwachsen". klar, mit neun nannys und elf ländern in sieben tagen... schrecklich
- gülcan: die kann gar nichts, sieht aus wie ein schlecht umgebauter mann und wenn sie anfängt zu sprechen, stellen sich meine nackenhaare auf
- boris becker: wenn rtl2 oä. eine doku über ihn macht, wird er gern als sexy verkauft. wo denn, bitte?
- von bohlen und co. fang ich gar nicht erst an.

frauclooney66
22.08.2008, 12:41
Völlig überschätzt finde ich auch, die Kizz mögen mir verzeihen :blumengabe: ,

Rihanna und Shakira

Zugegeben, optisch sind beide sehr schnuckelig, aber Singen ???
Erweckt bei mir immer die Assoziation: Kermit mit Erektionsstörungen :ooooh:

LorenzM
22.08.2008, 13:00
Madonna mit der dünnen Stimme hat mich noch nie berührt.
Jetzt auf ihr rumzuhacken traut man sich ja gar nicht mehr. Armes Ding. :knatsch:
Brava

Die Hälfte ihrer Konzerte hat noch unverkaufte Karten .... :zwinker:

Clooney. Ich halte ihn für heimlich schwul. Seine längste Beziehung? Ein Schwein. Und kaum hatte seine letzte "Freundin" einen Silikonbusen, war sie weg.

Ferres! *augenundohrenzuhalt* :freches grinsen:

Inaktiver User
22.08.2008, 13:18
Iris Berben mit ihrem "eigentlich gehöre ich ja nach Israel"-Gebrabbel.

Kylie Minogue: süßes Mädchen, aber zurzeit wohl schlechteste Sängerin weit und breit

Victoria Beckham, angebliche Stilikone - für wen? Für Edeln**?

schnarchstop
22.08.2008, 13:33
nena. bitte, kann jemand nena abschaffen? wie und warum diese frau plötzlich ihr comeback hatte werde ich wohl nie begreifen ....


Optisch hat sie sich gut gehalten. Aber ihr dünnes Stimmenchen und diese völlig belanglosen Songs lassen mich ratlos zurück: sie hält sich für eine geborene Musikerin. Warum bloß ?

Inaktiver User
22.08.2008, 14:09
oh ja, shakira find ich auch wirklich zum würgen... dieses ständige gejammer und dann das getue, wie toll sie singen kann und wie sexy sie doch ist. boah, die nervt wirklich.
und rihanna - kleine, verwöhnte göre, die zu früh, viel zu viel geld in die finger bekommen hat.

Inaktiver User
22.08.2008, 17:22
Clooney. Ich halte ihn für heimlich schwul.




Ob er schwul ist oder nicht ist doch reine Privatsache und ändert überhaupt nichts an der Tatsache, dass George ein super Typ ist!

niederrheiner
24.08.2008, 03:26
nena. bitte, kann jemand nena abschaffen? wie und warum diese frau plötzlich ihr comeback hatte werde ich wohl nie begreifen ....vorallem das die dreist irgendwas von 20 oder 25 jahren jubiläum faselst obwohl sie davon 20 jahre in der versenkung verschwunden war.angeblich um sich um die kinder zu kümmern.ja klar doch,sicher:knatsch:

niederrheiner
24.08.2008, 03:31
Victoria Beckham, angebliche Stilikone - für wen?für die neueste mode von Skeletten und wandelnden leichen auch zombies genannt.:ooooh: :freches grinsen:

Sonderzeicen
24.08.2008, 03:44
Victoria Beckham, angebliche Stilikone - für wen? Für Edeln**?

fuer die britische arbeiterklasse. die verehrt die beckhams.

Tatra
24.08.2008, 10:16
Hannelore Elsner, gekünstelter geht es wirklich nicht mehr.
Madonna, Michael Jackson
Michael Schuhmacher, besonders beim Schauspielern
Verena von Olli und auch Olli
Amy Winehouse und Pete Doherty aus schon genannten Gründen.

Inaktiver User
24.08.2008, 10:26
Michael Schuhmacher, besonders beim Schauspielern

der SCHAUSPIELERT??? :ooooh:

Tatra
24.08.2008, 11:19
Ich erinnere mich da noch lebhaft an ein bis zwei Werbespots, mein Stiefsohn lag jedesmal grölend am Boden.

Inaktiver User
24.08.2008, 11:28
Du lieber Himmel!
Manche Leute schrecken echt vor nix zurück!

Bine0369
24.08.2008, 12:52
Celine Dion

Wenn die knödelt, mag ich sofort das Radio aus dem Fenster schmeissen. Den gleichen Effekt haben auf mich Mariah Carey und auch seit neuestem Herbert Grönemeyer. Die alten Sachen aus den 80ern, so "Mambo", "Vollmond" und so, das war klasse. Aber seine Gutmenschmasche und die Texte - das stösst mich einfach nur ab!

Inaktiver User
24.08.2008, 14:27
Ich mochte Celine Dion auch nie.

Bis wir mal in einem Konzert von ihr waren - hatten die Karten geschenkt bekommen.
Ich sage Dir:
ihre Stimme bringt die Halle zum Toben und die Wände zum Wackeln.
Ihre Songs sind mir meist zu schnulzig - aber sie hat´s einfach drauf!

Bei dem Grönemeyer geb ich Dir Recht - bei diesem stets anklagenden Geheule wird mir auch schlecht.

nina-catharina
24.08.2008, 17:06
Christina Aguilera (richtig geschrieben?).

Ich finde sie wirklich sehr hübsch, aber die Lieder sind viel zu anspruchsvoll für ihre durchschnittliche Stimme. Für meine Ohren ist jedes Lied ein Geschreie ohne wirkliches Tonhalten in der Höhe. Dann dieses unsinnige Getue beim Singen wie Ohrzuhalten oder mitgehende Handbewegungen, wenn sie versucht, die Tonleiter zu erklimmen... ich schalte wirklich jedes Lied von ihr ab.

Inaktiver User
24.08.2008, 18:50
C.A. ist vor allen Dingen wirklich gestylt wie jemand mit ... weniger reputierlichem Beruf. Warum machen sich Frauen bloß freiwillig so billig zurecht?

Inaktiver User
24.08.2008, 18:55
Heidi Klum ... *würg* ... und Seal gleich mit ... und dieses ganze "wir sind so eine tolle Familie"-Getue ..... :knatsch:

Inaktiver User
24.08.2008, 19:26
Heidi Klum ... *würg* ... und Seal gleich mit ... und dieses ganze "wir sind so eine tolle Familie"-Getue ..... :knatsch:

Ohhh jaaa, die stehen auch ganz oben auf meiner "völlig überschätzt-Liste". Mir geht es generell mächtig auf den Geist, wenn Prominte ihr ach so großes Familien- und Liebesglück demaßen plakativ in der Öffentlichkeit zur Schau stellen. Da stellt sich bei mir immer dieser böse "wartet nur ab, das dicke Ende wird auch für Euch noch kommen"-Gedanke ein.

Gruß, Spellbound

Inaktiver User
24.08.2008, 20:06
Ohhh jaaa, die stehen auch ganz oben auf meiner "völlig überschätzt-Liste". Mir geht es generell mächtig auf den Geist, wenn Prominte ihr ach so großes Familien- und Liebesglück demaßen plakativ in der Öffentlichkeit zur Schau stellen. Da stellt sich bei mir immer dieser böse "wartet nur ab, das dicke Ende wird auch für Euch noch kommen"-Gedanke ein.

Gruß, Spellbound

Ja, genau! Da fallen mir natürlich auch gleich "Brangelina" ein, die vor 1 oder 2 Jahren mal unter großem Zirkus in Berlin waren ... Fotos mit den Kindern natürlich und überhaupt alles eiteitei ... und dann sagte der Reporter in einem Satz, dass die Kinder samt Nanny in einem anderen Hotel (!) untergebracht sind als die Eltern!!!! Also ehrlich!!! Das sagt doch wohl alles aus! Die schaffen sich doch ihre Kinder aus publicity an - und leben ihr Leben ansonsten weiter wie bisher!? Das ist meiner Meinung nach alles nur Show! Ich könnte auch 6 eigene und 20 Adoptivkinder haben, wenn ich so viel Geld - und Platz und Nannys dazu! - hätte!!!

Sonderzeicen
24.08.2008, 20:12
das ist bei promis voellig normal. die kinder haben eine 24-stunden-nanny, und die eltern sehen sie dann, wenn es in den zeitplan hineinpasst. eine madonna wird wohl auch nicht ihre kinder mit auf tour schleppen, sondern die sehen dann die mutti eben eine weile nicht.

Inaktiver User
24.08.2008, 20:15
das ist bei promis voellig normal. die kinder haben eine 24-stunden-nanny, und die eltern sehen sie dann, wenn es in den zeitplan hineinpasst. eine madonna wird wohl auch nicht ihre kinder mit auf tour schleppen, sondern die sehen dann die mutti eben eine weile nicht.

Ja, meinetwegen. Irgendwie leuchtet das ja auch ein ... und vermutlich sind die Kinder bei liebevollen Nannys auch besser aufgehoben als bei so abgefahrenen, lebensfremden "Stars" ... aber dann sollen die Eltern auch nicht so auf Super-Familie und wir "wir-sind-ja-auch-so-kinderlieb" tun!

Inaktiver User
24.08.2008, 20:44
... aber dann sollen die Eltern auch nicht so auf Super-Familie und wir "wir-sind-ja-auch-so-kinderlieb" tun!

Die Nummer zieht halt im Moment so richtig gut. Der beste Weg für einen Prominenten, sich zur Zeit montatelang Spitzenplätze in den Schlagzeilen zu sichern, ist der, möglichst viele Kinder zu bekommen oder selbige zu adoptieren.

Sind die Kinder erstmal da und die ersten Babyfotos für Millionen verkloppt, dann lässt das Interesse der Medien merklich nach.

Interessant wird es erst wieder dann, wenn diese Kinder irgendwann mal durch irgendwelche Eskapaden auffällig werden oder, wie Christina Crawford, die Adoptivtochter von Joan Crawford, in der Öffentlichkeit mir der ach so heren Adoptivmutter abechnen.

Gruß, Spellbound

.gerrimee.
24.08.2008, 21:12
(fast) alle Topmodels: Eva Padberg, Kate Moss, Agyness Deyn, Gisele Bündchen.

Frauen mit den entsprechenden Figuren sieht man auch öfter mal im Alltag. Ungeschminkt würden die niemandem auffallen.

Noch: Pixie und Peaches Geldof. Noch schlimmer als Paris! Die hat ja immerhin geschuftet (vor den Kameras) für ihr Geld. Überhaupt der Promi-Nachwuchs - gruselig!

Inaktiver User
24.08.2008, 21:14
Ach ja .. Eva Padberg ... :wie?: :wie?: .... die hat ja eine tolle Figur, und wirkt auch ganz sympathisch ... aber so rein gesichtsmäßig würde ich sie nicht als herausragend schöne Frau bezeichnen ... oder habe ich was an den Augen ...???

Sonderzeicen
24.08.2008, 21:28
Noch: Pixie und Peaches Geldof. Noch schlimmer als Paris! Die hat ja immerhin geschuftet (vor den Kameras) für ihr Geld. Überhaupt der Promi-Nachwuchs - gruselig!

besonders schoen, wenn peaches geldof behauptet, sie haette eine ganz normale kindheit erlebt. solche leute haben ueberhaupt keinen schimmer, wie das normale leben aussieht.

Inaktiver User
24.08.2008, 21:35
aber so rein gesichtsmäßig würde ich sie nicht als herausragend schöne Frau bezeichnen ... oder habe ich was an den Augen ...???

