PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das schönste was es gibt !!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20

Willauch
28.11.2006, 07:15
Guten Morgen,

Greta hat heute um 5.30 Uhr beschlossen das die Nacht nun vorbei ist:knatsch: ...

@Katja: Oh wie schade. Ich werde dich hier vermissen! Komm bitte bald wieder :blumengabe:.

@Elschen: Mir gefallen die Einladungen auch sehr gut! UNd die ERöffnung hört sich doch ziemlich gelungen an. Stellst du auch mal ein paar Bilder vom Geschäft in die Galerie? Ich bin ja sooo neugierig:freches grinsen: ...

@Kranke Väter: Ich weiß garnicht recht was ich dazu sagen könnte... Es ist so schrecklich, wenn ein Mensch - noch dazu einer, der einem nahe steht- an einer schweren Krankheit leidet. ICh wünsche euch und euren Familien ganz viel Kraft und Zusammenhalt!

@Rubina: Na das hört sich doch nach einem richtig schönen Ausflug an. Super! Und wegen Albas Gewicht: ICh würde mir da an deiner Stelle auch keine Sorgen machen. Ist doch nur Babyspeck:smirksmile: . Und: Lieber so als andersherum, oder? ICh mache mir gerade schon wieder Gadanken, weil Greta seit der letzten U nur 1 kg zugenommen hat (und das ist immerhin über zwei Monate her) aber da sie ja trotzdem gut genährt aussieht wird schon alles in Ordnung sein.

@SM: Uiui, der BAuch wächst und wächst. Wie schön! Wie ist es denn nun so in der neuen Wohnung? Fühlt ihr euch wohl?

@Sonnensterne: Wie geht es dir? Wann hast du eigentlich genau ET? Direkt am 24.?

Alles Liebe willauch

Marie_128
28.11.2006, 10:13
Guten Morgen zusammen,

@Katja
Ich werd Dich hier auch sehr vermissen, aber ich hoff mal, dass Du die familäre Geschichte bald auf die Reihe bekommst und dann wieder zu uns stößt :kuss:

@Elschen
Das hört sich wirklich nach einer sehr gelungenen Einweihnungsfete an. Und das mit Deinem Vater kann ich Dir sehr gut nachfühlen. Es ist schon furchtbar, wenn das Idol der Kindheit so leiden muß ... aber schön, dass Du einen guten Rückhalt in Deinem Umkreis hast.

Meine bessere Hälfte hats am Wochenende übrigens auch erwischt. Ich mußte allerdings gar nicht soo sehr die mitleidige Krankenschwester sein, weil er hat die ganze Sache einfach verschlafen ... bis 11.00 Uhr und dann noch ein Mittagsschläfchen um dann früh ins Bett zu gehen :freches grinsen:

@Willauch
Das ist schön ... also dass Dein Opa in der Nähe Deiner Eltern begraben wird.

@Rubina
Ich finde es immer sehr gut, wenn ein Baby a bissle speckig ist. Mein Neffe hatte mit einem 3/4 Jahr eine Salmonellenvergiftung und es war unglaublich wie schnell und wie viel er innerhalb von ein paar Tagen abgenommen hat. Da war es auch sehr gut, dass er ein kräftiges Baby war.

Hoffentlich hast Du auch immer wieder die Möglichkeit Kraft zu schöpfen, weil ich kann mir gut vorstellen, dass die Telefonate mit Deinem Vater für Dich ganz und gar nicht leicht sind.


Mein Vater hat jetzt die Hälfte der Bestrahlung überstanden, nun fängt allerdings die harte Zeit an und er hat auch ziemlich Bammel davor. Noch kann er essen, wenn auch nur Breichen und Trinken nur mit der Schnabeltasse. Aber vermutlich werden sie in den nächsten 3 Wochen wieder auf künstliche Ernährung umstellen müssen. Weihnachten hat er es aber gottseidank erstmal überstanden und wir hoffen natürlich alle, dass der Krebs dann Ruhe gibt.

Ansonsten sind wir hier gerade mitten in den Vorbereitungen für die Taufe von Rebecca im Februar. Das rein Organisatorische ist nicht so das PRoblem, aber von meiner Seite aus ist das Ganze aus familiärer Sicht nicht sooo einfach. Meine Eltern sind ja geschieden (mein Vater ist wieder verheiratet, meine Mutter verwitwet) und haben sich seit 17 Jahren nicht mehr gesehen. Sie treffen sich also an diesem Fest zum 1. Mal wieder und meine Mutter hat mir gestern erklärt, dass sie weit weg von ihm sitzen möchte und auch nicht mit ihm sprechen wird :unterwerf: :unterwerf:

So und jetzt gehts ab ins PEKiP

LG
Marie

Caterchen
28.11.2006, 11:18
Hallo

Willauch
Mein herzliches Beileid zum Tod deines Opas!!! Ich wünsche Dir und deiner Familie ganz viel Kraft die Trauer anzunehmen und sie zu verarbeiten. Für ihn war es ganz bestimmt eine Erlösung und so seht ihr es ja auch.

Elschen, Rubina und Marie
Für eure Väter auch alles Gute!!

Katja
Du wirst mir fehlen!! Ich wünsche Dir für die nächste Zeit alles Gute, hoffentlich kommst du bald wieder.

SM
Noch 1,5 Wochen bis zur Hochzeit?? Wahnsinn!! Bist du schon aufgeregt??

Renili
Wie ist der MuSchu?? Gehts dir gut??


Elschen
Alles Gute zur Geschäftseröffnung

LG
caterchen

Sonnensterne
28.11.2006, 15:12
Hallo Ihr Lieben,

erstmal vorab ganz herzliche Grüße von Kvinna :ahoi:.

So der Stand der Dinge bei ihr (O-Ton): "Meine Kleinen waren letzte Woche natürlich noch keine 9 mm groß. Das waren nur die Fruchthüllen. Heute waren die Embryonen 7 und 8 mm groß und die Herzchen haben auch beide geschlagen!" Sie ist jetzt Ende der 7. Woche und es geht ihr gut. Der Umzug war anstrengend, liegt aber erfolgreich hinter ihr. Sobald sie wieder online sein kann, wird sie sich melden.



Von mir gibt es nichts Neues. Ab heute sind es offiziell noch 3 Wochen, ET ist der 19.12., was nun definitiv gar nichts heißt. Da mein Großer (wer hatte gefragt?, er heißt Linus) etwas zu früh kam, wird es recht sicher vor Weihnachten sein, schön wäre, wenn ich mich Weihnachten wieder fit fühlen würde. Nur dieses Wochenende ist tabu, meine SchwieMu kommt :knatsch: und das ist für mich auch ohne Neugeborenes und Wochenbett eine wahre Toleranzprobe. Aber wir sind bis jetzt ganz gut in der Zeit, besser als bei Linus zumindest. Die ersten Plätzchen sind fertig :hunger:, Zweige besorgt, die Steuer erledigt :jubel:, Wäsche gewaschen und das Zimmer vorbereitet. Jetzt können wir abwarten.


Erstmal liebe Grüße an Euch alle,
Sonnensterne :Sonne:

Rubina
28.11.2006, 15:12
Hallo Ihr Lieben,

@willauch: Na, konntest Du ein wenig Schlaf nachholen ? Schläft Greta nun wieder die Nächte durch ? Toll, das Greta schon so schön isst, das Foto, wo Greta am essen ist ist ja süss. Sicherlich hast Du es schon geschrieben, aber was isst sie nun so alles ? Mir hat der Kinderarzt bisher nur gesagt, dass ich mit Obst zufüttern kann und zur Milch zusätzlich Cerealien.

@caterchen: Wie läuft es bei Dir ? Du scheinst eine sehr glückliche und zufriedene Mami zu sein, alles ok ? Ich kann und darf ja auch nicht klagen, ich habe zwei Prachtexemplare :freches grinsen:

@sm: Schöne Bauchfotos, habe eben erst nach langer Zeit wieder in unsere Galerie geguckt. Du siehst sehr glücklich aus.

@marie: Danke für Deine Worte, auch ich wünsche Deinem Vater alles Gute und dass er die Bestrahlung gut übersteht, wird sicherlich nicht sehr einfach, aber Eure Kraft kann er gut gebrauchen.
Mit der Taufe kommt ja einiges auf Euch zu in Hinsicht auf die Familie. Bei mir war das so ähnlich, als ich meine erste Kommunion gefeiert habe und Omi sass x Meter entfernt von Opa, die schon lange geschieden war und Opa hatte seine zweite Frau und Söhne dabei, aber wenn auch nur ganz wenige Worte zwischen den beiden gefallen war, war es dennoch ein schönes Fest. Wie lange allerdings das letzte Treffen der beiden zurück lag, das weiss ich nicht mehr.
Wir werden Alba wohl auch im Februar taufen lassen, genaues haben wir noch gar nicht geplant, wir machen es auch ein bisschen abhängig, wie es meinem Vater geht, ich glaube, eine Taufe ohne meine Eltern würde mir das Herz zerbrechen und deshalb kann ich auch noch etwas warten, aber schön wäre es schon, wenn Alba noch ein "Baby" wäre am Tag der Taufe.

@Elschen: Schöne Einladung und Businesskarte, würde ja gerne mal Euch schnuppern kommen :smirksmile:

Ich war gestern mit Rubén beim Augenarzt weil uns aufgefallen war, dass sein linkes Auge oft nach aussen wandert. Leider hat der Arzt uns nichts positives sagen können, es handelt sich um Strabismus, also Schielen. Nun habe ich für Januar einen Termin in einer Augenklinik ausgemacht und dann wird entschieden, ob er operiert werden muss oder nicht. Ich hatte genau das gleiche und wurde als Kind 2 mal an den Augen operiert. Mir hat das einen ganz schönen Schock versetzt, mein kleines unschuldiges Engelchen muss so etwas auch durchmachen. Aber es hat mich etwas beruhigt, dass ich das auch schon hinter mir habe und nur schöne Erinnerungen an die spezielle Kinder-Augen-Klinik hatte. Ich wünschte, ich könnte ihm das abnehmen.
Um Rubén etwas vom Arzt abzulenken, haben wir dann gestern abend noch ein paar Makronen gebacken und er hat wirklich toll geholfen, während Alba in ihrer Wippe fröhlich zuguckte. Ich werde das Thema bis Januar nicht anschneiden, weil Rubén mitbekommen hat, das er bald Tropfen in die Augen bekommen wird und das gefiel ihm gar nicht und er hat mich bestimmt 10 mal gefragt, wieso, etc. Ich habe ihn dann ständig abgelenkt und bis er dann ins Bett gegangen war, hatte er den Augenarzt schon wieder vergessen.

@Katja: Vermisse Dich jetzt schon :wangenkuss:

Tschüssi Ihr Lieben, das wars heute mal von mir,

Rubina

Habe auch noch ein paar Bilder in die Galerie gesetzt, ganz vergessen zu sagen :erleuchtung:

Rubina
28.11.2006, 15:18
@Sternchen: Danke für die Auskunft von Kvinna, das hört sich ja super an :jubel: ich bin so erleichtert, dass man beide Herzchen schlagen sehen kann, das ist wirklich eine tolle Nachricht.

Ich wünsche Dir eine angenehme und ruhige Zeit, bevor es dann endlich losgeht, lass Dich auch mal schön verwöhnen und denke nur mal an Dich, das hast Du Dir verdient. Und wegen Schwiemu sage ich nur: Augen zu und durch :unterwerf:

Alles Liebe,
Rubina

Elschen
28.11.2006, 15:45
Liebe Sonnenstern,

vielen Dank für die tollen Nachrichten. Ich freu mich so für Kvinna - Zwillinge, wie suess! Ich bin ganz verzückt. Hach ist das schön! Und Dir drück ich die Daumen, dass auf den letzten Metern auch noch alles gut geht. Ich hoffe, Du überstehst das WE unbeschadet - Schwiegermütter können sehr anstrengend sein :smirksmile:

Liebe Marie, das hatte ich ja ganz vergessen, dass es Deinem Vater auch nicht gut geht. Ich hoffe, die zweite Hälfte der Bestrahlung wird nicht so schlimm wie befürchtet und der Krebs ist dann besiegt. Ich drück die Daumen für Euch.

Das Deine Eltern sich nicht gut verstehen bzw. schon so ewig nicht miteinander geredet haben ist ja blöd. Aber vielleicht können sie sich ja für die Taufe arrangieren - schon Dir zu Liebe.

Mönsch Rubina, der arme Ruben. Tut mir wirklich leid, die Geschichte mit seinen Augen. Vielleicht kommt er ja um eine OP herum und wenn nicht, dann hat er hinterher bestimmt auch nur gute Erinnerungen an die Klinik - so wie Du. Lenk Dich bis dahin ab - Plätzchen backen ist genau die richtige Entscheidung!

Caterch, wassn los - Land unter? Ich hoffe, Du bist nicht halb so gestresst, wie Du Dich anhörst.

Hey Willauch, also Greta ist auf jeden Fall perfekt - egal ob 1 kg oder 2 kg seit der letzen U zugelegt - das sag ich jetzt mal mit dem fachmännichen Elschenbabyblick! Und die Dame hatte heute morgen also schon so früh ausgeschlafen . . . tststs . . naja spätestens mit 16 wird das anders, wenn sie am Tag vorher in der Disse war!

So, bei mir ist jetzt das grosse warten angesagt und da ich nun nach all der Aufregung etwas zur Ruhe gekommen bin, merke ich auch wieder wie sehr mich das Thema baby beschäftigt. Ist aber ok - ich wünschte nur die 2 Wochen wären schon rum und ich hätte ein Ergebnis. Naja, ich werde mich ablenken - so langsam muss ich mal Weihnachtsgeschenke basteln. Und sobald es Fotos vom Geschäft gibt, stell ich sie in die Gallerie. Ich weiss ehrlich gesagt gar nicht, warum wir noch keine gemacht haben!

Liebe Grüsse

Elschen

Marie_128
29.11.2006, 12:13
@Kvinna
ZWILLINGE !!!! Ach ist das schön !!! Und ist es nicht herrlich, wenn man diese klitzekleinen Herzchen schlagen sieht. Ich fand das damals unglaublich ergreifend. Erst da war ich dann so richtig SCHWANGER und hab von da an ständig an meinen Bauch gefaßt.

@Elschen
Danke für die lieben Worte ... ich glaube wir werden die Taufe alles in allem ganz gut hinbekommen. Gottseidank hat mein Mann auch 4 Geschwister und somit gibt es genügend Leute zum "puffern" :freches grinsen:

@Rubina
Wir haben den Termin der Taufe auch extra so spät angesetzt, damit die Bestrahlung von meinem Vater vorbei ist und er auch noch a bissle Zeit hat sich zu erholen. Mit 8 Monaten wird Rebecca dann halt ein GROSSES Baby sein ... und vermutlich leider auch mitten in der Fremdelphase. Aber ich finds auch a bissle schade, wenn der Täufling schon laufen kann.

Leider kann ich dann das alte Taufkleid von meinem Mann nicht mehr benutzen. Das find ich sooo schade, weil das ist total schön. Aber mal schauen was ich für meine Kleine finden werde.

DAs mit Ruben ist ja ein Schock !!! Aber schön, dass Du an Deinen EIngriff damals gute Erinnerungen hast. Ich glaub es ist für eine Mutter immer das absolut Schlimmste, wenn ihren Kleinen "weh" getan wird. Ich drück Euch feste die Daumen, dass der Kleine keine OP braucht !!!


Sodele ... ich verabschiede mich jetzt schonmal ins Wochenende. WErde morgen in aller Frühe zu meiner Schwester fahren und dort bis zum Wochenende bleiben. Mal schauen wie Rebecca Ihren ersten "Urlaub" verkraftet.

LG
Marie

Willauch
29.11.2006, 13:10
@Rubina::ooooh: Ohje, der arme Ruben!:zahnschmerzen: Ich drücke ihm ja so was von fest die Daumen, dass er um die OP rumkommt. Ich kann deine Ängste ja sooo gut verstehen. Und besonders das Auge ist ja sooo wichtig!

@Elschen: Danke :blumengabe:! Der Arzt meint das auch (siehe unten). Zwei Wochen musst du nun warten? Oh Mann, das ist hart, aber ablenken ist bestimmt eine gute Idee. Hast du gelesen, dass "drüben" schon wieder eine ss ist? Das geht ja wie am Fließband! Wollt ihr eigentlich auch bald die IVF probieren, falls es mit der Insemination nicht klappt? [aber BESTIMMT hat sich diese Frage in zwei Wochen erledigt!!:smirksmile: ]

@Taufe: Wir taufen auch im Februar. Das ist ja echt witzig! Greta ist dann ja schon fast 9 Monate, aber ich hatte nach diesem sehr turbulenten Jahr echt keinen Nerv mehr auf Taufe. Ich weiß auch noch nicht was ich ihr anziehe, hoffe aber das es vielleicht bei H&M was schönes gibt. Hat sonst jemand einen Tip für mich wo man an ein einigermaßen günstiges (Tauf)Kleid kommt?

@Kvinna: Die Herzchen schlagen!!! Juhuuuu! Wirst sehen: Alles wird gut! :blumengabe:

@Marie: Viel Spaß in eurem ersten Urlaub!

@Katja: :wangenkuss:

Heute war U5 und der Arzt sagt, dass Greta mit ihrer Größe und ihrem Gewicht genau im MIttelfeld liegt! Ihre erste Impfung hat sie auch super weggesteckt (sie hat nicht mal geweint! Ich bin sooo stolz :freches grinsen:) und nun hoffe ich mal das sie kein Fieber oder so bekommt.

Schönen Tag ihr Lieben

willauch

Willauch
29.11.2006, 15:12
Ich nochmal kurz:

Bald ist:nikolaus: . Deswegen werde ich nun mal ein paar :kerze: anzünden. Vielleicht baue ich mit Greta bald einen:schnee_nikolaus: oder einen:schneemann: ??

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Juhu wir haben neue smileys :prost: .

Heike_Liesel
30.11.2006, 17:19
Hallo,

Willauch:
Schön, daß deine U5 so toll gelaufen ist. Lina liegt auch genau im Mittelfeld von Größe und Gewicht- macht mich ganz stolz.

Kvinna:
Ich hoffe, bei Dir ist alles in ordnung.

Rubina:
Der arme Kleine, man das stelle ich mir hart vor. Aber ich bin mir sicher, Dein Kleiner Mann macht das mit links. Mir macht es immer Angst, daß Lina bei den Hörtest´s beim Arzt kaum reagiert. Hoffentlich kommt da nichts auf uns zu.

Marie:
Viel Spaß beim ersten Urlaub. Lina war immer sehr offen, wenn wir unsere Woe Reisen machten. Letztes Woe waren wir in Frankfurt bei meinem Schwiegervater und trotz der vielen Leute, war sie super drauf und hatte viel Spaß. Sie macht das wirklich ganz gut.

Alles Gute für Deinen Vater.

Greta: Lina macht Nachts noch zwei Tankstopps, aber sie schläft trotz Schupfen recht ruhig. Mir macht das Aufstehen nichts mehr aus, ich fühle mich dennoch fit genug zum Arbeiten.

Lina ist sooo fröhlich grad, daß ist echt genial.-Mir macht das super viel Spaß.

Ticklish
01.12.2006, 10:42
Guten Morgen ihr lieben Nachbarinnen,

ich wollte mal bei euch nachhören, ob ihr was von Renili gehört habt? Ich vermisse sie in unserer Runde nebenan und mache mir ein bisschen Sorgen!! :niedergeschmettert:

Ich dachte, vielleicht steht eine von euch in privatem Kontakt mit ihr per SMS oder so?

Wäre schön, wenn ihr mir kurz Bescheid geben könntet, wenn ihr was wisst. :blumengabe:

Dankeschön und liebe Grüße
Tickly

Rubina
01.12.2006, 15:34
Haloo Ihr Lieben,

Ich wollte Euch allen ein schönes erstes Adventswochenende wünschen :kerze: und ganz viel Spass mit Euren Kleinen, die bei so viel Kerzenschein sicherlich alle staunen werden, wir werden das WE nutzen und ganz viele Plätzchen backen, morgen früh gehts los und Weihnachtsbäcker Rubén :nikolaus: kann es schon gar nicht mehr erwarten. Mit viel Freude hat er heute morgen schon das erste Türchen am Adventskalender aufgemacht.

@Elschen: Ich denke an Dich und hoffe, die Hibbelzeit lässt sich gut ertragen, aber Du bist ja eh die Weltmeisterin wenn es um Ablenkungsmanöver geht :kuss::allesok:

@Tickly: Leider habe ich von Renili nichts gehört, ich habe sie auch schon vermisst, wenn jemand ihre private Mailadresse hat, melde sich doch jemand bei ihr, ja ?

Viele liebe Grüsse,
Rubina :schnee_nikolaus:

Rubina
02.12.2006, 19:49
Liebe Carolin,

Alles Liebe und Gute zum Geburtstag, mögen alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen, ganz viele :blumengabe: und denk dran alle 24
:kerze: auf einmal auszupusten :smirksmile:

Lass doch mal wieder was von Dir hören, wir vermissen Dich sehr hier im Strang,

Rubina

Dreamie
02.12.2006, 20:14
Hallo zusammen,
ich bin wieder da!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nach über 3 Wochen habe ich ENDLICH meinen Rechner aus der Reparatur zurückbekommen! Er fuhr einfach nicht mehr hoch!

Habe es natürlich noch nicht geschafft mich durch ca 100 e-mails und sämtliche Antworten hier zu kämpfen -

aber soviel vorab: Es geht uns gut! Celina wächst, gedeiht und ist super niedlich, wenn auch recht schlank - habe gearde so ein paar Gewichte von Alba, Phillip und Greta überflogen - also wir haben gerade mal 7 Kilo auf den Rippen, dafür umsomehr Flausen im Kopf, aber dazu mehr die Tage…

ich guck jetzt wieder öfter rein, mit Computer ist das auch deutlich einfacher :freches grinsen: :freches grinsen:
LG an Alle

Dreamie

Inaktiver User
02.12.2006, 20:58
Hallo,

@Carolin
Von mir auch herzlichen Glückwunsch zu deinem 24. Geburtstag, alles Liebe und Gute.

-----------------------

Kurz zu mir: Es geht mir schon wieder besser (mein Bruder hat sich zumindest bei meiner Mutter gemeldet) und ich hoffe jetzt einfach, daß alles gut wird.
Schließlich weihnachtet es sehr :kerze: sogar in der BriCom :nikolaus:

Danke euch für die lieben Worte in den letzten Tagen :blumengabe:, ich hab viel mitgelesen, so ganz ohne halte ich es dann doch nicht aus. Aber ich hab die Zeit auch genutzt, die Wohnung weihnachtlich zu schmücken - und als Philipp die Weihnachtsmannfigur gesehen hat, fing er an zu heulen :ooooh:
Und mein Mann hat einen Adventskaldender bekommen - 24 Gründe, warum ich ihn liebe!

@Dreamie
Schön, daß du wieder da bist! Ich hab mir schon Sorgen gemacht.

@Rubina
Das mit Ruben tut mir leid, hoffentlich ist alles gut und er kommt um eine OP rum. Wann hattet ihr nochmal den Termin?
Schöne neue Fotos!
Ich find ja, Alba sieht Ruben total ähnlich, oder nicht? Jedenfalls auf dem Foto was du auch als Avatar (:wie?:) hast!

@Ticklish
Ich mach mir auch schon Sorgen und hab einfach die Hoffnung, daß Renili zu Hause nicht so einfach an den PC kommt. Hab leider auch keine E-Mail-Adresse von ihr!

@Willauch
Wie hat Greta die Impfung verkraftet? Hat sie Fieber bekommen?

@Marie
Wie war euer Weiberurlaub? (Dein Mann war nicht mit, oder?) Hat bestimmt alles super geklappt nicht?

@Elschen
Wie sieht es aus? Ich drück dir so die Daumen, ganz feste!!!! (die tun schon weh :freches grinsen:) :blumengabe:
Danke für deine Tipps, hoffe, daß jetzt schnell alles wieder normal wird!

@Sonnensterne
Wenn das mal nicht nach Nestbau klingt! :freches grinsen:
Danke für die Nachricht von Kvinna!

@Kvinna
:blumengabe: für die 2 schlagenden Herzen. Ich freu mich ja so, kann´s gar nicht oft genug schreiben!

@SM
Schöner Bauch!
Noch 1,5 Wochen und du bist gar nicht hibbelig! Wir wollen hier doch Fakten hören - was ziehst du an? Wie feiert ihr? Kommen deine Eltern?
Und wie geht es eigentlich deiner Schwester? Welche Woche ist sie jetzt?

@Caterchen
:kuss:

Ich hoffe, ich hab nichts vergessen.
Wir wollen jetzt Philipp baden und dann geht´s für ihn ab in die Falle!
LG Katja

SanMartin
02.12.2006, 21:05
Oh, wie schön, Dreamie, aml wieder von dir zu lesen und zu hören, das alles gut ist! Hatte mir auch schon fast Sorgen gemacht!

Und dazu: Renili, mach doch auch mal wieder Piep!



So, ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen ersten Advent, :kerze: ist bestimmt besonders, die erste Weihnachtszeit als Mama....

Schön, klingt ihr grad alle ganz begeistert, von euren Kleinen! Vor allem du, Heike, da wurde mir richtig warm ums Herz...

Kvinna, welch eine Freude, dass die beiden Herzchen schlagen! Hoffe, du bist jetzt schon ein bisschen sicherer und ihr habt den Umzug gut überstanden! Ich muss so oft an dich denken!

Elschen, an dich auch! Ich drücke dir so fest die Daumen!


Noch ein bisschen was von mir:
Haben nun endlich auch die Trauringe, ganz schlichte, aber mit eigener Handschrift als Gravur, was ich total süss finde. Bin ganz begeistert, wir können sie Mittwoch abholen, bin schon gespannt!
Hatte am Mittwoch das erste Mal GVK, der war wirklich nett. Wie schön! Ui, jetzt geht es doch langsam schnell. Nach der Hochzeit muss ich mich unbedingt dahinter machen, Kiwa, Autoschale usw. zu analysieren :smirksmile: und zu besorgen...

Bin noch immer ratlos: Stubenwagen, Babybay, gleich Babybett??? Und was nur für einen Kiwa? Fragen über Fragen... :wie?: :lachen:

So, wünsch euch ein schönes adventliches Wochenende.
liebe Grüsse, eure SM (ab heute 29ste Woche)

SanMartin
02.12.2006, 21:14
Huhu, Katja, wie schön, dass du dich doch mal meldest und wie gut, dass du dich schon positiver anhörst!
Was für ne süsse Adventskalenderidee für deinen Mann!

Also zur Hochzeit: Nur noch 6 Tage! Ich bin komischerweise tatsächlich nicht so kribbelig, freu mich aber schon riesig! Habe auch was ganz schönes zum Anziehen: einen bunten, knielangen Rock und ein rotes Oberteil, aus ganz tollem Stoff, so ganz fliessend irgendwie.
Wir feiern mit Eltern, geschwistern und Trauzeugen, insgesamt fast 20 Leute. Wir haben einen schönen Gasthof in den Voralpen gefunden und dort grad das ganze Hotel mit uns ausgebucht. Finde das so schön, dass man sich so am nächsten Morgen auch zum Frühstück wiedertrifft. Ich bin total gespannt, unsere Familien kennen sich ja noch gar nicht und sprechen noch mehr oder weniger verschiedene Sprachen....

Meiner Schwester gehts gut, sie ist nun 21ste Woche.

Lieber Gruss, SM

Willauch
04.12.2006, 13:18
Mahlzeit:hunger: ,

nachedm ich mir gerade einen Teller Nudeln gegönnt habe und Greta brav ihre Pastinake+Kartoffel gegessen hat habe ich endlich Zeit für Euch.:smile:

@Katja: Schön das es dir schon wieder besser geht!

UNd die Idee für den Adventskalender finde ich SUPER.

Mein Mann hat sich die Chance auf einen Adventskalender allerdings vertan. Ich habe ihm die ersten Jahre unserer Beziehung immer einen gebastelt. Er fand ihn aber meist nicht so spannend und hat öfter vergessen die Päckchen auszupacken so dass ich irgendwann ziemlich sauer war:ooooh: . Jetzt spare ich mir deshalb die Mühe und bekomme einen von ihm:smirksmile: . Leider nur gekauft - aber trotzdem schön.:smile:

Dieses Jahr hat er zu dem Kalender 24 Kerzen aufgestellt, kam morgens ans Bett, hat Greta rausgeholt und ihr erzählt, dass der Weihnachtsmann da war. Dann sind wir ins Wohnzimmer, dort war der Kalender und eine der Kerzen :kerze: hat gebrannt. Die großen Augen von Greta waren einfach toll... Er hat ihr dann erzählt das jetzt die Weihnachtszeit beginnt und sie das sie nächstes Jahr vielleicht auch schon einen Schokokalender bekommt:nikolaus: .

@SM: Schöne Pläne habt ihr da für die Hochzeit!! Stellst du danach auch ein paar Bilder in Galerie? Ich würde dich schon sehr gerne als Braut bewundern! :blumengabe:

@Elschen: Habe ich eigentlich schon gesagt das mir die Visitenkarte etc sehr gut gefallen? Der Name und die Schriftart passen super zu eurer Geschäftsidee!!

@Dreamie: Schön das es euch gut geht! Will mehr von dir und Celina wissen:freches grinsen: .

@Ticklish: Nein ich habe auch keinen blassen Schimmer was mit Renili los ist... Aber wahrscheinlich spinnt auch nur ihr PC oder so...:smirksmile: . Ich habe leider auch keine Nummer/mail von ihr.

Äh und schon verliessen sie mich.

Ich muss nun noch einwenig die Gunst der Stunde nutzen um in meinem Roman weiterzulesen. Der Hüter der Rose von Rebecca Gable, kennt das jemand?

Ich finde es ganz gut und bin grade voll im Lesefieber:buch lesen: .

Liebe Grüße willauch

Willauch
04.12.2006, 13:27
Nochvergessen:

Nochmal @Katja: Greta hat die Impfung super überstanden. Kein Fieber, kein Geschrei oder ähnliches. Ich war seeeeehr erleichtert!

Inaktiver User
04.12.2006, 20:55
Guten Abend,

@willauch
Ist ja super, daß Greta die Impfung gut überstanden hat, Philipp hat bisher immer nur mehr geschlafen (soll ja auch ne Art der Reaktion sein).

@SM
Noch 4 Tage!
Wäre doch gelacht, wenn wir dich nicht hibbelig kriegen! :freches grinsen:
Ich will dann aber auch Fotos sehen!

@Denise
Ich hab heute einen Beitrag von dir gelesen - vielleicht kannst du dich ab und zu auch bei uns melden. Wir vermissen dich! :kuss:

@Elschen
Uuuuuuuuund?

Sagt mal, wie macht ihr das Weihnachten mit den Kleinen? Ich mein, viel kriegen sie ja noch nicht mit, aber schenkt ihr ihnen trotzdem was und legt es unter den Baum? Ich bin zur Zeit total am überlegen deswegen und hab nicht wirklich ne Idee!

Philipp hat grad mit seinem Papa wieder einen Lachanfall, das ist so süß, wenn er laut lacht!
Machen das eure auch so viel?

LG Katja

Sonnensterne
05.12.2006, 10:45
Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mich mal wieder melden. Habe das SchwieMu-Wochenende ohne größere Ausfälle überstanden :knicks:, daß wir uns zwischendurch immer mal wieder anzicken ist halt inzwischen Standard, so blöd es ist. Ich finde mich zwar selber doof damit, schließlich ist die Frau 82 und dafür sehr fit und aktiv und geistig rege, aber ich bin durch meine Mutter, die sich auch ständig in alles einmischt, so allergisiert, daß ich einfach nicht mehr lächelnd tolerant sein kann, wenn man mir, um mir zu helfen!, in die Hacken tritt und mich mit dem Ellbogen zur Seite schiebt, nur um dann hilflos vor der vollen Spülmaschine zu stehen und festzustellen, daß mir dabei ja gar nicht zu helfen ist :gegen die wand:.

Etwas nerviger war, daß wir am Sonntag bemerkt haben, daß unser Sohn dieses Mal trotz kurzer Haare von der inzwischen 4. Läusewelle in der Schule betroffen ist :ooooh:. Es ist zum K.....!!! Die Köpfe selber sind ja innerhalb von wenigen Stunden wieder frei, selbst ohne Hammerchemie, aber die Waschküche ist so voll, daß ich kaum noch durchkomme. Nicht nur, daß wir alles waschen müssen, was er in den letzten Tage irgendwie hätte berührt haben können, durch den Besuch hat sich die Zahl der Bettwäsche- und Handtuchgarnituren verdoppelt und es sind noch 2 Matratzen mehr, die eingesprüht und abgesaugt werden wollen. Ich bin richtig froh, daß der Kurze noch nicht da ist! Erst noch ca. 20 Waschmaschinen, dann darf er :smirksmile:.

Naja, das Haus ist wieder halbwegs aufgeräumt, die Tasche gepackt, Vollmond und seine schlaflosen Nächte überstanden, jetzt werde ich mich aufs Sofa pflanzen :entspann: und Tee trinken :tassenkasper:, bis die Kinder aus der Schule kommen und Hunger haben :hunger:.

Liebe Grüße
Sonnensterne:Sonne:

PS: da ich noch nicht so richtig wieder durchsteige, wer eigentlich gerade was macht und was erlebt, und im Moment auch nicht den Kopf dafür frei habe :peinlich:, habe ich beschlossen, mich mit Kommentaren zu Euren Schreiben noch ein wenig zurückzuhalten. Ist hoffentlich okay :blumengabe:

Rubina
05.12.2006, 13:23
Hallo Ihr Lieben,

@SM: Der Countdown läuft...na, schon ein bisschen aufgeregt oder immer noch ganz cool ? Bin schon auf Deine Hochzeitsbilder gespannt und natürlich auf den Bericht und wie sich die Familien verstanden haben. Ich wünsch Euch ganz viel Spass und das alles so klappt, wie Ihr es Euch vorstellt :blumengabe: :kuss: Was macht Dein Kugelbauch, alles bestens ?

@Dreamie: Schön, dass Du wieder online bist. Ich glaube, bei unseren "Riesenbabies" handelt es sich auch nur um Aussnahmen:freches grinsen:, Alba wiegt viel mehr als sie wiegen sollte ich finde sie aber keineswegs zu dick, sie ist halt einfach etwas gross geraten :lachen:

@willauch: Hier in Spanien gibt es ja leider den Brauch des Adventskalenders nicht :heul: aber seit ein paar Jahren kann man auch hier Schokokalender kaufen und in deutschen Drogerie-und Supermärkten gibt es auch viel zu kaufen. Ich brauche das schon und seit Rubén ein Jahr alt ist, hat er auch jedes Jahr einen Kalender, im ersten Jahr habe ich ihm immer ein kleines Stückchen Schoko gegeben und diese Jahr hat er so richitg Freude dran, weil er begreift, um was es geht:erleuchtung:
Schön, dass Du Zeit zum Lesen hast *Neid*:ooooh:, leider habe ich mich mit Büchern schon lange nicht mehr befasst, das ist echt schade. Aber wenn die Kinder grösser sind, werde ich sicherlich auch wieder zur Leseratte.

@Katja: Irgendwie kriegen die Kleinen ja immer was geschenkt, aber für Weihnachten kaufe ich Alba schon was kleines und lege das dann auch unter den Baum (Rubén soll ja auch sehen, dass der Weihnachtsmann an seine kleine Schwester gedacht hat und nicht nur an ihn :smirksmile: )
Alba lacht auch so süss, das ist einfach herrlich, vor allem hat sie so ein charmantes Lächeln drauf...zum Reinbeissen !!!

@sonnensterne: Wie gut das Schwiema wieder weg ist :smirksmile:, wenn der Wäscheberg bewältigt ist, ruh Dich aber auch mal wieder aus, Du hast es Dir verdient. Bei uns gab es noch keine Läuse, aber sicherlich auch bald. Kann mir gut vorstellen, dass Du da alles waschen musst.
Hast Du denn schon leichte Wehen oder tut sich noch gar nichts ? Ich freue mich, dass Du wieder schreibst, immer schön von Dir zu lesen.

Morgen und am Freitag ist hier mal wieder Feiertag und mein Mann hat von morgen an frei und muss erst wieder am Montag arbeiten, dass heisst langes Kinderwochende mit vielen schönen Unternehmungen. Rubén hat zwar am Donnerstag Kiga und Schwimmkurs, aber sonst auch frei. Hier herrschen immer noch ungewöhnliche Herbsttemperaturen, es ist gar nicht an Weihnachten zu denken. Rubén putzt heute abend seine Stiefel und hofft darauf, dass der Nikolaus heute nacht kommt, na da bin ich mal gespannt :nikolaus:, gestern haben wir schon mehrmals "Lasst uns froh und munter sein" gesungen, ob das was gebracht hat ? Diese Stimmung bei Kindern ist einfach herrlich und alles ist so aufregend, vor allem will Rubén ganz lieb sein, sonst gibt es ja keine Geschenke :ooooh:

@caterchen: Geht es Euch gut ???

LG
Rubina

Renili
05.12.2006, 14:12
Hallo Ihr Lieben,

tut mir leid, mich die letzten 2 Wochen nicht gemeldet zu haben, aber ich habe wirklich ganz oft an euch denken müssen.

Ich hatte doch am 17.11. meinen letzten Arbeitstag und musste vorher noch so viel an der Arbeit erledigen, dass ich nicht mehr zum Schreiben kam. Am Wochenende war dann als was anderes, u. anderem hat mein Schatz Geburtstag gefeiert und am Mittwoch darauf kam meine Mama bis gestern zu Besuch.

