PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das schönste was es gibt !!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Willauch
12.01.2006, 13:16
Hallo, nach einem Vormittag voll langweiliger Besprechungen bin ich nun auch hier... :freches grinsen:.

@heike: Oh mann, das tut mir wirklich sooo leid für dich. Eine meiner besten Freundinnen macht das Ganze gerade auch durch (*wo ist der kotzsmiley???*). Sie ist mittlerweile in der 13. Woche angelangt...und auch keine Besserung in Sicht. ich weiß garnicht wie ich euch trösten könnte...

Ich hatte von meiner Freundin schon einmal berichtet, vielleicht könnt ihr euch erinnern? Ihre gesamte SS ist ja (mal wieder) eine ziemliche Zitterpartie und am Tag vor Weihnachten ist sie dann auch noch in ihrem eigenen Blut liegend nachts wach geworden :ooooh:. Sie sind sofort ins KH und es wurde nur festgestellt, dass es dem baby gut geht und das keiner weiß woher die Blutungen sind...sie meinte, dass es wirklich so schlimm war, dass während der Untersuchung das Blut aus ihr heraus auf den Boden tropfte...HORROR oder??? Sie hatte nun eine zeitlang strenge Bettruhe, nun ist es besser, aber ganz aufgehört haben die Blutungen nicht. Nun soll sie nochmal ins KH zum Feinultraschall und man hat ihr die Nackenfaltenmessung nahegelegt...Irgendwie steht das Thema Behinderung im Raum wobei ich nicht verstehe, was das mit der Blutung zu tun haben soll :wie?:. Ich zittere weiter mit ihr... :knatsch:.

@caterchen: jajaja, erzähl!!!!!ich bin so neugierig! Was habt ihr nun für Pläne??? Schon Ideen wann die Hochzeit sein soll?? Noch vor oder nach dem Baby? Oh mann ich freue mich immernoch soooo für dich!!

@elschen: wann ist nun noch mal der termin?? Sorry ich bin gerade auch soooo vergesslich... :knatsch:

zu mir: meiner "Prinzessin" geht es wunderbar! Sie scheint den Flug gut überstanden zu haben :jubel:. Meine FA war gestern sehr zufrieden. Und das schönste war, dass sie mich nach der Untersuchung gefragt hat ob ich mal zu einem extra termin Zeit hätte, da sie ein neues US-Gerät hat und jemanden für Testzwecke bräuchte!!! Yippieh nun komme ich doch tatsächlich zu 3D-Ultraschall Aufnahmen! ich habe mich total gefreut!!! Ich bin schon soooo gespannt. Diese Bilder sind nämlich der Wahnsinn, da siht man so richtig das Gesicht und die Gliedmaßen (wahrscheinlich hat sie meine hässlichen Knollenzehen geerbt...:freches grinsen:) Ach ich bin ziemlich gut drauf deswegen!!! Das LEBEN ist schön!!! Trallali und in ein paar Wochen habe ich frei!!!!!!!!!!!!

Viele gutgelaunte Grüße von willauch :knicks:
(heute bin ich :29, 23+1, +6kg, BU: 93cm)

Rubina
12.01.2006, 13:34
Hallooooo :fluestertuete:

Ihr wart wieder so fleissig am schreiben, während ich eine Weile mit einem super nervigen Kunden aushalten musste, nun raucht mir der Kopf und gleich mache ich Mittagspause, die brauche ich auch.
Ich traue es mich ja gar nicht zu sagen, aber am Dienstag ist hier schon wieder Feiertag, das ist gut zu wissen und macht Mut :freches grinsen: Hier wird der Schutzpatron der Stadt gefeiert, mit Lagerfeuern, Teufel-und Hexentanz, etc. total schön und schon einen Feiertag wert :schild genau:

@caterchen: Ich musste richtig grinsen, als ich las, dass Dein Papa wohl erstmal einen Schnaps braucht, wenn Ihr ihm die tolle Botschaft übermittelt, meinst Du ? Berichte uns auf alle Fälle, wie Deine Eltern reagiert haben, ja ?

Leider muss ich mich sputen, ich bin bestimmt nachher wieder hier, dann ist auch nicht so viel los, ich hoffe es mal.

LG Rubina :knicks:

Caterchen
12.01.2006, 13:43
ihr seid richtig lieb!1 :blumengabe:

natürlich werde ich euch von der reaktion berichten - versprochen!!
Mit der Hochzeit werden wir´s wohl so machen dass wir im März oder April noch standesamtlich Heiraten (mit engster Familie) und das große Fest dann im nächsten Jahr. Für eine große Hochzeit mit Kirche wird uns die Zeit zu knapp und ich will ja auch was vom Fest haben...

Willauch
Das mit deiner Freundin hört sich schlimm an, berichtest du uns wieder wenn du was neuens weisst? Ich drücke ihr ganz fest die Daumen :allesok: :allesok:

Rubina
Ich muss wohl nach Mallorca ziehen... :smirksmile:

irgendwas wollte ich noch schreiben.... :gegen die wand: :pc kaputt: na ja, vielleicht später....

Heike_Liesel
12.01.2006, 13:47
Caterchen,

he das klingt doch alles super schön nach Familienplanung.

Kannst Du denn schon ausrechnen, in welcher Woche Du nun bist?

Ich wünsche Dir sehr, daß sich alle auch in Deinem direkten Umfeld so richtig
mit Dir mitfreuen, dann vergißt man nämlich all die Wehwehchen.

Heike

Caterchen
12.01.2006, 16:05
Heike,
ich glaub mein Vater wird sich nicht freuen, zumindest am Anfang nicht. Er fühlt sich bestimmt noch zu jung um Opa zu werden, wir werden sehen... Das Geschäft wird auch nicht begeistert reagieren aber das ist mir egal. Doof ist nur das die Firma so klein ist, dass sie mir den Job nicht "aufheben" müssen, da wird sich aber auch eine Regelung finden.

So wie ich mir das mit Hilfe von diversen ES-Kalendern und Geburtsterminrechner ermittelt habe müsste ich in der 5. Woche sein und der voraussichtliche ET ist zwischen dem 16. - 19.09. Mein Patenkind wird am 15.09. 1 Jahr alt, hoffentlich wird´s keine Punktlandung :freches grinsen: Ich würde es ja gern meiner Freundin erzählen, aber irgendwie sollte doch vorher die Familie Bescheid wissen, oder?? Wie habt ihr das gehandhabt?

Willauch
12.01.2006, 16:20
Huhu ich noch einmal kurz...

@caterchen: als erstes habe ich es meiner besten freundin erzählt, dann erst meinen eltern und der mama meines freundes, telefonisch kurz davor auch meiner schwester...

wäre aber beinahe in die hose gegangen, weil meine freundin es ihrer mutter erzählt und ide ihrem mann und er nicht checkte das es noch geheim ist usw. die wohnen am gleichen ort wie meine eltern und es wäre DER supergau gewesen, wenn meine eltern es von jemanden anderem als von mir erfahren hätten...

heute wäre ich wohl vorsichtiger, aber ich MUSSTE einfach mit meiner Freundin darüber reden sonst wäre ich wohl geplatzt!

Tschüss, schönen Feierabend in die Runde

willauch

Rubina
12.01.2006, 16:28
@caterchen: Ich kann mir vorstellen, dass es Dir auf der Zunge brennt, allen von Deiner SS zu berichten :jubel:, mir ging das auch so, aber wir haben tatsächlich auch erst unseren Familien Bescheid gesagt, ich fände es doof, wenn die eigenen Familien von anderen Leuten auf der Strasse, oder irgendwie anders, mitbekommen, dass ich schwanger sei, wäre schon eine unglückliche Situation, oder ? Ihr macht das schon richtig !
Eure Planung mit der Hochzeit finde ich super, und toll ist es doch dann auch, wenn Euer Baby bei der kirchlichen Trauung dabei ist, zwar wird es noch nicht so viel mitbekommen, aber es ist trotzdem ein schönes Gefühl, oder ?
Meine Nichte fragt immer, wenn wir uns die Hochzeitsbilder meines Bruders angucken: Und wo bin ich :schild uups: ? Und ist immer ganz enttäuscht, wenn sie sich auf keinem einzelnen Bild sieht, ach ja, und dann fällt ihr wieder ein, dass sie ja erst nach der Hochzeit auf die Welt kam :schild genau:

@willauch: Ich hoffe so sehr und drücke die Daumen, dass es für Deine Freundin doch noch eine Besserung gibt. Ich meine, es ist bestimmt beruhigend zu wissen, dass es ihrem Baby gut geht, aber so viel Blutverlust und das schon seit geraumer Zeit ist nicht so einfach auf die leichte Schulter zu nehmen. Ich hoffe wirklich so sehr, dass sie ihr Baby gesund auf die Welt bringt. In welcher Woche ist sie nun ?
Als ich Deine Fotos sah, habe ich richtig gestaunt, weil Du einer ehemaligen Schulfreundin von mir so ähnlich siehst, ist das nicht witzig ? Stell doch noch ein paar mehr rein, wäre schön.
Mensch die Zeit vergeht ja wirklich irrsinnig schnell, Du und denise hattet ja schon Berfest, wir kommen auch bald dahin :jubel:

Drückt mir die Daumen, morgen um 15 Uhr habe ich meinen FA-Termin, ich hoffe so sehr, dass alles in Ordnung ist.
Heute abend gehen mein Mann und ich Probefahren des neuen Autos, es ist ein Opel Zafira :schild uups: mit richtig grossem Kofferraum, den brauchen wir auch bei 2 Kindern, bin schon richtig gespannt. Das Auto das ich im Moment fahre ist zwar erst 3 Jahre alt, aber immer war was dran, wir haben schon so viel Geld in das Auto gesteckt, das wir wirklich zum Entschluss gekommen sind, es zu verkaufen.

@denise: Da fällt mir ein, hast Du einen passenden Zwillings-Kinderwagen gefunden, der in Euer Auto passt ? Oder ist bei Euch auch ein neues Auto fällig ?

@Heike: ich hoffe, es geht Dir wirklich bald besser, es tut richtig weh zu lesen, dass es Dir täglich so miserable geht, ich drücke Dich mal ganz fest, und Deine Babyvorfreuden lassen Dich bestimmt auch ein wenig hoffen :wangenkuss:

Huch, Chef kommt :peinlich:,

Bis später,
Rubina

Renili
12.01.2006, 17:00
Hallo Ihr hübschen, netten und sympathischen Mädels. Habe eure Fotos angeguckt ! Ich stelle auch schnellsmöglich welche rein, ich versprechs !
Elschen: Nicht nur du bist sehr hübsch, sondern auch dein Sunnyboy ! Schönes Paar.

Rubina: Wow, so viele freie Tage, bist ja wirklich zu beneiden.
Opel Zafira ist eine schöne Familienkutsche, finde ich !

Caterchen: Also ich würde glaube ich erst meiner Freundin davon berichten. Da wir ja zusammen versuchen werden schwanger zu werden, erzählen wir uns dann wohl sowieso wie wir uns fühlen. Dann oder noch vorher meinem Schatz und dann auf jeden Fall meiner Mutter. Mit dem Rest würde ich viell. noch etwas länger warten. Aber in der Situation müsste ich es wahrscheinlich jedem gleich erzählen :freches grinsen:

Denise: Tolles Kinderzimmer ! Das deine Hebi zu dir nach Hause kommt finde ich auch toll und keinesfalls selbstverständlich.

Heike: Ich musste lachen bei deinen Worten: "Unmut Lust gemacht" Du hast sicher Luft gemeint. Jaja, die liebe Lust !!! :smirksmile:

Katja: Gute Besserung für deine Blasenentzündung. Viel Tee trinken ist gut. Pass auf, dass du dir keine Unterleibsinfektion holst. Schön wärmen, ja?

Willauch: Das mit deiner Freundin ist wirklich ganz furchtbar. Ich wünsche so sehr, dass alles gut geht und sie eine gesundes Baby bekommt.

Einen schönen Abend noch, ich verabschiede mich nun in den wohlverdienten Feierabend!

Denise_mich
13.01.2006, 08:47
Guten Morgen ihr Lieben!

Rubina:
nein, zwillingswagen haben wir noch nicht, wir sind noch total unentschlossen, außerdem ist am 19.1. eine zwillingsmesse (wo man auch gebrauchtes sachen kaufen kann) und da wollen wir bzw. mein mann mal schauen, alle zwillingsmütter die ich aus foren kenne, haben mir abgeraten einen neuen zu kaufen, da die 1. wahl scheinbar meistens die falsche für einen ist und so werden wir uns mal nach einem gebrauchten umschauen.


Ich bin ab heute 22. Woche und mein Hauptarzt im KH hat heute gemeint, wenn die beiden später auch so aktiv sind, wie im bauch, dann kann ich mich ja freuen - sowas baut doch auf oder?
Außerdem wurde ich heute wieder gewogen und ich hab jetzt genau 57kg, das heißt ich hab 7kg zugenommen, seit feststellen der SS.

Irgendjemand hat gefragt, wie es mit natürlichem Entbinden aussieht (hab leider vergessen wer):
Kommt drauf an, wann ich entbinden werde, spätestens in der 36. Woche wird meistens ein Kaiserschnitt vorgenommen, da dann einfach kein platz mehr ist, die meisten Zwillinge kommen aber in der 32-34. Woche lt. Statistik und da ca. 70% per Kaiserschnitt, also rechne ich eher mit Kaiserschnitt - damit kann ich aber Leben solange die beiden dann gesund auf die Welt kommen.

caterchen:
dein vater wird sich bestimmt bald freuen, auch wenns sicher ne riesen überraschung ist - bin schon neugierig, wie sie reagieren. wann hast du denn nächste woche deinen termin?

LG
Denise

Caterchen
13.01.2006, 09:14
Guten Morgen

Katja
Wie gehts deiner Blasenentzündung?? Bist du noch daheim?

Renili
Ich habe mich nun doch entschlossen es meiner Freundin erst zu sagen wenn es unsere Eltern wissen, nicht dass es doch aus irgendwelchen blöden Konstellationen doch von anderen an sie herangetragen wird. Das wäre nicht in unserem Sinn.

Denise
Ich finde es gut, dass ihr euch erst nach einem gebrauchten Kinderwagen umsehen wollt. Es ist ja schließlich doch eine Menge Geld die man für sowas ausgibt und wenn das Ding nachher nur in der Ecke steht ist keinem geholfen. Schön dass dein Arzt trotz allem zufrieden mit dir und den beiden Mädels ist. Es scheint ihnen ja richtig gut zu gehen, toll!!

Nächsten Dienstag um 17.45 h habe ich den Termin beim FA. Ich war überrascht dass ich so schnell einen Termin bekommen habe obwohl ich die Frage ob´s dringend wäre mit nein beantwortet habe. Bei meinem bisherigen FA musste ich für eine normale Untersuchung immer fast 2 Monate warten.

Heike
Wie geht´s dir heute? Besser??

Willauch
Bei dir auch alles in Ordnung? Wie geht es deiner Freundin? Das beschäftigt mich schon die ganze Zeit. Hoffentlich geht alles gut!

LG
caterchen

Heike_Liesel
13.01.2006, 09:28
Guten Morgen...

Caterchen:
Ich freue mich für Dich daß es dieses Mal so einfach geklappt hat mit dem Termin.
Erst der engsten Familie reinen Wein einzuschenken, finde ich echt gut und ist
ja auch was sehr persönliches.
Meine Familie lebt ja hier in Stuttgart und die Familie meines Partners im erzgebirge. So haben wir erst im Stuttgarter Raum alle eingeweiht, aber auch Freunde. Im Osten wurde erst an Weihnachten alles erzählt-> da war ich in 13. SSW
Ich fühlte mich sehr wohl damit.


Denise: Ich sehe mich auch erst nach gebrauchten Sachen um. Hier ist ein Baby-Basar in deiner Stadt (meistens von kindergärten ausgerichtet) sehr hilfreich. Mit Hilfe des Muttterpaßes kannst Du da einkaufen! Das lohnt sich sicher.

Ich habe meinen ersten richtigen KOTZFREIEN Tag. Ich fühl mich auch viel kräftiger.
Aber ich will nicht den Tag vor dem abend loben, denn die ganze Nacht hatte ich mächtigen Durchfall-> sicher kam das von der leckeren Frühlingsrollen vom Chinesen.
Hmm, da steh ich so drauf. Vorerst nicht mehr---> muß ja nicht sein!

Heike

Denise_mich
13.01.2006, 10:07
caterchen:
ist ja super, dass es so problemlos war, einen termin zu bekommen - hoffentlich fühlst du dich bei deinem neuen arzt gleich wohl!

heike:
wir haben auch sehr viel gebraucht bekommen, auch von der kleidung, kinder wachsen ja so schnell aus allem raus und da spart man sich wirklich ein vermögen.


ich hätte gern mal eure meinung zu nem etwas schwierigen thema:

Ich hab ja heute wieder GVK bei uns daheim und es kommt ja wieder die andere mutter auch und sie hat letztes mal erzählt, dass sie extrem sparen muss und kaum geld hat und noch sehr wenig hat usw. aber eher auf nachfragen der hebamme und ich glaub es war ihr ziemlich unangenehm und sie wohnt auch in einer ziemlich kleinen 2zimmerwohnug (40qm), soweit ich das verstanden habe.
wir haben ja extrem viel geschenkt geschenkt bekommen, weitaus mehr als wir zb an kleidung benötigen werden und ich würd sie gern fragen, ob sie was davon braucht, aber ohne das es blöd rüberkommt oder soll ich es besser lassen?

LG
Denise

Kvinna
13.01.2006, 10:09
@ heike:
:allesok: :allesok: :allesok: hoffentlich bleibt das so!

@ all:
ich hätte so viel zu euren Beiträgen zu schreiben, aber ich bin einfach viel zu faul und kann nicht die nötige Energie aufbringen. Keine Ahnung, woran es liegt. Mir geht´s nicht besonders schlecht oder so. Dienstag und Mittwoch habe ich endlich wieder frei, dann schreibe ich bestimmt ausführlicher!
(Ich lese aber immer fleißig mit!)

Liebe Grüße
kvinna :kuss:

Denise_mich
13.01.2006, 10:25
kvinna:
solche phasen hat jeder mal - genieße deine freien tage und sammle wieder neue energie!

heike:
schön, dass es dir heut besser geht!

Caterchen
13.01.2006, 10:43
Heike
Prima, hoffentlich bleibt das jetzt so!!! :allesok: :allesok:

Kvinna
das hat tatsächlich jede von uns mal, genieße das Wochenende und deine freien Tage!! :blumengabe: Ich finde es sowieso ganz super, dass du wieder mehr bei uns mitschreibst!!

Denise
Schwieriges Thema. Bei mir würde ja auch sofort das Helfergen durchkommen, aber: es könnte von ihr auch durchaus falsch verstanden werden. Vielleicht solltest du einfach noch etwas abwarten und versuchen etwas mehr Kontakt zu bekommen dann kannst du sie bestimmt auch besser einschätzen. Wenn du merkst ihr seid euch symphatisch und bekommt einen guten Draht zueinander würde ich es ihr in einem passenden Moment (vielleicht in Abwesenheit der Hebamme) anbieten, ansonsten lieber bleiben lassen. Du kannst es ihr ja auch einfach nur "leihen", vielleicht hätte sie damit dann weniger Probleme oder ihr vereinbart eine Art Geschäft. Du leihst/gibst ihr von deinem Zeug ab und sie unterstützt dich im Gegenzug dafür mal wenn Not am Mann ist. Sowas kommt vielleicht besser an als ihr die Sachen zu schenken.

Denise_mich
13.01.2006, 10:56
caterchen:
du bist ein schatz! du hast mich in meiner meinung noch bestärkt! wollte ohnehin noch warten, aber das mit der gegenleistung ist wirklich ne gute idee, ist ihr vielleicht weniger unangenehm. danke!

wie gehts dir heute?

Rubina
13.01.2006, 11:13
Guten Morgen,

Hier regnet es heute in Strömen und es ist kalt :regen:, wäre am liebsten heute morgen im Bett geblieben :schlaf gut:, geht Euch das auch manchmal so ???

@denise: Zu Deiner Frage: Schön das Du Dir dazu Gedanken machst und lieb, dass Du helfen willst. Ich würde einfach sagen, unter vier Augen ohne Hebi: Du, ich habe so viele Kleidung, etc geschenkt bekommen, ich glaube, ich brauche die gar nicht alle, willst Du nicht was davon haben ? Ganz einfach !
Ich glaube, so kommt es neutral rüber, ohne jegliche Gedanken an die finazielle Not, was meinst Du ?
Ich würde mich riesig freuen, denn wenn man sieht, was die Baby-und Kinderkleidung kostet, tut es immer gut, mal was geschenkt zu bekommen. Windels sind ja auch schon sehr teuer ! Ich muss sagen, ich habe so viel Kleidung von Rubén schon beiseite legen müssen, die er so selten oder nur ein oder zwei mal getragen hat, weil er einfach so schnell aus allem rausgewachsen ist !

@Heike: Na das ist doch schon mal ein positives Zeichen, auf das die Übelkeit nun bald weg ist :allesok:

@Katja: Geht es Dir besser ? Bist Du krank geschrieben oder musst Du arbeiten ? Gute Besserung :wangenkuss:

Bin schon ganz aufgeregt wegen meinem Termin heute um 3, und die Zeit geht nicht um !!! Drückt mir die Daumen, ja ?

Bis später, Rubina

Caterchen
13.01.2006, 11:45
Denise
mir gehts gut, ab und zu ist mir etwas flau im Magen aber das sind immer nur ganz kurze Momente. Meine Brüste und mein Bauch ziehen etwas das ist aber alles sehr gut auszuhalten, richtige Beschwerden sind das nicht, vor allem nicht wenn ich da an die arme Heike denke... - wenn´s so bleibt ist alles in bester Ordnung.

Rubina
Oh ja, solche Tage kenne ich auch. Zwar gibts das bei mir nur selten, wenn dann aber richtig, dann geht meistens auch alles schief. Kopf hoch, bald ist auch Wochenende und ihr habt nächste Woche ja auch schon wieder Feiertag! :blumengabe:

Eiserfeld
13.01.2006, 12:55
Hallo Ihr Lieben,

war heute morgen wieder beim FA zum Blut abnehmen. Sehe wieder aus wie ein Junky :freches grinsen:
Am Dienstag sollen die Ergebnisse kommen wenn alles gut geht und keier die Röhrchen misshandelt.

Ansonsten gibts nix neues außer das ich mich einfach nur aufs WE freue.

Hab aber mal ne Frage an euch.
Mein Schatz und ich sind Morgen auf den Geburtstag meines Ex-Freundes eingeladen und irgendwie ist mir das komisch, ich verstehe mich zwar gut mit ihm und das war auch alles als ich 16 war, aber trotzdem ist es mir irgendwie merkwürdig, versteht ihr? Aber er ist nunmal der Bruder des besten Freundes von meinem Schatz und somit steht fest das wir dahin müssen.
Aber was zum Geier sollen wir ihm denn schenken?
Habt ihr irgendwelche Ideen?

Danke schonmal für eure Hilfe :kuss:

LG Eiserfeld

Renili
13.01.2006, 13:10
Denise: Ich würde sie auch einfach ganz locker fragen, ob sie noch etwas gebrauchen kann ohne auf ihre Situation einzugehen.
Ich wäre froh, wenn mir jemand solch ein Angebot macht, wenn ich nicht viel Geld hätte und auch von sonst keine Möglichkeit günstig an Babysachen ranzukommen. Wenn sie ablehnen sollte, was ich kaum glaube, wäre das doch trotzdem kein Grund auf dich böse zu sein. Es ist doch immer schön, wenn Leute helfen wollen. Es ist ja keine aufgezwungene Hilfe, da sie dir ja bereits erzählt hat, dass sie nicht so viele Sachen hat und es finanziell schwer hat.

Heike: Schön, jetzt geht es sicher aufwärts, du wirst sehen ! :schild genau:

Denise_mich
13.01.2006, 13:46
Hallo,

danke für eure meinungen, ich werd einfach mal abwarten und schauen, ob es sich irgendwann ergibt und falls nciht, frag ich sie wirklich mal wenn wir alleine sind.
ich komm mir nur so blöd vor, bei uns steht überall irgendwas für die baby´s rum und als die hebamme sie gefragt hat, wie es mit ihrer erstausstattung aussieht, war es ihr total unangenehm und ich kanns mir auch vorstellen, sie hat keine freundinnen mit kleinen kindern und keine familie und wenn der freund auch nicht mehr da ist, ist es sicher nicht grad leicht.

eiserfeld:
hoffentlich wars das letzte mal, dass du so böse gepiekst wurdest. viel glück für dienstag!
wegen geschenk: solange du kein geschenk mit lauter herzerl drauf kaufst, ist es glaub ich nicht so tragisch :freches grinsen:
wie wärs mit etwas absolut neutralen wie ein buch/CD?

rubina:
viel spass bei deinem termin heute! ich finds ja immer wieder aufregend und hab die letzten paar mal inkl. heute geheult als ich meine beiden gesehen hab.


So, ich muss mich jetzt langsam mal anziehen, um 14.00 Uhr kommt meine Hebamme und die andere Mama, bin schon gespannt, was heute durchgenommen wird. Werd nach 16.00 Uhr nochmal reinschauen und schaun, was es von Rubina neues gibt.

LG
Denise

Eiserfeld
13.01.2006, 16:02
@denise
Ja, ich glaube mit ner CD kann ich nix falsch machen. Muss ja nicht gerade Kuschelrock sein :freches grinsen:
Danke für den Tip.

So fahre jetzt mal Einkaufen.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Bis bald
Carolin

Rubina
13.01.2006, 18:18
Sorry, wollte mich schon viel früher melden, aber hier ist heute mal wieder der Wurm drin :gegen die wand: und mir raucht, wie in der letzten Zeit öfters, der Kopf !!! Habe schlechte Laune, weil mich ein Kollege eben wegen einer Übersetzung dumm angemacht hat, manche Kollegen sind echt zum :nudelholz: :nudelholz: :nudelholz:

So, mein FA-TErmin war natürlich super schön, breites Grinsen :yeah:, musste zwar 35 Minuten warten aber als ich dann mein Engelchen auf dem Bildschirm sah, war aller Ärger vorbei. Meine FA war heute nicht so gut gelaunt und war irgendwie im Zeitdruck, das war nicht so schön, man geht ja doch immer mit einer gewissen Erwartungshaltung zum US, naja, mein Würmchen misst 12,5 cm, war erst rege, dann etwas stiller und heute hat die FA den US auf dem Bauch gemacht, die ersten beiden Male einen vaginalen US, bei dem man natürlich noch mehr sehen kann, das meinte sie auch selbst, aber aus Zeitgründen wollte sie dann keinen vaginalen US mehr machen. Sie hat sich zwar entschuldigt, aber dennoch war ich enttäuscht :heul:
Mein Blutdruck war ok und ich habe 4 kg zugenommen :ooooh: :hunger: :tassenkasper: aber es lag ja auch Weihnachten und die ganzen anderen Feste dazwischen :schild genau:
Meine nächsten Termine sind der 15.2. Feinultraschall in Palma und dann am 17.2. wieder bei meiner FA. Ich bin aber heilfroh, das es meinem Baby gut geht und freue mich schon auf den nächsten US...noch 4 Wochen :knatsch:

@carolin: Das wirst Du schon schaffen auf der Geburtstasfeier, ganz cool bleiben, und eine CD finde ich auch ein gutes neutrales Geschenk, nur keine Blümchen, Küsschen oder Herzchen verschenken :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :peinlich:

@caterchen: Ist ja toll, dass Du so schnell einen Termin bekommen hast, bin schon ganz gespannt auf Deinen Bericht und wúnsche Dir einen sehr gut gelaunten FA :allesok:

@Auto: Wir waren gestern den Opel Zafira Probe fahren, ein echt super Auto mit viel Platz, heute abend unterschreiben wir den Kaufvertrag und Mitte nächster Woche dürfen wir unsere Familienkutsche abholen und einweihen :yeah: :yeah: :yeah:!!!

Geht es Euch allen gut ??? Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, bis morgen

Rubina :kuss:
(16+3, +4,5 kg, ET 1.7.06)

Eiserfeld
13.01.2006, 18:29
Hallo Iris,

schön das es deinem Würmchen gut geht. Ich kann verstehen das du etwas enttäuscht warst wenn die Ärztin nicht so viel Zeit hatte. Wäre ich wahrscheinlich auch. Da freut ihr euch wochenlang darauf und dann gibts nur das Kurzprogramm, ist schon ärgerlich, aber immerhin gehts dem Zwerg gut und das ist die Hauptsache, oder?

Schön das das mit dem Auto geklappt hat, da wird Rubén ja bestimmt Augen machen wenn er immer in einem so großen Auto mitfahren darf. Ich freue mich für dich.

Wie gehts dir sonst so? Hast du auch SS-Beschwerden?

LG Carolin

Rubina
13.01.2006, 18:43
Hi Carolin,

In meiner ersten SS ging mir das auch ab und zu so, dass ich nach dem Termin einfach erstmal geheult habe, meist grundlos, aber das sind die Hormone und wenn einem nach weinen ist, soll man auch weinen !
Mir geht es sonst gut, keine SS-Beschwerden, zum Glück, mein Busen scheint bald zu explodieren (meine Freundin meinte neulich, dass meine Brüste ganz schön gross geworden sind, aber die Luft geht ja irgendwann auch wieder raus :freches grinsen:
Rubén habe ich vorhin das Ultraschall-Foto gezeigt und er fand es süss und sagte, dass das das Baby sein, er ist wirklich schlau, war auf dem Bild gar nicht so gut zu erkennen !
Das neue Auto findet er bestimmt toll, er findet eh alles toll, was viel Lärm macht und einen Motor hat :freches grinsen: wie Bagger, LKW, Flugzeug, Traktor, etc. brmmm brmmm

Was machen Deine Arme, kleiner Junky :zwinker:? Bei mir ist die Einstichstelle immer noch blau und sieht richtig fies aus, aber so etwas bleibt einem nicht erspart.
Hast Du ein schönes Geschenk gekauft und mittlerweile etwas Lust auf die Party bekommen ?

LG
rubina :zauberer:

Eiserfeld
13.01.2006, 18:55
Ja, habe einen Gutschein vom Saturn geholt, da kann er sich ja eine CD aussuchen. Ich weiß ja nicht ob sein Musikgeschmack sich in den letzten 7 Jahren geändert hat.
Ich freue mich ja auf die Party das wird bestimmt auch lustig, aber es ist so komisch. Er war nämlich meine erste große Liebe und wären damals nicht tausend dumme Zufälle gleichzeitig passiert wären hätten wir uns wahrscheinlich auch nicht getrennt. Und dann ist er zur Bundeswehr gegangen war zwei Jahre im Ausland und hat dann in einer anderen Stadt gewohnt. Jetzt wohnt er wieder hier, ich hab ihn ein paar mal gesehen und jetzt soll ich mit meinem Verlobten zu seinem Geburtstag kommen, das ist doch irgendwie grotesk, verstehst du?
Nicht das du das falsch verstehst. Ich bin sehr froh das alles so gelaufen ist wie es ist, schließlich wäre ich jetzt sonst nicht mit meinem Schatz zusammen, aber die Vorstellung jetzt zu tun als ob es das normalste der Welt ist finde ich auch komisch.
Aber mein Schatz hat da komischerweise überhaupt kein Problem mit, also soltte es mir ja auch egal sein, oder?

Mein rechter Arm tut ganz schön weh, die Sprechstundenhilfe hat einmal daneben gestochen und jetzt ziept das so beim beugen, aber das geht ja auch vorbei, an irgendeinem muss sie das ja lernen, oder? :freches grinsen:

Schön das Rubén sein Geschwisterchen schon wahrnimmt, er ist wirklich ein pfiffiges Kerlchen, das hat er bestimmt von der Mama, was?

Lieben Gruß

Renili
14.01.2006, 17:44
Habe soeben endlich Bilder von mir, meinem Schatz und anderen wichtigen Persönchen eingestellt ! Juhuuuuuuuuuu ! :yeah: :yeah: :yeah:

Eiserfeld
15.01.2006, 17:27
@Renili

Ich hab gerade die Bilder von dir und deinem Schatz gesehen. Ihr seid ja echt ein süßes Paar. Jetzt kann man sich alle mal vorstellen von denen man hier liest.

LG Eiserfeld

Renili
16.01.2006, 09:19
Hallo Ihr,

ich muss euch mal etwas wichtiges fragen und benötige dringend eure Meinung!

Am Samstag war bei uns Fastnachtseröffnung und es war ein sehr schöner Abend im Kreise unserer Freunde. Mein Schatz war leicht angeheitert und fragte mich: Wann kommt denn jetzt unser Baby ? Ich etwas verdattert, meinte, dass es doch erst in 2007 kommen soll, weil ich kein Dezemberbaby möchte und damit wir noch etwas sparen können. Er meinte nur: Och, ich hätte auch gern ein Winterbaby. Fand ich ja wieder echt süss.
Wir sind dann aber letztlich bei dem Termin Ende April geblieben, aber von ihm aus hätte ich jetzt grünes Licht.

Letzten Samstag habe ich meinen letzten Nuva Ring von der Packung reingemacht. Deshalb habe ich schon überlegt, ob ich mir danach überhaupt noch eine 3 - Monatspackung kaufen soll.
Auch wenn ich wirklich erst ab Ende April / Mai schwanger werden möchte, habe ich igendwie ein Problem damit, mich weiter mit Hormonen vollzustopfen. Ich überlege ernsthaft, ob ich nach diesem Ring, ab 03. Februar, mit der hormonellen Verhütung aufhöre. Wir müssten dann halt so aufpassen, weil ich eben lieber ein 2007 Baby hätte.

Dazu kommt noch, dass ich ja mit meiner Freundin zusammen aufhören wollte, den Ring zu nehmen und anzufangen zu üben. Wir haben sogar schon unseren Zyklus aufeinander abgestimmt. Ich will sie jetzt nicht vor den Kopf stoßen, wenn ich schon früher aufhöre.

Ich betone noch mal, dass der richtige Übungsbeginn trotzdem bei Ende April bleiben soll, aber ein Restrisiko besteht natürlich, dass ich doch früher schwanger werde!?
:schild uups: :schild uups: :schild nein: :schild genau:

Was soll ich nur tun ? Könnt ihr mir einen Rat geben ? Was würdet ihr an meiner Stelle tun ?

Denise_mich
16.01.2006, 09:35
Hi Renili,

bis ins kleinste detail kann man es eh nie planen und dich weiter hormone nehmen, nur weil deine freundin es tut, wäre für mich auch nicht der richtige weg.

außerdem wer sagt dir denn, dass es gleich klappt? ich will dich ja nicht erschrecken, aber manchmal dauert es eben und es kann ja sein, dass es bei einem von euch gleich klappt und beim anderen erst nach 1-2 Jahren? dann hat alles nichts gebracht.

Ich würd auf dein Bauchgefühl hören und danach handeln!

@rubina:
schade, dass dein FA so wenig Zeit hatte, hoffentlich nächstes Mal mehr. Ich kann mir gar nicht vorstellen, so große Abstände zwischen den Untersuchungen zu haben.


@all:
mein Wochenende war wunderschön und meine beiden waren wiedermal besonders aktiv. Ich hab am Wochenende mit 2 Zwillingsmüttern geschrieben (kenn sie aus nem Zwillingsforum) und beide haben ihre kinder vor der 30. Woche bekommen und beide sind inzwischen normalentwickelt, wobei die zwillinge der ersten mutter sogar schon ende der 23. Woche gekommen sind und ewig lange im KH bleiben mussten, aber inzwischen sind die beiden fast 4 und ganz normal entwickelt, die anderen beiden sind in der 27. Woche gekommen und mussten 4 wochen im KH bleiben, damit sie an gewicht zulegen konnten und sind jetzt 1,5J.

LG
Denise (22. Woche)

Caterchen
16.01.2006, 09:39
Hallo Mädels,

hattet ihr ein schönes Wochenende??

Rubina
Deine zweite Schwangerschaft scheint wirklich total problemlos nebenher zu laufen, toll dass soweit alles in Ordnung ist. Um die 4 kg brauchst du dir bestimmt keine Sorgen zu machen!! Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem neuen Auto und immer gute Fahrt! Ruben ist echt total klasse, so einen großen Bruder hätte ich mir auch gewünscht!!

Eiserfeld
Wie war der Geburtstag? Ich komme ja hin und wieder in eine ähnliche Situation und ich finde es auch immer komisch vor allem weil mein Schatz doch etwas eifersüchtig ist. Seine Ex treffen wir auch ganz oft, ich habe damit allerdings überhaupt kein Problem, wir gehen auch zusammen weg und es funktioniert prima.
Wann kommen die Ergebnisse vom Bluttest?

Renili
Das sind ja echt tolle Bilder; ich kann mich nur anschließen: Ihr seid ein tolles Paar! Dein Schatz ist ja ein ganz lieber, wenn er jetzt doch schon anfangen will. Kannst du für die Zeit bis zum echten Übungsbeginn nicht anders verhüten? Wenn du absolut kein Dezemberkind willst (was ich total nachvollziehen kann) solltest du es lieber nicht drauf anlegen. Es ist zwar nicht gesagt, dass du wirklich gleich schwanger wirst aber die Chance besteht nun mal, siehe Willauch. An sich ist es eine sehr gute Entscheidung früher mit den Hormonen aufzuhören dann kann dein Körper sich schon entgiften und dann klappt es vielleicht schneller wenn ihr wirklich übt.

Denise
Wie geht’s dir?

@all
Gestern war die Taufe von meinem Patenkind. Das war eine total schöne Feier und der Pfarrer war super nett und es war sehr interessant sich mit ihm zu unterhalten. Er ist mit meiner Freundin ebenfalls befreundet und war dann bei der Feier noch dabei. Mein Schatz war leider bei der Taufe nicht dabei da er am Freitag kurzfristig geschäftlich nach Spanien musste und erst heute wieder zurückkommt. In einer stillen Minute hab ich dann meiner Freundin von den Neuigkeiten erzählt, ich hab es einfach nicht mehr ausgehalten. Sie hatte tatsächlich Freudentränen in den Augen und hat mir hoch und heilig versprochen es niemandem zu erzählen. Es tat richtig gut es jemandem zu erzählen und dann die Reaktion zu erleben zumal es so eine positive Reaktion war.

So, ich muss weiterarbeiten.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
LG
caterchen

Eiserfeld
16.01.2006, 09:46
@caterchen

Ich hätte es wahrscheinlich an deiner Stelle auch meiner Freundin erzählt, man platzt doch sonst :freches grinsen:
Die Ergebnisse vom Bluttest sollen morgen kommen, bin schon ganz gespannt.

Den Geburtstag habe ich auch gut hinter mich gebracht, und es war auch ganz lustig. Es war zwar teilweise komisch, da mein Ex auf einmal anfing über früher zu sprechen und immer wenn mein Freund irgendwas über mich sagte, dann sagte er das ich früher nicht so war und das fand ich schon ziemlich komisch. Normalerweise ist mein Schatz auch eifersüchtig, aber er hat das glaube ich gar nicht richtig gemerkt. Hinterher auf der Rückfahrt sagte er dann tatsächlich noch das wir meinen Ex ja auch zur Hochzeit einladen könnten, er wäre ja so nett. ALso wenn er keine Probleme mit ihm hat wieso mache ich mir dann überhaupt so nen kopf?

