PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das schönste was es gibt !!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20

SanMartin
23.10.2006, 16:26
Liebe Marie, bin jetzt 23ste Woche. Fühl das Kleine nun ständig und mittlerweile kann es auch mein Freund fühlen und man kann es durch die Bauchdecke hindurch sehen, wirklich wahnsinn! :-)

Gruss, SM

Inaktiver User
23.10.2006, 17:49
Hi,

@Renili
Hab ich mir schon gedacht, daß du dich da freust. Komm ja ursprünglich da auch nicht sooooooo weit weg.
Aber das Hotel ist erstmal nen Vorschlag, dort hat sich der Baby-2005-Strang getroffen.
Und Lenny ist ja super!
Du mußt dich keinesfalls rechtfertigen, in welchem Strang du schreibst oder auch nicht. Schreib einfach das, wozu du Lust hast! Ich hab ja auch immer in 2 Strängen geschrieben, aber das hier ist auch eindeutig mein Heimatstrang!

@Strangtreffen
Also ich fänd´s Frühjahr auch super, da ist es nämlich nicht so kalt. Und im Mai können wir dann nen 3fach Geburtstag feiern!!!!
Bloß ob in der Nähe ein Flughafen ist? Ich glaube eher nicht, oder Renili? Na ja, wir können ja nochmal gucken! Aber ich fände es auch schön, wenn ALLE kommen!

@Maria
Mann, ist das doof ... laß dich knuddeln. Am besten du informierst dich auf dem Jugendamt, was du am besten tun kannst. Hat dein Ex die Vaterschaft schon anerkannt?
Und gesell dich doch zu uns - wir haben für alles offene Ohren!
Weißt du schon, ob Junge oder Mädchen? Wir brauchen nämlich dringend männlichen Nachwuchs hier :freches grinsen:

@SM
Daaaaaaaanke! Das Bild ist ganz aktuell von heute!

@Rubina
:kuss:

So, mein Mann muß hier dran, melde mich später per Laptop
LG Katja

PS: Hab übrigens meinen ersten Stern bei ebay :ganzsehrstolzbin:

SanMartin
23.10.2006, 17:57
Katja, Glückwunsch zum Ebay-Stern :smirksmile:

Strangtreffen im Mai hört sich ganz gut an, dann ist mein Kleines ja auch schon ein bisschen auf der Welt... Da bin ich ja mal gespannt!

Grüsse, SM

Dreamie
23.10.2006, 21:43
Hallo zusammen,
also Strangtreffen finde ich auch eine ganz tolle Idee, aber konnte mir grad unter dem Standort absolut nix vorstellen…

Nunja, also der (Anfang/Mitte /Ende) Mai nächstes Jahr ist bei mir fast schon komplett ausgebucht :-)) Ich weiß das klingt unglaublich, aber meine Schwiegereltern feiern Hochzeitsjubiäum … und zwei weitere Eevents sind ausgerechnet auch schon da!

Grüsse an alle
Dreamie

Inaktiver User
23.10.2006, 22:18
Oh Dreamie, daran soll es bestimmt nicht scheitern, Juni ist ja auch noch schön oder April oder oder oder ... irgendwann finden wir schon nen Zeitpunkt, der allen paßt!

Mein Mann ballert heute über Internet mit seinen Kollegen, irgendwelche komischen PC-Spiele, wo nur wild um sich geschossen wird :gegen die wand: und am Samstag treffen sie sich vor Ort hier. MÄNNER ........

Philipp liegt brav in seinem Bett und schläft bestimmt gleich ein, jedenfalls ist es super ruhig und ich werd auch nicht mehr alt.

LG Katja

Maria1
24.10.2006, 09:44
Guten Morgen,

@ Elschen
konntest du gestern meine Beiträge lesen

@Katkut 1978
Ich habe mir immer einen Jungen gewünscht :smile: und wenigstens dieser Wunsch wird in Erfüllung gehen.

LG

Rubina
24.10.2006, 11:23
Hallo Ihr Lieben,

@Maria: Herzliche Willkommen, schön, dass Du bei uns schreibst und herzlichen Glückwunsch zur SS, ein Junge, hast Du schon einen schönen Namen gefunden ? Lass Dich mal drücken, Deine Situation ist wirklich nicht sehr schön, aber lass Dich mal beraten und wenn Dir irgendwas auf dem Herzen liegt, dann lass es hier raus, wir haben immer ein Ohr für Dich, auch wenn ich in der letzten Zeit nicht sehr oft zum Schreiben komme, das tut mir auch richtig leid. Erzähl doch mal ein bisschen von Dir, das wäre schön um Dich besser kennenzulernen.

@Elschen: Ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen, leider habe ich nicht alle Beiträge gelesen, ich hoffe, ich bin noch auf dem Laufenden.

@katja: Dein Philipp sieht ja so schnuggelig aus auf dem Avatar, wie immer, zum Anbeissen. Toll, dass Du Dich so für ein Strangtreffen einsetzt, das kriegen wir bestimmt hin, und einen Termin, der allen passt, finden wir sicherlich auch. Ich melde mich auch bald wieder per PN.
Der Ort des Strangtreffens ist mir persönlich etwas zu weit weg, wenn ich es ehrlich sagen darf. Ich kenne zwar die wunderschöne Landschaft, war auch selbst schon dort, als ich 12 oder so war und war auch total begeistert. Vielleicht ergibt sich ja auch noch der ein oder andere Vorschlag ??? Ich weiss, das es schwer ist, auf die individuellen Wünsche einzugehen :wie?:

@SM: Auf in die letzten 17 Wochen, Du wirst sehen, wie schnell die Wochen nun an die vorbei fliegen. Ach ist das schön, dass Du Deine kleine Maus nun auch so richtig spüren und geniessen kannst, und nicht nur Du. Geht es Dir sonst auch gut, ich meine, keine Beschwerden und gar nichts ? Geniesse Deine schöne SS.

@willauch: Wie läuft es mit Greta, lässt sie Dich nun nachts mal zur Ruhe kommen ? Ich hoffe es so sehr für Dich.

@Carolin lässt Euch allen schöne Grüsse ausrichten, ihr geht es gut aber ab und zu steht ihr nicht der Kopf dazu, hier zu schreiben, was absolut verständlich ist, trotzdem vermisse ich sie hier im Strang :kuss:

Gestern waren wir den ganzen Vormittag im deutschen Konsulat wegen eines Kinderreisepasses für Alba, am Freitag müssen wir wieder hin zur Abholung des Passes. Alba hat die lange Warterei wirklich gut durchgehalten, andere Kinder und Eltern sind da beinahe ausgeflippt. Wir haben sowohl für Rubén als auch für Alba doppelte Staatsbürgerschaft beantragt, so bleibt es später ihnen überlassen, ob sie sich für die eine odere andere Nationalität entscheiden wollen.
Wir fliegen am Montag für eine Woche nach Sevilla, da freue ich mich schon riesig drauf und so kommen wir auch mal wieder raus, das tut bestimmt mal gut. Rubén wird am Samstag 3 und wir feiern seinen Ehrentag in einem Kinderpark mit Hüpfburg und allem möglichen mit seinen Freunden, dazu haben wir eine Supermann-Torte bestellt, die wird Rubén gefallen.
Alba wird auch immer lebendiger, dreht sich allerdings noch nicht, quietscht munter vor sich hin und ist einfach fröhlich, das ist schön sie so vergnügt zu sehen, auch wenn ihr grosser Bruder es ihr nicht immer leicht macht. Das erste Fieber hat sie auch schon hinter sich, sie wollte nur in meinem Arm sein und auch nachts habe ich sie mit mir ins Bett genommen und sie hat in meinen Armen geschlafen, aber nach 2 Tagen war alles wieder ok.

@Heike: Wie klappt es so mit der Arbeit, Kind, Haushalt, etc ??? Bist Du froh, wieder ein paar Stunden arbeiten zu können oder bist Du lieber zu Hause ?

Ich muss mal hier weiter machen, die Pflicht ruft,

Euch allen ganz liebe Grüsse,

Rubina

Inaktiver User
24.10.2006, 11:37
Guten Morgen,
Philipp war heute recht früh wach, also für ihn und mich wach, nämlich gegen halb 8 und seitdem schläft er nicht mehr, jetzt ist er so müde, daß er zwar jammert, aber nicht einschlafen kann.

@Rubina
Danke für die Grüße von Carolin, ich werd ihr auch mal wieder schreiben, mir fehlt sie auch total.
Und wegen dem Treffen: Ich hab mir das schon gedacht, daß dir das so weit weg vom Schuß ist, vielleicht finden wir ja was im Stuttgarter Raum oder so. Da gibt´s nen Flughafen und ich glaube, die meisten kommen eh aus BaWü, oder? Das wäre jetzt mein Vorschlag!
Danke für das Kompliment zu Philipp - ich könnt ihn ständig fotographieren, irgendwie liegt er immer anders süß da und dann kann ich mich nicht entscheiden welches Foto ich hier reinmache.
Oh du fährst in Urlaub - wie schön! Ich könnte auch mal wieder, unser letzter Urlaub ist schon 2,5 Jahre her und das war ne Städtereise nach Amsterdam (also mehr Streß wie Erholung).

@Maria
Ich hab jetzt deine Geschichte auch gelesen, da hast du einiges durchgemacht. Habt ihr so gar keinen Kontakt mehr? Aber vielleicht ist es für den Kleinen besser so, nicht das er mal gegenüber ihn dann so ausrastet. Aber es ist immer schwierig! Gerade wenn man schwanger ist, braucht man so viel Nähe wie es nur irgendwie möglich ist.

Philipp ist jetzt doch am eindusseln, zum Glück, muß nämlich noch ein bißchen aufräumen.
Heute abend haben wir den 2. Impftermin - hoffentlich verkraftet der kleine Räuber es wieder so gut wie beim ersten Mal.

@willauch
wieder zurück?

LG Katja

Maria1
24.10.2006, 11:44
@katja
Ich frage mich im nachhinein, weshalb ich das die ganze Zeit noch mitgemacht habe. Im August hatte ich mal einen hellen Moment und habe ihm damals gesagt, dass ich mich von ihm trennen werde ... habe mich später aber wieder einlullen lassen. Habe jetzt die Hälfte der SS hinter mir und was ich für mich sehr schlimm finde, dass ich das ganze noch nicht richtig genießen konnte, da ich immer den Kopf mit vielen Dingen gefüllte habe.
Nein, wir haben gar keinen Kontakt mehr. Mein Ex hat ja noch zwei Tage vor der Trennung Pläne geschmiedet u. dann alles hingeworfen. Er hat damals auch gesagt, dass er weder zu mir noch zu dem Baby Kontakt haben will; er hält sein Wort.

Inaktiver User
24.10.2006, 11:55
@Maria
Dann genieße jetzt deine Schwangerschaft. Es ist so ein schönes Gefühl und die Zeit ist viel zu schnell vorbei.
Und dich im nachhinein fragen, was du hättest anders machen können, belastet dich nur unnötig.
Hast du Familie und gute Freunde, die dich unterstützen, wo du dich ausheulen kannst?
Wie alt bist du eigentlich?
Ich bin auch ganz ohne Vater aufgewachsen und meine Mutter hatte es zwar nicht einfach, aber es funktioniert. Aber Vaterschaft wird er doch anerkennen, oder? Ist ja auch wegen Unterhaltszahlungen wichtig!

LG Katja

Maria1
24.10.2006, 12:01
Familie habe ich nicht. Habe in meiner jetzigen Situation wieder mal etwas dazu lernen müssen, nämlich was Freunde sind u. welche immer nur Zeit hatten, wenn es ihnen nicht gut ging. Naja, habe ich halt jetzt etwas grob aussortiert ... Werde bei der Geburt im März 33 Jahre alt sein.

Caterchen
24.10.2006, 13:34
hallo ihr lieben,

mensch seid ihr fleissig!!!

Maria1
herzlich willkommen und herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft!! unsere jungs freuen sich über die verstärkung! mal sehen ob icg dazu komme deine geschichte zu lesen, es tut mir auf jeden fall leid, dass du deine ss bisher nicht richtig genießen konntest und dein ex keinen kontakt zum dir und zum kind will.

Treffen
nächstes frühjahr klingt gut und stuttgarter raum ist auch prima!

elschen
ich drücke ganz ganz fest die daumen!!! wir sehen dich dann mit kugelbauch!!! wann eröffnest du deinen laden?

kvinna
ich freue mich mal wieder von dir zu lesen!!! die daumen sind auch immer noch für dich gedrückt!!

Willauch und Sanna
was machen die nächtlichen schlafgewohnheiten?

willauch
wie war das klassentreffen?

renili und sm
gehts euch gut?? sm: du hast ja wirklich volles programm, respekt!

wir waren heute bei der u3. es ist alles in ordnung und lukas ist ganz ordentlich gewachsen. seine daten: 4710g 57cm 38cm ku

wünsche euch einen schönen tag
lg caterchen

ps: Rubina: ganz besonders viele grüße nach mallorca und viel spaß in sevilla - da war ich auch schon und fand es sehr sehr schön!! Feiert rubens geb. schön, er wird sich bestimmt sehr über die torte freuen!

Maria1
24.10.2006, 13:44
@ Caterchen
Herzlichen Glückwunsch zum kl. Lukas, der ist ja noch ziemlich neu.:blumengabe:
Wie habt ihr euch daheim eingelebt?

LG

Marie_128
24.10.2006, 14:27
@SM
Ach ist das schöööön. Paß auf, bald wird es Dir soo treten, dass Du unwillkürlich vom Sofa aufspringst !!!

Wie laufen Eure Hochzeitsvorbereitungen ?? Hast Du schon ein Kleid ... da wollen wir natürlich selbstverständlich BILDER sehen :smirksmile:

@Strangtreffen
Aus rein egoistischen Gründen, fände ich den Stuttgarter Raum auch besser als den Düsseldorfer. :freches grinsen: Man wär das klasse wenn es klappt !!!

@Maria
Irgendwie hab ich Deine Geschichte im anderem Strang nicht gefunden ... vermutlich stell ich mich einfach zu dusselig an. Könntest Du uns vielleicht daher mal kurz Deine Eckdaten erzählen ?? Wäre echt schön, so könnten wir Dich auch besser kennenlernen. Oder sag doch bitte wo man es genau nachlesen kann.

Und ich hoff mal sehr, dass Du jetzt Deine Schwangerschaft so richtig schön genießen kannst. Das ist schon eine ganz besondere Zeit. Hast Du Dir schon einen Namen für Deinen Kleinen überlegt ??

Und ich glaube auch, dass kein Vater manchmal für ein Kind besser ist als ein schlechter Vater.

@Rubina
Supermanntorte hört sich ja prima an. Ich find Kindergeburtstage einfach klasse, allerdings hab ich bislang auch nur sehr wenige ausrichten müssen.

Ich war übrigens ganz gerührt, wie Du erzählt hast, dass Alba in Deinen Armen geschlafen hast. Ich glaub das ist für so kleine kranke Würmchen dann das Allerschönste.

Inwieweit macht es ihr Ruben nicht leicht ?? Ist er sehr eifersüchtig ??

Gestern hatte ich (schon) meine letzte Rückbildung. Ich war fast a bissle melancholisch als ich aus dem Krankenhaus (dort im Wasserbecken fand es statt) rausging. Irgendwie erinnerte mich die Abendstimmung immer an die Nacht, in der Rebecca auf die Welt kam und jetzt werd ich (hoffentlich) für ganz lange Zeit kein Krankenhaus mehr zu Gesicht bekommen ....

Lg
Marie

Maria1
24.10.2006, 14:33
@Marie
Die Geschichte kannst du lesen im Forum "Um den Partner kämpfen" Unterforum "Jähzorn". (Gehe oben auf Suchen, macht die Sache einfacher) Ja ich weiß bereits wie der Kleine heißen soll.
Das schlimme für mich ist momentan, dass mein Ex sich immer auf das Kind gefreut hat und sehr gut mit Kindern umgehen kann.
Falls du die Zeit u. Lust findest schau mal im anderen Forum nach, dann lesen wir uns später wieder hier.

Renili
24.10.2006, 15:24
Also ich fand den Vorschlag von Katja im Fuldaer Raum prima !

Komme ja selbst ursprünglich und gebürtig daher und wohne nun ca. 25 km weiter Richtung Frankfurt. Frankfurt wäre dann auch der nächste Flughafen (für dich Rubina:freches grinsen: )

Und sollte das Treffen tatsächlich dort stattfinden, verspreche ich, dich, Rubina und deine Lieben persönlich vom Flughafen in Frankfurt abzuholen. Bin in ca. 40-50 Minuten mit dem Auto dort. :smirksmile:

Stuttgarter Raum wäre für mich auch super, dann hätte ich die Möglichkeit bei meiner Mutter zu übernachten.

Bin von der Idee sehr angetan, wie ihr merkt. Sollte ein Treffen noch dieses Jahr stattfinden würde ich kommen, sofern es mir noch gut geht. Nächstes Jahr wäre daher etwas besser, da ich die SS dann hinter mir habe und besser "mitreden" kann.

@ Elschen: Ja, der Nestbautrieb hat mich schon lange gepackt, aber ich muss noch etwas warten, da das Büro noch immer nicht in den neu renovierten Kellerraum verfrachtet worden ist. Erst danach kann ich Zimmer einräumen und alles fertig machen. Die Möbel kommen ca. in 4-6 Wochen, dann sind wir auf jeden Fall soweit.

Ich habe aber schon Babykleidung gewaschen und alle bereits erstandenen Sachen stapeln sich gerade im zukünftigen Kinderzimmer am Fußboden !:erleuchtung:

Heute werde ich endlich einen neuen Kinderwagen kaufen und bestellen. Bei Ebay hat's nicht geklappt, bin ein paarmal überboten worden. Außerdem hat es irgendwie etwas von "der Katze im Sack kaufen". Es wird ein Hartan Skater X sein.
Freue mich schon.

@ Maria: Tut mir auch leid, dass dein Ex dich einfach so in der SS sitzen lässt. Aber vielleicht findest du bald einen besseren Mann für dich und das Baby !
Sicherlich wirst du dich auch bald genauso über den kleinen Wurm freuen können wie alle anderen hier. Und das richtige Alter hast du ja auch.
Für mich persönlich wäre es glaube ich schöner ein Kind ohne Mann zu haben als niemals ein Kind.
Freut mich übrigens, dass es ein Junge wird, davon gibt es hier nämlich nicht sehr viele, aber wir holen auf ! :yeah:

Jedenfalls schön, dass du zu uns gefunden hast !

@ Rubina: Ich wünsche dir einen schönen Aufenthalt in Sevilla und feiert schön Rubens Geburtstag !

Grüßchen, Renili
(28 Jahre, 29. SSW., ET 12.01.2007, + 8 kg)

Elschen
24.10.2006, 16:19
Hallo Mädels,

manche Tage im Büro sind einfach doof. Bei mir war heute so ein Tag! Aber er ist ja fast vorbei - also Schwamm drüber.

Maria, ich hab Deine Geschichte nebenan gelesen und bin ehrlich gesagt froh, dass Dir/Euch nichts passiert ist. Pass bloss gut auf Dich auf! Natürlich tut es mir leid, dass Du nun vermutlich ohne Deinen Freund klar kommen musst - aber sein Verhalten ist nicht zu entschuldigen und Du hast durch den Schlußstrich die Chance auf einen Neuanfang. Ich wünsch Dir alles Liebe dafür und lass den Kopf nicht hängen!

Du bekommst also einen Jungen, das ist ja toll! Bekommen die Männer hier mal Verstärkung! Wie geht es Dir denn sonst so in der SS - fühlst Du Dich gut?

Strangtreffen ist überall schön - egal ob in Frankrut, Fulda oder Stuttgart. Und wegen des Kugelbauchs im Mai - ich streng mich an!!

Leute, wie die Zeit vergeht: Marie hatte letzte Rückbildung, Caterchen und Lukas hatten schon U3, Ruben wird schon 3 Jahre alt, Philipp wird schon das zweite mal gepiekst und eh wir uns versehen, kommen die nächsten babys!

Willauch und Dreamie, wie geht's bei Euch so??

Carolin, von mir auch ganz liebe Grüsse. Ich kann gut verstehen, dass Du nicht schreiben magst. Fühl Dich trotzdem ganz lieb gedrückt und ich halte auch weiter die Dauem für Dich!

Morgen geht's zum US und ich hoffe mal, dass ein Ei sprungbereit ist! Aufregend!

Liebe Grüsse

Elschen

Maria1
24.10.2006, 16:19
Hallo Renili,
du bist genau zwei Monate weiter als ich, d. h. das du es schon im Januar geschafft hast. Ich muss noch bis März warten.
Da hast du recht, mit dem Kind-ohne-Mann. Bin ungeplant schwanger geworden, obwohl mir nach einer OP, 13 Jahre lang sämtliche Ärzte erzählen wollten, dass es für mich sehr schwierig werden würde, schwanger zu werden u. ich die Pille nahm. Das ist für mich ein Wunder!

Maria1
24.10.2006, 16:22
Hallo Mädels,

manche Tage im Büro sind einfach doof. Bei mir war heute so ein Tag! Aber er ist ja fast vorbei - also Schwamm drüber.

Maria, ich hab Deine Geschichte nebenan gelesen und bin ehrlich gesagt froh, dass Dir/Euch nichts passiert ist. Pass bloss gut auf Dich auf! Natürlich tut es mir leid, dass Du nun vermutlich ohne Deinen Freund klar kommen musst - aber sein Verhalten ist nicht zu entschuldigen und Du hast durch den Schlußstrich die Chance auf einen Neuanfang. Ich wünsch Dir alles Liebe dafür und lass den Kopf nicht hängen!

Du bekommst also einen Jungen, das ist ja toll! Bekommen die Männer hier mal Verstärkung! Wie geht es Dir denn sonst so in der SS - fühlst Du Dich gut?

Strangtreffen ist überall schön - egal ob in Frankrut, Fulda oder Stuttgart. Und wegen des Kugelbauchs im Mai - ich streng mich an!!

Leute, wie die Zeit vergeht: Marie hatte letzte Rückbildung, Caterchen und Lukas hatten schon U3, Ruben wird schon 3 Jahre alt, Philipp wird schon das zweite mal gepiekst und eh wir uns versehen, kommen die nächsten babys!

Willauch und Dreamie, wie geht's bei Euch so??

Carolin, von mir auch ganz liebe Grüsse. Ich kann gut verstehen, dass Du nicht schreiben magst. Fühl Dich trotzdem ganz lieb gedrückt und ich halte auch weiter die Dauem für Dich!

Morgen geht's zum US und ich hoffe mal, dass ein Ei sprungbereit ist! Aufregend!

Liebe Grüsse

Elschen

Was meinst du damit, dass du froh bist, dass mir nichts passiert ist? :wie?:
LG

Marie_128
24.10.2006, 16:23
@Maria
Also dann guck ich da mal nach ...

@Renili
Der Kinderwageneinkauf ... also der war bei mir was ganz besonderes. Ich hatte meinen Wagen (übrigens ein Hartan Skater XL) schon im März gekauft und ihn die ganze Zeit über in der Wohnung. Immer wieder hab ich in zwischen Wohnzimmer und Büro "probegefahren":freches grinsen:

@Elschen
Mittlerweile haste ja den Tag im Büro gut überstanden, oder ? Und ich bitte doch sehr morgen um sofortige Berichtserstattung nach dem Besuch beim FA ... meine Daumen sind feste gedrückt.

LG
Marie

Elschen
24.10.2006, 16:31
@ Maria, oh hab ich da was falsch in Erinnerung? Ich dachte, er ist völlig ausgerastet und hat dann wütend Schluss gemacht. Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber bei Menschen, die sich nicht unter Kontrolle haben, bin ich extrem vorsichtig und in Deinem Fall einfach froh, dass er nichts schlimmeres getan hat, als Dich anzuschreien.

Sorry, wenn ich jetzt irgendwas falsch verstanden habe.

Elschen

Elschen
24.10.2006, 16:32
Ach so, Caterchen, wir machen den Laden Mitte November auf - wenn alles klappt!

Elschen

Maria1
24.10.2006, 16:36
@ Maria, oh hab ich da was falsch in Erinnerung? Ich dachte, er ist völlig ausgerastet und hat dann wütend Schluss gemacht. Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber bei Menschen, die sich nicht unter Kontrolle haben, bin ich extrem vorsichtig und in Deinem Fall einfach froh, dass er nichts schlimmeres getan hat, als Dich anzuschreien.

Sorry, wenn ich jetzt irgendwas falsch verstanden habe.
Elschen
Nein, Elschen du hast alles richtig gelesen und verstanden, aber er hatte mich nicht nur angeschrienen ...:heul: :heul:

Elschen
24.10.2006, 16:44
Maria, das ist jetzt nicht wahr! Er hat Dir wirklich weh getan? Mein Gott, das gibt es doch gar nicht! Jetzt wird mir gerade richtig schlecht - aber Dir und dem baby geht es gut?! Also, körperlich mein ich jetzt!

Elschen

Maria1
24.10.2006, 17:09
@Elschen
Sorry, wollte dich nicht beunruhigen!
Ja, dem Kleinen geht es gut. War am letzten Freitag noch beim Dr. und auf dem Ultraschall war zu sehen, dass der Kleine turnt und groß und fit ist. :smile: Mir geht es nicht besonders, aber wenn der seelische Schmerz wieder unerträglich wird, hole ich mir die Bilder vor Augen, von dem Tag an dem es mit meinem Ex so schlimm war. Denn dann fällt es mir leichter zu sagen, dass es gut ist, dass er weg ist.

LG
:heul: :heul:

Inaktiver User
24.10.2006, 18:47
Wir sind wieder da! Und Philipp hat so geschrien .... ich muß da ja immer meinen Mann mitnehmen, weil ich pack das nicht allein. In 4 Wochen dann die 3. Impfung mit der U5 zusammen.
Groß geworden ist er, hat der Doc gesagt. :stolzbin:
Zu allem Überfluß hatte ich Philipp auch noch zu warm angezogen ....

@Maria
Da kannst doch eigentlich mehr als glücklich sein, daß er jeglichen Kontakt zu dir abgebrochen hat.
Und jetzt fang an deine SS zu genießen und wenn dir wieder schwarze Gedanken kommen, hier ist der Ort sie loszuwerden.
Schade, daß deine Freunde nicht so hinter dir stehen, wie du hinter ihnen, aber in Notsituationen erkennt man wahre Freunde.

Mann, wieso gibt es so was nur??!?!?! Das macht mich immer ganz traurig. Ich hab ja mal ne ähnliche Geschichte erlebt, auch mit meinem Ex, der ist dann zwar nicht auf mich los, hat aber meinen neuen Freund mit nem Messer bedroht - da hatte ich dann auch eine Riesenangst. Oh Gott, darf gar nicht dran denken, obwohl es schon fast 10 Jahre her ist!

@Elschen
Hoffentlich springt es morgen! Erwarte auch ausführlichen Bericht!
Wann muß dich dein Mann spritzen?
Oh, ich freu mich auf deinen Babybauch nächstes Jahr und all die guten Ratschläge, die du von uns kriegen wirst :kuss:

@Strangtreffen und Kvinna
Kvinna, ich hab dir auch die Mail mit den Hoteldaten geschickt. Ich würde mich freuen, wenn du auch dabei wärst, gehörst ja schließlich auch dazu.

Carolin werde ich ne E-Mail schreiben, irgendwo habe ich ihre Privatadresse, vielleicht mag sie kommen.
Und was machen wir mit Denise? Rubina was meinst du? Ich schick dir noch ne PN!

So, jetzt mach ich meinem Männe mal was zu essen, Spinat!
LG Katja

PS: Hab bestimmt wieder die Hälfte vergessen, les dann nochmal nach!

SanMartin
24.10.2006, 19:28
Huhu, ihr Lieben!

Ich bin glücklich :jubel::Sonne::yeah::lachen: !!!
War heute beim Frauenarzt und dem Baby geht es bestens! Hab zwar nicht wirklich erkannt, was man so alles auf dem Ultraschall sehen konnte, aber der Frauenarzt ist sich zu 98% sicher, sagt er... Ein Mädchen!

Strabgtreffen Stuttgart wär natürlich noch besser für mich, da CH-näher, würde mich wirklich freuen, wenn es klappt!

Maria, ich drücke dich. Wir sind ja fast gleich weit, ich wünsche dir sehr, dass du nun deine Ss geniessen kannst und freue mich, dass du hier mitschreibst!

Ups, es klingelt an der Tür, Besuch... Bis bald, die glückliche SM

Inaktiver User
24.10.2006, 19:37
:musiker: :yeah::musiker: Ich hatte wieder recht - ein Mädchen :musiker::musiker::musiker:

SM: Herzlichen Glückwunsch zum 98%igen Mädchen! :kuss:
Und schön, daß alles super ist und es der Kleinen gut geht. Gab es neue US-Bilder?

LG Katja

PS:
Da fällt mir ein:
@Renili
3-D-Ultraschall ist fantastisch oder? Bin schon auf die Bilder gespannt.

Elschen
24.10.2006, 19:41
Hallo Maria,

Du weisst selber, was das beste für Dich und dein baby ist, Dein Kopf sagt es Dir ganz deutliche. Aber das Herz/der Bauch braucht immer etwas länger und darum drück ich Dich mal ganz doll. Der Liebeskummer wird vergehen und es wird jeden Tag ein bisschen leichter. Ich bin sehr froh, dass mit Dir und dem baby soweit alles ok ist und jede Frage, jede Sorge hat hier Platz. Denk immer daran, wir haben ein offenes Ohr für Dich.

Ich habe nebenan gelesen, dass Du schon auf der Suche nach Unterstützung/Beratung bist. Profamilia war ein Griff ins Klo (ich würd mich an Deiner Stelle über die Alte so richtig beschweren - die spinnt ja wohl!) - wie ist es denn mit dem Jugendamt? Selbst wenn die erst nach der Geburt tätig werden, so können sie Dir vielleicht andere Anlaufstellen nennen. Hast Du schon einen Plan, wie es mit Deinem job laufen soll??

Wo in etwas wohnst Du? Wenn Du das nicht öffentlich sagen magst - PN!

Katja, schön, dass Du beim Strangtreffen auch an Kvinna, Carolin und Denise gedacht hast. Ich schreib Dir gleich mal eine PN.

Liebe Grüsse

Elschen

Renili
25.10.2006, 08:34
Guten Morgen,

So, Kinderwagen ist bestellt. Die Farben sind dunkelblau, beige und ein bisschen orange. Das Sonnenschild und die Tragetasche sind mit gestreifter Applikation in diesen Farben.
Sieht freundlich aus, aber nicht zu kitschig.

Könnte durchaus auch nochmal für ein Mädchen benutzt werden. :smirksmile:

@ Marie: Wenn ich den Wagen jetzt schon hätte, würde ich sicherlich auch öfters mal Pobefahren ! :freches grinsen:
Bist du mit dem nichtverstellbaren Vorderrad zufrieden ? Ich habe mich nämlich mit der Entscheidung schwer getan, ob Skater S mit beweglichen Vorderrad oder X mit festem Rad.

Wir sind doch öfters auch mal auf ungeteerten Wegen unterwegs und seltener in der Stadt, sodass ich mich deshalb für das feste Vorderrad entschieden habe. Hoffe nichts zu bereuen !

Seid alle lieb gegrüßt !!!:ahoi:

Renili

Elschen
25.10.2006, 08:59
Guten Morgen ladys,

komme gerade vom der Uniklinik zurück. Leider hat sich kein Eibläschen gebildet und wir müssen die Behandlung einen Monat verschieben - so'n Scheiss . . . . Konnte mich während des US ganz gut beherrschen aber als wir dann draussen waren, sind erstmal die Tränen gekullert. Aber es nützt ja nichts.

Ausserdem hab ich im chinesischen Kalender geschaut und danach wäre es in diesem Monat ein Junge geworden - und ich bekomme doch ein Mädchen und das kann ich erst nächsten Monat machen! Totaler Blödsinn, ich weiss . . . aber an irgendetwas muss man doch glauben.

Ach menno!

Naja, dann kann ich mich jetzt voll aufs Daumen drücken für Kvinna konzentrieren. Ich hoffe auf viele willige Eierchen!

Liebe Grüsse

Elschen

SanMartin
25.10.2006, 09:21
Ach menno, liebes Elschen, wie schade, so etwas doofes! Das tut mir jetzt so leid, du Süsse! Würde dich gerne trösten, fühl dich ganz fest von mir umarmt!
Alles Liebe, deine SM

Inaktiver User
25.10.2006, 09:26
Elschen, fühl dich von mir auch gedrückt. Das ist doch ganz normal, wenn man da Tränen vergiest. Da freut man sich und hibbelt auf den Termin hin und dann läßt der Körper einem im Stich.
Aber wenn du nen Mädchen willst .... (schön, daß du was Positives an der Sache gefunden hast) .... bei mir hat der chin. Kalender gestimmt.
Dafür steht im nächsten Monat bestimmt ein Super-Ei bereit.

--------------------

Leute mich hat´s erwischt, seit gestern abend trieft die Nase und in der Nacht sind jetzt auch Hals- und Ohrenschmerzen dazu gekommen. Ich fühl mich wie gerädert, zum Glück scheint Philipp die Impfung wieder gut wegzustecken und ist nicht anders als sonst. Ich hoffe nur, daß ich ihn nicht anstecke, hab mir für heute erstmal Kuschelverbot erteilt, muß der Papa heute abend alles nachholen.

LG an alle
Katja

Elschen
25.10.2006, 09:40
. . . ja genau, trinken wir einen auf das Super-Ei! :freches grinsen:

Renili
25.10.2006, 10:10
Ach Elschen, so ein blöder Sch.....:knatsch:

Aber vielleicht wirst du ja Recht behalten und dein Körper brütet für nächsten Monat ein wundervolles befruchtungsbereites Ei heran ! Ich wünsche es dir so sehr.:kuss:

@ Katja: Gute Besserung ! Mich hatte es letzte Woche erwischt. Ging aber relativ schnell vorüber.:allesok:

Maria1
25.10.2006, 10:21
@Liebes Elschen,
es tut mir leid, dass du heute keine positive Nachricht erhalten hast! :wangenkuss:
LG

Elschen
25.10.2006, 10:42
Danke ihr Lieben für euer Mitgefühl. Ich werde ganz optimistisch in den nächsten Zyklus starten.

Elschen

Caterchen
25.10.2006, 11:28
Guten Morgen,

Katja
gute Besserung!! Schön, dass du auch an Carolin, Kvinna und Denise denkst. Denise geht mir die ganze Zeit nicht aus dem Kopf. Ich wäre echt froh mal wieder was von ihr zu hören.

Elschen
Schade, dass es nicht geklappt hat, aber wenn du eh ein Mädchen willst dann muss es jetzt so sein und nächsten Monat klappt´s dann ganz bestimmt!!
Wenn ihr im November den Laden noch öffnet dann bekommt ihr vielleicht noch was vom Weihnachtsgeschäft mit, das wäre ja echt klasse, oder!?

Maria
Oh mann, das hört sich ja alles ziemlich schrecklich an. Ich habe zwar noch nicht alles gelesen, aber das was ich bisher gelesen habe hat mich doch sehr erschüttert. Du kannst nur froh sein deinen Ex rechtzeitig losgeworden zu sein. Stell dir mal vor er würde dann dem Baby gegenüber ausrasten...

SM
Herzlichen Glückwunsch zum 98%-Mädchen!! In unserem Bekanntenkreis gibts nur noch Jungs, da bin ich über jedes Mädchen im Forum glücklich :-)

Renili
Herzlichen Glückwunsch zum Kinderwagen. Wir haben den Skater mit dem beweglichen Rad. Ich bin aber hauptsächlich auf festen Wegen unterwegs und bin zudem etwas rückengeschädigt, somit bin ich froh dass der KiWa so wendig ist und ich ihn nicht hochwuchten muss um die Kurve zu bekommen.

Impfen
Wird die erste Impfung eigentlich gleich mit der U4 zusammen durchgeführt? Unser Termin für die U4 ist nämlich am 22.Dezember - wäre echt blöde wenn der Kleine dann über Weihnachten mit der Impfung zu kämpfen hätte...

zu uns
Uns geht es sehr gut. Das Stillen klappt jetzt auch sehr gut, ich habe zwar immer noch hin und wieder Milch für zwei Kinder habe mich aber inzwischen daran gewöhnt ständig auszulaufen :-) Heute hat Lukas wieder mit seinen Blähungen zu kämpfen und ist deshalb etwas unruhig aber ansonsten ist er wirklich ein sehr braves Kind, nur muss ich mir einen Glückskäfer oder ein Tragetuch besorgen weil ich tagsüber zu fast nichts komme. Er ist schon sehr viel wach kann sich aber noch nicht allein beschäftigen und so sitze ich manche Stunde auf dem Sofa und bespaße einfach nur das Kind - macht ja sehr viel Spaß, aber der Haushalt will auch mal erledigt werden. Wie habt ihr das gemacht bzw. wie macht ihr das?

So, jetzt schläft er gerade - muss schnell die Wäsche machen.
LG
caterchen

Marie_128
25.10.2006, 11:29
@Elschen
Och schaaaadeee ... aber ich sehe Du hast genau die richtige Einstellung !!! Und dann wird es auch garantiert ein Mädchen !!! Die Chinesen haben in solchen Momenten einfach recht :smirksmile:

Und jetzt fühl Dich erstmal kräftig :wangenkuss:

@Katja
Kinderarztbesuche sind wirklich immer wieder ein Horror. Schön, dass Dein Mann da mitkommen kann. Und Dir wünsch ich jetzt erstmal gute Besserung !!!

@Renili
Ich find Deine Farbwahl ziemlich klasse. Konnte mich mit diesen ganz schwarzen Kinderwagen noch nie anfreunden. Die sollen zwar "schick" aussehen, aber ich finde Kinder sollten fröhliche Farben um sich haben.

Nach meiner Erfahrung war Deine Entscheidung für das feste Vorderrad goldrichtig. Ich bin ja hier häufig auf Waldwegen unterwegs und da ist so ein festes Teil auf jeden Fall besser. Eine Freundin von mir hat den Skater S und die kam auf diesen WEgen nicht so gut vorwärts wie ich und ihren Kleinen hats da auch kräftig durchgeschüttelt. Durch die "stabiliere" Fahrt schläft Rebecca auch prima im Wagen und der Einzige der schreit ist mein Hübscher, weil der Wagen immer ziemlich "Offroad-verdreckt" ist und wir ihn fast immer in seinem Auto transportieren :freches grinsen:

@SM
Gratulation zum Töchterchen !!! Irgendwie scheint es sich doch zu bewahrheiten ... Mädchen sind einfach a bissle schütterner und zeigen sich im US nicht gleich so deutlich.

LG
Marie

Willauch
25.10.2006, 13:32
Hallo ihr Lieben,

@Elschen: :prost: Auf das Ei im nächsten Monat:wangenkuss: . Danke für deine Meinung zu dem Halbtagsjob - vor allem für die Überlegungen aus AG-Sicht.

@SM : Herzlichen Glückwunsch zum Mädchen:jubel: und :prost:


Ihr Lieben mir geht es immernoch ziemlich besch..., weshalb ich mich hier ein wenig zurück ziehen werde. Meine letzte Nacht war grauenhaft und ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende. Das schlimmste ist das ewige auf und nieder. Es gibt einfach KEINE Regel mehr in ihrem Schlafverhalten. Ich melde mich wieder sobald es hier wieder etwas runder läuft. Versprochen!

Bis dahin alles Liebe von willauch (die im Moment nur mal wieder :schlaf gut: will :knatsch: )

P.S. Heute hat Greta sich zum ersten Mal vom Rücken auf den Bauch gedreht! Juhuhh!

Elschen
25.10.2006, 13:37
Liebe Willauch,

einen ganz fetten Knuddler von mir! :kuss: :kuss: :kuss: Halte durch ja!? Ich drück die Daumen, dass bald alles rund läuft! Und sag ab und an mal piep hier!

Elschen (die dich jetzt schon vermisst)

Inaktiver User
25.10.2006, 13:38
Hey willauch,
schade das es für das Durchschlafen keine Patentrezept gibt. Aber halte durch.
Wann willst du mit der Breikost anfangen? Vielleicht nimmt Greta sich dann ihr Essen mehr über den Tag verteilt und kommt nachts nicht mehr so häufig.
Gratulation zur Dreh-Greta!

@Caterchen
Also unser KiA hätte es auch gleich bei der U4 gemacht, wurde aber durch die Leisten-OP verschoben. Vielleicht kannst du den KiA einfach fragen, ob er sie im neuen Jahr machen kann. Aber nicht alle Kinder reagieren mit Fieber und Quengeleien. Meiner z.B. schläft heute fast schon den ganzen Tag.
Und wegen der Blähungen: Massage mit Kümmelöl (hab ich von meiner Hebamme bekommen) hilft und die Beinchen leicht anwickeln und sanft im Uhrzeigersinn drehen. Und was ich auch immer klasse fand, warmes Kirschkernkissen!

@all
Danke für die Genesungswünsche! Ich hoffe, daß sie so schnell wieder geht, wie sie gekommen ist!

LG Katja

Inaktiver User
25.10.2006, 15:25
Hallo, Sanna hat mich gebeten, euch allen schöne Grüße auszurichten, sie wird sich aus dem Babyforum und allgemein der BriCom zurückziehen.
Ich find es sehr traurig, weil sie für mich immer wie die "Mutter" des Babystrangs war, aber ich kann sie auch verstehen (ich weiß nicht, inwieweit ihr im Törtchenstrang mitgelesen habt). Manche Bemerkungen waren einfach sehr weit unter der Gürterllinie.
Grüße von einer nachdenklichen Katja

Elschen
25.10.2006, 16:34
UPPPS, jetzt hatte Maria mich nebenan gefragt, wie's mir geht und ich sülz fröhlich im "falschen" Strang vor mich hin!

