PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das schönste was es gibt !!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20]

Rubina
15.02.2007, 22:34
Hallo Ihr Lieben,

Bevor es nun morgen früh nach Deutschland geht, wollte ich mich doch noch mal kurz melden. Mir ist richtig bange vor meiner Reise, noch nie bin ich mit solch einer Angst nach Hause gereist. Meinem Papa geht es leider jeden Tag schlechter, es hört sich zwar sehr hart an, aber es wird wohl so sein, dass mein Papa noch auf mich wartet und wir uns verabschieden können. Ich darf gar nicht daran denken und mir kommt das alles so sehr fremd vor, morgen werde ich der Wahrheit ins Gesicht gucken müssen, so schlimm es auch ist.
Vielen Dank auch nochmal an die lieben gesagten Worte von Euch, danke, dass Ihr an mich und meine Familie denkt.

Nur ganz kurz noch...

@willauch: Eine schöne Taufe mit Greta und Deinen Lieben wünsche ich Dir und wie immer ganz viele Fotos machen, hörste ?

@SM: Ich wünsche Dir eine ganz tolle Geburt und hoffe, dass Deine Maus nicht zu lange auf sich warten lässt. Ich denke an Dich.

@adbine: Schön wie Du immer schreibst, ich wünsche Dir eine ganz glückliche SS !!!

Sorry, aber die anderen Beiträge habe ich nur ganz schnell überflogen, ich melde mich wieder, wenn ich wieder zurück bin.

Euch allen alles Liebe und eine schöne lustige närrische Zeit,

Rubina

Inaktiver User
15.02.2007, 22:40
@Rubina
:kuss::kuss::kuss: für dich. Ich wünsch dir ganz viel Kraft und werde an dich denken.

Katja

Inaktiver User
15.02.2007, 22:44
@Rubina, ich wünsche dir wirklich ganz viel Kraft.:blumengabe:

Alles Liebe!:wangenkuss:

Sonnensterne
16.02.2007, 08:29
Liebe Rubina,

auch wenn Du schon unterwegs bist: ich schicke Dir viel Kraft :blumengabe::blumengabe::blumengabe:

Liebe Grüße
Sonnensterne :wangenkuss:

SanMartin
16.02.2007, 09:37
Liebe Rubina!
Auch ich möchte dir und deiner Familie an dieser Stelle nochmal alles Gute und ganz viel Kraft wünschen! :blumengabe:

Liebe Grüsse, SanMartin

Elschen
16.02.2007, 10:31
Liebe Rubina,

Du hast eine schwere Reise vor Dir. Ich weiss nicht, was ich Dir wünschen soll, jetzt da es keine Hoffnung auf Heilung für Deinen Vater gibt. Was würde ich mir und meinem Vater wünschen, wenn wir uns verabschieden müssten? Vielleicht wundervolle Gespräche, Erinnerungen, die niemand auslöschen kann und die Gewissheit, dass jeder immer einen Platz im Herzen des anderen hat. Lasst keinen Gedanken und keine Gefühle unausgesprochen!

Ich umarme Dich.

Elschen

Marie_128
16.02.2007, 11:54
Liebe Rubina,

mir fehlen einfach die Worte und ich möchte Dich einfach ganz dolle drücken und sagen, dass ich in Gedanken bei Dir bin !!!!!!

Liebe Grüße
Marie

Marie_128
16.02.2007, 12:02
@Sonnensterne
Ich hab das eigentlich ähnlich vor zu handhaben wie Du und ich bin schon innerlich darauf vorbereitet, all strenge, altmodische Mutter zu gelten :freches grinsen:

Aber eine Bekannte von mir (Grundschullehrerin) sagte mir mal, dass sie ganz deutlich merkt welches Kind viel fern sieht und welches nicht. Genau daran, wie Du auch schon beobachte hast, dass sich diese Kinder nur sehr schwer konzentrieren können und sich auch EXTREM schwer tun mit dem Lesen. Aber genau das ist ja der Schlüssel zu allem anderen Lernen und zieht sich somit wie ein Rattenschwanz durch die gesamte weiteren Fächer.

Neulich hab ich bei Quark.TV, also ner Fernsehsendung :freches grinsen: , gesehen wie sie Test mit Schulkindern durchgeführt haben. Wenn die Kinder mehr oder weniger direkt nach der Schule die Glotze angemacht haben, dann hatten sie viel mehr Fehler bei Ihren Hausaufgaben, weil das am Vormittag erlernte noch nicht "fest gespeichert" war.

Auch mit Kleinkindern haben sie Test gemacht. Einmal wurde was im Fernseher erklärt und einmal live ... wirklich GENAU das gleiche, die Kinder sollten eine einfache Rassel in 5 Schritten zusammenbauen. Nur 40 % der Kinder, die es am Fernseher gesehen haben, kamen über den 2. Schritt hinaus, aber 80 % der Kinder die es live gesehen hatten konnten es komplett nachbauen. Das hat mich ziemlich nachdenklich gemacht.

@Schlafen
Ich wag es kaum zu schreiben, oder auch nur daran zu glauben, aber Rebecca hat jetzt die 3. Nacht hintereinander immer erst um 6 Uhr was zu trinken bekommen ... also von 19.30 - 6 Uhr ... mein Gott, könnte es sein, dass sie das beibehält ???

LG
Marie

Inaktiver User
16.02.2007, 12:17
Liebe Rubina,

ich wünsche dir und deiner Familie alles gute und dass dein Vater auf dich wartet und bald keine Schmerzen mehr hat. Das mag vielleicht hart klingen, aber ein ewiges Leiden ist niemandem -vor allem niemandem den man liebt - zu wünschen.

Lass dich drücken! :blumengabe:

Bine

Inaktiver User
16.02.2007, 12:17
So, fahre jetzt ins WE! Bis So oder Mo - lasst euch drücken! Euch allen eine wunderschöne Zeit! :blumengabe:

Bine :krone auf:

Inaktiver User
16.02.2007, 15:44
Hallo,
ich muß immerzu an Rubina denken .....

__________________

Von uns gibt es leider auch weniger gute Nachrichten.
Ich war doch heute mit Philipp bei der Kardiologin.
Tja, eine Zacke im EKG gefällt ihr nicht und beim Ultraschall sind die Wände der Herzkranzgefäße verdickt, und das kann auf eine Entzündung hindeuten. Sie meint zwar gefährlich ist das nicht und auch für später geht sie nicht davon aus, daß er weniger belastbar ist, aber trotzdem ........ warum sehen die das im KH nicht????
Die typischen Erkrankungen des Kawasaki-Syndroms, die u.U. zum Herzinfarkt bei Kindern, führen können, sind es nicht. Das wäre dann, wenn die Wände Ausstülpungen hätten und die Gefäße an sich geweitet wären. Aber ich hab halt gehofft, daß sie mir das Gleiche sagt, wie die Ärzte im KH.
In 4 Wochen will sie Philipp wiedersehen. Heute abend werde ich erstmal googeln .......

Zu der Aspiringabe hab ich mittlerweile auch schon 5 Meinungen von 4 Ärzten :knatsch:, irgendwie weiß ich grade gar nichts mehr.

Ich werde mir den Kleinen jetzt auch erstmal schnappen und wir werden gemeinsam den Mittagsschlaf nachholen
LG Katja

PS: Vermessen wurde Philipp auch, 9850g bei 75cm!

Heike_Liesel
16.02.2007, 15:49
Hallo,

ich bin froh, daß ihr das ähnlich seht in Sachen Fernsehen.

Meine Nichte/ Neffe gucken nie fern und so viele Vorteile es auch haben mag... viele Dinge kennen sie auch nicht. Sie sind bei Gesprächen über ComicFiguren immer außen vor.
Wenn sie dann man eine kurze DVD ansehen, erkennt man sie gar nicht wieder. Sie können Reallität und Fernsehen überhaupt nicht unterscheiden. Das mit 5 Jahren. Komsich oder?

Andere Kinder sind völlig Werbung-verballert... wie mein anderer Neffe. Der will natürlich jeden Scheiß haben, den er sieht.

Rubina:
Ich wünsche Dir die Kraft Deinen VAter gehen lassen zu können.

Heike_Liesel
16.02.2007, 17:11
Katkut:

Es tut mir leid, daß Du mit so vielen unterschiedlichen Meinungen von Ärtzen ganz verunsichert wirst. Am besten ist sicher, wenn man mal im Internet sich Fachliteratur zu Rate holt und selbst nachliest. Ich halte das für eine Top-Idee.

Merkst Du denn ihm so im Täglichen was an?

Caterchen
16.02.2007, 20:01
Hallo,

ich muss auch immer an Rubina denken, deshalb ist mir auch nicht richtig nach alltäglichem Geschreibe zumute.

Katja
Sch* Diagnose. Mensch, ihr habt doch auch immer wieder unnötige Probleme. Ich weiss nicht ob es wirklich so gut ist wenn du so viel googelst. Mich hat das damals mit der erhöhten Fruchtwassermenge total nervös gemacht da ich natürlich nur die allerschlimmsten Prognosen gefunden habe. Ich wünsche Euch, dass die Ärztin die Richtige ist und ihr Vertrauen zu ihr haben könnt.

Noch was erfreuliches: Lukas hat sich vorgestern das erste Mal vom Rücken auf den Bauch gedreht. Leider haben wir nicht gesehen wie ers hinbekommen hat. Er hat gerade allein auf seiner Decke gespielt.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und Euch Willauch eine wunderschöne Taufe.

LG
caterchen

Sonnensterne
16.02.2007, 21:56
Hallo Katja,

das tut mir leid zu lesen :wangenkuss:!

Haben die Veränderungen denn mit dem Kawasaki-Syndrom zu tun, oder ist es eigentlich ein Glück, daß Du so genau aufs Herz schauen läßt, weil Du es sonst nicht entdeckt hättest? Und wie sehen die Therapiemöglichkeiten und -chancen aus? Ich wünsche Euch, daß Ihr in der Ärztin eine gute Begleitung gefunden habt! Toi toi toi! Und übrigens: googlen würde ich auch nicht allzu viel. Es sind doch immer nur die Katastrophen, die man liest und glaubt. Wenn Du bei der Ärztin ein gutes Gefühl hast, dann warte doch den Termin in 4 Wochen mal ab, oder kannst Du in der Klinik noch jemanden ansprechen? Man könnte die ja mal mit der neuen Diahnose konfrontieren.

@TV und altmodisch
Diese Untersuchungen klingen ja sehr interessant und bestätigen mich mal wieder in meiner Beobachtung. Aber es ist schon nicht so einfach, den richtigen Mittelweg zu finden. Es ist ja nicht nur der Fernseher, sondern auch der Computer und auch so Sachen wie Gameboys, die auf unsere Kinder zukommen. Linus darf am Compi auf die Maus-Seite und dort Spiele machen, mehr will er auch noch nicht. Ist aber ein ähnlicher Effekt wie beim TV: er wird schlecht gelaunt, motzig, gelangweilt und unzufrieden.
Und von seinem Taschengeld hat er sich vor einem knappen Jahr den alten Gameboy von einem Nachbarn gekauft. Da waren wir sehr am Überlegen: einerseits ist sein TG wirklich seines und er kann entscheiden, was er sich davon kaufen will. Andererseits dachte ich eigentlich, ich könnte die Welt der Gameboys und Playstations mindestens 10 Jahre von ihm fernhalten. Tja, im Endeffekt haben wir die täglichen Zeiten reglementiert: bis zu einer halben Stunde TV oder Compi oder GB, unter Kontrolle, das war es. Glücklich bin ich damit nicht, mir ist das immer noch zuviel, aber ich kann auch die Augen vor der technischen Welt nicht verschließen und er muß auch lernen, damit umzugehen. Und: wenn ich es ihm total verbiete, dann versucht er hheimlich dran zu kommen und ich bekomme nicht mehr mit, was er sieht.

Und es geht ja auch noch um ganz andere Dinge: ich bin so altmodisch, daß ich erwarte, daß
- Kinder "hallo" und "tschüß" sagen
- man sich entschuldigt, wenn es angebracht ist
- genauso daß man sich bedankt
- daß man gemeinsam mit dem Essen beginnt
- bei mir gibt es kurz vor den Mahlzeiten weder Chips noch Gummibärchen oder Kekse
- ich halte Cola für Kinder ungeeignet, und Limo in jedweder Form für eine Ausnahme
- von Vollkorn wird man nicht krank und Obst und Gemüse sind nicht schädlich, sprich: Kinder können normal mitessen, brauchen keine spezielle Schonkost
- uswusf

Damit fallen wir in unserem Umfeld auf! Und Linus wird zum Teil von den Nachbarskindern bemitleidet, weil er nicht jeden Abend SpongeBob sehen darf (bei uns nie, ich finde das indiskutables Abendprogramm). Manche Kinder fragen bei uns nicht mehr nach was zu trinken, weil es bei uns nur Apfelschorle oder Wasser gibt. Igitt! Tja.

@Caterchen
Herzlichen Glückwunsch zum turnenden Lukas :yeah:



@Rubina
Ich muß gerade daran denken, daß sie das Schwierigste - die erste neue Begegnung - jetzt hinter sich haben dürfte und ihren Vater schon umarmt hat. Ich hoffe, es geht ihr (den Umständen entsprechend) gut.


Euch allen eine ruhige Nacht (ich will's ja nicht beschreien, aber es klingt gut bei Euch, Marie!),
liebe Grüße
Sonnensterne

Inaktiver User
16.02.2007, 22:01
Huhu Katja,

drücke fest die Däumchen, dass sich die Diagnose bei Philipp als harmlos erweist.

Alles Liebe & Gute!:wangenkuss:

Sanna

Sonnensterne
17.02.2007, 23:03
Ich verabschiede mich mal ins Wochenende, wir besuchen meine SchwieMu, damit sie den Kleinen mal sieht. Montagabend sind wir zurück, denn am Dienstag heißt es dann "D'r Zoch kütt" :yeah:!!!

Liebe Grüße
und Kölle Alaaf :Konfettismiley:
Sonnensterne

Inaktiver User
18.02.2007, 10:56
Hallo alle zusammen,

@Willauch
Ich hoffe, ihr habt eine schöne Taufe, das Wetter paßt ja super! :Sonne:

@Caterchen
Glückwunsch zu Dreh-Rum-Bum!

@Herz
Danke für eure lieben Worte.
Ich hab trotz eurer Wahnungen gegoogelt, aber nichts gefunden. Das ist doch eigentlich ein gutes Zeichen, oder? Alles Dramatische steht doch im Internet :knatsch: Jedenfalls hab ich viel gelesen über Verengung der Herzkranzgefäße und über Ausbuchtungen, aber das alles hat Philipp ja nicht, nur die Wand ist dicker bzw. läßt sich deutlicher als normal darstellen. Und die Zacke im EKG könnte ich mir so erklären, daß Philipp halt ein Zappelphilipp ist und bei so etwas nicht wirklich ruhig ist (sind ja auch zu viele Kabel, an denen am ziehen kann).
D.h. ich bin irgendwie beruhigter als am Freitag, morgen werde ich wegen dem Aspirin unseren Kinderarzt anrufen.

@Fasching
Ich HASSE Fasching :freches grinsen: und ich bin froh, wenn der wieder vorbei ist. Mich graut es schon davor, mir Faschingskostüme für Philipp ausdenken zu müssen ...........


Philipp macht jetzt schon seine ersten Krabbel-"Schritte", d.h. er kommt jetzt nicht nur robbend vorwärts. Und heute hat er sich das erste Mal alleine hingesetzt ....... mein Kind wird groß :ooooh: dabei ist er doch erst vor kurzem auf die Welt gekommen.
Naja, das ist wohl der Lauf der Dinge .........

Allen einen schönen Sonntag
LG Katja

Inaktiver User
18.02.2007, 21:57
PS: Hab neue Fotos eingestellt!

Wuff
19.02.2007, 10:03
Zoe hat heute Morgen um 00:07Uhr das Licht der Welt erblickt.




Sie wiegt 3700g und ist 50cm lang

SM schreibt von einer schönen Geburt, die Kleine , so sagt sie,hat Streß unter der Geburt gehabt und hat dadurch zu wenig Sauerstoff im Blut.
Sie liegt noch im Inkubator.
Sei aber nicht schlimm, sie erholt sich prächtig





Mädels,auf den Schleimpropf ist Verlass!!!
__________________

Inaktiver User
19.02.2007, 11:16
Willkommen Zoé :yeah::yeah::yeah:

Und ein herzlichen Glückwunsch an die Eltern


LG Katja

@Wuff
Danke für´s Bescheid-Sagen! :kuss:

Caterchen
19.02.2007, 12:33
SM
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer Tochter!! Das Mädel hat einen wunderschönen Namen, ich wünsche Euch eine wunderschöne Eingewöhnungszeit!!!! - das sind doch mal wieder schöne Nachrichten - juhuuuu

Inaktiver User
19.02.2007, 13:11
Huch, kaum ist man einige Tage außer Land, da passiert so allerhand! (ui, das reimt sich :zwinker: )

@SM
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR GEBURT von Zoé! Ein schöner Name! Und das, was Wuff schreibt (DANKE, WUFF), hört sich doch gut an!!! Na dann wünsch ich der Familie SM eine wunderschöne Zeit :blumengabe:

@Katja
Du hast doch geschrieben, dass du die Kardiologin sehr nett und kompetent findest. Wenn sie dich also auch schon beruhigt und der nächste Termin in 4 Wochen ist, dann scheint es doch gut und nicht zuuuuuuu dringlich zu sein. Ich verstehe, dass du gegoogelt hast und selbst recherchiert hast - ich mein, man macht sich ja dann doch so seine Gedanken! Aber es wird schon alles gut! Philipp entwickelt sich ja auch prächtig, kann schon allein sitzen und fängt an zu krabbeln - Glückwunsch!!! :blumengabe:

@Fasching
Davon halt ich auch naicht viel. Wohne auch nicht in einer Karnevals-Hochburg - zum Glück. Wobei, würde ich in Köln wohnen, vielleicht wäre es anders....... Aber eigentlich glaub ich das nicht.

@TV
Ich glaub, die Balance zwischen zu viel und zu wenig zu halten ist echt schwierig. Ich mein, man möchte ja auch nicht, dass sein Kind zum blöden Außenseiter wird. Andererseits möchte man auch nicht, dass es nen "Dachschaden" bekommt. Mmmmh, ich lass das erst mal auf mich zukommen. Aber, Sonnensterne, ich find das gut, dass du so konsequent bist!!!

@Willauch
Wie war die Taufe???

@Rubina
Ich hoffe, dir geht es gut? Drück dich :blumengabe:



Mein Wochenende war schön, aber anstrengend. Haben meine Eltern besucht und bei meinem Onkel die Trauringe ausgesucht. Das hieß, am Fr und So jeweils 3 Stunden Zug fahren. Eigentlich macht mir das nix aus, aber mich hat das echt fertig gemacht, mir war richtig komisch von der Schaukelei. Und am Sa morgen war mir mal wieder kotzübel. :knatsch: Ich glaub, das hängt mit dem Anstrengungsgrad zusammen: wenn ich entspannt bin und genug Ruhe hatte, dann gehts mir am nächsten Tag super. Hatte ich zuviel Stress, dann wird mir schlecht. Also kann ich mich darauf schon mal einrichten. :smirksmile: Hattet ihr das auch zu Beginn der SS, dass ihr nicht mehr so belastbar ward :wie?:
Heut häng ich auch ein wenig durch... Aber morgen wirds besser gehen!

Einen schönen Tag wünscht euch

Bine :krone auf:

Willauch
19.02.2007, 15:22
Juhuuuu, SM du hast es geschafft!!!!! Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter!!!!!

:yeah: :Sonne: :blumengabe: :prost:

Gestern abend habe ich noch ganz kurz hier reingelesen und dachte so bei mir...na wenns da nicht los geht...:freches grinsen: . Und jetzt ist die Kleine schon da, wie schöööön.

Ich wünsche auch dreien ein gutes, komplikationsloses Wochenbett und hoffe das es Zoe bald besser geht:blumengabe:.


__________________________________

Leider liegen hier gerade Freud und Leid sehr nahe beieinander...

@Rubina: Mein Herz ist schwer, wenn ich an dich denke und ich wünsche dir weiterhin viel viel Kraft und Stärke. Ich kann mich Elschens Worten nur anschliessen. Ich glaube ich finde keine besseren! :wangenkuss:


______________________________________


@Katja:Ohweh, ich kann verstehen das dich das sehr verunsichert. Man möchte einfach von den Ärzten hören: "Es ist ALLES in Ordnung!" Ich verstehe dich so gut....

Aber wieder kann ich mich den anderen nur anschliessen. Wenn es etwas sehr beunruhigendes gewesen wäre, hätte die Ärztin euch bestimmt nicht erst wieder für in 4 Wochen zu sich bestellt. mach dich nicht verrückt:blumengabe: .

@Bine: Ja, ich war am Anfang auch ziemlich durch den Wind. Ehrlich gesagt sowohl körperlich als auch psychisch...:knatsch: . Aber glaub mir, das wird besser. Das ist einfach diese krasse Hormonumstellung in deinem Körper.Kommt nach der Geburt nochmal:freches grinsen: :freches grinsen: ...aber da ist man abgelenkter:smirksmile: .