LG Eiserfeld

Denise_mich
16.01.2006, 09:53
@eiserfeld:
viel glück für morgen! ich glaub es ist ein unterschied, obs der exfreund direkt vor einem war oder es schon jahre zurückliegt.
ich bin da aber auch eher der eifersüchtige typ und würd glaub ich ständigen kontakt nicht unbedingt wollen.

@caterchen:
kann ich gut verstehen, dass du es deine freundin erzählt hast! schön, dass die erste reaktion gleich so eine tolle war!

LG
Denise

Caterchen
16.01.2006, 10:30
Denise
Es ist doch schön von anderen Zwillingsmüttern zu hören dass sie sich trotz Frühgeburt schnell erholen und dann ganz normal entwickeln, oder? Das wird schon!!

Eiserfeld
Das ist doch schön wenn dein Freund kein Problem damit hat, mach dir also keine Gedanken darüber. Und das mit der Hochzeitseinladung kannst du dir ja in Ruhe überlegen und dann entscheiden ob es für dich in Ordnung ist.

Willauch
16.01.2006, 11:35
Huhu, es gibt neue Photos von mir und meinem Liebsten zu sehen!

Liebe Grüße, später mehr von willauch
(23+5)

Elschen
16.01.2006, 12:10
Hallo Ihr Lieben,

da bin ich auch mal wieder. Ihr ward ja ganz schön fleissig.

Carolin, ich drück Dir auch ganz fest die Daumen für die Laborergebnisse. Wegen Deines Exfreundes würde ich mir überlegen, ob ich ihn auch wirklich bei der Hochzeit dabei haben wollte. Also wenn ihr immernoch gut befreundet seit, dann würd ich ihn einladen . . aber wenn ihr eigentlich nichts mehr miteinander zu tun habt, dann würde ich eher davon absehen. Aber wie gesagt, das ist nur meine Meinung.

Renili, ich weiss nicht so recht, wie die hormonelle Belastung mit dem Nuvaring ist. Ich hab die Pille genommen und nach Absetzen ist mein Hormonhaushalt Achterbahn gefahren. Mit sind die Haare ausgefallen, ich hatte schlechte Laune, manchmal schon in Richtung Depression/Weltuntergangsstimmung, ich hatte furchtbar schlechte Haut . . und dann kam jeden Monat noch die Enttäuschung dazu, dass es nicht geklappt hat. Ich denke, wenn ich es nochmal machen würde (babyplanung/Pille absetzen) dann würde ich dem Körper erstmal 3-5 Monate Zeit geben, sich an die neue "Hormon" -Situation zu gewöhnen und wenn ich meinen Körper und seine Kapriolen während des normalen Zyklus einschätzen kann, dann würde ich ganz entspannt mit der babyplanung anfangen. Mir war beides auf einmal einfach zu viel. Also ich an Deiner Stelle bräuchte keinen neuen Nuvaring :freches grinsen:

Rubina, der Zafira ist wirklich ein super Familienauto. Wir haben uns auch Anfang des letzten Jahres eine (wenn auch etwas kleinere) Familienkutsche gekauft - Octavia Kombi. Wir hatten vorher zwei Autos, einen Polo und ein Cabrio. Alleine der Kofferraum von dem Octavia - echt der Hammer, was da rein geht.
Schön, dass Dein Termin so gut gelaufen ist und beim nächsten mal hat Deine FA bestimmt wieder mehr Zeit. Hauptsache Deinem Zwerg geht es gut.

Caterchen, ich hätte meinen Mund auch nicht mehr halten können. Und da sich Deine Freundin so gefreut hat, ist es doch eine wirklich gute Idee gewesen, sie einzuweihen. Bin schon gespannt, was Du von Deinem ersten Termin berichtest!

Denise, ist doch total beruhigend, dass die Zwillinge auch supre gesund sind, selbst wenn sie vielleicht etwas zu früh kommen. Ich kann mir schon vorstellen, dass das die grösste Sorge ist. Aber Du bist ja ganz brav auf dem Sofa und da bleiben die zwei Suessen sich noch eine Weile in Deinem Bauch. Ich hab mal so überlegt, ich kenn gar keinen Zwilling oder Zwillingseltern. Gibt es das in Deinem Bekannten-/Freundeskreis oder in Deiner Familie?

Sooo, ich hab am WE den Jahresabschluss für meinen Mann gemacht mit dem neuen Buchhaltungsprogramm, das er für die Firma gekauft hat. Es ging besser als erwartet und ich war nur ca. 10 Stunden beschäftigt. Jetzt muss ich nur noch mal kurz bei der Steuerberaterin vorbei schauen und die letzten Fragen klären und dann kann ich an das Thema Steuererklärung 2005 auch eine Haken machen. Sehr beruhigend!

Wir haben ja am Donnerstag den Termin in der KiWuPraxis und im Vorfeld haben wir ein paar Fragebögen ausgefüllt und uns das Informationsmaterial durchgelesen. Auf jeden Fall haben wir am Samstag den ganzen Nachmittag darüber gesprochen und uns ist beiden klar geworden, wie sehr uns die Situation doch belastet. Es hat sehr gut getan, nochmal in aller Ruhe zu reden . . aber ich hab doch ganz schön Bammel vor dem Termin oder besser gesagt, vor dem Ergebnis. Naja, ich versuch es trotzdem positiv zu sehen. Bisher gibt es ja auch noch keinen Grund zur Sorge.

Liebe Grüsse

Elschen

Denise_mich
16.01.2006, 12:26
hi Elschen,

ich hoffe, bei deinem termin geht alles klar, auf jeden fall hast du dann gewissheit! natürlich belastet so eine situation, aber gerade in so einer situation siehst du, was du an deiner beziehung hast und noch müsst ihr euch ja keine sorgen machen, ihr seid ja eigentlich noch im durchschnittlcihen rahmen von der übungsdauer, oder?

@zwillinge:
bei mir in der familie gibts keine, aber anscheinend ist jede 50. SS eine zwillingsschwangerschaft und daher gar nicht so selten.
durchs viele liegen hab ich einfach zuviel zeit, mir gedanken um alles möglich schreckliche zumachen und einige horrormeldungen über frühgeburten machen es nicht gerade einfacher. aber ich sollt versucehn positiv zu denken und bis jetzt gehts den beiden ja gut.

LG
Denise

Denise_mich
16.01.2006, 12:30
jetzt hab ich auch fotos geguckt!

@Renili:
ihr seid auch ein sehr hübsches Paar!

@willauch:
ich beneid dich total um deinen bauch, ich glaub die größe hat meiner nicht mal mehr in der 13. woche und dabei bist du ja 1-2 wochen weiter als ich.

LG
Denise

Caterchen
16.01.2006, 12:40
willauch
oh sind das schöne bilder!! kaum zu glauben dass ich irgendwann auch so einen bauch haben werde :smirksmile:

denise
jede 50. schwangerschaft sind zwillinge?? uff, das ist ziemlich viel finde ich. vielleicht hab ich ja dann doch glück und gehöre da auch dazu :zwinker: meine oma hatte eine zwillingsschwester von daher gab´s das zumindest schon mal in unserer familie.

Elschen
Du hast am 19. deinen Termin, stimmt´s? Ich drücke dir ganz fest die Daumen!!

Rubina
16.01.2006, 13:14
Hallo Ihr Lieben,

Ich leide heute schon wieder unter Kopfschmerzen, will aber nicht umbeingt was einnehmen, deshalb auch nur ganz kurz von mir.

@willauch: Süsse Fotos, Ihr seid wirklich ein hübsches Paar und auf Deinen Bauch kannst Du mächtig stolz sein.

@carolin: Drücke Dir die Daumen für die Ergebnisse Deiner Werte, sag uns gleich Bescheid, ja ?

@renili: Wow, das ist ja super süss von Deinem Freund, lass einfach alles auf Dich zukommen, Du machst das schon genau richtig. Und mach Dir wegen Deiner Freudin auch keine grosse Sorgen, wenn Du früher schwanger wirst als sie, wird sie Dir bestimmt nicht böse sein, man kann das ja eh nie so genau planan :schild genau: hübsche Fotos auch von Dir. Ich muss wirklich sagen, Ihr seid alle nicht nur so sympahtisch, sondern auch ein richtig hübsches Team :jubel: Ist das nicht toll ?

@caterchen: Na, Deine Freundin hat bestimmt Augen gemacht, toll, dass Du es ihr gesagt hast, unter dem Voraussatz zu schweigen, natürlich :schild uups:
Ja, Rubén wird bestimmt ein lieber grosser Bruder, er kann aber auch ab und zu ziemlich dickköpfig sein, mein Mann und ich rätseln immer, von wem er das wohl hat :ooooh:???

Ich habe noch ein paar Fotos von Rubén in unsere Galerie gesetzt, guckt mal !

Melde mich später wieder, habe noch einiges zu tun heute, morgen ist ja Feiertag :jubel: aber auch nur im Norden der Insel !

Euch allen ganz liebe Grüsse und sorry, wenn ich nicht auf alle aingegangen bin, das hole ich aber nach !

Rubina :knicks:

Eiserfeld
16.01.2006, 13:27
Hallo Ihr Lieben,

mein FA hat gerade angerufen, Glucosewerte sind in Ordnung, aber die Insulinwerte sind noch nicht da, die kommen erst Ende der Woche und dann kann er weiteres sagen. Es bleibt also weiter spannend. Ich halt das langsam nicht mehr aus :gegen die wand:

LG Eiserfeld

Renili
16.01.2006, 14:47
Danke für eure schnellen Rückmeldungen. Ich glaube, ich werde mir keinen Ring mehr kaufen und den restlichen Februar und März mit Kondom verhüten oder Abstinenz :freches grinsen:

Andererseits, wenn ich daran denke früher schwanger zu werden, wird mir ganz anders ! Aber das liegt ja in unserer Hand. Oder ???

Elschen: Deine Angst vor dem Termin kann ich auch verstehen. Vor allem wie geht man damit um, wenn etwas festgestellt wird und wie geht man damit um, wenn nichts festgestellt wurde! :knatsch: Aber falls es körperliche Gründe dafür gibt, wird man sie sicher finden und ausmerzen oder einen Lösungsansatz finden. Viel Glück !

Denise: Das macht doch Hoffnung zu wissen, dass es mal so kleine Würmchen so weit geschafft haben und kerngesund sind, obwohl die Eltern sich sicher wahnsinnige Sorgen gemacht haben. Dennoch wünsche ich dir, dass sich die beiden noch lange gedulden rauszukommen.

Caterchen: Herzlichen Glückwunsch zur Patin :blumengabe:

Eiserfeld: Irgendwie kann man mit dem Ex doch nie so richtig Freund sein, oder ?
Mir geht es zumindest so, dass zwar keine sexuellen Gefühle mehr da sind oder Liebe, aber ich muss doch immer wenn ich ihn sehe oder mit ihm rede an gewisse Sachen in der Vergangenheit denken und das macht einen rein freundschaftlichen Umgang sehr schwierig. Mit nur einem Freund hat man halt nicht solche Sachen erlebt wie mit dem Ex. Also auch wenn ich noch ein ziemlich gutes Verhältnis zu ihm habe, auf meiner Hochzeit wollte ich ihn nicht dabei haben und er würde auch sicher nicht kommen. Hochzeit wäre bei uns absolute Tabuzone. Gebe zu, das hört sich recht krass an, aber bei einer Freundin von mir war der Ex auf der Hochzeit und das hat bei ihr doch für ziemlich großen Wirbel gesorgt. Okay, das muss natürlich nicht immer sein.

Willauch: Ich werde nun auch noch mal nach den neuen Fotos gucken. Cool Babybauch ! Ich hoffe, es gesellen sich bald noch mehr Bäuche auf Fotos dazu. :fg engel: :smirksmile:

Caterchen
16.01.2006, 14:56
ich hab mal ne frage an euch schwangeren:
ist es normal dass ich plötzlich so großen durst habe? ich habe heute schon 1 tasse kaffe (die musste sein), 1,5 Flaschen Mineralwasser und 2 Tassen Gemüsebrühe getrunken und habe durst als hätte ich seit 3 tagen nichts bekommen. => die ration mineralwasser reicht mir sonst im büro für mindestens 1 woche. ich weiss ja, dass ich jetzt mehr trinken muss aber das mir das der körper doch so deutlich zu spüren gibt macht mich schon stutzig. ich bin ja nur noch mit trinken beschäftigt... :freches grinsen:

Heike_Liesel
16.01.2006, 15:04
hallo Caterchen,

genau dieses hatte ich am Anfang auch! wenn es sehr extrem wird, dann solltest Du Dich beim Arzt auf Schwangerschafts-Diabetis kontrollieren lassen.
Aber den Durst kenne ich und habe es heute teilweise noch, daß ich drei Flaschen im Geschäft trinke, sonst immer nur eine.

Heike

Willauch
16.01.2006, 15:11
Hallo ihr alle,

erst mal vielen Dank für eure Komplimente zwecks meinem Bauch. Ich habe mich total gefreut, mich aber auch gewundert. Dachte der wäre ganz normal :wie?:, aber ich habe ja auch keinen Vergleich :smirksmile:. Vielleicht möchten die anderen Schwangeren auch mal ein Bild reinstellen? Besonders deiner Denise würde mich natürlich extrem interessieren... :freches grinsen:.

@eiserfeld: Das ist schon ziemlich belastend für die Nerven!!! Ich wünsche dir alles GUte.

@renili: Ich muss mich den anderen anschließen. Ich bin zwar schon im ersten ÜZ schwanger geworden, habe davor aber 4 Jahre ausschließlich mit Kondomen verhütet und es ist nie etwas passiert. Bei den meisten dauert es nach absetzen von Hormonen wirklich ein paar MOnate bis es klappt... Deshalb: nur Mut, ich habe sehr gute Erfahrungen mit Kondomen und werde wohl so auch nach meiner SS verhüten!
Sehr süße Bilder übrigens von dir, deinem Liebsten und Wuschel!

@Elschen: Oh Mann, ich drücke ja sowas von feste die Daumen für Donnerstag!!! Ich wünsche dir, dass alles gut läuft und bin schon total gespannt was die sagen. Es gibt ja heute soooo viele Möglichkeiten um etwas "nachzuhelfen".

@kvinna: Ich finde es wirklich toll, dass du bei uns bist. Kein Problem, wenn du gerade weniger erzählen magst. Aber wenn du noch mal Zeit und Muße hast würde mich doch nochmal genauer interessieren an was es bei euch beiden liegt. Ist da etwas festgestellt worden? Du hast es bestimmt schon erzählt, aber ich habe es irgendwie nicht im Kopf :knatsch: Sorry!

@Rubina: Ich habe ja keine Ahnung wie stark das mit deinen Kopfschmerzen ist, aber vielleicht gibt es auch was Homöopathisches dagegen? manchmal hilft auch mehr trinken oder "den Kopf frei kriegen" an der frischen LUft?

@alle: am WE habe ich mich fatalerweise zum Final Sale bei H&M verirrt und konnte einfach NICHT wiederstehen. Ich besitze nun einen soooo süßen kleinen Schottenrock in Größe 62 (völliger Schwachsinn und unpraktisch - aber ich konnte nicht anders), Minikleine Handschuhe, miniminikleine Söckchen und ein supersüßes Ringelshirt...Und das ganze für vielleicht 8 €. Da kam ich NICHT daran vorbei :knatsch:, obwohl ich doch auch schon so viele gebrauchte Sachen habe, die ja eigentlich viel besser sind, weil sie schon so oft gewaschen wurden... na bei den Preisen wars mir dann auch egal. Ich könnte sowieso NUR noch Babyequipment shoppen - ganz schlimm :gegen die wand:.

Aber es gibt noch eine Neuigkeit, weshalb ich das nun auch endlich richtig machen kann: Wir haben endlich eine neue Wohnung!!!!! Und mit ca. 700€ warm und fast 100 qm im bezahlbaren Rahmen!Ich bin so froh, dass könnt ihr euch nicht vorstellen! Endlich ein ZImmer für meine Kleine, endlich kann ich mich richtig mit dem Thema Kinderzimmereinrichtung beschäftigen, endlich habe ich Platz um alle Babysachen auszubreiten... :yeah: Und in 4 Wochen ziehen wir schon um. Das wird zwar etwas stressig, aber ich bin tierisch froh, dass wir es nun doch noch VOR der Geburt schaffen!

So das war der Roman von willauch :knicks:

(29 Jahre, +6,4 kg, 23+5, BU 93cm)

Ganz liebe Grüße und euch noch einen schönen Tag!

Denise_mich
16.01.2006, 15:35
Hi Willauch,

ich stell heut auch noch bauchfotos rein, mein Mann hat sie heute mittag abgeholt und schickt sie mir, sobald er sie eingescannt hat.

außerdem hab ich meine freundin gefragt, ob sie mir die anderen auch digital schicken kann, sie hat so tolle schwarz-weiß fotos gemacht, war aber noch ganz zu beginn, also vor der 14. Woche, glaub ich und die bekomm ich auch bald, also stell ich heute mehrere bauchfotos noch rein.

ist ja toll mit der wohnung, find ich zwar auch teuer, aber in D ist es scheinbar wirklich nicht leicht, etwas günstiges zu finden. wie ist sie denn aufgeteilt, wieviele räume usw.?

@eiserfeld:
hoffentlich bekommst du bald die endgültigen ergebnisse mit positen ergebnis!

@caterchen:
ich hatte das auch, aber nur die ersten paar wochen.

LG
Denise

Caterchen
16.01.2006, 15:38
willauch
Herzlichen Glückwunsch zur neuen Wohnung!! Siehste, es hat sich doch noch was bezahlbares gefunden!! :allesok: :yeah: :musiker:

Caterchen
16.01.2006, 15:40
Heike und Denise
Danke für die schnellen antworten. Es beruhigt mich, dass ihr das auch hattet. Mal sehen was der Dok spricht. Morgen hab ich ja schon meinen ersten Termin. :yeah:

Heike_Liesel
16.01.2006, 16:07
Caterchen:

Ich denk an Dich, der erste Besuch ist was Besonderes.

Erzähl uns dann alles gleich!

Denise_mich
16.01.2006, 16:10
@caterchen:

kann mich da heike nur anschließen, der erste besuch ist wirklich was ganz besonderes!


@all:
jetzt könnt ihr auch meinen gigabauch anschauen, obwohls auf den fotos nicht mal ganz so arg ausschaut, wie es sich anfühlt! :erleuchtung:

Heike_Liesel
16.01.2006, 16:18
Wo kann man sich denn das ansehen? Ihr sprecht immer von Fotos und wie ihr ausseht, aber ich glaube das betrifft nur einzelne Personen hier im Forum, gel?

Denise_mich
16.01.2006, 16:20
heike:

ich schick dir den link per PN, dann kannst du die fotos ansehen. kriegen wir dich auch zu sehen?

LG
Denise

Heike_Liesel
16.01.2006, 16:48
Hallo Denise,

vielen Dank für den Link -> die Fotos sind klasse!!!

Ich schicke Euch auch einpaar Bilder, wenn ich zuhause bin.

Heike

Caterchen
16.01.2006, 17:04
Denise
das sind tolle bauch-bilder!! Man sieht aber schon was :zwinker:

Heike
Du hast ja auch schon Bilder drin. Ihr seht ja auch super-nett aus!!! Endlich noch
jemand mit einer tollen Kurzhaar-Frisur!! :yeah: - :schild uups: da fällt mir ein: ich sollte dringend zum Friseur!! :blumengabe:

Rubina
16.01.2006, 18:20
@Fotos: Da muss ich auch gleich mal gucken :fluestertuete:

@caterchen: Extremen Durst hatte ich auch zu Beginn und habe sehr viel Wasser und Säfte getrunken. Im Moment trinke ich normal, obwohl ich schon immer viel Wasser getrunken habe. Frage aber dennoch bei Deinem Arzt nach, kann ja nie schaden. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen bei Deinem ganz besonderen FA-Termin morgen :allesok: :allesok: :allesok:, berichte uns dann sobald Du kannst, ich werde morgen im Laufe des Tages mal reingucken.

@willauch: Super, dass Ihr noch rechtzeitig eine ideale Wohnung gefunden habt, lass Dir Zeit mit den Vorbereitungen, nichts überstürzen :freches grinsen:, mir ging es mit Rubéns Zimmer nämlich so, dass wir dieses bestimmt 10 Wochen vor seiner Geburt komplett hatten und alles vorbereitet und die Warterei bis zu seiner Geburt zog sich dann wie Kaugummi, aber man will eben alles perfekt haben, um dann nicht in der letzten Minute noch in Stress zu kommen.

Leider muss ich feststellen und ich sage es auch mit schwerem Herzen, dass meine zweite SS irgendwie daneben herläuft, ich habe den ganzen Tag so viel zu tun, dass ich kaum eine freie Minute habe, mich um mich selbst zu kümmern, geschweige denn man 5 Minuten, um mich nach dem duschen einzucremen, da muss immer alles so schnell gehen, weil da ja auch noch ein kleines Menschlein seine Mami braucht, und Papi braucht auch Mami :grmpf: Abends/Nachts, wenn ich auf dem Sofa oder im Bett liege, nehme ich mir dann Zeit und lege die Hände auf meinen Bauch und höre in mich hinein, oder bade ausführlich und creme mich dann ein, mache einmal die Woche Yoga, etc, also immerhin etwas :freches grinsen: Ich denke, aber dass es allen Mamis, die zum zweiten Mal schwanger sind, ähnlich geht, ich will mich auch gar nicht beschweren, finde es aber nur irgendwie so schade, dass mein Baby nicht die volle Aufmerksamkeit bekommt, wie Rubén damals.
So, genug gejammert !!!

@Elschen: Der Zafira ist wirkliche in super Auto, wenn alles klappt, können wir unsere neue Familienkutsche am Donnerstag abholen :yeah: und einweihen.
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für Deinen Termin am Donnerstag. Bin schon gespannt auf Deinen Bericht.

So, jetzt gucke ich mir aber noch Eure Fotos an, bis spätestens Mittwoch,
LG Rubina :blumengabe:

Willauch
17.01.2006, 08:19
Guten Morgen :tassenkasper:, ich bin heute schon seit halb acht in der Arbeit weil ich wegen EIsregen mal mit dem ZUg gefahren bin. War eigentlich sehr entspannend. Nur der Weg zum bahnhof war etwas anstrengend, da es ständig bergauf geht und ich hier meine + 6 kg schon ziemlich spüre *keuch* :freches grinsen:.

@denise: Jaaa ok, dein Bauch ist groß, aber ich finde ihn TOTAL schön! Du siehst einfach aus, als ob du einen (großen :freches grinsen:) Fußball verschluckt hättest. Mich nervt ein wenig, dass ich so gar keine Hüften mehr habe. Naja, dafür habe ich nun endlich mal ein bißchen Busen. Wahrscheinlich habe ich nach der Stillerei dann nen ausgeleierten Minibusen... :knatsch:.Egal, ich hoffe echt dass das mit der Stillerei bei mir klappt. im Nebenstrang sind die Mädels ja nicht so glücklich bzw. haben Probleme mit dem stillen. Ausserdem ist ja trotz der "schnellen Explosion" garnichts bei dir gerissen! Ist doch super. ich habe da bisher auch Glück gehabt.

Apropos, wie sieht es da bei den anderen werdenden Mamas aus bzw. was sagst du Rubina da aus deiner Erfahrung? Kommt das noch oder besteht Hoffnung, dass mein Bindegewebe durchhält??? :knatsch:

@heike: hey wahnsinn. dich hätte ich mir ja auch GANZ anders vorgestellt. Super das du auch schon Bilder reingestellt hast. Wie geht es mit der Übelkeit? ich wünsche dir, dass es vorbei ist!!!

@rubina: Glückwunsch zum Zafira!! Wir haben auch schon seit nem Jahr eine große Familienkutsche und ich finde es einfach nur toll. ich finde aber schon immer große Autos super. Mit meinem Ex zusammen hatte ich mal einen alten gelben Postbus (romantische Studiträume :freches grinsen:...), das war auch super. Leider fuhr der nur max. 90kmh mit Rückenwind den Berg runter... :cool:

@caterchen: Viel Spaß heute beim Arzt! Du musst uns gleich berichten!!!!


Schönen Tag euch allen.

willauch (23+6),
Yippieh ab jetzt hat meine KLeine schon gute Überlebenschancen!!!

Caterchen
17.01.2006, 08:29
Guten Morgen,
man bin froh dass heute eh mein HomeOffice-Tag ist und ich nicht zur Arbeit fahren muss. Die Strecke die mich betrifft ist wohl auch ziemlich heftig vom Glatteis betroffen.

Rubina
Ich wünsche Euch einen schönen, ruhigen und gemütlichen Feiertag!!

Willauch
Mensch super, du bist sozusagen überm Berg. Deine Kleine könnte ab jetzt zu jedem Zeitpunkt kommen und hätte gute Überlebenschancen. Das ist doch ein sehr beruhigendes Gefühl oder?!!

Mein FA-Termin ist erst heute Abend um 17.45 h, ihr könnt euch heute ganz entspannt zurücklehnen, einen Bericht von mir wird´s wohl erst Morgen geben :zwinker:
Heute Nacht hatte ich ganz wilde Träume vom FA-Termin. Da ging es total chaotisch zu und ich sollte und musste andauernd auf´s Klo. Dieser Traum lag aber wahrscheinlich daran, dass ich um 1.00 h aufgewacht bin und das Bedürfnis hatte auf´s Klo zu gehen aber zu faul dazu war und so hat sich mein Harndrang wahrscheinlich in den Traum eingebaut. Heute früh musste ich darüber lachen aber im Traum fand ich das überhaupt nicht lustig :gegen die wand:

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
LG
caterchen

Denise_mich
17.01.2006, 08:38
hi willauch,

ich hab seit kurzem meinen ersten SS-Streifen, zwar nur ganz kurz und ganz unten am bauch und ich selbst würd ich ohne spiegel garnicht sehen, aber ich fürchte es wird nicht der letzte bleiben.

ist ja toll, ich fieber der 24. woche auch schon total entgegen, weil ich dann wenigst etwas beruhigter sein kann. gratuliere! ich finde die 24. woche ist wesentlich bedeutender als die 20. Woche.

@caterchen:
ich bin ja so vergesslich. um welche uhrzeit hast du deinen termin heute?

@heike: ich find auch, dass ihr ein total hübsches paar seid, bei dir dachte ich aber, dass du kurze haare hast - stehen dir übrigens klasse!


Wir haben jetzt 3 verschiedene zwillingskinderwagenmodelle in der engeren auswahl und hoffentlich kriegt mein mann einen davon am Donnerstag am Zwillingsmesse. Dann haben wir wenigst fast alles schon daheim und wir brauchen uns darüber keine gedanken mehr machen.

@rubina: ich weiß es echt nimmer, hast du ruben gestillt? alle sagen mir nämlich, ich soll zusätzlich fläschen kaufen, weils nicht sicher ist, ob es funktioniert, nur wieviele brauch ich da für 2 baby´s?

@kvinna:
hat deine behandlung schon begonnen?

@all:
wie schauts bei euch mit namen aus?

LG
Denise

Caterchen
17.01.2006, 08:52
Denise
Mein Termin ist 17.45 :smirksmile: - mir ist ganz schön mulmig. erstens ein neuer FA, zweitens ein Mann, und drittens der Grund meines Termins. Oh je, hoffentlich muss ich nicht allzu lange warten und es ist alles in Ordnung...

mmmhhhmmm, keine Ahnung wieviel Fläschchen ihr braucht aber das kann dir wohl am ehesten eine Mutter aus dem Mehrlingsthread beantworten... würdest du gern stillen?

Denise_mich
17.01.2006, 08:57
hi caterchen,

wir hatten uns überschnitten!

du willst uns wirklich bis morgen zappeln lassen? :freches grinsen:
kann gut verstehen, dass du aufgeregt bist, aber nach deinem termin wirst du nur mehr glücklich sein - ist etwas ganz besonderes.

ja ich würd schon gern stillen, einfach weil ichs fürs beste halte. vorallem wenn die beiden wahrscheinlich eh zu früh kommen. aber in der praxis schauts leider anders aus und ich will mich zumindest vorbereitet, dass ich notfalls fläschen geben kann.
wir haben übrigens unseren trockner schon bekommen und ich bin total begeistert - hab zwar selbst noch nichts getrocknet, aber die sachen werden extrem kuschelig und ich frag mich,w arum wir ihn nicht schon viel länger haben.

Caterchen
17.01.2006, 09:08
Denise
das mit dem überschneiden hab ich mir schon gedacht, es hat nur gerade so schön gepasst :freches grinsen:

Ja ein Trockner ist was wunderbares und ich würde ihn nicht mehr missen wollen!! Habt ihr ihn jetzt auf die Waschmaschine gestellt oder hat er doch seinen eigenen Platz bekommen?

Denise_mich
17.01.2006, 09:12
sie stehen jetzt nebeneinander - für unsere waschmaschine gibts leider gar keinen zum darüberstellen, aber ist nicht so tragisch, es ist trotzdem noch genug platz.

trocknest du alles?

Caterchen
17.01.2006, 09:37
alles nicht. manche blusen und hemden sind einfach zu empfindlich. ich trockne vor allem die handtücher, bettwäsche, unterwäsche (ausser die ganz edlen Teile) und normale Baumwollkleidung wie Jeans und t-shirts. Allerdings gehen manche von den Teilen beim ersten Mal ein kleines bisschen ein. Bisher hatte ich Glück und alles kam heil wieder raus... :musiker:

Renili
17.01.2006, 09:48
Willauch: Toll, dass ihr nun die passende Wohnung gefunden habt. Ist schon etwas dran an dem Nestbautrieb, oder? Kann ich gut verstehen, dass man vor der Geburt alles hergerichtet haben möchte.

Caterchen: Oh wie spannend. Berichte uns unbedingt wie dein FA Termin war, egal, ob heute oder morgen. Ich hoffe, es wird für dich ein schönes Erlebnis dein Würmchen das erste Mal zu sehen. Ich bin ganz aufgeregt !

Rubina: Du brauchst bestimmt kein schlechtes Gewissen zu haben deinem Baby im Bauch gegenüber. Du hast ja auch schon ein Kind, dass dich beansprucht und dich braucht und wenn du dich deinem Babybauch in den Abendstunden widmest, ist das doch super. Außerdem machst du noch Schwangerschaftsyoga, wo du dich deinem Kind in deinem Bauch ganz nah fühlen kannst. Ich finde viel mehr kann man als fast zweifache Mutter doch gar nicht tun. Sicher, ich kann verstehen, dass du viell. öfters abgelenkt bist und nicht so oft an deine Schwangerschaft denkst wie beim ersten Mal. Aber dein Kind in dir spürt ganz bestimmt, dass du es ganz doll lieb hast. :schild genau:

Denise: Ich habe schon ein paar Namensfavoriten. Bei einem Mädchen wäre es im Moment u. a. Romina und für einen Jungen Christofer (nach meinem Lieblingscousin aus den U.S.A benannt).
Anderenfalls gefällt mir für Mädchen noch: Romy, Delia, Emma, Zoe, Sarah, Jessamine, Antonia
Für Jungen noch: Noel, Rendy, Lino, Moritz, Nico

Meinem Schatz gefällt von den o. g. Namen fast gar keiner ! :knatsch:
Stellt wuch vor, er würde seinen Sohn nach seinem verstorbenen Opa Fritz nennen !

Oje, das kann noch etwas werden, wenn es ernst wird. :grmpf: :freches grinsen:

So, nun werde ich die neuen Fotos von Heike und Denise mal begutachten. Bin schon gespannt.

Renili
17.01.2006, 10:04
Denise: Oh, was für ein schöner Bauch ! Du hattest auch einen sehr schlanken Bauch, da kann ich mir so ungefähr vorstellen, wie das bei mir auch mal aussieht -hoffentlich !
Für die 21. Woche ist er schon recht groß. Du bist ja auch sehr schlank. Hoffentlich kippst du am Ende der Schwangerschaft nicht vorwärts über, hmm?
Kleiner Scherz. :freches grinsen:

Heike: Dich habe ich mir als einzige so ähnlich vorgestellt. Zumindest mit Kurzhaarschnitt und dunklen Haaren. Deine Kurzhaarfrisur gefällt mir sehr gut. Sehr hübsche Frau, muss ich schon sagen.

Denise_mich
17.01.2006, 10:18
@renili:
danke! ich find meinen bauch aber einfach riesig. ich hab fotos von meiner schwester und meiner freundin und die haben am tag vor der geburt einen kleineren bauch gehabt und da frag ich mich schon,w ie das noch werden soll. wahrscheinlich würds weniger heftig auffallen, wenn ich etwas dicker wäre.

@Namen:
Fritz wär auch nicht gerade meins, Zoe und Delia gefallen mir extrem gut, aber da hab ich wieder bedenken, ob sie richtig ausgesprochen werden. Ich bin eigentlich auch eher für ausgefallenere Namen, da ich ja meine Baby´s für etwas besonderes halte, aber andere sollten die Namen auch aussprechen können.
Ich hab eher das Problem, dass ich einen Namen habe, von dem ich absolut überzeugt bin und dann noch 3 Namen die mir gefallen, aber die eben nicht genauso sind, wie der andere erste name.

dank renili weiß ich auch wieder, was ich zu rubina noch sagen wollte:
@rubina:
war bei meiner schwester genauso und sicher bei allen zweitmamí´s! ist ja auch verständlich, du hast nen job, ein kleines kind, einen Mann, Freunde - und du kennst dich ja mit schwangerschaften schon aus - dein baby fühlt sich aber ganz bestimmt genauso geliebt und wenn es erst mal da ist, bekommt es ja eh mehr aufmerksamkeit, da ist es eh gut, dass Ruben jetzt noch mehr bekommt.

Caterchen
17.01.2006, 12:17
Renili und Denise
Fritz wäre auch nicht mein Fall aber ich will auf jeden Fall auch einen Namen den alle aussprechen können. Ich selbst hab´s überhaupt nicht mit französischer oder englischer Aussprache wie soll ich das dann von anderen erwarten....
Wir haben uns noch überhaupt nicht über Namen unterhalten. Das ist noch viel zu weit weg und beschäftigt uns noch überhaupt nicht. Das einzigste was wir bisher geklärt haben ist, dass wir vorher nicht wissen wollen was es wird. (Mal sehen ob wir´s auch aushalten)

Rubina
Auch von mir noch etwas zuspruch! Du machst das schon richtig, es wohl einfach so, dass die zweite, dritte, etc. SS nicht mehr so bewusst erlebt werden kann, da halt einfach noch andere da sind die ebenfalls Zuwendung brauchen. Aber dein Kind spürt dich doch die ganze Zeit und fühlt dich, somit ist alles in Ordnung!!

Denise_mich
17.01.2006, 13:52
@caterchen:
bin ja gespannt, ob ihr das aushaltet - ist bei der geburt dann sicher total aufregend - ich würds aber glaub ich nicht aushalten.


ich hab mal wieder eine frage an euch:
also: unsere gemeinde stellt einen für zwillingsmütter einen monat lang für max. 2 Std./täglich kostenlos eine Haushaltshilfe zur Verfügung und man muss sich dafür aber rechtzeitig anmelden und ich bin mir nicht sicher, ob ich das machen soll. einerseits wäre eine hilfe im haushalt sicher nicht das schlechteste, andererseits ist es vielleicht störend, wenn eine fremde person in der anfangszeit in der wohnung ist? habt ihr da erfahrungen?? lt. Gemeinde würde diese Haushaltshilfe alles von Putzen, bügeln, kochen und Kinderversorgung tun können, man spricht es halt direkt mit ihr ab, was sie machen soll/was nicht.

was meint ihr?

LG
Denise

Kvinna
17.01.2006, 13:55
Hallo zusammen,
da bin ich wieder!

Auf alles, was seit meiner letzten aktiven Teilnahme hier geschrieben wurde, kann ich natürlich nicht eingehen.

@ Willauch und Denise:
wunderschöne Babybäuche!!! :schild genau:

@ Heike:
Du bist ja auch echt ´ne Hübsche. In dem Kleid siehst du hammermäßig aus (fast wie ein Model :freches grinsen:)

zu mir:
Ich war gerade in der KiWu-Praxis, nehme seit gestern Clomifen, muß ab Freitag Menogon spritzen und habe Montag wieder einen Termin zum Ultraschall und zur Blutabnahme. Die Insemination findet irgendwann zwischen Mittwoch oder Freitag nächster Woche statt (erfahre ich Montag).
Die neue Ärztin ist soooooo nett. Ich frage der Löcher in den Bauch und sie antwortet mir gut gelaunt und ausführlich.

@ Willauch:
Grundsätzlich ist bei meinem Mann und mir alles in Ordnung. Beim ersten Spermiogramm lagen die Werte im unteren Normalbereich. Bei den letzten beiden SG haben sich die Werte verschlechtert, wobei das wohl auch sehr Tagesformabhängig ist.
D.h. aber nicht, dass es für uns aus medizinischer Sicht nicht möglich ist, auf natürlichem Weg schwanger zu werden. Die Chancen sind halt nur etwas geringer. Aber bisher hat´s ja trotzdem nicht geklappt, daher die Insemination.

Liebe Grüße an alle
:wangenkuss: kvinna

Kvinna
17.01.2006, 14:02
Hi Denise,

ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall die Haushaltshilfe in Anspruch nehmen. Das wird garantiert anstrengend mit zwei Säuglingen, da kannst du bestimmt jede Hilfe gebrauchen. Ich finde 2 Stunden auch nicht allzu störend. Ist doch super, wenn sie euch etwas kocht, die Wäsche erledigt und dir vielleicht auch mit den Babys hilft. Wenn du mit ihr absprechen kannst, was sie machen soll und was nicht, sehe ich da kein Problem. Könntest du die Haushaltshilfe denn vorher kennenlernen. Wenn das jemand ist, den du überhaupt nicht abkannst, hast du ja vielleicht auch die Möglichkeit, noch jemand anderen zu bekommen.


:kuss: kvinna

Denise_mich
17.01.2006, 14:02
Hi Kvinna,

schön, du klingst so positiv, deine neue ärztin scheint wirklich eine geduldige zu sein!

ich wünsch dir für nächste woche alles, alles gute!

LG
Denise

Denise_mich
17.01.2006, 14:06
Hi Kvinna,

genauso sieht es mein Mann auch und man kann sich vorher kennenlernen. Meine Bedenken sind eher ob ich grad in so nem argen Stress eine fremde Frau in meiner Whg. haben will und ob ich wem anderen in meiner Whg. putzen lassen könnte oder ähnliches. ist für mich ne komische vorstellung, obwohls wahrscheinlich blödsinn ist, denn viele haben ja auch ein putzfrau.