Also stell ich's hier nochmal rein:

Mir geht's gut . . . naja, ich werd bestimmt nachher zu Hause nochmal 'ne Runde heulen. Aber das ist schon ok und gehört irgendwie auch dazu. Allerdings ist hier im Büro gerade der Wurm drinn. Die Leute, die ich nicht mag und die mich dann meist auch nicht mögen, scheinen es förmlich zu riechen, wenn es mir nicht gut geht. Normalerweise pell ich mir da 'n Ei drauf - aber an einem Tag wie heute, wünsch ich mir nur noch, dass der Tag endlich vorbei ist. Noch 1/2 Stunde.:smirksmile:

Maia, wie geht es Dir denn heute? Schön, dass ich Dich vorhin zum lächeln gebracht habe - da hat sich der Tag doch gelohnt!:kuss:

Caterchen, ja wir wollen den Laden unbedingt vor Weihnachten eröffenen - das Geschäft wollen wir uns nicht entgehen lassen! Es gibt noch jede Menge Arbeit aber ab nächste Woche arbeite ich ja nur noch 4 TAGE.

So, ich werd mir gleich mal eine schöne jeans gönnen. Hab eine schöne Meltin Pot gesehen. Allerdings stimmt da irgendwas mit den Grössen nicht - ich pass jetzt in eine 26! Das kann doch gar nicht sein! Aber egal, hauptsacher der Hintern kommt gut raus :ooooh: Mein Mann wird mich beraten - das wird ein Spass!:cool:


Liebe Grüsse

Elschen

Inaktiver User
25.10.2006, 16:41
Ja, ja Elschen, so ist es, wenn man älter wird ....... :zwinker: :kuss:

Viel Spaß beim Jeanskauf! Ich werd mir nächste Woche auch mal was gönnen, hab nämlich heute mein Handy (neu, aus Vertragsverlängerung) bei ebay gewinnbringend versteigert.

So, Philipp will Apfelbrei
LG Katja

Maria1
25.10.2006, 17:11
Maia, wie geht es Dir denn heute? Schön, dass ich Dich vorhin zum lächeln gebracht habe - da hat sich der Tag doch gelohnt!:kuss:

Hab dich in beiden Strängen gefunden. :smile: Da ich nicht zu den Menschen gehöre, die sich selbst etwas vormachen, muss ich mir leider eingestehen, dass es mir gar nicht gut geht.
Habe gleich Feierabend und habe mich noch mit einer Bekannten verabredet, da ich heute Abend nicht allein daheim sein möchte.
LG

Maria1
25.10.2006, 17:13
@ Elschen
Neue Jeans kaufen ... werde ich demnächst wahrscheinlich auch mal müssen, denn langsam fängt alles am Bauch enger zu werden u. zu kneifen u. da fühle ich mich nicht wohl.
Habe in den letzten beiden Wochen ein ganz schönes Bäuchlein bekommen.

Inaktiver User
25.10.2006, 21:49
N´Abend,
Mann, die Sache mit Sanna und den anderen Törtchen macht mich richtig nachdenklich ... zum heulen, und ich krieg einfach nicht in den Kopf was man davon hat.

@Elschen
Wie war der Jeanskauf? Ordentlich beraten wurden? Und Größe 26 ist doch super für´s Ego, nicht?
Hat dich dein Mann nochmal ordentlich getröstet?

@Maria
Wieviel hast du schon zugenommen?
Hast du schon nen Namen für deinen Jungen?
Ich kann dich so gut verstehen, daß du nicht allein sein möchtest, laß dich mal drücken!

@Heike
Hab im "Juli"-Strang gelesen, daß Lina auch nur in Fliegerposition ist. Philipp hat das bis vor 2 oder 3 Wochen auch nur gemacht und dann ging es von einen Tag auf den anderen, daß er sich richtig mit den Ärmchen abstützt und sich in Bauchlage umschaut. Also ruhig Blut!
Mit was willst du die Breikost anfangen?

LG Katja

Dreamie
25.10.2006, 22:53
Hallo Ihr,
kurzes Lebenzeichen von mir - ich verschwinde morgen zu meiner Mum für eine Woche und war mit den Vorberreitungen ziemlich gestresst. Oh, man hab ich einen Schiß vor den 450 km die ich mit Celina und einem irre vollem Kofferraum fahren muss…:niedergeschmettert: Drückt mir einfach die Daumen, daß es diese eine mal gut klappt…

Renilli, Du wirst den Skater mit festen Vorderrad lieben, off-road ist er unschlagbar… In engen geschäften dafür nicht ganz so toll…
Die farben hören sich sehr schön an, die schwazen Wägen die da so rumfahren kann ich nur Kopfschütteln, weil is ja kein Leichenwagen…

Elschen,
lass Dich drücken! ICh weiß sonst gar nicht was ich sagen soll… Lass Dich nicht unterrkriegen von den Kollegen und viel Spaß bei Deiner 4-Tage woche…


willauch,
auch an Dich einen dicken Drücker und eine Extraportion Energie, daß die schreckliche Zeit bald vorbei! Ich glaube ehrlichgesagt immeroch, daß Greta gehaltvollere Nahrung braucht…und oder es jetzt einfach gewöhnt ist öfter wach zuwerden…und sich das erst wieder abgewöhnen ist!

Ansonsten ist bei uns alles gut, wir waren fleißig im Fitnessstudio und es fehlen jetzt wirklich nur noch 2 kilo zu meinem alten Gewicht! Juhu! Freue mich auf meine Mum, wird Ihr gut tun, beim Todestag meines Papas ein Enkelkind im Arm zu haben…

Wenn nur die Fahrt nicht wäre!
Vielleicht kann ich mich auch von dort melden . bis dann
Dreamie

SanMartin
25.10.2006, 22:59
Liebe Willauch, drücke dich ganz fest und wünsche dir ganz viel Kraft! Bald ist es bestimmt wieder leichter mit Greta! :wangenkuss: Vermisse dich auch schon ganz fest hier!

Dreamie, dir alles Gute für die Fahrt! Eine schöne Zeit bei deiner Mutter wünsche ich euch!

Allen einen lieben Gruss, SM

Inaktiver User
25.10.2006, 23:17
@Dreamie
Ich wünsch dir ne gute Fahrt! Wird schon alles gut gehen! Ist es arg weit?

LG Katja

Inaktiver User
25.10.2006, 23:32
@Kvinna
Erzähl, wie war es heute bei dir?
LG Katja

Rubina
26.10.2006, 00:17
Gute Nacht Ihr Lieben,

Na Ihr wart ja wieder fleissig, wie soll ich da bloss noch nachkommen :wie?: ??? Ich denke, das wichtigste kriege ich mit und versuche Euch nun mal zu antworten, die Kinder schlafen und meinem Schatz sind auch schon die Augen zugefallen, is ja auch schon spät.

@Elschen: Erstmal für Dich einen ganz dicken Schmatzer und Drücker, ich habe viel an Dich gedacht und bewundere aber wie immer Deinen Optimismus in jeglicher Situation. Meine Daumen sind für den nächsten Monat schon ganz fest gedrückt und ich wünsche mir so sehr, dass Du uns bald Deine SS verkünden kannst, und wenn Du dann beim Strangtreffen schwanger bist oder Dein Baby schon im Arm hälst, mit dem ein oder anderen Glas Sekt werden wir anstossen müssen :prost:

@SM: Juchhhuuuu, noch ein Mädchen, herzlichen Glückwunsch. Entweder werden sich unsere Töchter um Philipp und Lukas streiten müssen oder es müssen noch ein paar Jungs her, Maria hat ja auch schon den Anfang gemacht. Ich freue mich, dass Du so glücklich bist.

@Renili: Ach das ist aber lieb von Dir, ich stelle mir schon vor, wie wir mit den Kindern im Auto übers Frankfurter Kreuz tuckern :lachen: und gut gelaunt Lieder singen :musiker:
Nun hast Du ja auch nicht mehr lange, wenn erstmal Weihnachten vorbei ist, dann ist es bei Dir auch bald so weit. Bist Du schon am vorbereiten ? Ich fand die Zeit meines Nestbautriebs etwas ganz besonderes, weil ich einfach alles schön und fertig haben wollte.
Super, dass Du schon daran denkst, den Kinderwagen an Dein zweites Kind weiterzugeben :smirksmile: , für Alba benutze ich auch den Kinderwagen, den wir für Rubén gekauft hatten und der ist noch schwer in Ordnung.

@katja: Gute Besserung, ich hoffe, es geht Dir bald wieder besser. Wenn es einem selbst nicht gut geht und man noch ein kleines Kind hat, das ist gar nicht so einfach, aber Du schaffst das schon. Toll, dass Philipp schon auf Obst umgestiegen ist und es ihm schmeckt. Alba wird am Sonntag 4 Monate alt und ich werde wohl auch bald mit Obstbreichen anfangen, ich erinnere mich gerade, wie ich Rubén seinen ersten Obstbrei gegeben habe, ich war ganz begeistert, wie toll er schon mit dem Löffelchen essen konnte und der Brei in seinem Mund landete und nicht auf dem Boden oder sonst wo :hunger:
Gerne schreibe ich Denise und informiere sie über unsere Pläne wegen eines Treffens, wäre zu schade, wenn sie nicht dabei sein würde. Ich halte Dich auf dem Laufenden.

@willauch: Schade, dass Du solche Strapazen hast, das tut mir wirklich leid und ich hoffe für Dich, dass Dich Greta bald wieder richtig schlafen lässt. Melde Dich bald mal wieder, Du fehlst hier jetzt schon :kuss:

@sanna: Leider habe ich aus Zeitgründen schon lange nicht mehr in den anderen Strängen gelesen und somit kann ich auch nichts zu dem genannten Thema sagen, ich finde es nur schade, dass sich jemand aus einem Forum zurückziehen muss, weil die anderen einem das Leben schwer machen. Ich persönlich habe an der BriCom bisher immer meine Freude gehabt und nette Menschen kennengelernt, aber das es soweit kommt, das man sich hier beschimpft, das ist wirklich nicht Sinn der Sache. Wenn Du magst, lass doch mal was von Dir hören, ja ? :kuss:

@Maria: Ich drücke Dich ganz fest und hoffe für Dich, dass Du Deine SS noch geniessen kannst und Dich auf Deinen kleinen Jungen freust. Wann hast Du ET ? Das habe ich ganz überlesen, sorry. Deine Geschichte habe ich bisher auch noch nicht gelesen, aber das möchte ich noch nachholen um Dich auch etwas besser kennenzulernen.

@Marie/Dreamie: Jetzt habe ich total vergessen, was ich Euch schreiben wollte, es ist auch schon spät, ich komme aber nochmal auf Euch zurück.

@caterchen: Super, dass das Stillen so gut klappt, wenn Du zu viel Milch hast, kannst Du doch auch abpumpen und die Milch einfrieren. Wegen der Impfung macht es glaube ich nichts aus, wenn man diese etwas später verabreicht, Alba hat zum Beispiel ihre zweite Impfung (mit 2 Monaten) erst 14 Tage später bekommen, weil sie erkältet war, aber sprech das doch am besten mit dem Kinderarzt ab.
Auch wenn es schwer fällt, lass den Haushalt einfach mal baumeln und mach nur das Nötigste, immer leichter gesagt als getan, aber denk auch mal nur an Dich und Deinen Lukas und geniesst die Zweisamkeit, wenn Du erst mal wieder arbeiten gehst, wirst Du die Ruhe in der Form nie wiederfinden.

Ihr könnt Euch nicht vorstellen, dass es heute mal wieder so richtig warm war, eine Temperaturanzeige in der Stadt zeigte tatsächlich 3o Grad an um 15 Uhr, es war aber auch extrem heiss heute und schwül, mal sehen, wie lange der Sommer hier noch anhält. Wollt Ihr das Strangtreffen nicht vielleicht doch hier auf der Insel machen :Sonne:???
Meinen beiden Mäusen geht es gut, Rubén zählt schon die Tage bis zu seinem Geburtstag und rennt mit Superman-Geschrei durch die Wohnung und alles was er spielt hat was mit Superman zu tun, er ist unheimlich phantasievoll in der letzten Zeit, erfindet Spiele und es ist einfach sehr harmonisch, bis auf ein paar Ausnahmen, ich glaube, die Eifersucht hat etwas nachgelassen und das tollste finde ich, das Alba ihren grossen Bruder oft minutenlang mit ihren grossen Augen anguckt, nach dem Motto, wie sehr sie ihren Bruder bewundert, das finde ich absolut faszinierend.
Auf die Reise nach Sevilla freue ich mich ganz besonders, sicherlich wird es auch anstrengend mit den Kindern, wir haben keinen Zeitdruck und machen das, wozu wir Lust haben, die Sonne nehme ich vorsichtshalber mit, denn in Sevilla hat es die letzten Tage nur geregnet :schild ...uups:
Na ich werde Euch berichten.

Guts Nächtle an alle

Rubina


Ach ja, @Strangtreffen, Frankfurt wäre natürlich ideal, weil meine Eltern nur 25 km vom Flughafen entfernt wohnen, aber ich bin auch gerne bereit nach Stuttgart, Düsseldorf, etc zu reisen, wichtig wäre mir eben schon die Flughafen-Nähe !!! Soviel zu mir.

Renili
26.10.2006, 08:30
Lichtanknips !

NA, schalefen unsere Mamis noch ?

@ Caterchen: Ich habe mir für solche Fälle auch eine Bauchtrage besorgt. Ich könnte mir vorstellen, dass man im Haushalt damit ein bisschen mehr auf die Reihe bekommt und das Kind durch das hin und her geschaukel auch recht ruhig gestellt wird. Ist ja auch schön, so in Mamas Nähe direkt am Bauch !

@ Marie / Dreamie: Das ist genau meine Rede. Diese dunklen Wagen sehen einfach nur Trostlos aus und erinnern mich auch immer an Leichenwagen :knatsch: Wo doch gerade Kinder Farben sehr mögen.
Die einzig Ausnahme ist der Maxicosi, den haben wir in Navyblau bestellt, weil das Kind davon ohnehin nicht viel sieht und ich finde, dass das Baby selbst und seine Klamotten dadurch besser in Szene gesetzt sind ! :freches grinsen:

Danke für die Zusprüche in Punkto Kinderwagen auf unbefestigten Wegen ! Fühle mich nun erleichtert.

@ Willauch: Klar, nehm dir doch eine Auszeit, das kann ich gut verstehen. Deine Kleine geht absolut vor. Und wenn du das Problemchen wieder im Griff hast kannst du uns berichten, mit welchen Tricks und Kniffen du das hinbekommen hast. :smirksmile: Ich freue mich schon darauf, wieder von dir und klein Greta zu lesen !

@ Dreamie: Viel Spaß beim Urlaub bei deiner Mum ! Laß dich mal schön verwöhnen.

@ Rubina: Ich habe mir das gerade bildlich vorgestellt, wie wir in einem Van oder ähnlichem über die Autobahn tuckern !:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :allesok:

Freue mich, dass das Wetter heute so toll werden soll und mache deshalb pünktlich um 16 Uhr Feierabend !

Eure Renili (28 Jahre, 30. SSW., ET 12.01.2007, + 8 kg?)

Caterchen
26.10.2006, 09:30
Guten Morgen,

Renili
Mensch 30. Woche!!! Deine SS vergeht doch auch wie im Flug, bin gerade total überrascht!! Du hast es übrigends total richtig gemacht - du bekommst dann ja schon das neue Elterngeld :-)

Rubina
Alba bewundert ihren großen Bruder, das ist toll!! Ich stelle es mir total süß vor wenn sie ihn mit großen Augen bestaunt. Das dauert bestimmt nicht mehr lange dann ist Rubén total stolz auf Alba und später wird er sie vor den "bösen Jungs" beschützen :-)

Willauch
Alles Gute für euch zwei! Ihr habt das bestimmt bald im Griff und dann kommst du erholt und gestärkt zurück! Ich vermisse dich übrigends auch schon...

Dreamie
Dir wünsche ich eine gute, ruhige und staufreie Fahrt und viel Spaß bei deiner Mutter.

Katja
Leider habe ich die Geschichte mit den Törtchen nicht mehr verfolgt weil die Zeit fehlt, aber jetzt muss ich doch nachlesen. Schade, dass Sanna sich verabschiedet, sie war irgendwie die Seele des Babystrangs. Ich hätte es nie für möglich gehalten das sowas passiert...

Elschen
Hast du eine schöne Jeans gekauft? Ich würde auch so gern wieder mal eine kaufen, aber im Moment ist das bestimmt nicht sehr sinnvoll und bestimmt noch etwas frustrierend, ich will erst noch etwas abnehmen und mich dann belohnen ;-)
4-Tage-Woche hört sich sehr sehr gut an. Halte dich daran fest und lass dich von deinen Kollegen nicht ärgern!! Sonst kommen wir mit dem großen Nudelholz und zeigen ihnen wo es langgeht!!

Maria
Ich fände es sehr schön wenn du hier einfach nochmal ein bisschen was über dich schreiben würdest damit wir dich besser kennen lernen können. Für viele von uns ist es schwierig die Zeit zu finden um den anderen Strang mitzulesen und somit fehlt ein bisschen der rote Faden... Ich hoffe du verstehst was ich meine?!

Vielen Dank für die Impf-Infos, ich werde mal beim KIA nachfragen ob wir die Impfung verschieben können...

So ihr lieben, genießt das schöne Wetter, es ist nicht mehr lange so toll, der graue und nasse November naht.

LG
caterchen

Marie_128
26.10.2006, 10:08
Hallo zusammen,

@Renili
Auf die Gefahr hin als "Sozialpädagoge" abgestempelt zu werden ... hast Du bei der Bauchtrage darauf geachtet, dass der Steg zwischen den Beinen breit genug ist, ansonsten finden es viele Kleine nämlich auf Dauer sehr unbequem und sie quengeln auch darin rum. Meine Schwester hatte mir so ein Teil vererbt, aber Rebecca hats drin nie länger als 10 Minuten ausgehalten.

Ich selber hab mir dann ein (gebrauchtes) Tragetuch gekauft und bin mit dem Teil sowas von zufrieden, weil es sich halt auch immer optimal der Größe des Kindes anpaßt. Und auch das Binden ist nicht sooo schwierig, nach 2-3 x hat man das im Schlaf raus.

Und wenn man eine Jacke drüber zieht, dann sieht man auch nicht allzu öko-mässig aus :smirksmile:

Das mit den Leichen-/Kinderwägen ist genau meine Rede. Schwarz ist einfach keine Kinderfarbe. Meine Schwester (hab ich schon erwähnt, dass es manchmal anstrengend ist eine ältere 3fach Mutter als Schwester zu haben :smirksmile: ) meinte dazu nur, dass die Teile auch schnell sehr "siffig" aussehen, wenn die Kinder älter sind und anfangen Ihre Brezel/Keks-Hände dran abzuwischen. Das sieht man auf Schwarz halt gleich nochmal so gut.

@Willauch
Dir schick ich eine EXTRAPORTION Energie und hoffe sehr für Dich, dass Greta und Du bald diese schwierige PHase (das Elternmantra "Es ist nur eine Phase) überstanden habt. Ich glaube Du kannst jetzt nachvollziehen warum in der Genfer Konvention Schlafentzug als Foltermittel bewertet wird :freches grinsen:

Und bitte sag uns dann auch wie Du / Ihr es geschafft habt.

@Rubina
Ihr habt immer noch Sommer ... eigentlich ist das unglaublich. Andererseits ist diese Jahr ja der Frühling mehr oder weniger ausgefallen.

Ich hoffe Du machst einige Bilder vom "Supermanngeburtstag" !!!!

@Dreamie
Toi toi toi für die lange Fahrt ... das ist schon immer wieder ein bissle in Glücksspiel. Hoffentlich hält das Wetter, dann kannst Du besser rasten und Deine Kleine mal sich a bissle bewegen lassen.


Mit dem Schlafen ist es bei uns grad auch wieder so eine Sache. Rebecca schläft problemlos in ihrem Bett ein. Aber in der Nacht hol ich sie zum Stillen immer in unser Bett und schlaf dann regelmässig ein. Somit verbringt sie einen Teil der Nacht bei uns. Irgendwann muß ich das vermutlich auch umstellen ... :knatsch: Aber derzeit fehlt mir dazu die Kraft, weil so bekomm ich wenigsten etwas Schlaf.

Ups ... meine Chefin ruft

LG
marie

Kvinna
26.10.2006, 11:17
gelöscht wegen Doppel-Posting!
s.u.

Kvinna
26.10.2006, 11:23
Liebes Elschen,

:wangenkuss: :kuss: :wangenkuss: :kuss: :wangenkuss: :kuss: :wangenkuss:
Ich kann mir vorstellen, wie sehr enttäuscht du warst bzw. noch bist. Ich bin wieder einmal etwas vergesslich: Warum macht ihr keine Insemination mit Stimulation? Wolltet ihr keine Hormone "nehmen", oder hat euch die KiWu-Praxis davon abgeraten?
Ich hoffe so sehr, dass es sich im nächsten Zyklus ein kleines süßes Mädchen in deinem Körper gemütlich macht! :knicks:
Ich finde die Idee mit eurem "Kreativ-Shop" (habt ihr schon einen Namen?) so toll. So bald es Bilder gibt, mußt du sie unbedingt in die Gallerie stellen, o.k.?


Liebe "Schon-Mütter" und "Bald-Mütter",
zu euren Themen kann ich leider (noch) nichts beitragen, aber ich lese immer fleißig mit. Allen, denen es im Moment nicht so gut geht, wünsche ich dass sich das sehr schnell ändert.


Beim Strang-Treffen wäre ich grundsätzlich sehr gerne dabei (bin total neugierig, euch mal in Natura kennenzulernen). Im Moment fühle ich mich allerdings nicht so richtig dazu gehörig. Aber wenn das Treffen erst im nächsten Jahr stattfindet, hat sich das ja hoffentlich geändert! :schild genau:


Mir sind gestern 25 Eizellen entnommen worden (ich finde, dass sich das ganz schön viel anhört). Ich weiß allerdings nicht, wieviele davon reif waren und bei wievielen eine Befruchtung geglückt ist. Auf jeden Fall hat meine Ärztin aus der KiWu-Klinik vorhin auf unseren AB (während ich noch seelig schlief) gesprochen, dass genug befruchtet wurden, um noch einige einzufrieren. Morgen um 12:30 Uhr bekomme ich meine Akupunktur ( meine "normale" FÄ kommt extra wegen mir in die Klinik - die sind alle so süß) und gegen 13:15 Uhr findet dann der Transfer statt. Wenn mein Mann es zeitlich schafft, ist er dann bei der "Zeugung" :freches grinsen: dabei.


liebe Grüße an alle
:kuss: kvinna

SanMartin
26.10.2006, 11:37
Liebe Kvinna!

Das ist ja toll, das sie einige befruchten konnten!
Wünsche euch dann morgen alles Glück der Welt, werde ganz viel an dich denken!!!!

Alles, alles Liebe, toi, toi, toi
SanMartin

Inaktiver User
26.10.2006, 12:00
Hallo,
mir geht es heute schon ein bißchen besser. Mein Mann hat mir gestern noch Fenchelhonig mitgebracht, ich weiß zwar nicht, ob der geholfen hat, aber ich könnte den immer flaschenweise trinken.

@Kvinna
Das hört sich doch gut an! Wieviele Eizellen werden dir morgen dann eingesetzt?
Ich drück die Daumen, daß dein Mann morgen dabei sein kann und daß du bald nen dicken Kugelbauch hast!

@Rubina
Schick dir PN!

@all
Schöne Grüße!


LG Katja

Elschen
26.10.2006, 12:22
Hallo Mädels,

hatte gestern leider keine Erfolg mit der jeans - meine Grösse war nicht da. Aber ich hab eine auf ebay gefunden, die ich nun erstmal beobachte - 3..2..1.. meins ...sag ich da bloss.

Bei uns hat gestern noch die Luft gebrannt. Unsere Nerven liegen im Moment einfach blank. Mein Mann wusste nicht so recht, wie er mich trösten sollte - für ihn ist im Moment die Doktorabeit am wichtigsten und ausserdem hat er gerade das Gefühl, dass alles was er sagt sowieso das Falsche ist. Ständig mecker ich nur rum und bin mit nichts zufrieden. Und ich hab das Gefühl, dass die Batterie einfach leer ist und wenn dann wieder so ein Schlag wie gestern kommt, dann geht einfach gar nichts mehr. Leider werde ich dann auch ungerecht und habe wenig Verständnis für seine Sorgen. Das wichtigste für mich ist, dass wir in solchen Situationen die Schärfe aus unseren Gesprächen nehmen und uns lieber vertagen. Dann kann man mit kühlem Kopf weiterreden und die Gefahr ist nicht so gross, dass man sich gegenseitig weh tut. Ich fürchte nämlich, das ist gestern Abend passiert.

Irgendwie bin ich heute ganz durcheinander.

Aber jetzt erstmal zu euch. Maria, wie war den Dein Abend? Es ist doch klar, dass es Dir im Moment nicht gut geht. Du hast dir das mit der Familienplanung sicher auch anders vorgestellt und nun stehst Du allein da! Aber die Tage werden wieder besser. Gib die Hoffnung nicht auf!

Kvinna, hab nebenan schon gelesen, dass die Punktion erfolgreich war. Ich freu mich so für Dich. Und viel Glück für morgen!!

Bei mir wurde keine Hormonstimultion gemacht, da sich eine Zyste im Eierstock gebildet hatte und die Ärztin hat entschieden, dass wir es im Spontanzykus probieren. Meine Hormonwerte sind auch sehr gut und darum hätte das bestimmt geklappt - ja, wenn sich halt ein Eibläschen gebildet hätte. Aber wir haben eben gerade einen Zyklus ohne ES erwischt. Kann man nichts machen.

So, die Dame mit dem Nudelholz bitte mal vortreten . . . Caterchen, ich halt sie fest und Du darfst mal zuhauen :ooooh: Ne, hat sich alles wieder beruhigt.

Wir haben noch keinen Namen für unser Geschäft. Mein Vorschlag wäre allerdings "Zitronenküken & Tigerschnecke" :freches grinsen: Und??

Liebe Grüsse

Elschen

Maria1
26.10.2006, 12:32
@ Elschen
Ich hoffe, dass es sich bei euch wieder rasch einrenkt! :smile:
War gestern Abend noch kurz bei einer Bekannten, da ich nicht allein daheim sein wollte.

Habe seit gestern einen tiefen Durchhänger und stelle mir andauernd irgendwelche Fragen. Ich verstehe es u. a. nicht, wie mein Ex sich auf das Baby freuen konnte (auch wenn ungeplant), Pläne geschmiedet hat, auf mich geachtet hat und dann innerhalb kürzester Zeit alles über den Jordan wirft; ich kapier das nicht! :gegen die wand: :heul:

Marie_128
26.10.2006, 12:36
@Kvinna
25 Eier !!! Und sie können einige auch einfrieren, also das hört sich ja schonmal prima an.

Und wegen des Strangtreffens, ich find es schade, dass Du Dich nicht als zugehörig empfindest, weil eigentlich treffen sich doch in diesem Strang Frauen in ganz unterschiedlichen "Stadien" vom "Schwanger-werden" - "Schwanger-sein" - "Neue Mama" bis hin zur "Mehrlingsmamas". Du gehörst allso 100% dazu !!!

LG
Marie

Inaktiver User
26.10.2006, 12:40
@Elschen
Komm, ich nehm dich mal ganz fest in den Arm und du heulst dich in Ruhe aus! Ich würde dir so gerne was von deiner Last abnehmen! :kuss: :kuss: :kuss:
Ihr beide seid so ein starkes Paar (was ich so mitkriege), ihr kriegt das bestimmt hin. Setzt euch heute abend nochmal in Ruhe hin und redet drüber, ohne gegenseitige Vorhaltungen! Ich denk an dich!

-----------------

@Maria
Versuch dir nicht so viele Gedanken zu machen! Warst du schonmal auf dem Jugendamt um dich zu informieren? Die können dir dort bestimmt auch prima Anlaufstellen nennen!

@Marie
Süße Rebecca auf dem neuen Foto!

LG Katja

Maria1
26.10.2006, 12:49
@ Katja
Nein, war noch nicht auf dem Jugendamt. Wobei sollten dir mir helfen können? :wie?: Das der Vater zahlen muss, dass bekomme ich geregelt.

LG

Marie_128
26.10.2006, 14:20
@Maria
Das Jugendamt kennt bestimmt einige Anlaufstellen, die dir helfen können und mit ein bissle Glück haste auch eine tolle "Sachbearbeiterin", die für DIch / Euch zuständig ist. Eine Bekannte von mir hatte dieses Glück und das war / ist einfach unbezahlbar.

@Elschen
Das Dir die gesamte Situation ziemlich auf die Nieren geht und dass das natürlich auch in Deiner Partnerschaft "Konsequenzen" hat, ist doch nur natürlich. Ich hoff mal ganz stark für Euch, dass die gestrigen Verletzungen nicht zu schwer waren und das ihr das gut miteinander klären könnt. Du schulterst in letzter Zeit schon sehr viel ....

@Katja
Dankeee ... ich bin richtig froh darüber, dass wir dieses Lachen endlich mal auf ein Bild bekommen haben.

LG
Marie

Elschen
26.10.2006, 14:21
Danke Katja, fürs knuddeln. Das hab ich gerade gebraucht. Und richtig ausheulen wär auch nicht schlecht. Hab eine liebe Freundin und wenn ich oder sie mal heulen müssen, dann dauert es meist keine halbe Stunde und wir liegen vor lachen auf dem Boden. Wir müssen dann immer über uns selber lachen und dann ist es schon nur noch halbsoschlimm!

Aber ich werd auf jeden Fall nochmal mit meinem Mann sprechen. Irgendwie müssen wir auch mal so eine Art Notfallplan machen, wie wir mit solchen Situationen umgehen können, ohne uns gegenseitig Vorwürfe zu machen. 90 % der gesagten Sachen tun uns heute schon wieder leid - aber irgendwie bleiben sie halt doch im Kopf hängen! Naja, wir arbeiten daran.

Gute Besserung natürlich auch von mir!

Maria, ich kann es mir nur so erklären, dass Dein Freund sicher den guten Willen hatte für Dich und das Kind dazusein. Vielleicht hat er sich überfordert gefühlt und das die ganze Zeit überspielt, bis er gemerkt hat, dass er die Situation nicht unter Kontrolle hat. Aber wie dem auch sei, seine Reaktion ist nicht angemessen und was auch immer der Grund dafür ist, er muss sich damit auseinandersetzen und nicht Du - Du hast nichts falsch gemacht. Dadurch, dass eben keine Logik in seiner Handlung liegt, vermute ich, dass es auch nichts mit Dir und dem Kind zu tun hat sondern anders bedingt ist. Ich fürchte, ohne psychologische Beratung kommt er da nicht weiter. Könnte das sein?

Liebe Grüsse

Elschen

Elschen
26.10.2006, 14:26
Danke Marie! Ja, es ist echt eine Menge in letzter Zeit und die Behandlung in der KiWuPraxis hat mich eher wieder aufgebaut. Mit so einem Zwischenfall hatte ich einfach nicht gerechnet. Aber wir kriegen das wieder hin, waren gerade zum Mittag draussen und da die Wogen nun wieder etwas geglättet sind, können wir auch wieder besser reden. Das wird schon!

Rebecca sieht ja wohl obersuess aus! Was für ein kleines Sahneschnittchen!

Elschen

Marie_128
26.10.2006, 14:34
@Elschen
Nur kurz bevor ich meine Spazierrunde mit der Kleinen antrete ... ich finde es ganz prima, wie Du und Dein Mann die Situation angeht und dass ihr einen "Notfallplan" erstellen wollt. Hört sich für mich schon fast so an, also ob ihr die halbe Miete in der Krisenbewältigung bereits habt.

LG
Marie

Maria1
26.10.2006, 15:03
@ Marie
Danke für den Tipp. Kenne mich beruflich gut mit den Jugendämtern hier und in näherer Umgebung aus und ich kann dir sagen, dass es mir davor graut, dass ich eines Tages wahrscheinlich doch irgendwie da mal hin muss. Es gibt so viel Arbeitslose in Deutschland und ich denke, dass es unter denen bestimmt viele geben würde, die ihre Arbeit auf dem Jugendamt auch machen würden und event. auch noch freundlich wären.

Maria1
26.10.2006, 15:14
@ Elschen
Du hast recht mit der psychologischen Behandlung für ihn, aber das würde er niemals machen. Habe ihn an dem Tag unserer Trennung mal zart und behutsam darauf angesprochen, ob er eigentlich weiß, wo sein Problem liegt und er weiß es ganz genau! Wird aber diesbezüglich nichts unternehmen, sondern sagte dann, dass er lieber allein bliebe, dann könnte er nichts anrichten und außerdem ist er ja sowieso ein Egosist.
Also, er weiß ganz genau, dass etwas mit ihm nicht stimmt! Er hat die ganze Zeit seine Probleme in Form von irgendwelchen Schuldgefühlen auf mich abgeladen, mich damit fertig gemacht ... aber er wird niemals etwas dagegen unternehmen, da bin ich mir sicher.
Hoffe nur, dass mein Kleiner nicht auch so wird; werde da verstärkt drauf achten!
LG

Heike_Liesel
26.10.2006, 15:16
Hallo ,

Elschen:
Du hast eine sehr tapfere Einstellung und ich bewundere den absoluten Willen! Ich denk mit viel Durchhaltevermögen meistert ihr das schnell.

Maria1:
Ich habe Deine Geschichte hier mitverfolgt und ich kann nur sagen, daß er ein "A.." ist. Absolut abhaken! Du wirst sehen, wie Du über Dich hinauswachsen wirst und alles super gut meisterst. Dann wird er Augen machen. Dann bleibt ihm nur noch die monatliche Überweisung an Dich und das war´s!


all:
Ich habe heute die ersten Möhrchen verabreicht und Lina hat mächtig geschmatzt. Sie sah natürlich aus, wie ein Schweinchen aber sie hat es fleißig gegessen. Anschließend hat sie 200ml Milch vertilgt. Guter Hunger, was?
Ich glaube, daß sich an ihren Zähnchen was tut. Sie schläft so unruhig, hat rote Bäckchen und manchmal ist sie etwas wund.
Sie kaut auf allem drauf rum und will manchmal gar nichts trinken, kaut nur drauf rum.
Liege ich denn da richtig?

Inaktiver User
27.10.2006, 10:28
nur kurz und klein, hab philipp auf dem arm. ich hab ihn leider angesteckt, der kleine hat total die verstopfte nase und ich weiß nicht was ich tun kann. er hat fast die ganze nacht geschrien.
termin beim arzt hab ich erst nach bitteln und betteln um 12:45 gekriegt.
melde mich später
katja

Caterchen
27.10.2006, 10:39
oh mann jetzt ist mein Beitrag von eben weg, also nochmal...

Guten Morgen,

ich verteile hier mal großzügig eine Kaffe, Milch oder Kaba damit alle wach werden - brauch selbst eine große Portion Kaffee ;-)

Kvinna
Alles, alles Gute für dich - 25 Eier hört sich doch sehr sehr vielversprechend an!! Lukas und ich drücke alle Zehen und Daumen die wir haben!!!!! Und natürlich bist du beim Treffen auch dabei, sonst verschieben wir so lange bis du kommst *genau*

Elschen
Noch ein nachträglicher Drücker von mir! Wieder alles OK zwischen deinem Mann und dir? Konntet ihr euch nochmals richtig aussprechen?
Der Name für den Laden klingt witzig, allerdings fehlt mir etwas der Bezug zum Thema "basteln" - vielleicht könntet ihr das noch ein bisschen einbauen ;-)

Heike
Herzlichen Glückwunsch zum Karotten-Kind!! :-) Darauf freue ich mich jetzt schon, bin aber noch nicht sicher ob ich Gläschen kaufen oder selbst kochen soll. Die Tendenz geht im Moment zu Gläschen weil die Zutaten streng auf Schadstoffe getestet werden - die Kontrolle habe ich bei gekauftem Gemüse nicht.

Maria1
Wie geht es dir heute? Hast du schon eine andere Beratungsstelle gefunden? Die Kirche ist diesbezüglich bestimmt eine gute Adresse!

Katja
Vielen Dank dass du dich so für ein Strangtreffen einsetzt - bin gespannt ob´s auch wirklich klappt - würde mich sehr freuen!
Leider waren die entsprechenden Beiträge im Törtchenstrang bereits gelöscht, aber ich denke es ging ganz schön heftig zur Sache, sonst hätte sich Sanna bestimmt nicht abgemeldet. Blöde Sache!!

Dreamie
Gut angekommen?? Sag mal, ihr habt doch eine Bauchtrage, was ist das für eine? Eignet sich die auch für ganz Kleine?

Willauch
Ich hoffe Greta schläft bald wieder richtig und du kommst dann ganz schnell zurück - wir vermissen dich!

Marie
Wie läuft es bei dir? Wie hat sich eigentlich das Verhältnis zur Ex deines Mannes entwickelt? Wie kommt seine Tochter mit den zwei Geschwisterchen zurecht?

So, muss schnell was im Haushalt erledigen, wünsche allen einen schönen Tag und ein schönes Wochenende - leider sieht bei uns das Wetter nicht sehr gut aus.
Nächste Woche hat mein Mann Urlaub, da werde ich nicht viel lesen und schreiben können, deshalb haltet die Ohren steif.

LG
caterchen

Marie_128
27.10.2006, 12:15
@Katja
Oh je oh je ... ich glaub es gibt nicht schlimmeres als Schnupfen bei so kleinen Zwergen. Was hat der Arzt gesagt ??

Rebecca hatte auch mal einen ganz leichten Schnupfen und da hab ich eine "Ohrenspritze", die ich von meiner Schwester hatte, benutzt um ihre Nase frei zu kriegen. Die funktionieren viel besser als diese Nasensauger. Außerdem hab ich noch so ein Meerwassernasenspray bekommen und dann gings ganz prima. Aber das war wie gesagt ein leichter Schnupfen und noch keine richtige Erkältung ...

@Heike
Also die Anzeichen bei Lina sind ja fast lehrbuchmässig für ein zahnendes Kind. Ich drück Dir mal die Daumen, dass es einigermaßen gut über die Bühne geht und sie nicht zu sehr drunter leidet.

Gratulation zum Breikind !!!!

@Caterchen
Die Ex ist jetzt umgezogen (ca. 500 m die Straße rauf). IRgendwie hat das ziemlich viel entspannt, wenn man nicht mehr so dicht aufeinandersitzt. Vorher hat sie ja im direktem Nachbarhaus gewohnt. Jetzt muß man allerdings wegen Maike auch viel mehr absprechen und kann sie nicht so einfach (nach einem Blick aus dem Fenster) rüberschicken. Da sind wir gerade noch dran, das ordentlich auf die Reihe zu bekommen.

Ansonsten ist Maike eine tolle große Schwester. Ich "darf" zwar nicht immer hinsehen, wenn sie Rebecca rumwirbelt, aber im Großem und Ganzem klappt das prima. Natürlich bekomm ich fast nonstopp zu hören "Eva (so heißt ihre andere Schwester) kann das und dies schon" ... das ist als einziges manchmal anstrengend.


Hatte gestern mal a bissle Zeit in den anderen Strängen zu lesen ... es ist wirklich unglaublich was da abging !!! Ich bin jetzt eigentlich dafür, dass wir hier einen feierlichen "Eid" schwören, dass wir es hier nicht soweit kommen lassen ...

Rubina
27.10.2006, 13:37
Hallo Ihr Lieben,

@katja und philipp: Gute Besserung Euch beiden, werdet ganz schnell wieder gesund.

@Heike: Mmmmmh, Möhrchen, ist ja auch was leckeres. Was fütterst Du denn noch so bei ?

@kvinna: Klar musst Du auch zum Strangtreffen kommen, Du gehörst doch hier genau so dazu wie wir alle anderen auch. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, schliesslich muss ja nur ein Ei von den 25 das Nötigste tun, ich wünsche es mir so sehr für Dich.

Euch allen ganz liebe Grüsse, ich verabschiede mich schon mal von Euch, ich befürchte, dass ich am WE nicht mehr zum Schreiben komme und Montag früh geht es schon los. Alba hat es auch mit einer Erkältung erwischt und hat die letzten beiden Nächte ganz schlecht geschlafen, aber sie ist sehr tapfer. Nachdem ich nochmal eine Mastitis hatte und wieder Antibiotika nehmen musste, denke ich dass ich das Abpumpen nun lassen kann, ich habe nachher noch einen Termin bei meiner FÄ. Der Geburtstagskuchen für Rubén ist im Ofen, er muss schliesslich morgen früh erstmal 3 Kerzen auspusten, ich mache auf alle Fälle Bilder, zu Hause und auf der Party und setzte diese dann in die Galerie.

Also, Ihr Lieben, ich werde Euch vermissen, ich bin Montag in einer Woche wieder im Lande bzw auf der Insel,

:kuss: :kuss: :kuss: Rubina

Dreamie
27.10.2006, 21:27
Hallo Ihr,
melde mich gaaaanz kurz vom Lande! Wir sind prima angekommen - allerdings hat mich die ganze Angst vor der Fahrt so gestresst, dass ich gleich mal ins Bettchen muss. Celina hat nach dem Pekip-Kurs mehr als 2 stunden geschlafen!! Ohh, ich liebe Pekip :freches grinsen: und nur die letzte halbe Stunde etwas gequengelt!
Gott, seid Dank. ABer wir haben auch insgesamt fast 2 Stunden mit Pausen verbraten, sodaß ich in SUmme recht lange unterwegs war. Hoffentlich wird die Rückfahrt auch gut.

