PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das schönste was es gibt !!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20

Denise_mich
01.06.2006, 12:30
Hallo,

ich brauch endlich wieder Sonne!! so ist es echt mühsam. wir waren einkaufen und sind komplett nassgeworden, weils ganz plötzlich zu schütten angefangen hat!

@elschen:
pfingstrosen ist ne gute idee. wir feiern in einem ziemlich "gemütlichen" lokal, wo wir bei schönwetter auch draußen essen können und druaßen einen spielplatz für die kinder gibt (nicht meine, aber von gästen) und drinnen eine eigene spielecke. wir haben buffet bestellt und getränke wird in flaschen vorher eingestellt.
hab mir als gastgeschenk auch fotos gedacht, die würd ich aber auch gern passsend zu tischdeko machen zb tischdeko mit sonnenblumen und fotos der mädels mit sonnenblumen...oder eben rosen...und dann in passende Papierrahmen, also passend zur BLumenfarbe, hätt ich mir gedacht. nur sollt ich mich bald entscheiden, da am 10. die taufe ist...

@all:
ich hab gestern das wundermittel schlechthin entdeckt:
Meersalzpeeling Wild Jasmine Firma Bathco. Habs gestern in ner Geschenkebox zum Geburtstag bekommen und bin einfach nur begeistert! Ich hab ja am unterem Bauch einen SS-Streifen und nach dem Peeling, spürt man sie gar nimmer und die ganze Haut fühlt sich wie neu an, als hätte man sich gerade gehäutet!

@caterchen:
wenns dir zu anstrengend wird, würd ich auch ne ruhe woche einlegen, dieses recht muss mans ich als schwangere nehmen!

Rubina
01.06.2006, 12:32
Hallo Ihr Lieben,

Danke Euch allen für den Zuspruch, das tut gut, und mit einer lieben Kollgin, die gestern auch sehr gelitten hat, habe ich mich auch heute schon sehr gut ausgesprochen, das tat gut. Doof wie ich bin, habe ich mich gestern nicht krank schreiben lassen, ich habe noch 10 Arbeitstage vor mir und wenn ich mich jetzt krank schreiben lassen würde, hätte ich jede Menge Hin und Her wegen den Papieren, etc. deshalb halte ich aus und versuche, mich ganz auf meine Arbeit zu konzentrieren. Als das Streitgespräch so richtig eskalierte, sagte ich, dass ich gehofft hätte, dass er etwas Respekt vor einer schwangeren Frau und ihrer Emotionen hatte (ich musste einfach losheule) und dann sagte der Idiot doch echt, es wäre ja nicht sein Problem, dass ich schwanger sei und ich wollte das ja so. Ich empfinde das schwanger sein als überhaupt kein Problem und er wurde immer wilder. Meine Kollegin war total ausser sich wegen allem und überhaupt und ging ziemlich geschockt heim. Naja, heute ist er wieder arsch freundlich, aber bei mir kann er solche Sachen nicht bringen. Ich rede nur das nötigste mit ihm.
Also, ich vergesse das jetzt einfach mal und freue mich, wenn ich am übernächsten Dienstag hier "ADIOS" sagen kann, dann wird gefeiert. Gestern abend bin ich dann noch eine Stunde spazieren gegangen, um einfach den Frust von mir zu lassen, das hat mir gut getan.

@Carolin: Ich glaube, es dauert eine Zeit, bis man begreift, was eigentlich los ist, ist schon komisch, was ? Mensch, Du kommst ja aus dem Feiern gar nicht mehr raus, ich gönne es Euch so sehr und würde ja gerne auch auf und mit Euch anstossen, aber das holen wir nach, ja ???
Hier, die SS-Viren sind auch für Dich unterwegs !

@Elschen: Dein Schatz lässt Dich ganz alleine ? Ist er beruflich unterwegs ? Ich drücke Dir die Daumen, dass Du uns ganz bald Deine SS verkünden kannst, den Startschuss gab es ja schon, jetzt nur mit ganz viel Geduld an die Sache und ich bin mir sicher, bald klappt es. Deine Berichte haben immer so etwas sehr lebhaftes und positives an sich, das finde ich sehr schön und Du gibst einem damit sehr viel Schwung, toll !!!

@Renili: Ich wünsche Dir eine beschwerdenfreie Zeit, irgendein Wehwehchen hat man glaube ich immer, geniesse Deine SS.

@katja: Bist Du denn den ganzen Tag im Krankenhaus bei Philip ? Wie sieht Dein Tagesablauf aus ? Ich hoffe, Ihr könnt bald nach Hause und dann Euer neues Familienleben so richtig ausleben.

@willauch: Geht es dem Papa wieder besser ? Na langweilig wird es Dir bestimmt nicht. Muss gleich mal nach Deinen Fotos gucken.

Euch allen liebe Grüsse und bis später,
Rubina
(ab heute in der 37.SSW)

Elschen
01.06.2006, 13:27
Hallo Rubina, so einen Tag braucht man wirklich nicht. Aber bald hast Du es geschafft und dann kann Dir der chef gestohlen bleiben. Wenn Du die Situation mit Deiner Kollegin geklärt hast, ist es ja schonmal die halbe Miete. Was meinst Du, warum tickt Dein chef so aus? Vielleicht hat er ja Bammel, dass doch einiges auf der Strecke bleibt, wenn Du weg bist? Willst Du das nochmal klären mit ihm?

Ja, mein Mann ist geschäftlich mit eine Freund in Taiwan, auf einer Messer. Er kommt erst am 12.06. wieder zurück und ich habe zwei Wochenenden, in denen ich mich zu tode langweilen werden :freches grinsen: Nee, ich doch nicht. Ich hab schon alle Freundinnen angerufen und verkündet, dass ich zu allem bereit bin: shoppen, Kaffee trinken, tanzen, Kino, sporteln, malen, Speckstein verhauen, Glotze, essen gehen, kochen . . . also werde die Zeit abknappsen müssen, um jeden Tag mit ihm zu telefonieren :freches grinsen:

Danke für die SS Vieren - ich geb mir alle mühe mich anzustecken! :fg engel:

Denise, Eure Feier hört sich sehr entspannt an. Ja, und jetzt erinnere ich mich auch wieder - mit Sonnenblumen war doch da schonmal was bei Dir, oder? Du magst die Blumen gerne gell? Ich ja auch - wie man sehen kann. Deine Ideen sind doch schon klasse. Bei mir entwickelt sich das immer so, wenn ich erstmal angefangen habe was zu basteln. Dann kommt oft eins zum anderen und ich bin gar nicht mehr zu stoppen.

Hier ist heute tote Hose - irgendwie nicht so viel zu tun. Na, morgen sieht es bestimmt schon wieder anders aus. Und ich habe das Gefühl, dass ich in den nächsten Tagen Megakopfschmerzen kriegen werde. Sollte das Wetter etwa besser werden?

Liebe Grüsse

Elschen

Elschen
01.06.2006, 13:30
Öhhhm, Denis, hattest Du gestern Geburtstag? Hab ich da was verpasst? Oder kommt das noch?

Elschen

Marie_128
01.06.2006, 13:48
Hallo zusammen,

sodele ... jetzt hab ich alle Formalitäten erledigt. Morgen hol ich unsere Trauringe ab und heute hab ich auch schon den Brautstrauß (ganz in weiß nur mit Calas) bestellt. Ich kanns noch gar nicht so recht fassen ... Ich HEIRATE !!! Mann oh mann, irgendwie hat sich mein Leben in den letzten 2 Jahren extrem verändert. Von der Single-Frau in Stuttgart zur Patchwork-Mama im Odenwald. Da kann einem hin und wieder schon ganz schön schwindelig werden.

Gestern haben wir unsere „Verlobung“ mal so richtig mit einem leckerem Pfannkuchenessen gefeiert :freches grinsen:

@Caterchen
Sprech auf jeden Fall mal mit Deinem Chef, weil es ist wirklich kein Job der Welt wert, dass Du Dich & Dein Kleines dermassen belastest. Und dass das mit der Fahrerei sehr belastend ist, weiß ich ja aus eigener Erfahrung.

@Katja
Kann ich mir gut vorstellen, dass die Tailie noch nicht wieder auf normal geschrumpft ist. Wenn ich mir meinen Bauch jetzt so ansehe ... unglaublich. Aber wie sagt man doch so schön ... 9 Monate kommt und 9 Monate geht der Bauch.

Ich freu mich ganz arg für Euch, dass Euer Kleiner jetzt schon auf der normalen Station ist. Dann dauert es ja nicht mehr lange und Ihr könnt Euren Prinzen mit nach Hause nehmen.

@Elschen
... das wird auch garantiert bald klappen !!!!! Hier ... fang auf, kommt noch ne ordentliche Ladung SS-Viren :zwinker:

@Renili
Danke für die Blumen. Ich mag die Farbe Grün an sich schon sehr und da wir ja nicht wissen was es wird, hat sie sich angeboten.

Kann mich noch gut daran erinnern wie schön es war endlich „offiziell“ schwanger zu sein. Da hat man dann auch endlich eine vernünftige Begründung für das Dauergrinsen :freches grinsen:

@Rubina
Fühl Dich als erstes mal ganz dolle gedrückt !!!! Und gottseidank ist ja alles absehbar. Schau halt, dass Du Dich immer wieder gut runterbringst !!! Dein Chef scheint ja ein ziemlicher A**** zu sein. Man will ja als Schwangere keine Extrawurst, aber ein bissle Rücksicht ist wiederrum auch nicht zuviel verlangt.

@Sternchen
Gegen Wassereinlagerungen hilft Schwimmen fei so richtig gut. Sprech doch mal Deine Hebamme an, ob Du das noch darfst, weil das dürfte Dir ja auch bei den Wehen Erleichterung bringen. Auch ein Kartoffeltag soll da ganz gut helfen (ist weitaus schonender als ein Reistag, kann also auch eine Schwangere machen).

Ansonsten würd ich Dir am ehesten einen Anrufbeantworter empfehlen, der mit den Worten beginnt „Wenn Ihr anruft um zu fragen ob das Baby da ist ... .NEIN“ :zwinker:

@Carolin
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :blumengabe: :blumengabe:
Und für Eure kirchliche Trauung wünsch ich Euch ganz tolles Wetter und ganz ganz viel Spaß

LG
Marie
(37. SW – ET 27.06.06)

SanMartin
01.06.2006, 14:32
:knicks: Hallo ihr Lieben,

jetzt hatte ich länger kein Internet und war ganz beschäftigt, also sorry, dass ich mich so selten melde! Aber ich lese so oft wie möglich mit!

Toll liebe willauch, dass sich bei dir alles so schön anhört. Habe gerade in die galerie geschaut, deine süsse Greta ist wirklich ein Goldschatz! *schmelz* Wünsche euch weiterhin eine so schöne Zeit! Und viel Spass mit deinem Besuch wünsch ich dir!

Liebe Katja, es freut mich zu lesen, dass sich der kleine Philipp so gut entwickelt. Ich drücke euch die Daumen, dass er bald zu euch nach Hause darf. Wie viel Zeit verbringst du eigentlich jeden Tag im Krankenhaus?

Euch anderen jungen Müttern wünsche ich auch alles Liebe! Das mit den Müttertreffen kann ich mir auch blidlich vorstellen, ohje!

Liebe Eiserfeld, dein Polterabend hört sich wirklich nach einem gelungendem Fest an! Wünsche dir eine schöne Hochzeit!!!

Ich danke euch ganz herzlich für die SS-Viren und hoffe, mich jetzt auch bald einmal anzustecken! Wir sind gerade in der Mitte des Zyklus und geben unser Bestes :zwinker:
Letzte Woche habe ich eine Freundin besucht, sie hat vor 2,5 Monaten Zwillinge bekommen, ein Junge und ein Mädchen, die waren so süss! Unglaublich! Bin noch immer ganz ergriffen, habe den ganzen Besuch über Babys geherzt, gewickelt, gebadet, Spazieren geschoben.... :wangenkuss: So toll! So kleine Menschlein sind doch immer wieder ein Wunder!

Sorry, geh ich jetzt nicht auf alle von euch ein, aber ich denk ganz fest an euch!

Lieber Gruss, sanMartin :Sonne:

SanMartin
01.06.2006, 14:40
...oh so vieles hatte ich vergessen:

Liebes caterchen, wie geht es dir?

Liebe Eiserfeld, Glückwunsch zur standesamtlichen Trauung!

Liebe Marie, Glückwunsch zur "Verlobung", so schön!!! Alles Liebe!

Liebes Elschen, dir wünsch ich auch alles Gute und von Herzen, dass es bei euch bald klappt!

Jetzt hab ich sicher noch immer ganz vieles vergessen... :peinlich:

Ich grüss euch alle ganz lieb, bis bald, SanMartin :Sonne:

SanMartin
01.06.2006, 14:48
Ja, jetzt weiss ich, was ich vergessen habe: Liebes Sternchen, ich wünsche dir von Herzen alles Gute für die Geburt! :wangenkuss: Halte durch. das mit dem Wasser einlagern am Ende hatte eine meiner Freundinnen auch ganz extrem, sehr unangenehm! Wünsche dir alles, alles Gute, das es bald losgeht und du endlich dein Kleines in den Armen halten kannst! :allesok: Liebe Grüsse, SanMartin

Elschen
01.06.2006, 15:53
Hey Marie, ich kanns noch gar nicht fassen, dass jetzt doch noch alles klappt bei Euch. Klasse!!! Von rasanten Änderungen innerhalb der letzten 2,5 Jahre kann ich auch ein Lied singen . . aber wenn's passt spielt die Zeit irgendwie keine Rolle! Wird denn bei Eurer Trauung irgendwer dabei sein oder macht Ihr das zu zweit? Ich hätt das ja auch so gerne mit meinem Suessen alleine gemacht. Irgendwie hatte ich das Gefühl, das es nur uns beide etwas angeht - aber meine Eltern hätten mich geteert und gefedert :grmpf: Und unsere Reise nach Venedig, auf der wir beschlossen haben zu heiraten, war für uns viel bedeutender als die eigentliche Hochzeit - und da waren wir ja nur zu zweit.

Hallo SanMartin, Dein Bericht vom Besuch Deiner Freundin mit den Zwillingen hört sich total süss an. Das ist schon echt der Wahnsinn diese Zwerge, gell? Und bei Dir können wir dann ja auch bald hibbeln und :allesok: SS Vieren sind ja genug unterwegs!

Katja, wie geht's bei Euch so?? Der kleine Mann wächst und gedeiht hoffentlich und kann bald nach Hause!! Ich drück Euch die Daumen.

Liebe Grüsse

Elschen

Elschen
02.06.2006, 10:58
Guten Morgen Mädels,

na, schlaft ihr alle noch?? Ich bin heute morgen auch kaum aus den Bett gekommen - was für eine Hammerwoche. Jeden Tag bis 12 wach und morgens immer so um 6 raus. Das ist ja so gar nicht das Richtige für ein Elschen. :schlaf gut: :schlaf gut: :schlaf gut:

Mein Mann ist heute morgen Richtung Flughafen abgedüst . . nun seh ich ihn 10 lange Tage nicht. Irgendwie schon komisch. Bin mal gespannt, wann er sich meldet. Aber ich werd mich viel ablenken und ablenken lassen - treffe mich heute zum Mittag mit einer Freundin und am Nachmittag geh ich mit einer anderen Freundin Kaffee trinken. Heute Abend treff ich eine Bekannte beim Yoga und wenn es so weitergeht, vergeht die Zeit wohl wie im Flug.

So, jetzt warte ich mal auf die angekündigte Sonne - ich will keinen Regen mehr!

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
02.06.2006, 12:03
Guten Morgen Ihr Lieben,

@elschen: Mir ging es heute morgen auch so, mir fiel es so schwer aufzustehen, ich hätte glaube ich bis 10 schlafen können oder noch länger :schlaf gut: ? Und wenn ich dann mal ausschlafen kann, geht es nicht, ist schon komisch.
Mit dem was Du so alles vorhast, geht die Zeit bestimmt ganz schnell um und Dein Schatz ist bald wieder da.

Als ich heute morgen ins Büro kam, stand auf meinem Tisch ein grosser Blumenstrauss :blumengabe: und eine Karte von meinem Chef, das fand ich ganz rührend aber ehrlich gesagt, weiss ich nicht, was ich denken soll, erst Horrorvision im Büro und jetzt so, ich habe mich bei ihm bedankt, allerdings haben wir noch nicht in Ruhe gesprochen, das wäre vielleicht mal fällig. Meine Kollegin, die es auch abbekommen hatte, hat leider nichts bekommen, das finde ich schon etwas blöd von ihm. Manche Männer kann man einfach nicht verstehen :gegen die wand: :nudelholz: :pc kaputt:

@carolin: Ich denke an Euch und wünsche Euch eine ganz bezaubernde kirchliche Trauung und eine tolle Feier. Freue mich schon auf Deinen Bericht.

@Marie: Nun hast Du endlich zwei Countdowns zu zählen, Hochzeit und Geburt, sind das nicht zwei tolle Ereignisse auf einmal ?

Ich mache mal hier weiter, die Arbeit ruft :unterwerf:

Rubina
(37.SSW)

Willauch
02.06.2006, 21:32
Hallo an alle,

ich bin fleißig am mitlesen, schaffe es aber gerade nicht auf euch alle einzugehen.

Ich hoffe das ist o.k. :knatsch:.

Bei uns ist alles super, ich bin schon ganz wehmütig weil Greta schon bald zwei Wochen alt ist :schild uups:. Ich würde immernoch am liebsten die Zeit anhalten, weil es mit uns dreien so schööööön ist :Sonne:. Mein Mann hat nächste Woche noch Urlaub und wir wollen diese Zeit noch ganz intensiv zusammen verbringen bevor der Alltag losgeht...

Danach melde ich mich bestimmt wieder öfter.

Aber trotzdem:

@elschen: Wie schön, dass du wieder bei uns bist :jubel: :jubel:. Gerade hatte ich überlegt dir eine PN zu schreiben um dich wieder "aufzuscheuchen" :freches grinsen:

LET`S HIBBEL :jubel: :jubel: :jubel:

Viele Grüße an alle von willauch :knicks:

Inaktiver User
02.06.2006, 21:39
Hallo ihr Lieben,

@Carolin
ich hoffe, ihr habt bzw. hattet eine schöne Feier. Warte gespannt auf Bilder und Bericht! Wie hat dein Mann geguckt als er dich gesehen hat? Tränen in den Augen?

@Rubina
Naja, wenigstens hat dein Chef geschnallt, daß er dich nicht richtig behandelt hat, aber ein klärendes Gespräch ist da immer gut, vielleicht habt ihr vor deinem Mutterschutz noch die Gelegenheit dazu!
Wie sieht es eigentlich aus, du wolltest dich doch event. selbständig machen?

@Elschen
Du klingst wieder so optimistisch - schön! Mutter sein, auch wenn ich es noch nicht zu Hause genießen kann, ist wirklich das schönste, was einem passieren kann. Ich drück dir ganz sehr die Daumen, daß es bald bei dir klappt!

@Marie
Noch eine Woche ...... jedes Mal wenn ich den WM-Countdown sehe muß ich an dich denken :lachen:

@Caterchen
Laß dich ruhig ohne schlechtes gewissen krank schreiben! Wann hast du den nächsten FA-Termin? Da gibt es bestimmt Entwarnung!

So und jetzt verlassen sie mich schon wieder ..... also ich sag euch, seit Philipp da ist, kann ich mir gar nichts mehr merken, neulich hab ich im Geschäft nicht mal mehr meine PIN für die EC-Karte gewußt - das war vielleicht peinlich!

Philipp macht gut. Ich bin meistens ab halb 2 im KH (bis halb 8), weil um 14 Uhr wird er versorgt, daß übernehm ich dann. Und seit 4 Tagen lege ich ihn ja auch 2mal täglich an ... und die Brust nimmt er tatsächlich besser an als die Flasche :yeah: Heute hat er 30ml zum Abendbrot getrunken, das ist die Hälfte, die er muß! Er hat halt noch ein bißchen Probleme saugen, schlucken, atmen auf einmal zu machen - er schluckt noch ein bißchen viel Luft dabei, aber es wird! Am Anfang hat er es sich einfach gemacht, er braucht ja mich nur anzugucken und schon lauf ich aus wie ein kaputter Wasserhahn :peinlich:, da hat er einfach nur geleckt :freches grinsen:
Die Schwester meint, daß er in einer Woche es schafft, seine volle Mahlzeit von der Brust zu trinken und dann soll ich nochmal 2 Nächte mit ins KH (so rooming in), damit man gucken kann, wie er zurecht kommt, wenn er voll gestillt wird. Das finde ich beruhigend, das ist dann wie eine Übung für zu Hause, hab aber die Möglichkeit der Kontrolle durch die Krankenschwestern.

So, jetzt muß ich aber ins Bett
LG Katja

Rubina
03.06.2006, 10:42
Guten Morgen,

Endlich wieder Samstag :freches grinsen: Wie geht es Euch allen, geniesst Ihr schon alle das WE ?

@willauch: Toll, wie Ihr die Zeit geniesst und wenn Dein Mann bald Urlaub hat, ist es noch schöner und ihr könnt das Familienleben so richtig ausleben. Ich finde auch, seit dem mein Kleiner auf der Welt ist, vergeht die Zeit so schnell, mittlerweile ist er 2 Jahre und 7 Monate alt und ich frage mich auch immer wieder, wo die Zeit geblieben ist. Mit Kindern vergeht die Zeit einfach zu schnell und ich würde sie auch oft gerne anhalten, aber jeder Tag bringt eine neue Überraschund und Freude in seiner Entwicklung, das ist auch wieder sehr spannend.
Mein Mann wird auch Ende Juli/Anfang August Urlaub haben, da freue ich mich auch besonders drauf, dass wir dann zu viert viel Zeit miteinander verbringen können.

@katja: Das sind ja super Fortschritte von Philip, bestimmt ersehnst Du den Tag an dem Ihr endlich nach Hause könnt. Hat Philip denn schon viel zugenommen ? Bestimmt ist er gewachsen und ist schon aktiver. Toll, wie Du das alles so aushältst, das ist bestimmt nicht einfach, Philip im KH und Du zu Hause.

@Marie: Noch 6 Tage !!! Bist Du schon aufgeregt ? Was wirst Du zur Hochzeit anziehen ? Ich stelle mir Euer ganzes Vorhaben sehr romantisch vor, Ihr werdet es bestimmt geniessen.

Zu mir: Mir geht es gut, ausser dass ich nachts nicht mehr so gut schlafe und ich mich oft wie ein Elefant im Porzellanladen fühle, watschel durch die Gegend, fühle mich so aber wirklich gut und kann nicht über Wehwehchen klagen, ausser dass ich abends und nachts unheimlich schwere Beine habe und froh bin, wenn ich diese hochlegen kann. 8 Arbeitstage stehen mir bevor und ich kann es wirklich nicht erwarten endlich meinem Nestbautrieb zu folgen, ich will alles schon vorbereiten und sauber haben. Meine Kleine bewegt sich noch sehr viel und tritt auch recht fest zu, ab und zu kommen Händchen oder Füsschen zum Vorschein und ich hoffe, dass sie sich bald dreht oder bereits gedreht hat, das wäre mein grösster Wunsch.
Heute nachmittag werden wir mal wieder zu Ikea fahren und für Rubén noch einen Schrank kaufen, so ist dann sein neues Zimmer komplett und ich kann dann in Ruhe das Zimmer von seinem Schwesterchen vorbereiten.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende und schönes Wetter natürlich,

Rubina

Heike_Liesel
04.06.2006, 09:48
Hallo Ihr,

ich habe die ersten Tage Mutterschutz hinter mir und ich merke wie eine Last von mir abfällt. Die nächsten Wochen werden sicher nicht spektakulär aber ich bin mir sicher, daß sie einfach zu schnell rum sein werden. Ich habe mir eine kleine Liste angelegt mit Dingen, die ich unbedingt noch vor der Geburt machen möchte.
Amtsbesuche, Schränke ausmisten, eine Freundin besuchen und so weiter...
Außerdem möchte ich unbedingt nochmal in den IKEA. Aber mit dem Watschelgang ist es manchmal super anstrengend. Ich war gestern auf einer Taufe und bin schon vor dem Kaffee trinken wieder abgehauen, denn es schlaucht mich wahnsinnig wenn ich große Menschenmassen um mich habe.
Am ersten Tag meiner neugewonnen Freiheit war ich im Kino und meine Kleine hat sich so gestreckt und gezappelt, gedreht und so weiter, daß ich schier wahnsinnig geworden bin. Auf so einem Holzstuhl hat man als Hochschwangere wirklich wenig Platz.

Heike

Eiserfeld
05.06.2006, 12:58
Hallo Ihr Lieben,

melde mich auch nochmal bei euch :freches grinsen:
Die hochzeit war wirklich wunderschön und sehr gelungen. Wir sind jetzt noch ganz gerührt von den vielen Überraschungen und dem tollen Fest. Ich habe ein paar Fotos in die Galerie gestellt.
Wir werden am Donnerstag doch noch überraschend eine Woche in die Flitterwochen fliegen. Uns wurde nämlich eine Woche Türkei-Urlaub geschenkt. Deshalb melde ichc mich jetzt noch schnell bei euch.

Ich hoffe euch geht es allen gut. Ich denke an euch und werde mich übernächste Woche wieder melden.

Viele liebe Grüße
Eiserfeld

Rubina
05.06.2006, 13:25
Hallo Frau Eiserfeld :freches grinsen:

Nochmal Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Das hört sich ja wirklich alles super an, toll, das alles so geklappt hat und viel Spass in der Türkei, die Flitterwochen habt Ihr Euch auch nach der anstrengenden letzten Zeit wirklich verdient, lasst es Euch gut gehen und melde Dich wieder, wenn Du zurück bist.

Ganz liebe Grüsse,
Rubina :kuss:

Sternchen1501
05.06.2006, 13:27
Hallo alle hier!
Hier ist wieder mal der Sternchen-Mann. Mein Sternchen kann nicht selbst hier sein, sie kümmert sich grad um unseren Krümel, der am Samstag geboren wurde. 3350 Gramm, 51 cm hoch, kerngesund und soooooo süss! Ach ja - Krümel heisst er natürlich nicht, sondern Vincent! So, weitere Informationen dann unter Frauen. Dank an alle Daumendrücker!

Ein überglücklicher Papa......

Inaktiver User
05.06.2006, 13:33
Hallo Sternchen-Frau und Sternchen-Mann, herzlichen Glückwunsch zum Sternchen-Nachwuchs :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

Rubina
05.06.2006, 13:34
Hallo Heike,

Ich beneide Dich richtig um Deinen Mutschu, will auch :zwinker: !!! Ich habe nächste Woche Dienstag meinen letzten Arbeitstag und darauf freue ich mich wie ein kleines Kind :jubel: :jubel: :jubel: und eine kleine Liste habe ich mir auch schon angelegt, was alles noch zu erledigen ist, ich hoffe nur, dass es meine kleine Maus nicht zu eilig hat, man weiss ja nie :fg engel:

Gestern hatte ich das 1 Monate alte Baby meiner Freundin auf dem Arm, ein süsses Mädchen, aber ich konnte mir immer noch nicht vorstellen, bald meine eigene Tochter auf dem Arm zu halten, Rubén war auch ganz gerührt und hat immer wieder betont, dass er auch bald ein Schwesterchen bekommt, das war wirklich süss.

Geht es Euch allen gut ?

LG
Rubina

SanMartin
05.06.2006, 13:38
:blumengabe: Ganz herzlichen Glückwunsch zur Geburt von Vincent, liebe Sternchenfamilie! Alles, alles Liebe!
Das Posting vom Sternchenmann hat mich jetzt grad so richtig gerührt, so süss!

Lieber Gruss, SanMartin :Sonne:

Rubina
05.06.2006, 13:40
Herzlichen Glückwunsch :jubel: :jubel: :jubel: lieber Sternchen-Papa und natürlich Sternchen-Mama zur Geburt Eures Sohnes Vincent. Ich wünsche Euch alles Gute und eine schöne Kennenlernzeit zu dritt.

Ich freue mich riesig für Euch und hoffe, dass es Sternchen wieder richtig gut geht.

Rubina

Inaktiver User
05.06.2006, 21:53
VINCENT ist da!!! :jubel: :jubel: :jubel:

Alles Gute für die Sternchen-Familie! :wangenkuss: :wangenkuss: :blumengabe:

Sanna, die schon ganz gespannt auf einen Geburtsbericht und Foto wartet ... :freches grinsen:

Willauch
05.06.2006, 21:59
Herzlichen Glückwunsch liebes Sternchen :jubel: :jubel: :jubel:.

Endlich ist dein kleiner Vincent da!!!

Was für ein schöner Name...hatten wir auch überlegt, wenn Greta ein Junge geworden wäre!

Alles liebe für euch drei! :prost: :Sonne: :blumengabe:

willauch

Kvinna
06.06.2006, 08:12
Liebe Sternchen-Familie,
:jubel: :jubel: Herzlichen Glückwunsch! :jubel: :jubel:
Ich freue mich so, dass alles geklappt hat.
Das macht mir echt Mut, weil ich ja im nächsten Jahr vielleicht den gleichen Weg vor mir habe. Und außerdem habe ich ja sowohl in der KiWu-Klinik "deine" Ärztin, als auch deine Frauenärztin, die mit mir das "TCM-Programm" durchzieht! Danke nochmal für die jeweiligen Tips - ich fühle mich gut aufgehoben! :freches grinsen:

Liebe Eiserfeld,
:prost: Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! :prost:
Du sahst aber wirklich toll aus! :schild genau:
Viel Spaß in der Türkei - hoffentlich habt ihr da besseres Wetter! :cool:

Liebe Grüße an alle
:wangenkuss: kvinna

Denise_mich
06.06.2006, 08:21
Guten Morgen!

Leider nur kurz, aber trotzdem:

@sternchenfamilie: ich gratulier euch ganz herzlich und freu mich schon auf nähere infos über vincent.

@katja:
mir gehts genauso, ich finde das mama-sein auch ganz toll! ist ja klasse, dass philipp inzwischen schon 2x gestillt werden kann, bald schafft er auch die ganze trinkmenge!

@willauch:
ich finds auch immer wieder heftig, wie sehr einem so kleine wesen noch ärger zusammenschweißen lassen. ich dachte vor der SS eigentlich, dass ich und mein Mann schon eine ziemlich intensive und selten starke liebe haben, aber mit der liebe zu den eigenen kindern ist das nicht mal vergleichbar.

@carolin:
werd gleich fotos schaun und gratulier dir nochmal ganz herzlich! türkei wird sicher toll und ich bin ein bissl neidisch! scheint ja wirklich eine tolle hochzeit gewesen zu sein!!!!

@rubina:
kann ich mir vorstellen, dass du es dir kaum vorstellen kannst, ist bei ruben ja auch shcon etwas her und sie wachsen ja so extrem schnell.


So, ich muss die zeit wo beide noch schlafen ausnützen und gschwind mal die Wäsche waschen, die bleibt irgendwie wirklich auf der strecke.

LG
Denise

Elschen
06.06.2006, 10:01
Guten Morgen Mädels,

liebe Sternchenfamilie, ganz herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs. Das habt ihr toll hinbekommen. Ich freu mich schon sehr auf die Bereichte von Dir Sternchen!

Carolin, nochmals alles liebe und gute zur Hochzeit. Die Bilder schau ich mir gleich mal an. Schöne Flitterwochen in der Türkei - das wird bestimmt toll!

Katja, ich drück ganz fest die Daumen, dass Dein kleiner Spatz bald nach hause darf. Eine Woche ist ja absehbar. Toll, wie er sich entwickelt und toll, wie Du das alles packst!!

Willauch, genießt die Zeit zu dritt! Was für eine schöne Vorstellung! Du hörst Dich so glücklich an - einfach nur schön!!

So, Ihr Lieben, ich habe ein "stressiges" WE hinter mir und bin die letzten drei Tag nicht vor zwei ins Bett gekommen :freches grinsen: Meine Mädels und ich lassen hier echt die Puppen tanzen. Gestern beispielsweise waren wir bei eine kubanischen Abend mit band, cocktails und vielen netten Leuten. Da konnte ich endlich mal wieder so richtig Salsa tanzen und mein Spanisch austesten (das war teilweise sehr lustig :freches grinsen:). Aber mein Suesser fehlt mit total - ich vermiss ihn so! :heul:

In den letzten drei Tagen habe ich auch die Info von zwei Schwangerschaften bekommen. Eine der Mädels ist die Ärztin, die am Donnerstag ihre Praxis eröffnet hat - wir hatten ihr ein bisschen geholfen bei der Feier. Ihr Freund ist letztes Jahr 50 geworden und die zwei kann ich mir so gar nicht als Eltern vorstellen. Auf jeden Fall hat mich diese eine Nachricht echt hart getroffen und ich musste erstmal ein bißchen heulen. Bei der andern hab ich mich einfach nur gefreuet . . aber bei der Ärztin hat's mich echt umgehauen. Aber ich hab mich schon wieder ganz gut gefangen, meine Frendin hat mich getröstet und mein Suesser hat auch lange mit mir telefoniert. Naja, im nächsten Monat legen wir voll los!

Habt alle einen schönen Start in die Woche!

Elschen

Caterchen
06.06.2006, 10:01
Hallo

@sternchenfamilie
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures Vincent!!! :jubel: :yeah: :musiker: :allesok: :krone auf: :Sonne: :prost: Ich wünsche Euch eine wunderschöne Kennenlernzeit und viel Spaß mit eurem Sohnemann!!!

@Carolin
Nochmals herzlichen Glückwunsch und eine wunderschöne Flitterwoche in der Türkei!! :Sonne: - muss gleich mal Bilder anschauen gehen....

@Katja
Bei euch scheint es bergauf zu gehen, das freut mich!! Ich drücke weiterhin ganz fest die Daumen, dass euer Philipp bald nach Hause darf!! :allesok:

@Rubina
Nur noch eine Woche!!! :allesok: :allesok: - bald hast du es auch geschafft und kannst dich richtig um deine SS und um den Nestbautrieb kümmern. Ich gönne es dir von Herzen!!

@Heike
Du bist auch schon im Mutterschutz!? :ooooh: - mann ging das schnell!!! Für dich wurde es aber auch Zeit, dass du endlich aus dem Büro raus kommst. Ich wünsche dir noch ein paar erholsame und ruhige Wochen bis zur Geburt!

@all
Ich bin seit heute auch schon in der 26. Woche - kann es selbst noch gar nicht glauben. Allerdings sieht es so aus als wäre mein Bauch schon wieder gewachsen und das macht mir etwas Sorgen. Ich habe morgen um 11.30 den nächsten Termin und bin jetzt schon richtig nervös und habe auch etwas Angst davor.... - na ja, wird schon alles in Ordnung sein, würde mich aber trotzdem über eine 1 wöchige Krankmeldung freuen :zwinker:

Ich wünsche allen einen schönen Tag - es scheint nun endlich Sommer zu werden!! :Sonne:
LG
caterchen

Elschen
06.06.2006, 10:08
Caterchen, ich drück ganz arg die Daumen, dass alles ok ist.

Ich denk an Dich!

Elschen

Dreamie
06.06.2006, 10:36
Hach sternchen wie schön,

HERZLICHE GLÜCKWUNSCH ZUM VINCENT!
:yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah:

Kurzes Lebenszeichen für alle:
Hmmm, leide gerade etwas unter dem Schlafentzug… wie kriegt Ihr das so auf die Reihe? Unsere Kleine schläft zwar nachs schon gut aber die Stillpasuen (1-3mal pro Nacht) haben es so auf Dauer trotzdem in sich. Tagsüber schläft sie eigentlich nur im Tragetuch oder im Kinderwagen weswegen ich nicht so recht zum Nickerchen Tagsüberkomme… Habt Ihr Tricks oder Ideen, wie ich sie dazubekomme in Ihrem schönen Bettchen (Siehe Kinderzimmer) zu schlafen?
Liebe Grüße an Alle von einer echt müden!
LG Dreamie

Rubina
06.06.2006, 11:02
Guten Morgen Ihr Lieben,

@caterchen: Ich drücke Dir für Deinen Termin ganz fest die Daumen, versuche ganz ruhig zu bleiben, ist bestimmt nicht einfach, aber Du wirst sehen, das alles ok ist. Lass Dich doch wirklich mal eine Woche krank schreiben, Du hast ja auch noch einiges vor Dir. Wann würde denn Dein Mutterschutz beginnen ?
Ja, heute in einer Woche ist mein letzter Arbeitstag, habe gestern schon mal angefangen, meine Sachen aufzuräumen und die letzten wichtigen Dinge zu erledigen, das macht vielleicht ein Spass :freches grinsen: und der Gedanke, bald wieder zu Hause zu sein, erleichtert mich unheimlich :musiker:

@kvinna: Schön, mal wieder von Dir zu lesen, ich drücke Dir ganz fest die Daumen, Du bist bestimmt in guten Händen. Lass mal wieder was von Dir hören :wangenkuss:

@Elschen: Na Du nutzt ja die Zeit ohne Deinen Schatz gut aus :musiker:, aber das machst Du genau richtig, so geht die Zeit schnell um und bald ist er schon wieder bei Dir. Ich kann mir vorstellen, dass Du Deinen Schatz sehr vermisst. Meine Daumen sind auch für Dich ganz fest gedrückt, ich hibbel ganz doll mit Dir mit.

@Marie: :fluestertuete:...in 3 Tagen ist es soweit, bist Du schon aufgeregt ? Verräts Du uns, was Du zur Trauung anziehst ? Ich bin soooo neugierig :schild uups:

Muss was tun, bis später,
Rubina

Marie_128
06.06.2006, 11:22
Guten Morgen zusammen,

@Elschen
Es stimmt schon, dass bei manchen Dingen die Zeit nicht soo wichtig ist. Aber ich bin ein sehr freiheitsliebender Mensch und momentan „erschrecken“ mich die Veränderungen, die jetzt in der nächsten Zeit auf mich zukommen daher doch a bissle. Damit mein ich nicht nur die Heirat sondern natürlich auch das Baby ... Das sind alles Sachen, mit denen ich mich sehr lange „festlege“. Was ich einerseits auch von ganzen Herzen möchte, mich aber auch andererseits a bissle gruselt.

Gehts / gings eigentlich anderen Bräuten / Müttern auch so ????

Bei unserer Trauung wird nur noch ein Fotograf dabei sein und ich glaub nicht, dass ich jemanden vermissen werde. Wenn ich meine absoluten Traumhochzeit beschreiben müßte wäre es genau die gleiche Vorgehensweise. Nur mit dem „kleinem“ Unterschied, dass ich nicht hochschwanger wäre und wir uns in den schottischen Highlands trauen ließen.

Aber ich kann Deine Eltern auch gut verstehen, also dass Sie mit Euch mitfeiern wollten ... und wenn es beide wollen ist so eine klassische Hochzeit ja auch eine wunderschöne Sache.

Und jetzt lass Dich erstmal noch ganz dolle DRÜCKEN !!! Kann ich gut nachvollziehen, wie es einem den Boden unter Füßen wegzieht, wenn man erfährt, dass jemand anderes schwanger geworden ist. Ging mir damals auch so, als ich das von der Ex meines Hübschen erfahren hab und wir selber am üben waren. Aber jetzt fang hier erstmal noch ganz dolle die vielen vielen SS-Viren auf, die wir Dir alle zuwerfen !!!!

@Rubina
Natürlich ist mit einem Blumenstrauß nicht gleich immer alles aus der Welt. Aber es ist immerhin eine nette Geste, wozu auch nicht jeder Chef fähig ist. Nur dass Deine Kollegin leer ausging ist auch nicht so ganz die feine englische Art. Aber nur noch 1 Woche !!!!

Das mit den Klamotten zur Hochzeit ist wirklich nicht so ganz einfach. Mein Bauch ist momentan ja rrriiiiieeessig und ich hab jetzt daher nicht so die große Auswahlmöglichkeiten. Zumal ich den Eindruck hab, dass alle Schwangerschaftsklamotten derzeit in Erdtönen gehalten sind und mir diese Farben so absolut nicht stehen. Ich seh da immer aus, als ob ich an der Neugeborenengelbsucht leide.

Momentan hab ich die Wahl zwischen einer schwarzen Hose und schwarzem T-Shirt oder einem schwarzen langem Kleid. Über beidem würde ich eine rote Große-Größen-Bluse offen tragen. Kommt natürlich auch noch aufs Wetter an. Als weißen, bräutlichen Farbtupfer hab ich mir einen weißen Brautstrauß nur mit Callas bestellt. Rot-schwarz ist einfach eine meiner Lieblingskombis und in solch einem Outfit ging ich auch zum 1. Date mit ihm nach Heidelberg :zwinker:

Wir haben jetzt auch einen Fotografen bestellt, der eine Standesamtserie machen wird. Also das anstecken der Ringe und hinterher noch ein paar Portraitaufnahmen. Weil ein paar hübsche Fotos hätt ich ja dann doch gerne. Und da Ganzkörperaufnahmen momentan von mir nicht gerade vorteilhaft sind, möchten wir das von einem Profi machen lassen.

Irgendwie ist es schon witzig ... egal wo man auf der Welt lebt ... einen IKEA gibt trotzdem irgendwo in der Nähe :zwinker: Habt ihr für Ruben was hübsches gefunden ??

@Katja
Mensch, das hört sich ja einfach super an !!! Wirst sehen, Dein kleiner Mann ist bald ganz und gar auf dem Dampfer und wird Dich so richtig kräftig aussaugen !!! Das mit dem rooming in ist ja wirklich klasse.

@Heike
Das kann ich gut nachvollziehen, also dass Du jetzt so richtig frei durchatmen kannst. Ich genieße vor allem auch immer wieder die kleinen Pausen, in denen ich mich ganz und gar meinem Bauch widme ...

@Carolin
Ach ist das eine tolle Überraschung !!! Doch noch Flitterwochen !!! Da wünsch ich Dir ganz ganz ganz viel Spaß und jetzt werd ich gleich mal Eure Bilder bewundern.