Nee, haste nicht, ich kann an der auch nichts außergewöhnlich schönes finden. Sie sieht irgendwie wie eine kleine Spitzmaus aus. Zumindest fällt sie nicht durch peinliche Drogen-Eskapen, merkbefreites Gelaber und zickiges Gehabe auf. Und DAS ist im Vergleich zu vielen ihren Modelkolleginnen schon eine Besonderheit.

Gruß, Spellbound

Inaktiver User
24.08.2008, 21:38
besonders schoen, wenn peaches geldof behauptet, sie haette eine ganz normale kindheit erlebt. solche leute haben ueberhaupt keinen schimmer, wie das normale leben aussieht.

Da kann ich auch nur müde grinsen. Wobie ich finde, dass solche Mädels eigentlich arme Schweine sind. Alles Geld der Welt, kein Ziel vor Augen und von der Presse nur deshalb gehypt, weil die Mutter im Drogenrausch gestorben und der Vater Bob Geldorf ist.

Guß, Spellbound

Inaktiver User
24.08.2008, 21:56
Agyness Deyn

Die ganz besonders. Was schrieb neulich eine Gazette über sie: Die unangepasste junge Frau ...
Was angepassteres als Models gibt es doch kaum!

Lalique
27.08.2008, 09:27
Madonna mit der dünnen Stimme hat mich noch nie berührt.
Jetzt auf ihr rumzuhacken traut man sich ja gar nicht mehr. Armes Ding. :knatsch:
Brava
Ja, armes Ding, sie bekommt nicht genug zu essen! Diese dürren Ärmchen und sehnigen Oberschenkel! Ich würde sie gern aufpäppeln...

Da ihr alle so jung seid, denkt ihr an MEINE schrecklichste Prominente gar nicht. Das ist Christine Kaufmann.
Sie war ein niedlicher Kinderstar und mutierte zu der affektiertesten unnatürlichsten maniriertesten Frau überhaupt.
Dazu diese leierige Stimme und null Talent komischerweise, denn als Kinderstar und als Sylvia in "Via Mala" spielte sie gut!
Ich finde sie objektiv langweilig, auch im Aussehen, und eine ganz und gar alberne nichtssagende Person, die sich pausenlos mit irgendeinem Quatsch wichtig macht.
"Ich benutze kein Deo, denn ich will wissen, wie ich natürlich rieche."
"Ich bin sicher, Nelson Mandela riecht sehr gut!"
Bei einer Kochsendung auf die Frage, was sie trinken möchte, mit verklärter Miene: "heißes Wasser" und auf die ungläubige Nachfrage von Biolek noch verklärter, geradezu heilig: "heißes WASSER!"
Und: "meine Tagesfrisuren style ich selber."
Dann dieses ewige Getue darum, dass sie nicht geliftet ist! Na und?
Aus irgendwelchen Gründen bin ich immer peinlich berührt, wenn ich sie sehe. Bei allen anderen ist es mir eigentlich egal, wie doof sie sich geben, es amüsiert mich eher, aber bei C.K. reagiere ich echt allergisch :wie?: !
Aber wahrscheinlich bin ich nur neidisch... ich bin ja so alt wie sie... :smirksmile:

LG
Lalique

Sonderzeicen
27.08.2008, 09:31
"Ich benutze kein Deo, denn ich will wissen, wie ich natürlich rieche."

na, ein glueck dass nicht alle so denken.


Bei einer Kochsendung auf die Frage, was sie trinken möchte, mit verklärter Miene: "heißes Wasser" und auf die ungläubige Nachfrage von Biolek noch verklärter, geradezu heilig: "heißes WASSER!"

ogottogott! welcher sekte ist die denn verfallen?

Inaktiver User
27.08.2008, 09:32
@Lalique:

Genau! "Albern" ist genau der richtige Ausdruck für sie!

Lalique
27.08.2008, 10:07
ogottogott! welcher sekte ist die denn verfallen?
Das ist ein alter Trick, dass man über den Tag verteilt einen Liter heißes Wasser trinken soll, um abzunehmen und den Stoffwechsel anzuregen.
Ist ja okay, das bei sich zu Hause zu praktizieren, aber im Kontext dieser Kochsendung war es so bescheuert! Biolek musste extra hingehen, um ein Glas Wasser heiß zu machen!
Dabei hat er immer guten Wein parat!
Das ist so, als wenn jemand beim Essen in einem teuren Restaurant nur einen Blattsalat (ohne Dressing...) bestellt und ihn dann mit heiligem Gesichtsaudruck verspeist, während alle anderen verdutzt dasitzen vor ihren vollen Tellern!
Doof!
In der gleichen Sendung schnüffelte sie "(ich bin ein geruchsbetonter Genussmensch") mit geschlossenen Augen an einer Kichererbsenmousse und tat dabei so, als hätte sie einen Orgasmus.
Noch döfer!
Ich kann die Frau echt nicht ausstehen :freches grinsen: !

Inaktiver User
27.08.2008, 11:36
Ich finde Christine Kaufmann auch nur peinlich und entsetzlich.

Mit Mitte/Ende 60 gibt sie sich als völlig über den Dingen stehende, durchgeistigte Kindfrau.
Wie peinlich!
Kann sie eigentlich mal herzhaft und aus vollem Hals lachen?

Klar, sie hat sich nie liften lassen.:wie?:
Ihr angebliche Schönheit kommt nur von dem regelmäßigen Verzehr des heißen Wassers :wie?: , der Naturkosmetik sowie natürlich der Esotherik.

Das glauben wir ihr doch aufs Wort!

proper-gander
27.08.2008, 11:52
tim Schweiger finde ich schlimm!! er hat eine nörgelige stimme und tut immer so enzückt wenn er von seiner frau und seinen kindern redet so als würde er es nur schauspielern wie er sich einen guten vater und ehemanm vorstellt! er hat warscheinlich zuviele filme gesehen oder gedreht. der titel von seinem film war schon so panne! tipysch für tim Schweiger.

LorenzM
27.08.2008, 12:06
Bei dem Til schalte ich auch um.

Noch so ein Brechmittel: Der als Fernseh-Detektiv "Matula" bekannte Schauspieler Claus Theo Gärtner heiratet im September seine 30 Jahre alte Freundin.

frauclooney66
27.08.2008, 12:42
Biolek musste extra hingehen, um ein Glas Wasser heiß zu machen!


:freches grinsen: Jetzt muss ich aber doch lachen. Denn mit Bio hat's da imho nicht den Falschen getroffen.

Den finde ich nämlich auch unerträglich mit seiner Selbstbeweihräucherei, wie er "Lieschen Müller" mit Normalo-Gehalt davon überzeugen will NUR und AUSSCHLIESSLICH vom Markt, Biohändler, Biometzger, Biobäcker etc. zu kaufen, NIE, wirklich NIE seine Gäste ausreden lässt, furchtbar kultiviert tut um ... zu guter Letzt: Beim Essen zu schmatzen, daß es einen nur so graust.
Nee, Wasser für Christine (die ich genau so unsympathisch finde und die imHo auch einen an der Klampfe hat) kochen, ist da schon ganz o.k.

Ach ja und der Wein: Ich vergass: Keiner kennt natürlich die Haute Volee der Winzer außer ..... ALFI :liebe:

Inaktiver User
27.08.2008, 12:57
Rihanna
Zugegeben, optisch sind beide sehr schnuckelig, aber Singen ???
Erweckt bei mir immer die Assoziation: Kermit mit Erektionsstörungen :ooooh:

*gröhl* Das denke ich auch immer. Wenn Rihanna "Umbrella-ella-ella" quietscht, schalte ich sofort um.

Wurde Scarlett Johansson (http://www.funmunch.com/celebrities/actresses/scarlett_johansson/scarlett_johansson_images/scarlett_johansson_01.jpg) schon genannt?
Ich kann AB-SO-LUT nicht begreifen, wie dieses grauenvolle Mäusegesichtchen als eine der schönsten Frauen der Welt gehandelt werden kann. Schauspielern kann sie ja, aber ihr Gesicht ist furchtbar und sie guckt, als hätte sie den IQ von nem Kastenbrot.

Oder Liv Tyler (http://www.wallpapergate.com/phpthumb/cache/129/Liv_Tyler_011.jpg)! Uärgs. Ihr Mund sieht, wenn sie lächelt, aus, als sei er mit Tesafilm fixiert. Nur die Mundwinkel gehen nach oben, die Lippen bewegen sich überhaupt nicht.

kleinenellie
27.08.2008, 13:06
Das ist ein alter Trick, dass man über den Tag verteilt einen Liter heißes Wasser trinken soll, um abzunehmen und den Stoffwechsel anzuregen.
Ist ja okay, das bei sich zu Hause zu praktizieren, aber im Kontext dieser Kochsendung war es so bescheuert! Biolek musste extra hingehen, um ein Glas Wasser heiß zu machen!
Dabei hat er immer guten Wein parat!
Das ist so, als wenn jemand beim Essen in einem teuren Restaurant nur einen Blattsalat (ohne Dressing...) bestellt und ihn dann mit heiligem Gesichtsaudruck verspeist, während alle anderen verdutzt dasitzen vor ihren vollen Tellern!
Doof!
In der gleichen Sendung schnüffelte sie "(ich bin ein geruchsbetonter Genussmensch") mit geschlossenen Augen an einer Kichererbsenmousse und tat dabei so, als hätte sie einen Orgasmus.
Noch döfer!
Ich kann die Frau echt nicht ausstehen :freches grinsen: !

Ich kann die auch nicht leiden.:zwinker:
Besonders, seit sie ein Buch geschrieben hat, oder schreiben wollte, mit Titel: "mein Hund hat meine Beziehung zerstört":knatsch: :knatsch:
Quintessenz des ganzen, die Gute hatte zwar selber schuld, aber da das ja niiiiiee nicht möglich sein kann, schiebt man sein Versagen auf jemand anders. Wenn kein Kind mehr da ist, war es halt das Haustier:knatsch:

Inaktiver User
27.08.2008, 13:07
Heidi Klum ... *würg*

Jou! Dieses Grinsen! Zweiunddreißig Zähne - alle vorne!

Inaktiver User
27.08.2008, 13:09
Agyness Deyn

Diese Frau verfügt über genau EINEN Gesichtsausdruck: lasziv-provokant-saudoof

Inaktiver User
27.08.2008, 13:18
und mir ist der biolek ein graus! diese selbstbeweihräucherung :knatsch: und außerdem lässt er nie seine gäste ausreden, erzählt nur von sich selbst ... ganz übel!

Kraaf
27.08.2008, 13:24
biolek lebt noch? :ooooh:

Lalique
27.08.2008, 14:45
Ich kann die auch nicht leiden.:zwinker:
Besonders, seit sie ein Buch geschrieben hat, oder schreiben wollte, mit Titel: "mein Hund hat meine Beziehung zerstört"
Sie hat mehrere Bücher "geschrieben", d.h. die Ghostwriter lassen grüßen, das macht kein Promi selber...
Das Schlimmste ist oder war diese Reklame für ihre Wellness Produkte, in der sie sich derart gekünstelt gebärdet, dass es nicht auszuhalten ist. Diese Frau ist wirklich schrecklich, aber jedesmal, wenn ich sie auftauchen sehe, gucke ich trotzdem hin, obwohl ich mich die ganze Zeit ärgere :freches grinsen: !
Biolek ist dagegen das reinste Gold :smirksmile: !

LG
Lalique

Inaktiver User
27.08.2008, 14:51
Diese Frau ist wirklich schrecklich, aber jedesmal, wenn ich sie auftauchen sehe, gucke ich trotzdem hin, obwohl ich mich die ganze Zeit ärgere :freches grinsen: !