Caterchen wir haben, ein ganz normales Tragetuch und das ist prima.

Liebe Grüße an die Anderen und nicht böse sein, weil ich grad nur die Mails überflogen habe.. vielleicht habe ich die Tage mal etwas ruhe hier dann gucke in nochmal ausführlich rein!

LG Dreamie

Marie_128
29.10.2006, 10:28
@Dreamie
Super, dass Deine Kleine die Fahrt so gut überstanden hat. Das ist ja doch immer wieder ein Nerven- und Glücksspiel mit den Würmchen. Mir tun sie auch immer so leid, wenn sie nach einer Weile anfangen zu weinen. So ein MaxiCosi ist ja auf Dauer sehr unbequem und sie wissen ja noch nicht, dass man bald ankommt ...

Viel Spaß noch weiterhin !!!

@Rubina
Bei Dir ist abstillen glaub ich wirklich die beste Lösung, da jagdt ja ein Mastits die andere ... ich hätte vermutlich schon viel früher die Flinte ins Korn geworfen.

Ich wünsch Euch einen tollen Kindergeburtstag und ganz ganz viel Spaß in Sevilla !!!

LG
Marie

Inaktiver User
29.10.2006, 12:15
Oh, jetzt hab ich´s gestern doch vergessen (aber Philipp und ich kränkeln immer noch)

Ruben, alles Liebe zu deinem Geburtstag! Ich hoffe, die Hüpfburg war toll und die Supermann-Torte war lecker. :ganzvielteddybärundspielzeugundschokoladereich:

LG Katja

Inaktiver User
29.10.2006, 19:40
...

Renili
30.10.2006, 08:36
Guten Morgen,

@ Marie: Bin beim Eidschwören dabei. Ich finde auch sowas muss nicht sein und wir sind doch alle erwachsene Menschen, die es zu verhindern wissen sollten es irgendwann sooo ausufern zu lassen. Ich finde es einfach nur schade ! Ich schwöre.:smirksmile:

@ Caterchen: Ich habe eine Bauchtrage, die angebl. für Babies ab 2 kg ist ! Habe keine Ahnung, ob sich Kinder darin wohlfühlen. Gehört habe ich aber, dass dieser Glückskäfersack am besten geeignet ist für die Allerkleinsten und natürlich das alte bewährte Tragetuch, was hier ja auch einige haben. Ich wüsste nur nicht, ob ich mit dem Wickeln klar kommen würde.

Ich versuchs einfach mal mit der Bauchtrage, mal sehen was der KLeine wenn er da ist dazu meint ! :freches grinsen:

@ Rubina: Freue mich schon auf die Geburtstagsfotos von Rubens Feier !
Gute Besserung für klein Alba !

@ Katja: Und, was meinte denn der Arzt zur Erkältung von Philipp ? Geht's ihm inzwischen besser ?

@ Elschen: Ich glaube auch, dass so ein kurzer Streit etwas ganz normales ist in der schwierigen Situation von euch beiden! Es kommt halt allzu vieles zusammen. Aber ich bin auch sicher, dass ihr das gemeinsam meistern werdet :allesok:

@ Kvinna: Herzlichen Glückwunsch zum Etappensieg !
Ich finde es sehr schön in der letzten Zeit wieder mehr von dir zu lesen und finde auf jeden Fall, dass du bei einem Strangtreffen goldrichtig wärst !

So, muss mal etwas schaffen, liebe Grüße, Renili,
die nunmehr + 9,5 kg mehr auf die Waage bringt.

Aber es schmeckt auch alles im Moment so gut. :unterwerf:

Inaktiver User
30.10.2006, 12:46
...

Elschen
30.10.2006, 12:54
Hallo Mädels,

hab nicht viel Zeit, wollte nur sagen, dass bei uns alles in Butter ist. Später mehr.

Liebe Grüsse an Euch alle, gute Besserung an die vom Schnupfen geplagten - vor allem an die kids!

Und was die Unruhestifter in den Nachbarsträngen angeht so bin ich für: IGNORIEREN!! sollen sie hier je auftauchen.


Liebe Grüsse

Elschen

Maria1
30.10.2006, 12:55
Für saza:

http://www.brigitte.de/foren/showthread.html?t=42011

Übrigens, hatte saza sich als sanna78 schonmal wegen Problemen mit anderen usern abgemeldet und ein Riesentheater gemacht. Sie tut gerne so unschuldig und lieb!!!

Sie wird wiederkommen, da bin ich sicher. Erstmal aber im Selbstmitleid suhlen, gelle?

?????????????????????????????????

Inaktiver User
30.10.2006, 13:02
...

Marie_128
30.10.2006, 13:08
@Elschen
Du hast völlig recht ... IGNORIEREN ist hier einfach das Beste !!! Weil ansonsten entstehen hier womöglich auch noch so ausufernde Diskussionen.


Meine Kleine macht jetzt seit einer guten Stunden Mittagschlaf !!! Und das wo sie ansonsten HÖCHSTENS eine halbe STunde um diese Zeit geschlafen hat ... ich hoff mal jetzt, dass ich nachher beim Spazierengehen kein Theater haben werde ... Drückt mir die Daumen !!!

LG
Marie

Heike_Liesel
31.10.2006, 10:33
Hallo,

idapida, ich glaube daß ist uns erstmal egal. Wir haben hier andere Themen!

Elschen:
Freu mich sehr für Dich und die neu gewonnene Harmonie.

Maria128
Wie war der Spaziergang? Ich war gestern auch und bin recht frierend wieder heim,.. leider ist es nun seid 17.00 schon dunkel. Mir graut es vor dem Winter, denn Lina schläft nur draußen schön lange und fest ein. Morgens ist die Tagesmutter mit ihr immer unterwegs und nachmittags ich. Im Moment ist sie echt super drauf und die ersten Möhrchen-Gläschen schlemmt sie schmatzend runter.

Katja:
Ich bin bisher um die Erkältung herumgekommen, paßt also alles wieder. Obwohl alles um mich herum sehr stark kränkelt-


Willauch: Hallllllllllllooooooooooooooooo????????

Caterchen
31.10.2006, 10:47
Hallo Ihr Lieben,

ein kurzes Lebenszeichen von mir. Ich schwöre auch ganz feierlich...

leider hab ich nicht mehr zeit, machts gut und gute besserung an alle geplagten

lg
caterchen

Marie_128
31.10.2006, 10:49
Hallo Heike,

ist ja doch jemand da !!! Meine Kleine hat gestern ÜBER 2 STUNDEN Mittagschlaf gehalten !!! Ich wußte gar nichts mit mir anzufangen:freches grinsen:

Dafür war sie beim Spazierengehen nicht ganz so begeistert im Wagen zu liegen und ich bin nur ne kleinere Runde gelaufen. Prompt ist sie dann aber 10 Minuten vor der Haustüre wieder eingeschlafen. Wider erwarten ging sie abend aber trotzdem brav ins Bett ...

Und jetzt waren wir einkaufen und sie ist auf der Rückfahrt eingeschlafen und pennt seit gut einer halben Stunde im Maxi Cosi im Flur.

Womöglich wird dieses Kind endlich auch mal tagsüber gut schlafen !!!! Weil bislang war es so wie bei Lina. Rebecca hat praktisch nur im Kinderwagen länger als 30 Minuten am Stück geschlafen.

Das mit dem Winter seh ich genauso ...furchtbar ... aber ich hab mir mal jetzt Skiunterhosen beim Aldi besorgt und versuche den alten Spruch "es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung" wahr werden zu lassen.

LG
Marie

Inaktiver User
31.10.2006, 11:30
Hi, so nun bin ich wieder gesund, Philipp noch nicht ganz und den Papa hat´s völlig aus den Latschen gekippt. Jetzt hoffe ich nur, daß er uns nicht wieder ansteckt.
Philipp aber zumindest schläft wieder durch und ißt wieder ordentlich.

@Marie
Seit ich Philipp nachmittags in den Schlafsack stecke, Rolladen runter mache, Spieluhr an und schläft er fast 2 Stunden. Also eigentlich ein etwas leichteres Einschlafritual. Am Anfang hat er auch geschimpft, aber mittlerweile ist er nach spätestens 10min eingeschlafen.

@Elschen
Schön, daß bei euch alles wieder roger ist.
Wie laufen die Endvorbereitungen für euer Geschäft?
Und wie geht es deinem Papa?

@Caterchen
:wangenkuss:

@Heike
Schön, daß Lina die Möhrchen schmecken. Wie klappt es mit der Verdauung? Hat sie Schwierigkeiten?

Meine Mutter ist heute noch da bzw. fährt heute nachmittag wieder. So war das Wochenende richtig entspannend für mich, ist schon schön, wenn die Omas da sind :freches grinsen: Jetzt ist sie grad mit Philipp unterwegs.

Wünsche euch nen schönen Tag,
LG Katja

PS: @Willauch, wie klappt es mit Greta?

Heike_Liesel
31.10.2006, 11:43
Hallo,

Marie128:
Ich hoffe ich kann auch mal, wie bei Katja dazuübergehen sie einfach richtig ins Zimmer (abgedunkelt) zu legen. Abends klappt das Einschlafen wirklich super gut und sie schläft auch schön fest. Sie schläft tagsüber von 10.00-11.30 ( nur beim Spazieren) und nachmittags 16.30-17.45 etwa. Nach dem Essen ist sie mittags hellwach und duselt höhstens mal eine halbe Std vor sich hin.
"es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung" -könnte original mein Vater sein, der so spricht. Meine Mama meinte, daß es im Winter wichtig ist, daß der Wagen bewegt wird und nicht nur rausgestellt wird. Ich lege mir einfach so eine Thermohose vom Tchibo zu. Das wäre doch mal eine Maßnahme.


Ach, es ist so schön, daß man nun richtig mit ihr spielen kann und sie erzählt dabei so schön und diskutiert auch richtig laut mit mir.

Katja: Ach ein Verwöhnprogramm von Oma ist genial. Meine Mama war krank und ich mußte dann einspringen. Mein Freund hatte Doppelschicht und ich war völlig allein mit Lina und meiner Mama. Ich gebe zu, daß es mich schon sehr schlaucht.

Lina hat durch die neue Nahrung endlich jeden Tag Stuhlgang, durch die Möhren wird´s ja etwas fest, aber sie drückt es gut raus. Ich habe sie an viel Tee trinken gewöhnen können. Damit klappt es eigentlich ganz gut. Wenn sie sich mal richtig den Bauch voll geschlagen hat, dann lege ich ihr das Kirchkernkissen zum Schlafen mit auf den Bauch. Das gefällt ihr gut. Bauchschmerzen oder Weinen, wg Verstopfung haben wir schon lange nicht mehr.
Supi!

Elschen
31.10.2006, 13:25
So, jetzt melde ich mich erstmal richtig aus dem Wochenende zurück.

Wir waren am WE bei meinen Eltern und das war nicht so erfreulich. Mein Vater lässt sich schon sehr gehen - gut, er ist immernoch völlig blind und auch die Muskulatur ist zu 70% abgebaut, aber er sträubt sich auch völlig gegen jede Massnahme. Meine Mutter brauchte 2 Wochen, um ihn zur Physiotherapie zu überreden. Im Moment sitzt er den ganzen Tag im Sessel und geht zum Essen an den Tisch. Ab und an geht er zur Toilette - aber meine Mutter hat gesagt, das hat er nur gemacht, weil wir da waren. Normalerweise benutzt er seine Ente. Da er anscheinend Angst vor der Nacht hat - aus dem Bett kommt er alleine nicht raus - möchte er erst so gegen 12 Uhr bettfertig gemacht werden, also Duschen usw. und das dauert dann bis ca. 0.45 Uhr - dannach kann meine Mutter erst ins Bett. Sie muss damm morgens so um 6:30 Uhr wieder aufstehe und ihr könnt euch vorstellen, wie fertig sie ist. Ich denke mal, dass er im Moment noch nicht akzeptieren will, was da passiert ist. Ich habe nur Angst, was er macht, wenn ihm klar wird, dass sich an seinem Zustand nichts ändert - denn danach sieht es im Moment aus.

Wir haben am WE auf jeden Fall ganz schön gewirbelt und das Haus und den Garten winterfertig gemacht. Meine Mutter ist rotz allem ganz gut drauf und hat sich riesig gefreut, dass wir da waren.

Meine Grossmutter (98) übrigens hat festgestellt, dass ihr der tägliche Spaziergang immer schwerer fällt und macht nun ihre Gymnastikübungen jeden Tag zwei mal - seit dem geht es wieder besser.

Ausserdem habe ich mit meinem kleinen Neffen gespielt (1,5) und er hat mir berichtet, dass er im Zoo war. Wir haben ihn gefragt, wie die einzelnen Tiere machen und er hat dann immer die entsprechenden Geräusche gemacht. Beim Löwen hat er mit einer Hand die Krallen angedeutet und gefaucht - total süss!

Ja, das WE bei meiner Familie war also durchwachsen aber es gab auch viele schöne Momente und das ist die Hauptsache.

Mit meinem Mann hab ich mich vertragen - klar. Wir sind sehr ehrlich miteinander und das birgt auch immer die Gefahr, dass man den anderen verletzt. Kritik ist eine gute Sache aber man darf auch nicht die Grenzen überschreiten und da sind wir schon sehr nah drann. Manchmal sagt man in der Hitze des Gespräches Dinge, die man nicht so meint aber auch nicht mehr rückgängig machen kann und auch wenn man sich entschuldigt, sie sind doch ausgesprochen und ein bisschen Wahrheit steckt ja auch drinn. Alles nicht so einfach eben! Aber ich bin sicher, dass wir die harte Zeit bald hinter uns haben.

Hier im Büro wird es nun alles realistischer. Der Bauch meiner Kollegin wächst und was mir noch vor einer Woche völlig absurd vorkam, wird nun immer offensichtlicher. Auch ein hartes Brot für mich. Trotzdem bin ich mit meiner Kollegin einer Meinung - das kann doch gar nicht sein!

Ja, ich hangel mich so von Tag zu Tag und freu mich schon auf die vielen freien Tage diese Woche. Morgen ist hier Feiertag und am Freitag hab ich meinen ersten freien Tag wegen der 4 Tagewoche.

Unser Geschäft wird jetzt bald komplett eingerichtet sein und sobald es was zu sehen gibt, stell ich Fotos ein! Versprochen. Der Name "Tigerschnecke" hat einen direkten Bezug zum Thema kreativ sein usw. . Die Schnecke steht für bedächtig sein, sich Zeit lassen und die Fühler nach allem Neuen ausstrecken und der Tieger ist eben das wilde und unternehmungslustige. Die Kombination aus beiden soll heissen, dass es keine Konventionen in der Kombination von Materialien, Farben und Formen gibt. Und vom Zitronenküken hab ich geträumt - ein total abgefahrener Traum. Aber wir haben gedacht, dass es ein guter Hinweis auf unsere Angebote für Kinder ist - frisch, klein, neu! Wir wollten kein Bastel-, Creativ- oder so was im Namen haben, denn die gibt es zu Hauf in den gelben Seiten, da würde uns keiner finden. Zitronenküken & Tigerschnecke erweckt Aufmerksamkeit und Neugier - das ist schon die halbe Miete!

Das war's erstmal von mir. Jetzt muss ich erstmal schauen, was ihr so geschrieben habt.

Liebe Grüsse

Elschen

Renili
31.10.2006, 14:16
Huhu !

@ Elschen: Das was du über das neue Geschäft geschrieben hast hörst sich schon bisher sehr vielversprechend an. Der Name klingt wirklich ganz süss und einladend !
Tut mir leid mit deinem Papa. Das ist schon ein hartes Brot, was er und auch die Familie nun zu tragen hat. Vielleicht findet ja doch noch ein Umdenken statt und er gewöhnt sich bald an die neue Situation.
Obwohl, wenn ich von mir ausgehe, ich würde mich glaube ich total hängen lassen !

@ Heike/Katja/Marie: Wenn ich das so von euch und euren Kleinen lese, dann versuche ich mir immer bildlich vorzustellen, wie das alles bei uns so laufen könnte. :erleuchtung: Das ist sehr schön. Kann es irgendwie kaum noch erwarten.

Liebe Grüße, Renili

Inaktiver User
31.10.2006, 18:05
Hallo, habe heute mit Philipps Fotoalbum angefangen. Nicht das es so wie bei mir ist ... ich hab meines zur Hochzeit als Ende eines Lebensabschnitts bekommen (war aber ne superschöne Überraschung von meiner Mutter).

@Renili
Ich konnte mir nie vorstellen, wie es wird, wenn Philipp da ist. Ich wußte immer, daß mein Mann ein guter Papa werden wird und ich hoffentlich ne gute Mama, aber so tatsächlich ist es doch ganz anders, aber so schön.
Ich habe jetzt noch Momente, wo ich einfach denke, wow dieser süße kleine Junge war wirklich in meinem Bauch und gehört jetzt zu mir. Und manchmal bin ich überrascht, daß wirklich an so nen kleinem Menschen alles dran ist - Wahnsinn. Es ist wirklich ein Wunder und ein unbeschreibliches Gefühl, das erleben zu dürfen. Freu dich drauf!

@Och Elschen, die Sache mit deinem Papa tut mir so leid. Hat er Chancen wieder sehen zu können? Ich finde, Männer sind besonders gut im hängen lassen.
Da fällt mir ne Geschichte von meinem Opa ein, wenn wir da waren, ging es ihm immer so schlecht (sah wirklich nicht gut aus, zum Schluß hatte er Lungenkrebs und TBC) und war am jammern, konnte nicht aufstehen usw. Und weil wir mehrmals am Tag hin mußten, haben wir Pflegegeld beantragt. Jedenfalls kommt die Tante von der Krankenkasse und was macht mein Opa ... springt der Frau doch freudestrahlend entgegen. Da fragt man sich wirklich!
Schluß jetzt!
Toll, wie deine Mutter das alles meistert, sie hat es sicherlich nicht einfach. Bring ihr doch beim nächsten Mal was richtig schönes mit, oder?

Schön, daß es mit eurem geschäft voran geht und den Namen find ich toll. Sag uns, wann es richtig losgeht! Wie macht ihr Werbung?

So, jetzt koch ich meinem Mann ne Suppe (ihn hat´s ganz schön erwischt)
LG Katja

Renili
02.11.2006, 15:25
Na, was ist denn los ? Keiner da ?

Vielleicht seid ihr ja alle eingeschneit ! Bei uns hat es jedenfalls geschneit.

@ Katja: Danke ! Ich freue mich auch darauf. Gerade wenn ich solche Zeilen lese, wie von dir eben, dann weiß ich, dass wir alles richtig gemacht haben mit Kinderwunsch, SS usw.

Erzähl mal, schreibst du auch Sprüche rein oder hast du so ein Album, wo schon einige Sachen vorgegeben sind ?

Heute Abend ist wieder Geburtsvorbereitung zusammen mit meinem Schatz. Es geht heute wohl um verschiedene Möglichkeiten mit den Wehen fertig zu werden. Na dann...

Renili

Inaktiver User
02.11.2006, 19:45
Och jetzt hab ich´s heute doch verschwitzt, wollte doch Elschen zu ihrem freitaglichen Donnerstag gratulieren. Mist, also
@Elschen
Einen schönen ersten freien Freitag wünsch ich dir!

@Renili
Natürlich hast du das richtig gemacht!
Wie war der GVK?
Ich hab auf der ersten Seite folgenden Spruch:

Es ist ein Wunder, sagt das Herz.
Es ist eine große Verantwortung, sagt der Verstand.
Es ist viel Sorge, sagt die Angst.
Es ist eine enorme Herausforderung, sagt die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir. Einzigartig und kostbar.
Willkommen im Leben!

Und daneben ein 3-D-Ultraschallbild! Dann kommen nur Fotos, zu denen ich aber auch etwas schreibe.
Ich liebe Fotoalben, ist nur leider immer mit viel Arbeit verbunden, aber es ist letztendlich die Mühe wert.

So, gleich bin ich vorm Fernseher verschwunden
LG Katja

Marie_128
03.11.2006, 11:56
@Heike
Das mit dem abgedunkeltem Zimmer ist auch mein "Endziel", aber momentan klappt das mit dem Stubenwagen so super ... never tough a running system ...

Eine Thermohose wär auch noch ne Idee, bislang hab ich mir Skiunterwäsche und einen Regenhut zugelegt. Bin mal gespannt wie ich diesen Winter durchhalte. Das tägliche Spazierengehen soll ja auch für einen selber supergesund und praktisch das beste Mittel gegen ERkältungen sein ... mal schaun ...


@Fotoalbum!
Ich bin auch dabei ein Fotoalbum zu erstellen, allerdings mach ich das digital (also ein Fotobuch) und fürs ganze Jahr. Hab mir nämlich vorgenommen Jahrbücher zu erstellen. So haben nämlich all die "kleinen" Bilder von Tagesausflügen, Besuchen, etc. auch einen schönen Platz. In diesem Jahr ist Rebecca bzw. meine Schwangerschaft schon eindeutig der Schwerpunkt.

Ein paar Sprüche hätt ich auch noch...

Ein bisschen Mama
Ein bisschen Papa
Und ganz viel Wunder

Das Leben schenken erleben
das geschenkte Leben aufleben sehen
ist das Größte im Leben
was man erleben kann

Was ich auch in der letzten Phase der Schwangerschaft gemacht hab, war meinen Bauch immer einmal in der Woche zu fotografieren. Im Profil und dann mit Maßband drum. Weil schon jetzt schau ich mir diese Bilder an und kanns mir kaum mehr vorstellen !!!

Und was ich noch ganz prima finde ist eine Doppelseite wo ich immer Porträts von meiner Kleinen habe ... Frischgeschlüpft, mit einer Woche, zwei Wochen, drei Wochen, einen Monat, zwei Monat ... es ist unglaublich wie sehr sie sich jetzt schon verändert hat !!!

@Elschen
Erstmal alles GUTE, LIEBE, BESTE nachträglich zum Geburtstag !!! Ich hoff Du hattest einen wunderschönen Tag.

Das mit Deinem Vater hört sich wirklich schlimm an. Bekommt Deine Mutter Unterstützung ?? Weil auf Dauer hält man das ja schier nicht aus.

Wie schafst Du das eigentlich gerade ?? Wenn ich Deine Beiträge lese, dann bin ich ja schon nur vom lesen ganz platt ... erst die Geschichte mit Deinem Vater, das mit Eurem Laden (toller einprägsamer Name übrigens), dann das im Büro und noch die ganze Geschichte in der KiWu-Praxis ... es ist wirklich UNGLAUBLICH was Du alles auf die Beine stellst !!!! Hut ab !!!

So ... jetzt mach ich mal Mittagessen

LG
Marie

SanMartin
03.11.2006, 20:08
Hallo ihr Lieben!

Melde ich mich auch nochmal schnell, auch wenn ich es mir eigentlich verboten habe (sitze nämlich noch immer über meiner Abschlussarbeit *kotz, würg, brech* und die wird einfach nicht gut, aber ich will sie heute beenden...)....

Kvinna, wie geht es dir? Ich muss so oft an dich denken und drücke dir so fest die Daumen!

@Fotoalben
Hach, die hören sich toll an! Das mit den Jahrbüchern find ich ja auch ne klasse Idee, werds mir mal überlegen, ob ich sowas vielleicht auch mache... Marie, wo bestellst du denn die Fotobücher, bei welchem Anbieter?
Katja, der Spruch ist wirklich wunderschön. Muss ich mir gleich merken. Und die von Marie gefallen mir auch sehr.

Renili, na wie ist der GVK? Habe heute Bescheid bekommen, dass es bei mir nun auch bald losgeht, werde am 29.11. das erste Mal GVK haben. Hast du nette Frauen/Paare erwischt?

Katja, das ist wirklich schön, was du übers Elternsein geschrieben hast. Bin auch schon voller Vorfreude. Kann mir das alles aber auch noch gar nicht so wirklich vorstellen....

Habe gerade das Buch "Friedliche Babys, zufriedene Mütter" gelesen, irgendwie hatte es mich so gegluschtet und so hab ich es an wenigen Abenden durchgeschmökert... Es ist schon ein paar Jahrzehnte alt, aber in vielen Dingen doch noch aktuell, denke ich. Jedenfalls hat es mich irgendwie berührt und ich muss nun ständig darüber nachdenken. Die Autorin vertritt vor allem die Meinung, dass man die Babys nicht überbetüdeln sollte, damit sie auch eigene Erfahrungen machen können. Dass man ihnen Zeit lassen soll, selber Dinge zu entdecken. Kann das gar nicht in ein paar Worten wiedergeben... Manche Sachen fand ich altmodisch/nicht so gut, bei anderen bin ich ganz froh, das mal als Denkanstoss bekommen zu haben...
Sie schreibt in dem Buch auch positiv über Laufställe. Jetzt wollte ich euch mal fragen, was denkt ihr darüber?
Habt ihr eigentlich Bücher über den Umgang mit Babys oder Erziehung gelesen oder lest ihr oder extra gerade nicht? Und wenn, was für Bücher empfiehlt ihr? Was hat euch geholfen, was eher irritiert?

Elschen, das mit deinem Vater ist wirklich bestimmt nicht leicht! Herrje, du hast momentan aber auch wirklich das volle Programm! Am liebsten würd ich dich mal feste drücken!
Dein Laden hört sich toll an! Ich liebe so kreative Läden, wäre auch gerne selber viel kreativer, aber bin es dann schlussendlich nicht oder nur selten. Dein Laden hört sich jedenfalls toll zum Stöbern an. Wird es auch eine Internetseite geben?

Willauch, falls du mitliest: Ganz liebe Grüsse! Denk ganz viel an dich und die kleine Greta! Hoffe, es geht euch schon ein bisschen besser. Würde mich freuen, mal wieder von euch zu lesen (soll aber kein Druck machen, falls du nicht willst/kannst), vermisse dich hier einfach und drück dich ganz fest!

Heike, das hört sich ja recht gut an, mit dir und Lina! Schön! Lange Spaziergänge mit Kinderwagen und Thermowäsche finde ich hören sich so richtig gut an!

Euch allen einen lieben Gruss
bis bald, SanMartin

Marie_128
04.11.2006, 09:48
Hallo SM

ich hab in meiner Schwangerschaft auch diverse Bücher "gefuttert" und eigentlich aus jedem was für mich "rausgezogen". Wirklich empfehlen kann ich aber "Die ersten drei Lebensjahre" von Doro Kammerer. Das ist recht übersichtlich und gibt einem die wichtigsten Informationen auf einen Blick (z.B. die Entwickungssprünge).

Generell ist es aber meiner Meinung nach so, dass man nach ein paar Wochen auch ein ganz gutes Gespür für sich und sein Baby entwickelt. Ich finde immer, man sollte so handeln wie es zu einem paßt. Die eine Mutter kommt mit den nächtlichen Ruhestörungen ganz gut zurecht, die andere leidet sehr darunter und muß dann was tun bzw. verstärkt versuchen das Baby zum durchschlafen zu bringen.

Ich selber hab früher immer gesagt, dass das Baby NIIIEEE zu mir ins Bett kommt ... und jetzt schläft Rebecca doch immer wieder bei uns in der Mitte ... und es ist einfach schön !! Die Nächte überstehen wir so fast problemlos, will heißen dadurch bekomme ich genügend Schlaf.

Und mit dem Überbetütteln ist das so eine Sache, ich bin ja der Meinung, dass man Babies unter einem halbem Jahr gar nicht verwöhnen kann, sondern dass das schnelle "Reagieren" ihnen ein gutes Grundvertrauen in die Welt gibt .... Aber Du wirst schon einen guten Weg für Euch finden ... GARANTIERT

Einen Laufstall hab ich auch, das ist find ich manchmal einfach nötig. Ich leg Rebecca jetzt schon rein, damit sie es nicht zu sehr als "Freiheitsentzug" empfindet, wenn sie mobiler wird. Aber man muß halt einfach tagsüber ein Krabbelbaby KURZ sicher "verstauen" können. Ich denke niemand läßt sein Baby da stundenlang drin ... Meine Nichten waren in dem Teil immer super zufrieden und haben da auch anfangs Ihren Mittagschlaf gemacht.

Meine Fotobücher bestell ich übrigens unter www.fotobuch.de (http://www.fotobuch.de), aber mittlerweile bekommt man die ja schon fast "überall". Ich hab halt jetzt bei dem Anbieter angefangen und bin mit der Download-Software super zufrieden. Da nehm ich auch in Kauf evtl. etwas mehr zu bezahlen als bei einem anderem Anbieter.

So ... jetzt gehts nach Heidelberg zu shoppen *freu*

Ganz lieben Gruß an alle Anderen
Marie

Caterchen
04.11.2006, 22:27
Hallo Ihr Lieben,

mein Mann ist heute Abend unterwegs, das Kind schläft und im Fernseh kommt nur Mist also nutze ich die Gunst der Stunde um mich mal wieder zu melden...

Renili
Wie war es im GVK?? Irgendwie war ich ja von meinem Kurs etwas enttäuscht aber während der Geburt ist mir dann doch das wenig wichtige was wir besprochen hatten wieder eingefallen und das war recht hilfreich.

SM
Ich konnte mir bis zur Geburt nie vorstellen wie das "Elternsein" dann für uns sein wird und ob wir das tatsächlich schaffen aber man schlüpft mit der Geburt automatisch in die neue Rolle und es ergibt sich alles Schritt für Schritt als hätte man nie etwas anderes gemacht - ein Wunder der Natur wie ich finde...
Lukas schläft auch sehr oft bei uns, meistens bin ich beim 2. oder 3. mal Stillen einfach zu faul ihn wieder in den Stubenwagen zu legen und ich finde es so schön kuschelig zu dritt - allerdings soll das kein Dauerzustand werden. Meine Nachsorgehebamme hat uns mehr oder weniger auch dazu aufgefordert es die ersten 3 - max. 6 Monate so zu handhaben weil die Kinder sehr viel Nähe brauchen um das Urvertrauen aufzubauen und außerdem auch noch nicht verwöhnt werden können. Dann muss man allerdings den Absprung rechtzeitig schaffen. Mich hat ihre Einstellung positiv überrascht da sie schon recht alt ist und ich dachte dass sie eher die strengeren Ansichten vertreten würde.

Wir haben von meinen Eltern den Laufstall meiner Schwester bekommen. Im Moment steht das Ding noch im Keller aber ich denke wir werden ihn auch bald aufstellen. Erstens kann man darin super Spielsachen "aufräumen" und ich finde es zweitens auch wichtig einen sicheren Platz für ein Krabbelkind zu haben.

Elschen
Ich hatte vergessen dass du ja in einer richtigen Stadt lebst. Bei uns auf dem Land sucht man ziemlich lange nach einem Bastelladen und da ist der Namenszusatz "basteln" immer sehr sehr hilfreich *grins* - deine Erklärung des Namens hat mich überzeugt, der Laden muss einfach der Renner werden!!
Ich wünsche dir und vor allem deiner Mutter weiterhin viel Kraft für den Umgang mit deinem Vater.

Marie
Das mit dem Jahrbuch hört sich tatsächlich sehr gut an, muss mir mal überlegen wie ich / wir das machen werden. Einfach Bilder machen und auf dem PC laden ist langweilig und bringt auf Dauer nix...
Hast du in Heidelberg was schönes gekauft? Ich muss auch mal wieder richtig shoppen gehen, ich hab im Moment überhaupt nichts gescheites anzuziehen. Die SS-Hosen sind zu groß und die normalen Hosen sind noch etwas zu eng - da soll Frau sich wohlfühlen und als strahlende Mama durch die Gegend laufen...

Wo steckt denn eigentlich Maria1??

Katja
Was macht das Krankenlager?? Sind wieder alle gesund? Der Spruch gefällt mir sehr gut - wo hast du die Sachen immer her?

Heike
Wie läuft der Arbeitsalltag? Ich bewundere dich und dein Organisationstalent. Im Moment kann ich mir noch nicht vorstellen wieder zu arbeiten, wir haben noch keinen brauchbaren Tagesablauf was die Schlaf- und Essenszeiten betrifft allerdings fehlt mir die "geistige" Arbeit schon so langsam. Als erstes werde ich jetzt mal anfangen die Buchführung für meine Eltern zu machen und wenn ich das zeitlich richtig im Griff habe werde ich mir Gedanken über einen stundenweisen Wiedereinstieg ins Berufsleben machen.

Rubina
Wie war der Urlaub??

So, jetzt pflege ich doch langsam mal meine Augenringe...
Machts gut Ihr Lieben und genießt den Sonntag
LG
caterchen

Inaktiver User
05.11.2006, 12:25
Hallo, ich hoffe, ihr nehmt mich noch mit auf :zwinker: , ich lese hier schon eine ganze Weile mit und habe das Gefühl, euch schon ewig zu kennen.

Ich bin Jahrgang 1978 und habe einen Sohn Kevin von 5 1/2 Monaten.

@Caterchen
Was macht die Augenringen-Pflege?

@SM
Wann hast du Abgabetermin für deine Arbeit? Und wolltet ihr nicht jetzt irgendwann umziehen?

@Kvinna
Ich drück dir ganz fest die Daumen!

Kevin schläft heute schon den ganzen Morgen, gestern waren wir unterwegs, das hat wohl seine Rhythmus total durcheinander gebracht. Noch dazu glaube ich, daß seine Zähnchen sind durch das Zahnfleisch kämpfen.

Marie_128
05.11.2006, 12:42
Hallo Eisbär,

HERZLICH WILLKOMMEN !!!

Erzähl doch noch a bissle mehr von Dir. Wo kommst Du her ?? Was hast Du beruflich (ge)macht ?

LG
Marie

SanMartin
05.11.2006, 13:16
Hallo ihr Lieben!

Eisbär, willkommen bei uns! Ja, erzähl doch noch mal ein bisschen was über dich.

@Erziehung/Umgang mit Babys usw....

Erstmal Marie und Caterchen, danke für eure Antworten. Ich denke auch, dass man sich vorher gar nicht so genau vorstellen kann oder planen kann, wie es dann ist, mit Baby. Und sicher sind die Babys auch sehr verschieden und haben unterschiedliche Bedürfnisse und man stellt sich aufeinander ein. Darauf freue ich mich auch schon sehr. Das war in dem Buch übrigens auch nicht anders beschrieben und die Autorin hat da auch viel Mut dazu gemacht, sich wirklich auf sein Baby einzulassen und es als wichtigstes beschrieben, das Baby wirklich kennenzulernen. Mit dem Überbetüdeln sollte auch nicht falsch klingen. Auch ich (und auch in dem Buch) denke, die kleinen Menschen brauchen vor allem viel Nähe, Liebe, Sicherheit usw. Aus dem Buch habe ich einfach auch herausgelesen, dass man aber eben auch trotzdem gut das Baby beobachten sollte, z.B. vielleicht wendet es sich ab, dann sollte man es respektieren (dass es eben ein Mitmensch und keine Puppe oder so ist), oder die Autorin meint, Babys brauchen manchmal auch Zeit für sich, sollten auch die Chance bekommen, sich alleine zu bewegen, um z.B. ihre Hände zu untersuchen usw. und das das manchmal den Babys fast nicht ermöglicht wird, wenn man sie nur trägt oder als Beispiel Laufenlernen, dass sich manche Kleinkinder einen falschen Gang angewöhnen, wenn man mit ihnen Laufen "übt" an den Händen usw. statt abzuwarten, dass sie die ersten Schritte alleine machen. Ich fand das Buch halt teilweise ganz gut, weil es einen ermutigt, das Baby in seinem Tempo die Welt entdecken zu lassen.
Mit dem Laufstall fand ich interessant, weil bisher hab ich die eher so als "Gefängnis" angesehen. Die Autorin sprach halt positiv darüber, dass sie dem Baby in einem bestimmten Alter gerade erst ermöglichen, sich frei zu bewegen... Ohne Laufstall müsste es halt ständig beobachtet werden usw., was eher noch störender für das Kind, als diese räumliche Begrenzung ist. Hatte ich mir vorher nie so überlegt und denk jetzt hat recht darüber nach....

So, ihr Lieben, tut mir leid, das ich euch so vollrede...

Achja, Eisbär, meine Abschlussarbeit hab ich schon ein bisschen verlängert, aber morgen muss ich sie wirklich abgeben *uahhhhh* und Umziehen werden wir am 18. November.

Bis bald, SM

Inaktiver User
05.11.2006, 13:58
Danke SM und Marie!

Tja, was soll ich zu mir schreiben, ich komm aus der Mitte von Deutschland und hab als Sachbearbeiter in einer der hier ansässigen Firmen gearbeitet.
Kevin ist Mitte Mai auf die Welt gekommen und füllt seitdem mein Leben komplett aus. Manchmal fehlt mir zwar die Arbeit, v.a. die Anerkennung dort, aber wenn Kevin mich anlächelt oder irgendwelche neuen Sachen macht, bin ich rundum zufrieden.

SM:
Morgen schon! Als ich meine Diplomarbeit abgeben mußte und sie ausdrucken wollte, hat mein Drucker gestreikt, ich saß nur noch heulend vor dem Ding und hab es angefleht!
Und am 18. ist Umzugstag? Das ist ja nicht mehr lange hin! Habt ihr schon angefangen Kisten zu packen?

@Laufstall
Wir haben auch einen und Kevin liegt da auch ab und zu schon drinne, weil es bei uns sehr fußkalt ist und mir das auf der Krabbeldecke einfach nichts mehr ist. Und er hat ihn auch sehr gut angenommen. Ich find die Dinger ok, solange die Kleinen nicht den ganzen Tag dort abgestellt werden und man sich überhaupt nicht um sie kümmert.

So, allen einen schönen Sonntag noch

Inaktiver User
05.11.2006, 14:43
Hallo, nur ganz kurz: ich will allen einen schönen Sonntag wünschen.

Meine kranken Männer sind auf dem Weg der Besserung. Gestern hatten wir Besuch und Philipp steckt das immer ganz gut weg, nur gestern abend konnte er vor lauter Müdigkeit ewig nicht einschlafen.

@SM
Wegen der Erziehungsmethoden: gelesen hab ich auch viel und gedacht, ja, so mach ich das!
Aber wenn du dann in der Situation bist, entscheidet einfach dein Herz, was du machen kannst. Ich hab schon so viel Prinzipien über Bord geschmissen seit Philipp da ist, das ist der Hammer!

@Caterchen
Ich hatte so nen ähnlichen Spruch auf ner Glückwunschkarte für Philipp. Und jetzt wo ich mich an das Album gemacht habe, wußte ich natürlich wieder nicht, wohin ich diese Karte getan habe. Also hab ich im Internet gegoogelt.

@Eisbär
herzlich willkommen :lachen:

An dieser Stelle will ich mal unsere stillen und heimlichen Mitleser grüßen :ahoi:, die sich nicht getrauen, sich mal zu melden!

LG Katja

Willauch
05.11.2006, 21:43
Hallo ihr Lieben,

nur ein kurzes Lebenszeichen von mir:ahoi: .

Die letzte Zeit war weiterhin sehr wechselhaft und morgen kommt nun mal meine Hebamme vorbei um uns vielleicht weiterhelfen zu können.:knatsch:

Vielen Dank für all eure lieben Worte:kuss: . Ich melde mich bald wieder regelmäßiger! (vor allem da ich mich ja vor kurzem noch beschwert habe, dass hier zu wenig los ist:freches grinsen: :unterwerf: )

@Eisbär: Herzlich willkommen! Wie schön hier jemand neues zu treffen! Meine Tochter ist auch im Mai geboren! Dann sind die beiden ja fast gleich alt:smirksmile: .

Bis bald ihr Lieben!

eure willauch

P.S. Greta hat nun auch ihren ersten Brei bekommen. Die Reaktion war ungefähr so: :schild nein: :freches grinsen:

Caterchen
05.11.2006, 22:11
Hallo Ihr Lieben,

Eisbär
Herzlich Willkommen in unserer Runde!!! :blumengabe: Wir freuen uns sehr über Verstärkung und endlich kommt auch mal wieder männlicher Zuwachs dazu - die Mädels müssen sich sonst um unsere Jungs streiten und das wollen wir ja nicht :smirksmile:

SM
Du hast ein paar interessante Dinge gesagt. Wie war nochmal der Titel des Buches?? Ich will mir jetzt doch ein Buch zulegen, bisher war ich der Meinung es geht auch ohne... :knatsch:

Willauch
Weiterhin gute Nerven! Bin gespannt was die Hebamme spricht.

Meine Augenringe sind noch nicht weniger aber daran ist unser Kleiner eigentlich nicht schuld. Ich kann einfach nicht so schnell einschlafen wie sonst - liegt wahrscheinlich am Fernsehprogramm, ich schlafe prinzipiell nur bei guten Filmen ein und daran mangelt es gerade... :freches grinsen:

LG
caterchen

SanMartin
05.11.2006, 23:00
Nochmal kurz einen lieben Gruss von mir...

Willauch, wie schön, mal wieder von dir zu lesen! Muss so oft an dich denken! Wünsch euch viel Glück, dass ihr (vielleicht auch mit der Hebamme) einen Weg findet! :wangenkuss:

Eisbär, naja, eine Diplomarbeit ist es nun nicht gerade *peinlich*, sondern nur eine 10seitige Abschlussarbeit einer Fortbildung, aber ich hab da ne echte Barriere irgendwie, so ist es gefühlt viel schlimmer als damals die Diplomarbeit... :knatsch:

Katja, kann mir gut vorstellen, dass man so einiges über Bord wirft, was man sich vielleicht vorher in der Theorie vorgestellt hat. Ist wahrscheinlich auch gut so! :zwinker:

Caterchen, das Buch was ich gerade gelesen hab, heisst "Friedliche Babys, zufriedene Mütter", weiss aber nicht, ob ich es 100% empfehlen würde, hat mir einfach ganz viele Anregungen zum Nachdenken gegeben... Welches Buch ich auch ganz gut finde, ist das Buch "Babyjahre".