@TAufe: ich stell natürlich die nächsten Tage ein paar Bilder ein:smile: .

Und zu der Frage wie es war...najaaaaa. MIR hat es ganz gut gefallen, aber Greta wollte wohl nicht so gerne Christin werden:smirksmile: .

Während der Kirche hat sie vor Angst zum heulen angefangen, wenn die Orgel anfing zu spielen. Dann wollte sie immer runter von meinem Arm, hat sich nach hinten fallen lassen oder sich hin und hergewunden. Bei der eigentlich Taufe wollte der Pfarrer unbedingt, dass meine Schwester (die Patin) sie auf den Rücken legt, damit er ihr das Wasser über den Kopf gießen kann...Auweia, das ging garnicht. Sie hat ihren Kopf nach oben geworfen und hatte natürlich prompt das Weihwasser in den Augen. Das Gebrüll könnt ihr euch vorstellen:knatsch: . Zur Krönung ist dann noch ihr Schnuller ins Taufbecken gefallen und ich war ehrlich gesagt schweißgebadet bis alles vorbei war....:cool: .

Marie ein heißer Tip: Lass Rebecca ins Taufbecken reinschauen, dann ist sie eher abgelenkt. So wollten wir es eigentlich auch machen, aber leider hat uns der Pfarrer dazwischen gefunkt...

@Fernsehen: Ich habe den Fernseher bestimmt 6 Monate konsequent immer aus gehabt sobald Greta im Zimmer war...d.h. wir schauen auch erst wenn sie im Bett ist. Meist hänge ich aber eh hier in der Bricom und mein Mann sieht fern:freches grinsen: . Zu meiner Schande muss ich aber gestehen, dass ich ein paar Mal als sie so super anstrengend war um 18 Uhr manchmal den Fernseher eingeschaltet habe, weil dann EINFACH ENDLICH RUHE war:schild ...uups: Das war aber Gott sei dank bisher die Ausnahme.

Und Sonnensterne: Ist es WIRKLICH wahr, dass die Kinder bei euch nicht mehr nach etwas zu trinken fragen, weil es nur Wasser oder Apfelschorle gibt????? Ich glaub ich spinne:ooooh: .

Ich finde deine Einstellungen sehr symphatisch und befürchte ich werde wohl auch so ne "altmodische" Mutter werden:freches grinsen: .

@Marie: Wollte ich schon die ganze Zeit sagen: Vielen Dank für deinen Beistand drüben bei der Stilldiskussion:blumengabe:.

Lg willauch

Willauch
19.02.2007, 15:30
Noch vergessen:

@Caterchen: Juhuuuu Lukas kann sich drehen:yeah: . Wie geht es euch dreien sonst so? Was macht die Haussuche? Ich würde mich sehr freuen mal wieder mehr von euch zu lesen:blumengabe: .

Lg willauch

Inaktiver User
19.02.2007, 15:31
So, jetzt ausführlicher, Philipp hält gerade Mittagsschlaf, Chaos im Wohn- und Kinderzimmer ist beseitigt, gegessen hab ich auch :yeah:
___________________________________
Geht euch Rubina auch nicht aus dem Kopf? Ich find das so wahnsinnig traurig ...... es ist schon was Wahres an dem Spruch dran: Den eigenen Tod stirbt man nur, mit dem Tod anderer muß man leben!
Och Mann, warum????????
________________________________


@SanMartin
Das ging jetzt aber schnell, ich konnte dir nicht mal mehr ne gute Geburt wünschen. Hoffentlich kannst du deine Kleine ganz schnell knuddeln und immer bei dir haben. Ich bin schon auf die Fotos gespannt.
Und der 19. ist ein Prima-Datum :freches grinsen: Die kleine Zoé ist genau 9 Monate jünger als Philipp. :Sonne:

@Willauch
Wie war die Taufe? Wann gibt es Bilder? Bin doch so neugierig auf die Süße!

@Caterchen
Was machen eigentlich deine Tauf-Bilder?

@Marie
Steckst du in den Vorbereitungen? Es ist so still um dich geworden.

@Bine
Was habt ihr für Ringe? Und weißt du schon, was du anziehst?
Wann heiratet ihr eigentlich?
Da fällt mir ein, wenn du ein Ringkissen brauchst - meins liegt hier nämlich nur rum und davon wird es ja auch nicht besser!
Ich schick dir gerne ein Foto, wenn du magst? Und Blumenkörbchen liegen hier auch noch 3 rum?
Und aus welchen Teil Dtl. kommst du?
Meine Kondition ließ auch schon zu Beginn der SS nach, nicht das ich sonst supersportlich wäre (ganz großes Gegenteil :freches grinsen:), aber schwanger haben mir 10 Treppenstufen gereicht und ich war außer Puste. In der Zeit hab ich Fahrstühle lieben gelernt :ooooh:

@Mobilität von Philipp
Irgendwie ging mir das jetzt alles zu schnell, innerhalb einer Woche: vorwärts robben, Vierfüßlerstand, krabbeln und jetzt noch sitzen. Das ging alles so von jetzt auf gleich. Irgendwie bin ich ein bißchen traurig, es ist zwar superschön zu sehen, wie Philipp immer selbständiger wird, aber er wird mich demzufolge auch immer weniger brauchen :knatsch:

So, jetzt guck ich Babystation, hab ich nämlich aufgenommen
LG Katja

Wuff
19.02.2007, 17:54
Arme Katja,
Ihr macht aber auch was mit!
Denk an Dich:kuss: , auch wenn ich z.Z. ein wenig schreibfaul bin:smirksmile:

Freu mich so, wieder mobil zu sein.Ich denke Du verstehst das!!!

Drück Dich
Wuff
(noch 15Tage bis ET:ooooh: )

Sonnensterne
19.02.2007, 18:21
Liebe SM,

ganz herzlichen Glückwunsch zur Geburt Deiner Tochter und Euch eine schöne und friedliche Zeit des Kennenlernens.

Sonnensterne

PS: @Wuff: das mit dem Schleimpfropf stimmt auch wieder nur mit Ausnahmen, bei mir lagen 17 Tage dazwischen!!!

Inaktiver User
19.02.2007, 20:00
@willauch
Uiui, eine anstrengende Taufe also. Aber schön, dass es dir gefallen hat - trotz Geschrei! Eine Blume fürs Durchhalten :blumengabe:

Ich bin beruhigt, dass es dir auch schlecht ging zu Beginn. Das läßt mich hoffen :freches grinsen:

@Katja
Wir haben uns Bicolor-Ringe ausgesucht, Weißgold und Gelbgold. Sehen total schön aus :Sonne: Ich wollte eigentlich ein Kleid anziehen. Aber jetzt, in meinen "Umständen" hab ich mir überlegt, ich kaufe mir eine schöne SS-Leinenhose, die schön locker fällt, und eine schicke Tunika dazu - da hab ich dann auch den Sommer über was von und freu mich jedes Mal, wenn ichs anziehen kann.
Zusätzlich schick ich dir noch ne PN!
Ach ja, und was die Kondition angeht: meine Mama sagt, ich solle jeden Tag rausgehen an die Luft und spazieren gehen - das hilft bei der Geburt. Also geh ich jetzt jeden Tag raus! Wie gut, dass ich im Sommer schwanger bin :zwinker:

@all
Ich bin ja noch nicht lang dabei, aber ich mal ne Frage, ab wann ich denn auch wohl eure Bilder-Galerie betreten dürfte?!?!? Habt ihr ein Aufnahmeritual oder eine bestimmte Zeit oder oder oder :zwinker: ? Kann auch verstehen, wenn es euch zu früh ist, aber ich dachte, ich frag mal nach - wo ich mich hier doch schon soooooo heimisch fühle :entspann:

Und noch eine Frage hab ich: Habt ihr eigentlich schnell erzählt, dass ihr schwanger seid? Ich mein, hier im gesamten Forum und auch durch meine Schwester hab ich nun hauptsächlich folgende Einstellung mitbekommen: bloß nicht zu früh erzählen, falls was passiert. Ich find das komisch, ich mein, ich freu mich doch soooooo dermaßen, wieso sollte ich es nicht erzählen? Und selbst falls was schief gehen sollte, so ist auch das ein natürlicher Vorgang, wegen dem man sich nicht schämen muss, oder? Und es ist doch auch gut, wenn das Umfeld mittrauern kann - oder seh ich das falsch?!?!? Ich find das alles sehr eigenartig!


Liebe Grüße von Bine

Wuff
19.02.2007, 20:08
Hallo Bine,
also ich hab es recht früh erzählt.Bei der ersten ss (die in der 6SSW endete).
Danach ging es mir beschissen.
Ich war froh das die Menschen wußten warum es mir nicht gut geht...

Bei der nächsten ss, die recht schnell folgte, konnte ich meine Klappe wieder nicht halten.
Ich freute mich doch so.

Tue was Dein Herz Dir sagt,.
Jeder geht mit Problemen anders um.
Alles Gute...
Wuff


@Sonnensterne
Echt:ooooh:
17Tage
Wow!Bei uns im Strang lagen immer so 48-72Stunden dazwischen..Fand ich sehr interessanr.
Danke !

Wünsch Euch noch einen schönen abend
Lieben Gruß
die wuff

Inaktiver User
19.02.2007, 20:56
Hallo,

@Wuff
Ist doch in Ordnung, Hauptsache ich erfahr, wann der kleine Tom das Licht der Welt erblickt hat :kuss:
Genieß du deine letzten Tage in "Freiheit" :zwinker:

@Bine
Ringe hören sich schön an!
Es gibt auch schöne Hochzeitskleider, die einen kleinen Bauch verstecken, aber wenn ihr nächstes Jahr eh kirchlich heiratet, würde ich zur standesamtlichen Hochzeit auch zu Hose tendieren. Vor allem weil du es öfter anziehen kannst.
Irgendwo hatte ich mal ne Seite gesehen, mit super Umstandsklamotten - ich guck mal, ob ich´s wiederfinde und schick dir den Link.
Das die Geburt bei ausreichender Bewegung leichter gehen soll, hab ich auch von meiner Mutter gehört. Ich hab auch versucht, viel zu laufen (aber Treppen waren schlimm), aber gebracht hat es nichts ......... :zwinker:

@Galerie
Ich denke wir sollten dich noch ein bißchen besser kennenlernen. Aber im Großen und Ganzen hab ich nichts dagegen, bin ja auch neugierig auf dich.

@willauch
Eine streßig-schöne Taufe :yeah: Ich bin schon gespannt auf die Bilder, gib Bescheid, wenn du sie reingestellt hast

LG Katja

Inaktiver User
20.02.2007, 09:42
Hallihallo, ihr Lieben!

Nachdem mir nun auch seit gestern ständig latent übel ist, fühl ich mich nun so richtig schwanger :zwinker:

@Katja
Ja, dann warten wir noch ein wenig mit der Galerie - und wenn ihr was wissen wollt über mich: einfach fragen!

@Wuff
Danke für deinen Zuspruch! :blumengabe: Ich mach es auch einfach so, wie ich es fühle und denke - hatte aber den Eindruck, etwas allein damit zu sein, wie ich es mache... Aber nun bin ich ja nicht mehr alleine :lachen:

Gleich geh ich zur Kosmetik - meine Haut hat was von nem Schlachfeld! Hattet ihr auch Probleme mit Pickeln und so???

Liebe Grüße und euch einen schönen Tag!!!

Bine :krone auf:

Inaktiver User
20.02.2007, 09:50
Guten Morgen Bine,

ich wollte dir doch auch zu Wann-Sagen was schreiben.

Also meine Familie und die meines Mannes wußten es gleich am Testwochenende, meine Mama sogar noch am gleichen Abend (aber sie wußte auch, daß wir üben). Im Geschäft hab ich es dann so etwa in der 10. Woche gesagt. Ich war dauermüde und Übelkeitsattacken hatte ich auch, und da ich nicht gut im Ausreden-Erfinden bin, hab ich´s gesagt.

Pickel: oh ja, ohne Ende :knatsch: und fettige Haare

LG Katja

Heike_Liesel
20.02.2007, 10:37
Guten Morgen Bine,

ich kann da echt auch ein Lied davon singen. Ich habe fünf Monate lnag echt nur gelitten und Dauergespuckt.
Du mußt einfach durchhalten und die kleinen ersten schritte als Schönstes erleben, dann ist es auch nicht so schlimm...

Das man immer schnell geschlaucht ist, das wird echt zunehmen. Wenn Du nun etwas dosierter Deine Kräfte einteilst, dann geht es auch.

Willauch
20.02.2007, 11:12
hallo meine lieben

bilder sind drin

man beachte: die mütze habe ich selbst gehäkelt -nicht lästern:cool:

kind ist schwer nölig, meine haare sind noch nass vom duschen, wohnung sieht aus wie kraut und rüben... deshalb bin ich auch schon wieder weg...



schönen tag willauch

Marie_128
20.02.2007, 12:32
Hallo zusammen,

@SM
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR KLEINEN TOCHTER !!! Und ich bin jetzt schon gespannt auf Deinen Geburtsbericht und hoffe ganz stark, dass Zoé nur ganz kurz im Inkubator war und Du sie recht schnell wieder in den Armen hattest !!!

@Willauch
Danke für den Tipp mit der Taufe, das werden wir dann auch mal versuchen. Bin eh schon gespannt wie Rebecca den Trubel wegstecken wird und jetzt läuft hier auch noch Maike mit einer dicken Erkältung rum. Drück mir bitte die Daumen, dass sie die Kleine nicht ansteckt !!!!!

Und mit der Still-Diskussion, also ich konnte mich da einfach nicht zurückhalten. Normalerweise bin ich sehr tolerant und lebe nach dem Motto "Jeder wie er will". Nur beim Rauchen & Stillen, da gehts gerne mal mit mir durch :zwinker: Und die "Verteidigungs"argumente ähneln sich meiner Meinung nach extrem.

@Katja
Oh man ... Aussagen von Ärzten, die können einen manchmal schon fertig machen. Für mich selber hab ich jetzt beschloßen zukünftig erstmal EINEM Arzt zu vertrauen und erst wenn was "Schwerwiegendes" ansteht (wie OP, etc.) mehrere Meinungen einzuholen, ansonsten würd ich mich nonstopp verrückt machen. Und Deine Ärztin scheint ja wirklich sehr kompetent zu sein, wenn es Dir absolut keine Ruhe läßt, dann ruf sie doch einfach nochmal an.

Die Melancholie, die Du a bissle hast wegen der Entwicklung von Deinem Kleinem kann ich gut nachempfinden ... geht mir immer wieder auch so. Natürlich ist es schön das ganze zu beobachten, aber sie werden sooooo schnell groß :knatsch: :zwinker:

@Bine
Ich habs in meinem Familien/Freundeskreis auch schon recht früh gesagt, einfach auch weil ich wußte WENN was schiefgehen sollte, dann brauch ich von denen auch den Rückhalt und den Trost. Im Büro hab ich allerdings bis zur 14. Woche gewartet.

Mit der Haut hatte ich gar keine Probleme, eher im Gegenteil sooooo schön war sie noch nie vorher oder hinterher. Aber das mit der Energie kann ich nur unterschreiben, aber es ist doch auch irgendwo logisch, dass Dein Körper nicht mehr soo kann wie normal. Schließlich bastelt er gerade ein kleines Baby zusammen ... nonstopp, die ganze Zeit nebenbei.

Und das mit der Bewegung ist wirklich sehr wichtig, ich glaube so schafft man es auch noch als Hochschwangere einigermaßen "mobil" zu bleiben und das KLeine bekommt bei den Spaziergängen eine extra Portion Sauerstoff. Übrigens fand ich im letzten Drittel Schwimmen einfach herrlich. Da kommst Du ja auch genau richtig in den Sommer rein.

@Wuff
Bei mir war der Schleimpropfen auch eindeutig ... Sonntag kam er, Dienstag früh meine Prinzessin

@Sonnensterne
:freches grinsen: Also wir können uns da wirklich die Hand geben, wir zwei ALTMODISCHEN Mütter. Ich finde Deine Lösung mit dem Fernseher / Computer / Gameboy sehr gut udn richtig. Natürlich sind wir auch einfach mal Menschen und es kann Ausnahmen geben (@Willauch ehrlich gesagt hab ich auch shconmal zur Rettung meiner Nerven die Kiste eingeschalten, aber die Alternative wäre gewesen, LAUT SCHREIEND DAS WEITE ZU SUCHEN :freches grinsen: und es waren 2 AUSNAHMEN und das in 8 Monaten, ich glaub das geht grad noch so).

Wir haben ja einen DVD Festplattenrecorder und ich hab vor solche Kultkinderserien wie Spongedinges auch einfach mal aufzunehmen, weil ehrlich gesagt hätte ich auch keine Lust mir den Abends anzusehen und so können sie dann doch mal "mitreden".

@Taufe
Hurra ... eine frohe Botschaft, mein Vater wird erst nächste Woche operiert und kann somit an der TAufe teilnehmen. Darüber bin ich soooo glücklich, es hätte mir wirklich sehr weh getan, wenn er das verpaßt hätte.

______________________________________


@Rubina
Es ist wirklich nicht übertrieben zu sagen, dass ich fast die ganze Zeit an Dich denke !!! Lass Dich bitte einfach drücken und trösten :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

LG
Marie

nosmoking
20.02.2007, 16:16
Hallo Katja,

dass Du so viele verschiedene Meinungen zum Gebrauch von Aspirin bei dem Kawasaki-syndrom von den Aerzten bekommst, liegt einfach daran, dass es (noch) keine guten klinischen Studien dazu gibt. Ich habe gerade in der medline nachgesehen, ob es in den guidelines dazu definitive Aussagen gibt, und es gibt sie nicht.

Das macht die Langzeitbehandlung natuerlich schwieriger, da Deine Kinderkardiologin dann selbst entscheiden muss, was sie tut. Es mag sein, dass sie einfach besser ist als die Aerzte im Krankenhaus, wenn sie frueher schon an einer Studie ueber Kawasaki mitgearbeitet hat, und daher sieht sie Dinge im Echokardiogramm, die denen entgangen sind.
Aber jedenfalls sind es nicht die gefaehrlichen Veraenderungen der Herzkranzgefaesse, das ist die Hauptsache.

Weiterhin gute Besserung, Christine

Inaktiver User
20.02.2007, 17:01
Bin wieder da und sehr sehr entspannt - ich liebe es ja, mich verwöhnen zu lassen. Die Kosmetikerin arbeitet nur mit Naturprodukten (da steh ich drauf), hatte den Tipp von ner Freundin und ich hab nun schöne Tipps bekommen, was ich machen kann, damit meine Pickel auch besser wieder weg gehen...
Die Pickel stören mich auch nur manchmal, ich weiß ja schließlich, wo es herkommt :lachen:

:kuss: Danke übrigens für eure lieben Antworten :kuss: Fein, dass ich euch immer solche Sachen fragen kann! Das erleichtert einiges und beruhigt mich ungemein :blumengabe:

@Marie
Schön, dass dein Vater bei der Taufe dabei ist! Freu mich sehr für dich und deine Familie! Genießt den Tag :blumengabe:

Mehr fällt mir im Moment nicht ein, hoffe hab niemanden vergessen???
Vorsorglich die liebsten Grüße an euch alle :krone auf:

Bine

Inaktiver User
20.02.2007, 21:26
Guten Abend,
ich bin heute so was von müde und kaputt, ich könnt nur noch :schlaf gut::schlaf gut::schlaf gut::schlaf gut::schlaf gut:

@Christine
Danke :kuss: Es ist halt so, daß ich nicht nur bzgl. der Dauer der Aspiringabe unterschiedliches höre, sondern am Freitag auch von der Dosis.
Die Ärztin da war nämlich der Meinung, daß 30mg/Tag für Philipp mit seinem Gewicht zu wenig wäre, er eigentlich 50mg/Tag kriegen müßte. Sie sich aber nicht in die Einweisungen von Kinderarzt mischen will. Tja und den Befund schickt sie auch erst nächste Wochen an meinen KiA, d.h. vorher brauch ich ihn eigentlich auch nicht anrufen :knatsch:
Ich glaube, ich werde doch mal mit dem Spezialisten in Heidelberg Kontakt aufnehmen.

@Marie
Das ist doch mal ne schöne Nachricht von dir! Dein Papa freut sich bestimmt riesig, oder? Und v.a. kann er vor der OP nochmal gut abschalten.
Irgendwie freue ich mich, daß du auch so sentimentale Momente hast :blumengabe: Ich hör immer nur, sei doch froh, daß er das schon alles kann und wie er sich entwickelt. Bin ich ja, aber Philipp war halt eben noch ein kleines Baby, was nicht greifen, sich nicht drehen uws. konnte.
Naja, so ist der Lauf der Dinge ......
Ich schreib dir dann nochmal ne PN

@Bine
Klingt noch einem tollen Verwöhntag!

@willauch
Greta wird auch immer süßer! Und die Mütze ist doch klasse! Ehrlich!

Ich hoffe, ich hab niemand und nichts vergessen.
LG Katja

Heike_Liesel
21.02.2007, 10:41
Halllooooo,

ich bin sooo geschlaucht. Mensch mit wenig Schlaf komme ich echt nicht aus.
Da hatten wir lina 22.30 endlich schlafend.. war sie 3.15 Uhr wieder wach. Sie tobte, macht sich steif, war wütend, motzte, weinte, lachte, blubbelte vor sich hin. Bis 4.45 haben wir die Ursache versucht rauszubekommen und dann hatte sie endlich wieder geschlafen.
Ich geh echt am Stock.