Das ist die Faszination des Grauens! :freches grinsen:

Inaktiver User
27.08.2008, 14:53
biolek lebt noch? :ooooh:
nicht? :ooooh:

Inaktiver User
27.08.2008, 14:58
Agyness Deyn hat die gleiche Frisur wie ich. :knatsch:
Ich bin aber nicht blond! *aufatme* :zwinker:


Brava

Inaktiver User
27.08.2008, 15:03
Biolek ist dagegen das reinste Gold :smirksmile: !



Naja.-
Ich hatte mal beruflich mit ihm zu tun. Anstrengend.

Inaktiver User
27.08.2008, 15:37
und mir ist der biolek ein graus!

Ne kurze OT-Geschichte zu Biolek:
Von der Lippe war bei Alfredissimo zu Gast, und wollte was asiatisches kochen.
Die beiden pröddelten und köchelten so rum, als Bio fragte, welchen Wein man dazu trinken sollte (dann kam natürlich die Hommage an den Deutschen Wein *g*)

Bio: "Aber, jetzt sag: welchen Wein trinkt man dazu?"
VdL: " Gar keinen - dazu trinkt man grünen Tee, Bio!"
Bio: "Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaha"
VdL:"Ich hab schon ein Kännchen gemacht, müsste lang genug gezogen haben, möchteste schon mal ein Tässchen?!"
Bio: Gern ... gern"
VdL schenkt ein und Bio probiert den Tee
Bio: "HMMMMMMMMMMMM ... hm (??) ... schmeckt nach nix ... aaaaaaber sehr gut!!"

:freches grinsen:

Inaktiver User
27.08.2008, 16:37
Ne kurze OT-Geschichte zu Biolek:
Von der Lippe war bei Alfredissimo zu Gast, und wollte was asiatisches kochen.
Die beiden pröddelten und köchelten so rum, als Bio fragte, welchen Wein man dazu trinken sollte (dann kam natürlich die Hommage an den Deutschen Wein *g*)

Bio: "Aber, jetzt sag: welchen Wein trinkt man dazu?"
VdL: " Gar keinen - dazu trinkt man grünen Tee, Bio!"
Bio: "Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaha"
VdL:"Ich hab schon ein Kännchen gemacht, müsste lang genug gezogen haben, möchteste schon mal ein Tässchen?!"
Bio: Gern ... gern"
VdL schenkt ein und Bio probiert den Tee
Bio: "HMMMMMMMMMMMM ... hm (??) ... schmeckt nach nix ... aaaaaaber sehr gut!!"

:freches grinsen:

Genau wegen dieser permaenten MHHHHHHS und AAAAAAHS, konnte ich diese Sendung nach kürzester Zeit einfach nicht mehr ertragen. Immer wenn der gute Mann anhub sich etwas zu essen oder zu trinken zuzuführen musste ich ganz fix den Ton ausstellen. Unerträglich!!!!!

Gruß, Spellbound

Inaktiver User
27.08.2008, 17:56
... und dann dieser Überbiss !!!! und immer ging er mit den abgeleckten Löffeln wieder in die Töpfe ... iiihhhhh ..... :ooooh:

Gut, dass es den nicht mehr oft zu sehen gibt .. obwohl die div. Sender ja nicht müde werden, ständig irgendwelche Alfredissimo-Folgen auszugraben!

Inaktiver User
27.08.2008, 19:34
Noch was zu Biolek:

Hat jemand von Euch Alfredissimo gesehn als Bio die Hosen zu Gast hatte?

Die haben natürlich auch keinen Wein mitgebracht ... sondern ein Fass Altbier ... und gekocht haben sie auch eher die einfache Küche ... sie haben nämlich schlicht Frikadellen gemacht :freches grinsen:

Wobei: Campino hat nur absoluten Müll geredet, Breiti oder Kuddel (weiss nicht mehr) hat sich die Kante gegeben - aber wie - und mit welcher Geschwindigkeit!
Der Rest hat die Küche in Unordnung gebracht (und nebenbei eben die Frikadellen zubereitet).

Ich glaub, da dachte Bio wirklich das erste mal, dass ihm ne Sendung entgleitet :freches grinsen:

Lizzie64
27.08.2008, 20:12
basel, die mussten das.

in köln! :freches grinsen: :peinlich: :freches grinsen:

Sonderzeicen
27.08.2008, 20:24
Naja.-
Ich hatte mal beruflich mit ihm zu tun. Anstrengend.

inwiefern war der anstrengend?

(habe keine erfahrung im umgang mit promis.)

Lalique
28.08.2008, 08:56
Was soll der arme Biolek machen?
Öfter mal sagen "das schmeckt ja pfui Deibel"?
Oder "soll das was Besonderes sein"?
Ich erinnere mich an eine Sendung mit Elke Sommer, sie kochte "Stewp", wie sie es nannte, angeblich eine Kombination von Suppe und Stew.
Das war das gleiche, was ich sehr gerne koche, nämlich Hühnersuppe mit sehr viel Fleisch, Nudeln und Gemüse.

LG
Lalique

Inaktiver User
28.08.2008, 09:13
Agyness Deyn hat die gleiche Frisur wie ich. :knatsch:
Ich bin aber nicht blond! *aufatme* :zwinker:


Brava


Laura Hollins... äh...Agyness Deyn ist auch nicht blond- jedenfalls nicht von Hause aus.:freches grinsen:

Inaktiver User
28.08.2008, 13:53
Was soll der arme Biolek machen?
Öfter mal sagen "das schmeckt ja pfui Deibel"?
Oder "soll das was Besonderes sein"?


Es z.B. bei einem einmaligen "Das schmeckt sehr gut" ect bewenden lassen und dem Zuschauer diese nicht enden wollenden AAAAAHHHHHH, HHHHHMMMMMMMMM und OOOOOOOOH-Tiraden ersparen.

Gruß, Spellbound

Inaktiver User
28.08.2008, 14:16
Und egal, welche Küche des Gastes Favorit ist: DAS isst er auch SEHR gern und das kocht er SEHR oft usw.:knatsch:

Sonderzeicen
28.08.2008, 15:42
Es z.B. bei einem einmaligen "Das schmeckt sehr gut" ect bewenden lassen und dem Zuschauer diese nicht enden wollenden AAAAAHHHHHH, HHHHHMMMMMMMMM und OOOOOOOOH-Tiraden ersparen.

Gruß, Spellbound

naja, der zuschauer soll ja einen moeglichst plastischen eindruck davon bekommen, wie koestlich das essen ist.

schnarchstop
28.08.2008, 15:44
Und egal, welche Küche des Gastes Favorit ist: DAS isst er auch SEHR gern und das kocht er SEHR oft usw.:knatsch:


Mich hat sein unverhülltes Desinteresse an vielen seiner Gäste gestört.

Als Talk-Show-Moderator war er dagegen sehr unterhaltsam.

Kraaf
28.08.2008, 15:46
naja, der zuschauer soll ja einen moeglichst plastischen eindruck davon bekommen, wie koestlich das essen ist.

Solange der Gast darauf nicht erwidert, er habe wohl versehentlich Salz und Zucker verwechselt...

Lalique
28.08.2008, 17:07
Ich habe die Sendung eigentlich immer ganz gern gesehen und oft war das ja auch sehr lecker!
Zum Beispiel einmal ein geröstetes Huhn von Jutta Speidel mit einer tollen scharfen Sauce und irgendwas mit Krabben als Vorspeise ... vor allem ist das auch richtiges Essen, was dabei herauskommt, nichts Gefaktes!

Vanilledany
28.08.2008, 18:12
Hallo, bin brandneu hier. Dies also mein erster Beitrag.

Also hier geht's ja um Stars. Zählen da auch die B- und C-Promis dazu? Dann nenne ich Euch mal mein rotes Tuch: Otto Kern nebst Neugattin Naomi. Das Schlimme an der Sache ist, dass ich die Gattin persönlich kenne. Als ich den Artikel in der Bunten las und diverse Berichte über die Beziehung, die ich natürlich verfolgte, da ich ja nun wusste, wie es in der Realität ausschaut, musste ich mich fast übergeben, weil mir so schlecht war:grmpf: . Bei Bunte.de gab ich dann auch mal einige Kommentare dazu ab und die wurden einfach nicht gezeigt :knatsch: . Auch auf meine Nachfragen antwortete man mir bei Bunte einfach nicht. Die wollen wahrscheinlich nicht wissen, wie die Dame wirklich ist. Dann erzähle ich eben hier so nach und nach (alles in einem Beitrag würde jetzt den Rahmen sprengen), was ich weiß :smirksmile: . Aber das "glückliche" Paar gehört für mich in einen Topf mit Claus Theo Gärtner und seine Holde sowie Ralf und Cora (*würg*) Schumacher.

Inaktiver User
28.08.2008, 23:29
Oja, Cora Schumacher ...
Boah, wie kann eine Frau, die mal wirklich gut ausgesehen hat, sich so zum Schlechten verändern??! Einst ein hübsches Mädchen, heute billiger gestylt, als ich mir das in den wildesten Alpträumen ausmalen könnte! *schüttel*
Dabei hätte die doch sicher genug Geld, sich mal nen anständigen Stylisten zu leisten!

Sonderzeicen
28.08.2008, 23:37
etwa von so

http://www.aolcdn.com/aoluk_photos/0d/01/20071004100009990007

nach so -?

http://img.7pics.info/cora_6e8.jpg

Inaktiver User
28.08.2008, 23:41
Ich finde Sarah Conner und Anhang ganz schlimm....

... und Sascha

.... und Janette Biedermann


Gruselig alle! Dieses Saubermann-Image regt mich auf.


LG Raphaela

Inaktiver User
29.08.2008, 08:11
... und Sascha


Aber der ist ein total "töfter" Typ :freches grinsen:
Völlig ungekünstelt, bodenständige Ansichten und einfach ein netter Junge

Inaktiver User
29.08.2008, 08:16
etwa von so

http://www.aolcdn.com/aoluk_photos/0d/01/20071004100009990007

nach so -?

http://img.7pics.info/cora_6e8.jpg

Schlimmer noch, denn eigentlich sah sie mal so aus:

http://tinyurl.com/55ggs8

bzw. so:

https://www.spiegel.de/sport/formel1/0,1518,grossbild-103540-259689,00.html

Inaktiver User
29.08.2008, 09:14
Bei Bunte.de gab ich dann auch mal einige Kommentare dazu ab und die wurden einfach nicht gezeigt :knatsch: . Auch auf meine Nachfragen antwortete man mir bei Bunte einfach nicht. Die wollen wahrscheinlich nicht wissen, wie die Dame wirklich ist.

Na sowas. Die böse "Bunte"! Ts ts ts.

corvus
29.08.2008, 09:19
Ist das alles nur Neid? Oder gibt es unter Euch auch welche, die von Natur aus Giftspritzen sind?

Inaktiver User
29.08.2008, 09:21
Na sowas. Die böse "Bunte"! Ts ts ts.

Betsi ist doch nicht böse?! :ooooh:




:freches grinsen:

Inaktiver User
29.08.2008, 09:28
Basel, noch zehn Postings, dann pfeif ich für Dich den Narhallamarsch!

Inaktiver User
29.08.2008, 10:01
Scarlett Johannson wurde genannt, die finde ich als Schauspielerin nicht schlecht, aber wenn die Klatsch und Tratsch Gerüchte in etwa stimmen, scheint sie mit Mitte 20 schon die große Panik vor Falten zu haben und schmiert sich allen möglichen Scheiß ins Gesicht.