Marie, danke dir übrigens für den Buchtipp, werd dann nächstes Mal im Buchladen ein bisschen darin schmökern...
Habe mir übrigens die Software von Fotobuch heruntergeladen. Muss sagen, im Moment find ich das noch mega kompliziert... Muss vielleicht mal mit ein bisschen mehr Zeit an die Sache herangehen...

Bis bald, liebe Grüsse
SM (25ste Woche!!!)

P.S. Bin die nächsten Tage wieder auf der Fortbildung (das letzte Mal), also nicht wundern, wenn ich mich nicht melde...

Renili
06.11.2006, 08:20
Guten Morgen !

@ Willauch: Schön von dir zu hören. Mach dir bloß kein Stress, ich bin sicher, dass du bald wieder mehr Zeit für uns haben wirst. :smirksmile:

@ Fotoalben: Das hört sich gut an, was ihr alles so auf die Beine stellt. Ich habe ein Fotoalbum von meinem Schatz geschenkt bekommen, da sind schon so einige Sachen vorgesteuert und beschrieben. Auf der einen Seite soll ein SS-Bild der Mutter eingetragen werden, es gibt eine Seite, wo man die Geschenke zur Geburt / Taufe usw. eintragen kann, oder z. Bsp. den Tag als man erfahren hat, dass das Kind unterwegs ist. Bild mit den Großeltern usw.
Das hat den Vorteil, dass alles recht schön gegliedert ist, aber den Nachteil, dass nicht so viel Platz für Bilder ist, da sehr viel mit Dokumentationen gearbeitet wurde.

Ich werde deshalb wohl noch eines machen, nur mit Bildern und selbst ausgedachten Sprüchen ! Insofern schon mal Danke für die vielen Anregungen. :kuss:

@ SM: Du bist süss ! Ich kenne das auch zu gut, dass man leicht falsch verstanden werden kann, was das Thema betüdeln der Babys angeht. Ich habe mir auch so einiges vorgenommen nicht zu tun oder zu tun, weil ich im Bekanntenkreis auch so einige kenne, die meiner Meinung nach ihre Kinder zu sehr verwöhnen, sich dabei fast selbst aufgeben und ihren Kindern sichtbar nichts gutes damit tun.

Als Beispiel: Eine Bekannte beschwert sich öfters, dass sie keine Zeit mehr für sich hat und sich die Nächte um die Ohren schlagen muss. Der Grund ist, dass ihre jüngste Tochter noch mit 1 Jahr nachts 3 - 4 mal wach wird und nur mit Nuckeln an der Brust wieder einschläft, ansonsten ist nächtlicher Terror angesagt. Dazu kommt, dass die Mutter wirklich bei jedem kleinsten Piep von der KLeinen ins Zimmer stürmt, obwohl sie vielleicht noch gar nicht richtig wach ist, sondern noch im Halbschlaf ist !

Bin gespannt, ob ich das anders hinbekomme. Aber wahrscheinlich geht es mir dann wie Katja. 100 Sachen vorgenommen, aber wenn das Herz etwas anderes suggeriert... :wie?: Mal schauen !!!

Ich habe genau wegen der besagten Problematik bei Bekannten deshalb kürzlich erst das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" angeschafft. Es wird heiß geliebt, ist aber auch verpönt, die Meinungen dazu sind sehr unterschiedlich. Ich habe es mir angeschafft um frühzeitig vorzubeugen, die Kinder in ihren Schlafgewohnheiten nicht zu sehr zu verwöhnen.

Das fängt z. Bsp. damit an, um bei dem Beispiel eben zu bleiben, dass die Kinder früh lernen diese Einschlafrituale wie an der Brust einzuschlafen zu brauchen. Sie schlafen also nicht mehr alleine ein, wenn sie kurz nachts aufwachen, weil sie gelernt haben dabei die mütterlich Brust zu haben usw.

Es steht aber auch darin, dass man damit erst so ab 6 Monaten richtig anfangen kann, weil die ganz Kleinen nicht zu sehr verwöhnt werden können.

Habe noch nicht so viel darin gelesen, finde es aber bisher ganz gut, weil darin genau die Tipps stehen, wie ich es mir erhofft habe.

Dann habe ich noch das Buch von GU "Kinder und Babys spielerisch fördern", was auf PEKIP zurückzuführen ist. Ich fand es eben toll mir Anregungen zu holen, wie ich mit dem Baby von Anfang an spielen kann und was ihm gut tut.
Die Kleinen wollen ja auch schon manchmal ganz schön beschäftigt werden.

Mal sehen, ob mir die Bücher im Endeffekt etwas bringen, wenn das Baby auf der Welt ist. Ich habe mir halt gedacht, dass ich dann vielleicht nicht mehr so viel Zeit zum Lesen haben werde !

Einen Laufstall habe ich auch, nicht um das Kind darin ständig zu parken, sondern vor allem, damit es einen sicheren Platz hat, wenn man mal etwas wichtiges im Haushalt zu erledigen hat.
Das finde ich auch völlig in Ordnung !

@ Eisbär: Herzlich Willkommen !!! :jubel: :musiker: :blumengabe:

@ Geburtsvorbereitungskurs: Ich muss schon sagen, dass ich schon einiges erfahren habe, was ich im I-Net oder in Büchern noch nicht gelesen habe. Außerdem habe ich das Gefühl, dass mir die Gespräche wirklich helfen nicht zu viel Angst vor der Geburt zu haben.
Apropos Geburt, da der Kleine beim letzten FA-Besuch in Steißlage lag, hat die Hebi mich mal untersucht und festgestellt, dass das immer noch so ist. Ich soll nun 2 x am Tag diese Indische Brücke machen.

Hat das eine von euch schon mal gemacht ? Ich habe das Gefühl, dem Kleinen passt das gar nicht. Er rollt dann ganz stark in mir herum und ärgert sich. :freches grinsen:

Und wann lagen eure Babys richtig herum ?
Fände es schon schade bei der ersten Geburt einen Kaiserschnitt zu haben.

Liebe Grüße, Renili
(28 Jahre, 31. SSW., Et: 12.01.2007, + 9 kg)

Inaktiver User
06.11.2006, 10:50
Guten Morgen,

@Renili
Philipp lag schon recht zeitig (so ab 28. SSW) "richtig" und die Ärztin hat mir immer wieder Angst gemacht, das sich das noch ändern kann! Hat sich aber bis zur 35. Woche nicht. Aber genützt hat es ja doch nichts! :unterwerf:
Indische Brücke: irgendjemand hat das aber gemacht, Dreamie glaube ich!


@Marie
Ich hab dir ne PN geschickt!

@Eisbär
Du bist ja genauso alt wie ich, hab ich gestern irgendwie überlesen! Hast du sie schon geknackt, die 28?

@Rubina
Wann bist du wieder auf Malle? Wie war euer Kurzurlaub?

@Willauch
Schön von dir zu lesen! Berichte, was die Hebamme sagt!

Was gibt es sonst noch, Phlipp schläft noch. Das war heute früh so süß. Ich hol ihn ja früh ins große Bett und heute sind wir Händchenhaltend eingeschlafen.

LG Katja

Elschen
06.11.2006, 11:24
Hallo Mädels,

hier ist ja viel los . . und einen Neuzugang gibt's auch noch! Hallo und herzlich willkommen Eisbär! Schön, dass Du auch bei uns dabei bist!

Das hört sich doch bei allen richtig rund an. Caterchen, was machen die Augenringe? Ich verteil mal eine Runde Augenpads an alle - oder doch lieber einen frischen Kaffee?? :kuss:

Wir haben am WE richtig gewirbelt und Perlen, Wolle, Papier und Siegellack ausgepreist. Meine Güte ist das schwierig. Aber wir sind nun ein gutes Stück voran gekommen und haben beschlossen, dass wir in 3 Wochen eröffnen. Aubacke, jetzt wird's ernst. Und ich kann mir schon jetzt gar nicht mehr vorstellen 5 Tage in der Woche zu arbeiten :freches grinsen:

Danke für eure lieben Worte wegen meines Vaters. Ja, das ist schon eine grosse Belastung, aber hauptsächlich für meine Mutter, nicht für uns. Wir sind davon ja nur betroffen, wenn wir bei ihnen sind. Ich frag mich nur, wie das weitergehen soll. Meine Mutter wäre komplett ans Haus gefesselt, wenn sich der Zustand nicht bessert. Im Laufe der nächsten 2 Wochen bekommt mein Vater auch wieder Chemo und dann kann meine Mutter nochmal mit dem Arzt der Uniklinik sprechen und herausfinden, wie denn die Chancen stehen. Naja, man kann nur abwarten.

Was die KiWuPraxis angeht, so sollte ich diese Woche meine Tage bekommen und dann kann es wieder losgehen - 2. Versuch Insemination. Ich berichte natürlich von allen Aktionen realtime :smirksmile:

So, jetzt muss ich erstmal nebenan nach Kvinna schauen!

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
06.11.2006, 14:17
Hallo Ihr Lieben,

Bevor ich Eure ganzen Beiträge der letzten Woche lese, melde ich mich erstmal wieder zurück und sende Euch ganz liebe Grüsse, habe an Euch alle gedacht und natürlich vermisst.
Unser Kurzurlaub auf dem Festland war sehr schön, aber sehr anstrengend und die Kinder haben es genossen, Alba war so pflegeleicht und Rubén hat auch alles mitgemacht, nur das er oft so schlapp war, das er dann getragen werden wollte, aber auch das haben wir hingekriegt.

Willkommen Eisbär, schön, dass Du bei uns mitschreibst und Herzlichen Glückwunsch zu Deinem kleinen Kevin, so haben Philipp und Lucas etwas Verstärkung bei so vielen Damen:lachen:

Bis die Tage, Grüsse aus Mallorca, bei 23 Grad und Sonne:Sonne:

Rubina

Inaktiver User
06.11.2006, 14:19
@Rubina
Willst du uns eifersüchtig machen, mit dem mallorcischen Wetterbericht?

Wenn, dann ist es dir zumindest bei mir gelungen! :ooooh: :kuss:

Rubina
06.11.2006, 14:33
@Katja: Naja, wenn Du so direkt fragst .:smirksmile:. :freches grinsen: :schild ...uups:..NEIN, ich wollte Euch nur sagen, dass es hier so schön ist, vielleicht sollten wir unser Treffen doch auf die Insel verlegen :smirksmile:???
Ich gebe Euch also auch etwas Sonne mit auf den Weg, will ja nicht so sein...

LG
Rubina:kuss:

Inaktiver User
06.11.2006, 18:29
Guten Abend,

@Caterchen
Ich hab bei ebay ne braune Cord-Latzhose mit WinniPuh-Applikation (unten linkes Bein) ersteigert, in der Größe 62. Sie sieht eigentlich richtig süß aus, scheint kaum getragen zu sein. Leider ist die Philipp zu klein.
Wenn du Interesse hast (ich würde sie dir, ohne Kosten für dich, zuschicken) melde dich einfach per PN! Ich schick dir auch gerne erstmal nen foto!

LG Katja

Pupsipups
06.11.2006, 19:47
...

Dreamie
06.11.2006, 19:55
Hallo Ihr,
wir sind wieder da - allerdings hatte der Papa letzte Woche Urlaub und da komme ich grundsätzlich NIE zu irgendwas!

Renilli,
bin gespannt was Du in punkto Kindererziehung erzählst, wenn das Baby da ist…:freches grinsen: …ich habe wirklich schon vieles genau so gemacht wie ich mir vorgenommen hatte es NICHT zu tun!
In irgendeinem meiner 12 schlauen Bücher hatte ich gelesen, das Verwöhnen bedeutet einem Baby/Kind etwas, was es problemlos schon hätte lernen können, nicht selbst machen lässt bzw. nicht beigebracht hat… das hat mir gut gefallen, weil
sich das nicht "verwöhnen wollen" immer so blöd anhört…

ICH LIEBE ES MEINE MAUS NACH STRICH UND FADEN ZU VERWÖHNEN…aber versuche Ihr alles so früh wie möglich beizubringen und später dann auch alleine machen zu lassen.

Also Schlafen müssen Babies wirklich erst lernen!! Und das ist gar nicht so leicht es Ihnen beizubringen…manchmal dauert es wirklich ein ganzes Jahr!

Indische Brücke,
also ich hab die genau 2x gemacht, weil ja mein Baby verkehrt herum lag…allerdings wurde mir davon übel…
Meine Hebi hat mit MOXEN gearbeitet, da werden Akkupunkturpunkte mit Kräuterzigarren stimuliert - es hat definitiv gewirkt…3 Tage nach dem MOX-Termin lag Celina richtig herum…

Hallo Rubina,
welcome back!


All,
wir sind also wieder zurück… die Rückfahrt hat auch prima geklappt - und doch war es alles in Allem ganz schön anstrengend, ist halt einfach soooo weit.

Ansonsten bin ich gerade ziemlich beschäftigt das Wohnzimmen Kindersicher zu bekommen, wir haben da einiges recht gefährliche Dinge rumstehen… und ich erwarte täglich das Celinas Robbversuche (…sie schafft schon einen halben Meter in der viertelstunde!!) in echtes Krabbeln übergehen… Manman, wie die Zeit vergeht!

Bis bald
dreamie

Willauch
06.11.2006, 20:39
@Eisbär: Wie lange liest du denn schon bei uns mit? Und wieso hast du dich bisher noch nicht zu Wort gemeldet? Erzähl doch mal ein wenig von deiner SS und der Geburt. Solche Sachen interessieren mich immer brennend!:freches grinsen:

@Dreamie: Celina robbt? WOW! UNd schon ein halber Meter in einer viertel Stunde:freches grinsen: ! Wie schön das du wieder da bist. Sag mal fütterst du Celina nun mittags auch schon Brei? Wenn ja wie findet sie es ?Greta ist ja nicht sehr begeistert und ich frage mich ob ich nicht lieber mal was anderes als Pastinake testen sollte:knatsch: .

@Elschen: Uiui Ladeneröffnung - da bist du bestimmt mächtig aufgeregt!!! :knatsch: ICh drücke dir die Daumen das alles gut läuft! Weiterhin viel Kraft wegen deinem Dad!

@Rubina mein Herz:kuss: wie schön von dir zu hören. Ich fände es ja sehr cool wenn wir uns auf Malle treffen würden. Da geht doch bestimmt ein Billigflieger hin:cool: . Da wären die Kidddies wenigstens mit Sand schaufeln beschäftigt und wir könnten die:Sonne: genießen:freches grinsen: :freches grinsen: .

Und die frischen 2007er Babys (SM und Renili) könnten wir dann alle gemeinsam schaukeln - AUJA!!!:freches grinsen:


ZU mir: Wie ihr vielleicht merkt: Ich habe richtig gute Laune! Das liegt wohl daran, dass ich mal wieder ein paar Nächte Schlaf bekommen habe. da werde ich immer übermütig :freches grinsen:... Die letzten paar Tage hat mein Mann bei Greta geschlafen und ich habe sie nur gestillt. Interessanterweise ist sie bei ihm jeweils nur einmal aufgewacht. Und ich war meistens schon vorher wach, weil mein Busen am explodieren war. Ich habe nun übrigens (@Dreamie) auch mal Fläschchen geben getestet. Keine Veränderung. Ich werde das aber nun weiter probieren (also das die 23 Uhr Mahlzeit ein Fläschchen ist) weil das vielleicht erst nach einiger Zeit was bringt? Dreamie wie sind da deine Erfahrungen? Was fütterst du Celina? Folgemilch?

ZU meiner Hebamme: Die war heute Abden da und wir haben lange geredet (mein Mann war auch dabei). Sie denkt das es o.k.ist, dass Greta zwischen 23 und 7 Uhr noch einmal essen möchte. Das ist ihrer Meinung nach altersgerecht. Mehr müsse aber nicht sein. Sie meint das es ein ZUsammenspiel aus meinem sehr leichten Schlaf (G. meldet sich - ich bin sofort wach - G. merkt das - schreit noch lauter - ich stille sie usw.) und dem Unvermögen von G. ist nachdem sie kurz aufwacht von selber wieder einzuschlafen. Hört sich jetzt vielleicht verwirrend an, aber für mich macht es Sinn. Es ist nämlich wirklich auffällig, dass sie besser schläft und weniger oft wach wird, wenn nur mein Mann bei ihr schläft...

Also lange Rede kurzer Sinn: Wir sollen sie nicht sofort rausheben, wenn sie sich nachts meldet sondern länger abwarten und wir sollen mal testen wie es ist, wenn G. im Nebenzimmer schläft (mit angelehnter Tür).

So!

Ich hoffe sehr, dass all dies bewirkt, dass sie nicht mehr ständig aufwacht. Ich werde berichten.

Interessanterweise hast ja du Renili gerade auch das Thema schlafen angeschnitten (Jedes Kind kann schlafen lernen). Ich habe dieses Buch gerade auch gelesen und fand es im ersten Moment sehr plausibel. Im zweiten Moment frage ich mich dann aber doch: Ist es wirklich eine "schlechte Angewohnheit" wenn ein Kind nachts den Schnuller zum einschlafen braucht, gerne an Mamas Busen einschläft, gerne bei Mama & Papa im Bett schläft, gerne getröstet werden will, wenn es nachts aufwacht? Und so wird es ja im Buch beschreiben. Sind die oben genannten Sachen nicht auch einfach Grundbedürfnisse von Babys? Gibt es nicht auch Wachstumsschübe in denen Babys nachts wieder öfter kommen damit die Milchproduktion angeregt wird?

Ich bin da ehrlcih gesagt sehr hin und her gerissen und merke, dass ich es früher sicherlich klarer gesehen hätte. Beim eigenen Kind ist das viel viel schwieriger. Bin gespannt wie es dir da geht Renili :freches grinsen:.

Das war nun ein bißchen lange aber das ist gerade einfach das Thema was mich soooo sehr beschäftigt!

Ansonsten habe ich natürlich fleißig hier mitgelesen und versucht mich selber wieder ein wenig auf die Reihe zu kriegen (sprich: ich esse nun Johanniskraut, habe meinen Mann eingespannt und mache Beruhigungshäkeln :freches grinsen: Ja wirklcih glaubt es oder nicht - mich entspannt das.

Apropos @elschen gibt es bei dir auch Wolle zu kaufen?

@Caterchen: ich würde sooo gerne mehr aus deinem Alltag erfahren! Was machst du mit Lukas so den ganzen Tag? Wie fühlt ihr euch so als Eltern? Wie war denn eigentlich die Geburt für deinen Mann? Und bitte verrate mir doch unbedingt was das für eine tolle Spritze war die du da bekommen hast :freches grinsen:

@Marie: Wie klappt es so mit Rebecca? Ist es für dich auch so schwierig das du keine Verwandschaft vor Ort hast? Habt ihr einen Babysitter? Ich möchte uns bald einen suchen, damit mein Mann und ich wenigstens mal wieder zusammen ins Kino gehen können.

@Eiserfeld: Falls du hier reinschaust: MAch doch mal piep!!!

@Kvinna: Ich drücke dir schon die ganze zeit soooooooooooo meine Daumen (sind schon ganz blau :freches grinsen:)

@SANNA: Falls du manchmal hier reinschaust. Wie schade, schade, schade das du nicht mehr hier bist. Du und Luan ihr fehlt!!!


Ob das wohl mein längster Beitrag ist??? Oder der längste hier überhaupt??? freches grinsen:

Gute Nacht zusammen

willauch

Caterchen
06.11.2006, 20:52
Hallo

@pupsipus
- gelöscht - nicht relevant

@Eisbär
Um den falschen Verdächtigungen entgegenzuwirken kommen jetzt halt mal ein paar Fragen von uns an dich...
Bist du verheiratet? Ist das dein erstes Kind? War es ein Wunschkind oder ein "Unfall"? Wie war deine SS? Bitte erzähl uns doch ein bisschen was von dir - aber nur wenn wir dich dadurch nicht in die Enge treiben :entspann:

@Katja
Wie mir scheint bist du im Moment etwas im Stress? Macht Philipp im Moment auch wieder eine "Phase" durch? An deiner Hose bin ich interessiert, ich melde mich per PN :kuss:

@Dreamie
Schön, dass die Fahrt so gut geklappt hat und du wieder da bist! Kannst du uns dann ein paar Tipps bezüglich Wohnzimmer Kindersicher machen geben?? Da wird mir jetzt schon ganz anders wenn ich daran denke!! :ooooh:

@Rubina
Willkommen zurück!! Bin ganz gespannt auf einen detaillierteren Urlaubs- und Geburtstagsbericht. Bei deiner Wettervorhersage werde ich ganz neidisch und bin langsam doch für ein Treffen auf Malle:Sonne:

@Elschen
Bei dir kommen ja gleich mehrere spannende Dinge gleichzeitig ins Rollen. Bin ja schon ganz neugierig wie es bei euch weitergeht und drücke die Daumen!! Sind wir zur Geschäftseröffnung eingeladen?? *grins*

@Renili
Leider kann ich dir zur Indischen Brücke, etc. nicht weiterhelfen. Mein Sohnemann lag von Anfang an mit dem Kopf nach unten - er war wohl etwas faul... Hoffentlich überlegt es sich dein Kleiner noch und dreht sich, ich wünsche es dir wirklich. Nachdem bei mir in der Klinik zwei KS-Frauen lagen war ich umso glücklicher eine normale Geburt erleben zu dürfen. Den Beiden ging es nach dem KS im Vergleich zu uns ganz schön schlecht...

Ich habe mir heute einen Glückskäfer (Tragesack) gekauft da ich mich an das Tuch doch nicht richtig ran traue und habe mit Kind am Bauch gleich mal eine Runde gebügelt - hat gut geklappt und ich fühle mich dadurch schon viel zufriedener. Ausserdem hab ich uns Bücher über Babymassage, Pekip und Rituale gegönnt - mal sehen ob´s was hilft...

So, ich werde mir jetzt die Bücher mal ansehen - kaufen allein hilft ja nicht wirklich....

LG
caterchen

Pupsipups
06.11.2006, 20:56
Was ist beleidigend daran, dass ich feststelle, dass eisbaer katkut ist? Wo findet sich diese Definition von Beleidigungen?

Pupsipups
06.11.2006, 20:58
Netter Versuch, caterchen. Wahrscheinlich treibt ihr Katkut damit echt in die Enge. Es gibt immer Gruende unter einem anderen nick mitzuschreiben, z.B. Enttarnung oder ein Zweitnick. Meistens ist es jedoch so auffaellig, dass man es gleich lassen sollte. :freches grinsen:

AnnaK
06.11.2006, 20:58
Pupsipups, ich antworte Dir per PN.

Deine Spekulationen über einzelne User verlege bitte auf PNs oder die Gästebücher.

Pupsipups
06.11.2006, 21:13
Ich muss mich korrigieren:

mir gefällt der Name Kevin überhaupt nicht.

Das darf ich doch schreiben, oder?

mkr
06.11.2006, 21:14
Hallo Pupsipups,
ganz einfach es wird in diesem Forum nicht über andere User diskutiert, sondern über die Strangthemen.Bitte auch keine Spekulationen über Nicks!

Inaktiver User
06.11.2006, 21:42
Guten Abend, eigentlich wollte ich mich das Herzliche-Willkommen-heißen bedanken, aber scheinbar freut sich hier nicht jeder über Neuzuwachs. :unterwerf: Das gibt mir zu denken und eigentlich ziehe ich die einzig schlüssige Konsequenz daraus.
Ich wünsche allen viel Spaß mit ihren Kleinen

Pupsipups
06.11.2006, 21:44
Bleibt denn katkut?

Wuff
06.11.2006, 21:58
Sag mal Pupsi sonst was...hast Du keine anderen Sorgen,als uns hier alle zu Nerven.
Wir haben hier nur ein Ziel
Nette Menschen kennenzulernen und uns über unsere gemeinsame Interessen auszutauschen.

Deine Gedanken interessieren hier Niemanden.
Okay!!!

Das sendet eine stille Mitleserin,die eigentlich im Nachbarstrang zu Hause ist.

Mußte mich mal zu diesem Gift welches hier zur Zeit verstreut wird äußern.


Es grüßt Euch
Wuff

Pupsipups
06.11.2006, 22:06
@wuff: Dich interessiert es scheinbar, denn Du liest und antwortest.

Rubina
07.11.2006, 09:19
@pupsipups: Ich bitte Dich Anschuldigungen jeglicher Art zu unterlassen. Wir schreiben in diesem Strang seit über einem Jahr und es hat noch keiner gewagt, hier Unruhe zu stiften, was Dir ja mit Deinen naiven Beiträgen gelungen ist. Allein Dein Nick lässt auf eine sehr naive Person schliessen, mehr dazu möchte ich mich hier nicht äussern.
Hier herrscht Harmonie und wir sind alle Gleichgesinnte, was also sollen Deine Beiträge ? Möchtest Du uns alle verkraulen ? Namensgebung ist reine Geschmackssache und jedem individuell überlassen.
Schade, dass Du es so weit bringen musstest, aber ich bin ziemlich verärgert über Dein primitives Auftreten in unserem Strang,

Ohne Worte !!!

Inaktiver User
07.11.2006, 09:33
Hallo, hier bin ich, laß mich doch nicht von so einem Troll vertreiben!
Schade nur, daß sich Eisbär verabschiedet hat, sonst hätten wir es vielleicht irgendwann mal hingekriegt, für jedes Mädchen hier einen Jungen. :freches grinsen:

Gestern habe ich einen Anruf aus der Elternschule gekriegt, auf den ich schon ewig warte und nicht mehr gedacht habe, das er noch kommt. PEKIP startet nächsten Donnerstag :yeah: Ich freu mich schon so.
Was muß ich da alles mitnehmen? Ne Krabbeldecke? Ersatzklamotten? Und sind die Kleinen da total nackt oder mit Windel?

@Caterchen
Hab dir ein Foto von der Hose geschickt. Guck halt mal!
Streß hab ich nicht wirklich, nur will Philipp immer öfter beschäftigt werden und ich genieße die Zeit, weil er fast täglich neue Sachen ausprobiert. Ist bei mir ähnlich wie bei Dremie!

@Willauch
Schön, daß ihr scheinbar ne Lösung gefunden habt. Aber mit dem unruhigen Schlaf von dir, der sich überträgt auf Greta, könnte ich mir wirklich vorstellen, daß da was dran liegt.
Mit welcher Milch hast du Greta zugefüttert? Die PRE-Nahrung ist von der Konsistenz wie die Muttermilch, am besten du probierst die 1er oder gar schon die 2er Nahrung (würde ich jetzt sagen)
Philipp steht ja total auf Möhren, aber denen warst du ja skeptisch gegenüber. Aber ich glaube, es ist normal, wenn die Kleinen am Anfang nicht gleich super glücklich über den Brei sind. Probiere es einfach weiter! Das wird von Tag zu Tag besser!

@Dreamie
Glückwunsch zur robbenden Celina! Philipp bewegt sich auf dem rückenliegend immer rückwärts, d.h. Po hoch und mit den Beinchen abgestoßen. Wenn er auf dem Bauch liegt, will er zwar, aber es geht noch nicht.

@Elschen
Es wird ernst ........ :ooooh::lachen::kuss: Schön! Bin ja schon so gespannt!
Ich guck auch immer nach Kvinna, aber die letzten 2 Tage hat sie sich nicht gemeldet, aber am Sonntag hatte sie ja positive Anzeichen.

@Kvinna
Daumen sind gedrückt!

Philipp schläft noch, wieviel schlafen eure Kleinen auf den Tag verteilt?

LG Katja

Dreamie
07.11.2006, 10:24
Hallo zusammen,
hey willauch schön wieder von Dir zu lesen. Also das mit dm Fläschchen geben hat tatsächlich erst nach einer Weile bzw. zusammen mit "nachtsmitschnuller beruhigen" geholfen, da sie ja erst lernen musste das sie gar nicht mehr wach werden muss… ich füttere immernoch anfangsmilch und überlege fürs Abendfläschchen auf die 2erumzusteigen, weil sie seit einiger zeit morgens um halb sechs wieder größeren Hunger hat (sie schläft aber sofort beim trinken wieder ein) bzw. wegen der Zeitumstellung abends manchmal soooo müde ist, daß sie nicht mehr so arg viel trinkt…

Jaja Celina robbt, jetzt wirds langsam gefährlich… sie greift nach den Windeln, der cerme einfach allem was ich der Hand habe und ich lasse sie nicht mehr alleine in einem Zimmer, da man nie weiß wie schnell sie vorankommt - man kann grad wirklich mit zusehen, wie es jeden Tag ein bischen schneller wird…
Also Wohnzimmer sicher heißt vor allem unsere 2 Meter-Skulptur per Wandhaterung sicher zu bekommen, Steckdosen sichern, Türen verschliessen, etc.…

Also ich hab seit 2 Tagen mit Pastinake am Mittag angefangen, allerdings sind das erst ein paar Löffelchen und die isst sie nun beim Abendbreichchen (=Reisflocken mit Apfel/Banane)weniger. Also machen wir langsam langsam, ich denke Babies wissen schon wieviel Breichen oder Milch sie im Augenblick so brauchen…

Nochmal willauch, ich denke auch es ist gut wenn Greta in einem eigenen Zimmer schläft… sicher wird der schlaf bald besser - ist auch wirklich toll wenn Dein Man so gut mithilft… versuche doch Abends auch mal die Folgemilch, meine Erfahrung war tatsächlich, das das Umstellen auf Fläschchen erst gewirkt hat als Celina mehrere Pre-Milch Fläschchen über den Tag verteilt bekommen hat… Davor hatte sie einen extrem leichten schlaf. Auch auf der Autobahn hat sie kaum geschlafen, Ihr erinnert Euch an die traumatische Autofahrt? Jetzt schläft sie locker 2,5 Stunden im Auto…


Leute ich muss zum Mäuschen sie ist verdächtig nahe an einer Steckdose…:freches grinsen:

LG Dreamie

Kvinna
07.11.2006, 11:24
Allen, die mir die Daumen drücken und die an mich denken,
vielen Dank!!!:kuss:

Von den 25 Eizellen, die mir entnommen wurden waren nur neun reif (worin vielleicht mit eine Ursache liegt, weshalb es bis jetzt noch nicht bei uns geklappt hat. Ich habe zwar immer einen vorbildlichen Zyklus mit Eisprung, aber das ganze bringt ja nichts, wenn die Eizellen, dann teilweise noch nicht reif genug sind). Das positive war aber, dass sich von den neun Eizellen sechs befruchten ließen. Drei davon wurden eingefroren und von den anderen dreien wurden zwei "wunderschöne Embryonen" (Zitat FÄ) transferiert. Bis Freitag ging es mir auch noch gut, aber seit Samstag habe ich Bauchschmerzen, die gestern abend relativ heftig wurden. Ich habe gestern morgen bei der Akupunktur meine Ärztin danach gefragt und sie meinte, dass sich das sehr nach einer Überstimulation anhört, was aber eher ein gutes Zeichen ist (kommt wohl nach Einnistung der Eizellen häufig vor). Danach war ich erst mal wieder beruhigt. Nachmittags sind wir dann noch zu Ikea gefahren und das war dann wohl doch etwas anstrengend, auf jeden Fall war ich fix und fertig, als wir abends wieder zu Hause waren. Und nachts bin ich dann mit meinem typischen Mensis-Ziehen (relativ heftig) aufgewacht und habe mich schon wieder von meinen Hoffnungen verabschiedet. Jetzt ist das Ziehen allerdings wieder weg. Ich weiß nicht mehr, was ich denken soll. Auf jeden Fall tut mein Bauch außer im Liegen und Sitzen immer noch weh und bei jedem Niesen tut´s noch mehr weh. Das blöde ist, dass ich im Moment echt viel zu tun habe (hatte gestern und heute frei, muss aber so viel für den Umzug vorbereiten). Ich gönne mir jetzt bis mittags erst mal Ruhe und schaue dann, wie es mir geht.
Übermorgen fahre ich übrigens zur Blutabnahme. Da ich Spätdienst habe, muss ich dann leider von der Arbeit aus anrufen und nach dem Ergebnis fragen. Ist schon doof, weil ich mich nach einem negativen Ergebnis erst mal wieder fangen muss, da ich nicht möchte, dass meine Bewohner etwas merken.

Sorry, dass ich jetzt ein Ego-Posting abgeliefert habe, aber zu mehr fehlt mir die Energie. Ich hoffe, ihr seid mir deswegen nicht böse.


Ich drücke euch alle
:wangenkuss: kvinna

Vera80
07.11.2006, 12:11
***kurz reinschleich***

@Katkut: beim PEKiP sind die Kleinen komplett nackt, also auch ohne Windel. Daher nehme ich als Unterlage keine Krabbeldecke sondern ein großes Handtuch mit, das kommt dann hinterher in die Waschmaschine. Einige in unserer Gruppe bringen zusätzlich noch so eine Einweg-Wickelunterlage mit, die sie auf ihr Handtuch legen, aber Jungs pinkeln ja eh nie dahin, wo man abgedeckt hat :freches grinsen:
Wechselklamotten für den Kleinen habe ich bisher noch nicht benötigt (aber sowieso immer dabei) - wenn ich Wechselklamotten gebraucht hätte, dann für mich.
Viel Spaß beim PEKiP!

und wo ich gerade schon da bin: alles Gute Kvinna, hoffentlich nisten sich die Embryonen gut bei dir ein!!

LG Vera

***wieder rausschleich***

Inaktiver User
07.11.2006, 13:30
@Vera
Danke! Also nehm ich mir mal nen Pulli für mich noch mit! Ich hab vorhin in der Elternschule nochmal angerufen, die meinte auch nen Handtuch, aber ich krieg nochmal nen Brief!
Ich freu mich ja schon so!

@Kvinna
Ich freu mich, wenn du uns teilhaben läßt, also brauchst du dich nicht für Egopostings zu entschuldigen. :kuss: :kuss: :kuss:

LG Katja

Renili
07.11.2006, 14:14
Hallo Ihr Süssen,

zunächst mal, was ist das denn für ein Babyfurtz, der hier meint für Aufregung sorgen zu können ?
Ich finde es einfach nur albern und deswegen ignoriere ich den Troll einfach !:freches grinsen: :smirksmile:

@ Dreamie: Über deine Ausführung musste ich schmunzeln. Ich sehe mich ja auch schon gewisse Sachen, die ich mir vornehme über Bord werfen, wenn der Kleine dann da ist. Ich werde euch auf jeden Fall berichten.:smile:

Ich finde es auch auch wirklich nicht schlimm, wenn man Sachen macht, die Mutter und Kind gut tun, auch wenn viele meinen sie damit zu verwöhnen. Wichtig ist nur, dass keiner dabei auf Dauer auf der Strecke bleibt. Und bei der einen Bekannten meine ich eben, dass es vor allem ihr, aber auch dem Kind schadet, was sie so alles nachts veranstaltet.
Ich hoffe, dass ich die Kraft habe, es nicht erst so weit kommen zu lassen.

@ Kvinna: Von mir auch ein riesen :allesok:
Ich freue mich immer von dir zu lesen !

@ Caterchen: Freut mich zu hören, dass du mit dem Glückskäfersack bis jetzt zufrieden bist. Stelle ich mir lustig vor mit dem Baby am Bauch Hausarbeiten zu erledigen, habe ich dann aber auch vor !

@ Willauch: Wow, was ein langes Post ! Ich wusste doch, dass du bald wieder voll da bist. :wangenkuss:

Wie schon erwähnt geht es mir mit Kind bestimmt genauso wie dir jetzt, aber gute Vorsätze können ja mal nicht schaden.

Grundsätzlich wäre für mich auch ein Treffen auf Malle okay, wenn da nur nicht meine schreckliche Flugangst wäre !:ooooh:

@ BEL: Also ich bin seit der Indischen Brücke am Freitag der Meinung, dass sich der Kleine zumindest in Querlage gedreht hat. Ich werde wohl den FA Termin am Donnerstag erst mal abwarten und wenn er immer noch nicht in SL liegt, meine Hebi um Moxen bitten.
Ich meine aber, dass er zumindest noch genug Platz hätte sich zu drehen, wenn er nur wollte !:knatsch:

Bis bald wieder, eure Renili

Marie_128
07.11.2006, 14:24
Hallo zusammen,

@Eisbär
Schade ... ich finde es sehr traurig, dass Du Dich von dieser Pupispups vertreiben läßt. Wir freuen uns hier immer über Neuzugänge und sie gehört nichtmal zu den regelmässigen Schreibern. :niedergeschmettert: Ich kann mich da nur Rubina und ihrer Meinung anschließen !!!!

@Katja
Ich komm gerade vom PEKiP und Rebecca ist mal wieder völlig fertig und schläft tief und fest. Mir macht das wirklich viel Spaß, vor allem seit die Kinder anfangen sich gegenseitig wahrzunehmen und auch mal Kontakt aufbauen. Das ist immer wieder zum Totlachen :freches grinsen:

Aber es kommt beim PEKiP schon sehr auf die Kursleiterin an, ich hoff mal stark, dass Du Glück hast !!!

@Willauch
Schön, dass Du wieder da bist !!! Was die Hebamme sagt hört sich recht vernünftig an, weil man schreckt ja doch bei jedem kleinen Mucks der Kinder auf.

Ich bin da genauso und Rebecca ist leider auch noch meilenweit vom Durchschlafen entfernt. Normalerweise packe ich sie um 19.00 ins Bett und sie schläft prima ein. Wenn ich dann schlafen gehe so gegen 23.00 dann kommt sie auch nochmal und der Rest der Nacht variert dann sehr stark ... zwischen 2.00 - 4.00 Uhr und dann nochmal zwischen 5.00 - 7.00. Nach diesem letztem Stillen bleibt sie meistens bei mir im Bett und ich kann so bis ca. 8.00 nochmal dösen.

Ich hab aber einfach nicht die Kraft sie da längers "hinzuhalten" und zufüttern möchte ich einfach noch nicht. Wir haben ja einige Allergien in der Familie und da möchte ich auf jeden Fall das halbe Jahr voll stillen.

Bislang komm ich mit dem unterbrochenem Schlaf ganz gut zurecht und ich glaub ich werd das Thema durchschlafen angehen, wenn sie ein halbes Jahr alt ist und Breichen bekommt.

@Kvinna
Iwo ... wir sind doch nicht böse. Ich kanns total nachvollziehen, dass Du gerade für nichts anderes einen Kopf mehr hast. Ich drück Dir sooooo feste die Daumen, dass alles glatt läuft !!! Dass Du Dich bitte übermorgen SOFORT bei uns meldest, brauch ich ja wohl nicht zu erwähnen !!!! :freches grinsen:

@Caterchen
Diese Tragesäcke von Glückskäfer sollen ja super sein. Eine Freundin von mir hat den und ist total begeistert.

@Renili
Das Moxen soll supergut helfen. Frag doch mal Deine Hebamme. Übrigens hat sich eine Nichte von mir noch in der 37. Woche !!! gedreht. Meine Schwester meinte, sie sei wie von der Tarantel gestochen vom Sofa hoch und wußte gar nicht wie ihr geschieht !!!

Sodele ... jetzt nutz ich mal dieses herrliche Herbstwetter und dreh meine Runde mit dem Kinderwagen.

LG
Marie

Inaktiver User
07.11.2006, 14:38
@Marie
Danke für deine Meinung zu PEKIP. Ich freu mich einfach, v.a. lern ich bestimmt Dinge, wie ich meinen Süßen noch besser fördern kann. Und außerdem hoffe ich nebenbei auf ne liebe Mama, mit der ich mich gut versteh.
Du hast übrigens Post!
LG Katja

Marie_128
07.11.2006, 20:09
Kleiner Nachtrag
@Willauch
ICh finds auch ziemlich schwer hier so ganz und gar ohne Familie, weil Omas sind in der Regel ja doch die besten Babysitter. Momentan stille ich ja noch voll und daher ist das mit einem Babysitter noch nicht so optimal. Zumal Rebecca Fremden gegenüber jetzt schon sehr kritisch ist und sich nur auf den Arm nehmen läßt, wenn sie mich zumindestens noch sieht.

Wie hast Du denn vor Dir einen Babysitter zu suchen. Würd mich freuen, wenn Du mir davon erzählst.

Wir haben vor später es auch so zu handhaben, dass wir Sa nachmittag zu meinen Schwiegereltern fahren und die Kleine dann dort lassen, in der näherergelegenen Stadt gibts dann endlich mal wieder Gelegenheit in Kino oder Bar oder Restaurant zu gehen. Weil davon gibt hier bei uns im Odenwald ja nicht sooo tolle Möglichkeiten. Mal schauen wann und wie das klappt.

@Katja
Also ich fühl mich in meiner PEKIP Gruppe sauwohl. Irgendwie sind in solchen Kursen halt auch immer Frauen, die sich Gedanken um die Kindererziehung machen ... versteht ihr was ich meine ??? ... also überspitzt gesagt, dass sind keine 19 jährigen "Tussi", die halt mal so ein Kind bekommen haben ...

LG
Marie

Inaktiver User
09.11.2006, 09:41
Hallo, wo seid ihr denn alle?????????? hallo!!!!!!!!

@Kvinna
Ich denke an dich!