LG
Denise

Caterchen
17.01.2006, 14:08
Denise
ich würde mich wahrscheinlich anmelden. Klar weisst du im Vorfeld nicht was für eine Frau zu dir kommt und ob sie dir symphatisch ist, aber ich glaube du wirst froh sein wenn du am Anfang Unterstützung bekommst. Sei es nur um einkaufen zu gehen, Wäsche waschen, bügeln oder sonstige alltägliche Dinge zu erledigen zu denen du nur schlecht kommen wirst oder um vielleicht einfach mal etwas schlafen zu können. Vielleicht kann sie dir ja auch mit Rat und Tat mit deinen beiden Mädels zur Seite stehen. Wenn sie dir nicht so liegt, dann lässt du sie halt eher unangenehme Dinge erledigen und zwei Stunden am Tag sind ja nicht sooo lange. In der Zeit in der sie für dich Dinge erledigt kannst du dich umso intensiver um deine Baby´s kümmern und die Zeit mehr genießen. Das wird bestimmt auch deinen Mann entlasten, der ja bestimmt bald nach der Geburt wieder arbeiten muss. Oder hast du jemand aus der Familie der die erste Zeit bei Bedarf bei dir sein kann? Das wäre natürlich eine angenehmere Lösung.

Kvinna
Toi, toi, toi!!! Ich drücke ganz fest die Daumen!!!!!

Kvinna
17.01.2006, 14:10
Also ´ne Putzfrau könnte ich mir für mich auch nicht vorstellen. Dass jemand anderes meinen "Dreck" wegmacht, wo ich ihn doch selbst wegmachen kann, finde ich eine komische Vorstellung. Aber du kannst ja in der Zeit nicht, weil du sehr viel um die Ohren haben wirst!


LG kvinna

Caterchen
17.01.2006, 14:11
Kvinna
Ich kann mich Denise übrigends nur anschließen, du klingst wirklich total positiv! :yeah: - toll, dass du so eine nette ärztin gefunden hast. Das hilft bestimmt ungemein :blumengabe: :kuss:

Eiserfeld
17.01.2006, 14:21
@kvinna

Freut mich für dich das die Ärztin nett ist.
Ich drücke dir für nächste Woche die Daumen und wünsch dir alles gute.

LG Eiserfeld

Willauch
17.01.2006, 14:42
@kvinna: danke nochmal für die "Aufklärung"! Bei der Freundin von mir, bei der es auch schon seit 2,5 Jahren nicht klappt ist es ähnlich. Organisch ist alles o.k. Das Spermiogramm (heißt das so?) ergibt keine allzu schlechten , aber auch schwankende Werte. Bei ihr finden sie garnichts und trotzdem klappt es einfach nicht. Ich stelle mir das sooo schwer vor, weil man ja doch jeden Monat hofft. Einerseits ist ja toll, wenn nichts gefunden wird, andererseits wäre eine klare Diagnose vielleicht etwas mit dem man sich irgendwann abfinden kann. Umso mehr ziehe ich meinen Hut vor dir, dass du trotz all der Schwangeren hier bei uns bleibst!!! Und ich drücke alle meine Daumen dafür, dass es bei dir bald klappt!!! Das Leben ist manchmal einfach soooo ungerecht, aber ich hoffe du weißt, dass wir ihr alle mit dir hibbeln!!

@denise: ich würde mich auch auf jeden fall anmelden! Abmelden kannst du dich ja immernoch, wenn du es auch gut alleine schaffst oder dir die Dame unsympathisch ist. In den zwei Stunden gehst du vielleicht auch einfach mal spazieren oder ziehst dich ins Kinderzimmer zurück und freust dich einfach, wenn du nach zwei Stunden wieder die Tür öffnest und da war ein Heinzelmännchen zugange. *schwärm* sowas hätte ich auch gerne. Natürlich kann ich deine Bedenken auch verstehen, aber ich denke so eine Hilfe wird bestimmt nicht ohne Grund angeboten. ich befürchte, dass du heilfroh sein wirst, wenn sie dir unter die Arme greift :knatsch:!

@caterchen: bist du schon sehr nervös? Ich bin fast gestorben vor Nervosität bis ich es dann "amtlich" hatte... :freches grinsen:. du scheinst da von der ruhigeren Fraktion zu sein.

Schönen Tag noch,
willauch :knicks:.

Caterchen
17.01.2006, 15:05
Willauch,
solangsam werde ich etwas unruhiger, aber nervös kann man das noch nicht nennen. Vielleicht liegts einfach daran, dass ich es noch nicht glauben kann und es noch nicht richtig bei mir "angekommen" ist. Verstehst du was ich meine? Mir spannt zwar die Brust und ich habe etwas Bauchschmerzen aber das hatte ich sonst ja auch ab und zu. Es ist mir noch nicht richtig bewusst dass ich wirklich schwanger bin...

ich rede blödsinn.... :gegen die wand: :nudelholz:

Denise_mich
17.01.2006, 15:18
@caterchen:

du redest überhaupt keinen blödsinn, ist absolut verständlich. wird dir noch länger gehen, dass du dir denkst - achja, ich bin ja schwanger. aber spätestens mit dem bauch wirds real :wangenkuss:

Renili
17.01.2006, 16:40
Denise: Ich würde auch auf jeden Fall die Haushaltshilfe in Anspruch nehmen. Das würde bestimmt eine Entlastung für dich bedeuten, zumindest die erste Zeit, wo man sich erst an den neuen Alltag mit Kind(ern) gewöhnen muss. Ich hab momentan schon Probleme mit Haushalt und Arbeit 100 % ig fertig zu werden, da ist eine Hilfe bei 2 kleinen schreienden Babys sicher angebracht. Sie kommt ja auch bestimmt nur für 1-2 Stunden oder ? Sollte es dich dann dennoch stören, kannst du dich ja, wie schon gesagt wurde wieder abmelden. Vielleicht wirst du es sogar genießen lernen.

Kvinna: Ich finde es auch sehr schön, dass du noch bei uns mitschreibst und ich finde auch, dass du hier goldrichtig bist. Nicht überall schwieren so viele Schwangerschaftsviren rum ! Deshalb auch von mir viel Glück und ein dickes Bussi für deine nächste Insemination. :wangenkuss:
Nächster Versuch, neues Glück. :schild genau:

Caterchen: Viel Spass beim Babygucken in einer knappen Stunde. :fg engel:

Caterchen
18.01.2006, 09:24
Moin,

sooo ich war also beim FA.....



neugierig???



also:


ich bin heute 5+2. Der FA war sehr nett und auch die Sprechstundenhilfen sind sehr angenehm (somit alles ganz anders als beim alten FA den ich hatte). Zuerst wurde Blutdruck gemesen, dann ein kurzes Gespräch bezüglich meiner Medikamente, Krankheiten, etc. Das übliche halt... Dann die Untersuchung. Zum jetzigen Stand ist alles in Ordnung. Den ersten Ultraschall hat er auch gemacht aber man kann noch nicht wirklich viel sehen (hab vergessen wie diese kleine schwarze blase heisst - die vergesslichkeit fängt jetzt schon an). Das Herz schlägt noch nicht dafür war es wohl einfach noch zu früh. Die nächste Untersuchung hab ich jetzt am 27.01. und da muss das Herz schlagen sonst haben wir ein Problem. Was soll ich sagen, so richtig vom Hocker gerissen hat mich die Untersuchung nicht da ich jetzt einfach zuviel Angst habe dass das Herz nicht anfängt zu schlagen ... Der Arzt hat zwar gesagt bis jetzt ist alles so wie es sein sollte und hatte auch eine beruhigende Wirkung auf mich, aber er sagte auch ich soll es noch keinem sagen bevor wir das Herz nicht gesehen haben. 10% alles SS kommen erst gar nicht soweit und das macht mir natürlich etwas Angst. Dafür hat er mir aber gleich einen persönlichen SS-Kalender ausgedruckt und der voraussichtliche ET ist der 19.09.2006. Folsäure ohne Jod hat er mir auch aufgeschrieben ich habe aber nicht gefragt wie lange ich die nehmen soll... aber bis zum nächsten Termin ist es ja nicht so lang.... Mein Schatz war dagegen daheim von dem Bild ganz beeindruckt und hat es gleich sicher verstaut, damit ich es ja nicht "versaue" oder es spurlos verschwindet.... :freches grinsen:

Wie geht´s euch??
Alles OK

LG
caterchen

Kvinna
18.01.2006, 09:45
Caterchen, mach dir keinen Kopf!
Ich weiß, dass das leichter gesagt als getan ist, aber es ist bestimmt alles in Ordnung!
Es besteht ja leider immer ein Risiko (besonders in den ersten drei Monaten), aber wenn man sich da reinsteigert hilft das auch nichts - im Gegenteil.
Also, versuch locker zu bleiben. :schild genau:
(Wenn ich erstmal schwanger bin, mußt du mich wahrscheinlich genauso aufbauen! Wenn man nicht betroffen ist, hat man leicht reden. :smirksmile: )


@ all:

Vielen Dank für eure lieben Worte!!! :kuss:



:wangenkuss: kvinna

Heike_Liesel
18.01.2006, 09:48
Hallo,

Mensch Caterchen das klingt doch gut. Anhand der Größe von der Gebärmutter, und dieser Blase können die Ärzte schon ziemlich gut sehen, ob die Schwangerschaft normal abläuft. Meine Schwangerschaft wurde 7.SSW festgestellt und auch da habe ich noch nichts gesehen.
Deine kleine Enttäuschung kann ich nachvollziehen, aber da ist jetzt definitiv etwas in Dir drin und in zwei Wochen siehst Du ganz sicher was.... Versprochen!

All:
Vielen Dank für Eure Komplimente. Die Fotos sind in meinem Kroatien-Urlaub im September entstanden, ich war damals Trauzeugin bei meiner Freundin die in ihrem Heimatland geheiratet hat. Die kurzen Haar sind nun schon kinnlang ( frech nach außen gefönt) -> ich will sie mir mal wieder länger wachsen lassen. Kurze Haare und die wildesten Farbpalletten habe ich nun seid 8 Jahren.

Was macht Ihr denn gegen die abartig trockene Haut?
Ich war gestern sogar beim Aarzt, weil ich dachte ich bekäme Gürtelrose!! Wie peinlich... Ich öle mich viel ein, mind. zweimal täglich. Dennoch ist die Haut überall hammerstrocken, richtig rissig.

Heike

Denise_mich
18.01.2006, 09:54
@caterchen:

ich gratulier dir ganz herzlich!
natürlich muss dich der arzt über alle möglichkeiten aufklären, aber du musst es so sehen, 90% aller schwangerschaften kommen weiter.
find ich ja lieb, wie dein schatz gleich das bild verstaut hat - schön, wenn so anteil genommen wird.
versuch dir nicht zuviele gedanken zu machen und freu dich!


Ich hab ne total mühselige Nacht hinter mir, die beiden haben wohl beschlossen, dass sie mich gleich mal ans nicht schlafen gewöhnen - sie haben die ganze zeit nur nach mir getreten und man sieht es jetzt auch von außen schon ganz extrem, mein Mann fand das total witzig, dass auf 3 seiten gleichzeitig mein bauch so raufgeht, ich wieder weniger, aber ich glaub die beiden haben wirklich nicht mehr allzuviel platz und drum spür ichs mit jeden tag stärker.

LG
Denise (noch immer 22. Woche - die Woche vergeht einfach nicht)

Kvinna
18.01.2006, 10:32
Denise, du Arme!
Das ist bestimmt schön und anstrengend zu gleich. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, was das für ein Gefühl ist, wenn sich in einem drin etwas so deutlich bewegt. Gut, dass eine Schwangerschaft so lange dauert und langsam "anfängt". Stellt euch mal vor, ihr erfahrt, dass ihr schwanger seid und ein paar Tage später bewegt sich heftig etwas in euch. Gruselige Vorstellung - hat was von "Alien". Im Grunde macht die Natur ihre Sache schon ganz gut, außer dass nicht einfach alle schwanger werden können,
die es wollen.

Ich hoffe, dass du heute etwas :schlaf gut: findest!

Liebe Grüße
kvinna

Rubina
18.01.2006, 11:42
´nen schönen guten Morgen,

Ihr habt ja wieder so fleissig geschrieben, während wir einen schönen Feiertag hatten, bei Sonne :yeah:, und haben beim alljährlichen Stadtpatronatsfest teilgenommen, mein Mann musste leider arbeiten, da er in einer anderen Stadt arbeitet, aber nun sind die ganzen Feiertage endlich vorbei und der Ernst des Lebens beginnt nun wirklich wieder.

@Renili, caterchen, denise: Danke Euch für den lieben Zuspruch, ich denke, so geht es wirklich allen Zweit-, Drittmamis, durch die eigene Familie vernachlässigt man sich und seine Bedürnisse doch ein wenig, aber ich glaube auch, dass ich das schon richtig mache :schild genau:, würde ja auch gar nicht anders gehen, sonst müsste der Tage wesentlich mehr als 24 Stunden haben.

@SS-Streifen: Es kommt immer auf die Elastizität des Bindegewebes an, das bei jeder Frau natürlcih anders ist, in meiner ersten SS habe ich sehr viel gecremt und geölt, habe aber dennoch am Bauch und seitlich am Busen Streifen bekommen. Mir macht das aber nicht allzuviel aus, ich weiss ja, wieso ich die Streifen bekommen habe, nun kommen bestimmt noch einige dazu :unterwerf:.

@stillen: Bei mir hat das Stillen von Anfang an ganz gut geklappt, natürlich dauert es eine Weile, bis die erste Milch schiesst, man muss viel Geduld haben, weil man denkt, das eigene Kind verhungert, aber ich hatte kaum Probleme und habe Rubén bis zum vollendeten 6.Monat gestillt, habe aber ca ab dem 4.Monat mit Fruchtbrei und Fläschen zugefüttert.

@denise: Ich würde die Haushaltshilfe auf alle Fälle beanspruchen, gerade wenn Du stillen willst bist Du mit Deinen beiden eh den ganzen Tag beschäftigt, und wenn die Kleinen mal schlafen, bist Du bestimmt beruhigt, Dich auch ausruhen zu könenn, statt Wäsche zu waschen, bügeln, kochen, etc. Stell Dir nur vor, dass Du nach einer schlaflosen Nacht auch noch den ganzen Haushalt schmeissen musst, da bist Du bestimmt erleichtert wenn eine liebe Fee Dir hilft, und es sind ja auch nur 2 Stunden täglich. Ich wäre damals recht froh gewesen, wenn mich jemand unterstützt hätte, mein Mann musste auch gleich wieder arbeiten gehen und wenn Rubén dann schlief, habe ich den Haushalt geschmissen oder bin viel mit Rubén spazieren gegangen. Heute sieht es so aus, dass ich meistens sonntags oder eben nachts putze oder bügel, oder in meiner Mittagspause mal heim fahre und die Wäsche mache oder die Bäder putze, weil mir sonst einfach die Zeit fehlt.

@willauch: Ich möchte, wenn es möglich ist und mich keiner mehr überredet :gegen die wand:, auch bis zur Geburt warten, um das Geschlecht meines zweiten Kindes zu erfahren, ich hoffe, ich halte es so lange aus. Bei Rubén wusste ich es, weil mein Mann darauf bestand, und wegen der Vorbereitungen war ich auch ganz froh, dass ich wusste, dass es ein Junge würde, aber jetzt ist es irgendwie ganz anders, vielleicht weil ich mir so sehr ein Mädchen wünsche, aber die Hauptsache ist, es ist alles dran und gesund :schild genau:

@kvinna: Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es dieses Mal klappt :allesok: :allesok: :allesok:

@caterchen: Ich schliesse mich den Worten meiner Vorrednerrinnen an, ausserdem hast Du den nächsten Termin schon Ende nächster Woche. Es wird bestimmt alles in Ordnung sein, natürlich machst Du Dir Sorgen, aber ich meine gelesen zu haben, dass das kleine Herzchen auch noch nicht von Anfang an schlägt, sondern erst nach der 6.Woche oder so, gerne forsche ich nochmal nach und gebe Dir Bescheid.

So, jetzt muss ich aber wieder was tun,

Liebe Grüsse,
Rubina

Caterchen
18.01.2006, 13:12
Hallo

Denise
Oh du Arme, ich hoffe du kannst heute auf dem Sofa ein wenig schlaf nachholen!! :schlaf gut:

Rubina
Die Informationen sind bezüglich der Herztöne nicht eindeutig. Manche sprechen von Ende 4. Woche, andere (die meisten) von Ende 5. Woche und hin und wieder findet man auch den Hinweis auf Ende 6. Woche. Lassen wir uns also überraschen. Ich werde versuchen positiv zu denken und warte einfach "ganz entspannt" auf nächste Woche Donnerstag. Und dananch werden wir dann mal unsere Eltern informieren :schild genau:

Heike
Gehts dir jetzt eigentlich besser???

LG (vor allem an die nicht erwähnten)
caterchen

Heike_Liesel
18.01.2006, 13:19
Hallo Caterchen,

mir gehts eigentlich schon sehr gut. Seid letzter Woche bin ich "brech-frei", dafür wird mir abends schlecht und ich will ganz arg meine Ruhe haben, verkrieche mich meistens gegen acht ins Bett.
Jetzt kommt das noch mit der Haut dazu, die ist ganz schlimm trocken, aber am ganzen Körper! Das juckt und brennt zugleich. Ich creme wie eine Blöde, habe mir schon verschiedenes gekauft, aber werde einfach noch nicht glücklich.

Sei etwas geduldiger mit Dir und Deinem Körper?

Heike

Renili
18.01.2006, 14:34
Heike: Die trockene Haut hängt wohl auch mit den SS-Hormonen zusammen, das hab ich schon mal gelesen. Da kann man nur cremen, cremen und noch mal cremen.

Ich habe gute Erfahrungen mit Babybodymilch gemacht. Hatte immer vom rasieren an den Beinen weiße Hautschuppungen. Die sind seit dem ersten Cremen mit dieser Milch verschwunden und nie wieder gekommen !

Caterchen: Manchmal wäre es besser, man würde nicht so früh von einer Schwangerschaft erfahren, gell ? Dann wäre man schon etwas beruhigter, weil in den ersten 3 Monaten ja noch viel passieren kann. Aber ich würde es natürlich auch nicht lange aushalten nach Ausbleiben der Regel und schnell testen.
Mach dich nicht zu sehr verrückt, wenn du bald eine große Kugel vor dir herum trägst, sind diese Anfangssorgen schon längst vergessen. Die Zeit vergeht ja sooo schnell. :smirksmile:

Caterchen
18.01.2006, 14:45
Heike
hast du es schon mal mit Öl probiert, gibts als Badezusatz wie auch zum eincremen... Du Arme nimmst ja wirklich auch alles mit....

Renili
Vielen Dank :wangenkuss: - das hast du wirklich schön gesagt!!! :blumengabe:

Inzwischen bin ich wieder viel ruhiger. Wird schon alles werden!!

Denise_mich
18.01.2006, 16:11
ich bin heut zu ko zum schreiben, daher nur kurz:

@Elschen: ich drück dir für morgen ganz toll die daumen!!! berichte uns dann bitte!

@heike: schön, dass es dir wenigst etwas besser geht!

@eiserfeld: hast du deine restlichen ergebnisse schon bekommen?

LG
Denise

Rubina
18.01.2006, 16:33
@Heike: Toll, dass Du nun endlich "brech-frei" bist :jubel:, aber nun hast Du das Problem mit der Haut, och Mensch, Dir bleibt aber auch nichts erspart, ich drücke Dich mal ganz fest :wangenkuss:. Frei-Öl soll auch besonders gut sein, oder frage am besten mal Deinen Arzt, was er meint, oder einen Hautarzt.

Mir juckt oft der Bauch, das wird aber so sein, weil der Bauch wächst. Während Rubéns SS habe ich auch mal ein paar Tage gehabt, da habe ich mich pausenlos am ganzen Körper gekratzt, ich lief bestimmt wie ein Affe durch die Gegend, das hat sich dann aber nach ein paar Tagen gelegt, zum Glück.

@caterchen: Renili hat das sehr schön gesagt und ich bin derselben Meinung. Ich finde immer, je mehr wir wissen, desto schlimmer sind wir dran und machen uns Sorgen. Wie war das früher bei unseren Mamas oder sogar Omas ? Die wussten so wenig über SSen Bescheid, es gab noch keinen Ultraschall, etc. Jetzt sind wir so weit, dass wir fast selbst in uns herein gucken können und das macht die Sache viel schlimmer für uns. Jedes Mal wenn ich Rubén auf dem Arm trage, mache ich mir Sorgen, es könnte was passieren, aber wie machen das die anderen Mütter mit mehreren Kindern ? Man kann seine Kinder ja nicht ignorieren :schild nein:

Ich weiss, das in weiten Teilen Deutschlands wieder Winterstimmung herrscht, deshalb sende ich Euch allen mal ein bisschen Sonne, denn seit gestern haben wir traumhaftes Wetter, zwar ist die Luft noch eisig kalt, aber die Sonne wärmt schon richtig, blauer Himmel, das tut mal richtig gut nach so ekligem Wetter!

Hasta la vista,
Rubina :blumengabe:

Caterchen
18.01.2006, 16:55
Elschen
auch von mir noch mal: alles, alles Gute für Morgen!! Bin gespannt auf deinen Bericht!!

Rubina
sonne!! :wangenkuss: :kuss: - danke!!

Rubina
18.01.2006, 17:03
@caterchen: Na warte ab, im Sommer, wenn es hier so richtig heiss ist, werde ich Euch noch viel mehr Sonne zuschicken :freches grinsen:, die könnt Ihr dann gerne gegen Regenwolken bei mir eintauschen :regen:

Inaktiver User
18.01.2006, 19:12
Hallo,

@Caterchen
Mach dir nicht so viele Sorgen, mit deinem Würmchen ist bestimmt alles in bester Ordnung.
Um noch etwas mehr Wirrwarr zu stiften: In meinen Buch steht drin, daß die Herztöne bis zur 8. Woche auf alle Fälle sichtbar sein sollten, vorher ist das nur mit sehr guten Geräten möglich.

@Heike
Schön, daß die Übelkeit nachgelassen hat. Wegen der trockenen Haut stehen im SS-Buch folgende Tipps:
-Trockenbrüsten (z.B. Luffa-Schwamm) um abgestorbene Hautschichten zu entfernen und zur besseren Durchblutung
-anschließend warmes Vollbad (36 - 38 Grad), nicht länger als 20min, Cremeschaumbäder mit rückfettenden Substanzen verwenden (Badeöle sind auch geeignet)
-danach mit harnsäurehaltigen Hautcreme eincremen
-wenn das alles nichts hilft, ab zum Hautarzt

@Rubina
Ich glaube auch nicht, daß du dir Gedanken machen mußt, daß dein 2. Krümelchen nicht so viel Aufmerksamkeit bekommt wie damals Rubén. Dafür bekommt es nämlich ganz viel Beachtung vom großen Bruder!
Schon wieder Feiertag gehabt?
Früh im Zug fährt immer ne Spanierin mit, da muß ich immer an dich denken. Sie unterhält immer das ganze Abteil, ist aber irgendwie schön, bei manchen nervt so was ja, aber da nicht. Mit dem Akzent und so ...... schön! Jedenfalls hatte sie neulich auch von den ganzen Feiertagen in Spanien gesprochen und das das gar nicht so einfach mit der Kinderbetreuung während dieser Zeit ist, weil die Schule meistens zu hat. Aber sie hat auch gemeint, daß sonst auf das Jahr verteilt, nicht viele Feiertage in Spanien gibt!

@Elschen
Für morgen toi, toi, toi!

@all
Am Montag war Infoabend in dem Krankenhaus, wo ich entbinden will. Das war ganz interessant und die Ärztin und die 2 Hebammen, die wir kennengelernt haben, waren supernett. Aber wo wir jetzt die Entbindungsräume gesehen haben, frage ich mich, ob es nicht irgendeine Möglichkeit gibt, die Entbindung meinem Freund zu überlassen :knatsch: Also das hat mir ganz schön Respekt eingeflöst! :schild uups:
Aber was entschädigt hat, kurz zuvor hat eine Frau entbunden, und der Kleine wurde gerade gewindelt, der war sowas von süß ..... ganz lange rabenschwarze Haare .... och den hätte ich am liebsten gleich mitgenommen. Vielleicht kennt jemand Ice Age, dem Baby da sah der Kleine total ähnlich!

@Denise
Am Montag war auch ne Zwillingsmama dabei, sie hatte auch schon nen Wahnsinnsbauch. Jedenfalls hat sie die Ärztin gefragt, wie hoch die Chancen sind natürlich zu entbinden. Die Chancen stehen wohl ganz gut, wenn die Babys in etwa gleich groß und beide "richtig" liegen (also Kopf nach unten) oder zumindest wenn das größere vorne liegt.

So jetzt geh ich auch erst mal neue Bilder angucken ...

Schöne Grüße an alle ungenannten
LG Katja (ab morgen 19. Woche)

Willauch
19.01.2006, 08:28
@elschen: falls du das noch liest: GANZ GANZ GANZ VIEL GLÜCK BEI DEINEM TERMIN HEUTE:
Wir warten gespannt auf deinen Bericht.
:wangenkuss:willauch

Denise_mich
19.01.2006, 08:43
Guten Morgen!

Mein Mann hat ja heute frei und ist zur Zwillingsmesse gefahren und ich bin total gespannt, ob er einen Kinderwagen bekommt.

@katja: ich kann echt nachvollziehen, dass du die entbindung lieber deinem freund überlassen würdest - langsam mach ich mir darüber auch gedanken. mein arzt hat auch gemeint, wenn die beiden richtig liegen und die 34. Woche nicht überschritten ist, stehen die chancen für eine natürliche entbindung gut. hab aber auch schon von zwillingsmüttern gelesen, die in der 38. Woche natürlich entbunden haben, also dürfte eh alles möglich sein.
hab übrigens am montag wieder untersuchung und dann muss ich mich auch offizell im KH anmelden, das gute ist aber, dass ich inzwischen glaub ich wirklich alle hebammen, schwestern und ärzte kenne.

ich wollt noch irgendwas schreiben, habs aber natürlich schon wieder vergessen - jetzt kommt gleich meine hebamme, meld mich später wieder.

LG
Denise (ab morgen 23. Woche)

Renili
19.01.2006, 08:48
Elschen: Von mir auch liebe Grüße und alles Gute für deinen Termin heute. Bin schon auf deinen Bericht gespannt. :wangenkuss: :wangenkuss: :allesok: :allesok:

All: Habe gestern mit meiner Freundin geredet und sie kann irgendwie verstehen, dass ich die Hormone weglassen möchte. Sie wird den Ring bis Ende April weiter nehmen. Danach starten wir zusammen in den ersten Übungszyklus !
Meinem Schatz ist das auch recht, der würde ja, wie er gesagt hat auch ein Winterbaby nehmen !
Den Ring nehme ich am 03.02.2006 wieder raus, bin gespannt, wie es sich so ohne Hormone anfühlt. Werde dann berichten.

Übrigens, am Dienstag abend kam mein Schatz, wo ich beim Bügeln war zu mir, legte seinen Kopf auf meine Schulter, umarmte mich von hinten und fragte: "Wozu braucht man denn eine Wickeltasche ?" Ich ganz verdattert: "Damit man Wickelsachen überall mit hin nehmen kann. Das braucht man aber nicht unbdingt. Wie kommst du denn darauf?" Er:" Hab gerade was darüber im Fernsehen gesehen. Da kann man doch auch einfach einen Rucksack nehmen, oder?"
Fand ich echt süss. Hoffentlich fängt er jetzt nicht schon an, Babysachen zu kaufen, hihi! :fg engel: Langsam wird's ernst!!!!!! :schild uups:

Elschen
19.01.2006, 09:31
Hallo Ihr Suessen,

sorry, dass ich mich so mit dem schreiben zurückhalte. Die Vorbereitungen für den Termin heute abend haben mich ganz schön mitgenommen und da muss ich erstmal selber eine Meinung zu bekommen. Es ist total lieb von Euch, dass Ihr an mich denkt und mir die Daumen drückt. Danke schön! :wangenkuss: Aber keine Sorge, ich sehe dem Termin sehr positiv entgegen und freu mich schon ein bisschen auf das Gespräch mit dem Doc. Meine Mutter ist auch Ärztin und wenn's mir mal nicht gut ging hat mich Ihre ruhige und sachliche Art immer sehr beruhigt. Und wie ich mir selber ja auch schon 1000 mal gesagt habe - es besteht kein Grund zur Panik, bis jetzt ist alles im grünen Bereich! Ihr bekommt meinen Bericht so schnell wie möglich!

Aber jetzt zu Euch. Natürlich hab ich die ganze Zeit mitgelesen.

Willauch, das ist aber echt ein Glück, dass Ihr jetzt noch eine passende Wohnung gefunden habt. Wird der Umzug stressig? Ich wünsch Dir viel Spass beim einrichten der neuen Wohnung - und vor allem beim Kinderzimmer!

Denise, halte durch. Die Wochen ziehen sich für Dich wahrscheinlich wie Kaugummi aber Du schaffst das. Wie geht es denn mit der Bald-Mama aus der Nachbarschaft? Versteht Ihr Euch gut? Konntest Du Dein Angebot schon anbringen? Ich habe übrigens schon seit ein paar Jahren eine Haushaltshilfe, die bei mir sauber macht. Wir fühlen uns beide wohler, wenn niemand in der Wohnung ist, wenn sie kommt. Ich kann Deine Bedenken gut verstehen. Auf der anderen Seite ist es auch eine Frage der Gewöhnung und es ist immer ein tolles Gefühl, wenn ich am Donnerstag nach Hause komme und die Wohnung ist blitzblank. Ich an Deiner Stelle würd es einfach auf einen Versuch ankommen lassen.

Rubina, Du machst das schon total richtig mit Deinem zweiten Zwerg. Ist doch ganz klar, dass Ruben viel Aufmerksamkeit braucht um so schöner, dass er sich schon so auf das baby freut. Und wenn das baby erstmal da ist, muss er vielleicht ein wenig zurückstecken. Aber Du schaffst das schon, mit viele Liebe kriegst Du das bestimmt alles in den Griff. Mach Dir keine Sorgen um die zwei Kleinen und denk ab und an auch mal an Dich.

Heike das ist ja super, dass die Übelkeit nachgelassen hat. Und jetzt ist also trocken Haut drann :niedergeschmettert: Irgendjemand (Katja?) hat Dir harnstoffhaltige Creme empfohlen. Ich hab in der Apotheke Allpresan 2 Cremeschaum entdeckt, mit 5% Harnstoff. Der hat bei mir echt Wunder gewirkt als ich wegen des Klimawechsels Karibik-Deutschland im Winter total aufgesprungene Haut hatte.

Caterchen, um richtig was sehen zu können war's vielleicht echt einfach noch zu früh. Aber dafür wird der nächste Termin bestimmt super spannend und ihr könnt schon richtig was erkennen! Ich drück Dir die Daumen.

Renili, Dein Schatz ist ja wirklich suess. Ich hab die Sendung mit den baby-Taschen auch gesehn und mich das selbe gefragt. :freches grinsen: Ich bin mal gespannt, was Du von den Veränderungen in Deinem Körper nach absetzen der Hormone schreibst. Wie gesagt, bei mir war's nicht so super und es hat echt 5 Monate gedauert, bis ich wieder entspannter war. Und auch jetzt merk ich noch ganz deutlich an meiner Gefühlslage, wo ich mich im Zyklus gerade befinde. Ich frag mich mittlerweile, ob in der Pille nicht noch andere Drogen sind, ecstasy oder so was :zwinker:

So, jetzt hab ich bestimmt was vergessen - hab so das Gefühl.

Aber erstmal liebe Grüsse

Elschen

Elschen
19.01.2006, 09:36
Ach ja!

Katja, die Entbindung Deinem Freund überlassen hört sich gut an. Wo kann man das beantragen? Muss der Partner einverstanden sein oder kann man das einfach so festlegen?

Deine Erlebnis auf der Entbindungsstation hört sich aber total schön an. Hast ja auch bald Bergfest. Wie geht es Dir denn so?

Elschen

Willauch
19.01.2006, 10:25
Guten Morgen nochmal,
ich war gestern arbeitsmäßig unterwegs deshalb erst heute wieder ein Beitrag von mir :smile:.

@caterchen: ich kann mich all den anderen Meinungen nur anschließen. Ich war bei 6+0 beim FA und WUSSTE garnicht das man das Herzchen jetzt schon schlagen sehen könnte...Meine FA meinte nur: "DAs ist die Fruchthülle, sitzt auch an der "richtigen" Stelle. Mehr kann man da jetzt noch nicht sehen." Den nächsten Termin hatte ich erst 4 WOCHEN (!) später. Ich dachte mir nix, bis ich dann im Nebenstrang was von der Sorge ums schlagende Herzchen gelesen habe. Erst dann habe ich mir Sorgen gemacht. Manchmal ist also Unwissenheit echt was tolles :freches grinsen:, da muss ich Rubina beipflichten!! In "Die Hebammensprechstunde" von Frau Stadelmann (kann ich nur empfehlen, wenn man aufgeschlossen ist für die Alternativmedizin) steht auch etwas prinzipielles zu diesem Thema, was ich sehr schön fand. Sie kritisiert vor allem den Vaginal-US wegen der Wärmeentwicklung und auch das Baby-TV (regelmässige US über die normalen drei hinaus) mit der Begründung, dass es biologisch gesehen vielleicht auch seinen Sinn hat, dass das Baby dort versteckt in seiner "Höhle" sitzt und vielleicht auch ungestört sein möchte. Ausserdem schreibt sie, dass das Sicherheitsbedürfnis der werdenden Eltern zwar verständlich ist, aber wir das Kind, wenn es auf der Welt ist auch nicht ständig schallen können um zu gucken ob da drin auch alles in Ordnung ist... Ich fand das einen sehr schönen Vergleich und schaffe es seitdem besser meine Neugier im Zaum zu halten...(nichtsdestotrotz finde ich es TOLL das ich nächste Woche Versuchskaninchen für meine FA und ihr neues 3D-US-Gerät sein darf :freches grinsen:).

@elschen: Ja, ich bin schon sehr erleichtert wegen der Wohnung und hoffe nun nur, dass die Entscheidung mitten in die "Stadt" (schwäbische Kleinstadt) zu ziehen kein Fehler war... Aber dafür haben wir eine große Dachterasse von der aus man den ganzem Ort überblicken kann und ich habe wirklich alles direkt vor der Haustüre. Ich kann theoretisch mit dem Babyphon einkaufen gehen :freches grinsen:.

@katja: ja diese KH-Besichtigungen sind schon irgendwie gruselig. Gestern Abend habe ich (mal wieder) überlegt ob ich nicht doch lieber zu Hause mein Kind kriegen würde. Wenn ich da halt auch Schmerzmittel bekommen könnte, wäre mir das wirklich lieber :freches grinsen:. Ich finde den Geruch in den KHs schon so schrecklich und habe so ein Grausen davor dort einfach irgendeine Nummer zu sein! :unterwerf: Bei unserer Besichtigung haben sie uns dann auch noch eine Geburtszange und eine Saugglocke gezeigt. Ich sage nur: :ooooh:!

@heike: zur trockenen Haut kann ich dir garnichts raten, aber ich finde die Tips der anderen ganz sinnvoll. Wenn es nicht besser wird würde ich auch lieber zum Hautarzt gehen.

@renili: Dein Freund ist ja süß, also ich glaube das bei euch dauert nicht mehr lamge. oder :allesok:? Ich habe von meiner Schwester zu Weihnachten eine echt tolle Wickeltasche (mit Inhalt) :freches grinsen:) bekommen. Die klappt man auf und dann ist quasi die Wickeltasche gleich die Wickelunterlage und an den Seiten sind 1000 Fächer um Sachen darin zu verstauen. Wirklich super! Auch mein Liebster fand sie toll, weil sie von außen einfach schwarz ist (ohne Bärchen etc. sein Horror :smirksmile:) und wirklich wie eine normale Tasche aussieht. Somit kann MANN also auch damit rumlaufen ohne sich blöd vorzukommen... Ein Rucksack ist aber bestimmt auch praktisch, da man ihn sich einfach auf den Rücken schnallen kann. Meine Schwester meinte nur, dass sie es immer so umständlich fand, darin etwas zu finden, weil alles durcheinanderfällt und garantiert das wichtigste irgendwo zuunterst liegt.

@Rubina: NEID NEID NEID! Auf Lanzarote war auch so tolles Wetter, da fiel die Umstellung hier schon sehr schwer... Geniesse das Wetter! Deine Aussage zum Thema SS-Streifen fand ich sehr vernünftig. Ich hoffe aber weiter, dass ich Glück habe! Wie schön, dass das Stillen bei dir so toll geklappt hat. Ich hoffe ich gehöre auch zu den Glücklichen!!!

@Denise: Wow, du kannst deine Kleinen schon so deutlich von aussen sehen? Ist bestimmt auch komisch, oder? Sag mal wie geht es dir eigentlich so ohne deinen Job? Vemisst du ihn sehr bzw. warst du sehr traurug, dass du dich nicht so richtig verabschieden konntest oder habt ihr noch Kontakt?

@alle: Gestern war ich zum letzten Mal auf einem Treffen unseres Netzwerkes und habe einen echt tollen Blumenstrauß bekommen...jaja, jetzt beginnt der Abschied. Schon komisch, aber irgendwie FREUE ich mich auch sooooo darauf mal eine zeitlang NICHT zu arbeiten (bzw. was anderes :freches grinsen:).

Seit ca. zwei Tagen tun mir sooo meine Rippen weh :grmpf:. Ich weiß garnicht was ich dagegen tun soll. Ich habe das Gefühl als ob sie blau wären... :knatsch:. Wahrscheinlich kommt das von den Eingeweiden die nun alle nach oben gedrängt werden. Hoffentlich wächst meine KLeine bald wieder mehr nach vorne...

Liebe Grüße von willauch :knicks:
(24+1, BU: 94cm, +6,4kg, noch 13 Tage zu arbeiten :freches grinsen:)

Heike_Liesel
19.01.2006, 11:02
Hallo Zusammen,

ich habe wegen meiner trockenen Haut viele Öle probiert, aber das bracht nicht den gewünschten Erfolg. Mein Geheimtipp: NorwegerCreme. Die ist sehr reichhaltig und fettet gut nach, ohne das man ewig warten muß bis sie einzieht. Sie sit sogar billiger, als viele Öle die ich so schon gekauft hatte.
Ich habe das sicher in wenigen Tagen im Griff.

Nun zu einer ganz aktuellen Story:
Heute morgen habe ich mir die Seele aus dem Leib gekotzt... Mir wurde auch gestern beim Autofahren ständig übel und das hielt auch sehr lange noch an. Also entschied ich mich daheim zu frühstücken und langsam zu tun!
Ich nahm einen Bus später und schlug erst um neun im GEschäft auf. Ich entschuldigte mich sofort und begründete daß es mir heute morgen schlecht ginge. Keiner hörte mir mal wieder zu... Als ich meine Mails öffnete, traf mich der Schock. Eine meiner Kolleginnen schrieb doch tatsächlich an alle eine Mail mit den Arbeitszeiten zur Erinnerung!!! Das fand ich mehr als treist. Das ärgert mich soo sehr, denn genau diejenige macht nebenher noch ihr Abitur und bekommt immer extra Wünsche, damit sie den Zug noch kriegt und so weiter.