Und ja Corvus: Ich bin eine Botox Spritze, ganz von Natur aus.....:freches grinsen:



Grüße Manuela

Vanilledany
29.08.2008, 11:12
Also das hat nicht immer was mit Neid zu tun. Wenn jemand "berühmt" aber dennoch bescheiden in seinem öffentlichen Auftreten ist, dann hat das Größe. Die meisten der sogenannten "Prominenten" leiden jedoch unter einer Profilneurose, so auch die von mir genannte Naomi und ihre Frau Mutter. Da wird extra immer laut gesprochen, damit es nur jeder hört und angegeben und gelogen, dass sich die Balken biegen über dieses angebliche Multitalent. Wenn sie denn nun eines wäre, so hätte sie es nicht nötig gehabt, sich einen Mann zu angeln, der 31 Jahre und somit älter ist als ihre eigenen Eltern. Von diesen Frauen gibt es viele. Siehe z.B. auch Mirja du Mont. Die finde ich auch ganz schrecklich und saublöd. Man merkt es vielleicht nicht auf den ersten Blick, weil sie einiges gut einstudiert hat. Klopft man aber auf den Busch, kommt da nur noch heiße Luft. Gut gebaut, zu Tode blondiert und doof :wie?: .

Inaktiver User
29.08.2008, 11:48
Die kennst du also auch persönlich .....????

Allein die Ausdrucksweise: da kommt jemand ganz und gar nicht glaubhaft rüber.

Inaktiver User
29.08.2008, 12:50
Mirja du Mont nebst Gatten finde ich auch zum abwinken!

Waldemar Hartmann finde ich blöd.
Oliver Pocher auch. Warum der zur Geheimwaffe des Öffentlichen TVs geworden iist? Ich mag schon gar nicht mehr reinschalten.
Und die Pro7 Riege Sonja Kraus, Elton, Stefan Raab, Heidi Klum und wie sie alle heißen finde ich auch fies. Aber da der Sender da wiederum sehr konsequent mit seinem Trash ist.....Auch wieder gut.

Inaktiver User
29.08.2008, 14:00
Die kennst du also auch persönlich .....????

Allein die Ausdrucksweise: da kommt jemand ganz und gar nicht glaubhaft rüber.

Du meinst, DU findest das nicht glaubhaft.
Wie sie für andere rüberkommt, weißt du ja nicht. :blumengabe:

LorenzM
29.08.2008, 14:03
Waldemar Hartmann ist eine Zumutung.

Bei Loona kann man lernen was Botox zaubern kann.

Und bei diesem Nuschler Nevio kann man sehn was eine Dose Haarspray anrichten kann.

Inaktiver User
29.08.2008, 14:12
Du meinst, DU findest das nicht glaubhaft.
Wie sie für andere rüberkommt, weißt du ja nicht.Klar, was denn sonst!
Wüsst gar nicht, wie man das anders auffassen könnte. :engel:

Inaktiver User
29.08.2008, 14:38
Bully Herbig finde ich auch sehr überbewertet. Wobei ich ihn schon bewundere, aus was für einer Scheiße er noch Geld macht.

Grüße Manuela

Inaktiver User
29.08.2008, 14:52
Klar, was denn sonst!
Wüsst gar nicht, wie man das anders auffassen könnte. :engel:

Tja, man sollte nicht von sich auf andere schließen.

Inaktiver User
29.08.2008, 15:01
Wo habe ich das?

Kann es sein, dass du verallgemeinerst?

Inaktiver User
29.08.2008, 15:05
Wo habe ich das?

Kann es sein, dass du verallgemeinerst?

Nö, du schreibst, du wüsstest gar nicht, dass man das anders auffassen könnte.

Doch, "man" könnte.

Inaktiver User
29.08.2008, 15:18
Dann tu's doch, meinetwegen .... :unterwerf:

Könnten wir, bitte, wieder zum Thema zurückkommen?

Vanilledany
29.08.2008, 17:34
Die kennst du also auch persönlich .....????

Allein die Ausdrucksweise: da kommt jemand ganz und gar nicht glaubhaft rüber.

Was stört Dich denn an meiner Ausdrucksweise? Wieso bin ich für Dich nicht glaubwürdig? Würde mich sehr interessieren, nur dann kann ich etwas ändern. Solltest Du sonst irgendwelche Fragen haben, nur los!

Lukulla
29.08.2008, 20:32
Sky Dumont ist witzig, selbstironisch, smart und sehr charmant. Ausserdem sieht er phantastisch aus.

Einzig sein Frauengeschmack ist beklagenswert, denn die süsse Mirja hat in ihrem zurecht geschminkten Köpfchen nicht viel mehr drin als was man von aussen sieht.

Ich erinnere mich an eine Spielshow, wo sie zu ihrer "Berufstätigkeit" befragt wurde. Da meinte sie, nur zuhause beim Kind zu sitzen wäre nichts für sie, sie müsse auch raus und das was sie gelernt hat, anwenden. Sie ist "Moderatorin", "Schauspielerin" und vor allem "Model" (später kommt bestimmt noch Schmuckdesigernin dazu. :zwinker:)
Aber ihre Freundin, die drei Kinder hat, möchte zuhause bleiben, obwohl sie *studierte Rechtsanwältin* wäre.....

niederrheiner
29.08.2008, 20:48
Ach ja .. Eva Padberg ... :wie?: :wie?: .... die hat ja eine tolle Figur, und wirkt auch ganz sympathisch ... aber so rein gesichtsmäßig würde ich sie nicht als herausragend schöne Frau bezeichnen ... oder habe ich was an den Augen ...???claudia schiffer,die sich gottlob ziemlich zurückgezogen hat,finde ich gesichtmäßig auch nicht so das sie als schönheitsideal herhalten könnte.ich sag wenn ich die sehe mit ihrem schmollmund das sie ein dutzendgesicht hat und ich am tag hunderte von mädels sehe die ein netteres gesicht haben.

cella
29.08.2008, 20:50
Den finde ich auch einfach toll,der Mann hat AUSSTRAHLUNG,
nicht nur "Aussehen"(und viele männliche Neider):zwinker:
und sein Frauchen,naja,scheint ja eine ganz gute Ehe zu sein,
hält schon länger als manch' andere und ER ist vom Markt...:freches grinsen:

cella
29.08.2008, 20:52
:smile:

niederrheiner
29.08.2008, 20:59
etwa von so

http://www.aolcdn.com/aoluk_photos/0d/01/20071004100009990007

nach so -?

http://img.7pics.info/cora_6e8.jpgist die verwandt mit paris hilton? die hat so denselben doof dämlichen gesichtsausdruck:knatsch:

Karibik-Freak
29.08.2008, 21:41
ist die verwandt mit paris hilton? die hat so denselben doof dämlichen gesichtsausdruck:knatsch:

Das wäre sie wohl gerne. :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Sonderzeicen
29.08.2008, 22:36
ist die verwandt mit paris hilton? die hat so denselben doof dämlichen gesichtsausdruck:knatsch:

die sehen sich alle irgendwie aehnlich.

auf dem zweiten foto erinnerte sie mich eher an trash-queen katie price:

http://bilder.lycos.de/d/30176-3/Katie+Price.jpg

corvus
29.08.2008, 22:57
".ich sag wenn ich die sehe mit ihrem schmollmund das sie ein dutzendgesicht hat und ich am tag hunderte von mädels sehe die ein netteres gesicht haben."
...
Das Problem ist, daß die Dich nicht ansehen, gelle?

Inaktiver User
30.08.2008, 08:43
die sehen sich alle irgendwie aehnlich.

auf dem zweiten foto erinnerte sie mich eher an trash-queen katie price:

http://bilder.lycos.de/d/30176-3/Katie+Price.jpg


urgs ...

Inaktiver User
30.08.2008, 10:14
die sehen sich alle irgendwie aehnlich.

auf dem zweiten foto erinnerte sie mich eher an trash-queen katie price:

http://bilder.lycos.de/d/30176-3/Katie+Price.jpg

Aliens from outer space!

Kraaf
30.08.2008, 11:02
urgs ...

Genau der gleiche Blick wie Elsa! :liebe:

... beim jährlichen Almabtrieb. :cool:

Inaktiver User
30.08.2008, 14:06
:jubel:

Vincha
30.08.2008, 20:14
Wen ich gar nicht sehen/hören kann und sofort wegzappe bevor sich mein Blutdruck erhöht:

Oliver Pocher
Nena
Gülcan
die Effenbergs
Oliver Kahn

Wen ich sehr schätze ist Götz George und ich stehe auf George Clooney ;-)

Sonderzeicen
30.08.2008, 22:52
nena ist wirklich verzichtbar. ihr typ und ihre art zu singen waren in den 80ern mal angesagt, aber heute -?

Vincha
30.08.2008, 23:09
Nena kann nicht singen!

niederrheiner
31.08.2008, 01:44
".ich sag wenn ich die sehe mit ihrem schmollmund das sie ein dutzendgesicht hat und ich am tag hunderte von mädels sehe die ein netteres gesicht haben."
...
Das Problem ist, daß die Dich nicht ansehen, gelle?dein problem ist es das du immer noch nicht gelernt hast zu zitieren.scheint wohl ein problem bei dir zu sein:aetsch:

Sonderzeicen
31.08.2008, 02:40
dann sags ihm doch, statt rumzuunken.

also:

einfach auf den knopf "zitieren" druecken, dann den eigenen text unter den im schreibeditor erschienenen text setzen.

vor dem abschicken am besten auf "vorschau" druecken, um nochmal zu checken, ob auch alles "sitzt".

Kraecker
31.08.2008, 07:41
...da wären so viele zu nennen...

Spontan fällt mir zu dieser Frage immer Götz George ein. Der ist sicher gut, erfahren und wohl auch einigermaßen undumm,...

Aber das Geschiss, das um ihn gemacht wird, ist völlig überzogen (imho, versteht sich).

corvus
31.08.2008, 11:16
"dein problem ist es das du immer noch nicht gelernt hast zu zitieren.scheint wohl ein problem bei dir zu sein"
...
Wie es geht weiss ich. Aber warum soll ich machen was alle machen?

Inaktiver User
31.08.2008, 14:09
Ach so, du bist ein Rebell ...

Sonderzeicen
31.08.2008, 14:33
"dein problem ist es das du immer noch nicht gelernt hast zu zitieren.scheint wohl ein problem bei dir zu sein"
...
Wie es geht weiss ich. Aber warum soll ich machen was alle machen?

es ist das einfachste und effektivste.

katemaleike
31.08.2008, 15:18
es ist das einfachste und effektivste.

Tja, aber eben leider nichts, wodurch man sich hervortun könnte...:lachen:

corvus
31.08.2008, 16:00
Und lässt sich auch mit abgeschaltetem Java nicht bewerkstelligen.

Denkst Du auch manchmal über den Horizont hinaus kate?

katemaleike
31.08.2008, 16:08
Und lässt sich auch mit abgeschaltetem Java nicht bewerkstelligen.

Denkst Du auch manchmal über den Horizont hinaus kate?

Abgeschaltetes Java?
Horizont....
Auh, bitte mach's nicht so kompliziiiiiiert, ja, Corvus?:freches grinsen:

corvus
31.08.2008, 16:10
Ich werde mich bemühen.

derdrei
20.09.2008, 03:49
Madonna war meine erste Wahl, als ich die Thread-Überschrift gesehen habe...

Aber genauso wenig kann ich Tina Turner, Michael Jackson und Herbert Gröhlemeyer ab, die immer als Ausnahmemusiker bezeichnet werden. Wenn der Grönemeyer mal wieder drei Echos in den Rachen geschmissen kriegt, bekomme ich immer nen Hals...