LG Katja

Caterchen
09.11.2006, 09:44
Hallo Ihr Lieben,

ich habe Lukas eben mal auf den Balkon gestellt damit er frische Luft bekommt und ich statt spazieren laufen hier schreiben kann... *grins*

Willauch
Du hattest ja einige Fragen gestellt und ich habe mich bisher noch gar nicht dazu geäussert...
Die Spritze: Ehrlich gesagt weiss ich es immer noch nicht genau. Es muss wohl ein Wehenhemmer gewesen sein, da eine andere die drei Stunden vor mir entbunden hat die Spritze ebenfalls bekommen und mir von einem Wehenhemmer erzählt hat
Unser Alltag: Im Moment habe ich eigentlich immer noch das Gefühl wir haben keinen richtigen Alltag und habe keine Ahnung woran das liegt (oder ist das der Alltag??). Irgendwie bin ich entweder ständig mit dem Kleinen unterwegs oder mein Mann hat mal wieder einen Tag frei weil er den ganzen Urlaub bis Jahresende abbummeln muss. Gestern waren wir mit meiner Freundin und meinem Patenkind in der Stadt und haben die allerersten Schuhe für´s Patenkind gekauft. Das ist ein ganz schön schwieriges Thema. Die ersten Schuhe sollen ganz biegsam sein damit die Kinder gut abrollen können. Diese Schuhe gabs aber nur mit so weichen Sohlen dass sie für draussen und vor allem für den Winter überhaupt nicht geeignet sind. Die etwas wärmeren und festeren Schuhe sind aber wiederum nicht so biegsam und manchmal an der Seite viel zu hoch... na ja, meine Freundin hat dann ein Mittelding genommen und ich habe Lukas vor die Wahl gestellt, entweder er fängt im Sommer 2007 an zu laufen oder erst im Sommer 2008. Der Winter ist völlig ungeeignet *grins*

Lukas ist sehr brav nur Morgens hat er eine ziemlich unruhige Phase, so kommen wir manchmal erst um neun so richtig aus dem Bett - ist aber in meinen Augen nicht so schlimm... Im Moment trinkt er noch alle 2,5 - 3 Stunden, manchmal aber auch öfter - ich hoffe das wird bald besser...


ups Kind schreit...
wünsche euch einen schönen tag
caterchen
P.S schade dass sich eisbär nun doch hat vertreiben lassen :-(

Caterchen
09.11.2006, 09:44
Kvinna
ich denk auch ganz fest an dich!!!!

Willauch
09.11.2006, 10:11
Guten Morgen:smile: ,

Kind schläft und ich nutze die Gunst der Stunde!

Es war wieder eine sehr gute Nacht. Greta war einmal um drei wach und hat getrunken, ansonsten war Ruhe im Karton.:jubel: .

@Eisbär schade das du dich gleich wieder abgemeldet hast. Nicht so schnell ins Boxhorn jagen lassen!!

@Caterchen: Danke für die Schilderung deines Alltags. Tröste dich so richtigen Alltag gibt es bei uns auch immer noch nicht und Greta trinkt heute noch alle 2,5 bis 3 Stunden:freches grinsen: .

Ein Wehenhemmer also, aha! Danke für die Info!

@Renili bzw. Schlafthema: ich hoffe mein Posting war nicht zu heftig formuliert.:knatsch: Ich hatte danach so den Eindruck. Ich wollte nur damit sagen, dass ich "Jedes Kind kann schlafen lernen" schon gut finde und manche Sachen darin finde ich auch sehr schlüssig, aber vieles ist mir zu extrem bzw. ich bin ein wenig hin und her gerissen. Ich will mich auch nicht altklug anhören, wenn ich sage..."warte mal ab bis dein Baby da ist..." Das hat mich nämlich vor Gretas Geburt immer total genervt. ABER: so ein eigenes Kind ist etwas soooo besonderes und ich denke gerade eine Stillbeziehung (mit all ihren Hormonen) bewirkt so einiges was man sich vorher nicht vorstellen kann. Und auch ohne die Stillerei denke ich, dass es ein Urbedürfnis jeder Mama ist, dass das Kind satt, glücklich und zufrieden ist...auch wenn es dazu vielleicht auf dem Arm in den Schlaf geschaukelt wird etc.

Nicht falsch verstehen, ich finde es total gut, dass du dich schon im Vorfeld mit diesem Thema auseinandersetzt und viele Dinge finde ich auch super schrecklich (z.B. Mama legt sich neben das Kind und schläft vor dem Kind ein...:wie?: das kanns echt nicht sein). Trotzdem glaube ich das die Babys in der ersten Zeit nicht "verwöhnt" werden können und alles an Nähe usw. bekommen sollten. Ich gebe dir aber auch total recht damit, dass es doof ist, wenn deine Freundin jammert, dass sie so oft nachts raus muss, aber auch nichts dagegen unternimmt. Vor allem da ein einjähriges Kind ja wirklich kein Minibaby mehr ist!!:blumengabe:Hier würde ich auch durchgreifen.
Oder beispielsweise bei Luan (der ja schon lange bewiesen hatte das er durchschlafen kann!) hätte ich genauso wie Sanna gehandelt. Da geht es schon um Erziehung der Kleinen!

So, das wars nun aber wirklich zu diesem Thema :freches grinsen:

@Kvinna: Ich bin total nervös wegen dir!!! Meine Daumen sind gedrückt!

@Katja: Hier sind wir :freches grinsen:

Aachja, Pastinake mit Kartoffel schmeckt meiner Madame. Aber wie ich ihr was anderes als Muttermilch zum trinken geben soll ist mir ein Rätsel. Sie findet alles bäh bäh bäh. Wie macht ihr das?


Lg willauch

Elschen
09.11.2006, 10:57
Ahhhhhh, jetzt hab ich gerade einen super langen Beitrag geschrieben und . . .weg! Einfach verschwunden.

Aber morgen ist ja mein feier Tag und dann melde ich mich gaaaaanz ausführlich!

Jetzt knuddel ich Euch alle erstmal und Kvinnalein halte ich die Daumen - vielleicht gibt es ja auch Neuigkeiten nebenan?!

Ich warte immernoch auf meine Mens - hoffentlich wird das keine ultralanger Zyklus, da ich ja keinen ES hatte!

Liebe Grüsse

Elschen

AnnaK
09.11.2006, 12:43
Liebe Kvinna,

auch ich drücke Dir alle hier im Haushalt verfügbaren Daumen und Pfoten!

Liebe Grüße (auch an den Rest der Runde) und alles Gute,
Anna

Renili
09.11.2006, 14:12
@ Willauch:
Ach Süsse, ich habe dich schon letztes Mal goldrichtig verstanden und bin ganz deiner Meinung, ehrlich !!! :wangenkuss: :allesok:

Bin selbst gespannt, wie es dann bei uns so alles abläuft. Trotz jede Menge Bücher und Ratschlägen muss man einfach selbst die Erfahrungen machen. Erst dann kann man (ich) eigentlich richtig mitreden.

Im Moment sauge ich einfach nur alles an Erfahrungen anderer und an Informationen auf, wieviel es mir letzten Endes bringt, wird sich zeigen.

Auf jeden Fall weiß ich jetzt schon, dass mir der Erfahrungsaustausch mit euch sehr viel bringt, viel mehr als jedes Buch, weil es aus dem täglichen Leben gegriffen ist und ich das Gefühl habe, dass wir hier ziemlich ähnlich gepolt sind.

Sooo, schön geschleimt, gell ???

@ Me: Bin gespannt auf den FA- Besuch heute Abend !

Allen liebe Grüße, Renili

Inaktiver User
09.11.2006, 14:15
Renili, dann schöne Grüße an Lenny :allesok:
Hast du eigentlich schon 3-D-Bilder von ihm eingestellt?
LG Katja

Rubina
09.11.2006, 16:17
@kvinna: Auch unsere Daumen sind gedrückt und zwar ganz ganz feste !!!

Ich bin schon wieder auf dem Sprung, bis ganz bald mit mehr von uns,
Rubina

Heike_Liesel
09.11.2006, 16:56
Hallo Zusammen,

ich habe leider eure Beiträge nur überflogen.

Kvinna: Bin in Gedanken dabei!

Lina hat einen heftigen Wachstumschub in der letzten Woche und ich bin völlig geschlaucht. So viel Gebrüll und Geschrei machen einen echt down! Jetzthabe ich eine Erkältung abbekommen und schleife mich so durch die Arbeit.
Sie hat nun ihre Mahlzeiten umgestellt und manche Nächte werden nur noch zweimal gestört. Ich habe ihr nun einen neuen Winterschlafsack gekauft und da scheint sie schöner schlafen zu können. Ansonsten mampft sie fröhlich ein Gläschen Möhren am Mittag und braucht keine Flasche mehr vor 15.00! Perfekt.

Leider ist das Wetter ziemlich mieß und auch wenn ich einen halben Tag arbeiten gehe, habe ich schwierigkeiten Lina die restliche Zeit zu beschäftigen. Sie spielt auch mal alleine, und schläft auch noch mal ein halbes Stündchen. Nach einer Stunde mit der Rassel spielen klingeln mir die Ohren. Vielleicht fällt mir auch grad so schwer, weil ich nur allein mit ihr bin bis spät abends und es mir auch grad nicht so gut geht.
Ich freue mich auf alle Fälle sehr auf die Zeit, wenn sie mal reden und laufen kann.

Kvinna
09.11.2006, 23:05
Ihr seid echt alle so süß! :kuss:
Ich bin wieder mal total gerührt.
Und was soll ich euch sagen, diesmal haben die vielen guten Wünsche und blauen Daumen echt etwas gebracht!
Der ST war heute das 1. Mal positiv!
Heute Mittag, als ich in der Klinik angerufen habe, war ich mir so sicher, dass mir gesagt wird, dass der Test leider negativ war, dass ich erst mal losheulen mußte, als ich hörte dass ich schwanger bin. Ich weiß zwar nicht, wie hoch die Werte sind, aber die "Schwester" sagte, dass sie super sind. Nächsten Montag soll ich zur nächsten Blutabnahme. Heute Nachmittag habe ich mich wie ein Schneekönig gefreut. Jetzt kommt mir alles schon wieder total unwirklich vor. Naja, der 1. Schritt ist schon mal geschafft und so weit waren wir schließlich noch nie. Trotzdem habe ich Angst, dass noch etwas schief geht...


Seid alle ganz, ganz lieb gegrüßt!
:wangenkuss: kvinna

Inaktiver User
09.11.2006, 23:32
:kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::k uss:
Kvinna, laß dich knuddeln, drücken und was sonst noch alles - herzlichen Glückwunsch zum positiven Test.:jubel::jubel::jubel::jubel: Ich wünsche dir eine ganz tolle Kugelzeit. Du wirst sehen, alles wird gut und in guten 40 Wochen hälst du ein gesundes Baby im Arm.
LG Katja, die sich grad Freundentränen aus den Augen wischt
:kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::k uss::kuss:

SanMartin
09.11.2006, 23:56
Kvinna, das ist ja eine Wahnsinnsneuigkeit, das habe ich so für dich gehofft und so an dich gedacht!!!!! So schön! Ich wünsche euch alles, alles Gute! Hui, das ist so toll! Ich bin total erfreut und glücklich! :kuss:


und liebes Elschen, da du ja so lieb sein wolltest, Kvinna den Vortritt zu lassen :smile: , hat es vielleicht deshalb den letzten Monat nicht geklappt und nun bist du dran! :smile:

Hui, wie ich mich freue!!!!!!!

Küsschen an euch alle, SanMartin

Renili
10.11.2006, 07:47
Hallo und Guten Morgen,

@ Kvinna: Das sind wirklich die schönsten Neuigkeiten, die es heute nur geben kann ! :fg engel:
Ich hatte eben richtig Tränen in den Augen vor Freude für dich.
Das ist einfach nur so schön. Du hast es wirklich verdient nach dieser langen Tortour.:wangenkuss:
Ich wünsche dir die wundervollste Schwangerschaft, die man nur haben kann und dass du ein kerngesundes Baby bekommen wirst.

Und Elschen wird die nächste Glückliche !!!

@ Heike: Aprospos Schlafsack, hat Lina auch noch eine Decke oder schläft sie ausschließlich in einem Schlafsäckchen ? Ich frage das, weil ich selber unsicher bin, wie ich es im Januar, wenn der Kleine da ist, halten soll. Ich habe 2 dicke Winterschlafsäcke, einer davon sogar mit Ärmeln zum Ankletten.
Reicht das aus oder sollte man noch eine leichtere Decke darüber legen ?

Wie machen das die anderen Mamis ?

@ FA-Besuch gestern: Ihr werdet es nicht glauben, aber mein Süsser hat sich tatsächlich gedreht und liegt brav mit dem Köpfchen nach unten. :jubel: :jubel: :jubel:
Ich bin echt so happy !
Er müsste so ca. 1.995 g wiegen und der Arzt meinte, dass es danach aussieht als würde es eher ein zierlicheres Kind werden. Die Werte sind alle im unteren Normalbereich.
Habe ich nichts dagegen, nach der Geburt darf er gerne schnell wachsen und mächtig zulegen ! :smirksmile:

Allen ein schönes Wochenende !

Habe nächste Woche nur noch bis Donnerstag zu arbeiten und dann ist :musiker: Mutterschutz :musiker:
Ich habe noch 8 1/2 Tage Urlaub, die ich mit dranhänge.

Renili (noch 28 Jahre, SSW. 32, ET 12.01.2007, + 9,5 kg)

Caterchen
10.11.2006, 12:02
Kvinna
Ich freu mich so sehr für dich!!! Ich drücke dir für deine SS ganz fest die Daumen!!! :yeah::yeah::yeah::yeah: :kuss: :kuss: :kuss: :musiker::musiker::musiker::jubel::jubel::jubel::j ubel::jubel:

Renili
Herzlichen Glückwunsch zum gedrehten Leny!! :blumengabe: :blumengabe:

Schlafsack: Wir haben einen Alvi-Schlafsack, mit einem leichten Innenschlafsack und einem dickeren Aussenschlafsack. Da steck ich Lukas mit dem Body rein und decke ihn nicht zu. Vor kurzem hatte ich ihn bei uns im Bett und versehentlich zugedeckt, das war ihm eindeutig zu warm. Wie es allerdings mit anderen Schlafsäcken ist kann ich nicht beurteilen...

Genieße deine letzten Arbeitstage und dann lass es dir im MuSchu richtig gut gehen!!!

So, ich bekomme nachher Kaffeebesuch und muss noch ein bisschen aufräumen. Lasst es euch gut gehen und genießt das Wochenende

LG
caterchen

Marie_128
10.11.2006, 13:17
Hallo zusammen,

was für wundervolle Neuigkeiten !!!

@Kvinna
:musiker: :musiker: JETZT GEHTS LOOOOSS :musiker: :musiker:
Ach ist das HERRLICH. Ich freu mich so sehr für Euch und wünsch Dir eine ganz tolle Kugelzeit !!!!

Und an die Angst, dass etwas schief geht da kannst Dich schon eher dran gewöhnen :smirksmile: , weil die wird Dich auch mit Deinem Kind nicht mehr loslassen. ABER ES WIRD ALLES GUT UND PRIMA UND REIBUNGSLOS KLAPPEN !!!!!!

@Elschen
Du bist die NÄCHSTE !!! Das hab ich irgendwie im "Urin":freches grinsen: :freches grinsen:

@Renili
GRATULATION zum gedrehten Baby !!! Jetzt kanns bei Dir dann ja auch "richtig" losgehen. Und Du gehts schon in den Mutterschutz ... mein Gott, wie die Zeit rast. Für mich bist Du irgendwie noch eine der "Neuschwangeren" :freches grinsen:

Also diese Alvi-Schlafsäcke kann ich Dir wirklich nur empfehlen. Ansonsten würd ich Dein Kleines NICHT zudecken, weil es könnte sich ja die Decke über den Kopf ziehen, auch wenn es noch so klein ist. Generell packt man die Kinder ja eher zu warm als zu kalt ein, 16 - 18° im Schlafzimmer sind übrigens optimal.

Hilfreich ist im Winter noch, wenn man ihnen eine Strumpfhose und evlt. noch Socken unterm Schlafanzug anzieht. Weil wer kann mit kalten Füßen schon schlafen ?? Wenn die Händchen a bissle kalt sind, stört das die Wenigsten ...

Und diese Gewichtsangaben beim Frauenarzt, kann man übrigens in den meisten Fällen den Hasen geben. Das sind reine Schätzzahlen. Mich haben sie (beim FA und im Krankenhaus kurz vor der Entbindung) völlig verrückt gemacht ... von wegen, dass mein Kind RIESIG wird und MINDESTENS 3.900 eher sogar über 4.000 auf die Waage bringen würde ... und raus kam ein normales Mädchen mit gerade mal 3.280 gr ....

@Heike
Lass Dich mal ordentlich drücken ... das hört sich so ziemlich nach einem Mama-Frust-Tag an !!! Und gute Besserung wegen Deiner Erkältung !!!

@Willauch
Schön, dass Deine Nächte besser werden. Das läßt mich hoffen, dass es auch mit Rebecca besser wird, wenn ich nächstes Jahr zufüttere.


Apropo Schlafen ... ich hab jetzt meine Kleine ins abgedunkelte Schlafzimmer gelegt und sie macht seit 40 Minuten Mittagschlaf !!!! Irgendwie hat es sich die letzten Tage mal wieder zugespitzt und sie hat tagsüber gerade mal eine gute Stunde (2 x 1/2) geschlafen und das obwohl ich 2 (!!) Stunden mit ihr im Kinderwagen unterwegs war.

Nachts schläft sie ja auch nicht durch und kam sie so nichtmal auf 13-14 Stunden ... Zwar ist sie ansonsten immer recht fit gewesen, aber das war doch zuwenig. Natürlich hat sie dann ab 17.00 das Quengeln angefangen .... und das hat mich mehr gestreßt als die Aufsteherei in der Nacht.

Heike_Liesel
10.11.2006, 15:35
Hallo

Marie:
Ich bin sehr erleichtert, daß ihr genau mit den gleichen Sachen kämpft, wie wir.
Einschlaftechnisch ist es grad eine Tortur! Sie schläft wenig tagsüber und wenn dann nach endlos Spaziergängen. (Ich habe heute sicher jedes Fieber rausgeschwitzt) Abends wird es ab halb sechs Kritisch. Um 18.00 Baden, Flasche und dann ins Bett.
Zur Zeit liegen wir etwa bei 1h Einschlaf-Zeit. Nachts wird sie immer so unruhig und wenn ich sie eine Weile an meinen Körper halte, dann gehts besser. Ich versuche sie immer wieder ins Bett zu legen, aber ich sollte mal zählen wie oft ich nachts aufstehe.
22.00 und 2.30 sind grad Fütterungszeiten.
Wenn sie nachts so süß auf meinem Kissen schlummert, ganz nah bei mir, dann würde ich gerne mal die Zeit anhalten. :)
Ansonsten ist meine Kleine 4 cm gewachsen.... Hammer!!! Habe nun erfolgreich ein Paket mit Gr. 74 bei Ebay ersteigert. Das ist echt klasse.

Ich habe auch einen Alvi Schlafsack und bin total begeistert. Sie bekommt nur einen Langarmbody an ohne Socken oder ähnliches. Sie ist dann so schön warm in dem Innensack, das ist richtig wollig warm. Das Prinzio heißt " Mäxchen" und ist günstig wie ein Sternthaler.

Kvinna:
Juhu!!! Ich war ganz begeistert.

Renili: Ich drücke Dir die Daumen, daß es Dir die letzten Wochen auch gut geht und Du Dich schön verwöhnen läßt.

Caterchen:
Mensch das klappt gut bei Dir!

Heike

Rubina
10.11.2006, 17:26
Hallo Ihr Lieben,

@kvinna: Da kullern mir auch gerade ganz viele Freudestränen über die Wangen, ich freue mich so sehr für Dich :kuss: :kuss: :kuss: , das ist wirklich eine super Nachricht. Ich wünsche Dir eine stressfreie Kugelzeit und lass Dich nun von Deinem Schatz verwöhnen. Hast Du es ihm schon gesagt, und wie ? Ich kann meine Freude gar nicht in Worten ausdrücken :jubel:

@elschen: Stell Dich schon mal in Startposition, Du bist die Nächste :kuss:

@Renili: Siehst Du, wir machen uns immer viel zu viel Gedanken und im Endeffekt klappt dann doch alles. Super, dass Leny sich noch gedreht hat, bei mir hatte sich Alba ja auch erst in den letzten Wochen gedreht und ich war schon ganz verrückt, weil ich dachte, sie würde sich nicht mehr drehen.
Toll, dass Du bald Urlaub hast und dann Mutterschutz, so geniesst Du noch ein ruhiges Weihnachtsfest und kannst alles schön vorbereiten. Mensch, sind die letzten Wochen wieder an uns vorbeigerast.

@Marie: Alba schläft tagsüber auch kaum, mal schlummert sie für eine halbe Stunde ein, meistens im Auto, ist dann aber auch wieder schnell wach, gestern hat sie ausnahmsweise mal 2 Stunden mittags geschlafen, aber sonst ist sie meist top fit. Abends schläft sie nach wie vor gegen 21:30 Uhr ein und schläft dann etwa 8-9 Stunden, jetzt wo sie erkältet ist, wacht sie oft auf, dann wird es bei mir nachts auch schon wieder stressiger und mein Mann liegt daneben und bekommt nichts mit, das ist schon bewundernswert, wie fest er schläft..oder nur so tut :smirksmile:

@caterchen: Ich lege Alba immer mit einem dünnen Schlafsack ins Bett, den haben wir von meiner Nichte "vererbt" bekommen, darunter ein kuscheliger Schlafanzug, es ist aber auch noch nicht so kühl hier nachts und die Heizung haben wir auch noch nicht an, aber das kommt auch bald wieder.

@willauch: schön, wieder von Dir zu lesen, Du fehlst hier so sehr, auch wenn Du mal nur einen Tag aussetzt ! Ich denke an Dich und hoffe, dass Du bald wieder zu Deinem wohlverdienten Schönheitsschlaf kommst :freches grinsen:
Hast Du eine Ahnung woran es liegt, das Greta nun etwas besser schläft ?

@Heike: Oh ja, freue Dich auf die Zeit, wenn Deine Kleine läuft und ganz viel vor sich herbabbelt, mein Sohn ist Weltmeister im Reden, er hat in den letzten 12 Monaten so einen Sprung gemacht, was das Reden angeht, das ist wirklich wahnsinnig, und man kann sich mit ihm schon so richtig unterhalten, das ist wirklich toll.

@katja: Habe jezt gar nichts zu Dir geschrieben, aber ich denke an Dich !

Ich muss schon wieder los und werde heute abend mal ein Glas auf Kvinna und ihr Würmchen trinken:prost:, wir haben nämlich Gäste und da trifft sich doch die Gelegenheit gut !!!

Euch allen ein schönes Wochenende,

Rubina

Inaktiver User
10.11.2006, 19:55
Guten Abend,

@Kvinna
Ich mußte heute den ganzen Tag an dich denken, ich freu mich ja so für euch.
Wie hat eigentlich dein Mann reagiert?

@Elschen
Und nächsten Monat fluscht es bei dir. Das war hier immer so, mehrere kurz hintereinader, dem Austausch wegen :schild genau:

@Rubina
Prost! Einen schönen Abend!

@Willauch
Ich fand auch, die Karotten mit Kartoffel haben Philipp besser geschmeckt als nur die Möhren. Heute gab es zum ersten Mal Rindfleisch dazu - ich glaube, daß war für mich gewöhnungsbedürftiger als für Philipp. Und nachmittags gibt es jetzt seit 2 Tagen Apfel-Banane in Babykeks.
Leute, das müßt ihr probieren - superlecker :freches grinsen:

@Renili
Hey super, Lenny liegt in Startposition. Wie fühlt sich eigentlich dein Freund bei GVK?

@Schlafsack / Schlafen
Seit letzter Nacht haben wir nen Winterschlafsack (allerdings noch den ohne Ärmel). Philipp hat darunter nen normalen Schlafanzug an (mit Füßchen). Strümpfe zieh ich ihm nicht mehr an (anfangs ja), aber wir sind ja auch froh, wenn mal Luft an die Füße kommt.

@Renili
Am Anfang macht man sich verrückt, mir ging es zumindest so, ist es dem Kind zu warm, zu kalt, ist es richtig angezogen ... aber mit der Zeit kriegst du das mit, wie dein Kind schlafen will.

@Heike
Gute Besserung

Heute saß Philipp das erste Mal allein auf der Couch, also mit dem Rücken schon noch angelehnt.
Und er versucht sich jetzt überall aufzurichten, in der Babywippe und überall. Und auch die Strümpfe ausziehen scheint ein neues Hobby zu werden :ooooh: :freches grinsen: Und mein kleiner Racker wird immer schwerer, ich bin schon gespannt, in der übernächsten Woche gehen wir zu der U5, aber vor 2 Wochen hat Philipp ja schon 7,9kg auf die Waage gebracht.

So, ich stell jetzt mal neue Fotos in die Galerie, als stolze Mama habe ich natürlich den sitzenden Philipp fotographiert. :freches grinsen:
LG und einen schönen Abend
Katja

PS: Wir haben Philipp jetzt mal gewogen, also aktuell: 8,2kg bei 65 cm, somit ist er auf der schweren Linie :ooooh: :ooooh: :ooooh:

Kvinna
11.11.2006, 09:23
Vielen, vielen Dank für eure lieben Worte!!! :kuss:

Ich war ja morgens zur Blutabnahme und habe dann nachmittags von der Arbeit aus in der Klinik angerufen und danach gleich heulend meinen Mann im Büro. Der hat´s erst gar nicht richtig verstanden. Weil ich geweint habe, hat er gedacht, dass es nicht geklappt hat. Ich glaube, dass er dann auch kurz vorm Heulen war. Mit Überraschung war nichts, weil er ja wußte, dass ich nachmittags das Ergebnis erfahre. Aber ich glaube, ich hätte es sowieso nicht bis zum Abend ausgehalten! :freches grinsen:


:fluestertuete: So, Elschen,
mach dich schon mal startklar! :freches grinsen: Du bist die nächste!


:wangenkuss: kvinna

Elschen
12.11.2006, 16:53
Oh Mädels, was für ein schöner Tag. Kvinna, Du hast ihn perfekt gemacht. Ich hab mich so über deine Nachricht gefreut, ich kanns gar nicht sagen. Als mein Mann gerade von der Uni kam hab ich gesagt: Du, soll ich Dir mal was ganz tolles erzählen . . da hatte ich dann aber schon einen dicken Kloss im Hals und er meinte nur: sie ist schwanger, oder? Da mussten wir dann erstmal beide 'ne Runde heulen . . weil wir und doch so freuen!

Ja, Renili und SantMArtin, so machen wir's . . ich leg jetzt bald nach und zum Strangtreffen bin ich mit etwas kleinerer Kugel auch dabei. Was für ein Plan!!

Ich bin ganz durcheinander und im Moment `ne Wimmerbirne. Gestern stand ich am Fenster und hab fast geheult als der Martinszug vorbeikam . . . schrecklich im Moment mit mir, echt! Hoffe nur, dass meine Mens bald kommt und die Hormone wieder etwas friedlicher werden.

So, zu uns kommt jeden Moment der Typ von der telefongesellschaft und es könnte gut sein, dass ich in den nächsten Tagen nicht ins internet kann - nur mal so als Vorwarnung.

Caterchen, Du hörst dich so schön entspannt an. Klar gibts noch keinen geregelten Tagesablauf, aber das ist vielleicht genau das, woran man sich gewöhnen muss, dass eben nichts mehr 100% planbar ist und man sich jeden Tag überraschen lassen muss.


. . . so, dass war meine Nachricht vom Freitag, dann kam der Telefonfutzi. Jetzt les ich erst mal, was ihr so geschrieben habt und dann meld ich mich noch mal!

Liebe Grüsse

Elschen

Elschen
12.11.2006, 17:44
Ach, seid ihr alle suess. Versprochen, wir geben unser Bestes :freches grinsen: damit's auch bald klappt! Freitag fiel auf jeden Fall schonmal der Startschuss, ich hab meine Mens bekommen und für Mittwoch einen Termin in der Uni gemacht. Diesmal will ich das volle Programm :cool: mit Hormonen und Spritze und so.

Wir gehen gerade mit dem Laden in die Endphase. Meine Freundin macht am WE die Einladungen und ihr bekommt sie natürlich dann alle per mail. Ich habe im Akkord gefilzt, gefädelt und genäht. Unsere Kunden sollen schliesslich wissen, was man aus den tollen Rohstoffen, die wir verkaufen alles machen kann!

Und darum drück ich euch jetzt alle mal ganz doll und verzieh mich wieder in meine Bastelecke :lachen: Es gibt noch viel zu tun!

Liebe Grüsse

Elschen

SanMartin
12.11.2006, 22:15
Huhu ihr Lieben!

Elschen, du bist aber auch zu süss! Hoffe, es klappt nun auch bei euch, das wär wirklich zu schön!!!
Mit dem Laden, das hört sich alles so klasse an! Total toll!

Renili, wie schön, hat sich dein Kleiner gedreht! Da bist du bestimmt mächtig erleichtert!

Katja, wie süss, die neuen Bilder von Philipp! Der kleine Mops :smirksmile:

Euch allen auch von mir danke für die Tips zum Schlafsack usw. Bin auch immer ganz interessiert an Tips von euch Profis! :smile:

Willauch, und? Wie läufts mittlerweile?

Kvinna, freu mich noch immer ganz wahnsinnig! Denk ganz viel an dich!

Wir haben heute abend das Babybett und die Wickelkommode, die ich ersteigert habe, abgeholt. Die Sachen sind wunderschön, wir sind ganz gerührt. Irgendwie ist uns jetzt mit dem Bettchen nochmal richtig bewusst geworden, ui, wir kriegen ja ein Baby!
Sind jetzt schon gut im Umzugstress, ab nächsten Samstag sind wir in unserer neuen Wohnung, die wird übrigens total schön, konnten schon ein bisschen erspähen, was die Handwerker bisher so gemacht haben.

Also von daher, liebe Grüsse von einer superglücklichen
SanMartin

Willauch
13.11.2006, 10:38
Guten Morgen

@elschen::kuss: :kuss: :kuss: Du bist sooo süß!! Ich wünsche dir sooooo das es bald bald klappt!:wangenkuss:

@Renili::kuss: Puh, da bin ich aber froh, dass du mich richtig verstanden hast:smile: .

Super das Lenny sich gedreht hat!! Bist du eigentlich schon aufgeregt wegen der Geburt? Oder nimmst du das ganz gelassen?


@SM: Oh wie schöööön!Ja irgendwie ist es einem doch nicht so ganz klar das man TATSÄCHLICH ein Baby bekommt - trotz dicker Kugel. Aber glaube mir, wenn es dann da ist denkst du dir immernoch gelegntlich - uupps! gehört die echt zu mir???:freches grinsen: :freches grinsen:

@katja wahnsinn dein phillip ist ja richtig rund geworden!! super.

@kvinna habe es auch gleich meinem mann erzählt und er hat sich auch total gefreut. :jubel:


zu mir

die nächte sind weiterhin viel viel besser. aber leider bin ich seit samstag ziemlich erkältet :zahnschmerzen: . dafür ist gretas schnupfen ein wenig besser.

seit einigen tagen will unsere süße ständig stehen:ooooh:. ist das nicht noch zu früh? ich stelle bald mal ein bild in die galerie.

so, leg mich nun auf die couch und hoffe das greta sich ein wenig alleine beschäftigt:knatsch: .


ganz liebe grüße
willauch

Caterchen
13.11.2006, 11:15
Guten Morgen,

Elschen
Bei dir muss es nun einfach klappen!! Wir drücken alle Daumen und Zehen!!!! Stellst du uns mal wieder ein paar Bilder von deinen tollen Bastelsachen ins Album?? Ich bin ja sooo neugierig wie die Sachen und vor allem der Laden aussehen....

Willauch
Das was du von Gretas Schalfverhalten erzählt hört sich doch schon viel viel besser an!!! Sie will schon stehen?? Wahnsinn!!! Dir wünsche ich gute Besserung!!!

Katja
Vielen Dank für die Hose!! Zu groß ist sie allerdings nicht, wir mussten schon vor ca 2 Wochen auf 62 umsteigen. Mein Sohn wird wohl ein Riese und das bei kleinen Eltern, ob das wohl an den genmanipulierten Tomaten liegt.... *grins*

Marie, Rubina und Dreamie
Schön mal wieder von euch zu lesen! Gehts euch und den Kleinen gut??

Rubina
Hattest du mal wieder Kontakt zu Denise? Geht es ihr gut? Ich muss so oft an sie denken.

SM
Uns ging es genauso. Als das Kinderzimmer stand wurde mir erst mal richtig bewusst dass wir wirklich ein Kind bekommen - ein schönes Gefühl!!
Versprich mir bitte dass du selbst beim Umzug keine Kisten schleppst und dich ganz arg schonst!!!!

Renili
Wie fühlt sich die letzte Arbeitswoche an??

Bei uns haben sich auch ein paar Erkältungsviren eingeschlichen und ich habe so richtig schlechte Laune. Meine Schwiegerfamilie hat mich genervt. Seit Lukas da ist sind sie von sich aus noch nie auf die Idee gekommen uns zu besuchen oder zu fragen ob wir kommen (wohnen im Nachbarort). Stattdessen rufen wir an ob wir kommen sollen und ich backe dann auch noch den Kuchen für den Kaffee; dabei würde ich mich echt freuen wenn ich mich einfach mal nur an den gedeckten Tisch setzen könnte und mal wieder ein bisschen verwöhnt werden würde - hab ja anscheinend den ganzen Tag nix zu tun... arrrggghhh
Sorry, musste das eben mal los werden...

Wünsche Euch allen einen schönen Tag
LG
caterchen

Inaktiver User
13.11.2006, 12:06
Hallo und einen wunderschönen (nasskalten :unterwerf:) guten Morgen,

@Caterchen
Ehrlich, ist Lukas schon so groß? Naja, mein Philipp wächst irgendwie mehr in die Breite als in die Höhe :ooooh: :freches grinsen: und das, obwohl wir beide nicht klein sind. Aber ich denk, daß das noch kommt.
Ich hoffe, dir gefällt die Hose?
Frag doch deine Schwiegerfamilie einfach mal, ob ihr am Sonntag mal vorbeikommen könnt! Ist direkt, aber trotzdem höflich. Ich fände es ok!

@Willauch
Greta will schon stehen? Wahnsinn! Davon ist Philipp noch meilenweit entfernt. Dafür will er jetzt ständig sitzen, so daß ich mir auch schon Sorgen mache. Aber ich denke, die Kleinen wissen instinktiv was sie können und wollen. Wann hast du U5? Da kannst du ja mal fragen!

@SM
Es wird ernst :ooooh: :kuss: Oh, Kinderzimmer-Einräumen das ist auch so schön. Aber mir geht es wie willauch, manchmal glaube ich es gar nicht, daß ich die Mama dieses süßen Mops :smirksmile: bin.
Und euer Umzug steht kurz bevor - übernehme bitte die leichten Sachen und überlasse die schweren Kartons den Männern, ok?
Hast du schon was von deiner Abschlußarbeit gehört?

@elschen
Ja, ich will auch unbedingt Fotos sehen!
Für Mittwoch drück ich dir die Daumen! Berichte dann, was die Ärztin gesagt hat.

@Erkältung
Der Arzt hat uns, als Philipp erkältet war, Babix Inhalat aufgeschrieben. Man macht davon 1-2 Tropfen auf Strampler oder Schlafsach und das macht dann die Nase frei. Das hilft wirklich, Philipp konnte wieder richtig gut schlafen und dann haben wir ihn in leichter Schräglage schlafen lassen.
Das Babix Inhalat ist übrigens frei in der Apotheke erhältlich und hilft auch bei Mamas und Papas (schon ausprobiert).
Gute Besserung an alle Kranken!

@Renili
Zu dir wollte ich noch was schreiben: Schmeiß die Daten bzgl. Größe und Gewicht von Lenny wirklich in die Tonne! Meine hat einen Tag vorher gesagt, er ist ein langes Fliegengewicht und hat ihn auf 2000g geschätzt ... tja und er hatte 12 Stunden später 500g per auf den Rippen.

@Mittagsschlaf
Ist mir noch so eingefallen, Philipp schläft nur, wenn es richtig dunkel ist. Probiert das mal!
Auch abends schläft er am besten ein, wenn das Licht aus ist. Am Anfang hatte ich es ja immer angelassen, weil ich dachte, er hat Angst, aber nichts da. Wenn ich das Licht ausmache, schläft er 5min später. Mittlerweile glaube ich ja, daß ich das Licht in erster Linie wegen mir angelassen habe. :knatsch:

So, neben mir hat grad jemand gedrückt, ich geh mal die Windel frischmachen
LG Katja mit Mops :smirksmile:

Willauch
13.11.2006, 20:41
@caterchen: Ohweh, nervige Schwiegerfamilie:knatsch: . Da schick ich dir doch gleich mal ein virtuelles :wangenkuss:. Ärger dich nicht - das ist es nicht wert (schaffe ich aber leider auch nie:knatsch: )

@Katja: Babix habe ich auch schon gekauft. Seit dem WE laufe ich daher mit einer Weihnachtsbaumduftwolke herum:erleuchtung::

Das sitzen ist bei Greta gerade auch großes Thema. Ich lasse sie aber mittllerweile auch, weil sie sich auf dem Schoß immer zu nach vorne drückt... Ich glaube auch, dass die Kinder schon wissen was sie können. ich würde sie halt jetzt noch nicht in den Hochstuhl setzen und den auspolstern oder so:smirksmile: .

@Dreamie: Wie läuft die Pastinake bei euch so? Bei uns weiterhin zäh. Das einzige was sie ganz gut gegessen hat war das Pastinake + Kartoffel Gläschen. Mein selbstgekochtes wird leider verschmäht. Dabei habe ich mir doch solche Mühe gegeben...:nudelholz: :freches grinsen: .

Ich verschwinde wieder auf die Couch:entspann:

LG willauch

Kvinna
14.11.2006, 07:57
Nur ein kurzer Zwischenbericht von mir:

Meine Werte waren gestern super! Ich habe sie mir auch sagen lassen, weiß aber nicht mehr, was welcher Wert bedeutet. Kennt sich da von euch jemand aus?
09.11.06 3845 528 167
13.11.06 4890 715 925

Auf jeden Fall meinte die Arzthelferin, dass sie solch hohen Werte ja noch nie innerhalb der kurzen Zeit gesehen hätte. Hört sich wohl super an. :freches grinsen:
Am 28.11. habe ich meinen US-Termin. Das dauert noch soooo lange. :gegen die wand:

Das einzige, was mich echt belastet ist das ständige Mensis-Ziehen. Auch wenn ich weiß, dass das höchstwahrscheinlich nur der Dehnungsschmerz ist, beunruhigt es mich immer wieder. Letzte Nacht bin ich mit einem so dollen Ziehen aufgewacht, dass ich dachte, dass es das jetzt war. Aber nachdem ich ausgiebig (sehr ausgiebig, wenn ihr wißt, was ich meine :smirksmile:) die Toilette aufgesucht habe, ging es schon wesentlich besser und heute morgen merke ich gar nichts mehr.
Naja, da muss ich jetzt wohl durch.
Hattet ihr auch solche Schmerzen? Wenn ja, wie lange hielten sie bei euch an und wie heftig waren sie?


Ich freue mich so sehr, dass ihr euch alle mit mir freut!
Und dass sogar eure Männer (elschen und willauch) "involviert" sind, finde ich auch richtig süß!!!

Elschen, wie ist bei euch der nächste Schritt (hab´s wieder mal vergessen! :peinlich:) Insemination oder ICSI? Und wann geht´s los?
Ich bin schon so gespannt!!!


Ganz liebe Grüße an alle
:kuss: kvinna

Heike_Liesel
14.11.2006, 08:46
Hallo,

ich melde mich mal von meiner Krankenstation. Lina hat es innerhalb von einpaar Tagen gut weggesteckt und ich bin nun voll krank mit Bronchitis.
Ich mußte mich nun eine Woche krankschreiben lassen und nehme Antibiotika ohne Ende. GRRRR!!! Ich bringe Lina aber morgens immer Tagesmutter, damit sie weiterhin im Rhythmus ist. Es ist einfach schrecklich alleine daheim. Aber ich muß einfach schnell gesund werden. Ich inhaliere viel, und trinke Massen an Tee. Ich habe so Angst, daß Lina nun nochmals krank wird. So ein kleiner Wurm ist sehr bedauerungswürdig und tut mir dann so leid. Am Donnerstag steht auch noch die U5 an mit Impfen.
GRRR, ich bin mir sicher Lina reagiert wieder mit Fieber und dann wird das erste Woe mit Papa ( nach vier Wochen Dauerarbeiten) wohl ruhig ausfallen.

Katkut: Lina zieht sich auf der Schoß auch immer nach vorne, obwohl ich sie lieber in der Schräglage "liegen" habe! Lina ist nun auch noch einen Monat jünger als Philipp. Aber vielleicht haben Kinder da ihren eigenen Kopf und möchte Dinge entwickeln, die -laut den schlauen Büchern- erst in 2 Monaten dransind.
Es ist doch toll, wenn die Kleinen sitzen lernen wollen. Aber die Kraft muß eben auch da sein.

Greta: Stehen? He, wahnsinn.... Krabbelt sie denn? Ich habe mal gehört, daß es Kinder gibt, die das gar nicht machen.

SM: Ich bin auch während der Schwangerschaft umgezogen und war fast nicht zu bremsen. Dennoch bitte aufpassen!!!
Als ich unser Kinderzimmer -ebenfalls von Ebay- abholte, da war es richtig schön. Oft bin ich vor der Geburt im Kizi gesessen und habe mir überlegt, wie das Leben mit Lina wohl aussehen wird.