Da kam ich echt zu fast gar nichts, schon gar nicht dazu ins Netz zu gehen.

Dafür wurde aber letzte Woche das Kinderzimmer geliefert und ich bin nun dabei alles einzuräumen. Wenn es fertig ist, werden Fotos gezeigt.

Ansonsten geht es mir uns dem Zwerg auch sehr gut.

Die Hebi war heute mal da und hat nach uns gesehen und sie meinte auch, dass das Baby eher zierlich sein wird, weil mein Bauch auch nicht sehr groß ist und noch eine Menge Platz da ist. Lt. FA soll er nun ca. 2.300 g wiegen. Aber wie schon mal gesagt kann man da ja nicht allzu viel darauf geben.

Ich lasse mich mal überraschen und bin auch schon etwas vorfreudig auf das was kommt, auch wenn ich es mir immer noch nicht vorstellen kann in ca. 5 Wochen den Kleinen Bauchbewohner in den Armen halten zu können.

Ich hoffe, es geht euch, euren Familien und vor allem Kindern und Zwergen gut.

Seid mir nicht böse, wenn ich noch nicht auf euch eingehe, das werde ich die nächsten Tag sicherlich noch nachholen.

Ganz liebe Grüße euch allen, eure Renili
ET: 12.01.2007, + 11 kg

Elschen
05.12.2006, 14:43
Hallo Mädels,

bei mir ist alles beim Alten. Im Moment ist einfach viel zu tun. Bis Freitag muss ich noch warten und wenn ich bis dahin meine Mens nicht habe, wage ich einen Test. Aber ganz ehrlich, ich fühl mich total unschwanger. Irgendwie hab ich's in den letzten Wochen etwas übertrieben. Am WE hab ich jeden Tag bis 10 oder 11 geschlafen und dann nochmal 2 Stunden Mittagsschlaf gemacht - das hat so gut getan.

Bei meinen Eltern ist alles im grünen Bereich. Meinem Vater geht es besser und heute bekommt er wieder seine Infusion (Chemo). Hoffentlich verträgt er's gut.

Mein Mann ist halbwegs wieder gesund. Er hatte zur fiesen Erkältung auch noch einen Riesenherpes, der dann das Auge befallen hat - aua. Ich hab ihn nach 2 Tagen zur Augenarzt gezerrt und der hat direkt Antibiotikum, Augentropfen und Salbe verschrieben - nach 3 Tagen sah's schon besser aus. Mein Mann bellt aber immernoch kräftig und ich wundere mich, dass es mich noch nicht erwischt hat.

So, das war's erstmal. Ich muss hier weiterrödeln.

Liebe Grüsse

Elschen

Wuff
05.12.2006, 15:11
ganzheimlichhineinschleich

Oh Elschen...ich drück Dir beide Daumen.
Mega feste!!

keinerbemerktpuhwiederhinausschleich:kerze:

Elschen
05.12.2006, 15:42
Oh, danke Wuff :freches grinsen: Die Mädels hier drücken mir auch immer ganz fest die Daumen und es wundert mich ehrlich, dass es noch nicht geklapppt hat :cool:

Biste aufgeregt wegen Freitag?

Hab gerade das Budget 2007 beim Chef abgegeben - heute ist noch die Ruhe vor dem Sturm, aber morgen steht das Telefon keine Sekunde still. Ich liebe meinen job :fg engel:

Elschen

Willauch
05.12.2006, 23:05
@elschen:

Auch wenn du meinst nichts zu süren...ich drücke trotzdem die Daumen:smirksmile: :blumengabe:


@Wuff: Wie schööööön zu lesen das dein MUMU wieder brav ist! Wünsche dir ne tolle Hochzeit. Das Wetter ist ja fast wie im Mai:freches grinsen: .

10000Küsse in die Runde

willauch

Willauch
05.12.2006, 23:06
@elschen: Ich meinte natürlich sPüren:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Willauch
06.12.2006, 09:15
Meine Lieben,

ich wünsche euch einen wunderschönen Nikolaustag:nikolaus: .

Liebe Grüße willauch:kerze:

Heike_Liesel
06.12.2006, 10:16
Hallo Zusammen,

ich wünsche Euch eine tollen Nikolaus.

Bei uns ist es ecklig draußen, grau in grau und Dauerregen.

Ich habe meinem Mann einen Kalender mit den Highlights jedes Monats des Jahres 2006 geschenkt. Und ich entdeckte mein Lieblingsparfüm auf den Wickeltisch heute morgen.

Was habt ihr so verschenkt oder bekommen?

Lina ist seid drei Wochen mehr oder weniger verschnupft und schon zweimal meinte der der Kinderarzt, daß sie eigentlich fit ist. Aber ich bin total frustriert. Jetzt ist noch so ein fießer Husten dazu gekommen und nachts landet sie eigentlich regelmäßig in unserer Mitte. Nasse Tücher im Zimmer, inhalieren, wenig Baden, viel Schlaf half irgendwie nicht. Ich gehe nun heute nochmal.

Renili: Schön, daß die letzten Wochen so schön sind für Dich und ich bin fest davon überzeugt, daß Dein Wurm genau richtig kommen wird. Egal, wie groß und wie schwer. Lina war 2710g und es war völlig okay.

Elschen:
Ich weiß daß einem das Gefühl manchmal auch einen Streich spielt. Nach Deinem Erfahrungen wirst Du sicher vorsichtig sein.

Heike

Elschen
07.12.2006, 11:46
Hallo Mädels,

von mir gibt es nicht Neues - aber ich bin völlig durch den Wind. Mein Bauch fühlt sich total Mensmässig an und ich hab richtig Schiss zur Toilette zu gehen. Gerade hab ich in der Uni angerufen, weil mein Gelbkörpermedikament morgen aufgebraucht ist und ich ein neues Rezept brauche und die Dame meinte, ich müsste heute eigentlich zum Test kommen. Aber ich hab einfach keine Zeit und nun für Montag einen Termin gemacht - egal was nun passiet, ich muss auf jeden Fall hin, ggf. auch um die zweite Insemination in die Wege zu leiten. Mir ist gerade mordsmässig übel - aber vor Aufregung und Angst. Mann, hoffentlich ist der Tag bald vorbei und morgen teste ich dann - wenn sich's bis dahin nicht eh erledigt hat.

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
07.12.2006, 12:37
Liebes Elschen,

Lass die Mens da wo sie ist, im Nirgendwo und wir drücken Dir von hier aus ganz fest die Daumen, samt Albas Babydaumen, dass Du POSITIV testest, ich wünsche es mir so sehr für Dich dass ich beim Schreiben richtig Gänsehaut bekomme.
Versuche ganz locker zu bleiben und denk positiv !!!
Ich denke ganz fest an Dich :allesok::blumengabe::kuss:!!!

Ich melde mich wieder, wenn das WE vorbei ist, Rubén und Alba wollen ständig beschäftigt werden, eben haben wir unsere Wohnung schön weihnachtlich geschmückt, jetzt fehlt nur noch der Weihnachtsbaum und kúhler ist es auch geworden, das ist doch meine grosse Freude, denn Weihnachten bei 20 Grad sind ja doch eher unvorstellbar, für mich zumindest.

Euch allen liebe Grüsse,

Rubina:nikolaus:

Inaktiver User
07.12.2006, 14:08
Leute, ich hab grad Gänseblümchen gesehen - draußen auf der Wiese :ooooh: irgendwie ist mir gar nicht nach Weihnachten. Und auch der Bummel über´n Weihnachtsmarkt hat nichts gebracht.

@Elschen
Ich schließ mich Rubina an - unsere Daumen sind hier alle gedrückt! Immer optimistisch denken!
Wie waren die ersten 2 Wochen von eurem Geschäft?
Und versuch dich ein bißchen auszuruhen, da wird einem ja ganz wuschig von deinem Streß!
:kuss:

Die ersten Zahnspitzen sind durch :jubel: seit gestern abend. Dafür waren die letzten Tage aber auch superanstrengend, aber heute ist er wieder mein Sohn Sonnenschein.
Jetzt muß der kleine Mann aber was trinken, PEKIP ist immer so warm, bis später
LG Katja

Willauch
07.12.2006, 19:40
*kurzreinhüpf*


Ach Mensch Elschen....:knatsch: . Ich wünsche dir soooooooooooooooooooooooooooooooo das es geklappt hat.

Keine Zeit zum testen - das ist wirklich doooooof.


Ich denke an dich:kuss: und lasse meine Daumen weiter gedrückt.

Lg willauch

*wiederraushüpf*

Elschen
08.12.2006, 08:58
Guten Morgen,

danke für's Daumen drücken. Ich hab gerade einen Test gemacht - negativ. Meine Mens ist allerdings auch noch nicht da. Also abwarten!

Liebe Grüsse

Elschen

Caterchen
08.12.2006, 11:08
hallo ihr lieben,

ein kurzes Lebenszeichen von uns. Wir sind im vorweihnachtlichen Geburtstagsstress.... wir hetzten im moment von einem Termin zum anderen und hatten bisher nicht mal Zeit zum Backen, geschmückt ist auch noch nicht.

Katja
Schön dass du wieder "ein bisschen" da bist - ohne dich gehts nicht!

Elschen
Ich drücke ganz ganz fest die Daumen - noch ist nichts entschieden!!!

Taufe
Wir haben den Januar für die Taufe ausgesucht, allerdings haben wirs mit einem etwas seltstamen Pfarrer zu tun. Als ich diese Woche angerufen habe konnte und wollte er mir noch keinen Termin nennen. Ich soll zwischen dem 8 und 13. Januar wieder anrufen. Hallo!!?? Da ist der halbe Januar schon vorbei und Einladungen wollen ja auch geschrieben werden... das Fest organisiert sich doch nicht alleine... - mal sehen ob ich mal bei seinem Chef anrufe, er ist nämlich nur der untergeordnete Pfarrer in unserer Seelsorgeeinheit...

Kvinna
Nochmal Herzlichen Glückwunsch zu den Zwillingen!!!

Renili
Gott sei Dank hast du dich mal wieder gemeldet! Hab mir schon Sorgen gemacht!!

SM
Heiratest du dieses Wochenende?? Wenn ja, wünsche ich dir / euch alles, alles Gute und ein wunderschönes Fest!!!

Lukas ist heute 12 Wochen alt und statt das die Blähungen ganz weg sind hat er die letzten Nächte echt vermehrt damit zu kämpfen. Er hat fast schon sowas wie Durchfall und der Stuhlgang hat eine ganz seltsame Farbe. Ausserdem hat er nur noch die Hände im Mund - kann es sein, dass die Zähne in den Kiefer einschießen??

So, Kind hat Hunger - vielleicht schaffe ich es später nochmals - wenn nicht: Schönes Wochenende und lasst es Euch gut gehen
LG
caterchen

Inaktiver User
08.12.2006, 11:40
Hallo,

@Elschen
:kuss::kuss: Noch hast du nichts rot auf weiß - also Hoffnung!!!!!! Es muß doch bei dir auch endlich schnackeln :blumengabe:

@Caterchen
SM heiratet HEUTE

In diesem Sinne

@SanMartin,

Gemeinsam alles tragen:
Die Freude und den Schmerz.
Gemeinsam alles wagen:
Das bindet Herz an Herz.
So sollt ihr vorwärts schauen,
und so schaut ihr zurück:
Aus liebenden Vertrauen
erwächst beständiges Glück!

Herzlichen Glückwunsch zur Vermählung und ganz viel Liebe auf eurem gemeinsamen Weg
wünscht Katja

Caterchen
08.12.2006, 12:32
SM
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR VERMAEHLUNG!!!!!!!!!!!!! Ich wünsche Euch alles Glück der Welt für eine lange, glückliche und erfüllte Ehe

Katja
Vielen Dank für die Info

Rubina
Mach dir wegen Rubéns Augen nicht allzu große Sorgen. Meine Schwester schielt auch wenn sie müde ist, sie wurde bisher aber nicht operiert sondern trägt seit dem 3. Lebensjahr eine Brille mit der das Schielen ausgeglichen wird.

So, muss mich schon fast wieder für den nächsten Geburtstagsbesuch richten...

LG
caterchen

Renili
08.12.2006, 12:37
Hallo,

was höre ich da ? Kvinna erwartet Zwillinge ? Das ist ja toll.

Ich hoffe, du freust dich Kvinna, erst auf ein Kind zu hoffen und dann gleich den doppelten Kindersegen beschert zu bekommen.
Ich hätte mich an deiner Stelle glaube ich sehr gefreut. :blumengabe:

@ Elschen: Meine Daumen sind für dich gedrückt ! Noch besteht Hoffnung.:kuss:

@ Weihnachtsdeko: Mir ist es dieses Jahr auch sehr schwer gefallen bei diesen hohen Temperaturen weihnachtlich zu schmücken, dennoch habe ich es letzte Woche getan. Und so langsam kommt sie doch ein wenig, die Weihnacvhtsstimmung.

Allerdings werde ich diesmal keinen Baum aufstellen, das Schmücken und wieder Abräumen behalte ich mir für nächstes Jahr vor, wenn der kleine Knirps dann da ist, dann macht das ganze eh mehr Sinn und Spaß ! Außerdem muss ich mich ja auch etwas schonen, damit die Weihnachtsüberraschung nicht allzu groß wird... Auf das schönste Geschenk wollen wir schon gerne bis Januar 2007 warten !!! :nikolaus: :smirksmile:

Gestern hat mir meine beste Freundin erzählt, dass ihr SS-Test leicht positiv war und wir wissen ja, ein bisschen schwanger gibt es nicht :freches grinsen:
Ich freue mich so für sie, denn eigentlich wollten wir ja zusammen in die Übungszyklusse starten. Sie hat aber noch länger gewartet, da sie im September erst heiraten wollte und hat !

Ach übrigens steht bei uns jetzt auch der Hochzeitstermin fest, sie soll am 23.Juni 2007 stattfinden.

Euch allen liebe Grüße,
schöne neue Fotos haben die Mamis von ihren süßen Kindern eingestellt. Sie entwickeln sich ja wirklich alle prächtig, das ist schön mit anzusehen !

Renili (36. SSW, ET 12.01.2007, + 11 kg)

Marie_128
08.12.2006, 14:07
Hallo zusammen,

hier ein kurzes Lebenszeichen von mir. Mich hat die Grippe megafest im Griff inkl. Fieber, Schüttelfrost und allem was dazugehört. Leider hats Rebecca mit einem Husten und Schnupfen auch a bissle erwischt und dementsprechend sind natürlich jetzt auch meine Nächte ...:unterwerf:

@Elschen
Mein "negativer" SS-Test sitzt gerade auf meinem Schoß :freches grinsen: Also sind meine Daumen erstmal weiterhin gedrückt.

@SM
Ich wünsche Dir eine wundervolle Hochzeit und Euch Beiden alles Glück der Welt !!! :blumengabe: :jubel:

@Kvinna
huhuuu ... lch denk unheimlich viel an Dich. Wie hast Du die Nachricht ZWILLINGE eigentlich mittlerweile verdaut ??

So ... jetzt werd ich mal weiter versuchen zu gesunden und mit etwas Glück springt vielleicht sogar ein Mittagsschläfchen für mich raus.

LG
Marie

Heike_Liesel
08.12.2006, 16:21
Hallo,

seid zwei Tagen haben Lina und ich ganz doll den Schnupfen und es scheint ihr aber wesentlich besser zu gehen wie mir. Sie ist fröhlich und spielt schön, aber natürlich ist sie anhänglich und etwas matt. Ich wünsche mir, daß es wenigstens morgen wesentlich besser wird.

Marie: Ich finde das Wetter einfach zum Kotzen... da muß man ja krank werden.
Gut Besserung!

Katkut: Herzlichen Glückwunsch zum ersten Zahn! Wie war Dein Süßer denn so drauf ? Hat er arg geweint?

Renili: Mensch, freut mich sehr, daß jetzt auch bei Euch der Termin feststeht. Ein Highlight jagt das andere.

Rubina: Weihnachtsstimmung ist ja wirklich schwierig bei den Paßtemperaturen.

SM: Juhu, herzlichen Glückwunsch!!!

Rubina
10.12.2006, 15:50
Hallo Ihr Lieben,

Einen schönen zweiten Advent :kerze: :kerze: wünsche ich Euch aus dem etwas kühleren Malle :nikolaus: Wir haben es uns so gemütlich gemacht, da kommt schon etwas Weihnachtsstimmung auf :schnee_nikolaus:

@Elschen: Ich denke an Dich, vielleicht hast Du einfach nur zu früh getestet !!!
Ich hoffe, Deinem Papa geht es bald wieder besser, ich denke an Euch !

@Renili: In 4 Wochen hast Du Dein Baby bestimmt schon in den Armen, geniesse noch ein wenig die Ruhe und die besinnliche Zeit. Ich freue mich für Deine Freundin, dann werden Eure beiden Zwerge ja gar kein grossen Altersunterschied haben.

@SM: Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit, ich hoffe, Ihr hattet einen tollen Tag und ganz viel Freude. Freue mich schon auf Deinen Bericht.

@Heike: Euch beiden gute Besserung, meine Kleine kämpft auch schon seit ein paar Tagen mit einer verstopften Nase rum, ist aber aber auch ganz fröhlich dabei und quietscht vergnügt vor sich hin.

@Marie: Auch Euch gute Besserung. Das scheint wohl am Wetter zu liegen, denn alle husten und schnupfen rum. Aber zu Hause ist es ja im Moment auch am gemütlichsten :kerze:

@Caterchen: Danke, wir haben einen Termin bei einem Spezialisten Anfang Januar und der wird uns sicherlich gut beraten. Ich fänd eine OP fast noch besser, als eine Brille zu tragen. ich bin auch 2 mal an den Augen operiert worden und habe nie wieder Probleme mit den Augen gehabt, aber wir werden ja sehen. Geburtstags-und Weihnachtsmonat bei Euch ? Viel Stress ? Wie geht es Deinem Kleinen ?

@Katja: Juchhhuuuu, die ersten Zähnchen, das ist ja super, ich glaube, bei Alba müssen auch bald die ersten Spitzen hervorkommen, sie hat ihre Hände ständig im Mund und sabber sabber... Wenn erstmal einer da ist, kommen die anderen auch bald, mach Dich auf was gefasst :zahnschmerzen:

@willauch: Schöne Weihnachtsgrüsse von hier, huuuuhuuuu :fluestertuete:

Leider geht es meinem Papa nicht so gut, die letzten 3 Chemos haben so gut wie gar nichts gebracht, er hat nun auch noch Metastasen auf der Lunge und bekommt diesen Monat 3 Infusionen, die erste hat er schon hinter sich. Ich bete jeden Abend und bitte den lieben Gott, das es meinem Vater bald wieder besser geht. Ich habe schon nach Flügen geguckt um wenigstens ein paar Tage mit meinen Eltern zusammen sein zu können, aber sie halten es für besser, wenn ich nicht komme, ich hätte Alba mitgenommen. Wir telefonieren ja immer und das gibt uns auch gegenseitig Kraft.

Wir gehen heute noch auf einen Weihnachtsmarkt, der von deutschen Firmen hier auf der Insel organisiert wird, dass heisst es gibt schöne Weihnachtsmusik, Glühwein, etc. Ich lass mich mal überraschen.

LG
Rubina

Elschen
11.12.2006, 10:04
Liebe Rubina,

das hört sich aber gar nicht gut an, was Du von Deinem Papa schreibst. Diese Krankheit ist wirklich furchtbar gemein. Ich drücke ihm so sehr die Daumen, dass die Chemo doch noch anschlägt und das Schlimmste abgewendet werden kann. Telefonieren hilft bei uns auch immer - allerdings sind die Aussagen meiner Mutter doch sehr subjektiv. Sie steckt einfach zu tief drinn und dann ist sie ja auch noch Ärztin. Als ich am WE mit meinem Bruder telefoniert habe, waren die Aussagen nicht so rosig. Mein Vater ist völlig geschwächt von der OP und von der Chemo. Er war kaum 20 Minuten ansprechbar. Den Rest der Zeit hat er teilnahmslos im Sessel gesessen. Was für eine Scheisse.

Bei mir gibt es noch nichts Neues. Die Ergebnisse vom Bluttest kann ich ab 14 Uhr erfragen!

An alle Kränkelnden gute Besserung!

Ich meld mich nochmal!

Liebe Grüsse

Elschen

Willauch
11.12.2006, 10:51
GUten MOrgen,

ohje das ist ja das reinste Lazarett hier:ooooh:

An alle Kranken: GUte Besserung und an alle mit schrecklich kranken Familienangehörigen: Ich wünsche euch und euren Familien ganz viel Kraft! Ich weiß garnicht was ich sagen soll...mir wird ganz schlecht wenn ich mir vorstelle wie es euch gerade so geht...:knatsch: . Lasst euch mal ganz feste drücken.

@Elschen: Ich denke an dich und schaue später nochmal rein, was der Bluttest so ergeben hat. :blumengabe:

Wir waren am WE auf der Beerdigung meines Opas. Es war... irgendwie schön...Hört sich nun vielleicht komisch an, aber der Pfarrer hat das Ganze so angenehm und persönlich gestaltet, das alle es irgendwie schön fanden. Bei einem so alten Menschen ist es aber wohl auch etwas anderes, da er sein Leben ja gelebt hat und nicht "zu früh" aus dem Leben gerissen wurde. Mein Opa wollte am Schluss ja selber nicht mehr leben. Deshalb kann man es wohl besser wegstecken...Am Freitag hat mich auch noch meine Freundin hier angerufen (ich hatte mal erzählt: sie wurde durch IVF im August schwanger) um mir zu erzählen, dass sie Frühwehen hat. Und das in der 21. Woche!!! Herrje, das Unglück ist oft nicht gerecht verteilt :knatsch:. Nun muss sie sich schonen und viel liegen und ich hoffe sooo das alles gut geht.

Am Samstag Abend war ich zum ersten Mal seit Gretas Geburt mal wieder mit meinen beiden besten Freundinnen unterwegs und hatte richtig Spaß...nach zwei Prosecco war ich schwer betrunken :freches grinsen: Mann war das ein gutes Gefühl :freches grinsen: :freches grinsen:

Greta ist gerade ziemlich anstrengend weil sie immerzu sitzen will, es aber noch nicht kann, weil sie robben will aber nicht vorwärts kommt und das frustet sie so, dass sie ständig jammert. Ohje... :knatsch:

Und ich hätte mal wieder eine Frage an euch: Ab wann haben eure Kinder in einem eigenen Zimmer geschlafen? Ich bin da noch so hin -und hergerissen. Ich würde Greta gerne ausquartieren, weil ich unser Schlafzimmer gerne wieder für uns hätte. Andererseits ist die Empfehlung wegen dem plötzlichen Kindstod ja, dass man die Kinder bi zum ersten Lebensjahr bei sich im Zimmer schlafen lassen sollte... Würde mich interessieren wie ihr das handhabt.

Achja , die neuesten "Wörter" sind übrigens: AdadadadadDA!AdadaDA!UAAAAA!!!

Viele Grüße von willauch

Inaktiver User
11.12.2006, 10:56
Erstmal nur kurz,
@willauch
Kannst du mir bitte nochmal die Infos zu eurer Babytrage schicken!
Unsere Babytrage geht nur bis 9kg, also nicht mehr lange!
Vielen Dank!
Katja

Willauch
11.12.2006, 11:02
@katja: schicke dir gleich ne PN :wangenkuss:

Heike_Liesel
11.12.2006, 12:06
Hallo Zusammen,

Willauch:
Lina ist genauso schnell gefrustet, wenn das alles noch nicht so klappt wie sie denkt. Sitzen will sie auch und greift nach alles was geht. Sie schiebt nun auch die Tür auf, wenn ich sie in ein anderes Zimmer trage. Das sieht irgendwie witzig aus.

Ich möchte Lina auch ab einem Jahr in ihrem Zimmer nachts haben. Noch landet sie oft in unserer Mitte nachts, obwohl wir langsam Nächte haben, wo sie ganz alleine und schön ruhig in ihrem Bettchen schläft.

Ich hoffe, daß es Euren Vätern und anderen kranken Famillienmitgleidern bald wieder besser geht und einem schönen Weihnachtsfest nichts im Weg steht.

Inaktiver User
11.12.2006, 12:52
Hallo, da bin ich, jetzt ausführlicher!
Meine Mama war bis heute früh da und jetzt ist sie schon wieder ne Stunde weg, irgendwie bin ich total traurig deswegen. Da Philipp ja zur Zeit sehr quengelig ist (Zähnchen lassen grüßen) war es richtig gut, weitere Unterstützung hier zu haben, sie hat mir richtig viel abgenommen.

@Elschen
Daumen sind feste gedrückt!

@Willauch
Danke :wangenkuss:
Die Beerdigung deines Opas klingt doch gut, so würdevoll. Ich find das immer schön, wenn die Trauerfeier persönlich gemacht wird und nicht nur das allgemeine Gerede.
Es scheint ein würdiger und liebevoller Abschied gewesen zu sein.
Wir waren am Samstag zum ersten Mal wieder als Paar weg, das war so schön und hat so gut getan. Ich hab mich richtig schick gemacht (sogar mit Rock!) und hab mich so wohl gefühlt.

@Heike
Ich fand´s einfach nur schlimm und find es noch - das Zahnen! Philipp hat als die Zahnspitzen durch kamen, richtig geschrien (wie am Spieß) und ich hab ihn überhaupt nicht beruhigen können. Das ging dann immer so 2 min, dann war wieder Ruhe und dann kam wieder so nen Schub.
Das einzige was bei uns geholfen hat, war Dentinox, aber ich bin von dem Zeug nicht so begeistert, weil Alkohol drinne ist, aber die Osanitkügelchen krieg ich nicht in Philipps Mund.

@Rubina
Es tut mir leid, daß es deinem Papa so schlecht geht, hoffentlich schlägt bald etwas an. :kuss:
Wie war der Weihnachtsmarkt?
Zahn bei Philipp: Das tut schon ganz schön weh, wenn man seine Finger in seinem Mund hat und er zubeißt :ooooh: irgendwie wie die spitzen Zähne bei einem Welpen :ooooh: :smirksmile:
Bin schon gespannt, ob es bei den anderen Zähnen auch so schlimm wird!

@Marie
Gute Besserung!

@Renili
23.6. - gutes Datum, ein Tag vor meinem Geburtstag (kann ich mir dann gut merken). Und euer Lenny hat dann auch schon ein schönes Alter!
Sag Bescheid, wenn die Bilder drinne sind!
Und mit deiner Freundin ist ja schön!

@SM
Wie war´s?

@Caterchen
Wann war dein Geburtstag? Am 14.? Und irgendwer hatte doch noch im Dezember? :grübel:

Philipp hat vorletzte Nacht auf dem Bauch geschlafen, er hat sich einfach umgedreht und ich hab nichts mitbekommen, erst als er gejammert hat und umgedreht werden wollte. Jetzt bin ich am überlegen, aber passieren kann da doch eigentlich auch nichts, oder? Er steckt ja den Kopf nicht in die Matratze! Wie macht ihr das?

LG Katja

Inaktiver User
11.12.2006, 14:02
Oh Elschen, du wirst grade telefonieren - Daumen glühen schon :wangenkuss:

Elschen
11.12.2006, 14:08
. . besetzt . . ich muss gleich ko.. vor Aufregung . . .

Heike_Liesel
11.12.2006, 14:09
Elschen:
Daumen gedrückt!!!!

Katkut:
Wie lange geht das schon so, daß er so schlecht drauf ist...???

Ich habe Angst,daß uns das an Weihnachten bevorsteht. Wie sind ab dem 21.12. im Osten für eine Woche auf Heimaturlaub und ich bete, daß es noch etwas Zeit sich läßt... das erste Zähnchen.
Das soll ja mit Abstand das Schlimmste sein. Aber andererseits hat meine Tagesmutter bei ihrem Sohn mit JEDEM Zahn eine Bronchitits mitgemacht. Schon heftig.

Inaktiver User
11.12.2006, 14:09
Elschen, ruhig bleiben. Wir sind doch alle in Gedanken bei dir! Es MUSS einfach geklappt haben!

Marie_128
11.12.2006, 14:14
@Elschen
MEINE DAUMEN AUUUUCCCHH !!!

@Willauch
Die Beerdigung hört sich wirklich wunderschön an.

Rebecca schläft ja leider noch nicht durch, daher bleibt sie vorerst noch im Schlafzimmer. Aber ich hab mal gelesen, dass die Empfehlung, das die Kinder im Elternschlafzimmer sein sollen hauptsächlich daher kommt, weil angenohmen wird, dass die Eltern dadurch einen noch schärferen "sechsten" Sinn haben und aufwachen würden. Ich glaub Nichtrauchen / Schlafsack / gute Matratze, etc. sind weitaus wichtiger und an Deiner Stelle würd ich das mit dem Ausquartieren einfach mal versuchen

@Rubina
Oh man ... fühl Dich jetzt erstmal ordentlich gedrückt von mir !!! Und ich wünsche, dass es Deinem Vater bald wieder besser geht !!!

Mir gehts wieder etwas besser, allerdings hab ich jetzt ziemliche Ohrenschmerzen und meine Kleine leidet immer mehr unter ihrem Schnupfen. Und die BÖSE Mama saugt immer wieder den Rotz mit so einem blödem Teil ab und die Nasentropfen sind auch doof .... Ich komm mir immer furchtbar vor, wenn ich meine Kleine verarzten muß ....

LG
Marie

Inaktiver User
11.12.2006, 14:21
@willauch
Wegen dem Schlafen: Ich hab auch schon hin und her überlegt, aber ich denke, wir lassen Philipp wirklich das volle Jahr bei uns schlafen. Aber er liegt so oft quer im Bett und läßt die Füße raushängen (trotz Schlafsack), so daß ich ihn oft umdrehen muß, das es mir so einfach lieber ist (ist halt auch bequemer). Obwohl ich manchmal das Schlafzimmer auch gern zu einem Mama-Papa-Zimmer erklären möchte.

@Heike
Das geht jetzt bestimmt schon 4/5 Wochen so, aber wenn ich an meine Weisheitszähne denke, da sind das schon Schmerzen, die die Kleinen aushalten müssen und sie wissen ja noch nicht mal, warum und wieso. Aber das ist bei jedem Kind anders!
Z.B. hatte Philipp kein Fieber, dafür aber Durchfall.

LG Katja

Inaktiver User
11.12.2006, 14:33
@Marie
Hast du schonmal die Babix-Inhalat-Tropfen ausprobiert?

Elschen
11.12.2006, 14:38
Hallo Mädels,

der Test war negativ. Ich glaub, ich geh jetzt erstmal heim und mach mir einen grossen Kakao.

Danke für's Daumen drücken!

Liebe Grüsse

Elschen

Marie_128
11.12.2006, 14:41
@Elschen
Ach man ... das tut mir leid, dass Dich nicht unterkriegen !!!:kuss: :kuss: :blumengabe: :blumengabe: Kopf hoch !!! Ach, ich weiß gar nicht was ich sagen soll .. ich hoffe Du verstehst mich trotzdem !!!

@Katja
Rebecca und ich sind praktisch in Babix einbalsamiert :freches grinsen: Das Zeug ist prima, aber leider reicht es nicht ganz aus.

LG
Marie

Inaktiver User
11.12.2006, 14:42
Scheiße, Scheiße, Scheiße ........

sorry Elschen, das mußte jetzt raus.
Ich weiß jetzt gar nicht, was ich dir schreiben soll. Fühl dich einfach gedrückt!
LG Katja

Inaktiver User
11.12.2006, 14:45
@Marie
Ich hab mir doch erst ne Baby-Zeitschrift gekauft, wo Tipps drinne stehen -warte mal:

1. Muttermilch
2. Nasentropfen mit Meersalz
3. Majoran-Butter
4. Kamille-Dampfbäder

So, das sind die Tipps! Wenn du an einen interessiert bist bzw. den noch nicht kennst, schreib einfach, dann schreib ich mehr dazu!
LG Katja

Heike_Liesel
11.12.2006, 15:18
Hallo,

Elschen:
So ´n Mist! Ich schicke Dir ein rießen Paket Trost und eine Menge Aufbautropfen dazu.

Katkut: Babix ist klasse und auch Lina habe ich immer einen Waschlappen mit einpaar Tropfen davon ans Bett gehängt. Das Zeug ist auch noch recht teuer, angesíchts der geringen Menge, die da drin ist. Aber ich habe auch das Gefühl, der Schnupfen fließt und fließt und fließt....
Ich verwendet ganz selten Nasentropfen. Manchmal habe ich das GEfühl, daß die Schleimhäute Dauer-überreizt sind.

Marie: Lina tut auch so, als ob ich die Hexe sei, wenn es ums Schleim absaugen geht. Oh, da wird sie echt zum Tier :)

Dreamie
11.12.2006, 15:28
Hallo,
ach mensch Elschen das tut mir echt unendlich Leid! Flühl Dich mal ganz dolle virtuell gedrückt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

@Schnupfen,
wie kommen ganz prima mit den normalen Nasentropfen für Babies und Kochsalzlösung zurecht… Babix wollt mir mein Arzt nicht verschreiben, ich persönlich fand es aber auch gut.

@Schlafen
Also Celina schläft schon seit 2 Monaten in Ihrem Zimmer, die Wiege ist schon längst wieder bei meiner Mutter… Ich hab mir da auch gar keinen weiteren Gedanken gemacht, obwohl sie sogar in einer anderen Etage schläft… unser Babypfon funktioniert bestens und wenn sie morgens um 6 Uhr ihre Milche will, gehe ich halt runter…… danach schlafen wir aber nochmal 1-2 Stunden weiter.

@Robben/Krabbeln
drück Euch die Daumen das die Kleinen bald so weit sind!!! Bei uns ist, seit Celina krabbeln kann, alles nochmal viel einfacher geworden… nun kann sie tolle Schuladen endecken und alles ausräumen - :freches grinsen: und ich kann meist ganz entspannt anderes tun, bis ich alles wieder einräume!

Mittlerweile kriegt sie schon 3 Breichen tagsüber, weollte eigentlich alles ganz langsam machen, aber celina hat irgendwann nachmittags die Milch verweigert, also gibt's jetzt eben Breichen… Ansonsten ist aber alles was ich in meinem Mund stecke vieeeeel interessanter… jetzt hab ich lange überlegt wie ich damit umgehen soll und mich entschieden, daß sie alles in Teelöfelmenge probieren darf.

Liebe Grüße an Alle,
hab mir für Weihnachten recht viel vorgenommen!!
Bis Bald
Dreamie und Celina

Willauch
11.12.2006, 20:18
Mein liebes Elschen,

es gibt im MOment wohl wenig was dir Trost spenden kann. Ich versuche es trotzdem:

Es ist noch nicht aller Tage abend!
Ihr habt noch soviele Möglichkeiten!(weitere Inseminationen oder IVF)
Es war erst die erste Insemination.
Auf "normalem" Wege werden auch die wenigsten beim ersten Versuch schwanger.
Es klappt ganz sicher noch!
Ihr dürft nicht aufgeben!


Es tut mir ganz furchtbar leid für euch und ich hoffe ihr könnt diese Enttäuschung bald verkraften.

Hoffentlich verstehst du meinen hilflosen Tröstversuch richtig... :knatsch:...


Alles Liebe willauch:krone auf:

SanMartin
11.12.2006, 20:37
Liebes Elschen!

Oh, wie schade! Das tut mir so leid! Auch ich weiss gar nicht, was ich dir schreiben kann. So gerne würde ich irgendetwas tröstendes sagen... :wangenkuss::heul: Bitte nicht den Mut verlieren, wie Willauch gerade schrieb, es klappt bestimmt bald, ich wünsche es dir aus tiefstem Herzen!


Ich selber schwebe noch immer min. auf Wolke 7 und muss alle naselang vor Rührung seufzen... Die Hochzeit war so wunderschön, es gab so viele liebevolle, rührende überraschungen. Ich habe euch ein paar Bilder in die Galerie gestellt.

Ich danke euch für eure lieben Wünsche, bis bald, SM

Willauch
12.12.2006, 09:58
Hallo SM,

wie schön das du noch auf Wolke sieben schwebst.

Ich weiß gar nicht ob ich dir schon gratuliert habe. Falls nicht:

Alles Liebe und Gute zur Hochzeit!!!:prost: :jubel: Ich wünsche euch eine tolle glückliche Ehe mit vielen kleinen Babys:smirksmile: . Eins ist ja schon bald da:freches grinsen: !

Bussi willauch

Rubina
12.12.2006, 10:04
Liebes Elschen,

Ach Mensch, ich fine auch keine Worte und schliesse mich den Vorrednerinnen an. Das ist echt ein grosser Mist, aber gebe die Hoffnung nicht auf, dafür klappt es sicherlich gleich im neuen Jahr, da bin ich mir sicher.
Ich drücke Dich ganz fest und in Gedanken bin ich bei Dir :kuss: :kuss: :kuss:

Rubina

@SM: Super, dass alles so toll gelaufen ist, gucke mir Deine Fotos heute nachmittag an, ich muss gleich weg, un dnochmal Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit !!!

Marie_128
12.12.2006, 13:57
Hallo zusammen

@Katja
Danke für die Tipps ... aber gottseidank sind wir so langsam überm Berg

@SM
Schön, dass ihr eine tolle Hochzeit hattet, das freut mich sehr für Euch. Muß gleich mal Bilder gucken ...

Und nun noch was in eigener Sache ... Rebecca dreht sich !!!!! Allerdings nicht klassisch vom Rücken auf dem Bauch, sondern umgekehrt. Und dann strahlt sie sowas von stolz !!!