Dann zählen zu meinen persönlichen Anti-Stars noch Xavier Naidoo, Amy Rotweinhaus und (ich hoffe, Bullerbue liest das nicht...) Pete Doherty. So gut können die nie singen, um meine Antipathie zu übertrumpfen.

Natürlich sind Tina Turner, Michael Jackson und Herbert Grönemeyer Ausnahmekünstler, die letzten beiden auch weil sie große Komponisten sind, unverwechselbar in ihrem Duktus, in ihrem Stil.

Wie Madonna gezielt auf neue Trends setzt, verdient einfach nur Hochachtung. Das ist ja nicht erst seit heute so, sondern hält fast 25 Jahre an. Dazu gehört etwas.

Nur weil ein Künstler nicht dem eigenen Geschmack entsprechen, darf man ihnen nicht die Qualität absprechen. Ich komme mit Phil Collins Musik nicht klar, aber deswegen ist er ein Ausnahmekünstler.

Mehr Respekt vor diesen Lebensleistungen!

Tirina
20.09.2008, 05:14
Der absolute Hass für mich: Tom Cruise
Der Typ geht absolut gar nicht und das nicht wegen seiner Zugehörigkeit zu Scyientology. Und dann war da noch Veronika Ferres, die hat so eine schreckliche Stimme, huuuuuu....

Völlig überbewertet: Sarah Connor und Kylie Minogue

schnucki311
20.09.2008, 05:21
Der absolute Hass für mich: Tom Cruise
Der Typ geht absolut gar nicht und das nicht wegen seiner Zugehörigkeit zu Scyientology. Und dann war da noch Veronika Ferres, die hat so eine schreckliche Stimme, huuuuuu....

Völlig überbewertet: Sarah Connor und Kylie Minogue
:musiker: :musiker: :musiker:
da stimme ich dir absolut zu!!!

niederrheiner
20.09.2008, 23:05
Der absolute Hass für mich: Tom Cruise
Der Typ geht absolut gar nicht und das nicht wegen seiner Zugehörigkeit zu Scyientology. Und dann war da noch Veronika Ferres, die hat so eine schreckliche Stimme, huuuuuu....

Völlig überbewertet: Sarah Connor und Kylie Minoguedustin hoffman gehört auch zur plündersekte und ist bei mir seitdem auf der no go liste.

Inaktiver User
21.09.2008, 10:30
dustin hoffman gehört auch zur plündersekte und ist bei mir seitdem auf der no go liste.


WAS???:wie?:

Der gehört auch zu dieser Sekte?
Ich fand Dustin Hoffman als Charakter-Schauspieler immer so toll. Das enttäuscht mich jetzt aber.....

Sonderzeicen
21.09.2008, 10:57
man wundert sich manchmal, dass scheinbar intelligente menschen solchen idiotischen sekten verfallen.

Inaktiver User
21.09.2008, 14:03
man wundert sich manchmal, dass scheinbar intelligente menschen solchen idiotischen sekten verfallen.



:blumengabe:

Inaktiver User
21.09.2008, 17:36
Helen Mirren (http://urie.files.wordpress.com/2007/04/helen_mirren.jpg) - abgesehen von ihrem schauspielerischen Können, ist sie für mich der lebende Beweis, dass mit zunehmenden Alter Schönheit und Erotik ebenfalls zulegen können :smile:

Latona
21.09.2008, 20:58
@ Brava
Madonna mit der dünnen Stimme hat mich noch nie berührt.
Jetzt auf ihr rumzuhacken traut man sich ja gar nicht mehr.
Danke! :blumengabe: Ich hätte nie gedacht, dass sich noch jemand traut, das zu schreiben. Konnte diese Tussi noch nie ab.


@ Schnarchstop
Optisch hat sie sich gut gehalten. Aber ihr dünnes Stimmenchen und diese völlig belanglosen Songs lassen mich ratlos zurück: sie hält sich für eine geborene Musikerin. Warum bloß ?Ist auch meine Meinung zu Susanne Gabriele Kerner. Musikalisch & inhaltlich völlig belanglos.


Angelina Jolie – was die ihren Kindern antut, grenzt an Kindesmisshandlung. Wofür müssen diese vielen adoptierten Kinder eigentlich herhalten? Damit sie der ganzen Welt ihre (zweifelhafte) Charity beweisen kann? Und dann macht sie immer noch eigene dazu, obwohl sie mit den adoptierten schon völlig überfordert ist – um der Welt zu beweisen, dass sie eine „richtige“ Frau & Mutter ist?

mamu49
21.09.2008, 21:36
Also wen ich nicht mehr sehen kann: Uschi Glas.

Sonderzeicen
21.09.2008, 22:35
Ist auch meine Meinung zu Susanne Gabriele Kerner. Musikalisch & inhaltlich völlig belanglos.

nena profitiert ausschliesslich von ihrem frueheren erfolg. ohne die alten songs und ohne ihr frueheres image wuerde keiner die hoeren wollen.


Angelina Jolie – was die ihren Kindern antut, grenzt an Kindesmisshandlung. Wofür müssen diese vielen adoptierten Kinder eigentlich herhalten? Damit sie der ganzen Welt ihre (zweifelhafte) Charity beweisen kann? Und dann macht sie immer noch eigene dazu, obwohl sie mit den adoptierten schon völlig überfordert ist – um der Welt zu beweisen, dass sie eine „richtige“ Frau & Mutter ist?

die frau hat kohle. die kann sich die besten nannys nehmen und sich zeitweise auch mal ganz zurueckziehen, wenn es ihr zuviel wird. und mit putzen, haushalt und aehnlichem braucht sie sich eh nicht zu plagen.

Inaktiver User
26.10.2008, 18:46
Auf die drei Frauen, die als Sexsymbole und Schönheiten gefeiert werden, reagiert mein Mann wie auf ein Brechmittel:

Michelle Hunzinger (wie schreib man das, keine Ahnung)
Laetizia Casta
Heidi Klum

Sonderzeicen
27.10.2008, 00:07
Helen Mirren (http://urie.files.wordpress.com/2007/04/helen_mirren.jpg) - abgesehen von ihrem schauspielerischen Können, ist sie für mich der lebende Beweis, dass mit zunehmenden Alter Schönheit und Erotik ebenfalls zulegen können :smile:

das ist sehr nett gesagt und sehr schmeichelhaft fuer frauen im fortgeschrittenen alter. leider muss man damit rechnen, dass nur eine kleine minderheit der maenner diese meinung teilt, waehrend die mehrheit ein junges ding mit knackigem koerper erotischer faende.

Sentenza
27.10.2008, 17:22
Wieso "leider"?

Ist doch toll, nur noch mit ausgereiften Modellen zu tun zu haben. Jedenfalls allemal besser, als wenn einem Horden von Jungspunden mit offener Hose hinterherlaufen.

Sonderzeicen
27.10.2008, 18:48
"leider" deshalb, weil die schmeichelnde meinung nur von einer minderheit von maennern vertreten wird.

ist nunmal so. "jung" = "sexy".

das hat mit anzueglichkeiten ("offene hose") gar nichts zu tun.

Sentenza
27.10.2008, 19:36
Ne, das ist nicht so. Das wirst du (vielleicht) selbst feststellen, wenn du mal älter wirst.

Sonderzeicen
27.10.2008, 19:44
du kennst die maenner nicht. nur weil frauen eine frau toll, erotisch, anziehend oder wie auch immer finden, und auf eine frau wie helen mirren trifft das sicher zu, heisst das noch lange nicht, dass die maennerwelt da mitzieht.

einige wenige mal abgesehen.

davon ab: wenn frauen aelter werden, stellen sie in aller regel fest, dass das sexuelle interesse an ihnen abnimmt.

Sentenza
27.10.2008, 19:46
Okay, du meinst, dass ich "die Männer" nicht kenne. Lassen wir's dabei. :lachen:

Auf deine Postings zu antworten ist sowieso wie ein aussichtsloser Kampf gegen Windmühlen. Darauf habe ich keine Lust.

Tirina
28.10.2008, 03:31
Sag mal Sonderzeichen, wieso gestehst du nicht jedem seine eigene Erfahrung zu? Nur weil du solche gemacht hast, muss es doch nicht bei jedem so sein. :wie?:

Sonderzeicen
29.10.2008, 03:18
ich weiss nicht, von was fuer einer erfahrung du redest.

dass neuerdings die zeitungen voll seien mit barbusigen 55jaehrigen, deren reize als schoenheitsideal gelten?

bislang gilt immer noch, dass (fast) jede frau nach jugend strebt, und sie weiss warum.

Tirina
29.10.2008, 03:38
...Auf deine Postings zu antworten ist sowieso wie ein aussichtsloser Kampf gegen Windmühlen....

Jetzt verstehe ich, was du meinst.

Meermin
24.11.2008, 01:48
Kate Moss. Wird so oft als "das schönste Gesicht" oder so ähnl. gefeiert. Hübsch ja, aber bestimmt nicht das Inbegriff von weibliche Schönheit.

Meermin
24.11.2008, 01:54
Doch bibi, weil wir die 80er Jahre Wiederholungswelle hatten.
Da wurde alles wieder durchgekaut und tata - Nena erstand aus der Versenkung. Wahrscheinlich hatten die Anderen keine Zeit.:freches grinsen:

Außer Jürgen Drews! :freches grinsen:

Sonderzeicen
24.11.2008, 02:04
kate moss ist eigentlich keine klassische schoenheit. ich weiss noch nicht einmal, ob sie so einen perfekten koerper hat. bei ihr ist es wohl eher die ausstrahlung und dass ihr frauentyp genau in die zeit passte, in der sie beruehmt wurde. war ja bei twiggy auch nicht anders.

Meermin
24.11.2008, 02:45
Und lässt sich auch mit abgeschaltetem Java nicht bewerkstelligen.

Denkst Du auch manchmal über den Horizont hinaus kate?

Du meinst sicherlich Javascript?? Hat nix mit JAVA zu tun! :zwinker:

Meermin
24.11.2008, 03:00
kate moss ist eigentlich keine klassische schoenheit. ich weiss noch nicht einmal, ob sie so einen perfekten koerper hat. bei ihr ist es wohl eher die ausstrahlung und dass ihr frauentyp genau in die zeit passte, in der sie beruehmt wurde. war ja bei twiggy auch nicht anders.

Hallo? Hier geht's doch um wie die hochgelobte Stars/VIPs auf UNS wirken? Lästern erlaubt! Musste ab und zu über manche Postings richtig laut lachen! Das tut gut!:freches grinsen:

Inaktiver User
24.11.2008, 14:36
Tom Jones ist der ultimative Slip- und BH-Sammler und einiges andere wird ihm nachgesagt, allerdings hätte die Kritik eines Journalisten nach der Vorstellung seiner neuen CD etwas gnädiger ausfallen können:

"Tom Jones sieht, wenn man es böse ausdrücken wollte, auf den ersten Blick aus wie ein verkohltes Brathähnchen mit zu viel Goldschmuck.

In dem neuen Song "Sugar Daddy": "I've got mal intuition/I've got sexual ambition", röhrt Jones darin und klingt, als habe er den Song in einer getigerten Badehose aufgenommen."

*gacker* *gröhl* Ich liebe diese bösen und bissigen Kommentare in meiner Tageszeitung und :liebe:

Sonderzeicen
24.11.2008, 22:04
tom jones ist eine legende. an die wird so ein zeitungsfuzzi nie ranreichen.

Inaktiver User
25.11.2008, 00:18
Ich mag die Musik von Tom Jones und vor allem seine erotische und kraftvolle Stimme.

Wenn man sich den Mann jedoch heute ansieht ist es mit der Wirkung vorbei :ooooh:

Sonderzeicen
25.11.2008, 01:18
der mann ist 68, was will man erwarten?