Caterchen:
Ich kenne diese Frusttage, an denen man seine Schwiegereltern verflucht. Ich schicke meiner Schwiegermutter monatlich aktuelle Fotos von Lina, was sie auch immer haben möchte. Leider kommt nie ein "Danke!"... Dieses Wort scheint sie aus ihrem Wortschatz gestrichen zu haben. Ich könnt Kotzen!!

Willauch
14.11.2006, 09:24
hallo kvinna,

zu den werten kann ich leider garnichts sagen. sind wahrscheinlich die hcg- werte? falls ja, immer gut wenn sie steigen!

zu dem ziehen kann ich nur sagen: JAAAA, hatte ich auch relativ stark.

und die freundin von mir, die vor kurzem auch durch künstl. Befruchtung schwanger wurde hat von ähnlich starkem ziehen (sehr ähnlich wie die Mens berichtet!)

Mach dich nicht verrückt! :blumengabe:

Alles wird gut.

:kuss: willauch

Willauch
14.11.2006, 09:28
@Heike: Gute Besserung dir! Sollen wir eine Krankenstation aufmachen? Die Frage ist nur, wer könnte die Pflege übernehmen??:freches grinsen:

Patienten hätten wir ja genügend...Apropos, caterchen...wie gehts dir heute?

Bei mir alles beim alten. Die Nächte sind weiterhin gut (Greta will einmal um drei Uhr trinken) und meiner Erkältung geht es heute auf jeden Fall besser als gestern:smile: .

Morgens ist es mit Greta jetzt auch immer sehr süß: Sie wacht auf, meldet sich und wenn wir nicht gleich an ihr Bett gehen, dann erzählt sie lauthals und spielt mit ihrem Schaf:freches grinsen: , d.h. eigentlich versucht sie nur dem Schaf den Kopf abzubeißen:freches grinsen: :freches grinsen: .

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

willauch

Inaktiver User
14.11.2006, 11:34
Hallo alle miteinander,

@krankenstation
Also Philipp und ich sind ja wieder gesund, stell mich als Pflegepersonal zur Verfügung :freches grinsen:

Gute Besserung noch mal an alle!

@willauch
Schafkopfabbeißende Greta :ooooh: :freches grinsen:
Philipp liegt jetzt immer verkehrt rum im Bett - keine Ahnung, wie er das mit Schlafsack macht. Gestern abend ich weiß nicht, wie oft ich ihn wieder umgedreht habe.

@Kvinna
Ich kann dir leider auch nicht sagen, was die Werte bedeuten. Aber dieses mens-artige Ziehen hatte ich auch und ich hab noch im 4. Monat auf Toilette immer nachgeschaut :ooooh: :gegen die wand: Also, du bist völlig normal :kuss: Die Sorgen und Gedanken werden auch nie weggehen, selbst nach der 12. Woche nicht.
Du machst das schon! Und dein Körper ist doch durch die Hormongabe super auf ne Schwangerschaft vorbereitet, oder?
Wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit, daß du Zwillinge bekommst?

@Heike
Philipp macht das auch schon seit ein paar Wochen, aber mittlerweile klappt das richtig gut, obwohl er mir in "Schräglage" auch eindeutig noch lieber ist.
Vielleicht solltet ihr die Impfung verschieben? Würde auf alle Fälle mal mit dem Arzt drüber sprechen.

Von der Krabbeldecke kommt Geschrei, ich geh mal gucken
LG Katja

PS:
@Kvinna
Ich denke ja, du bekommst nen Jungen, würde irgendwie zu dir passen! :erleuchtung: :lachen:

SanMartin
14.11.2006, 12:04
Hallo ihr Lieben!

Stell mich auch noch als Pflegepersonal zur Verfügung :smile: , nur ist es hier mit all den Kartons und halbgeleerten Regalen um einiges ungemütlicher geworden....
Euch Kranken und Kränkelnden wünsch ich auch jeden Fall gute und schnelle Besserung!

Heike, ich würd vielleicht auch versuchen, die Impfung von Lina zu verschieben.

Wie süss, eure Kleinen, nun fangen sie schon mit Steh- und Sitzübungen an...
Ich bin ja langsam dabei, die ersten Kleider fürs Baby zu sammeln. Bin einfach etwas irritiert mit der Grösse, weil man überall etwas anderes Liest/hört. Seid ihr mit Gr. 56 angefangen? (Gut, Heike und Katja, ihr wahrscheinlich erst noch kleiner, was?) Wie lange ungefähr tragen sie denn die 56? Und der Schlafsack, kann man den von Anfang an ab Gr. 62 nehmen oder ist der dann zu gross?
:wie?: Bin ganz ratlos, hihi, aber es macht auch soooo einen Spass durch Babyläden zu tigern und in Katalogen zu blättern... :lachen:

Liebe Kvinna :kuss: , ich kann dir leider auch nichts zu den Werten sagen. Du bist so süss, ich wünsche dir, dass deine Sorgen bald ein bisschen kleiner werden. Ich habe anfangs auch bei jedem Toilettengang das WC-Papier angesehen und war jedesmal erleichtert, das da tatsächlich kein Blut war.... Aber irgendwann wirst du sicherer, wenn du das erste Bild auf dem US gesehen hast, die Tage einfach wirklich nicht kommen und dann erst, wenn man die kleinen Püffe spürt... Wünsche dir jedenfalls alles Gute! Bin mal gespannt, ob es Zwillinge sind! :lachen:

Willauch, schön, sind eure Nächte wieder besser!

@Schwiegereltern: Ist wohl oft ein leidiges Thema! Caterchen, Kopf hoch! Lass dich nicht zu sehr nerven. Vielleicht könnt ihr das ja wirklich mal vorsichtig andeuten? Oder nächstes Mal einfach Kuchen von Bäcker mitbringen?
Und Heike, wirklich ärgerlich, wenn man nichtmal ein Danke erhält....:knatsch:

@Umzug: Gebe mir wirklich Mühe, nicht zu schwer zu tragen usw. Wobei das einem auch so schwer fällt, vor allem wenn die Ss ja recht komplikationslos verläuft und man sich kaum eingeschränkt fühlt. Komme mir immer doof/faul vor, wenn ich nicht so doll mit anpacke....

So, ihr Lieben, werde mal weiter sortieren (Uahhh... sammelt man viel Mist an....)
liebe Grüsse und Genesungswünsche
SanMartin

Elschen
14.11.2006, 12:56
Hallo Mädels,

na, hier ist ja ganz schön was los. Krankenstation können wir bei uns aufmachen - da stehen zwei tatkräftige Pfleger zur Verfügung. Hab mich gerade gestern noch mit meinem Mann unterhalten, dass wir bisher verschont geblieben sind von Erkältungen & Co.. Das hat uns etwas gewundert, da wir nicht gerade den Eindruck haben, dass wir sehr relaxed sind und die Grippeimpfung haben wir auch vo ca. 2 Wochen bekommen. Spätestens da hatte ich gedacht, es haut unds aus den Latschen. Also Mädels, ich bin gut im Fencheltee kochen und Möhren-Apfel-Nachtisch machen (viele Vitamine!), lese auch mal 'ne Geschichte vor und streng aufs Fiebertermometer gucken kann ich auch! :freches grinsen:

Caterchen, das ist jetzt nicht Dein Ernst, dass ihr zu den Schwiegereltern fahrt und dann auch noch den Kuchen selber mitbringt. Sprich mal ganz in Ruhe mit Deinem Mann und dann mit der Familie. Das müsste doch echt zu regeln sein. Und warum laden die Euch nicht ein oder fragen, ob sie mal vorbeikommen können? Haben die kein Interesse? Versteh ich nicht.

Kvinnalein, zu den Werten kann ich nichts sagen. Ich hab schon alle möglichen Tabellen durchforstet aber drei Werte nebeneinander hab ich noch nicht gefunden. Ruf doch einfach nochmal an und frag, was die Werte bedeuten. Und Dein Bauchziehen scheint mir mehr als normal! Mach Dir keine Sorgen, das gab's doch hier schon so oft. Und es hat ja jetzt auch aufgehört bei Dir. Also bis zum 28.11. warten ist ja echt eine Ewigkeit. Was machen wir denn da mit Dir? Ha, ich weiss, ich spann Dich hier beim Basteln mit ein - wir können jede Hilfe gebrauchen! :freches grinsen:

Bei uns geht's am Mittwoch weiter, dann geh ich zum US und wenn die Zyste weg ist, dann bekomme ich Hormontabletten, die die Heranreifung der Eizelle unterstützen sollen, muss mir dann am Sonntag die ES-auslösende Spritze geben und Montag oder Dienstag ist dann die Insemination. So der Plan. Genaueres gibt's natürlich morgen, wenn ich beim Arzt war.

Heike, pfleg Dich mal schön und werd bald wieder gesund. Alleine zu haus ist bestimmt nicht schön, aber gönn Dir Ruhe, dann bist Du bald wieder auf den Beinen.

So, jetzt drück ich euch alle nochmal!

Liebe Grüsse

Elschen

Renili
14.11.2006, 12:59
Hallo Mädels,

@ Schlafsäcke: Danke für eure Antworten. Also scheinen die dickeren Schlafsäcke ja wirklich auszureichen und man benötigt keine Decke mehr. Und unter 18 bzw. 16 ° C fällt die Temperatur in der Wohnung nachts ohnehin nicht.
Ich habe einen Nickischlafsack von Strentaler mit abklettbaren Ärmeln und noch einen ähnlichen ohne Ärmel in Größe 70.

Von meiner Cousine bekomme ich noch einen warmen für die ganz kleinen Babies. Ich denke damit müsste ich wohl bis zum Sommer auskommen.

@ San Martin: Das glaube ich dir, dass du ganz glücklich und vorfreudig bist, wenn du die Babyzimmermöbel anschaust.
Ich hoffe, dass unsere auch bald kommen. :unterwerf:
Wir haben sie vor 6 Wochen im Pro Babymarkt bestellt und es hieß, dass es 6-8 Wochen dauert.

Dann kann ich nämlich endlich die ganzen gewaschenen Babysachen, die bereits im Kinderzimmer liegen einräumen und dahinschmelzen. Wäre schön, wenn die Möbel bald kommen, denn ich bin ja ab Freitag daheim und da fällt mir sicherlich die Decke auf den Kopf !
Ich bin jetzt schon am Überlegen, was Klein-Lennis erstes Outfit nach dem Krankenhaus werden soll !:wie?:

@ Geburt: Habe ich momentan noch nicht so große Angst davor. Respekt würde ich es eher nennen, aber ich freue mich auch irgendwie darauf, wenn es losgeht. Denn dann weiß ich, dass ich bald unser Baby sehen und fühlen kann. Bin doch schon so gespannt.

Habe gestern die Kreissäle im Klinikum besichtigt. Alles ganz neu und frisch renoviert, sieht recht gemütlich aus. Dort werde ich wohl entbinden.

@ Katja: Welch süsser Babymops! Ich war aber damals auch so mopsig. Das gehört einfach dazu.:freches grinsen:

@ Kvinna: Was ich aus deiner Geschichte vor allem mitnehme ist, niemals die Hoffnung zu verlieren. Ich hoffe, diese Botschaft ist auch bei Elschen und Carolin (falls sie noch mitliest) angekommen. :allesok:

@ Heike: Gute Besserung für deine Erkältung !!!:zahnschmerzen:

Eure Renili

(28 Jahre, SSW. 32, ET 12.01.2007, + 10 kg)

Marie_128
14.11.2006, 14:17
Hallo zusammen,

gestern nachmittag hab ich 2 x laaange geschrieben und beides mal war es einfach WEG :niedergeschmettert:

Also jetzt nochmal ein Versuch ...

@Kvinna
ICh denk sooo viel gerade an Dich !!! Und ich freu mich ganz dolle, dass es ENDLICH geklappt hat. Wegen der Schmerzen würd ich mich nicht zu verrückt machen, die hatte ich auch ganz lange, ich glaub bis in den 5. Monat. Mein Arzt sprach damals von Mutterbandschmerzen. Einmal bin ich sogar mitten in der Nacht davon aufgewacht, aber ein Blick in die Hebammensprechstunde (dieses Buch kann ich Dir wirklich wärmstens empfehlen, es war so halber meine BIBEL) war ich beruhigt. In diesem Buch werden wirklich alle Zipperlein der Schwangerschaft bis in die STillzeit gut beschrieben !!!

@Renili
Noch ein Wort zu Schlafsäcken .. ich würd an Deiner Stelle immer 2 von jeder Größe anschaffen, weil die lieben Kleinen schaffen es durchaus mal sich so vollzuka****, dass man sie komplett umziehen muß.

@Elschen
Meine Daumen sind für Dich ganz dolle gedrückt !!!

@SM
Also die Größe 56 reicht für "normale" Babies eigentlich aus und Rebecca trug sie so ungefähr 8 Wochen lang. Man kauft natürlich immer zuviel und bekommt auch ungeheuer viel geschenkt. Aber es macht halt auch einfach unglaublich viel Spaß, gelle :smirksmile:

Und mach beim Umzug wirklich langsam, wenn Du Dich schon nicht dazu bringen kannst gar nichts zu tragen, dann beschränk Dich auf leichte Sache und mach LANGSAM !!!:kuss:

@Heike
Ach menno, das hört sich ja wirklich gruselig an. Ich wünsch Dir ganz dolle Besserung. Wie läufts denn jetzt mit dem Schlafen ?? Besser ?? Hast Du LIna jetzt auch noch in der Nacht bei Dir ??

@Rubina
Ja, ich bewunder den Schlaf meiner besseren Hälfte auch immer wieder. Vor allem, das Rebecca in letzter Zeit die Angewohnheit hat in der Nacht auch mal zu "singen". Das alles stört ihn nicht die Bohne ... Der Schlaf der Gerechten halt :freches grinsen:

@Willauch
:freches grinsen: Deine Greta scheint nicht gerade die geborene Vegetarierin zu sein :freches grinsen:


@Schlafen
Das ist mit Rebecca in letzter Zeit wirklich ein Kampf. Sie komnt tagsüber auf max. eine STunde und gestern abend hat sie 2 !!!! Stunden lang Terror gemacht. Sie wollte einfach nicht in ihr Bettchen. Normalerweise hab ich ein Abendritual, still sie dann und leg sie dann in ihr Bett und bislang hat sie auch immer brav bis 23.00 Uhr drin geschlafen. Und das eigentlich schon immer, also seit wir aus dem Krankenhaus daheim sind.

Aber gestern ging gar nichts. ERst als sie um 21.00 Uhr mit mir in unserem Bett lag hat sie geschlafen ... UND ZWAR ZUM 1. MAL DURCHGESCHLAFEN !!!!! Und ich gleich mit, weil der Terror hat mir den Rest gegeben.

Ich hab mich jetzt heute darüber mit meiner PEKiP-Leiterin unterhalten und sie meinte, dass Rebecca einen Entwicklungsschub durchmacht und daher verstärkt meine Nähe sucht. Sie meinte, dass es viele Leute gibt, die mir in dieser Situation raten würden hart zu bleiben und sie in ihrem Bett schreien zu lassen. Sie aber würde mir raten, Rebecca weiterhin abends zuerst in ihr Bett zu legen, sie aber nach einer gewissen Zeit ins große Bett zu packen. Wenn der Schub vorrüber ist, dann würde sie somit wieder in ihrem Bett einschlafen und bis dahin die Nähe bekommen, die sie braucht.

Hattet ihr auch solche Phasen mit Euren Kleinen ?? Gottseidank ist meine Kleine wenigstens tagsüber nicht soo quengelig sondern gut drauf, auch wenn sie wenig schläft ... aber der gestrige Abend hat mich echt ziemlich geschlaucht ...

Lieben Gruß
Marie

Inaktiver User
14.11.2006, 15:35
Hallo,

@Renili
Ach, ich find den kleinen Mops gut so wie er ist. :freches grinsen: Ich war als Baby auch nicht gerade zierlich :freches grinsen:
Aber Schlafsack wirklich von jeder Größe 2. Gerade am Anfang, wenn die optimale Windel noch nicht gefunden ist, sind die Kleinen schnell mal ausgelaufen, d.h. wirklich komplett neu. Oder wenn sie mal spucken. Und die Dinger trocknen ja auch nicht gerade leicht. Manche kann man in den Trockner tun, guck am besten mal!

@Marie
Wenn es ein Schub ist, dann "EsistnureinePhase, esistnureinePhase ........." :freches grinsen: Philipp ist dann tagsüber ziemlich quengelig, will ständig hochgenommen werden (bei 8kg toll auf lange Zeit gesehen :knatsch:), aber nachts schläft er trotzdem. Ich finde es immer wahnsinnig, wie unterschiedlich doch die Kleinen sind.

@SM
Also ich hatte 3-4 Sachen in der 50, wo Philipp vielleicht 2 Wochen (wenn überhaupt) reingepaßt hat. Deswegen würde ich an deiner Stelle auch nur die 56 kaufen. Zur Not kannst du die Ärmel anfangs umschlagen. Und was ich festgestellt habe, viele Pullis sind oben rum einfach zu eng, entweder du kriegst sie kaum über den Kopf oder sie sind im Schulterbereich so eng, daß du den Kleinen fast die Arme brichst (im übertriebenen Sinn). Danach guck ich jetzt immer, das sie schön weit bzw. sich weit dehnen lassen.
Und kauf wirklich nicht so viel, man kriegt massenweise Klamotten geschenkt! Und nachgekauft ist schnell!
Und Schlafsack, ich glaube mein kleinster war Größe 68 bzw. 70cm lang. Da guck ich nach Kopf- und Ärmellöchern, das Philipp da nicht durchrutschen kann.

@Dreamie
Wo bist du? Geht es dir gut?

LG Katja

Willauch
14.11.2006, 19:43
@Größen: Greta war ja auch recht klein und hatte deshalb die 50 schon ein paar Wochen an. Wichtiger als die kleinen Größen zu kaufen, fand ich aber Wickelbodies. Davon habe ich ganz am Schluss noch drei Stück gekauft, weil die KLeinen es nicht so gerne mögen, wenn ihnen etwas über den Kopf gezogen wird (nach der Geburt recht verständlich:freches grinsen: ).

@Schlafsack: Bei Tschibo gibt es grade einen tollen (huch Anna ist das auch schon Werbung??:wie?: ), den ich kaufen würde. Ich habe den großen für Greta gekauft, aber es gibt auch einen für Babys, den man auch in den Kiwa legen kann. (weiß nicht, gibt es Tschibo auch in der Schweiz?)

@Elschen: Ui, dann bin ich ja mal gespannt was du nach deinem morgigen Termin so erzählst! Hoffentlich läuft alles gut!!!Hoffentlich ist die böse Zyste weg. ich schwinge mal schnell den Bricom Zauberstab:zauberer: das hilft bestimmt :wangenkuss:.

@Greta und das Schaf: Ja eine Vegetarierin wird sie so wohl nicht. Vielleicht liegt es daran, dass ich ihr kein Fleisch gebe? Sozusagen Fleischeslust:ooooh: :freches grinsen: .

@Greta und Stehen: Also ich wollte ja hier keine Gerüchte streuen. Sie kann natürlich nicht selbst stehen oder so. Sie drückt bloß immer ihre dicken (:freches grinsen: huhu Phillip:ahoi: ) Beinchen durch und lässt sich auf dem Schoß kaum mehr hinsetzen.

Ähm, habe ich noch was vergessen?

Achja @Renili: Wahnsinn du bist echt schon 32. Woche! Da beginnt ja schon der Endspurt! In 8 Wochen hast du deinen Kleinen bei dir!!! Die Beschreibung von der KLinik hört sich gut an.


So, jetzt verkrümel ich mich mal wieder zu meinem Häkelzeug und schaue mir die Gilmore Girls an. Mein Liebster ist beim Klettern (sonst könnte ich mir die Gilmore Girls abschminken...er sagt er kriegt Kopfweh von so viel permanentem Geplapper:freches grinsen: :freches grinsen: ).

:kuss: willauch

Inaktiver User
14.11.2006, 20:01
@willauch
:nudelholz: Für den Gilmore-Girls-Verachter :freches grinsen:
Mein Mann findet die Stimmen aber auch furchtbar :wie?: aber ich liebe diese Serie!
LG Katja

AnnaK
14.11.2006, 21:26
Huhu zusammen!

:freches grinsen: Willauch, das passt schon - Du solltest nur keinen Link zum Onlineshop hier hereinstellen.

Renili, diesen Sterntalerschlafsack haben wir (in etwas größer :freches grinsen:) seit zwei Wochen auch. In Chiaras Zimmer wir es nachts ar...kalt - und der hält sie richtig gut warm. Sie hat den Schlafanzug darunter sogar ohne Body an.

Liebe Grüße,
Anna

Inaktiver User
15.11.2006, 11:17
@Elschen
Wann ist dein Termin? Ich denk an dich und hoffe, daß alles super ist und mit vollen Elan in den neuen Zyklus gestartet werden kann.

LG Katja

Inaktiver User
15.11.2006, 15:08
Hey, noch nichts von Elschen? Hm ...... ist ja generell sehr ruhig hier.
Philipp ist vor 5min endlich zu seinem Mittagsschlaf eingeschlafen, ich glaube, er "schubt" auch wieder. Er ißt schlechter und schläft schlechter ein. Heute hat er es das erste Mal geschafft, sich vom Rücken auf den Bauch zu drehen, und das im Schlafsack. Vom Bauch auf Rücken macht er ja schon ab und zu, aber so rum ist jetzt neu.

@Willauch
Hab dich schon richtig verstanden, mit Gretas Stehversuchen :lachen: Philipp ist zum Glück im Sitzen noch ganz friedlich, ich stell ihn zwar auch ab und an mal auf seine Füße und laß ihn "hüpfen", das findet er auch lustig, aber mehr auch nicht.

@Renili
Morgen ist dein letzter Arbeitstag ......... Genieß ihn!
Wann kommst du dazu, die 3-D-Bilder in die Galerie zu stellen, bin doch schon gespannt auf Lenny!

@SM
Alles gepackt?

So, war noch etwas? Ich glaube nicht.
LG Katja

SanMartin
15.11.2006, 15:18
Huhu, ihr Lieben!

Bin noch nicht fertig mit Packen, aber es nimmt langsam Gestalt an... :lachen:

Ja, Renili, Fotos!!! :lachen: Wünsche dir auch einen schönen letzten Arbeitstag!

Danke für die Tips zu Grössen und Schlafsäcken. Wegen den Grössen, hatte mich eben gewundert, weil ich irgendwo gelesen habe, man solle am besten mit Gr. 62 anfangen und halt anfangs krempeln...

Willauch, welchen Schlafsack meinst du? Sie haben grad zwei bei Tschibo, so einen hellblauen und einen Karierten.

Und, Elschen? Hoffe, die Zyste ist weg und ihr könnt jetzt so richtig loslegen! Drücke dir ganz fest die Daumen!

Katja, "schuben" ist ja auch ein tolles neues Verb :lachen: hihi....

Kvinna, denk ganz viel an dich!

So, jetzt muss ich aber mal weitermachen....
bis bald, SM

Elschen
15.11.2006, 15:33
Hallo Mädels,

da bin ich wieder und wenn ich es mal zusammenfassen darf - der Tag soll endlich vorbeigehen!

Meine Mutter hat mich heute morgen so gegen 4 Uhr angerufen. Mein Vater hatte heute Nacht eine Not-OP - die Niere war wie bei einem Leistenbruch eingeklemmt und hat versagt. Als meine Ma anrief, war dei OP vorbei und er schlief noch. Leider hab ich sie aber bisher nicht erreicht und weiss nicht, was nun genau los ist.

Meine Zyste ist geschrumpft von 22 mm auf 16 mm. Leider kann ich aber die Eizellreifungstabletten nicht nehmen, solange eine Zyste da ist - also versuchen wir es nochmal im Spontanzyklus. Voraussetzung natürlich, dass sich kommenden Montag ein ES ankündigt. Also alles noch offen und damit bin ich optimistisch, dass es klappen wird - hab ich beschlossen!

Haltet mir die Daumen, dass alles gut wird! Und seit nicht bös, wenn ich mich nur kurz melde.

Ich denk an euch und dir, liebe Kvinna drück ich immernoch alle Daumen!!

Liebe Grüsse

Elschen

Inaktiver User
15.11.2006, 15:34
@SM
Ich hatte ja erst an den blauen gedacht, den hätte ich geholt hab aber erst vor 2 Wochen im C&A zugeschlagen.
Hab mir grad den karierten mal angeguckt, den gibt es ja direkt als Babyschlafsack, der ist vielleicht nicht so groß. Jedenfalls sehen die Kopf- und Ärmellöcher schön klein aus. Und es steht dabei: Winterschlafsack. Ich denke mal, daß der für nen Neugebornes besser geeignet ist.
LG Katja

PS: Schuben - find ich auch toll! :freches grinsen:

Inaktiver User
15.11.2006, 15:37
Ach Elschen, ich wünsche deinem Vater gute Besserung. Schreib, wenn du genaueres weißt.
Bei dir kommt zur Zeit aber auch wirklich alles auf einmal :drückdichganzfest:

Und für Montag beschwören wir jetzt zusammen die Super-Eizelle in deinem Körper! Schließlich ist ja diesen Monat dein Mädchen dran! :wangenkuss:
LG Katja

Inaktiver User
15.11.2006, 15:40
...

SanMartin
15.11.2006, 16:09
Ach liebes Elschen, lass dich mal drücken! :wangenkuss:
Wünsche deinem Vater alles Gute!

Und dir wünsche ich einen schönen Eisprung! Ich schliesse mich dir an und bin genauso optimistisch!

Katja, danke für die Antwort!

Alles Liebe, SanMartin

Inaktiver User
15.11.2006, 21:54
Mann, ich hab grad das Zeug für das erste Mal PEKIP morgen gepackt - ich hab das Gefühl ich mach ne Weltreise und trotzdem überlege ich, ob ich was vergessen habe.
Drückt mir die Daumen, daß die Mamas dort nett sind.
LG Katja

Marie_128
16.11.2006, 10:46
@Elschen
Mann, bei Dir kommts zur Zeit grad wirklich knüppeldick !!! Ich wünsch Deinem Vater ganz GUTE BESSERUNG !!! Und hoffe natürlich genauso wie Du, dass diese dämliche Zyste sich endlich bald vom Acker macht !!!

@Katja
Ich wünsch Dir ganz viel Spaß und eine tolle Gruppe beim PEKIP !!! Übrigens nehm ich immer nur meine "normale" Wickeltasche (inkl. einer Wechselgarnitur) und ein Handtuch mit.

Auch wenn das PEKIP manchmal etwas extrem ist, mir hilft der Erfahrungsaustausch gerade immens. Rebecca ist ja mit dem Schlafen gerade eine reine Katastrophe :knatsch:

Gratulation zu Deinem "Drehkreisel" !!! Gestern hat sich Rebecca auch zum 1. Mal vom Bauch auf den Rücken gedreht, wir vermuten aber, dass das noch eher Zufall war.

@Willauch
Du häkelst ?!?! Find ich klasse, ich hab nämlich das sticken angefangen (die 1. Weihnachtsdecke ist schon fertig) und kann mir, als ehemalige Karrierefrau, einiges anhören :smirksmile:. Wenn ich stricken würde, wär das vielen kaum ein Kommentar wert ...


Und jetzt nochmal Ego-Posting

Das mit dem Schlafen war gestern einen Hauch besser. Sie hat zwar immer noch in ihrem Bettchen geweint, aber nicht mehr so hysterisch und ich hatte das Gefühl, dass sie kurz davor war es zu "packen". Allerdings hat sie sich dann nach einer halben Stunde wieder reingesteigert und somit lag sie heute Nacht doch wieder in unserem Bett :unterwerf: Und sie kam um 23.00, 1.30, 3.30 und 4.30 ... Wenn mir jemand vorher gesagt hätte, dass ich dann erstmal 5 Monate nicht mehr durchschlafe ... ich glaub, ich wär nie aus dem Krankenhaus nach Hause gegangen :smirksmile:

Jetzt schläft sie gerade in ihrem Maxi-Cosi im Flur ... WUNDER GIBT ES IMMER WIEDER *träller*

Heute abend wird dann mal gebadet und mal schauen ob sie es dann wieder packt in ihrem Bett zumindestens einzuschlafen ...

LG
Marie

Willauch
16.11.2006, 13:57
@elschen: :wangenkuss::wangenkuss::wangenkuss:

Der Tag ist vorbei...gehts heute schon ein wenig besser?:knatsch: *ganzdolldrücksmiley*

@Katja: wie wars beim Pekip?

@marie: Oh nein, ist das Schlaftheater nun zu dir "gewandert":knatsch: ? Das kommt mir doch irgendwie sehr bekannt vor...

Ich habe ja den Eindruck das es bei Greta sehr geholfen hat, dass ich sehr genaue Schlaf - und Wachzeiten eingeführt habe. Auch am Tag meine ich. Seit dem schläft sie auch tagsüber wieder viel mehr und der Schlaf ist tiefer (auch nachts). Aber an was es bei Rebecca liegt weiß ich auch nicht. Meine Freundin, deren Kind 4 Monate alt ist, ist gerade auch mit den NErven am Ende, weil ihr Sohn nachts so häufig aufwacht. Fläschen geben hat bisher auch keine Besserung gebracht:knatsch:. Gutes Durchhaltevermögen Marie!!!

zu mir:

Leider gibt es bei mir gerade auch keine guten Neuigkeiten. Ich werde mit meiner Mutter und Greta am WE zu meinen Großeltern ins Rheinland fahren, da es meinem Opa sehr schlecht geht. Er hat die letzten Wochen sehr abgebaut und kann mittlerweile nicht mehr aus dem Bett aufstehen (was Windel + Blasenkatheter bedeutet:heul: ). Ich hoffe das wir noch rechtzeitig kommen, weil meine Oma gestern meinte, dass er fast nicht mehr spricht... ich würde ihm Greta sooo gerne noch zeigen können und ihn noch einmal sehen. Er hat so oft nach ihr gefragt.

Schönen Tag euch allen

alles Liebe willauch

Willauch
16.11.2006, 14:21
Habe gerade noch ein paar neue Bilder in die Galerie gestellt!

Jetzt gehen wir erst mal raus in die :Sonne:

Inaktiver User
16.11.2006, 19:42
Hallo,

@Willauch
Greta wird ja immer hübscher und süßer und richtig blonde Haare hat sie! Werde Philipp bei Gelegenheit mal die Fotos zeigen, vielleicht nimmt er sie zur Frau :freches grinsen: :smirksmile:
Ich drücke dir die Daumen, daß dein Opa Greta nochmal richtig sehen kann. Meistens stärkt ältere Menschen ja sowas nochmal, weil sie es auch unbedingt erleben wollen. Ich denk an dich!

@elschen
Was gibt es Neues von deinem Papa?

@Rubina
Wie geht es eigentlich deinem Papa?

Irgendwie scheint das gesundheitlich nicht der beste Strang zu sein, oder?

@Kvinna
Und hast du dich an den Gedanken gewöhnt, Mama zu werden? Jetzt weißt du es schon 8 Tage ...... und nur noch 12 bis zum Ultraschall, nicht mal mehr 2 Wochen!!! :kuss:

@PEKIP
Ich hab eindeutig zu viel mitgeschleppt :knatsch: aber das nächste Mal weiß ich es.
Und schön war es - die Mütter scheinen ganz ok zu sein und ich hatte das Gefühl, daß es auch Philipp gefallen hat, so nackig auf ner großen Fläche, er ist gerobbt wie sonst selten. Heute haben wir allerdings noch nicht so viel gemacht, erstmal Vorstellung, dann hat die Kursleiterin nach jedem Baby einzeln geschaut, was sie schon so können etc. und ein paar Spielchen noch, von denen ich mir leider nur eins gemerkt habe :wie?: Ab nächste Woche geht es dann richtig los und ne Viertelstunde Babymassage wollen wir auch mit einbauen, darauf freue ich mich ja auch schon.

Danach war ich noch in der Stadt und da begann das Grauen: erst fummelt ein kleiner Junge Philipp ständig im Gesicht rum, ich ständig Hände weg und gesagt, daß er das nicht machen darf - tja, er hat mich nur nicht verstanden, weil er ein kleiner türkischer Junge war und seine Mutter hat´s nicht interessiert. Dann keine halbe Stunde später, Philipp schmatzt gern auf seinen Händen rum (welches Baby nicht?) kommt nen älterer Mann auf mich zu "Ihr Kind hat Hunger!" Ich: "Wie bitte?", "Ihr Kind hat Hunger", Ich "Nein, er hat erst vor kurzen gegessen", Er "Ihr Kind hat trotzdem Hunger" - Ach so, und ich komm vom Mars und hab keine Ahnung von meinem Kind. :gegen die wand:
Könnte mich immer noch aufregen!

So das war mein Tag heute!
LG an alle
Katja

Heike_Liesel
17.11.2006, 10:02
Hallo alle Zusammen,

willauch:
Ich drücke Dir die Daumen, daß Dein Opa seine kleine Greta sehen kann. Ich hatte das Glück leider nicht und habe sehr lange gebraucht, um dieses zu verarbeiten. Häufig war ich am Anfang mit Kinderwagen am Grab.

Elschen: Ich hoffe, daß es besser mit Deinem Papa läuft. Krankheiten in der Familie sind furchtbar. Das kann ich absolut unterschreiben.

Kvinna: Und wie ist das Gefühl? Ich fühlte mich total erhaben, so als hätte ich ein kleines Geheimnis in mir. :)

Marie: Ich habe auch Problem Lina schlafen zu legen. Ich lasse sie im Laufgitter liegen, bis sie sich beruhigt hat. Dann nehme ich sie auf meinen Arm und gehe schaukelnd ins dunkle Schlafzimmer. Ich habe sie solange bei mir liegen bis die Augen auf "Halbmast" sind. So lege ich sie dann ins Bett- aber auf die Seite, so wie sie auch auf meinem Arm lag. Kuß und dann gehe ich raus. Sie ist ganz langsam selbst eingeschlafen und das hat die letzten Tage ( trotz Schnupfen und Impfen) funktioniert. Zur Zeit kommt sie einmal nachts, wacht aber mal kurz auf, mit Schnuller ist sie dann aber gleich wieder eingeschlafen- Schnuller raus und weiter schlafen. Da ich selbst krank bin mit Bronchitis, fühle ich mich etwas besser, da der Schlaf grad gut ist. -> auch wenn sie häufig bei uns im Bett landet.

Ansonsten war gestern ein furchtbarer Tag, denn Lina war beim Impfen und hat wirklich ab 11.00 gebrüllt- Ruhe war nur im Kinderwagen, als bin ich dreimal 1,5 Std draußen rumgelaufen. Meine Nerven waren recht platt.

Grüße

Rubina
17.11.2006, 11:30
Hallo Ihr Lieben,

Seid mir nicht böse, wenn ich nicht so viel schreibe, aber ich bin in der letzten Zeit etwas schreibfaul oder komme einfach nicht dazu, hier ist ständig was los und zu tun, die Tage rennen an mir vorbei. Mir bereitet mein Nabelbruch seit Montag wieder Schmerzen, nachdem doch nach der Geburt alles ok war, dennoch war ich am Mittwoch beim Arzt, der mich allerdings zu einem Spezialisten schicken will, dort habe ich am Dienstag einen Termin, wenn alles gut geht, muss es nicht operiert werden, und wenn eben nicht, dann ist eine OP nötig, aber das soll ein kurzer und schmerzloser Eingriff sein:zahnschmerzen:.
Rubén und Alba geht es wie immer super, gestern war ich mit Alba zur VU und mein kleiner Mops wiegt 8300 g, nicht schlecht, was ? Man meint, Philipp und Alba machen ein Gewichts-Wettrennen, was :freches grinsen:?
Gestern war unser 4.Hochzeitstag und statt ein paar liebe Worte auszutauschen war mein Mann gestern den ganzen Tag super gestresst und gereizt, er hat viel Arbeit und Stress, das kann jeder verstehen, dennoch war ich so ziemlich enttäsucht, dass er sich nicht mal etwas Zeit für mich genommen hat :nudelholz:

@elschen: Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und denke an Dich, jetzt muss es doch endlich schnaggeln:allesok: :kuss: . Ich hoffe, Deinem Vater geht es bald wieder besser, ach Mensch, es ist aber auch immer was los.
Jetzt wo es auf Weihnachten los geht, muss Du doch voll in Deinem Bastel-Element sein, oder ? Ich wünschte, ich hätte dafür auch ein Händchen.

@willauch: Ich denke an Dich und hoffe, das Greta ihren Ur-Opa nochmal so richtig schön anlachen kann. Ich hoffe, Ihr habt eine schöne Zeit. Toll, dass Du einen Schlafrythmus bei Greta so durchziehst, ist manchmal gar nicht so einfach, immer zur gleichen Zeit täglich das volle Programm durchzuziehen.

@katja: Wie war es beim PEKIP ? Ich habe mich informiert, leider gibt es hier so etwas gar nicht, aber wir gehen ja nun zum Babyschwimmen und da haben Mami und Baby unheimlich viel Spass.

@Heike: Kann mir gut vorstellen, dass Deine Nerven manchmal blank liegen, aber dafür gibt es leider keine Medizin, halte etwas durch. Wie läuft es denn mit dem arbeiten und dem Haushalt, viel zu tun ?

Ich muss mich sputen, Alba schreit nach mir, ich melde mich wieder,

Euch allen liebe Grüsse,
Rubina

SanMartin
17.11.2006, 17:06
Hallo ihr Lieben!

Rubina, oje, alles Liebe, das es dir bald besser geht und du nicht unters Messer musst! Wünsche dir ein bisschen weniger Stress, aber zumindest deine beiden Kleinen scheinen ja herrlich zu gedeihen... :smirksmile:

Heike, dir auch viel Kraft und alles Liebe!

Willauch, wie süss, die kleine Greta! Wünsche euch ein schönes Wochenende, hoffe auch sehr für euch, dass dein Opa und Greta noch so richtig schön Bekanntschaft miteinander machen können...

Katja, schön, war das Pekip so nett. Und was bist du nur für eine Mama? Muss dein armer Sohn schon in seiner Verzweifelung seine Hände essen.... :smirksmile: Oje! Leute gibts... (und bei wirklich wichtigem mischt sich wahrscheinlich niemand ein...)

Kvinna, und? Wie siehts aus? Bin doch total neugierig, wie es dir geht! Muss ständig an dich denken!

Euch allen einen ganz lieben Gruss
von der Unzugsgestressten SanMartin

(ab morgen in der neuen Wohnung, hoffe, das Internet funktioniert schnell wieder....)

Kvinna
18.11.2006, 10:13
Hallo ihr Süßen!

Sorry, dass ich wieder mal nicht auf euch alle eingehe, aber ich muss heute packen, packen und packen! :gegen die wand:


Ich wünsche allen, denen es im Moment nicht so gut geht viel Kraft und gute Besserung! :kuss: (Elschen, halte die Ohren steif!)


Vielen Dank für eure vielen Nachfragen. Die Schwangerschaft ist immer noch sehr unwirklich für mich.
Bei mir ist soweit alles o.k.
Ich war am Mittwoch bei der Akupunktur und habe meiner "normalen" FÄ von meinen Bauchschmerzen erzählt und die war dann ganz verdutzt, dass bei mir Montag das Utrogest abgesetzt wurde und meinte, dass ich noch mal in der KiWu-Klinik anrufen und nachfragen solle (habe ich dann auch gemacht, aber meine Ärztin war nicht mehr da. Die Arzthelferin hat sich dann noch mal meine Werte angeschaut und meinte, dass der Grenzwert des Progesterons bei 40 liegt und mein Wert liege bei 700 - also ist definitiv kein Utrogest mehr notwendig).
Auf jeden Fall grinste meine FÄ und meinte, dass sie bei den hohen (wahrscheinlich HCG-)Werten auch an Zwillinge denken würde. Dann fragte sie mich nach meinem US-Termin und als ich sagte, dass der erst in 2 Wochen ist, war sie ganz enttäuscht und fragte, ob wir nicht schon mal nächste Woche nachsehen wollen. :freches grinsen: Jetzt habe ich übermorgen schon meinen 1. US-Termin. Allerdings weiß ich nicht, ob man da auch schon das Herzchen schlagen sehen könnte.
Meint ihr, dass das schaden kann: 2 Wochen hintereinander US? Allerdings ist meine FÄ sehr Naturverbunden und ich kann mir nicht vorstelen, dass sie irgendein Risiko eingehen würde.
Meine Bauchschmerzen treten übrigens nur noch ganz selten auf, dafür habe ich seit ein paar Tagehn ständiges Sodbrennen. SChlecht war mir bis jetzt noch nicht. Weiß jemand von euch, wann es mit der Übelkeit losgeht, wenn man davon betroffen ist?

Ich lese immer fleißig mit, werde aber in der nächsten Zeit kaum zum Schreiben kommen, da wir mitten im Umzugsstress sind. Nächsten Samstag ziehen wir um, und ich weiß noch nicht, ab wann ich dann wieder online bin.

Liebe Grüße
:kuss: kvinna

Willauch
19.11.2006, 22:44
Guten Abend Ihr Lieben,

nach stundelanger Fahrerei quer durch Deutschland bin ich wieder gut zu Hause angekommen.

Ich fühle mich gerade als ob mich jemand durch die Mangel gedreht hätte, weil es ziemlich schrecklich war.
Mein Opa liegt definitiv im Sterben und der Anblick war schockierend. Letzten Sonntag habe ich noch mit ihm telefoniert und in der letzten Woche hat sich sein Zustand so dramatisch verschlechtert das er heute nicht einmal mehr die Kraft hatte seine Augen zu öffnen. Er hat noch mitbekommen das wir da waren, aber er konnte nicht mehr auf uns reagieren.