Ich weiß echt nicht, was sie hat. Tagsüber war sie gut drauf, und dann haben wir abends immer voll den Ärger. Sie wacht ständig auf, quengelt, weint und läßt sich schwierig beruhigen und wieder in den Schlaf bringen.

Ich geh mal Fotos von Euch angucken.

Inaktiver User
21.02.2007, 12:28
Hallo, ihr alle!

Bei mir ist nicht viel passiert seit gestern. Meine Haut beruhigt sich schon ein wenig, ich werd immer müder - aber mir gehts guuuuuut! :yeah:

Hab gestern ner Freundin erzählt, dass ich schwanger bin. Sie hat sich total gefreut. Dann kam sie auf die Idee, dass sie ja mal mitgehen könnte zur FÄ, um beim Ultraschall zuzuschauen... :wie?: Ich hab gedacht, ich hör nicht richtig! :ooooh: Hab sie in die Schranken verwiesen - so ein Blödsinn, das ist mein Bauch und wie es in mir aussieht, dass wissen nur meine FÄ, mein Liebster und ich! Leute gibts.... Tststs.

@Heike
Ui, das hört sich nach ner anstrengenden Nacht an - ich hoffe ja, dass du heut tagsüber mal ein wenig Ruhe bekommst und dich mal hinlegen kannst! :kuss: Ich brauche auch immer meinen Schlaf - bin gespannt, wie das so wird, wenn mein Kleines erst mal da ist!

@Katja
Danke für deine PNs! :blumengabe:



Hattet ihr eigentlich vorher so ein Gefühl, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird? Ich wurde gestern von ner anderen Freundin (schwanger in der 8. Woche - und sie kennt mich richtig gut) gefragt, ob ich schon so eine Ahnung hätte... Ich hab gesagt, eher ein Junge und sie meinte, das würde sie bei mir auch sagen. Sie selbst fühlt sich so, als wenn es ein Mädchen wird. Mein Liebster sagte auf die Frage, er könne es nicht sagen, stellt sich aber vor, dass es mit nem Mädchen einfacher sei... Das ist alles komisch! Gabs bei euch auch so Vermutungen?????

Liebe Grüße von Bine

Inaktiver User
21.02.2007, 12:31
Ich war überzeugt, daß es ein Mädchen wird :freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen: nur mein Mann und meine Schwägerin haben von Anfang gesagt, daß es ein Junge wird.
Und als es tatsächlich so war, mußte ich erstmal schlucken :peinlich:
LG Katja

Inaktiver User
21.02.2007, 12:34
Ich habe auf jeden Fall festgestellt, dass wir die Jungennamen noch mal überdenken müssen - die sind noch nicht rund... :knatsch: Aber wir haben ja noch knappe neun Monate Zeit dazu!!! - zum Glück :zwinker:

@Katja
Übrigens: ein niedliches Foto von Philip hast du da! Schicke Zunge :lachen:

Willauch
21.02.2007, 15:19
@Gefühl wegen dem Geschlecht: Ich dachte am Anfang es wird ein Junge:freches grinsen: . Dann hatte ich aber einen Traum in dem mein Baby ein Mädchen war und kurz vor dem entscheidenden US hatte ich ein sehr starkes Mädchengefühl - ich wusste aber wirklich nicht ob da der Wunsch der Vater des Gedankens war...:smirksmile:

@Bine: Hach, man kann so richtig deine Freude in deinen Postings lesen *schmelz*:kuss: .

@Katja: Danke für die Blumen. Ich war ja auch eeeecht stolz auf mein Häkelwerk:freches grinsen: .

Das Bildchen von Philip finde ich auch sooooo süß. Und deine neuen Bilder sind echt toll.Ich muss immer sooooooooooo schmunzeln, weil dein KLeiner seinem Papa so stark ähnelt:smile: .



Ich bin gerade total aufgewühlt, weil es solch tolle Neuigkeiten in unserem Leben gibt:yeah: :yeah: :yeah: ....NEIN, ich bin NICHT schwanger:freches grinsen: .

Es ist so blöd, dass ich das jetzt geschrieben habe, weil ich noch nichts genaueres drüber schreiben kann, dazu ist es hier zu öffentlich:cool: . Aber ich kann nicht an mich halten.....sonst PLATZE ich.


AAAAAAHHHHHHH:yeah: :yeah: :yeah: !


Alles wird gut!

:kuss: willauch (heute leicht durchgedreht:freches grinsen: :cool: :ooooh: )

Willauch
21.02.2007, 15:34
Damit es nun auch bine sehen kann...

Trara, mein Häkelmeisterwerk:freches grinsen:


<---------

Inaktiver User
21.02.2007, 16:25
@willauch
So geht das aber nicht. Bin doch superneugierig. Erst schmackhaft machen und dann zurückziehen.
Also, was ist??????? :hibbelhibbel: (gerne auch per PN :freches grinsen:)

LG Katja

PS: Deine Signatur gefällt mir :freches grinsen:

Inaktiver User
21.02.2007, 16:27
@Willauch:

Dein Häkelmeisterwerk sieht suuuuuper aus !

Ticklish
21.02.2007, 16:59
Oh ja!! Die ist ja SUPER SUPER SÜSS die Mütze!!! Ganz ganz großes Lob!!! (Und das Baby darunter ist übrigens auch ZUCKER!!! :zwinker:)

Inaktiver User
21.02.2007, 17:03
(Und das Baby darunter ist übrigens auch ZUCKER!!! :zwinker:)
Ja, und meines Sohnes Verlobte :freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:

Ticklish
21.02.2007, 17:06
Na dann GLÜCKWUNSCH!!! :schild genau:

Heike_Liesel
21.02.2007, 17:43
hallo,

Willauch: Denk auch, daß ich schwanger sein könnte. Habe aber noch nicht getestet. Angst macht sich breit.

Die Mütze ist super... selbstgemachte Sachen finde ich eh top.

Katja: Ein richtiger Frechdachs, was? Er hat den richtigen Schalk im Blick auf diesem Foto.

Bine: Ich hatte ein Jungegefühl und konnte mich mit der Mädchen-Sache auch erst nicht anfreunden.

all.
Der Tag war wesentlich besser....

Inaktiver User
21.02.2007, 18:16
Hallo,

danke für die Komplimente zu meinem Sohn :stolzbin: und schön, daß man die Zunge auf dem Avatar-Bild sieht (hatte schon Bedenken, weil´s halt doch ziemlich klein ist).

@Willauch
Ich scann mal ein Babyfoto von mir ein, da finde ich Philipp hat auch ein bißchen was von mir.
Aber sonst darf der kleine Räuber ruhig nach dem Papa geraten, ist ja ein Hübscher (der Papa). :freches grinsen:
Man, hast du mich neugierig gemacht ........ und du bist nicht mehr online .......... :knatsch::knatsch::knatsch::knatsch:
Ich rat jetzt einfach mal: Also schwanger bist du nicht, dann habt ihr im Lotto gewonnen und baut euch euer Traumhaus? Oder: :wie?: Du gehst wieder arbeiten? oder oder oder

@Bine
Die Sachen sind zwar nicht billig, aber für ne Hochzeit finde ich dann doch wieder machbar.
Mit deiner Freundin ..... naja, ich würde sagen, es kommt darauf an, wie gut und wie lange ihr euch schon kennt. Ich mein, US über den Bauch ist schon recht spannend, obwohl ich es mir, glaube ich, auch nicht vorstellen könnte. Aber es gibt Frauen, die ihre Freundin mit in den Kreissaal nehmen ....... :knatsch: Für mich auch unvorstellbar!
Wann hast du wieder einen Arzttermin?
Und Jungennamen find ich generell schwieriger, Mädchenname stand bei uns schon lange vor der Hibbelzeit fest. Der steht auch noch für´s zweite Kind und nen Jungennamen haben wir auch bzw. ich :freches grinsen:, der Papa muß noch ein bißchen überzeugt werden.

@Heike
So, so du könntest also ......... :freches grinsen: wann willst du testen?
Ich glaube, zur Zeit ist eine mächtige Schub-Phase im Umlauf, das Phasen-Mantra hilft.

@Marie
Hab ich gestern ganz vergessen: Ich hoffe, daß Maike bald wieder richtig gesund ist und natürlich euch nicht ansteckt. :gesundmachmedizinrüberschick:

@SM
Och, ich bin ja schon gespannt, wann du dich wieder meldest. Hoffentlich kannst du deine Kleine jetzt richtig knuddeln.
Und auf Fotos bin ich auch gespannt.

@Renili
Wie geht es bei dir so? Was macht Lenny?

LG Katja

Willauch
21.02.2007, 19:18
Ja, und meines Sohnes Verlobte :freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:


:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Ach Gott wenn ich euch nicht hätte... musste gerade soooo lachen...

Danke auch für die Komplimente zu meiner Mütze und meiner Tochter und hach bin ich heute GUUUUUUT drauf!:Sonne:

Katja ich schreib dir noch eine PN:smirksmile: .

Willauch
21.02.2007, 19:21
@Heike::ooooh: Wie .... du könntest schwanger sein???? Und das erwähnst du so nebenher?

@SM: Jaaaaa, hoffentlich meldest du dich bald:Sonne: . Wir sind doch schon sooooooooo gespannt:blumengabe: .

@Renili: Genau! Wie gehts???

Lg willauch

Inaktiver User
21.02.2007, 19:24
N'abend allerseits,

ist ja viel geschrieben worden seit heut morgen - fein, da kann ich mich ja noch mal so richtig austoben :zwinker: Na, wo fang ich denn mal an???

@Willauch
Fein, dass du meine Freude rauslesen kannst - mir geht es auch echt supa!!!!!! Andauernd durchströmt mich so ein warmes Glücksgefühl und ich freu mich so dermaßen - und der Papa freut sich auch tierisch und ist nach wie vor stolz wie oskar, dass er mich geschwängert hat :freches grinsen:
Fühle mich geschmeichelt, dass du das Bild extra für mich geändert hast :blumengabe: Die Häkelmütze ist genial und steht Greta richtig gut! Ist auch echt ne Süße :kuss: Schön, dass du sowas kannst - in Textil war ich schon immer ne Niete, hab da kein Händchen und keine Geduld für. :peinlich: Meine Schwester aber - vielleicht macht die mir ja mal was... Muss ich mal fragen :lachen:
Und übrigens: Neugierig machen und dann doch nix sagen ist irgendwie blöd - find ich :smirksmile: Ich hoffe, du spannst uns nicht zu lang auf die Folter! Aber schön, dass es sooooooo positive Neuigkeiten zu sein scheinen :cool:
Und deine Signatur ist auch großes Kino *seufz* - da möcht man ja echt gerne krank sein :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

@Heike
Fein, dass der Tag besser war. :wangenkuss: Du hörst dich wegen deinem SS-Verdacht nicht so richtig glücklich an... Alles gut bei dir? :wie?:
Ich fänds auf jeden Fall super, nicht die einzige Schwangere bei euch zu sein :freches grinsen: (das ist jetzt aber mal rein egoistisch gedacht... :zwinker: )

@Katja
Wegen meiner Freundin: sicher ist US spannend, aber es ist ja auch eine Untersuchung und keine Kinovorstellung. Ist für die Ärztin bestimmt auch blöd, wenn ich da lieg, mein Mann da sitzt und dann noch jedes Mal wer mitkommt - außerdem ist das unser kleines Familiengeheimnis, die anderen können das Foto sehen und dann wenn es raus kommt in echt betrachten - das muss reichen, find ich!
Nächster Termin ist am 28.2. wieder morgens um neun - bin gespannt, ob das Herzchen schon schlägt :erleuchtung:
Und was meinst du mit "Schub-Phase"??? Werden jetzt grad alle alle schwanger, oder was??? Dann hab ich ja auch wohl kräftig mit angeschoben :zwinker:

@all
Ich konnt es ja heut nicht lassen: war in der Stadt und hab dann schon mal in nem riesen Babyladen geguckt, Umstandsmode begutachtet, Babysachen gestöbert und Kinderwagen probegeschoben (da gibt es ja extreme Gewichtsunterschiede... hätt ich nicht gedacht!) - ach, ist das aufregend!!!!!!! Ich quetsch euch bestimmt immer mal wieder aus über bestimmte Sachen - macht euch auf was gefasst :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Ansonsten ganz liebe Grüße an euch alle, besonders an Rubina :blumengabe:, SM :Sonne: und Renili :krone auf:

Die freudestrahlende Bine

Willauch
21.02.2007, 19:55
@Bine: Sorry, ich weiß das es blöd ist, aber ich konnte einfach nicht meine Klappe halten:peinlich: - wie so oft:freches grinsen: :ooooh: .

Ich verspreche aber hoch und heilig, dass ich euch bald mehr erzähle.:smile:

Lg willauch

Marie_128
21.02.2007, 20:12
Hallo zusammen,

@Willauch
:nudelholz: :nudelholz: :nudelholz: DU BIST SOOO GRAUSAM !!! Ich bin doch soooooo NEUGIERIG. Eigentlich wollte ich Dir ja auch sagen, dass ich Deine Mütze wunderhübsch finde, aber wenn Du soooo grausam bist, lass ich das jetzt auch :zwinker:

@Heike
Wie ?!?!?!?!?! Du könntest schwanger sein. Sollen wir jetzt schonmal mithibbeln ??? Aber Du schreibst was von Angst ....

Und wie gehts jetzt mit den Nächten ??

@Bine
Auch ich war FELSENFEST der Meinung, dass ich einen Jungen bekomme und es war schon eine tierische Überraschung als ich statt Papas Jungen, Mamas Mädchen bekam und ich hab es ja erst im Kreissaal erfahren, weil meine Kleine ist ja bei allen US schüchtern gewesen.

@Katja
Ich hab mal gelesen "Mutter sein bedeutet Abschied nehmen, jeden Tag ein kleines Stückchen mehr". Natürlich freu ich mich an den Entwicklungen von Rebecca, aber hin und wieder wird mir halt auch bewußt, dass sie sich mit jeder Entwicklung wieder ein Stückchen von mir entfernt ... und dabei waren wir doch einmal EINS ... aber was sie auch macht ... sie wird immer mein kleines Mädchen sein

@Schlafen
Okay ... ich wage es ... jetzt feier ich hier mal !!! :jubel: :musiker: :jubel: :yeah: Rebecca hat wieder durchgeschlafen ... heute die 2. Nacht sogar bis SIEBEN UHR MORGENS (okay, gestern nacht war sie um drei kurz wach). Sie hält jetzt also 12 Stunden aus.

Aber jetzt werd ich mich mal wieder auf den Boden der Tatsachen beamen und an das Elternmantra denken ... Es ist alles nur ne Phase.

LG
Marie

LG
Marie

Inaktiver User
21.02.2007, 20:50
Hallo, habt ihr das gesehen:
http://www.stern.de/wissenschaft/mensch/582936.html

@willauch
Da kommt die Kämpfernatur der Kleinen ganz stark zum Vorschein

Inaktiver User
21.02.2007, 21:00
Also ich find das ganz schön krass - ich mein, das Kind hat gerade mal die Hälfte der SS im Bauch mitgemacht... Klar, ich weiß nicht, was ich tun würde in so einer Situation (Kind durch künstliche Befruchtung und dann entbinden müssen), aber andererseits bin ich von den medizinischen Errungenschaften nicht immer überzeugt.

Sicherlich kämpft die Kleine und die Mutter ist glücklich (was die Hauptsache ist), ich weiß aber nicht, ob ich damit so glücklich wäre...

Übrigens ist in dem Filmausschnitt ein netter Versprecher drin: Eine Schwangerschaft soll demnach 40 Monate dauern - auweia!

Heike_Liesel
22.02.2007, 10:01
Hallo Zusammen,

also ich denk, ich sollte mal weiter ausholen.

Ich habe seid Wochen Übelkeit beim Essen (grad abends), mir wird immer schlecht im Bus. Außerdem sieht meine Haut übel aus und ich bin Dauer-Blaß. Dennoch habe ich regelmäßig meine Periode und schiebe es auch díe heftige Magen-Darm-Grippe die ich Anfang des Jahres hatte.
Man könnte meinen, ich sei schwanger, meinte letztens meine Tagesmutter.

Ich kann es mir nicht vorstellen! - grad wegen der Regelmäßigkeit meiner Periode.

Ich würde gern nach meiner Hochzeit wieder hibbeln. Bisher hätte ich Angst wieder all die heftigen Strapazen einer Schwangerschaft mitzumachen.

Vielleicht bin ich einfach bissl am Ende wegen der "Phasen" von Lina.

Letzte Nacht war echt okay... Ungewöhnlich war nur, daß sie auf einmal nicht mehr eingeschuckelt werden möchte (freu) und auch sich nicht mehr an mich hängt, wie sonst jede Nacht.

Meine Kleine Madame wird nämlich selbstständig... Basta!! :)))

Sie ist heute 8 Monate alt- wahnsinn- oder?

Willauch: Folter!!! Wir sind soooo neugierig.

Katja; Ich wage es kaum zu sagen, aber Lina ist "noch" das ´totale Abbild von mir als Baby. Die Fotos sind echt Wahnsinn...

Caterchen
22.02.2007, 10:12
Hi Mädels,

so mal sehen ob Junior mich mal schreiben lässt, er schläft gerade neben mir....

Tja in der Tat bin ich im Moment etwas schreibfaul wenn ich auch nicht genau weiß weshalb. Zeitlich komme ich zumindest beim Lesen ganz gut mit aber oftmals fehlen mir die richtigen Worte um das zu sagen was ich denke bzw. fühle. Vielleicht liegt es auch einfach an den Schicksalsschlägen die einige von Euch im Moment verkraften müssen, das macht mir sehr zu schaffen da es einfach zeigt, dass wir nicht immer nur glücklich sein können. Wir sollten jeden glücklichen Moment doppelt genießen :blumengabe:

Willauch
Du machst es ja mal wieder spannend!!! Oh mann, das ist ja fast noch schlimmer als hibbeln, da wussten wir wenigstens auf was wir warten :zwinker: Eure Taufe hört sich schön und aufregend an. Bei uns war es ja fast schon zu ruhig - dann doch lieber ein bisschen Action in der Kirche :smile:. Die Mütze ist sehr schön, ich kann sowas leider nicht so gut und es macht mir eigentlich auch gar keinen Spaß. Ich bastel lieber und experimentiere in der Küche rum - im Moment sind Kuchen an der Reihe. Das Thema Küchenmaschine hab ich jetzt trotzdem erst mal vertagt. Ich mag im Moment keine 250 EUR + ausgeben und einen richtigen Platz haben wir auf unserer Arbeitsfläche auch nicht - wenn dann will ich sie nämlich nicht immer wegräumen müssen.

Katja
Das du nichts gefunden hast ist ja in meinen Augen erst mal ein gutes Zeichen. Ich fand dazu den Beitrag von Christine ganz gut, deshalb denke ich dass du bei deiner jetzigen Ärztin ganz gut mit Philipp aufgehoben bist. Mach dich nicht verrückt, es kommt ganz bestimmt alles in Ordnung, Philipp ist ein Kämpfer!!:yeah:

Bine
Du strotzt ja gerade zu vor Glück und guter Laune!!! Prima, das kann ich im Moment gut gebrauchen - weiter so!! Ich würde meine Freundin auch nicht mitnehmen wollen. Ich hatte 2 x meinen Mann dabei und 1 x meine Schwester. Der Arzt hat das dann allerdings auch so gemacht, dass sie nur zum US im Untersuchungszimmer dabei war, anschließend hat er sie wieder rausgeschickt - das war dann ganz ok für uns beide.
Ich habe übrigends die ganze Zeit gedacht, dass es ein Junge wird und es wurde auch von 98% meines Umfelds behauptet dass wir einen bekommen. Nur ganz zum Schluss war ich mir dann plötzlich nicht mehr so sicher - war vielleicht auch nur deshalb weil ich es einfach lustig gefunden hätte wenn sich alle geiirt hätten. Wir sind aber völlig mit dem Ergebnis zufrieden :smile:

Das mit dem Frühchen hab ich gestern in den Nachrichten gehört, das find ich ziemlich grenzwertig. Natürlich freuen sich die Eltern und es sei ihnen ja auch gegönnt aber ich habe einfach Angst, dass das Kind in so einem Fall zu viele Schäden davonträgt die im Moment noch keiner feststellen kann. Allerdings hatten wir ja kürzlich das Thema und dabei wurde von jemandem gesagt, dass das Kind selbst entscheidet und darauf vertraue ich!!!

Marie
Herzlichen Glückwunsch zur Durchschlaf-Rebecca!!! Oh mann, ich möchte auch so gern mal wieder durchschlafen. E smacht mir zwar nicht so viel aus aufzustehen und ich bin erstaunlicherweise trotzdem gut ausgeschlafen aber allein der Gedanke eine Nacht durchzuschlafen ist göttlich... :peinlich:

Heike!!!????? Läutest du gerade (un-)freiwillig?? die zweite Runde ein?? Wir sind seeeeehhhhhrrrr gespannt!!! :zwinker:

Mädels, ich muss nochmals auf das Fernseh-Thema zu sprechen kommen. Ich unterstreiche Eure Einstellung völlig, habe aber dazu noch eine Frage: Wie handhabt ihr das mit Radio? Läuft bei euch tagsüber auch kein Radio? Ich habe es ein paar Stunden am Tag an, sonst fällt mir komplett die Decke auf den Kopf....