LG
Marie

Inaktiver User
12.12.2006, 18:49
Guten Abend, Philipp schläft gerade, mein Mann ist noch unterwegs - so habe ich Zeit für euch.

Heute war wieder ein Nachtreffen des GVK und zwar diesmal hier bei uns - mit 8 Babies war die Hütte voll, es war schön, aber streßig. Und Philipp ist mit durchschnittlich 1,5kg mehr auf Rippen der Schwerste (aber auch Größte). Naja, egal, der Schönste ist er auch - natürlich!!!!!!!! :freches grinsen:

@Elschen
Ich muß so oft an dich denken. Wie geht es dir? Konnte dich dein Mann ein bißchen trösten?
Ich kann mir gar nicht vorstellen, was in deinem Kopf genau vor sich geht und finde auch keine passenden Worte, die dich trösten könnten. Sicherlich hast du alles schon x-mal gehört, ich hab auch leicht reden, ich hab mein Wunder jeden Tag im Arm, aber du wirst ganz sicher, das alles eines Tages auch erleben und du wirst eine ganz wundervolle Mama werden. :kuss:

@SM
Schöne Fotos! Und einen schönen Bauch trägst du da vor dir her!
Warst du dann doch noch aufgeregt?
Wieviel weißt du noch von Freitag? Ich sag immer, ich möchte gern meine Hochzeit nochmal als Zuschauer erleben, ich weiß so gut wie gar nichts mehr. Manchmal staune ich einfach nur, wenn mir irgendwelche Sachen erzählt werden, die gewesen sein sollen! :ooooh:

@Marie
Herzlichen Glückwünsch zur Dreh-rumbum-Rebecca! Egal wie rum, die Kleinen wissen, was sie wollen!
Schön, daß es euch besser geht!

@Dreamie
Celina krabbelt schon richtig! Philipp hebt jetzt immer seinen Po in die Höhe und stützt sich mit den Beinen ab, aber er kriegt das mit den Armen noch nicht koordiniert! Zum Glück, die Wohnung ist überhaupt noch nicht krabbelsicher!
Du hast da doch jetzt Übung! An was muß ich alles denken?
Du gibst Celina 3mal Brei, wieviel trinkt sie dann? Philipp trinkt zur Zeit eindeutig zu wenig und ich weiß nicht so recht, was ich machen soll!

@Babix
Unser KiDoc hat uns das damals verschrieben und ich bin von dem Zeug wirklich angetan - das und Schräglage hat Philipp die Nase während seiner Erkältung freigehalten.

So, der kleine Räuber ist wach, ich werde ihm jetzt mal Abendbrot zaubern. Und mein Großer kommt bestimmt auch gleich.
Liebe Grüße an alle, v.a. die Nicht-Erwähnten
Katja

Heike_Liesel
12.12.2006, 20:31
Hallo Zusammen,

ich habe mal wieder neue Bilder eingestellt.

Lina ist super weinerlich heute, sie hat auch wenig geschlafen. So langsam ist es sicher das Zähnchen, was nervt. Sie hat knallrote Bäckchen, frißt ihre Finger, sabbelt sich zu tode. Vielleicht zieht sich deswegen auch die Erkältung so extrem.

Ich muß echt schnell ins Bett... mir fallen die Augen zu.
Sorry, morgen mehr.

Rubina
13.12.2006, 15:19
Hallo Ihr Lieben,

Hier regnet es und im Gebirge soll es schneien, ist das nicht herrlich ??? Und das kurz vor Weihnachten :schnee_nikolaus: Nach so viel Sonne die mir dieses Jahr auf die Birne geschienen hat, tut dieses Schmuddelwetter mal so richtig gut :lachen:

@Heike: Mensch das sind ja süsse Bilder von Euch, Lina wirkt schon so gross und sie gefällt mir als Nikoläusin, einfach super gelungen. Alba geht es genau wie Lina, ich glaube auch, das da ein Zähnchen im Anmarsch ist. Hast Du schon mal was von Bernsteinketten gehört ? Die sollen beim Zahnen die Schmerzen nehmen, kannst Dich ja mal umhören. Rubén hatte wenig Probleme beim Zahnen, deshalb habe ich zwei kleine Bernsteine immer nur in meinem Portemonnaie rumgetragen, vielleicht hat das ja auch geholfen. Ich wünsche Euch eine schöne Woche in der Heimat und das erste Weihnachtsfest mit Lina, aufregend !

@Robben/Drehen: Ich glaube mein Mops gehört eher zu den gemütlichen Damen, die sich mit allem Zeit lässt, aber von selbst dreht sie sich noch gar nicht, robben tut sie etwas, je nach Unterfläche. Sie liegt liebend gerne in ihrer Wippe und lässt sich von Meeresrauschen und schöner Musik berieseln.

@Marie: Jeder auf seine Weise:smirksmile:, toll, dass sich Rebecca dreht, wieder ein Fortschritt, bald wird sie bei Euch die Wohnung unsicher machen und alles erkundschaften.

@SM: Ihr seht so richtig glücklich und verliebt aus, tolle Fotos, kein Wunder, dass Du noch auf Wolke 7 schwebst, ich hoffe, es hält noch lange so an.

@Elschen: Ich denke ganz fest an Dich. Wahrscheinlich hast Du so viel zu tun, dass Du gar nicht grossartig zum grübeln kommst und Du hast doch Deinen Schatz an Deiner Seite.
Boomt das Weihnachtsgeschäft in Eurem Laden ?

@Schlafen: Rubén war über ein Jahr alt, als er alleine in seinem Zimmer geschlafen hat, wir haben ihn allerdings immer in unserem Bett einschlafen lassen und ihn dann in sein Bettchen gebracht. Alba schläft noch neben mir in ihrem Bettchen in unserem Schlafzimmer, ich denke ich werde sie dann im Frühjahr umquartieren. Sie wacht mehrmals morgens auf und braucht ihren Schnuller, so ist es schon einfacher, wenn ich direkt neben ihr liege und ihr den Schnuller in den Mund stecken kann.

@katja: Philipp ist und bleibt Number One unter den Babies :freches grinsen:, toll, das er sich so gut entwickelt und schön, dass Du wieder so oft schreibst, siehste, hast es ja doch nicht so lange ohne uns ausgehalten :blumengabe:

Ich muss die Fliege machen, mein Mann muss an den PC, er beschwert sich schon, wieso ich so viel schreibe...Männer :gegen die wand:!!!

LG
Rubina

Inaktiver User
13.12.2006, 21:28
Philipp hält ein kurzes Nickerchen vor seiner letzten Flasche, im Fernseh´n läuft nur Mist ....... also hier bin ich!

@Rubina
Nee, lange habe ich es ohne euch tatsächlich nicht ausgehalten. Mein Problem ist zwar nicht gelöst, aber ich kann mittlerweile irgendwie damit umgehen bzw. denke nicht mehr jede Minute dran. Mit meinem Bruder herrscht zwar immer noch Funkstille, aber ich hoffe einfach, daß er weiß, daß ich ihn lieb habe und er jederzeit zu mir kommen kann! Mehr kann ich und will ich jetzt auch nicht machen.
Alba liebt das Meeresrauschen - ist ja schön! Wohnt ihr eigentlich weit weg vom Meer?

@Bernsteinketten
In der Baby-Zeitschrift "Babys & Kinder richtig fördern" wird vor den Dingern gewahnt. Erstens wegen der Strangulierungsgefahr und zweitens weil die Ketten reißen können und so die Kleinen die Steine in den Mund nehmen und verschlucken.
Also, ich steh den Ketten auch sehr skeptisch gegenüber und ich glaub ja auch nicht an so etwas!

@Heike
Nikolaus Lina - süß! Ich will auch ne Weihnachtsmannmütze kaufen und Weihnachtskarten damit machen - also mit Philipp und Mütze auf Foto!

Sonst war heute hier ja gar nichts los, aber da fällt mir ein:

@Caterchen
Ich hatte damals auch das Gefühl, die Blähungen gingen erst nach der 12. Woche so richtig los, irgendwo hab ich dann auch gelesen, daß sie oftmals erst im 5. Monat verschwinden. Ich weiß nicht, seit wann wir tatsächlich damit Ruhe haben und auch hier ging es von heute auf morgen. Was Philipp immer geholfen hat, war Beine leicht anwinkeln und im Uhrzeigersinn kreisen. Und die Beine höher legen beim Schlafen: wir haben dafür ein kleines Stillkissen gekauft, im KH haben sie Handtücher gerollt und in U-Form unter die Beine gelegt.
Und die Zähnchen schießen tatsächlich ab dem 3. Monat ein, aber wie mir die Praxis gezeigt hat, kann es monatelang dauern, bis sie dann tatsächlich draußen sind!
Ich hoffe, sonst geht es euch gut?

So, Sohnemann ist wach
Liebe Grüße
Katja

PS: Das hier ist mein 700. Beitrag - kriegt man etwas dafür??? :freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:

Caterchen
14.12.2006, 09:18
Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich es endlich mal vor meinem Sohn aus dem Bett geschafft und nutze jetzt mal die Gelegenheit um mal wieder etwas ausführlicher zu schreiben....

Elschen
Es tut mir sehr leid dass es nicht geklappt hat!! Kopf hoch, noch ist ja nichts verloren - es klappt ganz bestimmt noch!!!!
Wie läuft euer Geschäft?

Bernsteinkette
Ich habe eine Kette gekauft traue mich jetzt aber doch nicht sie Lukas anzuziehen weil ich auch Angst habe er könnte daran ersticken. Mal sehen, vielleicht ziehe ich sie ihm tagsüber unter den Pulli - da dürfte dann hoffentlich nichts passieren :wie?:

Rubina
Ich kann es mir immer noch nicht richtig vorstellen wie es aussieht wenn ihr auf Mallorca einen :schneemann:-mann baut - ist aber bestimmt ganz toll.

Schlafen
Lukas schläft auch noch bei uns im Schlafzimmer. Inzwischen in seinem Kinderbett und immer wieder auch bei uns in der Mitte. Das muss aber auch noch solange bleiben bis wir eine andere Wohnung haben weil im Kinder-Büro-Zimmer einfach kein Platz für ein Bett ist - von dem elektromagnetischen Strahlen mal ganz abgesehen. Bisher finde ich es auch nicht schlimm, will aber irgendwann doch auch wieder ein Zimmer nur für uns haben.

Katja
:blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: für den 700. Beitrag!!! :smirksmile:
Ich hoffe du kannst trotz deiner Probleme die Vorweihnachtszeit und vor allem Weihnachten mit Philipp genießen und drücke ganz fest die Daumen, dass sich bald wieder alles in Wohlgefallen auflöst. :nikolaus:

Blähungen
Inzwischen habe ich wegen des seltsamen Stuhlgangs mit dem Arzt telefoniert. Es kann zwei Ursachen haben: Zahnen und / oder Halsschmerzen - ich tippe ganz stark auf beides, es wird aber besser. Seit gestern Abend bin ich auch ganz fest davon überzeugt dass wir die Blähungen jetzt überstanden haben - sie sind zwar noch nicht weg aber ich hatte eine plötzliche Eingebung :ooooh:

Drehen und Zahnen
Herzlichen Glückwunsch an alle Drehkinder und an die ersten Zähne!!! Eure Kinder werden erwachsen!!!

zu uns:
Ich habe erst nächste Woche Geburtstag (am 20.) - heute ist meine Schwiegermutter an der Reihe. Im Moment hetzen wir wirklich von einem Fest zum anderen und nebenbei versuche ich noch Weihnachtsplätzen zu backen und die Wohnung für meinen Geburtstag auf hochglanz zu putzen - das ist ganz schön stressig da Lukas natürlich auch bespasst werden will und mein Mann gleichzeitig mal wieder überhaupt keine Zeit hat - das nennt man glaube ich besinnlicher Advent :kerze: :freches grinsen:
Hat nicht Renili auch im Dezember Geburtstag?? Ich muss nachher mal auf der Liste nachsehen.

So, jetzt gehe ich endlich mal Fotos anschauen und stell auch gleich noch ein paar von uns ins Album

Liebe Grüße
caterchen

Caterchen
14.12.2006, 09:48
mensch sind das tolle bilder - meine laden gerade hoch

SM - ihr seht sehr sehr glücklich aus!!!!

ach, genau ich wollte euch ja noch was erzählen...
Mein Babysitter-Problem hat sich wahrscheinlich erledigt. Eine Nachbarin von mir war gestern zum Kaffee bei mir und hat angeboten sich zwei Tage die Woche um Lukas zu kümmern wenn ich wieder arbeiten will. Es handelt sich um eine ältere Frau (Mitte/Ende 50) die schon sehr viele Kinder betreut hat und im Moment zwei Mal die Woche bei einem alleinerziehenden Vater die Kinder betreut. Sie hat Lukas auch gleich so zum Lachen gebracht dass ich überhaupt keine Bedenken hätte ihr mein Kind anzuvertrauen. Auch wenn wir uns noch nicht endgültig geeinigt bzw. entschieden haben so freu ich mich einfach dass es nette Menschen gibt die auf mein Kind aufpassen würden und ich wieder arbeiten gehen kann wenn ich das will - juhuuuu :-)

Inaktiver User
14.12.2006, 19:41
HI,
Leute ich sitze grade an unserer Liste und ich werde sie jetzt mal so wie sie ist, rausschicken.
Von manchen habe ich keine E-Mail-Adressen:
Marie
Heike
Renili
Kvinna

Und Renili und Marie:
Von euch habe ich keine Daten, da habe ich das genau, was von euren Beiträgen bekannt ist, ok?

LG Katja

PS: Caterchen, dein Lukas ist ja so knuffelig und schöne Speckfalten hat er!

Ich glaube, ich lade auch noch ein paar Bilder hoch! Oder besser, ich schick euch ne Einladung (jetzt wo ich die ganzen E-Mail-Adressen vor mir liegen habe) zu meiner privaten Galerie - brauch ich nämlich nichts mehr machen :freches grinsen:

Inaktiver User
14.12.2006, 21:24
@Sonnensterne
Habe gerade deine traurige Nachricht von Kvinna gelesen, richte ihr bitte ganz lieb Grüße von mir aus.
Ich drücke ihr ganz fest die Daunem, daß ab jetzt alles super läuft!

Wie geht es dir so? Schon irgendwelche Anzeichen auf die beginnende Geburt?

LG Katja

PS: Willst du die Liste auch?

Rubina
14.12.2006, 22:20
Guten Abend Ihr Lieben,

@Heike: Ich mache es Dir einfach mal nach, der Freude wegen, habe noch unter Rubéns x Stofftieren eine alte Nikolausmütze gefunden. Sorry fürs Nachmachen, aber es trifft sich gerade so schön.

@Katja: Kann Deine Liste leider nicht öffnen, komisch. Aber vielen Dank fürs "Liste machen". Was ist denn mit Kvinna, ich hoffe, es ist alles ok mit ihren beiden Babies.

@Elschen: Alles ok ? Ich denke an Dich.

@caterchen: Das mit den Bernsteinketten hört sich schon sehr gefährlich an, ich habe zwei kleine Bernsteine, die könnte ich auch in ein Säckchen tun und sie bei Alba neben das Bett legen und tagsüber kann sie es ja in einer Hosentasche oder so tragen, ich weiss es auch noch nicht, aber wenns helfen soll, im Moment ist sie noch guter Dinge.

Rubén kann seit heute so richtig alleine schwimmen, er war ganz stolz und meinte, er könnte seine Schwimmflügel vom Sommer jetzt Alba vermachen. Im Schwimmkurs hat er bisher wirklich eine Menge gelernt und macht sogar einen richtigen Köpfer ins Wasser *stolzeMami-Smiley*

Ich gehe heute mal früh ins Bett, ich gucke mir noch Eure Fotos an, bis morgen,
Rubina

Willauch
14.12.2006, 23:00
@Kvinna: Oh wie traurig :knatsch:. Ich hoffe dir geht es trotzdem einigermaßen?

@sonnensterne: Toitoitoi für den Endspurt!!! Dein Baby kommt bestimmt bald :blumengabe:

Melde mich morgen wieder. Gute nacht!

willauch

Sonnensterne
15.12.2006, 09:08
Guten Morgen :tassenkasper:,

es ist immer wieder faszinierend, wie schnell Ihr seid! Eure Grüße werde ich Kvinna ausrichten, aber ich denke auch, sie wird sich bald wieder selber melden.

Tja, ich harre der Dinge, die da kommen werden. Da ja erst nächste Woche Termin ist, habe ich das Gefühl, noch gar kein Anrecht auf Ungeduld zu haben. Aber bei Linus war es so, daß ich gerne noch ein paar Tage gehabt hätte, er kam wirklich genau am ersten Tag der Ruhe nach dem damaligen Umzug und ich hatte mich so aufs Sofa mit Tee und Buch gefreut, wenigstens bis zum errechneten Termin. War aber nix damit. Und so bin ich fast ein bißchen erstaunt, daß der Zweite sich jetzt nicht noch mehr beeilt, sondern scheinbar mehr Ruhe hat als sein großer Bruder. Liegt aber sicher auch daran, daß ich die SS so anstrengend fand, daß ich einfach schon lange keine Lust mehr habe. Und ich würde mich bis Weihnachten gerne wieder fitter fühlen und dann nicht im Frühwochenbett liegen.

Liebe Katja, danke für das Angebot mit der Liste, finde ich lieb von Dir, aber wenn ich so sehe, wie regelmässig Ihr alle hier schreibt und wie groß bei mir immer wieder die Lücken sind (wie macht Ihr das eigentlich?), dann fühle ich mich doch auch nur so am Rande dazu gehörig. Vielleicht wollt Ihr ja einfach noch ein bißchen abwarten, wie oft ich mich melde, wenn der Kleine erstmal da ist. Ich hatte ja ernsthaft geglaubt, mehr Zeit zu haben, wenn ich mal nicht mehr soviel arbeite, aber Pustekuchen, die Tage sind irgendwie genauso voll. Allerdings mit dem guten Gefühl, so manches geschafft zu haben, das schon ganz lange als to-do auf meiner Liste stand. Und da wir ja alle wissen, daß Babys im ersten Jahr nur schlafen :smirksmile: :freches grinsen: (ironischer O-Ton unserer Kindergruppe), werde ich sicher auch weiterhin dauernd rumkruschteln. Mal sehen, wie oft der Rechner an ist. Blöderweise kann Linus inzwischen ganz gut unterscheiden, ob ich arbeite oder "nur so rumschreibe", und wenn ich Spaß am Rechner habe, will er dann auch dran und auf der Maus-Seite surfen und spielen, und auch deshalb bin ich deutlich weniger hier, als ich vielleicht Zeit hätte.

So, jetzt erstmal allen einen schönen Tag,
liebe Grüße
Sonnensterne

Heike_Liesel
15.12.2006, 15:46
Hallo Zusammen,

Mensch das freut mich aber, daß euch das Mützenfoto so gefällt. Nachmachen also erwünscht! ;)

Wir haben einen Höllentag. Lina hat 39,5 Fieber und weint die ganze Zeit. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem 3Tage-Fieber?
Ich bin heute mittag heulend ins Geschäft gefahren, denn sie tut mir so unendlich leid. Seid heute nacht um drei trage ich sie herum und wiege sie immer wieder in den Schlaf, aber selbst da darf ich sie nicht ablegen. Sie ißt kaum und trinkt nur Tee.
Vielleicht ist es aber auch ein Zahn, denn sie speichelt Unmengen.
Normaler Weise tut sie das so extrem nie.

Mann, ich bin ganz fertig... tut mir leid, daß ich heute nicht auf alle eingehe, aber ich kriech grad auf dem Zahnfleisch.

SanMartin
15.12.2006, 16:00
:blumengabe: :wangenkuss: Liebe Heike! Dir und Lina alles Liebe! Hoffentlich geht es Lina bald wieder besser, ihr ärmsten!

Hihi, Alba hat ja auch schon so eine süsse Kappe auf, wie niedlich!

Elschen, ich denke auch ganz viel an dich, Hoffe, es geht dir gut!

Kvinna, und an dich muss ich nun auch die ganze Zeit denken. Ich drücke dir ganz, ganz, ganz fest die Daumen, dass es dem zweiten Baby gut geht und dir auch! Wie traurig, dass eines gestorben ist. Ich drück dich aus tiefstem Herzen!

Sonnensterne, ui, wie spannend! Toitoitoi!

Caterchen, ja wirklich süss, euer kleiner Lukas!

So, ich gehe nachher mit meinem Mann :smile: in einen Babyfachmarkt zum Kinderwagen usw. anschauen/kaufen. Bin schon total aufgeregt und freu mich so!

Lieber Gruss, bis bald, SanMartin

Willauch
15.12.2006, 19:46
Ihr Lieben,

mein Mann ist auf der Weihnachtsfeier und so komme ich zu einem längerern Posting.

Erstmal: @Heike: Ohje, die arme Lina. Ich hoffe es geht schon ein bißchen besser? Mit Dreitagefieber kenne ich mich nicht aus. Aber hast du schon mal Waden- bzw. Brustwickel ausprobiert (je nachdem wo das Kind heiß ist)?

@Sonnensterne: Ja, gute Frage wie wir das machen. Also bei uns ist es so, dass der Rechner (noch) im Wohnzimmer steht und wir DSL bzw. Wlan haben. D.h. ich kann einfach mal zwischendrin den PC anwerfen und Greta spielt z.b. daneben auf dem Fußboden. Wenn sie mobiler wird, dann muss der PC ins Büro und da sieht die ganze Sache dann wohl schon etwas schwieriger aus...:smile: Und: Ich gestehe: Ich bin definitiv Internet bzw. Bricomsüchtig:freches grinsen: .

Wegen der Geburt erspare ich dir jetzt den Spruch mit dem "genieße die letzten Tage"...der hat mich nämlich am meisten genervt. Ich sage lieber: Versuche dich irgendwie abzulenken, abzuschalten und gönn dir irgendwas gutes. Die letzten Tage SIND einfach doof!:blumengabe:

@All: Vielen vielen Dank für die ganzen Antworten zum Thema Schlafen. Nun bin ich noch unentschlossener:freches grinsen: . Nein quatsch. Wir werden Greta nun Anfang nächstes Jahr umquartieren und mal sehen wie es so läuft...

@Heike nochmal: Seeeehr süße Linabilder!

@Caterchen: Ebenfalls seeehr süße Bilder von Lukas. Ist ja auch ein richtiger "Specki" geworden:smirksmile: .

Apropos, heute war ich in einem Geschäft und stand an der Kasse an, hinter mir eine ältere Dame. Greta war im Ergo und schaute sich die Dame äußerst neugierig an. Sie: "Ja das ist aber eine WOHLGENÄHRTE!" Ich: "Jaja, das ist sie" (was soll man da auch groß drauf sagen...) Sie: "Also SOWAS von wohlgenährt...die schläft bestimmt gut durch, oder?" Ich: "Najaaa, wir sind auf dem besten Weg dahin:smile: !" Sie: " Nein wirklich? Die sieht aber SOOOO wohlgenährt aus. Das kann man sich garnicht vorstellen, dass sie noch nicht durchschläft." (...):grmpf:

Also irgendwann ist ja gut, oder?:lachen:

Schönen Abend ihr Lieben, werde jetzt ENDLICH mal Bilder von der (woohhlgenährten )Greta einkleben! :freches grinsen:

LG willauch

Willauch
15.12.2006, 19:54
UNd nochmal ich:smile:

@Bernsteinketten: Man sollte darauf achten, dass die Steine einzeln verknotet sind. Dann kann eigentlich nicht wirklich was passieren. Weiß aber auch nicht recht was ich davon (also ich meine B.ketten im allgemeinen)halten soll:wie?: .

@Katja: Ich kann die Liste leider auch nicht öffnen. Ausserdem hast du meine alte email-Adresse. ich schicke dir meine Neue.

Lg willauch

Inaktiver User
15.12.2006, 21:09
Hallo, könnt ihr alle die Liste nicht öffnen? :wie?: Da geh ich nochmal gucken und speicher sie mal in nem anderen Format ab. Komisch!

Ich hab heute angefangen, bei Philipp den Abendbrei einzuführen, aber ich glaube, ich lasse ihm seine Abendflasche noch ein bißchen , so richtig wollte er nämlich nicht.

@Heike
Gute Besserung für deine Kleine! Wann fahrt ihn nach Sachsen?

@willauch
Aha, jetzt wissen wir es ganz genau: Woooooooohlgenährt ist deine Greta. Also manche Leute haben echt nen Rad ab! Gestern nach dem PEKIP waren wir zu viert auf dem Weihnachtsmarkt und da wollte so nen alter Opa das Baby von ner anderen Mama anfassen. Ich mein was soll das, geh ich über´n Markt und fasse ständig Leute an :wie?: :wie?:
Und was bitte hat wohlgenährt mit durchschlafen zu tun?
Einfach abhaken und vergessen :schild genau:

So, ich geh jetzt mal nach der Liste gucken!
LG Katja :schnee_nikolaus:

Caterchen
15.12.2006, 22:29
ich lache gerade Tränen bei der Vorstellung von der wohlgenährten Greta - Leute gibt´s!! Ich war vor kurzem mit Lukas im Glückskäfer beim Bäcker - da hat auch ein Opa meinem Kind im Gesicht rumgefummelt. Ich war so verdutzt, ich konnte gar nichts sagen. Mein Mann hat sich hinterher tierisch aufgeregt, wäre er dabei gewesen hätte der Mann sich bestimmt einiges anhören müssen...

Katja
Ich kann deine Liste öffnen. Vielen Dank dafür!! Das Album ist ja Klasse - wir haben auch eins angefangen, wenn mal ein paar Bilder zusammengekommen sind schicke ich euch den Link.

Ich habe gerade nachgelesen was mit Kvinna passiert ist. Kvinna: Ich wünsche Dir alles, alles Gute und ganz viel Glück für die weitere Schwangerschaft!!!

Nochmals zur Bernsteinkette: Man sollte wohl auch darauf achten, dass es sich um runde Steine handelt. Die meisten Ketten sind mit länglichen Steinen und die drücken stärker beim draufliegen. Es soll wohl helfen, aber wie bei all den Sachen ist es wohl so dass man einfach dran glauben muss - schaden kann´s zumindest nicht. Die Idee mit dem Säckchen finde ich sehr gut - vielleicht zerschneide ich die Kette ja einfach...

Gestern hatte doch meine SM Geburtstag und wollte uns natürlich unbedingt sehen. Wir also Abends hin und prompt ist Lukas zu seiner üblichen Zu-Bett-geh-Zeit quengelig geworden. Er kam einfach nicht zur Ruhe und alle meinten sie müssten noch mehr an ihm rumreissen statt ihn in Ruhe zu lassen. Das ging so weit, dass er geschrien hat wie am Spieß und wir fluchtartig die Wohnung verlassen haben. Wir waren draussen und hatten wieder das brävste Kind aller Zeiten. Jetzt habe ich schweren Herzens beschlossen meinen Geburstag nicht zu feiern. Es gibt Mittags Kaffee und Kuchen für meine Mutter und dann ist Schluss. Das Kind braucht Abends einfach seine Ruhe.

So, ich geh jetzt noch auf´s Sofa und warte auf meinen Mann
Schönen Abend und schönes WE
caterchen

Marie_128
16.12.2006, 11:45
Hallo zusammen

@Kvinna
Hab ich das richtig mitbekommen und es werden nun doch keine Zwillinge ? Liebe Kvinna, ich drück Dich ganz ganz dolle und wünsch Dir, dass Deine restliche Schwangerschaft dafür bilderbuchmässig verläuft.

@Willauch
WOOHHHLLGENÄÄÄHHRT :freches grinsen: Also das ist wirklich klasse !!! Aber ich bin auch schon drauf angesprochen worden, dass Rebecca ja eigentlich "dick" genug sei um durchzuschlafen. Scheinbar war das früher ein Kriterium.

Ich glaub dass es Greta nicht schaden wird, wenn Du sie jetzt umquartierst.

@Caterchen
Ich glaube auch, dass unsere Kleinen für abendliche Feten noch nicht groß genug sind. Aber das kommt schon ... entweder sie schlafen dann endlich so durch, dass man sie mit einem Babysitter daheim lassen kann oder sie mischen die Party auf !!!

@Heike
ich wünsch Deiner Kleinen (und Dir) ganz dolle Besserung. Es ist schon immer sehr schlimm, wenn die Kleinen leiden. Gehts ihr jetzt wieder besser ??

@Sonnensterne
Kann ich gut verstehen, dass Du an Weihnachten nicht unbedingt Deinen Heultag haben möchtest. Ich selber wurde ja gottseidank von zu langem Warten verschont, da Rebecca eine Woche zu früh kam.

So ... und nun meldet sich auch schon meine Chefin wieder, aber bei uns gibts momentan eh kaum was Neues.

LG
Marie

Inaktiver User
16.12.2006, 17:02
So, Philipp jetzt auch mit weihnachtlicher Mütze ....... :nikolaus:

Die Liste hab ich jetzt als pdf-Datei und schick sie gleich nochmal raus.

LG und einen schönen 3. Advent :kerze: :kerze: :kerze:
Katja

Inaktiver User
16.12.2006, 20:53
@willauch
Jetzt habe ich sie wieder an deine alte geschickt :gegen die wand: Sorry, aber Hauptsache, du kriegst sie, stimmts?

@all
Hab grad mal quergelesen, Renili hatte am 14.12. Geburtstag :ooooh:

@Renili
Nachträglich alles Gute zu deinem Geburtstag! Ich hoffe, du hattest einen schönen Tag!

LG Katja

Caterchen
16.12.2006, 21:36
Hallo Renili,

nachträglich alles, alles Gute zum Geburtstag!!! Ich hoffe du hattest einen schönen Tag und bist reich beschenkt worden - nächstes Jahr kann dein Kleiner schon kräftig mitfeiern :-)

LG
caterchen

Inaktiver User
18.12.2006, 07:26
Hi, nur ganz kurz, waren die halbe Nacht im KH - Philipp liegt mit Verdacht auf Hirnhautentzündung.
Will wieder los,
LG Katja

Marie_128
18.12.2006, 11:47
Hallo Katja

erstmal vielen Dank für die Liste, die ist echt klasse geworden.

Und jetzt drück ich mal ganz ganz dolle die Daumen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt und Du & Dein Kleiner Weihnachten wieder gesund und munter zuhause seid. Halt die Ohren steif, hörst Du :wangenkuss:

Wenn es irgendwie geht, dann halt uns doch hier auf dem Laufendem.

Ach menno ... hört das mit den Krankenhäuser den nie auf ??

LG
Marie

Rubina
18.12.2006, 12:50
Hallo Ihr Lieben,

@kvinna: Ich drücke Dich ganz fest und hoffe, dass es Dir gut geht und Deine restliche Schwangerschaft ganz problemlos verläuft.

@katja: Danke für die Liste und die Mühe, die Du Dir wie immer gemacht hast, lieb von Dir. Ich hoffe, dass sich der Verdacht auf Hirnhautentzündung nicht bestätigt und dass Ihr ganz schnell wieder zu Hause seid. Ach Mensch, es ist auch immer was los, aber Philipp ist ein starkes Baby. Alles Gute für Euch. Lass uns doch wissen, wie es Euch geht, ich bin jetzt schon ganz unruhig.
Philipp sieht ja auch zum Anbeissen aus mit der Nikolausi-Mütze !

@willauch: Es gibt schon Leute, da kann man nur drüber lachen, wohlgenährt, musste sie das Wort denn gleich 10 mal wiederholen ? Ich sage immer, dass ich es besser finde, wenn die Babies etwas Speck auf den Rippen haben, denn wenn sie mal eine Woche lang Magen-Darm-Grippe haben, dann ist es nicht so schlimm, wenn sie ein halbes Kilo verlieren.

@caterchen: Einfach zu sagen, die Finger wegzulassen ist gar nicht so einfach, mir geht es auch so. Ich hasse es, wenn sie dann im Gesicht rumfuchteln, traue mich aber selten was zu sagen. Ich wünsche Dir trotzdem eine schöne Gebutstagsfeier, vielleicht kannst du ja nächstes Jahr etwas ausgiebiger feiern, dann kann Lukas auch schon Deine Gebutstagskerzen auspusten !!!

@Renili: Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag, ich hoffe, Du hattest einen schönen Tag mit vielen Geschenken. Hey, in 4 Wochen ist es soweit, schon aufgeregt ?

Alba hat auch gerade mit dem Zahnen zu kämpfen und hat am WE die Nächte zum Tage gemacht, Fieber, weinerlich und woltle nur bei mir auf dem Arm sein, dazu eine verstopfte Nase. Die erste Zahnspitze ist schon leicht zu erkennen, ich hoffe, die nächsten Zähnchen kommen dann ohne Probleme. Bei Rubén ging das so schnell und er hatte kaum Probleme damit, jedes Kind ist eben so unterschiedlich.
Ich habe ein Gel, das ich Alba auf das Zahnfleisch einmassiere, ich lege die Tube in den Kühlschrank, damit es dann auch noch eine kühlende Wirkung hat, hat bisher auch immer ganz gut funktioniert, bis die Wirkung nachlässt.

@Heike: Geht es Lina besser ? Ist der Zahn schon durchgebrochen ? Wadenwickel haben bei Rubén immer gut geholfen, der in den ersten beiden Jahren komischerweise oft Fieber hatte.

Hier regnet es heute in Strömen und ich bewältige heute mal den grossen Berg von Bügelwäsche, Alba kuschelt in ihrem Laufstall und ist "noch" ganz friedlich,

Bis später,
Rubina

AnnaK
18.12.2006, 12:56
Liebe Katja,

ganz fest gedrückte Daumen von mir, hoffentlich ist es ein Fehlalarm!

Alles Liebe,
Anna

Wuff
18.12.2006, 13:45
:wangenkuss: Katja
was für ein Schreck!
Der macht aber auch etwas durch der kleine Phillip.Drück den Daumen das sich die Vermutung nicht bestätigt
Fühl Dich gedrückt
:kuss: Wuff

MarieHelen
18.12.2006, 13:46
Hallo Katja,

was für ein Schreck!!! Ich drücke Euch auch ganz fest die Daumen, dass es ein Fehlalarm war und Ihr bald wieder zu Hause seid!!!!

Liebe Grüße!
MH

SanMartin
18.12.2006, 13:52
Liebe Katja!

Auch ich drücke euch die Daumen, dass es nur ein Fehlalarm ist und Philipp bald wieder munter! Alles Gute euch!

Oje, diese Zähnchen! Alle zahnenden Babys und ihre Mamas sollen sich ganz fest von mir gedrückt fühlen.

Heike, hoffe, es geht Lina wieder besser?

Hihi, ich musste auch grinsen wegen der wohlgenährten Greta! :-)

Caterchen, ja, es ist wirklich komisch, wie manche Leute so gar nicht auf das Baby achten und recht respektlos an ihnen herumfummeln oder sie bespassen wollen, auch wenn sich die Babys abwenden...

Ich bin übrigens nun auch stolze Besitzerin eines Hartan Skater, oh, der sieht so schön aus! Lauf immer ganz begeistert am Kinderwagen vorbei.. :-) Auch einen MaxiCosi und eine Wickelauflage haben wir gekauft. Ach, es ist doch so schön, alles vorzubereiten und ich finde auch die Vorstellung einfach zu süss und faszinierend, wie sich das kleine Menschlein in mir ebenso vorbereitet und wächst und übt (nun hat es nämlich andauernd Schluckauf :-))

Liebe Grüsse an euch alle,
SanMartin

Rubina
18.12.2006, 15:45
Ach mir geht der kleine Philipp nicht aus dem Kopf, ich hoffe, alles ist ok. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass es wirklich nur ein Fehlalarm war:allesok::kuss:.

@SM: Schwer in Vorbereitungen ? Bei Dir hat sich der Nestbautrieb auch schon gut ausgeprägt, ist es nicht toll, alles vorzubereiten ? Und wenn Du mit Deinem kleinen Wurm im Kiwa erstmal durch die Strassen läufst, na dann wirst Du so richtig stolz sein....aber nicht das Du Dich mit Deinem Schatz streitest, wer den Kiwa schiebt:schild ...uups: Wann musst Du wieder zur Untersuchung ?

Ich hoffe, Katja meldet sich bald,
LG
Rubina

Willauch
18.12.2006, 15:55
:ooooh: Oh du meine Güte Katja!!

Mir ist ganz schlecht...ich hoffe sooo auf einen Fehlalarm!!!

Eine dicke Umarmung von willauch

Inaktiver User
18.12.2006, 19:49
Oh Katja,

ich hab es gerade erst gelesen.

Ich hoffe ganz fest, dass du dich morgen meldest und Entwarnung gibst und Philipp gesund und munter zu Hause sein erstes Weihnachten mit euch feiert.

Fühl dich gedrückt und alles Gute für euch.

Schneeweiss

Inaktiver User
18.12.2006, 21:47
Danke für eure lieben Worte.
Der endgültige Befund ist zwar noch nicht da, aber der Test des Hirnwassers war negativ. Das heißt, wir waren auf alle Fälle rechtzeitig im KH und Philipp hat rechtzeitig das Antibiotikum bekommen, so daß keine Schäden zurückbleiben werden. Diesen Satz habe ich so herbeigesehnt ......
Die Tests der Blutwerte laufen noch und die Ärzte im KH meinen, daß es nach Meninkokken (keine Ahnung wie sich das schreibt) aussieht, aber der kleine Räuber ist über´n Berg.
Weihnachten wird er aber im KH verbringen müssen, wir sind zwar traurig, aber er soll richtig gesund werden. Wir werden den Heiligabend einfach später nachholen.
Wir sind total ko und ich hoffe, daß wir ein bißchen schlafen können.
LG Katja

Ticklish
18.12.2006, 22:23
Hey Katja,

lese gerade von Deiner Schreckensnachricht. :niedergeschmettert:

Das war bestimmt ein Schock!! Hoffentlich ist bald wieder alles ok!!