@Sternchen & Papa
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!! :jubel: :blumengabe: :jubel: Ach ist das herrlich. Ich hoffe Ihr hattet eine wunderschöne Geburt und freu mich jetzt schon auf die näheren Berichte ...

@Caterchen
Wenn Dein Bauch wächst kann das auch gut bedeuten, dass Dein Kleines einen Wachstumschub hatte, außerdem soll er ja auch wachsen. Ich drück Dir auf jeden Fall für morgen ganz dolle die Daumen und wünsch Dir, dass Du Dich nicht zu sehr sorgst.

Und das mit der Woche krankschreiben ist eine gute Idee, wird Dir garantiert viel bringen !!!

Ganz liebe Grüße
Marie
(38. SW – ET 27.06.06 – Trauung 09.06.06)

Denise_mich
06.06.2006, 11:38
ich bin kinderlos!!! meine schwiegereltern sind auf der durchreise spontan bei uns stehengeblieben und sind jetzt mit den beiden unterwegs. mich hätt beinah der schlag getroffen als sie geläutet haben, unser Wohnzimmer schaut aus wie ein schlachtfeld...

@dreamie:
wir hatten beim mittagsschlaf das selbe problem, kinderwagen oder wiege war überhaupt kein problem, aber im eignen zimmer wollten die beiden einfach nicht schlafen. hab dann in so nen genialen buch über schlafrythmus bei baby´s einige gute sachen gefunden und ausprobiert, bei uns hat geholfen:

*baby´s ins gitterbett legen, sich daneben setzen und ganz konsequent nicht mehr rausnehmen, sondern nur streicheln und beruhigend auf sie einreden, ist zwar total anstrengend, aber nach ner woche hats super geklappt und jetzt brauch ich sie mittags nach stillen & wickeln nur mehr ins bett legen und sie schlafen sofort.

@elschen:
ich find du verbringst deine freizeit echt immer so toll, dass ichs echt schade finde, dass du so weit weg wohnst und wir nicht mal gemeinsam was machen können....
wegen der SS in deiner umgebung: man kann in keinen reinschaun und vielleicht haben sie es auch ewig lange probiert und es hat erst jetzt geklappt. ich kann aber gut verstehen, dass es total schwierig für dich ist, aber ab nächsten monat gehts bei dir ja auch wieder los und wir werden ganz toll mithibbeln.

Alles andere hab ich jetzt vergessen. Ich werd jetzt mal gschwind das größte chaos beseitigen und dann mal abwarten, was die schwiegereltern erzählen...

Denise_mich
06.06.2006, 11:41
@marie:
dich hätt ich beinah vergessen. wegen angst vor langfristigen bindungen/entscheidungen:
vor der hochzeit hatte ich überhaupt keine bedenken, aber alles was sonst längerfristig war, hab ich mir auch total schwer getan. sowohl das kinderkriegen als auch der umstieg von mietwohnung zur genossenschaftswohnung usw.
aber ich glaub man muss wirklich nur auf ssein bauchgefühl hören und dann trifft man die richtige entscheidung.

LG
Denise

Inaktiver User
06.06.2006, 13:00
Hilfe, mein kleiner Mann wird erwachsen :freches grinsen: Seit dem Wochenende trinkt er (Flasche und Brust) und ist kaum satt zu kriegen :freches grinsen: und seit gestern ist die doofe Magensonde draußen! Jetzt ist er nur noch zu Kontrollzwecken am EKG-Gerät, das piepst zwar noch ab und an, aber meist, wenn er sich bewegt, so denken wir fast, daß es an den Sensoren liegt ... Heute abend gibt es dann Fotos ohne Schlauch in der Nase ...
Irgendjemand hatte gefragt: Aktuelles Gewicht (5.6.) - 2830g

Und ein weiteres positives Zeichen dieser Woche ..... ich passe in 2 meiner Jeans wieder rein ... Schluß mit Umstandshosen, endlich wieder Hosen mit leichten Schlag :yeah:

.... Hoffentlich geht die Woche so weiter .....

@Caterchen
Ich denke Marie hat recht und dein Kleines macht momentan einen Wachstumsschub durch. Und schließlich war bei dir der Bauch bis zur Hochzeit kaum gewachsen, also darf er jetzt ruhig! Bei mir war das auch immer so etappenweise, mal ist er förmlich explodiert und dann war wieder Ruhe!
Versuch entspannt morgen zum Termin zu gehen, dein Krümel merkt das auch, wenn du dich streßt. Und laß dich wirklich ein paar Tage krankschreiben!
Ich denk morgen an dich!

@Marie
Na diese Woche ist es soweit ... und es soll ja wirklich Sommer werden!
Aber diese Panik, sich für sein Leben lang festgelegt zu haben, kenn ich. Aber eins kannst du mir glauben, wenn du dein Kind dann im Arm hälst, kannst du dir dein Leben ohne das kleine Wesen nicht mehr vorstellen und all diese Panik ist weg.

@Rubina
Nur noch eine Woche ... die letzten Wochen sind nur noch so gerast! Mann die Zeit vergeht ....
Und Ruben ist jetzt schon ein stolzer großer Bruder - schön!

@Denise
Und Chaos beseitigt? :freches grinsen:

@Dreamie
Da mußt du ja wirklich oft raus, aber den Tipp von Denise habe ich im "wir wollen ..."-Strang jetzt auch schon ein paar Mal gelesen, probiere es einfach mal aus!

@Elschen
Die Hälfte als Strohwitwe hast du schon fast geschafft ..... Und nächste Monat gehts ran an den Mann :schild genau:
Und einen dicken Drücker für dich, du bist bestimmt auch bald schwanger und kannst es allen verkünden :blumengabe:

So, die Stillvergesslichkeit bzw. Abpumpvergesslichkeit greift wieder um sich ... man ich hätte nie gedacht, daß das so schlimm ist ...
LG Katja

Sternchen1501
06.06.2006, 19:55
Hallo an alle,

seit einigen Stunden sind Vincent und ich aus dem KH zurück. Da mein Mann Küche und Kind übernommen hat, kann ich kurz mal nachlesen. Vielen Dank für eure Glückwünsche. Uns geht es gut, die Geburt war sehr kurz (vom Blasensprung bis zur Geburt 4h 25 min) aber sehr schmerzhaft. Einen Geburtsbericht werde ich bestimmt erst morgen schreiben, bin noch ziemlich müde. Freue mich ,dass ich zumindest das Wickeln ab jetzt ab und an abgeben kann.
Ach ja, wir haben versucht ein Bild unter meinem Namen einzustellen. Hat nicht geklappt. Könnt ihr helfen?

Liebe Grüße an alle

Sternchen1501

Dreamie
06.06.2006, 22:01
Denise,
vielen Dank für den Tipp werde es gleich morgen mal ausprobieren!
LG Dreamie

Willauch
06.06.2006, 22:27
Mal wieder nur kurz:

@caterchen: Ich denke an dich und drrücke ganz fest die Daumen dass mit euch beiden alles in Ordnung ist!!!! :allesok: :allesok:

@dreamie: ohje, ich habe da auch garkeine tips. Mein Mädel ist jetzt zweieinhalb WOchen und bei uns gibt es ausser nachts garkeinen Rhytmus. Aber heute ist Greta auf meinem Bauch liegend tief und fest eingeschlafen. Ansonsten schläft sie auch am besten im Auto/Kinderwagen/beim einkaufen im Maxicosi...Die viele Schlaferei tagsüber hatte heute leider den Effekt, das sie erst um 22 Uhr eingeschlafen ist.. und ich ihr jetzt gleich folgen werde :schlaf gut:.

Ich bin auch etwas unsicher weil es ja einerseits heißt das man die ganz Kleinen noch nicht verwöhnen kann und andererseits habe ich heute den Schnuller eingeführt, weil Greta gegen abend wirklich STÄNDIG an meine Brust wollte, dann aber immer nur genuckelt hat :knatsch:... Aber andererseits was soll man nach so kurzer zeit von so einem Minimäuschen auch erwarten? Wie seht ihr das?

@sternchen: SChön, dass es dir gut geht. Bin schon sehr auf deinen Geburtsbericht gespannt.

LG von der müden willauch :schlaf gut:

Renili
07.06.2006, 08:59
Guten Morgen,

bin auch mal wieder dabei. Habe immer noch sehr viel Arbeit hier, aber Besserung ist in Sicht.

@ Rubina: Gott sei Dank hat sich die Lage an der Arbeit wieder entspannt. Ich sag nur Zuckerbrot und Peitsche von deinem Chef. Aber wenigstens war der Blumenstrauss ja ein kleiner Wehmutstropfen, gell ? Bald hast du es geschafft und wie schnell ist es Dienstag. Wenn du nicht mehr da ist wird ihm sicher bewusst, was er an dir gehabt hat, wenn ihm das nicht jetzt schon bewusst ist. :wangenkuss:

@ Eiserfeld: Freut mich sehr, dass deine Hochzeit so schön war. Das hast du dir auch wirklich verdient. :musiker: :jubel: Alles Gute nochmal. Die Fotos werde ich gleich mal angucken !

@ Sternchen: Wie süss vom Sternchenmann ! Alles Liebe zur Geburt von Vincent ! :yeah: :musiker: :jubel: :blumengabe: :prost:
Bin auf den Geburtsbericht gespannt.

@ Denise: Das hast du schön formuliert mit dem Gefühl verheiratet zu sein. Ihr seid sicher ein ganz besonderes Paar. :schild genau:
Danke für den Tipp mit dem Einschlafen von Babies. Den werde ich mir merken. :smirksmile:

@ Caterchen: Da hast du Recht, dass einem durch die Übelkeit bewusst wird, dass etwas anders ist im Körper, weil man schwanger ist. Das ist auch irgendwie gut so.
Wie war dein FA-Termin ? Drücke dir die Daumen, dass alles o.k. ist.

@ Elschen: Ich bin Beamtin im mittleren Dienst (A 9) bei der Stadt im Sozial- und Wohnungsamt. Wenn das Kind da ist möchte ich auf jeden Fall erst mal Elternzeit nehmen, eventuell, wenn es klappt auch nach ca. 2 Jahren das 2. Kind dranhängen.
Schaun wir mal, wie alles so mit dem ersten läuft. Auf jeden Fall möchte ich kein Einzelkind, wenn es irgend möglich ist, sondern 2, oder 3 Kinder.
:allesok: für euren Startschuss!!! :allesok:

@ Marie: Ich finde es so toll, dass es am Freitag doch noch so weit ist und ihr heiratet. Das Wetter soll ja Bestens sein. :Sonne:

Inaktiver User
07.06.2006, 12:36
Nur kurz, hab neue Fotos in die Galerie gestellt! :lachen:

Hatte ich gestern vergessen:

@Carolin
Tolle Fotos! Wer hatte denn beim Torte-Anschneiden die Hand oben?
Viel Spaß beim Flittern ..... (schöne Überraschung)

LG Katja

Caterchen
07.06.2006, 13:48
Hallo Ihr Lieben,

ich komme gerade vom Arzt und kann wohl erst mal Entwarnung geben. Es ist zwar immer noch reichlich Fruchtwasser da, aber das kommt wohl öfter vor und ist bei mir jetzt erst mal unbedenklich. Die Organe sehen alle in Ordnung aus, die Herztöne waren OK und die Blutwerte sind sehr gut :-) Allerdings muss ich jetzt schon im 14tägigem Abstand zur Kontrolle kommen, aber das ist ja nur zur Sicherheit und erst mal nicht so schlimm. Ich bin richtig erleichtert.... :yeah:

Nun zu euch:

Carolin
Die Bilder sind sehr sehr schön!! Warte gespannt auf einen detaillierteren Bericht und vor allem interessiert mich die Reaktion deines Mannes auf dein Anblick im Kleid!!

Marie
Ich kann deine Gedanken voll und ganz nachvollziehen. Beim Thema heiraten hatte und hab ich immer noch ab und zu einen Moment wo mir total mulmig wird - es ist eine Entscheidung fürs Leben und die trifft man nicht einfach so aus dem Handgelenk. Aber keine Sorge die schönen und positiven Momente überwiegen und ich denke es ist einfach normal, dass wir uns Gedanken darüber machen. Beim Baby ist es bei mir die finanzielle Abhängigkeit die mir hin und wieder zu schaffen macht. Ich habe bisher immer mein eigenes Geld verdient - schon als Teenager - und bin jetzt dann die nächste Zeit erst mal "abhängig" - aber auch da hoffe ich, dass es sich einspielt und ich die Scheu verliere das Geld meines Mannes auszugeben :smirksmile:

Jetzt sind es nur noch 2 Tage!!! Ich freu mich so für euch!!!

@Katja
Muss gleich mal die Bilder anschauen gehen... :blumengabe:

@Denise
Hast du deine Kinder wieder heil zurück bekommen?? Ich musste über deine Nachricht richtig lachen und konnte mir das gut vorstellen wie es ist die Tür aufzumachen mit dem Wissen das Chaos herrscht :freches grinsen:

@Rubina
Bei dir noch alles friedlich?

so, jetzt verließen sie mich... - ich habe wieder alles andere vergessen und dabei wollte ich noch so viel schreiben - mal sehen, vielleicht fällt es mir wieder ein....

:Sonne: ige Grüße an alle
caterchen

Inaktiver User
07.06.2006, 14:47
@Caterchen
Schön, daß es Entwarnung gab! Drück dich mal ...
Und Untersuchungen im 14tägigen Rhythmus ist doch eigentlich gar nicht so schlecht, irgendwie fühlt man sich da doch sicherer

LG Katja

SanMartin
07.06.2006, 14:53
Liebe Katkut,

hab grad mal in die Galerie geschaut, so süss, euer kleiner Philipp! :wangenkuss: Schön, könnt ihr ihn bald daheim haben!

Liebes caterchen, ich freue mich auch sehr zu hören, das es bei dir wieder besser aussieht! Schön!

Liebe Marie, alles Gute!!!

Ich grüsse euch alle ganz lieb, wünsche allen das Beste, habe selber grad nichts zu berichten, lese aber fleissig mit!

Lieber Gruss, SanMartin (4 ÜZ, ZT 19) :Sonne:

Elschen
07.06.2006, 16:05
Mensch Caterchen, schön vn Dir zu hören und dann so gute Nachrichten. Ich freu mich, dass alles gut ist. Drück Dich trotzdem nochmal ganz fest! :wangenkuss: Und 26. Woche, ich kanns gar nicht fassen, Du hast doch erst gestern den SS-Test gemacht und heute früh geheiratet :freches grinsen: Neenee, da kann was nicht stimmen :kuss:

Och Katja, Euer Sohn ist ja wirklich obersuess. Was für eine kleine Maus!! Was sagt denn Deine Hebi zu Deiner Stillfrage bzgl. Abpumpen/Brust geben im Wechsel? Oder wirst Du da im Moment nicht betreut? Ich würde glaub ich beides machen. Auch wenn er nicht richtig trinkt an der Brust, findet er das bestimmt super kuschelig - und Du doch auch, oder? Aber ich bin da alles andere als ein Experte :zwinker:

Marie, Du kleine Braut, es wird umwerfend schönes Wetter am WE (Sonne hatte ich lange im Voraus bestellt :knicks:) und Ihr könnt endlich heiraten. Also ich hatte kurz vor der Hochzeit gar kein komisches Gefühl, hab mich einfach nur gefreut (auch dass der Trubel bald vorbei ist). Aber als wir in Venedig beschlossen haben, zu heiraten, da hat mein Mann an dem Abend zu mir gesagt (wir wollten schick essen gehen):"So, jetzt fehlt nur noch der Ring" - in dem Moment ist mir sämtliches Blut aus dem Gesicht gewichen und ich musste mich erstmal hinsetzen. Irgendwie hatte ich damit gerechnet, dass wir in diesem Urlaub darüber reden und auch über den Termin sprechen - aber darüber reden und es machen sind doch zwei Paar Schuh. Die Entscheidung bzgl. baby fand ich aber ehrlich gesagt viel schwerwiegender. Da hab ich irgendwie mehr Zeit für gebraucht - und wer weiss, wie ich am Rad drehe, wenn es dann tatsächlich soweit ist. Aber wie dem auch sei, ich bin super gerne verheiratet und ich fühle mich total wohl mit unserer Familienplanung. Grosse Entscheidungen brauchen eben manchmal Zeit und wenn man einfach so darüber hinweggehen würde, dann hätten sie vielleicht auch keine grosse Bedeutung.

Renili, schön wieder von Dir zu hören. Wie geht es Dir denn? Welche Woche bist Du noch??

Ich hab mich wieder einigermassen gefangen, was die SS angeht. Kein Ahnung warum mich diese eine Nachricht so getroffen hat. Die zwei haben vor ca. 6 Monaten über Kinder gesprochen und sie wollte eigentlich nicht - jedenfalls nicht im Moment. Er ist ein total ungeduldiger Mensch (fast cholerisch)und ich kann mir die zwei einfach überhaupt nicht als Eltern vorstellen. Sie sind für mich so der Inbegriff von Singles - auch wenn sie ein Paar sind. Ich weiss gar nicht wie ich das beschreiben soll. Auf ihrer Praxiseröffnung hab ich auch gesehen, dass sie eine kleine Kugel hat aber ich hätte nie im Leben an eine SS gedacht - das war so abwegig. Möglicherweise mischt sich da bei mir die Traurigkeit mit so einem Gefühl der Ungerechtigkeit - warum sie und nicht ich?? Wie auch immer, ich denke ich kann damit umgehen - vielleicht nächste Woche :smile:

Mein Freizeitprogramm kommt etwas ins stocken - ich muss so viel arbeiten :freches grinsen: Aber für heute ist Tanzen angesagt und morgen werd ich mit einer Freundin um die Häuser ziehen. Bloss gut, dass mein Mann bald wieder kommt - noch so eine Woche überleb ich nicht :fg engel:

Alle, die ich vergessen hab drück ich jetzt mal! :wangenkuss:

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
07.06.2006, 16:49
Hallo Ihr Lieben,

@sanmartin: Schön mal wieder von Dir zu lesen, bald darf gehibbelt werden, ich drücke Dir ganz fest die Daumen und schicke Dir ganz viele SS-Viren, hier, fang auf :fluestertuete:

@katja: Ich muss mir gleich mal die Fotos von Deinem Philip angucken, super, dass es täglich besser geht und zugenommen hat er ja auch schon eine Menge. Ist schon ein Entlassungsdatum in Sicht ? In etwa 2 Wochen hättest Du doch schon ET gehabt, oder ? Toll, dass er schon so eifrig trinkt.
Wie fühlst Du Dich sonst so ? Zu Hause wartet bestimmt schon alles auf Philip und ich wette, Du willst ihn endlich ganz für Dich haben. Halte noch etwas aus und bald seid Ihr zu dritt zu Hause.

@caterchen: Wow, das sind doch super Nachrichten, und alle 14 Tage zur Kontrolle ist doch auch in Ordnung, finde ich sogar noch besser und Du kannst beruhigter sein. Ich finde die Termine im 4 Wochen Abstand immer unheimlich, in 4 Wochen kann so viel passieren. Was hat er zu Deinem Bauch gesagt, ich denke die Wachstumsschübe sind vollkommen normal.
Ja, bei mir ist noch alles friedlich :lachen:, ab morgen bin ich in der 38.Woche :jubel: beim laufen drückt mir die Kleine ziemlich auf die Blase, heute nacht habe ich kaum schlafen können wegen Sodbrennen und musste alle 1-2 Stunden aufs Klo. Nächsten Dienstag habe ich wieder Termin und ich hoffe, mein Baby hat sich mittlerweile gedreht. Sie strampelt oft und tritt richtig fest zu nur kann ich schwer deuten, ob das Händchen oder Füsschen sind, die da seitlich aus dem Bauch stossen. Hurra, und noch 5 Arbeitstage, dann habe ich das auch endlich hinter mir :fg engel:

@Marie: Bin schon auf Fotos gespannt, toll, dass Ihr einen Fotographen engagiert habt. Und das Wetter soll auch gut werden ? Hier, noch ein bisschen Sonne von mir :Sonne:, hier ist es nämlich wieder so richtig eklig heiss geworden. Ich wollte Dir noch was schreiben, das ist mir jetzt aber entfallen, sorry.

Ich habe eh wieder die Hälfte vergessen, ich schiebe das mal auf meine SS :gegen die wand:

Liebe Grüsse acuh an alle, die ich jetzt nicht erwähnt habe,
Rubina

Marie_128
07.06.2006, 18:34
Hallo zusammen,

@All
Vielen lieben Dank für Eure Worte bzgl. meiner Panik. Das tut sooooo gut. Ich mein .... mein Bauch sagt sowohl zu Mann als auch Kind mehr als JAAAAA. Aber hin und wieder ist mir dann doch mulmig. Vielleicht weil alles so zusammenkommt. Oder ich hab einfach zuviel Zeit mir Gedanken zu machen.

@Dreamie
Überraschungsbesuche sind zwar was ganz tolles, aber warum kommen sie immer dann, wenn man selber oder die Wohnung aussieht wie die S** ?!?!? :freches grinsen: Aber das scheint wohl einfach ein Naturgesetz zu sein.

@Katja
Mensch, das sind ja wirklich tolle Nachrichten. Dein Kleiner holt alles ja mit riesigen Schritten wieder auf. Wann darf er denn nach Hause ??

@Sternchen
Herzlich Willkommen zuhause. Aber jetzt erhol Dich erstmal noch so richtig gut !!!

@Willauch
Also ich finde, dass ein Schnuller absolut in Ordnung ist. Ansonsten hätte sie dazu wirklich nur noch Deine Brust benutzt und das kann es ja auch nicht sein. Zudem sind die heutigen Schnuller lange nicht mehr so „schädlich“ für die Gaumenentwicklung und bei den meisten Kindern klappt das später ja mit dem Abgewöhnen ganz gut. Ansonsten hätte Deine Kleine womöglich angefangen Daumen zu lutschen und das ist weitaus schwerer wieder „auszutreiben“.

@Renili
Ach ... da werden Erinnerungen wach. Ich hab nämlich selber mal die Ausbildung zur Beamtin im mittleren Dienst gemacht ... Bin dann aber in die freie Wirtschaft gewechselt. Wobei ich jetzt sagen muß, dass Du ja jetzt schon einiges an Vorteilen hast. Kann man sich immer noch für mehrere Jahre beurlauben lassen. Also unabhängig von der Elternzeit ??

@Caterchen
Das sind ja schöne Nachrichten. Hab heute schon ganz fest an Dich gedacht. Schön, dass unsere Einschätzung also nicht daneben lag. Aber es tut schon immer wieder gut, wenn einem der Arzt beruhigen kann. Und das mit den 14tägigen Kontrollen ist ja eher vorteilhaft. Ich fand diesen 4 Wochen Rhytmus immer eeewig lang.

Das mit der finanziellen Abhängigkeit ist bei mir übrigens ähnlich. Aber mein Verlobter :freches grinsen: sagt immer wieder zu mir, dass er zwar „offiziell“ das Geld heimbringt, dass das aber das FAMILIENeinkommen ist und ich für die Familie ja auch mehr als genug arbeite, eher sogar noch mehr als er. Und so versuche ich es auch zu sehen. Aus dem Grund werden wir auch nur 1 Konto behalten, dass dann ich verwalten werde.

@Elschen
Du bist also die Wetterfee, die mir diesen Sonnenschein beschert. Da kann ich mich ja nur in aller Form bedanken :knicks:

Und Du hast ganz recht ... große Entscheidungen sollten wirklich a bissle „nach/vorwirken“. Eure Geschichte von Venedig ist ja auch wirklich ZUCKERSÜSS ... wo genau war es denn ??

Was Eure Familienplanung angeht ... ich kann Dich sooo gut nachvollziehen. Als die Ex von meinem Hübschen schwanger wurde, waren wir ja auch mitten im üben und ich war auch ziemlich gefrustet weil es nicht klappte und dann kommt diese Nachricht, dass sie die die Diagnose unfruchtbar hatte von Ihrer 2-Wochen Affaire schwanger ist. Aber Euer Kind sucht sich halt einen ganz besonderen Zeitpunkt aus ...

Vielleicht a bissle schräg, aber ich glaub ja schon daran, dass sich das Kind auch seine Eltern aussucht

@Rubina
Der Fotograf mußt irgendwie schon sein, weil wir sind ja nur zu zweit und ich hatte keine Lust ständig Passanten anzubabbeln. Und irgendwie will ich halt doch ein paar schöne Erinnerungsbilder. Ist auch ein tolles Angebot. 50 – 60 digitale Aufnahmen, die noch nachbearbeitet werden. Vom Standesamt und dann noch ein, zwei weiter Lokationen für gerade mal 80 Euro ...

Lieben Gruß
Marie
(38. SW – ET 27.06.06 – Heirat in 2 Tagen)

Inaktiver User
08.06.2006, 16:19
Hallo, was ist denn mit euch los, wir sind fast auf Seite 2 gerutscht :nudelholz: :freches grinsen:

War heute ganz früh im Krankenhaus, um endlich mal einen Arzt zu erwischen, Philipp entwickelt sich prächtig und in spätestens 10 Tagen darf er nach Hause.
Dann hab ich noch mit der Frau gesprochen, mit der mein Kleiner immer Krankengymnastik macht, und auch die hat ihn gelobt ... das er das Köpfchen schon schön mitnimmt und immer wach guckt (wenn er mal nicht schläft). Und außerdem entdeckt Philipp grade seine Hände - jedenfalls scheinen ihm seine Finger zu schmecken!
So, in spätestens 10min geht es wieder ab ins Krankenhaus, heute wird gebadet ....

@Willauch
Also nen Schnuller haben sie im KH bei Philipp schon in der 1. Woche versucht. Wieso dann also nicht auch zu Hause?!?!?

@Rubina
Hoffentlich hat sich deine Kleine gedreht! :daumendrück: Wie ist das, wenn sie sich nicht gedreht hat, heißt das automatisch wieder Kaiserschnitt?

@Marie
MORGEN!!!!!!!!!!!!!

@Dreamie
Wie klappt es mit den Schlafversuchen im eigenen Bettchen bei Celina?

LG Katja

Rubina
08.06.2006, 16:37
Hallo Ihr Lieben,

@Marie: MORGEN ist es soweit, endlich, Hochzeitstag. Ich wünsche Euch beiden einen wundervollen Tag, den Ihr nie vergessen werdet, und einfach ganz viel Spass.
Das mit dem Fotographen hört sich doch super an, wir hatten auch einen und diese professionellen Fotos machen schon sehr viel aus. Ich freue mich für Euch und bin schon ganz gespannt, was Du von Deiner Hochzeit berichtest. Bleibt Ihr nur einen Tag in Heidelberg oder nutzt Ihr gleich das ganze Wochenende aus ? Vielleicht habt Ihr ja dann sogar die ganze Innenstadt morgen abend für Euch alleine, wenn alle anderen Fussball gucken ??? Viel Spass :kuss: :jubel: :allesok: :wangenkuss: :yeah: :freches grinsen:

@Katja: Das sind ja super Nachrichten von Philip, und die nächsten 10 Tage gehen auch ganz schnell um und dann seid Ihr endlich zu Hause. Toll, dass er schon so viele Fortschritte gemacht hat und das in so kurzer Zeit, ich freue mich wirklich sehr für Euch.
Ich habe am Dienstag wieder Termin und dann werden wir ja sehen, ob sich meine Kleine gedreht hat. Ich tippe nicht gleich auf KS, meist wird ja bis zum ET abgewartet und dann entschieden. Ich will mich nicht verrückt machen, also warte ich mal den kommenden Dienstag ab, was meine FÄ sagt.

@Schnuller: Rubén hat auch bereits im Krankenhaus (3 Tage nach der Geburt) mit dem Schnuller angefangen, er war dann, vor allem nachts, wesentlich ruhiger, mittlerweile nimmt er den Schnulli nur noch zum Schlafen und bald wird er ganz verbannt. Eigentlich wollten wir ihm den Schnulli vor Ankunft seines Schwesterchens abgewöhnen, aber so einfach ist das gar nicht und ihn unter Entzug leiden zu lassen, wollen wir auch nicht.

Wo steckt Ihr denn alle :fluestertuete:, geniesst Ihr das gute Wetter oder seid Ihr alle schon im WM-Fieber ?

LG
Rubina
(ab heute 38.SSW)

Elschen
08.06.2006, 16:46
Hallo Mädels,

man Katja, das sind ja tolle Nachrichten. Die 10 Tage gehen bestimmt schnell vorbei und dann nimmst Du den kleinen Spatz mit heim. Das wird bestimmt ein ganz besonderer Tag. Was machst Du denn jetzt wegen des Stillens? Brust und Fläschchen?

Hallo Marie, na zählst Du schon die Stunden? Bin schon total gespannt auch die Hochzeitsfotos :freches grinsen:
Deiner Theorie, dass Kinder sich ihre Eltern aussuchen würde ich so alledings nicht beipflichten. Das führt ja gerade bei kinderlosen Paaren unweigerlich zu der Frage, warum sie nicht als Eltern ausgesucht werden. Sind sie nicht gut genug? Und es gibt auch genug Kinder, die nicht gewollt sind, nicht geliebt werden und ein schlechte Wahl getroffen hätten. Ich glaube auch, dass es so einiges zwischen Himmel und Erde gibt, was kein Mensch wirklich erklären kann - aber das sollte man gerade was das Kinder kriegen betrifft nicht verallgemeinern, auch weil es sehr verletzend für die Betroffenen ist bzw. so interpretiert werden kann. Es ist wie eine Schuldzuweisung: Es liegt doch in Deiner Hand, dass Du kein Kind bekommst. Naja, ich hoffe Du verstehst was ich meine und bist nicht böse, dass ich da eine ander Meinung habe und vielleicht etwas empfindlich bin. Nichts für ungut :blumengabe:

Rubina, hat sich die kleine Prinzessin gedreht?? Wenn nicht, willst Du irgendwas probieren, das die Drehung vorantreiben könnte?

So, jetzt muss ich erstmal einen Zahn zulegen und dann geht es heute Abend wieder auf die Rolle. Aber es wird ein ruhiger Abend, ich geh mit einer Freundin Essen - ich freu mich schon auf sie!

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
08.06.2006, 17:43
Hallo Elschen,

Bin ja gespannt, wer eine aufregendere Woche hatte, Du zu Hause oder Dein Schatz im fernen Osten :freches grinsen: ? Aber du machst es genau richtig und recht hast Du, geniesse es.

Ob sich meine Kleine bereits gedreht hat, weiss ich natürlich nicht bzw. habe ich noch nichts gemerkt, sie ist aber noch sehr bewegelich und tritt richtig zu. Wie gesagt werde ich meinen Termin am Dienstag abwarten und dann sehen, was meine FÄ zu sagen hat oder ob sie mir zu einer Hilfestellung rät. Beim Yoga habe ich verstärkt Übungen gemacht, die die Drehung begünstigen. Sicherlich muss ich dann ab nächster Woche auch zum CTG.
Ich finde die letzten Wochen sind schon recht aufregend, vor allem sagt einem jeder, dass es ja jeden Moment losgehen könnte und man das einfach gar nicht so wahrhaben will. Ich habe noch so viel vor, bevor meine Kleine kommt, also hoffe ich, dass sie sich noch etwas Zeit lässt.

Liebe Grüsse,
Rubina

Caterchen
09.06.2006, 09:10
Hallo Ihr Lieben,

@Katja
Das sind ja tolle Nachrichten!! Euer Schatz macht ja richtig gute Fortschritte, das ist prima!! :allesok: :yeah:

@Marie
Heute ist euer großer Tag!! Ich wünsche euch eine wunderschöne Hochzeit und einen ganz tollen Tag in Heidelberg!!! Bin schon ganz gespannt auf deinen Bericht und vor allem auf die Fotos :Sonne: :blumengabe: :prost:

@Rubina
Ich wünsche dir, dass sich dein Mädel gedreht hat, bzw. dass sie es vor der Geburt noch schafft - es wäre wirklich schade wenn du deshalb nochmals einen Kaiserschnitt mitmachen müsstest. :allesok:

@Willauch
Der Schnuller ist bestimmt kein Problem. Ich habe immer den Daumen genommen und das war weitaus schlimmer als ein Schnuller - den Daumen bekommt man viel schwerer wieder abgewöhnt - der ist ja automatisch immer mit dabei :unterwerf:

@Dreamie und Denise
Wie geht es euch?? Alles in Ordnung??

@Elschen
Ich bewunder dich wie du das alles so toll meisterst und dabei deine gute Laune nicht verlierst!! :blumengabe: - Die Schwangerschaft deiner Ärzte-Freundin hätte mich bestimmt auch mitgenommen wenn ich das Gefühl hätte sie wollen es nicht wirklich richtig und sie sind als Eltern nicht optimal geeignet - vor allem dann natürlich in deiner Situation - fühl dich ganz fest gedrückt!!
Wann kommt dein Mann wieder?? Meiner muss nächste Woche nach London und demnächst für 14 Tage in die USA - solange es mir noch gut geht ist das OK - aber im August und September sollte er schon daheim sein, nicht das ich das Kind ohne ihn bekommen muss :niedergeschmettert:

@Renili
Dir scheint es ja ganz gut zu gehen - das freut mich!!! Wissen inzwischen alle Bescheid? In welcher Woche bist du denn jetzt?

@SanMartin
Wann dürfen wir wieder Daumen drücken??

Seid ihr alle im Fussballfieber? Mich interessiert das im Moment noch überhaupt nicht - wenn dann schaue ich mir das Finale an, ansonsten geht das echt an mir vorbei...

Ich wünsche Euch einen schönen und sonnigen Tag
LG
caterchen

Elschen
09.06.2006, 09:46
Guten Morgen ihr Lieben,

ist das nicht wunderbar heute? Es ist Freitag, die Sonne scheint, man kann einfach so im t-shirt rumlaufen und braucht auch keine Socken anziehen . . . UUUUUND . . Marie und ihr Suesser heiraten heute. Von mir nochmal alles Gute und Liebe füe Eure Zukunft und ein wunderschönes Wochenende wünsch ich Euch - was das Wetter angeht hat ja auch Rubina kräftig mitgeholfen :zwinker:

Na, Rubina, da bin ich ja mal total gespannt was Deine FA nächste Woche sagt. Ich hab auch vor in der SS Yoga zu machen, weiss nur nicht, ob man dieses Poweryoga machen darf - aber soweit ist es ja noch nicht. Bis Sonntag hab ich noch ein volles Programm: heute Abend Kino (meine Freundin will unbedingt in "Dance"), morgen treff ich mich zum shoppen und abends werden wir ein bisschen um die Häuser ziehen und am Sonntag besuch ich eine Freundin und wir wollen ein bisschen kreativ sein - keine Ahnung, wie mein Mann da mithalten will :freches grinsen:
Aber ich vermiss ihn schon ganz arg. Wir telefonieren jeden Tag und das hilft auch sehr - trotzdem zähl ich schon die Minuten, bis ich ihn Montagmorgen am Flughafen abholen kann. Und ich hab Montag frei genommen - wir werden erstmal in Ruhe früstücken und dann den Tag geniessen. Bin schon sehr gespannt, was er so alles berichtet. Und nächstes Jahr fahr ich mit, so!!!

Hey Caterchen, dann musst Du wohl Deinem Mann für August und September Reiseverbot erteilen :zwinker: Ich bin übrigens immernoch total erleichtert, dass sich die Geschichte mit dem Fruchtwasser geklärt hat. Was für ein Schock.
Ja, die Geschichte mit der SS der Ärztin ist wirklich heftig - also ich meine meine Gefühle dabei. Hätte ich nicht gedacht, dass ich da so empfindlich bin. Gestern war auch eine Kollegin hier im Büro, die im Oktober ihr baby bekommt. Damit bin ich auch ganz gut klar gekommen - aber meine Kollegin, die sowas von gegen Kinder eingestellt ist (sie würde immer am liebsten Kinder erschiessen oder ertränken (o-Ton), wenn sie sie bsp-weise im Urlaub am pool/Hotel stören)hat heute morgen rumgewundert wie toll das doch ist, dass ich nicht umhinkomme, ihr etwas Stichelei zu unterstellen. Naja, wegen der blöden Kuh werd ich mich nicht runter ziehen lassen - aber das braucht man wie ein Hühnerauge, sag ich Euch.

Ich werd heute nochmal in die Tasten hauen und nach der Arbeit in einen Laden gehen und mir eine schöne weisse Hose kaufen - oben ganz schmal und unten ordentlich Schlag - die ich gestern entdeckt habe. Und dann ab ins WE.

Liebe Grüsse an alle anderen. Meldet Euch mal Ihr Lieben!!

Elschen

Denise_mich
09.06.2006, 11:49
Hallo Ihr lieben, irgendwie komm ich momentan zu gar nichts:

@marie:
ich wünsch dir eine wunderschöne hochzeit und eine wunderschöne, aufregende, liebevolle ehe mit deinem schatz!

@elschen:
ich hab während des studiums ein total liebes buch gelesen, über frauen mit unerfüllten kinderwunsch und da wurde die geschichte eines mädchens erzählt, dessen eltern unbedingt noch ein 2tes kind wollten und es auch nach 8 jahren nicht geklappt hat und das mädchen hat dann ihrer mutter erzählt, was sie glaub woran es liegt:

Im himmel bei den ganzen engeln sind die ganzen baby´s und warten auf die eltern und vom wichtigsten engel werden die eltern ausgesucht nur manchmal passieren eben fehler und ganz liebe, tolle eltern müssen etwas länger auf ihre kinder warten und die kinder sind schon ganz ungeduldig, aber sie freuen sich dann total, sobald es endlich geklappt hat, weil sie ja schon so lange gewartet haben und die engel erzählen den langwartenden kindern dann immer, dass sie dann auf der erde ein besonders schönes leben haben, weil ja auch die eltern das kind so sehnlichst erwartet haben.
So in etwa halt, ich fands total lieb geschrieben, weils aus der sicht des 7jährigen mädels geschrieben war und sie damit ihre mutter getröstet hat...

@katja:
ist ja super toll, dass philip bald nach hause kommt und auch so brav ist!

@willauch:
ich find nicht, dass ein schnuller irgendwas mit verwöhnen zu tun hat. bei uns nimmt Darline oft den schnuller, Lilly mag ihn überhaupt nicht. da mach ich mir aber auch überhaupt keine gedanken, dass es Darline schaden könnte.

@rubina:
38. Woche? bei dir verfliegt die SS-Zeit auch nur so!

@caterchen:
ich schhau mir ja so während des jahres die spiele auch nicht wirklich an, aber EM & WM sind mir auch total wichtig und ich feru mich schon auf heute abend. MIchi, mein verrückter Ehemann, hat den Mädels fußballtricots in gr. 60 gekauft und ich glaub spätestens wenn sie lafuen können, lernen sie die fußballregeln...

LG
Denise

Elschen
09.06.2006, 12:23
Oh Denise, danke (auch wenn ich grad mal ein bisschen heulen mußte :heul: :smile:). Das ist ja wirklich eine schöne Vorstellung. Und so lieb geschrieben. Dann wird unser baby wohl nach meinem Mann kommen - der ist ja auch so was von geduldig.

Ich bin so froh, dass ich Euch habe. Ganz ehrlich, alleine würde ich sonst bestimmt den ganzen Tag rumgrübeln!!

:wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss: für Euch alle!

Elschen

Inaktiver User
11.06.2006, 12:15
@Marie
Herzlichen Glückwunsch und viele tolle Jahre mit deinem Mann :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag und konntet ihn so richtig genießen!
LG Katja

Willauch
11.06.2006, 21:38
@marie: na das war aber ein suuuupertoller Tag zum heiraten, oder?? :Sonne: Alles alles gute und eine wunderschöne glückliche Ehe wünsche ich dir und deinem Liebsten :prost: :jubel: :yeah: :blumengabe:

(bin leider etwas spät dran, da wir gerade erst wieder heimgekommen sind)

Morgen mehr, bin soooooo müde und kaputt :schlaf gut:.

Lg willauch

Denise_mich
12.06.2006, 08:41
hier ist ja total wenig los und ich hab nen starken verdacht, dass rubina schon mit Alba beschäftigt ist!

@elschen:
ich find die geschichte auch total trauig & wunderschön zu gleich. ich glaub ich hab sie mri damalas abgeschrieben aus dem buch und sobald ich etwas mehr zeit hab, such ich sie von meinen studiensachen mal raus...

@marie:
wie wars denn?

@katja:
habt ihr schon den genauen heimkommtermin von philip?

Unsere Taufe am Samstag war wunderschön, die Mädels haben toll ausgesehen und das Essen anschließend war einfach super gemütlich und überraschenderweise ohne Streitigkeiten obwohl wir alle eingeladen haben und in so großer runde meistens wild diskuttiert wird. Die Mädels haben ganz tolle Geschenke bekommen und ich hatte endlich wieder viel zeit mit meiner besten freundin, die ja taufpatin ist und wir konnten so schön reden, weil jeder die kinder mal halten wollte und wir so richtig ruhe hatten...

LG
Denise

Marie_128
12.06.2006, 09:34
Guten Morgen,

erstmal vielen lieben Dank für die Glückwünsche !!! Ich hab auch gleich ein paar Bilderchen in die Galerie gestellt. Der Fotograf hat uns netterweise ein paar vorab zugeschickt.

Ich kann nur sagen ... es war meine absolute Traumhochzeit !!! So wunderschön ... soo romantisch .... so harmonisch und und und sooooo *seufz* ... ich kann es gar nicht in Worte fassen.

Nach der Trauung und dem Fototermin haben wir uns einen wunderschönen Tag in Heidelberg gemacht. Sind in einem wirklich genialen Hotel abgestiegen und haben und dort dann abends in einem herrlichem Innenhof ein superleckeres 4-Gänge-Menü schmecken lassen. Danach sind wir noch durch die laue Sommernacht an den Neckar spaziert ... durch die feiernde Stadt. Überall fröhliche Menschen .... und mit einem tollem Hotelfrühstück haben wir dann unsere "Flitterwochen" ausklingen lassen.