So, Sohnemann ist wach und hat die Hosen voll. Vielleicht melde ich mich später nochmal - aber das Wetter ist sooo schön, ich werde wohl eher spazieren gehen...

Machts gut und viele Grüße an alle Nichterwähnten
caterchen

Caterchen
22.02.2007, 10:20
Heike, hast du mal überlegt zu testen oder zum Arzt zu gehen, einfach um es abklären zu lassen?? Wenn du nicht ss bist, dann solltest du auf jeden Fall trotzdem mal zum Arzt - normal ist das nicht. Es könnte ja auch was am Magen sein, damit ist nicht zu spaßen, ich hatte mal stressbedingt mit einer Vorstufe zum Magengeschwür zu kämpfen - hatte ähnliche Beschwerden, das muss aber auf jeden Fall behandelt werden!!! :blumengabe:

Inaktiver User
22.02.2007, 10:32
Guten Morgen,

@Heike
Also ich geb Caterchen vollkommen recht, du solltest zum Arzt, nicht das es wirklich was Ernsteres ist!

@Radio - Caterchen
Also ich merk, daß Philipp auf leise Musik positiv reagiert, neulich hat er sogar mitgelallt. Und du wirst die Musik ja nicht auf volle Lautstärke drehen.
Manche Musik soll doch sogar entwicklungsfördernd wirken.

So, ich hab jetzt mal nen Foto von mir eingescannt und unter meinem Profil hier bei der BriCom gespeichert. Ich finde v.a. im Haarbereich kommt Philipp eindeutig nach mir :freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen: (Da fällt mir :musiker::musiker: "Ich hab die Haare schön, ich hab die Haare schön, ich hab, ich hab die Haare schön " :freches grinsen:)

LG Katja

Inaktiver User
22.02.2007, 11:03
Morgen!

@Heike
Ich schließ mich an: einmal ab zum Arzt und durchchecken lassen! :kuss: Was deine Angst betrifft: wenn dir seit Wochen schon übel ist, es aber noch nicht so dramatisch ist wie bei Lina und du aber schwanger wärst, dann wäre das Schlimmst doch folglich jetzt schon vorbei??? (Nur mal so nebenbei...)

@Katkut
Du warst ja echt ein süsses Baby. :blumengabe: Der Haaransatz kommt schon hin, aber Augen und Kopfform müßten von deinem Mann kommen - würd ich nun mal schätzen...

@Musik
Ich glaub, Musik ist gut! :musiker: Kann mir nicht vorstellen, dass sie schadet, wenn sie nicht zu laut ist.

@Caterchen
Schön, wenn ich dich mit meiner Freude anstecken kann - das mach ich gerne! :yeah:
Und was die Küchenmaschine betrifft: meine Mutter hatte eine, die haben wir aber kaum genutzt. Ich glaub sowas lohnt sich erst, wenn man viiiiiieeeel Platz hat und das Geld übrig hat.

@all
Mal wieder schöne Grüße in die Runde! Scheint bei euch auch so die Sonne :Sonne: ?
Heut ist ein herrlicher Tag: Mir gehts gut heut morgen, bislang war mir kein bißchen übel. Wenn ich mich genügend ausruhe, dann hilft das gut, hab ich festgestellt: also viel schlafen, viel spazieren gehen und viel trinken. :lachen:
Gestern hatt ich das erste Mal so richtig Heißhunger auf Fisch... Mein Liebster hat sich schlapp gelacht und hatte dann Angst, dass ich den ganzen Kühöschrank leerräume. Das hab ich aber nicht gemacht, in mir muss ja noch Platz für den Krümel bleiben, da kann ich nicht einfach nur Essen reinstopfen... :schild genau:

So, bis später dann!!!

Die Bine :krone auf:

Inaktiver User
22.02.2007, 16:56
mmmmh, keiner da heute??? :wie?: Tja, ich dachte, ich könnt noch ganz viel antworten auf das, was ihr geschrieben haben könntet..... :zwinker:

Tja, dann verabschied ich mich mal bis morgen!

Bine :krone auf:

Willauch
22.02.2007, 19:35
Huhu, ich bin da:smile: .

@katja: Ja, der Frisur nach könnte philip nach dir kommen:cool: . Warst du süß:blumengabe: !

@caterchen: Schön, dass du ein bißchen erzählt hast:blumengabe: . Wegen dem Radio bin ich der Meinung, dass es bestimmt nicht schadet. Ausser als Dauerberieselung. Mir geht es ehrlich gesagt sehr oft so, dass ich den Radio wieder ausschalte weil Greta so laut ist. Mann hat dieses Kind ein Organ:peinlich: . Mir brummt echt manchmal mein Schädel:ooooh: . Mag Lukas denn Musik?

Ich habe ja Greta vor kurzem ein echt pädagogisch nicht wertvolles Chicco-Keyboard gekauft, was sie total toll findet. Bei den eingespeicherten Melodien fängt sie immer zum "tanzen" an:freches grinsen: . Sehr lustig...

Ich glaube die Kleinen mögen Musik schon gerne.

@Marie: ich wollte ja gestern schon mit dir feiern, weil Greta auch schon seit einiger Zeit durchschläft...und prompt ist sie letzte Nacht immer wieder aufgewacht und hat terror gemacht bis ich sie zu uns ins Bett geholt habe:grmpf: . Hoffentlich war das ein "Ausrutscher".

Aber echt super wie schnell das doch nun letztendlich bei Rebecca ging. Da sach ich doch mal:prost: !


Ich habe gestern noch mit meinem Mann gesprochen und da sein Chef ja nun informiert ist, meinte er ich könnte es auch hier posten.

Die (für uns) grandiose Neuigkeit ist, dass wir 2008 ins Ausland gehen werden. Mein Mann wird ein Jahr in Elternzeit gehen:yeah: . Wir träumen schon sehr lange von diesem Schritt, aber bis jetzt wussten wir nie wie wir es Jobmäßig lösen sollen.

Auch jetzt ist es natürlich so, dass wir wissen, dass es nicht "normal" ist, wenn ein Mann in Elternzeit geht. Ich war gestern vor allem so gut drauf, weil sein Chef sehr positiv reagiert hat und sogar meinte, dass er vielleicht trotzdem weiter für seine Firma arbeiten kann (Home-Office). Das ist aber noch total in der Schwebe. Für uns wäre das natürlich grandios, weil wir ausser ein bißchen Erspartem noch kein richtiges "Finanzierungskonzept" haben.

Ach Mädels, ich freue mich so, dass nun tatsächlich dieser Schritt getan ist, weil wir schon soooooo lange davon geredet haben:smile: .


Schönen Abend euch allen:kuss:

willauch

Inaktiver User
22.02.2007, 20:14
Hallo,

@willauch
Wie habt ihr geschlafen? Außer der Unterbrechung von Greta? Alles schon ziemlich aufregend .....

@Bine
Ja, heute war es wirklich ruhig hier.
Es sagen übrigens etliche, daß Philipp die Augen von mir hätte (auch mein Mann) und jetzt du :nudelholz::nudelholz::nudelholz: :freches grinsen::freches grinsen: War doch so stolz, daß Philipp auch was schönes von mir hat (vom Haarwuchs abgesehen). Wir werden nämlich ständig auf seine großen blauen Augen angesprochen.

@Caterchen
Wegen der Küchenmaschine: Dir ging es doch hauptsächlich um Spritzschutz, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, oder? Es gibt so Schüsseln, die einen Deckel mit Deckel haben. Den kleineren Deckel kann man dann abmachen und mit dem Handrührgerät durch - da saut man auch nicht alles so ein.

____

Heute war ich wieder in der Stadt, ich treff mich doch jetzt öfter mal mit einer Mama aus der Krabbelgruppe, deren Sohn ist nur 2 Wochen jünger als Philipp und die beiden verstehen sich super.
Jedenfalls hab ich heute endlich an Dinkelstangen gedacht (@willauch, ich glaub, der tipp kam von dir?) - was soll ich sagen, Philipp liebt sie!!!!!!! :freches grinsen: Also :blumengabe: für den Tipp!

Dann verabschiede ich mich heute ins Wochenende, wir fahren morgen zur Wessi :freches grinsen:-Oma und zur Tante und bleiben bis Sonntag.

@Marie
Ich wünsch dir/euch eine schöne Taufe. V.a. genieß die Zeit mit deinem Papa.

LG Katja

Willauch
22.02.2007, 20:24
@katja: Schönes WE! Ich habe nicht so toll geschlafen. Ein bißchen wegen der Aufregung, aber haupsächlich, weil Greta sich so breit gemacht hat:grmpf: :freches grinsen: .

Der Dinkelstangentip war von mir. Schön, dass sie Philip auch schmecken. Greta ist langsam süchtig danach:freches grinsen: ...und ich glaube Rebecca findet sie auch so toll.

Tschüüüüüss willauch

Inaktiver User
22.02.2007, 20:28
@willauch
bin noch ne Weile hier, irgendwie kann ich mich nicht aufraffen, Tasche zu packen.
Mit Kind sind ja selbst 2 Tage eine Weltreise!!!!!

Hab eben von deinem Tag mit Greta gelesen ......... so von der Ferne find ich es ja süß :zwinker::zwinker:
Unser Highlight war heute das Umschmeisen des Windeleimers, zum Glück konnte ich rechtzeitig einschreiten, bevor die vollen Windeln zum Spielzeug wurden :freches grinsen:

Da fällt mir ein: Wie macht ihr das mit den Kleinen, wenn sie was nicht machen dürfen?
Z.B. Philipp zieht gerne an Elektrokabeln, steckt sie sich auch gerne in den Mund ..... so, und wenn ich dann NEIN sage (schon in einem strengerem Ton), guckt er mich an, grinst und lutscht weiter dran.
Also wie macht man das???????

LG Katja

Willauch
22.02.2007, 20:31
Noch was ganz anderes: Sollen wir eigentlich mal einen neuen "Das schönste was es gibt" - Strang eröffnen?

Ich finde es immer wieder befremdlich, dass wir einen Strang von Nicole2412 fortführen, die hier schon eeeeewig nicht mehr mitschreibt....

Oder findet ihr das Quatsch?

Jetzt verschwinde ich - Reiseführer lesen:freches grinsen: .

willauch

Willauch
22.02.2007, 20:34
@katja: Jetzt haben wir uns überschnitten!

Zu deiner Frage: Puh - keine Ahnung. Solche Situationen hatte ich heute auch zu Hauf. Und wenn ich es ihr dann wegnehme oder sie wegtrage gibt es natürlich Riesengeheul:knatsch: ...


Mmmh, naja .... süß fand ich sie heute nicht mehr.

Aber morgen habe ich es bestimmt schon wieder vergessen:smirksmile: .

Inaktiver User
22.02.2007, 21:54
So, ein neues Bild von Philipp mit einer seiner neuen Mützen. :freches grinsen:

Ich hab nämlich neben den Dinkelstangen noch 3 (!) Mützen gekauft, die Philipp eigentlich gar nicht braucht, aber die Mama die so toll fand :ooooh: :freches grinsen:

Gute Nacht
Katja

Kvinna
23.02.2007, 10:33
Liebe SanMartin,

:jubel:Herzlichen Glückwunsch zu eurer kleinen Prinzessin!!!:jubel:
Freue mich schon sehr auf die Bilder der neuen kleinen Erdenbürgerin.


Liebe Willauch,
ich finde das "Häkelmützchen-Bild" von Greta sooooooo schön. Immer wenn ich es sehe, kommen bei mir richtig stark Frühlingsgefühle auf und ich bekomme gute Laune.
Das mit eurem Auslandsaufenthalt klingt ja spannend, wo soll´s denn hingehen? Nach Griechenland?


Liebe Rubina,
auch ich muss sehr häufig an dich und deinen Vater denken. :wangenkuss:


Liebe Bine,
:blumengabe: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!


Liebes Caterchen,
ich selbst habe keine Küchenmaschine, weil mir dafür der Platz fehlt. Aber bei meiner Arbeit haben wir eine - genial. Alle Teige sind ruckzuck gemacht und auch Gemüse läßt sich ratzfatz schnippeln (z.B. Gurken für Tsatsiki oder Möhren für Apfel-Möhren-Rohkost), besonders erleichternd bei größeren Mengen. Und alle Teile können in den Geschirrspüler.


Liebe Katkut,
ich wünsche euch so sehr, dass es bei eurem süßen Spatz keine weiteren Komplikationen gibt.:allesok:
Zum Strangtreffen im Oktober werde ich leider nicht kommen. Ich fänd´s zwar super schön, euch und euren Nachwuchs mal persönlich kennenzulernen, aber mein Krümel ist dann gerade mal knapp 3 Monate alt und dafür finde ich die Reise von Berlin nach Stuttgart und Umgebung doch zu anstrengend. Außerdem müssen wir erstmal sehen, wie wir mit unserem Geld hinkommen, wenn ich nicht mehr mein volles Gehalt bekomme. Ich wünsche euch aber ganz viel Spaß (und den werdet ihr mit Sicherheit haben)! Wenn´s dann wieder mal ein Treffen gibt, bin ich dabei.


zu mir:
bei mir gibt´s nichts neues. Ich binn jetzt in der 20. SW und meine Plazenta hat sich bis jetzt noch nicht bewegt (scheint sich vorm Muttermund leider sehr wohl zu fühlen) Krümelchen geht´s gut und nächsten Freitag gehen wir zur nächsten Feindiagnostik (mein Mann und ich sind schon super gespannt). Letzten Montag beim normalen US konnte ich schon die Bein- und Armknochen sehen. War sehr lustig.


Liebe Grüße an vor allem die nicht erwähnten
:kuss: kvinna

Rubina
23.02.2007, 10:52
Hallo Ihr Lieben,

Ich melde mich wieder zurück.
Ich möchte mich erstmal ganz ganz herzlich bei Euch allen für die lieben Worte bedanken und das Ihr alle immer wieder an mich denkt. Eure Kraft habe ich mit auf den Weg genommen und sie unbewusst gespürt. Ich habe sehr schwere Tage hinter mir aber gleichzeitig auch schöne Tage zusammen mit meiner Familie. Meinen Papa so leiden zu sehen ist etwas ganz furchtbares, aber er hat sich über unseren Besuch sehr gefreut und hat es auch genossen, mit Alba zu spielen oder ganz einfach mit uns zusammen zu sein, schöne und nicht schöne Gespräche zu führen, etc. Am Donnerstag geht es ja schon wieder nach Deutschland, dann aber mit Rub&#233;n.
Ganz lieben Dank Euch allen nochmal, wie sehr Ihr für mich da seid :kuss: :kuss: :kuss:


Liebe San Martin, zur Geburt Deines Töchterchens gratuliere ich Dir und Deinem Schatz ganz herzlich. Einen tollen Namen habt Ihr Euch ausgesucht. Ich hoffe, Ihr beide seid wohlauf und könnt bald nach Hause um es Euch richtig gemütlich zu machen.

Jetzt muss ich mich erstmal in Ruhe hinsetzen um genau Eure letzten Beiträge zu lesen, Ihr wart ja mal wieder fleissig am schreiben.

@willauch: Das sind ja tolle Nachrichten, wo soll es denn hingehen ins Ausland ? Wenn ich Dir behilflich sein kann mit Fragen oder so, dann sag mir Bescheid, ja ?

So, ich mache mich mal ans lesen, Alba ist gerade eingeschlafen, muss die Zeit nutzen.

Ganz viele :kuss: an Euch alle, weil Ihr einfach unschlagbar seid.

Eure Rubina

Caterchen
23.02.2007, 10:58
Mensch Willauch, ein Jahr Ausland, das ist ja super!!! Wo soll&#180;s denn hingehen?? Ich glaube davon träumt jeder mal aber die wenigstens setzen es dann tatsächlich um.... Könntet ihr euch auch vorstellen für immer auszuwandern? Am Mittwoch kam doch auf RTL so eine neue Auswanderer-Serie. Da musste ich schon etwas den Kopf schütteln wie unvorbereitet die Familie ins Ausland gegangen ist.

Kvinna
Schon 20. Woche !!!??? Wow, die Zeit ist ja wahnsinnig schnell vorbei gegangen. Geht&#180;s dir gut soweit? Wisst ihr schon was es wird und wie er/sie heißen soll??

Bine
So eine Rührschüssel mit Deckel habe ich, aber ich schaffe es trotzdem immer wieder alles total zu vers*** :-) - ist wohl mein Spezialgebiet *grins*

Ich geh jetzt an die Sonne, Sohnemann hat eh schlechte Laune, vielleicht schläft er ja im Kinderwagen

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Dir Marie eine wunderschöne Taufe und allen wunderbares Wetter
LG
caterchen

Kvinna
23.02.2007, 11:03
Hallo caterchen,
meine FÄ meinte, dass sie denkt, dass es ein Mädchen wird. Ganz sicher wissen wir es hoffentlich nächste Woche nach der Feindiagnostik. Wir haben schon einige Namen in der engeren Auswahl, aber vor der Geburt wird nix verraten :freches grinsen:. Das bleibt ein Geheimnis von meinem Mann und mir, damit uns keiner reinredet und verunsichert.

Viel Spaß beim Spaziergang in der Sonne:Sonne: (bei uns ist es ganz grau),
kvinna

Kvinna
23.02.2007, 12:01
Ich habe ja eine zeitlang nur sehr unregelmäßig mitgelesen. Wißt ihr inzwischen, was mit Denise ist? Ich muss immer wieder an sie denken und male mir die schlimmsten Dinge aus.:knatsch:


kvinna

Inaktiver User
23.02.2007, 12:40
Juhu!

@willauch
SPANNEND! Und wohin??? Du siehst, wir brauchen hier noch ein paar Infos mehr!!! Freu mich mit dir!
Greta mit Keyboard: hoffentlich nicht à la Modern Talking... ?!?!?! Scherz beiseite: Das ist bestimmt super! Musik ist was großartiges und wenn die Kleinen sie selbst machen können, das ist toll und die lernen viel davon und sowieso und überhaupt :musiker: Und wenn sie noch dazu tanzen, dann ist das doch bestimmt zum Knuddeln, oder?
Bei uns wirds bestimmt auch musikalisch zugehen: mein Mann spielt Gitarre und wir singen auch mal gern - das Kind freuts bestimmt.
Und was nen neuen Strang angeht: eigentlich find ich es hier gemütlich - und man kann immer mal schön nachlesen (so wie ich das manchmal tue, damit ich euch noch mal besser kennenlerne und weiß, wie das Hibbeln und schwanger sein so für euch war). Also ich finde, es kann so bleiben! :smile:

@Katja
Süsses Bild! :kuss:
Tja, und zu den Augen kann ich nur sagen: war so ein Eindruck. Da ich aber Herrn Katkut nicht kenne und deine Augen nicht richtig erkennen konnte auf dem Bild war das so ein "Schätzwert"... Mmmmh, mit solchen Aussagen wer wem ähnlich sieht, setzt man sich doch immer mal in die Nesseln... :peinlich:
Dir ein schönes Urlaubswochenende!

@Rubina
Willkommen zurück! :blumengabe: Schön, wenn du hier Kraft tanken kannst. Schön auch, dass der Besuch in D auch schön war. Weiterhin alles Gute für dich und deine Familie!!! :kuss:

@Kvinna
Dir auch ein "welcome back"! :blumengabe: Schön, dass es dir gut geht, habe als stille Mitleserin deine Geschichte ein wenig verfolgen können und freue mich mit dir, dass es geklappt hat und dein Krümel wächst und gedeiht! :Sonne:

@Marie
Dir eine schöne Taufe mit viel Sonnenschein und wenig Gebrüll - und natürlich eine schöne Zeit mit deinem Papa :blumengabe:

@Heike
Wie gehts dir? Gibts schon was neues??? :wie?:

@Caterchen
Ich wiederhol noch mal meinen Tipp: einfach ein Trockentuch über die Rührschüssel legen - das hilft bei mir meistens!



Mir gehts gut! Das erleichert mich total, ich hab echt gedacht, ich häng dann nur noch überm Klo :ooooh: Ich hab da echt eine großes Glück!
Heute rief eine Freundin an, die grad in den letzten Zügen ihrer Diplomarbeit ist und im April abgeben muss, ob ich einmal die Woche mit ihrem Kleinen (7 Monate) für drei Stunden rausgehen kann, damit sie arbeiten kann. Klar mach ich das! Dann kann ich schon mal üben, wie das mit Kind so ist :freches grinsen: Außerdem geh ich dann spazieren, was bei mir ja doch immer zu kurz kommt... Bin manchmal soooooo faul *seufz*

So, ich setz mich auch mal an meine Arbeit - von allein schreibt die sich leider auch nicht!

Grüße von Bine :krone auf:

Willauch
23.02.2007, 13:10
Huhu,

vielen Dank für eure lieben Worte!