Ich wünsche mir im Moment nur eines: Das dieser Zustand nicht mehr lange anhält und er bald von dieser Welt gehen darf.

Nach diesem schrecklichen WE gehe ich nun wohl ins Bett und kuschel ganz fest mit meinem Mann.

Alles liebe willauch

Caterchen
20.11.2006, 11:44
Guten Morgen

Willauch
Lass dich ganz fest drücken!! Es ist schrecklich wenn man einen geliebten Menschen sterbend vor sich liegen sieht, aber sei froh, dass du nochmals bei ihm warst und dich mehr oder weniger von ihm verabschieden konntest. Ich denke an dich!!!

Kvinna
Mensch, das hört sich doch alles sehr gut an. Wann die Übelkeit kommt kann ich dir nicht beantworten, aber ich glaube das es von Frau zu Frau und von SS zu SS verschieden ist. Sodbrennen ist auf jeden Fall auch ein eindeutiges Zeichen :-))
Ich glaube nicht dass der US was schadet. Ich hatte ja auch sehr häufig US-Untersuchungen und mein Kleiner ist gesund und munter auf die Welt gekommen - mach dir also keine Sorgen und freu dich einfach auf das doppelte Baby-TV :-)
Ich wünsche Euch schon mal einen guten und reibungslosen Umzug und auch für dich gilt: Lass die schweren Sachen lieber jemand anderes tragen!!!!

Heike
Ich drücke dich und schicke dir ganz viel Energie und starke Nerven rüber!!

Elschen
Was macht der Laden??

Rubina
Lass dich durchs Forum nicht stressen - wir freuen uns wenn du dich ab und zu kurz meldest damit wir wissen dass es euch gut geht... Viele Grüße in den Süden :-)

SM
Umzug gut überstanden? Wie war die erste Nacht in der neuen Wohnung?? Ich reiche mal virtuelles Salz und Brot zum Einzug rüber.

Katja
Wie alt ist Philipp jetzt? Ich habe gelesen dass man PEKIP bereits mit 6 Wochen anfangen soll und da wäre selbst ich schon zu spät dran. Bist du jetzt schon in einem Folgekurs oder ist das ein richtiger "Anfängerkurs"?

Marie
Wie waren die letzten Nächte??

Ich war die letzten Tage zu faul zum Schreiben. Meine / unsere Erkältung weiß nicht richtig was sie will - es plätschert so vor sich hin - ein Tag besser dann wieder schlechter. Gott sie dank ist Lukas nicht (oder noch nicht) so sehr davon betroffen wie ich.

Ich wünsche den kränkelnden gute Besserung und allen einen schönen Tag
LG
caterchen

Inaktiver User
20.11.2006, 12:52
Hallo,

erstmal @willauch
Laß dich erstmal drücken! Es ist schwer, einen lieben Menschen so leiden zu sehen, aber du hast die Chance genutzt, dich zu verabschieden und sicherlich hast du deinem Opa geholfen, daß du nochmal da warst und er weiß, daß er für euch ein wichtiger Mensch ist. Ich glaube, die Gewißheit, daß man geliebt wird, läßt es einem leichter fallen, loszulassen.
Ist vielleicht ein bißchen blöd formuliert, ich hoffe, du weißt, was ich sagen will.

@Caterchen
Philipp hatte gestern seinen halben Geburtstag! Hier in der Elternschule nehmen sie die Kleinen in den Pekip-Kurs erst ab 4. oder 5. Monat auf! Ich fand das auch sehr spät, aber in dem Kurs sind in etwa alle gleich alt wie Philipp.

@Kvinna
Wegen US: Man kann eigentlich überall nachlesen, daß US den Kleinen nicht schadet und ich denke, die Frauenärzte gehen da einfach kein Risiko ein, speziell nicht bei dir!
Ich hab bei allen Vorsorgeuntersuchungen US machen lassen und zusätzlich einen 3-D-US, einfach weil ich dadurch beruhigter war, daß es meinen Kleinen gut geht. Jedes Mal wenn ich gesehen habe, daß das Herzchen schlägt, gab mir das ein richtiges Wohlgefühl. Gerade am Anfang, wenn du das Baby noch nicht spürst, hilft das ungemein.
Heute sag ich, daß ich in einer 2. SS nicht mehr so viel schallen lassen werden, aber das sag ich jetzt, unschwanger! Und das hat eigentlich weiter keine Gründe, einfach nur, daß ich hoffe, in einer 2. SS ruhiger rangehen zu können (was bestimmt nicht der Fall sein wird :ooooh:).
Berichte von deinem US!
Die Übelkeit fing bei mir so in der 7. Woche an, aber wie Caterchen schon sagt, das ist bei jeder Frau anders.

@Elschen
Wie geht es dir? Und v.a. deinem Papa?
Wann mußt du wieder in die KiWu-Praxis?

@SM
Auch von mir: :brotundsalzreich:

@Rubina
Hoffentlich mußt du nicht operiert werden. Aber Nabelbruch scheint wirklich ne kleine OP zu sein, bei Philipps Leisten-OP haben sie überlegt, den Nabelbruch bei ihm schnell mitzumachen (haben sie nicht, weil er wirklich klein ist). Aber bei Frauen ist der Nabelbruch wohl eine ernstzunehmendere Sache als bei dem männlichen Geschlecht.
Ich drück dir die Daumen!

Wir waren das Wochenende bei meiner Mutter, die sich wieder riesig gefreut hat, Philipp zu sehen. Es war eigentlich recht schön, nur die Fahrt am Freitag war die Hölle, 4,5 Stunden Fahrt!!!!!!!

Jetzt gibt´s Mittag
LG Katja

Elschen
20.11.2006, 14:04
Hallo Mädels,

ach, Willauch, das tut mir sehr leid mit Deinem Opa. So schreckliche Nachrichten kurz vor Weihnachten. Vielleicht ist es ein kleiner Trost, dass er seine Urenkelin noch sehen konnte und dieses Bild für immer bei sich tragen wird. Lass Dich mal drücken! Übrigens hab ich ein Lieblingsfoto von Greta in der Gallerie: Greta beim Lesen! :buch lesen:

Liebe Rubina, schön, dass Du Dich gemeldet hast. Das hört sich so an, als hättest Du im Moment keine ruhige Minute. Halte durch! Und sei Deinem Mann nicht bös, weil er den Hochzeitstag nicht gebührend gefeiert hat. Meiner hat mir letzte Woche erzählt, dass er die Doktorarbeit schon am 18.12. abgeben will - zu Feier des Tages! Dabei grinst er mich an wie ein Honigkuchenpferd . . und ich guck wie 'n Schwein ins Uhrwerk und raff nix. Dabei ist es doch erst der zweite Hochzeitstag :ooooh: Und ich drück die Daumen, dass Du nicht unters Messer musst und bald wieder schmerzfrei bist!

Katja, das hört sich doch sehr schön an, was Du von der Pekip erzählst und gut, dass ihr wieder gesund seid. Wir müssen auch immer 4-5 Stunden fahren, wenn wir meine Eltern besuchen wollen - das ist echt die Hölle. Aber schön, daß Deine Mum sich so gefreut hat.

Kvinna, das hört sich doch alles toll an. Mensch, Du bist schwanger - Wahnsinn! Also, wenn Du diesen US machen lässt, dann will ich Details! Glaub nicht, dass es schaden kann, aber vielleciht sieht man noch nicht so viel und Du bist dann enttäuscht. Und ich tipp auf jeden Fall auf Zwillis! Hihihi!:kuss:

Arme Heike, immer noch so viel Stress. Wie schaffst Du das denn nur mit der Arbeit usw. noch zusätzlich? Hoffentlich ist Deine kleine Maus bald wieder gut drauf !

Caterchen, pass gut auf Dich auf, damit Du nicht krank wirst.

SanMartin, wie isses in der neuen Wohnung??

Wen hab ich vergessen?? Einen Extradrücker!

Ich hab am WE gewirbelt - Freitag bis Sonntag jeden Tag von 9 bis 22 Uhr. Ich könnt jetzt ein WE gebrauchen :cool: Naja, es gibt noch einiges auf der to do list für diese Woche, aber wir schaffen das schon!! Im Moment basteln wir noch Visitenkarten, wir brauchen noch ein Kasse, uns fehlen noch Silberperlen und für Samstag müssen wir noch einkaufen . . . und 1000 andere Kleinigkeiten. Also geben wir mal 'n bisschen Gas!

Heute morgen war US und Blutabnahme. Eine EZ ist da und wenn die Blutwerte auch ok sind (erfahre ich heute Nachmittag) kann ich den ES auslösen (viell. Mittwoch) und am Freitag ist die Insemination. Jippi!

Also, ich halt Euch auf dem Laufenden!

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
20.11.2006, 15:03
Hallo Ihr Lieben,

@willauch: Lass Dich mal ganz fest drücken, es tut mir sehr leid für Dich und Deine Familie, dass Ihr Euren Opa so sehr leiden sehen musst, aber Caterchen hat es sehr schön ausgedrückt, auf diesem Weg konntest Du Dich nochmal von ihm verabschieden und auch Greta hat ihren Uropa gesehen, auch wenn sie sich später nicht mehr daran erinnern kann. Ich lass nun lieber das Thema sonst werde ich ganz traurig. Ich denke an Dich.

@caterchen: Lieb von Dir, ich nutze mal meine freie Minute und schreibe, ohne Euch geht es ja gar nicht und ich überwinde meine Schreibfaulheit, sonst bekomme ich ein schlechtes Gewissen. Ich hoffe, Dir geht es wieder besser. Ich muss mal wieder in die Galerie gucken, hast Du ein paar neue Fotos von Lukas reingestellt, da bin ich mal ganz gespannt. Grüsse in den Norden, hier ist immer noch Traumwetter und es will einfach nicht Winter werden, dabei würde ich mich mal über eine Woche Dauerregen wirklich freuen :freches grinsen:

@katja: Danke der Nachfrage, meinem Vater geht es mal so mal so, die Nebenwirkungen der Chemo machen ihm schwer zu schaffen doch die letzten Untersuchungen waren bisher alle ok, was für uns wirklich eine Erleichterung ist. Abwarten...

@SM: Ich wünsche Dir eine schöne Eingewöhnungszeit in der neuen Wohnung und denk dran uns irgendwann mal ein paar Fotos vom Kinderzimmer in die Galerie zu setzen:zwinker: *neugierigbin*

@Renili: Wie geht es Dir, zählst Du schon die letzten Wochen ? Wie fühlst Du Dich so ganz ohne Arbeit ?

Ich werde wohl bald auch wieder arbeiten gehen "müssen", ich habe in den letzten Monaten versucht, meine Selbständigkeit aufzubauen, aber leider fällt nicht so sehr viel Arbeit an wie ich dachte und ich kann leider auch nicht viel mehr Zeit verlieren, das Finanzielle muss ja auch stimmen und gerade mit 2 Kindern möchte ich keinesfalls ein Risiko eingehen. Die Entscheidung fällt mir wirklich sehr schwer, nächste Woche habe ich ein Gespräch mit meinem Chef, mal sehen, ob der mich schon früher als geplant wiederhaben will:knatsch: Mein Mann und ich haben am WE unheimlich viel gesprochen und Pläne geschmiedet, und da ich wirklich ein überdurchschnittliches Gehalt verdient habe, ist das wohl der einzig richtige Weg. Der Plan mich selbständig zu machen und mehr Zeit für meine Kinder zu haben ist nur aufgeschoben und das sage ich mir auch die ganze Zeit selbst, etwas traurig bin ich über die Entscheidung schon, aber wir werden sehen... Das einzig schöne daran ist, dass ich auf der Arbeit immer viel mehr Zeit für die Bri-Com hatte :freches grinsen:

Euch allen liebe und vor allem sonnige Grüsse,
Rubina

Rubina
20.11.2006, 15:17
Hallo liebe Katja und Elschen,

Habe Euch ganz überlesen, weil ich mein Posting bestimmt schon vor 3 Stunden angefangen habe zu schreiben und es nun erst beenden konnte.
Morgen muss ich zum Arzt, genau gesagt um 11 Uhr und dann werde ich ja sehen, wie sich der NB behandeln lässt. Ich bin als Baby ja schon mal wegen eines NB´s operiert worden. Ich bin ganz ruhig und gebe Euch auch bald Bescheid.

@Elschen: Na Du bist ja gar nicht mehr zu bremsen, das ist ja super, gönn Dir aber auch mal ein paar ruhige Minuten, nicht das Du dann wirklich noch Euren Hochzeitstag vergisst...alles ist möglich :freches grinsen:
Ach ich habe meinem Mann schon längst vergeben, er hat im Moment auch so viel um die Ohren und arbeitet so viel, da ist es ja auch nicht immer leicht, es allen recht zu machen. Er ist ja nicht der Einzige, seit ein paar Jahren erinnere ich meinen Vater immer an seinen Hochzeitstag, denn einmal hat er es vergessen und meine Mutter war furchtbar sauer :nudelholz: , es war ausgerechtnet der 25.Hochzeitstag, aber wieso müssen denn auch immer die Männer daran denken, es kann ja auch mal die Frau sein, :schild genau: oder ???

Alba ist gerade eingeschlafen und ich mache mich mal an die Bügelwäsche, auch was feines :gegen die wand:

Rubina

Elschen
20.11.2006, 16:22
Hallo Rubina,

schade, dass es mit Deiner Selbständigkeit nicht so klappt wie geplant. Du hattest Dich so darauf gefreut. Ich stelle es mir unheimlich schwer vor, wieder in den alten job zurückzugehen, wenn man irgendwie schon damit abgeschlossen hat. Wieviel hattest Du denn vor Albas Geburt gearbeitet? Willst Du jetzt etwas zurückschrauben oder wieder genausoviel arbeiten?

Ja, mit dem überdurchschnittlichen Gehalt, das ist auch mein "Problem". Selbst nachdem ich auf 80% gegangen bin, wird sich die Selbständigkeit bei mir nicht rechnen. Ich muss also noch eine Weile zweigleisig fahren und abwarten, bis es bei meinem Mann besser läuft. Von seinem jetzigen Gehalt können wir nicht leben. Ich will echt nicht reich werden von meiner Arbeit - aber es muss irgendwie zum Leben reichen. Wenn ich dafür das machen kann, was mir Spass macht, bin ich auch mit weniger Geld zufrieden. Naja, irgendwie findet sich immer eine Lösung und manchmal stellen sich die Pannen und Rückschläge im nachhinein als wahre Glücksfälle heraus. Halt die Ohren steif!

Ich hab gerade in der Uni angerufen: Morgen Abend spritzen (aua aua aua) :zahnschmerzen: und am Donnerstag geht's dann rund :cool: Machen wir noch schnell vor Geschäftseröffnung ein baby - so hab ich mir das immer gewünscht :freches grinsen:

Die Romantik geht da echt flöten . . aber wenn ich dafür um eine IVdingsda rum komme :lachen: wär ich wirklich glücklich!

Und wenn nicht: dann gibt's bald wieder die Pille und Nasenspray und noch mehr Spritzen und Eisbärchen und . . . . Zwillinge (da bin ich irgendwie ganz sicher!)

Hach, ist das Leben schön (das nennt man glaub ich Zweckoptimismus - aber egal, hauptsache positiv, so!)

Wo sind jetzt die Bilder von Caterchen?

Liebe Grüsse

Elschen

Willauch
20.11.2006, 20:46
Hallo


vielen lieben Dank für eure lieben, aufmunternden Worte :blumengabe:.

Heute geht es mir schon wieder besser und wenn Greta mich anstrahlt kann ich nicht anders als zurück zu strahlen...

Das Leben muss ja weiter gehen!

_______________________________________


@Kvinna: Ich bin auch so eine die dem US gegenüber nicht sooo positiv eingestellt ist und habe deshalb auch nur die drei üblichen machen lassen. Nichts desto trotz glaube ich das der US (wenn er nicht ewig lange ist) deinem/n (:freches grinsen: ) Kleinen bestimmt nicht schadet! Ich freue mich soooooo von dir hier zu lesen. Ausserdem hoffe ich das du uns hier jetzt regelmäßig erhalten bleibst?!
Habe gerade gelesen, dass der Termin ja heute schon war:
WIE WAR ER DENN DER US???

Und Süße: Schon dich bloss beim Umzug!!!

@Rubina:Au Backe:zahnschmerzen: , na da hoffe ich aber dann auch mal für dich, dass du nicht operiert werden musst!!! Und sehr sehr schade, dass das mit deiner Selbständigkeit nicht so gut klappt. Aber schön natürlich für uns, wenn du in deiner Arbeit wieder mehr Zeit für die Bricom hast:freches grinsen: :zwinker: .

Alba ist ja echt ein ganz schöner Brocken :freches grinsen: - wow! Ich habe Greta heute auch mal wieder gewogen und sie ist gerade mal bei 7480 g. Und ich finde sie schon ganz schön propper:freches grinsen: :smirksmile: .

@Elschen: Hej hej hej:jubel: Da bin ich doch auch dafür: Ein Geschäftseröffnungsbaby:schild genau: . :kuss:

Greta beim Lesen finde ich auch total klasse. Heute Abend habe ich mal wieder versucht mit ihr ein Buch zu lesen. Leider wurde sie etwas ungeduldig, weil sie das Buch nicht lesen sondern lieber essen wollte:freches grinsen: :freches grinsen: .

Willauch
20.11.2006, 21:02
Jetzt wollte ich an meinen anderen Beitrag noch was dran hängen, ging aber irgendwie nicht....

Naja, dann halt nochmal:

@caterchen:
Gute Besserung!

Was treibst du eigentlich den ganzen tag so mit Lukas?

Wie sind denn eure Nächte so?

@Dreamie: Huhu! Wo bist du?

Den anderen lasse ich liebe Grüße hier.

Weiß nun eigentlich jemand was von Denise? Rubina magst du uns nicht sagen was mit ihr los ist?

Und wie geht es eigentlich Eiserfeld? Falls jemand von ihr hört, dann richtet ihr doch bitte ganz liebe Grüße von mir aus.

Schönen Abend noch

willauch

Inaktiver User
20.11.2006, 21:36
Guten Abend willauch,
aber 7400g ist doch super, wie groß ist Greta jetzt? Philipp ist ja auch ein ziemlicher Brocken, am Mittwoch ist U5 - bin gespannt, ob der Arzt was sagt, gewichtstechnisch!
Wie klappt es eigentlich mittlerweile mit dem Brei?
Heute war es bei Philipp wieder schlimm und irgendwie hat er es entdeckt, Blubberblasen mit dem Essen zu machen - das heißt der Mund geht auf, Brei rein und dann wird erstmal gepustet - ich sag euch, das ist nen Spaß :ooooh: :niedergeschmettert:

@Rubina
Schade, daß es mit deiner Selbständigkeit nicht klappt, aber bleib am Ball, vielleicht ergibt sich mal was. Und ich freu mich wieder auf deine regelmäßigen Beiträge.
Ich schick deinem Papa ganz viel Kraft, daß er alles gut verkraftet! Kommen deine Eltern zu Weihnachten nach Mallorca?

Da fällt mir ein, was ich zum Thema Regelmäßigkeit schreiben wollte:
Wollen wir es nicht lassen, uns jedes Mal dafür zu entschuldigen? Ich mein, jede von uns hat so viel zu tun ... Man macht sich zwar Sorgen, aber mir reicht dann auch mal ein kurzes Lebenszeichen im Sinne von "Uns geht es gut", aber manchmal ist so ein Tag einfach zu kurz!
Was meint ihr?

@Elschen
Oh, Superei wurde gesichtet! :zwinker: Spritzt du dich selber oder warst das du, wo es der Mann machen wollte?
Hey, wenn das mal kein Super-Abgabedatum für deinen Mann ist!
Wann sehen wir was von eurem Laden in der Galerie? Ich bin ja schon so gespannt!

Wegen dem Strangtreffen habe ich mal ein Hotel in der Nähe des Frankfurter Flughafens angeschrieben (wäre für unsere Auswärtigen vielleicht besser). Folgende Antwort kam zurück:
"wir haben Wasserkocher und Kühlschräncke in den Zimmern.
Babybetten auf Wunsch sowie eine Mikrowelle, in der Milch oder Gläschen erwärmt werden könnnen.

Auch eine Babybadewanne steht auf Wunsch zur Verfügung.

Um ihnen ein volles angebot erstellen zu können,
teilen Sie uns bitte das Datum mit andem Sie unser Haus besuchen möchten.

Unsere Normalpreise betragen
EZ ab 59.00€
DZ ab 79.00€
Trpl ab 99.00€
ohne Frühstück

Die Babybetten sind kostenfrei.

Internetseite: http://www.albatroshotel.de

So, jetzt schreibt mir eure Meinung :freches grinsen: und macht ggf. andere Vorschläge.

LG Katja

PS1:
Wegen Eiserfeld: Ich hatte Carolin ne E-Mail geschickt, aber leider hat sie mir nicht geantwortet, ich hoffe, daß ich nicht irgendwann mal ne falsche Bemerkung zu ihr gemacht habe. Aber ich bin sicher, irgendwann taucht sie hier SCHWANGER auf :ganzsicherbinunddaumendrück:

PS2:
Habt ihr es schon gelesen? Sonnensterne ist schon in der 36. SSW!!!!!!!!! Irgendwie hab ich das Gefühl, die Neuschwangeren sind hier kürzer schwanger?!?!?!?! :ooooh: :freches grinsen: Und wenn ich es richtig verstanden habe, wird´s nen Junge!
@Sonnensterne: Falls du hier noch liest: alles alles Gute für die bevorstehende Geburt. Schade, daß die SS nicht so gut verlaufen ist, aber bald hälst du deinen 2. kleinen Sonnenschein im Arm!

Inaktiver User
21.11.2006, 11:02
@Greta
Herzlichen Glückwunsch zum halben Geburtstag! :jubel::jubel::jubel:
LG Katja

Willauch
21.11.2006, 11:04
@katja::kuss: :kuss: :kuss:

Du bist so süß!!! Ich hatte ganz vergessen Phillip zu gratulieren:knatsch: .

Aber nun, doch noch nachträglich:

Lieber Phillip, alles Liebe und Gute zu deinem halben Geburtstag! :blumengabe:

Lg willauch

Inaktiver User
21.11.2006, 11:47
mpcxcccccccccccccccccc.o ,äxpäüop+

Elschen
21.11.2006, 11:51
Hallo kleine Greta,

auch von mir alles Liebe zum halben Geburtstag . . . und Bücher sind wirklich eine vorzügliche Kost, sehr nahhaft und gesund. Am besten Du probierst sie mal zusammen mit Schokolade . . . hmmmm, lecker! Mama hat bestimmt nichts dagegen :cool:

Gutem Mogen Mädels,

ich bin ganz aufgeregt wegen morgen. Das erste mal, dass wirklich etwas unternommen wird. Ich hab das Gefühl, dass wir zum ersten mal eine echte Chance haben! Ich freu mich so!

Liebe Grüsse

Elschen

Inaktiver User
21.11.2006, 11:51
Das war philippianisch und heißt danke!
(hatte Philipp grad auf´m Arm)

@willauch
Hammer, oder? Unsere Kleinen sind schon nen halbes Jahr alt. Ich kann´s manchmal noch gar nicht glauben, das ging alles so schnell ........

@Elschen
Was machen die Hormonwerte?

LG Katja

Elschen
21.11.2006, 11:54
Die Hormonwerte sind spitze! Ein Superei ist im Anmarsch :freches grinsen: Heute Abend löse ich den ES aus - ja, mein Mann gibt mir die Spritze - und am Donnerstag ist die Insemination.

Elschen

Inaktiver User
21.11.2006, 12:02
Meine Daumen hast du und die von Philipp natürlich auch :wangenkuss:

Marie_128
21.11.2006, 13:01
Hallo zusammen,

ich findss gut, wie Katja shcon sagt, dass wir uns hier nicht in "Entschuldigungen" verlieren, wenn wir mal weniger Zeit haben.

Mir gehts grad ähnlich. Rebecca ist zwar wieder etwas pflegeleichter, will heißen sie schläft wieder ganz gut ein (aber leider immer nochnicht durch *seufz*) aber ansonsten ist bei uns grad drumrum viel los ... deshalb heute nur ganz kurz

@Elschen
Ich drück Dir und Deinem Superei ganz dolle die Daumen

Und ganz liebe Halbgeburtstagsgrüße !!! an Philipp und Greta !!!

... ooohh ... meine Madame verlangt schon wieder nach mir.

LG
Marie

Kvinna
21.11.2006, 16:44
Hallo meine Damen! :freches grinsen:
Tja, da haben wohl einige von euch richtig gelegen. Beim US gestern waren 2 wunderschöne 9 mm große "Kuller" zu sehen, aber fürs Herzchenschlagen war´s noch zu früh.
Puh, einerseits freue ich mich riesig, andererseits ist mir auch ganz schön mulmig, weil ich mir überhaupt nicht vorstellen kann, wie das wird, wenn beide Krümel bis zum Schluss durchhalten. :wie?:


Liebe willauch,
ich habe meinen Opa auch noch mal ein paar Tage bevor er gestorben ist gesehen (ist aber schon ewig her). Ich war ganz erschüttert, fand es aber schön, mich von ihm verabschieden zu können. Ich hoffe, dass dein Opa bald ganz friedlich "einschläft". :kuss:


Liebe rubina,
was hat der Arzt gesagt?


Liebes Elschen,
:allesok::allesok::allesok::allesok::allesok::alle sok::allesok::allesok::allesok::allesok: Ich drücke meine Daumen so doll ich kann, damit´s schon diesmal ein Volltreffer wird.
Ich verstehe, was du meinst. Ich hätte es auch schöner gefunden, wenn es bei uns mit der Insemination geklappt hätte (ist halt doch noch irgendwie "natürlicher" als eine IVF oder ICSI), aber jetzt bin ich gerade glücklich, dass es überhaupt geklappt hat.



Seid bitte nicht böse, wenn ich nicht auf alle eingehe!

Liebe Grüße besonders an die nicht Erwähnten,
:wangenkuss: kvinna

Willauch
21.11.2006, 21:15
Puuuuh, jetzt hatte ich soooo einen schönen Beitrag verfasst und alles ist weg:unterwerf: .

Also nochmal:

@Kvinna: Hip hip hurra!!! Ich freue mich soooo über deine beiden "Kuller". Und das was Jo "drüben" geschrieben hat stimmt bestimmt. Und die Beschreibungen von Denise waren doch auch immer recht relaxt oder? Wie geht es dir und deinem Mann eigentlich mittlerweile? Könnt ihr es schon richtig fassen?:smile:

@Entschuldigungen: Bin ich auch dafür!

@Halber Geburtstag: Ja was für ein Wahnsinn!:smile: Mein Gretchen ist echt schon ein halbes jahr alt. ich habe gerade mit meinem Mann darauf angestoßen *hicks* zwei Schluck Alkohol und schon scheine ich zu schweben:freches grinsen: :ooooh: .

Ich wünsche euch noch nen schönen Abend Mädels.

Lg willauch

Oh Mensch und ganz wichtig natürlich noch:

@elschen: MEINE DAUMEN SIND JA SOWAS VON FESTE GEDRÜCKT!!!!!!!!!!!!!

Caterchen
21.11.2006, 21:24
Hallo

Kvinna
Mir fehlen die Worte so freue ich mich für Dich / Euch!!! :yeah::yeah::yeah::yeah::yeah::yeah::yeah::yeah:


Elschen
Dir drücken wir natürlich alle Daumen und Zehen!!! :allesok::allesok::allesok::allesok::allesok::alle sok::allesok:

Rubina
Schade dass es bisher noch nicht mit deiner Selbständigkeit geklappt hat, aber vielleicht ist es einfach noch nicht der richtige Zeitpunkt - wird bestimmt noch werden!! :blumengabe:

Willauch und Katja
Herzlichen Glückwunsch zu den halbjährigen Geburtstagen!! Die Zeit vergeht doch wie im Flug und an den Kleinen sieht man es wirklich am Besten.

Wenn ich die Gewichtsangaben von Euren Kleinen lese wird es mir Angst und Bange. Diese Woche stand ich zuerst mit Lukas und dann ohne ihn auf der Waage und bin richtig erschrocken. Der Knabe hat bereits über 6400 Gramm; somit hat er innerhalb von 9 Wochen sein Geburtsgewicht mehr als verdoppelt - ist das nicht doch etwas zuviel des Guten?? Allerdings wächst er auch wie blöd. Die Hose, die mir Katja geschickt hat ist fast schon ein bisschen kurz - lange wird die wohl nicht passen :ooooh:
Ich muss wohl dringend mal wieder ein Bild von unserem "Dickerchen" machen und in die Galerie stellen...

Irgendwer hatte nach unserem Tagesablauf gefragt - der ist eigentlich ziemlich unspektakulär. Wir schlafen so lange wie möglich - im Moment bis ca. 8.00 - 8.30 Uhr, dann dusche ich schnell und richte dann in aller Ruhe Lukas - dazu gehört ein kleines Verwöhnprogramm mit ein bisschen waschen, massieren und ganz viel kuscheln. Meistens hat er dann Hunger und anschließend ich. Wenn er schläft oder ansonsten ruhig ist wird ein bisschen computert, ansonsten gespielt. Mittags sind wir entweder unterwegs oder ich kümmer mich um den Haushalt, einkaufen, waschen, kochen. Der Kleine wird dann zwischen 17:00 und 18:00 Uhr etwas unruhig und braucht dann volle Aufmerksamkeit mit mehrmaligem Stillen, kuscheln, tragen bis er zwischen 19:00 und 21:00 Uhr im Bett liegt. Ist irgendwie eine doofe Zeit, weil mein Mann dann meistens erst kurz daheim ist und wir ja auch irgendwann mal Essen wollen. Lukas wacht dann zwischen 23:00 und 1:00 nochmals auf, dann nochmals um ca 3:00 und dann wieder um 6 als Wecker für Papi ;-)

Heute war ich das erste Mal seit der Geburt beim Friseur - juhuuu - ich fühle mich wieder mehr als Mensch!!! :jubel:

So, jetzt habe ich aber einen Roman aus unserem "langweiligen" Leben gemacht, ich hoffe es war nicht allzu schlimm :zwinker:

Ich wünsch Euch eine gute Nacht und einen schönen Mittwoch!!
LG caterchen

Inaktiver User
21.11.2006, 23:19
Guten Abend,

@Caterchen
Na da wird dein Lukas hier den "Gewichtskampf" für sich entscheiden :freches grinsen: Ja, will neue Bilder sehen. Auf den Fotos in der Galerie sieht er ja eher schlank aus - bin schon gespannt.
Ist ja Wahnsinn mit der Hose, ist aber auch ne kleine 62 oder? Wie groß ist Lukas jetzt ungefähr?
Und du langsweilst uns doch nicht, ich find´s interessant wie unterschiedlich jedes Baby doch ist!

@schwebende willauch
Unsere Kinder werden erwachsen ....... Philipp hat heute das erste Mal ne komplette Rolle gemacht! :ooooh:

@Kvinna
Zwillinge! Herzlichen Glückwunsch! Ist doch normal, daß du jetzt ein bißchen Bammel kriegst. Aber dein Mann und du - ihr seid so zwei starke Menschen (das müßt ihr sein, um so für euren Wunsch zu kämpfen) das ihr das mit Sicherheit super hinkriegen werdet. Und sie können sich doch später viel mit sich selbst beschäftigen. Kinder stellen immer eine große Umstellung dar und es wird immer Momente geben, wo du dich fragst, ob du alles richtig gemacht hast und du Bammel vor der Verantwortung kriegst (auch bei "nur" einem Kind), aber wenn dich dann die kleinen Patschhändchen berühren (von denen du dann gleich 4 hast) oder sie dich früh, wenn sie wachwerden, anlächeln (das darfst du auch doppelt erleben) - vergißt du deine ganze Angst, versprochen! :kuss: Ihr werdet mit Sicherheit die besten Eltern werden, die die beiden "Kullern" haben können!

@Elschen
Und wie war die Spritze? Hat es dein Mann wirklich gemacht? Ich denke mal, ihm hat es mehr wehgetan als dir oder? Mußt du jetzt nochmal zum Arzt oder müßt ihr jetzt einfach nur noch aktiv werden? Wenn viel Spaß :smirksmile: :freches grinsen:

Da hab ich gleich mal ein paar Fragen an
@Kvinna und Elschen
Elschen, du machst ne Insemation, oder? Was wird da genau gemacht? Kvinna, bei dir hatte man ja die Eizellen mit Hilfe von Hormonen reifen lassen, entnommen, befruchtet und wieder eingesetzt, nicht?
Was ist da jetzt genau der Unterschied?
Und Kvinna, ihr habt doch jetzt noch die Eisbären, was geschieht eigentlich jetzt damit?
Fragen über Fragen, ich will das nur alles verstehen und wissen,was alles möglich ist. Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht übel?

@Renili
Genießt du den Mutterschutz?

@Dreamie
Mach mal "piep"!

So Leute, ich muß ins Bett, morgen geht´s früh raus, wegen der U5 und ich kann zur Zeit so schlecht einschlafen, obwohl ich saumüde bin. Und Philipp wird jetzt nachts auch ab und an wach, aber es langt einfach, den Schnuller reinzumachen. Zum Glück!
LG, bis morgen
Katja

SanMartin
22.11.2006, 09:42
Hallo ihr Lieben!

Endlich melde ich mich mal wieder, und juchuh: aus unserer neuen Wohnung! Ist ganz schön geworden, werden uns sicher hier wohlfühlen! Hier und da fehlen noch Möbel, Bilder, Vorhänge, es stehen noch ein paar Kisten herum, die Schränke sind noch nicht ganz so sinnvoll eingeräumt, aber im Grossen und Ganzen lässt es sich schon recht gut leben.
Die Tage waren sehr anstrebgend für mich, obwohl ich nicht mitgeschleppt habe. Aber den ganzen Samstag stehen, einräumen, auspacken, zeigen wo was hin soll ohne wirkliche Pause, da hatte ich am Abend dann richtige Elefantenbeine, *schmerz*... Leider konnte sich der Körper gar nicht wirklich erholen, weil ich Sonntag 11-20, Montag 7-20 und gestern wieder ab 7 arbeiten musste und meine Arbeit ist ja auch zu 3/4 im Stehen und Gehen. Aua, meine Beine! Musste mich gestern, als ich dann endlich frei hatte, erstmal ganz fest beim Kleinen entschuldigen für diesen Stress, hab es fast gar nicht mehr gespürt die Tage und ihm versprochen, mich jetzt erstmal total zu schonen. Am Abend hat es dann auch endlich wieder in mir herumgestrampelt. Heute habe ich frei und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich das geniesse!!!
(Habe die letzten zwei Abende Rotz und Wasser geheult, eigentlich fast grundlos, herrje, sagt mir mal, das ist normal und geht vorbei, kenn das eigentlich gar nicht so von mir... )

Kvinna, wahnsinn! Zwillinge! Wie toll! Ich freu mich noch immer so, dass es bei euch geklappt habt! Ui, wie spannend!

Elschen, meine beiden Daumen sind dafür nun ganz fest bei dir! Alles Gute!

Jetzt sind Greta und Philipp tatsächlich schon ein halbes Jahr alt, das ist wirklich unglaublich! Die neuen Bilder sind mal wieder zu goldig!

Caterchen, also mich langweiligst du mit deinen Alltagsgeschichten ganz gewiss nicht, davon träum ich doch jetzt noch und finds total spannend, zu lesen, wie es euch so geht mit den Kleinen! Dein Kleiner ist ja wirklich ein richtiges kleines Möpschen, würde mich riesig über neue Bilder freuen!

Ja, Dreamie, ist bei euch alles in Ordnung?

So, ich grüsse euch alle ganz lieb,
bis bald, SM

Elschen
22.11.2006, 10:36
Guten Morgen die Damen,

viel Zeit hab ich nicht darum nur ganz kurz:

Kvinna, ich bin verzückt - Zwillinge! Ich freu mich so für Euch!

SM, schon Dich ein bisschen und geniess die neue Wohnung.

Katja, ja, mein Mann hat's getan. Pünktlich um 20 Uhr hat er mich gepiekst - mein Stecher :fg engel: - und ich hatte mir geschworen, egal was passiert, ich zuck nicht mit der Wimper. Wollte ihn nicht verunsichern. Aber es war nicht schlimm, er hat seinen job gut gemacht.

Bei der Insemination wird die Eizellreifung mit Tabletten (Tag 5-9) unterstützt (bei mir nicht wegen der Zyste) und dann wird per Spritze der ES ausgelöst, damit der Zeitpunkt des ES feststeht und optimal genutzt werden kann. Dann muss der Mann Sperma abgeben, das aufbereitet wird. Bei der Aufbereitung werden die lahmen und verformten Spermien aussortiert, da sie die fitten bei ihrem job behindern - stehen ja nur im Weg rum, die Langweiler. Das aufgereitete Sperma wird dann (ca. 2-3 Stunden nach Abgabe) via Kanüle in die Gebärmutter gespritz. Die Spermien haben somit nur noch den halben Weg und freie Bahn zum Superei, das optimaler weise gerade am hüpfen am machen ist (wie der gemeine Rheinländer sagt).

So, nun muss ich mich sputen, wir brauchen noch ein Kasse . . .

Liebe Grüsse

Elschen

Sonnensterne
22.11.2006, 13:19
Hallo Ihr Lieben,

ich bin ja immer ganz gerührt, wenn ich lese (oder von Kvinna erfahre), daß Ihr Euch noch an mich erinnert, obwohl ich schon so lange untergetaucht bin. Herzlichen Dank an Euch alle :blumengabe:


Ja, bei mir nähert sich das Ende, noch genau 4 Wochen bis zum Termin. Aber ich hoffe und denke, es wird nicht mehr so lange dauern. Zum einen für mich, ganz egoistisch. Diese SS war nicht so richtig leicht, im Gegensatz zur ersten, und ich bin froh, wenn ich mich endlich wieder in meinem Körper wohl fühlen werde. Zum anderen aber auch für den Kleinen (es wird tatsächlich ein Junge, wenn sich nicht alle Ärzte getäuscht haben). Ich finde Kindergeburtstage rund um Weihnachten nicht so die große Freude für die Kurzen, und auch später lassen sich die tollen Jugendfeten an Heiligabend nicht so toll feiern :knatsch:. Aber mal sehen, er wird schon wissen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Unser Großer freut sich riesig und malt und bastelt und plant schon alles Mögliche für sein Brüderchen. Zur Zeit kuschelt er einen neuen Bären warm, damit der dann nach ihm riecht und der Kleine ihn nachts schnuppern kann. Ich bin neugierig, wann und wie der erste Frust dann kommt, wenn er im nächsten Sommer doch noch niemand zum Fußballspielen hat :smirksmile:.

Ich mag noch gar nicht zusagen, daß ich mich ab jetzt mal wieder öfter melden werde, aber ich habe es fest vor. Alle "Außen-Dinge" sind erledigt, ich muß "nur noch" Haus und Garten in Ordnung bringen, Weihnachten vorbereiten, Plätzchen backen und Geschenke organisieren, Ihr seht, ich habe massig Zeit :smirksmile:.

Erstmal ganz liebe Grüße an alle hier,
Sonnensterne :Sonne:

Inaktiver User
22.11.2006, 14:04
Hallo,

@Sonnensterne
Klar, können wir uns an dich erinnern. :kuss: Und ich freu mich so für dich /euch!
Wäre wirklich schön, wenn wir wieder mehr von dir lesen würden. Und in Sachen Geschwisterliebe kann dir Rubina vielleicht mehr raten.
Also nochmal toi, toi, toi für die Geburt!

@Elschen
Also, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, löst ihr jetzt "nur" den ES aus, damit ihr wißt: Jetzte aber!!!!! Und der nächste Schritt wäre die Aufbereitung des Spermas, ja?
Danke nochmal für deine Erklärungen!
Habt ihr ne Kasse gefunden? Wann habt ihr große Eröffnungsfeier?

@SM
Schon dich bloß ein bißchen! Was arbeitest du nochmal?
Schön, daß du dich in der neuen Wohnung schon zu Hause fühlst, das ist viel wert.
Ich hab mich mit BaWü noch nicht so richtig angefreundet, es ist ein komisches Gefühl: hier noch nicht richtig zu Hause, in Thüringen nicht mehr zu Hause! :knatsch: Ich mein, das Ganze ist ein geographisches Problem! Egal, dafür wohn ich jetzt mit meinem Mann zusammen, und hab mit ihm das tollste Kind! :lachen:

U5 war super, Impfung weniger!
Philipp wiegt jetzt 8120g bei 69cm! Und weder körperlich noch motorisch könnte man meinen, daß der kleine Mann zu früh gekommen ist (Zitat KiA). Ich bin so stolz, alles ist bestens, das Herzgeräusch ist weg, Nabelbruch super verheilt und seine Fähigkeiten entsprechen seinem Alter!
Nur hab ich zur Zeit ein kleines Problem, seit Philipp nachmittags seinen Obstbrei kriegt, mag er kein Gemüse mehr, er macht den Mund einfach nicht auf, aber sobald ich ihm Obstbrei anbiete (schmiere dann Brei zur Verkostung an die Lippen) kann er nicht genug bekommen. Der KiA meinte nur, daß das öfter vorkommt und das jetzt die Erziehung beginnt. Super! Ausgerechnet beim Essen, wo ich doch selbst so wählerisch bin! Naja, wird schon! Hab jetzt schon mal im Baby-2004-Strang nach Tipps gefragt!