Das meine Schwangerschaft nicht so rosig abläuft hätte ich mir ja auch sehr gerne gewünscht---> kann es leider nicht ändern.


P.S.: Heute sieht man zum ersten Mal wirklich Bauch bei mir.

Heike

Caterchen
19.01.2006, 11:06
Heike
Das darf doch nicht wahr sein, oder?? Das finde ich ja echt eine Unverschämtheit!! Meinst du sie hat es wegen dir gemacht oder gab es von anderen den Anlass??
Reg dich nicht auf, obwohl das leichter gesagt als getan ist. Ich rege mich ja schon darüber auf....

Willauch
Mensch nur noch 13 Tage arbeiten!! Das ist ja echt der Hammer!! Willst du mit mir tauschen?? :blumengabe:

An alle anderen: Einen schönen Gruß, bin gerade schreibfaul
caterchen

Denise_mich
19.01.2006, 11:55
Hallo,

ich hatte gerade wieder einen ganz tollen Besuch der Hebamme, sie hat uns wirklich tolle atemübungen gezeigt und außerdem einiges über säuglingspflege. ich bin wirklich begeistert, weil sie das so toll macht.
Die andere Mama ist eine ganz Liebe, hab ihr heute auch die sachen angeboten und sie war total begeistert und hat sich tausendmal bedankt, es war aber auch die perfekte gelegenheit, da eine freundin gekommen ist und mir ihr gebrauchtes maxi taxi gebracht hat und so hab ich dann als die freundin weg war, gesagt, dass ich ganz viel gebraucht bekommen hab und ob sie eventuell noch etwas an kleidung brauchen kann und so wars ganz einfach.

@willauch: und wie man es von außen sieht, meine Habamme hat aber auch gemeint, dass die beiden ziemlich groß werden, was ja bei zwillingen eher ganz selten ist und auch mein Mann und ich sind ja beide nicht gerade groß, aber mal abwarten.
Job fehlt mir schon etwas, aber ich glaub ich könnt mit den bauch auch gar nimmer wirklich sitzen, ich bewundere ja wirklich jede Frau die bis zum gesetzlichen Mutterschutz arbeiten gegangen ist - 8 Std. im Büro sitzen wäre momentan echt meine Horrorvorstellung. Meine liebsten Arbeitskollegen schauen ca. 1 die Woche bei mir vorbei und mein Chef haltet mich per Mail am laufenden, was meine letzten Betreuungen angeht - find ich ja total lieb.


Mein Mann hat meinen Wunschkinderwagen bekommen, zwar nicht in der Farbe die ich wollte, aber damit kann ich gut leben. Wir haben uns für den Twin Crossway entschieden, da kann man die Babys in beide Richtungen schauen lassen und sie sind halt nebeneinander. außerdem mit softtragetaschen. und das ganze für 350,-- Euro statt neu um 699,-- also die hälfte.
Mein Mann ist ja wirklich verrückt, er hat mich angerufen und mir gesagt, dass er den kinderwagen bekommen hat und ich hab gefragt, wie breit er wirkt und ob man damit wohl durch die geschäfte kommt und er ist bevor er jetzt heimgekommen ist, mit leeren doppelkinderwagen zum Billa gefahren und hat mal getestet und dabei gleich eingekauft :freches grinsen: er meinte die leute hätten schon ziemlich dämlich geschaut.

Ok, ich werd mich für heute verabschieden, da mein Mann ja frei!

LG
Denise

Caterchen
19.01.2006, 13:22
hahaha Denise, dein Mann ist der Knaller!! Sowas hätte ich aber auch fertig gebracht :freches grinsen: :blumengabe:

Eiserfeld
19.01.2006, 15:18
Hallo Ihr Lieben,

meine Ergebnisse sind da. Alles in Ordnung. Daher hat mir mein FA jetzt Dexamethason verschrieben, um einen Eisprung auszulösen. Kennt das Medikament zufällig jemand von euch?

LG Eiserfeld

Renili
19.01.2006, 15:23
Denise: Das ist ja knuffig von deinem Mann. Da ich ja weiß wie er aussieht habe ich mir das gut bildlich vorstellen können. Ich mag Männer, denen nicht jede Kleinigkeit peinlich ist.
Du bist ja echt ein Engel, dass du der anderen Mami Sachen gegeben hast.

Elschen: Meinst du, dass du ohne Hormone mehr Stimmungsschwankungen hattest ? Hat sich das nun wieder gegeben ? Ich bin ja schon mit Hormonen launisch, wer weiß, wie ich ohne bin !? :unterwerf:

Heike: Das ist ja eine Schweinerei mit der Mail deiner Kollegin. Wenn ich dich wäre würde ich mit dem Chef darüber reden oder mir die Übelkeit vom FA attestieren lassen und ihr unter die Nase reiben. Kann man nur hoffen, dass es ihr mal genauso geht, wenn sie ein Kind bekommt und sie dann auch mit Übelkeit zu kämpfen hat.

Willauch: Also ist so eine Wickeltasche doch besser als ein Rucksack. Werde ihm das heute gleich mal berichten. :freches grinsen:
Hast du so viele Überstunden oder Resturlaub, oder warum kannst du schon so früh gehen ? Ich freue mich auch schon darauf mal zu Hause zu bleiben. :smirksmile:

Willauch
19.01.2006, 15:32
@denise: Wie lustig! Ich konnte mir deinen Mann auch so richtig bildlich vorstellen :freches grinsen:. Nunja zum einkaufen war der leere Kinderwagen bestimmt toll, ins so eine Zwillingskarre passt bestimmt viel rein, oder :zwinker:?

@renili: Nein, mein Vertrag war befristet und läuft zum 15.02 aus. Der rest ist noch Urlaub/Überstunden. So habe ich nun also 6 Wochen länger Mutterschutz als normal :smirksmile:.

@heike: So eine Dumme Kuh! Am besten du bleibst ruhig (leichter gesagt als getan= oder redest tatsächlich mit ihr oder deinem Chef darüber. Vielleicht wäre es auch ganz gut sie darauf anzusprechen? Dann muss sie sich wenigstens rechtfertigen und du kannst ihr mal verklickern das deine Situation für dich gerad WIRKLICH kein Spass ist!!!! :grmpf:

@eiserfeld: wie schjön, dass alles o.k. ist. Nein das Medikament kenne ich nicht aber hast du schon mal danach gegoogelt, vielleicht erfährst du da ja mehr?


Wann ist nur endlich Feierabend? Meine Rippen schmerzen so und die doofe Sitzerei macht es nur schlimmer :knatsch:...Werde nun noch versuchen eine Auflage für den Wickeltisch zu ersteigern... Keine Lust mehr auf Arbeit...

Viele Grüße von willauch

Nachtrag: :grmpf: Grrrh, bin in der letzten Sekunde überboten worden. Naja , neues Spiel, neues Glück!

Caterchen
19.01.2006, 15:43
Denise
Es freut mich dass die andere werdende Mutter so positiv auf dein Angebot reagiert hat und sich freut!!

Eiserfeld
Schön, dass alles in Ordnung ist. Das Medikament kenne ich leider nicht aber der Vorschlag danach zu googeln ist doch ganz gut, oder?

Renili
Das mit der Wickeltasche scheint gar nicht so schlecht zu sein, so habe ich das bisher noch nicht betrachtet. Man lernt doch nie aus, gell?? Allerdings muss ich auch gestehen dass ich mir über so was noch überhaupt keine Gedanken gemacht habe…
Dein Schatz ist echt Gold wert, der beschäftigt sich ja wirklich richtig intensiv mit dem Thema

Willauch
Halte durch, bald hast du es geschafft!!!

Elschen
19.01.2006, 15:49
Hi Renili,

ja, ohne die Pille hatte ich ganz arge Stimmungsschwankungen. Wie gesagt, es war fast schon eine Depri-Phase. Natürlich hat auch die monatliche Enttäuschung mit gespielt aber ich ich bin eigentlich recht positiv und rational eingestellt und solche Stimmungsdurchhänger hatte ich noch nie. Seit Weihnachten ist es viel besser. Da war dann auch der Haarausfall und das Pickel face verschwunden. Natürlich ist es auch jetzt noch manchmal so, dass ich ohne wirklichen Grund heulen, toben oder sonstwas kann - aber so wie in den ersten Monaten nach Pillenabsetzung ist es nicht mehr.

So, Ihr Lieben, ich düse jetzt ab zu meinem Termin!

Liebe Grüsse

Elschen

Eiserfeld
19.01.2006, 15:49
Ja, das mit dem googeln war ein super tip. Ich hab herausgefunden das es wohl die produktion der männlichen Hormone hemmt, denn davon hab ich ja zu viele. Und dadurch der Eisprung stattfindet.
Ich soll die jetzt täglich nehmen und dann in meinem nächsten Zyklus am ZT 12 zum Ultraschall kommen. Ich bin ja mal gespannt. Drückt mir bitte die Daumen das es hilft.

LG Eiserfeld

Heike_Liesel
19.01.2006, 16:21
Hallo Eiserfeld:

Das klingt echt super gut und ich drücke Dir natürlich feste die Daumen, daß
es hilft und sich nun alles schnell ergibt.

Nicht unterkriegen lassen.

Meine Kollegin war sehr kleinlaut am Schluß und hat sich rausgeredet, daß sie
eben auf micht gewartet hat und es ihr unklar erschien, was ich da sein muß.
Frust macht es mir, daß jeder immer von einer sonnigen Schwangerschaft ausgeht.
Das nervt, denn so ist es nicht. Es ist sehr anstrengend, schmerzhaft und wahnsinns
unbequem. Es lohnt sich aber und daran halte ich fest.

Heike

Rubina
19.01.2006, 19:02
Halli hallo,

Ich habe Euch natürlich heute nicht vergessen, nur habe ich heute so einen Stress gehabt, musste u.a. 3 Stundem beim Notar verbringen und das in meiner heiligen Mittagspause, geschäftlich natürlich und hier im Büro häuft sich die Arbeit.

Ich lese Eure Beiträge morgen in aller Ruhe und melde mich dann wieder.

Ich grüsse Euch alle ganz lieb und viele :kuss: :kuss: :kuss:

Rubina

P.S. Mein Mann hat gestern meine Ergebnisse meines letzten Bluttests abgeholt, Risiko auf Down Syndrom und Espina bifida sind sehr gering und ich brauche keine Fruchtwasseruntersuchung zu machen, das ist doch mal eine schöne Nachricht, oder ? Umso mehr freue ich mich auf meinen nächsten FA Termin in 3 Wochen, mit hoffentlich gut gelaunter FA :freches grinsen: ...is noch so lange hin :knatsch:

Eiserfeld
19.01.2006, 23:31
@Iris
das freut mich für dich. Dann kannst du deine Schwangerschaft ja in Ruhe genießen, falls es der Stress bei dir auf der Arbeit mal zulässt :nudelholz: Lass dich da ja nicht stressen und denk auch mal an dich! :kuss:

@all
komme gerade erst vom Kino nach Hause. War mit meiner Schwester in "Die Chroniken von Narnia". Der Film war zwar gut, aber da ich vorher das Buch gelesen hatte war ich schon ein wenig enttäuscht. Kennt ihr das? War bei Harry Potter auch schon so.

@elschen
ich hoffe dein Termin ist gut gelaufen. Bin schon ganz gespannt auf deinen Bericht.

LG Eiserfeld

Renili
20.01.2006, 07:59
Guten Morgen ihr Lieben,

Willauch: Ach richtig, dann warst du das mit dem befristeten Vertrag, der nicht mehr verlängert wird. Siehste, dann hat das Ganze ja nun doch noch einen Vorteil, nämlich, dass du früher im Mutterschutz bist und dich dann ganz und gar auf dein Kind konzentrieren kannst. Und natürlich auf den bevorstehenden Umzug. Übernimm dich aber bitte nicht !

Caterchen: Ja, in der letzten Zeit ist mein Schatz wirklich himmlisch. Hätte nie gedacht, dass er so eine Vorfreude darauf entwickeln kann. Gestern kam ich zur Tür rein und da unterhält er sich doch mit unserem Bekannten, mit dem wir in den Skiurlaub fahren über Kindernamen. Ist echt zum Schießen. Der Bekannte will ja seiner Freundin im Skiurlaub einen Antrag machen. Ob es wohl für mich auch eine Überraschung gibt ? Glaube es aber nicht unbedingt.

Elschen: Ist wohl hammerhart, was die Pille im Körper anrichtet. Das merkt man halt erst so richtig, wenn man aufhört. Bin nun echt gespannt, ob ich mit dem Nuva Ring auch so sehr den Unterschied spüre. Im I-Net habe ich gelesen, dass damit die Umstellung auf normalen Zyklus leichter fallen solll. Was auch immer das heißen mag.

Hoffentlich ist dein Termin gestern positiv verlaufen. Habe gestern nachmittag noch an dich gedacht.

Eiserfeld: Hört sich ja vielversprechend an mit dem Hormon. Wenn es deinem ES dadurch auf die Sprünge hilft, wäre doch toll. Auf dem Ultraschall wird man dann ja sehen, ob du einen ES hast. Ich wünsche es dir.

Heike: Recht so, dass du deiner Kollegin die Meinung gesagt hast. Dann weiß sie wenigstens jetzt, dass du dir nicht alles gefallen lässt und versteht deine Situation jetzt hoffentlich besser.

Rubina: Na das beruhigt doch ungemein, wenn man ziemlich sicher sein kann, dass keine Behinderung vorliegt. Das freut mich für dich. Wird sicher ein genauso süsser Fratz wie Ruben! :smirksmile:

Ich verabschiede mich dann für die nächste Woche in den Skiurlaub nach Östereich. Werde mich erst am 30. Januar wieder melden können.
Ich wünsche euch eine schöne Woche und zwei schöne Wochenenden. :schild genau:

Werde aber heute noch bei euch sein, um hoffentlich zu erfahren, wie Elschens Termin in der KIWU Praxis war. Sonst halte ich die Spannung im Urlaub nicht aus.

Denise_mich
20.01.2006, 10:11
Guten Morgen!

@Rubina: das sind ja extrem tolle nachrichten! jetzt kannst du dich wirklich auf deinen nächsten termin freuen!

@eiserfeld: gut, dass man jetzt genau weiß, wie man dir helfen kann und wenn so deinem eisprung geholfen wird, klappt es dann sicher bald. wie lange musst du jetzt behandelt werden oder ist das für immer?

@elschen: hoffe es gab gestern keine bösen überraschungen und dir gehts gut!

@renili: wo fahrst du denn in österreich ski??? wünsch dir einen schönen urlaub und komm gesund wieder.

weiß eigentlich jemand was von sternchen?

@caterchen & Heike: wie gehts euch?

LG
Denise

Heike_Liesel
20.01.2006, 10:46
Hallo Denise,

mir gehts heute morgen eigentlich ziemlich scheiße. Kotzerei und zurückgehende Anzeige auf der Waage. Bin grad wieder bei 62 kg obwohl ich letzte Woche eigentlich
wieder beim Anfangsgewicht von 63 kg war. Ich fühl mich ja nicht mager---> aber die Mangelerscheinungen sind spürbar. ( schlechte Haut und vorallem Haare, wenig Power, extrem müde, schlechte Zähne, wenig Appettit) Ich nehme Magnesium zu mir, habe aber normale Eisenwerte. Das Kind scheint alles aufzusaugen.

Heute nacht lag ich wach in meinem Bett und habe mir das erste Mal Gedanken um die Geburt gemacht und ich bin in richtige Angst verfallen. Wie vor einer üblen sehr wichtigen Prüfung, wo sich der Magen krampft wenn man auch nur daran denkt.

Ich habe schon ziemliche Angst vor allem. Aber die anderen schaffen es doch auch irgendwie...

Heike

Caterchen
20.01.2006, 11:01
Heike
Wenigstens scheint deine Kollegin gemerkt zu haben dass es nicht in Ordnung war. Immerhin!! Wie geht´s dir inzwischen

Rubina
Das sind ja tolle Nachrichten!! Eine Fruchtwasseruntersuchung will ich möglichst auch nicht machen lassen. Eigentlich gar nicht wenn ich mir das so recht überlege. Da habe ich echt Horror davor….
Wie geht es Rubén?

Eiserfeld
Ich bin auch oft von den Filmen enttäuscht wenn ich das Buch bereits gelesen habe. Bei „die weisse Massai“ war der Film ganz in Ordnung, aber sonst ist es meist eine Katastrophe…
Ab wann kannst du denn die Tabletten nehmen?

Renili
Ich hatte auch sehr mit der Umstellung auf „ohne Pille“ zu kämpfen. Wenn es jetzt nicht zufällig geklappt hätte, hätte ich mir wahrscheinlich ernsthaft überlegt bis zur Hochzeit wieder mit der Pille anzufangen. Ich konnte meinen Launen und Stimmungsschwankungen selbst nicht mehr ertragen. Am Anfang war es ganz schlimm und nach ein paar Monaten wurde es dann langsam besser. Irgendwie konnte ich mich mit den Hormonen zeitweise besser leiden * grins *
Ich wünsche dir einen ganz tollen Ski-Urlaub!! Komm gesund wieder!

Denise
Sternchen ist in dem anderen Thread „die Hoffnung nicht aufgeben“ wohl noch aktiv, ich verfolge das aber nicht so genau. Kvinna müsste uns bestimmt mehr sagen können.

Kvinna
Wie verträgst du die Spritzen?? Weißt du schon wann dein Termin stattfindet? Ich drücke ganz fest die Daumen!!!

zu mir:
Mir geht es erstaunlich gut, ausser Brustspannen und hin und wieder Bauchschmerzen habe ich fast keine Beschwerden (ab und zu ein leichter Schwindelanfall und ganz leicht übel). Das freut mich natürlich lässt aber alles so unwirklich erscheinen.
Gestern ist mir blöderweisse bei meiner Mutter, meiner Schwester und meiner Oma die Neuigkeit rausgerutscht. Es war eine total blöde Situation und ich konnte einfach nicht mehr meinen Mund halten…
Meine Lieblings-Cousine ist 12 Tage älter als ich und meine Oma hat mir gestern im beisein meiner Mutter durch die Blume verraten dass sie schwanger ist. Dann konnte ich mir das grinsen ja schon fast nicht mehr verkneifen. Als sie dann auf meine Frage nach dem Entbindungstermin „Ende August“ antwortet musste ich loslachen. Die Vorstellung dass wir und auch unsere Kinder immer im ungefähr gleichen Abstand auf die Welt kommen war in dem Moment einfach zu komisch für mich. Meine Mutter und meine Oma schauen mich entsetzt an und dann konnte ich nicht mehr anders als zu sagen: „das ist ja toll, ich bin im September dran“. Hihihi – die Gesichter hättet ihr sehen sollen. Meine Oma hat mehrfach nachgefragt ob das auch wirklich stimmt und meine Mama war total sprachlos. Leider hatten wir dann keine Zeit mehr darüber zu reden (eine Tante feierte ihren 85. Geburtstag) aber so können sie den Schock erst mal für sich verdauen. Mein Freund ist jetzt natürlich etwas enttäuscht weil ich es ohne ihn schon gesagt habe. Wir werden das aber nochmals gemeinsam ganz offiziell machen wenn der nächste Termin vorbei ist. Meine Schwester hat sauer reagiert. Sie wollte es unbedingt allein und als erst erfahren. Na ja, sie wird’s überleben….

uufff - das war jetzt aber lang - sorry
LG
caterchen

Denise_mich
20.01.2006, 11:13
ich meinte eigentlich sternchen15irgendwas, von sonnensterne les ich eh ab und zu was. aber sternchen15.. hatte ja auch in den ersten wochen so probleme in der SS und musste dann ins KH und seitdem haben wir nix von ihr gelesen oder?

@catercheN:
das war aber auch klar, dass du da etwas sagen musst, ist ja ein witziger zufall und mach dir nicht zuviele gedanken wegen deiner schwester, in so einer sache gehts wirklich nicht um sie sondern nur um euch und euer baby. hat sie kinder?

@heike:
gesund kann das ja wirklich nicht sein und ich weiß, dass du deine arbeit magst,a ber solltest du dich nciht doch lieber ein paar wochen krankschreiben lassen? es geht ja nicht nur ums baby sonderna uch um dich. du wirst deine kräfte shon noch brauchen.
über geburt mach ich mir langsam auch gedanken. aber da müssen wir durch.

LG
Denise

Heike_Liesel
20.01.2006, 11:15
Hallo Caterchen,

ich freu mich sehr für Dich und ich habe es auch ab der zehnten Woche so ziemlich jedem erzählen müssen. Mein Freund war mir dann auch etwas sauer, weil er am liebsten es ganz lange für sich behalten hätte. An Weihnachten hat er dann seinen Kumpels selbst die Nachricht überbracht.
Ich bin echt froh, daß wir das so schön allen gesagt haben. Bis auf meine Schwägerin haben alle super reagiert. Nur meine Mädels haben länger gebraucht sich an den Gedanken zu gewöhnen.

Heike

Eiserfeld
20.01.2006, 11:24
@caterchen
ich hätte an deiner Stelle auch mit der Nachricht rausgerückt, nach der Vorlage. Das ist ja toll. Und war deine Mutter eher positiv oder negativ geschockt? Wie war dein Eindruck?
Deine Oma freut sich bestimmt riesig Uroma zu werden, was?
Meine Oma hat uns auch immer gefragt wann wir denn Kinder wollen, da sie gerne Uroma werden woollte. Leider ist sie letztes Jahr gestorben, so wird sie es leider nicht mehr erleben kann.

Meine Tabletten kann ich ab sofort nehmen. Ich muss mir heute das Rezept abholen un d soll die dann immer spät abends nehmen. Und dann wenn die Mens das nächste kommt soll ich direkt anrufen um für den 12 ZT einen Termin zum Ultraschall ausmachen.
Wenn die Tabletten nicht helfen will er mich zu einem Spezialisten schicken.
Aber irgendwie habe ich ein gutes Gefühl, keine Ahnung warum.

LG Eiserfeld

Caterchen
20.01.2006, 11:32
Denise
Meine Schwester hat noch keine Kinder - zum Glück: Sie ist nämlich erst 16 :freches grinsen:
Ach so, dann hatte ich sie verwechselt, aber jetzt wo du´s sagst: Stimmt mich würde es auch interessieren was aus ihr geworden ist....

Heike
es ist halt schon noch sehr früh um es zu erzählen. Wir wollten mindestens den Termin nächste Woche abwarten um sicher zu gehen dass das Herz angefangen hat zu schlagen... Wird schon gut gehen, hoffentlich!!!

Eiserfeld
Ich glaube es war ein positiver Schock - hoffe ich zumindest. Sie rechnet ja schon eine Weile damit und weiss auch dass ich mir eins wünsche. Meine Oma ist bereits 3 x Uroma, sie hat aber wohl eher damit gerechnet, dass ich überhaupt keine Kinder bekomme. Mal sehen wie es verarbeitet. :smirksmile: - Meine andere Oma ist noch keine Uroma. Die wird sich bestimmt freuen - darauf freue ich mich besonders - es ihr zu sagen und ihr gesicht zu sehen...

Elschen
20.01.2006, 12:12
Hallo Ihr Lieben,

hier kommt mein Bericht: wir hatten gestern ein langes Gespräch mit dem Arzt. Bei mir wurde ein Ultraschall gemacht und das Myom, das mein FA schon seit ca. 2 Jahren bobachtet, könnte ein Problem sein. Es drückt die Schleimhaut in der Gebährmutter ein und hemmt damit die Durchblutung. Das könnte dazu führen, dass sich ein Ei nicht einnisten kann. Ausserdem hat er etwas Ungewöhnliches an einem Eileiter entdeckt. Könnte ein Verschluss sein. In einer Woche hab ich nochmal einen Termin zum US, der Arzt will dann mal schauen, wie Gebährmutter und Eileiter etwas später im Zyklus aussehen. Vermutlich muss endoskopisch diagnostiziert werden (Bauchspiegelung?) und ein kleiner Eingriff gemacht werden. Das steht aber noch nicht fest. Blut wurde abgenommen und wenn ich nächste Woche meinen Termin habe, sollten die Ergebnisse auch da sein.

Mein Mann hatte ja im April 2005 schon mal ein Spermiogramm machen lassen. Alle Werte waren normal, bis auf die Bewerglichkeit - die lag etwa 20% unter dem Normalbereich. Der Urologe fand das damals unerheblich. Das scheint aber nicht ganz so irrelevant zu sein. Es wird also nochmal ein Spermiogramm gemacht, dabei werden auch wesentlich mehr als die 8 oder 10 Parameter untersucht, die der Urologe untersucht hat und dann schauen wir weiter. Das Sperma wird diese mal auch nicht nur nach "Abgabe" untersucht, sondern auch 24 Stunden später nochmal.

Ich weiss, dass das alles gar nicht so schlecht ist. Trotzdem bin ich ganz schön down. Ich hab mich irgendwie auf meinen Körper verlassen und jetzt habe ich das Gefühl, er ist nicht mehr mein Verbündeter. Das ist sehr merkwürdig. Naja, ich bin im Moment ein kleiner Jammerlappen und könnte ständig heulen. Bloss gut, dass WE ist und ich mich dann zu Haues verkrümeln kann.

Gestern abend standen wir dann auch noch vor verschlossenen Türen. Unser Schliesszylinder war kaput und ohne Schlüsseldienst ging da gar nichts mehr. Bis die Tür auf war und alles provisorisch repariert war, war es so gegen 11. Ich bin einfach nur noch völlig fertig ins Bett gefallen. Heute morgen haben mein Mann und ich dann auf den Schlüsseldienst gewaret und ein bisschen geredet. Das hat gut getan.

Ich freu mich über das positive Ergebnis bei Rubina. Und Heike, hoffentlich geht es Dir bald besser.

Liebe Grüsse

Elschen

Denise_mich
20.01.2006, 12:27
@elschen:
ich drück dich mal ganz fest! ich kann verstehen, dass dich der termin fertig gemacht hat, aber das sind alles sachen, die man beheben kann und die eine natürliche empfängnis nicht ausschließen, es könnte nur eben etwas länger dauern.
ich finds gut, dass ihr jetzt in so kompetenten händen seid und dann klappt es bestimmt noch!

@caterchen:
16 ist ja ein tolles alter, da hast du einen kostenlosen babysitter. meine cousine ist 16 und steht total auf kleine kinder, bei den ganzen familienfesten braucht sich keiner selbst um seine kinder kümmern, weil sie sich immer gleich auf die kleinen stützt.
bin gespannt, was noch an reaktionen von deiner familie kommt.

LG
Denise

PS: ich hab mich übrigens für eine haushaltshilfe angemeldet und mir wurde gesagt, wenn irgendwas nicht passen sollte, sagt man es einfach und bekommt ersatz oder kann es auch bleiben lassen.

Caterchen
20.01.2006, 13:13
Elschen
Lass dich mal drücken :wangenkuss: - ich kann verstehen, dass der Termin deine Stimmung etwas gedrückt hat, aber insgesamt gesehen ist doch alles in Ordnung bzw. kann durch Kleinigkeiten in Ordnung gebracht werden!! Lass dich von deinem Schatz am WE etwas verwöhnen und umsorgen und dann sieht die Welt bald schon wieder viel besser aus!! :blumengabe: - ds wird schon!!!

Denise
Ich hoffe sie beruhigt sich wieder, aber ich denke schon. Sie will ja schon lang Tante werden um sich mit dem Kind lästige Verehrer vom Hals zu schaffen :freches grinsen: (in der Art: seht her ich habe jetzt ein Kind - lasst mich in Ruhe *grins*)

Elschen
20.01.2006, 13:42
Hallo Ihr Lieben,

danke für's drücken. Das hat schon geholfen. :blumengabe:Eigentlich denk ich ja auch, dass bisher alles gut zu handeln ist und sicher mit ein paar kleinen Eingriffen behoben werden kann. Aber mein Bauch oder mein Gefühl ist defintiv langsamer als mein Kopf und muss sich erstmal mit der Situation anfreunden. Ich bin auch total froh, dass wir nun bei Spezialisten sind und schon in ein paar Tagen die nächsten Termine haben. Ich hab einfach das Gefühl, dass es nun voran geht. Ja, ich glaube, wenn ich noch ein zwei Nächte darüber geschlafen habe, bin ich sicher ganz zufrieden mit der Situation. :smile:

Denise, das mit der Haushaltshilfe hört sich gut an, da hast du doch alle Möglichkeiten und kannst dann in der Situation entsprechend reagieren. Ich vermute ja eigentlich, dass Du die Dame dann gar nicht mehr abgeben willst.

Caterchen, ich schmück mich auch manchmal mit fremden Federn - indem Fall mit meinem Neffen. Ist ganz lustig bei meinen Eltern im Ort (wo ich auch aufgewachsen bin), wo jeder jeden kennt. Naja, wenn's nach dem Gerede der Leute ginge, hätte ich schon mit 15 ein Kind gehabt :freches grinsen: Bloss gut, dass meine Eltern mittlerweile darüber lachen können. Möchte Deine Schwester gerne Kinder haben?

Elschen

Elschen
20.01.2006, 14:05
Ach, Carolin, Dir wollt ich schon die ganze Zeit schreiben. Hab gestern auch ein bisschen gegoogelt und mich über das Medikament informiert. Hoffentlich führt es zu dem gewünschten Erfolg. Schreib mal, wie es Dir damit geht, ob Du Nebenwirkungen hast usw. Wenn ich das richtig verstanden habe, verhindert der erhöhte Wert an männlichen Hormonen eine Heranreifung der Eibläschen. Wie lange sollst Du denn die Medikamente nehmen und ab wann sollte eine Wirkung eintreten? Wann bist Du wieder bei Deinem FA?

Liebe Grüsse

Elschen

Eiserfeld
20.01.2006, 14:19
Hallo Elschen,

das Medikament soll ich ab sofort täglich nehmen (1/2 Tablette) und dann im nächsten Zyklus am ZT 12 macht mein FA dann Ultraschall um zu schauen ob ein Eisprung stattfindet. Also auf jeden Fall muss ich die bis dahin nehmen. Ich wunder mich aber auch das das so schnell schon helfen soll. Naja, muss ich wohl abwarten.

Übrigens bekommst du auch noch einen :wangenkuss: von mir. Lass den Kopf nicht hängen, solange man weiß woran es liegt kann man wenigstens etwas dagegen unternehmen. Von daher solltest du den Termin gestern positiv sehen. Es wird bestimmt alles gut.

LG Eiserfeld

Rubina
20.01.2006, 17:25
Hallo Ihr Lieben,

Der heutige Tag artet auch schon wieder in Stress aus, ich bin echt froh, wenn ich ab morgen mittag Wochenende habe.

@Elschen: Auch von mir einen ganz dicken :wangenkuss:, Du bist bestimmt in den besten Händen und anhand der Untersuchungen wird Euch bestimmt bald Klarheit verschaffen, lass mal den Kopf nicht hängen, Ihr beide seid auf dem richtigen Weg.

@Carolin: Du hörst Dich sehr positiv an und ich hoffe, dass die Beahndlung bald anschlägt und Du natürlich die Tabletten gut verträgst. Wie lange musst Du die Tabletten insgesamt einnehmen, nur ein paar Wochen lang ? Halte durch, Du hast einen so lieben Schatz, der zu Dir steht, das wird bestimmt bald klappen.

@Heike: Och Mensch, ich leide richtig mit Dir mit, ich hoffe wirklich, dass es Dir bald besser geht, ich dachte schon, die Übelkeit sei weg, da kündigt sie sich schon wieder an. Probiers doch auch mal mit SS-Yoga, vielleicht hilft das ja was.

@Denise: Die Geschichte mit Deinem Freund und dem Kinderwagen ist ja süss, er wird bestimmt ein toller Vater der ganz stolz mit seinen Damen spazieren geht :freches grinsen:
Toll, dass Du Dich für die Haushaltshilfe entschieden hast, ich glaube auch, dass Du sie richtig vermissen wirst, wenn sie wieder weg ist :wie?: Ach, das wird bestimmt alles gut werden, verlass Dich einfach auf Dein inneres Gefühl.

@caterchen: Ist doch super, dass Deine Nachricht schon mal losgeworden bist, und dann wird Eure Familie gleich mit zwei Babies zur fast gleichen Zeit bereichert, das ist ja super ! So könnt Ihr gemeinsam die SS geniessen.

Irgendwie habe ich die Hälfte vergessen, was ich noch schreiben wollte, in der letzten Zeit bin ich ab und zu etwas schusselig, liegt bestimmt an der SS :grmpf: wie gut das man in der SS immer so gute Ausreden findet :schild genau:

Ich mache mal hier weiter,

Allen ein schönes Wochenende,
Rubina :blumengabe:

Eiserfeld
20.01.2006, 19:08
@Rubina
Na du Arme, noch im Büro?
Ich hab gott sei Dank schon Feierabend und somit WE, vergesse immer das du auch Samstags arbeiten musst.
Wie lange ich die Tabletten nehmen muss weiß ich noch nicht so genau, ich denke das wird man dann am ZT 12 beim Ultraschall sehen. Drück mir die Daumen das es hilft :freches grinsen:

Wie lange musst du denn heute noch arbeiten?

LG Carolin

Eiserfeld
21.01.2006, 12:20
So, ich habs mal endlich geschafft die Bilder von meinem Hochzeitskleid in die Galerie zu stellen.
Bin auf eure Meinungen gespannt.

LG Eiserfeld

Rubina
21.01.2006, 12:27
Guten Morgen,

Gar keiner da heute morgen ?
Oh Carolin, da muss ich gleich mal wieder gucken, bin schon so gespannt auf Dein Kleid !!!

Ich muss immer bis 19 Uhr arbeiten, gestern war ich allerdings noch bis 20 Uhr im Büro, aber naja, es ist ja ein vorübergehendes Ende in Sicht, da sieht man die Überstunden mit ganz anderen Augen :freches grinsen:
Samstags arbeite ich nur von 10-13:30 Uhr, habe es also bald geschafft. Das Arbeiten an den Samstagen nervt mich ziemlich, vor allem weil mein Mann frei hat und Rubén auch, aber wie gesagt, die Zeit schlage ich auch schon tot.

So, jetzt halte ich es aber vor Neugier nicht aus, Carolin :fluestertuete:, bin ja sooooooooooo gespannt !!!

Liebe Grüsse und ein schönes WE an alle Mädels,
Rubina :kuss:

Rubina
21.01.2006, 12:35
Wow, Carolin,

Du siehst wirklich toll aus, ich freue mich schon riesig auf Eure Hochzeitsfotos, Mensch, da bekomme ich richtig Gänsehaut, wie glücklich Du aussiehst, ich freue mich riesig für Dich. Da wird Christian ja Augen machen, wenn er Dich sieht. Hast Du schon eine Idee, wie Du die Haare tragen wirst ? Hochfrisur ?

Euer Wau-wau ist ja richtig fotogen, was ??? :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Ich stelle auch bald ein paar Hochzeitsfotos von mir rein, wenn ich es schaffe, mache ich es noch heute, wenn Rubén Mittagsschlaf macht, muss ja die Zeit nutzen :schild genau:

Eiserfeld
21.01.2006, 13:11
Danke Iris. Ich finde das Kleid auch super schön. Da kommt ja noch so ein Reifrock drunter, kein großer, sondern nur ein kleiner. Die Haare will ich mir hochstecken lassen.

Ja, die Bilder haben wir gestern bei meiner Mama gemacht, da meine Schwester und ich die Kleider nochmal anziehen wollten. Und da meine Mutter drei Hunde hat, ist immer einer mit auf dem Bild, fand ich aber süß :freches grinsen:

Deine Hochzeitsbilder habe ich ja schon gesehen, du sahst ja auch so super in deinem Kleid aus. Da strahlt man irgendwie automatisch wie ein Honigkuchenpferd finde ich.

Ich wünsche dir ein schönes WE mit deinen beiden Männern.

LG Carolin

Rubina
21.01.2006, 13:23
Hi Carolin,

Deinen Hochzeitstag wirst Du bestimmt nie vergessen, weil es einfach so schön ist, ich war auch die Glücklichste an diesen Tag :jubel: :jubel: :jubel: und vor allem kann ich mich noch an jeden einzelnen Moment erinnern, man muss es einfach geniessen.

Nun habe ich es gleich geschafft, endlich Wochenende :yeah:, das werde ich jetzt erstmal geniessen, gebügelt und geputzt wird dann morgen :schild genau:

Auch Dir ein schönes WE, :kuss:
Rubina

Kvinna
22.01.2006, 12:16
@ Elschen:
Ich kann mir vorstellen, wie es dir geht. Aber jetzt habt ihr wenigstens Klarheit.
Ich drücke euch die Daumen, dass nach den "notwendigen" Schritten die Chancen gut stehen, dass es auf natürlichem Wege klappt. Falls nicht, könnt ihr euch vorstellen per Insemination o.ä. nachzuhelfen?
Sorry, falls dir die Frage zu weit geht und du dich mit solchen Gedanken noch gar nicht befassen möchtest (die Chancen stehen ja auch gut, dass es auf normalem Wege klappt), ignoriere sie einfach!
So oder so, laß dich :wangenkuss:.
Wann habt ihr denn euren nächsten Termin?

@ Carolin:
Du bist echt eine wunderschöne Braut! :jubel: Hoffentlich fällt dein Mann nicht vor Begeisterung um! :freches grinsen:
Was machst du denn beruflich? (Ich frage wegen den Fotos)


@ all:
Ich hatte Sternchen letzte Woche eine PN geschickt und sie hat gestern geantwortet.
Es geht ihr den Umständen entsprechend gut, aber sie hatte eine absolute "Liege-Anordnung", darf jetzt aber hin und wieder sitzen. Sie wird sich demnächst bestimmt mal wieder melden.

Liebe Grüße an alle
:kuss: kvinna

Eiserfeld
22.01.2006, 17:36
@kvinna
Danke für die Blumen :blumengabe:

Ich bin beruflich kaufmännische Angestellte in einem Handelsunternehmen, was machst du nochmal? Sorry, hast du bestimmt schon geschrieben, aber ich werfe immer alles durcheinander.

LG Eiserfeld

Kvinna
23.01.2006, 09:10
Hi Eiserfeld,
ich bin Heilpädagogin und arbeite in einer "Trainingsgruppe" mit jungen Erwachsenen mit leichter - mittlerer geistiger Behinderung.

liebe Grüße
kvinna

Denise_mich
23.01.2006, 09:41
Guten Morgen!

Ich hatte heute wieder KH-Termin und hab heute eine Infussion für die Lungenreifung der Baby´s bekommen und muss morgen und übermorgen in der Früh auch wieder hin. Sie werden dann in 2 Wochen nochmal schauen, ob ich danna uch coritson noch nehmen muss. Mein Arzt meinte heute aber, dass es wahrscheinlich gar nicht mehr so lange dauern wird, da sich mein Bauch schon so gesenkt hätte, was mir selbst aber nicht aufgefallen wäre und es wurden ab Wehenschreiber auch keine Wehen festgestellt und Muttermund ist nachwievor geschlossen.