Wir wollen nach Neuseeland. Und: Nein, ich kann mir absolut nicht vorstellen für immer auszuwandern. Dazu sind mir meine Familie und meine Freundinnen hier viiiiiieeeeel zu wichtig!

Bis jetzt sind wir auch noch ziemlich unvorbereitet:freches grinsen: (huhu caterchen), ich denke aber mal das sich das bald ändert...

Jetzt müssen wir aber erst mal abwarten was die Firma meines Mannes weiterhin sagt... ich halte euch auf dem Laufenden - versprochen:smile: .
___________________________

@Rubina: :blumengabe: Welcome Back! Du bist echt eine ganz schön tapfere Frau. Bitte versprich mir, dass du dich IMMER hier ausheulst, wenn dir danach ist, o.k.?

Und ein extradicker:kuss: für dein Hilfsangebot. Ich wende mich gerne an dich wenn ich Fragen habe!!

@Kvinna: :yeah: Bergfest. Wow, ging das schnell:freches grinsen: . Naja, für dich wahrscheinlich nicht...:smirksmile: . Ich habe Greta übrigens auch erst richtig in der 22. Woche gespürt... Freue mich total von dir zu lesen:blumengabe: .

@Bine: Viel Spaß beim "üben". Finde ich aber total nett, dass du deiner Freundin hilfst.

@Heike:Alles o.k?:wie?:


Ich muss aufhören, Greta zieht an meinem Hosenbein...:smile: .

Marie_128
23.02.2007, 14:36
Hallo zusammen,

nur ganz kurz, weil ich gerade mitten am rumrennen bin um noch alles für die Taufe hinzubekommen

@Willauch
NEUSEELAND ... WOOOOWWW ... wie GENIAL !!! Das ist ja einfach super ... mir bleibt da einfach die Spucke weg, ich find das sooo toolll. Und was habt ihr dann in dem Jahr vor ... rumreisen mit Wohnmobil ?? Oder fest an einem Ort

Aber hältst Du einen neuen Strang wirklich für nötig ?? Weil ich kann mir kaum vorstellen, dass jemand wirklich von Anfang an liest ...

@Rubina
Immer noch sind meine Gedanken ganz feste bei Dir und ich wünsche Dir viel Kraft und schöne Tage mit Deinem Vater und Ruben !!!

@Kvinna
Gratulation zum Bergfest !!! Und jetzt geb ich Deiner Plazenta mal einen gedanklichen Schubser ... noch hat sie ja Zeit zu wandern !!!

So ... jetzt pack ich mal weiter das Zeug ein.

Bis Montag und LG
Marie

Heike_Liesel
23.02.2007, 15:42
Hallo Zusammen,

es geht mir schon besser und seid Mittwoch geht die Laune etwas nach oben, dank des guten Wetters.
Ich bin viel draußen mit Lina und das tut meinen Nerven etwas gut.

Der Dok meinte, ich habe mich etwas übernommen. Mittags lege ich mich nun auch mit Lina zum Mittagsschlaf hin. Heute nacht hat sie sich wieder so enorm gegen alles gewehrt. Sie macht sich steif, brüllt und will nicht auf den Arm oder sonst was. Nichts trinken, nicht schmusen, läßt sich nicht beruhigen. Erst wenn sie total knülle ist, schläft sie wieder ein.

Willauch: Neuseeland.. toll! Meine Schwester war da ein halbes Jahr und hat sich da sehr wohl gefüllt. Auckland muß traumhaft sein. Ich finde es wichtig, daß man den Mut hat auch was ganz Neues mal anzugehen. einen Plan B braucht man natürlich auch in der Tasche, aber manchmal sollte man es einfach nur wagen.
Gratuliere.

Heike_Liesel
23.02.2007, 15:47
Ich habe was vergessen:

Marie: Viel Spaß bei der Taufe und stell wieder Bilder ein, damit wir auch etwas teilhaben können. ;)

adbine: Spazieren war immer mein absolutes Rezept gegen das unwohlsein. Das half mir auch mit den Stimmungsschwankungen besser klarzukommen.

Sonnensterne
23.02.2007, 16:27
Ihr Lieben, ohne auch nur auf irgendeine von Euch näher eingehen zu können, wollte ich ein Lebenszeichen von mir geben.

Wir waren an Karneval für 2 Tage bei meiner SchwieMu. Das war leider für alle superanstrengend. Sie ist 82 und inzwischen noch tüdeliger und komplizierter als noch vor einem Jahr - ihr gutes Recht.
Julius brüllte schubbedingt stundenlang rum, auch im Tuch :ooooh:, da half nur spazierengehen - sein gutes Recht.
Linus war klasse und hat sich viel Mühe mit seiner Oma gegeben, und war danach so durch den Wind, daß er zuhause einen Tobsuchtsanfall der Extraklasse ablieferte (er sollte die vergessenen Messer fürs Abendbrot decken, wir Kinderquäler :smirksmile:) - er ist noch 6 Jahre, also sein gutes Recht.
Und mein Schatz und ich versuchten, das Essen auf den Tisch zu bringen (meine SchwieMu ist von soviel Besuch überfordert, also koche ich vor), die notwendigen hausmeisterlichen Dinge zu reparieren, die Kinder zu entspannen und meiner SchwieMu ein schönes WE zu bereiten :freches grinsen:. Wir waren - sagen wir mal - teilerfolgreich :smirksmile: :krone auf:

Im Moment laufen die Vorbereitungen für Linus 7. Geburtstag, morgen kommt die "Wilde 13" und versteckt einen Schatz. Scheinbar hat Julius aber das Schlimmste des Schubs hinter sich, er schläft schon seit fast 90 Minuten :yeah: :yeah: :yeah:. Ich konnte also schon Kuchen backen!

Wenn ich alles überstanden habe, melde ich mich wieder.

Liebe Grüße
Sonnensterne

Willauch
23.02.2007, 20:11
Guten Abend,

ja Puhhh wir freuen uns auch TOOOOTAL! HAben aber auch manchmal Angst vor der eigenen Courage:ooooh: . MAl sehen, ist ja noch ein wenig Zeit hin...:freches grinsen: .

Wir sehen das Ganze auch ein wenig als Abenteuer, wird es nicht das was wir uns erträumen, so haben wir es zumindest gewagt und nicht nur davon geträumt:smile: .

@Marie: Ich wünsche euch eine schöne Taufe!!! Und genieß die Zeit mit deinem Papa, ja! Und ich kann mich Heike nur anschließen: wir wollen Bilder sehen:freches grinsen: . Hast du für den Gottesdienst eigentlich etwas vorbereitet? Wir waren ja ganz faul und haben nichts gemacht:schild ...uups: . Ich hatte eigentlich vor wenigstens Einladungskarten zu verschicken, aber nicht mal das habe ich geschafft...:knatsch: . Auf jeden Fall ganz viel Spaß und ein schönes WE:blumengabe:

@Heike: Puh, da bist du wohl froh, dass du nicht ss bist, oder würdet ihr gerne bald ein zweites bekommen? Gibt es denn mal wieder neue Bilder von Lina? Ist sie eigentlich schon am robben/krabbeln?

@Kvinna: Schade das du nicht zum Strangtreffen kommst. Ich hätte dich total gerne mal persönlich kennen gelernt, aber ich kann es natürlich auch verstehen:blumengabe: . DAs mit deiner Plazenta ist echt Sch***, aber vielleicht hast du Glück und sie wandert noch? Wie geht es dir sonst so? Iregdnwelche Beschwerden? Haste schon einen großen Bauch? Bitte bitte stell doch mal ein Bild ein:lachen: .

@Sonnensterne: Ohje - Land unter! Dann wünsche ich euch weiterhin gute Nerven:blumengabe: . Bis bald!

An alle anderen: Ein schönes WE!!!

Und: Elschen, falls du das hier liest:

Mach doch mal wieder Piiiep!!!

Inaktiver User
24.02.2007, 08:42
Kurz von meiner Schwägerin aus:

@Sonnensterne
Für Linus alles Gute zu seinem Geburtstag, auf das alle seine Wünsche in Erfüllung gehen.

_______________

@Rubina
Schön, daß du dich gemeldet hast. :blumengabe: Ich melde mich bei dir, wenn ich wieder zu Hause bin.

LG Katja

Heike_Liesel
24.02.2007, 09:33
Guten Morgen,

Willauch: Ich werde gleich neue Bilder in die Galerie stellen.
Ich finde es echt toll, wenn man sich so einem Projekt stellt und ausprobiert.

Lina rutscht rückwärts und dreht sich um die eigene Achse in einem recht ordentlichen Tempo. Sie mag gerne sitzen und versucht sich irgendwie immer hochzustemmen, aber es klappt nicht. Wir geben ihr jetzt trotzdem das Essen im Hochstuhl.
Sie spielt gerne da und klopft auf dem Tisch herum. Dennoch nehmen wir siesofort nach dem Essen wieder raus. Es heißt ja, daß man die Kinder nicht hinsetzen soll, solange sie nicht selbstständig sich hinsetzen können. Wie steht ihr dazu?

Unsere letzte Nacht begann klasse aber ab 24.00 Uhr war dann Ende! Sie brüllte, motzte, drehte sich, wollte spielen, abundzu was trinken, laberte mit ihrem Schnuller, gaute draufrum... Das alles erlebten wir bis 2.20 Uhr. Mein Freund ist heute morgen um 5.20 wortlos zur Frühschicht gegangen,... der Arme.
Er hätte ja in ein anderes Zimmer umziehen können, aber irgenwie war er damit auch nicht einverstanden.

Sonnensterne: Einen richtigen geilen Geburtstag für Deinen Sohn und für Dich ein streßfreie Zeit, das wünsche ich Dir von Herzen.
Ist es beim zweiten Kind streßiger oder einfacher, weil man etwas besser weiß, was auf einen zukommt.

Ich würde gerne wieder ab August die Pille absetzen. Aber bis dahin ist ja noch einige Zeit hin und von daher möchte ich mich noch gar nicht verrückt machen.

Rubina
24.02.2007, 10:46
Guten Morgen Ihr Lieben,

Leider habe ich Eure letzten Beiträge nur so überflogen, nehmt es mir nicht übel, aber mir fehlt irgendwie die Muse mich in ruhe hinzusetzen und zu lesen, nicht nur hier, ich bin im Moment mit meinen Gedanken wo ganz anders.

@willauch: Neuseeland ? Wow, das ist ja am anderen Ende der Welt, aber eine traumhaft schöne Insel, da wird es Euch gefallen. Hier in der Com gibt es auch einige Stränge, die sich mit dem Thema Ausland, Auswandern, etc beschäftigen, kannst ja mal gucken, wenn es Dich interessiert. Wenn Ihr dann nach dem Jahr wieder zurück seid, wird Greta ja fliessend Englisch sprechen :freches grinsen:
Natürlich heule ich mich bei Euch aus, viele Freunde hier sind mit so viel anderem beschäftigt, die hören immer nur halb zu, das tut schon weh. Aber es gibt auch viele Dinge, die ich hier in der "Öffentlichkeit" nicht umbedingt schreiben möchte, dann greife ich lieber auf eine PN zurück, ich denke, das ist verständlich in meiner Situation.

@Marie: Ich wünsche Euch eine ganz tolle Taufe und hoffe für Euch, dass Dein Papa auch dabei sein kann. Ich freue mich schon auf die Bilder von Euch allen bei der Taufe.
Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, Alba kurzfristig in Deutschland taufen zu lassen, aber das ist wohl gar nicht so einfach, wie es aussieht und mein Papa ist sehr schwach auf den Beinen und es wäre wohl auch zu anstrengend für ihn.

@Sonnensterne: Ich wünsche Euch eine schöne Geburtstagsfeier und für Linus einen dicken :kuss:. Musst uns dann erzählen, was er zu dem Schatz gesagt hat.

@Katja: Es tut mir so wahnsinnig leid, dass Du Dir ständig solche Aussagen von den Ärzten anhören musst. Ich hoffe aber, dass mit Philipp alles in Ordnung ist. Auf den Fotos wirkt er kerngesund und immer so sehr zufrieden und wenn ich mir seine Daten angucke, dann hat er in den letzten zwei Monaten ganz schön zugelegt.

@caterchen: Habt Ihr einen schönen Spaziergang in der Sonne gemacht ? Hier hättet Ihr Eure Freude, gestern waren es in der Sonne bestimmt 20 Grad, puh, schon wieder so warm hier, aber nachts wird es immer noch schön kühl.

Ich muss mal schnell nach meinen beiden Räubern gucken, ich glaube, die nehmen gerade das Kinderzimmer auseinander.

Euch allen liebe Grüsse und ein schönes WE, vor allem auch den Nichterwähnten,

Eure Rubina

Inaktiver User
25.02.2007, 11:52
Hallo, ihr Lieben!

@Rubina,
es ist total verständlich, dass du nicht die Muße hast, alles intensiv zu lesen und auf alles einzugehen - aber ich findes das überhaupt nicht schlimm, sondern total verständlich! :kuss: Ich würde mir eher Sorgen machen, wenn du dich hier um alle kümmern würdest... :zwinker: Mach das, was dir gut tut und nimm uns bitte in Anspruch, wenn du uns brauchst!!! Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und viele schöne Momente mit deinem Papa! :blumengabe:

@Marie
Oh weh, hier regnets - ich hoffe, ihr habt schönes Wetter!!!! Ich puste mal ganz doll, damit alle Wolken verschwinden und ihr eine :Sonne:geflutete Taufe habt!!!

@Heike
Ich knuddel dich erst mal ganz doll :kuss: Das hört sich anstrengend an! Wer weiß, was in Lina grad alles so vorgeht... :wie?: Schön, dass der Arzt nix "ernstes" festgestellt hat - dann schon dich mal so gut es geht! Und vielleicht hilft es ja schon, wenn du mittags auch mal schläfst und einfach mal die Füße hochlegst, wenn es geht... Wünsche dir, dass es bald besser geht bei euch!!! :blumengabe:

@Sonnensterne
Alles Liebe für Linus! War die Party schon oder kommt sie noch??? Kannst ja mal berichten :cool:

@Katja
Ich hoffe, ihr habt/hattet ein schönes Wochenende?

Mir geht es nach wie vor gut. Am Freitag abend hatte ich mal einen Jammer-Abend: alles war doof, mit meiner Diplomarbeit kam ich nicht so richtig voran die ganze Woche über (ich war eher mit schwanger sein beschäftigt...) und das Essen schmeckte auch nicht richtig... :knatsch: Gestern war schon besser! War mit ner Freundin in der Stadt und habe mir ein tolles Shirt gekauft, wo auch ein wachsender Bauch mit reinpaßt! :freches grinsen: Lustig ist das, wenn man nicht mehr nur für sich allein einkaufen geht, sondern den Krümel mit einrechnen muss... Heut hab ich dann aber noch mal ne enge Hose angezogen - noch passt sie, das muss ich ausnutzen :zwinker: Wer weiß, wann ich danach wieder reinpasse...

So, nachher kommen meine Schwiegereltern zu Besuch, müssen noch ein wenig aufräumen hier...

Liebe Grüße auch an alle Unerwähnten! :blumengabe:

Einen schönen Sonntag wünscht euch Bine :krone auf:

SanMartin
25.02.2007, 14:43
:yeah::Sonne::krone auf: Juchuh, seit heute daheim und soooooooo glücklich!!!! Melde mich ganz bald, SM

Inaktiver User
26.02.2007, 18:09
Juhu SM,

die ist aber niedlich, die Kleine :kuss: Bin gespannt auf weitere Berichte :freches grinsen:

Mir gings heut gar nicht gut :ooooh: : Durchfall, Übelkeit und Schwindel bis am frühen nachmittag - hoffe, dass das nur eine kurze Magengeschichte war... Allmählich rappel ich mich wieder hoch und das Essen schmeckt auch so nach und nach wieder...
Aber: ich merke, ich kann nicht mehr alles riechen und essen. Gestern abend gabs z.B. Blumenkohl, mag ich sonst so mittelgerne. Aber gestern: Bääääh! Und der Geruch, der noch in der Küche hing heut morgen, war ekelig :knatsch: Bin gespannt, was mein Körper noch so alles mit mir vorhat...

Liebe Grüße an euch alle! Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende???

Grüßchen vom Binchen :krone auf:

Inaktiver User
26.02.2007, 20:05
Ein liebes Hallo in die Runde,

ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll ...

Rubina, es ist so schön, daß du dich gemeldet hast und es ist doch keine Frage, daß wir für dich da sind, wie es virtuell auch nur möglich ist.

Es ist schwer, von meinen alltäglichen Freuden und Leiden zu schreiben, wenn man weiß, daß eine liebgewonnene Person zur gleichen Zeit durch so ein großes Leid muß und ich ihr nichts abnehmen kann, von all ihrem Kummer.
Rubina, wann immer du ein offenes Ohr brauchst, ob zum reden oder nur zum heulen, melde dich.

Ich denke mal, daß es hier allen so geht und es deswegen hier so ruhig ist.

Aber ich will mal versuchen, mein Alltägliches aufzuschreiben, ich denke, es ist auch im Sinn von Rubina.
____________________________

@SM
Süß deine Kleine, bin schon auf weitere Fotos und auf deinen Geburtsbericht gespannt.

@Bine
Oh, hoffentlich geht es dir bald besser und die Kloschüssel macht um dich einen Riesenbogen.

@Marie
Wie war die Taufe?

@Sonnensterne
Und habt ihr Linus groß gefeiert?

@Willauch und alle
Neuer Strang? Als die Neu-Übenden in ihr Privatforum gezogen sind hatte ich überlegt, ob wir das nicht auch machen sollten. Ich mein, wir kennen uns jetzt so lange und da habe ich überlegt, ob es für all die privaten Sachen nicht besser wäre, in ein paßwortgeschütztes Forum umzuziehen.
Der Nachteil wäre halt, daß keine Neuen hinzustoßen würden.
Was meint ihr dazu?

Bei uns gibt es nichts Neues, außer das Philipp langsam am Stehen gefallen findet und wir jetzt definitiv den größeren Autositz brauchen. Unser Römertopf ist einfach zu klein. :ooooh: Naja, sie werden erwachsen, die Kleinen :freches grinsen:

So, Abendessen ist fertig .......
LG Katja

Willauch
26.02.2007, 21:37
Jetzt hat sich doch mein doofer PC aufgehängt:pc kaputt: :pc kaputt: :pc kaputt: und mein ganzer schöner Beitrag ist futsch... *grummel*

Deshalb nur in Kurzform:

@Rubina: Ich möchte mich Katjas Worten anschliessen. Bitte melde dich, wenn wir irgendetwas für dich tun können:wangenkuss: .



@SM: Och ist die süüüß. Ich freue mich schon total auf weitere Nachrichten von dir:blumengabe: .

@Dreamie: Alles o.k. bei dir? Biste sauer??:wie?: Oder einfach viel zu tun?

@Bine: Ohweh, die ersten drei Monate sind echt doof... aber bald hören deine Hormone auf Achterbahn zu fahren und dann wird besser! Versprochen!:kuss:

@Katja: Wie wars bei der Wessioma?:smirksmile:

Echt Philip will schon stehen?:ooooh: Ich bin immernoch von Gretas Robberei überfordert. Am Freitag hat sich sich den Putzeimer komplett über den Kopf gekippt, weil ich dachte, dass krieg ich doch locker mit, wenn sie sich dem Teil nähert...:smirksmile:

@Neuer Strang: Muss ja nicht sein...war nur so eine Idee. Einem nichtöffentlichen Forum stehe ich zwiegespalten gegenüber...hat sicher Vorteile...aber die Bricom ist doch so nett:smile: .

Lg willauch

Willauch
26.02.2007, 21:39
@Philip: Hej, echt schicker Hut!:freches grinsen:
Ich will die anderen auch noch sehen :freches grinsen: :freches grinsen:

Marie_128
26.02.2007, 21:47
Hallo zusammen,

jetzt kann ich mich endlich melden, Rebecca hat sich vorher in Etappen in den Schlaf geweint, aber jetzt hat sie es geschafft. Sie ist durch die ganze Taufe, das "Fremdübernachten" heute ziemlich durch den Wind gewesen, ich hoff mal, dass sie jetzt so langsam wieder in ihren Ryhtmus findet.


Erstmal Danke für Eure lieben Wünsche. Wir hatten eine wirklich seeeehr schöne Taufe und auch mein Vater ist gekommen. Auf diesem Fest traf er zum ersten Mal seit ... moment, ich glaube *rechen* ... 17 Jahren wieder auf meine Mutter und auf meine ältere Schwester. Das hat die ganze Situation nicht unbedingt erleichtert, aber sie haben es alle supergut hinbekommen und sogar Small talk miteinander gemacht. Mir hat es sehr viel bedeutet dass mein Vater mit dabei war und es jetzt auch Fotos von ALLEN Großeltern um den Taufstein gibt.


Rebecca war einfach ein TRAUUUUMMBBABBY !!!!! Sie hat weder bei Taufe noch sonst irgendwann geheult :yeah: :freches grinsen: . Als wir zum Lokal gefahren sind, blieb ich noch kurz im Auto und hab sie dort gestillt. Im Lokal hab ich sie in ihren Kinderwagen gepackt und dort hat sie ne ganze STunde friedlich geschlafen und ich konnte in Ruhe das tolle Essen genießen ... LUXUS !!! Zwischen Essen und Kaffee ist mein Mann mit ihr (und einige Gästen) spazieren gegangen und hat sie schlafend wieder mitgebracht. Dadurch war sie die ganze Zeit super drauf.