Liebe Grüße
Tickly

Inaktiver User
18.12.2006, 22:33
Es ist so verdammt ruhig hier, kein kleiner Philipp der brabbelt, könnt grad nur heulen .....

Tongtong
18.12.2006, 23:04
och menno katkut,

lass dich mal drücken. mir wäre genauso nach heulen zu mute.
drück euch ganz feste die daumen, dass sich philipp schnell erholt. dass er ein kleiner tapferer held ist, hat er ja schon einmal bewiesen.

wo hat er sich das eingefangen?!?

ganz liebe grüße tongtong und max (der gerade schwerstens erkältet ist..)

Wuff
19.12.2006, 08:30
:jubel: Juchuh!
Er ist über dem Berg!!!

DArfst auch weinen, daraus schöpfst Du wieder Kraft!:kerze:

Denk an Dich Süße!!!
Melde Dich
Wuff

MarieHelen
19.12.2006, 08:42
Liebe Katja,
ich denke an Euch!!! Die negative Hirnwasser-Probe ist ja schon einmal eine riesige Erleichterung!!!
Alles, alles Gute für Euch und gute Besserung an den kleinen Philipp, der in absehbarer Zeit wieder zu Hause brabbeln wird!!!!
MH

Rubina
19.12.2006, 09:33
Liebe Katja,

Ach da fällt mir aber ein grosser Stein vom Herzen, dass es Philipp schon besser geht, auch wenn er noch einige Zeit im KH bleiben muss, aber die Hauptsache ist, dass es ihm bald wieder gut geht.
Ich kann mir vorstellen, dass Du sehr erschöpft bist, ihr habt ja auch schon einiges mitgemacht. Ich drücke Euch ganz fest und denke an Euch, und wenn Du eine Schulter zum Ausheulen brauchst, dann sag mir Bescheid.

Euch ganz liebe Grüsse,

Rubina mit einer knatschigen einzahnigen Alba:zahnschmerzen:

Inaktiver User
19.12.2006, 09:45
Liebe Katja,

da bin ich auch sehr froh. :wangenkuss: Weihnachten wird einfach nachgeholt, hauptsache dem Kleinen geht es gut. Und welch gute Nachricht, dass er alles ohne Folgeschäden überstanden hat.

Meine Güte, was für ein Schreck. Kam das denn ganz plötzlich und woran habt ihr es gemerkt?

Bin ganz froh, dass mein Sohn gerade gestern gegen Menningokokken (ich kann mir das Wort auch nicht genau merken) geimpft wurde.

Man denkt immer, warum soll einem das passieren und dann ist es auch schon passiert.

Liebe Katja, alles Gute nochmal! Jetzt ist Philipp bald wieder gesund. Und du hast jedes Recht der Welt, ein paar Tränchen kullern zu lassen. So einen Schreck muss man ja auch erstmal verdauen.

Schneeweiss

Willauch
19.12.2006, 10:04
Katja, Gott sei Dank!

Der Kleine ist über den Berg! Ich bin so froh!!!!

Ich drück dich mal virtuell und sende von Philips Verlobten ein dickes Sabberbussi an den kleinen Helden :wangenkuss:.

:kuss: willauch

Heike_Liesel
19.12.2006, 10:28
Hallo,

Katkut:
Laß Dich drücken! Es wird sicher dennoch ein schönes Weihnachten. Dein Kleiner wird sich das schon wegstecken. Keine Sorge, unsere Kleinen sind besser, wie wir denken.

Lina ist nun auch übern Berg. Das Fieber ist weg, sie ißt und trinkt wieder normal. Der Arzt meinte, daß sie eine Halsentzündung hat und eben richtig krank sei-
Da sie aber nun heute den 3.Tag ohne Fieber ist, werden wir am Donnerstag wie geplant in den Osten reisen. Ich freue mich schon total drauf.

Ich habe deutlich abgenommen und fühle mich etwas matt. Aber es wird besser und mein Freund nimmt mir die Kleine auch mal für eine Stunde ab. Sie liebt es nachmittags spazieren gefahren zu werden. Noch schläft sie super gerne in ihrem Kinderwagen. Nur in der Wippe zieht sie sich nun vor.-
Ich glaube, daß sie bald richtig sitzen kann. Drehen passiert eher zufällig, oder mal mit Hilfe. Von Krabbeln keine Spur.

Caterchen
19.12.2006, 11:12
Katja, ich denke ganz fest an dich!!! Dein armer Philipp musste ja schon einiges wegstecken und das schafft er ganz bestimmt auch mit links - ist doch ein starker Junge.

allen anderen einen lieben Gruß
caterchen

Marie_128
19.12.2006, 13:44
Liebe Katja,

mensch das ist ja echt schlimm !!! Wieder soviel Angst und Sorgen und schon wieder ein Krankenhaus.:heul: :unterwerf:

Mir selber schießen bei den blossen Gedanken an Deine Situation auch die Tränen in die Augen. Wie schön, dass die Hirnwasseruntersuchung negativ war. :jubel: Wie hast Du die Entzündung eigentlich bemerkt??

Ich möchte Dich ganz arg drücken !!!!! Und denke fest an Dich und Deinen kleinen Helden.:wangenkuss:

@Heike
Lass Dich zuhause mal so richtig verwöhnen und Deine Kleine ganz viel mit Ihrem Papa schmusen und spazierengehen, damit Du Dich mal wieder richtig erholen kannst !!!

Ganz liebe Grüße
Martina

AnnaK
19.12.2006, 14:06
Liebe Katja,

welch eine Erleichterung, dass Ihr so schnell reagiert habt und Philipp über den Berg ist!

Lass' Dich trotzdem mal ganz fest drücken - Weihnachten mit Kind im Krankenhaus ist hammerhart. Ich erinnere mich gut an meine Gefühle letztes Jahr, die Angst, nicht rechtzeitig nach Hause zu können.

Haltet durch!
:blumengabe:
Anna

SanMartin
19.12.2006, 14:31
Oh Katja, da bin ich jetzt aber erleichtert! Musste sofort als erstes nach der Arbeit schauen, wie es euch geht.
Auch von mir einen festen Drücker an dich und den kleinen Philipp, wie traurig, dass er zu Weihnachten im KH sein wird, aber wie gut, dass er sich dort gut erholt. Puh, das war wirklich ein Schreck!

Ich drücke euch, SM

Heike, wie schön, geht es Lina wieder besser!

nosmoking
19.12.2006, 17:06
@Katkut1978

Hallo Katja,

mein Name ist Christine. Ich bin Aerztin und habe vor 3 Monaten auch einen kleinen Philipp bekommen, daher geht mir die Krankheit Deines kleinen Philipps natuerlich besonders nahe.
(Ich arbeite bereits wieder und lese normalerweise nur passiv in der Mittagspause dieses Forum mit, weil ich sonst zu beschaeftigt bin. Ich mache gerade Kaffeepause und habe mich nun extra registrieren lassen, damit ich Dir etwas Wichtiges schreiben kann).

Was mir eingefallen ist und was Ihr die Aerzte unbedingt fragen solltet, wenn das noch nicht geschehen ist: haben die Aerzte Euch Eltern prophylaktisch Antibiotika gegeben?

Meningokokken bevoelkern normalerweise die Nasenschleimhaeute in 20% der Bevoelkerung, die natuerlich nichts davon merken. Es wird als Troepfcheninfektion uebertragen und kann mehrfach passieren.
Daher gibt man normalerweise den Angehoerigen eines Patienten mit Meningokokken, die in derselben Wohnung leben, prophylaktisch Antibiotika, um eine eventuelle Kolonisation der Nasenschleimhaeute mit Meningokokken zu stoppen, so dass keine erneute Infektion auftreten kann.

Man gibt entweder Ciprofloxacin 500 mg als Tablette einmal oder Ceftriaxone 250 mg als Spritze einmal oder Rifampin 600 mg als Tablette zweimal taeglich fuer 2 Tage. Ich wuerde einmal eine Tablette Ciprofloxacin nehmen. Es hilft wirklich gut darin, erneute Infektionen zu verhindern (haben wissenschaftliche Studien gezeigt).

Ihr solltet die Aerzte im Krankenhaus danach fragen, wenn das noch nicht angesprochen wurde.

Falls die Aerzte das nicht wissen sollten (passiert manchmal bei denen, die sich nicht regelmaessig weiterbilden): vor 2 Monaten ist in dem weltbesten medizinischem Journal, dem New England Journal of Medicine, eine gute Zusammenfassung ueber Prevention of Meningococcal Disease erschienen (NEJM 2006; October 5th issue, 355: 1466-1473), den sie dann lesen sollten.

Eine Impfung wird zB bei Kindern unter 2 Jahren nicht empfohlen und auch sonst nur fuer Personen mit speziellen Risikofaktoren. Die Impfung wirkt auch nur fuer 1-3 Jahre, dann muss erneut geimpft werden. Diese Impfung lasse ich bei meinem kleinen Philipp zB nicht machen, obwohl ich sonst sehr fuer das Impfen bin.

also: Gute Besserung fuer Deinen kleinen Philipp und trotzdem schoene Feiertage.

Herzlichst, Christine (und Philippchen)

nosmoking
19.12.2006, 17:08
sorry, habe mich nicht extra registrieren lassen, sondern extra eingeloggt...

Willauch
21.12.2006, 09:36
Ihr Lieben,

ich verabschiede mich schon mal für einige Zeit, da wir morgen nach Hause fahren.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest mit euren Familien!:kerze:

Genießt die Zeit und erholt euch gut!

Katja, dir und deiner Familie wünsche ich trotz des riesen Schocks so kurz vor Weihnachten eine gute Zeit. Weihnachten könnt ihr bestimmt nachholen. Ich hoffe sehr sehr das Philip sich gut erholt und ihr ihn bald wieder mit nach Hause nehmen könnt. Fühl dich umarmt :wangenkuss:.

SM, dir und deinem MANN :smile: wünsche ich ein schönes Fest...nächstes Jahr sitzt unter dem Baum schon euer kleiner Zwerg:nikolaus: . Genauso wie bei dir Renili:smile: .

Elschen feiere schön:kerze: . Lass dich von deinem Mann verwöhnen und bitte bitte gib die Hoffnung nicht auf! Alles Liebe!

Rubina, Dreamie, Marie, Caterchen: Schöne Weihnachten mit euren Süßen Mäusen!

Heike dir wünsche ich ein schönes, vor allem gesundes Fest. Lina hat ja schon ganz schön was hinter sich :wangenkuss:.

Kvinna auch dir ein wunderschönes Weihnachtsfest. Ihr habt ja besonders viel zu feiern dieses Jahr:smile: . ich hoffe deinem Kleinen geht es gut.


Habe ich wen vergessen? Oh, ja: Eiserfeld! Falls du dies liest. Ich wünsche dir auch ein schönes Weihnachten und würde mich riesig freuen mal wieder von dir zu lesen.

Viele liebe Grüße von willauch mit Greta

Elschen
21.12.2006, 11:05
Hallo Ihr Lieben,

wollte mich vor Weihnachten auch nochmal melden.

Meine Güte Katja, was für ein Schreck. Gerade habe ich gelesen, was Ihr in den letzten Tagen durchgemacht habt. Ich bin so froh, dass es dem Kleinen besser geht und er über den Berg ist. Und: " . . . keine bleibenden Schäden . . " das ist wohl der schönste Satz, den Du in den letzten 20 Jahren gehört hast. Ich drück Dich ganz doll und wünsche Dir und Deiner kleinen Familie ein erholsames Fest.

Herzlichen Glückwunsch SanMartin zur Hochzeit. Die Bilder sind ja wunderschön und ihr seht beide total glücklich aus! Nun kannst Du ganz entspannt ins neue Jahr gehen und Dich auf Dein baby freuen! Ich freu mich für Dich.

Liebe Kvinna, ich habe gelesen, dass Du eins Deiner babys verlohren hast. Das tut mir furchtbar leid. Du wärst ein wundervolle Zwillingsmama geworden. Sicher bist Du traurig und darum drück ich Dich garz lieb. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du in den nächsten 9 Monaten von schlimmen Nachrichten verschont bleibst und Du eine schöne Schwangerschaft hast und ein gesundes baby bekommst. Ich denk an Dich!

Ihr Lieben, vielen Dank für die vielen lieben Grüsse und Drücker - sogar eine PN habe ich bekommen. Mir geht es im Moment nicht besonders - aber unterkriegen - nee, nicht mit mir! Ich bin zwichen Weihnachten und Neujahr mit meinem Mann auf Usedom. Wir haben ein Wellnesshotel gebucht und werden uns einfach erholen. Es sind nur ein paar Tage, aber ich freue mich schon riesig. Im nächsten Jahr geht es dann mit der ICSI weiter. Wir haben bereits mit der Ärztin gesprochen und fühlen und gut aufgehoben.

Für mich ist heute mein letzter Arbeitstag in diesem Jahr und ich weiss nicht, ob ich vor dem 02.01. nochmal an einen Rechner komme. Darum wünsche ich Euch allen ein schönes Weihnachtsfest, wundervolle Stunden mit den Menschen, die ihr liebt! Vor allem Gesundheit wünsche ich Euch und Euren Lieben.

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
21.12.2006, 22:07
Ihr Lieben,

Ich wünsche Euch auch jetzt schon mal ein frohes Weihnachtsfest:nikolaus:, viele grosse Kulleraugen Eurer Babies vor dem Weihnachtsbaum:ooooh:, eine besinnliche Zeit:kerze:, viele Geschenke und einfach Harmonie, Gesundheit und Liebe. Ich hoffe, Ihr alle verbringt schöne Festtage und rutscht gut ins neue Jahr und auf das wir uns im neuen Jahr genauso viel lesen wie in diesem (und vielleicht sogar treffen !!!), auf viele Babies und einfach ganz viel Freude, Glück und Gesundheit, Euch und Euren Familien.

@willauch, caterchen, dreamie, heike, marie, sternchen: Geniesst das erste Weihnachtsfest mit Euren lieben Babies, in 2-3 Jahren wird es dann so richtig aufregend, wenn sie kapieren, wer der Weihnachtsmann ist :nikolaus:
Von jetzt an schicken wir diese dämlichen Zahnschmerzen und andere Problemchen über den Jordan und geniessen einfach die tolle Zeit mit unseren Schätzen !

@Katja: Dich und Deinen Philipp drücke ich ganz besonders und auch wenn Ihr Weihnachten im Krankenshaus verbringt, Dein kleiner Schatz ist in guten Händen und das er ein ganz starkes Kerlchen ist, hat er dieses Jahr schon mehrmals bewiesen :kuss:

@Elschen: Ich bewundere immer wieder Deinen einzigartigen Optimismus und drücke Dich auch ganz fest. Ich wünsche Dir und Deinem Mann eine schöne Zeit auf Usedom und gute Erholung, das habt ihr Euch verdient. Das neue Jahr wird Euch sicherlich viel Glück bringen, ich wünsche es mir so sehr für Dich.

@kvinna: Ich hoffe, es geht Dir gut und schonst Dich ganz doll, ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest und eine unbeschwerliche SS. Lass bald wieder von Dir hören.

@Denise: Wenn Du hier noch lesen solltest, dann fühle Dich auch von mir gedrückt und ich denke an Dich.

@Carolin: Habe Dich nicht vergessen, lass doch mal wieder was von Dir hören, Süsse.

@SanMartin und Renili: Euch beiden wünsche ich wunderschöne SS-Wochen und wie willauch schon sagte, nächstes Jahr dürft Ihr auch schon in die grossen Augen Eurer Kinder gucken, wenn die vielen Lichter am Weihnachtsbaum angehen.

@sonnensterne: Alles Gute für die Geburt, vielleicht wird es ja doch ein kleiner Weihnachtsmann ? Ich freue mich jetzt schon, bald von Dir zu lesen.

Ich hoffe, ich habe keinen vergessen und wenn doch, dann schreibe ich später weiter, liebe Weihnachtsgrüsse auch an die stillen Leser/innen.

Leider ist mein Papa heute abend ins Krankenhaus gekommen, er hat neben den starken Nebenwirkungen der Chemo Fieber bekommen, morgen erfahren wir mehr. Es tut so weh zu wissen, dass mein Papa leidet.

Liebe Grüsse,
Eure Rubina

Caterchen
22.12.2006, 12:05
Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche euch auch allen ein frohes, besinnliches und friedliches Weihnachtsfest mit euren Lieben. Für die meisten von uns ist es dieses Mal ein ganz besonderes Weihnachten mit unseren Kindern und das sollten wir ganz besonders genießen. Katja, dir, deinem Mann und Philipp wünsche ich ganz besonders alles, alles Gute - ihr könnt Weihnachten bestimmt bald nachholen! Unseren Schwangeren wünsche ich vor allem stressfreie Weihnachten - lasst euch richtig verwöhnen, nächste Weihnachten ist´s dann nicht mehr so ruhig ;-)
Elschen und Carolin: Ihr werdet im neuen Jahr ganz bestimmt ganz schnell schwanger!!!

Denise: Ich denke so oft an dich, hoffentlich geht es euch gut!!?

Den Kranken und kranken Vätern alles, alles Gute und gute Besserung. Rubina: ich drück dich ganz fest

Wir waren gerade bei der U4. Lukas gehts gut, er gedeiht prächtig und bringt jetzt bei knappen 63 cm 7040 Gramm auf die Waage - ist aber voll im Rahmen und somit mache ich mir darüber keine Gedanken. Die ersten zwei Impfungen haben wir jetzt auch hinter uns gebracht. Es wurde gleichzeitig die 6-fach -Impfung und die Pneumokokken-Impfung gemacht. Bin gespannt wie er das verträgt.

So, ich verabschiede mich bis nach Weihnachten - vielleicht auch bis ins nächste Jahr. Wenn ich mich also nicht melde wünsche ich Euch schon mal einen guten Rutsch. Kommt gut in ein gesundes, glückliches und sorgenfreies Jahr 2007. Apropos: Was habt ihr für Silvester geplant? Bleibt ihr alle brav daheim oder unternehmt ihr was mit Kind?

LG
caterchen

Wuff
22.12.2006, 13:31
Katja
ich denk an Dich und Deine Familie!!!
Fühle Dich gedrückt
Wuff

Inaktiver User
23.12.2006, 16:04
Hallo, ich bin jetzt mal kurz nach Hause, neue Klamotten holen, seit Dienstag liegt Philipp nicht mehr auf der Intensiv, so daß ich wenigstens mit drin bleiben kann.

Alle Befunde bzgl. Hirnhautentzündung waren negativ - ich weiß nicht, ob Glück oder nicht bzw. was das geringere Übel ist.. Jedenfalls ist ab Mittwoch das Fieber wieder ins Unermeßliche gestiegen (Philipp war nur mit Fiebersaft für 2 Stunden fieberfrei zu kriegen), tja und dann kamen viele weitere Anzeichen: Erkältung, Bindehautentzündung, Ausschlag (mein kleiner Räuber sah aus, überall rote große Flecken), geschwollene Lympfknoten, gerötete Hand- und Fußflächen und der Entzündungswert im Blut ist weiter gestiegen. Seit gestern haben wir die Diagnose: Kowasaki-Sydrom, d.h. wenn ich das richtig verstanden habe, arbeitet so der eigene Körper gegen einen.
Seit gestern wird er behandelt - er hat ne 12stündige Infusion mit Imungloboli oder so ähnlich bekommen (irgendwelche Stoffe aus Fremdblut) dazu bekommt er eine hohe Dosis an Aspirin zur Blutverdünnung, weil sich dieses Syndrom auf die Herzgefäße legen kann.
Seit gestern abend ist Philipp nun fieberfrei, der Ausschlag ist weg und auch die bindehautentzündung ist besser (jedenfalls sind die Augen schon rosa).
Auch wenn es sich alles schlimm anhört, ich bin jetzt froh, daß die Ärzte wissen, was es ist und sie es behandeln können. Diese Ungewissheit der letzten Tage war schlimm und wenn Philipp nicht mehr fiebert in den nächsten 2 Tage, können wir auch noch dieses Jahr nach Hause.

@all
Danke für eure lieben Worte.

@auch Philipp-Mama (sorry, hab deinen BriCom-Namen vergessen)
Danke für deine Worte. Diese Prophylaxe haben wir genommen. Wir hatten am Sonntag wirklich eine Super-Ärztin, die uns gleich drauf hin gewiesen hat.
Kennst du dich aus mit diesem Sydrom? Was weißt du dazu? Irgendwie erfährt man nicht viel von den Ärzten, scheint wohl ziemlich selten zu sein.


So, jetzt wünsche ich allen Schreiberinnen und stillen Mitlesern ein schönes Weihnachtsfest (wir werden es nachholen, wenn Philipp zu Hause ist, schließlich kennt er ja den Kalender noch nicht :smirksmile:). Genießt die Zeit mit der Familie!

LG Katja

Inaktiver User
23.12.2006, 16:05
PS:
Ich soll euch ganz lieb von Sternchen grüßen, ihr geht es gut, nur hält Vincent sie ganz schön auf Trab (er ist seiner Entwicklung weit voraus), so daß sie nicht mehr dazu kommt hier zu schreiben.
LG Katja

Marie_128
23.12.2006, 16:14
Hallo zusammen,

natürlich auch von uns :nikolaus: WUNDERSCHÖNE WEIHNACHTEN EUCH ALLEN :kerze:

@Katja
Schön von Dir zu hören und ich drück Euch weiterhin die Daumen, dass es Deinem Kleinen ganz bald wieder richtig gut geht. Auf jeden Fall ist es schonmal prima, dass die Diagnose klar ist.

@Elschen
Nächstes Jahr wird DEIN Jahr ... GARANTIERT. Ich bin ziemlich von Deinem Optimismus beeindruckt. Hut ab !!!!

@Rubina
Deinen Vater und Dich werde ich ganz feste in meine Gedanken an Weihnachten einschließen. Ich hoffe ganz dolle, dass es ihm bald wieder besser geht.

@alle Anderen
Genießt die Feiertage und laßt Euch bloß nicht zu sehr stressen

Ganz lieben Gruß
Marie & Familie

Inaktiver User
23.12.2006, 17:18
Huhu ihr Lieben!

Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest! Ihr seid eine tolle Truppe.

Katja, an dich werde ich ganz besonders denken und an den kleinen Philipp natürlich. Gut, dass ihr jetzt wisst, was los ist.

Alles Liebe und Gute!

Schneeweiss

nosmoking
23.12.2006, 19:52
Hallo Katja,

ach herrje, ich weiss wirklich nicht, was schlimmer ist, eine Meningokokken-Meningitis oder das Kawasaki-Syndrom.

aber Ihr habt Glueck gehabt, dass die Aerzte das so schnell erkannt haben. Es ist tatsaechlich relativ selten und tritt vor allem in Japan auf, daher auch der Name. Ist auch eine relativ neu entdeckte Krankheit, wurde erst 1967 von Dr. Kawasaki in Japan beschrieben.

Ich bin 1991 noch als Studentin mal im Zug in einem Abteil mit einer Kinderaerztin gefahren, die zu einem Kongress fuhr, um einen Vortrag ueber das Kawasaki-Syndrom zu halten. Damals war die Krankheit noch sehr, sehr unbekannt in Deutschland, und die kleine Tochter dieser Aerztin waere fast daran gestorben, weil es so lange gedauert hat, bis die Aerzte (Mutter mit eingeschlossen) es diagnostiziert haben. Die Mutter beschloss daraufhin, ihre Erfahrungen in einem Vortrag weiterzugeben.

Es ist eine akut auftretende Autoimmunerkrankung mit unbekannter Ursache, wo sich Autoantikoerper gegen die Blutgefaesswaende bilden. Es tritt vor allem in Kindern juenger als 5 Jahre auf. Zum Glueck, und im Gegensatz zu anderen Autoimmunerkrankungen, erkrnken die meisten Kinder nur einmal daran, dh wenn Euer Philipp das hinter sich hat, wird er es hoechstwahrscheinlich nicht noch einmal bekommen.

Die grosse Gefahr sind, wie Euch die Aerzte schon gesagt haben, die Herzkranzgefaesse. Unbehandelte Patienten kriegen zu 25% einen Herzinfarkt-als Kleinkind!!! daher wird das hochdosierte Aspirin gegeben.
Aber da es so schnell erkannt worden ist und richtig behandelt, sollte Euer Philipp nicht davon bedroht sein.
Trotzdem, aber das werden die Aerzte Euch noch sagen, sollte Philipp zur Nachsorge am besten bei einem Kinderkardiologen gehen, damit eventuelle Schaedigungen des Herzmuskels oder der Herzkranzgefaesse dann festgestellt und entsprechend therapiert werden koennen.

Das IVIG, was Philipp offensichtlich kriegt, sind alle moeglichen Antikoerper, die aus Fremdblut gewonnen wurden. Sie fangen die Autoantikoerper ab.

Ich habe damals gelernt, dass mit Impfungen gegen Masern, Mumps, Roeteln und Varicella bei Kindern, die eine Kawasaki-Erkrankung durchgemacht haben, mindestens 1 Jahr nach Abklingen der Symptome gewartet werden sollte.

Viel Glueck, schoene Feiertage und besonders fuer Philipp ein froher gesundes Neues Jahr.

Deine Christine mit ihrem kleinen Philipp

MarieHelen
23.12.2006, 20:39
Liebe Katja,

alles, alles Gute für Dich und den kleinen tapferen Philipp!!!

Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr für Euch alle!
MH

Renili
24.12.2006, 16:18
Hallo Mädels,

jetzt konnte ich mich die letzten 2 Wochen nicht melden, da wir ganz spontan DSl light bekommen haben, ich jetzt auch mit dem Laptop surfen kann und wir erst seit gestern wieder ins Internet kommen !

Aber ich wollte es mir nicht nehmen lassen euch allen, euren Familien, den Krümeln und euren Babys Frohe Weihnachten zu wünschen !

Also Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das aufregende Jahr 2007 !!!:kerze: :kerze: :kerze:

Mir geht es noch ausgezeichnet und ich denke, dass wir ( ich und der Krümel ) bis 2007 durchhalten werden.:jubel:

Ich hoffe, dass es euch allen gut geht und dass es Philipp bald besser geht (Katja, ich muss noch nachlesen, was los ist, ich wünsche euch deshalb ganz besonders frohe Festtage)

Alles Liebe, eure Renili





Bis bald, liebe Grüße, eure Renili

Wuff
26.12.2006, 10:01
Liebe Katja!
Schön das der kleine Phillip von der Intensivstation runter ist und Du bei ihm sein kannst.
Danke liebe Christine für Deine Erfahrungen, ich glaube das hilft sehr.
Fühl Dich gedrückt Süße!!!

Wuff

Renili
27.12.2006, 15:53
Hallo Ihr Süssen,

habt ihr Weihnachten gut überstanden ?

Am Schlimmsten finde ich immer das viele Essen, danach geht es mir oft gar nicht gut, habe Magenschmerzen und fühle mich zu vollgefressen. Aber damit ist nun wieder Schluss. :freches grinsen: :freches grinsen:

Ansonsten waren es schöne ruhige Festtage im Kreis der engsten Verwandten. Ich muss sagen, mein Schatz und ich versuchen wirklich die letzten Stunden und Tage zu zweit noch zu genießen und es gelingt uns sehr gut.
Ich möchte den Kleinen jetzt auch noch nicht und fühle mich noch pudelwohl.

Mein Wunschtermin wäre der 14. JANUAR, weil ich 1 Monat davor Geburtstag habe und der Papa 2 Monte davor. Das kann man sich dann gut merken.

Außerdem hoffe ich, dass ich zu diesem Zeitpunkt dann endlich richtig bereit für dieses kleine Wesen sein werde. Alles ist immer noch sooooo unwirklich !

Ist schon komisch, heute haben wir noch den Stubenwagen von Schatzis Bruder geholt und diese Woche noch den Kinderwagen und dann ist wirklich alles fertig.

Nur die Kliniktasche, die werde ich erst nach dem 01.01. packen, weil ich Angst habe, es könnte sonst schon früher losgehen ? Die Macht des Unterbewusstseins !

@ Katja: Diese Krankheit hatte letztes Jahr der damals 1 jährige Sohn einer Freundin. Der Verlauf war wie bei euch. Erst wusste niemand so richtig was los ist und dann die selbe Diagnose. Nun ist er wieder kerngesund, aber 1 Woche lang stand es gar nicht gut um ihn.
Irgendwie bekämpft der Körper sich dabei selbst bzw. bildet gegen sich selbst Abwehrstoffe.
Ist echt krass, was neuerdings für merkwürdige Erkrankungen auftreten, die anscheinend auch immer häufiger werden.

Ich wünsche euch auf jeden Fall, dass es Philipp bald schon wieder viel besser geht und er wieder mit nach Hause darf.

Euch allen liebe Grüße
Renili (ab Morgen 39. SSW, Et. 12.01.2007, + 12 kg)

Inaktiver User
28.12.2006, 17:27
Hallo,
seit gestern abend sind wir wieder zu Hause. Philipp hat am Samstagabend nochmal kurz aufgefiebert, aber dann ist es weg geblieben, zum Glück. Ich weiß nicht, wieviel Zäpfchen und Fiebersaft er in der letzte Woche bekommen hat.
Wir sind zwar alle noch ziemlich kaputt, aber das wird schon wieder! Aber es war auch ne Horrorwoche-

@Schneeweiß
Ich glaube, du hattest gefragt, wie man sich Meningokokken einfangen kann.
Das soll recht einfach sein, da es sich ja um eine Tröpfcheninfektion handelt, reicht es aus im Supermarkt zu sein oder über den Weihnachtsmarkt zu schlendern.
Und irgendwie hat wohl jeder die Erreger in sich und bei manchen bricht ne Hirnhautentzündung aus und bei manchen eben nicht.
Wir werden auf alle Fälle auch impfen, aber es wird erst ab einem Jahr empfohlen.

@Marie
Hirnhautentzündung: Es gibt leider die unterschiedlichsten Symptome, und bei Babys sind sie nochmal anders.

Philipp fing Samstagabend an zu fiebern und hat sich vor Bauchschmerzen gewunden. Als wir das Fieber mit Zäpfchen nicht runterbekommen haben, sind wir das erste Mal ins KH gefahren - leider war dort ein blöder Arzt, der uns wegen Blähungen nach Hause geschickt hat. So, nachdem am Sonntag das Fieber immer weiter gestiegen ist, haben wir abends beschlossen, nochmal ins KH zu fahren (unter der Gefahr, daß sie uns wieder lächelnd nach Hause schicken). Im KH war dann die Temp. schon bei 39,6 und er hat angefangen, rote kleine Punkte zu bekommen. Der KiA dort hat erst Scharlach vermutet, Test war aber negativ, dann hat er ein kleines Blutbild gemacht, wo festgestellt wurde, daß der Entzündungswert zu hoch ist. Dann hat er sofort die Stationsärztin gerufen (die zum Glück SUPER war), sie gleich geguckt, Philipp hat mittlerweile den Ausschlag am ganzen Körper und geschwollene Gelenke. Und vereinzelt habe sich diese roten Punkte nicht mehr wegdrücken lassen - Einblutungen. Dann wurde es hektisch, Abnahme Hirnwasser, großes Blutbild, Zugang und dann rauf zur Intensiv und sofort Anitbiotika. Die Ärztin hat so gezittert, aber sie war toll, trotz der ganzen Aufregung hat sie uns über alles aufgeklärt und uns beruhigt. Schade, daß sie im KH arbeitet, sie wäre meine Kinderärztin!
Die Anzeichen für das Kawasaki-Syndrom sind wohl denen der Hirnhautenzündung sehr ähnlich, im Anfangsstadium.

@Christine
Danke für deine Erfahrungen! Weißt du, wo ich noch mehr dazu nachlesen kann?
Die Ärzte meinen, die Schädigungen am Herzen können auch zeitversetzt auftreten - was heißt hier aber zeitversetzt? Nach 1 Monat, 1 Jahr, 10 Jahre?
Die Ärzte meinen zwar, daß das bei Philipp eigentlich nicht zu erwarten sei, eben weil es rechtzeitig war, aber ein bißchen mehr Aufklärung hätte ich mir im KH halt doch erhofft.
Und ich weiß nicht, von den ASS kriegt Philipp zur Zeit bis 6.1. 3mal 200mg am Tag. Und ab 7.1. wird es drastisch gesenkt auf 3mal 10mg pro Tag. Ist der Unterschied nicht so heftig? Ich hätte gedacht, die senken die Dosis so Schritt für Schritt.

So, jetzt hab ich viel zu viel geschrieben,
ich hoffe, ihr hattet ein schönes Fest
LG Katja

Heike_Liesel
29.12.2006, 10:00
Hallo Zusammen,


Katkut:
es ist ja echter Horror was ich hier lese. Mensch, da bin ich aber froh, daß ihr zwei so schnell reagiert habt. Es ist toll, daß es hier so gute Leute gibt, die einem ihrem Wissen bereichern und vorallem die Angst nehmen.

Nach der harten Grippe bei Lina, war der Klimawechsel genau das Richtige. Sie schlief viel auf den Fahrt in den Osten und war ein super fröhliches Kind. Keine Probleme! Sie hat unheimliche Fortschritte gemacht und hat uns ein super schönes Weihnachten beschert. Wir waren sehr viel mit ihr spazieren, manchmal dreimal am Tag und das hat sie immer sehr genossen. Das Liegen im Kinderwagen ist kein Problem, leider wird sie bald zu groß sein dafür.

Ich hoffe Euch allen geht es gut?

nosmoking
29.12.2006, 16:59
Hallo Katja,

schoen, dass es Deinem Philipp so gut geht und er wieder daheim ist.
Ich bin leider keine Kinderaerztin, daher moechte ich auf Deine Fragen nicht naeher eingehen, damit ich Dir keine falschen Informationen gebe. zB die Meningokokkenimpfung wird von Land zu Land verschieden gehandhabt. In Deutschland impft man ab 1 Jahr, in Amiland erst mit Eintritt in die High School, da dort Meningokokkeninfektionen bei juengeren Kinder fast nicht vorkommen. Dafuer gibt es Pneumokokkenimpfungen dort wohl recht oft, daher wird schon bei 2 Monaten alten Babys dagegen geimpft.

bei wikipedia ist das Kawasaki-Syndrom ganz gut beschrieben und bei www.ahc-net.at ebenfalls.

Wart Ihr in einer Uniklinik? oder war es ein normales Krankenhaus?
Kinderkardiologie gibt es meistens nur an Unikliniken. Die Kinderkardiologen sollten sich aber dann mit Kawasaki und dem Herzen auskennen.
Ein normaler Kinderarzt ist mit diesen speziellen Fragen zu Herz und Kawasaki vermutlich ueberfordert. Wenn es irgend geht, wuerde ich einen Kinderkardiologen aufsuchen.
In der Kinderkardiologie der Uniklinik Heidelberg machen sie eine Langzeitstudie mit Ultraschalluntersuchungen an den Herzen von Kindern, die das Kawasaki-Syndrom hatten. Haben da auch einen Preis gewonnen.


Viele liebe Gruesse von Christine und Philippchen

nosmoking
29.12.2006, 17:05
@Katja

guck mal unter www.herzstiftung.de/pdf/zeitschriften/HB2_06Sprechstunde.pdf
da steht auch noch mal etwas zu Kawasaki.

Gruss, Christine

Eiserfeld
29.12.2006, 19:09
Hallo Ihr Lieben,

ich wollte auch nochmal ein Lebenszeichen von mir geben, nich das ihr noch denkt ich hätte euch vergessen.
Ich denke oft an euch, aber da es bei mir nichts neues gibt und ich trotz Tabletten keinen Eisprung habe und somit die Chance auf eine SS sehr gering ist, ziehe ich mich aus dem Thema etwas zurück um nicht durchzudrehen.
Ansonsten geht es mir gut und es ist alles beim Alten.
Ich denke viel an euch und an die Zwerge und besonders viel an dich Elschen, ich bewunder dich und deine Stärke immer wieder und das gibt mir Kraft.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch wir lesen uns nächstes Jahr wieder, fühlt euch alle lieb gedrückt.

Inaktiver User
29.12.2006, 20:54
Liebe Eiserfeld,

wollte nur schnelle ganz viele, liebe Grüße da lassen.:wangenkuss: Ich lese nämlich immer sehr, sehr gerne von dir.

Schneeweiss

Willauch
29.12.2006, 22:27
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt die Feiertage alle gut "überstanden"?

Katja, ich bin sehr froh zu lesen, dass Philip aus dem gröbsten heraus ist! Unglaublich was es alles für Krankheiten gibt!! Und WIE gut, dass die Ärzte so schnell herausgefunden haben was ihm fehlt! Ganz viele dicke :wangenkuss: von mir und Greta.

Huhu Eiserfeld: Wie schön mal wieder von dir zu hören. ich wünsche dir und deinem Mann sehr sehr, dass du nächstes Jahr wieder einen ES bekommst und wir mit dir hibbeln dürfen :wangenkuss:.

Hallo Heike schön, dass es Lina so gut geht.

Unser erstes Weihnachten als Familie war sehr schön und Greta hat mit hochroten Backen an all ihren Päckchen gerissen bzw. erst mal die Verpackungen in den Mund gesteckt. War schön!

Leider sind bei mir über die Feiertage auch ein paar nicht so schöne Sachen passiert. Die Freundin von mir, die im August bei ihrer ersten IVF schwanger wurde, war gerade eine Woche im KH, da sie Frühwehen hatte (und das in der 25.Woche!!) Gott sei Dank konnten die Wehen gestoppt werden und wir hoffen und bangen jetzt das der Kleine noch lange lange durchhält!