Witzig war es dann natürlich auch zuhause „die Bombe“ platzen zu lassen. Okay ... eigentlich hat die meisten nur das „wann“ und nicht das „ob“ überrascht.

@Katja
Du wirst sehen die 10 Tage werden wie im Flug vergehen und dann hast Du Deinen Kleinen endlich daheim. Also das hört sich wirklich prima an. Er holt alles schnell und gut auf.

@Rubina
Ich drück Dir fest die Daumen, dass Deine Kleine nen Purzelbaum hingelegt hat. Übrigens hat bei meiner Schwester Ihre 2. Tochter erst in der 39. Woche gedreht ... so heftig, dass sie in dem Moment fast hat spucken müssen. Es ist also alles noch möglich.

@Elschen
Wegen des „Aussuchens“ der Eltern. Ich wollte das auf keinen Fall verallgemeinern oder damit kinderlosen Eltern eine „Teilschuld“ aufladen. Und Du hast absolut recht ... so losgelöst könnte man meine Aussage auch in dieser Art interpretieren. Nur ist sie so absolut nicht so gemeint ...

Ich bin halt ein Mensch, der an Wiedergeburt glaubt und in diesem Kontext habe ich das „Aussuchen“ gemeint. Also eher nach dem Motto, wir bekommen das Kind bei dem wir auch selber was lernen können (und sollen). Und nicht in der Art und Weise kinderlose Ehepaare seien nicht gut genug, würden sich nicht genügend „entspannend“ oder sonstige (grausame) Ammenmärchen. Die Geschichte, die Denise geschrieben hat ... so in der Art hab ich meine Aussage gemeint ..

Falls ich also Dich oder noch sonst jemanden mit meiner Bemerkung verletzt haben sollte, tut mir das sehr leid. Es ist manchmal einfach schwierig in einem Chat solche „schweren“ Themen wie Glauben / Religion richtig rüberzubringen. Zumindestens fällt es mir immer wieder schwer ...

@Denise
Ich hoffe Ihr Eure Taufe war mindestens so schön wie unsere Hochzeit. Hast Du schon Bilder ?? Das Wetter war ja wirklich traumhaft.

So ... und jetzt renn ich mal los auf all die Ämter und änder meinen Namen offiziell noch überall ab.

LG
Marie
(38. SW – ET 27.06.06)

Caterchen
12.06.2006, 10:14
Guten Morgen

@Denise
Ich wünsche Deinen Mädels alles gute zur Taufe!! Schon, dass ihr so ein tolles Fest hattet und alle friedlich gefeiert haben. Bei uns sind solche Feste auch immer kritisch, das kann ganz gut gehen aber auch ganz schnell mal schwierig werden... Hast du Bilder??

@Marie
Das hört sich nach einem richtig gelungenem Tag und einer Traumhochzeit nach euren Vorstellungen an!! Nochmals herzlichen Glückwunsch!!! Du bist irre schnell mit deiner Namensänderung - ich werde bestimmt noch Wochen brauchen um das alles endlich mal auf die Reihe zu bekommen - wenigstens habe ich inzwischen einen neuen Personalausweis
:zwinker: - muss mir gleich mal die Bilder anschauen!!

@Dreamie und Willauch
Geht es euch und euren Kleinen gut??

@Rubina
Bist du noch da?? Wenn ja, dann hast du ja nur noch 2 Arbeitstage vor dir - ist das nicht herrlich??!!!??? :Sonne: :musiker:

Bei mir gibts nichts neues - ich warte geduldig die letzten 4,5 Arbeitswochen bis zu meinem Urlaub mit anschließendem Mutterschutz ab. :fg engel:

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen, sonnigen Tag
LG
caterchen

Rubina
12.06.2006, 10:44
Guten Morgen Ihr Lieben,

Ganz schnell, bevor ich wieder gestört werde, heute morgen habe ich schon diverse Anrufe bekommen nach dem Motto: Señora XXX, Sie sind ja immer noch da :gegen die wand:
Ja, heute ist mein vorletzter Arbeitstag und meine Stimmung wird zunehmend besser :freches grinsen:

@Marie: Super :jubel: :jubel: :jubel: das hört sich ja nach einer einfach gelungenen wunderbaren romantischen Traumhochzeit an, toll, dass Ihr den Tag genossen habt, ich muss mir gleich mal die Fotos angucken. Jetzt läuft der zweite Countdown für Dein Baby...wie geht es Dir ? Gibt es schon irgendwelche Anzeichen bei Dir ? Wann hast Du Deinen nächsten Termin.
Ich bin wirklich gespannt, wer es eiliger hat, meine kleine Alba oder Dein Kleines ???

@denise: Herzlichen Glückwunsch zur Taufe Deiner beiden Töchter, schön, dass Ihr so einen schönen Tag hattet und Du auch mal Zeit, Dich zu unterhalten, das ist bei Babies manchmal gar nicht so einfach, sich in Ruhe hinzusetzen und zu reden.

Leider hat sich bei mir noch nichts getan, ich watschel immer noch wie eine Ente durch die Gegend und wälze mich wie ein Walross im Bett von links nach rechts, es wird hier immer heisser und ich beklage mich über die Hitze :gegen die wand:, aber alles hat ja ein absehbares Ende.
Samstag vormittag hat mir mein Chef doch wirklich frei gegeben und ich habe zu Hause einiges vorbereiten können, putzen, bügeln, Kinderwagen zusammenbauen, etc. das hat mich doch alles etwas wieder zur Ruhe gebracht weil ich immer mit dem Gedanken spiele, einfach nicht rechtzeitig zu dem zu kommen, was ich mir vorgenommen habe.
Samstag abend ging es dann zum Essen mit meinen Kollegen und es war wirklich sehr schön und lustig, ich habe schöne Geschenke bekommen und auch die Kollegin, die sonst ein Giftzwerg ist, war unheimlich nett, ich kann mich nicht beklagen.
Heute läd mein Chef noch zum Mittagessen ein :gegen die wand:, aber nur mich und 2 weitere Kollegen, ja und dann bin ich auch wirklich froh, wenn ich morgen abend um 19 Uhr die Türen hinter mir schliessen kann und endlich Urlaub habe, ich kann es mir noch gar nicht richtig vorstellen.

@caterchen: Nur noch 4 1/2 Wochen arbeiten ??? Das ist ja super :yeah:, ich wünsche mir für Dich, dass die Zeit ganz schnell vergeht und Du dann Urlaub und Mutterschutz voll geniessen kannst.

@Heike: Geht es Dir gut ? Wir haben gar nichts mehr von Dir gehört :fluestertuete:

Bis später Ihr Lieben,

Rubina

Willauch
12.06.2006, 11:02
@marie: SUPER!!!! Oh wie schön! Ich freue mich soooo für dich :yeah:. Wie schön, dass alles so gut geklappt hat - nach all dem hin und her!!!! Bin schon sehr gespannt auf die Bilder - werde gleich mal gucken gehen :freches grinsen:.
Nun kann dein Baby ja kommen, oder? :freches grinsen:

@katja: Oh mann, ich hoffe echt, dass du deinen Kleinen bald mit nach Hause nehmen kannst!!! Mir blutet mein Herz bei der Vorstellung, dass ich wenn ich an deiner Stelle wäre, Greta nicht immerzu um mich hätte :knatsch:... Alles Gute für euch :blumengabe:.

@rubina: WOW :ooooh:! Ist es bei dir auch schon soweit? ich muss ja mal wieder sagen, dass alle anderen hier irgendwie schneller schwanger sind als ich :freches grinsen:... (gilt auch für dich caterchen...bin soooo erleichtert seit ich von deiner Entwarnung gelesen habe... :musiker:)

@elschen: Wann dürfen wir hibbeln??? Es hört sich vielleicht doof an, aber ich bin kaum drei Wochen Mama und bin schon total neidisch wenn ich von deinem Freizeitprogramm lese... :wie?: Schwangerenyoga kann ich übrigens sehr empfehlen, hilft einem bei der Geburt am Anfang wirklich sich besser zu entspannen...gegen die Schmerzen hilft es leider auch nicht so wirklich :freches grinsen:. Aber es ist echt schön, sich mit anderen Schwangeren auszutauschen und etwas für seinen Körper zu tun! Bald ist es bestimmt soweit!!! :allesok:

@eiserfeld: Ich weiß nicht ob ich es schon geschrieben habe: wahnsinn, voll die Traumhochzeit in weiß! Du hast echt toll ausgesehen! Ich hoffe es geht euch gut - so frisch verheiratet?

@renili: wie geht es dir? ist dir übel? wie weit bist du eigentlich jetzt? Kurz nach meiner Entbindung hat mich eine Freundin angerufen um mir zu sagen, dass sie auch schwanger ist. Das Baby kommt so wie deines im Januar! :jubel:
@sanmartin: was gibt es bei dir neues? setzt ihr nun aus mit dem üben, oder darf bald wieder gehibbelt werden?? :freches grinsen: Liebe Grüße in die Schweiz! :wangenkuss:

@zu mir: Ohje, kann ich nur sagen... :knatsch:. Ich hatte das total schreckliche WE... Wir waren zu Hause bei meinen Eltern und bei meiner zukünftigen Schwiegermutter! Und es war richtig schrecklich :unterwerf:. Greta hatte zum ersten Mal schlimme Blähungen und Bauch weh und hat gebrüllt wie am Spieß.. weil seine Mum auch Pichlsteiner (bayr. Gericht mit Lauch und Zwiebeln...) machen musste... und ich Idiotin habe aus Höflichkeit ein bißchen davon gegessen :gegen die wand:. Ihr könnt euch vorstellen wie wir von seiner Mutter mit guten "Tips" überhäuft worden sind. "Ohje, gib das Kind mal mir, dass schreit ja wie am Spieß...du musst es wärmer anziehen (Kopf hochrot und verschwitzt...) du musst ihm eine Decke umlegen, sie kriegt einen Zug...Weißt die KLeinen kriegen sooo schnell einen Zug (ach...) meinst sie hat vielleicht Hunger (frisch gestillt)"Ahhhhhhhhh :gegen die wand: :gegen die wand:

Irgendwann war ich soooooo gereizt, dass ich gedacht habe ich muss gleich ausflippen. Tagsüber bin ich vor lauter Besuch nicht zum schlafen gekommen, Greta war nachts mind. 3x wach, ich hundemüde, dazwischen 1000 Nachbarn und Freunde die alle an meinem Kind rumgefummelt haben (tschuldigung - aber ist doch war...) und dann war natürlich unvermeidlich, dass ich gestern die ganze Rückfahrt nur geheult habe und mich bei meinem Liebsten über seine Mutter beschwert habe was natürlich nur im Streit enden konnte (wer hört schon gerne schlechtes über seine Mutter... :wie?:)
Und heute ist natürlich auch noch sein erster Arbeitstag :niedergeschmettert:

ich sags euch, dass war nun wohl mein verspäteter Babyblues, musste heute morgen schon wieder heulen und habe dann aber beschlossen, dass dieser Tag ein toller ist, weil ich nicht mehr bei meiner Schwiema sein muss :freches grinsen:.

Greta ist wieder wie ausgewechselt seit wir hier sind und schläft gerade auf der Couch. Ich denke, dass ihr der ganze Trubel einfach zu viel war.

Übrigens habe ich zu dem ganzen ein total blödes Problem und wollte die Mamis hier mal dazu befragen... Ich habe riesige Probleme damit Greta jemand anderem zu geben... Bei meiner Familie und meinen Freunden ist es kein Probelm, aber insbesondere bei meiner Schwiema habe ich voll das Problem und würde sie ihr am Liebsten entreißen...leider hat sie sie mir am WE auch immer entrissen, sobald sie eine Gelegenheit dazu gefunden hat. Sie hat sich sogar 2 Stunden mit dem Kind auf die Couch gesetzt und sie gehalten als sie geschlafen hat...o.k. an sich verständlich, aber sie hat sie echt vor sich gehalten wie so ein Tablett... ich bin fast krank geworden bei dem Anblick...Ihr haltet mich nun wahrscheinlich für irre, aber ich kann gegen diese Gefühle nichts tun... Das schlimmste ist, dass ich früher immer alle Mütter SCHRECKLICH gefunden habe, die ihre Babys nicht mal jemand anderem aucf den Arm gegeben haben und habe mir immer vorgenommen SO NIE zu werden und nun werde ich total unruhig, wenn sie nicht bei mir ist... Ich hoffe so, dass das besser wird :knatsch:.

So, nun genug gejammert! Werde nun mal nach der süßen Braut marie gucken gehen!

@denise: Auja, hast du bald Bilder? Was hast du den Mädels denn angezogen?ich habe vor kurzem in so nem Ökoladen ein wunderhübsches Taufgewand gesehen, aber das hat leider 65 € gekostet :ooooh: ist ja nun doch etwas übertrieben für einen tag :knatsch:

Liebe Grüße an alle, schönen Tag wünscht willauch.

P.S. Schnuller: Ich wollte schon irgendwann den Schnuller geben, aber da meine Hebamme am Anfang immer was von Saugverwirrung erzählt hat, wußte ich nicht ab wann ich ihn ihr geben darf... :ahoi:

Heike_Liesel
12.06.2006, 11:21
hallo Ihr,

Bei mir hat die schönste Zeit meiner ganzen Schwangerschaft angefangen. Ich habe mich noch nie so gut gefühlt. Mein Bauch sieht einfach schön aus, ich habe Wassereinlagerungen und das Kribbeln in den Händen im Griff. Meine Laune ist sehr gut und irgendwie scheinen mein Freund und ich uns neu verliebt zu haben. Vielleicht kennt ihr das Gefühl.
Ich habe diese Woche den Entsport vor. ´Babysachen hängen draußen in der Sonne, das Kinderzimmer ist eingerichtet und nun fehlt noch etwas Deko. Am Mittwoch gehts dann zum Abschluß-Shopping und Klinikkoffer packen. Ich vertrage auch die Sonne sehr gut und kann endlich so lange schlafen, wie ich es brauche.

Auch wenn das etwas komisch klingen mag,aber ich habe fast das Gefühl daß die letzten vier Wochen viel zu kurz sind. Ich fühle mich sexy und unheimlich schön... hmmm... das ist ein gigantisches Ego-Posting. Deutlicher kann ich es grad nicht ausdrücken. Vielleicht liegt es ja auch am Sommer.

MArie: Gratuliere zur hochzeit und es klingt auch alles super romantisch.

Rubina: Glaube mir, sobald Du zu hause bist, ab dann ist alles nur noch halb so schlimm. Du kannst dann die Seele baumeln lassen und es tut so richtig gut.

Heike

Denise_mich
12.06.2006, 12:29
Hallo Ihr lieben,

schön, dass irh wieder alle daseid!!

@rubina:
und ich dachte schon, weil von samstag kein eintrag dabei war, dass alba shcon da wäre!!!

@marie:
das klingt wirklich nach eurer persönlichen traumhochzeit!! hat es bei euch gar keiner gewusst??

@caterchen:
nur mehr 4 wochen arbeiten? die zeit vergeht auch wie im fluge. werd abends fotos einstellen.

@willauch:
wir haben die taufkleider von meiner freundin (taufpatin) geschenkt bekommen, ich fand sie wunderschön, kann dir aber keine preise sagen. aber ganz ehrlich 65 euro für ein paar stunden find ich schon herb, da würd ich eher ein normales weißes (helles) kleid bei H & M kaufen und das wars.
wegen schnuller: mir hat damals die Hebamme gesagt, dass es in den ersten tagen sein kann, dass die baby´s nicht checken, wann sie saugen und wann nicht und das sie dann anstrengend werden, aber inzwischen ist greta ja schon 3 wochen und da ist es bestimmt kein problem.
wegen kinder hergeben: mir gehts auch bei manchen personen so, da krieg ich immer die krise wie sie meine kinder halten und ich kann echt nicht mal hinschauen, aber eben nur bei bestimmten personen. mir gehts bei meiner cousine so, aber einfach weil sie generell ncith grad toll mit kindern umgehen kann und ich einfach ein ungutes gefühl hab. ansosnten freu ich mich immer, wenn mir mal jemand die kleinen abnimmt, weil ichs teilweise schon sehr anstrengend finde, immer ien baby am arm zu haben...

@heike:
schön, dass du endlich auch die schönen seiten der SS erlebst!!!

@all:
schaut ihr fleißig WM??

LG
Denise

Rubina
12.06.2006, 17:32
Hallo,

@Marie: Das sind ja tolle Bilder, vor allem strahlt Ihr so viel Glück aus, ïch bin wirklich erleichtert für Euch, dass alles noch so gut geklappt hat und Ihr einfach einen wundervollen unvergesslichen Hochzeitstag hattet, das ist was ganz besonderes. Jetzt kann sich ja Dein Mäuschen auch bald auf den Weg machen, oder ?

@willauch: Ich kann Dich gut verstehen, mir ging es auch so und ich kann es bis heute nicht ertragen, wenn die Tante meines Mannes meinen Sohn auf den Arm nimmt und ihn durch die Gegend trägt, erstens hat Rubén zwei kerngesunde Beine zum Laufen und zweitens ist er kein Baby mehr sondern ein Junge von fast 3 Jahren von 15 Kilo, aber wenn ich es ihr sage, reagiert sie gleich sauer und ich will auch nicht immer die Dumme sein. Als Rubén keine 2 Wochen alt war hatte er bereits eine Bindehautentzündung von den vielen Leuten, die ihm einfach alle ins Gesicht fassen mussten. Nach 2-3 Tagen war auch alles wieder ok, aber das es einfach vorkam, fand ich echt zum kotzen, aber ich kann ja den Leuten schlecht sagen "Bitte fassen Sie mein Kind nicht an" obwohl ich mehrmals davor war. Ich glaube, da muss man einfach durch, so schwer es auch fällt. Kopf hoch !
Babies merken sofort, wenn einfach zu viel auf sie zukommt und ich war auch immer am liebsten mit meinem Sohn ganz in Ruhe unterwegs, so war er ruhig und ich war beruhigt.

@Heike: Super, dass es Dir so gut geht, das hast Du Dir aber auch verdient. Wie viele Wochen hast Du denn noch vor Dir bzw. wann war nochmal Dein ET ? Doch auch im juli, oder ?
Ich habe auch Wassereinlagerungen und immer ganz geschwollene Beine und Füsse, aber das hat ja zum Glück alles bald ein Ende und alle Wehwehchen sind vergessen.

@WM: Wenn ich ab Mittwoch mehr Zeit habe, werde ich mir auch das ein oder andere Spiel angucken, es muss einfach sein und ich fiebere auch mit dem deutschen Team mit, ganz klar :musiker: :jubel: :yeah:, werde zwangshalber aber auch für die Spanier halten :zwinker:

Ich habe heute noch einiges zu tun und es ist so heiss hier, braucht Ihr Sonne :Sonne: ? Hier, ganz viel....

LG
Rubina
Morgen ist mein letzter Arbeitstag :prost:

Renili
13.06.2006, 08:58
Hallo Ihr Lieben,

es ist momentan wirklich ein Genuss, von euren Erfahrungen zu lesen, das hilft glaube ich ungemein, wenn man dann selbst mal in solch einer Situation ist.

Danke für eure Nachfragen. Mir geht es ganz gut. Seit gestern merke ich extrem meinen Ischiasnerv und komme nach dem Bücken kaum noch hoch und ich habe mir gestern einen neuen BH gekauft, da die Körbchengröße von 75 B auf C angewachsen ist. Heuschnupfen hält sich gott sei dank noch in Grenzen ! Die Übelkeit hat auch wieder nachgelassen.

Bin nun Ende der 10. Woche und habe heute nachmittag meinen nächsten Frauenarzttermin. Freue mich schon darauf.

@ Caterchen: Schön, dass der FA Entwarnung gegeben hat, da kannst du jetzt endlich wieder ruhig schlafen ! :knicks:

@ Rubina: Dann ist heute wohl dein letzter Arbeitstag, ich freue mich für dich. Bald ist es soweit und dann hast du deine Alba auf dem Arm. Wie schön !
Wie war dein FA-Termin heute ?

@ Marie: Alles Liebe und Gute zur Hochzeit ! :jubel: :yeah: :Sonne: :prost: :jubel:
Ihr hattet ja wirklich super Wetter. Ich habe an dich denken müssen.
Hört sich sehr romantisch und harmonisch an, wie ihr den Tag verbracht habt. Ich freue mich wirklich sehr für euch. Endlich läuft alles in geregelten Bahnen, wie du es dir immer gewünscht hast !
Beurlaubungen gibt es auch noch im ÖD. Ich glaube bis zu 9 oder 12 Jahre, aber das würde ich glaube ich nicht ohne Arbeit durchhalten.

@ Denise: Alles Gute zur Taufe ! Bei euch läuft ja wirklich alles super rund. Es ist so schön die Entwicklung mitzuverfolgen. Großartige Leistung ! :allesok:

@ Willauch: Ich kann dich so gut verstehen. Lass dich mal :wangenkuss:!
Hört sich jetzt viell. blöd an, aber, als unser Kaninchen Hasenbabies hatte, die ich aufpäppeln musste, weil die Mama nicht genug Milch hatte, da hatte ich genau solche Gefühle, wie du sie jetzt mit Greta beschrieben hast. Meine beste Freundin durfte sie anfassen, füttern usw. aber wenn die Schwiemu. sie anfasste oder auf der Hand hatte, bin ich fast gestorben vor Eifersucht und ich hatte das Gefühl, ich müsste sie aus ihren Klauen retten. Natürlich hoffe ich, dass das mal bei einem Baby nicht so ist, aber ich kann die Hand dafür nicht ins Feuer legen ! :knatsch:

Geht es wieder besser ? Nun seit ihr ja wieder für euch und könnt das noch frische Familienglück wieder zu dritt genießen !

@ Heike: Ich freue mich so sehr für dich, dass deine Stimmung nun so gut ist und du dich so wohl fühlst. Das wurde ja auch wirklich mal Zeit, damit sich deine Psyche noch mal vor der Geburt des Kindes erholen kann. Ich freue mich für dich. Und mit dieser super Einstellung bekommst du die Geburt und die erste Zeit mit Kind sicherlich auch prima hin ! :schild genau:

(28 Jahre, 9 + 5, Entbindungstermin: 12. Januar 2007)

Willauch
13.06.2006, 10:58
Nur kurz:

Liebe Rubina, ich wünsche dir noch einen schönen unstressigen letzten Arbeitstag und ganz viel Spaß, Erholung und Ruhe im Mutterschutz :prost:!!!


Bis bald, muss nun mal endlich was tun hier :freches grinsen:
willauch :knicks:

(Greta wiegt nun übrigens schon 3480 g :smile:

Rubina
13.06.2006, 11:57
Hallo Ihr Lieben,

@Renili: Ich freue mich für Dich, dass Du so eine unbeschwerte SS hast und die kleinen Wehwehchen steckst Du auch leicht weg :freches grinsen:
Sind bereits alle informiert ? Wie sind die Reaktionen und wie geht es dem werdenden Vater ?
Ich habe heute mittag auch wieder Termin, wir denken gegenseitig an uns, ja ?

@willauch: Danke für die Wünsche, wenn ich ehrlich bin, geniesse ich es heute, im Büro zu sein und kann mir noch gar nicht vorstellen, dass ich ab morgen zu Hause bin, es ist noch alles so unwirklich aber langweilig wird es mir bestimmt nicht werden und vielleicht komme ich ja dann auch mal in den Genuss um 11 Uhr zu frühstücken und um 16 Uhr Mittag zu essen, wer weiss (Katja :zwinker:)
Auf alle Fälle werde ich jetzt wirklich bald mal meinen Koffer packen, wenn mir meine Kleine immer so auf die Blase drückt, habe ich das Gefühl, es könnte jeden Moment los gehen :wie?: Ich bin wirklich sehr neugierig, wie alles wird.
Am 21.06. feiern mein Mann und ich unseren 9.Jahrestag, bis dahin muss ich mir noch was schönes einfallen lassen :fg engel:

Ich berichte Euch heute nachmittag noch von meinem FA-Termin und dann ab morgen von zu Hause aus :jubel:

Rubina...der das Arbeiten heute so richtig Spass macht :krone auf:

Caterchen
13.06.2006, 12:11
hallo ihr lieben,

bin heute leider etwas im stress...

Willauch
Lass dich mal drücken!! :wangenkuss: Obwohl mein baby noch nicht auf der Welt ist sehe ich ähnliche Probleme auf mich zukommen wenn ich an meinen Schwiegervater und meine Schwägerin denke. Ich habe jetzt schon Angst denen (hauptsächlich meinem SV) das Baby zu geben weil ich sowieso nicht so gut mit ihnen zurecht komme . Meine Schwägerin ist zwar nett aber so schrill, hibbelig und unruhig - ich hoffe ihr versteht was ich meine!? Mein SV hat diese Eigenschaften zwar nicht, ist aber im Gegenteil sehr langsam in allem was er macht (ausser beim rauchen) und bei ihm habe ich Angst er reagiert nicht schnell genug wenn sich das Baby bewegt und es fällt dann einfach runter - davon abgesehen, dass er das Kind bestimmt vollqualmt ohne Ende :unterwerf: - na ja, wir dürfen uns da wohl nicht zu sehr reinsteigern und versuchen höflich zu bleiben. Allerdings finde ich schon dass wir auch das Recht haben was zu sagen wenns zuviel wird... Ansonsten hilft wahrscheinlich nur: Aus dem Weg gehen!! :freches grinsen:

Heike
Es freut mich sehr dass es dir endlich richtig gut geht und du zumindest das Ende deiner Schwangerschaft noch richtig genießen kannst!!! :cool: :Sonne: Lass es dir weiterhin gut gehen!!!

Marie
Das sind wunderschöne Bilder!!! Ihr seht so richtig verliebt und glücklich aus!! :blumengabe: Wie hat die Ex deines Mannes auf die Mitteilung reagiert? Noch was anderes: Was ist eigentlich aus dem Ärger mit deiner Ex-Vermietering geworden? Hat sich das Problem inzwischen erledigt?

Rubina
:musiker: :musiker: :yeah: juhuuu, Dein letzter Arbeitstag!!!! Genieße die letzten Stunden im Büro und freu dich auf deine Zeit zu Hause!! :Sonne:

LG
caterchen

SanMartin
13.06.2006, 13:15
Hallo ihr Lieben!

Endlich melde ich mich auch mal wieder, ich lese immer fleissig mit, habe aber nicht so viel zu berichten oder komme einfach nicht dazu, zu antworten...
Endlich ist der Sommer da, was? So schön!!! Bin momentan ganz begeistert am WM gucken, überall in der Stadt hat es Leinwände, da ist die Stimmung so richtig klasse.
Bei mir geht es mit dem Hibbeln bald wieder los, Ende dieser Woche sollte ich meine Tage nun hoffentlich mal nicht bekommen! Drückt mir die Daumen... Wir haben auch ganz fleissig geübt :zwinker:
Mit dem Haus sind wir noch nicht weiter, momentan ist es ein bisschen auf Eis gelegt. Mein Freund sucht im Moment einen neuen Job und es stellt sich als nicht so einfach heraus, wie er es sich vorgestellt hatte. So wild ist das nun noch nicht, er hat ja einen Job, aber er fühlt sich eben nicht mehr so wohl dort... Und diese ganze Ungeklärtheit hemmt so ein bisschen unsere Euphorie, ein Haus zu kaufen... Dazu kommt, das ich ja noch immer nicht schwanger bin, und wir uns ja eher Gedanken darüber machen müssten, uns wohnlich zu verändern, wenn wir Zuwachs bekämen... Zu zweit fühlen wir uns hier in der Stadtwohnung ja pudelwohl....
Also, schauen wir mal....

Liebe Rubina, ich wünsche dir einen tollen Start in den Mutterschutz! Hat sich die Kleine eigentlich mittlerweile gedreht?

Liebe Renili, schön zu hören, das es dir gut geht! Alles Gute beim FA, berichte mal, wie es war!

Liebe willauch, deine Nachricht hab ich total süss gefunden :wangenkuss: Ich kann mir richtig vorstellen, wie euer Wochenende war :blumengabe:
Das ist bestimmt alles nicht so einfach! Wohnen eure Eltern und Schwiegereltern weit weg? Ich kann mir vorstellen, das es nicht so leicht ist, sein Baby anderen zu geben, besonders wenn sie es gar nicht gut kennen und nicht so auf es reagieren können, wie ihr als Eltern, die Greta ja mittlerweile recht gut kennen. So Kleine sind ja auch den anderen Menschen wehrlos ausgeliefert und können sich selbst kaum wehren.
Bei deiner Schwima (ich weiss ja nicht, wie sonst euer Verhältnis ist) denke ich, vielleicht klappt es, wenn du dir sagst, sie ist schliesslich die Mama deines Liebsten, wenn sie also so einen tollen Menschen grossgezogen hat, klappt es bestimmt auch, das sie Greta eine liebe Oma sein wird...
Und ich glaube, es wird bestimmt auch einfacher für dich, Greta anderen zu überlassen, wenn sie erst ein bisschen selbständiger ist. Wahrscheinlich ist es sogar von der Natur so eingerichtet, dass Mütter anfangs mit solchen Argus-Augen über ihre Kleinen wachen, könnt ich mir vorstellen...

Liebe Heike, ich freue mich sehr, dass es die jetzt so gut geht, nachdem du endlich aufgehört hast zu arbeiten! Ich wünsche dir noch eine schöne letzte Zeit mit deinem Bauch! :smile:

Liebe Marie, alles Gute noch zur Hochzeit! Das Fest hört sich wirklich toll an und die Bilder sind wirklich wunderschön!

Liebe Denise, wie schön, hattet ihr eine so schöne Taufe!

Liebe Katja, jetzt müsste euer Kleiner doch bald nach Hause kommen, oder? Oder bist du momentan im Krankenhaus (es war doch so gplant, das du dann erstmal zwei Tage ganz bei ihm bist, oder?) Jedenfalls wünsche ich euch alles Gute dafür, wenn ihr Philipp endlich sein neues Zuhause zeigen könnt!

Liebes Elschen, und, ist dein Mann wieder daheim? Ich wünsch euch jedenfalls ein wunderschönes Wiedersehen!

Liebes caterchen, dir einen lieben Gruss!

und falls ich noch jemanden vergessen habe :wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss: lieber Gruss und Kuss!

Bis bald, SanMartin :Sonne:

Marie_128
13.06.2006, 14:05
Hallo zusammen,

@caterchen
Nur noch 4,5 Wochen arbeiten ... mensch, die Zeit die rast aber auch wirklich. Hattest Du nicht gerade eben erst positiv getestet ??

Hab gerade Deine 2. Meldung gelesen ... wie seine Ex reagierte hab ich jetzt schon bei Denise geschrieben :zwinker:

Mit meinem Exvermieter ... das scheint eine Neverending-Story zu geben. Vermutlich muß ich auf Herausgabe meiner Kaution klagen, da er von der Teppichreinigungsforderung (345 Euro für einen 11 Jahre alten Teppich, der neu 500 gekostet hat) nicht runtergeht und jetzt auch noch Renovierungsarbeiten am Balkon von mir will ... :unterwerf: Aber ich mach mir da nicht zuviel Gedanken, sondern hab das Ganze an meine Anwältin übergeben ... auch emontional ... Gottseidank hab ich eine Rechtschutzversicherung ...

@Rubina
Heute ist doch Dein letzter Arbeitstag, gelle. Ich wünsch Dir, dass Du ihn noch gut rumbringst und mit einem breitem Grinsen auf dem Gesicht rausläufst.

Ich war übrigens gerade beim Arzt. Alles bestens und ich hab gottseidank auch nur ganz leichte minimale Wassereinlagerungen. Das Kind hat sich auch schon gesenkt, aber laut meiner Hebamme geht das noch viel weiter runter. Irgendwelche Anzeichen hab ich noch überhaupt nicht .... Und irgendwie ist es lustig ... je näher die Geburt rückt um so weniger kann ich mir ein Leben mit einem Baby vorstellen. Irgendwie ist das noch total abstrakt ...

@Willauch
Schwiegermütter können wirklich absolut ein GRAUS sein und das mit dem rumfummeln am Kind kann ich nur zu gut nachvollziehen. Das ging mir ja schon halber bei meinen Nichten so :freches grinsen: Und ich denke deswegen hält Dich niemand für irre sondern für eine ganz normale Mutter. Welche Mutter sieht schon gerne Ihr Kind ständig in fremden Armen oder bei Leuten, mit denen man nicht sooo zurechtkommt.

Die Rückfahrt hört sich wirklich nach einem Mischmasch von Babyblues und Überanstrengung an und auch Deine Kleine scheint ja die Nase gestrichen voll gehabt zu haben. Gehts Dir mittlerweile wieder besser ?? Wenn ich mich recht erinner, dann wohnt Deine Schwiema ja nicht unbedingt um die Ecke ... das ist doch immerhin schonmal was.

@Heike
Ich hatte solchen Horror vor den letzten Wochen und fühl mich jetzt sooo wohl. Sogar mein FA meinte heute zu mir, dass ich mit jeder Woche besser aussehe und die SS mir steht :freches grinsen: Kann Dich also gut nachvollziehen, von mir aus könnte ich noch ne ganze Weile schwanger sein :zwinker:

@Denise
Es hat bei uns niemand gewußt. Wir haben es wirklich ganz und gar für uns behalten. Nur seinen Eltern haben wir eine kleine Vorwarnung gegeben, dass es irgendwann in nächster Zeit passieren könnte. Die hätten es ansonsten vermutlich a bissle krum genommen. Aber auch da nannten wir kein Datum.

Richtig schön war auch, wie sehr sich seine Kleine gefreut hat. Sie hat schon a bissle was geahnt bzw. wurde wohl von Ihrer Mutter auf den Verdacht gebracht. Freitag abend hat mein Mann :freches grinsen: sie nämlich angerufen um ihr eine gute Nacht zu wünschen und sie war da etwas verdattert als wir ihr sagten, dass wir in Heidelberg übernachten (was wir sonst nie machen).

Auf jeden Fall hat sie dann 1 Std. später nochmal angerufen und hat nochmal gefragt warum wir nicht heimfahren und als wir es ihr nicht sagten (nicht am Telefon) hat sie gefragt ob wir geheiratet haben .... Am Samstag kam sie dann gleich zu uns rüber und hat über alle 4 Backen gestrahlt als wir ihr es dann sagten.

Was der Witz war ... keine 5 Minuten nachdem sie bei uns war, hat ihre Mutter angerufen um zu erfahren was denn jetzt los sei ... Manchmal versteh ich diese Frau nicht. Das hätte ich NIEMALS gemacht. Natürlich hätte ich abends meine Tochter auch gefragt ... aber 5 Minuten später dort anzurufen, also diese Blösse hätte ich mir echt nicht gegeben.

Später hat mein Mann nochmal mit ihr telefoniert und da hat sie versucht ihm einzureden, dass es seine Kleine ja schon sehr verletzt hätte, dass wir ohne sie geheiratet haben. Sooo enttäuscht sei sie gewesen und ob sie nochmal mit ihr sprechen solle um sie zu "beruhigen". Das lehnte er natürlich ab und als wir später was gegessen haben, hat er die Kleine nochmal gefragt bzw. ihr erklärt warum es niemand wußte und da war an Ihrer Reaktion gut zu sehen, dass sie es ganz klar verstanden hat. Zumal wir ihr ja versichert haben, dass es schon nochmal ein Fest (vermutlich die Taufe) geben wird. Mal wieder hat die Ex wohl Ihr Problem auf die Kleine projeziert ...

@Renili
Wie war Dein Termin ?? Auch wenn es jetzt komisch klingt ... ich fand die kleinen Wehwehchen am Anfang der SS gar nicht so schlimm. Irgendwie haben sie mich immer wieder daran erinnert, das sich ja schwanger bin und dann hab ich das Grinsen angefangen.

Das mit der Beurlaubung ist wirklich eine super Sache ... auch und gerade als Mutter, man muß ja nicht gleich 12 Jahre nehmen ... es sei denn man plant eine Großfamilie :freches grinsen:

@SanMartin
Meine Daumen sind mehr als fest gedrückt !!!!!! Und halt uns bloß auf dem Laufendem !!!!

LG
Marie
(39. SW – ET: 27.06.06)

Elschen
13.06.2006, 15:15
Hallo Ihr Lieben,

bei mir ist heut die Hölle los im Büro . . aber erstmal das Wichtigste: mein Suesser ist wieder da und ich bin sooooo froh, ihn wiederzuhaben! :freches grinsen: :freches grinsen: Wir haben gestern frei gehabt und waren im Freibad und danach Fisch essen - so ein schöner Tag!

Im Moment kann ich nicht so viel schreiben - chef im Anmarsch. Nur soviel: Marie, ganz herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit - tolle Bilder. Und Deine Geschichte von den babys hat mich nicht verletzt oder so - das hätte ich dann schon geschrieben - ich denke nur, dass sie Potential für Missverständnisse birgt und das wollte ich halt mal formulieren.

Den Rest nehm ich mal in den Arm, besonders Willauch - das ist bestimmt alles total normal, was Du fühlst! Lass Dich nicht unterkriegen und wenn Du mal Lust auf Feizeitaktivitäten hast, sag bescheid, dann tauschen wir mal für einen Abend :zwinker:

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
13.06.2006, 17:51
Nur ganz kurz, habe noch einiges zu tun, bevor ich mich gleich ganz verabschiede.

Meine Maus hat sich gedreht :yeah: :yeah: :yeah: und liegt mit dem Kopf nach unten und alles ist bestens :jubel:.

Ich glaube, das breite Grinsen verlässt mich in den nächsten Tagen nicht. :freches grinsen:

Bis morgen,
Rubina

Inaktiver User
13.06.2006, 22:30
Hallo, will mich mal wieder melden, wenn auch schon im Halbschlaf. Das KH zerrt so an den Nerven und man kommt zu gar nichts anderem mehr - furchtbar, selbst ne halbe Stunde einkaufen wird präzise geplant.

@Rubina
Nestbau beginnt :yeah:
Schön, daß Alba sich gedreht hat, jetzt steht ja einer natürlichen Geburt nichts mehr im Weg.
Haben die Ärzte eigentlich was zu dir gesagt bzgl. des Kaiserschnitts, z.B. ob es zusätzliche Gefahren gibt etc.?

Ich bin ja auch so gespannt, ob sich erst Alba oder erst Marie-Junior auf dem Weg macht! Die Vorstellung, daß ich "normal" mit im Rennen wäre, verschiebe ich jetzt ganz einfach, auf alle Fälle weiß ich schon, wie mein Kleiner aussieht und wie er ist - das hab ich euch voraus!

@Marie
Schöne Bilder! Die Reaktion von der Ex, mit dem Anruf, finde ich ja auch äußerst daneben. Wie war das, sie ist mit dem Vater ihres Babys nicht zusammen, oder?
Aber wie die Kleine reagiert hat, ist doch super und irgendwie um einiges vernünftiger als ihre Mutter :schild uups:

@willauch
Ich kenn das Gefühl auch. Am Anfang war ich richtig eifersüchtig auf die Krankenschwestern, weil wir am Anfang ja nichts alleine machen durften. Familientechnisch geht es, da halten sich eigentlich alle ziemlich zurück. Ich hab nur Angst, weil Philipps Cousinen und sein einer Cousin so verrückt nach Babys sind, das die etwas kaputt machen :grmpf:

@Elschen
Schön, daß dein Mann wieder da ist und ihr den Tag gestern richtig genießen konntet. Das heißt, daß bald richtig geübt werden kann :zwinker:
Ich habe mich übrigens entschlossen, im KH nicht mehr zu stillen. Ich pumpe zur Zeit zu Hause die Muttermilch ab und Philipp kriegt sie über die Flasch. Aber es ist mir einfach zu blöd, vor Hunz und Kunz meine Brüste rauszuhängen und ich hab dort einfach nicht die Ruhe, die gerade Frühchen brauchen. Zu Hause will ich es aber nochmal mit Hilfe meiner Hebamme probieren!

@Denise
Alles Gute zur Taufe deiner zwei! Ich will auch Bilder sehen!

@Caterchen
Thema Bilder: Da fällt mir ein, wolltest du uns nicht dickbäuchige Caterchen-Bilder zeigen :schild genau:

@Renili
Oh Rückenschmerzen sind nichts schönes! Frag doch einfach mal nach Massage bei deinem nächsten Arzttermin! Wie war der übrigens heute?
Aber schön, daß du deine SS trotzdem genießt!

@SanMartin
Hibbelzeit ... schöne Zeit. Warte gespannt auf Infos :freches grinsen:

@Heike
Schön, daß du die letzten Wochen genießen kannst

Nun zu mir, nachdem ich gestern im KH auf 180 war, war es heute wieder entspannter und ich habe nach 2 Wochen endlich auch mal ausführlicher mit nem Arzt reden können. Und es sieht so aus, als wäre Philipp am Wochenende zu Hause und wir können einen kleinen Ausflug im Philipp-Mobil machen :jubel: Die Geräte sind abgeschaltet, nur noch eines ist dran, provisorisch, das bei allen bis zur Entlassung bleibt, aber nichts schlimmes.
Heute wurde dann noch Ultraschall von Gehirn, Nieren und Hüfte gemacht, alles super und er entwickelt sich prächtig. Er versucht in Bauchlage sogar schon das Köpfchen hochzuheben, die von der Krankengymnastik meinte am Wochenende, daß der Kleine langsam farblich sieht und er deswegen alles sehen will. Und schreien kann mein Süßer auch ganz laut - herrlich. Letzten Freitag hat er uns zum ersten Mal im wachen Zustand angelacht - kann ein zahnloses Lachen schöner sein!?!? (Mutterherz platzt mal wieder vor Stolz)
Morgen fahre ich erst später ins KH, muß zu Hause noch ein bißchen was vorbereiten, wenn der kleine Mann nach Hause kommt, melde mich dann bestimmt nochmal,
LG Katja

Elschen
14.06.2006, 10:11
Hallo Mädels,

ich geb meinen Schatz nie wieder her und nächstes Jahr fahr ich mit nach Thailand. Bin total verliebt in meinen Mann.