Aber jetzt merkt man halt doch, dass es etwas viel war. Die Nacht ist sie 3 x aufgewacht und brauchte ihren Schnuller und heute war sie den ganzen Tag schlecht drauf und hat auch nicht gut gegessen. Aber das ist einfach jetzt "ihr gutes Recht" nach solch einem Wochenende.


Bilder stell ich die nächste Tage rein, ich muß sie erst noch "eintreiben", weil selber hab ich kaum welche machen können.


Einziger Wehmutstropfen bei der Feier war, dass ich immer wieder dran denken mußte, dass mein Vater jetzt am Dienstag operiert werden wird und ich mich immer wieder fragte wie er wohl aussieht, wenn ich ihn das nächste Mal sehe ... aber immerhin operieren die Ärzte nochmal.


@SM
WELCOME AT HOMEEE !!!! Freu mich schon wieer mehr von Dir zu hören.


@Heike
Also das mit Lina hört sich ja wirklich anstrengend an. War diese Nacht ne Ausnahme oder ist das die Regel ?? Rebecca hatte während ihrer Schüber auch immer wieder sehr schlimme Nächte. Ich hab mir dann von meinem Kinderarzt, der auch homöopatisch ausgebildet ist ein paar Globulis geben lassen und die haben wirklich toll geholfen. Meine Kleine kam damit sehr viel leichter wieder zur Ruhe und hat damit die Schübe und das Zahnen gut überstanden. Ansonsten einfach mal wieder das Elternmantra ... Es ist alles nur ne Phase ...


@Abbine
Jetzt kommt der Nachteil, wenn man in einem Strang voller Mütter als Schwangere mitschreibt ... die "besserwisserischen" Kommentare :freches grinsen: ... räusper ... Ach, wart nur mal ab was Dein Körper in den nächsten Wochen noch alles mit Dir anstellt :freches grinsen: .

Okay, bevor Du mich schlägst, hör ich lieber auf

@Willauch
Als ehemalige Vertriebs/Marketing-Assi hab ich es ehrlich gesagt mal wieder richtig genossen eine "Veranstaltung" zu organisieren und hab mich mit selbstgemachten Einladungskarten (also im Computer mit Digifoto gestaltet) und Tischkärtchen ausgetobt. Aber beim Gottesdienst hab ich mich auch vornehm zurückgehalten. Allerdings hab ich mit dem Pfarrer gemailt und Rebeccas Taufspruch und das Lied "Danke" wurden gesungen.

Für uns war die Taufe ja auch ein Dankeschön an unsere Familien, dass sie uns in der schweren Anfangszeit so gut und lieb unterstützt haben, indem sie fest an uns dachten. So blöd es klingt, das hab ich einfach damals gespürt.

Der "Hammer" war jetzt, dass im Gottesdienst ein zweites Kind getauft wurde, bei dem es am Anfang wohl auch eine lebensbedrohende Situation gab. Daher hat der (wirklich tolle) Pfarrer den Gottesdienst ganz klar danach ausgerichtet. Das war wirklich wunderschön.

@Rubina
Immer noch denke ich sehr viel an Dich und schick Dir immer ganz liebe Grüße :blumengabe: :blumengabe: Und ich glaub jeder kann es gut nachvollziehen, dass Du momentan mit den Gedanken woanders bist. Aber ich finde es trotzdem schön, dass Du Dich immer wieder hier bei uns meldest.

@Katja
Hmm ... also ich finde es eigentlich schon ganz schön, dass wir hier offen für Neue sind, aber wenn es Euch lieber ist in einen privateren Rahmen umzuziehen, dann bin ich natürlich gerne mit dabei.

Vielleicht können wir ja dann hin und wieder mal Neue "einladen". Ich selber bin ja auch auf Einladung erst zu diesem Strang gekommen, vorher war ich als Neuling in einem der so vor sich hindümpelte.

LG
Marie

Inaktiver User
26.02.2007, 22:12
@Marie
Klingt nach einer vollkommen gelungenen Taufe.
Ich drücke deinem Papa für morgen alle Daumen!

@Willauch
Hut-Bilder werden nachgeliefert :freches grinsen:

Und bei der Wessioma war´s schön, Philipp hat´s genossen, von allen Seiten geknuddelt zu werden.

Naja, stehen .... bislang wollte er ja überhaupt nicht so richtig und hat sich noch oft auf die Zehenspitzen gestellt. Und seit diesem Wochenende drückt er sich in den Stand hoch (natürlich nur mit festhalten) sobald er festen Boden unter den Füßen hat.
Greta ist ja wirklich ein kleines Lausmädel, oder? Philipp hat es total auf Kabel abgesehen, jedes Kabel muß untersucht werden und v.a. muß dran gezogen werden. Und unsere Türstopper gefallen Philipp auch sehr ......

@Privatforum
Ich find´s hier auch schön, aber vieles traut man sich halt doch nicht so zu schreiben. Und die Zahl der Hits ist in letzter Zeit erschreckend hoch gegangen.
Aber das war auch nur so ne Idee.
Und um es in "Dirty-Dancing"-Stil zu sagen: "Natürlich bleiben wir, wenn ihr wollt. Das war nur so eine Idee! ....... Und Lisa was willst du denn singen ....... " :freches grinsen: (Och will wieder mal gucken :krone auf:)

@Dreamie
Ja, ich frag mich auch, wo du steckst? Bist doch nicht wirklich sauer oder?

Philipp hatte grade einen richtig schönen Lachanfall (er findet es so lustig, wenn man über seinen nackigen Bauch pustet) - ich kann davon nie genug bekommen.
LG Katja

Inaktiver User
26.02.2007, 22:19
@Katja, oh ja, und am schönsten ist es, wenn sie so richtig dreckig lachen.:smirksmile: Kinderlachen ist einfach wunderschön!!!

Heike_Liesel
27.02.2007, 08:43
Hallo Zusammen,

uns gehts wirklich besser und auch die Nächte haben sich wieder normalisiert. Aber sie landet dennoch nachts in unserer Mitte. Sie ist so unruhig nachts, daß nur unsere totale Nähe irgendwie langanhaltenden Schlaf bringt.
Wenn ich sie zurück in ihr Bettchen lege, dann habe ich echten Dauertorismus die ganze Nacht. Das halte ich echt nicht durch. Aber ich möchte sie auch an ihr Bett gewöhnen.
Ich gebe uns einfach noch einwenig Zeit. Denn sie hat es auch allein abgestellt, daß sie sich nachts so extrem an mich klammert. Das ist nun völlig weg.

Gestern morgen komme ich vom Zähneputzen zurück ins Wohnzimmer und da hatte Lina sich zu meiner Tasche gerobbt, diese aufgemacht, ausgeräumt, meinen Geldbeutel geöffnet und nagte fröhlich an meinem Perso. Ich war echt geschockt. Clever!

Lina stempt sich nun zum Sitzen hoch, und sitzt nun während ihrer Mahlzeiten im Hochstuhl. Das gefällt ihr ganz gut.
Könnte ich sie damit überfordern? Wie haltet ihr das?

Heike_Liesel
27.02.2007, 08:49
nun aber auch zu den Anderen:

Willauch: Ich finde Deine Idee gar nicht so schlecht. Neuer Privates Forum fände ich auch okay.

Katja: Ich habe auch das Gefühl, daß ein anderes forum vielleicht uns noch freundschaftlicher zusammenwachsen läßt.

Marie: Ich freu mich, daß das alles so reibungslos klappt. Der große Schritt Deines Vaters ist super. Ich weiß, wie schwer das getrennten Elternpaaren fällt. Auch unsere Hochzeit steht unter einem schlechten Stern. Sobald meines Freund´s Vater auftaucht, wird die Mutter das weite suchen und anderesrum genauso. Es tut mir leid für ihn, daß er sich nun so zwischen seinen Eltern entscheiden soll.

SM: Wie läuft es Daheim? findet Ihr langsam zusammen?

Rubina: Wir sind alle für Dich da und ich denk mal jeder von uns schätzt Deinen Mut und die Tapferkeit.

Marie_128
27.02.2007, 09:26
Guten Morgen

@Heike
Natürlich ist es nicht optimal, wenn die Kleinen hingesetzt werden obwohl sie noch nicht selber sitzen können. Aber eine Freundin von mir hat es mal so ausgedrückt "Nur wenn Du sie zu den Mahlzeiten hinsetzt, wird sie schon nicht mit 12 Jahren einen Bandscheibenvorfall haben :freches grinsen: ". Bei der ganzen Vorsicht geht es ja hauptsächlich darum spätere Rückenleiden zu vermeiden, aber die werden nunmal nicht nur dadurch verursacht.

Also ich fütter Rebecca auch in Ihrem Hochstuhl und hin und wieder kommt sei da auch rein, wenn wir essen und sie ist dann sowas von STOLZ auch am Tisch zu sitzen ... zum brüllen. Aber ansonsten ist sie viel auf dem Boden unterwegs und ihre Wippe hab ich mittlerweile eingemottet, weil ich die überhaupt nicht nutze.

Das mit den Eltern ist echt immer schwierig. Wegen des gleichen Dilemmas (wie es Dein Freund hat), war mein Vater nicht beim 30iger von meinem Bruder eingeladen. Ich hab das für mich so gelöst ... eingeladen habe ich BEIDE und wenn jemand nicht gekommen wäre, dann wäre das SEINE / IHRE Entscheidung gewesen und ich kam nicht in den Konflikt zu entscheiden.

Irgendwo sind sie doch auch erwachsen :knatsch: und sollten nachvollziehen können, warum ich als ihr Kind mich NICHT zwischen ihnen entscheiden möchte.

Aber die Tischordnung hat uns natürlich einiges Kopfzerbrechen verursacht.

LG
Marie

Inaktiver User
27.02.2007, 11:31
Morgen!

Ach, was hab ich mich die letzte Woche gefreut, dass es mir so gut geht - und nun ist mir morgens sooooooo schlecht und ich komm gar nicht mehr richtig hoch... :knatsch: Aber gekotzt hab ich noch nicht :yeah: (darauf bin ich stolz!!!) Ich glaub ich mach mir schon mal das Mütter-Mantra zu eigen: Es ist nur eine Phase... :zwinker:

@Marie
Fein, dass ihr so eine schöne Taufe hattet! Und schön, dass du Rebecca ihren "Nöhl-Tag" läßt!!! :blumengabe: Das scheint genau richtig zu sein!!!
Und darf ich fragen, warum ihr eine so schwere Anfangszeit hattet - bin grad zu faul, nachzulesen auf welchen Seiten das steht...
Übrigens, sooo besserwisserisch finde ich euch ja gar nicht, sonst wär ich ja gar nicht hier :schild genau: Für mich ist es hilfreich und nimmt mir viele Sorgen, wenn ich lese, dass es euch ähnlich ging, dass bei mir alles normal ist und ich mir keine Sorgen machen brauche. :kuss:
Und ich mach mir tatsächlich keine Sorgen. :lachen: Sicherlich warte ich gespannt auf die 12. SSW - aber trotzdem bin ich entspannt, rede schon mit meinem kleinen Krümel im Bauch (oje, habt ihr das auch gemacht???) und pflege ihn und mich gut.

@Heike und Marie
Das Eltern-Problem gab es bei uns auch: meine Eltern sind seit neun Jahren auseinander und haben doch glatt über sieben Jahre nicht miteinander gesprochen. Das war für mich echt belastend, weil ich dachte, dass ich die bei Familienfeiern nie zusammen an einen Tisch kriegen werde. Und dann sind die irgendwann mal zusammen essen gegangen und seitdem ist es entspannter. Bei der Hochzeit meiner Schwester haben sogar mein Vater + Partnerin und meine Mutter zusammen bei mir gefrühstückt - und ich bin soooooo erleichtert, dass ich mir keine Gedanken mehr um Sitzordnungen und Einladungen machen muss!!!

@Katja und Willauch
Fein, dass Philipp steht und Greta robbt. Faszinierend, wie die sich so nach und nach entwickeln und immer mehr dazulernen... :kuss:

Mehr fällt mir grad nicht ein :peinlich: Ich grüße alle, die ich nicht erwähnt habe und wünsche euch schon mal einen schönen Tag :kuss:

LG, Bine :krone auf:

P.S. Morgen früh um neun ist übrigens der nächste FÄ-Termin. Bin gespannt, wie groß es ist und ob man nun auch vermessen kann, wie weit ich wirklich bin und wann der ET ist. Schätzwert im Moment ist bei mir SSW 7+0...

Inaktiver User
27.02.2007, 11:39
Ach, mir ist grad doch noch was eingefallen:

Am Sonntag waren meine Schwiegereltern da. Die können es kaum abwarten, bis das Kind da ist, es wird nämlich das erste Enkelkind. Die haben sich schon nach Autoschalen umgeschaut und waren in Kindergeschäften und haben Kinderbesteck und ein Babyhandtuch und Schwangerschafts-CDs mitgebracht........ Großartig! Im Prinzip ist mein quasi schon da :zwinker:

Aber diese CDs sind klasse, ich hab die jetzt wenn mir übel ist immer drin und bilde mir ein, dass sie mir helfen, mich zu entspannen... :krone auf:

Marie_128
27.02.2007, 14:06
@Bine
Solche Schwiegereltern sind klasse. Wohnen sie bei Euch in der Näche und funktioniert es auch ansonsten gut ?? Dann wären sie die idealen Babysitter. Wir haben hier ja keinerlei Verwandtschaft und das ist hin und wieder alles andere als leicht.

Und Du bist schon 12. Woche ? Dann ist die kritische Anfangszeit ja auch bald vorbei. Das hatte mich damals sehr beruhigt und von dem Zeitpunkt hab ich es praktisch JEDEM erzählt (ob es ihn interessierte oder nicht :freches grinsen: )

Klar darfst Du fragen ... meine Schwangerschaft und auch meine Entbindung waren bilderbuchmässig. Rebecca kam dann hellblau auf die Welt, weil sie auch noch die Nabelschnur um den Hals hatte. Sie wurde dann in den Inkubator gelegt um sich zu erholen und ich hab meinen Mann nach Hause geschickt. Leider hat mir dann kurz darauf ein unglaublich unsensibler Arzt mitgeteilt, dass sie Mekoniumaspiration hatte.

Mein Fruchtwasser war grün, d.h. Rebecca hatte das Kindspech (Mekonium) schon im Mutterleib ausgeschieden und als das Fruchtwasser durch den ersten Schrei aus der Lunge gedrückt wurde, hat dieses klebrige Zeug Ihre Lungenbläschen verklebt und sie hatte eine sehr schlechte Sauerstoffsättigung im Blut (gottseidank aber nicht im Gehirn). Mit der Geschichte ist nicht zu spaßen, weil sich dann natürlich sofort eine fette Entzündung bildet, 25 % der betroffenen Kinder überleben nicht.

Rebecca wurde dann in ein anderes Krankenhaus verlegt (ich gottseidank auch) und mußte 3 Tage beatmet und mit Antibiotika behandelt werden.

Diese Zeit hat mir einerseits gezeigt, dass diese kleinen Würmchen mehr wegstecken können als wir ihnen zutrauen und dass man NIEMALS seine Kinder sicher hat. Aller Vorsorgeuntersuchungen zum Trotz. Natürlich hat mich die ganze Geschichte auch etwas traumatisiert, weil sooo hatte ich mir die ersten Tage und Eindrücke für mein Baby garantiert nicht vorgestellt. Aber ich hab mir später Hilfe gesucht und das Ganze für mich gut aufgearbeitet.

LG
Marie

Caterchen
27.02.2007, 16:50
Hallo,

ich habe gerade kurz Zeit, meine Schwiegermama läuft gerade bei leichtem Nieselregen mit Lukas spazieren :-)

Heike
Meine Freundin hatte die gleichen Probleme mit ihren Eltern. Die hatten nach der Scheidung auch keinen so guten Kontakt mehr miteinander und im Vorfeld war auch die Rede davon, dass einer nicht kommt wenn der andere da ist, etc. Letztendlich hat meine Freundin beide mit jeweiligem Partner eingeladen. Sie hat dann beiden deutlich gemacht, dass sie sich gefälligst an dem Tag ihretwegen zusammenreißen sollen schließlich ist es ihr wichtigster Tag - das hat funktioniert. Die Sitzordnung wurde dann entsprechend gestaltet und seither ist der Kontakt besser. Vielleicht solltet ihr auch ein Machtwort sprechen. Die Eltern können nicht verlangen dass dein Freund sich für einen von Ihnen entscheidet!

Forum umziehen
Ich hätte nichts dagegen wenn wir umziehen - wäre persönlicher, andererseits würden wir dann natürlich keinen Zuwachs mehr bekommen...
Manche Themen sind wirklich etwas heikel und nicht so ganz für die breite Öffentlichkeit bestimmt.

uupps kind kommt schon wieder... vielleicht schaffe ich es später nochmal

Inaktiver User
27.02.2007, 17:28
Hallo,

@Marie
Gibt es Neuigkeiten von deinem Papa?

@Privates Forum
Was haltet ihr davon, wenn ich mich mal umgucke, wie und wo so etwas möglich ist?

Ich finde halt das der Vorteil (nicht für alle Welt zugänglich) den Nachteil (keine neuen Gesichter) eindeutig überwiegt.

@Willauch
Oder sprechen für dich auch noch andere Gründe dagegen?

@Scheidungskind
Bin ja auch eines!
Aber seit der Geburt von Philipp hab ich mit meinem Vater regelmäßig Kontakt. Und ich habe auch ihn und seine Frau zur Hochzeit eingeladen, zwar nur zur Feier, nicht zum offiziellen Teil, aber so war es ok für alle. Und dank Tischordnung saßen sie auch nicht so nah zusammen.

So, war noch was???? Ich les nochmal den heutigen Tag nach.
LG Katja

Dreamie
27.02.2007, 19:29
Hallo zusammen,
Ohhgott, ohh gott ich bin doch nicht sauer - gab doch auch gar keinen Grund - oder hab ich was überlesen:ooooh: :freches grinsen:
Nein nein hier kommt grad einwenig viel zusammen und eigentlich hab ich mir vorgenommen nicht immer nur von mir zu schreiben…
Also wir treiben uns grad in duzenden der hiesigen Kitas zur Anmeldung rum… hmm mal sehen ob wir irgendwann einen Platz ziehen. In so einer privaten hätten wir ab nächster Woch einen Platz für 2 Vormittage (2x3,5 Stunden), aber…hmmm das das teuer wird, war schon klar - aber nachdem ich nun den Vertrag hier habe bin ich echt geschockt wir sollen 250 Euro bezahlen - auch falls celina krank ist wird, wir nicht da sind, oder ein Feiertag ist… finde ich ehrlich gesagt unverschämt! Jetzt überlege ich die Sache doch noch plartzen zu lassen …aber wie soll ich dann meine Bewerbungen hinkriegen oder zu vorstellunggesprächen gehen? Ohhhh, alles irgendwie doof…

Dann ist uns noch eine nette Doppelhaushälfte über den Weg gelaufen wo wir angefangen haben ernsthaft zu überlegen, ob wir die kaufen sollen… Puh, so aufregenden hatte ich mir das nicht vorgestellt… das Haus wäre nur 2 km von unserer jetzigen Wohnung entfernt, was wirklich genial wäre… nun sind wir aber doch nicht ganz sicher weil man in der Gegend, die zwar zu den wirklich super wohngegenden hier gehört, eben doch hin und wieder ein wenig von den Flugzeugen hört…

Oh je ich bin mal wieder völlig entscheidungsunfähig! Und muss auch los Auto ausräumen!
LG Dreamie

Willauch
27.02.2007, 21:04
Hallo Mädels,

war heute Abend zum ersten Mal in meinem Sportkurs *ächz*. Mann bin ich unsportlich geworden...:wie?: Aber das wird schon wieder:smile:


Die restliche Woche bin ich unterwegs auf Freundinnenbesuch:yeah: .

Wünsche euch noch eine schöne Restwoche!

Lg willauch:kuss:

Inaktiver User
27.02.2007, 21:09
@Bine
Solche Schwiegereltern sind klasse. Wohnen sie bei Euch in der Näche und funktioniert es auch ansonsten gut ?? Dann wären sie die idealen Babysitter. Wir haben hier ja keinerlei Verwandtschaft und das ist hin und wieder alles andere als leicht.
Die wohnen ca. 30 km entfernt und sind total liiiieeeeeb! Wir verstehen uns super und als Babysitter kann ich sie mir auch gut vorstellen. Ansonsten wohnt meine Schwester auch noch in der Stadt, da geht dann bestimmt auch einiges :freches grinsen:




Und Du bist schon 12. Woche ? Dann ist die kritische Anfangszeit ja auch bald vorbei. Das hatte mich damals sehr beruhigt und von dem Zeitpunkt hab ich es praktisch JEDEM erzählt (ob es ihn interessierte oder nicht :freches grinsen: )
Ne, leider noch nicht 12. Woche. Komme jetzt in die 8. Woche, mal schauen was die FÄ morgen sagt! Werde natürlich Bericht erstatten! :cool:


Und wegen dem Forum: da bin ich ja froh, dass ich noch bei euch reingerutscht bin :zwinker: Find's sehr sehr nett hier :blumengabe:

Willauch, dir viel viel Spaß beim Besuch! Und das sportliche wird sich schon trainieren :kuss:


Liebste Grüße und bis morgen! Bine :krone auf:

Inaktiver User
27.02.2007, 21:33
@willauch
Du hast Post :freches grinsen:

Und viel Spaß diese Woche.