Ausserdem war meine kleine Nichte sehr krank über die Feiertage. Sie hatte 41 Grad Fieber das sich keiner erklären konnte. Wir hatten zweimal den Notarzt da, weil das Fieber teilweise extrem schnell wieder gestiegen ist (wir haben der Kleinen einmal sogar Eisbeutel auf den Kopf gelegt). Und wisst ihr was wahrscheinlich die Urasache war? Ich konnte es nicht glauben: Sie hat innerhalb dieser paar Tage DREI Backenzähne bekommen...:freches grinsen: Das ist doch echt der Hammer...naja wir waren dann alle sehr sehr erleichtert...

Nun bin ich froh, dass wir wieder zu Hause sind und genieße die freie Zeit mit meinem Mann.

Was macht ihr alle so an Silvester?

Ich drück euch alle,

bis bald!

Lg willauch

Willauch
30.12.2006, 20:34
Hallo Mädels,

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Silvester und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2007!!!

Liebe Grüße von willauch

Rubina
01.01.2007, 03:47
Ich hoffe, Ihr seid alle vergnügt in das neue Jahr hereingerutscht und wünsch Euch vor allem viel Glück, Liebe, Gesundheit und ganz viel Spass mit Euren zuckersüssen Babies und vor allem den zukünftigen Mamis alles Gute.

Jetzt ist es da, das neue Jahr, und ich hoffe, wir bleiebn uns alle behalten,

Molts d´anys (mallorquinisches Sprichwort wie "Viele Jahre"),
Rubina

Renili
02.01.2007, 12:08
Ich wünsche allen ein gutes, zufriedenes und vor allem gesundes Jahr 2007 !!!

@ Katja: Bin froh zu hören, dass sich bei euch alles wieder zu normalisieren scheint. Ich hoffe, der Kleine wird die Krankheit gut überwinden ohne etwas zurückzubehalten.

@ Willauch: Ich wünsche deiner Freundin, dass das Baby noch ganz lange im Bauch bleibt und gesund und munter zur rechten Zeit zur Welt kommt. :allesok:

Meine Freundin ist jetzt in der 9. Woche, bisher alles kompliktionslos. es wäre für mich auch ein totaler Schock, wenn irgendetwas schief gehen würde !

Ich bin nun überglücklich, dass ich doch in den Genuss von Elterngeld kommen werde. Der Antrag liegt bereits hier zu Hause.
Der Kinderwagen (Hartan Skater x) ist nun auch da und es ist alles vorbereitet.
Nun wird es wohl auch mal Zeit die Kliniktsche fertig zu machen.

Gibt es etwas Bestimmtes, auf was die Schon-Mamas nicht verzichten mochten, was im Klinikkoffer unbedingt sein sollte ?

Ich bin ja wirklich mal gespannt, wann es losgeht. Gibt es irgendwelche Vorboten, die die anstehende Geburt ankündigen ?
Ich weiß noch, dass Willauch kurz vorher Durchfall hatte. :freches grinsen: Außer den Kindsbewegungen ist bei uns noch alles ruhig !

Renili (29 Jahre, ET: 12.01.2007, +12,5 kg)

Wuff
02.01.2007, 12:34
Hallo Renili,
lieben Gruß von nebenan.
Juchuh, Du hast es geschafft!!!Das Elterngeld...hab so an Dich gedacht!!!!

Kannst Du mir sagen wo man einen Antrag zum Elterngeld herbekommt???
Wird der einem g.g.f. zugeschickt???

Inaktiver User
02.01.2007, 18:26
Allen ein schönes neues Jahr!!!!!!!!!
-----------------------------------------

@Carolin
Soooooooooo schön etwas von dir zu hören, ich vermisse dich hier so. :kuss:
Habt ihr euch schon an eine KiWu-Klinik gewendet, die haben vielleicht mehr Erfahrung mit dem PCO(?)-Syndrom?
Du und Elschen, Kvinna natürlich auch ihr seid so tapfere Frauen, ich weiß nicht, ob ich damit so umgehen könnte, ihr habt einfach nur Respekt verdient.

@Christine
Danke für die Infos! Deinen Tipp mit dem Kardiologen werde ich auf alle Fälle befolgen, der im KH war nicht wirklich der Hit.
Aber erzähl doch mal mehr von dir und Philipp? Ihr würdet ja gut hier reinpassen, altersmäßig und so! Und männliche Verstärkung brauchen wir hier sowieso!

@Sonnensterne
Und hälst du deinen 2. Sohn schon in den Armen oder läßt er sich Zeit?

@Kvinna
Wie geht es dir? Meld dich mal wieder!

@Renili
Alles Gute für den Countdown! Ab sofort ist tägliche Meldepflicht angesagt!
Schlafoberteil mit Knöpfen, Still-BH fand ich wichtig!

Bei Philipp ist pünktlich in der Neujahrsnacht der 2. Zahn durchgebrochen, es sieht so süß aus!
Und seit wir aus dem KH lacht er wieder so viel, scheckert mit einem, dreht sich in alle Richtungen - nur mit dem Einschlafen haben wir leichte Probleme, zur Zeit schläft er nur bei uns im Bett händchenhaltend ein. Irgendwie find ich es ja süß, aber auf Dauer ist es halt nicht so gut. Und mit den Tabletten wird es auch immer schwieriger, aber die große Menge bekommt er nur noch bis Samstag.

So, war sonst noch was Neues? ... Mir fällt nichts ein.
LG Katja

SanMartin
02.01.2007, 19:36
Hallo ihr Lieben!

Wünsche euch allen ein glückliches, gesundes und spannendes 2007!
Wie schön, Katja, gehts Philipp wieder gut! Ich bin ja so erleichtert!

Ich bin momentan irgendwie ganz erschöpft, war bis gestern die ganze Zeit unterwegs bei Freunden und Familie, was sehr schön war, aber eben auch ein bisschen anstrengend.
Gestern Nacht hatte ich plötzlich 2 richtige Wehen, ui, da hab ich mich erstmal erschrocken und mein Kleines ganz fest in den Arm genommen. Sowieso merk ich den Bauch momentan fast ständig und ich glaube, er ist nochmal gewaltig gewachsen.

Mit der Babyausstattung sind wir nun schon ne ganze Ecke weiter, schön!
Sagt mal, hattet ihr von Anfang an so Dinge wie Fläschchen, die Dampfgeräte dazu, Abpumpgerät?

Liebe Grüsse euch allen, bis bald, SanMartin (33ste Woche)

Renili
02.01.2007, 21:47
Hallo,

@ San Martin: Ohje, richtige Wehen ! Warst du deswegen beim Arzt ? Ich glaube, ich hätte mich auch sehr erschrocken.

Ich habe momantan sehr oft einen harten Bauch und ich hatte auch schon ein paarmal fieses Ziehen im Unterleib. Habe überlegt, ob das der Muttermund sein könnte. Leider habe ich aber erst am 11.01. den nächsten FA-Termin. Aber wenn es nun losgehen würde wäre es ja vollkommen in Ordnung, deshalb warte ich geduldig weiter ab, was passiert.

Bezüglich Fläschchen und Milchpumpe hatte ich meine Hebi mal gefragt und sie sagte, dass man evtl. ein Fläschchen zu Hause haben sollte, falls es mal nötig wird Tee zu geben oder anderes zu trinken, aber mehr sind keinesfalls notwendig, wenn man stillt. Stillpumpe kann man auch noch schnell bekommen, wenn es mit dem Stillen klappt, aber viele Frauen benutzen wohl gar keine Pumpe und da sei es rausgeschmissenes Geld.

Was sagen die Stillmamis ?

Keime von Flasche und Schnuller werde ich wohl im Kochtopf abtöten. Aber auch hauptsächlich deshalb, weil wir eine sehr kleine Küche haben und ich nicht noch mehr herumstehen haben möchte.

Guck doch mal bei Babyzimmer.de und dort den Erfahrungsberichten der Mamis bezüglich wichtigen Sachen und Fehlkäufen. Ich fand diese Seite sehr hilfreich.

@ Katja: Och süss, der erste Zahn. Das sieht sicher super goldig aus.
Danke für den Tipp, Schlafanzug mit Knöpfeleiste vorne am Oberteil und Still-BH liegt schon bereit. Habe aber erst einen ! :wie?:

Sonst noch was Wichtiges ? Morgen wird die Tasche gepackt.

@ Wuff: Schön hier von dir zu lesen !
Den Elterngeldantrag gibt es bei uns beim Versorgungsamt. Ich habe ihn mir auch zuschicken lassen, damit ich ihn nach der Geburt gleich fertig machen kann. Müsste also bestimmt bei dir auch klappen.

Liebe Grüße, Renili

Heike_Liesel
03.01.2007, 11:07
Hallo,

Katja:
Ich kann mich Dir nur anschließen! Lina ist super genial drauf, aber abends haben wir einpaar Probleme beim Einschlafen.
Und dann schlafen wir nachts immer Händchen-haltend.
Das ist so süß... aber ich habe echt Angst, daß ich sie mal nie aus meinem Bett rauskriege. Erst die wochenlange Grippe, jetzt die Zähnchen. Ich weiß auch nicht, ob ich das vielleicht selbst zu sehr genieße. :)

Ansonsten gehts uns allen super gut. Lina hat kräftig Spaß und stramplet wie blöd. Wir kämpfen immer beim Anziehen auf dem Wickeltisch mit ihr. Sie will vom Arm aus immer runter, aber kann noch nichts- außer auf dem Bauch zu liegen und mit den Arm zu rudern. Zurück kommt sie auch noch nicht, aber das ist nur ein Frage von wenigen Tagen, wie es aussieht.

Renilil: wichtig finde ich, eigene Binden! Die im KH sind furchtbar! große Unterhosen.viele T-shirts, denn ich hatte richtige Hitzewallungen. Tagebuch/ Fotoapparat
Anzeichen, daß es wicklich losgeht, daß man sich komplett entleert! (Durchfall, Erbrechen) Ich hatte einen Tag vorher in einem Supermarkt etwas Beklemmungen, Angst, Schwindel, schlecht ... empfunden. Das dauerte etwa 20 Minuten!
Aber verlaß Dich ganz auf Dein Gefühl.

Marie_128
03.01.2007, 21:07
Hallo zusammen,

wir wünschen Euch allen eine FROHES NEUES JAHR !!!

@Katja
Schön, dass Dein Kleiner wieder daheim ist und ich will mal hoffen, dass Ihr auch bald einen guten Kardiologen findet.

Mit Rebecca ist es momentan auch fast das gleiche ... sie möchte nur noch in unserem Bett schlafen. Momentan lass ich das noch zu weil es war in letzter Zeit viel los und wir waren fast nonstopp unterwegs. Auch wenn ich sie immer erstmal in ihr Bettchen lege und sie dort erstmal 2 Stunden schläft, kommt sie dann nur zwischen uns zur Ruhe.

@Renili
Also ich hab mir auch erstmal nur 2 Teefläschen besorgt und auskochen kann man diese auch problemlos erstmal so. Ich glaub so ein Sterilisator lohnt sich nur für Flaschenkinder.

Die Milchpumpe hat ich dagegen recht häufig benutzt. So konnte mein Mann die Kleine auch mal füttern, wenn ich zur Rückbildung bin und außerdem hat das ihre Bindung gestärkt, weil am Anfang war Rebecca sehr stark auf mich fixiert und hat sich kaum von ihrem Vater auf dem Arm nehmen lassen. Das haben wir mit dem Füttern, dann schnell geändert. Aber mit der Anschaffung würd ich warten, bis es klar ist, dass das mit dem Stillen klappt, weil billig sind die Dinger auch nicht gerade. Man kann sie sich aber auch in Apotheken ausleihen.

@Elterngeld
Gratulation zu allen die es "geschaft" haben. Aber es ist wirklich unglaublich, dass bei so einer Sache ein Stichtag und keine Übergangsregelung gilt. Was da wohl in den Kreissälen am 31.12. los war ??



Noch kurz zu uns ... jetzt ist es soweit ... meine Rebecca ist ein
Breibaby. Sie war zwar nicht sooo begeistert, aber heute hat es schon besser geklappt.

LG
Marie

Willauch
03.01.2007, 22:19
Hallo ihr Lieben,

ich wünsche Euch allen ein wunderschönes neues Jahr 2007.

@Renili: Toitoitoi für die Geburt!!! Ich wünsche dir eine schöne, schnelle, komplikationslose Geburt!!! Du hörst dich so entspannt an - sehr schön!!
Zu deinen Fragen: Das meiste ist schon gesagt worden. Ausser: Mein Tip: Garnicht erst im KH bleiben:freches grinsen: . Verzeihung - ich weiß das viele das nicht so toll finden, aber für mich war das echt das beste an der Geburt von Greta. Ich lag zu hause in meinem Bett, mein Baby neben mir und mein Mann hat mir alle Wünsche von den Augen abgelesen. Es war sooooo toll!!! Also ich würde immer wieder ambulant entbinden - wenn es geht natürlich vorrausgesetzt. Ansonsten gehört in die Kliniktasche unbedingt Essen für den werdenden Vater :freches grinsen: . Zu den Vorboten der Geburt: Bei mir war es tatsächlich Durchfall und dann der Schleimpfropf, der abging. Mehr fällt mir nicht ein...

ZU der Frage wegen den Fläschen/Milchpumpe: Ich hatte eine Handmilchpumpe, die ich auch sehr praktisch fand. War aber gebraucht - ich hätte mir im Vorfeld keine neue gekauft, weil man sie ja tatsächlich nur braucht, wenn es mit dem stillen klappt. Ausserdem: Die Krankenkasse zahlt die Leihgebühren, wenn es einen medizinischen Grund gibt, d.h. die Hebi kann einem dafür ein Rezept gebe. Da würde ich abwarten. Eine Teeflasche reicht auch völlig. Sterilisator ist für den Anfang auch nicht unbedingt nötig. Ich habe zwar einen, aber auch wiederum gebraucht. Auch für die Schnuller ist das Teil sehr praktisch. Geht aber auch wirklich im Kochtopf. Was ich mir NICHT kaufen würde ist Milchpulver. Ist einfach eine psychologische Sache. Wenn es schon im Schrank liegt ist der Griff danach einfacher/schneller. Und fängt man einmal damit an, ist es mit dem Stillen schnell vorbei... Das kann man immernoch kaufen, wenn man sich wirklich gegen das Stillen entscheidet oder es aus irgend welchen Gründen nicht klappt...und die gibt es wirklich häufig.

@SM: Wehen in der 33. Woche? Uups, da würde ich aber auch mal beim FA nachfragen. Oder meinst du es sind schon Senkwehen? Wäre aber auch noch ein wenig früh, oder?

@Katja: Boah, Philip hat schon zwei Zähne - wie süß! Und so schön, dass er wieder so fit ist!!! Das war ja schon ein ganz schöner Schock!

@Marie: Also ist Rebecca nun auch ein Breibaby. Mit was hast du angefangen?

Zu uns: Seit dem neuen Jahr schläft Greta in ihrem eigenen Zimmer - naja, die Hälfte der Nacht - huhu Katja und Marie :freches grinsen:... An Silvester hatte ich beschlossen nun komplett mit der Stillerei aufzuhören, aber schon am nächsten Tag habe ich sie nachts wieder gestillt, weil mein Busen toatl voller Milch war... Hm, ich frage mich gerade wann die Milch komplett weg ist?

Und dann hätte ich noch eine "peinliche" Frage *flüster, ähem-räusper*:

Ich habe immernoch Schmerzen beim Sex dank meiner Geburtsverletzungen sprich Nähte...Geht euch Schon-Mamis das auch so?Oder merkt ihr davon garnichts?

Gerne auch per PN, falls das hier zu intim ist...

Schöne Grüße von willauch

Willauch
03.01.2007, 23:26
Und jetzt wollte ich noch kurz was zum Elterngeld schreiben:

Boah wie ungerecht ist das denn???

Wir haben vor kurzem den Ablehnungsbescheid für das Erziehungsgeld bekommen. Grund: M:ein Mann hat genau im Dezember 2005 seine gesammelten Überstunden ausbezahlt bekommen. Deshalb und nur deshalb liegen wir über der Einkommensgrenze :grmpf:.

Hätten wir vor 2004 ein Kind bekommen hätten wir was bekommen (Einkommensgrenze war damals noch 51.000 €), hätten wir 2007 ein Kind gekriegt, hätten wir Geld bekommen. Aber da Greta aus 2006 ist, kriegen wir keinen Cent.

Das soll verstehen wer will :wie?: . Leute die 2006 noch ihr Kind bekommen haben und vorher gut verdient haben kriegen nichts und welche die es erst 2007 bekommen haben kriegen bis zu 1800€????

Nicht falsch verstehen, ich freue mich für diejenigen, die das Elterngeld bekommen. Aber: Ich finde auch, dass es eine unglaubliche Benachteiligung ist für alle, die ihre Kinder in den Jahren 2004/2005/2006 bekommen haben!

Jawoll:freches grinsen: !

Und Gute Nacht!

willauch

Renili
04.01.2007, 11:44
Danke für eure tollen Tipps !!!

Hat mir wirklich sehr geholfen. :kuss:

@ Willauch: Ich finde auch, dass es eine Übergangsregelung hätte geben sollen.

Aber so ist es eben immer bei Gesetzesänderungen. Ich kenne das ja vom Sozialamt her, wo ich gearbeitet habe. Der Tag X ist da und die Leute müssen die Änderung schlucken und die Mitarbeiter müssen sehen, wie sie es ab diesem Tag umsetzen.

Ich kann natürlich deinen Ärger verstehen. Was meinst du wie froh ich bin, dass wir es bis ins Jahr 2007 geschafft haben.

Ansonsten hätte ich die Gefühle und den Ärger jetzt absolut mit dir teilen können !

Gruß, Renili (ab heute 40. SSW)

Heike_Liesel
04.01.2007, 15:56
Hallo,

LINA DREHT SICH GANZ ALLEIN!

Ich bin begeistert, heute ist sie voll abgegangen und hat richtig rumgetobt. Beinchen hoch, Arsch hin und her, auf den Bauch und zurück. Wenn ich sie auf dem Arm habe, dann muß ich nun richtig Kraft einsetzten, daß sie sich nicht befreien kann. Sie will dann runter und wieder hoch, was sehen, dann spielen. Mann o Mann! Jetzt gehts los.

Ich lege meine Tochter abends ins Bett und dann schläft sie ca. 1,5 Std. und will dann etwas Milch oder Tee trinken. Meistens schläft sie mit etwas Schmusen wieder weiter. Wenn wir aber ins Bett gehen und egal um welche Uhrzeit, fängt sie nach wenigen Minuten an unruhig zu werden. Sie schläft dann jede Nacht in letzter Zeit in unserer Mitte ganz ruhig durch. Morgens dann ca 6.00 Uhr die Morgenmilch und heute hat sie nochmals weitergeschlafen bis 8.15!

Milchpumpe, ich hatte eine elektrische Handpumpe und das lief zwar nicht ganz schmerzfrei, aber gut und schnell.

Ich habe beim Sex nun andere Lust, früher bin ich schneller auf etwas angesprungen, heute dauert es länger. Schmerzen habe ich gar keine, eher das Gefühl noch nicht richtig "eng" wieder zu sein. :)
Buh ist das schwer zu beschreiben!

Inaktiver User
04.01.2007, 19:23
Huhu Willauch,

du kannst mir glauben, ich gönne auch jeder hier das gute Elterngeld, aber über diese "aprupte" Regelung habe ich mich auch schon im Stillen geärgert.

Mein Sohn ist Ende 2005 geboren. Wir haben 3 Monate lang Erziehungsgeld bekommen und das wars.

Ich hatte die Hoffnung, da ich ja offiziell noch als Beschäftigte gelte, dass dann beim nächsten Kind mein damaliges Gehalt als Grundlage zur Berechnung des Elterngeldes zu Grunde gelegt wird. Aber NEIN, dann bin ich plötzlich quasi eine "Nicht-Erwerbstätige", obwohl ja im MuSchu und bekomme nur den Mindestsatz von 300 Euro. Aber dann wenigstens für 1 Jahr.

Ich finde auch, es hätte eine Übergangsregelung geben sollen, für alle, die sich jetzt noch im MuSchu/Erziehungsurlaub befinden.

Aber was sollen wir machen?

LG
Schneeweiss

Marie_128
05.01.2007, 18:18
Hallo zusammen,

@Elterngeld
Ich find es auch absolut unglaublich, dass es keine Übergangsregelung gegeben hat. Besonders frustrierend muß das für Familien gewesen sein, die etwas zu früh (z.B. 30.12.) entbunden haben. Irgendwie handelt es sich hier ja nicht um eine Frist um z.B. mehr Wohngeld oder so zu erhalten sondern um einen natürlichen, nicht immer beinflußbaren Zustand. Wir sind auch ins totale Loch gefallen ... Wenn ich mir überleg was das finanziell ausgemacht hätte ... :gegen die wand: :gegen die wand:

@Brei
Wir haben heute schon einen kleinen Breigau ... Ich hab mich ja über Silvester bei meiner Mutter mit einer fiesen Magen-Darm-Geschichte angesteckt und gestern hat es Rebecca auch erwischt. Mittags hat sie noch ganz brav ein GANZES Gläschen Karottenbrei gefuttert, aber gegen fünf kam alles wieder rauf. Ich hab ihr Tee gegeben und der kam auch wieder, genauso die Milch. So ging das bis um 11 Nacht:unterwerf: Aber dann blieb die Milch gottseidank drin und sie hat jetzt noch etwas Durchfall. Ist aber ansonsten fit.

An alle "Bald-Muttis": Ich war in dieser Situation sehr froh mehr als 2 Schlafanzüge zu haben, insgesamt hat Rebecca nämlich 4 Stück "verbraucht" und das innerhalb von ca. 3-4 Stunden.

Und als ich heute versuchte ihr wieder Brei zu geben, hat sie sich mit Händen und Füßen gewehrt und das obwohl der Arzt extra zu Karotte geraten hat (das stopft ja). Auch mein Versuch mit Fläschen zu füttern ging schief. Ich hoff jetzt mal start, dass sie den Geschmack "Karotte" jetzt nicht mit übergeben verbindet :wie?:

Morgen starten wir mal einen neuen Versuch, drückt mir bitte die Daumen.

@Heike
GRATULATION zum Drehbaby ... ich finde die Kleinen haben dann einen sooo stolzen Gesichtsausdruck, wenn sie was Neues geschafft haben.

@Renili & Willauch
Also ich sag mal, dass ich das mit dem Milchpulver nicht sooo ganz unwichtig finde. Ich hatte am Anfang ziemliche Probleme mit dem Stillen und als wir frisch aus dem Krankenhaus kamen, sass ich da ... mit wunden Brustwarzen und einem schreiendem Baby. Unsere Nerven waren total blank und da Apotheken keine Babynahrung mehr führen, mußte mein Mann im Krankenhaus "betteln" gehen (es war natürlich nach 20.00 Uhr an einem Wochenende). Ich hab ihr genau einmal zugefüttert und dann mal eine Packung gekauft, die noch heute zu im Schrank steht. Häufig bekommt man ja auch kleine Probepackungen ... Willauch hat schon recht, dass das verführen könnte, weil das Stillen in der Anfangszeit alles andere als einfach ist. Aber wenn man nicht mehr kann, dann ist so eine Odysee auch nicht gerade toll ... und trotz dieses einmaligen "Einbrechens" hab ichs ja dann doch 6 Monate geschafft.

Ach ja .. Geburtsvorboten ... also ich hatte Sa die ersten leichten Wehen und Sonntag früh ging bei mir dieser Schleimpfropfen ab. Diese leichten Wehen hörten dann allerdings auf und erst ab Montag nachmittag gings dann richtig los.

@Willauch
Zum anderm Thema schick ich Dir ne PN

LG
Marie

Sonnensterne
05.01.2007, 22:52
Hallo Ihr Lieben,

dies ist mein inzwischen schätzungsweise 10. Versuch, zu schreiben. Jedesmal, wenn der Rechner an oder brigitte.de geladen waren, kam irgendwas Dringendes dazwischen.:nudelholz:

Also: das Wichtigste vorab, unser Sohn ist da!:yeah: Und es ist alles gut gegangen.

Ich muß sagen, der Dezember war insgesamt recht nervig. Seit Anfang des Monats hörte ich ständig, wie tief das Kind schon sei, der Muttermund schon leicht geöffnet, "das geht auf jeden Fall früher los". Tja, dann kam der ET und immer noch tat sich gar nichts. Es ging immer mehr auf Weihnachten zu und ich sah für die nächsten Jahre Kindergeburtstage am 24. oder (für mich noch schlimmer) am 25. voraus. Entspannt habe ich mich erst, als Weihnachten vorbei war. Ab dann war es egal. Und am 28. kam er dann: Julius Lion, unser Sonnenschein. Er ist ein Wonneproppen, der erstaunlich autark mit sich selbst zufrieden ist. Er trinkt gut, schläft gut und hält auch die stürmischen und verunsicherten Liebesbekundungen seines großen Bruders Linus ohne Murren aus. Der wiederum macht uns etwas mehr Sorgen. Für ihn ist es sehr sehr schwer, nach 6 Prinzenjahren zu teilen. Nicht erstaunlich, aber gerade nicht leicht, ihm das Leben und der Schock zu mildern. Aber er ist, trotz seines Schmerzes stolz und liebevoll. Heute hat er Julius allein aus dem Korb geholt und getröstet, erfolgreich!!!

Mir geht es inzwischen auch wieder gut. Die Geburt war sehr kurz und entsprechend auch heftig. Aber wir waren abends wieder zuhause, das ist für mich sehr wichtig. Der Kleine hatte dann etwas Probleme mit dem Nabel, aber MuMi sei Dank ist alles wieder okay. Jetzt warte ich auf das Auflösen der Fäden und dann beginnt endlich wieder die leichtere Zeit. Ich hab mir heute schon mal in lauter Vorfreude neue Skates gekauft, bald geht es mit dem Jogger wieder los :yeah:.

Silvester konnten wir dann in Ruhe zu viert geniessen. Das entgangene Elterngeld macht bei uns zum Glück fast keinen Unterschied.

So, das jetzt mal in aller Kürze :smirksmile:, bevor wieder was dazwischen kommt.

Ich wünsche allen hier ein in jeder Hinsicht erfolgreiches neues Jahr und die Erfüllung all Euer Träume, gesunde Kinder und erfolgreiche Schwangerschaften.

Ich kann nicht versprechen, wann ich wieder dazu komme, mich zu melden, mein Großer braucht gerade jede freie Minute und den Rest bekommt der Kleine.

Erstmal auf bald,
liebe Grüße
Sonnensterne

AnnaK
06.01.2007, 12:07
Liebe Sonnensterne,

herzlichen Glückwunsch und natürlich ein herzliches Willkommen für Julius Lion!

:blumengabe: und alles Gute,
Anna

SanMartin
06.01.2007, 12:23
Hallo Sonnensterne, auch von mir Glückwunsch und alles Gute!
Schön, geht es euch so gut! Dein Grosser ist bestimmt total süss! Ich wünsche der ganzen Familie weiterhin einen so schönen Start und den kleinen Julius herzlich willkommen!

Liebe Grüsse, SanMartin

Willauch
06.01.2007, 20:34
:yeah: :yeah: :yeah:
Liebe Sonnensterne, herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures Sohnes Julius!!!

MAnn, der Kleine hat sich aber auch ganz schön Zeit gelassen:freches grinsen: . Wie schön, dass alles gut gegangen ist! Und das Linus gerade schwer zu kämpfen hat kann ich mir seeehr gut vorstellen :knatsch:. Alles Liebe dir und deiner Familie! :blumengabe:

@Marie: Ohje, Breigau :knatsch: Also ich muss ja sagen, dass ich Sachen auf die ich mal gek***habe meist danach auch nicht mehr essen kann:peinlich: . Vielleicht versuchst du ja mal eine andere stopfende Sorte?

Vielen Dank für deine PN.Ich habe dir schon geantwortet :smirksmile: .

@Renili: Ich muss echt oft an dich denken. Jetzt wird es ja langsam spannend. Wann war nochmal dein errechneter ET?

ZU uns: Greta ist seit zwei Tagen furchtbar knatschig, heult wegen jeder Kleinigkeit rum, ist superschnell zornig und hat Durchfall...:wie?: . So kenne ich sie garnicht. Ich weiß echt nicht was da los ist... Ich hoffe ja das sie vielleicht ihren ersten Zahn bekommt, weil ich mir ihr Verhalten echt nicht erklären kann :knatsch:.


Und jetzt hätte ich schon wieder eine Frage: Habt ihr alle schon eure Tage wieder?Wenn ja seit wann? ich warte da irgendwie immernoch drauf... Ohje, ich glaube ich muss einen FA-Termin ausmachen...:wie?: .

Liebe Grüße von willauch

P.S. :kuss: an Carolin und Elschen (ich hoffe ihr lest noch manchmal mit...)

Inaktiver User
07.01.2007, 16:15
Hallo,

@Sonnensterne
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt von deinem 2. Sohn! :yeah::yeah::yeah:
Ich find´s ja schon witzig, daß er allen Vorhersagen getrotzt hat, sie haben doch schon alle ihren eigenen Kopf.

@willauch
Philipp hatte an den schlimmen Zahntagen auch etwas Durchfall. Aber wenn´s schlimmer wird, geh zum Arzt, ge? Man liest ja überall, daß Fieber und Durchfall nicht direkt vom Zahnen kommen, sondern die Kleinen nur für Infekte anfälliger sind, weil das Imunsystem geschwächt ist. Und mit Durchfall ist bei den Süßen nicht zu spaßen (wegen Flüssigkeitsmangel).
Aber ich drück euch die Daumen, daß es wirklich die Zähne sind, die Greta so knatschig machen!
Philipp war beim ersten Zahn ja auch sehr anstrengend.

@Elterngeld
Oh Gott, da könnte ich mich ja auch stundenlang aufregen. Vor allem finde ich ja diese Definintion pauschalisiertes NETTOeinkommen den Witz auf Rädern. Also tatsächlich haben wir viel weniger übrig, nach Abzug aller GESETZLICHEN Beiträge. Und letztlich verdient mein Mann 15 Euro im Monat zu viel, daß wir von Anfang an nichts bekommen haben.

@Marie
Was macht die kleine Rebecca? Ißt sie wieder Möhrchen? Und bleibt alles drin?

Oh da fällt mir ein, im KH haben sie mich gefragt, was ich Philipp für nen Brei geben will. Also, ich Möhren-Kartoffel-Brei. Und die Krankenschwester: Oh den haben wir nicht, Karotte ist aber da! :gegen die wand: :gegen die wand: Ich hab wirklich gedacht, so etwas kommt nur in doofen Witzen vor!!!!

@Milchpulver
Wir hatten auch welches gekauft, was sich bei uns einfach als gut erwiesen hat. Philipp hat meine Brust einfach nur angeschrien, durch die elektr. Pumpen war die eh kaputt, so daß ich einfach froh war, eine Ausweichmöglichkeit zu haben.

@Renili
Alles alles Gute! :blumengabe:

@Kvinna
Ich weiß nicht, wo ich von dir gelesen haben, ob hier oder drüben :wie?: Aber es war so schön, von dir zu lesen.
Laß dich wirklich krankschreiben, wenn die Ärztin dir dazu rät, ihr habt so lange gebraucht, um so weit zu kommen.
Ich wünsch dir eine schöne SS!

@SM
Ich hab drüben gelesen, daß du dem Mädchen-Outing nicht ganz glaubst! :freches grinsen: Aber ich sag dir, es wird eins! :schild genau:


@zu uns
Wir haben gestern unser kleines Weihnachtsfest gefeiert .... und Philipp hat sich wahnsinnig über das Geschenkpapier gefreut :freches grinsen:
Aber es war trotzdem richtig schön, Omas da, Opa da, gutes Essen und strahlende Augen bei Philipp - was will man mehr?

Zur Zeit brabbelt Philipp wieder wie ein Weltmeister.
"Mamam" kann er ja schon lange (hört sich an wie Mama) und seit ein paar Tagen spricht er auch "Babab", was sich wiederum wie Papa anhört. Ihr könnt euch vorstellen, wie stolz wir sind. Vor allem wenn er dann "Mambab" sagt - beides auf einmal, och, die könnte dahinschmelzen!

Wie geht es eigentlich Dreamie und Caterchen? Elschen und dir? Startet ihr im Januar noch den 2. Versuch?

So, ich wünsch euch allen noch einen schönen Restsonntag
LG Katja

Willauch
07.01.2007, 16:31
nur kurz...

greta hat seit heute tatsächlich zwei zähne...:freches grinsen:

hoffentlich wird ihre laune nun wieder besser:freches grinsen: :freches grinsen:

huhu katja, wie schön das philip auch noch sein weihnachtsfest hatte:nikolaus:

schönen sonntag noch

:kuss: willauch

Inaktiver User
07.01.2007, 16:35
@willauch
2 Zähne auf einmal?!!!!!!!!?! Ist ja Wahnsinn! Aber süß oder? Ich fand ja einen schon schlimm! Und bei uns geht es munter weiter, oben die wollen auch noch durch!

Renili
07.01.2007, 18:56
Hallo meine Lieben,

ich bin noch da, auch wenn ich nun doch jetzt das Gefühl bekomme, dass es jederzeit losgehen kann.
Der Bauch ist meistens ganz hart, ich denke, es ist die Gebärmutter und ab und an zieht es etwas im unteren Bauch.

In der Scheide ziept es immer mal als wenn ich von innen gezwickt werde.:wie?:

Nachts muss ich sehr häufig bis zu 5 mal aufs Kloh und wenn ich aufstehe, habe ich das Gefühl der kleine drückt schon arg nach unten z. Bsp. aufs Schambein bzw. aufs Becken.

Alles in allem fühle ich mich nicht mehr so wohl und recht unbeweglich.

Aber Schluss mit Jammern, irgendwann wird es schon soweit sein !!!

Danke, dass ihr so lieb an mich denkt. :blumengabe:

@ Willauch: Schön, 2 Zähnchen, das sieht sicher total putzig aus. Dann lag die schlechtere Laune und der Durchfall wohl wirklich daran.

@ Marie: Ich hoffe für euch, dass die Magen-Darmviren nun verschwunden sind und es nicht mehr schlimmer wird, vor allem bei der Kleinen.
Bodies und Schlafanzüge habe ich gott sei dank reichlich viele, da ich auch einiges von Verwandten geerbt habe, die den Kinderwunsch abgeschlossen haben.

@ Sonnensterne: Alles Liebe zur Geburt eures Sohnes !!! Hört sich ja alles recht entspannt an. Schön Wie groß und schwer war denn der kleine Julius Lion ?

Sollte ich hier länger abkömmlich sein, dann ging es wohl los. Ich melde mich dann wieder, sobald ich daheim bin. Versprochen ! :smirksmile:

Eure Renili (ET: 12.01.2007)

Inaktiver User
08.01.2007, 12:23
Oh Renili, du machst es spannend!

Ich hab mal wieder ein paar neue Fotos eingestellt.

LG Katja

Rubina
08.01.2007, 12:46
Ach Mensch, jetzt habe ich so viel geschrieben und flupp is alles weg:gegen die wand: Ich melde mich später nochmal denn jetzt quängelt die kleine Dame, die auch mit ihrem zweiten Zahn zu kämpfen hat :zahnschmerzen:

@Sonnensterne: Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Deines 2.Sohnes Julius Lion:jubel::jubel::jubel:, ein schöner Name:smile:. Ich wünsche Euch 4 eine schöne Eingewöhnungszeit. Linus wird bestimmt ein toller grossere Bruder sein.

Bis später,
Rubina

Rubina
08.01.2007, 14:41
So, jetzt probier ich es einfach nochmal, die kleine Dame schläft gerade und ich nutze wie immer die Zeit ein paar Dinge zu erledigen, zu denen ich sonst nicht komme.

@Renili: Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass alles so läuft wie Du es Dir vorstellst und Du uns ganz bald von Deiner Geburt und Deinem Baby berichten kannst, ich freue mich schon drauf.

@SM: Du wirst dann die nächste nach Renili sein, zählst Du schon die letzten Wochen ?

@Willauch: Die letzten Wochen mit Alba waren auch nicht sehr einfach, weil beide unteren Zähnchen fast zeitgleich herausgewachsen sind und ihre Laune war auch im Keller, Durchfall und so weiter, so hoffe ich, dass die nächsten Zähne etwas weniger schmerzhaft durchbrechen.
Da braucht man schon harte Nerven, was ? Aber ich hoffe, Greta hat jetzt etwas Spass an ihren Beisserchen und spielt mit der Zunge dran :smile:
@Mens:Ich habe meine Tage etwa 3-4 Wochen nach Stillende wieder bekommen, in beiden Fällen, aber frag ruhig mal Deinen FA falls Du Dir nicht ganz sicher bist.
Ich hoffe, dass sich Deine Schmerzen beim Sex bald lindern, leider kann ich Dir da gar nichts sagen, sorry, weil ich ja zweimal KS hatte.

@Katja: Ich freue mich so sehr, dass es Deinem Philipp wieder gut geht und die Bilder zeigen es, er ist einfach ein süsser Fratz. Schön, dass Ihr das Weihnachtsfest nachgeholt habt, das ist eine schöne Idee und nächstes Jahr wird Philipp schon die Kugeln an den Weihnachtsbaum hängen dürfen, da wird er Augen machen :ooooh::lachen:

@Marie: Geht es Euch wieder besser ? Gerade bei Kindern ist so eine Magen-Darm-Grippe ja wirklich zum Heulen, also auch von hier noch Gute Besserung :wangenkuss:

@Carolin: Schön von Dir zu lesen, ich freue mich dass es Dir gut geht, ich denke oft an Dich und wünsche Dir alles Gute im neuen Jahr und vor allem, dass es auch bald bei Dir mit der SS klappt :allesok:

@Elschen: Geht es Dir gut ? Ich denke an Dich !