Inaktiver User
25.11.2008, 09:46
der mann ist 68, was will man erwarten?


stimmt!

Umso erstaunlicher, dass er sich seine tolle Stimme immer noch bewahrt hat.:blumengabe:

Sonderzeicen
25.11.2008, 15:50
habe mal engelbert humperdinck live gesehen. eigentlich ja auch ein "alter knacker" mit bauch, facelift und gefaerbten haaren. aber wenn er auf der buehne steht, ist er der absolute entertainer. witzig, unterhaltsam und mit einem guten schuss selbstironie. und stimmlich ist er auch immer noch auf der hoehe.

.gerrimee.
25.11.2008, 17:56
Ein "Star", der mir sehr gut gefällt ist Ross Antony. Eigentlich hatte ich gedacht, nach dem Dschungel-Camp kann nicht mehr viel kommen, aber er hat sich seinen Platz erarbeitet!

Besonders toll fand ich den Auftritt am Freitag in der Chartshow. Hat das jemand gesehen, wie er das Lied von Kylie gesungen hat? Er sah klasse aus, hat toll gesungen und war ziemlich sexy :liebe:

Dem gönne ich eine tolle Karriere!

Sonderzeicen
25.11.2008, 19:25
kylie minogue hat sich meinem eindruck nach wieder richtig aufgerappelt. (fast) wieder so schlank und frisch wie vor ihrer krebserkrankung.

Inaktiver User
26.11.2008, 09:11
Ich mag die Musik von Tom Jones und vor allem seine erotische und kraftvolle Stimme.

Wenn man sich den Mann jedoch heute ansieht ist es mit der Wirkung vorbei :ooooh:

Da muss ich aber heftig protestieren.
Ich war beeindruckt von der CD Reload, was er da nach ettlichen Jahren auf die Beine gestellt fand ich klasse und bin, die Sexbomb war daran schuld :freches grinsen:, auf 2 Konzerten gewesen, die einfach grandios waren. Ich glaube, wenn der Mann 80 Jahre alt ist verliert er seine Ausstrahlung nicht. Das Alter spielt keine Rolle entweder man hats oder man hat es nicht :freches grinsen:


Ein "Star", der mir sehr gut gefällt ist Ross Antony. Eigentlich hatte ich gedacht, nach dem Dschungel-Camp kann nicht mehr viel kommen, aber er hat sich seinen Platz erarbeitet!

Besonders toll fand ich den Auftritt am Freitag in der Chartshow. Hat das jemand gesehen, wie er das Lied von Kylie gesungen hat? Er sah klasse aus, hat toll gesungen und war ziemlich sexy

Dem gönne ich eine tolle Karriere!

Ich habs gesehen und ich war überrascht was er solo auf Lager hat. Seit Dschungel hab ich mich gefragt, wie doof muss man sein, um sich auf so was einzulassen. Dann tauchte er in einigen Sendungen auf und ich fand ihn recht unkompliziert, das doof-finden verschwand so allmählich. Und das Lied hat mir von ihm besser gefallen als von Kylie.

frauclooney66
26.11.2008, 12:54
Ein "Star", der mir sehr gut gefällt ist Ross Antony. Eigentlich hatte ich gedacht, nach dem Dschungel-Camp kann nicht mehr viel kommen, aber er hat sich seinen Platz erarbeitet!

Besonders toll fand ich den Auftritt am Freitag in der Chartshow. Hat das jemand gesehen, wie er das Lied von Kylie gesungen hat? Er sah klasse aus, hat toll gesungen und war ziemlich sexy :liebe:

Dem gönne ich eine tolle Karriere!

So verschieden sind Geschmäcker :blumengabe:
Ich finde Ross kindisch und albern. Und sein Auftritt als Kylie-Double sehr peinlich und eigentlich eine Beleidigung für Kylie, die wirklich ein Ausnahme-Comeback hingelegt hat :knatsch:

Inaktiver User
26.11.2008, 13:15
Den Ross Antony finde ich auch einfach nur entsetzlich peinlich, albern und übertrieben "tuntig".

Wenn der über den Bildschirm flimmert, zappe ich sofort weg.

Inaktiver User
26.11.2008, 13:24
Den Ross Antony finde ich auch einfach nur entsetzlich peinlich, albern und übertrieben "tuntig".

Wenn der über den Bildschirm flimmert, zappe ich sofort weg.

Geht mir auch so: ich MUSS wegzappen, sonst krieg ich Aggressionen bei diesem Männlein! :knatsch:

.gerrimee.
26.11.2008, 15:00
Jetzt bin ich beleidigt :heul:

Karibik-Freak
26.11.2008, 17:09
Geht mir auch so: ich MUSS wegzappen, sonst krieg ich Aggressionen bei diesem Männlein! :knatsch:
Dschungel-Rossi muss die Einschaltquoten ziemlich drücken, denn jetzt sind wir schon vier, die sofort wegschalten, wenn das Brosisüberbleibsel auftaucht. :freches grinsen:

Inaktiver User
27.11.2008, 07:28
Veronica Ferres und Iris Berben sind total überschätzt. Beide sind ganz nett anzusehen, das ist es aber auch schon. Unter einer Persönlichkeit verstehe ich etwas anderes.

Ferres nimmt sich unheimlich wichtig, irgendwer hat sie mal wegen nichts und wieder nichts hochgejubelt, und die breite Masse lässt sich ver... und glaubt, sie sei wirklich so toll. Inzwischen ist das Ganze zum Selbstläufer geworden und wird nur noch von wenigen kritisch hinterfragt. Die dümmsten Bauern haben immer die dicksten Kartoffeln (Ferres stammt ja auch aus einer Kartoffelhandlung).

Berben versucht in Talkshows immer, besonders intelligent zu wirken, dabei ist jedes 2. Wort ein "Ahm" ("Ähm" ist wahrscheinlich zu profan für jemand, der auf Superstar macht). Von solchen Leuten wird auch häufig in dramatischer Manier die Brille auf- und abgesetzt, das soll ebenfalls nicht vorhandene Intellektualität vortäuschen.

:gegen die wand:

Inaktiver User
28.11.2008, 20:13
Veronica Ferres und Iris Berben sind total überschätzt. Beide sind ganz nett anzusehen, das ist es aber auch schon. Unter einer Persönlichkeit verstehe ich etwas anderes.

Ferres nimmt sich unheimlich wichtig, irgendwer hat sie mal wegen nichts und wieder nichts hochgejubelt, und die breite Masse lässt sich ver... und glaubt, sie sei wirklich so toll. Inzwischen ist das Ganze zum Selbstläufer geworden und wird nur noch von wenigen kritisch hinterfragt. Die dümmsten Bauern haben immer die dicksten Kartoffeln (Ferres stammt ja auch aus einer Kartoffelhandlung).

Berben versucht in Talkshows immer, besonders intelligent zu wirken, dabei ist jedes 2. Wort ein "Ahm" ("Ähm" ist wahrscheinlich zu profan für jemand, der auf Superstar macht). Von solchen Leuten wird auch häufig in dramatischer Manier die Brille auf- und abgesetzt, das soll ebenfalls nicht vorhandene Intellektualität vortäuschen.

:gegen die wand:

Sunday, Du hast meine volle Zustimmung!:allesok:

LG
rolu

berndsliebling
08.12.2008, 12:28
Nicole Scherzinger: Ich weiss garnicht was für eine Rolle sie bei den pussycat dolls haben soll und auch so sehe ich nciht ein sie schön zu finden. was ist bitte so schön an ihr, die ist doch von oben bis unten von ihrer plattenfirma geplant und auch ruhm durchkalkuliert.

Natürlicher finde ich da Jasmin shakeri.
Ich meine die ist zwar nicht so berühmt, aber die macht wenigstens erhliche musik und ist auch ohne riesen gesponsorten make up schön.

grüße
anabell

Karibik-Freak
08.12.2008, 12:55
und auch so sehe ich nciht ein sie schön zu finden. was ist bitte so schön an ihr

Frag doch einfach mal Lewis Hamilton, der weiß es vielleicht. :zwinker:

Vielleicht ist der Hype etwas übertrieben, aber häßlich finde ich sie auch nicht.
Und so richtig beurteilen kann das wohl nur ein Mann. :freches grinsen:
(Zielgruppe der Pussycat Dolls)

Inaktiver User
09.12.2008, 09:10
Ich verstehe nicht, warum Alida Dings, die mal eine Staffel von Big-Brother gewonnen hat , jetzt die neue Staffel moderiert. Abgesehen davon, dass sie es mal eine WEile lang in einem Container ausgehalten hat und dass sie bei Neun Live Rätselspielchen macht , kann die doch gar nichts.

Ich glaube, ich habe mir meine Frage gerade selbst beantwrtet: eben darum!

Inaktiver User
09.12.2008, 09:12
Dschungel-Rossi muss die Einschaltquoten ziemlich drücken, denn jetzt sind wir schon vier, die sofort wegschalten, wenn das Brosisüberbleibsel auftaucht. :freches grinsen:

fünf.

frauclooney66
09.12.2008, 12:48
Nicole Scherzinger: Ich weiss garnicht was für eine Rolle sie bei den pussycat dolls haben soll
grüße
anabell

Bandleaderin - Vorturnerin - Hauptstimme ??
Gerade bei dem neuen Song fällt extrem auf, daß nur Nicole singt und die anderen Mädels eher als Hupfdohlen im Hintergrund agieren. Wobei man Nicole lassen muss, daß sie singen kann...
Ist aber sicher genau so Geschmackssache wie ihre Attraktivität - manche finden's toll, andere uninteressant, wieder andere nuttig. Chacun à son gout !

Inaktiver User
09.12.2008, 22:15
Nena - auch nur so eine Seifenblase, total hohl. Kultivierte Dummheit und Dünnbrettbohrerei.

Inaktiver User
10.12.2008, 07:31
Oder Ursula Karpfen - pardon - Karven mit ihrem Riesengebiss und ihrem Prinzessinnengehabe.

Finde ich schon merkwürdig. Erst lässt sie ständig fremde Leute auf ihren kleinen Sohn aufpassen, der im Swimmingpool von Freunden in Malibu ertrinkt. Dann verklagt sie diese, um ihr schlechtes Gewissen reinzuwaschen (vielleicht auch nur, damit wieder Geld in die Kasse fließt). Die Trauer überwindet sie erstaunlich schnell mit Hilfe von Yoga und Esoterik und benutzt dies geschickt nur wieder für ihre eigene Selbstvermarktung. Dann benutzt sie ihren wesentlich älteren Mann noch schnell als Samenbank, damit sie noch ein weiteres Kind bekommt, bevor die Wechseljahre einsetzen. Nachdem der Herr Gemahl seinen Zweck erfüllt hat, wird er durch irgendeinen jüngeren Lover ersetzt. Irgendwie erinnert mich das Ganze an eine Bienenkönigin mit ihren Drohnen...

Wirklich eine Charakterdarstellerin von Format! Ständig diese anspruchsvollen Rollen in Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen! Ich bin zutiefst beeindruckt.

P.S. In Wirklichkeit heiß sie übrigens Ursula Ganzenmüller und schwäbelte in ihrer Kindheit in Ulm, um Ulm und um Ulm herum rum.

Inaktiver User
10.12.2008, 10:31
Oder Ursula Karpfen - pardon - Karven mit ihrem Riesengebiss und ihrem Prinzessinnengehabe.