@Bine
Hey Super-Babysitter-Situation!
Ich wünsch dir morgen viel Spaß bei Baby-TV!
Hier ein kleiner Vorgeschmack :Sonne:: http://www.lamlehamburg.de/ultraschallbilder1.htm

LG Katja

Inaktiver User
28.02.2007, 11:26
Guten Morgen

@Bine
Und wie war es?

@Willauch
Hab grad gelesen, daß du dir deine Plazenta genau angeguckt hast. Ich finde die auf Bildern immer so ecklig - sieht die in Wirklichkeit wirklich so rot-blau aus?

@Dreamie
Schön, daß du dich gemeldet hast. Ihr habt ja wirklich viel zu tun.
Und die Kindergartenpreise sind ja der Hammer. So viel dann zum kinderfreundlichen Dtl.!!!!

Philipp wird müde ..........
LG Katja

Inaktiver User
28.02.2007, 11:38
Juhu!

So, bin wieder da vom FÄ: alles in Ordnung, das Herzchen schlägt, es ist gut gewachsen, man sieht den Dottersack und das Kindchen - bin soooo glücklich :Sonne: :yeah: :cool: :lachen: :Sonne: :yeah: :zwinker: :freches grinsen:
Mein ET ist nun der 18.10., aber genau wird das wohl erst bei der nächsten VU am 4.4. festgelegt.

Schön ist das!!!

@Katkut
Danke für den Link! Bei mir sah es so ein bißchen aus wie eine kleine Bohne mit puckerndem Punkt mittendrin. Meine FÄ meinte, dass ich nächstes Mal überrascht sein werde, wie es dann aussieht!

Hoffe, euch allen gehts auch gut??? :kuss: :blumengabe:

Liebste Grüße von einer überglücklichen Bine :krone auf:

Inaktiver User
28.02.2007, 18:43
Nix los hier heute??? :fluestertuete: WO SEID IHR DENN ALLE???

Na, dann führ ich noch mal ein kleines Selbstgespräch und erzähl vom US: als dann nämlich das pochernde Herzchen zu sehen war, da hab ich mich so gefreut, dass ich erst mal lachen mußte - und man hat nix mehr gesehen :ooooh:
Und genau da ist mir aufgefallen, dass das tatsächlich in meinem Bauch passiert und nirgendwo anders. :Sonne: Und dass, wenn ich lache, mein Krümel davon was mitbekommt - und da hab ich mich gefreut! Also lach ich jetzt viel, dann wirds bestimmt ein fröhliches Kind! :freches grinsen:

@Marie
Wie gehts denn deinem Papa??? Hat er die OP gut überstanden??? Denk an dich und deine Familie :blumengabe:

@Katkut
Hast du schon was wegen dem Forum gefunden???

@Dreamie
Uiuiui, wünsche euch dass alles klappt und du dich auch mal entspannen kannst zwischendurch :blumengabe:

Liebe Grüße, Bine :krone auf:

Inaktiver User
28.02.2007, 18:48
Hallo,

@Privatforum
Ich bzw. mein Mann bin/ist dabei, eins einzurichten. Den Link und genauere Infos gibt es dann per PN!

So, die Küche ruft nach mir
LG Katja

Marie_128
28.02.2007, 21:13
Hallo zusammen,

mein Vater hat die OP ganz gut überstanden. Sie mußten ein großes Stück vom Oberkiefer entfernen, aber sie konnten sein Auge erhalten. Und von außen ist die Haut auch nicht angegriffen und er hat im Gesicht keine Narben oder Löcher.

Jetzt hoffen wir natürlich, dass sie wirklich alles erwischt haben. Die Ärzte haben wohl 2 x gegenüber meiner Stiefmutter gesagt, dass sie alles getan haben was in ihrer Macht stand und sie nicht mehr wegnehmen können. Jetzt hilft nur noch beten.

@Adbine
Also das hört sich nach einem wirklich schönen Arztbesuch an. Ach, das ging mir damals auch sooo ans Herz, das war soooooooooo schön !!!

@Dreamie
Himmel .. 250 Euro !!! Also es ist wirklich unglaublich wie hier in Deutschland Kinder und Kinderkriegen gefördert wird. Das Elterngeld ist zwar gut und schön (okay, wir sind hier zwar durchs Netz gefallen), aber danach steht "frau" dann doch wieder alleine da.

Erzähl mal a bissle noch dem Haus.

@Katja
Supi, dass Du Dich um das Privatforum kümmerst ..

LG
Marie

Sonnensterne
28.02.2007, 22:30
Hallo Ihr Lieben,

mir fällt es im Moment sehr schwer, mich hier weiter zu melden. Nein, es ist nichts passiert. Aber ich habe das Gefühl, meine Tage sind so voll, dass ich froh bin, wenn ich mal Zeit habe, auf dem Sofa rum zu hocken und einen Kaffee zu trinken. Ich schaue zwar täglich hier rein, aber oft mit schlechtem Gewissen, weil ich denke, komm, nimm doch mal kurz die Zeit und melde Dich. Aber entweder bin ich so müde, dass ich die Worte nicht finde, oder es fallen mir ein paar Dinge ein, die ich dringend machen müsste, während die Kinder Ruhe geben. Noch habe ich die Hoffnung, dass die stressige Zeit bald vorbei ist, wenn der Frühling kommt und die Tage länger werden.

Uns geht es eigentlich sogar sehr gut. Julius hat seinen 8-Wochen-Schub gut verkraftet, er schaut begeistert in der Gegend umher, besonders toll findet er die Spaziergänge im Tragetuch, da bleibt er jetzt gerne wach, um zu schauen. Die Massage ist immer noch ein Grauen für ihn. Er hasst es regelrecht, mit nackter Haut berührt zu werden. Wenn ich ihn im Body streichele, ist alles okay. Die gleichen Berührungen auf der nackten Haut führen zu wütendem Gebrüll. Und das mir als Körpertherapeutin!!!
Überraschend habe ich doch noch einen Pekip-Platz für ihn bekommen (ab Mitte April), das wird ihm eventuell besser gefallen.

Linus hat seinen Geburtstag sehr genossen. Die "Wilde 13" hatte vor 2 Jahren schon mal einen Schatz für ihn versteckt. Und dieses Jahr gab es einen Brief von den Piraten. Zuerst mussten die Kinder ein paar Piratenaufgaben erfüllen, danach gab es eine Schatzsuche quer durchs Wohngebiet. Bis auf einen heftigen Regenguss hatten wir auch Glück mit dem Wetter. Aber die meisten Eltern kennen mich schon und wissen, dass ich stur bin, wenn ich raus will. Und die Kinder meinten auch nur, Regen gäbe es schließlich ganz oft bei den Piraten, das wäre schon okay.

@Rubina
Mir fehlen leider die Worte, um Dir das zu sagen, was ich angebracht fände. Auf jeden Fall wünsche ich Dir und Deinen Liebe ganz viel Kraft und eine schöne zeit miteinander.

@Willauch
Also erstmal: die Mütze ist super! Und Deine Pläne klingen ja gigantisch spannend. Bin neugierig, wie es weitergeht.

@Häuslebauer
Ich weiß gerade nicht mehr, wer denn so alles am Bauen und Planen ist, finde das aber sehr spannend! Wir sind vor 2 Jahren in unseren Traum mit Garten gezogen. Nicht das Idyll, das wir uns früher so vorgestellt haben, aber ideal mit Kindern! Erzählt doch mal, was Ihr so vorhabt.

@Heike
Du hattest nach dem zweiten Kind gefragt. Also ich finde es traumhaft schön, aber ich bin manchmal traurig, wie wenig Zeit ich für die Maus habe. Ich habe das Gefühl, ich kann viel besser wertschätzen, wie schön jeder einzelne Moment mit ihm ist, aber eigentlich habe ich keine Zeit für den Genuss. Und das ist sehr schade!

@Marie
Schön, dass Dein Vater die taufe genießen konnte und wie gut, dass die OP erstmal gut überstanden ist. Jetzt drücke ich die Daumen, dass wirklich alles weg ist und Ihr mit Kraft nach vorne schauen könnt.

So, ich habe mal ein paar Bilder hochgeladen. Und bevor mir jetzt die Augen zufallen, schicke ich den Text lieber ab.

Liebe Grüße an alle Nichterwähnten (Ihr kommt das nächste Mal dran)
Sonnensterne

Caterchen
28.02.2007, 23:32
hallo,

gestern habe ich es dann doch nicht mehr geschafft und nun hab ich das meiste von dem vergessen was ich eigentlich schreiben wollte - mist!! mein hirn ist weiterhin stillgeschädigt. Heute hat mir meine Schwester angerufen um mir etwas zu sagen um was ich mich kümmern sollte - keine 5 min. später musste ich nochmals anrufen weil ich es nicht mehr wusste :-(

Willauch
ich bin sehr gespannt wie es bei euch weitergeht!! neuseeland war auch immer ein traum von mir, aber das wird wohl eher nix werden, ausser wir gewinnen im lotto

katja
super dass du dich / ihr euch darum kümmert - geht ja richtig fix!!! :blumengabe: :yeah:

marie
ich freue mich dass dein vater die op gut überstanden hat - hoffentlich erholt er sich bald und wird wieder fit.

sonnensterne
mach dir keine gedanken wenn du dich mal nicht meldest. mir geht es auch oft so dass ich einfach nur lese und keine muse oder zeit habe zu antworten, aber das nimmt dir hier keiner krum. wir freuen uns über jedes lebenszeichen - auch wenn ein paar tage auf sich warten lässt. der geburtstag von linus hört sich toll an! Du gibst dir richtig mühe den kindern was zu bieten - bist ein richtiges vorbild für mich!!!

adbine
herzlichen glückwunsch zum schlagenden herzchen!!! das ist ein tolles gefühl, gell??!!! war dein schatz dabei? ich bin immer noch ganz gerührt wenn ich mir so meinen sohn anschaue und mir bewusst wird, dass er mal sooo klein war und in meinem bauch gewachsen ist. was macht deine übelkeit? Ich bin ja zum glück weitgehenst verschont geblieben und bin jetzt noch sehr froh darüber - und mein mann erst :zwinker:

dreamie
wann willst du wieder arbeiten gehen? willst du voll- oder teilzeit arbeiten? Sorry falls du es schon mal geschrieben hast, aber ich weiß es echt nicht mehr... ich will ja auch wieder arbeiten gehen und ich merke wie es mir immer mehr fehlt. andererseits haben wir immer noch keine brauchbare kinderbetreuung gefunden - haben aber ehrlich gesagt auch noch nicht soo intensiv gesucht da lukas im moment noch sehr mama-anhänglich ist. dazu kommt, dass mein chef mich im moment auch noch nicht richtig zurück haben will, da er lukas noch für zu klein hält.
das mit dem haus hört sich spannend an - erzähl mal ein bissle mehr (wenn du magst)

häusle
wir hätten ja auch gern eins und sind mehrfach am zahlen hin und her schieben. da wir aber auf jeden fall noch ein zweites kind wollen kalkulieren mir mit dem minimalgehalt von meinem mann ohne überstunden, weihnachts- u. urlaubsgeld und ohne provisionen und dann wirds eng. da ist uns dann wichtiger hin und wieder in urlaub fahren zu können... jetzt überlegen wir doch wieder ob wir nicht doch eine eigentumswohnung kaufen sollen - als kompromiss. wenn wir dann sehen dass wir doch mehr zahlen können können wir in ein paar jahren immer noch bauen. mich würde schon interessieren wie ihr das plant, aber das ist eins der Themen die hier zu öffentlich sind

sonstiges
ich beschäftige mich im moment sehr intensiv mit dem thema beikost - langsam wirds bei uns auch ernst und ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich selbst kochen soll oder doch lieber auf die gläschen zurückgreifen werde. wahrscheinlich wirds auf eine kombination rauslaufen. ich habe heute mal pastinake gekauft, die ich morgen kochen und einfrieren werde. die zeit für pastinake ist fast vorbei, somit musste ich handeln... richtig schlau werde ich aus den ganzen broschüren, büchern, etc. ja nicht. meistens steht in einem abschnitt was von "keine milch im ersten lebensjahr" und im nächsten dann: "ab dem 10. monat milch und butterbrot zum frühstück" häää!!?? am montag werde ich wohl schlauer werden, da geh ich zu einem vortrag zum thema. mal sehen wie die sich da rausredet ;-) ich werde jedenfalls kuhmilch so lange wie möglich vermeiden, reagiere selbst hin und wieder mit bauchschmerzen darauf. noch was anderes: habt ihr alle mit karotte angefangen?

nochmals willauch
viel spaß bei den besuchen!!

nochmals bine
du hast ja tolle schwiegereltern!!! herzlichen glückwunsch!!

rubina
ich denke ganz oft an dich und wünsche dir jetzt einfach ganz viel kraft!!! schade dass deine freunde sich so wenig zeit nehmen und das thema etwas ignorieren aber vielleicht wissen sie einfach nicht was sie sagen sollen. schreiben ist da vielleicht doch hin und wieder etwas einfacher da man sich doch länger und besser überlegen kann was man schreibt. wenn du uns brauchst sind wir auf jeden fall für dich da - auch per PN

Denise
irgendjemand hatte kürzlich mal wieder nach Denise gefragt. Ich muss auch immer wieder an sie denken und hoffe einfach dass es ihr und den zwillingen gut geht. ich vermisse sie und würde schon gern wissen was die süßen mädels machen. das leben mit zwillingen ist bestimmt sehr spannend.

langsam sollte ich mal ins bett. bin mal wieder strohwitwe. meine bessere hälfte weilt seit montag geschäftlich im ausland, kommt aber morgen abend schon wieder.

jetzt schalt ich mal das licht aus. wünsche allen eine gute und ruhige nacht
caterchen

Marie_128
01.03.2007, 09:32
Guten Morgen,

was für ein SAUWETTER, da bekommt man ja halber Depressionen

@Sonnensterne
Setz Dich doch bitte nicht unter Druck. Es ist immer wieder schön von DIr zu lesen, aber mit 2 Kindern gehts halt auch einfach ab und da ist es wichtig, dass Du Dir immer wieder eine Auszeit auf dem Sofa nimmst !!!

@Caterchen / Beikost
Ich hatte auch mit Karotten und 1.000 guten Vorsätzen angefangen :freches grinsen: Dann kam der Brechdurchfall und seitdem verweigert Rebecca Karotten konsequent. Generell war sie für deftige Breis nicht so sehr zu begeistern, mittlerweile sind wir auch bei zerdrückten Kartoffeln mit zerdrücktem Fenchel und somit vielen schönen Stückchen angelangt und ich kann die gekauften Breis verschenken. Sie fängt auch langsam an vom Tisch zu essen bzw. zu probieren (Mangold mag sie total) und Ihre Dinkelstangen und Reiswaffeln liebt sie auch.

Da mein Mann eine Laktoseintoleranz hat, wollte ich Kuhmilch auch vermeiden. Mein KA hat mir dann dazu folgendes gesagt ... wenn man während dem Stillen selber Kuhmilch /-produkte gegessen hat und das Baby hat nicht reagiert, dann verträgt es Milch. Ansonsten ist es wohl so, dass man gegen dieses Problem nicht wie bei Allergien viel im Vorfeld machen kann, also man kann es nicht vermeiden oder rauszögern. Bei vielen Lebensmittelallergien in der Familie ist aber natürlich Vorsicht geboten. Der KA ist auch noch homöopathisch ausgebildet und hat dann ausgetestet ob sie auf Milch reagiert und auch dieser Test war dann negativ.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass Rebecca Ihren Dinkel-Milch-Brei reinhaut wie sonst keine Mahlzeit. Generell hab ich ziemlich darauf geachtet ihr nicht zuviel Zucker zu geben. Es ist unglaublich wieviel Zucker diese Fertigbreis zum anrühren enthalten. Zwar steht häufig groß drauf "ohne Kristallzucker", aber dann hauen sie Traubenzucker rein, dass alles zu spät ist. Ich hab mich einfach mal informiert hinter welcher Bezeichnung alles Zucker steckt (z.B. Maltose) und jetzt bei den Breis von Alnatura gelandet, die sind unmerklich teurer und nicht gesüsst.

Einen Vortrag hab ich auch mal gehört, aber der war sehr wirklichkeitsfremd ... Brezeln sind TEUFELSZEUG :freches grinsen: bis man 27 ist. Bei meinem KA, der PEKiP-Leiterin und einer befreundeten Heilpraktikerin hab ich mich auch informiert und das Credo war, dass man trotz aller Allergieprofilaxe sich nicht verrückt machen soll. Und wie bei fast allem ... die Kleinen haben ihren eigenen Kopf und werden uns schon zeigen was sie wollen :zwinker:

LG
Marie

Inaktiver User
01.03.2007, 11:29
Einen wunderschönen guten Morgen - trotz Sauwetter!!! :blumengabe:

Irgendwie bin ich im Moment dauerglücklich - das Wetter macht mir nix, weil in mir ein zweites Herzchen schlägt. Das ist soooo abgefahren, dass ichs kaum glauben kann! :yeah:

@Katja
Na, das geht ja wirklich fix! Eine großes Dankeschön an dich und deinen Liebsten :kuss: :blumengabe: :kuss: :blumengabe:
Gehts euch gut? Du schienst gestern so kurz angebunden zu sein...??? :wie?:

@Marie
Gut, dass dein Vater die OP erst mal überstanden hat! Na dann bete ich auch mal fleißig mit, dass alles gut wird!!! Dir und deiner Familie viel Kraft und Energie für die nächste Zeit und alle guten Gedanken, die ich hab, schick ich rüber zu euch :blumengabe:

@Sonnensterne
Ich denke auch, dass du dir keinen Kopf machen mußt, wenn du mal wenig schreibst oder nur selten schreibst oder oder oder! Mama sein ist anstrengend und bei zwei Rabauken ist das alles immer nicht so einfach! Mach es so, wie es dir gut tut :kuss:

@Caterchen
Mir ist morgens immer ne Stunde lang übel, aber das legt sich dann und danach merk ich nix mehr. Spucken muss ich nicht, so dass es ganz moderat ist. Habs mir wesentlich schlimmer vorgestellt. Die Tochter von Papas Partnerin hat nur gespuckt und musste deswegen sogar ins Krankenhaus, weil nix drin geblieben ist :ooooh: Dagegen gehts mir tierisch gut und ich bin sehr froh darum :freches grinsen:

Zum Zufüttern kann ich noch nix sagen - da komm ich wohl irgendwann noch mal auf euch zurück :kuss:

So, muss mal ein wenig ranklotzen heute. Ab drei bin ich Babysitter von den zwei Kleinen meiner Freundin - freu mich riesig drauf und bin gespannt, wie das so wird!

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht euch

Bine :krone auf:

Caterchen
01.03.2007, 11:34
hallo marie,

vielen dank für deinen ausführlichen beitrag zum thema. du hast vollkommen recht, man sollte sich nicht so verrückt machen bzw. verrückt machen lassen. ich sehe es ja eigentlich auch relativ locker habe inzwischen aber wahrscheinlich zuviel darüber gelesen und bin einfach etwas verwirrt. das mit dem zuckerzusatz in den breien, gläsern, etc. ist echt der hammer. da ich das auch vermeiden möchte werde ich wohl auch auf die alnatura-produkte zugreifen, die gibts bei uns im dm-markt. mehr sorgen machen mir allerdings meine familien. sowohl meine eltern als auch meine schwiegereltern gieren regelrecht darauf ihm was "richtiges" zu essen geben zu können. da ist immer häufiger von wienerle, kaba, apfelsaft, kuchen, pommes, chips!!?? *horror* (43jährige patentante), etc. die rede und mir stellt es regelrecht die nackenhaare. gott sei dank ist mein mann genauso eingestellt wie ich und ich habe entsprechende rückendeckung. auf den kampf bin ich gespannt. wenns als ganz schlimm ist nehme ich mir vor lukas zu stillen bis er 10 ist, aber das ist auch keine tolle alternative *grins*

jetzt koch ich erst mal pastinake und gefriere sie ein. in zwei wochen gehts erst mal damit los

ich wünsche euch einen schönen tag, wir werden bei dem wetter wohl lieber auf den spaziergang verzichten. bei uns tobt der sturm

LG
caterchen

Caterchen
01.03.2007, 11:37
adbine
jetzt haben wir uns überschnitten. schön, dass du nicht allzu sehr unter der übelkeit leidest. eine aus meinem rückbildungskurs lag auch ziemlich lang wegen der übelkeit und wegen kreuzschmerzen im krankenhaus. sie hat dann insgesamt auch nur 5kg während der ss zugenommen. ihr kind hat dann aber trotzdem mehr gewogen als lukas.
ich wünsche dir heute mittag viel spaß beim babysitten.
LG
caterchen

Marie_128
01.03.2007, 11:45
AARRRGGGHHH ... ich war grad auf der Zulassungsstelle um meine Namensänderung einzutragen und dachte noch: "oh gut, nur 10 Leute vor mir und es sind 4-5 Schalter besetzt" um dann GESCHLAGENE 1,5 STUNDEN ZU WARTEN ... AAAAAAAHHHH.