Alba hat wie gesagt auch schon ihre zwei Zähnchen unten, da scheint sie nach den Qualen auch ganz stolz drauf zu sein, denn jedesmal wenn man mal gucken will, lacht sie wie ein Honigkuchenpferd. Sie arbeitet an der Bum-Bum-Baby-Rolle, aber richtig gedreht hat sie sich noch nicht, sie dreht sich ganz oft auf die Seite und kämpft mit dem drehen, aber in der Stellung bleibt sie dann auch, und auf dem Wickeltisch ist sie kaum noch zu bremsen, dan will sie auch immer gleich in Action gehen. Sie ist nun auch fleissig Gemüse und Hühnchen und, Obst und Joghurt. Über die Feiertage hatte sie eine langwierige Erkältung, ich glaube, sie war in den letzten 3 Wochen öfter beim Arzt als manch einer in einem ganzen Jahr, aber ihr geht es wieder gut.
Rubén hat Weihnachten und die vielen Geschenke sehr genossen, sowohl der Weihnachtsmann als auch die 3 Könige haben seine Wünsche erfüllt und heute war auch wieder nach den Ferien sein erster Tag im Kiga.
Ich habe auch noch ein paar Fotos in die Galerie gestellt.

@caterchen: Geht es Dir und Lukas gut ? Wie war Euer erstes Weihnachstfest zu dritt ?

@Sonnensterne: Klar, dass Linus nun viel mehr Aufmerksamkeit braucht als zuvor, so ein kleines Brüderchen verändert gewaltig sein Leben, aber er geht bestimmt sehr liebevoll mit Julius um und die ersten Eifersuchtsphasen gehen auch bald vorbei, er muss sich ja auch erstmal an die neue Situation gewöhnen. Es wird sicherlich nicht immer leicht sein, so war es auch bei uns, wobei Rubén ja auch erst 3 ist und Linus 6, aber der Alltag wird sich einpendeln und mittlerweile sind meine beiden unzertrennlich, Rubén ist ab und zu noch bockig, aber von Eifersucht kaum noch eine Spur. Schön, dass Du eine kurze Geburt hattest und schnell auch wieder zu Hause warst, das hört sich doch gut an.

Euch allen liebe Grüsse,
Rubina

Marie_128
08.01.2007, 18:28
Hallo zusammen,

@Sonnensterne
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM SÖHNCHEN !!! Julius ist ein wirklich toller Name und ich wünsch Euch alles Glück der Welt !!!:blumengabe: :blumengabe:

@Renili
Was gibts bei Dir Neues ?? Drück Dir ganz feste die Daumen und hoffe, dass Du eine wunderschöne Geburt haben wirst

@Willauch
Gratulation zu den 2 Zähnchen. Das sieht immer sooo goldig aus !!

@Katja
Mein Gott ... was hab ich gerade über die Möhren - Karotten gelacht :freches grinsen: GENIAL !!!

Rebecca hat jetzt seit Freitag die Möhren mehr oder weniger konsequent verweigert. Nur am Samstag hab ich es geschafft ihr ein paar Löffelchen reinzudrücken, aber da waren auch einige Leute um sie rum und ich glaub sie war abgelenkt.

Jetzt hab ich einfach mal ein Glas Pastinaken gekauft und wenn sie das morgen auch noch verweigert, dann werd ich vielleicht einfach nochmal ne Woche pausieren und dann nochmal anfangen ... oder hat mir hier noch jemand einen Tipp ??

Ich hab auch schon versucht den Brei mit Wasser verdünnt mit der Flasche zu füttern, aber auch da verzieht sie das Gesicht und verweigert.

LG
Marie

Inaktiver User
08.01.2007, 18:38
Hallo Marie, also bei Philipp hat es auch immer was gebracht, ein paar Tage zu pausieren.
Hast du es schon mal mit Möhren und Kartoffel probiert, das ging bei Philipp viel besser als nur Möhren bwz. Karotten :freches grinsen:?

LG Katja

Marie_128
08.01.2007, 18:47
Hallo Katja,

Danke für den Tipp, aber Du sagt immer ?? Hast Du öfters pausieren müssen ?? Die Möhren / Kartoffeln stehen bei uns auch schon im Schrank. Wenn sie die Pastinaken mag, dann werd ich das mal versuchen um sie langsam mit den Möhren auszusöhnen :smirksmile:

Und jetzt bring ich meine Prinzessin so langsam ins Bett

LG
Marie

Inaktiver User
08.01.2007, 18:54
Naja, immer ist vielleicht übertrieben, aber 2- oder 3mal schon. Einmal war es als Philipp gezahnt hat, ich nehm an, daß der Löffel gerieben hat und letzte Woche hatten wir Probleme. Wir haben am Anfang seine Tabletten unter den Brei gemischt und das hat Philipp dann mitbekommen und den Brei verweigert. Jetzt haben wir die Tabletten in die Milch bzw. in den Saft gemischt und mit dem Brei ein paar Tage pausiert und siehe da, heute hat es wieder geklappt!
Das wird schon wieder!
LG Katja

Renili
08.01.2007, 20:46
Hallo Ihr Lieben,

heute ging es mir wieder etwas besser. Bin mal gespannt, ob ich den FA-Termin am Donnerstag noch wahrnehmen kann.

Morgen kommt nochmal die Hebi und guckt nach mir. Mal sehen, was sie so meint.

Habe alle eure Postings gelesen. Weiß heute irgendwie nicht viel beizutragen. Wollte euch nur kurz Meldung machen, dass noch alles beim alten ist.

Alle 4 anderen Paare aus dem GVK haben ihre Babys schon. :unterwerf: Alles Mädels !!! :freches grinsen:

Eure Renili (ET: 12.01.2007, + 13 kg)

Willauch
08.01.2007, 22:42
@renili: Toitoitoi!!! Ich bin schon sooo gespannt wann KLein-Lennart auf die WElt möchte...:smile: .

@Katja: Ja, es waren wirklich gleich zwei Zähne auf einmal und ihre Laune ist jetzt echt wieder besser...Puuh. Greta sagt auch öfter mal Mamamam und heute gabs auch mal wieder babab...scheint in dem Alter wohl gerade das neue Repertoir zu sein:freches grinsen: ... Aber wenn man es hört, dann geht einem das Herz auf, oder:smirksmile: .

@Rubina: Was bitte ist die "Bum-Bum-Rolle":freches grinsen: :freches grinsen: Hört sich auf jeden Fall lustig an. Schön, dass es Alba wieder besser geht!!

@MArie: Viel Glück morgen mit der Pastinake. Ich würde wohl auch mal kurz pausieren oder ihr einfach immer wieder ein paar Löffelchen anbieten. Ansonsten habe ich leider auch keinen Tip.

@TAUFE: Ich bin etwas verzweifelt:unterwerf: . ICh finde einfach kein schönes KLeid für diesen Tag. Was zieht ihr euren Babys an? Hat jemand einen Tip wo ich ein schönes Taufkleid her bekomme? Im Internet finde ich nur total kitschige Sachen und bei H&M finde ich gerade auch nix schönes...

Heute hat der zweite Schwimmkurs von Greta angefangen und er ist viiiiel besser als der erste. Die Lehrerin geht viel mehr auf das einzelne Kind ein, macht nicht so "wilde" Sachen und schreit vor allem nicht so:peinlich: . Deshalb hat es Greta heute wieder mehr Spaß gemacht und sie ist sogar getaucht:yeah: .

Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass es einfach unglaublich ist, auf was man beim eigenen Kind so alles stolz sein kann:freches grinsen: :freches grinsen: .

Und überhaupt muss ich mal sagen (als ehemals sehr skeptische Schwangere): Greta ist einfach das Beste was mir bisher in meinem Leben passiert ist (da kann nicht mal ihr Papa so richtig mithalten:smirksmile: ).

Sentimentale Grüße von willauch

SanMartin
09.01.2007, 09:02
Guten Morgen allerseits,

ui, was für süsse sentimentale Grüsse von Willauch... :wangenkuss:
Hab mich grad so richtig über deinen letzten Satz gefreut, bin ja momentan an allem vorbereiten usw. und irgendwie kann man da schon ganz schön Bammel kriegen.....

Renili, auch von mir auch hier nochmals alles Gute! Ich bin ja schon soooo gespannt!

Katja, ich freue mich so, geht es Philipp wieder gut, hab mir auch schon die niedlichen Bilder angesehen...

Marie, alles Gute dafür, dass es mit dem Brei bald wieder klappt!

Und mal wieder alles Gute für die ganzen zahnenden Babys!

Und ganz liebe Grüsse an Elschen und Carolin, hoffe, es geht euch gut!

Bis bald, SanMartin

Inaktiver User
09.01.2007, 10:34
Guten Morgen,

@Marie
ich drück die Daumen, daß es heute wieder besser klappt.

@willauch
Ich hatte zu Silvester so meine sentimentalen Momente. Erstens ist 2006 einfach viel passiert und zweitens saß der Schreck vom KH immer noch im Nacken. Ich wollte meinen kleinen Räuber überhaupt nicht mehr loslassen und mußte ständig aufpassen, nicht loszuheulen. Aber solche Momente braucht man, glaube ich, auch.

Und zum Thema Stolz: Das unterschreibe ich 100%ig!
Gestern kam auf Discovery Channel eine Doku über Kinderkliniken, wo unter anderem auch Neugeborene behandelt werden. Bei einem Kind waren die Gehirnhälften nicht voll funktionsfähig (aufgrund eines Wasserkopfes) und es war nicht klar, ob das Mädchen überhaupt überleben würde. Und als es auf dem Weg der Besserung war, sagte der Vater nur ganz stolz, daß sein Mädchen heute gepupst hätte und er so stolz darauf wäre, weil nicht sicher war, ob der Darmtrakt funktioniert.
Ich mein darauf kann man doch wirklich nur bei seinem eigenen Kind stolz sein, oder?

@Rubina
Süße Fotos! Ich find ja nachwievor, deine 2 ähneln sich total.
Das Babyradio hat Philipp übrigens vom Weihnachtsmann geschenkt bekommen!

So, allen einen schönen Tag
LG Katja

PS: Morgen müßt ihr ganz feste die Daumen drücken, weil wir wieder zum Herz-Ultraschall müssen! Ich hoffe, daß alles in Ordnung ist, aber Bammel habe ich schon gewaltigen!

Heike_Liesel
09.01.2007, 10:39
Hallo Zusammen...

herzlichen Glückwunsch an alle ZahnKinder!

Wir arbeiten noch fleißig an diesem Thema. Zum Glück scheint es ihr noch nicht zu sehr weh zu tun. Sie beißt richtig stark auf dem Beißring herum. Das ist sehr auffällig. Ansonsten schläft unsere Kleine sehr unregelmäßig tagsüber. Mal schafft sie nur eine Stunde insgesamt den ganzen Tag, dann sind es wieder vier Stunden übern Tag verteilt. Es ist sehr eigenartig.
Mein Freund hat nun die Angst, daß sie zu wenig Mich trinkt.
Denn grad will sie morgens nur einwenig davon trinken. Vormittags Fruchtmus ( sehr lecker für Linchen)- mittags Gläschen- nachmittags FruchtGetreide und abends Brei. Sie verlangt nur selten noch nachts nach einer Milch. Und wenn dann wird nur 80ml getrunken. Soll ich ihr das vielleicht aktiver nachts oder abends noch anbieten? was meint ihr? Ist es vielleicht zu früh, daß sie nur das Frühstück mit Milch bekommt?
Bin da grad etwas verunsichert.

Bisher wirkte sie immer etwas bummelig, mittlerweile ist sie gewachsen und wirkt wesentlich schmaler. ( gestreckt)
Sie kämpft mit mir auch sehr auf dem Wickeltisch und will sich ständig drehen, nur zurück kommt sie noch nicht.

Wir werden am 7.7.07 heiraten--- wenn alles gutläuft. Bin schon sehr gespannt auf dieses große Ereignis.

Katkut: Ich gebe ihr auch immer mal wieder einpaar Tage was anderes zu Essen. Bisher haben wir nie Probleme gehabt, daß sie etwas abgelehnt hätte. Außer Mais- das scheint ihr einfach nicht zu schmecken.

Wir haben sie nun die erste Nacht im Kinderzimmer schlafen lassen. Ich konnte nicht einschlafen und habe ständig mit einem Ohr hingehört. GRRR!!! Um 1.00 war sie dann so unruhig, daß ich sie wieder zu uns ins Bett holte. Ich war so platt, daß mir einfach die Ausdauer fehlte, dann bei ihr zu bleiben und abzuwarten, bis sie es selbst wieder in den Schlaf schafft. Aber ich arbeite dran!

Rubina
09.01.2007, 13:33
Hallo Ihr Lieben,

@Willauch: Ach, das hast Du sehr schön gesagt. Ich kann mich meistens an meinen Kindern gar nicht satt sehen und gehe oft nachts nochmal zwei mal nach meinem Rubén gucken und natürlich auch nach Alba, die ja in ihrem Bettchen noch neben mir schläft. Ich glaube, was besseres gibt es in meinem Leben auch nicht, es ist einfach ein wahnsinniges und unbeschreibliches Wunder, in das lachende Gesicht seines Kindes gucken zu können.
Ich habe die Bum-Bum-Becker-Rolle in die Bum-Bum-Baby-Rolle umgetauft:lachen: und meine natürlich das Drehen, aber meine Maus ist sehr bequem und kämpft noch mit dem Drehen, aber sie weiss wo es lang geht, doch der letzte Dreh fehlt ihr einfach noch.

@Katja: Ich drücke Euch die Daumen, dass beim US alles in Ordnung ist. Ihr habt aber auch sehr viel durchgemacht im letzten Jahr und ich hoffe für Euch, dass nun alles ok ist.
Ja, meine beiden sehen sich wirklich sehr ähnlich und viele bestätigen mir das auch. Wenn ich die Babyfotos von Rubén angucke, ist ihm Alba so sehr identisch, das ist schon toll. Bei uns waren es die Heiligen 3 Könige:krone auf:, die das Babyradio gebracht haben, ist niedlich, oder ?

@Heike: Wow das ist aber ein super Datum zum Heiraten :yeah: Seid Ihr schon am planen oder lasst Ihr Euch damit noch Zeit ?
Bei Alba ist es auch so, dass sie Tage hat, an denen sie kaum schläft und dann wiederum Tage, aber eher selten, an denen sie mal einen längeren Mittagsschlaf macht. Das Zahnen ist auch ziemlich stressig bei Ihr, allerdings isst sie ganz toll, da habe ich bei beiden Kindern einfach viel Glück gehabt. Morgens bekommt sie ihre Milch, mittags Fleisch und Gemüse-Brei, nachmittags Obst frisch oder aus dem Gläschen und abends nochmal ein Fläschchen mit Cerealien, die Nächte schläft sie ganz durch, meistens ist sie so um 6 wach und schläft dann nochmal bis 8 Uhr.

@Renili: Auf in den Endspurt, Du machst es ja spannend, ich wünsche Dir eine angenehme Geburt. Was meint denn Dein FA wie Dein Kleiner liegt ? Ich drücke Euch ganz fest die Daumen.

@SM.Viel Spass beim Vorbereiten, hast ja auch nicht mehr so lang :blumengabe:

Bei uns sind morgen 2 Arzttermine angesagt, Alba muss zum Ultraschall wegen der Hüften, reine Rutineaufnahme, und Rubén muss zum Augenspezialisten, dann werden wir erfahren, ob er operiert werden muss oder nicht, da ist mir schon ganz bange vor.

LG von der sonnigen aber kühlen Insel,
Rubina

Rubina
09.01.2007, 14:59
Ich habe noch ein paar Bilder in die Galerie gestellt,ein kleines Naturschauspiel im Norden der Insel, einmalig und sehenswert !!! Das ist immer nur Ende Dez/Anfang Januar zu sehen und es muss ganz klar sein, diese Fotos haben wir an Silvester gemacht.

Guckt mal !!!

Renili
09.01.2007, 16:59
Ach, das war wieder mal schön von euch zu lesen, vor allem von Willauch. Da steigt die Vorfreude aufs eigene Kind ins Unermessliche.
Danke dafür :kuss:

Ich fühle mich heute sehr gut, sieht nicht so aus als würde ich heute noch entbinden !

Die Hebamme war heute da, hat zwar festgestellt, dass Vorwehen da sind, da mein Bauch wieder mal sehr hart war, aber dem Baby geht's gut, Herztöne waren prima.

Sie meinte auch, dass der Kopf gut in mein Becken passen würde und rundherum genügend Platz sei. Na dann...:smirksmile:

Nach dem Mumu hat sie nicht geguckt, ich gehe ja am Donnerstag voraussichtlich zum FA.

Renili (ET: 12.01.2007, Wunschtermin 14.01.2007)

Caterchen
09.01.2007, 17:17
Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein frohes, gesundes und glückliches Neues Jahr!! Habt ihr es alle gut angefangen??

@Sonnensterne
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures 2. Sohnes!!! Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem neuen Erdenbürger und die Eifersucht deines Linus legt sich bestimmt auch bald

@Renili
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für eine gute Geburt. Bei den Anzeichen kann ich auch nicht so richtig mitreden, bei mir ist ja als erstes die Fruchtblase geplatzt und dabei dann der Schleim abgegangen auf den ich vorher tagelang gewartet hatte :-)

@Katja
Schön, dass es Philipp wieder gut geht und Ihr Weihnachten nachfeiern konntet! War beim Kadiologen alles OK?? Oder ist der Termin erst Morgen?

Bei uns gehts im Moment wieder etwas turbulent zu und ich bin mit mir auch nicht ganz im Reinen, wahrscheinlich habe ich deshalb auch schon länger nicht mehr geschrieben. Wir haben nun endlich einen Termin für die Taufe (schon am 21.01) und ich habe das gleiche Problem wie Willauch. Ich habe keine Ahnung wo ich noch schnell ein schlichtes Taufkleid kaufen kann das nicht gleich 130 EUR kostet - das ist es mir nämlich wirklich nicht wert. Und vor allem: Was sonst anziehen?? Das Taufkleid bekommt er ja nur während der eigentlichen Taufe an, oder!? Zusätzlich sind wir im Moment wieder sehr aktiv am Wohnungen besichtigen und stehen gerade (wieder) vor der entscheidenden Frage: Miete, kaufen oder doch bauen - und was können und wollen wir uns wirklich leisten - was ist besser?? Wir kommen zu keinem richtigen Ergebnis und das macht mich irgendwie mürbe. Ausserdem bin ich im Moment etwas unzufrieden mit mir und meiner Situation. Nicht falsch verstehen, ich liebe Lukas über alles und bin sehr glücklich mit meiner Familie aber ich würde so gern mal wieder ein paar Stunden für mich haben und das gönnt mir mein Sohn im Moment einfach nicht er ist gerade sehr auf mich fixiert. Gestern musste ich früher aus der Rückbildung weil Junior 1 h am Stück geschrien hat wie am Spieß und mein Mann ihn einfach nicht beruhigen konnte. Na ja, wird bestimmt bald wieder besser werden - Augen zu und durch :Sonne:

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.
LG an Alle - vor allem die Nichterwähnten.
caterchen

Marie_128
09.01.2007, 17:25
Hallo zusammen,

@willauch
ach ... ich kann Dir nur aus ganzem vollem Herzen zustimmen. Es ist einfach wunderwunderschön !!!

@Katja
Wie verlief der US ?? Ich hoffe doch ganz stark, dass ihr jetzt endlich all die Krankenhausgeschichten hinter Euch habt.

@Heike
Ich würde das mit der Milch davon abhängig machen wieviel sie ansonsten isst. Ich glaube halt, dass man auch a bissle drauf vertrauen sollte, dass die Kinder selber wissen wieviel sie brauchen. Ich könnte mir z.B. gut vorstellen, dass Linchen vor einem Wachstumschub dann wieder mehr möchte ...

Und ich drück Dir die Daumen, dass ihr das mit dem Kinderzimmer bald hinbekommt. Das steht bei uns auch demnächst an. Irgendwie möchte ich halt mein Bett wieder für mich(bzw. uns), aber am Wochenende sind wir in der Schweiz auf einer Hütte und ich glaub kaum, dass es da vorher überhaupt Sinn macht irgendwelche Versuche zu starten.


@Breichen
Rebecca hat sich heute mittag schon beim bloßem Anblick des Löffels mit fest zusammengekniffenen Lippen mit aller Kraft weggedreht. Da war kein Gedanken daran, dass sie Pastinake oder sonst was anderes auch nur versucht.

Wir haben uns jetzt daher entschloßen eine Woche zu pausieren und dann nochmal ganz frisch und frei anzufangen, weil so macht das keinen Sinn. Eigentlich wollte ich nur ca. 3 Tage pausieren, aber wir sind wie gesagt von Do - So auf ner Hütte und da wirds eh hektisch, da bringt das dann auch nicht.

LG
Marie

Willauch
10.01.2007, 11:16
Guten Morgen!

Erstmal einen dicken :wangenkuss: für Caterchen. Ich kann das sehr gut verstehen. Und es versteht bestimmt auch keiner falsch. So wunderbar unsere Kinder sind, so anstrengend ist es auch 24 h am Tag für sie da zu sein! Ich hatte auch schon genügend Phasen in denen ich mir soooo sehr eine Oma/Tante oder ähnliches hier her gewünscht hätte um wenigstens mal eine Stunde für mich zu haben. IN dieser Phase habe ich mir angwöhnt, immer wenn Greta schläft etwas FÜR MICH zu tun (z.B. ein Buch zu lesen) und den Haushalt habe ich liegen gelassen...:smile: . Vielleicht kannst du dir auch so ein paar "Inseln" schaffen? Oder du schickst am WE mal deinen Mann mit dem KLeinen raus und legst dich mal gemütlich in die badewanne oder so? Halte durch, die Zeit arbeitet für uns und bald machen sie Abitur:freches grinsen: ....

@Rubina: Muss gleich mal deine neuen Bilder anschauen. Wie schön das Alba so gut isst. Ich drücke die Daumen, dass ihr ein gutes Ergebnis beim Arzt für Ruben bekommt:blumengabe: .

@Heike: 07.07.07 An dem Tag einen Termin zu bekommen war bestimmt nicht einfach, oder? Weißt du schon was du anziehst?

@Taufe: Immer noch kein rettender Tip für mich und caterchen:knatsch: . Schade ich hatte so auf euch gehofft:smirksmile: .


Gestern habe ich mit einer Freudnin von mir telefoniert, die Ende letzter Woche ihr baby bekommen hat. UNd soll ich euch was sagen: Seitdem sind meine *will-auch-noch-mal-so-einen-kleinen-wurm-haben* - HOrmone voll in Wallung geraten:ooooh: . Greta ist irgendwie schon wieder soooooo groß und das ist ja auch gut so. Aber meine Freundin hat sich so sanft und ergriffen angehört - man konnte richtig HÖREN wie sie noch unter "Nach-der-Geburt-Drogen" steht. Sooooo schön.

Renili und SM, darum beneide ich euch total! Wenn man nach "getaner Arbeit" sein Baby auf dem Arm hat und die ersten Tage mit diesem kleinen Wesen...das ist einfach nur schön. Mein Mann und ich sind in den ersten Tagen oft neben Greta gelegen und haben sie einfach nur angestaunt...*seufz*

Jetzt höre ich aber mal wieder mit dem schwärmen auf...

Irgendwann gibt es ja bestimmt auch ein Geschwisterchen für Greta:zwinker: .


Ui, die Maus wacht auf.

Lg willauch

Dreamie
10.01.2007, 13:05
Guckguck,
hey schön mal wieder von Euch und den lieben Kleinen zu lesen. Scheint ja bei den meisten alles ganz gut zu klappen.

Hm, von uns gibt es gar nicht so arg viel zu berichten - wahscheinlich habe ich deswegen nicht mehr zu richtig mitgeschrieben. Mit Celina läuft einfach alles sooooo problemlos, das es schon fast langweilig ist darüber zu berichten.
Ich kann auch nicht darüber klagen, wie so viele, daß ich zu nichts komme. celina spielt schonmal 2 Stunden neben mir auf dem Boden und ich kann am Computer ganz gut arbeiten, so habe ich ein paar kleine Aufträge für Freunde und Familie angenommen und bin damit natürlich dann schwer beschäftigt(aber hier immermal wieder mitgelesen).

Zähne gibt's bei uns nach wie vor noch nicht, dafür krabbelt und robbt celina fröhlich durch die Wohnung oder lässt sich mit dem Bobbycar fahren - das ist auch für die Mami ein rießen Spaß. Ansonsten ist ihre Lieblingsbeschäftigung Schubladen ausräumen :-)) Gestern ist doch etwas aufregenden passiert, plötzlich hat sich Celina am Couchtisch hogezogen und stand da und hat mir zugeguckt! Wow - also ich hatte Tränen in den Augen und hab sofort meinen Mann angerufen…
Ich kann Euch auch allen bestätigen, das Celina das beste ist was einem passieren kann und das es unglaublich ist wie sehr man so ein Würchen liebt. Trotzdem fehlt mir der Job immer mehr und ich werde nun Kinderbetreuung und Jobsuche in Angriff nehmen…

Also zum Thema Taufe und Kleidchen: Ich hatte ein recht günstiges aus Teilen, sogar mit Unterhöschen!! bei BWalz bestellt, daß absolut in der Schmerzgrenze ist für ein Kleid das man nur einen Tag anzieht. Aber ich wollte ja sowieso nicht so ein langes, weil man das ja dann wieder sofort hätte ausziehen müssen. Das hat dann auch prima geklappt… Fotos sind ja noch in der Galerie, oder?
Ich muss da jetzt eh mal hin, vielleicht lade ich dann auch ein paar neue Bilder hoch!
In diesem Sinne auf bald mal wieder
LG Dreamie und Celina

Caterchen
10.01.2007, 14:09
Hallo Willauch

Danke für die aufbauenden Worte! :-))
ich bin inzwischen weiter was die taufe betrifft: bei einer kath. taufe sollte das taufkleid lang sein und es wird erst während der taufe übergelegt bzw. angezogen. einige pfarreien haben kleider die ausgeliehen werden können. wir haben jetzt en schlichtes und günstiges bei bWalz bestellt und kaufen was schönes normales zum aziehen. weiß steht lukas eh nicht und für die kurze zeit in der kirche reicht was geliehenes bzw. günstiges völlig aus.
so zu mehr reicht mein ein-hand-ein-finger-system nicht, hab ein stinkendes kind auf dem arm
lg
caterchen

SanMartin
10.01.2007, 14:20
Hallo ihr Lieben!

Dreamie und Caterchen, wie schön, mal wieder von euch zu lesen, habe euch schon richtig vermisst! Dreamie, schön, dass es euch so gut geht!
Caterchen, schade, dass es euch dafür nicht ganz so gut geht. Ich drücke dich auch ganz fest, es kommen bestimmt auch wieder bessere Zeiten! Vor dem, was du geschrieben hast, habe ich auch ein bisschen Angst. Also das frau dann teilweise doch recht alleine dasteht usw. Ich höre ja auch erstmal mit arbeiten auf und habe keine Familie und kaum Freunde hier. Oder wenn das Baby so auf einen fixiert ist, das ist bestimmt nicht so einfach. Aber es wird sicher wieder besser, ich erinnere mich, dass ich galub Marie es mal ähnlich hatte wie du jetzt. Versuch am besten, Willauchs Tips vielleicht ein bisschen umzusetzen und ich wünsche dir, dass du bald Lukas wieder mehr geniessen kannst und wieder mehr mit dir im Reinen bist!
Klasse, habt ihr das mit dem Taufkleid nun gelöst!

Ich habe heute frei und geniesse das so richtig! Die Vorbereitungen für das Baby sind nun fast abgeschlossen, das Kinderzimmer fast fertig und ich bin ganz begeistert davon. Werde bald mal Bilder dazu einstellen.
Ansonsten gehts mir auch ganz gut und das Kleine in mir rumpelt da fröhlich vor sich hin und hat ständig Schluckauf. Find ich ja irgendwie total süss, dass es sich auch so vorbereitet auf seine Ankunft, wie wir....

Liebe Grüsse, bis bald, SM

Willauch
10.01.2007, 16:06
*nochmalreinhüpf*

@SM: Sehr süßes babyzimmer habt ihr da!!

@Rubina: Wow:ooooh: . Dein Ruben wird ja ein richtig hübscher junger "Mann"! Schade das ich nicht ein paar Jährchen jünger bin:smirksmile: . UNd Alba ist ja auch ein RICHTIG süße Maus! Habe ich richtig gesehen? Hat sie schon Ohrringe?

@renili: Noch da? Oder bist du schon im KH?Heute noch garkeine Meldung von dir...Uiui spannend....

*wiederraushüpf*

SanMartin
10.01.2007, 16:31
Ja, Renili, ich bin ja auch schon total gespannt, noch keine Nachricht von dir....

Willauch, freu, gefällt es dir!

Rubina, hihi, das "Pferd" ist wirklich witzig! Warum sieht man es nur zur Jahreswende?

Bis bald, SM

Inaktiver User
10.01.2007, 19:49
Guten Abend,
also das Beste vorweg:
Bei Philipp ist alles ok, sein Herzchen funktioniert ausgezeichnet und keine Erweiterung der Herzkranzgefäße.
Der Arzt war heute richtig nett, hat mir alles erklärt, was man auf dem US sieht ... ich war begeistert.
In 4 Wochen ist der nächste Termin .....

@SM
Süßes Zimmer habt ihr da!
Und Glückwunsch zum 99,9%igen Mädchen!

@Rubina
Wegen der Ohrringe wollte ich dich auch fragen?
Der Pferdeschatten ist ja wahnsinnig, weiß man wie der zustande kommt?

@Caterchen
Schön von dir zu hören! Mir ging es zwischenzeitlich auch so, wo ich mir gewünscht hätte, wieder arbeiten zu gehen und auch mal Zeit für mich zu haben. Aber willauch hat dir schon gute Tipps gegeben. Hast du jemand, wo du Lukas mal für ne Stunde abgeben kannst?

@Dreamie
Auch schön von dir zu hören .... hey, da ist doch nichts langweilig bei euch! Philipp krabbelt immer noch nicht, gestern ist er robbend 20cm vorwärts gekommen, aber irgendwie weiß er noch nicht, daß Kopf und Po gleichzeitig hoch müssen. Es geht nur jeweils eine Seite :ooooh: aber süß ist es!

@willauch
Wann wollt ihr denn ein Geschwisterchen für Greta? Mal sehen, ob wir dann wieder alle relativ gleichzeitig hibbeln, wäre ja super!
Ich hab ja leider diese Zwangspause von 2 Jahren (zwischen den Geburten) wegen dem Kaiserschnitt, aber ich muß in letzter Zeit auch immer öfter drüber nachdenken. Zumal ich letzte Woche erfahren habe, daß 2 Freundinnen von mir schwanger sind.
Aber ein bißchen Wehmut ist auch dabei, schließlich wollen wir nur 2 Kinder - d.h. das wird die letzte Schwangerschaft, wo doch schwanger-sein so schön ist. Und Angst hab ich natürlich auch ein bißchen, daß das Kind dann noch früher kommt, aber davon darf ich mich nicht beeinflussen lassen .....
Also ich denke, nächstes Jahr bin ich wieder dabei!

@Taufkleid
Die Frage stellt sich ja für uns nicht. Philipp wird als Sohn eines ehemaligen Pioniers ja nicht getauft. :freches grinsen:
Aber Caterchens Lösung klingt doch ganz gut.

nochmal @willauch
Im H&M habe ich süße Mädchenkleider gesehen, weiß nicht, ob man so etwas drunter ziehen kann. Jedenfalls sind das so kleine Kleidchen im Asia-Stil, total süß.

@all
Elschen läßt euch ganz lieb grüßen, ihr fällt es nur momentan schwer, hier zu schreiben. Aber so bald es Neuigkeiten gibt, meldet sie sich wieder!
:kuss: :kuss: :kuss: für unser Elschen

Und neulich sind die Grüße von Sternchen1501 so im Feiertagsgewimmel und KH-Geschichten untergegangen. Ihr geht es gut, aber Vincent hält sie stark auf Trab.

Allen einen schönen Abend
LG Katja

Marie_128
10.01.2007, 22:12
Hallo zusammen,

@Caterchen
Wie SM schon geschrieben hat ... mir gings mal genauso wie Dir. Plötzlich stand in der Rückbildung ne Krankenschwester vor mir, mein Mann hatte die halbe Klinik schalu gemacht und zuhause wartete ein brüllendes Kind auf mich. Rebecca hat anfangs angefangen zu schreien sobald ich den Raum nur verlassen habe.

Was uns geholfen hat ... erstmal natürlich das übliche Eltern-Mantra "Es-ist-alles-nur-ne-Phase" :zwinker: Und dann hat mein Mann sie mit abgepumpter Milch gefüttert und sie hat anfangen auch ihm zu trauen. Irgendwie haben mir auch einige Gespräche mit Freunden geholfen und das Eingeständnis, dass es einen manchmal auch TIERISCH ankotzen kann, mit Kind zuhause zu sitzen und immer parat sein zu müssen. Und das obwohl man sie unvorstellbar tief liebt.

Eins kann Dir hier glaub ich jede Mutter bestätigen ... es wird wieder besser und nimm Dir jede Minute, die Du bekommen kannst erstmal FÜR DICH und dann für den Abwasch !!!

Und Willauchs-Tipp, dass Dein Hübscher mal die Kinderwagenrunde dreht, kann ich nur wärmstens weiterempfehlen !!! Dann herrscht in der Wohnung so eine himmlische Ruhe ....

@SM
Du wirst in ein total neues Leben starten, da ist glaub ich ein bissle Angst mehr als gerechtfertigt. Ging mir genauso. Aber eines kann ich Dir versichern ... eigentlich ist es einfach nur wunderschön, aber wir sind halt nicht nur Mütter sondern auch Menschen und da kommt halt hin und wieder doch a bissle Frust rauf. Aber - um es mal mit Michael Mittermaier zu sagen - wenns Dich dann so anlächelt, dann bekommst Du ALLLESS zurück :freches grinsen:

Ich vergleich das persönlich immer so ... als ich berufstätig war, da hatte ich tagsüber immer ne Auslastung von 100 - 150 % und kam abends runter auf 10 %. Seit ich Mutter bin, hab ich maximal ne Auslastung von 60 - 70 % ... das aber 24 Stunden täglich und 7 Tage die Woche ....

@Dreamie
Doch, doch, doch ... erzähl uns von Deinem problemlosen Alltag !!! Ich würde gern a bissle "neidisch" sein, außerdem kann ich das dann Rebecca erzählen und vielleicht spornt sie das dann an :zwinker:

@Willauch
Ein Geschwisterchen ... ach ... ich wär auch so langsam dafür zu haben. Ich vermisse das Schwangersein nämlich schon. Hab gerade mein Jahrbuch fertig gemacht und da ist ne Seite mit Zeitraffer drin ... unglaublich wie sehr sich unser Würmchen schon verändert haben, gelle.

Bei uns ist das aber noch gar nicht sooo sicher, weil mein Mann nicht unbedingt ein weiteres (für ihn drittes) Kind haben möchte. Mal sehen ... wir werden uns damit mal im Frühjahr auseinandersetzen ... Drückt mir die Daumen ...

@Katja
Ach ist das schön, dass es Deinem Kleinem wieder richtig gut geht !!! Und bitte grüß Elschen ganz lieb von mir, ich denke viel an sie.

@Schlafen
Wie klappt das eigentlich jetzt bei Euch ?? Rebecca ist momentan gerade nur bereit in unserem Bett zu schlafen, am besten mit meiner Brust im Mund. So langsam ist das nicht mehr lustig, weil ich schlaf dann ziemlich schlecht. Stillen tu ich sie jetzt immer so gegen 23 und 4-5 Uhr und jetzt bin ich am Überlegen ob ich nächste Woche nach dem Schweizwochenende vielleicht mal die Sanduhrmethode dahingehend versuche um sie wieder in ihr eigenes Bettchen zu bringen.

Hat da jemand Erfahrung ?? Stillen möchte ich sie dann natürlich nicht mehr in unserem Bett sondern auf dem Sofa in ihrem Zimmer.

So ... und jetzt geh ich endlich mal wieder in die Galerie

LG
Marie

Renili
10.01.2007, 23:09
Huhu !

Soso, da planen manche von euch ja schon den nächsten Nachwuchs, wie schön !!!

@ Caterchen und Dreamie: Schön von euch zu lesen. :blumengabe:

Mir geht es ganz gut.

Bin auch gerade dabei, brandaktuelle Fotos vom Bauch und dem Kinderzimmer hochzuladen. Bin gespannt, was ihr dazu sagt.
Für den Anfang haben wir den Stubenwagen, der bei uns im Schlafzimmer steht.

Eigentlich bin ich mit meinem Babybauch ganz zufrieden, nur das Piercingloch hat sich schlimm vergrößert und schmerzt auch ab und zu. Ich finde es sieht schrecklich aus. Hätte ich das damals gewusst wie es in der SS aussieht, hätte ich es sicher bleiben lassen.:niedergeschmettert:

Bin gespannt auf den morgigen FA Termin, den ich wohl noch erleben darf.

Nun werde ich auch noch mal nach den neuen Fotos von Rubina und SM gucken.

Bis hoffentlich Morgen wieder !