Ach Rubina, wie schön, dass sich Alba gedreht hat. Da habt ihr ja die besten Voraussetzungen für eine schöne Geburt. Bist Du schon aufgeregt? Welche Tips würdest Du also Profi denn so geben - was war bei Rubens Geburt super und was würdest Du anders machen wollen? Ist Ruben eigentlich auf Mallorca geboren?

Katja, das sind ja tolle Neuigkeiten, der kleine Mann darf bald nach Hause!! Also, Deine Eifersucht gegenüber den Schwestern kann ich gut verstehen. Das ist bestimmt ganz schwierig, wenn man nicht in die Mutterrolle schlüpfen kann bzw. so ausgebremst wird - von der Hilflosigkeit mal ganz abgesehen. Und nicht alle Krankenschwestern sind gerade feinfühlig und können sich in die Lage einer jungen Mutter versetzen. Am WE fängt bestimmt eine ganz neue Phase an für Euch als Familie. Bin schon sehr gespannt was Du berichtest!!

Hey Marie, die Ex ist ja wirklich komisch. Also ich würd mir eher die Hand abhacken, als meinem Ex hinterher zu telefonieren. Bloss gut, dass ihr mit der Kleinen gesprochen habt und sie sich nicht in das Spielchen der Mutter reinziehen lässt. Aber wie sagt man so schön: im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt - da muss man sich schon manchmal wundern. Auf der anderen Seite tut sie mir schon fast leid - hatte bestimmt auch andere Träume und Wünsche für ihr Leben.

Aber jetzt zu den wichtigen Dingen: wie fühlst Du Dich denn so frisch verheiratet? Klappt das mit dem neuen Namen? Ich hab mal kurz nach der Hochzeit meinen Chef abblitzen lassen (bei uns im Büro gab's die Abmachung: eine Flasche Sekt, wenn ich mich mit altem Namen melde/vorstelle), als der mich mit altem Namen gerufen hat - bin einfach aus seinem Büro gegangen. Dann hab ich aber gleich geklopft und bin grinsend ins Büro und er musste auch lachen. :freches grinsen:

Wie geht es denn den anderen? Denise, wie vertragen die Lütten denn die Hitze? Caterchen, wann ist wieder Untersuchung angesagt? Renili, sieht man schon was - werden die Hosen schon eng? Sanmartin, ich drück schonmal vorsorglich dei Daumen für dei Hibbelphase!Willauch, hast Du das WE gut verdaut? Wann "müsst" ihr denn wieder zu den Schwiegereltern? Heike, hab nebenan gelesen, dass es Dir so richtig gut geht - wie schön!! Haste Dir verdient!!

So, ich erwarte nächste Woche meine Mens und dann kommt der erste richtige Hibbelzyklus! :fluestertuete: Attacke!!!!

Habt einen schönen Tag!!

Liebe Grüsse

Elschen

Marie_128
14.06.2006, 10:45
Hallo zusammen,

@Elschen
Da bin ich ja beruhigt, dass Du mich nicht falsch verstanden oder ich Dich verletzt hab. Ich find nämlich nichts so grausam wie die Geschichten von kinderlosen Ehepaaren, die nach einer Adoption sich endlich entspannten und dann selber ein leibliches Kind bekommen haben ...:unterwerf:

Ich seh das übrigens genauso wie Du ... diese Ex überrascht mich immer wieder. Klar würde es mich auch (brennend) interessieren, aber das würd ich nicht sooo offen zeigen. Und auch wenn es vielleicht überheblich klingt ... Mitleid hat ich des öfterens mit ihr ...

Ansonsten fühl ich mich einfach herrlich. Ich schwelg immer noch in den Erinnerungen an unsere Traumhochzeit :freches grinsen: Aber das mit dem neuen Namen ist wirklich nicht einfach ... und dann aber wieder wunderschön !!! Jetzt können wir so ganz und gar und offiziell eine Familie werden / sein.

@Rubina
Herzlichen Glückwunsch !!! Das sind ja wirklich prima Nachrichten, dann steht einer normalen Entbindung ja vorerst nichts entgegen. Wie war Dein letzter Arbeitstag ??

@Katja
Oh man ... du hast es gerade wirklich nicht leicht. Aber am Wochenende !!!! Dann hast Du es endlich überstanden und so wie es sich anhört, liegt Dein Kleiner ja richtig gut im Rennen.

Übrigens hat eine Freundin von mir Ihre Tochter auch zuerst im KH mit abgepumpter Milch gefüttert und dann zuhause in aller Ruhe mit Hilfe der Hebi dann problemlos ein halbes Jahr gestillt.

Die Ex ist übrigens mit dem Vater Ihres Babys noch zusammen, allerdings merkwürdig lose. Aber wie Du schon sagst ... hauptsache der Kleinen gehts gut und sie hat sich wirklich herzlich für uns gefreut. Das ist die Hauptsache.

LG
Marie
(39. SW – ET 27.06.06)

Heike_Liesel
14.06.2006, 11:08
Hallo alle Zusammen,

ich glaube wir scheinen alle unheimlich verliebt zu sein, ob jetzt in unsere Männer oder unseren Kleinen. Mir geht es auch so, Ich scheine der Glücklichste Mensch der Welt zu sein. Gestern abend war ich mit meinem Süßen richtig schön aus. Wir besuchten Freunde, gingen dann in ein Lokal, aßen und tranken, nebenher wurde Kroatien angefeuert und ich war herrlich spät erst daheim. ;) dafür durfte ich auch bis zehn ausschlafen. Ich hatte fast vergessen, daß ich schwanger bin. Noch nie ist es mir gelungen so problemlos mit meiner Schwangerschaft umzugehen.

Rubina: Ich kann Deine Erleichterung völlig nachvollziehen und weiß, daß die endgültige Drehung für Dich ein echter Segen ist. Gratuliere!

Katkut: Schön, daß Philipp endlich raus darf und ich ziehe den Hut vor, wie Du die letzten Wochen gemeistert hast. Mit dem Stillen finde ich auch eine sehr gute Idee. Ich werde vielleicht auch eine elektrische Abpump-Maschine kaufen, denn ich will ja schnell wieder arbeiten, aber die gute Muttermilch sollte mein Kleine, wenn es möglich ist schon erhalten.

Heute mittag gehen wir zum Amt und beantragen das gemeinsame Sorgerecht und lassen die Vaterschaft anerkennen. Das ist zum Glück möglich auch vor der Geburt. Ich möchte einfach ausschließen, daß mein Freund Nachteile hat, nur weil wir nicht verheiratet sind und mir was bei der Geburt passiert oder ich noch operiert werden sollte. Das ist mir sehr wichtig gewesen. Aber welchen Namen soll Lina bekommen, meinen oder schon den von meinem Schatz? Heiraten steht erst nächsten Herbst an.
Grübel!

Dann muß ich euch was Lustiges erzählen:
Mein Freund beschwerte sich gestern, daß ich nur noch für die Kleine einkaufe und er hat ein Loch im LieblingsT-Shirt entdeckt, seine Schuhe wären reif für die Tonne und er wünscht sich auch mal wieder was Schönes. Wie ein kleines trotziges Kind jammerte er vor sich und zeigte mir all sein Schandstücke des Kleiderschrankes.
Zum ersten Mal spürte ich, daß er auch seine Aufmerksamkeit einfordert und ich versprach im nächste Woche ein Sommereinkauf.

Heike

Inaktiver User
14.06.2006, 21:36
:jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: Freitag um 14 Uhr kommt mein Kleiner nach Hause :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

@Schon-Mütter
Was nehme ich denn bei der Wärme für Klamotten mit? Ob nen Langarmbody und ne Strampler reicht? Oder lieber noch den Pulli dazu?

LG Katja

Willauch
15.06.2006, 19:28
@rubina: Super!!!! Wie schön, dass Alba sich noch gedreht hat!!!! Jetzt steht einer natürlichen Geburt ja nichts mehr im Weg!!!
Und wie ist es im Mutterschutz?Genießt du die Zeit? Oder bist du sehr traurig wegen deiner Arbeit?

@Katkud: :jubel: :jubel: :jubel:Der kleine Phillip darf endlich nach hause!!!
Puh wegen den Klammotten bin ich bei der Hitze auch täglich überfragt :knatsch:. ich würde einfach mal einen langarmbody, und einen Strampler (vielleicht einen aus baumwolle und keinen aus Nick) mitnehmen und ein T-Shirt dazu. Es kann dir die Hebamme bestimmt sagen ob das dann zuviel ist. Ich habe Greta heute nur einen Kurzarmbody ein T_shirt und eine kurze Hose angezogen (allerdings ist sie ja kein Frühchen), weil sie mir so verschwitzt vorkam. ich finde das aber auch sehr schwierig einzuschätzen :unterwerf:.
Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit zu dritt zu Hause!


@elschen: Huiui! Attacke? Na das hört sich an als ob es diesen Monat noch ernst für deinen Mann wird :freches grinsen: :freches grinsen:. Viel Spaß! :freches grinsen:

@Renili: Bäh Rückenschmerzen... :niedergeschmettert:Mir hat Schwimmen immer ganz gut geholfen! Vielleicht wäre das auch was für dich?

Willauch
15.06.2006, 20:41
II.Teil: Musste mal wieder die Milchbar öffnen und zwar schnell :freches grinsen:

Mmh wo war ich jetzt gerade??? :wie?:

@heike: Super, dass es dir nun so gut geht, nachdem deine SS bis jetzt ja nicht sooo toll war. Was treibst du so den ganzen Tag?

@sanmartin: SChreib doch deinen ZT unter deine Beiträge.. ich mein nur wenn du willst, weil mein Stilldemenzgeplagtes Hirn sich das nicht merken kann :freches grinsen:. Müsst ihr euch wegen dem Haus nicht irgendwann entscheiden? Oder könnt ihr die Entscheidung noch ein bißchen niaus schieben? Sind die Häuser nicht irgendwann "weg"? Ich habe die Pläne übrigens meinem Mann gezeigt (ist doch Archtitekt) und er fand sie ziemlich gut (ich glaube er wurde ein bißchen neidisch :freches grinsen:).

@eiserfeld: Huhu, was treibt das junge Glück so? :Sonne:

@caterchen: was ich schon ewig fragen wollte. Weißt du eigentlich schon wann du wieder mit arbeiten anfangen möchtest? WAr das bei dir nicht auch irgendwie schwierig? Und ich muss mich katkud anschließen: Wann gibts die Bauchphotos??? :freches grinsen:



Bei uns lief die Woche ohne Papa sehr gemischt. Gestern war Greta sehr schlecht drauf, hatte wieder Blähungen und hat viel geschrien. Ausserdem hat sie an ihrem einen Auge eine Entzündung die mir Sorgen macht. Aber wie soll man bei dieser Hitze jeglichen Zug von dem Kind fernhalten? Das ist fast unmöglich :knatsch:. Heute war sie wieder sehr lieb und wir haben einen Ausflug in den Park gemacht und sind dort auf einer Decke gelegen und haben gelesen. Greta fand es toll, hat wie wild gestrampelt und die Blätter in den Bäumen "beobachtet" :zwinker:.

Ich versuche sie konsequent frühestens nach zwei Stunden zu stillen was immer wieder zu Gebrüll führt. Ich weiß nicht, das mit dem Rhythmus beim Trinken klappt bei uns irgendwie nicht so richtig :knatsch:. Letzte Nacht wollte sie auch alle zwei Stunden trinken und ich habe nachts einfach nicht die Kraft sie "hinzuhalten". Hat vielleicht jemand Tips für mich? Denise wie läuft das denn bei euch? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen wie man das mit zweien macht? Ich bin mit einem Baby schon gut gefordert! (Mein Kompliment mal wieder :zauberer:)

Ist bei euch auch eine so unglaubliche HItze? Ich mag den Sommer ja eigentlich sehr gerne, aber mit so einem kleinen Baby ist es eigentlich schöner, wenn es ein wenig kühler ist!

Gestern hat eine Bekannte von mir ihr Baby bekommen. Sie hat eine Hausgeburt gemacht, die leider am Schluss abgebrochen werden musste, weil die WEhen genauso wie bei mir am ENde zu schwach waren. Im KH wurde sie an den Wehentropf gehängt, leider musste das Baby dann aber doch noch mit der Saugglocke geholt werden :niedergeschmettert:. Die arme. Aber jetzt hat sie es geschafft und ist mit ihrem Kleinen schon wieder zu hause. In 6 Wochen hat eine gute Freundin von mir Termin (Ich hatte schon öfter erzählt) und ich hoffe sehr, dass sie eine normale Geburt hat, weil sie ja schon so eine komplikationsreiche SS hatte. Aber ihr KLeiner hat sich leider noch nicht gedreht...

So, einen schönen Abend wünsche ich und besonders Katja wünsche ich einen tollen Freitag mit Klein-Phillip :yeah:.

liebe Grüße willauch

Denise_mich
15.06.2006, 22:41
Hallo Ihr Lieben,

ich komm momentan echt nicht zum schreiben und musste jetzt erstmal nachlesen:

@katja:
ist ja toll, dass philipp endlich heimdarf. falls er mit der körpertemperatur keine probleme mehr hat, würd ich ihn nicht allzu dick anziehen, da es ja im auto auch warm ist und ihr bleibt ja eh nicht lange im freien. ich geh da immer nach meinen gefühl und hab immer wechselzeug mit, also dass ich entweder was ausziehen kann oder ihnen mehr anziehen kann, falls ich merke es ist doch kühler als gedacht.

@willauch:
das kompliment hab ich momentan echt nicht verdient - ich komm wirklich zu nichts und mein mann hat heute am feiertag als ich mit den kleinen im bett eingeschlafen bin, die whg. komplett gesaugt und gewischt und die ganze wäsche gemacht - also momentan mach ich wirklich nur babydienst!

@elschen:
du klingst wirklich verliebt! schön, dass ihr so nen schönen tag hattet!

@rubina:
genieß deinen mutterschutz!! und schön, dass sich alba gedreht hat!

@marie:
das mit der ex find ich ja echt arg - würd ich schon alleine meines stolzes wegen nicht machen! und schön, dass seine tochter so positiv reagiert hat, aber bei so ner tollen stiefmutter!!!

Tut mir leid, den rest hab ich wieder vergessen - ich geh jetzt mal schlafen!
LG
Denise

Marie_128
16.06.2006, 11:08
Hallo zusammen,

@Heike
schön, dass Du Deine Schwangerschaft jetzt so richtig genießen kannst. Ich finde es ist (wenn man sich einigermassen wohl fühlt) einfach nur ein herrlicher Zustand !!!

Das mit der Vaterschaftsanerkennung finde ich super, dass ihr das vorher macht. Wenn es mit unserer Hochzeit vor der Entbindung nicht mehr geklappt hätte, dann wären wir auch diesen Weg gegangen.

Allerdings hab ich auch ziemlich gegrübelt wie wir das dann mit dem Namen des Kindes machen. Wußtest Du dass es da auch die Möglichkeit gibt dem Kind zuerst Deinen Namen zu geben und es dann bei Eurer Heirat ohne Probleme auch mit dem Familiennamen eintragen zu lassen ?? Bei Kinder bis zu 5 Jahren kann man das bei der Eheschließung der Eltern machen ohne irgendwelche weiteren Komplikationen (also das die Kinder „geb. ...“ wären).

Irgendwie fand ich die Vorstellung schlimm anders zu heißen wie mein Kind.

@Katja
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!! Ach, das ist ja wirklich herrlich !!! Ich freuuu mich soooo für Euch.

@Willauch
Das Wetter ist derzeit wirklich nicht lustig. Bislang fand ich es ja immer toll, dass so ein kleines Würmchen mehr oder weniger eine eingebaute Heizung ist ... aber bei über 30° im Schatten ist das nicht mehr ganz und gar ein Vorteil ...

Das mit der Hausgeburt hört sich ja wirklich gruselig an. Irgendwie war diese Vorstellung, also kurz vor Schluß nochmal umziehen zu müssen, für mich immer ein Grund diese Variante nicht ernsthaft in Betracht zu ziehen. Aber schön, dass es Deine Freundin dann doch gut überstanden hat und schon mit dem Kleinem zuhause ist.

@Denise
„... mach ich nur Babydienst ...“ Aber mit ZWEI kleinen Säuglingen !!! Also ich finde Du stapelst gerade viel zu tief. Ich bin immer wieder sooo sehr von Dir beeindruckt, wie Du die Sachen meisterst. Zuerst das das lange Liegen und jetzt die Betreuung Deiner Zwillinge. Irgendwie beruhigt es mich fast, dass auch mal bei Dir der Akku leer ist :zwinker: Ansonsten hätt ich so langsam dafür plädiert Dir einen neuen Nichnamen zu geben ... Superwoman :freches grinsen:

Für seine Ex war unsere Heirat garantiert ein ziemlicher „Schlag“. Vermutlich weil es so schnell nach der Scheidung ging, das kann ich durchaus nachvollziehen. Ein Punkt, der mich immer wieder gestört hat war ja auch, dass sie mich gerne als „die Freundin“ (Unterton: ein kleines zugelaufenes Hundchen) betitelte und auch noch recht lange von „ihrem Mann“ sprach. Und das ist jetzt hinfällig ... und vermutlich viel schneller als sie gedacht hatte.

LG
Marie
(39. SW - ET 27.06.06)

Denise_mich
16.06.2006, 12:53
Hallo,

hier ist aber wenig los:

Also wir hatten heute früh ja U4 und Darline wiegt 7120g und Lilly 6950g was absolut normal ist und sie haben wirklich alles aufgeholt und dann hat sich Darline während der Arzt sie untersucht hat und ein bissl mit ihr gespielt hat wegen reflexe usw. wieder versucht sich umzudrehen und irgendwie hats diesmal geklappt! Ich war stolz, dass könnt ich euch gar nicht vorstellen. Ich hab mir zwar vorgenommen, ja nicht zuviel damdam um jede Entwicklung zu machen, aber als der arzt auch gemeint hat, dass wäre toll und sie wäre ja wirklich schon sehr weit, hätt ich vor stolz platzen können...

@marie:
von superwoman bin ich weit entfernt, zum glück haben wir ja kein digitalkamera, sonst würd ich euch mal das chaos hier zeigen...
wegen seiner ex: ist für dich sicher auch ne total erleichterung, dass jetzt auf jedenfall die fronten geklärt sind und es DEIN mann ist! aber bis zu nem gewissen grad kann ich sie auch verstehen, wenn mein mann mein ex wäre und er würde gleich nach unserer scheidung wieder heiraten, würds mich auch verletzen...und noch dazu ist sie auch grad ne frischegebackene mama, da sidn die emotionen ohnehin viel ärger als sonst.

@all:
wie gehts euch?

@katja:
gleich hast du philipp bei dir!! ich freu mcih für dich!

LG
Denise

Rubina
16.06.2006, 13:25
Hallo Ihr Lieben,

Puh, kann Urlaub anstrengend sein :freches grinsen:, aber ich bin zu fast allem gekommen, was ich mir vorgenommen hatte, jetzt muss ich nur noch die Kliniktasche packen und dann lege ich mich erstmal zurück und ruhe etwas aus.

@Katja: Gleich hast Du Deinen kleinen Philip ganz bei Dir und Ihr dürft zu Hause Euer Leben zu dritt voll genissen, ich freue mich für Dich, dass es jetzt doch so schnell geklappt hat und das Philip ganz ohne Hilfe sein kann, bin schon ganz neugierig, wie Euren ersten Tage zu Hause werden.
Man sagt ja immer, man soll Babies nicht zu warm anziehen, aber lieber für unterwegs mehr zum Anziehen mitnehmen, als das Philip friert. Ich weiss, dass es bei Euch im Moment auch so heiss ist, aber ein Baumwohllbody und ein T-Shirt und eine kurze Hose drüber, vielleicht ein dünnes Tuch zum Zudecken ? Ich muss ehrlich gesagt sagen, ich weiss auch gar nicht recht, was ich meiner Kleinen anziehen werde und was ich für sie in die Klinik mitnehmen soll.
Hier waren es gestern abend um 22 Uhr noch 31 Grad mit einem sehr heissen Wind aus Afrike, den ganzen Tag war es so sehr schwül, ich kam aus dem Schwitzen gar nicht mehr raus und das ist wirklich eklig. Heute sind es auch schon wieder an die 30 Grad, ich bin auch eher für die kühleren Tage zu haben, gerade mit Kindern.

@denise: Deine beiden Mädels entwickeln sich ja prächtig, und auf die Drehung von Darline kannst Du sehr stolz sein :jubel: Als Rubén zum ersten Mal sein Köpfchen aus der Bauchlage hoch hob, habe ich gleich vor Freude meinen Mann angerufen und es ihm stolz berichtet. Jeder kleine Fortschritt ist so wichtig und auch spannend für uns, und vor allem, gibt es doch jeden Tag immer wieder was neues zu entdecken, oder ?

@Marie: Leider habe ich die letzten Beiträge nur so überflogen, sorry, aber ich finde, Ihr habt es genau richtig gemacht, mit Eurer Hochzeit so kurz nach der Scheidung, die Ehe Deines Mannes mit seiner Ex ist abgeschlossen und jeder ist doch ein freier Mensch. Versuche einfach auch mal nur an Dich zu denken, klar, dass Du ständig mit der Ex konfrontiert wirst, aber in erster Linie zählst jetzt Du und die Geburt Deines Babies.
Bewegt sich Dein Kleines noch viel ? Meine Keline ist meist nach dem Essen unheimlich aktiv, aber wesentlich weniger als zuvor, im Bauch wird es wohl auch langsam ungemütlich, aber bald haben wir es ja geschafft. Hat sich Dein Bauch schon gesenkt ? Ich persönlich kann da irgendwie gar nichts erkennen. Übernächste Woche muss ich zum CTG und dann habe ich einen Tag später auch schon wieder Termin bei meiner FÄ, ich bin gespannt, ob sich bis dahin was tut.

@Elschen: Ja, mein Sohn ist in Palma geboren, in seinem deutschen Kinderausweis sieht das ganz witzig aus, wenn da steht, Nationalität deutsch und Geburtsort Palma de Mallorca, aber die Insel gehört ja auch fast schon zu D-land dazu :schild genau: :schild uups:
Als "Profi" kann ich eigentlich nicht viel Tipps geben, ich denke immer, das wir frischen Mamis doch einen sehr ausgeprägten Mutterinstikt haben der uns leitet und wir so eben versuchen, alles richtig zu machen.

Liebe Grüsse an alle, die ich jetzt nicht erwähnt habe, ich hole gleich meinen Kleine aus dem Kiga ab und dann gehen wir Eis essen, das habe ich ihm versprochen.

Euch allen ein schönes WE,
Rubina
+/-15 Tage bis zum ET :lachen:

Willauch
16.06.2006, 13:37
@name des Kindes: Bei uns ist es ja so, dass Greta so wie ihr Papa heißt und ich erst im August seinen Namen annehme, wenn wir heiraten. Ist schon irgenwie komisch, z.B. beim Arzt. Aber da es zeitlich begrenzt ist, ist es kein Problem für mich! Die Vaterschaftsanerkennung und das geteilte Sorgerecht haben wir auch schon vor der Geburt eintragen lassen. man weiß ja nie! Katja wie habt ihr das denn gelöst? Bald ist der kleine mann zu Hause :prost:.

@Es sieht aus wie nach einem Bombeneinschlag/Denise: Wir HABEN eine Digicam, aber ich werde euch den Anblick ersparen :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:. Am Mittwoch war ich aber sehr stolz auf mich, weil ich mit umgeschnallter Greta die ganze Bude geputzt habe. Sie fands ganz lustig, hat wohl schön geschaukelt :zwinker:.

@die Ex: ich kann sie ja auch ein wenig verstehen, aber aus deiner Sichtweise sind deine Reaktionen auch sehrverständlich!!!Sie muss sich schon sehr "unterlegen"fühlen fühlen, wenn sie noch überall was von "ihrem " Mann erzählt hat :wie?:. Versuch sie zu ignorieren... ist hier bestimmt das beste, aber ich kann mir auch vorstellen, dass das sehr schwer ist. kannst du mit DEINEM (!) :freches grinsen: Mann denn darüber reden?

Wegen Gretas Augenentzündung war ich heute nochmal beim Arzt, der mir geraten hat ihr direkt Muttermilch hineinzutröpfeln. Muttermilch ist bei Babys wohl für alles das Geheimrezept! :freches grinsen: Und gegen ihre Blähungen werde ich nun mal Stilltee trinken und er hat mir für den Notfall Zäpfchen mitgegeben. Wobei ich das Gefühl habe, dass es heute besser ist! Heute Nacht hat sie 4,5 Std am Stück geschalfen. mann war das herrlich :schlaf gut:, wobei ich leider zwischendrin wach geworden bin, weil mir soooo furchtbar heiß war :grmpf:.

@alle Schwangeren: Wie vertragt ihr die Hitze?

@alle Hibbelnden: Wann darf ich Daumen drücken. habe gestern noch mal gelesen wie ich am hibbeln war. mann war das aufregend! :fg engel:

Schönen Tag an alle von willauch

und Greta (die gerade pupsenderweise auf der Couch ein Mittagsschläfchen macht :freches grinsen:)

Willauch
16.06.2006, 13:41
Huhu Rubina, jetzt haben wir uns übershcnitten...

Viel Spaß beim Eis essen! :Sonne:

willauch

Mellitta
16.06.2006, 14:47
Yep! Bin auch dabei. Erwart grad unser 3. Kind ... naja die Gefühle sind noch recht gemischt. Ist evtl. eine ausm Raum Stuggi hier?? Allerdings möcht ich gleich sagen: keine Asis, keine Besserwisser etc. Bin sehr unangepasst, und frei denkend erzogen.

Freu mich auf Antworten!!!! :schild genau:

Heike_Liesel
16.06.2006, 15:09
Hallo Mellitta,

das Dritte? Ja super klasse, gratuliere"! Erzähl doch was von Dir. Ich komme nämlich zum Beispiel aus der Nähe von Stuttgart.. hmm... schöne Hitze haben wir, was?

Wie weit bist Du denn in Deiner Schwangerschaft?

Heike

Inaktiver User
16.06.2006, 17:11
Hallo, sitze grad im Wohnzimmer und vor mir schläft der wohl süßeste Mann in seinem Stubenwagen :kuss:

Im Krankenhaus ging es dann doch ziemlich schnell, war aber wieder ne total blöde Ärztin, aber die sind wir jetzt ja los :yeah:
Bei der Abschlußuntersuchung war Philipp 50cm groß und 2860g schwer.

Klamottentechnisch hatte ich gestern im KH nochmal nachgefragt - hab nen Kurzarmbody, nen langärmligen Pulli und ne Strampler mitgenommen und ne leichte Decke zum zudecken, war auch gut so, ich fand den Wind schon nen bißchen frisch und ich bin ja genauso eine Frostbeule, wie mein Kleiner zu werden scheint.

@Melitta
Herzlich Willkommen! Wir sind hier alle supernett :zwinker: und der Großteil kommt aus BaWü.
Erzähl doch aber mehr über dich!

So, ich glaub ich muß da grad ne Windel frisch machen und Philipps "Wessi"-Oma kommt auch gleich
Liebe Grüße an alle Nicht-Erwähnten
Katja

SanMartin
17.06.2006, 12:00
Hallo ihr Lieben,

schreib ich euch ganz schnell, auch wenn ich leider keine Zeit hab, auf euch allen zu antworten...

Nur soviel: Katja, ich hoffe, ihr hattet eine schöne erste Nacht und alles Liebe der kleinen, endlich ganz vereinten Familie! und Marie und Rubina: euch alles Gute für den Endspurt! :wangenkuss:

Hier war die letzten Tage ganz viel los. Ich weiss nicht, ob ich es schon mal geschrieben hatte, aber ich arbeite ja in einer Gruppe mit Geistigbehinderten und eine war seit einigen Wochen ganz sterbenskrank. Die letzten Tage ging es ihr immer schlechter und sie war so tapfer. Ich habe eine ganze Nacht mit ihr verbracht, wo es ihr sehr sehr schlecht ging, die zwei weiteren Nächte waren dann ihre Eltern bei ihr. Ich habe die Tage extrem viel gearbeitet und bin so froh darüber, konnte ich ihr beistehen, so gut es ging... Vorletzte Nacht habe ich wieder gearbeitet und hatte einen ganz intensiven Abschiedstraum, der war zum Weinen schön. Am Morgen gestern ist sie dann gestorben :heul: :heul: :heul: es war so traurig und doch auch schön, dass sie es geschafft hat und bei uns sterben konnte, im Beisein ihrer Eltern.
Der ganze Tag war so speziell gestern, wir waren bei ihr, die ganze Gruppe war den ganzen Tag sehr leise und alle haben auf ihre Art Abschied genommen, draussen gab es plötzlich so eine riesige Wolke Blütenstaub für einen Moment, fast als würde es schneien...

Ja und heut Morgen hatte ich plötzlich das Gefühl, ich müsste einen Ss-Test machen und nun zeigt der zwei Striche....

SanMartin

Inaktiver User
17.06.2006, 16:37
Hi SanMartin,
so geht das aber nicht, nur so beiläufig und zum Schluß erwähnen, daß da zwei Striche sind :zwinker: Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kugelzeit :jubel: :jubel:

@Todesfall
Das tut mir natürlich leid, aber der Tag gestern hört sich doch nach einem würdevollen Abschied an! Und das ihre Eltern und du bei ihr waren, hat es ihr mit Sicherheit leichter gemacht, zu gehen. :trösteblumereich:
Während meiner SS hab ich von ner Bekannten, deren Vater gestorben war, den Satz gehört: ein Mensch geht, ein anderer kommt - und Philipp wurde am Geburtstag des Vaters geboren .... also hat alles irgendwie seinen "Sinn", auch wenn es für uns irgendwie nicht verständlich ist. Ich weiß nicht, ob ich das richtig ausgedrückt habe und du mich verstehst ...

@unsere erste Nacht ...
... war schlaflos! Erst wollte Philipp gar nicht einschlafen, ich weiß nicht, ob es an der neuen Umgebung lag, so daß ich auch nicht einschlafen konnte. Tja und als er dann geschlafen hat, war es so ruhig, daß ich immer wieder nachgeschaut hat, ob er noch atmet :gegen die wand:

So, jetzt noch schnell Essen vorbereiten und dann wird sich der kleine Krümel wieder melden
LG Katja

PS:
@Willauch
Eigentlich sollte Philipp auch gleich den Namen von meinem Freund haben, aber den Termin zur Anerkennung der Vaterschaft hatten wir 3 Tage nach der Geburt. Und so ging das nicht, jetzt heißt er erstmal so wie ich, und Philipp paßt gar nicht zu meinem Nachnamen :grmpf: :schild uups: :freches grinsen:

Kvinna
17.06.2006, 17:23
Liebe SanMartin,
:jubel: :musiker: Herzlichen Glückwunsch! :musiker: :jubel:

Das mit deiner Bewohnerin tut mir sehr leid. Wie alt war sie denn?
Bei mir in der Gruppe ist bis jetzt zum Glück noch niemand gestorben, aber unsere Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind alle auch körperlich sehr fit, wobei das natürlich nichts heißen muss - jeder Mensch kann jeder Zeit sterben. In den schwerstmehrfach-behinderten Gruppen sterben in der letzten Zeit "häufiger" Kinder. Das finde ich echt heftig. Mich würde das ganz schön fertig machen, auch wenn ich weiß, dass man in diesen Gruppen immer wieder damit rechnen muss.
Es hört sich so schön an, wie ihr von eurer Bewohnerin und sie von euch Abschied nehmen konnte.

Liebe Grüße
kvinna


Achso, alle die wieder hibbeln wollen, können das mit mir tun. Hatte heute die 4. Insemination mit vorheriger Akupunktur (damit die Leitungen frei werden :freches grinsen:) und Montag gibt´s nochmal ´ne Stabilisierungsakupunktur. Außerdem trinke ich weiter fleißig meinen Kräutertee...


Da ich hier so selten schreibe, kann ich unmöglich auf alles eingehen, aber ich wünsche allen Müttern weiterhin viel Spaß mit ihren Kleinen, den Schwangeren eine schöne Schwangerschaft bzw. Geburt und Elschen und Eiserfeld eine baldige Schwangerschaft (ich hoffe, dass ich keine "Gruppierung" vergessen habe :smirksmile:).

:wangenkuss: kvinna

SanMartin
17.06.2006, 17:53
Liebe Kvinna,

danke für deine lieben Worte. Für uns ist der Tot in der Gruppe auch nichts Alltägliches. Die Bewohnerin war erst Mitte 20 und vor wenigen Wochen wurde bei ihr ein Tumor festgestellt. Die ganze Krankengeschichte verlief rasand schnell, so ziemlich täglich konnte man merken, wie sie mehr aus dem Leben schwindet... Traurig ist, das gerade sie die lebenslustigste der ganzen Gruppe war, das hat es vor allem so unbegreiflich gemacht.

Ich wünsche dir aus tiefstem Herzen alles Glück der Welt, das es nun bei dir klappt!!!!

Liebe Katkut, irgendwie fühlt es sich auch noch so beiläufig an, vielleicht konnte ich es deshalb nicht anders schreiben.
Momentan bin ich total skeptisch und denke eher an einen Irrtum... :wie?:

Noch sehr zweifelnd
SanMartin

Willauch
17.06.2006, 21:49
Hallo Sanmartin,

ohje, so nahe können Freud und Leid zusammen liegen... :knatsch:

Der Tod der Bewohnerin in deiner Gruppe tut mir sehr, sehr leid. ich kann mir vorstellen, dass es sehr schwer ist so etwas hautnah mitzuerleben...
Aber ich hatte auch sspontan den gleichen Gedanken wie Katja...der eine MEnsch geht und ein neuer kommt...

Und egal wie skeptisch du gerade bist (waren hier ALLE am Anfang - inklusive mir...) ich muss mal wieder sagen: ein bißchen schwanger gibt es nicht und ich freue mich aus ganzem Herzen das es bei euch nun geklappt hat!!!! :yeah: :jubel: :yeah: :jubel:

Nun steht dem Hauskauf ja nichts mehr im Wege, oder? :freches grinsen:

Ich hoffe dir geht es einigermaßen und du kannst dich bald ein bißchen freuen? Was hat denn dein Mann/Freund gesagt?


Ganz liebe Grüße von willauch :wangenkuss:

Willauch
17.06.2006, 21:52
oh, noch vergessen: Kvinna, wie schön hier mal wieder von dir zu lesen :wangenkuss:. Und wie schön, dass wir wieder mit dir hibbeln können :yeah:

Alles Liebe, willauch

Denise_mich
19.06.2006, 09:15
Hallo Ihr lieben,

meine schwester ist zu besuch und ist gerade mit den mädels spazieren und so kann ich euch kurz schreiben und werd mich dann nochmal kurz hinlegen.

@sanmartin:
das tut mir wirklich sehr leid, gerade wenns so schnell geht, kann man sich nicht wirklich daraufeinstellen, aber ihr habt ihr einen wirklich schönen, würdevollen abschied gegeben und das war auch für die eltern sicher ein kleiner trost!
und jetzt gratulier ich dir ganz herzlich!! die unsicherheit war am anfang wirklich bei jeden von uns, aber sobald der bauch wächst, wirds lagnsam real!

@katja:
schön, dass philipp gut nach hause gekommen ist und dich hat bestimmt sogar die schlaflose nacht gefreut, solang du ihn nur daheim hast! ich kenn das!

@kvinna:
und wie wir mithibbeln!!! ich wünschs dir wirklich, ganz, ganz toll das es klappt!


Ich mag normalerweise die Hitze sehr gern und bin auch der totale sonnenmensch, aber wenn ständig ein kind im Arm ist, ist das ziemlich anstrengend. Aber jetzt zu was netten, Darline und Lilly "plaudern" jetzt schon in so lustigen lauten miteinander, dass ich mich echt immer zerkugeln könnte. Manchmal klingt das wie 2 Delphine und manchmal wie ne Fremdsprache... wir haben für meine Schwiegereltern eine Video von den MÄdels gemacht und da hört man einmal ganz deutlich, wie sie miteinander "reden" und wir haben uns das gestern glaub ich 5 mal angeschaut, weils einfach so lustig klingt.

So, ich häng jetzt noch gschwind die Wäsche auf und leg mich dann kurz auf die Couch bis meine Schwester mit den Kindern wiederkommt.
LG
Denise

Marie_128
19.06.2006, 09:35
Guten Morgen zusammen,

was für ein Wochenende ... Am Samstag hab ich zum allerersten Mal leichte Wehen gehabt. Sehr unregelmässig und auch leicht. Die Nacht war dann nicht soo prickelnd. Ich hatte immer wieder Wehen (nun stärker) im Abstand von ca. 10 Min und dann ca. 1 Stunde Ruhe ... da hat nur dann das Kind regelrechte Purzelbäume geschlagen. Viel mit Schlafen war also nicht.

Am Sonntag gings dann weiter. Um 11.00 Uhr hat sich dieser Schleimpropfen verabschiedet und weil mein Mann a bissle hibbelig wurde, sind wir um 13.00 Uhr mal kurz ins Krankenhaus (ist ja nur 5 Min. entfernt). Dort haben sie festgestellt, dass mein Muttermund schon 2-3 cm offen ist. Weil die Wehen aber noch nicht so stark waren und auch noch relativ unregelmässig, sind wir dann wieder heim.

Den gesamten Nachmittag kamen dann im Abstand von 3-5 Min Wehen. Mal stärker, mal schwächer. Und wir sind um halt acht wieder in Krankenhaus .... Da dann die Enttäuschung. Der Muttermund hat sich in diesen 7 Stunden nicht mehr weiter geöffnet :unterwerf:

Die Hebamme war sehr nett. Sie hat mir ganz leichte Zäpfchen mitgegeben und ich hab die Nacht komplett durchgeschlafen. Und jetzt sitz ich hier ... ohne Schleimpropfen aber leider auch jetzt komplett ohne Wehen .... aber mal schauen was der Tag so bringt ..

@Denise
Das ist so richtig schön zu lesen, dass Deine Beiden jetzt schon alles aufgeholt haben !!! GRATULATION !!!

Und dass Du Superwoman bist, wirst Du mir nicht ausreden können :zwinker: Weil ich bin mir sicher, Chaos herrscht in jedem Haushalt in dem es einen kleinen Säugling gibt.

Mit den geklärten Fronten, da hast Du natürlich recht. Irgendwie war die Heirat UNTER ANDERM auch für mich wichtig, damit mein „Status“ hier im Umfeld ganz klar ist. Hat auch mein Mann so gesehen ... halt ein klares JA zu mir bzw. zu uns. Und glaub mir .. ich kann Ihre Gefühle schon ein stückweit nachvollziehen, was ich halt nicht gemacht hätte wäre so direkt anzurufen. Da wär mir mein Stolz dazwischen gekommen.

@Rubina
Wie gehts Dir ?? Wie Du oben vielleicht gelesen hast, verdichten sich bei mir die Anzeichen auf die Geburt ... und dabei war ich eigentlich soo sicher, dass es eher ein Juli Kind wird. Aber die Ärztin meinte gestern, dass es auf keinen Fall mehr 2 Wochen gehen wird.

Das Kleine ist auf jeden Fall ruhiger als früher, allerdings finde ich es weitaus kräftiger.

@Willauch
Schön, dass es Deiner Kleinen besser geht. Das mit der Muttermilch ins Auge ist ja wirklich ein Ding ... unglaublich für was man das Zeug alles hernehmen kann :freches grinsen:

Bevor da Missverständnisse aufkommen ... in letzter Zeit hat die Ex nicht mehr von ihrem Mann gesprochen. Aber am Anfang, als sie schon getrennt waren und ich auch schon auf der Bildfläche erschienen bin, kam das schon noch vor. Nur als sich ihr Bauch gerundet hate wurde das langsam besser.

Ich kann es schwer beschreiben ... irgendwie lag halt immer noch a bissle „ABER ich bin noch mit ihm verheiratet“ von Ihrer Seite aus in der Luft ... und sie hat ihn immer wieder noch gerne für „Dienste“ („trag mir doch mal den Fernseher runter“ ... „könntest Du Dich nicht darum kümmern“) in Anspruch genommen. Vielleicht auch gerade weil sie mit Ihrem Freund a bissle „lose“ zusammen ist und wir ja so praktisch in der Nähe wohnen.

Ich kann sie durchaus verstehen und nachvollziehen. Jetzt ist sie nur noch die Mutter seiner ältesten Tochter, das ist garantiert auch nicht ganz einfach.

@Katja
Ist das schön ... ich freu mich sooo für Euch, dass Dein kleiner Mann nun endlich daheim ist !!! Und wünsch Dir von ganzem Herzen eine herrliche Babyflitterwochenzeit !!!

@SanMartin
Mein Gott ... das ist ja mal ein Wecheselbad der Gefühle !!! Als erstes ... ich bewunder Menschen, die so engagiert im sozialem Bereich arbeiten sehr. Und jemanden beim Sterben zu begleiten ist garantiert alles andere als leicht !!!!! Ich denke jeder von uns hat seine eigene Vorstellung über das Leben und den Tod und ich wünsch Dir, dass Du Trost findest.

Und dann möchte ich Dir natürlich ganz dolle GRATULIEREN ..... Himmel ... Du packst Veränderungen aber wirklich gleich mal so richtig an .... :jubel:

@Kvinna
Meine Daumen sind MEGAFEST für Dich gedrückt !!!!

Ganz lieben Gruß
Marie
(39. SW – ET 27.06.06)

Willauch
19.06.2006, 09:44
Oh Gott Marie, bin ganz nervös!!!!!! :ooooh: :freches grinsen: :ooooh:. seit ich selbst entbunden habe werde ich immer ganz aufgeregt wenn jemand sein Kind bekommt den ich kenne!!!!

Ich werde nun zum einkaufen gehen und dann wieder vorbei gucken . Hoffe auf weitere Meldungen von Dir!!! :freches grinsen:

Mumu 2-3 cm. Das ist doch SUPER!!!!!!! Das hatte ich erst nach ner Reihe von schon ganz schön knackigen Wehen :knatsch:. Wie fandest du die Wehen bisher. Musstetst du sie schon veratmen? Uiuiui, ich bin ja richtig aufgeregt!!!!!!!!!!!!!