Wir haben jetzt aber endlich einen 2ten Namen, von dem wir beide begeistert sind, auch wenn ihr mich jetzt gleich verflucht, es ist keiner von denen aus der vorauswahl - sorry.

Unsere Mädchen werden Darline und Fiona heißen.

Und jetzt zu euch:

@carolin: ich werd mir gleich dein Kleid ansehen, bin ja schon gespannt! wie gehts dir mit dem medikament?

@sternchen:
ich wünsch dir alles, alles liebe und hoffentlich gehts deinem baby gut!

@kvinna:
danke für die info über sternchen. wie gehts dir?

LG
Denise

Caterchen
23.01.2006, 09:56
Guten Morgen,

geht´s euch allen gut?

Eiserfeld
Du bist eine wunderschöne Braut!!! Dein Mann wird begeistert sein!!! :blumengabe:

Kvinna
Diese Woche wird´s ernst, gell?? Ich drücke die Daumen!! :allesok:

Denise
Fiona ist ein sehr schöner Name!! Eine gute Entscheidung :yeah:

An alle anderen: Ich wünsche Euch einen schönen Tag!! Ich habe heute sooo schlechte Laune, dass ich nicht auf euch eingehen kann. Bitte nicht böse sein!

LG
caterchen

Eiserfeld
23.01.2006, 10:09
Guten morgen,

oh mann ist das kalt heute. Da ist doch tatsächlich mein Auto eigensinnig geworden und hat mich nicht reingelassen :freches grinsen: Nur gut das mein Schatz noch in sein Auto kam und mich mitnehmen konnte, sonst hätten wir ziemlich doof da gestanden. Ist es bei euch auch so kalt?

@kvinna
Dein Beruf ist ja bestimmt sehr interessant. Muss schön sein wenn man nach einiger Zeit die Erfolge sieht.

@Denise
Das sind wirklich zwei sehr schöne Namen, die habt ihr gut ausgesucht :allesok:
Das Medikament nehme ich noch nicht, da ich das Rezept noch nicht holen konnte. Immer wenn ich Feierabend habe, hat mein FA schon zu. Ich rufe da gleich mal an und frage ob die das Rezept nicht direkt zur Apotheke geben können. Müsste ja eigentlich gehen, oder?

So, jetzt muss ich mal was arbeiten. Später mehr.

LG Eiserfeld

Caterchen
23.01.2006, 10:21
hallo Ihr,

ich muss euch mal um eure Meinung fragen:

Wir wollten ja eigentlich im September heiraten aber die SS kam dazwischen. Jetzt hatten wir uns überlegt bald mal standesamtlich zu heiraten und nächstes Jahr dann kirchlich. Meine Eltern finden die Idee nicht so gut. Sie meinen wir würden es dann eh nicht mehr machen und ausserdem hätten wir ja dann das Problem, dass wir jemanden brauchen der auf´s Kind aufpasst. Sie meinten wir sollen jetzt noch schnell standesamtlich und kirchlich heiraten. (im April oder Mai) Was meint ihr dazu??

caterchen

Eiserfeld
23.01.2006, 10:26
@caterchen
Das müsst Ihr wissen, lasst euch da nicht rein reden. Obwohl ich sagen muss das ich es wahrscheinlich auch vorher noch machen würde, das bekommt man planmäßig auch vorher noch hin, aber letztenendlich müsst ihr das wissen und mit der Entscheidung glücklich sein. Wie wäre es dir denn lieber?

Lg Eiserfeld

Caterchen
23.01.2006, 10:32
Wenn ich es mir so richtig überlege hätte ich es auch gern vorher. Ich kann mich mit dem Gedanken an eine kleine standesamtliche Hochzeit mit verschobenem Fest nicht so richtig anfreunden. Andererseits ist es halt auch blöd mit einem dicken Bauch in der Kirche zu stehen. Mein Schatz will lieber getrennt feiern. Ich habe soeben auch nochmals im Hochzeitsforum geschrieben. Mal sehen was da für Meinungen dazu auftauchen....

Rubina
23.01.2006, 10:45
Guten Morgen :yeah:

Wie geht es Euch allen ?

@kvinna: Danke für die Auskunft über Sternchen, lieb, dass Du Ihr geschrieben hast.

@sternchen: Ich hoffe, bald wieder von Dir zu lesen und Dir und Deinem Baby geht es gut. Mach nur langsam, keine Eile :wangenkuss:

@denise: Na da warst Du ja heute morgen schon früh unterwegs. Wäre ja toll, wenn Du bald das Cortison weglassen könntest, ich drücke Dir die Daumen und das die beiden noch lange in Deinem Bauch bleiben. Darline und Fiona sind wirklich hübsche Namen und passen auch gut zusammen, schön, dass Ihr jetzt schon die richtigen Namen gefunden habt.
Wir sind noch am überlegen, ist aber gar nicht so einfach :schild genau:, vor allem, wenn man nicht weiss, was es wird :freches grinsen:
Hast Du denn weiterhin absolute Bettruhe ? Fällt es Dir nicht schwer, den ganzen Tag zu Hause zu sein ? Aber bei dem Wetter bestimmt das beste, oder ?

Eine Bekannte von mir hat heute morgen um 4 Uhr ein Mädchen namens Nuria zur Welt gebracht, ist das nicht eine tolle Nachricht am Montag morgen ? Ende der Woche werden wir die junge Familie bestimmt besuchen gehen, Baby angucken :freches grinsen:.

Jetzt mache ich mich mal an die Arbeit,
bis später,
Rubina

Willauch
23.01.2006, 10:51
Morgen!

@elschen: Ich hoffe dir geht es mittlerweile wieder besser? Ich hoffe sehr. Lass dich von mir auch nochmal drücken! Ich kann verstehen, dass das Ergebnis dich stresst muss aber wie die anderen auch sagen, dass es auch positve Seiten hat. Es sind alles Dinge, die veränderbar/behebbar sind und ihr tappt nicht mehr im Diunkeln. Ich habe es zu Kvinna auch schon einmal gesagt: Schlimm ist auch, wenn garnichts gefunden wird und man trotzdem nicht schwanger wird. Nun weißt du wenigstens an was es liegt! :wangenkuss: Das die Urologen das Sperma nur nach einigen Parametern untersuchen hat mir meine KIWU-Praxis erfahrene Bekannte auch erzählt...Ich glaube auch, dass es gut war zu einem Spezialisten zu gehen!

@eiserfeld: wow, was für ein Traum in weiß!!!! Was legt man denn für sowas hin-wnn ich fragen darf? :knatsch: Ich kann mir ja noch so garnix für die Hochzeit kaufen, bei meinen derzeitigen Maßen :zwinker:.

@denise: ich finde fiona auch total schön!!! Und es müssen ja auch nicht nur d-namen sein! Aber wie macht ihr das dann mit der Vergabe der Namen? Wird das ausgewürfelt wer wie heißt :zwinker:? Ich bin ja sooooo neidisch, weil du deine Babys schon viel früher als ich zu sehen bekommst!

@caterchen: In welchem Monat wärst du denn im Mai? ich glaube im 5. oder? Da ist der Abuch ja eh noch nicht soo dick, das fände ich nicht so schlimm. Und mit Alkohol trinken ist´s ja so oder so nix - falls du stillen willst zumindest. UNs haben auch alle geraten noch vor der Geburt zu heiraten, aber dann hätten wir im Winter feiern müssen und das wollten wir nicht, da wir ja sowas wie eine Gartenparty geplant haben. Wenn es bei mir aber so gelegen wäre wie bei dir würde ich es mir schon gut überlegen vorher zu feiern, weil es sich mit Baby im Bauch bestimmt stressfreier feiert als wenn das Kind mal da ist. Und dann kommt ja auch noch Taufe etc. Obwohl manche Taufe+Hochzeit auch zusammenlegen. Vielleicht wäre das noch eine Idee?

@all: kaum zu glauben, aber meine erste SS-Hose wird langsam knapp. Im sitzen kneift sie schon ganz schön... :freches grinsen:

Eine Kollegin ruft, gleich mehr

Rubina
23.01.2006, 11:02
@caterchen: Sorry, wir haben uns gerade überschnitten.
Also erstmal Kopf hoch, auch die schlechtesten Launen gehen vorbei... :kuss:

Ich bin der Meinung, dass Du und Dein Freund über die Hochzeit entscheiden solltet und lasst Euch nicht reinreden. Vielleicht schafft Ihr es ja noch vor der Hochzeit sowohl standesamtlich als auch kirchlich zu heiraten, das liegt an Euch. Es kommt natürlich auch darauf an, wie wichtig es Euch ist, das Ihr verheiratet seid, wenn das Babby geboren wird, oder spielt das weniger eine Rolle ? Ihr könntet natürlich auch erst standesamtlich heiraten und dann die kirchliche Hochzeit mit der Taufe des Babys verbinden, das wäre meine spontane Idee.
Was meinst Du ?

Caterchen
23.01.2006, 11:07
Hallo Rubina, hallo Willauch,

vielen Dank für eure Antworten. Taufe + Hochzeit zu verbinden war ja unsere ursprüngliche Planung nach dem positiven Test. Aber ich sehe es inzwischen auch so, dass es für mich bestimmt kein so toller Tag wird wenn zwischen 100 Gästen ein Baby zu versorgen ist und ich evtl. zu der Zeit sogar noch stille... oder meine Mutter oder meine Schwester das Fest früh verlassen müssen damit das Kind schlafen kann. - hach ich weiß nicht, ich bin im Moment wohl einfach nicht fähig einen klaren Gedanken zu fassen.... Wir wollen eigentlich schon aus rein rechtlichen Gründen vor der Geburt heiraten - es sollte alles seine Ordnung haben :smirksmile:

Willauch
23.01.2006, 11:09
II.Teil:

@rubina: brrrh samstags arbeiten ist ja wirklich nervig!!! Wie kange wirst du denn dieses Mal zu Hause bleiben? Stehen bei euch denn schon namen zur Auswahl?

@all: Ich freue mich schon total auf den 3D.US morgen und habe auch ein wenig ein komisches Gefühl, weil es schon seltsam wäre wenn mein Baby nun doch ein Junge ist... wir haben echt KEINE Namensidee :knatsch:. Uasserdem bin ichimmer ein bißchen nervös wenn US ansteht, weil ich Schiss habe, dass sie irgendwelche Aufäälligkeiten/Krankheiten entdecken. Drückt mir bitte die DAumen, dass alles o.k. ist.

Liebe Grüße von willauch
(24+5, +6,8kg :wie?:, -11 Arbeitstage :jubel:)

Heike_Liesel
23.01.2006, 11:30
Hallo alle zusammen,

ich hatte gehofft, daß der Winterschlußverkauf mir eine Hose liefern wird, die nicht zwickt aber auch nicht extrem groß ist.
Pech gehabt. Es gibt nur Scheiß, aber das draußen rumlaufen und die kleine Pause im Geschäft tat mir richtig gut.

Mein Woe war grausam, viel Erbrechen und keinen guten kreislauf. Mir war die ganzen Tag super spei-übel. Viele Nerven habe ich da nicht mehr dafür. Außerdem macht mir es arg zu schaffen, daß man bei mir fast nichts sieht. Ob es dem Kind gutgeht?
Das macht mich wahnsinnig, denn der nä Termin ist erst am 02.02.!!!

War von Euch mal jemand schwimmen? Wie bekommt Euch das?

Heike
16.SSW, -1 kg

Denise_mich
23.01.2006, 11:31
@caterchen:
warum hast du denn so schlechte laune?
wegen Hochzeit: ich glaub nicht, dass es ein problem ist, wenn ihr bei der Hochzeit euer baby dabei habt, schließlich reißen sich eh die meisten um kleine kinder und deine verwandtschaft lässt dir da sicher genug zeit fürs feiern und außerdem kannst du dir ja auch jemanden zur kinderbetreuung nehmen, sobald es später wird.
im mai noch zu heiraten fidn ich aber auch nicht schlimm, geht sich bestimmt aus, dass ihr vorher noch alles erledigt und eine wunderschöne hochzeit habt.
macht, wie ihr es für richtig hält und nicht was andere sagen, für euer kind ist es aber später sicher schön, wenn es selbst auch auf den fotos dabei ist und seine/ihre taufe gemeinsam gefeiert wird, find die idee absolut lieb.

@willauch:
morgen ist es endlich soweit? 3D-US hab ich keinen gemacht, eigentlich schade, aber die beiden werden ja schon genug durchs normale US gequält, da will ich nicht noch zusätzlich wegen meiner neugier stressen.
mir wärs ehrlich gesagt wesentlich lieber, die beiden würden sich noch einige zeit gedulden und würden nach deinem baby kommen.

@rubina:
nachdem ich heut schon kurz nach halb sieben raus hab müssen, kann ich das tägliche liegen viel besser genießen, es war einfach nur kalt und ich hab mich überhaupt nicht mehr erwärmt, außerdem passt mir fast nichts mehr und da ist es daheim schon praktischer, wo cih nur shorts/joggingshosen und irgendwelche alten t-shirts meines mannes anhaben muss.

@eiserfeld:
eigentlich müsstest du es schon in der apotheke auch bekommen, frag einfach deinen FA. halt uns am laufenden, wie es dir dann geht. bald sind es bei dir nur mehr 4 monate bis zur hochzeit nicht wahr?

LG
Denise

Denise_mich
23.01.2006, 11:43
nachtrag zu Carolin:

wow steht dir das kleid toll! du siehst wunderschön aus! dein schatz kann sich ja wirklich glücklich schätzen!

LG
Denise

Rubina
23.01.2006, 12:26
@Heike: Lass Dich mal drücken, Mensch irgendwann muss doch die Übelkeit ein Ende haben. Kann man denn gar nix dagegen machen ?
Schwimmen ist sehr gut in der SS, in meiner ersten SS war ich 2 mal die Woche schwimmen und das hat richtig gut getan, man schwebt im Wasser, tut was für sich und fühlt sich super gut. Leider fehlt mir jetzt die Zeit. Hast Du vor schwimmen zu gehen ?

@willauch: Viel Spass beim 3D-US, bestimmt ist alles in Ordnung und Du geniesst, Deine Kleine im TV zu sehen. Ich habe meinen Feinultraschall am 15.2., ich wünschte, es wäre schon so weit.
Wie sieht es bei Euch mit Namen aus ? Oder bleibt das noch geheim ?

Wir haben gestern ein wenig über Namen nachgedacht, Alba, Pauline, Miriam machen im Moment das rennen und Adrian gefällt meinem Mann so gut, aber da müssen wir nochmal ein ernstes Wörtchen reden :freches grinsen: Ist gar nicht so einfach, einen passenden Namen zu finden.

@katja und Heike: Habt Ihr Euch schon wegen Namen geeinigt ?

@carolin: Bestimmt bekommst Du die Tabletten auch in der Apotheke, dann musst Du die vielleicht selbst zahlen, oder ?
Siehst Du, die Zeit vergeht im Nu, bald ist Euer grosser Tag, gar nicht mehr so lange hin !!! Ich würde gerne Mäuschen spielen :fg engel:

LG
Rubina

Eiserfeld
23.01.2006, 12:55
Oh mann, das sind wirklich bald nur noch 4 monate. Wie die Zeit bergeht, unglaublich. Wir müssen unbedingt mal die Einladungen machen. Ich trödel irgendwie damit.

Ich hab eben mit meiner Schwester gesprochen, sie holt morgen das Rezept für mich, und dann kann ich die Tabletten in der Apotheke holen. Bin mal gespannt was für Nebenwirkungen auftauchen.

Findet ihr das das Kleid mir wirklich steht? Sehe ich nicht wie ein Eisberg aus?
Je länger ich die Bilder betrachte desto unsicherer werde ich mir. Naja, jetzt ist es eh zu spät. Schließlich ist das ja schon bezahlt.
Ich weiß nicht mehr wer es wissen wollte, aber das Kleid hat stolze 1800 Euro gekostet, ist schon der Wahnsinn, oder? Aber sowas kauft man ja nur einmal, im besten Fall :freches grinsen:

LG Eiserfeld

Heike_Liesel
23.01.2006, 13:30
Hallo Ihr,

ich werde versuchen einen Termin bei einer Hebamme zu bekomme, die mir eventuell gegen die Übelkeit hilft.
In Sachen Namen bin ich mir mit meinem Freund noch sehr uneins, außer bei Mädchen, da machen im Moment " Leni" "Lina" das Rennen. Nur bei Jungs wirds schwer. Ich will einen Moritz und er einen Danny/ Denis.
Aber naja, das werden wir mal sehen. Vielleicht weiß ich ja in zwei Wochen, was es denn wird.

Ich möchte gerne regelmäßig schwimmen gehen, weil es einfach für den Kreislauf gut sei. Am liebsten tät ich meinen Freund mitnehmen, denn der ist ganz schön faul geworden und muß mal bissl abspecken. Sind zwar nur 4 oder 5 kg, aber dennoch wird es Zeit daß er mitzieht.

Heike

Denise_mich
23.01.2006, 13:36
@carolin:
absoluter blödsinn, du siehst in dem kleid wirklich wunderschön aus! 1800 find ich auch viel, aber das kleid ist es wirklich wert.

@heike:
hoffentlich gehts dir bald besser und wenn dir schwimmen hilft, solltest du es auch ohne freund machen. solange es dir gut tut, würd ich alles probieren!

Inaktiver User
23.01.2006, 19:21
Hallo,

ich bin total schlapp und habe irre Kopfschmerzen, aber schnell ein paar Zeilen:

@Elschen
Laß dich knuddeln :wangenkuss: Aber seh es wirklich so, daß du weißt an was es liegt und ihr gezielt was dagegen unternehmen könnt. Wie war die Untersuchung von deinem Mann, war doch schon am Freitag, oder?

@Denise
Schöne Namen! Das würde mich auch interessieren, wie ihr die Namen "verteilt"?
Dein Bauch hat sich schon gesenkt, hat man da nicht Senkwehen? Oder nicht unbedingt?

@Carolin
Du siehst total schön aus, mach dir keine Sorgen. Aber 1800 Euro ist schon der Hammer!

@Caterchen
Ich glaube, ich würde versuche, vorher die Heirat noch komplett zu machen. Ich denke, du kannst den Tag ganz anders genießen, als wenn dein Würmchen schon da ist. Man wird als Mutter eh nicht die Ruhe selbst sein, wenn sich andere (und sei es nur die Familie) um das Kind kümmert. Und zeitlich müßte es doch machbar sein!
Aber nur wegen deiner Eltern würde ich das nicht machen, heiratet so, wie ihr beide euch wohl fühlt und es für euch zu einem unvergeßlichen Tag wird!

@Rubina
Da ich ja immer noch ein bißchen mehr auf ein Mädchen hoffe, haben wir uns noch nicht so richtig Gedanken um nen Jungennamen gemacht. Mädchenname steht schon ewig fest: Lara! Für nen Jungen ist zur Zeit Philipp an erster Stelle! Mir gefällt auch Julian, aber das findet mein Freund zu unmännlich :wie?:

@Willauch
Viel Spaß beim 3-D-Ultraschall. Ich laß auch einen machen, in Verbindung mit dem Organscreening, den Termin erfahre ich aber erst nächste Woche.
Berichte dann mal ausführlich, was man alles sieht!

@Heike
Wird das nie besser bei dir? Dich erwischt es wirklich richtig heftig.
Aber das schwimmen gut ist, habe ich auch schon gelesen. Mußt nur ein bißchen aufpassen, wegen der Infektionsgefahr!
Was macht deine Haut?

@Kvinna
Wann müssen wir daumen drücken?

@all
Unsere Wohnung ist fast fertig tapeziert, nur noch teilweise streichen und Wohnzimmer und Schlafzimmer. :yeah: Und in der Woche vom 6.2. - 10.02. wird umgezogen. Ich freu mich schon riesig auf das ganze einrichten und den ganzen "Einrichtungskitsch" zu kaufen :freches grinsen: wird bestimmt schön. Und ich hab ne ganz schöne Kinderzimmerlampe gesehen, in Papageien-Form!

LG Katja

Caterchen
24.01.2006, 09:00
Guten Morgen,

heute ist meine Laune wieder besser *freu * und jetzt kann ich euch auch erzählen warum ich so mies drauf war. Wir waren am Wochenende bei unseren Eltern um es offiziell zu machen. Zuerst waren wir bei den Eltern meines Freundes und die haben sich riesig gefreut. Sie finden es toll dass wir heiraten und auch dass sie Großeltern werden. Schön, hat uns auch gefreut. Dann waren wir später bei meinen Eltern. Meine wussten es ja blöderweise oder vielleicht auch zum Glück schon. Meine Mutter oder meine Schwester haben es meinem Vater schon beigebracht. (Von ihm hätte ich nämlich insgeheim eine negative Reaktion erwartet) Dementsprechend war die Reaktion natürlich nicht so überrascht aber eben auch nicht freudig. Meine Familie hat kein einziges Wort darüber verloren dass sie sich freuen oder es toll finden. Nichts – einfach nichts. Stattdessen haben sie sich Gedanken über die Planung gemacht (was ich ja irgendwie schon toll fand) aber mein Freund war irgendwie maßlos enttäuscht (und ich war froh, dass mein Vater nicht blöd gemacht hat). Er hat später gemeint er ist halt einfach nur geduldet und irgendwie muss ich ihm Recht geben. So kam es natürlich bei uns noch mehr oder weniger zum Streit. Mein Freund ist im Moment überhaupt nicht mehr auf das Thema Hochzeit ansprechbar und ich glaube auch nicht dass ich ihn davon überzeugt bekomme nun doch vorher noch kirchlich zu heiraten. Ach, muss denn immer alles so kompliziert sein….

Jetzt aber zu euch:

Willauch
Viel Spaß beim 3D-Ultraschall!! Bin gespannt was du berichtest!

Heike
Du Arme!! Nimmt das bei dir denn überhaupt kein Ende?? Schwimmen soll in Ordnung sein nur sollte man immer gleich trockene Sachen anziehen wegen der Infektionsgefahr. Irgendwo habe ich auch gelesen dass dagegen ein mit Olivenöl getränkter Tampon sehr gut helfen würde. Stell ich mir ja seltsam vor aber ich kann mir schon vorstellen dass das gar nicht so schlecht ist…. Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Heilpraktiker – hoffentlich kann der dir helfen!!

Rubina
Miriam und Pauline gefallen mir auch sehr gut. Ich finde es auch total schwierig einen passenden Namen zu finden. Mal sehen wann bei uns die Diskussionen losgehen ;-)

Eiserfeld
Uff 1800 EUR sind schon ganz schön viel, abe ich glaube für so ein tolles Kleid wirklich normal. Bin mal gespannt an was für ein Kleid ich mal gerate – ich habe immer das Pech dass mir ausgerechnet die teuren Dinge immer am Besten gefallen… - die nächsten 4 Monate habt ihr bestimmt noch einiges zu erledigen, oder?

Katja
Eure Wohnung macht ja Fortschritte! Schön, ich freu mich auch schon darauf das Kinderzimmer einzurichten. Dann wird es in unserer Wohnung bestimmt auch eng aber für die erste Zeit muss es auf jeden Fall gehen.
Was kannst du gegen die Kopfschmerzen nehmen? Ich wünsche Dir gute Besserung!

Denise
Wie geht´s dir? Alles OK? Der Bauch senkt sich schon? Ich hoffe doch wirklich dass deine Mädels noch lange nicht auf die Welt kommen…. Wie sehen die Ärzte im Moment die Chancen?

Kvinna
Vielen Dank für die Info über Sternchen. Wie geht es dir?

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
LG
Caterchen

Kvinna
24.01.2006, 09:54
Guten Morgen :freches grinsen:!

@ Denise:
Fiona finde ich auch einen schönen Namen. Muss ich gleich an Shrek (ich liebe die beiden Filme) denken. Die Prinzessin heißt ja auch Fiona und ist eine starke, mutige Frau, die andere Menschen nicht nach ihrem Aussehen beurteilt. :allesok:

@ willauch:
Bin gespannt, was du vom 3D-Ultraschall berichtest. Ist das das gleiche wie Feindiagnostik? Hatte eine Freundin machen lassen. Waren ganz tolle Bilder!

@ Heike:
Ich hoffe, dass die Hebamme dir helfen kann und du auch bald einen dicken Bauch bekommst! :wangenkuss:

@ caterchen:
Kann mir vorstellen, dass ihr zwei enttäuscht seid. Wenn unsere Familien sich nicht richtig freuen würden (kann ich mir aber überhaupt nicht vorstellen), wäre ich das auch!
Freunde von uns haben die kirchliche Hochzeit und die Taufe ihres Babys in einem Abwasch gemacht und das Brautpaar hat sehr viel von seiner Feier gehabt. Das Baby lag zum Schlafen im Kinderwagen und die Eltern und Schwiegereltern haben sich mit darum gekümmert.
Wir werden das auch so machen.

@ carolin:
Ich finde dich auch wirklich wunderschön in deinem Kleid. Es sieht so schön "klassisch" aus!
Ich habe mit meinem roten Hochzeitskleid preislich gesehen echt Glück gehabt. Hat mit der Stola zusammen knapp 200,-€ gekostet. War aber auch nur eine standesamtliche Traunug. Wenn wir endlich einen Sonnenschein im Arm halten, werden wir auch kirchlich heiraten und unser Kind taufen lassen. Und dann muß ein Champagnerfarbenes Kleid her - wird dann bestimmt auch teurer sein :freches grinsen:

@ katkut:
Ich liebe es, Wohnungen "neu" einzurichten, bzw. neue Möbel zu kaufen. Viel Spaß! :schild genau:


zu mir:
Ich war gestern beim Ultraschall. Alles bestens. Ich soll heute Nachmittag anrufen, was meine Blutwerte ergeben haben. Je nachdem ist morgen oder übermorgen der Tag. :yeah:


Liebe Grüße an alle
:kuss: kvinna

Willauch
24.01.2006, 10:53
@kvinna: na dann sind meine Daumen aber ganz fest gedrückt!!!!!!!!!!! :allesok: Ich wünsche es euch soooo sehr, dass es klappt! Dein rotes Kleid finde ich übrigens auch ziemlich schön!!!
@caterchen: ach verdammt! Familien sind oft sowas von kompliziert...vielleicht brauchen sie einfach nur ein bißchen "Anlaufzeit"?? War es denn vorher schon so, dass deine Eltern/Vater? sich mit deinem Freund nicht so gut verstehen? Bezüglich Kind habe ich oft den Eindruck, dass die meisten sich erst so richtig freuen, wenn es da ist. Dann wird es wahrscheinlich greifbarer (im wahrsten Sinne des Wortes :freches grinsen:)
Lass den Kopf nicht hängen :wangenkuss:.

@heike: Der besuch bei Hebamme ist bestimmt eine gute Idee! Die arbeiten doch ganzheitlicher und haben auch meistens mehr Zeit!! Gute Besserung und viel Spass beim schwimmen. Mir tut das auch immer gut! Ich stecke mir kein Tampon rein (habe ich aber auch schon öfter gelesen) dafür kontrolliere ich aber 1x pro Woche den PH-Wert in der Vagina.

@eiserfeld: Sorry, aber ich musste echt lachen über den Ausdruck "Eisberg". Das Kleid ist echt toll, lass dich bloss nicht verunsichern!

@Katkud: Gute Besserung! ich hoffe dein Kopfweh ist nichts dauerhaftes :niedergeschmettert:!?Wieweit bist du denn jetzt? Und wann hast den nächsten US? Gibt es da vielleicht ein Outing? Ichd rücke dir die Daumen für ein Mädchen :zwinker:...

@Rubina: Jaaaa, wir haben eigentlich schon einen Namen, aber ich bin so abergläubisch, dass ich ihn hier nicht vor der Geburt verraten möchte. Hoffentlich wählt ihn keiner von Euch :knatsch:. Andererseits wäre das ja auch egal, da wir " im Alltag" (zumindest im nicht-virtuellen) ja nix miteinander zu tun haben... :smile:.

zu mir: Bin schon ziemlich aufgeregt wegen dem Termin heute. Falls ich schöne Bilder bekomme kann ich sie ja in die Galerie stellen. Die normalen US-Bilder bisher waren immer so verschwommen, dass man fast garnix erkennen konnte :knatsch:.
Es macht mich wie immer ganz verrückt auf diese Termine zu warten, weil ich es NICHT schaffe mir keine Sorgen zu machen. Habt ihr das auch? Je näher der Termin rückt, desto mehr Schiss habe ich, dass sie irgendwas auffälliges finden :knatsch:. Naja, wird schon alles gut gehen.

Liebe Grüße an alle von willauch :knicks:
24+6

Denise_mich
24.01.2006, 12:55
Ich bin von dieser blöden infussion so geschlaucht, ich hoffe wirklich das sie was bringt!

@rubina: ich find Pauline und auch Adrian total hübsch! miriam ist weniger mein Fall, aber das ist ja geschmackssache. wie gehts dir? keine beschwerden?

@heike: Leni find ich auch ganz toll, Lina gefällt mir auch, so heißt meine Nichte, aber ein riesennachteil ist, dass es keiner checkt, dass sie lina und nicht lena heißt. Moritz find ich auch total nett. hoffentlich gehts dir bald besser.

Katja: verteilen werden wirs ganz einfach, die erste wird Darline genannt, die 2te Fiona, in der Reihenfolge haben wir auch die Namen beschlossen, also ist es nur fair würd ich sagen.

Kvinna: ich kenn Shrek gar nicht, ist das das grüne "MOnster"? Find ich ja lieb, dass es eine prinzessin fiona gibt, die nicht nach dem aussehen geht, muss mir den film unbedingt mal anschauen.
VIel Glück und erfolg für morgen/Übermorgen, wir werden ganz stark an dich denken!

@willauch: viele schöne fotos wünsch ich dir heut!

@caterchen: deine familie ist ja so auf deinen exfreund fixiert oder?
ich würd ihnen zeitlassen, sobald sie sehen, wie toll du und dein schatz das mit dem baby hinbekommen, werden sie ihn auch ins herz schließen und wegen hochzeit, wenn dein freund nicht vorher schon kirchlich heiraten will, würd ich damit warten und es wirklich mit der taufe verbinden, find die idee wirklich überaus nett.

LG
Denise

Rubina
24.01.2006, 13:18
Hallo Ihr Lieben,

Caterchens schlecht Laune von gestern hat sich heute auf mich übertragen :schild uups:, hier im Büro läuft nicht alles so, wie es laufen sollte, dann einen schlecht gelaunten Chef zu ertragen ist auch nicht so einfach und nun habe ich mir eben einen 5-Minuten Spaziergang an der frischen Luft gegönnt und auf dem Weg ein zweites Töpfchen für Rubén gekauft und nun mache ich erstmal eine weitere Arbeitspause und schreieb ein bisschen :schild genau: Das habe ich mir jetzt auch verdient :zwinker:

@kvinna: Ich drücke Dir ganz fest die Daumen :allesok: :allesok: :allesok:, dass es diesmal klappt, ab wann dürfen wir denn dann mit Dir hibbeln ?

Sorry, Chef steht schon wieder vor mir :nudelholz:, schreibe nachher weiter, Tschüss !!!

Heike_Liesel
24.01.2006, 13:30
hallo,

Ich bin mir immer sicherer, daß wir bestimmt einen Buben bekommen. Aber erst in zwei Wochen werde ich da näheres erfahren.

Ich habe gestern bei einer Hebamme angerufen und werde mich am Donnerstag mit ihr zusammen setzen, daß vielleicht Akkupunktur gegen meine Übelkeit hilft. Sie soll da ein echter Profi sein. Leider war sie etwas unfreundlich und da bin ich im Moment wohl etwas empfindlich. Ich habe immer das Gefühl, daß man mir eigentlich damit sagen will: Stell Dich nicht so an!
Caterchen: Ich hoffe, daß Deine Eltern von ihrer Haltung gegenüber Deinem Freund endlich mal abkommen. Das Gefühl muß wirklich sehr mies sein. Aber spätestens wenn der Wurm da ist, dann ist der Stolz groß.

Heute fühle ich mich aber wirklich recht gut und bin auch seelisch besser drauf.

Ich wünsche Euch allen einen super guten Tag.

Caterchen
24.01.2006, 15:27
Kvinna
Ich drücke ganz ganz fest die Daumen!!!!
Meine Eltern haben wohl einfach Angst, dass er mich auf nicht glücklich macht oder machen kann da er seelisch etwas angeschlagen ist und auch oft an Migräne leidet. Damit können Sie einfach nicht so gut umgehen. Wenn ich ehrlich bin habe ich ab und zu auch Angst vor seinen Depressionen und davor dass ich das nicht „gebacken“ bekomme, aber er hat mir versprochen daran zu arbeiten und als erstes fangen wir jetzt mal mit einer ordentlichen Migränetherapie an.

Willauch
Ich wünsche dir schöne Bilder!! Mit dem Baby sehe ich es genauso. Wenn es erst mal da ist werden sie bestimmt stolze Großeltern sein ;-)

Denise
Eure Regelung mit der Reihenfolge der Namensgebung finde ich gut, ich würde es wohl auch so handhaben. Sonst wird es ja wirklich schwierig, nach was soll man denn sonst entscheiden? Erst mal beide ansehen und schauen zu welchem Baby welcher Name besser passt ist keine gute Lösung in meinen Augen….
Du hast Recht, meine Eltern sind noch etwas auf meinen EX fixiert obwohl er auch nicht der Wunsch-Schwiegersohn gewesen wäre. Ich könnte es Ihnen wahrscheinlich nie recht machen…

Rubina
Oh je, das tut mir leid, dass sich meine schlechte Laune nach Mallorca verzogen hat, ich hatte sie eigentlich an den Nordpol geschickt…. ;-)
Lass dich nicht von deinem Chef ärgern – das ist es nicht wert!!

Heike
Wünscht ihr euch denn einen Jungen?? Wieso bist du denn dieser Überzeugung? Spürst du das? Eine entfernte Bekannte von mir hat beim 3. auch sofort gespürt dass es ein Mädchen wird da es sich wohl anders als die ersten beiden SS (beides Jungs) angefühlt hat. Es war dann zum Glück auch so, sonst hätte sie wahrscheinlich solange weiter gemacht bis es endlich ein Mädchen geworden wäre und sie war mit einem schon überfordert (mein persönlicher Eindruck)…
Für deinen Hebammen-Termin drücke ich ganz fest die Daumen!! Hoffentlich wird es bald besser!!

LG
caterchen

Denise_mich
24.01.2006, 15:55
@caterchen:
natürlich wäre für viele ein täglicher sonnenschein als schwiegersohn lieber, aber dein schatz ist sicher etwas besonderes, sonst hättest du dich nicht in ihn verliebt und deine eltern werden das auch noch erkennen.
ich finde genau das macht eine ehe ja aus, dass man egal was ist immer zusammen haltet und da ist es egal, obs um krankheiten, geldprobleme und sonstiger probleme geht.

Caterchen
24.01.2006, 16:05
Denise
:wangenkuss: danke!! das tat gerade sehr gut!!

Heike_Liesel
24.01.2006, 16:19
Hallo,

ich glaube daß es ein Junge wird, weil ich das irgendwie so im Gefühl habe. keine Ahnung warum und begründen kann ich es natürlich auch nicht.

Meine Schwester hat auch einen Mann, der irgendwie eine Depression hat. Das wirkt sich so aus, daß er Kopfschmerzen bekommt und aus diesem grund immer eine Mütze aufhat, auch bei seiner Trauung!!!! Außerdem hat er ein extrem gestörtes Wärmeempfinden. Er kann kein Auto fahren, weil das seine Augen zu sehr anstrengt, es darf keine Musik laufen in der Wohnung, kein Fernseher.
Das alles ist sehr eigenartig und macht ihn arbeitsunfähig. Jede Therapie wurde wegen Erfolgslosigkeit in seinen Augen abgebrochen. Ich mag ihn zwar, aber dennoch ist mir das alles völlig suspekt.

Vielleicht sollte man mehr darüber reden um das Verständnis der Eltern zu bekommen.
Man muß es einfach auch verstehen können, sonst wirkt das alles super abschreckend.

Heike

Rubina
24.01.2006, 18:37
@caterchen: Ich glaube, die schlechte Laune hat sich auf dem Weg geirrt und ist hier bei mir eingetrudelt, ich sage mir die ganze Zeit, dass morgen ein neuer Tag ist und alles besser wird :gegen die wand: wie gut das ich heute abend wieder Yoga habe und etwas abschalten kann :schild genau:
Schade, dass es innerhalb der Familie für Euch so kompliziert ist, aber ich bin auch der Meinung, dass wenn das kleine Baby erstmal da ist, auch die Stimmung eindeutig besser wird. Was zählt seid Ihr zwei, dass Ihr zusammenhaltet und Euch durch nichts verärgern lasst, das ist manchmal gar nicht so einfach, aber Ihr seid auf dem besten Weg.
Ich drücke Dich ganz fest, Dein Freund braucht Dich und Du brauchst ihn, und ich hoffe, dass eine Migräneteraphie für ihn eine gute Lösung ist.

@Heike: Toll, dass es Dir besser geht und Dir die Hebi bald noch mehr helfen wird, ich hoffe so sehr, dass Du bald Deine restliche SS richtig geniessen kannst. Finde ich super, dass Du so sehr überzeugt bist, dass es ein Junge wird, ich bin auch der Meinung, es wird ein Mädchen, bestimmt liegt das an meinem Unterbewusstsein, weil ich mir so gerne ein Mädchen wünsche. Ich habe beschlosse, es nächsten Monat doch wissen zu wollen, und nicht bis zur Geburt abzuwarten, ich würde es ja eh nicht aushalten vor lauter Neugier :gegen die wand:

@Carolin: Du siehst super aus in Deinem Kleid, Du kannst Dir das alles nur noch nicht richtig vorstellen, aber Du wirst sehen, dass Du an Deinem Hochzeitstag die schönste aller Schönsten sein wirst :schild genau:, Prinzessin für einen Tag :freches grinsen:

@willauch: Bin schon gespannt, was Du von Deinem US erzählst *neugierigbin*

Ich wollte noch so viel schreiben, aber nun ist mir die Hälfte entfallen, heute ist wirklich nicht mein Tag :pc kaputt: :pc kaputt: :pc kaputt:

Bis morgen dann wieder in aller Frische,
Rubina :blumengabe:

Willauch
25.01.2006, 09:24
Guten Morgen,

ich stell jetzt mal ein paar Bilder in die Galerie! Es war echt sooooo toll. Bin immer noch ganz gerührt.

Später mehr von willauch.

Kvinna
25.01.2006, 09:40
Hi Willauch,
die Bilder sind ja echt der Hammer, besonders das dritte! Soooooo süß. Bald hälst du das kleine Würmchen in deinem Arm. Wann ist dein ET?

@ all:
Morgen um 10:30 Uhr ist es so weit. Also Daumendrücken, Daumendrücken, Daumendrücken.
Am besten 14 Tage lang! :freches grinsen:

Liebe Grüße an alle
:kuss: kvinna

Denise_mich
25.01.2006, 10:02
@willauch:
die bilder sind ja wirklich toll!