Renili

AnnaK
11.01.2007, 12:37
Huhu Katja,

klasse, dass Philipps Herz ok ist!!!

:blumengabe:
Anna

Rubina
11.01.2007, 15:58
Hallo Ihr Lieben,

@Katja: Super, dass Philipps Herzchen ok ist, da ist Euch bestimmt ein Stein vom Herzen gefallen und so schnell lässt sich Philipp ja auch nicht unterkrigen.

@caterchen: Willauch hat recht, versuche ihre Tipps umzusetzten, mir geht es oft auch so, aber ich gönne mir noch nicht mal ein schönes Vollbad und zum Frisör wollte ich auch schon im November, mir rennt die Zeit einfach davon. Ich hoffe, dass Du bald mal wieder was für Dich machen kannst, auch wenn es nur ein paar Stündchen sind, die Du Dir gönnst. Ich werde auch dran arbeiten:wie?:.

@willauch: Ich finde es einfach super, dass Du schon über Nummer 2 nachdenkst, ich sage immer, je geringer der Alterabstand der Kinder, desto besser. Meinen Zuspruch hast Du :kuss:

@Renili: Wie war der Termin ? Gibt es was neues zu berichten ?
Schöner Kugelbauch, ach mach Dir mal wegen dem Loch keine Sorgen, das wird sich sicherlich auch wieder zurückziehen, wenn die Kugel wieder weg ist. Vielleicht hilft ja häufiges cremen, oder ?

@SM: Gucke mir gleich mal die Bilder an, Kinderzimmer sind einfach was herrliches.
Das Pferd sieht man nur im Dezember und im Januar, weil dann die Sonne am tiefsten steht und auch nur zu einer bestimmt Zeit so um die Mittagszeit, ist schon interessant, was ? Man muss schon viel Glück mit dem Wetter haben, es muss absolut klar sein, dass eben dieser Schatten geworfen werden kann.

@Elschen: Ganz liebe Grüsse auch von mir, ich denke an Dich :blumengabe::kuss:

@Marie: Viel Spass in der Schweiz mit Rebecca. Es gibt ein sehr gutes Buch "Alle Kinder können schlafen lernen", das ich wirklich empfehlen kann, wenn Du mehr Info dazu magst, kann ich Dir diese gerne geben. Hier geht es um eine Methode, dem Kind beizubringen, richtig schlafen zu lernen im eigenen Bett, es bedarf am Anfang etwas Durchhaltevermögen, aber es klappt auf jeden Fall, bei Rubén hat es geklappt, bei Alba habe ich diese Methode noch nicht angewandt weil sie abends gegen 21:30 Uhr einschläft und ganz durchschläft.
Wäre doch toll, wenn Rebecca noch ein Geschwisterchen bekäme, lass mal drüber sprechen.

@Ohrringe: In Spanien gibt es kaum ein Mädchen-Baby, das keine Ohrringe trägt und meist lassen die Eltern die Ohrlöcher schon im Krankenhaus nach der Geburt stechen. So erkennt man eben, ob man es mit einem Mädchen oder Jungen zu tun hat. Ich finde diese Tradition etwas doof, denn jedes Mädchen soll sich später einmal selbst aussuchen, ob es Ohrringe tragen möchte oder nicht. Ja und in meinem Fall war es so, das wir so viele Ohrringe zur Geburt von Alba geschenkt bekommen haben und ich als einzige dagegen war, habe mich aber dann doch überreden lassen, mit etwas mehr als 2 Monaten haben wir Alba dann die Ohrlöcher stechen lassen. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und finde es auch ganz hübsch, meine Eltern müssen sich noch etwas daran gewöhnen, weil sie es aus Deutschland einfach nicht gewöhnt sind.

Leider habe ich wegen Rubéns Augen keine guten Nachrichte, er hat eine starke Sehschwäche auf dem linken Auge, er sieht nur 40 % und nun werden wir seine Augen in den nächsten Monaten abdecken müssen, dass heisst das zwei Tage lang das rechte Auge mit einem Pflaster bedeckt werden muss und dann einen Tag lang das linke, damit sich das kranke Auge anstrengt und so korriegiert werden kann. Er wird eine Brille tragen müssen, heute abend gehen wir mal gucken, ob wir ein schönes Gestell finden. Zudem hat er das Brown-Syndrom das zum Schielen führt aufgrund eines verdickten Augenmuskels. Ich werde ganz traurig bei dem Gedanken, was auf meinen kleinen Mann da zukommt und ich hoffe, dass er Pflaster und Brille akzeptiert, wir wollen es ihm so schmackhaft wie möglich machen. Ich habe mir gestern beim Augenarzt mehrmals die Tränen unterdrücken müssen, aber ich denke, je eher was gemacht wird desto besser und das Schielen kann man später auch mit einer Operation korrigieren. Ich wünschte, ich könnte ihm das alles abnehmen.

Jetzt geht es auf zum Kinderschwimmen,

Euch allen liebe Grüsse,
Rubina

Sonnensterne
11.01.2007, 17:46
Hallo Ihr Lieben,

nach langer Zeit mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Julius ist heute schon 2 Wochen alt und ich bin erstaunt, wie schnell die Zeit verfolgen ist. Waren aber auch unruhige 2 Wochen. Linus hatte am Anfang große Schwierigkeiten damit, daß sein kleiner Bruder tatsächlich so ein kleines Baby ist, mit dem man so gar nichts anfangen kann. Er hat das zwar immer wieder von uns gesagt bekommen, aber so richtig vorstellen konnte er sich das halt nicht. Und die Hoffnung hat ihm dann gänzlich einen Strich durch die Rechnung gemacht, seinem Papa gegenüber hat er dann zugegeben, daß er eigentlich doch auf einen "kinnhohen" Bruder gehofft hat, mit dem er ganz bald Fußball spielen kann. Tja, und dann liegt da so ein Würmchen, schläft nur, trinkt oder schreit. Und der Kleine ist extrem schreckhaft im Schlaf und braucht viel Ruhe, für einen ungestümen 6jährigen nicht leicht. Dazu eine Mutter, die immer noch nur in der Gegend rumliegt, ein paar Tage lang war er richtig unglücklich.
Inzwischen bin ich wieder ganz gut auf den Beinen, gestern habe ich ihn zum Skatehockey-Training gebracht und bin ein paar Runden mitgeskatet, Julius lag in der Ecke im MaxiCosi und schlief, und Linus hatte endlich mal wieder seine Mama für sich und das auch noch beim Sport, das tat ihm gut.
Ausserdem haben wir ihm sein Zimmer umgeräumt. Unter anderem zwar, um ihn endlich, nach fast 7 Jahren aus unserem Bett zu bekommen, zu viert geht es einfach nicht mehr, aber auch, um ihm mehr Spielfläche zu schaffen. Jetzt ist sein Abenteuerbett ein schöne Kuschelhöhle geworden und es gibt genug Platz für Lego und Playmo.

Julius ist ein richtiges Vorzeigebaby! Er schläft super, nachts zum Teil schon 6 Stunden am Stück, er trinkt gut und gesund ist er auch. Was will man mehr! Mit ein bißchen Glück werden dank Tragetuch die ersten Monate mit nicht allzuviel Geschrei an uns vorbei gehen. Manchmal kommt mir das sehr unwirklich vor. Linus war von Anfang an sehr unglückliches Baby, er hat fast 3 Jahre lang immer geweint, wenn er wach wurde, und hatte immer ganz viele Ängste. Bis er mal 6 Stunden am Stück geschlafen hat, sind 8 oder 9 Monate vergangen. Julius dagegen liegt ganz oft wach in seinem Korb und betrachtet verwundert diese merkwürdigen 5 Dinger, die im Licht vor seinen Augen wackeln, er staunt über alles und wirkt unheimlich zufrieden. Es kommt mir für Linus oft so unfair vor, er mußte sich so viel mehr ins Leben bemühen. Naja, so bringt halt jeder seine Aufgaben mit, mal sehen, was Julius noch erwartet.

Ach ja, seine Daten habe ich noch gar nicht genannt: 28.12.2006, 52cm, 3620g, inzwischen hat er sein Geburtsgewicht auch wieder erreicht.


Mal eine ganz andere Frage: wie schafft Ihr es eigentlich, hier so regelmässig aufzutauchen und dann auch noch zu schreiben und auf die Beiträge der anderen einzugehen? Ich nehme mir so oft vor, mich jetzt endlich mal wieder zu melden und endlich mal zu allen was zu sagen, aber wenn ich es überhaupt schaffe zu lesen, kann ich schon froh sein!

Wenigsten ganz kurz:

@Renili
Toi toi toi für die Geburt, alles Gute für Euch!

@Rubina
Das mit den Augen von Ruben klingt ja nicht so schön. Aber so viel ich von anderen höre, kann man mit dem Abkleben eine ganze Menge erreichen. Ich drücke Euch die Daumen, daß er mit der Brille gut klar kommt.

@Katja
Ich habe zwar immer nicht geschrieben, Eure Schreckgeschichte aber die ganze Zeit über verfolgt. Schön, daß alles in Ordnung ist! Mich hat dabei vor allem erschreckt, wie schnell man doch davon abhängig ist, daß die richtige Diagnose gestellt wird. Was, wenn man Pech hat und keiner die Ahnung hat, was mit den Würmchen los ist!

@Willauch
Schön beschrieben! ich liege im Moment auch wieder ganz oft neben meinem Kleinen und staune über seine Hände oder noch mehr über seinen kleinen Mund und die ganzen Schmatz- und Kußgeräusche und -bewegungen, die er so macht. Daneben kommt mir mein Großer so riesig vor! Überhaupt ist die zeit mit Linus so anders gewesen. Er hat mich wesentlich mehr gebraucht und ich dachte ja immer, die ganze babyzeit erlebe ich ja nochmal. Jetzt habe ich mehr Zeit für mich und dadurch auch mehr Kraft und Ruhe und ich weiß vielmahr zu schätzen, daß ich diese ganz spezielle Zeit nicht noch einmal erleben werde. Ich hätte es nie gedacht, aber im Moment würde ich gerne die Zeit verlangsamen.

Allen anderen wenigstens kurze Grüße, die kleine Maus wird unruhig,
ich hoffe, bis ganz bald,
Sonnensterne

Heike_Liesel
11.01.2007, 18:16
Hallo,

Sonnensterne:
Es ist schön zu lesen, wieviel Harmonie Dich durch das zweite Kind erreicht hat. Ich kann mir gut vorstellen, daß es anders ist als die volle Aufmerksamkeit beim ersten Kind.
Ich hoffe, Du kannst weiterhin das Glück so gut inhalieren, wie Du es jetzt tust.

Willauch:
Auch wir denken bereits über das zweite Kind nach und ich könnte mir vorstellen nach der Hochzeit am 7.7. wieder zu starten.

Rubina:
Ach Mensch, das tut mir so leid mit den Augen von Ruben. Ich fühle so mit, wenn Du davon schreibst, wie leid er Dir tut. Aber er ist ein großer Tapferer Bursche, der das mit Leichtigkeit meistert. Außerdem sind Brillen schwer "in". :)

Renili: Genauso ging es mir auch mit dem Peircingloch. Es war wie entzündet und tat weh, wenn man drankam. Es steht halt unter Spannung und das schmerzt dann auch. Aber nun ist es wieder völlig zurückgegangen, sieht aber wesentlich verschrumpelter aus, wie mit 18 noch. Grins

Uns gehts richtig gut. Lina ist mein Sonnenschein und einfach klasse.

An alle Zweitmuttis:
Wie lang habt ihr beim ersten Kind gebraucht, daß es die ganze Nacht im eigenen Bett schläft? Lina ist ja erst 6,5 Monate alt und darf gerne noch bei uns schlafen, wenn sie unruhig wird. Ich möchte da auch noch nicht "erzieherisch" einwirken. Dennoch habe ich furchtbare Angst, wie bei meiner Tagesmutter, wo beide Kinder (8und12) noch ihrem Bett schlafen. ;(

Inaktiver User
11.01.2007, 18:19
Erstmal ganz kurz

@Renili
Ich sehe du bist online! Also kein 11.1.? Morgen hast du ET, oder?
Wie war´s bei Gyn?

Jetzt muß ich erstmal was zu Essen machen
LG Katja

Inaktiver User
11.01.2007, 20:54
So, da bin ich wieder, satt und zufrieden.

@Rubina
Das sind ja keine guten Nachrichten mit Rubens Augen. An die Brille gewöhnt er sich aber bestimmt schnell und ihm steht die bestimmt super. Und zum Glück ist er ja auch noch nicht in einem Alter, in dem die Kinder im KiGa so gemein sein können.
Die Sehschwäche kann die sich auch wieder geben? Und woher hat er sie - geerbt?
Und ich wollte ich entschuldigen, daß ich vergessen habe, nachzufragen - Sorry! :blumengabe:
Und das mit dem Abnehmen -das Gefühl kenn ich nur zu gut!

@Sonnensterne
Schön von dir zu lesen, du klingst richtig ausgeglichen und dein Großer gewöhnt sich bestimmt schnell an die neue Situation.
Du mußt hier doch nicht regelmäßig schreiben, uns freut es immer, was von dir zu hören und das wir wissen, daß bei euch alles gut ist.
Sag mal, willst du vielleicht doch in die Liste, so hast du auch von uns einen groben Überblick?
Und bist du eigentlich in unserer Galerie? Ich glaube nicht, würde doch so gerne, deine 2 kleinen Männer mal bewundern.
Du hast Recht, die Zeit der Ungewißheit war die Schlimmste, mein Sohn lag neben mir, mit hohem Fieber, roten Pusteln am ganzen Körpern und die Ärzte waren auch nicht grad die auskunftsfreudigsten.

@Anna
Huhu! :ahoi:
Sag mal, Chiara war/ist doch auch Bauchschläferin, wenn ich das recht in Erinnerung habe? Habt ihr sie am Anfang immer umgedreht?
Philipp dreht sich nachts öfter mal auf den Bauch nund ich bin halt ein bißchen am grübeln deswegen, ob halt auch wirklich nichts passieren kann :knatsch:

@Renili
Schöner Bauch und schönes Zimmer! Richtig schön bunt, finde ich toll, aber mir fehlt der Mut dazu. Och Lenny gefällt es bestimmt bei euch.
Und so klein ist doch dein Bauch nicht! Meiner war nicht mal annähernd so schön rund!

@SM
Was ich dich schon die ganze Woche fragen wollte; hast du eigentlich von dem Erdbeben was mitbekommen?

@Marie
Wann geht es los in die Schweiz?

@zu uns
Wir fahren am Samstag gen meine Heimat. Endlich mal wieder Frisör, den ich ganz dringend nötig habe und am Sonntag noch ein Treffen mit meinen Freundinnen von dort, von denen ja 2 schwanger sind. Ich freu mich schon auf die Kugelbäuche. :yeah:

Dann wünsch ich allen mal schöne Träume
LG Katja

leni2007
11.01.2007, 21:09
@Katkut: Grüße aus der Heeeeeeeimat :smirksmile:

Sonnensterne
12.01.2007, 09:22
@Sonnensterne
Schön von dir zu lesen, du klingst richtig ausgeglichen und dein Großer gewöhnt sich bestimmt schnell an die neue Situation.
Du mußt hier doch nicht regelmäßig schreiben, uns freut es immer, was von dir zu hören und das wir wissen, daß bei euch alles gut ist.
Sag mal, willst du vielleicht doch in die Liste, so hast du auch von uns einen groben Überblick?
Und bist du eigentlich in unserer Galerie? Ich glaube nicht, würde doch so gerne, deine 2 kleinen Männer mal bewundern.
Du hast Recht, die Zeit der Ungewißheit war die Schlimmste, mein Sohn lag neben mir, mit hohem Fieber, roten Pusteln am ganzen Körpern und die Ärzte waren auch nicht grad die auskunftsfreudigsten.


LG Katja

Guten Morgen :Sonne: (nach dem Sturm scheint bei uns tatsächlich die Sonne vom blauen Himmel),

also wenn es für Euch okay ist, hätte ich tatsächlich Lust, mich an der Liste und der Galerie zu beteiligen. Besprecht das doch mal, ob ich Euch bekannt genug bin, um mir die Daten zu geben.

Ich genieße gerade den ruhigen Morgen. Der Kleine hat sich gestern Abend so in den Schlaf geschrieen, daß er von 23h bis 3:30 erschöpft geschlafen hat, dann wieder von 4h bis 6h (da kam Linus), und jetzt schläft er auch schon wieder seit fast 2 Stunden. ich konnte in aller Ruhe duschen :yeah:!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich weiß wirklich nicht, ob das normal ist :freches grinsen:! Aber wer will meckern? Nachher machen wir einen Ausflug: Linus will Julius in der Schule präsentieren, also werde ich die Maus ins Tragetuch packen und einen Spaziergang machen.

Oooh, da hat jemand Hunger,
einen schönen tag erstmal,
Gruß
Sonnensterne :Sonne:

AnnaK
12.01.2007, 10:48
Huhu Katja,

anfangs haben wir Chiara auf dem Bauch einschlafen lassen und sie dann spätestens umgedreht, wenn wir ins Bett gingen. Aber das hat zu sehr unruhigen Nächten geführt, weil sie auf dem Rücken überhaupt nicht gut geschlafen hat...

Also haben wir sie mit ungutem Gefühl auf dem Bauch schlafen lassen. Als wir beide es dann aber "live" mitbekamen, dass sie den Kopf auch im Schlaf alleine auf die Seite drehte, sobald sie aus Versehen mal frontal in die Matratze atmete, waren wir beruhigter.
Wir haben Chiara erst mit 8 oder 9 Monaten aus unserem Schlafzimmer ausquartiert. Da war klar, dass sie sich eh in alle Positionen drehen und wenden kann. Vorher hätten wir es u.a. aufgrund der Bauchschläferei nicht gewollt.

LG, Anna

Inaktiver User
12.01.2007, 12:29
*auchmalwiederreinschleich*

@Rubina, ich habe eben dein Posting bez. deines Sohnes Ruben gelesen. Kann mir vorstellen, dass dich das erstmal aus der Bahn geworfen hat. Wollte dir deshalb schnell einen dicken Drücker und einen :wangenkuss: da lassen. Man leidet ja wirklich immer mit den Kindern mit, egal was ist.

@Sonnensterne, dir möchte ich auch noch zu der Geburt deines Sohnes Julius gratulieren. Toll, dass bei euch schon alles so super klappt. So ein pflegeleichtes, zweites Kind wünscht sich ja wirklich jeder. Hoffentlich bleibt es so. Ich kenne auch einen Julius, allerdings ist der schon 1,5 Jahre alt und der ist ein ganz schöner Feger. :smirksmile:

@Katja, ich habe eben erst die Neuigkeiten von Philipp gelesen und bin sehr froh, dass nichts zurückgeblieben ist. Das sind wunderbare Nachrichten.
Mein Sohn ist auch ein Bauchschläfer. Mit ca. 5 Monaten konnte er sich selber drehen und seitdem schläft er auf dem Bauch. Mach dir keine Sorgen, ich denke, in Philipps Alter kann da nichts mehr passieren. Die merken schon, wenn sie irgendwie doof liegen und korrigieren das dann selber.

Dem Rest liebe Grüße!

Schneeweiss

P.S. Da viele es wohl mittlerweile ahnen, will ich mich dann auch noch kurz als Sanna outen.
Zum Glück ist es hier im Babyforum ja wieder ruhiger geworden und so ganz möchte ich mich aus meiner Heimat dann doch nicht vertreiben lassen. Schließlich "kenne" ich viele hier seit über 3 Jahren oder noch länger und kann mich nicht wirklich von allem trennen. Und vielleicht hibbele ich demnächst auch wieder mit. Meine Zwangspause (Katja, Hand-reich) ist ja mittlerweile abgelaufen.:smirksmile:

Inaktiver User
12.01.2007, 13:11
Hallo,

@Schneeweiß
Und wann geht es wieder los?????????? :yeah: :yeah::yeah:
Wie lange haben sie dir geraten, zu warten? Auch 2 Jahre?

Und nochmal ne kleine Frage:
Ich hab mich immer noch nicht an den Anblick gewöhnt, eine Narbe zu haben :knatsch: und meine ist auch noch ziemlich rot. War das bei dir auch lange so? Und merkst du auch den Wetterwechsel an der Narbe?

Hast auch ne PN!

@all
Was meint ihr zu Sonnensterne? Seid ihr einverstanden mit der Liste und dem Galeriezugang?

LG Katja

Inaktiver User
12.01.2007, 13:21
Huhu Katja,

an die Narbe habe ich mich auch noch nicht gewöhnen können. Sie misst bei mir ca. 15 cm, ist noch leicht rosig, verblasst aber zur Zeit ganz schnell immer mehr. Das taube Gefühl hab ich auch nur noch ein bißchen an einer Ecke. Ja, bei Wetterwechsel ziept es auch oft ganz schön. Das ist aber wohl normal. Ich kenne eine Frau, die hat das nach 12 Jahren immer noch.

Mir wurde im KH gar nichts geraten, wie lange man warten sollte. Ich habe dazu meine FÄ befragt, ich hatte nämlich eh im letzten Herbst nochmal ein ausführliches Gespräch bez. nächste SS und Spontangeburt nach Sectio. Sie ist eine ganz Liebe und hat sich dafür viel Zeit genommen und mir viel Mut zugesprochen. Sie meinte, die Regelung ca. 1 Jahr mit der nächsten SS zu warten, sei schon in Ordnung.

Wann wir wieder starten, das machen wir von der Entwicklung unseres Sohnes abhängig. Zur Zeit ist er doch noch sehr auf mich fixiert und braucht mich einfach noch zu sehr, als dass ich noch irgendwie Zeit für ein zweites Kind abzwacken könnte. Ich denke, wenn er so 1,5 Jahre alt ist, werden wir mal dran überlegen. Meist klappt es ja auch nicht sofort und mir wäre es schon ganz lieb, wenn er ein Alter von 2,5 Jahren erreicht hätte, wenn das zweite Kind dann kommt.

Von daher denke ich mal, dass wir zum Spätsommer dieses Jahres wieder dabei wären.

LG
Sanna

Rubina
12.01.2007, 13:23
Hallo Ihr Lieben,

Lieb dass Ihr an uns denkt. Heute ist Rubén zum ersten Mal mit einem abgedeckten Auge in den Kiga gegangen. natürlich hat ihn das Pflaster unheimlich gestört und wollte es sich die ganze Zeit abreissen, aber auf der Autofahrt ging es dann wieder und im Kiga kam gleich eine Freundin auf ihn zu und hat sich ganz lieb um ihn gekümmert, sie hat ihm sogar geholfen, die Jacke auszuziehen und dann hat ihn die Kindergärtnerin genommen und alle haben sich vor den Spiegel gestellt und gesagt, dass Rubén super aussieht, das hat ihn doch etwas beruhigt. Heute nachmittag werde ich erfahren wie es gelaufen ist, wenn ich ihn aus dem Kiga abhole. Mir ist den ganzen Tag nach heulen zu mute und ich mache mir irgendwie Vorwürfe, er tut mir so leid, aber es ist ja das Beste für ihn. Sicherlich gewöhnt er sich dran und dann ist alles nur noch halb so schlimm. Ich habe vorhin in einer anderen Apotheke noch Pflaster gekauft mit Figuren und Mustern drauf, also ganz kindgerecht, da wird er mehr Freude dran haben als an diesen doofen braunen Pflastern. Gestern abend haben wir noch ein tolles Brillengestell ausgesucht, und wie soll es anders sein als in einem tollen Supermann-blau, da war er stolz drauf und am Montag können wir dann auch die Brille abholen, dann stelle ich Euch auch mal ein Bild in die Galerie.

@sonnensterne: Du hörst Dich wirklich relaxed an und ich freue mich für Dich, dass Julius so ein pflegeleichtes Baby ist. Denk dran, dass Julius erst 2 Wochen alt ist und für Linus das alles ganz neu ist. Mir wurde oft gesagt, dass man sich nach der Ankunft des zweiten Babies so viel es geht um das erste Kind kümmern soll, ist manchmal gar nicht so leicht, aber wir haben Alba auch schon mal bei meinen Schwiegis gelassen und sind mit Rubén ins Kino gegangen oder haben was unternommen, und das hat er auch genossen, tut ja auch gut wenn man Mami und Papi nur für sich hat. Sicherlich legt sich der erste Schock bestimmt und in einigen Monaten kann Linus dann auch schon mehr mit seinem Brüderchen anfangen. Du wirst sehen, die Zeit rennt Dir davon und schwupp die wupp läuft der kleine Julius schon ; - )

@katja: Ach Du bist lieb, Du brauchst Dich doch gar nicht entschuldigen, für was ??? Nun ich denke, dass es sich bei Rubéns Sehfehler um eine Vererbung handelt denn ich bin als Kind auch 2 mal an den Augen operiert worden, auch wegen des Schielens, und mein Mann hat auch eine Sehschwäche und trägt eine Brille, da liegt eine Vererbung nahe. Wir werden auch Alba untersuchen lassen, der Augenarzt hat empfohlen eine Untersuchung ab dem 1.Lebensjahr durchzuziehen, falls uns vorher nichts auffällt.

@schneeweiss: Danke für die lieben Worte, das tut gut. Ich weiss noch als Rubén letztes Jahr im März die Windpocken hatte, ich habe Rotz und Wasser geheult als ich seinen zarten Körper mit tausenden Pusteln bedeckt gesehen habe, man leidet immer so sehr mit, das ist wirklich krass. Toi toi toi für Nummer zwei, ich sehe, Ihr seid alle ganz gut auf ein zweites Kind zu sprechen, nur zu !!!

@Heike: Du klingst auch so wahnsinnig glücklich, und nach der Hochzeit gleich ein Geschwisterchen zu planan, das ist einfach genial. Ich kann mir ein drittes Kind überhaupt nicht vorstellen, aber wir sind so glücklich mit 2, das reicht mir vollkommen aus.

@All: Sagt schnell Bescheid, wenn wieder gehibbelt werden darf, ist ja richtig spannend.

@caterchen: Ich antworte Dir noch, kam nur leider noch nicht dazu.

@Katja: Wo war denn ein Erdbeben, habe gar nichts mitbekommen.

Bis später,
Rubina

Rubina
12.01.2007, 13:30
Nochmal Halli Hallo

Ich bin einverstanden, dass sonnensterne Zugang zur Galerie hat, und List natürlich auch.

@Narbe: Meine Narbe ist vertikal und etwa 10 cm lang, rötlich bis rosa und gar nicht schön, ich werde mich wohl nie daran gewöhnen, bei Wetterwechsel zieht oder juckt es auch ab und an. Ich finde immer, beim Anblick der Narbe, dass da meine FÄ total versagt hat, aber ich habe es ihr noch nie so direkt ins Gesicht gesagt, denn ändern kann man jetzt auch nichts mehr. Mir hatte meine FÄ auch nicht geraten eine bestimmte Zeit abzuwarten, ich wurde schwanger, als Rubén 2 geworden ist und alles ist gut verlaufen.

Tschüss,
Rubina

Inaktiver User
12.01.2007, 13:31
Hallo Rubina,
am letzten Wochenende waren in der Schweiz Erdbeben. Wenn ich es recht in Erinnerung habe, in der Nähe von Basel. Ich weiß aber nicht mehr, wo genau SM herkommt.

LG Katja

Inaktiver User
12.01.2007, 13:34
Huhu Rubina,

die Kindergarten-Erzählungen sind ja süß. Hört sich danach an, dass dein Ruben dort richtig tolle Freunde hat. Wenn die damit so toll umgehen, dann fällt es ihm bestimmt auch bald leichter. Und die Idee mit den Pflastern ist klasse.

Du hattest bei beiden Kindern KS oder? Was war ausschlaggebend, die Größe? Deine beiden gehörten ja als Babies schon zu den Größeren, wie ich deiner Signatur entnehme.

Lg
Sanna

Inaktiver User
12.01.2007, 13:37
@Narbe: Meine Narbe ist vertikal und etwa 10 cm lang,

Vertikal? Ich dachte, so etwas machen die nicht mehr!!!! :ooooh:
Ich find meine Narbe auch total häßlich, obwohl man eigentlich sagen muß, dafür das alles so schnell gehen mußte, ist sie super. Aber irgendwie gehört sie noch nicht so richtig zu meinem Körper! :knatsch:

LG Katja

Inaktiver User
12.01.2007, 13:40
@Katja, hattest du eigentlich eine PDA/Spinal bei KS oder auch Vollnarkose? Entschuldige, ich erinnere mich einfach nicht mehr.
Ich hatte ja eine VN und ich glaube, deshalb ist mir die Narbe auch so fremd. Als ich wieder wach war, war sie ja einfach da und ich habe nichts davon gemerkt, wie sie entstanden ist. Schon irgendwie ein komischer Gedanke.

Inaktiver User
12.01.2007, 13:45
@Schneeweiß
Ich hatte auch ne Vollnarkose, mußte ja alles superschnell gehen, 7:03 waren wir in der Notaufnahme und 7:33 war Philipp da!
Mir ging es ja mit meinem Bauch so, er war einfach weg .... ich weiß nicht, wie oft ich am Anfang unter die Decke geguckt habe. Ich konnte es gar nicht glauben, zumal Philipp ja in der Kinderklinik lag und ich ihn erst am nächsten Tag sehen durfte.

Aber beim nächsten Mal packen wir das auf natürliche Weise :schild genau:

Rubina
12.01.2007, 13:49
@Schneeweiss: Ja ich hatte 2 KS (jedes mal mit PDA) und der erste war eher ein Not-KS, ich war eine Woche über ET und hatte keine Wehen, Rubén lag zwar richtig aber mit dem Kopf viel zu weit oben, so dass sich der Muttermund nicht geöffnet hat. Beim zweiten KS war es ähnlich, nur dass ich 2 Tage vor ET einen Blasensprung hatte, ich hatte zwar Wehen aber zu wenig und nicht regelmässig. Die Narbe wurde bei der zweiten Geburt wieder geöffnet und es ist kein Unterschied zu bemerken, aber sie ist eben da und einfach hässlich, aber nackt sehen mich ja auch nicht all zu viele Leute :zwinker:

@Katja: Ja, vertikal, vom Bauchnabel an nach unten. Ich habe auch mal gelesen, dass man das nur noch in seltenen Fällen macht, aber egal, die Hauptsache ist, dass meine beiden Mäuse gesund sind. Ich kann mich mit der Narbe auch noch nicht anfreunden.
Ich lese mal in den Nachrichten nach, ich kriege auch nicht immer alles mit, auch wenn ich nur etwa 1200 km von Euch entfernt wohne :freches grinsen:

Inaktiver User
12.01.2007, 13:52
Kann ich voll und ganz verstehen. Da haben wir ja ziemlich ähnliche Erfahrungen machen müssen.

Klar, beim nächsten Mal wird alles fantastisch. :smirksmile:

Meine FÄ meinte, aufgrund der vorangegangenen Sectio, hätte ich das Recht, beim zweiten Mal direkt einen KS machen zu lassen und dann mit PDA. Aber ich habe ihr direkt gesagt, dass das absolut nicht mein Wunsch ist. Ich möchte es spontan probieren und wenn es dann doch nicht geht, weshalb auch immer, dann riskiere ich notfalls auch wieder einen KS mit VN. Wenn schon KS, dann ist es mir ehrlich gesagt auch egal, ob ich den live miterlebe oder wieder alles verschlafe. :smile:

Meine FÄ meinte aber, solange das nächste Kind kein Riese würde, was eher unwahrscheinlich ist, sollte ich mich ruhig mal auf eine Spontangeburt einstellen.

Ich hoffe ja mal, dass das dann klappt. Würde es mir schon wünschen. Aber es kann natürlich immer wieder so kommen, auch aus anderen Gründen.

Aber, wir sind mal einfach optimistisch. Immerhin hat die Erfahrung bei mir bewirkt, dass ich beim nächsten Mal vor der Geburt absolut keinen Bammel mehr hätte. Man kann sich so viele Gedanken machen und es kommt dann eh ganz anders.

Inaktiver User
12.01.2007, 13:54
Rubina, hm, vertikal sieht man natürlich auch noch mehr von der Narbe. Das ist ja wirklich doof. Haben sie dir denn mal gesagt, warum sie so geschnitten haben?

Inaktiver User
12.01.2007, 14:19
hallo schneeweiß !

ich finds schön, wieder von dir zu lesen !!!

liebe grüße von einer stillen-ab-und-zu-mitleserin ...

(natürlich, wenn ich schon dabei bin: auch liebe grüße an euch anderen alle, schaue ganz gern hie und da rein bei euch, ihr sein eine nette truppe !!!)

Renili
12.01.2007, 14:57
Bin noch daheim,

habe seit Mittwoch auf Donnerstag Nacht immer mal wieder Wehen, also ein Ziehen in Unterleib bzw. am ganzen Bauch oder unteren Rücken.

Gestern beim FA am CTG wurden auch in 20 Minuten 2 Wehen aufgezeichnet, wovon ich die eine durch einen leichten Schmerz wahrgenommen habe.

Der Muttermundbefund ergab, dass der Gebärmutterhals sich über die Hälfte verkürzt hat und "butterweich" ist. :wie?:

Der FA meinte, es könnte in ein paar Stunden richtig losgehen oder auch erst in einer Woche. Mehr konnte er auch nicht sagen.:knatsch:
War recht ernüchternd.

Dann habe ich natürlich immer gehofft, dass es doch noch richtig losgeht. Hatte gestern Abend auch noch 2 Wehen, die wieder etwas wehgetan haben und dann war erst mal wieder Ruhe. Heute Nacht dasselbe Spiel, aber eben keine Regelmäßigkeit.

So geht das jetzt die ganze Zeit und ich werde langsam etwas ungeduldiger.

Aber da steht ja immer noch unser Wunschtermin, der 14., das wäre schon auch noch okay.

Achja, der kleine Knirps wird mittlerweile auf ca. 3.300 g geschätzt und hat einen Kopfumfang von 36 cm.
Na denn viel Spaß beim pressen !!!:freches grinsen:

Ich versuche nun mal ruhig zu bleiben und noch ein bisschen auszuruhen, um Kraft zu sammeln.

Bitte nicht böse sein, dass ich nicht auf euch eingehe, bin gerade so mit mir selbst beschäftigt.:schild ...uups:

Renili, heute errechneter ET, + 14 kg (lt. FA)

Inaktiver User
12.01.2007, 15:00
Hallo Renili,
uui, wird ja spannend! Schön! Ich drück dir für den 14. die Daumen!!!!! Vielleicht wird´s ja wirklich ein Sonntagskind!

LG Katja

Heike_Liesel
12.01.2007, 16:15
Hallo,

Renili:
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und stelle es mir ehrlich grausam vor, wenn man so darauf wartet und ständig auf dem Sprung ist. Laß Dich nicht beirren und immer schön cool bleiben. GRINS!

Meine Kleine hat Durchfall und nachts nur gebrüllt! Ich hoffe, daß bald der Zahn da ist. Das macht den Kleinen ja wirklich zu schaffen.

Willauch
12.01.2007, 19:38
Guten Abend:smile: ,

ui, da habe ich ja ohne es zu wollen die 2.Kind-Diskussion losgetreten:schild ...uups: Und aus gegebenem Anlass dann auch gleich mal meinen Mann zu dem Thema befragt. Wir sind uns einig, dass wir gerne eine zweites, vielleicht sogar ein drittes Kind möchten, aber bevor Greta zwei ist wird es bei uns wohl kein Thema sein.

Und ganz ehrlich: Fandet ihr es wirklich schön schwanger zu sein??:wie?: Ich muss mich da wohl outen: Ich war nicht so gerne schwanger, ich habe mich meistens gefühlt als ob ich meine Pubertät nochmal im Zeitraffer erleben würde...Stimmungsschwankungen, schlechte Haut, ein sich ständig verändernder Körper:ooooh: . Und auch das Thema Geburt ist jetzt nicht wirklich eines was ich soooo schnell nochmal brauche :schild ...uups:.

Mir geht es da genau umgekehrt wie dir Katja. ICh fand die letzten Wochen meinr Schwangerschaft richtig schlimm. Da ich so extrem lange warten musste, war ich irgendwann nur noch ein Nervenbündel...:knatsch: Davor hätte ich wieder ziemlich Angst.

@renili: Dir wünsche ich noch gute Nerven für den Endspurt: Glaube mir ich kann sehr gut verstehen wie es dir gerade geht. Ich habe vor ein paar Tagen nochmal die Zeit vor Gretas Geburt hier im Strang gelesen...und musste herzlich lachen. Aber ich weiß schon noch wie sich das angefühlt hat:cool: . Und ich wollte dir noch was sagen: Eine Freundin von mir hat letzte Woche ihren Sohn bekommen: 4380g und 37cm KU...und weißt du was? Sie sagt es war garnicht schlimm. Sie ist bis der Mumu auf 6cm war noch fröhlich mit ihrem Freund durchs KH spaziert und sie hatte nicht mal einen Dammriss!! Also: Lass dich bloss nicht verunsichern, vor allem da diese vom Pc errechneten Daten eh nie stimmen:blumengabe: . Ich glaube, dass du eine ebenso relaxte Geburt haben wirst wie du auch eine relaxte SS hattest. Alles Gute nochmal!:kuss:

@Sonnenstern und Galerie: Klar, ich bin dafür...bin doch auch total neugierig :freches grinsen:

@Dreamie:Schön mal wieder von dir zu lesen. UNd wow! Celina hat sich hingestellt! Greta ist leider vom krabbeln noch meilenweit entfernt...