Wünsche dir alles, alles liebe und natürlich eine GUTE und KOMPLIKATIONSLOSE Geburt! :blumengabe:

Lass dich mal drücken :wangenkuss:.

Grüße von willauch (ganz hibbelig) :freches grinsen:

Rubina
19.06.2006, 12:57
Hallo Ihr Lieben,

@sanmartin: Herzlichen Glückwunsch zum positiven SS-Test :jubel: :jubel: :jubel:, na das hat ja schnell geklappt, super. Ich glaube jede von uns konnte am Anfang die SS noch gar nicht so wahr haben, es ist einfach so unglaublich und bis man nicht den Bauch so richtig wachsen sieht, glaubt man es auch kam. Ich wünsche Dir eine schöne und beschwerdenfreie SS. Weisst Du schon den ET ???

Es tut mir sehr leid von dem Tot Deiner Bewohnerin zu erfahren und es ist sicherlich nicht einfach, das jetzt zu verkraften. Ich weiss in solchen Momenten meist nicht, was ich sagen soll, aber mir tut es unendlich leid. Ich bewundere Dich, dass Du im sozialen Wesen so engagiert bist, dieser Beruf ist nicht jedermans Sache, den Schritt muss man erstmal wagen, toll.

Katja hat sehr schöne Worte gefunden, ein Leben geht und ein neues beginnt, ich glaube, es sind meistens keine Zufälle. Als mein Schwager vor über 3 Jahren starb habe ich kurze Zeit darauf einen SS-Test gemacht und der war positiv und mein Sohn war unterwegs, ich denke, das war auch kein Zufall.

@Katja: Toll, dass Ihr alle zu Hause seit und bestimmt gewöhnt sich Philip ganz schnell an sein zu Hause und auch ans Schlafen. habt Ihr schon mal was von diesem "Dream Feeding" gelesen, wo zu bestimmten Zeiten gestillt wird, damit das Baby sich and regelmässige Schlafenszeiten gewöhnt und die Mutter nicht allzu grosse Schlafdefizite hat ? Ich glaube, es war mal ein Artikel in www.eltern.de (http://www.eltern.de) drin, ich gucke aber nochmal für Euch nach, vielleicht klappt das ja.

@kvinna: :yeah: :yeah: :yeah: Klar hibbeln wir jetzt mit Dir mit was das Zeug hält und ich drücke Dir ganz fest die Daumen. Schön, dass Du mal wieder geschrieben hast, hab Dich schon vermisst :wangenkuss:

@Marie: Es geht schon los ??? Na dann kann es sich ja nur noch um ein paar Tage handeln, schon Dich gut und ruhe Dich noch etwas aus, bevor es wieder turbulenter wird. Ich denke an Dich und wünsche Dir jetzt schon mal alles gute für die Geburt.

@willauch: Hast Du denn auch mal ein paar ruhige Stunden für Dich ? Schläft Greta schön nachts und tagsüber ?

Bei mir gibt es keine Neuigkeiten, leider noch nicht, gestern nachmittag hatte ich einen recht harten Bauch und wie eine Art Seitenstechen auf der rechten Seite, ob das Wehen waren ? Hier ist es furchtbar heiss und schwül und dieses Wetter macht einen wirklich verrückt, sobald mein Baby da ist, werden wir wohl grosse Zeit zu Hause verbringen, es sind ja morgens schon an die 28 Grad. Nächste Woche Dienstag habe ich wieder FA-Termin und einen TAg zuvor CTG, ich bin gespannt, ob sich bis dahin was tut.

Ich habe mir vorgenommen heute die restlichen Fenster zu putzen und mich dann endlich an den Koffer zu wagen, irgendwie schiebe ich das Packen immer mehr raus, schon komisch.

Euch allen einen schönen Tag und wenn Ihr Sonne wollt, dann bitte Bescheid sagen, ich freue mich ehrlich gesagt schon auf den kommenden Herbst :gegen die wand:

LG
Rubina

Caterchen
19.06.2006, 13:26
Hallo Ihr Lieben,

SanMartin,
im großen und ganzen wurde schon alles gesagt was mir tröstendes einfällt. Ich drücke dich jetzt einfach mal ganz fest und hoffe du kannst den Tod deiner Bewohnerin gut verkraften und dich gleichzeitig über deinen anderen "Bewohner" freuen. Freud und Leid liegen in der Tat oft sehr nah beeinander. Auf jeden Fall: Herzlichen Glückwunsch zum positiven SS-Test!!!

Marie
Es geht los!!??? Ich wünsche Dir alles, alles Gute, eine "angenehme" Geburt und ein gesundes Kind!!! :allesok: - ich denke ganz fest an dich und drücke die Daumen!!!

Denise
Ich finde auch, dass du dich viel zu klein machst, du leistest eine Menge mit deinen beiden Mädels und sie gedeihen ja auch ganz wunderbar bei deiner Pflege!! Ich hoffe ich bekomme das mal nur halb so gut hin wie du!!

Katja
Schön, dass euer Philip endlich zu Hause ist!! Habt ihr euch schon gemeinsam eingelebt? Eurer Kleiner wird sich bestimmt ganz bald an seine neue Umgebung gewöhnt haben und die Zeit mit Euch genießen :blumengabe:

Willauch
Die Bauchbilder... Ich bin schon laufend an meinem Mann dran, dass er endlich mal Bauchbilder macht, aber irgendwie bekommt er das nicht auf die Reihe. Ich würde mir eh wünschen er würde mich etwas mehr betütteln, aber dazu jammer ich wohl einfach zu wenig :freches grinsen:

Renili
Wie geht es dir? In welcher Woche bist du denn jetzt??

Heike
Genießt du die letzten Wochen / Tage? Hast du soweit alles vorbereitet?

Wir waren am Wochenende mal in einem Baby-Fachmarkt und haben uns nach einer Babyschale und einem Kinderwagen umgesehen. Leider war kein Verkäufer da der uns beraten hat und so sind wir unverrichterter Dinge wieder abgezogen. Was habt ihr: einen Römer oder einen Maxi Cosi? Welche Kinderwagen sind empfehlenswert? Ich stand vor den Kinderwagen wie der Ochs vorm Berg und war total überfordert...

An alle - und hauptsächlich an die "vergessenen" - viele Grüße
caterchen

Caterchen
19.06.2006, 13:29
Kvinna
An dich muss ich noch schnell was schreiben: Ich drücke dir ganz besonders fest die Daumen!! Ich habe letzte Woche von einer Bekannten erfahren, dass sie es auch schon seit 3 Jahren versuchen, was mich sehr getroffen hat. Ich denk ganz fest an dich!!! :allesok: :allesok:

Rubina
Vielleicht solltest du erst die Kliniktasche packen und dann erst die Fenster putzen!?! Ich habe mir sagen lassen, dass Fenster putzen ein deutliches Anfangszeichen sei... :freches grinsen:

LG
caterchen

Rubina
19.06.2006, 14:19
@caterchen: Ich habe beides hinter mir :aetsch:...endlich...sowohl die Fenster sind geputzt als auch die Tasche ist mehr oder weniger fertig :freches grinsen:, es kann also losgehen :fluestertuete:, aber so habe ich alles sauber und paletti und ich muss mir keine Sorgen machen, während ich in der Klinik bin und meine beiden Männer zu Hause, oder wie es auch immer kommen mag. Jetzt genehmige ich mir noch ein paar ruhige Tage.

Ich muss zugeben, ich weiss gar nicht was ein Römer ist :gegen die wand: aber ich denke mir, dass es dieser Kiwa-Aufsatz ist, wo man die Babies reinlegt (Bettchen-mässig)
Wir benutzten den Kiwa, den wir für Rubén gekauft hatten, das ist ein ganz normaler Kiwa mit 4 Rädern, Aufsatz (Römer?) und extra dazu einen Maxi Cosi, den ich bei Rubén etwa ab seinem 3.Monat benutzt habe und der wirklich praktisch ist. Am Anfang schlafen die Kleinen ja viel und da ist es wohl besser, wenn sie gerade und flach liegen als etwas gekrümmt wie im Maxi Cosi.
Lass Dich nicht verunsichern, Ihr werdet schon den richtigen Wagen finden, guck doch auch mal bei ebay, zur Anregung.

Oh ja, lass Deinen Mann mal ein paar Fotos machen, wäre schön.

So, ich lass Dich bald wissen, ob das Fensterputzen der Anfang vom Ende war, ich bin gespannt :freches grinsen:
Liebe Grüsse,
Rubina

Elschen
19.06.2006, 14:22
Hallo Ihr Lieben,

nur ganz kurz heute!

SanMartin, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. :blumengabe: Das ging ja wirklich flott. Ich wünsch Dir eine schöne Kugelzeit und vor allem Gesundheit für Dich und Dein baby.

Kvinnalein, meine Daumen sind ganz fest gedrückt. Ich hoffe so sehr, dass es bei Dir klappt. Und dann hattest Du's diesmal auch noch so schwer bei dem Eingriff, Du arme Maus. Aber Sonnenstern hat's nebenan ja schon geschrieben: bei dem Begleitschutz kann ja wohl nichts mehr schief gehen. Halt die Ohren steit und ich hoffe, die zwei Wochen werden ganz schnell vergehen und von einem positiven SS gekrönt sein.

Alle anderen drück ich an der Stelle mal ganz doll - besonders Carolin!

Mädels, ich werd mich in der nächsten Zeit wohl eher etwas zurückhalten. Ich freu mich über jede SS die hier verkündet wird - aber es ist auch jedesmal ein Stich in Herz. Kann da einfach nicht aus meiner Haut. Sobald es aber etwas neues gibt, meld ich mich!

Ganz liebe Grüsse

Elschen

SanMartin
19.06.2006, 14:46
Liebes Elschen!

:blumengabe: :blumengabe: :heul: Oh, das wollte ich aber nicht, dass es dir einen Srich ins Herz gibt und du dich jetzt ein bisschen zurückziehen möchtest. Das tut mir so leid jetzt :heul: :heul: :blumengabe:
Deine Beiträge sind immer so liebevoll, die möchte ich wirklich nicht missen...

Ich drück dich ganz fest :wangenkuss:, SanMartin

Kvinna
19.06.2006, 15:16
Hallo ihr Süßen,
vielen Dank für eure lieben Worte! :blumengabe:

Elschen :wangenkuss:, ich weiß genau, wie du dich fühlst!
Aber unsere Zeit wird auch noch kommen!!! :schild genau:

:ahoi: Liebe Grüße
kvinna

Elschen
19.06.2006, 15:45
Ach, Ihr seit ja suess!

Liebe SanMArtin, das darfst Du auf keinen Fall persönlich nehmen, hörst Du!!?? :wangenkuss: Und vielleicht liegt's ja auch nur an den Hormonen, die mich im Moment schütteln - habe seit gestern meine Mens. Es ist halt eine totale Achterbahn der Gefühle. Trotzdem ist eines immer gleich, ich spüre ein wenig Wehmut und auch Angst, wenn ich wieder von einer SS höre. Wehmut, weil ich es nun doch schon eine geraume Zeit probiere und diese Unbefangenheit des Schwangerwerdens verlohren gegangen ist. Und Angst , weil die Möglichkeit nun eben existiert, dass es auch nie klappen könnte. Oft gelingt es mir, diese Gefühle mit Hoffnung und Freude über das Jetzt und auf die Zukunft aufzuwiegen - aber manchmal geling es auch nicht. Und dann ist es an der Zeit, dass ich mich ablenke, meinen Blick in eine andere Richtung lenke, versuche neue Kraft zu schöpfen, damit die Hoffnung wieder überwiegt. Es ist wie "eine Pause machen" - eine Gefühlspause eben.

Naja, mein erster relevanter Zyklus nach OP hat begonnen und vielleicht brauch ich einfach ein paar Tage, mich mit diesem Gedanken anzufreunden. Manchmal hab ich sogar Angst davor, Hoffnung zu haben - ich alter Schisser :zwinker:

Kvinna :wangenkuss: !! Wenn es ginge, würd ich Dir meine SS-Chancen für diesen Monat abtreten - das mein ich ganz im ernst!

Liebe Grüsse

Elschen

Kvinna
19.06.2006, 16:16
Kvinna !! Wenn es ginge, würd ich Dir meine SS-Chancen für diesen Monat abtreten - das mein ich ganz im ernst!



Du bist ja süß!!! :kuss: Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll, bin ganz gerührt!
Du wirst sehen, wir werden die Kugelzeit gemeinsam erleben - und wenn wir uns nur kurz überschneiden!

:wangenkuss: kvinna

Elschen
19.06.2006, 16:23
Du wirst sehen, wir werden die Kugelzeit gemeinsam erleben - und wenn wir uns nur kurz überschneiden!





Guter Plan, so machen wir's!!

Elschen

Caterchen
19.06.2006, 16:49
Kvinna und Elschen,
ich wünsche euch beiden so sehr, dass es bald klappt und drücke alle Daumen dafür!!! Ihr schafft das!!! :allesok: :allesok: :allesok: :blumengabe: :blumengabe:

caterchen

PS: Elschen, ich kann sehr gut verstehen, dass dich das alles viel zu sehr mitnimmt und du Abstand brauchst, ich hoffe aber trotzdem, dass du immer wieder zu uns reinschaust und uns vor allem bald eine freudige Nachricht überbringst. Wir sind immer für dich da wenn du das Bedürfnis hast dich mal wieder ordentlich ausweinen zu müssen und wir nehmen es dir auch nicht übel wenn du auf uns schimpfst oder "sauer" bist weil es bei uns so schnell geklappt hat :wangenkuss: - ich denke du weisst was ich meine...

Inaktiver User
19.06.2006, 17:08
Hallo ihr Lieben,
Philipp schläft gerade, mein großer Mann ist einkaufen ... also kann ich mich Weiberthemen widmen :schild genau:

@Kvinna
Oh ich drück dir so die Daumen, daß es diesmal schnaggelt und wünsche es dir von ganzen Herzen ..... Schön, daß dein Mann mit war, aber ich hab die Prozedur "drüben" gelesen, die du mitmachen mußtest, hört sich grausam an ...

@Elschen
:wangenkuss: :wangenkuss:

@Caterchen
Dann jammer mal ein bißchen! :freches grinsen: Kannst ja nach den Fotos wieder aufhören ... :zwinker:
Wir haben nen Römer gekauft, ich guck mal ob ich nen Link finde.
Und Kinderwagen habe ich drauf geachtet, daß er Lenkräder hat (ist super, wenn man viel lenken muß, z.B. Innenstadt) und das sich der "Lenker" ist beide Richtungen verschieben läßt. Wir haben unseren bei BabyButt bestellt, warte mal, hier:
http://babybutt.erwinmueller.de/eshop/index.php?db_sess=3a80f6e35e4327e747e41d89ec2fc529 &dbsid=12&ss_shop=bb&

Ich weiß zwar nicht, ob er wirklich was taugt, aber auf den letzten 3 Ausflügen waren wir sehr zufrieden, jedenfalls fährt er sich gut.

@Rubina
Na da kann es ja losgehen bei dir!
Das Taschepacken habe ich auch immer aufgeschoben, obwohl im GVK gesagt wurde, 32. Woche, aber ich dachte, es wäre ein schlechtes Omen :knatsch: ... naja ist ja trotzdem alles gut gegangen.

@Marie
Ich wünsch dir schon mal alles Gute, hört sich ja schon mal vielversprechend an! Ich bin ja gespannt, ob dein Jungengefühl stimmt!

@Denise
Also ich schließe mich den Meinungen der Mädels hier an - Respekt!

Wo steckt eigentlich (EHE-)Frau Eiserfeld?

Bei uns ist so weit alles in Ordnung. Gestern habe ich nun endgültig für mich beschlossen, abzustillen. Ich hab seit ca. 1 Woche große Schmerzen in der Brust und bei Anlegen sind die kaum auszuhalten und immer weniger Milch. Mit meiner Hebamme habe ich auch schon gesprochen, sie findet das ok und sie vermutet nen Pilz dahinter.
Mir geht es jetzt irgendwie besser damit, weil ich vor jedem Anlegen Angst hatte und der Kleine dadurch auch nicht viel getrunken hat.

Dafür esse ich heute abend Kartoffelbrei mit ganz ganz vielen Zwieblen :hunger:
LG Katja

Willauch
19.06.2006, 20:56
Mmmhhh, keine neue Nachricht von Marie...

wahrscheinlich hält sie ihren Wurm schon auf dem Arm??? ich hoffe es soooo sehr für sie.

Zu den anderen Beiträgen:

Liebes Elschen und Kvinna, ich finde alles völlig o.k. wie ihr das macht und kann mir ungefähr vorstellen wie ihr euch fühlt. Nachempfinden kann es wahrscheinlich nur der, der in der gleichen Situation steckt. Ich kann nur auch sagen, dass ich euch beide sehr lieb gewonnen habe und mich immer freue von euch zu lesen. :blumengabe:

Das gleiche gilt auch für Frau Eiserfeld, die sich auch gerade rar macht :wie?:.

Und noch jemand geht mir hier ab: Dreamie :fluestertuete: :fluestertuete:, hallo hallo wo steckst du? Bist du so mit Celina beschäftigt, dass dir keine Zeit mehr für die bricom bleibt??? Ich vermisse dich und hätte gerne Verstärkung an der Säuglingsmutterfront :freches grinsen:.

@sanmartin: Jetzt aber mal her mit dem genauen Bericht. Was sagt dein Mann???? Kannst du es jetzt schon glauben??? WIe geht es dir mittlerweile?
Wann gehst du zum FA? Ich bin doch schon sooooo neugierig!

@rubina: Bist du sehr froh, wenn deine SS bald vorbei ist oder möchtest du deine KLeine noch garnicht "loslassen"? Ist doch bestimmt ziemlich beschwerlich in der Hitze, oder?

@caterchen: Kann leider garnichts beitragen zur Diskussion, da ich ja alle Sachen von meiner Schwester geerbt hab. Ich habe als Autositzschale auch einen Römer und beim Kinderwagen würde ich mir nur einen mit Handbremse kaufen, weil es hier sehr hügelig ist und ich bergab immer Schweißausbrüche kriege bei der Vorstellung dass mir der KIWA auskommen könnte :ooooh:.

Bei der Schale fürs Auto würde ich wohl eher was neues kaufen oder nur einen aus sicherer Quelle gebraucht benutzen, weil die nach einem Unfall Risse haben können und nicht mehr so sicher sind...habe ich mal gehört. Habt ihr denn schon ein Zimmer für euer baby??? Oder bist du noch nicht so im Nestbautrieb?

@Katja: Kann man gegen deine Brustentzündung denn nichts tun? Ich finde es gut, dass du auf dich und dein Gefühl hörst. Phillip hat ja immerhin die ersten Wochen MUMI bekommen!


Greta ist seit gestern ziemlich schlecht drauf und lässt sich quasi nicht ins Bett bringen. Sie schreit wie am Spieß wenn man sie in ihren Stubenwagen legt und beruhigt sich nur, wenn man sie rumträgt...Muskelkater lässt grüßen :grmpf:. Das Spielchen haben mein Liebster und ich gestern bis 23.30 Uhr gemacht, dann hat sie ENDLICH geschlafen. Lustigerweise kam heute das Buch "Oje ich wachse" und dort steht, dass Süuglinge in der 5 Woche einen Entwicklungsschub haben bei dem sie immerzu rumgetragen werden wollen und immerzu auf Mamas Arm sein wollen, ansonsten schreien usw. Da war mir dann auch alles klar :knatsch:

Tagsüber geht es eigentlich ganz gut mit ihr, nur die Hitze macht uns beiden zu schaffen. Gestern haben wir einen Ausflug mit ihr zum Badeweiher gemacht, bei dem sie ganz friedlich in ihrer Kiwatasche geschlafen hat.. unter dem baum im Schatten natürlich :freches grinsen:. Ich finde es nur so schade, dass ich noch nicht baden gehen kann, aber die Hebamme meinte, nicht bevor der Wochenfluss vorbei ist :knatsch:.

Und ich wollte schon ewig was zum Thema Figur nach der SS sagen.. ich glaube katja hatte das Thema mal angeschnitten... Also von meinen alten Hosen bin ich noch meilenweit entfernt. Ich beneide dich da echt Katja :niedergeschmettert:. Mit meiner großen Oberweite kann ich mich auch nicht so recht anfreunden und durch meinen starken Milcheinschuss ist bei mir nun nach der SS der Busen gerissen :niedergeschmettert: :niedergeschmettert: :niedergeschmettert:. Ausserdem habe ich eine ganzschöne Wampe, die natürlich ziemlich schwabbelig ist, weil die Haut sich da natürlich nicht so schell wieder zurückzieht. Und Kilomässig habe ich noch 6 kg mehr als vor der SS auf den Rippen.. :schild uups:. Es fängt gerade an, dass mich das sher frustet, weil meine Hochzeit näher rückt und ich da natürlich gerne schlanker wäre.

Genug gejammert, ab morgen gehe ich zum walken !


Liebe Grüße an alle von willauch :knicks:

Caterchen
20.06.2006, 09:10
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Infos!! Ich habe mich inzwischen mit Stiftung Warentest etwas schlau gemacht. Als Babyschale / Autositz wird es wohl ein Römer werden, weil die wenigstens in den Tests auftauchen. Im neusten Test wurden hauptsächlich Systeme mit Isofix getestet, aber das hat unser Golf nicht. Mal sehen, wir sollten das Ding zumindest probehalber mal ins Auto einbauen um zu sehen ob´s auch passt. Wegen dem Kinderwagen bin ich noch total unschlüssig. Einen Schwenkbügel finde ich auch sehr sinnvoll damit das Kind in beide Richtungen schauen kann - aber wir haben ja auch noch etwas Zeit...

Ein Kinderzimmer haben wir noch keins. Bis am Wochenende stand für uns auch noch nicht fest ob wir vorher oder kurz hinterher nicht auch noch umziehen, da das 3. Zimmer in unserer Wohnung eigentlich unser Büro ist und auch bleiben soll. Wir haben uns jetzt erst mal gegen einen Umzug entschieden und müssen nun mal überlegen wie wir das handhaben. Ich denke das Kind braucht in der ersten Zeit kein vollständig eingerichtetes Kinderzimmer, somit bekommt es eine "Ecke" im Büro in der ein Wickeltisch steht und schlafen wird es bei uns. Das muss erst mal reichen... :zwinker:

Katja
Ich finde deine Entscheidung richtig wenn du mit ganzem Herzen dahinter stehst. Wenn es dir mehr Probleme bereitet zu stillen als die Flasche zu geben, dann bringt es weder dir noch deinem Kleinen was. Sowohl ich als auch meine Schwester sind mit der Flasche aufgezogen worden und wir können keine größere Mängel an uns feststellen (höchstens dass ich etwas klein geraten bin - aber ob das an der Flasche lag...???)

Willauch
Mach dir um deine Figur nicht allzu viele Gedanken. Wie heisst es so schön: Neun Monate kommt der Bauch und neun Monate geht der Bauch - damit müssen wir uns wohl erst mal abfinden und sollten nicht allzu ungeduldig mit uns sein. Ich gehöre aber auch zu der ungedultigen Sorte Mensch und jammer im Oktober bestimmt auch an meiner Figur rum :freches grinsen:

Marie
Du hälst bestimmt schon deinen Nachwuchs in den Händen!! Ich hoffe es ging alles gut und ihr seid wohlauf!!! :blumengabe: :allesok:

So, ich muss was arbeiten... am 12.07. hab ich meinen letzten Arbeitstag vor meinem Urlaub, kann mal jemand die Zeit für mich vorstellen.... :knatsch:

LG
caterchen

Dreamie
20.06.2006, 10:04
Hallo Ihre Lieben,

endlich ein Lebenszeichen von mir… Leider ging hier in der letzten Woche alles drunter und drüber, wobei ich da selbst schuld bin, da ich bei dem heißen Wetter einfach ein bischen zu viel vor hatte. Dann sind wir auch noch quer durch die Republick zu einer Hochzeit gefahren und unsere Kleine hat uns auf der Rückfahrt die Ohren vollgebrüllt, daß man eigentlich hätte miheulen müssen… :heul: :heul: :heul: Ob das jetzt die Gluthitze war, oder ob sie Autofahren auf längeren Strecken nicht verträgt werden wir wohl noch sehen. Mich hat das total aus der Bahn geworfen und ich mache mir ziemlich Vorwürfe irgendwas nicht richtig zu machen…

Naja, und ich selbst bin auch ganz schön kaputt im Augebnlick - ich muss dringend wieder durchschlafen - solangsam geht das total auf die Knochen…

Denise, willauch wielange schlaft Ihr nachts am Stück? Ich muss so im Schnitt um 2.30Uhr und gegen 5Uhr raus - da ich aber sonst auch schlecht schlafe (Die Hitze in einer DachgeschossWohnung :freches grinsen:) ist es mir im Augenblick echt zu arg…

Ich will ja nicht jammern - ich finds ja supertoll mit Celina und ich liebe sie über alles aber genauso fehlt mir so langsam ein geregelter Tagesablauf… von dem ich gar nicht so recht weiß wie der aussehen soll? Habt Ihr das schon ein Modell??

Dann hatten wir gestern auch noch die U3. Hey wir sind jetzt bei 4350 Gramm und 54 cm - na jedenfalls scheint das Kind gut zu gedeihen… :yeah: :yeah: Da kann meine Pflege auch wieder nicht so schlecht sein… ich komme aber im Augenblick zu rein gar nichts und ich würde mich schon gerne wieder wenigstens ein bischen um mich kümmern…

willauch, rein gewichtstechnisch geht es mir nicht viel anders ich habe auch noch 6,5 Kilo mehr drauf und habe schon in der Will-Schwanger-Werden-Phase 2 Kilo zugenommen! Aber da sorge ich mich gar nicht so arg, die Haut sieht ganz gut aus und abnehmen kann man immer noch, wenn dagegen die Haut zerissen wäre wäre das schlimmer für mich. Trotzdem hatte ich gedacht die Kilos würden beim stillen ganz leicht schmelzen ist aber wohl nicht so… und beim Essen etwas zurückhalten, geht mit Übermüdung überhaupt nicht bei mir!

So, jetzt habe ich Euch mal so richtig mit einem ego-Posting zugetextet… nehmt es mir nicht übel…
Hab nur so am Rande mitbekommen, daß es bei Marie wohl losgegangen ist - wow ich bin gespannt!
Und Dir Katkut - ein wunderschlne erste Zeit zuhause!

Bis zum nächsten Mal mit hoffentlich besserer Verfassung!
Eure Dreamie

Rubina
20.06.2006, 10:59
Hallo Ihr Lieben,

@Marie: Gibt es schon Neuigkeiten bei Dir ? Du machst es ja spannend...ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es Dir so ergeht, wie Du es Dir wünscht.

@elschen: Ich kann mich nicht in Dich hineinversetzen, aber ich verstehe Deine Entscheidung vollkommen, Deine positiven und energiegeladenen Postings werden mir fehlen, aber versprech uns doch, dass Du ab und zu zu uns rein guckst, ja ? Ich drücke Dich ganz fest :kuss:und bald wirst Du uns bestimmt eine tolle Nachricht verkünden können.

@caterchen: Schön, dass Du die Arbeit auch bald niederlegen kannst, und Dich ganz Dir und dem Rest Deiner SS widmen kannst, ich staune immer wieder, wie schnell die Zeit vergeht. Wann hast Du nochmal ET ?

@willauch: Ach die paar Kilos bekommst Du auch noch runter, mach Dir deswegen keine Sorgen, wenn Du mit Greta täglich etwas spazieren gehst wirst Du sehen, wie schnell die Pfunde purzeln und die Hauptsache ist doch, dass Deine Tochter wohlauf ist. Oder wie sieht es aus mit Babyschwimmen, ich glaube, ab dem 3.oder 4. Monat könnest Du doch mit Greta loslegen, wäre das vielleicht eine Idee ?

@katja: Ich denke, du machst das genau richtig und mach Dir keine Sorgen, wenn Du nun abstillst, wie caterchen schon gesagt hat, es gibt doch gar keine grossen Unterschiede zwischen Flaschenkindern und gestillten Kindern. Ich habe mal gehört, das Flaschenkinder schneller durchschlafen, als gestillte Kinder, ob da was dran ist ?

@dreamie: Ich weiss wie es ist, wenn sich 24 Stunden alles nur um das Baby dreht und man selbst zu rein gar nichts mehr kommt, aber irgendwann pendelt sich der Tagesrythmus auch wieder ein. Mach aber auch mal was für Dich und wenn es nur ein Frisörtermin ist oder so, sonst fällt Dir irgendwann die Decke auf den Kopf, da braucht man auch gar kein schlechtes Gewissen haben dem Kind gegenüber.

Diese starke Hitze und Luftfeuchtigkeitn hier machen mich ganz fertig, vor allem nachts wache ich schweissgebadet auf und heute bin ich so richtig daneben. Jetzt gehe ich erstmal einkaufen und dann hole ich meinen Sohn im Kiga ab, heute nachmittag will ich auf alle Fälle Fussball gucken, das lasse ich mir nicht entgehen :musiker:.
Meine Kollegen aus dem Büro haben mir bisher jeden Tag eine Mail geschickt mit irgendwelchen Fragen und gestern rief mich auch noch mein Chef an und löcherte mich mit Fragen :gegen die wand:. Ob die nicht ohne mich können ? und ich bin so froh, mal etwas Abstand von der Arbeit zu bekommen, das tut mir so richtig gut und ich habe auf einmal so viel Zeit für Rubén. Gestern nachmittag waren wir beim Frisör und er sieht jetzt mit seinem sommerlichen Kurzhaarschnitt wie ein Lausbub aus und ist auch ganz stolz drauf :freches grinsen:

@Carolin: Immer noch im Urlaub ? Ich vermisse Dich schon richtig :fluestertuete:.

Bis später,
Rubina

Willauch
20.06.2006, 11:02
@dreamie:

schön wieder von dir zu hören...hab ich dich aufgeschreckt :freches grinsen:?

Von einem Rhythmus sind wir auch noch meilenweit entfernt, da kann ich dich trösten... und das mit 1-3 x nachts aufstehen kommt mir auch seehhhr bekannt vor :freches grinsen:. Die Hitze macht uns gerade auch sehr zu schaffen und ich fange langsam auch an von nur einer Nacht durchschlafen zu träumen :schlaf gut:. Hast du schon mal überlegt abzupumpen und deinen Mann eine nacht Celina füttern zu lassen? Ich habe mir das überlegt für den fall der Fälle, dass ich es garnicht mehr schaffe. Wer weiß wie es mir in ein paar Wochen geht... du machst das ja schon etwas länger als ich :knatsch:

Ich glaube nicht, dass du eine schlechte Mama bist und denke, dass es Celina vielleicht einfach zu heiß war auf der langen Autofahrt?
mach dir da mal keine Gedanken!! :wangenkuss:

Apropos, noch eine Frage. Ab wann setzt ihr eure babys denn in so eine babywippe?

MUSS AUFHÖREN; GRETA BRÜLLT

WILLAUCH

SanMartin
20.06.2006, 12:20
Hallo ihr Lieben!

Melde ich mich mal ausführlicher. Also die letzten Wochen haben mich ja ziemlich vom Hibbeln abgehalten und dennoch hatte ich irgendwie ganz untergründig so ein spezielles Gefühl. Ich hätte meine Mens Fr, Sa oder So bekommen müssen, im Moment war mein Zyklus ganz leicht unregelmässig. Samstagfrüh habe ich dann irgendwie gedacht, ich müsste jetzt einen Test machen, hab meinen Freund noch gefragt, ob er das jetzt nicht ein bisschen bescheuert findet... Fand er nicht und so bin ich mit Test ins Bad und schon auf dem Weg zurück ins Schlafzimmer hat der ganz deutlich zwei Striche gezeigt. Mein Freund wollte sofort losjubeln und mich umarmen, aber ich war irgendwie so überrumpelt und verhalten, das ich die Freude doch ziemlich gedämpft habe :peinlich: :knatsch:
Meinen Freund hat das Ergebnis nun nicht so erstaunt, er hat irgendwie damit gerechnet. An Pfingsten ist uns nämlich plötzlich ein (Jungen)Name "zugeflogen" und da meinte er dann total euphorisch "Komm, jetzt zeugen wir .... (eben diesen Namen). Und hinterher so nach dem Motto "done". Nun ist er sich ganz sicher, das es eben ... ist, der da jetzt tatsächlich unterwegs ist. Einen Mädchennamen haben wir schon viel länger, weil wir uns eigentlich immer sicher waren, ein Mädchen zu bekommen. Ich kann mir vorstellen, das ihr das jetzt alles ein bisschen merkwürdig findet, ist es eigentlich auch, aber irgendwie fangen wir jetzt langsam an von ...-... (Doppelname aus den beiden Namen) zu sprechen, wobei vor allem mein Freund eher von dem Jungen ausgeht und ich mich da nicht festlegen mag.
Jedenfalls wird es langsam etwas realer, nachdem ich recht starkes Ziehen in den Brüsten hatte, die letzten zwei Tage, haben die sich nun schon total verändert :peinlich: Sind irgendwie richtig prall gefüllt, bin ganz begeistert, wobei ich auch ein bisschen Angst habe, weil die sind normal (leider) schon ziemlich gross...
Gestern hab ich dann im Buchladen stundenlang in allen möglichen Ss-Büchern rumgestöbert, was da alles so in einem passiert. Der Wahnsinn! Irgendwie konnte ich mich gar nicht entscheiden, eines zu kaufen. Welches würdet ihr mir empfehlen? Oder habt ihr eines gekauft und würdet nun aber davon abraten, weil es dann doch nicht so gut war? Naja, ich hab dann erstmal nur eine Zeitschrift zum Thema Ss gekauft und mich damit dann aufs Sofa verkrümelt... :zwinker:

So, jetzt hab ich euch aber wirklich zugetextet :peinlich:

Liebe willauch, Dreamie und ihr anderen Jungmütter, ich sende euch ein bisschen Kraft und alles Liebe! Ihr macht das bestimmt super und eure kleinen Schätze sind einfach so süss! Ihr erlebt wirklich gerade eine so spannende Zeit und ich freu mich total, daran ein bisschen teilhaben zu können. :wangenkuss:

Liebe Katja, euch wünsche ich auch weiterhin alles Liebe und Gute. Das mit dem Abstillen ist bestimmt eine gute Idee.
Zu schmerzenden, entzündeten Brustwarzen fällt mir noch ein Tip einer Freundin ein, sie hat nach dem Stillen immer ein bisschen Muttermilch über die Brustwarzen gerieben, das wirkt wohl entzündungshemmend (hihi, Muttermilch scheint wirklich das Allheilmittel zu sein :zwinker:)

Liebe Marie, denke ganz viel an dich und warte schon sehnsüchtig auf einen Bericht von euch! :allesok:

Liebes caterchen, ich warte auch schon ganz gespannt auf Bauchbilder :smirksmile: und grüsse dich ganz lieb!

Liebe Rubina, dir auch alles Gute für den Endspurt! :yeah:

Eiserfeld, Renili? Wo seid ihr? Wie geht es euch?

Liebe Kvinna, ich hibbel ganz kräftig mit dir und wünsche dir aus ganzem Herzen, das es nun geklappt hat! :wangenkuss: :allesok: Und auch dir Elschen drücke ich ganz fst die Daumen :allesok: :wangenkuss:

Falls ich jemanden vergessen habe, nochmal extra :wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss:

Bis bald
lieber Gruss, SanMartin

Eiserfeld
20.06.2006, 12:34
Hallo Ihr Lieben,

wir sind aus dem Urlaub zurück und es war echt traumhaft.

Naja, irgendwie gehts mir im moment wie Elschen, ich kann zu euren Themen leider nichts beitragen, und so sehr ich mich auch für alle Neu-Schwangeren freue versetzt es mir immer ungewollt einen Stich. Von daher werde ich mich hier zurückziehen bis es bei mir auch mal was positives zu berichten gibt. Ich hoffe ihr seit nicht sauer und versteht mich ein bißchen.

Dicken :kuss: an euch alle
Eiserfeld

Denise_mich
20.06.2006, 13:29
Hallo Ihr Lieben,

ich finde meine Zwillinge extrem genial, heute nacht haben beide durchgeschlafen!!! daran könnt ich mich wirklich gewöhnen! @sorry an die anderen mamas!

hatte gestern noch einen wunderschönen tag mit meiner schwester, waren viel draußen spazieren und ganz lecker eis essen!

und jettz zu euch:

@elschen &kvinna & Carolin:
ich kanns wirklich verstehen, dass es euch hier manchmal zu viel wird und schreibt auf keienn fall wenn es euch wehtut oder verletzt oder ähnliches, aber ich hör sehr gern von euch und hoffe von ganzen herzen, dass es bei euch klappt!
@elschen:
für den satz mit dem abtreten an kvinna gehörst du wirklich umarmt und hast meine volle bewunderung!

@katja:
ich hab ja auch schon angefangen zum abstillen und auch wenn ichs ganz langsam mache und jetzt noch 2x pro tag und kind stille und die restliche zeit fläschen-gebe, wars absolut die richtige entscheidung und wenn du davon überzeugt bist, mach es!!

@willauch & dreamie:
ryhtmus find ich auch ziemlcih wichtig, weil man sonst wirklich nur mehr "mama" ist und überhaupt kein eigenleben mehr hat. bei uns klappts schon ziemlich gut und ich merk an den tagen, wo sie zeitiger munter werden in der früh ode rkeinen mittagsschlaf machen, dass der ganze tag nicht hinhaut. ich glaub das wichtigste ist, dass du für dich selbst auszeiten einbaust, egal ob ne viertel std. am balkon oder ein besuch bei der freundin, sonst dreht man irgendwann durch.

@caterchen:
eigenes kinderzimmer braucht ein kind unter 1 Jahr wirklich nicht, wir legen sie auch nur zum schlafen rein und halt wickeln usw. aber wenn ihr im büro stauraum für kleidung usw. habt, reichts vollkommen. schlafen sollte das kind halt nicht in nem raum wo auch PC/TV steht, obwohl ich mir nicht sicher bin, wie schlimm das wäre, aber ich bin bei sowas eher übervorsichtig.

@rubina:
bin gespannt wanns bei dir losgeht und frag mich wirklich, wie du das mit der hitze aushälts.

@marie:
wir warten auf news von dir!!!

@wegen gewicht:
gewicht selbst war ich ja relativ schnell los, aber mein bauch ist noch immer nicht der alte, was bei mri aber viel bringt sind die bauchübungen auf ner bodystyling-videokassette, die mach ich mind. 4x/Woche, aber eben wirklich nur die bauchübungen und nicht die ganzen bein/po übungen usw. auch. und ab juli wollen wir schwimmen gehen, also babyschwimmen mit kindenr und das bringt sicher auch wieder was. aber alleine durchs viele spazierengehen kriegt man ne ziemliche ausdauer und es ist gut fürn körper!

LG
Denise

Dreamie
20.06.2006, 13:41
@ willauch
Du wirst lachen, genau das haben wir getan. Mal für einen Nachmittagsschläfchen, da hatte ich nix abgepumpt und dann hat mein Mann halt ein Gläschen Pre-Milch gemacht war gar kein Problem. Und Nächte hat er mir eigentlich gerade 2 hintereinander agbenommen. Aber weißt Du was????? Bei beiden Malen war ich punkt 2.30 wach und bin nach einen Toiletten-Gang wieder eingeschlafen… UND beidesmal war ich genauso um 5.30 wach mit abartig schmerzenden Brüsten, die darauf gewartet haben abgetrunken zu werden… Also hab ich mich ins Zimmer von Celina und meinen Mann geschlichen und gewartet bis sie wach wurde um endlich stillen zu dürfen… :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand:
…nur soviel dazu…

babywippe sitzt sie hin und wieder aber immer nur für 20-30 Minuten…



@SanMArtin
hach - wie schön, klann mich an den Moment erinnern als wäre er gestern. Ich habe 1,5 Jahre warten müssen und mich dann auch überrumpelt gefühlt… Also an Büchern war ich total von "Ein Kind ensteht,von
Lennart Nielson" begeistert. Sämtliche praktische Ratgeber fand ich später dann doch sehr oberflächlioch, bzw. man hat das Wissen doch sowieso vom Arzt und Hebamme bekommen.

Bis denne muss jetzt wieder durch die Wohnung
Dreamie

Inaktiver User
20.06.2006, 14:10
Hallo, habe grade unsere Liste aktualisiert, aber es fehlen noch ein paar Daten.

@Caterchen
Wann ist dein ET?

@Denise, Heike
Von euch habe ich noch keine E-Mail-Adresse?

@Kvinna
Was hat sich bei dir geändert?

@Willauch
Ich bin zu faul nachzublättern, wann ist Greta geboren?

@Dreamie, Marie, SanMartin, Renili (hab ich wen vergessen, der erst seit diesem Jahr mitschreibt?)
Wenn ihr auch bei der DSWEG-Liste mitmachen wollt, schreibt mir bitte eure E-Mail-Adresse und folgende Daten:
Name
Geburtsdatum oder Alter / Alter Partner
Woher kommst Du?
Wo wohnst Du jetzt?
Seit wann mit Freund/Mann zusammen?
1-2 Stichpunkten zum Kennenlernen
Verheiratet?
Kinder?
Seit wann übt Ihr?
Schon schwanger?
hobbys / Tiere
job / Beruf
Geschwister


So, heute abend gibt es mehr von mir, Philipp ist "fällig" :freches grinsen:
LG Katja

Caterchen
20.06.2006, 15:23
hallo Katja

ET ist der 19.09.2006

caterchen

Willauch
20.06.2006, 19:20
Hallo Katja, schön, dass du an unsere Liste denkst :blumengabe:. Greta ist am 21.05.2006 geboren.

Carolin, Elschcen und Kvinna ihr fehlt mir, aber ich verstehe euch auch.