@kvinna:
und wie wir mit dir mitfiebern/daumenhalten werden!

Kennt jemand "mein Baby" auf RTL? hab da jetzt ein kurzes Stück über eine Zwillingsmama gesehen, die kurz vorm Kaiserschnitt war und jetzt ist es aber aus, geht das morgen da weiter?

Hab heute die letzte Infussion in der früh bekommen und jetzt müssen wir abwarten, ob die Baby´s wirklich darauf reagieren.

LG
Denise

Caterchen
25.01.2006, 10:08
Hallo

Rubina
Ist deine Laune heute wieder besser? Hat das Yoga was gebracht?? Ich hoffe dein Mann und dein Sohn konnten dich gestern Abend wieder aufmuntern!! :blumengabe:

Willauch
Mensch das sind ja Hammer-Fotos!!! Ich werd ja ganz rührselig bei dem Anblick :heul:
Morgen habe ich auch wieder einen FA-Termin. Hoffentlich schlägt das kleine Herzchen!!!

Kvinna
Daumen sind für die nächsten 2 Wochen auf jeden Fall gedrückt! Falls ich sie mal kurz brauche drücke ich einfach die großen Zehen für dich, ist das auch OK?? :allesok: Bist du sehr aufgeregt??

Denise
Wie geht´s dir heute?? Du hattest doch heute früh auch wieder KH-Termin, oder?

Heike
Bei dir auch alles OK? Ich hoffe dir ist heute nicht schlecht und du bist nun wirklich über´m Berg!!

Den Rest habe ich irgendwie vergessen. Bei mir fängt doch tatsächlich das Hirn schon an zu schrumpfen - das hätte ich ja nie für möglich gehalten... :schild uups:

LG
caterchen

Caterchen
25.01.2006, 10:10
Denise
jetzt haben wir uns überschnitten. Ich kenne die Sendung und normal müsste das Morgen genau da weiter gehen - zumindest war das so als ich sie das letzte Mal (wegen Krankheit) gesehen habe...

Kvinna
25.01.2006, 10:20
@ caterchen:


Kvinna
Daumen sind für die nächsten 2 Wochen auf jeden Fall gedrückt! Falls ich sie mal kurz brauche drücke ich einfach die großen Zehen für dich, ist das auch OK?? Bist du sehr aufgeregt??



Das hilft bestimmt auch - super Idee! :freches grinsen:
Nö, aufgeregt bin ich noch nicht. Das geht bestimmt erst ein paar Tage nach der Insemination los, wenn das Hibbeln immer schlimmer wird. Immerhin weiß ich dieses Mal, das "schmerzende" Brüste kein SS-Zeichen sind. Hatte mir ja letztes Mal deswegen sehr große Hoffnung gemacht, weil ich sonst so etwas noch nie hatte.

Ich drücke dir für morgen beide Daumen! :allesok:
Du wirst das Herzchen schlagen hören und super glücklich die Praxis verlassen. Wart´s nur ab! :smirksmile:

Liebe Grüße
kvinna

Denise_mich
25.01.2006, 10:26
@caterchen:
ich dachte, die folgen wären abgeschlossen, aber scheinbar gehts wirklich morgen weiter. ich wünsch dir für morgen einen schönen, positiven FA-Termin!

@kvinna:
ich hoffe so, dass es diesmal bei dir klappt! wir werden eine extraportion schwangerschaftsviren in deine richtung schmeißen.

Eiserfeld
25.01.2006, 11:09
@willauch
Die Bilder sind ja wirklich klasse. Am dritten Bild sieht es so aus als ob sich der Zwerg vorm Ablichten drücken will :freches grinsen:

@kvinna
Meine Daumen sind gedrückt. Das wird schon, du wirst sehen. Wenn so viele Daumen gedrückt kann da ja einfach nix mehr schief gehen :allesok:

LG Eiserfeld

Willauch
25.01.2006, 11:38
Hallo ihr Lieben, vielen Dank für die Komplimente. Ich finde die Bilder auch den totalen Wahnsinn!!! Nun bin ich auf jeden Fall vollends beruhigt, dass es meiner Kleinen gut geht. Ich habe auch noch einige Videosequenzen, die ich auch CD gebrannt mitbekommen habe. Das ist es echt so niedlich, wenn man zugucken kann wie das eigene Kind im Bauch sich die Augen reibt oder Fruchtwass schluckt und einem mit der geballten faust droht :freches grinsen:.
In der FA-Praxis war ich ganz ruhig, aber zu Hause beim nochmaligen anschauen, habe ich echt Rotz und Wasser geheult, weil ich mich soo gefreut habe und so berührt war. Mein Liebster hat immernur geschrien: Das bist ja du, guck mal die Augen und die Backen etc....Echt nett, er war gleich ganz verliebt. Jetzt hat er es wohl wirklich begriffen... :freches grinsen:. Mädels ich bin heute mal wieder so richtig glücklich. Auch die Aussage zum Geschlecht ist geblieben. Ich habe eindeutige Beweisphotos!!

Nun aber zu euch:
@kvinna: oh oh. ich drücke alles was ich habe...daumen, zehen ... Viel Glück!!! :blumengabe:

@Denise: Geht es dir wieder besser nach der Infusion?? Langsam wird mein Bauch nachts beim schlafen auch etwas unbequem. Hast du eine Ahnung ob ein Stillkissen da helfen würde? Habe ich schon öfter gelesen.

@caterchen: Depressionen sind eine ernste Sache und Migräne sicher auch. Aber kein Mensch ist perfekt und man sucht sich ja seinen Liebsten nicht danach aus wie perfekt er ist, oder?!! Ausserdem finde ich es toll, wenn er eine Therapie machen will!! Ich kann es meinen Eltern auch immer nicht recht machen.
Achja, ganz viel Glück für morgen! Ich drücke fest die Daumen, dass alles o.k. ist. :allesok:.Musst uns gleich berichten!!

@Rubina&heike: geht es euch heute wieder besser?

Ganz liebe Grüße von willauch :knicks:
25+0

Rubina
25.01.2006, 11:44
Guten Morgen,

@willauch: Wow, die Fotos sind ja absolute Spitze, toll, wie hautnah Du bei Deinem Baby sein kannst und es auch noch 1005%ig sehen kannst, die Gesichtszüge, etc, wirklich toll. Ich bekomme im Februar nur diesen Feinultraschall gemacht, aber da kann man auch schon einiges sehen, bin schon ganz gespannt. Man kann sogar eine Videokassette mitnehmen und man bekommt des US aufgezeichnet, das haben wir bei Rubén auch so gemacht, ist wirklich toll es dann auch anderen zu zeigen, Baby TV live sozusagen :fluestertuete: !

@kvinna: Wir machen jetzt am besten Dauer-Daumendrücken und die SS-Viren sind schon unterwegs. Ich hoffe so sehr, dass es diesmal klappt, das wäre einafach zu schön :allesok: :allesok: :allesok: :allesok:

@caterchen: Ich denke an Dich und Deinen nächsten FA-Bericht, bin schon ganz gespannt ! Kommt Dein Freund mit, er wird bestimmt auch ganz aufgeregt sein, oder ?

Ich bin mal wieder voll im Stress hier und es eskaliert täglich mehr, heute plage ich mich mit Halsschmerzen rum und Rubén hat die halbe Nacht gehustet und bei uns im Bett geschlafen, ich staune immer wieder wie ein kleiner Mensch von 90 cm sich so riesig breit machen kann, und lässt Mama und Papa kaum Platz :wie?: ist das nicht komisch ? Daher habe ich auch nicht viel geschlafen und bin heute etwas daneben, und gestern nach dem Yoga fülte ich mich so leicht und frei, wie ein neuer Mensch. jetzt muss ich noch in der Buchhaltung mithelfen, weil Ende des Monats die Mwst. für das letzte Geschäftsjahr gezahlt wird, da ist immer so viel zu tun, ich hasse es.
Genug gemeckert, gleich mache ich mal eine Pause und gehe an die frische Luft, muss zur Bank für den Chef und nutze die Zeit um mal tief durchzuatmen, das tut bestimmt gut.

Zu Eurem Trost, hier ist es eisig kalt, die Sonne scheint zwar, aber für Freitag ist Schnee über 400 m angesagt, ob wir wohl noch in den Genuss kommen, mit Rubén einen kleinen Schneemann zu bauen ???

Bis nachher,
Rubina

Rubina
25.01.2006, 11:52
@willauch: Jetzt haben wir uns gerade überschnitten. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie gerührt Du bist und Du erstmal Rotz und Wasser geheult hast, ich weiss noch sehr gut als ich den Feinultraschall bei Rubén in der 20.Woche hinter mit hatte, war ich so erleichtert zu wissen, das alles ok war, ich habe auch nur geheult und mein Mann hat während dem US sogar eine Träne vor Freude vergossen, ich glaube, diesen Moment werden ich nie vergessen, es ist einfach soooooo schön.

Stillkissen: Habe in der ersten SS keins gehabt, aber ich habe mir beim liegen, seitlich, immer ein Kissen oder sogar zwei zwischen die Knie gelegt, dass soll wohl gut sein, und ich habe immer sehr gut geschlafen. Am Ende hatte ich etwas Mühe, mich im Bett zu drehen, ich gleichte wohl einem faulen Nilpferd :freches grinsen: Hör Dich am besten mal um wegen dem Stillkissen.

Eure Rubina

Denise_mich
25.01.2006, 12:48
@willauch:
ja mir gehts wieder gut, ich finds nur immer extrem anstrengend, aber wenns hilft, ist es ja ok.
ich glaub, ich könnt ohne stillkissen gar nimmer liegen, mir hilft es total und ich hab auch keine rückenschmerzen mehr, ich hab 2, ein großes und ein kleines und das große ist wirklich gold wert.
ich muss erst nächste woche freitag wieder ins KH und dann bin ich 25. Woche und man sieht schon, ob die schnelle lungenreifung etwas gebracht hat.

Elschen
25.01.2006, 13:00
Hallo Ihr Lieben,

ich lag mit einer fetten Blasenentzündung im Bett . . . auaaa! Aber es wird schon besser und heute bin ich wieder im Büro.

Mein Mann hatte seine "Untersuchung" gestern und hat natürlich seinen Mann gestanden :freches grinsen:. Die Ergebnisse kommen dann in einer Woche. Ich muss morgen nochmal zum Ultraschall und dann sehen wir weiter.

Kvinna, meine Daumen sind auch ganz fest gedrückt. Ha, wäre doch gelacht, wenn wir das nicht hinkriegen. Drück, drück, drück!! Du hattest doch gefragt, wie weit wir gehn würden mit der Behandlung - ich bin nicht so ganz sicher. Ich war sehr überrascht von meiner Reaktion vergangenen Donnerstag. Mit hat das Ergebnis wirklich zu schaffen gemacht (obwohl es ja nicht schlecht ist). Aber ich denke, ich würde dann doch einiges machen um ein Kind zu bekommen - aber genau kann ich das noch nicht sagen. Komisch oder, wo ich doch normalerweise immer Plan B und C in der Tasche habe . . .

Caterchen, lass Dich von Deiner Familie nicht runterziehen. Ich kenn das nur zu gut. Bei meiner Hochzeit hatte ich das erste mal das Gefühl, mein Vater wäre voll und ganz mit mir zufrieden (ich habe sonst immer das Gefühl, ich bin nicht gut genug). Wir haben eine Woche vor Weihnachten geheiratet und da wir nicht gerade in der Nähe unserer Eltern wohnen (200km bzw. 400km jeweils in entgegengesetzte Richtungen) und Weihnachten ja 2004 so doof auf das Wochenende fiel, hatten wir gehofft, wir können Weihnachten einfach zu hause bleiben und gemütlich zu zweit feiern. Mein Vater dachte aber, wir fahren zu meinen Schwiegereltern und war eifersüchtig. In der Diskussion file dann auf jeden Fall der Satz von ihm:" . . wenn ihr den blöden Termin auch auf so einen Sch . .tag legt . ." Mit einem Schlag war das ganze schöne Gefühl und die Vorfreude auf die Hochzeit dahin. Ich war so verletzt. Naja, ich habe mich dann wieder gefangen, aber enttäuscht war ich trotzdem. Aber eigentlich bringt es nichts. Bloss wie kann man das abstellen?

Heike, halte durch. Du Arme bist wirklich gebeutelt. Ich hoff, die Hebamme kann Dir helfen.

So, jetzt muss ich kurz was tun. Später mehr.

Elschen

Caterchen
26.01.2006, 08:59
Guten Morgen

Willauch
Du hast eine CD gebrannt bekommen?? Das ist ja toll!! Ich glaube ich würde auch erst daheim rührselig werden. Dein Freund ist ja auch klasse, ich kann mir das bildlich vorstellen J

Rubina
Wie geht´s dir heute? Lässt der Stress nach? Wann hast du deinen Termin für den Feinultraschall?
Mein Freund kommt heute nicht mit. Ich will ihn eigentlich erst mitnehmen wenn man auch mal was richtiges sehen kann und das wird heute wohl noch nicht so sein, oder?? Ich bin etwas nervös und hoffe inständig, dass das Herz schlägt. – wir werden sehen, bis heute Abend ist es nur noch so lang…

Meine Schwester hat als kleines Kind auch sehr oft bei mir im Bett geschlafen und ich hatte auch nie Platz. Die Kleinen scheinen eine besondere Begabung zu haben sich richtig breit zu machen. Schon lustig, kann aber auch nerven.

Elschen
Geht´s dir wieder gut? Hast du die Blasenentzündung gut überstanden? Für den Ultraschall heute: Viel Glück!!
Eltern sind manchmal schon seltsam. Na ja, vielleicht fällt es meinem Vater auch einfach doch etwas schwer seine große Tochter her zu geben. Er war in dieser Hinsicht schon immer etwas seltsam. Väter sind ja angeblich oft eifersüchtig auf ihre Schwiegersöhne * grins *

Kvinna
Viel, viel Glück!! Ich denke schon den ganzen Vormittag an dich!!

Denise
Geht´s euch dreien gut??

Unsere Hochzeitsplanung nimmt Formen an. Wir versuchen nun doch alles unter einen Hut zu bringen und klären gerade ab ob Kirche und Festsaal am 29.April zur Verfügung stehen würden. Auf dem Standesamt habe ich schon angerufen, wir könnten ohne Probleme am 28. einen Termin bekommen. Wenigstens was… Wenn das an dem Termin nicht klappt dann werden wir die kirchliche Trauung mit der Taufe verbinden. Mal sehen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
LG
caterchen (heute hat es selbst bei uns mal etwas Schnee)

Rubina
26.01.2006, 10:11
Guten Morgen,

@elschen: Ich hoffe, Dir geht es wieder besser, eine Blasenentzündung ist wirklich was ganz unangenehmes, gute Besserung und ich drücke Dir ganz fest die Daumen :allesok:

@caterchen: Mein nächster Termin für den Fein-US ist am 15.2., dafür muss ich nach Palma in ein Frauenarztzentrum gehen, am 17.2. habe ich dann meinen nächsten Termin beim FA hier in der Nähe. Am 15.2. werden wir das Geschlecht erfahren, ich habe mich nun endgültig entschieden, es doch wissen zu wollen, naja, ich habe gar keine andere Wahl, alle wollen es wissen, nur ich nicht :gegen die wand:
Ich denke heute abend ganz fest an Dich, nun sehen kann man schon einiges, das kleine Böhnchen mit seinem unentwegt schlagendem Herchen, interessanter wird es dann bestimmt beim nächsten FA-TErmin, wenn man schon die Ärmchen und Beinchen sehen kann, da wird Dein Schatz bestimmt auch vollkommen beeindruckt sein. Mein Mann war auch beim 2.Termin dabei und war hin und hergerissen vor lauter Baby-TV und wie rege sich das Kleine bewegt hat. Ich freue mich schon auf Deinen Bericht vom FA. Um wieviel Uhr hast Du den Termin heute ? Will doch rechtzeitig Daumen drücken.
Toll :yeah:, Eure Hochzeitsplanung, Ihr macht das genau richtig und vor allem dauert es gar nicht mehr so lange, Ende April, da werdet Ihr bestimmt auch schönes Wetter haben, ich wünsche mir es einfach für Euch ! Und Dein Kugelbäuchlein ist noch nicht allzu gross :schild genau:
Ich glaube, dass es vielen Vätern so geht, wenn die Töchter heiraten oder aus dem Haus gehen, dass sie einfach etwas komisch werden. Ich erinnere mich am Tag meiner Hochzeit hat mein Vater mehrmals geweint, vor Rührung, und immer wieder gesagt, Ach, aber Du bleibst doch meine Kleine, oder ? Bestimmt wird es uns auch mal so gehen, ich meine wenn wir sehen, wie wir unsere eigenen Kinder aufziehen und sie dann eines Tages gehen lassen, ich will noch gar nicht daran denken, aber schwer fallen wird es mir bestimmt, aber unsere Kinder sollen ja glücklich sein, das ist die Hauptsache.

Heute sieht es nicht allzu stressig aus, die letzte Zeit war echt extrem viel los, nun habe ich mir eine saftige Erkältung eingefangen, fühle mich so richtig und habe starke Halsschmerzen, wäre lieber im Bett geblieben, vor allem ist es hier wieder so eisig kalt geworden, ca 5 Grad und am WE soll es schneien !


Bis später, Rubina

P.S. Seit gestern haben wir unsere neue Familienkutsche, ein Traumauto, am Wochenende werden wir es richtig einweihen und eine schöne Spazierfahrt machen :jubel:

Willauch
26.01.2006, 11:21
Guten Morgen ihr Lieben,

habe gerade meine letzte Teambesprechung überstanden (chaotisch wie immer :gegen die wand:) und habe jetzt gerade erst nach euch allen gucken können.

@caterchen: Ja, das mit der CD war echt eine super Idee, weil mein "Verlobter" aus der Arbeit nicht wegkonnte, hat er sie mir morgens in die Hand gedrückt und beauftragt alles brennen zu lassen. Wann hast du denn deinen Termin heute? Ich würde auch gerne feste die Daumen drücken!!! :allesok: Mach dir bitte nicht zu viele Sorgen, es wird schon alles in Ordnung sein (ich weiß schon: leichter gesagt als getan…) Ich habe meinen Liebsten erst beim „normalen“ US (also ich meine von außen) mitgenommen, weil es mir vielleicht schon etwas unangenehm gewesen wäre, wenn er beim Vaginalultraschall dabei gewesen wäre. Andererseits denke ich mir jetzt immer, dass er auch dabei sein wird, wenn „dort unten“ :knatsch:unser Kind herauskommt. Greifbarer ist es aber glaube ich, wenn er schon richtig was sehen kann.

@Elschen: ohje Blasenentzündung :zahnschmerzen:. Das ist was richtig Ekelhaftes!! Ich bin sehr froh, dass ich davon nun schon einige Zeit verschont geblieben bin! Ich hoffe dir geht es wieder besser?

@Rubina: Oh Mann bin ich gespannt, was es bei dir wird. Hättest du denn gerne ein Mädchen oder einen Jungen? Ich fand es auch sehr süß, weil beim 3D-US noch eine Frau nach mir dran war, die offensichtlich sehr nervös war und mich dann gefragt hat, ob man bei mir denn gesehen hätte was es wird. Als ich sie dann fragte, ob sie denn einen Wunsch hat, meinte sie nur ganz zerknirscht: Naja, ich habe schon einen Sohn. Ich habe ihr dann die Daumen für ein Mädchen gedrückt. Falls ich noch mal ein Kind bekomme hätte ich aber auch gerne einen kleinen Jungen, wobei ich mit einem zweiten Mädchen auch gut leben könnte. :freches grinsen:
Gute besserung Rubina, bleib bloss zu hause, wenn das nicht besser wird!! Denke auch an dein Kleines!

Liebe Grüße, wünsche euch einen wunderschönen Tag!

Willauch :knicks:
(25+1, 94cm BU, +7kg)

Caterchen
26.01.2006, 11:55
Rubina und Willauch

mein Termin ist um 17.45 - also dann bitte ganz fest die Daumen drücken. Im Moment drücke ich sie gerade Kvinna. Die hat ihren Termin bestimmt schon rum und jetzt gehts ans hibbeln!!!

Rubina
Glückwunsch zum neuen Auto!! Viel Spaß damit und immer gute und vor allem unfallfreie Fahrt!

Gestern und heute ist mir immer mal wieder schlecht und ich hatte schon gehofft ich bleibe davon verschont :smirksmile:

Rubina
26.01.2006, 11:56
@willauch: Ein Mädchen wäre jetzt natürlich die Krönung für mich und eigentlich bin ich auch überzeugt, dass es ein Mädchen wird, und wenn nicht, bin ich auch nicht enttäuscht, die Hauptsache es ist gesund und munter und genauso lieb wie sein grosser Bruder :freches grinsen:

Ich werde heute noch bis halb 2 arbeiten und heute nachmittag zu Hause bleiben. Rubén hole ich um 15 Uhr aus dem Kiga ab und wenn meine Schwima nichts dagegen hat, fahre ich heim und ruhe etwas aus und Rubén kann ja bei ihr etwas spielen, wie sonst auch. Habe mir zwar Paracetamol geholt, aber bisher noch keine Tablette genommen. Morgen wird es mir hoffentlich wieder besser gehen.

Wenn Dein Töchterchen dann mal älter ist, wirst Du ihr bestimmt die CD vom 3D-US zeigen, oder ? Ist das nicht was einzigartiges ???

LG
Rubina
(18+1)

Rubina
26.01.2006, 12:09
@caterchen: Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für heute nachmittag, ich denke um 17:45 Uhr ganz fest an Dich, und ich hoffe, die Übelkeit hält bei Dir nicht lange an.
Toi toi toi !!!

Denise_mich
26.01.2006, 12:20
@kvinna:
ich denk auch ganz toll an dich! wie war dein Termin?

@elschen:
hoffentlich hast du dich wieder ganz erholt! viel glück beim ultraschall!

@rubina:
nach Ruben ein kleines mädchen wäre ja wirklich wunderbar!

@caterchen:
ich werd am abend an dich denken! wird sicher ganz toll werden dein termin!

@zu mir:
ich bin ab morgen endlich 24. woche und auch wenns blöd ist, beruhigt mich das irgendwie total. leider merk ich jetzt selbst auch schon, dass sich der bauch senkt bzw. gesenkt hat und dafür ist es ja eindeutig zu früh, aber da ich keine wehen habe, besteht ja noch hoffnung, dass es doch noch ein bissl dauert.

hat irgendwer von euch eine tabelle in welcher SS-Woche, das kind welche größe/gewicht haben sollte?

LG
Denise

Rubina
26.01.2006, 13:02
@denise:

Guck mal auf www.rund-ums-baby.de (http://www.rund-ums-baby.de)

Ich weiss nicht mehr, wo es genau stand, aber da waren Tabellen abgebildet, mit Körper-,Kopf-,Femurgrösse, etc.je nach SSW. Da kannst Du bestimmt einiges erfahren ! Viel Erfolg. Ich hoffe, dass Deine beiden noch lange in Deinem Bauch aushalten :allesok:

LG Rubina

Eiserfeld
26.01.2006, 13:04
@denise

Guck mal hier (http://www.medizin-aspekte.de/index.htm?/0805/goldene_regeln/index2.html)

LG Eiserfeld

Denise_mich
26.01.2006, 13:41
dankeschön!

ich hab nämlich gerade einige geburtsdaten von zwillingen gelesen und da stand des öfteren, nur knapp über ein kg, also ca. 1200-1600g und uns hat der arzt am dienstag gesagt, dass beide jetzt ca. 1kg wiegen, soweit er das anhand der größe schätzen kann und da liegen wir ja für zwillinge wirklich im guten bereich! außerdem ist es bei uns im KH so, dass selbst wenn es beiden bei einer frühgeburt gut geht, sie bis zu einem entlassungsgewicht von 2200g im KH bleiben müssen. drum hats mich interessiert und ich hab die info alleine nimmer gefunden, also nochmals dankeschön!

Willauch
26.01.2006, 13:46
@denise:
ohje, ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass deine zwei es noch ganz lange da drinnen aushalten! Glückwunsch zur 24. Woche :jubel:. Kann ich sehr gut verstehen, dass es dich beruhigt zu wissen, dass sie von nun an Überlebenschancen haben! Und die werden nun von Tag zu Tag besser! Also passe weiterhin gut auf dich auf und schone dich! Was sagen eigentlich die Ärzte/Hebamme? Was denken sie wie lange die zwei es noch in deinem bauch aushalten werden? Gibt es da Prognosen?

@caterchen: Werde ganz fest an dich denken! :allesok:

@Kvinna: Hoffentlich ist alles gut verlaufen?

@alle: Meint ihr eigentlich, dass es bei uns auch stille Mitleser gibt? Ich habe immer das Gefühl, dass wir hier so ein eingeschworener Haufen sind in den sich selten jemand verirrt...

Liebe Grüße von willauch :knicks:

Denise_mich
26.01.2006, 13:56
@willauch:
meine hebamme hat heute vormittag erst gemeint, sie glaubt nicht, dass ich es noch bis zur 30. Woche schaffe und im KH wurde am Dienstag von max. 4 Wochen gesprochen, also schauts eher nicht so gut aus.

wegen stiller mitleser:
ich würds anhand der unterschiedlichen zahlen von Beiträgen und gelesen schon sagen, nur ist es schade, dass nicht mehr schreiben, denn sobald unsere kinder alle da sind, werden wir bestimmt weniger zeit zum schreiben haben, sieht man ja bei "Wir wollen, bekommen,...), außerdem find ich das mithibbeln nachwievor aufregend, ich fühl da so wirklich mit. aber ich mag unsere runde total gern und denk meistens gar nicht, dass es eigentlich jeder lesen kann.

Heike_Liesel
26.01.2006, 14:01
Hallo,

Denise:
Ich gratuliere Dir auch und auch ich habe heute den ersten Tag im Fünften Monat, fühle mich fast schon stolz.
Unter 9-monate.de gibt es eine schöne Aufstellung je nach Schwangerschaftswoche.

Heute abend werde ich mir eine Schwangerschaftshose kaufen, denn ich krieg den Knopf nicht mehr zu. Ich fühle mich unmöglich in meinen Sachen.
Gestern habe ich einen kompletten Spuck-Tag gehabt und keine Mahlzeit wollte bei mir bleiben. Damit war mein Abend gelaufen, Heizkissen und Buch auf dem Sofa. Mein Süßer muß nun heute die Wohnung komplett reinigen, denn gestern abend konnte man mich nur noch zu einem Spaziergang von 20 Minuten überreden.
Heute bin ich voll motiviert!!!

Liebe Grüße

Elschen
26.01.2006, 14:42
Hallo Ihr Lieben,

meine Blasenentzündung ist heute Nacht mit voller Wucht zurück gekommen. Nachher geh ich zum Arzt und lass mir Antibiotika verschreiben - es zieht schon so verdächtig in der Nierengegend.

Mein Termin heute morgen war eher ein Schlag ins Gesicht. Bei mir muss wie vermutet eine Bauspiegelung und eine Gebährmutterspiegelung gemacht werden. Dabei wird auch gleich die Durchgängigkeit der Eileiter geprüft. Die Ergebnisse vom Bluttest waren noch nicht vollständig da und somit ist eine Aussage über meinen Hormonhaushalt noch nicht möglich. Allerdings stellte sich beim US heraus, dass es diesen Moant keinen ES gab - selbst wenn er schon vor ein paar Tagen stattgefunden hätte, hätte der Arzt das an den Eileitern und an Flüssigkeit (wo auch immer) sehen können. Es bleibt also abzuwarten, ob zumindest da alles i.O. ist und der fehlende ES nur ein Zufall ist.

Auch die Ergebnisse des Spremiogramms sind noch nicht ganz vollständig. Nur so viel, es gibt 3,5 Mio Spermien pro . .(keine Ahnung), normal wären mehr als 10 Mio. Die Beweglichkeit liegt bei 5%. Das Resultat des Arztes: auf normalem Wege werden wir nicht schwanger. Das müssen wir jetzt erstmal verdauen. Ich bin völlig fertig.

Aber mein Mann hat nach dem Termin auf mich gewartet und wir haben beschlossen: wir schaffen das! Ich bin sicher, dass wir einen Weg finden werden.

Am Dienstag (31.01.) sind die restlichen Testergebnisse da und dann besprechen wir mit dem Arzt, was wann gemacht werden soll.

Im übrigen hat mein Schwiegervater am 02.02. seine Beypass-OP. Hoffentlich geht das glatt.

Sorry, wenn ich im Moment so ein Jammerlappen bin. Gebt mir ein paar Tage.

Liebe Grüsse

Elschen

Caterchen
26.01.2006, 14:48
Willauch
Ich denke eigentlich auch dass wir bestimmt den einen oder anderen stillen Mitleser haben. Wir sind ja auch eine ganz nette Runde!! Ich gebe Denise übrigends Recht: Schade dass sich keine neue traut sich bei uns aktiv zu beteiligen... Deshalb hier gleich ein Aufruf: :fluestertuete:

Hallo Ihr Lieben, wir freuen uns über aktiven Schreib-Zuwachs !! :schild genau: :blumengabe:

Denise
Nur noch 4 Wochen?? uff, das ist ja gar nicht mehr lange... Na hoffentlich halten Sie es zumindest wirklich noch so lange aus!! :allesok: Wahnsinn wie schnell die Zeit jetzt vergangen ist :ooooh: - Fühlst du dich bereit dazu deine beiden Mädels in Empfang zu nehmen?

Heike
Ging es dir gestern schon wieder so schlecht?? :zahnschmerzen: och menno, das reicht doch jetzt aber wirklich!! Wann hast du heute Termin beim Heilpraktiker? Bin gespannt was er sagt...

@all
Unser Hochzeitstermin steht. Am 29. April 2006 werden wir uns kirchlich trauen lassen. Die standesamtliche Hochzeit findet einen Tag früher statt :schild uups: - jetzt wird´s ernst!! Eine Frage an die Erfahrenen unter Euch: Was muss als nächstens ganz dringend erledigt werden? Wie habt ihr das mit dem Fotographen geregelt? Ein Termin für ein paar Aufnahmen oder einen für den ganzen Tag engagiert? Digitale Aufnahmen oder normale?? :pc kaputt: - und schon fängt die Hektik an... :freches grinsen:

LG
caterchen

Eiserfeld
26.01.2006, 14:52
@elschen

:wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss:
Ich glaube dir das man das erst mal verdauen muss, aber Kopf hoch, ihr schafft das. Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten der Natur etwas nachzuhelfen, da wird sich bestimmt eine Lösung für euch finden. Nur nicht den Mut verlieren, das ist ganz wichtig.
Und entschuldigen brauchst du dich auch nicht, schließlich bist du diejenige die uns hier meistens wieder aufbaut und neuen Mut gibt. Und jetzt sind wir halt mal an der Reihe dir etwas Zuspruch zu geben.

Du und dein Mann ihr packt das schon, da bin ich mir sicher!

:kuss: Eiserfeld

Caterchen
26.01.2006, 14:52
Elschen
lass dich mal in den Arm nehmen!! :wangenkuss:

uff, das ist ein ganz schöner Schlag ins Gesicht... und ich rede gerade noch so ein sch... wegen der Hochzeit, sorry!!! Nehmt euch ein paar Tage um das Ganze in Ruhe zu verarbeiten und überlegt euch in Ruhe wie ihr weitermachen wollt. Ich bin sicher ihr werdet den richtigen Weg finden und ich drücke euch alle Daumen dafür!!

traurige Grüße
caterchen

Willauch
26.01.2006, 15:04
Oh Elschen :ooooh:, es tut mir sooo schrecklich leid für euch beide!!!! Ich sitze gerade hier vor meinem PC und könnte heulen. Ihr seid so ein hübsches, glückliches Paar. Und ich habe doch soooo all meine Daumen gedrückt!!!!!
Aber ich will dir auch Mut machen. Es gibt heute wirklich schon sehr viele Möglichkeiten um der Natur auf die Sprünge zu helfen. Ihr werdet bestimmt einen Weg finden und seit ja jetzt in der KIWU-Praxis auch in guten Händen. Wenn ich/wir irgendetwas tun können, dann sag uns bescheid!

Fühl dich auch von mir ganz fest gedrückt!!!

Deine willauch :knicks:
P.S. Wehe du entschuldigst dich noch einmal :nudelholz:. ich kann Eiserfeld nur beipflichten: DU hast hier doch immer für alle ein offenes Ohr!!!

Denise_mich
26.01.2006, 15:28
@elschen:
das ist ja wirklich ein sch...ergebnis. ich würde aber noch die ganzen ergebnisse abwarten und dich dann beraten lassen, was man alles machen kann. es gibt heutzutage wirklcih schon soviele möglichkeiten und ihr bekommt ganz sicher ein baby!
du kannst dich hier bei uns ruhig ausheulen, würden wir alle auch in so einer situation!

@bereitsein:
gute frage, natürlich wärs mir lieber, sie würden noch mind. bis zur 30. Wochen warten, aber generell sind wir schon gut vorbereitet - mein Mann kriegt ganz flexibel, je nach geburtstermin eine Woche urlaub und die 2te woche danach geht er nur halbtags arbeiten, weil die baby´s falls sie früher kommen, sicher nicht gleich heimdürfen und es sicher anstrengend wird. von der ausstattung her sind wir vollausgerüstet, da hat es sich ausgezahlt, dass wir so früh angefangen haben und ich selbst mach mir weniger sorgen um die geburt/KS als wegen der Zeit danach, da es einfach noch sehr früh ist.

@caterchen:
wir haben nur für 2std. einen fotographen bezahlt und auch das nur, weil unsere eltern darauf bestanden haben, dass wir so gestellte fotos irgendwann bräuchten und es bereuen würden. ansonsten haben eh alle freunde/Familie vom fest und der trauung selbst gemacht und die find ich wesentlich schöner. das wichtigste ist glaub ich, dass ihr die lokalitäten reserviert und eben kirche/standesamt, alles andere geht auch eher kurzfristig. mir war das essen noch sehr wichtig, darüber haben wir uns halt auch gedanken gemacht, damit für alle was dabei ist. musik wäre auch noch ein thema, falls ihr da irgendwelche besonderen wünsche habt.

@heike:
schön, dass du heute so motiviert bist, hoffentlich lässt deine übelkeit jetzt endlich mal nach.

LG
Denise

Caterchen
27.01.2006, 08:21
Guten Morgen ihr Lieben,

Elschen
Ich hoffe ihr konntet Euch gestern Abend etwas vom ersten Schock erholen und bald wieder positiv in die Zukunft blicken!! Die anderen haben vollkommen Recht: Es gibt inzwischen soviel Möglichkeiten der Natur etwas auf die Sprünge zu helfen, dass ihr bestimmt auch bald euer Baby in den Händen halten könnt!! Ich wünsche Euch viel Kraft, gemeinsam werdet ihr das durchstehen!! :allesok:

Kvinna
Wie geht es dir? Ich hoffe du hast den gestrigen Termin gut überstanden!! :allesok: :allesok: - Meine Daumen und Zehen sind gedrückt!

Denise
Bei euch noch alles OK?

Rubina
Geht´s dir gut? Schneit es schon bei euch?? Was machen Rubéns Töpfchen-Aktivitäten?

Willauch
Du hast dein Bild eingestell, toll!! So können wir immer deinen tollen Bauch bewundern :blumengabe:

Heike
Wie gehts dir? Wie war dein Termin??

@all
Mein FA-Termin war prima. Ich war total aufgeregt und hatte auch einen hohen Blutdruck :knatsch: aber die ganze Sorge war total unbegründet. Es ist alles in bester Ordnung. Das Herzchen schlägt wie wild und laut gestriger Größe bin ich sogar schon 2 Tage weiter - prima. Der Arzt ist sehr nett, hat zig mal gefragt ob ich was wissen will, hat mir alles erklärt und mir eine ganze Tüte voll Info- und natürlich auch Werbematerial mitgegeben. Der Mutterpass war noch nicht da, der müsste aber in den nächsten Tagen eintreffen und ich kann selbst entscheiden ob ich ihn holen oder erst beim nächsten Termin in 4 Wochen mitnehmen will. Der Frauenarzt hat auch gemeint es ist nur eins und war auch etwas erleichtert. Er meinte für´s erste ist es besser wenn es nur eins ist, da sonst mehr Komlikationen auftreten können - Denise ich kann dich also nicht unterstützen obwohl ich das ja ganz toll gefunden hätte :zwinker:

So, jetzt habe ich euch genug vollgequatscht, habt einen schönen Tag!
LG
caterchen

Marie_128
27.01.2006, 08:40
Hallo zusammen,

ich bin zwar keine "langjährige" stille Mitleserin, aber ich bin der netten Aufforderung von Willauch im Strang "Baby 2006" gefolgt und hab bei Euch reingespiggelt.

Aber wo bleiben meine Manieren, erstmal möchte ich mich vorstellen. Ich bin 32 Jahre, mit dem besten Mann von Allen :freches grinsen: seit gut 1,5 Jahren zusammen und wir erwarten am 27.06.06 unser erstes gemeinsames Kind. Bin also heute in der 19. Woche (18+3). Hatte gestern meine 3. VU und da wurde die Größe des Babies auf 22 - 25 cm geschätzt. Mir kommt das RIESIG vor ...

Mein Freund hat bereits eine 8-Jährige Tochter aus 1. Ehe. Diese wohnt mit Ihrer Mutter im Nachbarhaus und ist sehr häufig bei uns, da mein Freund 2 Tage die Woche von zuhause aus arbeitet und die Mutter als Ärztin arbeitet. Ich versteh mich sehr gut mit der Kleinen. Mal schauen ob das so bleibt, wenn ich "endgültig" hingezogen bin. Davor hab ich auch bissle Bammel, weil es verschlägt mich dann vom Großraum Stuttgart in den ziemlich ländlichen Odenwald. Derzeit muß ich leider noch pendeln, da ich 120 km (einfach) entfernt arbeite und übernachte daher 2 x die Woche noch in meiner alten (inzwischen fast ganz leergeräumten) Wohnung.

@elschen
das ist ja wirklich eine niederschmetternde Diagnose !!! Aber man kann da gottseidank heute einiges machen. Ich drück Dir ganz ganz ganz fest die Daumen !!! :blumengabe:

Vielleicht klingt das jetzt a bissle komisch, aber ich glaube die Sorge, dass was nicht in Ordnung seien könnte, hatten bestimmt einige. Für mich persönlich war es dann immer die ABSOLUTE Horrorvorstellung, dass man KEINE medizinischen Gründe für die nicht erfolgte Befruchtung finden würde ... weil wenn man eine Diagnose hat, dann gibt es ja auch fast immer eine Therapie ... aber wenn man mit den Worten "bei Ihnen ist alles in Ordnung, entspannen Sie sich halt einfach" heimgeschicht wird ... *grusel*

Verstehst Du was ich mein ?? Ich hoff ich war jetzt nicht zu "plump".