Finde ich schon merkwürdig. Erst lässt sie ständig fremde Leute auf ihren kleinen Sohn aufpassen, der im Swimmingpool von Freunden in Malibu ertrinkt. Dann verklagt sie diese, um ihr schlechtes Gewissen reinzuwaschen (vielleicht auch nur, damit wieder Geld in die Kasse fließt). Die Trauer überwindet sie erstaunlich schnell mit Hilfe von Yoga und Esoterik und benutzt dies geschickt nur wieder für ihre eigene Selbstvermarktung. Dann benutzt sie ihren wesentlich älteren Mann noch schnell als Samenbank, damit sie noch ein weiteres Kind bekommt, bevor die Wechseljahre einsetzen. Nachdem der Herr Gemahl seinen Zweck erfüllt hat, wird er durch irgendeinen jüngeren Lover ersetzt. Irgendwie erinnert mich das Ganze an eine Bienenkönigin mit ihren Drohnen...

Wirklich eine Charakterdarstellerin von Format! Ständig diese anspruchsvollen Rollen in Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen! Ich bin zutiefst beeindruckt.

P.S. In Wirklichkeit heiß sie übrigens Ursula Ganzenmüller und schwäbelte in ihrer Kindheit in Ulm, um Ulm und um Ulm herum rum.

Wieso hat Frau Karven "ständig" fremde Leute auf ihr Kind aufpassen lassen?:wie?:

Falls Du kleine Kinder hast:
werden sie ausschließlich von Dir und rund um die Uhr betreut?

Ursula Karven vorzuwerfen, dass sie ihrem kleinen Jungen erlaubt hat im Swimmingpool von Freunden herumzuschwimmen finde ich daneben.
Sie hat diesen Freunden vertraut und angenommen, dass diese auf ihr Kind aufpassen.
Wir alle können sicherlich nicht ermessen wie groß ihre Trauer war, als ihr kleiner Junge auf diese tragische Weise ertrunken ist.
Keine Mutter dieser Erde ist 24 Stunden mit ihrem Kind zusammen.

Eine "geschickte Vermarktung" dieses entsetzlichen Unglücks ist mir nicht aufgefallen.

Ich finde es auch völlig normal, dass eine Schauspielerin ihren "echten" Namen ablegt und sich statt dessen einen Künstlernamen anschafft.
Frau Karven schwäbelte als Kind in Ulm herum?
Also das geht ja nun wirklich nicht.....

Ich finde Frau Karven auch nicht so toll, aber Deine Vorwürfe sind echt daneben.

billy10
10.12.2008, 12:52
Ich finde Frau Karven auch nicht so toll, aber Deine Vorwürfe sind echt daneben.

unterschreib...

schnarchstop
10.12.2008, 13:05
Oder Ursula Karpfen - pardon - Karven mit ihrem Riesengebiss




im Vergleich zu ihrem Minimal-Körper, auf dem kein Fetttröpfchen zu entdecken ist, wirkt der Kopf schon riesig.
Aber lieber ein Riesengebiss als jemand mit Zahnstumpen (so jemanden haben manche Leute heutzutage noch bei sich Zuhause) :smirksmile:

schnarchstop
10.12.2008, 13:08
Ich fand es damals total daneben, dass jemand seine Kleinkind auf so eine Party mitnimmt und dann nicht mal dafür sorgt, dass es richtig betreut wird.

Dann auch noch den Gastgeber zu verklagen war in meinen Augen, nach der damaligen Beschreibung der Situation, das allerletzte.


Und im übrigen kann ich die "Beziehungen" dieser Promis sowieso nicht ernst nehmen.

Inaktiver User
10.12.2008, 13:31
Ich fand es damals total daneben, dass jemand seine Kleinkind auf so eine Party mitnimmt und dann nicht mal dafür sorgt, dass es richtig betreut wird.

Dann auch noch den Gastgeber zu verklagen war in meinen Augen, nach der damaligen Beschreibung der Situation, das allerletzte.


Und im übrigen kann ich die "Beziehungen" dieser Promis sowieso nicht ernst nehmen.

Informieren wäre nicht schlecht! (http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,140222,00.html)

Der Sohn von U.K. ging auf einen Kindergeburtstag! Ohne Mama. Soll ja vorkommen.

U.K. ging wohl davon aus, daß sich die Erwachsenen um die Kinder auch kümmern und nach ihnen sehen. Der Sohn lag mit dem Gesicht nach unten im Pool, während um ihn herum alles spielte und tobte. Niemand bemerkte etwas.

Die Klage entstand aus meinen Augen aus dem Schmerz und der Verzweiflung. Natürlich machte es den Sohn nicht mehr lebendig. U.K. hoffte wohl irg.wie auf eine Strafe und somit Genugtuung.

Soll nicht heißen, daß U.K. sonderlich mag. Mir geht ihr Yoga-Geschwafel auf den Keks.

Aber damals bei dem Unfall, den wohl jeder Mutter hätte passieren können, hatte sie mein vollstes Mitgefühl.

schnarchstop
10.12.2008, 20:17
Informieren wäre nicht schlecht! (http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,140222,00.html)

Der Sohn von U.K. ging auf einen Kindergeburtstag! Ohne Mama. Soll ja vorkommen.

U.K. ging wohl davon aus, daß sich die Erwachsenen um die Kinder auch kümmern und nach ihnen sehen. Der Sohn lag mit dem Gesicht nach unten im Pool, während um ihn herum alles spielte und tobte. Niemand bemerkte etwas.


Weiss ich, daran kann ich mich erinnern. Aber nach meiner Info war sie bei der Feier irgendwo dabei.

Was hat denn die Klage gebracht ?

schnarchstop
10.12.2008, 20:22
Übrigens steht doch hier:

"Einem Bericht des "Mirror" zufolge sprangen zwei Eltern, die das Geschehen im Pool beaufsichtigen sollten, sofort ins Wasser,..."


Wie gefragt: was hat die Klage gebracht ?


Nach meinem Gefühl (!) hat der Junge vielleicht einen kleinen Herzanfall bekommen. Die anderen Kindern sind in demselben Wasser rumgeschwommen und mit der Wassertiefe klar gekommen.

Das ist dann tragisch, aber dafür kann wirklich niemand was.

billy10
10.12.2008, 21:01
@schnarchstop
Meiner Erinnerung nach war der Junge mit seinem männlichen au-pair zu der Party gegangen. U. K. wollte sich an diesem speziell um ihren größeren Sohn kümmern.
Der au-pair hatte Karten für ein Konzert an dem Abend, sollte dafür frei bekommen.
Er sagte, er hätte nach Rücksprache mit U.K., mit einer anderen Nanny dort vereinbart, dass diese auch nach dem kleinen Daniel schaut. Als es zur Verhandlung kam, konnte diese Nanny sich daran nicht erinnern.
Es gab, glaube ich, keine Verurteilung beim Prozess.

Ich weiß schon, warum ich nie einen Kindergeburtstagsfeier im Schwimmbad veranstaltet habe oder veranstalten werde.
Mir wäre die Verantwortung einfach zu groß. Und die hast du nun mal als Gastgeber.

billy10
10.12.2008, 21:05
@schnarchstop
Hier steht genaueres darüber (http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,245421,00.html)

schnarchstop
10.12.2008, 21:10
@schnarchstop
Meiner Erinnerung nach war der Junge mit seinem männlichen au-pair zu der Party gegangen. U. K. wollte sich an diesem speziell um ihren größeren Sohn kümmern.
Der au-pair hatte Karten für ein Konzert an dem Abend, sollte dafür frei bekommen.
Er sagte, er hätte nach Rücksprache mit U.K., mit einer anderen Nanny dort vereinbart, dass diese auch nach dem kleinen Daniel schaut. Als es zur Verhandlung kam, konnte diese Nanny sich daran nicht erinnern.
Es gab, glaube ich, keine Verurteilung beim Prozess.

aha, danke für die Details.

Da stand wohl Wort gegen Wort (wobei ich der Nanny eher glaube).





Ich weiß schon, warum ich nie einen Kindergeburtstagsfeier im Schwimmbad veranstaltet habe oder veranstalten werde.
Mir wäre die Verantwortung einfach zu groß. Und die hast du nun mal als Gastgeber.


Würde ich auch nicht machen, es wirklich gefährlich.


Wenn ich an den Tod des Sohnes von Romy Schneider denke, dann ist das auch unfassbar schlimm. Und niemand kann etwas dafür. Das ist wohl Schicksal. :knatsch:

schnarchstop
10.12.2008, 21:12
@schnarchstop
Hier steht genaueres darüber (http://http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,245421,00.html)



Irgendwie kann man das Zitat nicht lesen, aber ich kann mich erinnern, damals im SPIEGEL von dem Unglück gelesen zu haben.

Inaktiver User
10.12.2008, 21:54
Dann sind wir uns ja alle einig:

niemand kann U.K. dieses furchtbare Unglück bzw. irgend eine "Vermarktung" dessen anlasten......

Jehane34
11.12.2008, 15:26
Cooler Thread ist das hier :) Promis, die ich völlig daneben finde und bei denen ich mich immer frage, warum die irgendjemand toll findet:
- Pete Doherty. Mir graust vor dem Kerl, und ich kann nicht mal vernünftig begründen warum. Ich find den einfach eklig.
- Paris Hilton. Muss man nicht weiter kommentieren.
- Tom Hanks. Ich kann den einfach nicht leiden; spätestens nach seinem zweiten tränenreichen Oscar-Auftritt war bei mir der Ofen aus. Immer dieses Geflenne und "Hach ich bin ja so überrascht"-Getue...
- Scarlett Johansson. Ihre schauspielerischen Leistungen kann ich zugegebenermaßen nicht beurteilen, weil ich erst einen Film mit ihr gesehen hab, und da hatte sie eine Nebenrolle. Aber da ich öfters Klatschspalten lese, fiel mir die Dame mit ein paar selten dämlichen Meldungen auf, bei denen sich mir gleich ein Dutzend Blondinenwitze aufgedrängt haben.
- Kid Rock. Noch so ein Prolo, der auf Rocker macht. Obendrein hat er mir Sweet Home Alabama endgültig verleidet mit seinem dämlichen All Summer Long...
- Lars Ulrich von Metallica. In Österreich nennt man jemanden wie Herrn Ulrich eine "Grätzn" = ein unguter, nerviger Zeitgenosse, der in dem Fall auch noch die eigenen Fans verklagt hat und sich nicht zu blöd ist zu sagen "Um die Musik geht's mir bei Metallica doch gar nicht". Ach? Worum denn dann? Richtig: Kohle!

Inaktiver User
11.12.2008, 20:43
Ich werfe mal meinen absoluten Hass-Promi in die Waagschale:

Udo Lindenberg. würgbrechwürg

Wieso wird um den eigentlich immer so ein Affentheter gemacht?

steffi67
11.12.2008, 21:06
Ottfried Fischer - der Bülle von Tölz.

Mal abgesehen davon, dass er sehr unbeweglich ist (liegts am Körperumfang?) hat der Null Mimik.

Inaktiver User
11.12.2008, 21:17
Ottfried Fischer - der Bülle von Tölz.

Mal abgesehen davon, dass er sehr unbeweglich ist (liegts am Körperumfang?) hat der Null Mimik.

Au weia. :freches grinsen:

Ich gebe Deinem Posting keine 24 Stunden, ohne daß Gegenkommentare kommen, weil der dicke Otti doch Parkinson hat, ist das halt so usw. etc. blubbblubb

Wobei auch ich der Meinung bin, daß er schon immer null Mimik und sehr begrenztes Schauspieltalent hatte.

Inaktiver User
12.12.2008, 08:58
Tina Bordihn - das ist die, die im "Landarzt" die Freundin von Hardy Krüger jun. verkörpert - finde ich auch absolut talentlos. Sie wirkt als Ärztin nicht überzeugend, sondern geradezu lächerlich.