Ich wünsche allen einen schönen Tag
LG Katja

Elschen
22.11.2006, 14:31
Hallo ihr Liebe,

Sonnenstern, dann wünsch ich Dir alles gute für den Endspurt! Alles Gute und eine schöne Geburt - Dein Grosser ist ja wirklich ein Suesser - Bärchen anwärmen :freches grinsen:

Katja, also morgen um 8 Uhr muss mein Mann zur Uni das Sperma abgeben und um 10.30 habe ich Termin zur Insemination (bis dahin ist die Aufbereitung im Labor erfolgt)- und ab dann wird gebrütet :cool:

Was den Brei angeht: könntest Du vielleicht Gemüsebrei und Obstbrei mischen - oder macht man das nicht? Vielleicht reicht ihm ja ein bisschen suess aus und er ist damit zufrieden. Ich fürchte allerding dass man auch beim Essen nicht an der Erziehung vorbei kommt - sonst hätte ich mich von 0 - 10 nur von Suessigkeiten ernährt :ooooh:

So, eine Kasse ist ausgesucht, nur kostet sie hier im Geschäft ca. 350 Euro und im Internet nur 190, bei ebay sogar nur 160 Euro (immer exakt die Gleiche). Einer der ebayer hat sein Geschäft nur ca. 20 km von D'dorf entfernt - der wird wohl den Zuschlag bekommen. Ich schau heute Abend nochmal bei der Metro, dann hab ich alle Möglichkeiten gecheckt und kann entscheiden. Eigentlich gehör ich ja nicht zu der Sorte: sich im Einzelhandel ausführlich beraten lassen und dann billig im Internet bestellen, darum werd ich in dem Geschäft auch nochmal anrufen wegen des Preises - aber bei 190 Euro Unterschied, geht's eben doch nicht anders.

Liebe Grüsse

Elschen

Inaktiver User
22.11.2006, 14:37
Ah, danke Elschen, jetzt ist aber auch der letzte Groschen gefallen. Man beschäftigt sich mit vielen Dingen einfach gar nicht, dabei ist es doch richtig gut, daß das möglich ist.
Und mit Superei und Superfisch klappt das bestimmt!!!!!!! :ganzfestdaumendrück:

Jetzt fehlt nur noch die Antwort auf die Frage nach der Eröffnungsfeier (oder steht die schon irgendwo)!

SammyJo hat mir das auch schon vorgeschlagen, zu mischen und halt immer weniger Obstbrei. Ich mein Karotte und Apfel geht zu mischen! Aber Pastinake? Davor schreck ich halt noch zurück! Mal gucken!
LG Katja

PS: Erziehung und Essen wäre wirklich zu schön gewesen, wenn Philipp alles essen würde :smirksmile:

Elschen
22.11.2006, 15:13
. . ach genau, die Eröffnung ist am Samstag um 17 Uhr und wenn ich es schaffe, stell ich die Einladung in die Galerie - heute Abend. Und die Visitenkarten auch, da sind die Öffnungszeiten drauf!

Liebe Grüsse

Elschen

Willauch
22.11.2006, 19:32
Huhu, nur kurz,

@sonnensterne: Natürlich kennen wir dich noch. Alles alles Gute für die Geburt!!!!:kuss: Und ich kann seeehr gut verstehen, dass du deinen Körper wieder für dich haben willst. Wieso war die SS denn nicht so leicht *neugieriggucksmiley*?

@Elschen: Hej super, dann wird es nun richtig ernst. Dann können wir ja nun mal wieder richtig mit dir hibbeln:smile: . Wann kannst du dann testen? Sagst du uns bescheid?

Eine schöne Geschäftseröffnung wünsche ich dir. Wahnsinn - eine ganz schön spannende Woche bei Familie Elschen:freches grinsen: .

@Katja: Das kann ich mir vorstellen das du sehr stolz auf deinen Philip bist. Ein Frühchen ist ja schon erst mal ein Sorgenkind! Das mit den Mischungen hätte ich dir auch vorgeschlagen. Und: Geduld! Biete ihm das Gemüsegläschen einfach immer wieder zur gleichen Tageszeit an. Und das Obst zur anderen. Vielleicht "lernt" er ja das es nun Gemüse, aber später ja auch noch Obst gibt? (Wo ich es nochmal lese: Vielleicht zu naiv gedacht:wie?: )Auch wenn er nur ein paar Löffelchen ißt...

Nächste Woche hat Greta auch U5 + Impfung. ich habe schon total Schiß...Ich glaube die Mamis leiden da fast mehr als die Kinder. Hoffentlich verträgt sie das Impfen gut:knatsch: .

Heute war ich mit einer Freundin beim shoppen und wiedermal hat eine Verkäuferin gedacht, dass Greta ein Junge ist. Das finde ich irgendiwe immer so schade. Wenn ich ihr nichts rosafarbenes anziehe, dann denken die Leute immer sie ist ein Junge :heul:. Blöd, aber ich finde das voll schade...:unterwerf: .

Schönen Abend noch

willauch

Rubina
22.11.2006, 23:18
Hallo Ihr Lieben,

auch noch von mir ein paar Zeilen, wir fliegen morgen nach Madrid, morgens hin und abends zurück, mein Mann hat dort zu tun und Alba und ich fliegen einfach mit, für Rubén wäre das zu anstrengend und er ist im Kiga und bei der Oma besser aufgehoben, aber ich vermisse ihn jetzt schon, weil er heute bereits bei der Oma schläft, das fand er natürlich super. Alba wird hoffentlich den Stress mitmachen, neulich im Fleiger hat alles so super geklappt, ich glaube, da muss ich mir keine Sorgen machen.

@Elschen: Ich drücke Dir soooooooooooo feste die Daumen, das alles klappt und jeder alles gibt, dass wir endlich wieder alle hibbeln können und Du uns bald eine tolle Nachricht unterbreitest, ich wünsche es so sehr für Euch :allesok::allesok::allesok::allesok::allesok::alle sok::allesok:

@kvinna: Ich weiss gar nicht was ich sagen soll, gleich 2 Krümelchen. Ich freue mich so sehr für Dich :wangenkuss: und hoffe, dass Du nicht all zu sehr von Übelkeit und Co geplagt wirst. Halte uns auf dem Laufenden, ja ?

@sonnensterne: Das ist aber eine grosse Freude wieder von Dir zu lesen. Ich freue mich so sehr für Euch, Du hast so rührend von Deinem Sohn geschrieben, ich kann mir richtig vorstellen, wie sehr er alles schon für sein Brüderchen vorbereiten will, goldig. Ich wünsche Dir eine schöne Geburt und geniesse die ersten Stunden zu viert zu Hause, Dein Kleiner wird Dich bestimmt viel unterstützen.

@katja: Da ich zwei Kinder habe, die liebend gerne essen:hunger: :schild ...uups: :freches grinsen: kann ich Dir auch gar nicht sagen, was Du da machen kannst, das mit dem Mischen hört sich doch gut an, vielleicht ist es auch nur reine Gewöhnungssache. Rubén hat immer alles gerne gegessen, da habe ich noch nie Probleme gehabt, manchmal zieht er sogar Obst vor Schokolade oder was Süssem vor, ganz im Gegensatz zu seiner Mutter :freches grinsen: :ooooh:

Allen anderen ganz liebe Grüsse und ich melde mich wieder, wenn ich zurück bin aus der Hauptstadt,

Rubina

Kvinna
23.11.2006, 08:18
Liebe Katkut,
Elschen hat ja schon beschrieben, wie eine Insemination abläuft.
Bei der ICSI sind meine Eizellen mit täglichen Spritzen stimuliert worden. Als sie dann groß genug waren, habe ich mit einer anderen Spritze den ES ausgelöst und 2 Tage später wurden mir die Eizellen bei der Punktion unter Vollnarkose abgesaugt. Dann wurde geschaut, wieviele Eizellen reif waren, die wurden dann mit einer superfeinen Kanüle direkt mit dem Sperma von meinem Mann (wurden auch dieschönsten Prachtexemplare herausgesucht) befruchtet. Dan mußte noch die Zellteilung stattfinden und 2 Tage später wurden mir dann die 2 schönsten Exemplare wie bei der Insemination in die Gebärmutter eingeführt. 3 Eisbärchen liegen jetzt im Gefrierschran (100 E Miete im Jahr). Falls mit der jetzigen Schwangerschaft irgendetwas schieflaufen sollte, können sie mir eingesetzt werden, ohne dass ich diese heftige Hormonprozedur durchziehen muss. Und falls alles klappt und ich im Juli 2 Wonneproppen (oder wenigstens einen) im Arm halte, können wir die Eisbärchen auch in 3 Jahren (oder wann wir wollen) auftauen lassen und das nächste Projekt starten. :freches grinsen:



Oh SM,
du glückliche hast den Umzug jetzt schon hinter dir. Ich kotze hier so ab (nicht wörtlich! :smirksmile:) und habe das Gefühl, dass wir es niemals schaffen, bis morgen abend alles gepackt zu haben (und dabei haben meine super lieben Kollegen diese Woche ganz viele Dienste mit mir getauscht, damit ich die kurzen Dienste (6-10) machen konnte). Obwohl ich noch ganz am Anfang stehe, ist das Packen super anstrengend und ich muss viele Pausen machen. Und ganz ohne mal ´ne Kiste hochzuheben geht´s halt auch nicht!
Es hört sich so an, als ob du schon fast alle Kisten ausgepackt hast! Bei mir dauert das bestimmt mehrere Wochen...



Liebes Elschen,
alles gute für heute. Der "Eingriff" ist ja eigentlich unspektakulär, aber danach war ich immer richtig beflügelt. :fg engel:
Alles, alles Gute für eure Eröffnung am Samstag. Ich finde den Namen übrigens auch super und bin schon sehr auf die Fotos gespannt.



Liebe Willauch,
ich finde, dass Greta total wie ein Mädchen aussieht! :schild genau:





Hi Rubina,
wie war euer Tripp nach Madrid. Hat Alba den Flug genossen?





So, meine Lieben,
jetzt geht´s mit dem blöden Packen weiter. Muss nachher noch zur Dienstbesprechung zur Arbeit.



Liebe Grüße an alle
:kuss: kvinna

Inaktiver User
23.11.2006, 08:40
Nur kurz

@Elschen
ich denke heute ganz fest an dich! Das klappt bestimmt!

Jetzt muß ich Philipp fertig machen, heute ist ja wieder PEKIP :freu:
LG Katja

Caterchen
23.11.2006, 10:39
hallo

Elschen
:allesok::allesok::allesok::allesok: - Ich bzw. wir drücken ganz fest die Daumen!!!!

Sonnensterne
Natürlich erinnern wir uns an dich!! Herzlichen Glückwunsch zur fast überstandenen Schwangerschaft und alles, alles Gute für die bevorstehende Geburt. Ich kann deinen Überlegungen zum Thema Geburtstag und Weihnachten voll und ganz zustimmen - es ko*** mich heute noch an kurz vor Weihnachten Geburtstag zu haben und nie ordentlich am darauffolgenden Wochenende feiern zu können :-)

Kvinna
Nochmals alles Gute für den Umzug - und: MACH BITTE LANGSAM damit deinen zwei Krümelchen nichts passiert. Ach, Zwillinge sind einfach toll :jubel:

Katja
Ja, die Hose ist tatsächlich eine kurze / kleine 62, aber trotzdem erschüttert mich das etwas. Ich vermute Lukas ist jetzt ca 60 - 61 cm groß aber so genau kann ich das nicht sagen...
Toll, dass Philipp so fit ist und sich so prächtig entwickelt hat. :musiker: - warum fühlst du dich in BaWü noch nicht richtig heimisch? Das wird bestimmt bald besser wenn du durch Philipp etwas mehr Anschluss gefunden hast. Viel Spaß beim PEKIP

Heike
Wie gehts dir???

Willauch
Alles Gute für die U5 und die Impfung. Uns steht die erste Impfung ja erst noch bevor. Bin gespannt wie ich darauf reagiere... Ich muss nochmals in die Galerie schauen, aber ich finde schon, dass Greta eindeutig wie ein Mädchen aussieht. Seltsame Menschen gibts...

Rubina
Wie war Madrid?? Hat Alba den Flug gut überstanden? Wie sind denn die Temperaturen im Moment bei euch?

Viele Grüße an alle nicht erwähnten
caterchen (immer noch erkältungsgeplagt)

Sonnensterne
23.11.2006, 10:46
Hallo Ihr Lieben,

nochmal Danke für das herzliche Willkommen.

Ja, daß mein Großer sich so auf seinen Bruder freut, finde ich auch sehr schön, wundert mich aber nicht wirklich. Er hat sich immer ein Baby gewünscht und seit der FG, die er mitbekommen hatte, war er eigentlich immer wieder mal damit beschäftigt, warum den keiner von den kleinen Engeln aus dem Himmel zu uns kommen wollte, es wäre doch so schön bei uns und er würde sich auch immer um sein Brüderchen kümmern (und sich niiiieeee streiten :smirksmile:). Er hat auch sehr lange gebraucht, bis er darauf vertrauen konnte, daß das Baby dieses Mal bleibt.


Er plant auch jetzt schon, was er alles für den Kleinen machen wird, worum ich mich nicht kümmern muß. Und ist fest davon überzeugt, daß das Baby bei ihm im großen Bett schlafen wird (er schläft in unserem kleineren Wasserbett, immerhin 160 cm breit), und ich dann nachts nicht aufstehen muß. Er würde mich dann rufen, wenn das Baby Hunger hätte und der Schnuller nicht mehr reicht. Ich könnte ihn jedesmal knutschen dafür :kuss:. Naja, spätestens wenn der Kleine ihm krabbelnd den xten Legoturm umgehauen hat, wird sich die Stimmung ein bißchen ändern :smirksmile:, aber bis dahin werde ich es genießen, daß er zumindest schon so autark ist, daß er sich selber was aus dem Kühlschrank holen kann, sich für draußen anzieht und ans Telefon geht.


@Willauch
Du hattest gefragt, warum ich die SS so beschwerlich fand. Es war einfach die Summe der Beschwerden, die mich erschöpft hat:
- Blutungen ab der 7. Woche für fast 4 Wochen (bei den beiden FG sind die Babys jeweils in der 7. Woche gestorben)
- dann zuviel Fruchtwasser mit den entsprechenden Untersuchungen: es hätte am Baby liegen können (dysfunktionales oder fehlendes Magen-Darm- oder Nierensystem, Wasserkopf, ..) oder an mir (Diabetes?)
- dadurch einen Riesenbauch, der Ende des 4. Monats schon 101 cm Umfang hatte (ich bin nicht so sehr groß und wenn auch nicht dürr, so doch auch nicht dick), und mir ständig Schmerzen bereitete, ich kam in mein Auto nicht rein, jede Bewegung drückte mir entweder die Luft ab oder ich dachte, mir reißt die Bauchdecke
- ständige Atemnot
- jede Nacht Krämpfe, trotz Mg

Zu meiner großen Erleichterung geht es mir seit der ca. 32. Woche deutlich besser. Ich hatte eine dicke Bronchitis mit Rippenfellreizung und da ist wohl die ganze Energie meines Körpers reingegangen, auf jeden Fall hat sich jetzt die Fruchtwassermenge normalisiert. Mein Bauch ist nun bei 107 cm, ich kann mich jetzt leichter bewegen als vor drei Monaten, auch wenn ich immer noch nicht gleichzeitig gehen und reden kann, dann bleibt mir die Puste weg. Aber die Schmerzen sind weniger, ich komme z.B. wieder ins Auto. An die Krämpfe habe ich mich auch gewöhnt. Da ich sowieso seit über 6 Jahren jede Nacht aufstehe (mein Großer schafft es nachwievor nicht, von abends bis morgens zugedeckt durchzuschlafen, irgendwann wacht er immer frierend auf), und sich das auch die nächsten Monate nicht ändern wird, kann ich auch mal für meine Beine aufstehen :knatsch:. Trotzdem bin ich wirklich froh, wenn ich Geburt und Wochenbett hinter mir habe und mit Baby im Tragetuch walken gehen kann.

Vielleicht ist es aber auch nur das Alter :smirksmile:!


@Elschen
Toi toi toi für die Insemination heute und eine vielversprechende und erfolgreiche Eröffnungsfeier!


@Rubina
Guten Flug!


@all
Liebe Grüße
Sonnensterne:Sonne:

Heike_Liesel
23.11.2006, 11:24
Hallo Zusammen,

ich lese zwar immer kräftig mit, aber komme selbst selten zum Schreiben.

Ich wünsche Kvinna alles Gute und drücke ihr fest die Daumen, daß es Zwillinge bleiben.

Sonnensterne: Ach das ist ja süß, wie Kinder so denken. Ich bin schon ganz gespannt, was meine Lina mir mal alles erzählen will.
Total Freu!

Katja: U5 und die Impfung lief bei uns auch Scheiße. Es war ein Horrortag mit viel Gebrüll. Ich war nur mit dem Kinderwagen unterwegs- dort war sie ruhig aber an

Lina ist grad schwierig abends, nicht weil sie weint oder so, sondern weil sie ständig aufwacht und ganz doll viel trinkt.
17.00 200ml/ 18.00 200ml/ 20.00 200ml -> Ich habe ihr gestern mal einen Milchbrei (1/2 Portion) angerührt und über die Flasche gegeben. Das hat ganz gut funktioniert, da hatte sie nur um 22.00 Uhr Durst und trank 70ml-
Nachts kommt sie noch einmal zwischen 2.00-3.00 und trinkt eine Flasche. Aber heut nachts war sie zu schnell im Trinken, vielleicht auch noch zu gesättigt, daß sie mir die Hälfte wiederbrachte. GRRR, komplettWechsel aller Sachen, Wickeln-> Kind wach!
Eineinhalb Stunden braucht sie um alles zu Spucken, und wieder in einen ruhigen Schlaf zu kommen. Ich habe Augen wie ein Kaninchen heute auf Arbeit.

Ich habe da noch ein Problem, sie hat Schnupfen (röchelt, bekommt aber Luft, Sekret läuft ab) und das schon fast drei Wochen. Also eigentlich nichts Halbes und nichts Ganzes. Nasentropfen gebe ich nicht, da sie nachts ruhig atmet, aber morgens klingt es ecklig.

Ansonsten ist sie ein echter Traum an Kind. Fit-lacht viel-fröhlich- strahlt alle an-spielt auch viel allein- unternehmungslustig.


Caterchen: Ich hoffe Dir gehts mit Deinem baby auch richtig gut.

Willauch: Greta ist eindeutig ein Mädchen. Ich ziehe Lina oftmals sehr neutral an und die meisten fragen mich erst was es ist. Sie hat aber verräterisch lange Wimpern! Ich habe es allen verboten Lina ein Kleid zu kaufen, das steht ihr überhaupt nicht. (zumindest ziehe ich ihr das nicht an!)

Heike

Elschen
23.11.2006, 12:12
Hallo Ihr Lieben,

möchte nur kurz einen Zwischenstand gebe. Die Insemination war völlig unspektakulär und in 2 Minuten vorüber. Wenn es tatsächlich geklappt haben sollte, dann müsste ich unserem Kind ehrlichweise erzählen, dass es ein flotter Vierer war :fg engel: - mein Mann, ich und noch ein Paar (der Arzt und die Schwester). Ich bin sehr froh, dass das nun geschafft ist. Irgendwie ist ein grosser Teil Anspannung nun vorüber und ich musste eben im Auto auch direkt erstmal 'ne Runde heulen. Die richtige Heulorgie mach ich aber heute Abend in aller Ruhe - ich habe das Gefühl, das muss mal raus! Ab heute Abend nehm ich Ustrogen (oder so ähnlich), ein Gelbkörperhormon. Bloss gut, dass der Arzt mir gesagt hat, ich soll es in die Scheide einführen - darauf wär ich im Leben nicht gekommen :ooooh: und hätte mich wahrscheinlich beim nächsten Artzbesuch beschwert, dass ich die Dinger so schwer runterkriege :freches grinsen: Nein, im Ernst, man soll sie eigentlich schlucken aber sie entfalten die volle Wirkung auch auf anderem Wege und die Nebenwirkungen (Müdigkeit) sind deutlich gerinnger.

So, das war mein Bericht. Ich danke Euch allen ganz doll fürs Daumen drücken. Das bedeutet mir sehr viel, dass ihr alle hier seid und an mich denkt. Danke! (ich heul schon wieder - ich bin so ein Weichei in letzter Zeit)

Sonnenstern, Dir nochmal alles Gute für die kommenden Wochen. Du hast ja echt alles mitgenommen in deiner SS, du Arme! Aber ein Ende ist abzusehen und bald geht's in den Wald zum walken mit baby im Tragetuch!

Und Kvinna, Dich und deine zwei Krümel umarm ich nochmal. Pass gut auf Dich auf und gaaaaaz vorsichtig beim Umzug!! Was nicht geht, geht nicht!

Rubina, Dir einen schönen Tag in Madrid. Hoffentlich ahst Du besseres Wetter als wir hier in D - es regnet Bindfäden!

Katja, wie isses an der Gemüsebreifront?

Also Great ist ja wohl so was von einem Mädel - wer kann denn nur so blind sein und sie für einen Jungen halten? Alles Blinde!!

Heike, ich wünsch Dir ein paar erholsame Nächte, damit Du die Tage und den job gut überstehst! Halte durch! Die Idee mit dem Brei in der Flasche hört sich doch schonmal gut an - vielleicht ist das ja die Lösung!

Caterchen, wann gibt's denn mal neue Fotos vom kleinen Riesen?! Meine Güte, die Kids wachsen ja rasend. Nächste Woche sagt er Dir wahrscheinlich, dass er den Führerschein machen will!

So, ich tauch mal ab für ein paar Tage - die Geschäfte rufen :cool:

Liebe Grüsse

Elschen

Inaktiver User
23.11.2006, 16:12
Hallo,
PEKIP war heute anstrengend, aber trotzdem gut! Ich mußte Philipp wach machen und so war er dann auch drauf, ist halt eindeutig nicht seine Zeit.
Naja, dafür hab ich ein paar Kinderreime gelernt, die ich auch zu Hause wiederholen kann.
Da fällt mir ein: Kennt jemand den mit den 7 Elefanten, die zum Schluß niesen? Mir fehlt da das Zwischenteil, fällt mir nicht mehr ein!

@Brei
Entweder hat Philipp hier gelesen oder die letzten Tage war einfach der Wurm drin: jedenfalls hat er heute 190g Möhren mit Kartoffeln ohne irgendeinen Mucks gegessen. War richtig süß heute! Und er hat sogar ohne Pusten gegessen und die Hände blieben diesmal auch draußen :freches grinsen:

@Elschen
So, jetzt macht es sich das Superei grade bei dir bequem :kuss:
Ich wünsch dir / euch für Samstag schon mal alles Gute!

Philipp braucht mich, schreib später weiter

Elschen
23.11.2006, 16:20
. . . braves Kind!! :hunger:

Hi Katja,

das hört sich doch wirklich gut an, sowohl die Pekip als auch die Breigeschichte.

Ich bin im Moment totmüde - vermutlich fällt gerade ein riesen Brocken Anspannung von mir ab. Ich merk immer erst hinterher wie heftig mich etwas belastet hat, wenn es quasi vorbei ist.

So, heute noch Friseur und dann mach ich's mir und dem Superei mal auf der Couch :entspann: gemütlich.

Liebe Grüsse

Elschen

Inaktiver User
23.11.2006, 20:07
So weiter geht´s.

Für Philipp war´s heute alles ein bißchen zu viel, er war total müde, aber konnte nicht einschlafen - armer kleiner Kerl. Aber jetzt schläft er!

@Elschen
Ich hoffe, du hast es dir schon gemütlich gemacht! Wie war´s beim Frisör?

@Heike
Gibst du Lina von der 2er Milch so viel? Man soll ja eigentlich nur die PRE-Nahrung nach Bedarf geben und sich ab der 1er an die Menge der Hersteller halten, wegen der Kohlenhydrate (glaub ich zumindest).
Frag am besten deinen KiA!
Und wieviel Brei ißt Lina denn? Dann kannst du ja nachmittags Obstbrei (ich nehm immer einen mit Getreide) und abends Milchbrei (würde ich aber mit dem Löffel machen) anbieten.

@Sonnensterne
Dein Großer ist wirklich zu süß. Ich hab leider den Namen vergessen, mit L fing es glaube ich an, oder? Habt ihr schon nen Namen für euren 2. Sohn? Willst du ihn verraten?
Deine SS klingt ja wirklich kompliziert, aber bald hast du es geschafft.

@Caterchen
BaWü: Ich weiß auch nicht, wir Ossis sind halt doch ein bißchen ein anderer Schlag. Und dann kenn ich hier kaum jemanden. Deswegen hoffe ich ja jetzt über PEKIP nette Mamas kennenzulernen und es scheinen wirklich richtig nette dabei zu sein.
Bei der Größe darf Lukas doch so viel wiegen, und außerdem warte mal ab, wenn er dann das Krabbeln anfängt! Und größenmäßig ist doch schön ...

@Kvinna
Danke für die Infos!
Natürlich hälst du nächsten Juli 2 gesunde Kinder im Arm - ein Junge und ein Mädchen, würde ich jetzt so sagen.
Ich freu mich so für euch und denk ganz oft daran - sooooo schön!

@Willauch
Ich hab vor den Us auch immer ein mulmiges Gefühl. Aber gestern war ich dann richtig stolz, irgendwie bestätigt es einen auch, daß man zumindest nicht alles falsch macht.
Was ist eigentlich mit Gretas Auge?
Ich finde auch sie sieht eindeutig aus wie ein Mädchen! Leute gibt´s! Mach dir nichts draus :kuss:

@rubina
Viel Spaß!

So, jetzt verabschiede ich mich, es kommt doch das Popsternchen-Finale!
@Willauch
Mittlerweile find ich die Senna richtig gut! Ist aber meiner Meinung zu alt, im Vergleich zu den anderen, weiß nicht, ob das gut tun würde. Egal, Band steht ja eh schon fest! :ooooh: :knatsch:

LG Katja

Elschen
23.11.2006, 23:14
. . bei Friseur war's super . . ich sehe toll aus :krone auf: Nee, nur die Spitzen sind ein bisschen abgeschnitten. Nachdem ich im März ja mutig war und mich für kurze Haare entschieden habe (was ich noch nicht einen Tag berreuht habe) will ich jetzt mal so ein Zwischending probieren.

Ich hab die Einladung und die Visitenkarte in die Gallerie gestellt. Wie findet ihr die?

So, jetzt geht's aber ab ins Bett!!

Liebe Grüsse

Elschen

AnnaK
24.11.2006, 17:10
*reinhüpf*

Huhu Willauch,

falls es Dich tröstet: Chiara wird auch als komplett rosa Wolke immer gerne für einen Jungen gehalten. Grmpf. :knatsch: :freches grinsen:

LG, auch an alle anderen,
Anna

*raushüpf*

Willauch
24.11.2006, 19:06
Hallo ihr Lieben,

heute Morgen um 7.20 Uhr ist mein Opa in den Armen meines Onkels gestorben.

Ich bin froh das er nun nicht mehr leiden muss.



willauch

Inaktiver User
24.11.2006, 19:18
Menschen die wir lieben,
bleiben für immer,
denn sie hinterlassen
ihre Spuren in
unseren Herzen.

Liebe Willauch, es tut mir so leid,
stille Grüße
Katja

Sonnensterne
24.11.2006, 20:09
Liebe Willauch,

Dir und Deiner Familie viel Kraft und Zuversicht, Schön, daß Ihr Euch noch sehen konntet.

Sonnensterne

Rubina
24.11.2006, 21:21
Liebe Willauch,

Deine Nachricht macht mich so traurig und ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft, es tut mir sehr leid. Die Seele Deines Opas lebt weiter und Du kannst erleichtert sein, dass Du Dich noch von ihm verabschieden konntest.

Alles Liebe,
Rubina

AnnaK
24.11.2006, 21:39
Liebe Willauch,

es tut mir so leid für Dich und Deine Familie.

Alles Liebe,
Anna

Marie_128
25.11.2006, 13:17
Liebe Willauch,

mein herzliches Beileid. Ich wünsch Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft !! Schön, dass er sein Urenkelchen nochmal sehen konnte

LG
Marie

Willauch
25.11.2006, 19:18
Hallo meine Liebsten:kuss: :kuss: ,

vielen vielen Dank für eure lieben Worte!

Mir geht es heute schon wieder ein bißchen besser und ich versuche nicht zu traurig zu sein. Mein Opa hatte schließlich ein langes erfülltes Leben. Und ehrlich gesagt sind wir alle froh darüber, dass er sich nun nicht mehr quälen muss. Meine Eltern sind gestern zu meinen Großeltern gefahren und meine Mama meinte, dass er ganz friedlich ausgesehen hat.

Es wird nun dort eine Trauerfeier geben. Die Beeerdigung wird aber bei meinen Eltern zu Hause sein. Mein Opa wollte immer dort begraben werden, weil man vom Friedhof aus das Haus meiner Eltern "sehen" kann...

-----------------------------------------------------


So, *wiederaufrichtsmiley*, jetzt schreibe ich aber was zu euch!

@Elschen: Wie war die Geschäftseröffnung? Ich bin ja schon so gespannt auf deinen Bericht - gehe jetzt gleich mal die Bilder angucken.

@Rubina: Was macht ihr eigentlich an Weihnachten? Kannst du deine Eltern da sehen?

Wie groß ist Alba denn eigentlich bei dem Gewicht?

@Katja: Ja, das mit dem zwiespältigen Gefühl zu Bawü kenne ich auch, obwohl ich ja keine "Ossine" bin...:smirksmile: . Achja und wegen Gretas Auge: Das muss nur immer wieder nachkontrolliert werden - ca. jedes halbe Jahr. Ob es sich verändert oder so...

@Renili: Hej, was treibst du so im Mutterschutz?

Werde mir nun als Ablenkung den zweiten Teil von diesem unglaublich schlechten Katastrophenfilm auf Pro7 anschauen...

Euch allen noch einen schönen Abend.

willauch

P.S. HAbe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich soooo froh bin, dass es euch gibt? :blumengabe:

Inaktiver User
26.11.2006, 19:49
Hallo

@willauch
Schön, daß es dir besser geht. Für deinen Opa war es bestimmt das Beste und ihm geht es jetzt gut, wo auch immer er ist.

--------------------------------------

@Elschen:
Für dich und deine Geschäftspartnerin:
http://www.gruesse.de/kartenbilder/urkunden/urkunde09.jpg

@SanMartin
Sag mal, hast du nicht bald deinen Hochzeitstag? War doch im Dezember so weit, oder?

@all
Ich habe heute beschlossen, mich ein vorerst ein bißchen zurückzuziehen. Leider habe ich ein für mich schwerwiegendes privates Problem, und je mehr Philipp wächst und immer mehr lernt und je näher auch Weihnachten rückt, um so mehr spuckt es in meinem Kopf rum. Und irgendwie weiß ich keine Lösung. Jetzt muß ich für mich damit erstmal in irgendeiner Weise abschließen und dann bin ich wieder voll dabei.
Werde wohl ab und zu noch lesen,
bis bald
LG Katja, die auch froh ist, daß es euch gibt

SanMartin
26.11.2006, 23:45
Hallo ihr Lieben!

Katja, ich habe dir eine PN geschrieben.

Elschen, habe die Visitenkarte und Einladung angesehen und bin ganz begeistert. Wirklich klasse! Den Namen find ich auch so super! Ist bestimmt ein wunderschöner Laden! Hoffe, ihr hattet eine tolle Einweihung!
Drücke dir so die Daumen, das es mit der Insemination geklappt hat und würde dich da am liebsten mal ganz fest drücken! :wangenkuss:

Willauch, das mit deinem Opa tut mir sehr leid! Wie schön, dass du und Greta es noch geschafft habt, ihn zu besuchen! Wünsche dir und deiner Familie viel Kraft und alles Liebe!

Sonnensterne, musste auch lächeln über das, was du von deinem Grossen geschrieben hast. So süss! Wünsche dir für den Endspurt alles, alles Gute!

Rubina, ich hoffe, ihr habt/hattet schöne Tage in Madrid.

Dreamie, meld dich doch mal wieder! Geht es euch gut?

Renili, was treibst du so den ganzen Tag? Alles schon parat für die Ankunft des kleinen Lennart?

Ich bin ja nun schon 28ste Woche, wahnsinn! Habe am Wochenende eine Freundin besucht mit ihrem 7 Wochen altem Baby, wie süss! So kleine Menschen sind wirklich kleine Wunder!
Habe dann in Freiburg einen tollen, kleinen Laden für Umstandsmode entdeckt und mir ein paar tolle Teile gegönnt, das hat mich irgendwie so richtig glücklich gemacht.

So, ihr Lieben, ich grüss euch alle ganz lieb, achja, hab noch ein neues Bauchbild in die Galerie gestellt und ja, Hochzeit ist in 1,5 Wochen... UI!

Bis bald, SanMartin

Elschen
27.11.2006, 09:57
Liebe Willauch,

Dir und Deiner Familie wünsche ich viel Kraft für die kommende Zeit. Die Nachricht von Deinem Großvater macht mich traurig, aber wie die anderen schon geschrieben haben, bin auch ich ganz sicher, dass er nun an einem Ort ist, wo er nicht mehr leidet und keine Schmerzen hat. Ich drück Dich ganz doll und bin in Gedanken Bei Dir und Deiner Familie!

Und ich bin sehr froh, dass er die kleine Greta noch gesehn hat und dass Du Dich von ihm verabschieden konntest.

Dein Elschen

Elschen
27.11.2006, 10:37
Guten Morgen Mädels,

bevor ich von Wochenende berichte möchte ich Euch kurz sagen, dass mein Vater wieder zu Hause ist. Meine Mutter hat ihn gestern aus dem Krankenhaus geholt und er hörte sich am Telefon sehr positiv an. Er hat sogar gesagt, dass er froh ist, so eine tolle Frau zu haben, die sofort reagiert hat und ihn vor 2 Wochen ohne wenn und aber ins Krankenhaus gebracht hat. Ich hoffe, dass diese Einstellung ein bisschen anhält und er etwas umgänglicher wird - vor allem meiner Mutter gegenüber. Die Arme ist wirklich am Ende ihrer Kräfte.

Katja, ich finde es schade, dass Du eine Pause einlegen willst und ich freu mich jetzt schon auf Dein "come back" - ich schreib Dir noch 'ne PN, Suesse!!

SM, hab gerade Dein neues Bauchbild angesehen - sehr suess. Und dass Du nach dem Klamotten shoppen happy warst, kann ich mir vorstellen. Ich freu mich auch schon darauf mal wieder in aller Ruhe mit meiner Uraltfreundin shoppen zu gehen - die hat immer so tolle Ideen und ich komme immer mit ein paar Lieblingsstücken nach Hause.

So, jetzt aber zur Eröffnungsparty. Erstmal vielen Dank für Eure lieben Wünsche zur Geschäftseröffnung. Da kann es ja nicht mehr schief gehen. Wir hatten eine wirklich schöne party und unsere Gäste waren wirklich begeistert. Ca. 50 Leute waren da und es wurde auch schon kräftig eingekauft. Mit der neuen Kasse hat auch alles geklappt - das war ja meine grösste Sorge, dass jemand mit drei Perlen kommt, ich das ganze eintippe und dann freudestrahlend sage: "435 Euro bitte" :ooooh: Ich habe so gegen 21 Uhr den Kassenabschluss gemacht und es waren nur 60 Cent zu viel in der Kasse - wir haben ein paar mal Trinkgeld bekommen. Wir haben natürlich viel zu viele Getränke eingekauft und auch von Buffet ist jede Menge übrig geblieben. Die letzten Gäste mussten reichlich Reste mitnehmen. Ca. 23 Uhr waren wir dann mit Aufräumen fertig und gestern war dann frei!!!

Mein Mann ist allerdings total krank. Ihm ging es am Samstag schon nicht gut, aber er hat durchgehalten. Gestern lag er dann mit 39 Fieber im Bett und ich hab einen auf Florence Nightingale gemacht. Trotzdem habe ich mir gestern Ruhe gegönnt. War mal wieder sehr schön. Gegen Abend hatt's mir allerdings schon wieder in den Fingern gejuckt und wenn mein Mann nicht geschimpft hätte, hätte ich wohl den Brenner rausgekramt und Perlen gedreht :freches grinsen:

So, das war's erstmal von mir.

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
27.11.2006, 14:05
Hallo Ihr Lieben,

Madrid war sehr schön und leider viel zu kurz, ich war aber ganz begeistert und Alba hat die beiden Flüge und den Tag in Madrid super mitgemacht, der Ohrendruck hat ihr auf dem Rückflug etwas zu schaffen gemacht, als wir zu Hause waren ist sie auch gleich eingeschlafen und hat bis 9 Uhr am nächsten Morgen geschlafen, so eine Geschäftsreise ist ja auch anstrengend. Rubén hatte auch einen schönen Tag bei seiner Oma und war aber auch froh, als wir wieder da waren.
Alba hat seit ein paar Tagen Durchfall und wir waren gestern beim Arzt, der meinte aber, es sei gar nicht so schlimm und wenn sich der Durchfall nicht legt, sollen wir wieder kommen. Na den Gang zum Arzt hätten wir uns auch sparen können, ich will ja nicht immer gleich mit Medikamenten behandeln, aber einen kleinen Tipp hätter er ja schon geben können. Ich habe ihr etwas warmen Fenchel und Kamillentee gegeben und ihr scheint es etwas besser zu gehen....ich hätte wohl doch besser Ärztin werden sollen:erleuchtung: :freches grinsen:

@SM: Die Zeit rennt davon, nur noch 1,5 Wochen und dann wird geheiratet und Du bist noch so ganz cool drauf ???? Ist alles geplant und organisiert ? Gucke gleich mal nach Deinem Foto. Ich freue mich, dass Du so schöne Umstandskleider gefunden hast, ich war auch immer ganz stolz, wenn ich mir was schönes gekauft habe, was die SS noch ein wenig hervorruft, man will ja auch schön sein.

@willauch: Ja, Alba ist schon ein schwerer Brocken, gestern wog sie 8300 g, sie hat durch die Magengrippe etwas an Gewicht verloren, und misst 65 cm. Ich finde sie keinesfalls zu dick, sie hat schöne speckige Schenkelchen, ich denke, sie hat einfach sehr starke Knochen, so wie ich auch. Sobald sie anfängt zu laufen, wird sich das Gewicht schon einschränken, ich mache mir da gar keine Sorgen.
Du hast das sehr schön geschrieben, dass Dein Opa ein erfülltes Leben hatte, er guckt bestimmt vom Himmel auf Euch und bewundert Greta, wie sie so schön wächst. Nun hat er seinen Frieden und muss nicht mehr leiden. Ich drücke Dich ganz fest.

@Katja: Ach Katja, das ist aber schade, aber wenn Du meinst, dass es für Dich das richtige ist, dann halte ein wenig Abstand, aber verspreche mir, eifrig zu lesen und bald wieder zu schreiben, ja ? Philipp wird von den vielen Lichtern und Eindrücken an Weihnachten bestimmt ganz begeistert sein, geniesst Euer erstes Fest zu dritt !

@Elschen: Du kannst gleich mal nach Malle geflogen kommen, ich habe seit gestern auch eine starke Erkältung und bräuchte etwas Pflege :freches grinsen: Aber schon erstmal Deinen Schatz, er muss schnell wieder auf die Beine kommen um Dich bald zu betüteln, wenn Du mit dickem Kugelbauch durch die Gegend kugelst :smile:
Toll, das alles so gut geklappt hat. Ist Euer Laden nun täglich offen und wie schaffst Du das noch neben der Arbeit ?
Ich freue mich, dass es Deinem Vater wieder besser geht und er zu Hause ist, das ist sehr schön zu wissen. Beim Lesen Deines Beitrags sind mir ein paar Tränen runtergelaufen, Du hast sehr rührend geschrieben.
Mein Vater leidet sehr unter den Nebenwirkungen der Chemo und hat sehr viel Angst, wir telefonieren sehr oft und das gibt ihm doch auch immer wieder etwas Kraft.

Ich muss leider in die Küche, diesmal ruft nicht Alba, sondern mein Mann :hunger: Mit Rubén gehen wir nachher zum Augenarzt, zur Kontrolle,

bis später,

Rubina

Elschen
27.11.2006, 14:37
Hallo Rubina,

Deine kleine Reise hört sich sehr schön an und es ist wirklich toll, dass Alba alles so gut weggesteckt hat - und Kranke betüddeln ist schon mal gebongt. Ich setz gleich mein Häubchen auf und steig in den nächsten Flieger nach Malle :freches grinsen:

Ja, Deinem Papa geht es auch nicht gut - wie schrecklich. Ich hätte nie gedacht, dass das so schnell und so heftig auf mich/uns zukommt. Meine Güte, gestern hat er doch noch unter meinem heftigsten Protest den alten Kirschbaum im Garten gefällt und jetzt kommt er nicht mehr die Treppen im Haus hoch. Ich kann's manchmal wirklich nicht fassen. Mein Vater verkraftet die Chemo recht gut, er hatte beim letzten mal keine Nebenwirkungen. Wenigstens dass ist ihm erspart geblieben. Und ja, auch mein Vater hat furchtbare Angst. Manchmal kann er gar nicht reden am Telefon, so rührseelig und verängstigt ist er.

Trotzdem, es ist einfach nicht zu ändern und wir, also unsere Familie und unsere Freunde sind in den letzten Monaten noch ein bisschen enger zusammengerückt. Das hilft ein wenig!

Liebe Rubina, ich drück Dich an dieser Stelle mal ganz besonders. Halt die Ohren steif!

Elschen