CU
Marie

Denise_mich
27.01.2006, 08:46
@caterchen:
wie schön!!! ist ein ganz tolles gefühl, dass herzchen zu hören nicht wahr?
schade, eine weitere zwillingsmama wäre schon toll gewesen, aber vielleicht dann beim nächsten kind? :freches grinsen:

@Elschen:
ich hoffe du lässt den kopf nicht hängen, ich wünsche euch so sehr ein baby!
ich weiß nicht, obs für dich noch zu früh ist, aber es wäre am mittwoch bei Welt der Medizin ein Bericht über Familien, die schwer auf natürlichen weg ein kind bekommen können, hab nur die vorschau gesehen, klang aber ganz interessant und vorallem haben die gesagt, 1/4 aller Paare die Kinder wollen, müssen der Natur nachhelfen.

@Kvinna:
wie fühlst du dich nach deinem termin gestern? jetzt ist 2 wochen dauerhibbeln und daumendrücken angesagt!


HEute kommt die Hebamme das letzte mal zum Kurs her, sie wird aber auch ev. bei der Geburt dabeisein und außerdem werd ich sie als Nachsorgehebamme nehmen, wobei ich nicht mal genau weiß, was sie dann nach der geburt tut, aber da man sich jemanden suchen soll und sie das machen würde, passt das ja wunderbar.

Ich hab gestern abend meinen mann ärgsten angezickt und kann mich momentan echt selbst nimmer leiden. Er kümmert sich wirklich um alles, hat trotz Job den Haushalt super im Griff, kauft alles mögliche was wir noch brauchen könnten selbstständig ein und ist absolut liebenswert und sooo verständnisvoll und mich nervt es nur mehr. Langsam wird die unbeweglichkeit wirklich anstrengend.

LG
Denise (ab heute 24. Woche!!!!!)

Denise_mich
27.01.2006, 08:49
Hallo Marie,

wir hatten uns überschnitten!
Herzlich willkommmen! Ich hab schon ein bißchen von dir im 2006-Strang gelesen, wann wirst du denn umziehen? Ich finds total wichtig, dass du dich mit der Tochter deines Mannes so gut verstehst, macht sicher später einiges einfacher.

LG
Denise

Marie_128
27.01.2006, 09:00
Guten Morgen Denise,

ich "erinner" mich auch an Dich ...

Ich bin auch sehr froh darüber, dass es mit der Kleinen bzw. bald Großen so gut klappt. Aber natürlich ist es als "Stiefmutter" nicht immer ganz einfach ...

Umziehen werd ich so ganz und gar mit Beginn des Mutterschutzes. Wegen der langen Anfahrt kann es auch gut sein, dass mich mein Arzt krankschreibt, was mir auch nicht ganz unrecht wäre. Scheinbar wird ja empfohlen ab dem 6.-7. Monat nicht mehr so viel Auto zu fahren. Und 240 km täglich sind ja nicht gerade wenig.

Aber eigentlich lebe ich schon dort und benutze meine alte Wohnung als eine Art "Hotelzimmer". Aber ich denke auch die Umstellung, wenn ich ganz zuhause bin wird da auch noch einiges verändern.

CU
Marie
(32 J. - 1. SS - 18+3 - ET: 27.06.06)

Denise_mich
27.01.2006, 09:05
240km täglich stell ich mir auch wahnsinnig anstrengend vor und dann musst du ja arbeiten auch noch, überanstreng dich mal lieber nicht.

ich glaub als stiefmutter hast du sogar eine der schwersten positionen in der familie, daher ist es sicher gut, wenn ihr euch so gut versteht und ihr sie auch miteinbezieht, was euer baby angeht.

weißt du schon, was es wird? (oder hab ich das überlesen?)

LG
Denise

Caterchen
27.01.2006, 09:07
Hallo

Marie
Herzlich Willkommen in unserer Runde!! Ich lese hin und wieder auch bei Baby 2006 mit, und habe auch dort schon ein bisschen was über dich gelesen. Schön, dass du dich mit seiner Tochter so gut verstehst, das finde ich sehr wichtig da ihr euch ja in Zukunft noch viel häufiger begegnen werdet!!

Denise
Ich kann sehr gut verstehen dass du langsam die Schn... voll hast, ich wäre wohl nicht so lange ruhig geblieben, aber du hast es ja "bald" geschafft und dann wird alles wieder besser. Dein Mann ist wirklich ein ganz lieber, er kümmert sich ja wirklich um alles. Wenn die Mädels erst mal da sind kannst du dich ja mal erkenntlich zeigen und dir was schönes als Dank für ihn überlegen. Er wird deine momentane Laune bestimmt irgendwie auch verstehen und heldenhaft ertragen :blumengabe:
Wie geht es denn der zweiten Mutter aus deinem "privat-"Geburtsvorbereitungskurs? Hat sie bald Termin?

Willauch
Was ich schon lange fragen wollte: Was macht eigentlich deine schwangere Freundin?? Ist bei ihr alles in Ordnung?

LG
caterchen

Heike_Liesel
27.01.2006, 09:34
Hallo ZUsammen,

ich habe mir gestern die erste Schwangerschaftshose gekauft. Denn innerhalb einer Woche sieht man nun ein richtiges Bäuchlein. Kein Knopf will mehr zugehen und ich
fühle mich wesentlich wohler, wenn nichts mehr abzwickt.

Marie:
Herzlich willkommen! Ich finde es schwierig, wenn man als NEUE Freundin als Zweitmütti für eine Achtjährige funkieren muß. Aber ich höre heraus, daß es Dir viel Spaß macht und ihr ein gutes Verhältnis habt. Dann scheint Dir die Rolle eigentlich auch zu gefallen, das Leben als Patchwork.

Wie geht es Dir in Deiner Schwangerschaft? Hast Du Bescherden oder ist das alles problemfrei?

Caterchen:
Freut mich voll, daß Dein Arzt-Termin so gut gelaufen ist. Da ist einem gleich viel wohler, wenn der Arzt ein Kind bestätigt. Ich habe auch gleich am anfang nachgefragt. Ich würde Dir sehr wünschen, daß es Dir in den nächsten wochen gut geht.


Klar habe ich heute wieder erbrochen, aber ich sehe darüber hinweg. Ich habe mich toll angezogen, ausgiebig gecremt und mich taff geschminkt- Der Tag kann kommen!
Ich lasse mich einfach nicht unterkriegen. Ja, chaka!

Heike

Caterchen
27.01.2006, 09:56
Heike
:allesok: das ist eine sehr gute Einstellung!! :yeah:

Kvinna
27.01.2006, 10:09
Guten Morgen alle zusammen!

Ihr habt schon wieder so viel geschrieben, da kann ich nicht auf alle eingehen. Sorry!

@ Elschen:
Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt. :wangenkuss: Aber wie schon die anderen geschrieben haben, ist es ja auch positiv, zu wissen, woran es wahrscheinlich liegt. Ihr werdet das schaffen. Und wenn ihr erstmal mit der Praxis den genauen Schlachtplan aufgestellt habt, seid ihr bestimmt motiviert (so war´s zumindest bei uns). Hast du schon einen Termin zur Bauchspiegelung? Wurde bei mir auch gemacht und war überhaupt nicht schlimm (allerdings mußte bei mir auch nichts entfernt werden).


@ Caterchen:
Siehst du? Das Herzchen schlägt und schlägt und schlägt... :freches grinsen:

@ Denise:
Endlich in der 24. Woche :allesok: !

@ Marie:
:blumengabe: Herzlich Willkommen!

@ Heike:
Weiter so! (Ich meine nicht das K..., sondern die Einstellung :smirksmile:)

@ all:
Vielen Dank für´s Daumendrücken! :kuss:
Die Insemination verlief problemlos. Aber so richtig in Hibbel-Stimmung bin ich bis jetzt noch gar nicht. Kommt aber bestimmt bald!


Liebe Grüße an alle
:wangenkuss: kvinna

Dreamie
27.01.2006, 10:25
Hallo everybody,

nachdem willauch mich aus dem Baby2006 Strang angeworben hat und es mir dort ein bischen zu langweilig geworden ist, will ich wohl hier auch ein bischen mitschreiben.

Ich bin 32 Jahre alt, seit 3,5 Jahren verheiratet und seit gut 2 Jahren im schönen Rheinland zuhause. Ich treibe mich schon ganz schön lange hier in den Foren mit und war auch schon beim Vorläufer von WIR WOLLEN, etc… dabei! Was bedeutet, daß es bei uns insgesamt ganz schön lange gedauert hat bis ich schwanger geworden bin. Nach einen dreiviertel Jahr erfolglosen üben hatten wir erstmal eine längere Pause eingelegt u.a. um auf meinen unbefristeten Vertrag zu warten. Und welch Wunder - im 2. Anlauf hat es auf ANHIEB geklappt zeitgleich mit meinem Vertrag!!!

Jetzt bin in der 25. Woche und bisher verlief alles absolut unproblematisch. So langsam nähere ich mich meinen Traummaßen von 90-90-90 (o.k. der letzte Wert ist etwas gemogelt) nur die Körpergröße hat sich natürlich nicht verändert und ist nach wie vor "nicht klein sondern konzentriert" :freches grinsen:

@ Caterchen,
wie schön ein Arzttermin sein kann wenn alles bestens ist, kann ich gut mitfühlen! Weiter so!

@ Marie,
Jetzt sind wir also beide auch hier! Wie schön!! Das pendeln zwischen Stuttgart und Odenwald stelle ich mir ziemlich heftig vor - alles Gute für den Umzug!

Bis Bald
Dreamie

Rubina
27.01.2006, 11:54
Guten Morgen Ihr Lieben,

Herzlich Willkommen Marie und Dreamie :jubel:, schön dass Ihr beide nun auch bei uns mitschreibt, eine schöne Bereicherung im Strang, habe auch schon bei Baby 2006 von Euch gelesen.

@Marie: Wir sind fast gleich weit, mein ET ist am 1.7. und heute bin ich 18+3 !!! Dast ist doch ein schöner Zufall, oder ? In der Tochter Deines Schatzes findest Du bestimmt auch eine grosse Hilfe, wenn das Baby erstmal da ist, oder ?

@elschen: Och Mensch, lass Dich mal ganz fest drücken :wangenkuss:, die Diagnose hat mich eben richtig mitgenommen und ich bin den Tränen nahe, ist das Leben nicht ungerecht ? Aber Kopf hoch, Du darfst jammern so oft Du willst und wir hören Dir immer gerne zu, es wird bestimmt einen Weg geben, dass Du schwanger wirst, da bin ich mir sehr sicher, Ihr dürft jetzt nur nicht aufgeben. Verkrafte erstmal die Nachricht und Du wirst sehen, nach ein paar Tagen sieht alles schon wieder viel positiver aus.

@caterchen: Für Dich freue mich mich riesig, das Herzchen Deines Babies schlägt bestimmt noch schneller als Deins und alles ist ok, ich sehe das breite Grinsen in Deinem Gesicht, Dein Schatz ist bestimmt auch super happy, oder ? Toll, dass Ihr schon beide Termine habt für Eure Hochzeit, da heiratest Du ja noch eher als Carolin, oder ?
Dieses Jahr stehen nur Hochzeiten, Geburten und Taufen an, 2006, das Jahr der unendlichen Feiern, ist das nicht toll ?

@heike: Toll, das Du so poitiv gestimmt bist, Du machst das absolut richtig ! Und ich hoffe nun wirklich, dass Dich die Übelkeit bald verlässt.

Mir geht es heute total schlecht, mit Kopf-, Hals-und Ohrenschmerzen sitze ich hier im Büro, zitter vor Kälte und habe einen ziemlichen Hals auf meinen Chef, weil heute wichtige Kunden im Büro sind und er mich braucht. Habe zwar gestern nachmittag frei genommen und mich ein wenig ausgeruht, aber die Schmerzen sind immer noch da und ich bin so richtig mies drauf. In meiner Mittagspause werde ich zum Arzt gehen. Mein Mann hat mich heute auch mit allem hängen lassen und hat mir alles überlassen, ich bin heulend zu Hause weg mit Rubén, der heute morgen auch ziemlich bockig war, im Ganzen: ein total verkorkster Tag !!!

Muss leider weitermachen,
LG
Eure Rubina

Kvinna
27.01.2006, 12:03
Hallo Dreamie,
auch dir ein herzliches Willkommen! :blumengabe:

Arme Rubina, das ist ja heute echt ein Sch...tag!
Laß dich bloß krankschreiben, sonst verschleppst du nachher noch etwas und das ist für dein Würmchen bestimmt nicht gut!
Ich wünsche dir, dass du bald wieder gesund wirst und dir dein Mann ein bißchen Arbeit abnimmt :nudelholz:.

:wangenkuss: kvinna

Caterchen
27.01.2006, 12:22
Dreamie
Auch an Dich ein: Herzlich Willkommen!!! Schön, dass du nun auch bei uns mitschreibst!! :blumengabe:

Rubina
Lass dich mal drücken!! Du bist ja heute eine ganz Arme!!! Mir geht´s auch immer so, wenns sch... läuft, dann richtig!! Lass den Kopf nicht hängen und versuche irgendwie zur Ruhe zu kommen. Wenn du krank bist bist du krank, da kann selbst der Papst vor der Tür stehen - du und dein Baby sind wichtiger :schild genau:

Kvinna
Schön, dass deine Behandlung gestern so problemlos verlaufen ist, jetzt hilft nur Tee trinken und abwarten. Vielleicht ist es gar nicht so schlecht wenn du noch nicht so sehr hibbelst, bei mir hat es auch ausgerechnet in dem Monat ohne hibbeln geklappt, aber das ist ja bei dir nochmal was ganz anderes... Ich hibbel auf jeden Fall für dich :yeah:

LG
caterchen

Marie_128
27.01.2006, 12:28
Hallo zusammen,

@all

Nochmal vielen Dank für das nette Willkommen. Da mir mehrere die gleichen Fragen gestellt haben, erlaub ich mir meine Antwort "zusammenzufassen" :zwinker:

Das Pendeln ist wirklich anstrengend. Bin ja praktisch mindestens 12 Stunden auf den Beinen nur um 8 Stunden zu arbeiten und hinzufahren. Aber ich glaub ich hab ganz gute Chancen krank geschrieben zu werden. Und ehrlich gesagt, werd ich das auch ohne schlechtes Gewissen in Anspruch nehmen, weil die Belastung ist wirklich alles andere als einfach und dafür ist ja auch ein "Mutterschutz" da. In meinem Job bin ich eh nicht sooo zufrieden und auch meine Nachfolge ist schon geregelt. Werde wohl auch die ganzen 3 Jahre nehmen. Also enstehen auch für meine Kollegen keine gravierenden Nachteile.

Stiefmutter sein ist wirklich nicht immer einfach. Aber ich hatte das RIESENGLÜCK, dass mich die Kleine von Anfang an akzeptiert hat und auch mein Freund zu 100 % hinter mir steht bzw. wir die gleichen Erziehungsansätze haben. Sprich was ich sag hat genauso Gewicht wie das Wort von Papa. Wobei ich mich natürlich bei "größeren" Entscheidungen eher zurückhalte.

Generell hat glaub ich auch geholfen, dass ich mir immer wieder vor Augen gehalten habe, dass die Mutter für die Kleine die tollste Frau der Welt ist (und auch sein sollte). Also hab ich von Anfang an immer wieder positive Bemerkungen über sie "eingeflochten", nach dem Motto "Du hast so schöne Haare wie Deine Mama ... da frag mal Deine Mama, die weiß doch sowas ganz bestimmt". Somit hat die Kleine auch ihr Mama niemals mir gegenüber verteidigen müssen.

Obwohl ich ganz ehrlich gesagt schon a bissle meine "Probleme" mit der Ex habe. Sie bekommt jetzt Ende März auch wieder ein Baby. Ist "aus Versehen" aus einer Affaire entstanden (hab ich erwähnt, dass sie Ärztin ist ?? :zwinker:). Sie möchte allerdings sofort wieder arbeiten. Dagegen ist im Prinzip ja auch nichts auszusetzen, nur hat sie die Betreuung mehr als schlecht organisiert. Wir werden also eher abwehren müssen, dass sie BEIDE Kinder zu uns schicken möchte. Bzw. es kann gut sein, dass plötzlich zwei Kinder bei uns vor der Tür stehen.

Und ich glaub die Tochter von meinem Freund, wird auch ganz schön damit zu kämpfen haben, dass sie jetzt bei BEIDEN Eltern vom "Thron" als Prinzessin gestoßen wird bzw. sich die Bühne teilen muß.

Leider hat sich unser Kleines gestern so sehr an die Gebärmutterwand gedrückt, dass nichts zu erkennen war. Ich hab aber irgendwie das Gefühl, es wird ein Junge ... Kennt ihr sowas auch ?? Und wie war Eure "Trefferquote" ??

Aber immerhin hab ich keinerlei Schwangerschaftsbeschwerden, bis auf die dicken Beine ... und die werden mir ja auch vielleicht helfen früher in den Mutterschutz zu kommen.

@rubina
jetzt bin ich mal neugierig ... wir sind ja fast zeitgleich ... wie groß ist Dein Baby jetzt ?? Mir erscheinen 25 cm echt groß, oder ist das normal ?? Und ganz dolle Besserung !!!

CU
Marie
(32 J. - 1. SS - 18+3 - ET: 27.06.06)

Denise_mich
27.01.2006, 12:43
@rubina:
ich würd da auch eher auf dein gefühl hören und lieber ausruhen. egal wie wichtig die kunden sind, ihr beide seid jetzt wichtiger! gute besserung!

@dreamie:
herzlich willkommen!

@kvinna:
schön, dass gestern alles problemlos verlief. wir hibbeln einfach jetzt schon für dich mit, dann kann ja nix mehr schief gehen. halte uns bitte am laufenden, vorallem auch wie es dir geht!

@marie:
hast du sicher gut gemacht, dass du die mutter vor der tochter nicht in irgendeiner art schlecht gemacht hast.
ich würd das vorher schon absprechen, 2neugeborene und eine 8jähriges ist ja nicht gerade wenig aufwand und nochdazu hast du ja mit dem baby eigentlich nichts zu tun und da würd ich das schon vorher abklären, gegen abundzu einspringen spricht ja nichts, wenn sie sich auch mal revanchiert.

@all:
ich hab mal ne frage an euch, ich hab seit gestern milchfluss, kann das normal sein? zwar nicht viel, aber man merkt es doch schon ziemlich.

Marie_128
27.01.2006, 13:00
@Denise

Gegen hin und wieder aufpassen würd ich mich ja nichtmal wehren ... aber ich seh es ja bei der Großen, die wird auch GNADENLOS "abgedrückt" und ich bin mir sicher, dass ich in kurzer Zeit nicht nur die Aufsicht sondern eher die Verantwortung für das Kleine hätte.

Ihre ganze Umwelt (Oma, Schwägerin, etc.) geht schon total in Abwehrhaltung, weil auch sie kennen das Schema ... erstmal ein paar Stunden und dann ist es plötzlich selbstverständlich und das Kind steht vor der Tür und ihr Auto fährt im gleichen Moment weg .... OHNE vorherige Absprache oder auch nur die Möglichkeit zu reagieren.

Die Große ist auch bei uns zuhause und gehört ohne Einschränkung dazu, aber ich bin mit meinem Freund einige, dass wir "Versuche" von Ihrer Seite wegen der Kleinen (bei ihr wird es sicher ein Mädchen) von vornherein abwehren werden.

Übrigens hab ich gehört, dass das mit dem Milchfluss schon sehr sehr früh eintreten kann. Also keine Sorge !!!

@all
Kennt Ihr eigentlich das Buch "Die Hebammensprechstunde" von I. Stadelmann ?? Ich kann Euch das wirklich allerallerallerwärmstens empfehlen. Es beantwortet wirklich nahezu jede Frage und hat mir schon sehr geholfen !!!

CU
Marie
(32 J. - 1. SS. - 18+3 - ET:27.06.06)

Caterchen
27.01.2006, 13:27
Denise
Das mit dem Milchfluss ist wohl ganz normal. Mein FA hat schon beim ersten Termin gesagt, dass während der SS wohl immer mal wieder was aus der Brust kommt und das völlig normal sei: "Machen Sie dann einfach eine Einlage in den BH und gut ist" - das fand ich total witzig :smirksmile:

Marie
Das zweite Kind würde ich mir an deiner Stelle auch nicht auf´s Auge drücken lassen - so geht´s ja auch nicht.... Bin gespannt wie die "Große" auf zwei Baby´s reagiert. Das wird bestimmt nicht einfach für sie - aber ich bin sicher ihr werdet einen guten Weg finden damit sie sich weiterhin wohl fühlt.
Ich muss übrigends auch 125 km pro Strecke zur Arbeit fahren. Allerdings nur 2, maximal 3 x pro Woche - die restlichen Tage arbeite ich von zuhause. Vorgestern war mir dabei zum ersten Mal schlecht, das war dann ziemlich anstrengend. Mal sehen wie sich das weiterentwickelt, vor allem weil ich ja auch gelesen habe dass man ab dem 6./ 7. Monat nicht mehr selbst Auto fahren soll. Hallo!! Wie soll das denn bitte gehen??? :ooooh:

Heike_Liesel
27.01.2006, 14:07
Hallo,

Marie:
Das ist ja der Hammer, was die Ex Deines Freundes so macht. Ich denke hier hat Dein Freund auch nur Verantwortung für die 8-Jährige. Für einen Notfall ist es sicher mal okay, aber nicht so. Ich denke, da sollte man gleich im Vornherein klare Richtlinien vorgeben. Oder bist Du die persönliche Tagesmutter?
Das stelle ich mir wirklich nicht einfach vor, da immer sich richtig rauszuhalten.

Ich hoffe, daß Du schnell die Möglichkeit hast komplett zu Deinem Freund zu ziehen und lange Arbeitswege Dir erspart bleiben.

Caterchen:
Sobald es Dir übel ist, kannst davon ausgehen, daß es dem Kind super gut geht. Leider ist das so ein Spruch, der auch mir alle Nerven zieht.

Rubina:
Mensch laß Dich krank schreiben, scheiß auf den Chef. Das ist doch echt unmöglich!


Heike

Rubina
27.01.2006, 16:54
Hallo,

Ihr seid echt lieb, ich werde mich nächste Woche bestimmt krank schreiben lassen, nur kann ich meinen Chef nicht mit deutschen Kunden sitzen lassen, wo er kaum deutsch spricht, nachdem ich eben nochmal eine Paracetamol genommen habe und etwas ausgeruht habe, geht es mir etwas besser und bis halb 8 halte ich heute auch noch aus, aber ich werde es ihm schon zeigen, was wird nur, wenn ich nicht mehr da bin, da kann er mich mal... :peinlich:

@Marie: Mensch, da hast Du es ja gar nicht leicht, noch ist Dein Baby gar nicht da und man macht es einem so kompliziert. Heike hat Recht, setzt mit Deinem Mann klare Richtlinien, schliesslich bist Du nicht der Babysitter noch für andere, auch wenn es schwer fällt, aber denke in erster Linie an Dich und Dein Baby, Ihr seid nun am wichtigsten.
Ich hatte meinen letzten FA-Termin am 13.1. und da war mein Würmchen erst 12,5 cm gross oder so, aber in 2 Wochen ist es bestimmt wieder enorm gewachsen, ich glaube aber nicht, das es nun schon so gross wie Deins ist. Meinen nächsten Termin habe ich am 15.2. danach sage ich Dir dann Bescheid, ja ?
Habt Ihr Euch schon Gedanken wegen Namen gemacht ? Meinst Du wirklich, es wird ein Junge ?
@Milchfluss/denise: Ganz zu Beginn meiner ersten SS hatte ich auch Milchfluss, allerdings recht wenig, aber meine FA meinte, das wäre normal, weil die Brüste sich ja langsam auf die Milchprodktion vorbereiten. Nun in meiner ersten SS hatte ich es ganz zu Beginn, etwas mehr als beim ersten mal, aber nach einiger Zeit liess das nach.
Meine Schwägerin hatte zum Ende Ihrer SS auch immer wieder Milchfluss, also keine Sorge, das ist ganz normal. Du kannst Dir ja schon mal diese Pads in den BH legen, die sind ganz gut und schützen auch vor Reibungen und unangenehmer Irritation.
Denise, hat denn der Kurs mit der Hebamme was gebracht, bist Du nun schlauer ? Wie geht es der werdenden Mama, die auch mit dabei war ? Hast Du sie auf die Kleider angesprochen ? Ach bin ich mal wieder neugierig :schild uups:

@carolin: Wie geht es Dir ? Hast Du mit den Tabletten begonnen ? Was machen die Vorbereitungen für die Hochzeit ? Ach, ich bin schon so gespannt auf die Bilder :jubel:

Caterchen/Fotograph: Wir hatten einen Fotographen für die gesamte Hochzeit, die waren dann auch beim Essen mit dabei, war aber ziemlich anstrengend, den ganzen Tag gerade für die Fotos zu stehen, aber es macht ja auch Spass und ich gucke mir immer wieder gerne die Fotos meiner Hochzeit an und schwelge in schönen Erinnerungen :schild genau:
Wann ist Dein nächster Termin beim FA ? Toll, dass er so offen ist und Dich ganz viele Fragen stellen lässt, das ist fast eine Seltenheit !!!

Eine Bekannte von mir ist nun in der 15.SSW und weiss bereits, dass sie einen Jungen erwartet, ist das nicht toll ? So früh, und ich muss noch 3 Wochen warten :knatsch: aber die gehen auch rum, da bin ich mir sicher.

@kvinna: Ich hibbel wie eine Wilde mit Dir mit und hoffe, dass Du uns bald tolle Nachrichten verkünden kannst :allesok: :allesok: :allesok:

Bis später, Ihr Lieben,
Eure Rubina

Marie_128
27.01.2006, 16:55
@caterchen

Wie gesagt hab ich mich mit meinem Freund darauf geeinigt, dass wir das auf jeden Fall abblocken werden. Ich glaub auch nicht, dass ich die Nerven dazu hätte gleich mit 3 Kindern dazustehen. Oder ständig damit zu rechnen, dass plötzlich noch ein Säugling da ist.

Das mit der Fahrerei find ich auch 2 - 3 x die Woche extrem anstrengend. Wie weit bist Du eigentlich ?? Weil ich dachte am Anfang auch, "ach was, das geht doch". Aber es wird wirklich von Woche zu Woche schwieriger. Bei Dir ist aber ja den Arbeitgeber recht flexibel. Vielleicht erhöht er ja Deine Heimarbeitstage. Das ist bei mir leider gar nicht drin. Meine Firma (obwohl IT) sperrt sich sehr gegen Homeoffice.

@Heike_Liesel
Ja ... ich könnte Geschichten erzählen. Sagen wir mal so ... es hat schon einen Grund warum mein Freund bislang ganz von zuhause aus arbeitete. Er konnte das Drama einfach nicht mehr mit ansehen. Sie liebt Ihre Tochter, ist aber ansonsten eher der Typ, der nichts organisiert und auf die Reihe bekommt. Es ist unglaublich was sie alles vergisst oder verschlampert.

Aber ehrlich gesagt seh ich das mittlerweile so, dass es einfach ihr Problem ist. Wir "fangen" seine Tochter gut und sicher auf. Das ist unser Job. Ich denke sie wird irgendwann vor IHR rechtfertigen müssen.

Und ehrlich gesagt bin ich auch kaum bereit für einen Notfall einzustehen, weil diese Notfälle sind aufgrund Ihrer Organisation an der Tagesordnung.

@Rubina
Ich kann mich Heike nur anschließen ... Denk an Dich und an Dein KLEINES !!!

LG
Marie
(19. Woche - ET: 27.06.06)

Rubina
27.01.2006, 17:42
Kaum zu glauben, aber wahr, mein Chef hat eben zu mir gemeint, ich soll um 18 Uhr gehen, also hat er doch ein bisschen Verständnis für leidende Angestellte :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand:
Morgen werde ich auch nicht arbeiten, ich bleibe mal schön im Bett und jetzt sind meine beiden Männer dran, Mami ein bisschen zu verwöhnen, das habe ich mir jetzt wirklich verdient :schild genau: :schild genau: :schild genau: !!!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, Elschen, auch Dir gute Besserung,

bis spätestens Montag,

Rubina :blumengabe:

Caterchen
27.01.2006, 18:18
Marie,
ich bin auch in der IT-Branche aber ich glaube nicht dass ich noch mehr Homeoffice-Tage einlegen kann. Manche Dinge können halt einfach doch nur im Büro geklärt werden. Ich bin noch ganz am Anfang (6+4) und noch wissen sie nichts von ihrem "Glück". Das wird ganz schön hart, es ist ein ganz kleiner Betrieb und die werden nicht gerade begeistert sein. Wahrscheinlich habe ich dann auch keine Möglichkeiten mehr wieder einzusteigen. Das wäre wegen der Entfernung aber sowieso sehr schwierig. Mal sehen: Kommt Zeit kommt Rat :smirksmile:

Rubina
Ich wünsche Dir gute Besserung! Erhol dich gut und lass dich verwöhnen!

LG und ein schönes Wochenende
caterchen :knicks:

Inaktiver User
27.01.2006, 20:48
Hallo zusammen,

@Elschen
Ach Scheiße ... sorry ..... aber ich weiß gar nicht, was ich dir schreiben soll. Es tut mir so leid und mir fallen einfach keine Worte ein, dich/euch zu trösten.
Wie geht es euch mittlerweile (abgesehen von deiner Blasenentzündung)? Wie geht dein Mann damit um? Mein Vorschlag für euch ist, einfach so viel möglich darüber zu reden und euch zu verstehen geben, wie wichtig ihr für einander seid.
Laßt euch beraten, damit ihr wirklich alle Möglichkeiten kennt, die es gibt und entscheidet dann in Ruhe. Aber ihr schafft das, da bin ich ganz zuversichtlich.
Und laß deinen Kummer hier nur raus, schließlich hast du wirklich schon oft genug für uns alle ein offenes Ohr gehabt. :wangenkuss: :blumengabe:
Wolltet ihr nicht, so oder so, ein Kind adoptieren?

---------------------------------------------------------------------------------

@Rubina
Gute Besserung! Laß dich von deinen beiden Männern verwöhnen und schon dich schön über das Wochenende!

@Denise
Deine zwei "Weiber" senken sich schon? Was sagt die Hebamme dazu? Aber du bist jetzt schon in der 24. Woche, damit steigen jetzt die Überlebenschancen pro Woche rapide an. Das beruhigt bestimmt enorm!
Wie war deine letzte Hebammen-Stunde?
Milchfluss ist normal, ich glaube das kann schon so um die 15. Woche das erste Mal auftreten. Was ich gelesen habe, das soll die beste Pflege für die Brust sein, vielleicht einfach mal einmassieren?

@Caterchen
Na, du unsere Neu-Mama, es ist Hammer, wenn man fast nichts sieht, außer das schlagende Herz, ge? Hast du nen Foto bekommen?

@Dreamie
Herzliche Willkommen, kann mich an dich erinnern aus "Wir wollen, wir kriegen ....", schön, daß du hier bist.

@Marie
Auch dir Herzlich Willkommen!
Wir sind ja fast gleich auf, mein ET ist am 22.6., laut Untersuchung vom Frauenarzt, nach meinen Berechnungen ist er am 25.6.
Wie groß das Krümelchen ist, weiß ich nicht, meine nächste Vorsorgeuntersuchung ist nächste Woche Dienstag!
Ich finde, du regelst das super mit deiner "Stieftochter", so was muß man erstmal packen!
Ich komme übrigens aus Pforzheim und arbeite in Stuttgart-Leinfelden! Also winke, winke :ahoi:

@Kvinna
:allesok: Ganz viele SS-Viren für dich :allesok: Auf das sich alles ordentlich einnistet! :ganzsehrdaumendrück:

@Carolin
Kannst du deine Hochzeitstermine nochmal aufschreiben, nicht das ich vergesse zu gratulieren!
Wie geht´s mit den Tabletten? Und wann war dein Termin für ES-Gucken?

@all
Bei mit gibt es Neuigkeiten: ich spüre jetzt ab und zu den kleinen Krümel in mir, so ein ganz saghaftes krabbelndes Klopfen oder klopfendes Krabbeln? Egal, auf alle Fälle total schön! Ich muß dann immer lächeln und meinen Bauch streicheln.
Und mein Bauch nimmt schon richtig Formen an, letzte Woche habe ich mir die erste SS-Hose gekauft. Weiß zufällig jemand, wo es welche mit Schlag gibt? Ich war im H&M und hab nur eine mit graden Schnitt bekommen :knatsch:

So, Grüße an alle, Elschen melde dich bitte!
LG Katja

Eiserfeld
28.01.2006, 17:38
Hallo Ihr Lieben,

erstmal herzlichen Willkommen Dreamie und Marie :jubel: schön das Ihr euch auch zu uns gesellt.

@Marie
Das mit der Fahrerei zur Arbeit kann ich gut nachvollziehen. Ich muss auch jeden Tag 100 km hin und wieder 100 km zurück fahre. Ich arbeite da jetzt schon 2 Jahre, und ich muss sagen mir kommt die Strecke jeden Tag kürzer vor. Wie lang arbeitest du denn schon in der Firma? Du musst natürlich schon noch ein Stück weiterfahren als ich, ist denn die Strecke viel Autobahn, oder eher Landstraße?

@Rubina
Die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren :freches grinsen: Hab eben nochmal mit meiner Mama und meiner Schwester ein paar Sachen besprochen, damit sie mir ein bißchen helfen können. Mein Schatz hat nämlich beruflich im moment genug Stress, da will ich so viel wie möglich von ihm fernhalten.
Wir wälzen im moment Kataloge für die Hochzeitsreise, es sieht ganz so aus das es die Malediven werden, ist das nicht toll? :jubel:

@ Katja
Ich glaube ich werde euch mit meinem Hochzeitgerede noch so viel nerven, da kannst du die Termine gar nicht vergessen :freches grinsen:
Aber zur Sicherheit sage ich sie dir trotzdem nochmal:
31.05. Standesamt und 02.06. kirchliche Trauung.
Der 31.05 ist unser 5 Jahrestag, deshalb haben wir den Termin gewählt, unglaublich wie die Zeit vergeht.

@all
Ich habe die Tabletten aus der Apotheke geholt und habe mir als erstes mal den Beipackzettel durchgelesen. Die Nebenwirkungen waren echt ein Schock für mich. Da das Präparat Cortisonhaltig ist werden als mögliche Nebenwirkungen u.a. Cushing-Syndrom (Mondgesicht), Stammfettsucht, Hirsutismus (oder so ähnlich) und vieles vieles mehr aufgeführt. Wie ihr sicherlich auf den Bildern gesehen habt, bin ich auch so schon viel zu dick, da kann und will ich mir diese Risiken gar nicht erst antun. Ich habe beschlossen die Tabletten nicht zu nehmen, und erstmal herauszufinden ob es nicht irgendeine Alternative gibt. Auch wenn mein Kinderwunsch sehr sehr groß ist, möchte ich meinem Körper das nicht antun. Vielleicht haben wir ja Glück und erwischen auch ohne Hilfe von Medikamenten mal einen meiner 2 ES im Jahr. Ich bin deshalb etwas deprimiert momentan, denn vielleicht sollte ich zugunsten meines Kinderwunsches nicht so egoistisch sein, aber im moment kann und ich will ich die Tabletten einfach nicht nehmen. Könnt ihr mich da ein bißchen verstehen?

Ach ja, ich hab aber auch noch was positives zu berichten. Ich habe gestern eine Freundin besucht die vor vier monaten Mama geworden ist, und das Baby ist soooo süß. Sie hat dann mal ein Bild von mir und dem kleinen gemacht und ich muss schon sagen, so ein Baby steht mir :freches grinsen:
Ich stelle das Bild mal in die Galerie ein.

Liebe Grüße Eiserfeld

Marie_128
29.01.2006, 13:34
Hallo zusammen,

@caterchen
erstmal noch herzlichen Glückwunsch zu Deiner Schwangerschaft. Hast Du irgendwelche Beschwerden ?? Davon bin ich gottseidank nahezu verschont worden. Bis auf ein bissle Übelkeit morgens beim Fahren. Und dass mein Schlafbedürfnis in den ersten 3 Monaten auf ungefähr 25 Stunden am Tag gestiegen ist :zwinker:

Schade, dass es nicht geht Deine Heimarbeitstage zu erhöhen. Aber ist es nicht so, dass gerade kleinere Betriebe eher flexibel sind um keine erfahrenden Mitarbeiter zu verlieren ?? Weil in größeren Firmen kann das ja mal eher durch Kollegen aufgefangen werden. Vielleicht überraschen Dich Deine Chefs mit einem Angebot. Wie hast Du Dir eigentlich Deine Elternzeit vorgestellt? Oder hast Du / Ihr Euch dazu noch keine Gedanken gemacht? Drück Dir auf jeden Fall hierfür die Daumen.

@katkut
ich glaub wir können uns morgens fast immer winken ... ich komm ja auch die A81 / A8 runter und quäl mich jeden Tag durch das Leonberger Dreieck und Stuttgarter Kreuz. Die Strecke Pforzheim - LE ist auch nicht gerade lustig mit dieser riesigen Baustelle.

@Eiserfeld
Die Strecke pendel ich jetzt auch schon seit 1,5 Jahren und natürlich "gewöhnt" man sich auch daran, aber es bleibt sehr viel "auf der Strecke". So komm ich leider kaum mehr zu meinem Sport (was man meinen Hüften auch schon vor der SS ansah :unterwerf:). Weil ich bin dann ja immer 12 Stunden pro Tag nur unterwegs.

Ich fahr übrigens hauptsächlich Autobahn (ca. 100 km von den 120), aber das leider zum größten Teil die A81 und die ist ja nicht gerade als Staufrei bekannt :heul: Und gerade DAS zerrt dann doch ziemlich an den Nerven. Trotz all der Möglichkeiten .. sprich ich erledige fast alle meine Telefonate im Auto, höre Radio oder Hörbücher.

Und ich weiß nicht wie es Euch geht ... ich finde es von Woche zu Woche beschwerlicher. Und noch ist mein Bauch nicht sooo groß. Aber der Streß setzt mir doch immer mehr zu.

Wegen der Tabletten ... ich muß jetzt einfach mal fragen (bin ja erst neu eingestiegen) ... Du hast also nur unregelmässig einen ES. Hast Du es bislang nur mit der Schulmedizin versucht ?? Ich selber reagier auf fast alle Medikamente recht "negativ". Hab eine sogenannte Medikamentenunverträglichkeit und wär somit das perfekte Versuchskanninchen für die Pharmaindustrie. Dadurch hab ich schon recht früh nach alternativen Methoden gesucht.

Als wir anfingen zu üben, hatte ich einen sehr unregelmässigen Zyklus, was ich auch schon aus meinen anderen Pillenpausen (Singlezeiten) kannte. Da es jetzt aber "Ernst" wurde, wollte ich dem natürlich auch Einhalt gebieten und bin zu meiner Heilpraktikerin.