Sanmartin ich kann dich sooooo gut verstehen. Wir wollten ein Kind und haben bewußt aufgehört zu verhüten, aber als ich dann schwanger war, war ich erst mal völlig verunsichert. Ich habe das die "Phase der Verunsicherung" getauft und irgendwie hatte die bisher jeder den ich kenne am Anfang. Selbst meine sehr gute Freundin, die sich schon sehr lange sehnlichst ein Kind gewünscht hat. Vielleicht ist das biologisch bedingt, weil man das Baby am Anfang ja auch noch verlieren kann?

ich wollte nur sagen: Das ist total normal wie du dich fühlst! Und das mit dem Busen hatte ich auch recht schnell. Bei mir haben sie aber auchnoch UNGLAUBLICH weh getan, sogar beim aufstehen :ooooh:.

Bücher mmh, lass mal überlegen. Ich habe viel in der "Hebammensprechstunde" von Inge Stadelmann gelesen, würde sie dir aber nicht als "Einstiegslektüre" empfehlen, weil es da zum Thema Geburt richtig zur Sache geht. Ich habe ein Buch von GU "Schwangerschaft und Geburt" wo die einzelnen Monate und die jeweiligen Veränderungen ganz gut erklärt sind. Das fand ich nicht schlecht. Ausserdem hat mir meine Mutter so einen Schwangerschaftskalender von GU geschenkt in dem für jeden Monat echt nette Tips drin standen. Was ich im Nachhinein nicht so toll finde ist "Das Kinderbuch" von Anna Wahlgren. Ist mir zu schematisch und absolut..da geht es aber neben SS und Geburt auch viel um Kinder bis zum 14 Lebensjahr, werde also wohl doch immer wieder mal reingucken :freches grinsen:. Ein KInd entsteht ist wirklich ein absolutes Muss.

Dreamie, wie schade und ich dachte das mit dem abpumpen wäre eine tolle Idee. ich musste aber ehrlich gesagt lachen als ich dein Posting las...so ging es mir die ersten Nächte nach dem Milcheinschuss als ich viel zu viel Milch hatte. Da bin ich auch schon immer vor Greta wach geworden und habe sehnlichst darauf gewartet das sie aufwacht, weil mein Busen kurz vorm explodieren war :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Caterchen, ich finde auch das man am Anfang absolut kein kinderzimmer braucht. Bei uns ist es eigentlich nur die "Wickelstation". Finde ich gut, dass du das so pragmatisch siehst :allesok:.

Liebe Rubina, ich muss bei der Hitze oft an dich denken, weil ich immer soooo froh bin nicht mehr schwanger zu sein! ich wünsche dir weiterhin gutes Durchhaltevermögen und eine baldige Geburt :kuss:.

Denise du musst nicht sorry sagen, weil deine Mädels durchschlafen.Ganz im Gegenteil das gibt uns Hoffnung :smirksmile:, oder dreamie/katkut? :freches grinsen:

Gerade ist der Gretapapa zum ersten Mal alleine mit seiner Tochter unterwegs. Er war ganz aufgeregt und hat mich bestimmt 3 x gefragt ob er was beachten muss. So süss. Seit der Geburt bin ich wieder mal soooo verliebt in ihn und freue mich sooo darauf ihn zu heiraten. Er ist echt ein toller Mann und super Papa. So, das musste nun mal gesagt werden :freches grinsen:.


Allen die ich vergessen habe liebe Grüße

willauch (muss jetzt mal schnell was kochen)

P.S Kochen...was brutzelt ihr so bei der Hitze? Mir fällt echt immer nix ein :unterwerf:

Inaktiver User
20.06.2006, 20:10
Hi,

@willauch
klar denke ich die Liste, dauert halt nur ein bißchen länger ...

So mal gucken, was mir einfällt:

@Denise
Willauch hat ganz recht, das gibt Hoffnung :freches grinsen:
Übrigens das mit der Unterhaltung deiner zwei Weibsen würde ich ja zu gern mal hören, stell mir das total putzig vor - sie tratschen bestimmt über Mama und Papa und ihr kriegt es nicht mit :schild genau:

@SanMartin
Ich fand es auch irgendwie unglaublich. Die ganze Zeit hofft man auf die 2 Striche und sind sie dann da, glaubt man es nicht und fragt sich, ob das richtig war! Mein Freund hat es übrigens auch eher geglaubt und realisiert als ich!
Hast du schon nen Arzttermin?
Ich fand übrings das Buch "300 Fragen zur Schwangerschaft" ganz hilfreich (weil viele Fragen super beantwortet werden, v.a. wenn man ein Gedanken-Maching-Typ ist) und dann habe ich von meiner Mutter "Das große Babybuch" geschenkt bekommen, fand ich auch schön, und es geht bis zum 3. Lebensjahr.

@Marie
Junge oder Mädchen? Bin schon so gespannt .... hoffentlich kannst du dich bald melden!

@Carolin
Du auch? :heul:

@Carolin,Elschen
Ich hab immer so gerne von euch gelesen :wangenkuss: Bis bald, ich bin ganz sicher, daß ihr euch bald mit super Nachrichten wieder meldet :blumengabe:

@Kvinna
Du läßt uns aber mithibbeln oder? Wie geht es dir?

@Stillen/Fläschen
Ich wollte eigentlich immer nen halbes Jahr voll stillen, aber die Schmerzen sind so schlimm, wie ein Brennen, das ich sie wirklich kaum aushalte. Ich hab schon den Trick mit der Muttermilch versucht aber nichts, auch so Salbe von der Hebamme bringt nichts. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, daß ich ja fast ausschließlich mit ner Elektropumpe abgepumpt habe, aber ich fühle mich wohler bei der Entscheidung. Und ehrlich freu ich mich auf die erste Nacht ohne BH oder darauf nicht mehr mit nem feuchten T-Shirt aufzuwachen!

@Willauch
Wann gehst du dein Hochzeitskleid kaufen?
Ich hab auch noch 5kg mehr auf der Waage, d.h. ich wiege 60kg bei 176cm, stört mich so also nicht wirklich. Aber so fest wie früher (als ich noch jung war :zwinker:) ist es auch nicht mehr.
Wie ist das mit Sport, 6 Wochen soll man warten, oder? D.h. nächste Woche geht es dann bei uns los und dann sind wir zwei superschöne Bräute :schild genau:

Philipp hat letzte Nacht so gut wie nicht geschlafen, allerdings nicht weil er ständig Hunger hat. Den Rhythmus habe ich euch ja voraus, durch das KH kommt Philipp in der Regel so alle 4 Stunden.
Aber irgendwie konnte er gestern nicht so richtig sch..., so daß es ihm im Bauch gedrückt hat, und keine Massage hat geholfen. Was macht ihr da?
Heute haben wir unseren ersten Ausflug in den Supermarkt gemacht und was macht der Krümel ... er verschläft ihn!!!!
Ich bin schon gespannt, wie es am Samstag wird - Philipps kleine Willkommensfeier und meine Geburtstagsfeier - mal sehen, wie er mit Trubel zurecht kommt.

So, ich widme mich jetzt auch mal dem Herd (willauch: bei uns gibt es heute: Reis mit Erbsen angebraten und dazu gebratene Hähnchenbrust)
LG Katja

So, ich werd mich auch mal an den Herd begeben

Kvinna
20.06.2006, 22:01
Vielen DAnk euch allen für eure mentale Unterstützung!!! :schild genau:

liebe katkut,
bei mir hat sich Listen-technisch nichts geändert.
Es geht mir so weit ganz gut. Bin leider wieder mal zu optimistisch - ich werde bestimmt ganz tief fallen, wenn es auch dieses Mal nicht geklappt hat. Bei der 1. Insemination war´s auch so. Da dachte ich auch, dass es klappen müßte, weil wir ja endlich etwas unternehmen. Dieses Mal ist es ähnlich, weil ich ja zusätzlich 1x wöchentlich zur Akupunktur gehe, chinesischen Kräutertee trinke und fast jeden Morgen "Hafer-Dinkel-Brei" esse.
Irgendwie komisch, obwohl ich sehr optimistisch bin, überlege ich schon, wann ich mir nächsten Monat wieder Zeit für die ganzen Arzttermine wegen der nächsten Insemination nehmen muss. Irgendwie ist das ganze ja auch langsam schon zur nervigen Routine geworden. Verrückt! :gegen die wand:
Ich weiß nicht, ob ich´s hier geschrieben hatte, aber wahrscheinlich war ich nach der letzten Insemination Mal ganz kurz schwanger (die HCG-Werte waren beim SST zu niedrig für eine SS, aber zu hoch für "normal") - das gibt mir Hoffnung!


liebe Grüße an alle
:wangenkuss: kvinna

Inaktiver User
20.06.2006, 23:09
Liebe Katja,

wie du vielleicht noch weisst, habe ich Luan auch nur 6 Wochen gestillt, da wir immer ziemliche Kämpfe austragen mussten. Er ist halt ein ziemlich Gierschlund und das ging ihm immer alles viiiieeel zu langsam.

Mach dir bloss keinen Kopf. Flasche hat auch viele praktische Vorteile. :freches grinsen: Und aus Luan ist trotzdem ein Super-Kerlchen geworden. Und er war auch noch nie wirklich krank.

Meine 2 Schwestern und ich sind auch mit der Flasche gross geworden. Und beim nächsten Baby versuchen wir es halt einfach nochmal, wenn wir mögen.

Lass dir kein schlechtes Gewissen machen. Deinem Söhnchen wird es auch mit Flasche an nichts fehlen. :smile:

Sanna

Denise_mich
21.06.2006, 09:06
Guten Morgen!

Und heute war die 2te durchgeschlafene NAcht! Darline ist zwar schon um halb 6, Lilly um 6 aufgewacht, aber nach dem beide ihr flascherl bekommen haben, wieder eingeschlafen und schlafen noch. Ist echt so ein unterschied, man fühlt sich gleich viel aktiver.

@kvinna:
das es bereits mal kurz geklappt hat, ist doch ein super gutes zeichen, dass heißt ja eigentlich, dass es klappen kann, wobei natürlich ein abgang auch total schlimm ist, aber so besteht wenigst hoffnung.
wann weißt du denn was???

@katja:
hab dir ne PN mit mailadresse geschickt.
und wegen abstillen: ich kann mich SAZA nur anschließen, philipp ist bestimmte ine zufriedene, schmerzfreie mama die ihm das fläschen gibt lieber als eine stillende mama mit schmerzen.
außerdem hat das fläschen den riesen vorteil, dass ihr euch abwechseln könnt und das ist glaub ich für die papa´s auch ganz wichtig. mein mann machts jetzt immer in der früh und so kann/könnte ich länger liegen bleiben und er hat die kleinen auch mal ganz für sich ohne das ich ihn reinrede :ooooh:

Ich hab zu lang gebraucht, jetzt sind sie doch munter.
Bis bald,
Denise

Kvinna
21.06.2006, 09:30
Hi Denise,
schön, dass deine Süßen jetzt durchschlafen. Kann mir gut vorstellen, dass du nach so einer Nacht viel fitter bist.
Mein SST ist erst am Mo, d. 03.07.06 morgens und dann muss ich zum Spätdienst und von dort aus anrufen. Ist auf jeden Fall doof, es bei der Arbeit zu erfahren. Wenn ich nicht schwanger bin, bin ich total enttäuscht und muss mich vor meinen Bewohnern zusammenreissen (meine Kollegen wissen ja alle bescheid - da kann ich ruhig losheulen) und falls der Test positiv ist, werde ich Probleme haben, meine Freude zu unterdrücken. Schließlich soll es mein Mann dann abends von mir persönlich als Erster erfahren (wobei ich auch nicht weiß, ob das wirklich zu machen wäre, da mein Mann weiß, wann ich zum Testen gehe).
Naja, eigentlich brauche ich mir ja noch gar nicht soviel Gedanken machen - vielleicht bekomme ich ja auch schon vorher meine Mensis. Gestern hatte ich auf jeden Fall schon wieder so ein bißchen das Mensis-Ziehen, was ich aber seitdem ich die TCM "mache" im Vorfeld nicht mehr gehabt habe. Außerdem wäre es viel zu früh.

Liebe Grüße
:wangenkuss: kvinna

Julla
21.06.2006, 09:49
Hej Kutkat,

ich will Dich gar nicht verunsichern oder so, aber neulich hörte es sich irgendwie noch so an, als würdest Du eigentlich schon gerne stillen wollen, deswegen wollte ich DIch wenigstens kurz ermutigen, dass das absolut normale Probleme sind, die Du da mit dem Stillen hast. Die Brustwarzen müssen sich nunmal erst an das Stillen gewöhnen. Ich hatte am Anfang auch blutige Brustwarzen und hab bei jedem Anlegen geheult, aber nach ein paar Tagen war das vorbei und seitdem hab ich keine Probleme mehr und stille einfach supergern! Dass die Milch weniger wird, wenn Du weniger anlegst, ist doch völlig logisch und das Problem wird sich dann auch erledigen, wenn Du wieder mehr anlegst.

Also, wie gesagt, ich will Dich nicht verunsichern und wollte nur einwenden, dass das nicht die Gründe fürs Abstillen sein sollten, sonst ärgerst Du Dich vielleicht später. Wenn es allerdings noch andere Gründe geben sollte oder Du vielleicht festgestellt hast, dass das Stillen nichts für Dich ist, ist das natürlich was ganz anderes :smirksmile:

Inaktiver User
21.06.2006, 16:01
Hi, ich bin heute total fertig, Philipp hat die 2. Nacht kaum geschlafen und heute quengelt er auch schon den ganzen Tag, schläft kaum, will ständig hochgenommen und durch die Wohnung getragen werden. Zudem habe ich seit heute auch noch Zahnschmerzen ... und unsere Waschmaschine ist auch kaputt gegangen ...

@Julla
Verunsichern tust du mich nicht. Ich hab mir die Entscheidung schon nicht leicht gemacht. Es ist nur, daß ich zur Zeit NIE ne schmerzfreie Brust habe, wenn ich nicht anlege brennt es und beim Anlegen tut es auch höllisch weh. Und wegen der Milchmenge - so hab ich auch gedacht, aber ich hab nach wie vor alle 4 Stunden abgepumpt, wenn ich Philipp nicht grad im KH anlegen konnte, und es ist trotzdem weniger geworden.

@Saza
Ich fühl mich seit der Entscheidung auch einfach wohler, ich weiß noch, das es dir damals auch so ging ... und ich denke, daß das Philipp auch gut tut.

@Willauch
Ist Greta auch so quengelig? Ich hab mal was von nem 5-Wochen-Schub gelesen?!?!?

Muß wieder ....
LG Katja

Inaktiver User
21.06.2006, 18:43
Philipp schläft jetzt seit ner halben Stunde .... und jetzt tut es mir schon wieder leid, daß ich ein bißchen genervt war und könnte stundenlang vor seinem Bettchen sitzen und ihm zugucken.
Ist das bei euren auch so, in einem Moment denkt man, sie würden gleich losheulen, dann lachen sie auf einmal, schmatzen usw. - also mit den Grimassen, die Philipp im Schlaf macht, könnte man nen ganzen Film vollkriegen.

Das war´s kurz von der entspannteren Front Philipp
LG Katja

PS: Kvinna: Meine Daumen hast du auf alle Fälle!
Außerdem brauchen wir ja noch ein paar Schwangere, schließlich können ja SanMartin und Renili nicht alleine schwanger sein.

SanMartin
21.06.2006, 19:18
Hallo ihr Lieben!

:Sonne:-ige Grüsse! Habe nun einen Frauenarszttermin und zwar am 30.9., ich bin schon mächtig aufgeregt! Beim Telefonat hab ich mich erstmal total verschluckt, gerade in dem Moment wo ich "positiven Ss-Test" gesagt habe, mega-peinlich, ich hatte das ganze Telefonat über fast keine Stimme... :peinlich:

Liebe Katkut, schön, ist es bei euch wieder angenehmer! Der kleine Philipp ist bestimmt total niedlich mit seinen Grimassen. Mir gefällt auch das Bild Grinsebär so! So süss!
Was ist das überhaupt für eine Liste?

Ich danke euch allen übrigens für die Büchertipps, ich kann mich zwar immer noch überhaupt nicht entscheiden, aber eure Tipps helfen mir doch schon ganz gut. Momentan lese ich täglich ein Stündchen in einer stillen Ecke im Buchladen in den hunderten von Werken... :zwinker:
Für euch junge Mütter hätte ich vielleicht einen Buchtipp, ein Buch das mir sehr gefällt: "Babyjahre" von Remo Largo, falls ihr es nicht eh schon kennt.

Liebe Denise, :yeah: Glückwunsch zu deinen durchgeschlafenen Nächten! Super! Du hörst dich wirklich ganz entspannt an. :smile:

Liebe Willauch, danke für deine lieben Worte bezüglich der Unsicherheit am Anfang, tut gut zu hören, dass man nicht völlig daneben ist... :wangenkuss: Und ist Gretapapa heil mit Greta zurückgekommen?

Liebe Marie! Ich denk so viel an dich und bin schon sooo neugierig!!! :lachen:

Liebe Rubina, wie geht es dir?

Liebe Dreamie, deine Stillgeschichte ist ja wirklich süss! :wangenkuss:

Liebes caterchen, ich denke auch, dass man am Anfang noch kein Kinderzimmer braucht.

Liebe Kvinna, ich denk ganz oft an dich und wünsche dir so sehr, dass sich das Ei nun einnistet und du am 3. einen positiven Anruf bekommst!

Liebes Elschen, liebe Eiserfeld, euch drücke ich auch die Daumen, das es ganz bald klappt!!!

Lieber Gruss, SanMartin

Inaktiver User
21.06.2006, 19:37
@SanMartin
30.9.?!?!? Du meinst doch sicherlich den 30.6. oder?

Liste: Wir haben letztes Jahr eine Liste zusammengestellt, mit ein paar Eckdaten von uns allen und die per Mail verschickt - weil man sich ja eh nicht alles zu den jeweiligen Leuten merken kann!

LG Katja

SanMartin
21.06.2006, 19:53
Uuups... natürlich 30.6.! (Man sieht, dieser FA-Termin bringt mich wirklich völlig aus dem Ruder... :wie?: :peinlich: :ooooh:)

Gruss, SanMartin

P.S. Ich schick dir später dann meine Eckdaten... :smile:

Denise_mich
22.06.2006, 08:43
Guten Morgen!

3. durchgeschlafene Nacht in Serie! So könnts bleiben.

@kvinna:
mensanzeichen wäre aber wirklich etwas sehr früh oder? ich drück dir mal ganz toll die daumen, dass du am 3. positive antwort bekommst und ich glaub, selbst wenn du allen heimbewohnern und kollegen vor ihm von einem positiven SS-Ergebnis erzählst, wird dein Mann trotzdem der glücklichste mensch sein.

@katja:
ich find das wichtigste ist, du fühlst dich wohl mit deiner entscheidung.
schläft philipp tagsüber sehr viel?
vielleicht kannst du ihn abends müde machen? also ausstrampeln lassen ohne windel usw.?

@rubina:
irgendwie fehlen deine beiträge, du musst daheim unbedingt öfter ins i-net schauen...

@sanmartin:
kanni ch echt gut verstehen, dass dich der bevorstehende termin so durcheinander bringt, dann ist es ja erst wirklich offizell und das ist einfach was besonderes!


Wir hatten heute nacht das ärgste gewitter, ich dachte wirklich, unsere fensterscheiben halten das nicht aus, weil teilweise so der sturm war. Jetzt ist es aber wieder wunderschön und sobald meine Mädels munter sind,w erden wir mal spazieren gehen und wieder zu unseren anderen Mami´s am Spielplatz schauen...

LG
Denise

Willauch
22.06.2006, 09:54
Nur kurz an Katkud:

Ja, in "oje ich wachse" steht was von einem Sprung in der 5. Woche. Ich dachte wir hätten den schon überstanden, aber Greta ist heute auch wieder ziemlich quengelig... :knatsch:

Vielleicht liegt es aber auch an ihrem wehen Auge? Heute morgen war es richtig verklebt :heul:, muss gleich nochmal deswegen mit ihr zum Arzt. Ich hoffe es wird bis zum WE besser sonst werden wir in Schwiegermamas Haus ersticken, weil sie dann wieder alles verrammelt damit das kind keinen zug bekommt... :smirksmile:.

lg von willauch (mit greta auf dem arm deswegen nur noch kleinbuchstaben)

marie - geht es dir gut????? ICH BIN SCHON SOOOOOOOOOOOOO GESPANNT.

Dreamie
22.06.2006, 11:36
hallo ihr,
wollte mich wenigtens ganz kurz melden.

katkut,
die infos für die liste müsstest du bekommen haben.

willauch,
das augenproblem hatten wir auch. gibt da tropfen von weleda die haben sehr gut geholfen.

mann jetzt bin ich echr neugierig was mit marie ist!

scheint ja öfters wachstumsschübe oder schwierige phasen zu geben, hm hatte gedacht ich befinde mich in der der 8. woche??? celina schäft nun immer nur noch 30 minuten tagsüber am stück. echt super vor allem wenn man einkaufen will… dafür hab ich heut nacht auchmal fast durchgeschlafen: 23.30-5.00 man das find ich super!

Lg claudia mit celina auf dem arm

Rubina
22.06.2006, 12:51
Hallo Ihr Lieben,

Ich bin noch da, bei mir gibt es immer noch keine Neuigkeiten, in 9 Tagen habe ich ET und bin ganz gespannt, wie alles wird.
Marie macht es echt spannend, bestimmt hält sie Ihr Kleines schon in den Armen und ist super glücklich.

@denise: Da ich leider den PC nicht mehr ständig vor der Nase habe, komme ich kaum zum Schreiben, ich bemühe mich aber :schild genau: und geniesse auch wirklich meine freie Zeit und unterneme viel oder mache einfach den Haushalt, es fällt ja eh immer was an und jetzt wo ich noch Zeit habe, nutze ich es eben aus. Rubén ist heute morgen mit dem Kiga in eine Jugendherberge gefahren und ist erst morgen wieder zurück und ich vermisse ihn schon ganz schrecklich, aber er war so aufgeregt und zufrieden, er wird bestimmt grossen Spass haben.
Mein Mann und ich hatten gestern unseren 9.Jahrestag und zur Feier des Tages, gehen wir heute abend schön essen und geniessen nochmal die Ruhe vor dem Sturm, wenn die kleine Maus erstmal da ist, wird es bestimmt turbulenter zugehen :freches grinsen:

@willauch: Ich hoffe, Greta geht es bald wieder besser mit ihrem Auge, was meint denn der Arzt ? Vielleicht ist sie ja auch so quengelig wegen der Hitze, schläft sie denn nachts einigermassen ? Gründe zu suchen ist immer schwer und wir Mamis haben es mit dem Schlafdefizit auch nicht einfach, aber denk dran, dass auch diese Zeit vorbei geht, dass soll ein kleiner Trost sein, ich weiss, es ist immer leichter gesagt, aber ich wünsche es Dir.

@katja: Schön, dass Du Dich weiterhin um die Liste kümmerst, sag Bescheid, wenn Sie fertig ist, das wäre lieb. Ich frage mich, wo Du die Zeit hernimmst, toll, dass Du alles so geregelt bekommst, ich frage mich jetzt schon, ob ich noch etwas Zeit für mich habe, wenn wir erstmal zu viert sind.

@kvinna: Ich wünsche Dir von ganzem Herzen einen positiven Anruf nächste Woche, ich wünschte, ich könnte Dir noch ganz schnell meine restlichen SS-Viren mitschicken, dass es auch wirklich geklappt hat. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen :allesok: :allesok: :allesok:

@carolin und elschen: Ich verstehe Eure Entscheidung aber lasst doch ab und zu mal was von Euch hören, das wäre schön und auch Euch beiden wünsche ich von ganzem Herzen, dass auch Ihr bald eine tolle Nachricht verkünden könnt, Ihr habt es Euch so sehr verdient :kuss: :kuss: :kuss:

Liebe Grüsse an alle,

Rubina

Willauch
22.06.2006, 14:51
Hallo!

Ein Egoposting von mir. Ich brauche dringend euren Rat!!
Wir waren heute beim Hausarzt und der meinte ich sollte wegen ihrem Auge zum Augenarzt gehen, nicht dass das mit dem Auge was schlimmeres ist...Dort war ich dann auch und die Tussi (entschuldigung, aber das war echt eine :grmpf:) hat Greta in die Augen geleuchtet (sie schlief gerade), meinte: naja, da seh ich gerade nicht viel, weil sie die Augen nach oben gedreht hat ! Dann hat sie wie wild auf ihrer Tastatur rumgehauen und mir ein Rezept für ein Antibiotikum in die hand gedrückt. Auf meinen Einwand hin, dass Greta doch erst vier Wochen alt ist, ob das denn wirklich sein muss mit dem Antibiotikum meinte sie nur: Sonst hätte ich es Ihnen wohl nicht aufgeschrieben, oder?

Boah, ich war sooo wütend als ich da raus ging. Die hat mich echt behandelt als wäre ich eine Vollidiotin :nudelholz:.

Aber nun zu meiner Frage: Soll ich meiner Minimaus nun echt dieses Antibiotikum geben??? Mit den Tropfen von Weleda probieren wir es schon seit über einer Woche und es ist eher schlechter geworden :heul: :heul: :heul:.

Was würdet ihr machen?

Liebe Grüße willauch :knatsch:

Inaktiver User
22.06.2006, 16:14
Hi Willauch,
genaues kann ich dir da leider auch nicht raten.
Ich hab nur eben gelesen, da Philipp auch ein leicht verklebtes Auge hat, daß ne Bindehautentzündung bei Babys schwere Folgen haben kann, aber meistens der noch zu kleine Tränenkanal dahinter steckt. Da wurde geraten, leicht auf die Nasenflügel mit dem Finger zu tupfen,um die Durchblutung anzuregen.
Aber sicherheitshalber würde ich nen anderen Arzt aufsuchen, vielleicht irgendeiner der sich wirklich gut mit Babies auskennt! Vielleicht kannst du dazu in deiner Entbindungsklinik anrufen, die haben da meistens gute Ärzte, mit denen sie selbst zusammenarbeiten (und Frühchen müssen fast alle zum Augenarzt - also müßten sie welche kennen)!
LG Katja

PS: Oder ruf doch mal deine Hebamme an!

Renili
22.06.2006, 20:38
Wow, viel habt ihr geschrieben die letzten Tage. Das freut mich und Marie macht es wirklich spannend. Ich hoffe so sehr, dass alles gutgegangen ist. Sie hat es so sehr verdient !

Mein letzter FA-Termin war ja letzte Woche und ich muss sagen, dass ich dieses Mal sehr gerührt war. Ich konnte sehen, wie sich der Krünel bewegt hat. Es hat mit den Ärmchen und den Beinchen gezappelt, sich gedreht und als der FA auf meinen Bauch gedrückt hat, hat es sich blitzschnell weggedreht. Ich habe tatsächlich ein paar Tränchen vergossen vor Rührung ! Es war knapp 3 cm groß.

Seit heute bin ich SSW 11 + 1 und mir geht es sehr gut.

Nun aber zu euch:

@ Rubina: Toll :jubel:, dass Alba sich gedreht hat. Jetzt steht einer natürlichen Geburt doch nichts mehr im Weg oder ? Alles Liebe zum 9. Hochzeitstag ! :yeah: :jubel: :musiker:
Ich freue mich auch für deine neugewonnene Freizeit ! :allesok: dass du nun den Klinikkoffer gepackt hast.
Dem werdenden Vater geht es auch gut. Er freut sich und hat das Buch, das ich ihm geschenkt habe zur Hälfte durch. Lieb, dass du fragst. :blumengabe:

@ Marie: Ja, diese kleinen Wehwehchen sind nicht schlimm. Man merkt dadurch wenigstens, dass man in anderen Umständen ist und sich etwas schonen muss. In anderen Umständen bist du wohl nicht mehr, oder ? *sogespanntbin*

@ Heike: Du schockst mich ja fast mit deinem wahnsinns Optimismus. Ich bin stolz auf dich und finde deine Einstellung klasse ! Schön, dass du nun die SS noch so genießen kannst. :wangenkuss:

@ Katja: Super, dass du deinen kleinen Mann nun endlich zu Hause hast und es recht gut läuft.
Wegen der Liste überlege ich noch, was ich alles zum Besten geben kann.

Ich schreibe aber nicht erst seit diesem Jahr mit, sondern bin bereits letztes Jahr im Oktober 2005 bei euch eingestiegen ! :knatsch: :freches grinsen: Ist aber nicht schlimm, dass du es vergessen hast. Ist ja auch nicht leicht, sich alles zu merken, bei den vielen Mitstreiterinnen hier ! :schild genau:

@ Willauch: Schön zu hören, dass bei deiner Freundin, die am Anfang so Probleme in der SS hatte soweit alles gut verlaufen ist. Unbekannterweise wünsche ich ihr besonders alles GUte !
Wir werden es genauso machen wie ihr. Veterschaftsanerkennung und gemeinsames Soprgerecht bereits während der SS beantragen und nächstes Jahr wird geheiratet. :jubel:

@ Melitta: Meine Mama lebt in Stuttgart, in Stammheim um genau zu sein. Dann könnten wir alle ja mal ein gemeinsames Treffen veranstalten. Besuche meine Mum nämlich auch häufiger dort. :freches grinsen:

@ Kvinna: Schön von dir zu hören. Viel Glück für diesen Versuch. Wenn es Jemand verdient hat, dann sicherlich du! :zauberer: :zauberer: :blumengabe: :blumengabe: :schild genau:

@ San Martin: Zu den anderen Sachen habe ich dir ja schon im Nachbarstrang geschrieben, aber noch mal alles Liebe zur SS! :jubel: Ihr habt auch schon Namen ? Verrätst du sie ?

Unsere Favoriten sind zurzeit bei Jungs: Lennard, Mattis, Vico und Noel und bei Mädels: Lenya, Tamina, und Benita
Kritik erwünscht, auch von allen anderen !

Als Buch kann ich auch das von GU "Schwangerschaft und Geburt" empfehlen. Es geht nicht nur auf körperliche Veränderungen ein, sondern es erklärt auch gut den derzeitigen Gemütszustand in dem Frau sich befindet. Das emfand ich als sehr treffend und beruhigend.

@ Elschen: Du bist so ein herzensguter Mensch, ich könnt dich knutschen. :wangenkuss:

@ Dreamie: Das hört sich alles nach dem normalen Babychaos an, um das ich dich dennoch beneide. Zum jetzigen Zeitpunkt freue ich mich schon sehr auf diese Zeit, in der du, Katja, Denise und Willauch euch befindet.
Ihr klingt meist so unsagbar glücklich, was mir sagt, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Kopf hoch, das wird sicher wieder besser !

Was ich euch allen noch unbedingt sagen wollte. Auch wenn ich mich in letzter Zeit nicht so super regelmäßig melde, seid ihr mein allerliebster Strang. Ich fühle mich euch so sehr verbunden wie niergens sonst. Es kommt mir vor als kenne ich euch wirklich und zwar sehr gut. Das liegt vielleicht daran, dass ich fühle, dass hier alle wahnsinnig ehrlich sind, sehr hilfsbereit und ich habe das Gefühl richtige Freundinnen gefunden zu haben. :wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss: für euch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

AnnaK
22.06.2006, 21:39
... ich hüpfe mal schnell von nebenan herein...

N'Abend allerseits!
:freches grinsen:

Zum Thema Vaterschaftsanerkennung und Namensgebung kann ich noch meinen Senf dazugeben. Ist bei uns so, dass wir unverheiratet gemeinsames Sorgerecht haben und ich in dem Glauben, wir würden diesen Sommer heiraten, auch zugestimmt habe, dass Chiara den Nachnamen meines Zukünftigen trägt.

Tja. Nun zieht sich das mit der Eheschließung aufgrund tiefsitzender Ängste beim Göga :unterwerf: und es hat mich schon im KKH nach der Entbindung ungemein gestört, dass ich immer klarstellen musste, dass ich Chiaras Mutter bin. Sie lag ja nich auf der Wöchnerinnestation bei mir, sondern auf der Säuglingsintensiv. Auch jetzt ist es immer noch so, dass ich mich häufig rechtfertigen muss. Am blödesten war es am Flughafen beim Einchecken - trotz Kinderreisepass mussten Göga und ich mir eine Vollmacht zum Reisen mit Chiara ausstellen (das war richtig wie eine Geschichte aus Schilda), weil ich anders heiße als mein Kind.

Überlegt Euch das also gut - ich kann im nachhinein echt nicht gut damit umgehen und hätte gleich auf mein mulmiges Bauchgefühl hören sollen, statt auf meinen schlauen Kopf.

Liebe Grüße und alles Gute in die Runde!
Anna

Inaktiver User
22.06.2006, 21:49
Hey Renili, danke für das Kompliment, da wird man ja richtig rot :peinlich:

Und es wird also doch geheiratet, dein Mann war doch der, der nicht wollte, oder? Siehst du, so schnell ändert sich das alles.

Du schreibst wirklich schon seit letzten Oktober mit? - oh Gott, die Zeit vergeht ...., aber stimmt, bei mir jährt es sich ja auch im Juli!

@Willauch
Ich hoffe, der Arzt morgen (hab drüben gelesen) hat mehr Einfühlungsvermögen. Philipps Auge ist auch noch verklebt, aber morgen kommt die Hebamme, die will ich mal fragen.

@Rubina
Auch von mir alles Gute zum 9. Hochzeitstag :jubel:
So langsam wird es bei dir auch richtig spannend ...

@Denise
Deine PN mit der E-Mail-Adresse habe ich nicht bekommen

Irgendwas wollte ich noch zu SanMartin schreiben, weiß es aber nicht mehr, naja, vielleicht fällt es ja meinem alten Hirn wieder ein ....

Sagt mal, spucken eure Kleinen auch so viel, bei Philipp ist es momentan echt heftig, bei jedem größeren Bäuerchen (für das wir manchmal ewig brauchen) kommt was mit hoch, nicht viel, aber dennoch so, daß ich Angst habe, ihn unbeaufsichtigt ins Bettchen zu legen.
Ist das normal? Kann das daran liegen, daß er zu hastig trinkt?

So es ist wieder "Raubtierfütterung" :zwinker:
LG Katja

Willauch
22.06.2006, 22:04
Oh Anna, das tut mir echt leid :ooooh:. Ich kann dich da sehr gut verstehen. Ich finde es ehrlich gesagt auch komisch, dass Greta wie ihr Papa heißt und ich anders als die beiden :knatsch:. Aber da wir schon im Winter den Termin beim Standesamt festgemacht hatten ist es für mich eher o.k.
Aber beim Arzt z.b. finde ich es schon seltsam, dass ich immer erklären muss, dass ich anders als Greta heiße..deshalb kann ich deine Bedenken sehr gut nachvollziehen.
Ich habe übrigens drüben auch ganz vergessen zu erwähnen, dass ich es sehr traurig für Chiara finde, dass sie Zöliakie hat :niedergeschmettert:. Ich finde aber, dass du wirklich eine tolle Einstellung dazu hast. Wahrscheinlich ist es gut, dass du relativ genau weißt was auf die Kleine zu kommt da es bei dir in der Familie schon einmal vorkommt. Alles Liebe für dich und dein Mädel :blumengabe:.

@renili: Ich war gerade richtig gerührt als ich deinen Beitrag gelesen habe. Ich empfinde es ganz genauso und bin soooo froh dass es diesen Strang gibt...fühle mich oft ein wenig bricom-abhängig :smirksmile:. Ausserdem finde ich es auch sooo schön mal wieder von einer "Neuschwangeren" zu lesen. Mir kommt das alles schon wieder so weit weg vor obwohl es doch erst ein paar Monate her ist :schild uups:.

@Greta und ihr Auge: Danke für die Meinungen :blumengabe:. Ich werde nun wohl morgen noch einen Arzt befragen und dann das Antibiotikum geben, wenn es nicht besser wird!
Mittlerweile bin ich auch schon nicht mehr so panisch deswegen...Heute war ich einfach sooo kaputt: wenig Schlaf, quengeliges Kind, ständige Warterei bei den Ärzten, Greta die in den Wartezimmern brüllt und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen auch noch stechende Schmerzen aus meinem linken Eierstock :knatsch:. Ich werde doch nicht schon wieder meine Tage kriegen, oder :ooooh:?

@sanmartin: :freches grinsen: Jaaaa wie schön ist es doch, dass man so durcheinander ist. Sorry für dich ist das alles wahrscheinlich einfach ziemlich verwirrend, oder? Ich freue mich so für dich :blumengabe: und bin schon seeehr gespannt was du von deinem Arzttermin berichtest!! Kauft ihr nun eigentlich das Haus? Nun ist ja nix mehr mit dcoh noch ein wenig warten mit dem Kinderkriegen um weiter Geld zu verdienen, was :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:?

Schönen Abend noch an alle von willauch :knicks:

Willauch
22.06.2006, 22:13
Noch vergessen.

Rubina: Alles Liebe zum Hochzeitstag. 9 Jahre schon - wow. Alles Gute euch weiterhin :blumengabe: :blumengabe:

@katkud:Vielleicht liegt es daran, dass die Flaschennahrung irgendwie sättigender ist als die MUMI? Oder der Kleine braucht eine geringere Menge? Hat es sich denn verändert seitdem du auf Flaschennahrung umgestellt hast? Greta hat am Anfang auch öfter gespuckt wenn sie zuviel erwischt hat. Mittlerweile ist das viel besser. Die Hebamme meinte, dass sie am Anfang einfach noch zu klein war bzw. der Magen zu klein war. Sie hat da auch immer nur eine Brust geschafft. Ich habe sie oft nach dem trinken auf die Seite gelegt. Ich habe da so ein Seitenlageungskissen für babys, damit sie nicht auf den Bauch rollen können. Gibt es glaube ich bei Baby Walz.

@renili: heißt das es gab eine Verlobung von der wir nichts mitbekommen haben? Hat er dich nun doch gefragt?? Herzlichen Glückwunsch von mir :blumengabe: :blumengabe: und eine Extrablume von Greta :blumengabe: :freches grinsen:. Mein Göga hat sich damit ja auch zieeemlich lange Zeit gelassen :zwinker:

Gute Nacht willauch

Dreamie
22.06.2006, 23:01
Hi willauch,
ohh du nimmst die Tropfen von Weleda schon 1 Woche? Also bei uns hat es auch etwas gedauert bis es weg war, aber nach einer Woche sollte es schon besser sein. Geh doch einfach nochmal zu einem anderen Arzt …

Katkut,
jaja das spucken kenne ich auch. Ist aber mittlerweile besser geworde. ich nehme ihn nun einfach öfter zwischen dem trinken ab und lass Bäuerchen machen. Unglaublich wie oft da Luft hockommt, manchmal dauert es in der Tat länger bis das letzte Bäuerchen da ist…

Renilli,

:wangenkuss: :wangenkuss: Deine Worte tun sooooo gut! Gerade nachdem eine Freundin ganz stolz verkündet hat, ihr kind schliefe ja immer von 21-6 Uhr morgens… Stillen verlangt eben manchmal schon sehr viel Geduld…

Küsschen aln Alle
Dreamie

Willauch
23.06.2006, 08:58
:tassenkasper: Guten Mooorgen :Sonne:,

heute ist ein guter Tag. Nachdem wir gestern noch das Euphrasia als Creme ausprobiert haben befindet sich Gretas Auge auf dem Wege der Besserung :yeah: :yeah:. Wahrscheinlich hat sie die Tropfen gleich wieder ausgeschwemmt, weil sie oft geweint hat, wenn ich sie ihr ins Auge getropft habe :wie?:. Egal wie ich bin sehr froh, dass wir anscheinend noch einmal um das Antibiotikum herum gekommen sind.

Ausserdem hat sie gerade unter ihrem Trapez liegend die ersten Freudenjuchzer losgelassen. Oh wie schön. Und was bin ich stolz :freches grinsen: :freches grinsen:.

Da vergisst man auch eine nacht in der sie um 23 Uhr gestillt wurde, um 2 aufgewacht ist um drei gestillt wurde um 5 aufgewacht ist um 6 gestillt wurde, wir um 7.30 aufgestanden sind :knatsch: :smirksmile:


Schönen Tag allen zusammen!

Caterchen
23.06.2006, 09:00
Hallo Ihr Lieben,

jetzt muss ich mich doch auch mal wieder zu Wort melden und nicht nur mitlesen - wie ich es die letzten Tage gemacht habe... :unterwerf:

Renili
Vielen herzlichen Dank für dein Kompliment, da wird man ja ganz verlegen!!! :peinlich: Aber ich muss dir ja auch recht geben, ich fühle mich hier auch sehr wohl und finde wir sind schon eine prima Truppe!! :blumengabe:
Ihr habt vor zu heiraten????!!! Erzähl!! Dein Freund wollte doch eigentlich eher nicht, oder?! Es ist schon toll sein Kind zu sehen, gell?? Ich finde das auch total faszinierend, vor allem am Anfang wenn man vom Kind selbst noch nichts spürt :musiker:


Willauch
Oh die arme Greta!! Ich finde es gut dass du noch zu einem anderen Arzt gehen willst - bin gespannt was der sagt. Alles gute für Greta!! :blumengabe: :blumengabe:

Katja
Ich vermute jetzt auch mal, dass er vielleicht einfach zu viel oder zu hastig trinkt. Das wird sich bestimmt bald einpendeln. Gut dass deine Hebamme kommt, die weiß bestimmt Rat!!

Rubina
Auch von mir alles Liebe zum Hochzeitstag!!! :blumengabe: :blumengabe: Genießt du die Freizeit?? Ich hoffe du nutzt die freien Tage auch noch ein bisschen für dich und nicht nur für den Haushalt :zwinker:

Marie
ich bin soo gespannt auf deine nächste Nachricht!!! :Sonne:

SanMartin
Zu irgendwelchen Büchern kann ich dir keinen Rat geben. Ich habe nur das GU-Buch 300 Fragen zur Schwangerschaft gekauft und schaue da eigentlich gar nicht rein. Wenn ich das so lese bin ich ja fast schon am überlegen ob ich mir nicht doch noch ein Buch über die Schwangerschaft und die Entwicklung zulegen soll. Erst diese Woche wollte mein Mann nämlich von mir wissen was unser Kind im Moment so alles kann und welche Entwicklung es durchmacht und ich konnte es ihm nur grob erzählen - er hätte aber gern nachgelesen. Allerdings habe ich mir einen kostenlosen Newsletter abonniert. Da bekomme ich jede Woche Info´s zur aktuellen Entwicklung - ganz dumm bleibe ich also nicht :zwinker:

Nachnamen
Ich stelle es mir wirklich lästig vor wenn man ständig erklären muss warum das Kind anders heisst als man selbst. Das war bei mir letztendlich der ausschlaggebende Punkt warum ich erstens vor der Geburt heiraten wollte und zweitens den Namen meines Mannes angenommen habe. Bei dir, Willauch, ist das Ende aber wenigstens abzusehen - wann habt ihr nochmal Termin??