@Caterchen
Ja, ja die lieben Verwandten. Aber ich glaube das kann man einfach nicht verhindern. Ich hab für mich beschloßen, dass ich da einfach "drüber hinwegsehe".

Auf Rebeccas Ernährung achte ich zwar sehr, aber ich glaube nicht, dass die Schmackerl, die ihr diverse Omas zustecken ihr soo sehr schaden. Nur daheim gibts sowas halt nicht und da wir unsere Verwandte im Schnitt alle 4-6 Wochen sehen, hab ich gottseidank nicht sooo die Gefahr, dass sie sich dran gewöhnt.

Aber a bissle rummosern tu ich trotzdem ... als z.B. sie von Ihrer Oma an Ihrer Taufe eine Löffelspitze voll Vanilleeis und Sahne bekam. Aber eher so nach dem Motto "MEIN ZUCKERFREI ERZOGENES Kind ... willst Du mich vernichten *theatralischaufschrei* ?!?!?! Dann halten sich solche Sachen zumindestens in Grenzen.

Und verhindern kann man es eh nicht ... es wird ansonsten vermutlich nur hinter Deinem Rücken stattfinden, spätestens wenn Lukas laufen kann und der Oma in die Küche folgt.

Übrigens bekommt Rebecca Apfelsaft (20 ml auf 200 ml), weil sie Probleme mit dem Stuhlgang hatte. Allerdings den von Hipp ... was hast Du darüber gehört ??

@Bine
Viel Spaß beim Babysitten .. und danke für die lieben Wünsche, die kann man immer gut gebrauchen.

LG
Marie

Inaktiver User
01.03.2007, 12:06
Hallo,

ich muß nur noch an der Optik feilen :yeah::yeah::yeah: dann habe ich fertig :freches grinsen:
Naja, aber die richtigen Infos gibt es wirklich per PN.

@Marie
Warst du nicht künstlerisch voll da? Vielleicht kannst du mir ein paar Tipps geben? Ich schick dir mal den Link vorab! Dann bist du die Erste, die das neue Forum zieht :stolzseinkannst: :freches grinsen:

Aber ernsthaft jetzt:
@Marie
Schön, daß bei deinem Papa alles glatt gelaufen ist. Jetzt hoffen wir das Beste! Muß er jetzt noch Chemo kriegen?

@Caterchen und Beikost
Ich bin da ziemlich unbedarft rangegangen, in unsere Familie gibt es keine Allergien und zu DDR-Zeiten war es üblich, ab dem 4. Monat zuzufüttern. Und Gläschenmäßig gebe ich Philipp das, was ich auch essen würde. Angefangen habe ich mit Alete, tendiere aber mittlerweile zu Hipp (der Brei, grade jetzt der stückige, sieht für mich einfach besser aus). So nebenbei vom "richtigen" Essen - da bin ich auch vorsichtiger. Philipp kriegt Dinkelstangen, Brot, Brötchen, Nudeln und letztes Wochenende gab&#180;s ein bißchen Fleischkäse. Ach ja, Thüringer Klöße hat der junge Mann auch schon probiert.
Ich würde es so machen, wie DU und dein Mann es für richtig haltet. Und redet mit eurer Familie, daß ihr bestimmte Sachen Lukas noch nicht geben wollt und erklärt warum.
Ich seh das z.B. bei Chips ganz streng, die Tochter meiner Cousine hat bis heute noch nicht einmal Chips gegessen (sie ist 6), sie kriegt dann auf Geburtstagen Salzstangen. Auch nicht sonderlich gesund, aber besser als Chips.

@Bine
Naja, wie man&#180;s nimmt, hab gestern ne schlechte Nachricht bekommen und die hat mich ziemlich mitgenommen. Aber das ist dann was für das Privatforum!
Schön, daß du das Herzschen schlagen hast sehen, das ist wirklich ein besonderer Moment. Hast du ein Bildchen bekommen? Wann ist der nächste Termin?

So, Philipp räumt hier grad das Altpapier aus dem Korb und verstreut es in der Wohnung ... :knatsch:
Marie, ich schick dir den Link
LG Katja

Inaktiver User
01.03.2007, 12:18
PS:
@Sonnensterne
Mach dir mal keinen Kopf, wie oft und wann du dich meldest, wir haben vor langer Zeit beschlossen, es zu lassen, uns dafür zu entschuldigen, wenn man nicht regelmäßig schreiben kann. Wir haben nun mal ein Vollzeitjob ......

Der Geburtstag klingt super, merk dir deine Ideen - da komm ich bestimmt später auf dich zu! :freches grinsen:

LG Katja

Heike_Liesel
01.03.2007, 15:38
Hallo Zusammen,

ich habe Euch Tolles zu berichten. Wir waren heute bei einer Krabbelgruppe und Lina ist total aufgeblüht. Es tat mir auch gut, mich mal im Kreise von Müttern zu suhlen... das geb ich offen zu. Dennoch war es brutal, wie laut es da zuging. Es brüllte immer irgendein Kind und auch ich war nach einer Stunde völlig tod.

Ich habe heute den Tipp bekommen, wenn die Kinder Probleme mit dem Bauch haben, dann soll man einfach mal einen Milchfreien Abendbrei probieren. Das werde ich mal testen!
Gut getan hat mir, daß Mütter die schon mehrere Kinder haben, auch nichts von der harten "Laß-das-Kind-Brüllen-Theorie" halten. Ich habe echt Angst, daß Lina dafür zu sensibel ist oder vielleicht auch die Mama. GRINS!!!

Sonnensterne: Also bitte!!! Ein schlechtes Gewissen ist völlig fehl am Platze. Du machst das genau richtig, schreib einfach wenn Die danach ist und Du auch etwas Zeit hast.

Marie: Das klingt echt toll mit Deinem Papa und ich hoffe, daß Du nun auch etwas zum Durchatmen kommst.


Thema Beikost:
Also ich schließe mich auch den Vorrednern an. Ich möchte eh warten mit richtigen Essen, bis Lina das Verdauungsmäßig auch packt.
Bei Süßem versuche ich nicht ganz so extrem strikt zu sein. Ich habe das tiefe Vertrauen, da ein gesundes Mittelmaß zu finden.
Lina bekommt auch jeden Tag einen Fruchtzwerg und da sind sicher auch Süßstoffe drin. Ebenso auflösbarer Tee, das ist auch nicht ohne Süßzeug. Alles im Rahmen und dosiert. Da meine Eltern Lina nie Füttern und meine Schwiegerleute "noch" zu weit weg wohnen, habe ich bisher wenig Angst, daß sie da schlechten Einfluß einbringen.

In Sachen Hochzeit verschärft sich grad die Lage bei meinen Schwiegereltern. Also wenn er kommt und das nur mit seiner Lebensgefährtin) dann kommt sie nicht. Aus Sympatie wird sich die Schwester der Mutter anschließen, ebenso der Opa ( er kann die Lebensgefährtin einfach nicht ab). Dazu kommt noch, daß die Schwester massiv über unsere Hochzeit und die eingeladenen Gäste herzieht.
Mein Freund wird sich bestimmt für seine Mutter entscheiden und wenn der Vater nur mit seiner Lebensgefährtin antreten will, dann muß er draußenbleiben. Mensch, daß tut mir so leid. Denn der Vater hat eigentlich schon genug Stationen des Lebens seines Sohnes verpaßt. Muß das sein?

Inaktiver User
01.03.2007, 15:48
@Heike
Wegen der Hochzeit: Warum macht ihr es nicht so, ihr schickt jedem eine Einladung und wer dann kommt, ist jedem selbst überlassen. Ich mein, ihr habt im Vorfeld der Hochzeit schon genug zu tun und nicht noch die Zeit, irgendwelche Familienfehden auszutragen.
Ihr habt dann eingeladen, also kann die Familie deines Freundes auch keine Vorwürfe machen.

LG Katja

Sonnensterne
01.03.2007, 15:50
@Katja,
kein Problem, alle Kindergeburtstagsideen liegen auf Festplatte :freches grinsen:

Es ging mir übrigens nur in zweiter Linie um eine Entschuldigung. Es ist mehr so ein Gefühl von nicht-richtig-reinkommen, da ich jedesmal, wenn ich schreiben will, soviel nachholen müßte, daß mir die Zeit eh nicht reicht. Also habe ich eigentlich nur die Möglichkeit, auf vieles nicht einzugehen und das finde ich irgendwie unbefriedigend und auch unhöflich.

@Caterchen
1. Beikost
Ich habe bei Linus das erste Jahr strikt darauf geachtet, daß er keinerlei Milchprodukte bekam, was bedeutete, daß ich auch komplett auf alles milchhaltige verzichtet habe, solange ich ihn gestillt habe. Eine leichte Kuhmilchempfindlichkeit hat er trotzdem bekommen :knatsch:. Nach 6 Monaten habe ich mit Selbstgekochtem angefangen, erst nur Kartoffel, dann Möhre, Kürbis, ... Gläschen habe ich nicht gehabt, fand ich verhältnismäßig teuer, und mal eben von unserem Essen Gemüse abzuzwacken war so einfach. Später habe ihm dann die Gläschen nicht mehr geschmeckt. Werde ich wohl wieder so machen. Auch wenn ich die irritierten Blicke etwas leid bin. Es halten mich erstaunlich viele für eine übertrieben sorgende Zimtzicke :freches grinsen:, nur weil ich recht stur auf das achte, was mir wichtig erscheint. Aber muß ein Kind im ersten Lebensjahr eßlöffelweise Eis oder Chips bekommen? Und für wirklich den Hit halte ich das viele Salz auf den berühmten Salzstangen auch nicht, vor allem nicht als tägliche Knabberei, dann doch lieber die Sesamstangen.
2. Geburtstag
Zugegeben, ich bin auch zufrieden mit mir :peinlich:. Es streßt mich zwar die letzten 2 Wochen davor auch immer sehr, weil ich Angst habe, daß mir nichts einfallen könnte und ich dann mit 6-8 "Halbstarken" dasitze, die "Unterhaltung" brüllen :freches grinsen:, aber meistens klappt's ja dann doch (Internet sei dank, selbst zum Thema Piratengeburtstag gibt es Seiten :cool:). Linus war vor kurzem auf einem 7. Geburtstag, die sind zum Bowlen gegangen. Zuerst fand er die Idee toll, aber am Abend meinte er dann, das wäre ja doch kein "richtiger Kindergeburtstag" gewesen. Und ich finde, diese Eventgeburtstage können die auch später noch feiern. Solange ich sie mit Spielen und Schatzsuche begeistern kann, bleibe ich "altmodisch" :freches grinsen:. Und später fangen wir halt mit Spiel-ohne-Grenzen an, oder so.


So, da Linus seit heute Morgen mit Brech-Durchfall im Bett liegt und Julius einen Knatschtag hat, was vermutlich daran liegt, daß ich ihn bei Linus' Würgattacken sofort irgendwohin lege und er das langsam nicht mehr spannend sondern nur noch doof findet, habe ich geschlagene 3,5 Stunden für die paar Zeilen gebraucht. Aber ich hab's geschafft :yeah:.

Liebe Grüße
Sonnensterne

Heike_Liesel
01.03.2007, 16:29
Hallo Sonnensterne,

Hut ab, daß Du so gut auf das Essen von Deinem Sohn geachtet hast. Also Eis und so weiter geht im ersten Lebenjahr gar, da gehe ich mit Dir völlig mit. Lina ist gottseidank nicht Allergienbehaftet... zumindest noch nicht.

Der arme Linus.. ich hoffe, daß es ganz schnell vorbei geht.

Katja: Wir haben alle eingeladen und jetzt machen alle irgendwie rum. Überhaupt werden wir überhäuft mit Anfragen:
"Wer sitzt denn dann wo?" -" Kommen die denn auch?" - "Ist der Freund dann der Cousine auch dabei?" ... bla bla das ganze natürlich immer mit Bewertung! Danke!

Wir ziehen uns massiv zurück aus diesem Thema. Ich bin dennoch sehr enttäuscht, daß es da so Probleme gibt.

Inaktiver User
01.03.2007, 17:44
@Sonnensterne
Ich wollte damit nur sagen, daß es ok für uns alle ist, wenn sie hier jemand nicht regelmäßig meldet und auch nicht auf alle eingegangen wird.
Ich mach das auch nicht und manches fällt mir erst Wochen später wieder ein, wozu ich was schreiben wollte.
Ich hoffe, du bist im Privatstrang dabei????

@Privatstrang
Ich bin fertisch! Schick dann im Laufe des Abends die PNs raus und wehe :nudelholz::nudelholz::nudelholz::nudelholz::frech es grinsen: es erscheint eine nicht :freches grinsen:

LG Katja

Sonnensterne
01.03.2007, 19:32
@Sonnensterne
Ich hoffe, du bist im Privatstrang dabei????
LG Katja

Jawollja (ich würde mich gar nicht trauen, nicht zu kommen :freches grinsen:)

Inaktiver User
01.03.2007, 19:38
Schön, die ersten PNs sind raus! :yeah::yeah::yeah:

Ticklish
02.03.2007, 09:29
Huhuu!

Seid ihr schon alle weg? Ich wollte euch noch auf Wieder"lesen" sagen...!

Schade, dass ihr auch die BriCom verlasst, aber ich wünsche euch alles Gute für eure Väter (Rubina, Marie) und natürlich auch für die Kleinen!! :blumengabe:

Vielleicht liest man sich ja ab und zu mal wieder!

Liebe Grüße
Tickly

Inaktiver User
02.03.2007, 10:32
ich finds auch schade, dass ihr euch hier verabschiedet. kann es aber verstehen. freue mich aber über neuigkeiten hier von euch.

alles gute euch!!

Inaktiver User
03.03.2007, 12:19
Mädels,

euch-auch-alles-Gute-wünschen-möchte.:wangenkuss::blumengabe:

Sanna

Marie_128
03.03.2007, 21:21
Hallo,

das ist aber lieb ... aber ich glaub wir werden uns hier trotzdem noch weiterhin hin und wieder "rumtreiben" und nur diesen Strang umziehen.

LG
Marie

Willauch
04.03.2007, 20:20
Ups Hilfe, seid ihr schon weg....hetzhinterher...

Wir sehen uns "drüben":freches grinsen: .


@dieser Strang: Wir werden uns bestimmt ab und an hier wieder melden und bescheid sagen wie es uns so geht:smile: .

Bin ja schon ein wenig wehmütig *schluchz*:heul:

lg willauch

Inaktiver User
04.03.2007, 20:36
Bin ja schon ein wenig wehmütig *schluchz*:heul:

Tröste:blumengabe:, find ich ja süß!

@Mona
Wir lesen doch spätestens im Januar voneinander :freches grinsen:, "Hibbelschwester"

@Sanna
Ich melde mich!

LG Katja

Inaktiver User
06.03.2007, 21:26
Caterchen, du hast ne PN!!!

Rubina
07.03.2007, 10:14
Bin auch wieder da und gucke jetzt auch mal "drüben" nach.

Die BriCom hat in den letzten Jahren so sehr unser Leben geprägt, die können wir so schnell auch gar nicht verlassen.

LG
Rubina

Renili
09.03.2007, 21:51
Hallo ihr Lieben,

Lenny geht es gut und den Eltern auch !!!:Sonne:
Danke für eure Nachfragen.

Wir stecken nur gerade in den Hochzeitsvorbereitungen (Hochzeit am 23.06.2007) und der Kleine hält mich natürlich auch auf Trab.

Das mit einem Privatforum finde ich toll, werde mich dort baldmöglichst melden.

Habe Katja eine PN geschickt.

Eure, Renili

melanie2301
02.04.2007, 19:07
hallo ihr lieben,
bin durch zufall auf die seite gestoßen
wollte mich mal über juckende brüste informieren
ja und jetzt bin ich hier
ich bin melanie 23 jahre alt
und befürchte schwanger zu sein!!!!
meine tage sind 1 woche überfällig
ich hatte mitte märz gf mit meinem freund - jetzt ex freund
und ich glaube uns ist da mit dem kondom ein unfall passiert
die pille nehm ich nicht aus gesundheitlichen gründen
nun bin ich überfällig
meine brüste jucken
mir ist schwindelig
ach ja
und im inet hab ich gelesen,dass bei der einnistung des ei&#180;s es schon mal zu einer kurzen blutung kommen kann, und ich mein sowas gehabt zu ahen
es war keine dieser zwischen blutungen
nur ein wenig blut das wars
diese blutung soll nach studien zwischen dem 8 - 10 tag nach dem gf erfolgen
und bei mir wäre es genau der 8 tag
einen schfangerschaftstet hab ich nicht gemacht
wenn der positiv wäre dann würd ich komplett durchdrehen
morgen hab ich einen termin beim arzt
hab jetzt schon nasse hände nur wenn ich dran denke

Willauch
02.04.2007, 21:12
Da unser Strang jetzt so unverhofft wieder nach oben gerutscht ist, dachte ich mir, ich könnte auch mal wieder was schreiben:smile: .

Aaaaalso:Mir und Greta geht es ganz gut. Wir waren zwar jetzt doch auch noch ein wenig krank und Greta war füüürchterlich anhänglich. Aber seit sie wieder gesund ist, ist sie wieder wie ausgewechselt:yeah:.

Heute war das erste "Strangtreffen" (o.k. Teilstrangtreffen) und es war richtig schön.:Sonne:
Schon was anderes, wenn man sich mal persönlich kennenlernt.

Jetzt wünsche ich noch allen ein schönes Ostern :osterhase: und eine gute Zeit:blumengabe: .

Lg willauch mit Greta

P.S. @Melanie: Wegen der juckenden Brüste solltest du ein eigenes Thema eröffnen, weil in diesem Strang nicht mehr regelmässig geschrieben wird:blumengabe:.

Inaktiver User
28.05.2007, 12:33
:kuss: Kvinna und Heike_Liesel - macht doch bitte mal PIEP!!! :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss:

Inaktiver User
02.09.2007, 21:32
Hallo willauch :fg:

so jetzt berichte von einem WoEn und von den süßen Beinen!
LG

Willauch
02.09.2007, 21:33
Hallo Katja:freches grinsen:

Willauch
02.09.2007, 21:34
AAAAAlso,

dem Rest von den süßen Beinchen geht es gut. Die DVD war etwas seltsam (ein Franzosenfilm - finde ich oft etwas seltsam).
Ansonsten gibt es nur zu berichten das wir heute auf den Fürther Hoftagen oder so ähnlich waren. War ein ganz schöner Ausflug - nu ein bicßen weit...

Wie geht es Philipp??

Inaktiver User
02.09.2007, 21:40
Fieber ist weg - irgendwie glaube ich mittlerweile, daß er wieder Zähne kriegt - er schläft seit gestern abend nämlich nicht mehr ein (letzte Nacht erst 1 Uhr) und er will seine Nuckelflasche nicht mehr.

Um was ging es in dem Film?

Willauch
02.09.2007, 21:49
@Film: Um SEX:peinlich: :freches grinsen: . Nein, eher um eine familie, die im Urlaub einige Abenteuer erlebt. Der Papa stellt sich plötzlich als homosexuell heraus. die Mama hat nen Liebhaber und der Sohn hat seinen schwulen Freund dabei - ist aber selbst nicht schwul - nur alle denken es usw. Eigentlich nicht so ganz der Rede wert.

@Philipp: Greta hatte ja kurz vor ihrem ersten Geburtstag auch richtig schlimm Fieber (über 40 Grad) und gefunden haben sie nix. danach kamen dann aber mehrere Zähne (gluabe ich mich zu erinnern*kopfkratz*). Sie hat IMMER Fieber bevor dann Zähne kommen. Wäre ja schön wenn es das gewesen wäre, oder?

Inaktiver User
02.09.2007, 21:54
Wenn sie morgen durch sind - JA! Bin grad am überlegen, ob ich ihm ein Viburcol-Zäpfchen geben soll! Denn ich will mal gerne wieder schlafen und das länger als 1,5 Stunden am Stück.

Willauch
02.09.2007, 21:56
Wenn sie morgen durch sind - JA! Bin grad am überlegen, ob ich ihm ein Viburcol-Zäpfchen geben soll! Denn ich will mal gerne wieder schlafen und das länger als 1,5 Stunden am Stück.

Ui, ist Philipp so unruhig?

Falls er noch Fieber hat oder du den Eindruck hast das er noch Schmerzen hat würde ich ihm schon ein Viburcol geben.

Ich wünsche eine ruhige nacht:kuss: .

Sehen wir uns weiterhin hier bis "drüben" wieder alles o.k. ist??

Lg willauch

Inaktiver User
02.09.2007, 21:59
Klar, ich hoffe doch aber, daß es morgen wieder geht.

Philipp: er ist total unruhig. Und beide Zahnleisten sind geschwollen. Menno, warum spricht er nicht? Und warum ist er nicht gleich mit den 20 Zähnen auf die Welt gekommen????????

Gute Nacht.

Willauch
02.09.2007, 22:01
ja, ich freue mich auch schon drauf,wenn Greta einfach sagen kann was los ist *seufz*

Gute Nacht!!