Was dann passierte kann ich nicht erklären, aber bestätigen. Sie machte bei mir eine Fußreflexzonenmassage kombiniert mit Akkupunktur und siehe da ... ich lief wie ein Uhrwerk. Je nachdem welcher Eierstock gerade dran war, hatte ich einen 27 oder 35 Tage Zyklus inkl. Eisprung. Vielleicht wäre sowas für Dich auch eine Alternative bevor Du die "Hämmer" nimmst und so kannst Du trotzdem versuchen Deinen Körper in Schwung zu bringen.

CU
Marie
(32 J. - 18+6 - ET:27.06.06)

Renili
29.01.2006, 16:17
Hallo Ihr,

bin wieder im Lande und habe einen teils sehr schönen, teils schwierigen Skiurlaub hinter mir. Wir waren ja am Wilden Kaiser in der Nähe von Wörgel bzw. Kufstein. Das Fahren hat sehr gut geklappt. Ich hatte auch eine Privatstunde bei einem sehr hübschen Skilehrer und konnte mich gut verbessern. Bin dann ohne Probleme rote und schwarze Pisten runtergekommen.

Nicht so schön war, dass mein Schatz und ich uns am ersten Abend gleich gestritten haben. Unsere Bekannten haben uns gesagt, dass sie heiraten werden. Den Antrag hatte er ihr bereits an Weihnachten gemacht. Mein Schatz soll Trauzeuge machen. Dabei kam heraus, dass mein Schatz gar nicht heiraten will. Da ich mittlerweile anderer Meinung bin, weil wir ja auch Kinder zusammen wollen und ich deshalb gern geordnete Verhältnisse hätte, haben wir dann noch heftig diskutiert und uns auch gezofft. Er sagte, dass er gar nicht gewusst hätte, dass ich so gerne heiraten möchte und fragte, weshalb ich das nicht schon früher gesagt hätte. Habe das aber immer mal wieder in den letzten Monaten erwähnt, dass ich doch gerne eine richtige Familie mit allem drum und dran hätte. Naja, dann meinte er auf jeden Fall, dass wir viell. doch noch irgendwann einmal heiraten werden. Ich sagte ihm nur, dass ich das jetzt gar nicht mehr möchte, weil ich sonst immer das Gefühl hätte, dass er mich nur heiratet, weil ich das gern hätte. Er meinte dann noch, dass er auch gar nicht versteht, weshalb immer der Mann fragen muss. Ich sagte nur, dass ich jetzt bestimmt nicht fragen würde, wo ich ja nun seine Meinung kenne. Er nur: Wenn du meinst !
Kann mir mal jemand diese Männer erklären ??? :gegen die wand:

Vor dem Urlaub habe ich ein Milupapäckchen bekommen, mit einer Rassel, einem Kinderbreiteller und einem Löffelchen und diversen Breis zum Testen. Das hatte er bestellt. Da war ich soooo gerührt und dann das!!!

Naja, auf jeden Fall freuen wir uns auf ein gemeinsames Kind und wollen ob verheiratet oder nicht immer zusammen bleiben.
Am 3. Februar nehme ich den Ring raus und dann wird geübt.

Elschen: Ich kann deine Enttäuschung so verstehen. Das würde mir ehrlich genauso gehen. Versucht einfach alles Menschenmögliche für euren Traum zu unternehmen, vielleicht wird er dann noch Wirklichkeit. :zauberer:

Caterchen: Freut mich, dass mit deinem Wurm alles okay ist und das Herzchen schlägt. Musste im Urlaub immer mal an dich und auch die anderen denken.

Kvinna: Auf ein neues Glück. Diesmal muss es einfach klappen, ich drücke alle möglichen Körperteile: Nase, Ohren, Augen, Zehen und natürlich beide Daumen!!!

Herzlich Willkommen Marie 128 und Dreamie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich war ja auch stille Mitleserin, bevor ich mich hier geoutet habe. Nun fühle ich mich hier sehr wohl und ich hoffe, dass es euch genauso ergeht. :schild genau:

Denise_mich
30.01.2006, 08:33
Guten Morgen!

@eiserfeld:
ich würds nochmal mit deinem FA abklären, vielleicht gibt es auch etwas pflanzliches ohne so starke nebenwirkungen. allerdings schreiben die auch wirklich ALLE eventuellen nebenwirkungen drauf und es heißt ja nicht, dass überhaupt eine davon auf dich zutreffen muss.
außerdem kann ich überhaupt nicht verstehen, warum du dir wegen deiner figur so gedanken machst, du siehst in dem brautkleid so wunderschön und so weiblich aus, da frisst einem ja fast der neid. also darüber würd ich mir am wenigsten gedanken machen.

@rubina:
hoffentlich gehts dir inzwischen besser, schön, dass dein chef es mitbekommen hat und dich früher gehen hat lassen.

@renili:
das war sicher nicht angenehm, gerade im urlaub von seinen nicht-heiraten-wollen plänen zu erfahren, aber wenigst ist er ehrlich.
ich selbst wollte zwar auch beides nur in kombination, aber schlußendlich verbindet einem ein kind wesentlich mehr als eine heiratsurkunde. jetzt weiß er, wie du dazustehst und vielleicht überlegt er es sich nochmal. übrigens bin ich seiner meinung, dass auch die frau fragen kann, warum auch nicht?

@marie:
find ich gut, dass ihr klar eure grenzen abgegrenzt habt, sonst wärst du am schluss die dumme und hättest ständig ein anderes baby auch noch zu versorgen.

@katja:
ja die beiden haben sich schon gesenkt, aber ohne senkwehen, also senken sie sich vielleicht nochmehr. momentan kann ich mir gar nicht vorstellen, dass es in ein paar wochen schon losgehen soll.

Irgendjemand hat gefragt, ob mir der GVK mit der Hebamme etwas gebracht hat, hab leider vergessen wer.
Ja ich fands sehr interessant, zwar wesentlich mehr für die letzten wochen der SS als für die Geburt, weil eben sehr viele Atemtechniken dabeiwaren, die jetzt schon helfen und guttun und dann war viel über Säuglingspflege dabei, dass ich vorher nicht wusste bzw. mal gelesen hatte und schon wieder vergessen hatte.

LG
Denise

Willauch
30.01.2006, 10:58
Guten Morgen,
Dreamie und Marie: Herzlich Willkommen - schön, dass ihr jetzt auch bei uns schreibt!!!

@Renili: Ohje, da kann ich dich aber TOTAL gut verstehen. Zwischen mir und meinem Freund ist das Ganze ziemlich ähnlich abgelaufen. Genau der gleiche Text: "ich wusste garnicht das die heiraten so wichtig ist...wir lieben uns doch sowieso...was brauchen wir einen Trauschein...ich finde heiraten einfach nicht so wichtig etc." Aber mir war es wichtig!!! Zwischen uns ist die Situation leider irgendwann eskaliert, weil ich es nicht wegstecken konnte bzw. ihn einfach davon überzeugen wollte, dass heiraten sehr wohl wichtig und schön ist! Einfach eine Entscheidung füreinander, die man auch offiziell macht. Da Ganz ging ziemlich lange so, bis ich dann tatsächlich schwanger war. ich habe mich irgendwann versucht damit abzufinden und ihm gesagt, dass ich es akzeptiere. Kurz darauf hat er mir einen Heiratsantrag gemacht, den ich am Liebsten abgelehnt hätte. Erst als er mich wirklich auf Knien gefragt hat konnte ich ja sagen...Lange Rede - kurze Quintessenz: Ich kann dich sehr gut verstehen und dir nur raten: Lass ihm Zeit, versuche seine Meinung zu akzeptieren und dränge ihn nicht...Leichter gesagt als getan, aber wie hat meine Schwester damals so schön zu mir gesagt: " Was gibt es für eine größere Liebeserklärung als das ein Mann mit dir ein Kind haben möchte???" Und irgendwie muss ich ihr heute recht geben. Das heiraten ist für mich mittlerweile zur Nebensache geworden. Kopf hoch! :wangenkuss:

@denise: Ist ja wirklich kein Wunder, wenn du auch mal genervt bist. Deine Situation ist ja wirklich sehr belastend. Fühle dich mal ganz fest gedrückt!! :wangenkuss:

@Kvinna: Meine Daumen bleiben gedrückt. Schön, dass die Insemination problemlos verlaufen ist :allesok:.

@Eiserfeld: Ich kann mich den anderen nur anschließen. ich würde mich auche rstmal über alternative Methoden informieren und mir nicht gleich so einen Hammer einwerfen!! Maldeiven hört sich ja göttlich an! Neid! Unsere Flitterwochen werde im Herbst wohl nach Kroatien oder so gehen. Sollte mit Baby ja nicht so weit und nicht so heiß sein :knatsch:.

@Elschen: Wie war euer WE? Geht es ein bißchen besser??? :blumengabe:

@Rubina: Oh Mann, bei deiner Beschreibung bin ich richtig traurig geworden. Hoffentlich hast du dich am WE gut erholt? Ich finde dich oft schon ganz schön tapfer, wie du das alles schaffst :allesok:. Da kannst du wirklich stolz auf dich sein!!!

@Marie: "Die Hebammensprechstunde" finde ich auch total super! Ich habe zu vielen DIngen eine ganz andere EInstellung bekommen und lese immer mal wieder ein bißchen darin. Nun habe ich auch noch "das Kinderbuch" von Anna Wahlgren zwischen die Finger bekommen. Sehr interessant. Sie ist neunfache Mutter und hat zu vielen Themen ganz eigene Meinungen. Z.B. sagt sie dass man für die Geburt trainieren sollte. Ich weiß noch nicht genau ob ich das ausprobieren werde. Ich wüsste gerne ob es da Erfahrungswerte von "Schon-Mamis" gibt und ob es wirklich geholfen hat...?

Später mehr von willauch :knicks:
(25+5)

Marie_128
30.01.2006, 12:38
Hallo zusammen,

@renili
ich kann Dich wirklich ganz und gar verstehen. Das Thema wurde auch bei uns heiß diskutiert. Mein Freund wollte zuerst auch ganz und gar und NIEE wieder heiraten. Nach dem Motto, den Fehler hab ich 1 x gemacht und das passiert mir nicht wieder. Ist momentan auch verständlich, weil die Scheidung mit seiner 1. Frau läuft ja auch noch.

In einem recht langem Gespräch hab ich ihm dann mal MEINE Gefühle zu dem Thema dargelegt (mir ist z.B. ein gemeinsamer Name für eine Familie sehr wichtig) und ihm dann die Zeit gegeben darüber nachzudenken. Und schließlich haben wir eine Lösung für uns gefunden. Er hat "eingesehen" wie wichtig mir eine Heirat ist und auch, dass ich ja ansonsten absolut nicht abgesichert bin (werde die Elternzeit nehmen). Und das will er natürlich auch nicht.

Für ihn ist aber die momentane Scheidung noch recht im Vordergrund, was ich ja auch verstehen kann und daher werden wir einen Ehevertrag abschließen. Die grundlegenden Dinge wie Zugewinn, Kinderunterhalt, etc. werden aber ganz "normal" gehandhabt werden. Nur werden wir reinsetzten, dass wir uns gegenseitig nur in Zeiten der Kinderbetreuung bzw. in Kosten die wir für die Kinder mit haben (und sei es noch eine größere Wohnung zu haben, wenn die Kinder studieren sollten) unterhaltspfilchtig sind.

Ist für mich auch so total in Ordnung, da ich mich kenne und weiß, dass ich sowieso zu stolz sein würde von meinem Ex noch Geld zu nehmen, wenn es nicht für die Kinder bzw. für die Betreuung der Kinder wäre.

@willauch
Die Hebammensprechstunde liegt bei mir auch griffbereit auf dem Nachttisch :freches grinsen:. Von dem anderem Buch hab ich noch nie gehört. Wie kann man für eine Geburt trainieren ?? Ich dachte das macht man mehr oder weniger in den Geburtsvorbereitungskursen.

CU
Marie
(32 J. - 19. SW - ET: 27.06.06)

Willauch
30.01.2006, 13:00
II.Teil:

@caterchen:Oh wie schön!!! Habe ich doch gesagt, dass alles in Ordnung ist!!!!Hattest du deinen Verlobten jetzt eigentlich dabei? Habe es gerade nicht mehr im Kopf! Wie schön, dass der Arzt so nett war!!

@marie: Tja, gute Frage! Sie schreibt, dass es auf Grundlage der Lamaze-Methode (Psychoprophylaxe) möglich ist eine schmerzfreie Gebnurt zu erleben und beschreibt auch genau die Techniken. hat viel mit hecheln zu tun :freches grinsen: und damit "richtig" zu pressen. Müsstest du aber selber mal lesen. Vielleihct kannst du dir das Buch ja mal in Bücherei bersorgen, wenn es dich interessiert.Es geht in dem Buch um alles was mit SS, Geburt und Kindern bis zum 16 Lebensjahr zu tun hat..einfach zu lesen, aber manche Theorien sind schon abgefahren. Ich mag sowas! Sie stellt einige Dinge einfach in Frage hat im Laufe ihrer zahlreichen Schwangerschaften eigene Verhaltensweisen entwickelt. Mal sehen, wenn ich demnächst Zeit habe, werde ich das Ganze vielleicht mal testen. Schaden kann es ja nix oder? Und ich habe das Buch von einer Bekannten meiner Mutter, die sich mit dieser Methode vorbereitet hat und sagt, dass sie eine echt tolle Geburt hatte, ganz ohne Dammschnitt oder-riss... Das wäre doch schon was, oder? Im GBV lernt man eher so Entspannungstechniken denke ich. Meiner fängt leider erst im März an, da ich etwas spät mit meiner Anmeldung dran war. Wahrscheinlich "erlebe"ich die letzte Stunde garnicht mehr :freches grinsen:

@zu mir: Nix neues im Westen! Ausser: furchtbar anstrengende Nächte. Liege wach mit offenen Augen oder wache auf, weil die KLeine mich boxt oder träume total wilde Sachen. Wir fangen langsam an unsere Kisten zu packen und ich habe schon wieder soooo viel vor in meinem Mutterschutz, dass ich garnicht weiß ob ich das alles noch gebacken kriege :freches grinsen:.

@caterchen: Achja, noch zu meiner Freundin! Es ist alles in Ordnung! Sie ist mittlerweile in der 16.Woche angelangt und hofft nun weiter das alles gut geht. Leider ist ihr immernoch ziemlich schlecht und sie bekommt nun regelmßig Infusionen!

@Katkud: Wie schön!!!! Du kannst dein Kleines spüren! Wie weit bist du mittlerweile??Zu Schlaghosen habe ich leider keinen Tip. Ich bin ja schon froh, wenn ich überhaupt ne SS-Hose ergattere, da es in dem Kaff indem ich wohne KEIN Geschäft mit SS-Moden gibt... :gegen die wand:

Liebe Grüße an alle von willauch :knicks:
(25+5,BU: 94 cm, +7kg, -6 Arbeitstage)

Renili
30.01.2006, 13:46
Vielen Dank schon mal Denise, Marie und Willauch für eure Antworten zu meinem Problem.:blumengabe: Ihr helft mir damit sehr. Und ihr habt irgendwie alle Recht. Bei dem Thema Antrag bin ich halt sehr altmodisch, müsste aber wohl momentan auch mit einer Absage rechnen, wenn ich ihn machen würde. Bin da viell. etwas zu stolz.

Aber es stimmt schon auch, dass es eine schöne Liebeserklärung ist, wenn ein Mann ein Kind mit einem haben möchte.

Da es Willauch ja fast genauso erging, (habe uns in deiner Story auch wirklich wieder erkannt), bleibt mir ja doch noch die Hoffnung, dass sich alles zum Guten wendet. Es ist für mich wirklich keine schöne Vorstellung anders zu heißen als mein Kind. Klar kann ich dem Kind auch meinen Namen weiter geben, aber würde ich das meinem Schatz gegenüber übers Herz bringen?
Ich hoffe immer noch, dass er spätestens, wenn wir schwanger sind, zur Besinnung kommt! :knatsch:

Der finanzielle Aspekt ist ja auch nicht zu verachten, dass er dann einiges mehr verdienen würde.

Außerdem hat er spaßhalber schon öfters mal davon gesprochen, wann die Hochzeit stattfinden soll (Jahreszeit), wer am Polterabend Schnapsfee macht, welche Band spielt usw. Ich komm da nicht mehr mit. :schild nein: :gegen die wand: :gegen die wand:

Heike_Liesel
30.01.2006, 13:48
Hallo,

Renili:
Ich kann Deine Wut und auch die Frustation schon verstehen. Männer haben irgendwie immer Angst, daß sie zu arg verpflichtet werden und Frauen wollen versorgt sein unter dem Deckmantel der Familie.
Grad zum Zeitpunkt, wo ich die Pille abgesetzt hatte und dann ziemlich schnell schwanger war, wollte ich auch noch schnell heiraten. Aber mein Freund überzeugte mich sehr schnell, daß wir das -wie bisher- auch alles ganz normal zusammen schaffen. Und Recht hat er, schließlich liebe ich ihn so oder so und das Kind wird er eh vergöttern - Ein JA-Wort ist ein Liebesgeständnis und der Wille immer füreinander da zu sein... Hier hat das Kind als Solches eigentlich keine Bedeutung. In meinen Augen zumindest, die freie Festlegung in einem Ehevertrag finde ich echt super. Eine Verpflichtungserklärung für ein beiderseitiges Sorgerecht werden wir nach der Geburt des Kindes unterschreiben, und selbst wenn man nicht verheiratet ist würde das Kind im Todesfall das gleiche Recht auf Waisenrente haben, wie bei Ehepaaren.

Marie:
Also wenn ihr Euch alle am LE-Dreieck trefft, dann winkt mir auch mal zu. Ich fahre immer nach Esslingen. Habe auch schon Zeiten durch, wo ich immer nach Neustadt/Weinstraße mußt und die 150km waren immer sehr stau-behaftet, aber irgendwie nutzt man die Zeit ganz anders, weil man alleine im Auto ist und so auch mal Zeit zum Sinnen, Nachdenken, Musik hören und so weiter hat.

all:
Ich habe am Woe einen Kinderwagen gekauft bei einem Babybasar für 60,-!Vierrädrig, Lufbereift, Kombiwagen und in einem sehr gepflegten Dunkelblau.
Mensch, da habe ich mich sehr gefreut und vielleicht steigert das auch bissle meine Motivation das graue Tal der Übelkeit zu durchschreiten.

Heike

Denise_mich
30.01.2006, 13:54
@renili:
ist ja wirklich seltsam, dass er ansonsten schon vom heiraten redet und sich dann gar nicht vorstellen kann. ich würd ihm einfach noch zeit geben.
wegen namen: ich könnts mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass ich anders heiße als mein kind/meine kinder - warum nimmst du nicht anfangs deinen namen und wenn ihr heiratet könnt das kind auch unbenennen.

@heike:
ist ja toll, ich hab mich ehrlich gesagt auch über den kinderwagen wesentlich mehr gefreut als zb die kinderzimmer ansich. und deiner war ja auch noch extrem günstig, das sollt dich wirklich motivieren.

@willauch:
habt ihr schon ne vorstellung von eurem kinderzimmer?

LG
Denise

Eiserfeld
30.01.2006, 14:55
Hallo Ihr fleißigen Schreiber,

hatte bis gerade so viel auf der Arbeit zu tun, das ich erst jetzt zum lesen und schreiben komme.

Erstmal will ich euch für die Tipps danken. Ich werde meinen FA anrufen und fragen ob es nicht noch alternativen zu diesem Medikament gibt. Auch wenn die Nebenwirkungen nicht zwangsläufig auftreten müssen, habe ich doch beim googeln jede Menge negative Erfahrungsberichte zu diesem Medikament gefunden.

Ich glaube Marie hatte gefragt ob bei mir nur ein fehlender ES das problem ist, dazu wollte ich noch schreiben das bei mir PCO diagnostiziert wurde. Das bedeutet das mein Körper zu viele männliche Hormone produziert und aufgrund dessen die ganze "Maschinerie" durcheinander ist und u.a. kein ES stattfindet. Ist also alles irgendwie nicht so einfach. Ich bin momentan am überlegen ob nicht noch zu einem anderen FA gehen soll und mir noch ne andere Meinung einhole. Mal sehen.

LG Eiserfeld

Caterchen
30.01.2006, 15:01
Hallo Ihr Lieben,

ihr habt sooo viel geschrieben und ich habe auch alles gelesen und trotzdem weiss ich fast nichts mehr... Also mal sehen was ich noch zusammen bekomme...

Renili
Sei nicht enttäuscht und gib deinem Schatz einfach noch Zeit darüber nach zu denken. Ich schätze es so ein, dass er - wenn du tatsächlich ein baby bekommst - sich automatisch auch mehr gedanken über die Sicherheit und Absicherung, etc. machen wird und er dann vielleicht doch anders übers heiraten denkt. Abwarten und in Geduld üben!! :allesok:

Heike
geht´s dir besser? Einen Kinderwagen für 60 EUR?? Wow das ist ja ein absolutes Schnäppchen!!

A8 / A81
Vielleicht solltet ihr mal ein Treffpunkt ausmachen?? Ihr habt da ja wirklich keine angenehme Strecke. Da bin ich mit der A5 ja noch besser dran... Geht es euch auch so, dass ihr manchmal einfach so vor euch hin fahrt und dann gar nicht mehr genau wisst wo ihr eigentlich seid weil ihr die dazwischenliegenden Ausfahrten nicht mehr richtig wahrnehmt? So geht´s mir oft, aber inzwischen kenne ich die Strecke so gut, dass ich an den Bäumen schon erkennen kann wo ich gerade bin :smirksmile:

Rubina
Wie geht´s dir??

Willauch
Darf ich dich was fragen? Wieviel kg hattest du ungefähr in der 20. Woche zugenommen?? Wie sah es mit dem Bauchumfang aus?? Ich frage wegen meiner Hochzeit. Wenn wir heiraten bin ich Ende der 19. Woche und ich habe absolute Panik, dass ich im Brautkleid aussehe wie eine abgebundene Leberwurst .... hiiilllffeee.

Am Wochenende waren wir auf einer Mini-Hochzeitsmesse - mit Brautmodenschau. Ach du lieber Himmel, mir hat nur 1 Kleid wirklich gefallen und das wird wegen des ss-Bauchs wohl kaum in Frage kommen :gegen die wand: :nudelholz: - Übernächsten Dienstag habe ich einen Termin in einem Brautsalon. Hoffentlich kann mir die Frau helfen.... Ansonsten gehe ich ins Kaufhaus und kaufe mir ein helles Zelt - oder sollte ich den Pfarrer fragen ob ich eine Kutte bekommen kann??? :gegen die wand: :nudelholz:

den Rest habe ich leider vergessen... sorry!!
LG
caterchen

Eiserfeld
30.01.2006, 15:27
@caterchen

:freches grinsen: abgebundene Leberwurst :freches grinsen: nicht schlecht der Ausdruck :freches grinsen:

Mach dir mal keine Sorgen, du wirst schon ein ganz tolles Kleid finden. In einem Brautmodengeschäft wird man meistens sehr gut beraten, und die kennen sich bestimmt auch mit schwangeren Bräuten aus, und können dir da helfen. Nur keine Panikmache, das wird schon :allesok:

LG Eiserfeld

Willauch
30.01.2006, 15:30
[Willauch
Darf ich dich was fragen? Wieviel kg hattest du ungefähr in der 20. Woche zugenommen?? Wie sah es mit dem Bauchumfang aus?? Ich frage wegen meiner Hochzeit. Wenn wir heiraten bin ich Ende der 19. Woche und ich habe absolute Panik, dass ich im Brautkleid aussehe wie eine abgebundene Leberwurst .... hiiilllffeee.



[/quote]

Habe gerade nachgeschaut: Es waren bei mir in der 20.Woche: +4kg und ca. 90cm BU.

das bedeutet ja, dass ich in den letzten 6 Wochen 3kg zugenommen habe und mein Bauch 4cm gewachsen ist :ooooh:. Puh, war mir garnicht so bewusst.

Caterchen: Ich glaube ich bin mit meinen Zahlen so im goldenen Mittelfeld gelegen, den bauch fand ich zu diesem Zeitpunkt nicht störend. Es kann bei dir aber genausogut sein, dass es mehr oder weniger ist...
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen :knicks:.

lg von willauch

Heike_Liesel
30.01.2006, 16:00
Hallo,

meine Schwester hat auch in im sechten Monat geheiratet und sah umwerfend schön aus.
Es gibt auch Kleider die einen fließenden Stoff haben kurz unter der Brust beginnend.
Die Brautkleidverkäuferin wird sich sicher super auskennen und Dich beraten. Vielleicht eines, welches man einfach noch ändern könnte.
Du bist sicher nicht auf das häßlichste Modell angewiesen. Ganz bestimmt nicht.
Keine Panik... Du hast auch noch Zeit! Laß Dich richtig beraten.

Ich steiger grad bei einem Kinderzimmer/ Babyzimmer mit in Ebay. Drückt mir die Daumen. Das kann man abholen und ist keine 10km von uns weg.

So langsam habe ich wirklich Lust unser Kinderzimmer für unser Kleines einzurichten. Auch mein Freund ist voll dabei. Peu a Peu möchten wir uns die nächsten Monate immer mal wieder was kaufen oder ersteigern. Heute abend erstelle ich mal ein Liste.

Mein Freund hat mir ein unheimlich schönes Geschenk gemacht. er kaufte einen schönen Bilderrahmen, darin kann man viele kleine Bilder zusammen stellen. Er machte kleine Zettel drauf, Heike / Nico - Heike-Babybaúch - Erstes Foto vom Kind - Krankenhausentlassung - Wir Drei!
Seitdem ist mein Herz richtig weich und ich spüre, daß ebenso mein Freund richtig mitschwangert! :)

Heike

Caterchen
30.01.2006, 17:36
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure beruhigenden Worte!! :blumengabe: Habe gerade mal ein bisschen gegoogelt und es gibt tatsächlich sogar spezielle Brautkleider für Schwangere :freches grinsen: - und allgemein werden Kleider im Empire-Stil empfohlen. Das sind die, die direkt unterhalb der Brust gebunden sind und dann weit auseinander gehen. Bin also somit schon mal sehr beruhigt und warte auf den Termin. Wird schon ein Kleid für mich geben!!

Heike
:allesok: ich drücke ganz fest die Daumen fürs Kinderzimmer!! Dein Herzblatt ist ja lieb, das ist eine ganz tolle Idee :yeah:

Willauch
Vielen Dank für die Auskunft. Im Moment habe ich 1 - 1.5 kg weniger als zu Beginn der ss, ich hätte ja nichts dagegen wenn ich erst nochmals 1 - 2 kg abnehmen würde. Ich hänge zwar zum Glück nicht über der Kloschüssel aber ich habe keinen Hunger und muss mich zum Essen zwingen

Kvinna
Wie geht´s dir?? Ich denke ganz oft an dich und drücke (zumindest mental) immer die Daumen :allesok: :allesok:

LG
caterchen

Heike_Liesel
30.01.2006, 18:00
Hallo Caterchen,

das Du wenig Appettit hast, finde ich völlig normal. Bei mir ging das mit dem Essen irgendwie auch nicht und ich bekam regelrecht ein Problem, wenn ich eine Mahlzeit vor mir hatte.
Heute (16+4) habe ich grad mein Anfangsgewicht wieder, also kannst Du auch hoffen,daß es nicht von Anfang ein gigantische Zunahme wird. Dennoch mußt Du etwas aufpassen, daß Dein Kind genug Essen bekommt, denn grad am Anfang entzieht es Dir fast alle Nährstoffe, weil es super schnell wächst. Viel Trinken, und Obst...
Wenn Du das hinkriegst, dann hast Du schon die halbe Miete und Dein Kreislauf bleibt oben.

Heike

Inaktiver User
30.01.2006, 21:10
Hi,

@Caterchen
Ich glaube auch, daß das von Frau zu Frau unterschiedlich ist.
Also jetzt, Mitte 20. Woche, habe ich etwas 8cm mehr Bauchumfang und ca. 6kg mehr auf den Rippen.

@Denise
Ist aber nicht ein gutes Zeichen, daß du noch keine Wehen hast? Wann mußt du wieder zum Arzt?

@Rubina
Da du dich nicht gemeldet hast, nehme ich mal an, du warst so vernünftig und hast dich krankschreiben lassen.
Ich wünsch dir, daß es dir bald besser geht! :blumengabe:

@alle A81-Fahrer
Ich fahr immer schön am ganzen Stau vorbei, da ich mit dem Zug fahre. Ich glaube, mit dem Auto wäre ich von Pforzh. bis Stuttgart-Leinfelden genauso lange unterwegs (knapp 1,5 Stunden pro Strecke). Ich fahr nicht so gerne Auto und so habe ich meine Ruhe und kann früh noch ein bißchen schlafen oder ein Buch lesen!

@Renilli (irgendwie schreibe ich deinen Namen immer falsch - sorry)
Sei nicht so traurig, ich denke auch, dein Freund ändert seine Meinung, wenn es darum geht, daß du und sein/euer Kind am besten abgesichert seid.
Ich würde ihn jetzt einfach ein bißchen in Ruhe lassen und ihn Abstand gewinnen lassen, vielleicht denkt er für sich, einfach mal drüber nach. Aber jetzt gleich einen Antrag durch deine Seite würde ich auch nicht machen.
Vielleicht kannst du ja mal durch "Zufall" eine Übersicht liegen lassen, wieviel ihr steuerlich sparen würdet?!?!? (natürlich ohne was zu sagen)

@Heike
Stell mal nen Foto von deinem Kinderwagen in die Galerie! Ich bin auch grad auf der Suche und will nicht so viel Geld dafür ausgeben, jedenfalls keine 400-500 Euro!

@all
Morgen abend habe ich wieder Baby-Termin, hoffentlich ist alles in Ordnung.
Ich hab in die Galerie ein paar Fotos gestellt, ein Kinderfoto und 2 Bauchfotos.

LG Katja (SSW 19+3)

Denise_mich
31.01.2006, 08:21
@caterchen:
ich kann dir da leider nicht wirklich weiterhelfen, mein bauch ist sicher nicht durchschnitt *g*
es gibt wunderschöne brautkleider für schwangere, eine ganz liebe freundin von mir hat auch schwanger geheiratet, ich glaub fast 8. Monat und sah wirklich schön aus, sie hatte auch so ein kleid, dass bis unter der brust eng war und dann weit.

@katja:
am Freitag hab ich wieder KH-Termin. ja es ist ein wirklich gutes zeichen, dass ich keine wehen habe, ansonsten müsste ich eh gleich im KH bleiben und wochenlang im KH liegen ist nicht gerade ne traumvorstellung.
wünsch dir einen schönen, positiven termin morgen, um welche uhrzeit ist er denn?

@kvinna:
wir drücken dir die daumen! wie fühlst du dich?

@rubina:
ich hoffe mal, dass du dich die woche krank geschrieben hast und ansonsten alles ok ist bei dir!

LG
Denise

Marie_128
31.01.2006, 08:31
Guten Morgen Mädels,

@Heike_Liesel
Klar, kann man die Zeit im Auto auch sinnvoll nutzen indem man seinen Gedanken nachhängt, Musik hört oder wie ich immer wieder auch (mit Headset) telefoniert. Aber ich finde halt, dass es trotz "Gewöhnung" und Ablenkung ziemlich stressen kann. Weil man muß ja trotzdem die ganze Zeit sehr aufmerksam sein.

Ist ja auch nicht gerade ungefährlich, zumal wenn die Autobahn im Feierabendverkehr recht voll ist. Und ich merk halt auch, dass es mir Woche um Woche schwerer fällt. Wie wird das erst, wenn der Bauch so richtig da ist ??

@kakut
Zugfahren stell ich mir auch weitaus entspannter vor. Leider hab ich da keine Chance. Ich müßte mindestens 3 x umsteigen und die Verbindung ist alles andere also optimal. Und zum 1. Bahnhof bräuchte ich auf jeden Fall ein Auto. Die Verbindungen im Odenwald orientieren sich eher in den Würzburger / Heilbronner / Mannheimer Großraum als nach Stuttgart und sind dahingehend optimiert.

@willauch
Hast Du mir vielleicht mal die ISBN Nummer von dem Buch ?? Dann würd ich mal schauen ob ich es gebraucht bekomme. Ich steh nämlich auch auf "abgefahrene Theorien" :freches grinsen: Bin mal gespannt was Du von Deinen Erfahrungen mit den Übungen berichtest.

@eiserfeld
Meine persönliche Meinung zu Ärzten ist, dass ich bevor ich eine "größere" Therapie bei einem Arzt beginne mir auf JEDEN Fall nochmal eine andere Meinung einhole. Weil es ist manchmal einfach unglaublich wie weit da die Meinungen bzw. Therapievorschläge abweichen können.

Generell bin ich halt auch durch meine Medikamentenallergie schon während meiner Pubertät von meinen Eltern hauptsächlich zu Heilpraktikern, etc. geschickt worden und hab für mich festgestellt, dass man vieles damit erstmal abdecken kann.

Ich bin jetzt nicht der Meinung, dass man ALLES damit abdecken kann und die Schulmedizin "böse" ist, aber meine persönliche Vorgehensweise ist halt zuerst mit pflanzlichen, homöpathische Mitteln loszulegen und wenn die versagen, dann gehts mit der Schulmedizin los.

Und gottseidank gibt es immer mehr Ärzte, die beide Ausbildungen haben. So ist mein Frauenarzt auch noch in der traditionellen chinesischen Medizin und Homöpathie ausgebildet. Macht also auch Akkupunktur und so ...

Cu
Marie
(32 J. - ab heute 20. Woche !!! - ET: 27.06.06)

Renili
31.01.2006, 08:49
Heike: Bei dem was du mir geschrieben hast, hast du wirklich den Nagel auf den Kopf getroffen! Ihr seid also auch nicht verheiratet ?

Einen neuwertigen Kinderwagen für 60,- EUR, das ist echt super günstig.

Das mit dem Bild ist ja echt so süss von deinem Schatz, hätte fast von meinem kommen können.

Denise: Klar, ich könnte darauf bestehen, dass das Kind zunächst meinen Namen trägt. Aber irgendwie möchte ich ja, dass wir alle seinen Namen tragen, deshalb wäre es schon ein Schritt in die richtige Richtung ein Kind nach ihm zu benennen.

All: Außerdem, noch bekomme ich ja gar kein Baby, deshalb werde ich euren Rat befolgen und erst mal geduldig abwarten, was passiert.

Caterchen: Eine Kutte von der Kirche tragen (ich musste herzlich lachen)!
Du wirst bestimmt das passende Brautkleid für dich finden und wirst wunderschön darin aussehen. Schwangere haben ja bekanntlich eine ganz besonders hübsche Ausstrahlung ! :schild genau:

Katja: Freut mich, dass es dir gut geht.
Was wir sparen würden weiß er, da er selbst in der Lohnbuchhaltung tätig ist und das schon mal ausgerechnet hat. Er meint, das mache nicht so viel mehr aus, weil wir beide im öffentlichen Dienst sind.

Ich danke euch allen, dass ihr immer ein offenes Ohr für Jammernde habt, wie mich. Ich bin sicher, Ihr habt viel wichtigere Sorgen mit euren Würmchen !

Heike_Liesel
31.01.2006, 09:15
Hallo Zusammen,

na wie gehts euch heute an diesem eisigen Morgen? Ich habe mir den Arsch abgefroren und wäre heute lieber daheim geblieben mit vielem Bauchstreicheln. Das tut grad richtig gut.

Meine Familie verplüfft mich immer mehr, mein Dad hat mir gestern ein Schwangerschaftsoberteil auf seiner Geschäftsreise gekauft und natürlich noch einen kleinen Body. Mein Papa hat so was bei den zwei anderen Enkeln auch nicht gemacht.
Wir leben ja unter einem Dach und jetzt erfährt er hautnah die ganze Schwangerschaft, man spürt richtig wie wohl er sich fühlt. Das alles rührt mich sehr. Zumal er einen ganz hervorragenden Geschmack hat.

Wie reagiert Eure Familie?

Heike

Willauch
31.01.2006, 09:22
I.Teil:

@marie: Herausgeber: Anna Wahlgren, Das Kinderbuch, Beltz GmbH; ISBN: 340785787X
Gibt es auch bei ebay zu steigern. Das versuche ich gerade...

@katkud: Uuuiiihh. Du hast ja auch voll den hübschen Bauch!! Sieht aber nicht so aus wie +6kg. Aber du warst vorher schon sehr schlank, stimmts!!?

@heike: Das finde ich auch ziemlich nett von deinem Dad! Meine Eltern wohnen 200km weit weg und nehmen nicht sooo sehr Anteil. Freuen tun sie sich aber schon, wobei ich mir ein bißchen mehr Interesse schon manchmal wünschen würde :knatsch:.

Schönen Tag euch allen!

willauch :knicks:

Heike_Liesel
31.01.2006, 09:31
Noch ein kleiner Nachtrag:

Renili: Wir sind nicht verheiratet und holen das in aller Ruhe nach am Ende des Jahres. Wie alt bist Du grad? Wie lange seid Ihr schon zusammen?

heike

Rubina
31.01.2006, 09:53
Guten Morgen Ihr Lieben,

Nur ganz kurz, ich mache mich gleich wieder ab ins Bett, mir geht es schon besser, nehme allerdings seit Samstag Antibiotikum und morgen werde ich auch wieder arbeiten gehen, so ganz alleine zu Hause ist es auch nicht schön, mir fehlt der Lärm während Rubén im Kiga ist und mein Mann auf der Arbeit, toll denise, wie super Du das aushältst und dann schon so lange !!! Wirklich beneidenswert !

Ich habe gestern noch ein paar Töpfchen-Fotos von Rubén in die Galerie gesetzt, guckt mal !!!

Ich melde mich später bestimmt nochmal wieder, bis dahin liebe Grüsse,

Rubina

Ach ja, wegen Kinderwagen, guckt doch auch mal bei ebay !!!

Willauch
31.01.2006, 10:08
II.Teil:

@rubina: Gute Besserung Süße :kuss:! Darfst du denn in der SS Antibiotika nehmen?
Werde gleich mal zu Ruben in die Galerie gucken!

@elschen: Huhu, liest du gerade mit? Ich denke auch jeden Fall ganz fest an dich :wangenkuss:!!!

@eiserfeld: Kann mich Marie nur anschließen! Hole dir auf jeden Fall eine zweite Meinung ein!!!!Kann ja nix schaden, oder?


@kinderzimmer: weiß nicht mehr wer gefragt hat! Ich habe eine schöne Kommode, da baut mein Liebster einen Wickelaufsatz drauf! Bettchen wissen wir schon, kaufen wir aber erst irgendwann da wir einen alten Stubenwagen für den Anfang bekommen. DA bin ich und meine Schwester schon drin gelegen :smile:. Ansonsten werden wir nix kaufen. KLamotten habe ich schon pfundweise (35 Strampler, 30 Bodys, 16 Mützen, 10 Hosen, 10 Latzhosen, 10 Jacken usw. :ooooh: und dabei habe ich mir schon die schöneren SAchen ausgesucht) von meiner Schwester bekommen. Spielzeug habe ich auch schon bekommen und da denke ich das wir bestimmt noch was geschenkt bekommen...

Liebe Grüße von willauch :knicks:
(25+6, -5 Arbeitstage)