Sie sieht zwar nach landläufigen Maßstäben gut aus. Das ist aber auch wirklich alles. Typischerweise hat sie kurz vor dem Abi die Schule geschmissen (wenn sie dort gute Leistungen erbracht hätte, wäre sie bestimmt nicht auf diese Idee gekommen, wahrscheinlich hätte sie das Abitur sowieso nicht oder nur haarscharf "gepackt"). Dann hat sie erstmal als Model "gearbeitet". Ich finde auch, dass sie schon so einen unintelligenten Blick hat, nichts Waches, einfach nur "bräsig".

Als Model kann sie meinetwegen gern weiter "arbeiten" und sich mit Männern (möglichst wohlhabenden, versteht sich!) liieren, die auf so etwas stehen - mit allem Anspruchsvolleren inclusive ihrer mehr als dilettantischen Schauspielerei soll sie die Öffentlichkeit bitte verschonen.

steffi67
12.12.2008, 11:12
Au weia. :freches grinsen:

Ich gebe Deinem Posting keine 24 Stunden, ohne daß Gegenkommentare kommen, weil der dicke Otti doch Parkinson hat, ist das halt so usw. etc. blubbblubb

Wobei auch ich der Meinung bin, daß er schon immer null Mimik und sehr begrenztes Schauspieltalent hatte.

Das mit seiner Krankheit ist ganz schrecklich - keine Frage. Die Mimik hatte er aber auch zu Anfang seiner "Bullen"-Zeit nicht. ISt halt so....:knatsch:

schnarchstop
12.12.2008, 15:05
Dann sind wir uns ja alle einig:

niemand kann U.K. dieses furchtbare Unglück bzw. irgend eine "Vermarktung" dessen anlasten......


In der Beschreibung der Umständen ist zu lesen:

"Zahlreiche Kinder hatten dort geplanscht, um den 5. Geburtstag von Brandon - Sohn von Lee und Anderson - zu feiern."

Da waren wohl eine Menge Kleinkinder unterwegs, denen nichts im Becken passiert ist.

Deshalb sehe ich nicht ganz ein, was mit der Klage bezweckt werden sollte.

Inaktiver User
12.12.2008, 20:37
Ich kann Verona Pooth nicht ab.

Hübsch anzusehen ist sie ja, aber wehe sie macht ihren Mund auf.
Da kommen ausschließlich Banalitäten raus, alberner, langweiliger Kram.
Dazu diese grauenhafte Stimme, die sich trotz langer TV-Erfahrung null verbessert hat.

Warum hält sie nicht einfach ihren Mund?
Steht einfach nur so rum und ist schön?:freches grinsen:

.gerrimee.
12.12.2008, 21:07
Au weia. :freches grinsen:

Ich gebe Deinem Posting keine 24 Stunden, ohne daß Gegenkommentare kommen, weil der dicke Otti doch Parkinson hat, ist das halt so usw. etc. blubbblubb



In diesem Fall nicht von mir :freches grinsen:

Ich mochte diesen Fettwanst noch nie! Und hatte der nicht ein öffentlich ausgelebtes Verhältnis mit einer *huch* Prostituierten, wegen der er sich von seiner Frau trennte und dann doch zurückkroch?

Wat ne fiese Möp!

Inaktiver User
12.12.2008, 22:42
In diesem Fall nicht von mir :freches grinsen:

Ich mochte diesen Fettwanst noch nie! Und hatte der nicht ein öffentlich ausgelebtes Verhältnis mit einer *huch* Prostituierten, wegen der er sich von seiner Frau trennte und dann doch zurückkroch?

Wat ne fiese Möp!

unterschreib!:blumengabe:

schnarchstop
15.12.2008, 14:12
In diesem Fall nicht von mir :freches grinsen:

Ich mochte diesen Fettwanst noch nie! Und hatte der nicht ein öffentlich ausgelebtes Verhältnis mit einer *huch* Prostituierten, wegen der er sich von seiner Frau trennte und dann doch zurückkroch?

Wat ne fiese Möp!



Hast du schonmal den Otti und seine Frau privat erlebt ?

Die Frau könnte ruhig etwas netter zu ihm sein (das war schon lange vor seinem Fremdgehen). Schliesslich profitiert sie von seiner Popularität und von seinem Geld.
Der Otti war schon immer dick, sie hat ihn sich so ausgesucht und sollte dann auch zu ihm stehen.

:zwinker:

Inaktiver User
15.12.2008, 23:55
Ich kann Verona Pooth nicht ab.

Hübsch anzusehen ist sie ja, aber wehe sie macht ihren Mund auf.
Da kommen ausschließlich Banalitäten raus, alberner, langweiliger Kram.
Dazu diese grauenhafte Stimme, die sich trotz langer TV-Erfahrung null verbessert hat.

Warum hält sie nicht einfach ihren Mund?
Steht einfach nur so rum und ist schön?:freches grinsen:

Ja, sie vermarktet einfach ihre Dummheit und stellt sich noch blöder, als sie ohnehin schon ist. Ist obendrein noch stolz darauf, dass sie nur hohles Zeug redet. Grauenvoll.

Auch die Stimme verrät, dass sie doof wie Sch...sch... ist.

Dass dieser Herr Pooth kein Niveau hat, war mir spätestens in dem Moment klar, in dem er Feldbusch geheiratet hat. Er selbst hat doch auch, obwohl er aus einer Millionärsfamilie stammt, noch nicht mal eine abgeschlossene Ausbildung, sondern ist hauptberuflich Sohn, und selbst das kriegt er nicht vernünftig auf die Reihe, sondern meldet noch Insolvenz an.

Unfassbar, was für "Vorbilder" man uns in den Medien zumutet. Kultivierte Blödheit. :gegen die wand: :grmpf:

Inaktiver User
16.12.2008, 00:09
Aber glaubt es mir, Tina Bordihn mit ihrem verhangenen, schlafmützigen Blick, der nichts als geistige Trägheit ausstrahlt, ist auch nicht viel besser. Nur: die Frau hält im Gegensatz zu Feldbusch wenigstens öfter die Klappe.

Inaktiver User
16.12.2008, 00:15
Maybrit Illner mag ich auch nicht. Sie kommt sich unheimlich intelligent vor, ist viel zu sehr von sich eingenommen und hat dabei einen total herablassenden, süffisanten Ton am Leib. Beispiel aus einer ihrer letzten Sendungen: "Wir haben auch ein putziges Filmchen darüber gedreht". "Putzig" gehört überhaupt zu ihrem Lieblingsvokabular, das soll wohl besonders cool :cool: wirken. Ihre Stimme und Sprechweise finde ich auch reichlich affektiert. Und dass sie sich skrupellos an René Obermann, einen verheirateten Familienvater, herangemacht und ihn seiner Frau ausgespannt hat, gereicht ihr in meinen Augen auch nicht gerade zur Ehre. Wenn ich die sehe oder höre, schalte ich sofort ab!:grmpf:

schnarchstop
16.12.2008, 00:19
Maybrit Illner Und dass sie sich skrupellos an René Obermann, einen verheirateten Familienvater, herangemacht und ihn seiner Frau ausgespannt hat, gereicht ihr in meinen Augen auch nicht gerade zur Ehre. Wenn ich die sehe oder höre, schalte ich sofort ab!:grmpf:


"Halb zog sie ihn, halb sank er hin" würde ich frei nach Goethe sagen.

Da nimmt doch heutzutage keiner mehr Rücksicht drauf, frei nach dem Motto "die Ehe war schon kaputt, sonst wäre er nicht mit ihr fremdgegangen".

Invoice
16.12.2008, 00:22
Und ich will Sex mit Ulrike (http://www.insm.de/Bilder/botschafter/standard/200x240_nasse_meyfarth.jpg)..

Invoice
16.12.2008, 00:27
Den (http://imagecache2.allposters.com/images/pic/MMPH/245176%7EBenicio-Del-Toro-Posters.jpg) find ich auch geil...

Inaktiver User
16.12.2008, 08:27
"
Da nimmt doch heutzutage keiner mehr Rücksicht drauf, frei nach dem Motto "die Ehe war schon kaputt, sonst wäre er nicht mit ihr fremdgegangen".

Ja, leider.

Dabei ist das die billigste Ausrede, die es gibt, ähnlich wie der Satz "In eine intakte Ehe kann kein Dritter einbrechen". In jeder Beziehung zeigen sich nach einger gewissen Zeit Abnutzungserscheinungen und Gewohnheit, und hat der/die Neue es halt leicht. Das heißt aber nicht, dass die Ehe vorher nicht mehr intakt gewesen wäre. Man kann jede Ehe zerstören, wenn man es darauf anlegt, davon bin ich überzeugt.

Ich habe vor Menschen, die dies ausnutzen, keine Achtung. Abgedroschene Phrasen zur Verharmlosung und Gewissensberuhigung sollen sie anderen gefälligst ersparen. Vielleicht bekommen Illner, Kock am Brink und Konsorten eines Tages ja auch noch die Quittung dafür. Wäre nur gerecht. Sabine Christiansen hat sich ja auch von ihrem 1. Mann getrennt, um diesen Theo Baltz zu heiraten; einige Jahre später erfuhr sie dann am eigenen Leib, wie man sich dabei fühlt, wenn man vom Partner betrogen und verlassen wird. Und da flossen plötzlich die Kullertränchen.

Jehane34
16.12.2008, 16:03
Ja, leider.

Dabei ist das die billigste Ausrede, die es gibt, ähnlich wie der Satz "In eine intakte Ehe kann kein Dritter einbrechen". In jeder Beziehung zeigen sich nach einger gewissen Zeit Abnutzungserscheinungen und Gewohnheit, und hat der/die Neue es halt leicht. Das heißt aber nicht, dass die Ehe vorher nicht mehr intakt gewesen wäre. Man kann jede Ehe zerstören, wenn man es darauf anlegt, davon bin ich überzeugt.

Ich habe vor Menschen, die dies ausnutzen, keine Achtung. Abgedroschene Phrasen zur Verharmlosung und Gewissensberuhigung sollen sie anderen gefälligst ersparen. Vielleicht bekommen Illner, Kock am Brink und Konsorten eines Tages ja auch noch die Quittung dafür. Wäre nur gerecht. Sabine Christiansen hat sich ja auch von ihrem 1. Mann getrennt, um diesen Theo Baltz zu heiraten; einige Jahre später erfuhr sie dann am eigenen Leib, wie man sich dabei fühlt, wenn man vom Partner betrogen und verlassen wird. Und da flossen plötzlich die Kullertränchen.

Das kann ich nur unterschreiben. Menschen, die ihren Partner oder ihre Partnerin betrügen, verstehe ich einfach nicht; ich bin immer wieder gleichermaßen entsetzt und erstaunt, dass manche Frauen in meinem Freundes-/Bekanntenkreis das selbst mit schöner Regelmäßigkeit tun - ohne eine Spur schlechten Gewissens! Sowas versteh ich einfach nicht. Prominente geben in der Hinsicht dann ja auch schlechte Vorbilder ab; grade, wenn man so in der Öffentlichkeit steht, sollte man sich schon ein bissl zusammennehmen. Bestes Beispiel: Sienna Miller. Zerstört - mal wieder - eine Ehe, lässt sich mit ihrem Lover ablichten und beschwert sich dann auch noch, dass sie als Luder hingestellt und von den Paparazzi verfolgt wird. Ja was hat die Tussi denn erwartet? *ts* Was ich an der Geschichte aber auch ungustiös finde, ist, dass er quasi überhaupt nicht kritisiert wird; er hat ja genauso Schuld an dem Ganzen.