@Rubina: Ohweh, das tut mir sehr leid für Ruben. Ich kann mir vorstellen, dass das für ihn und dich natürlich sehr schwer ist. :blumengabe:

@Heike: Ja, das mit dem Zahnen ist schon heftig. Ist der Zahn bei Lina denn schon durch?

@Schneeweiss: Huhu! Schön dass du mal wieder vorbei schaust!

@Katja nochmal: Wieso zwei Jahre Pause? ich dachte immer man sagt bei einem Kaiserschnitt ein Jahr?

@caterchen: Gehts dir besser?

@taufkleid: Vielen Dank für die Tips!!! Und Katja: Ich finde die Asiakleidchen bei H&M auch sehr süß, denke aber dass sie leider nix für den Anlass sind (weißt schon wir sind katholisch und taufen im tiefsten Bayern :freches grinsen:)



Lg willauch

Inaktiver User
12.01.2007, 19:59
Huhu Renili,

ui, die letzten Tage sind wirklich arg nervig. Da kann ich mich auch noch verdammt gut dran erinnern. Ich habe in der letzten Woche am liebsten so getan, als wäre ich gar nicht schwanger und lieber andere Themen angeschnitten, wenn die Sprache auf die bevorstehende Geburt kam. Man hat sooooo viele Gedanken im Kopf rumschwirren und kann sich das alles gar nicht vorstellen, was da auf einen zukommt.

Aber, das ist ganz normal. :smirksmile: Und nach 1 Woche ist man dann schon ein richtiger Profi im Umgang mit den Winzlingen.

Und dann will ich dir auch noch kurz Mut machen. Genau das Mädel aus unserem GVK, das das größte Baby bekommen hat, hatte die einfachste Geburt.

Ich wünsch dir alles Gute, falls ich dich vorher nicht mehr lesen sollte.

LG
Sanna

Renili
12.01.2007, 20:46
Ach ihr seid so süss und baut mich richtig auf.

Ich kann nicht sagen, dass ich mich in der Endschwangerschaft nicht wohl fühle. Aber mir ist nun plötzlich so unglaublich langweilig. :knatsch:

Das liegt wohl daran, dass ich grade kaum noch aus dem Haus komme.

Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich euch heute um die Aufgabe sich um euren Nachwuchs zu kümmern beneide !

Mal sehen, ob das in ein paar Tagen oder Wochen auch noch so ist !:freches grinsen:

Renili

Inaktiver User
12.01.2007, 21:04
Zum Schluss ziehen sich die Tage einfach wie Gummi und man hat keine Lust mehr zu warten.

Wenn man ja wenigstens wüsste, wie lange man warten muss.

Dreamie
13.01.2007, 10:33
Hi Renilli,
auch von mir alles Gute für den Endspurt. Die Sprüche die ich damals zu hören bekam, von wegen, genieße es bevor der Ernst des Lebens losgeht fand ich echt schlimm und ich erspare sie Dir gänzlich! Mir ging es ja am Ende fast ein bischen zu schnell - aber es war wohl wirklich besser so…
Im nachhinein finde ich schwangersein auch nicht mehr sooo toll, damals habe ich das gar nicht so empfunden, weil man sich einfach so arg auf das Baby gefreut hat. Bei uns wird das Zweite auch definitiv noch ein Weilchen warten müssen… ich denke mit ewtas mehr abstand wird alles ein bischen einfacher - also vor Celina 2 Geburtstag will ich da noch gar nicht drüber nachdenken.
Meine Mutter hat in 4 Jahren 3 Kinder bekommen und war dann wohl schon sehr oft überfordert …und wenn ich nur an meinen Vater denke der in den ganzen heißen Jahren gleich 3 Studiengänge finanzieren musste… und die ganzen Streitereien zwischen uns Kinder, weil immer jeder dachte er kommt zu kurz…nene, bei uns wird das definitv länger dauern mit dem zweiten …
Tja hätte ich bloß nichts von dem problemlosen Alltag geschrieben…:knatsch: seit Celina stehen will, ist es doch definitv nicht mehr so easy - es klappt nämlich noch nicht so ganz wie sie das gerne hätte und dann muss Mama kommen und retten…aber sie versucht sich auch wirklich überall hochzuziehen und wenn sie dann im Kniestandt oder auf den Füßchen landet ,weiß sie nicht wie es wieder zurückgeht …und ist natürlich auch schon öfters hingeplumst… auaua!

Richtig frustrieren dagegend sind meine ersten Versuche eine nette Betreuung zu finden - ich bain da erstmal aus den Latschen gekippt wieviel das hier kostet… da bleibt am Ende nicht so arg viel übrig vom Gehalt - irgendwie verrückt… und mehr als eine Warteliste wo wir in ungefähr einen JAHR!!! einen Platz bekommen habe ich noch nicht aufgetan! Manmanman - solangsam schwant mir warum die meisten am Ende doch lieber zu Hause bleibn solange die Kleinen keine 3 sind!

So, wir müssen jetzt mal einkaufen.
Aber ich lade jetzt noch schnell ein bild hoch, das ihr einfach unbdeeingt sehen müsst!:freches grinsen:
LG Dreamie und Celina

Willauch
13.01.2007, 14:16
@Dreamie: Oh Mann Celina ist ja schon sooo groß:smirksmile: . Wahnsinn, wie schnuffig:blumengabe:!

Aber jetzt habe ich Komplexe:knatsch: ...Greta kann noch nicht mal vernünftig sitzen ohne umzufallen:peinlich: ...

Und wegen der Betreuungsplätze: Ohje,:wie?: das hört sich aber nicht so toll an. Was kostet das denn bei euch so? Ich habe mir das für nächste Woche auch vorgenommen. Ich wollte mir auch mal die Kindergärten hier ansehen. Werde berichten!

Tschüüüüüß willauch

Verschwinde nach ebay, habe dort ein seeeeehr süßes Kleid gesehen...:freches grinsen:

Ich habe auch noch ein paar Bilder hochgeladen...bitte nicht lachen wegen der affigen Schleife, die musste wegen Weihnachten einfach sein... :freches grinsen: :freches grinsen:

Dreamie
13.01.2007, 19:18
Hey willauch,
aber Greta sitzt doch?! Wie süüüß sie mit der Weihnachstschleife ist!
Mach Dir nix draus ich finde es gar nicht so doll, daß Celina soooo schnell ist und bin damit zur Außenseiterin in PEKIP geworden :freches grinsen:…:ooooh:

Also der eine Betreuungplatz hätte knapp 800 Euro (nur für Halbtags) gekostet - da bin ich echt aus den Latsche gekippt…

Wahnsinn, Du guckst schon nach Kindergartenplätzen?? Muss man das jetzt schon? Dann sollte ich mich auch mal sputen…

LG Dreamie

Inaktiver User
14.01.2007, 20:45
Hallo, wir sind wieder da, Haare sind ein Stück kürzer und auch ansonsten war es nett.
Meine eine Freundin hat so einen schönen Bauch schon, herrlich und meine andere hat ET am 26.6., so wie ich nur ein Jahr später, super oder?

@Willauch
Greta sitzt doch auf dem einen Foto?
Philipp mag auch noch nicht alleine sitzen, er braucht immer eine Stütze.
Und außerdem hat Celina ja 20 Tage Vorsprung :freches grinsen:

@Kindergarten
Hier haben sie gesagt, Anmeldung langt ein halbes Jahr vorher, aber ich wohn auch auf einen Dorf mit ZWEI Kindergärten.

@Asiakleid / Taufe
Nee, das geht dann wohl wirklich nicht.

@Dreamie
Deine Kleine legt ja wirklich ganz schön vor.
Sie sieht schon richtig groß aus.

Sorry, zu mehr reicht es erstmal nicht, bin grad richtig schlapp.

LG Katja

@Renili
Heute ist dein Wunschdatum!!!!!!! Vielleicht hast du ja Lenny schon im Arm? :Sonne:

Willauch
14.01.2007, 21:21
Huhu, Katja

meine Haare sind seit letzter Woche auch ein Stückchen kürzer:freches grinsen: .

Zum sitzen: Ja sie sitzt auf dem BIld, aber WIE LANGE...:freches grinsen: . Kurz bleibt sie so und dann fällt sie wieder um:schild ...uups: .

@Kindergärten: Ich wollte mir die nur mal ansehen, weil ich mich für den Montessorikiga interessiere und da gibts wohl Wartelisten. Ausserdem möchte ich eben auch das Thema Arbeit langsam mal angreifen und viele Kigas hier nehmen die Kleinen schon ab einem Jahr. Deshalb schaue ich mir die Einrichtungen hier einfach mal an...

@renili: Keine Meldung von dir am WE...da hoffe ich auch mal das du Lennart schon bekommen hast:yeah: .


Greta war heute gaaaaanz komisch. Sie hat geschrien wie noch nie in ihrem Leben...richtig hysterisch:knatsch: ...und hat wie eine wilde um sich geschlagen und sich aufgebäumt...ich weiß echt nicht was mit ihr los ist und dann ist sie plötzlich um sechs Uhr auf meinem Arm eingeschlafen:wie?: ...Jetzt mach eich mir echt langsam Sorgen...letzte Woche hatte sie schon mal fast 40 Grad Fieber und sie ist die ganze Zeit total knatschig und heult superschnell...

Hoffentlich nur eine Phase?

:wie?:

Verwirrte Grüße von Mama willauch

Inaktiver User
14.01.2007, 21:28
Hey, was macht denn Philipps Verlobte für Sachen? Vielleicht schubt sie? Oder kommen bei ihr auch die nächsten Zähnchen?

@Sitzen
Ist bei Philipp auch so! Aber das kommt auch noch! Und ehrlich gesagt, bin ich noch ganz froh drum, das Bettchen noch nicht runterstellen zu müssen - mir tut jetzt schon mein Rücken leid, weil leichter werden sie ja auch nicht. :ooooh: :freches grinsen:
Eben hatten wir ihn mal kurz im Hochstühlchen mit der Sitzverkleinerung, war ja putzig, ist stell gleich noch ein Foto ein!

LG Katja

Willauch
14.01.2007, 21:37
Hey Katja, bist du da auch so unsicher? Ich füttere Greta nun manchmal im Hochstuhl, weil sie sich gegen ihre Wippe oft wehrt, aber eigentlich ist es noch zu früh, oder?

Ich weiß auch nicht was sie grade hat. Ich hoffe mal das es vielleicht wirklich nochmal die Zähne sind:wie?: ...

Schau gleich mal in die Galerie nach dem Hochstuhlphilip.:smile:

willauch

Inaktiver User
14.01.2007, 21:42
Philipp ist zum Glück in seiner Wippe noch zufrieden und läßt sich dort noch gut füttern.
Ich hab immer Angst, wenn er im Hochstuhl sitzt und trau mich das auch nicht alleine zu machen - also mein Mann muß da sein.
Ich drück mal die Daumen, daß es die Zähne sind! Und immer dran denken "allesistnureinephaseallesistnureinephase". Schläft die Süße immer noch?

LG Katja

Inaktiver User
14.01.2007, 21:52
Ach, wegen der Pause nach Kaiserschnitt:
Da sagt wohl jeder Arzt etwas anderes. Meine Gyn. meinte, wenn ich das nächste Kind spontan entbinden will, sollte ich 2 Jahre warten. Aber das ist ok, auch wenn es kribbelt, so lange wollten wir eh warten.
LG Katja

PS: Was ist eigentlich mit deiner Freundin, die so zeitig Frühwehen hatte? Alles noch ok?

Willauch
14.01.2007, 21:55
Ja, um neun war sie nochmal wach und hat ne große Flasche (seit letztem WE stille ich nicht mehr) getrunken, aber seitdem ist Ruhe.

Hoffetnlich ist es nur eine Phase...:knatsch: .

@Hochstuhl: Wir haben den Tip Top von Herlag und da drin sitzt sie schon ganz gut...da ist der Sitzverkleinerer aber auch recht groß...

Gute Nacht Katja :wangenkuss:

Willauch
14.01.2007, 21:58
Na dann können wir ja wirklich wieder zusammen hibbeln...Mai 2008 gehts los oder:freches grinsen: :freches grinsen: .

@Freundin mit Frühwehen: Sie ist mittlerweile in der 27. Woche und es geht ihr wieder ganz gut. Sie war heute erst mit ihrem Mann bei uns beim Kaffe trinken. Gut für mich ist, dass sie jetzt sehr viel Zeit hat, weil sie krank geschrieben ist:freches grinsen: :freches grinsen: .

Inaktiver User
14.01.2007, 22:03
@gemeinsames Hibbeln
Ich bin dabei, denke ich :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: Mal gucken, ob mein Mann auch :freches grinsen:

@Freundin
Das ist schön und jetzt ist es ja auf alle Fälle überlebensfähig!

LG Katja

Gute Nacht und Licht aus!

SanMartin
14.01.2007, 22:13
Huhu, ihr Lieben!!

Ich bin ja soooo müde und geschafft, war das WE auf einer Tagung.
Ui, Willauch, ist bestimmt nur eine Phase!!! Habe die neuen Fotos bewundert, so süss! :blumengabe:

Geh gleich auch noch schnell Philipp im Hochsitz anschauen...

Ja, wies aussieht, hat es bei Renili mit ihrem Wunschtermin geklappt... ? Wär ja zu klasse!

Rubina, ich hoffe, Ruben ist gutgelaunt vom Kiga zurückgekommen und findet seine neuen Pflaster gut... :blumengabe:

Schneeweiss, hallo! Hihi, alles Liebe, habe gerade dein Outing gesehen... Schön! :smile:

Liebe Grüsse, bis bald, SM

Inaktiver User
15.01.2007, 11:05
Guten Morgen,

@SM
Ich hoffe, du konntest dich ein bißchen ausruhen. Hier in Dtl. würde ja jetzt ungefähr dein Mutterschutz beginnen.

@all
Guckt euch mal bitte die Seite hier an:
***

(Anna, ist der Link erlaubt?)

Sind das Strampler oder Schlafanzüge? Ausgewiesen sind ja als Strampler ... aber ich weiß nicht so recht.
Ich such für Philipp nämlich Strampelhosen in Größe 80, aber hier in den Babyläden gibt es nur welche bis zur 74 und die werden langsam zu knapp!

Mehr gibt´s später
LG Katja

Marie_128
15.01.2007, 13:41
Hallo zusammen,

wir sind glücklich wieder aus der Schweiz zuhause angekommen. Bei der Hinfahrt (ca. 4,5 - 5 Stunden) hat Rebecca eine halbe Stunde wie am Spieß geschrieen, aber bei der Rückfahrt haben wir es mit gerade mal 10 Minuten quengeln hinbekommen. Ansonsten hat sie die Zeit und den Trubel meiner Meinung nach so richtig genossen. Wurde ja auch von jedem rumgeschleppt. Ich stell gleich mal Bilder in die Galerie. Dafür ist sie heute recht knatschig.

Und noch was ... am Freitag in der Hütte hat sie mich morgens im Bett angelächelt (wir haben das Kinderbett gar nicht erst mitgenommen) und da war ... EIN ZAHN !!!!! Allerdings sieht man ihn jetzt nicht mehr, dafür ist die Stelle recht angeschwollen. Gab es das bei Euch auch ??

@Kaiserschnitt
Meine Schwester hat 3 Töchter innerhalb von 6 Jahren bekommen, alle mit Kaiserschnitt und auch ihr hat man gesagt, dass sie mit dem Schwangerwerden immer besser ein Jahr warten sollte.

@Endschwangerschaft
Also ich kann nur sagen, dass ich meine SS vom ersten bis zum letzten Tag genossen habe. Allerdings hab ich bis auf ein paar Mutterbandschmerzen keinerlei Beschwerden und bin auch um die zähen Tage am Ende drumrum gekommen, weil Rebecca eine Woche zu früh kam.

Allerdings fand ich dann das Wochenende in diesem heißem Juli fast unerträglich. Da hat Renili es ja schon "geschickter" gemacht.

@Renili
Ich hoff mal ganz stark, dass es Dir noch oder schon wieder:freches grinsen: prima geht !!!


Sodele und jetzt gehts zur Galerie

LG
Marie

Marie_128
15.01.2007, 13:43
@Galerie und Sonnensterne
Also ich bin da natürlich mit einverstanden.

Es ist übrigens richtig schön von Dir und Deinen Jungs zu lesen. Toll, dass es sooo prima mit Julius klappt. Häufig ist es ja eher so, dass das 2. Kind schwieriger ist.


@Rubina
Jetzt hätt ich Dich fast vergessen ... das mit Rubens Auge tut mir richtig leid. Es ist schon immer wieder furchtbar, wenn die kleinen Würmchen was haben oder krank sind und man ihnen das nicht abnehmen kann. Aber Du hast doch mal geschrieben, dass Du an die Krankenhausaufenthalte als Kind fast nur gute Erinnerungen hast.

Wie kam Dein Kleiner aus dem Kindergarten eigentlich nach Hause ?? Lief es auch weiterhin gut ??

LG
Marie

Caterchen
15.01.2007, 16:54
Hallo Ihr,

Mensch habt ihr viel geschrieben, war ich solange nicht da???

Also mir gehts wieder besser, ich weiss inzwischen auch wieso ich so schlecht gelaunt war - ich hatte mir eine handfeste Nebenhölenentzündung eingefangen und das waren die ersten Vorboten - jetzt geht´s wieder. Ist zum Glück wieder ganz allein verschwunden :-)

Renili
Hoffentlich gehts dir gut - ich denke inzwischen bist du schon glückliche Mutter!!!

Rubina
Das mit Ruben´s Augen tut mir leid. Meine Schwester musste auch für drei Monate ein Pflaster tragen und hatte ähnliche Anfangsschwierigkeiten im Kindergarten, etc. Ging aber recht schnell vorbei und eine Brille ist doch einfach nur cool!!!

Sonnensterne
Ich bin auch einverstanden dass Sonnensterne in die Galerie darf - bin ja schließlich auch neugierig

Erdbeeben
Das war in der Nähe von Basel weil dort im Moment Erdbohrungen zu Versuchzwecken gemacht werden. War schon das Zweite innerhalb kurzer Zeit. Es geht wohl um alternative Energiegewinnung im großen Stil.

Wir waren heute in der Stadt und haben für Lukas was für die Taufe gekauft. Er wird nun unter dem Taufkleid eine helle Kordhose, ein hellblaues Hemd und eine dunkelblaue Weste tragen. Leider gibts für Jungs fast nichts ausser Jeans und genau das wollte ich nicht für diesen Anlass. Willauch: Wann habt ihr Taufe? Ich könnte dir das Taufkleid leihen wenn du willst - kannst ja mal beim Onlineshop von BWalz schauen ob es dir gefällt. Es ist das ohne Satinärmel ;-)

Ich muss jetzt mal wieder Bilder anschauen - bin gespannt!!

Alles Liebe
caterchen
P.S. drückt mir die daumen dass ich heute ohne Probleme in der RüBi bleiben kann

Inaktiver User
15.01.2007, 17:27
@Dreamie
Hab grad gesehen, daß du online bist! Bist du auch einverstanden, daß Sonnensterne Zugang zur Galerie und Liste bekommt?

LG Katja

Heike_Liesel
16.01.2007, 11:45
Hallo

Sonnensterne soll gerne den Zugang bekommen.

Marie: Freut mich daß die Taufe so gut geklappt hat.

Caterchen: Ich kann gut verstehen, daß es wirklich schwierig war etwas für einen Jungen zur Taufe zu finden.

wenn wir am 7.7. heiraten möchte ich Lina auch besonders anziehen. Da bin ich echt mal gespannt, ob ich da was Passendes finde. Obwohl ich mir das im Sommer auch einfacher vorstelle, als ein Winter-Taufkleid.

Lina´s Zahn ist noch nicht sichtbar, aber sie hat heute nacht mal -wie am Spieß- 1h lang gebrüllt. Ich habe keine Ahnung, was da loswar. Fieber, Durst, naße Windel konnte ich ausschließen.

Tagsüber sind wir mächtig auf Trabb, da sie sich immer von der Krabbeldecke kullern läßt oder sich im Laufstall verhakt. Aber um 19.00 ist eigentlich dann auch Ruhe, dafür schläft sie tagsüber nur mal eine halbe Stunde.

Inaktiver User
16.01.2007, 12:19
@Heike-Liesel, poahhhh, deine Lina hat sich aber gemacht. Die ist ja supersüüüüß!!!:kuss: :kuss: :kuss:

Sorry, das musste ich mal eben loswerden.:freches grinsen:

Heike_Liesel
16.01.2007, 13:29
Schneeweiß:

vielen Dank! Man sieht sie grad wirklich nur noch auf dem Bauch spielend!

Dreamie
16.01.2007, 13:51
Hi Ihr,
klar soll Sonnensterne mit in die Galerie dürfen - schliesslich bin ich auch neugierig!!
Boah, nbei uns ist echt gard anstrengend - CELINA WILL STEHEN - und ständig muss ich sie retten, helfen oder ein total fertiges Mäuschen in den Schlaf wiegen…

Hm, wir müssen gleich los.
Dreamie

Rubina
16.01.2007, 16:13
Hallo Ihr Lieben,

Ihr wart schon wieder so eifrig am schreiben, das ist ja super. Lieb, dass Ihr Euch alle nach Rubén und seinen Augen erkundigt. Nun die letzten Tage waren nicht immer ganz einfach, weil dieses doofe Pflaster eben stört und ziept, aber ich muss sagen, er ist ein tapferes Kerlchen, man muss ihn eben viel ablenken, im Kiga spielt er mit voller Sicherheit und ist auch meist bei guter Laune. Er trägt Pflaster mit Mustern oder Figuren drauf, die aber eher etwas kleiner sind und sonst braune Pflaster und ich habe ein paar Sticker gekauft, die ich dann einfach draufklebe, sieht dann coh noch etwas witziger aus. Heute hat Rubén zwei seiner Lieblingskuscheltiere mit in den Kiga genommen um ihnen eine Teufelsmaske zu zeigen, die er selbst gemacht hat und den beiden habe ich dann auch einen Aufkleber aufs Auge gemacht, das fand er richtig gut und er ist ganz vergnügt in den Kiga gegangen. Heute abend holen wir seine "Superman-Brille" ab und ich bin gespannt, wie er damit umgehen wird.
Heute abend findet hier wie jedes Jahr die Teufelnacht statt mit Feuerwerk und tanzenden Teufeln im Feuer, etc. anlässlich des Schutzpatrons des Ortes und morgen ist Feiertag und es geht gleich weiter mit dem Fest, also wird auch Rubén so ganz gut abgelenkt werden. Ich hoffe, Alba macht auch mit, denn neulich hat sie sich beim 3-Königs-Umzug ganz schön vor den Böllern und Raketen erschreckt.

@Renili: Sicherlich hast Du Deinen kleinen Lennart schon in den Armen, bin ganz gespannt dass Du Dich bald meldest.

@caterchen: Jetzt wo ich vielen von Rubéns Augen erzähle, weil die Leute eben fragen, was er hat, berichten mir so viele von ihren Geschichten mit den Augen und von vielen anderen Leuten und überweigend Kindern, die auch die Augen abkleben mussten, und mir ging es ja auch so. Er tut mir immer noch so leid und ich bemühe mich auch sehr, es ihm so angenehm wie möglich zu machen, ist eben nicht immer einfach aber es ist ja zu seinem Besten.
Ich hoffe, Dir geht es wieder besser und Du kurierst Dich gut aus.

Euch allen ganz liebe Grüsse, bitte entschuldigt mein Ego-Posting aber ich muss schon wieder los.
Rennt an Euch auch die Zeit so sehr davon ? Die letzten Monate sind an mir mal wieder vorbeigeflogen, da staune ich richtig.

Tschüssi,
Rubina

Inaktiver User
16.01.2007, 19:32
Hallo, bevor die Gilmore Girls anfangen, will ich mal schnell:

@Galerie und Liste
Ich hab an Sonnensterne jetzt die Zugangsdaten geschickt. Ich bin schon gespannt auf ihre 2 Männer und natürlich auf sie selbst.

@Rubina
Da hast du ja einen tapferen kleinen Mann zu Hause, auch ein kleiner Superman, nicht?. :kuss: für Rubén
Und mit den Stickern finde ich eine schöne Idee. Hast du Superman-Sticker bekommen?
Und kein Sorry für ein Egoposting, hatten wir doch mal ausgemacht.
Ich finde auch, daß die letzten Monate einfach nur so gerannt sind, vor einem Jahr war ich 14./15. Woche und nun wird mein Philipp schon 8 Monate alt. Mir ist manchmal so, als sei es erst gestern gewesen, daß er an der Nuckelflasche im KH nicht saugen wollte. Es ist schon etwas Wahres dran, mit Kindern verfliegt die Zeit viel schneller.

@Heike
Sommerkleidchen kriegst du bestimmt etwas schönes.
Heiratet ihr hier oder in Sachsen? Weißt du schon ungefähr, was du anziehen willst?

@Caterchen
Nebenhöhlenentzündung? Klingt ja nicht gerade gut! Schön, daß es dir wieder besser geht.
Bei euch war die Taufe schon nächsten Sonntag oder?

@Dreamie
Siehst du, daß hast du davon, weil du dich letzte Woche beschwert hast, daß es bei euch "langweilig" wäre :zwinker: :freches grinsen:

@Marie
Schöne Bilder! Am besten finde ich ja das, wo eure Große eure Kleine auf dem Rücken hat. Sieht aus, als hätten beide viel Spaß gehabt?
Hast du nochmal versucht, Rebecca Brei zu geben?
Und was ich schon immer fragen will, wie seid ihr auf Tanita gekommen? Den Namen habe ich vorher noch nie gehört!
Und das Zahnfleisch war bei Philipp auch immer ein bißchen angeschwollen bevor die Zähne durchkamen. Vielleicht kommt der zweite gleich hinterher!

@Strampler vs. Schlafanzug
Schade, daß der Link nicht erlaubt ist. Ich verschick ihn einfach per PN!

@SM
Wie geht es dir? Hab gelesen, daß dein Bauch öfter hart ist - ich hab leider wie Wuff auch gleich an Wehen gelegen. Kannst du nicht mal bei deinem Frauenarzt vorbeigehen, daß er mal ein CTG schreibt? Und frag ihn mal nach Magnesium!

@Schneeweiß
Wie geht´s bei euch?

So, den Rest hab ich vergessen. :knatsch:

Ach nee:

@Willauch
Was macht das Ebay-Kleid? Hast du es bekommen? Und wann habt ihr nochmal Taufe?

Bei uns war heute alles in Ordnung. Heute habe ich Philipp Saft aus dem Becher trinken lassen, es ging zwar einiges daneben, aber im Großen und Ganzen ging es ganz gut.

LG Katja

Inaktiver User
16.01.2007, 19:49
Huhu Katja,

jaaa, das erste Jahr verfliegt wirklich wahnsinnig schnell. Aber zum Glück hat jede Zeit mit den Kleinen ja schöne und witzige Dinge vorrätig. Auch wenn man doch manchmal etwas wehmütig wird, weil sie jetzt schon sooo gross sind.
Wenn ich mir manchmal die ganz frühen Babyfotos von Luan ansehen, dann kann ich gar nicht mehr glauben, dass er das wirklich ist.

Ich wünsche dir einen schönen Abend und eine gute Nacht. Dem Rest natürlich auch.

LG
Sanna

Willauch
16.01.2007, 20:13
Hola Katja:Sonne: ,

ich war schneller als Anna und habe mir die Strampler angesehen:freches grinsen: . Mmh, auf den ersten Blick finde ich ehrlich gesagt schon das sie eher wie Schlafanzüge aussehen...Liegt wahrscheinlich an den Füßen. Möchtest du denn welche mit Füßen?

Und: Jaaa, ahbe das Kleid bekommen. Nun bin ich mal sehr gespannt wie es in Natura aussieht und ob es wirklich was für die Taufe ist. Gut, dass du gesagt hast, dass Gilmore Girls kommen...mein Liebster ist nämlich im Yoga so darf ich das Fernsehprogramm bestimmen:zwinker: .

@Tanita: Kennst du nicht Tanita Tikaram? Ist eine schwarze Sängerin! Weiß aber nicht ob es was damit zu tun hat.

@Caterchen::blumengabe: Du bist ja süß!!! Aber ich habe mittlerweile schon eine Tauflösung: Meine Mama näht ein langes weißes Kleid zum "drüberstülpen" in der Kirche und für die Feier ziehe ich ihr (hoffentlich) das ebay-Kleidchen an. Aber nochmal danke!!! Und gute Besserung dir! Ist bestimmt nicht schön, wenn man selber krank ist und trotzdem voll fürs Kind dasein muss...Ist mir ja bisher erspart geblieben *aufholzklopfsmiley*
Wie war es ddenn diesmal in der Rückbildung?

nochmal @Katja: Wie geht es eigentlich deiner Cousine?

@Rubina::kuss:
@kvinna: Will aaauuuuch Krümelbilder sehen!!!!!!!!!!!!!

Bis später :freches grinsen: willauch

AnnaK
16.01.2007, 20:18
NAbend!

Willauch, das ist ja unglaublich, und Du gibst es auch noch zu?! :freches grinsen: :freches grinsen: :cool:

Noch ein Tipp wegen der doofen Links: Wenn Ihr einfach nur das gewünschte Bild/Foto verlinkt, klappt das meistens auf erlaubte Art und Weise.

Und Katja, was mir noch zu dem Thema einfiel:
Chiara trägt schon länger keine Strampler mehr, aber es gibt z.B. bei H&M Baumwollhosen (sehen aus wie Trainingshosen). Die mit einem Pulli dazu sind eine prima bewegunsfreie Alternative zu Stramplern, finde ich.

Liebe Grüße an alle!
Anna

Inaktiver User
16.01.2007, 20:23
Huhu!

Ja, diese "Jogginghosen" kaufe ich Luan auch immer für zuhause.:smirksmile:

Anna, ich grüße dich! :wangenkuss:

Willauch
16.01.2007, 20:53
@anna: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

@schneeweiss: *winkewinke*

Inaktiver User
16.01.2007, 20:54
Hi, ich find halt die Strampler ganz praktisch, weil Philipp da ganz drinne steckt, incl. Füße, da der kleine Räuber fast ständig seine Strümpfe auszieht.
So Baumwollhosen habe ich auch, aber oft sind die oben ziemlich eng oder Philipp ist zu kurz für seine Breite :ooooh: :freches grinsen:
Aber danke für die Tipps.
LG Katja

Sonnensterne
16.01.2007, 21:20
hallo in die runde, wir haben heute schreitag, ich melde mich morgen. pn habe ich bekommen, danke, bilder folgen morgen. liebe grüße, sonnensterne

SanMartin
16.01.2007, 22:08
Oh, da freue ich mich aber schon, die Familie Sonnensterne "kennenzulernen"!

Ich grüsse euch alle ganz lieb, mir geht es momentan so naja, habe einen ziemlich harten Bauch. Und alles strengt mich sofort total an. Ansonsten gehts aber gut.

Bis bald, Gute Nacht, SM

Heike_Liesel
17.01.2007, 11:07
Hallo.

Willauch:

Deine Kleine Maus sieht Dir unheimlich ähnlich!

KatKut:

Ich werde schon in weiß heiraten und möchte mir ein Kleid ausleihen. Natürlich heiraten wir in Sachsen, denn bis auf unsere Freunde, kommt die gesamte Familie aus dem Umkreis von 50km.
Das ist natürlich zwecks Unterkünften sehr einfach. So benötige ich nur 4DZ für meine Freunde, die von BW mitanreisen.

Wir hatten gestern einen Brüll-Nachmittag! Fühlte mich ganz schön alleine. Erst als der "Opa" kam, war sie etwas abgelenkt. Ihre ganzen Aktivitäten schlauchen sie mächtig und dann muß ich sie immer in den Schlaf schuckeln. Oh je, die kleinen Maus hat so viel gelernt in der letzten Woche, daß es ihr schwerfällt ruhig zu werden und ins Bett zu gehen.
Dafür ist ihr Hunger Bärenmäßig!

SM: Bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht.

Willauch
17.01.2007, 11:12
@Heike::kuss: :kuss: :kuss:

Du bist die ERSTE die das sagt:freches grinsen: .

@SM: Bitte geh doch mal zum FA. Kann doch nicht schaden, oder? Jeder Tag den deine KLeine noch im Bauch ist, ist WICHTIG!!

@Renili: :blumengabe: Ich hoffe sooooo sehr, dass es euch dreien gut geht!!

@sonnensterne: Freue mich schon total auf eure Bilder:smile: .

willauch

Sonnensterne
17.01.2007, 11:44
Hhalo Ihr Lieben,

jetzt erstmal danke für Euer Vertrauen. Die Bilder laden gerade hoch. Zur Liste bin ich noch nicht gekommen. Passiert aber die Tage auch noch.

Die kleine Maus entdeckt, daß man was sehen kann und gestern war er dann komplett überfordert, hat den ganzen Tag von 6h bis 21:30 trotz Tragen und Kuscheln gerade mal 2 Stunden geschlafen (mit knapp 3 Wochen!!!!!!) und war entsprechend fertig. Gegen 21:30 ist er dann nach viel Geschrei im Tragetuch zur Ruhe gekommen. Die Nacht war recht ruhig, da gab's ja auch nichts mehr zu sehen :smirksmile:, und auch jetzt schläft er immerhin schon seit über einer Stunde. Mal sehen, wie es weitergeht. Ich bin nur froh, daß ich meine Tragetücher habe und viel Übung! Ohne die käme ich nicht klar.

Noch kurz zu der Bemerkung, häufig sei das zweite Kind schwieriger: das geht bei uns nicht!!!!!!!!!! Ich liebe meinen Großen wirklich über alles, aber es war nie leicht mit ihm! Er hat am Anfang im 1,5 Stunden-Takt getrunken, auch nachts, 5 Monate lang! Und das nur bei uns zuhause, ausserhalb hat er sich weggebrüllt und es ging gar nichts. Ich hatte also nicht viel Zeit, mal irgendwas zu erledigen. Durchgeschlafen hat er in den vergangenen fast 7 Jahren auch noch nicht mehr als mal 2 Nächte hintereinander, und das nur selten. Er hat im ersten halben Jahr ohne Körperkontakt nur geweint, ist - wenn ich ihn dann schlafend mal hingelegt habe - innerhalb von 5 Minuten wieder wach geworden und nur auf dem Arm zur Ruhe gekommen. Und er war in den ersten Jahren ganz ganz viel unglücklich, hat jeden Tag nach dem Aufwachen ganz viel geweint. Von daher: Julius konnte nur entspannter sein :smirksmile:. Blöd ist, daß uns jetzt ganz viele fragen: "und, ist es wieder so anstrengend?", und das auch, wenn Linus dabei steht :knatsch:. Und er versteht natürlich ganz genau, wie das gemeint ist und ist jetzt sehr oft sehr traurig. Und dann tut mir das Herz so weh, weil ich ihn so sehr liebe und ja auch weiß, daß er nicht absichtlich so war. Er war einfach anfangs ein sehr trauriges Kind, von Geburt an, und brauchte viel Unterstützung, um hier zu landen. Und trotzdem ist er mein Schatz!!!!!!!!!!

Und da war es mit der Ruhe vorbei :ooooh:
Gruß
Sonnensterne

Marie_128
17.01.2007, 21:10
Hallo zusammen,

@Katja
Ich habs seit Montag wieder mit Brei versucht. Zuerst mit Pastinake und das war mal wieder ein Drama. Heute bin ich dann auf Birne umgeschwenkt und da hat sie ca. 2-3 Löffelchen drin gelassen. Mal sehen wies weitergeht. Wenn sie weiterhin Birne isst, dann möchte ich es doch nochmal mit Karotte versuchen. Sie soll ja erstmal den Löffel akzeptieren. Man das stresst schon a bissle :knatsch: Aber ich geb nicht auf ...

Tanita kommt tatsächlich von Tanita Tikaram (huhu Willauch sie ist übrigens weiß). Das ist die Sängerin, die Twist in my sobriety gesungen hat. Wir haben das eines Morgens im Bad gehört und ich hab meinen Hübschen gefragt wie eigentlich die Sängerin heißt und als er sagte war uns Beiden klar, dass das der Zweitname wird.

Bislang hab ich Rebeca auch immer noch in Strampler gesteckt. So langsam bekommt sie aber auch ein paar Hosen und ich zieh ihr die Socken immer unter die Strumpfhose, dann ist das Thema mit ausziehen auch erledigt.

@Sonnensterne
Mir ist grad richtig das Herz aufgegangen, wie Du geschrieben hast, dass Dein Großer viel Unterstützung für die Landung brauchte. Er kann wirklich von Glück sagen so verständnisvolle Eltern zu haben !! Die hat er sich gut ausgesucht !!!

Ich hatte bei Rebecca ähnliche Gefühle, als ob sie sich nach ihrer Geburt nochmal überlegt hätte ob sie WIRKLICH hierbleiben möchte.

@Schlafen
Das ist bei uns gerade mal wieder Thema. Seit Montag bring ich Rebecca jetzt konsequent in ihr Bett und lass sie die ganze Nacht drin. Seitdem kommt sie um 11, um 2.30, um 4 und um 7 Uhr und das mit 7 Monaten. Ich bin mir jetzt nur nicht sicher ob das auch schon so war, als sie bei uns im Bett schlief, weil da bin ich ja nicht immer ganz wach geworden :wie?: :knatsch: . Und natürlich macht sie nach dem Aufwachen und stillen immer Terror ...

Aber irgendwie bring ich es nicht übers Herz gleich Beides zu verändern ... also Schlafort und Füttern. Und dann denk ich mir, dass es vielleicht auch mit dem Zahnen zusammenhängt ... der erste Zahn ist jetzt nämlich fast durch ...

Habt ihr da Erfahrungen ??

LG
Marie