Denise
Zu dir wollte ich auch was schreiben, es fällt mir aber gerade nicht mehr ein... Ich lass dir jetzt einfach mal besondere Grüße da :Sonne:

Ich hatte gestern wieder einen Kontrolltermin beim Frauenarzt. Es scheint alles in Ordnung zu sein. Inzwischen ist wohl die Fruchtwassermenge auch nicht mehr so arg viel mehr als normal, so dass ich mir laut FA auch keine Sorgen machen muss. Wir haben uns gestern nochmals darüber unterhalten und er hat mir versichert, dass die Organe alle in Ordnung aussehen und er davon überzeugt ist, dass alles OK ist. Wenn er unsicher wäre, dann hätte er mich schon längst zu einem Prof. Dr. "irgendwas" - in der nächstgelegenen Frauenklinik überwiesen um eine zweite Meinung einzuholen. Das hat mich sehr beruhigt und ich sehe das ganz inzwischen ganz gelassen. Es wird schon alles gut sein und so aktiv wie der Krümel im Moment ist kann ich mir eh nicht vorstellen dass es ihm oder ihr nicht gut geht :yeah:

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
LG
caterchen

SanMartin
23.06.2006, 11:59
Hallo ihr Lieben!

Liebes caterchen, das ist so schön, dass bei euch wieder alles so richtig in Ordnung ist! :lachen:

Liebe Willauch, ich bin auch froh, dass es etwas besser mit dem Auge von Greta ist! :wangenkuss: Solche Ärzte kann ich irgendwie gar nicht verstehen, denen die Sorgen ihrer Patienten sowas von egal sind... :nudelholz:

Hihi, ich kann das von Renili geschriebene zu euch jungen Müttern nur unterschreiben, geht mir genauso! Was für eine spannende, erfüllte Zeit das ist, mit so einem kleinen neuen Mensch. Und ihr macht eure Sache alle ganz wunderbar! :wangenkuss: :blumengabe: :wangenkuss: :allesok:

Namen: Das sehe ich auch so wie ihr mit dem Nachnamen. Ich fänds glaub ich auch schrecklich, anders zu heissen als der Rest der Familie. Sehr wahrscheinlich wird bei uns auch in naher Zukunft geheiratet *ui*

Liebe Renili, du bist ja schon so beneidenswert weit! :lachen: Wir haben momentan einen Jungen und einen Mädchennamen, weiss nicht, ob die nochmal geändert werden... Verraten mag ich sie aber lieber nicht... :niedergeschmettert:

Gestern hatte ich zwischendurch immer mal so komisches Bauchweh. Das hat mir fast ein bisschen Angst gemacht, so dass ich jedesmal auf dem WC denke "Puh, kein Blut"... Hmmm...
Ansonsten stecke ich in einer Zwickmühle. Habe nun einen Zettel in meinem Fach zu einer Fortbildung, die ich sehr gerne machen würde (und das weiss mein Heimleiter auch) und diese würde Ende Oktober beginnen und knapp ein Jahr dauern. Die ist relativ teuer, die Kosten würden vom Heim getragen. Bis spätestens Dienstag soll ich abmachen, ob ich teilnehme. Könnte mir gut vorstellen, dass mich der Heimleiter schon heute danach fragt... Ich denke, es wäre total unfair, nun einfach zuzusagen und nicht das kleine *extra* zu erwähnen. Aber andererseits ist es noch so wahnsinnig früh und unsicher... Was mach ich bloss? :wie?:
Hilfe!

Lieber Gruss, SanMartin

Denise_mich
23.06.2006, 12:28
Hallo!

@willauch:
ich würd mir auch vorher noch einen andere meinung einholen, aber auch nicht zu lange warten, gerade bei augen sind baby´s ja sehr empfindlich!

@annak:
ich komm leider überhaupt nicht mehr dazu, bei ecuh drüben zu lesen, finds aber immer wieder nett, wenn von euch erfahrenen müttern jemand bei uns vorbeischaut. das mit den unterschiedlichen nachnamen ist natürlich wirklich blöd, wenns längerfristig ist und ich kann dich da wirklich gut verstehen.

@sanmartin:
da in sozialen einrichten eh meist nicht soo viel geld ist, wäre ich auch eher für ehrlichkeit, da du die ausbildung ja nicht fertigmachen kannst und wenn du es nur deinen vorgesetzten sagst, wird er es schon für sich behalten und falls wirklich etwas schiefgehen sollte mit deiner SS, findet sich bestimmt ein weg, aber davon wollen wir mal nicht ausgehen.

@katja:
ich schicks nochmal weg, bei mir ist sie weggegangen, sehr komisch.

@rubina:
ich gratulier dir auch ganz herzlich zum 9. Hochzeitstag!! ihr macht das genau richtig, ein schönes abendessen!

@caterchen:
schön, dass sich das mit dem zuvielen fruchtwasser gebessert hat und ansonsten alles ok ist. finds schade, dass du so selten schreibst!

@dreamie:
meine mädels schlafen momentan tagsüber auch weniger, bis vorige woche haben sie ja mind. 2 stunden mittagsschlaf gehalten, inzwischen aber max. ne stunde, aber dafür schalfen sie nachts durch, was mir auch wesentlich lieber ist

So, ich muss jetzt mal was essen, das bleibt wirklich auf strecke...
LG
Denise

Renili
26.06.2006, 08:12
@ Willauch: Einen Antrag habe nicht direkt bekommen, da habe ich aber auch noch nie so großen Wert darauf gelegt.
Vielmehr waren wir dieses Jahr schon auf 2 Hochzeiten und gehen noch auf 2 und mein Süsser meinte vor der ersten, dass wir uns jetzt dieses Jahr mal alle Varianten der Hochzeiten angucken und dann entscheiden, wie wir nächstes Jahr heiraten. Wir haben aber auch schon ganz konkret darüber geredet nächstes Jahr ernnst zu machen.

Nachdem er mir ja gesagt hatte, dass er nicht unbedingt heiraten will und auch nicht geahnt hat, dass ich das möchte, hat er bei Bekannten und Verwandten immer wieder gesagt " ich werde ja nicht gefragt ", wenn Jemand wissen wollte, ob und wann wir mal heiraten.
Ich habe ihn dann mal beiseite genommen und ihm gesagt, dass er doch wohl nicht ernsthaft glaubt, dass ich ihm jetzt auch noch einen Heiratsantrag mache. Danach hat er immer wieder gesagt, dass wir auch noch heiraten werden und nun war es eben sehr konkret mit nächstem Jahr. Er fragte mich sogar schon einmal, ob es mir lieber wäre noch dieses Jahr zu heiraten, weil ich ja schwanger bin.

Nach den Erfahrungen von AnnaK bin ich jetzt allerdings etwas verwirrt. Ich war mir bis jetzt eigentlich sicher erst nächstes jahr heiraten zu wollen, weil ich nie eine schwangere Braut sein wollte. Mal sehen, vielleicht rede ich noch mal mit Schatzi über meine Ängste, was er dazu meint. Ich möchte auf jeden Fall nichts überstürzen und denke immer nach dem Motto alles zu seiner Zeit. Außerdem vertraue ich schon darauf, dass er es ernst meint.

@ Caterchen: Den Newsletter habe ich auch ! :freches grinsen: Ist gar nicht so schlecht. Ich freue mich immer, wenn ich ihn hier an der Arbeit zu lesen bekomme. Das erinnert mich dann daran, dass meine Tage hier gezählt sind. :yeah:
Ist immer wieder schön von dir zu lesen !

@ San Martin: Du Süsse, da wo ich jetzt bin kommst du auch ganz schnell hin. Ich kann gar nicht beschreiben, wie schnell die letzten Wochen verflogen sind.
Das mit dem Bauchweh kenne ich auch. Das ist so als wenn man ganz starke Regelschmerzen hat. Da bekommt man es schon mit der Angst zu tun. Aber wahrscheinlich handelt es sich nur um die ständig wachsende Gebärmutter !
Ich würde deinem CHef auch von der SS erzählen. Ansonsten wirft man dir noch Unehrlichkeit vor. Und man geht doch in erster Linie davon aus, dass die SS stabil bleibt und alles gut geht und nicht umgekehrt. :smirksmile:

@ Rubina: Wo bist du ? Geht es dir noch gut oder hast du etwa auch schon alles hinter dir ? Bitte gibt mal ein Piep von dir !

Eine Frage an die schon fortgeschrittenen Schwangeren. Wann sollte man sich eigentlich zur Geburtsvorbereitung anmelden und wo bekommt man die Adressen her ?


(Renili, 28 Jahre, 11+4. SSW, Geburtstermin 12.01.2007)

Caterchen
26.06.2006, 08:58
Guten Morgen,

ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende!!??

Renili
Mein Frauenarzt hat mich in der 18. / 19. Woche darüber informiert, dass ich mich zum GVK anmelden soll und die freundlichen Damen in der Praxis haben mir dann dazu einen Stapel voll Adressen mitgegeben. Zum einen war das eine Broschüre in der alle Hebammen aus der Gegend enthalten waren und zusätzlich noch ein paar extra Blätter mit Werbung von einzelnen Hebammen. Aber viel schlauer hat mich das dann nicht gemacht. Ich habe dann einfach geschaut welche in meiner unmittelbaren Umgebung sind und welche Namen mir davon symphatisch waren :zwinker: - ich finde das sehr schwer sich da einfach jemanden auszusuchen. Bei mir geht der GVK nächste Woche los - bin gespannt ob ich ein gutes Händchen hatte :wie?:

Vielen Dank für das Kompliment - gebe ich gern zurück!!

Ich habe jetzt noch 13 Arbeitstage vor mir in denen ich noch einiges erledigen muss - wenn das vorbei ist melde ich mich bestimmt wieder häufiger - versprochen!!

Ich hoffe es geht euch allen gut und wünsche euch einen schönen Tag
LG
caterchen

Denise_mich
26.06.2006, 11:28
Hallo Ihr Lieben,

hier ist ja mal wenig los:

@renili:
ich finde, man sollte nicht davon ausgehen, dass es sich der partner anders überlegt und eine rasche hochzeit wenn dud as nie wolltest, ist sicher nicth der richtige weg. du kannst ja eurem kind deinem namen bis zur hochzeit geben, so wirkst du der situation gegen, ohne das ihr früher heiraten müsst.

@Marie:
hoffentlich ist alles in ordnung bei dir, du fehlst jetzt schon sehr lange. bin gespannt, wann du uns endlich von usnerer ungeduld erlöst.

@all:
was bitte macht ihr bei so nem wetter mit euren kindern? nach draußen gehn ist fast unmöglich, weils selbst im schatten so extrem heiß ist und die kleinen so schwitzen, aber daheim bleiben ist auch nicht die lösung oder?

LG
Denise

Willauch
26.06.2006, 15:10
@marie: Immernoch keine nachricht von dir... Ich hoffe sehr es geht dir gut!!! Ich bin auch schon sooo gespannt. Wie es dir geht und was es geworden ist und wie es heißt!!!

@denise: Ich versuche in der Mittagszeit nicht raus zu gehen, ansonsten mache ich ganz normal weiter: Einkaufen, spazieren gehen etc. Ich ziehe Greta halt sehr leicht an und lasse sie offen im Kiwa liegen. Gerade habe ich sie nackt ausgezogen und lasse sie strampeln. Das liebt sie, weil sie sich besser bewegen kann und sie dann nicht so schwitzt :freches grinsen:

@renili: Ich kann den Einwand von Anna sehr gut verstehen, aber ich denke auch, dass nur du wissen kannst ob du deinem Freund vertraust oder nicht. Ich würde einfach mal mit ihm über deine Bedenken reden. Ausserdem musst du deinem Baby ja nicht gleich seinen Namen geben, dass kannst du auch noch nach der Hochzeit. Ist heute ja alles kein großes Drama mehr! :blumengabe:

Und schon verließen sie mich :wie?:

Ich bin gerade ganz aufgeregt, weil meine Freundin, die am 22.7 Termin hat gerade angerufen hat, dass sie anscheinend leichte Wehen hat und der Gerbärmutterhals schon verkürzt ist :ooooh: Oh Mann ich bin ja sooooo aufgeregt. Bin schon sehr gespannt wie alles bei ihr läuft, weil ihr Baby sich nicht gedreht hat und sie zumindest versuchen möchte das baby in Steißlage zu bekommen :ooooh:.

LG von willauch (Greta meldet sich)

AnnaK
26.06.2006, 15:20
Nochmal ein Hallo von mir,

Renili, klar ist es bei mir besonders doof gelaufen. Übrigens telefoniert Göga gerade in Sachen Hochzeitstermin mit den Ämtern und unserem Wunschort herum. :jubel: Mit etwas Glück bekommen wir doch noch einen Termin im August.

Ich wollte mit der Schilderung unserer Situation ein Plädoyer für die oft überhörte Bauchstimme halten - was die in den unterschiedlichen Bäuchen so redet, ist auf gar keinen Fall zu verallgemeinern.

Liebe Grüße und alles Gute!
Anna

Rubina
26.06.2006, 16:49
Hallo Ihr Lieben,

Bei mir gibt es immer noch keine Neuigkeiten, alles beim alten :unterwerf: aber ich war heute morgen zum CTG und da war alles ok aber Wehen habe ich noch keine. Morgen mittag habe ich wieder Termin bei meiner FA, mal sehen, was sie sagt. Meine Kleine bewegt sich noch ganz rege, nachts renne ich alle Stunde auf die Toilette, kann aber trotz Hitze einigermassen schlafen. Das erst mal zu mir, ich bin gespannt, ob sich was tut.

@Marie: Bestimmt hast Du Dein Kleines schon längst in den Armen und ich hoffe, alles ist gut verlaufen. Melde Dich ganz bald, bin ganz neugierig.

@willauch/denise: Bei der Hitze mit den Kleinen ist nicht immer ganz einfach. Wir gehen um die Mittagszeit auch nicht aus dem Haus und halten uns sonst auch nur im Schatten auf, ideal wenn da noch ein kleines Lüftchen geht. Ich werde meine Kleine bestimmt auch nur ganz leicht anziehen, zur Not habe ich noch einen langarm Body in der Kliniktasche, den werde ich wohl erst am September oder Oktober wieder gebrauchen können, hier ist es schon extrem heiss. Grossartig was unternehmen bei der Hitze kann man ja auch nicht, viele Leute kommen hier vor 18 oder 19 Uhr auch gar nicht erst aus ihren Häusern, mittags ist es wie ausgestorben auf den Strassen.

@caterchen: Mensch das hört sich ja toll an, noch 12 Arbeitstage, dann hast Du es ja auch bald geschafft. Ich muss sagen, ich finde meinen jetztigen Urlaub wesentliche stressiger, als wenn ich arbeiten ging, aber ich konnte viel tun und das beruhigt mich auch sehr. Du wirst Deinen Mutterschutz bestimmt auch super geniessen.

Mir fällt nichts mehr ein und ehrlich gesagt, bin ich auch etwas schreibfaul, ich bin eher dafür, dass sich nun meine kleine Maus auf den Weg macht, mein Mann sagt auch, dass er sie schon viel lieber im Arm halten würde als mich bei der Hitze leiden zu sehen.
Heute abend kommen meine Eltern angeflogen, genau richtig, jetzt kann es sich ja auch nur noch um ein paar Tage handeln.
Übreigens vielen Dank an alle für die Glückwünsche, es war allerdings nicht unser Hochzeitstag, der liegt erst 3 1/2 Jahre zurück, 9 Jahre ist unser Kennenlerntag her, der muss natürlich auch immer gefeiert werden und es war sehr schön, wir haben auf einer Terrasse direkt am Meer zu Abend gegessen und den Abend wirklich genossen.

Ich halten Euch auf dem Laufenden,

Euch allen liebe Grüsse,
Rubina
...noch 5 Tage bis zum ET

Inaktiver User
26.06.2006, 18:57
Hallo ihr,
hier ist ja wirklich wenig los und Marie hat uns immer noch nicht erlöst. Ich hoffe, den beiden geht es gut und die kleine Familie genießt einfach die Baby-Flitterwochen.

Heute war mein erster Tag allein und Philipp hat seit 9 Uhr bis gegen 16 Uhr geschrie´n, mit kurzen und seltenen Pausen. Ich hab mich so hilflos gefühlt, weil ich nicht wußte, was er hatte ... Hunger, volle Windeln und Blähungen habe ich ausgeschlossen. Ich fühl mich jetzt noch so als würde ich alles falsch machen und wäre eine schlechte Mutter. Philipp hat manchmal so schlimm geschrie´n, daß er knallrot angelaufen ist und ich dachte, er vergißt das atmen.
Heute nachmittag habe ich ihm dann Fencheltee gegeben, hab ihn dann fast nackig ausgezogen und mir auf dem Bauch gelegt (da war er immer ruhig) und seitdem schläft er.
Warum können so Kleine noch nicht reden? Das würde vieles einfacher machen!

Dafür war das Wochenende um so schöner, Philipp hat mir das schönste Geburtstagsgeschenk gemacht, was es gibt, von Freitag auf Samstag hat er durchgeschlafen. Gegen halb 4 bin ich wach geworden und war ganz erschrocken! Aber er hat seelenruhig in seinem Bettchen geschlafen.
Und seit Freitag hat er den Nuckel für sich entdeckt .... :freches grinsen:

@Rubina
Der Countdown läuft ... ich bin gespannt und wünsche dir eine schnelle Geburt, v.a. das es auf natürlichen Weg klappt.

@Denise, willauch
Wir gehen auch erst abends raus, meist erst gegen 8 Uhr, aber sonst ist es draußen ja kaum erträglich. Wir haben einmal den Fehler gemacht, am Nachmittag spazieren zu gehen, ich war ständig am gucken ....

@Willauch
Was macht Gretas Auge?

@Renili
Wir waren damals bei so nem Info-Abend im Krankenhaus und haben da alles erfahren, wann zum GVK anmelden, wo, wann zur Geburt anmelden etc.! Vielleicht gibt es bei euch so was auch!

@Caterchen
Nur noch 12 Tage ..... :jubel:

@Denise
Hab immer noch keine PN von dir bekommen?!?!? Hast du sie noch mal abgeschickt?

So, hab bestimmt die Hälfte vergessen, sorry, seid alle lieb gegrüßt
Katja

SanMartin
26.06.2006, 20:07
Liebe Katja :wangenkuss: du bist ganz sicher eine super Mama! :blumengabe: Bei dem schwülen Wetter und dann den ersten Tag ganz allein zu zweit ist bestimmt nie ganz einfach! :blumengabe: Kopf hoch und ganz herzlichen Glückwunsch nachträglich! Da hat dir dein süsser Philipp wirklich ein schönes Geschenk gemacht! :lachen:

Ja, liebe Willauch, wie ist es nun weitergegangen mit Gretas Auge? Habt ihr es ohne Antibiotika kurieren können? Nun steht ja bald wieder Schwiegerelternbesuch an, oder? Wünsche euch, dass es diesmal weniger nervenaufreibend verläuft! :allesok:
Ich hoffe, deiner Freundin geht es gut und alles läuft gut!!!

Liebe Marie, ich denk ganz oft an euch und hoffe, alles ist gut und ihr geniesst eure Zeit zu dritt! :wangenkuss:

Liebe Rubina, dann hoffe ich ganz fest für dich, dass sich die kleine Alba bald auf den Weg macht!

Liebes caterchen, dir eine schöne letzte Zeit bei der Arbeit!

Bei mir gibt es noch keine grosse Neuigkeiten, ich fühl noch immer nicht so viel, ausser ziemlich spannende, pralle Brüste :zwinker:
Dem Heimleiter hab ich heute morgen mein kleines Geheimnis anvertrauen müssen, mit ihm kann man aber wirklich gut reden und er hat selber 4 Kinder, ist also nicht ganz unerfahren mit der Unsicherheit am Anfang und so. Er hat sich riesig gefreut, das war ganz süss. Will mich dann auch bald wieder einstellen (hier in der Schweiz gibts leider keine Elternzeit, nur die 12 Wochen Mutterschutz, werde also wahrscheinlich erstmal kündigen müssen...) Er hat mich dann noch ganz genau angeschaut und gemeint "Hmm... meistens sieht mans bei den Frauen in den Augen..." :grmpf: Jetzt fühl ich mich fast gekränkt, dass ich scheinbar keinen Schwangerenglanz in den Augen habe :heul:
Ansonsten erwarte ich sehnsüchtigst meinen FA-Termin am Freitag!!!!

Lieber Gruss an euch alle,
bis bald
SanMartin

Caterchen
27.06.2006, 09:41
Hallo Ihr Lieben,

Mensch Katja, dich haben wir ja total vergessen: Herzlichen Glückwunsch nachträglich!!! :blumengabe: :blumengabe: :musiker: Ich hoffe du hattest einen schönen Tag und bist ausser von deinem Sohn auch noch andersweitig reich beschenkt worden!? :jubel: :prost:

SanMartin
Wie lange willst du denn nach dem Mutterschutz paussieren? Schade, dass es bei euch keine Elternzeit / Erziehungszeit gibt. Wie wird das normalerweise in der Schweiz geregelt? Gibt es eine so gute Kinderbetreuung dass die Mütter gleich wieder arbeiten können? Sei mal nicht enttäuscht dass er es dir nicht an den Augen angesehen hat. Bei mir hat man bestimmt auch nichts gesehen - es hat mich auf jeden Fall keiner darauf angesprochen :wangenkuss:

Willauch
Ich würde auch erst Abends raus gehen. Die Hitze macht ja einem normalen Erwachsenen schon zu schaffen und nicht umsonst halten die südlichen Länder alle eine lange Mittagspause. Die wissen schon sehr gut was sie tun - nicht wahr Rubina?! Was gibts neues bei deiner Freundin?

Rubina
Bin sehr gespannt wann es bei dir losgeht. Hoffentlich schaffst du es dann trotz 2. Kind dich ab und zu bei uns zu melden. Ich würde dich sehr vermissen!!

Denise
Bei dir alles in Ordnung? Was machen deine beiden Mädels? Hat sich deine Cousine inzwischen an das Leben mit Kind gewöhnt? Nimmt sie wieder am normalen Leben teil?
Ist euer Umbau eigentlich schon komplett abgeschlossen?

Marie
Ich hoffe sehr, dass bei euch alles in Ordnung ist - wir machen uns etwas Sorgen um euch!? :zahnschmerzen:

Kvinna
Wie geht es dir? Bist du sehr aufgeregt? Wie ist dein Gefühl? Ich drücke ganz, ganz fest die Daumen und schicke dir ganz viele SS-Viren :zauberer:

Elschen und Eiserfeld
Euch vermisse ich auch! Ich hoffe es geht euch gut und ihr meldet euch bald mal wieder bei uns :Sonne:

So, nun wieder an die Arbeit, kann es gar nicht mehr erwarten das hinter mir zu lassen. Das lange sitzen und Auto fahren macht mir inzwischen wirklich zu schaffen. Gestern hatte ich so Rückenschmerzen, dass ich Angst hatte ich komme nicht mehr nach Hause. Allerdings lässt es mein Ehrgeiz nicht zu mich die restlichen Tage krank schreiben zu lassen :gegen die wand:

Viele Grüße an alle
caterchen (ab heute 29. Woche)

Willauch
27.06.2006, 10:12
ohje Katja, alles alles Liebe nachträglich zum Geburtstag :kuss: :prost: :blumengabe:. Das haben wir nun tatsächlich vergessen :knatsch:, sorry. Gut das du daran gedacht hast caterchen :allesok:.

@rubina: Oooooohhhhhhhh wie aufregend!!!Nur noch 5 Tage bis ET!!! Ich hoffe du lässt uns nicht so lange schmoren wie Marie :smirksmile:. Halte durch bald hast du es geschafft!!! ich wünsche dir auf jeden Fall schon mal alles Gute für die Geburt und wünsche dir, dass alles gut und schnell "über die Bühne geht"!!

@marie: Langsam mache ich mir auch Sorgen. Hoffentlich geht es euch gut :knatsch:?


Danke der Nachfrage wegen Gretas Auge. Nachdem die Salbe zwar geholfen hat, dass Auge aber weiter geeitert hat, haben wir uns am WE nun doch entschlossen ihr das Antibiotikum zu geben :knatsch:. Nun wird es langsam besser. ich war gestern nochmal zur Kontrolle bei der doofen Ärztin (dachte mir jeder braucht eine zweite Chance :smirksmile:) und siehe da: sie war supernett zu Greta und auch zu mir! Vielleicht hatte sie einfach einen schlechten Tag?? Sie hat mir erklärt, dass bei Babys oftmals der Tränenkanal bis zur Geburt noch nicht ganz ausgereift ist und das es ein kleines Häutchen gibt das noch nicht durchlässig ist, sodass sich der Kanal entzündet. Ich soll sie nun an einer Stelle neben der Nasenwurzel immer mal wieder massieren, damit das Häutchen vielleicht platzt, weil die Enzündung sonst leicht wiederkommen kann.

Von meiner Freundin nichts neues...das scheint sich noch zu ziehen. ich finde es auf jeden FAll ziemlich mutig, dass sie eine Geburt in Steißlage probieren möchte, ich glaube dazu wäre ich zu ängstlich gewesen :unterwerf:.

@sanmartin: Glanz gab es bei mir auch keinen zu sehen :zwinker:. Mach dir da nix draus :blumengabe:. Ganz im Gegenteil. Ich habe dir ja schon gesagt, dass ich erst mal ein wenig die Krise hatte obwohl wir Greta geplant hatten :ooooh:.

@Nochmal Katja: Du Arme :blumengabe:. Wenn die Kleinen so untröstlich sind ist das echt schrecklich!! Da kann ich dich gut verstehen. Bei uns ist es irgendwie so, dass im Zweifelsfalle fast immer meine Brust hilft, auch wenn sie dann nur ein wenig anzieht. Scheint den perfekten Trösteffekt zu haben. Das ist aber nur das allerletzte Mittel, weil ich schließlich nicht zum lebenden Schnuller werden möchte :knatsch:. Ich habe festgestellt, dass bei der HItze Gretas Trinkabstände teilweise kürzer sind, wahrscheinlich weil sie einfach Durst hat! Vielleicht war das bei Phillip auch der Grund? Übrigens finde ich ÜBERHAUPT nicht das du eine schlechte Mama bist!!! Ganz im Gegenteil. ich habe dich sehr dafür bewundert wie du den Schock mit seiner plötzlichen Geburt verkraftet hast und wie rührend du / ihr euch gleich um den KLeinen gekümmert habt. Du warst ja wahrscheinlich auch ganz schön kaputt nach dieser Geburt!!!! Also: Absolute Hochachtung von mir :blumengabe:!

Liebe Grüße von willauch
(die heute zum ersten Mal Babykaffeklatsch hat :tassenkasper:)

Denise_mich
27.06.2006, 10:42
hi ihr lieben,

unser tagesablauf hat sich auch total veärndert, ich und ide mädels bleiben jetzt immer gleich in der früh munter und gehen gleich in der früh raus, wenn wir was von druaßen brauchen und dafür schlafen sie jetzt am vormittag wieder und mittags dafür nicht. aber anders gehts wegen der hitze echt nicht. @rubina: du hast meinen vollsten respekt, wie du das durchhälts, ich war eigentlich immer der totale sommermensch, aber jetzt hauts mir ständig meinen kreislauf zusammen und mir tun die mädels so leid.

@katja:
nein, habs vergessen, dass ichs sie dir nochmal schick, mach ich aber gleich nach der mail!
ich find du machst das mit philipp genau richtig, baby schreien nun mal, weil sie sich einfach auch nicht anders ausdrücken können - heißt ja nicht immer, dass ihnen was fehlt, vielleicht wollte er auch einfach nur von dir betüttelt werden. aber ich würds auch einfacher finden, wenn baby´s einfach sagen könnten, was sie wollen...

@sanmartin:
find ich toll, dass dein heimleiter so nett reagiert hat und der glanz kommt ganz bestimmt noch! du bist ja erst so kurz schwanger!

sorry, ich antworte später weiter - meine mädels schreien!

LG
Denise

Elschen
27.06.2006, 10:56
Hallo Ihr Lieben,

wollte nur schnell ein Lebenszeichen geben. Mir geht es gut. Wir hatten ein tolles WE zusammen mit meinen Brüdern und meinem kleinen Neffen - 14 Monate und so zuckersüss!! Sobald ich ein paar digitale Fotos hab stell ich sie in die Gallerie und geb Bescheid!

Wir sind diese Woche ganz arg am üben :fg engel: Mein Mann meinte am WE: " am Montag machen wir unser baby" . Ich hab dann nach Plan B gefragt und er sagte nur: "Plan B? Na, wir machen am Dienstag unser baby" - ich hätt ihn echt nur noch knuddeln können! Er hat mich mit seiner Sorglosigkeit ein bisschen angesteckt und das geniesse ich gerade sehr. Nun, in zwei Wochen wissen wir mehr.

Ich drück Euch alle ganz lieb, besonders Marie, die vielleicht ja schon ihr baby hat. Ich hoffe es geht Euch beiden gut, Suesse. Und Katja, Du bist bestimmt keine schlechte Mama - gib Euch ein bisschen Zeit - Du machst das ganz toll, ehrlich! Rubina, ich drück Dir ganz fest die Daumen für eine schöne Geburt! Caterchen, schön, dass alles ok ist - ich hab die ganze Zeit mit Dir gebangt! Willauch und Dreamy, es ist so schön, von Euch zu lesen - hach wenn'S nur bei mir schon so weit wäre :smile: Sanmartin und Renili, das find ich ja echt spannend, was bei Euch gerade abgeht - hoffentlich bleibt alles so schön entspannt! Wo ist denn Heike? Geht's Dir gut, erholst Du Dich schön? Denise, wie weit sind denn die Vorbereitungen zur Taufe? Oder war das jetzt schon??

So, wen auch immer ich vergessen habe drück ich jetzt mal ganz besonders fest!

Kvinna, ich denk an Dich und drück die Daumen. Und wenn's bei Dir geklappt hat, dann warte ich auch gerne noch einen Monat länger - Du hast all meine Prozente!

Ganz liebe Grüsse

Elschen

Willauch
27.06.2006, 21:29
@elschen: Es ist immer schön von dir zu lesen!Meine Daumen sind fest gedrückt! Ich wünsche dir so das es bald klappt!! Viel Spass beim üben :freches grinsen:. Von solchen Freuden bin ich leider noch etwas entfernt :zwinker:.

@denise: ist es in Ö auch so heiß wie hier? Ich finde es langsam aber sicher auch etwas anstrengend, obwohl ich so wie du eigentlich auch ein Sommermensch bin. Aber mit Baby verändert sich einfach die Welt...

Mein Kaffeklatsch heute war sehr nett. Wir waren zu viert und sind stundenlang in der Wohnung/bzw. dem Garten der einen gesessen und haben nur über Geburt/Schwanger sein und Babys geredet. Einfach herrlich!!! :freches grinsen: Das hat echt gut getan, weil sie gerade in genau der gleichen Situation wie ich sind! Ich fand es nur auch sehr interessant wie die einzelnen Babys gekleidet waren. Greta hatte einen Body und eine kurze Lazhose + Söckchen an. Ein anderes Baby war in Stoffwindeln gewickelt (ist ja eh schon wärmer als Plastikwindeln) und hatte dann noch ein langärmeliges Hemd, eine dicke Hose und dicke Socken an. Die Arme hat mir richtig leid getan und das bei dieser Hitze!! :Sonne:

Aber vielleicht sind die Babys auch unterschiedlich wärmeempfindlich? Ich hatte bei Greta schon den Eindruck das sie schwitzt obwohl sie recht leicht angezogen war.

Nun muss ich mich noch auf die Suche nach dem Text von "Guten Abend Gut´Nacht " machen, weil ich Greta das abends immer vorsinge, aber mir das mittlere Textstück fehlt :freches grinsen:.

LG von willauch

Renili
28.06.2006, 09:07
@ Caterchen: Danke, dann werde ich noch mal in meiner FA-Praxis nachfragen, ob sie mir für meinen Heimatort eine Adresse/Telefonnummer geben können.
Nur noch 13 Tage arbeiten? Jetzt wahrscheinlich noch weniger ! Wahnsinn. Dann kannst du ja bald deine Mutterschutzzeit genießen. Was hast du denn noch so vor, bzw. was möchtest du in der Zeit noch alles so erledigen ? :wie?:

@ Willauch: Da hast du wirklich eine sehr mutige Freundin, es ist doch auch das erste Kind, oder? Erzähl dann mal, wie es ausgegangen ist !
Schön zu hören, dass die Ärztin beim 2. Mal verständnisvoller war und vor allem mehr erklärt hat. So wünscht man sich das doch auch. :yeah:

@ AnnaK: Puh ! Das freut mich aber zu hören, dass dein Schatz das mit der Hochzeit nun doch noch angeht.
Also mein Bauchgefühl sagt mir, dass wir nächstes Jahr heiraten, weil mein Süsser eigentlich immer zu seinem Wort steht und dass es nach der Geburt bereits den späteren Ehenamen haben soll. Das hätte ich gerne so, weil alles andere irgendwie ein Schritt in die entgegengesetzte Richtung wäre ! Hoffentlich werde ich das nicht mal bereuen ! :unterwerf: Ich werde aber darauf pochen, dass wir Ende des Jahres bereits einen Termin für die anstehende Hochzeit nächstes Jahr klarmachen !

@ Rubina: Achso, dann war das euer 9. Kennenlernjahrestag. Das ist aber mindestens genauso wichtig und auch einen riesen Glückwunsch wert !
Ich hoffe auch sehr für dich, dass du bald deine kleine Alba in den Armen halten kannst. Es sind bestimmt nur noch ein paar Tage ! :allesok:

@ Katja: Du hattest Geburtstag? Dann herzliche Glückwünsche nachträglich!!! :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:
Vielleicht verarbeitet dein kleiner Knirps ja auch gerade häufiger seine Erlebnisse im Krankenhaus !? Auf jeden Fall bist du eine gute Mutter und machst alles, was man nur machen kann.
Du bringst mich auch auf eine andere Idee. Eine Kreissalbesichtigung im KH möchte ich auch mal mitmachen. Habe ja aber noch etwas Zeit dafür.

@ San Martin: Das mit dem SS-Glanz in den Augen halte ich für ein Gerücht. Obwohl ich immer dachte, man müsste es mir ansehen, dass ich ss bin, hat nie Jemand etwas zu mir gesagt. Aber jetzt, wo es viele wissen, bekomme ich ständig zu hören, wie gut ich doch aussehe und wie sehr ich strahlen würde, obwohl ich Pickel habe und keine großartige Veränderung feststellen kann. Ich denke mal die Leute glauben diesen Glanz zu sehen, wenn sie wissen dass man schwanger ist, sonst würde vielen anderen auch eine Veränderung auffallen. Also mach dich bloß nicht verrückt.
Bis man sich wirklich mit dem Gedanken abgefunden hat ein Kind zu bekommen und sich richtig aus vollem Herzen freuen kann, vergingen bei mir ohnehin ein paar Wochen !

@ Elschen: Viel Glück für deine Hibbelphase und viel Spaß beim Babybasteln ! :allesok:

(ab Morgen in der 13. SSW)

SanMartin
28.06.2006, 11:26
Guten Morgen, ihr Lieben!

liebe Kvinna, wie sieht es bei dir aus? Ich wünsche dir alles, alles Gute!!! Ich würde mich so riesig freuen für dich!:wangenkuss:

liebe Renili, Glückwunsch! Das erste Trimester der Schwangerschaft hast du geschafft, toll! :lachen:

liebe Willauch, wie schön, geht es Gretas Auge nun besser und war die Ärztin das zweite Mal nicht mehr so ein Drache! :lachen: Das Babyfrühstück hört sich ja wirklich super an! Deiner Freundin wünsche ich alles Gute! Aber hattest du nicht gesagt, ihr Termin wär erst 22.7.? Oder ist es nun schon so weit?

liebes Elschen, wie schön, wieder von dir zu hören, du Liebe! Dein Mann ist ja süss, ich wünsche euch von Herzen, dass sich da nun zwei gefunden haben, die sich gemeinsam einnisten möchten! :wangenkuss:

@Erziehungsurlaub CH: Leider ist die Kinderbetreuung hier noch schwieriger als in Deutschland. Ich glaub, die Meinung ist, Frauen gehören nach Hause zu ihren Kindern. Ehrlich! Krippenplätze sind megateuer, am Tag 80-90 Euro etwa. Kindergartenalter ist hier erst mit 5!
In diesen Sachen ist es schon ein bisschen komisch in der Schweiz, vor allem für mich als Deutsche schwierig zu verstehen. Da habe ich eigentlich das Glück eines unbefristeten Arbeitsvertrages, werde aber doch wohl kündigen müssen, da ich mir gar nicht vorstellen kann, 6 Wochen nach der Geburt wieder arbeiten zu gehen (und bei den Krippenpreisen wär es dann eh nur für mich, nicht dafür, dazuverdienen zu können...)

Liebe Rubina, :wangenkuss: alles Liebe für die Geburt!

Liebe Heike, stimmt, wo steckst du? Hoffe, es geht dir noch immer so gut!

Liebe Marie, ich hoffe so, du meldest dich bald! :wangenkuss:

Euch allen einen lieben Gruss, bis bald, SanMartin

Inaktiver User
28.06.2006, 15:00
Hallöchen, danke für die Glückwünsche. Mein Geburtstag ist dieses Jahr irgendwie unter gegangen und irgendwie ist es so, daß dieser Tag immer mehr wie ein ganz normaler wird. Es hat mir nur wieder deutlich gemacht, daß ich in 2 Jahren 30 werde :peinlich:

Philipp ist seit gestern total ruhig und ausgeglichen, vielleicht hat er am Montag auch gemerkt, daß ich ein bißchen Bammel vor dem ersten Tag hatte. Jetzt schläft mein kleines Wunder in seinem Stubenwagen und sieht zum knutschen aus :kuss:

Heute war U3 - es ist alles in Ordnung, Philipp hat nen Nabelbruch, der wohl aber von selbst verheilt und man nichts tun muß. Und wir haben die 3kg-Marke geknackt - der Süße wiegt 3150g und ist 51cm groß.

@Sternchen
Wo steckst du? Wie geht es dir mit deinem kleinen Vincent?

@willauch
Schön, daß das Auge besser wird! Dein Babytreff macht mich richtig neidisch, da ich ja letztes Jahr erst hierher gezogen bin, kenne ich nicht wirklich viele Leute, geschweige denn mit Baby.
Deine Freundin ist ja wirklich mutig, ich glaube, da hätte ich auch zu viel Schiss gehabt - Respekt! Erzähl bitte, wie es ihr ergangen ist!

@Rubina
Ist Ruben auch schon ganz aufgeregt, das er höchstwahrscheinlich nächste Woche ein großer Bruder ist?

@Elschen
Viel Spaß! :zwinker: Unsere Daumen hast du!

@Kvinna
Wann hattest du den Termin zum Test? Am 3.7., oder?
Wie geht es dir?

@Carolin
Ich laß dir mal liebe Grüße da, falls du noch mitliest und hoffe, daß es dir gut geht.

@Renili
Ja, Kreissaalbesichtigung war wirklich interessant, man kann sich so vorher ein Bild machen, was für einen in Frage kommt oder nicht. Ich z.B. habe ich sofort gegen das Geburtsrad entschieden ...

@Dreamie
Wie geht es mit Celina? Schläft sie jetzt besser ein?

@SanMartin
Oh, und ich dachte die Regelungen hier sind schon schlimm, aber es geht offensichtlich noch schlimmer!
Hast du dich für ein Buch/Bücher entscheiden können?

So, Grüße an alle, hab heute noch nichts gegessen :niedergeschmettert:
Katja

Marie_128
28.06.2006, 19:22
Hallo Leute,

ich bin seit 20.06.2006 6:32 Uhr der "Wochenbettmanager" von Marie_128 und schreib' hier mal ein paar Zeilen für euch, da meine Gattin (wie es jetzt so schön heißt für die Eingeweihten) mit unserer kleinen Tochter Rebecca noch im Krankenhaus ist :-)

Unsere kleine Tochter ist Gott sei Dank jetzt übern Berg. Sie hatte bei der Geburt das grüne Fruchtwasser (Kindspech) in die Lungen bekommen, sodaß atmen nur rudimentär möglich war und sie akut intubiert und mit Sauerstoff versorgt werden musste. Nach einer Verlegung noch am gleichen Tag in die Kinderklinik hat sie sich aber richtig tapfer geschlagen und ihre Lungen haben sich in den darauffolgenden Tagen erholen können. Sie bleibt jetzt zur Beobachtung voraussichtlich diese Woche noch dort.

Mutter und Vater sind jetzt auch wieder wohlauf und ich kann euch sagen, dass die letzten Tage unsere kleine Familie trotz (oder vielleicht wegen) des Stress`s und der Ängste noch enger zusammengeschweißt hat und wir jetzt noch mehr wissen, was wir füreinander empfinden und einander bedeuten :-)

Weiteres in Bälde wieder von Marie_128 und viel Glück und Freude all denen, die die letzen Monate mit ihr mitgefiebert haben ;-)

Liebe Grüße vom Wochenbettmanager (zur Zeit mein Hauptberuf)

P.S. ich muss hier noch eine lange Liste abarbeiten und bin hoffnungslos mit der Hausarbeit überfordert, nur damit das auch mal gesagt ist :-)

Inaktiver User
28.06.2006, 19:35
Hallo Wochenbettmanager,
herzlichen Glückwunsch zu eurer kleinen Tochter und alles Gute für sie und Marie :jubel: :jubel:.
Schön, daß es mit Rebecca (schöner Name) aufwärts geht und ihr sie bald mit nach Hause nehmen könnt.
Grüß deine beiden Frauen lieb von mir,
Katja

Elschen
28.06.2006, 20:16
Oh, wie schön. Eine kleine Rebecca!! Ganz herzichen Glückwunsch an die tapfere Marie und den frisch gebackenen Papa! Schön zu hören, dass eure Tochter über den Berg ist. Ich hoffe, Marie und Rebecca kommen bald nach Hause und ihr könnt das Familienleben geniessen! Ich drück die Daumen, dass es ganz schnell bergauf geht!

Liebe Grüsse

Elschen

Willauch
28.06.2006, 20:46
:ooooh: :ooooh:Wochenbettmanager, superlieb, dass du uns informiert hast! Meine allerherzlichsten Glückwünsche an euch drei!! Falls du das noch liest, sag Marie Glückwünsche und das ich soooo froh bin, dass ich nun weiß das die beiden wohlauf sind. Habe mir schon richtige Sorgen gemacht.

Juhuu eine kleine Rebecca! :blumengabe:

Ein dicker Drücker für euch drei :wangenkuss:

willauch

Kvinna
29.06.2006, 04:36
Hallo liebe Rebecca-Familie:
:jubel: Herzlichen Glückwunsch! :prost:
Schön, dass sich Rebecca nach dem ersten großen Schreck erholt hat und es ihr und euch inzwischen wieder gut geht.
Ich wünsche euch alles, alles Gute!!!



P.S. ich muss hier noch eine lange Liste abarbeiten und bin hoffnungslos mit der Hausarbeit überfordert, nur damit das auch mal gesagt ist :-)




Da wird dir bestimmt noch bewußter, was deine Frau sonst so nebenbei alles leistet, oder? :freches grinsen:

Liebe Grüße kvinna

Kvinna
29.06.2006, 04:39
Noch kurz zu mir:

Ich bin nicht mehr sehr zuversichtlich, habe schon seit Tagen mein übliches leichtes Ziehen vor meiner Mensis. Ich denke, dass dieselbige jetzt am WE eintrudeln wird. Falls nicht, gehe ich Montag zum Test.

:wangenkuss: kvinna

Elschen
29.06.2006, 08:42
Liebe Kvinna,

ich drück trotzdem ganz fest die Daumen. Ich wünsch es mir einfach so sehr für Dich!

Ich bezweifle im Moment auch ganz stark, dass es geklappt haben könnte. Vielleicht ist es aber auch nur ein Selbstschutz, damit ich nicht zu enttäuscht bin, wenn es nicht geklappt hat. Manchmal hab ich das Thema wirklich satt - weiss gar nicht mehr, was ich fühlen und denken soll. Irgendwie hab ich auch das Gefühl, dass ich meinem Körper nicht mehr trauen kann - das macht mich traurig.

Liebe Grüsse

Elschen (im Moment etwas verwirrt und unsicher)

Caterchen
29.06.2006, 09:28
Hallo Marie-Familie,
herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter Rebecca!!! (Ein sehr schöner Name!!) Ich wünsche Euch alles, alles Gute und viel Spaß mit eurer Tochter. Hoffentlich erholt ihr euch bald von dem ersten Schock und könnt euer Familienleben anfangen zu genießen!! :blumengabe:

Dem armen gestressten Wochenbettmanager lasse ich jetzt mal eine Tapferkeitsblume da :blumengabe:

Liebe Grüße
caterchen

Caterchen
29.06.2006, 09:37
Liebe Kvinna,

ich drücke dir weiterhin ganz fest die Daumen!!! Hoffentlich täuscht dich dein Gefühl und du kannst am Montag zum Test gehen - ich wünsch es dir von ganzem Herzen!!

Elschen,
Dir drücke ich auch ganz fest die Daumen!! Ich bin voller Zuversicht dass ihr auch bald einen positiven Test und ein paar Monate später ein süßes Kind in den Händen habt!! :blumengabe: :blumengabe:

Bin gerade etwas traurig, mein Mann wurde gerade vom Flughafen-Bringdienst abgeholt. Er muss bis Montag geschäftlich nach Barcelona. Irgendwie nimmt mich (aber auch ihn) das dieses Mal mehr mit als sonst. Er ist gerade mal 10 Minuten weg und ich sterbe vor Sehnsucht... :heul:

Rubina
Sind deine Eltern gut angekommen? Das Timing ist ja echt perfekt, so können Sie sich während deines Krankenhausaufenthalts um Rubén kümmern und auch ihr neues Enkelkind gleich bewundern. Haben deine Eltern auf Mallorca eine Wohnung?

Allen anderen lasse ich einfach ganz liebe Grüße da :Sonne:
caterchen

Heike_Liesel
29.06.2006, 12:54
Hallo,

ich wollte nur mal schnell reinschauen und Euch mitteilen, daß ich meine Lina seid einer Woche habe.
Kurzer Geburtsbericht:
5.00 morgens erste Wehen in 10 Minuten-Rhythmus (ähnlich wie bei den tagen!)
8.00 starker Druchfall - Anruf bei Nico, daß er wieder heimkommen soll
9.00 Gang zum Frauenarzt- Muttermund 2cm offen -> Es sind WEHEN!
(bin ganz erstaunt und halte mich noch heldenhaft)
10.00 Badewanne daheim, packen des Klinikkoffers. Wehen bleiben unverändert.
11.00 Check-In im Krankenhaus
12.00 Abschluß aller Untersuchungen -> Muttermund 3cm
Langsam steigern sich die Schmerzen, Erholung nur noch 5Minutenweise
13.00 Wir sollen spazieren gehen für eine Stunde und was Essen
13.45 Blasensprung beim Versuch einpaar Nudeln zu Essen
14.00 Infusionen für den Kreislauf, starke Wehen
14.30 Einsetzen der Presswehen (keine Schmerzmittel, kein Reißen)
(Ich brülle wie am Spieß, Nachbarzimmer hatte wohl arges Mitleid mit mir)
15.31 Geburt

Ich werde in ruhe alles nachlesen und mich dann ausführlicher melden.

Heike

Inaktiver User
29.06.2006, 13:03
Hallo Heike,
herzlichen Glückwunsch zur kleinen Lina.
Das ging jetzt ja auch schneller als gedacht.
Ich wünsche euch eine schöne Kennenlernzeit und alles Gute.
LG Katja

Caterchen
29.06.2006, 13:24
Heike,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer Tochter Lina!!! :blumengabe: :jubel: :musiker: :Sonne: Mensch, das ging ja schneller als gedacht - du wolltest doch deine restliche Schwangerschaft noch genießen :zwinker:

Ich hoffe es geht euch gut und ihr hattet schon ein paar schöne Tage miteinander.

Viele liebe Grüße
caterchen

Elschen
29.06.2006, 13:53
Oh, Heike, wie schön. Herzlichen Glückwunsch zur Geburt der kleinen Lina! Ich freu mich für Dich / Euch!! Ich wünsch Euch einen schönen Einstieg als Familie.

Elschen

Kvinna
29.06.2006, 17:23
Liebe Heike!

:jubel: Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Lina! :jubel:

Mensch, jetzt purzeln die Kinder ja geradezu hintereinander weg!!! :freches grinsen:


Liebes Caterchen und liebes Elschen, vielen Dank für eure mutmachenden Worte :kuss:.
Wenn das Ziehen ein paar Stündchen nicht da ist, steigt meine Hoffnung immer wieder steil an. Aber eben auf meinem Heimweg von der Arbeit (eine Stunde mit dem Fahrrad), hat´s so doll gezogen, dass ich dachte, dass meine doofe Mensis schon da ist und ich ein kleines Problemchen mit meiner Hose haben könnte :peinlich:. Jetzt ist das Ziehen wieder weniger geworden und von der Mensis auch noch keine Spur. Ich rechne allerdings auch frühestens Samstag mit ihr.
Elschen, ich kann dich so gut verstehen. Mir wird das alles auch gerade mal wieder zu viel. Meine ganzen Gedanken kreisen sich nur um das Thema. Manchmal denke ich mir, dass ich mich zu sehr in das Thema hineinsteigere und es vielleicht auch ganz o.k. wäre kinderlos zu bleiben, aber wenn ich dann auf der Straße so ´nen süßen Erdnuckel sehe oder den 9monatigen Sonnenschein meiner Freundin auf dem Arm habe, merke ich wieder, dass ich mir nichts sehnlicher wünsche. Natürlich kann auch ein Leben ohne Kinder schön sein und es hat bestimmt auch seine Vorteile, aber ich weiß, dass ich mein Leben lang darunter leiden würde.

So, genug rumgejammert.
Elschen und Eiserfeld (bist du eigentlich auch gerade am Hibbeln?), ich drücke euch ganz doll meine Daumen :allesok: :allesok:!


Liebe Grüße an alle
:wangenkuss: kvinna

Denise_mich
29.06.2006, 19:02
Hier gehts ja zu!

@marie & Mann:
ich gratulier euch ganz toll zur Rebecca (ein wirklich wunderschöner name!) und hoffe, dass ihr sei bald mitheimnehmen könnt! Wochenbettmanageer - vielen dankf ürs informieren, wir waren eh schon total ungeduldig!

@heike:
das ist ja der wahnsinn - war lina eine frühgeburt? ich gratulier dir auch ganz herzlich und freu mich über nähe infos!

@kvinna:
ich hoffe auch ganz stark, dass deine mens.anzeichen doch keine sind und es doch noch hoffnung gibt.

@elschen:
ich kanns echt gut verstehen, man schaut schon auf jede kleinigkeit des körpers, aber ich glaub das ist einfach ganz normal. ich hoffe so sehr, dass es bei dir und kvinna bald klappt.

@carolin:
ist bei dir alles ok?

sorry, ihr habt alle so viel geschrieben, ich komm echt nimmer mit - werd am WE nachlesen, da hat mein Mann gesagt, er kümmert sich den ganzen samstag nachmittag um die mädels und ich hab zeit für mich.

Lg
Denise

Willauch
29.06.2006, 21:54
Holla Heike, das ging aber jetzt schnell. Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Lina :jubel: :jubel: :jubel:. Genießt die erste Zeit, sie ist soooo kostbar!
Alles Liebe von willauch :blumengabe:


Liebes Elschen und Kvinna,

ich wünsche euch beiden sooooo sehr, dass ihr bald einen positiven Test in den Händen haltet!!!! Ich drücke einfach weiterhin meine beiden Daumen für euch und lasse euch einen lieben Gruß hier.

Das gleiche gilt für Eiserfeld, falls sie gerade auch hibbelt? Liebe Grüße falls du mitliest?

Ich werde langsam nervös, weil unsere Hochzeit näherrückt (6 Wochen) und irgendwie ist immernoch soooo viel zu organisieren. Gestern waren wir auf dem Standesamt und danach waren wir beide ganz aufgeregt :freches grinsen: - es wird nun wirklich ernst!!

Schwierig ist gerade das mein Vater eine Zyste im Fuß hat und am Montag eine schwere OP vor sich hat! Gottseidank ist es kein Krebs, sondern gutartig.Aber die Zyste hat bewirkt das der Knochen sich auflöst. Nun müssen sie vom Schienbeinknochen etwas abschaben und das wird in den Fuß eingesetzt :knatsch:. Ich bin ziemlich ängstlich deswegen und hoffe das alles glatt läuft und er bis zur Hochzeit wieder einigermaßen fit ist :knatsch:

Greta und mir geht es gut - nur gerade will sie nicht so recht schlafen und der Papa versucht sein Glück mit in den Schlaf wiegen :schlaf gut: :freches grinsen:.

@Rubina: Bist du noch bei uns??? :freches grinsen:

Gute Nacht willauch :knicks:

Eiserfeld
30.06.2006, 09:17
Hallo Ihr Lieben,

mir geht es gut und ich hab frohe Botschaft von Rubina für euch:

Gestern um 17:40 Uhr erblickte Alba mit 4300g das Licht der Welt. Allen beiden geht es gut.

LG Carolin

Caterchen
30.06.2006, 11:17
Hallo

Rubina
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter!!! Ich wünsche euch eine tolle Eingewöhnungszeit als 4-köpfige Familie!!! :blumengabe: :blumengabe: :jubel: :musiker: :Sonne: :krone auf: :prost:

Eiserfeld
Vielen Dank für die Info!! Und besonders liebe Grüße an dich!! Wäre schön mal wieder etwas mehr von dir zu lesen!! :blumengabe:

LG
caterchen

Kvinna
30.06.2006, 12:44
:jubel: Herzlichen Glückwunsch nach Mallorca!!! :jubel:

Es ist echt nicht zu fassen, alle hintereinander weg. Wer ist denn die Nächste? :freches grinsen:

:wangenkuss: kvinna

Denise_mich
30.06.2006, 13:15
das ist ja wirklich der wahnsinn!

Rubina ich gratulier dir ganz, ganz herzlich!

@carolin: danke für die Info und schön von dir zu hören!

@willauch: das mit der hochzeit geht bestimmt alles in ordnung und es wird wunderschön werden!

LG
Denise

Inaktiver User
30.06.2006, 14:31
Rubina, Rubina-Mann und Ruben: Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Alba! :jubel: :jubel:
Ich hoffe, es geht euch allen gut und wir hören bald von dir!
Liebe Grüße Katja

Mann ist hier ein Baby-Boom ausgebrochen, aber bis zur nächsten Geburt dauert es jetzt, oder? Erst Renili, dann SanMartin, und dann natürlich Kvinna, Elschen und Carolin :allesok: Hab ich jemand vergessen?

@Willauch
Mit deinem Vater wird bestimmt alles gut verlaufen.
Nur noch 6 Wochen bei dir? Bei mir sind es knapp 8, bin auch schon total aufgeregt, in 2 Monaten heiße ich anders! Irgendwie ne abstrakte Vorstellung, findest du nicht?
Hast du dein Kleid schon? Habt ihr die Ringe?

Macht euch das Wetter auch so verrückt, ich hab heute so was von Kopfschmerzen, hab schon Tablette genommen, aber irgendwie hilft das nicht.
Und dann hatte ich heute ne Schrecksekunde, meine Hebamme war heute da und gibt mir Philipp dann in den Arm und plötzlich knackst es ..... ich hab schon gedacht, sie hätte meinem Kleinen die Fingerchen gebrochen, weil er auch so aufgeschrie´n hat. Aber es ist zum Glück nichts.

An alle liebe Grüße
Katja

Kvinna
30.06.2006, 15:49
Hey Katkut,

da hast du glaube ich unser caterchen vergessen. Ich glaube nicht, dass sie so lange mit einem Kugelbauch rumlaufen will, bis wir alle schwanger sind und entbunden haben! :freches grinsen:

:kuss: kvinna

Caterchen
30.06.2006, 16:35
hihihi hahaha Kvinna, danke :wangenkuss: :freches grinsen: :blumengabe: - du hast absolut recht, ich möchte nicht nach euch entbinden - auch wenn ich sicher bin, dass ihr wirklich bald schwanger sein werdet!!! Die Vorstellung ist allerdings zu köstlich - ich habe im Moment eh den Eindruck dass ich den bauch nie mehr los werde. Meine Umgebung amüsiert sich inzwischen auch prächtig über den Bauch - ich brauche jetzt wirklich dringend ein Bild :grmpf:

so, ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!! Lasst es euch gut gehen. Ich Depp habe nachher einen Friseurtermin und kann das Deutschland-Argentinien-Spiel gar nicht sehen :nudelholz: :gegen die wand:

LG
caterchen (ich bin dann wohl die nächste - dauert aber noch !!)

SanMartin
01.07.2006, 11:29
:knicks: :knicks: Rebecca, Lina und Alba, herzlich willkommen! :wangenkuss: :wangenkuss: Euch allen alles Liebe und eine schöne Kennenlernzeit!
Marie-Familie, was für ein Schreck! Ich hoffe, es geht euch gut und ihr könnt mittlerweile die Zeit gemeinsam geniessen!

Liebe Kvinna, wie sieht es aus? Ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen und hoffe so sehr, die blöde Mens lässt sich nicht blicken!

Zu mir: Ich war ja gestern beim FA, hui, war ich aufgeregt! Es ist alles in Ordnung :yeah:, das Herzchen hat geschlagen und die kleine Kaulquappe misst schon ganze 2,3 mm :smirksmile:...
Heute hat mein Freund Geburtstag, ich habe ihm das Buch "Ein Kind entseteht" geschenkt, darin lesen wir jetzt ganz wissbegierig herum. Mit anderen Ratgebern warte ich lieber noch, man kriegt ja tatsächlich auch von anderen Orten recht viele Infos, vielleicht braucht man die wirklich nicht unbedingt... Mal schauen...
Mein errechneter Termin ist übrigens der 24. Februar.

Lieber Gruss an euch alle
:wangenkuss: SanMartin

Renili
02.07.2006, 19:46
Das ist ja der Wahnsinn, was momentan hier abgeht !!!

@ Marie bzw. Wochenbettmanager: Herzlichen Glückwunsch zu eurer Tochter Rebecca. Ich hoffe, dass nun alles trotz anfänglichem Schreck gut ist und es der kleinen Familie gut geht. Das hat sich MArie wohl redlich verdient. :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

@ Rubina: Ich hab doch gesagt, dass du Alba in den nächsten Tagen im Arm halten wirst. :smirksmile: 2 Tage vor errechnetem Termin ! Ich freue mich sehr für dich und hoffe, dass die Geburt nicht so schwer war. Alles Gute für die nun 4-köpfige Familie! :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

@ Heike: Da hätte ich aber wirklich noch nicht damit gerechnet. Freut mich, dass dennoch alles gutgegangen zu sein scheint. Dir auch herzlichen Glückwunsch zur kleinen Lina. Ich hoffe, ihr werdet eine schöne Anfangszeit zusammen haben. :musiker: :musiker: :musiker: :musiker:

@ Katja: 3.150 g wiegt Philipp nun schon. Das zeugt von guter Pflege ! :freches grinsen:
Hoffe, dass der Nabelbruch tadellos verheilt. :allesok:
Geburtsrad, das hört sich aber auch gefährlich an !!!

@ Caterchen: Ja, nun bist du die Nächste. Ist das nicht ein merkwürdiges Gefühl ? Willauch konnte es ja bekanntlich auch nicht für möglich halten irgendwann den Bauch loszusein und nun ist sie es schon ein paar Wochen. Deshalb keine Sorge, du schaffst das auch ! :zwinker:
Morgen ist dein Göga ja schon wieder da, dann kannst du ihn sicher wieder in deine Arme schließen. Irgendwie hat man in der SS ein sehr großes Sicherheits und Geborgenheitsbedüfnis, ich kenne das auch schon !

@ Willauch: Alles Gute für deinen Papa seine OP !!! :allesok:

@ Elschen: Es ist zwar einfacher gesagt als getan, aber lass es einfach auf dich zukommen ! Vielleicht hat es ja schon geklappt und wenn nicht, dann war es nach der Pause ja auch erst der erste ÜZ ! Ich halte dir ganz fest die Daumen. :allesok: Und für Kvinna und Eiserfald auch ! :schild genau:

Ich bin jetzt in der 13. SS-Woche und habe endlich die ersten Bauch- und Ultraschallbilder eingestellt. Damit ihr mir auch wirklich glaubt, dass ich schwanger bin. Mein Bauch ist seither nochmal gewachsen. Die Hose, die ich auf den Bildern trage, ist schon zu eng, ich muss sie nun auflassen und das Piercing musste ich vor ein paar Tagen auch rausnehmen, weil es gespannt hat und das Loch sich entzündet hatte !

Denise_mich
03.07.2006, 08:22
Hallo,

eigentlich wollte ich ja den Samstag nachmittag zum nachlesen nutzen, war dann aber zu beschäftigt:

Wir waren am Samstagvormittag das erste mal Babyschwimmen und es gibt wirklich nichts besseres, wir haben jetzt doch einen gemeinsamen kurs genommen, also zu viert und beide Kinder sind sowas von begeistert von wasser, ich hätts mir echt nicht gedacht. Die ganze zeit lachen sie und wenn sie mit den beinen strampeln und wasser durch die gegen spritzt, finden sie das total witzig, als würden sie es total verstehen...kann ich echt nur empfehlen. ich war danach noch ne 3/4 stunde bahnenschwimmen und das hat mir selbst ziemlcih gut getan.

@frischgebackene mamas: ich wünsch euch allen eine schöne kennenlernzeit und hoffe, ihr seid bald wieder aktiv und erzählt uns von euren mädels!

übrigens haben wir hier einen deutlichen frauenüberschuss, philipp und vincent müssen acht geben - aber zum glück haben meine mädels zuerst ihren anspruch geltend gemacht :freches grinsen:

@caterchen:
du bist die nächste? ist ja toll, deine SS vergeht irgendwie so schnell und du bist dabei so gelassen - daran kann man sich wirklich ein beispiel nehmen. bist du jetzt schon daheim??

@kvinna:
was war bei dir am WE? dürfen wir noch hibbeln?? ich wünschs mir so sehr für dich!!!


Ich muss euch mal was fragen, in meinem Freundes-/Bekanntenkreis sind einige MÜtter, die gern wieder arbeiten würde, aber einfach keine Betreuung für ihre kinder haben, habt ihr das alle mit verwandten abgedeckt? Irgendwie bin ich und noch 2 weitere Freundinnnen von mir am überlegen, ob man das nicht irgendwie untereinander machen kann, bei mir und meiner einen Freundin klappts ja auch gut.

LG
Denise

Kvinna
03.07.2006, 08:57
Ihr könnt die Daumen wieder loslassen: seit 2 Stunden hat es sich wieder mal ausgehibbelt. :heul: :heul: :heul:
Ich finde es so gemein. Ich hatte zwar seit einer Woche das typische Ziehen, aber da ich meine Mensis die letzten Male immer einen Tag zu früh hatte, wurden meine Hoffnungen ab Samstag immer größer. Außerdem habe ich hier im Forum gelesen, dass einige Frauen auch dass Gefühl hatten, dass jeden Moment ihre Mensis kommt, obwohl sie schon schwanger waren. Wir haben am Samstag die Großtante von meinem Mann besucht und da habe ich am Samstag abend einen Storch übers Feld fliegen sehen und dachte, dass das vielleicht ein Zeichen ist.
Mein Mann und ich haben schon wieder so schön rumgesponnen, was wäre, wenn ich schwanger bin.
Ich weiß nicht, wie lange ich diesen ganzen Psycho-Sch... noch aushalte! :gegen die wand:

Es ging mir aber auch schon bedeutend schlechter. Ein kleiner Trost ist, dass es gleich mit der 5. Insemination weiter geht. Übermorgen habe ich den nächsten Termin in der KiWu-Klinik und jetzt fahre ich gleich zur Akupunktur.

Auf geht´s in die nächste Runde...

kvinna

Willauch
03.07.2006, 09:19
Guten Moooorgen :tassenkasper: :Sonne:,

oh wie ist es schöööön das wieder Montag ist und wir wieder zu Hause sind :yeah:. Die letzten beiden WE´s waren wir bei meinen Eltern bzw. meiner zzukünftigen Schwiegermama.

Und wir haben wirklich NUR gearbeitet und ich musste mich sooo oft ärgern. Aber jetzt ist das ganze vorbei und mein armer mann tut mir schrecklich leid, weil er wieder arbeiten muss und ich finde es sooooooooooooooooooooo toll, dass ich mit Greta hier sein kann :freches grinsen:. Mutter sein finde ich gerade echt super!!!!

Mein Papa hat gerade seine OP und ich hoffe sehr, dass alles gut verläuft :knatsch:. Vielen Dank für die lieben Wünsche deswegen! :blumengabe:

Heute habe ich mit Greta U3 und ich bin schon sehr gespannt wie groß und schwer sie mittlerweile ist, weil alle sagen das sie so gewachsen ist!

@marie: ich hoffe sehr, dass es euch gut wieder geht und freue mich schon riesig mehr von dir und deiner kleinen Rebecca zu hören!

@katkud: Den Babykaffeklatsch habe ich angeregt. ich hatte eine aus dem GVK getroffen und eine einfach angerufen und so hat sich das dann ergeben. Komischerweise haben sich alle riesig gefreut und gemeint wie wichtig das ist sich zu treffen, aber keine hat geschafft den ersten Schritt zu machen :smirksmile:. Deshalb bin ich sehr froh, dass ich die Initiative ergriffen habe, weil sonst garantiert immer noch alle alleine mit ihren babys zu hause sitzen würden :fg engel:

Brautkleid habe ich noch nicht nur die Ringe haben wir schon vor ein paar Monaten gekauft, aber wir müssen sie noch gravieren lassen! Am We war ich mit meiner Mama unterwegs auf der Suche nach einem Kleid, aber da ich kein typisches weißes möchte scheint das ziemlich schwierig zu werden. ich war danach etwas deprimiert weil man meinen Babybauch schon noch ziemlich sieht und ich einfach nicht leugnen kann, dass ich noch 4,5 kg mehr wiege als vor der SS :unterwerf:. Hoffentlich finde ich noch was schönes! Hast du denn schon Kleid und und Ringe etc.? Als wir letzte Woche auf dem Standesamt waren ist mir auch bewußt geworden, dass ich bald anders heiße und das es nun ernst wird. Schon ein sehr seltsames Gefühl. Aber am lustigsten fand ich das wir beide feuchte Augen bekommen habe und fest schlucken mussten als die Standesbeantin unsere Daten vorgelesen hat und dann sagte: "...und sie haben eine gemeinsame Tochter mit dem Namen Greta Maria ... geboren am 21.05.2006". Da wurde unser kleines WUnder wieder so real. (ohje die Hormone... :freches grinsen: :freches grinsen:)
Gut das Phillip nichts feht!!! Hat die Hebamme ihn denn so fest angepackt? :ooooh:

@caterchen: Glaube mir, irgendwann kommt aus deinem Bauch DEIN kleines Wunder! Glaube einer ebenfalls SEEEEHR lange Ungläubigen :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:.

@Rubina: Meine allerherzlichsten Glückwünsche :yeah: :jubel: :blumengabe:. Alba ist echt sooo ein süßer Name! ich hoffe sehr, dass su die KLeine normal hast entbinden können, da 4300 g ja schon eine ganze Menge ist!!!! :wie?: Alles Liebe für euch vier und wunderschöne Babyflitterwochen :blumengabe:!

@renili: 13 Woche Juhuuuuuu!!!!!!!!!!! Die erste kritische Zeit ist schon vorbei! Werde mir gleich deine Bilder ansehen!

@denise: ich finde es eine gute Idee mit einer Freundin gegenseitig auf die Kinder aufzupassen. Was spricht denn dagegen? Und oft ist man ja mit Freunde eher einer Meinung als mit den liebe Verwandten, oder? :freches grinsen:

@Kvinna: Scheiße!!!! Gerade habe ich deinen Beitrag noch gelesen und das war mein erster Gedanke! So eine verdammte Scheiße!!!! Ich hätte es dir soooo gewünscht! :wangenkuss: Lass dich mal drücken! Du bist so tapfer Kvinna. Ich drücke einfach gleich weiter die Daumen für die nächste Runde, o.k?

@elschen: Wie geht es dir???

@carolin: Danke für die Info! Lass doch mal wieder was von dir hören. :blumengabe:

@sanmartin: 2,3 cm? :freches grinsen: Oh Mann es geht so schnell und deine Kaulquappe liegt neben dir... sage ich jetzt haha :freches grinsen:. Hast du schon irgendwelche Beschwerden? Ich hoffe dir ist nicht schlecht?


So nun habe ich hoffentlich niemanden vergessen...doch

@heike: Wie gehts dir und der kleinen LIna? Wann sehen wir Bilder?

@dreamie :fluestertuete: Wo bist du?

Caterchen
03.07.2006, 09:26
Hallo Kvinna,

das tut mir sehr sehr leid!! Lass dich drücken!!!

Ich weiß nicht ob das der richtige Ort und der richtige Zeitpunkt ist, aber ich will es dir trotzdem berichten: Gestern Abend kam in der Sendung Mona Lisa im ZDF ein Bericht über eine neue Methode zur künstlichen Befruchtung. Vielleicht willst du es dir ja mal ansehen. Es gibt wohl im Internet unter zdf.de auch Info´s dazu. Ich musste dabei die ganze Zeit an dich, Elschen, Eiserfeld und eine Freundin denken und habe es sehr interessiert verfolgt.


Denise
Das Babyschwimmen hört sich wirklich toll an. Ich glaube das muss ich mir auch einplanen!! Ich arbeite jetzt noch 1,5 Wochen (8 Arbeitstage!!! :jubel:) und dann hab ich URLAUB!!!! juhuuuu - dann geh ich erst mal selbst schwimmen - hab mir ja nun doch extra einen SS-Badeanzug gekauft, der recht billig war aber seinen Zweck bestimmt gut erfüllt. Wegen der Kinderbetreuung: Also ich könnte mir schon vorstellen das zwischen den Freundinnen zu regeln - bei mir wirds mit der Betreuung durch die Familie ja auch schwer - aber, ich würde dabei sehr viel Wert auf Absicherung legen. Will heissen, es müsste versicherungsseitig, etc. alles irgendwie geregelt sein, damit mir keiner an den Kragen kann wenn ein "fremdes" Kind während meiner Betreuung eine Unfall hat oder etwas anderes passiert und genauso umgekehrt wenn mein Kind von jemand anderem betreut wird. Auch die Kostenfrage sollte entsprechend geklärt werden - auch zwischen Freunden...

Renili
Du bist auch schon in der 13. Woche!!?? Mensch, herzlichen Glückwunsch, dann hast du ja jetzt die kritische Zeit hinter dir!!! :yeah:

SanMartin
Der Titel des Buches klingt gut, lohnt sich die Anschaffung auch bei fortgeschrittener SS??

Willauch
Alles gute für deinen Vater, er wird bestimmt bis zur Hochzeit wieder fit sein. Sowas lässt sich kein Vater freiwillig entgehen!!

Katja
Philipp macht sich ja wirklich prächtig!! Du machst das prima!! Wann heiratet ihr? Sorry, ich vergesse das im Moment ständig :gegen die wand:

Ich hoffe den anderen geht es allen gut und die Kleinen entwickeln sich prächtig!!

Viele Grüße und einen schönen Tag
caterchen

Elschen
03.07.2006, 09:28
Ach Kvinna, Du arme Maus. Das tut mir wirklich leid, dass es nicht geklappt hat. Weiss gar nicht so recht, ws ich schreiben soll - aber ich kann mir dieses bodenlose Loch vorstellen - da fallen wir ja beide regelmässig rein! Aber Kopf hoch Suesse, es gibt schon so bald einen neuen Versuch. Das macht mir immer Mut, wenn ich merke, es bewegt sich was. Meine Daumen hast Du!!

Ich bin Mitte nächster Woche stark am hibbeln. Bei uns gab es nicht nur Plan A und B . . nein auch Plan C, D, und E :fg engel: Also wir haben uns wirklich angestrengt!!

Freud und Leid liegen hier im Moment so nah beieinander - wie im richtigen Leben eban. Darum hier meine herzlichsten Glückwünsche für Rubina und Familie. Das hast Du toll gemacht. Ich bin schon auf Deinen ausführlichen Geburtsbericht gespannt! Und ich freu mich schon so auf Bilder!!

Willauch, für Deinen Papa ganz liebe Genesungswünsche. Hoffentlich geht es ihm bald besser und er kann auf eurer Hochzeit richtig mitfeiern!!

Alle anderen drück ich an der Stelle mal!

Liebe Grüsse

Elschen

Eiserfeld
03.07.2006, 10:00
Hallo Ihr Lieben,

wieso hab ich blos im moment wieder so eine Phase wo ich so negativ denke und glaube das es bei uns niemals klappen wird?
Ich bewundere Kvinna und Elschen die sich immer wieder aufrappeln und neuen Mut bekommen.
Ich könnte im moment nur heulen.

Eiserfeld

Denise_mich
03.07.2006, 12:33
Hi Ihr Lieben!

@kvinna:
das tut mri wirklich total leid - ist wirklich einfach nur sch...e! ich bewundere dein durchhaltevermögen wirklich, ich glaube ich würd das nicht durchstehn.
du bist doch auch im sozialen bereich tätig oder???

@katja:
das philipp nichts passiert ist, ist wirklich ein glück - ich hätt mich da auch arg erschrocken!

@willauch:
mir gehts auch so, dass ich das Mamasein total genieße - das mit den treffen ausmachen findi ch auch total wichtig, sonst würd man daheim ja irgnedwann durchdrehn, der großteil der freunde ist ja tagsüber arbeiten und mti anderen mama´s kann man sich einfach am besten austauschen.

@carolin:
kopf hoch, du bekommst auch noch dein baby - ist vielleicht nru ein kleiner trost, aber du weißt wenigst, dass es bei dir klappt mit dem schwangerwerden!

@all:
ich hab vorhin so ein schreck bekommen, dass ich bestimmt 5 jahre früher sterbe, ich hab beide mädels in der mitte vom bett im SZ liegen, Darline war fast am einschlafen und ich hab daneben Handtücher zusammengelegt und dreh mich kurz um, damit ich die Handtücher in den Schrank geben kann und als ich mich wieder richtung bett gedreht hab, hatt sich Lilly mind. 3 mal selbst "gerollt" also von Rücken auf bauch usw. und ist ganz am rand vom bett gelegen...ich war ehct nur geschockt, weil sies bis jetzt nicht mal einmal konnte bzw. beim versuch immer wieder gescheitert ist und dann gleich so schnell - da hätt ich echt viel bessr aufpassen müssen.

LG
Denise

Elschen
03.07.2006, 13:03
Ach Carolin, lass den Kopf mal nicht hängen. Das ist doch total normal, dass Du Dir jetzt wieder verstärkt Sorgen machst. Es war doch erst Eure Hochzeit und ihr habt jeden Tag etwas aufregendes gemacht, so viele Vorbereitungen und so viel Freude. Jeden Tag mussten Entscheidungen gefällt werden und Du hast auf den Hochzeitstag hingefiebert. Nun ist wieder das ganz normale Leben (oder der ganz normale Wahnsinn :freches grinsen:) eingekeht und du kannst dich besinnen. Da ist es doch normal, dass auch die Sorgen Dich überrollen. Aber schau mal, Du bist trotz deiner Diagnose schon einmal schwanger gewesen und auch wenn es eine ganz traurige Erfahrung war und Dir sicher noch das Herz blutet, so gibt es auch Grund optimistisch zu sein. Das ist doch schon ein Riesenfortschritt gewesen - es hat funktioniert - eine Eizelle wurde befruchtet und hat sich erstmal eingenistet. Nein, nein, die Ohren darfst Du jetzt nicht hängen lassen. Mach Dir / macht Euch einen Plan, wie ihr in der nahen Zukunft an das Thema rangehen wollt und dann auf ein Neues. Vielleicht hilft es, wenn Du nochmal beim Spezialisten vorstellig wirst! Ich bin ganz sicher, dass es nur eine Frage der Zeit ist,dass Du schwanger wirst. Und zumindest beim Zeitfaktor drückt bei Dir ja nicht der Schuh, Du Kücken :wangenkuss: Also komm schon, lass es einfach raus, schimpf einmal ganz ordenlich und dann geht's mit neuem Mut in die nächste Runde. Wir sind alle für Dich da!!

Umarmung von

Elschen

Eiserfeld
03.07.2006, 13:56
Elschen,

vielen dank für deine lieben Worte. Du hast bestimmt recht das es daher kommt weil so langsam der Alltag wieder einsetzt. Aber im moment bin ich echt verzweifelt. Jeder sagt mir ich solle mich da nicht so hinein steigern und mit Ruhe erstmal abwarten. Ich versuche das ja, wirklich, aber ich bin irgendwie mit meiner Geduld am Ende. Seit meiner Fehlgeburt hatte ich meine Mens nicht mehr, d.h. ich bin ZT 71. Wie um Himmels willen soll ich da glauben das ich jemals so etwas wie einen normalen Zyklus habe mit der Chance schwanger zu werden? Die Tabletten nehme ich ja schon.
Ich weiß auch nicht, sorry das ich euch damit jetzt die Ohren voll heule.

Eiserfeld

Elschen
03.07.2006, 14:06
Hey, Suesse, das ist total in Ordnung. Wann hast Du denn wieder Termin bei Deinem Gyn??

Im Übrigen hab ich auf Caterchens Tip hin mal bei ZDF nach der neuen Methode gesucht - IVM - heisst die. Und da steht im letzten Teil, dass sie besonders für Frauen mit PCO-Syndrom geeignet ist. Schau mal:

http://www.zdf.de und dann Ratgeber/Medizin/"Befruchtung im Labor"

Ich weiss, dass die Zeit des Wartens die schlimmste ist - geht mir genauso. Aber das geht vorbei und wenn es Dir hilft, dann nerv Deinen FA oder geh zu einem anderen Spezialisten. Irgendetwas muss man doch da machen können. Zyklustag 71 - was für ein Horror. Hat Dein Gyn Dich darauf vorbereitet?

Liebe Grüsse

Elschen

Inaktiver User
03.07.2006, 14:07
Hey Carolin, du brauchst dich doch nicht entschuldigen :wangenkuss: dafür sind wir doch da!
Mann ich weiß gar nicht, was ich dir sagen soll, du klingst so traurig, laß dich einfach virtuell ganz feste drücken.
Warst du wegen deinem langen Zyklus schon beim Arzt? Du hattest das doch schonmal, oder?
LG Katja

und
@Kvinna
natürlich auch für dich :wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss:

Eiserfeld
03.07.2006, 14:15
Danke ihr zwei :kuss:

Ja, ich habe ihn darauf angesprochen, aber er meinte daraufhin nur das wir die Blutung mit anderen Tabletten auslösen wenn die nicht bald kommt. Toll, noch mehr Tabletten. Ich hab ja Verständnis dafür das mein Körper sich wieder einpendeln muss, aber solange doch nun bitte auch nicht.
Mich deprimiert das ja auch alles so, weil mein FA meinte in dem Zyklus nach der FG stehen die Chancen besonders hoch wieder ss zu werden, da der Körper einen Hormonschub hat. Das war ja meine Hoffnung, aber jetzt wieder Pustekuchen. Ich weiß das ich noch jung bin und viel Zeit habe, deshalb will ich das ja alles lieber ruhig angehen lassen und micvh nicht unter Druck setzten, aber das will mir nun so gar nicht gelingen.

Eiserfeld

Caterchen
03.07.2006, 14:52
Eiserfeld,

auch von mir einen ganz festen Drücker!!! :wangenkuss: So schwer ist dir auch fällt, versuche dich etwas vom Thema abzulenken... Dass dein Zyklus schon wieder so lange dauert ist natürlich heftig und würde mich auch nervlich fertig machen. So hast du ja nicht mal den Eindruck eine neue Chance zu bekommen - das tut mir sehr leid für dich!! Warst du schon mal bei einem anderen Arzt? Ich würde an deiner Stelle wahrscheinlich alle möglichen Tabletten nehmen um wieder in einen normalen Zyklus zu kommen... Immerhin weisst du, dass du schwanger werden kannst - das ist doch ein - wenn im Moment auch kleiner - Hoffnungsschimmer, oder!?

Ich verteile auch ganz fleissig meine SS-Viren!!! :zauberer: :zauberer:

SanMartin
03.07.2006, 19:27
Liebe Kvinna,

das tut mir soo leid! Ich hab es dir wirklich so gewünscht, das ist wirklich ungerecht! :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss:

Liebe Eiserfeld, auch ein :wangenkuss: für dich! Ich wünsche dir von Herzen, dass es bald wieder bei euch klappt! :blumengabe: Zyklustag 71 ist wirklich nicht lustig...

Liebe Denise, hui, da hat dir die kleine Lilly ja einen ganz schönen Schreck eingejagt! Zum Glück ist ja nichts passiert, wahrscheinlich gibt es sie doch, die Schutzengel...

Liebes caterchen, wünsche dir schöne letzte Arbeitstage!

Liebe Willauch, und wie ist die U3 von Greta verlaufen? Und wie die OP deines Vaters? Hoffe, beides sehr gut!


Mir ging es heute nach dem Frühstück richtig elend, musste mich kräftig übergeben und es hat lange gedauert, bis ich meine Gesichtsfarbe wieder normalisiert hatte und mir nicht mehr trümmlig war... Ohje...
Am Wochenende haben wir den Geburtstag meines Freundes mit ein paar Freunden gefeiert, eigentlich wollten wir da die frohe Botschaft verkünden. Ich hab dann aber doch so ne Art Muffesausen bekommen und so haben wir unser Geheimnis für uns behalten... Ich weiss auch nicht, warum ich es im Moment niemanden sagen mag....

Lieber Gruss an euch alle
SanMartin

Willauch
03.07.2006, 22:52
@carolin: :wangenkuss: Ich wünsche dir sooo sehr das es bald wieder klappt!! Ich weiß garnicht was ich sagen soll :knatsch:.

@sanmartin: Ohje, welche Woche bist du? Bei mir war die 9./10. ziemlich übel (im wahrsten Sinne des Wortes :knatsch:) ich hoffe dir geht es bald wieder besser. ich kann sehr, sehr gut verstehen das du es noch niemandem erzählen magst. Lass dir ruhig Zeit, ein paar Monate hast du ja noch :freches grinsen: :freches grinsen:.

@denise: 5 Jahre - nö nö, das geht nicht... da bist du viel zu schnell alt und grau...wer weiß was deine Mädels in den nächsten Jahren noch alles treiben :freches grinsen: :freches grinsen:. Gut das nichts passiert ist :blumengabe:.

@katkud: Wow, Phillip kann sich auf die Seite drehen? Ich habe es Greta heute als Ansporn erzählt, aber sie ist weiter auf dem Rücken liegen geblieben...völlig unbeeindruckt das Kind! :freches grinsen:


Die OP von meinem Papa ist gut verlaufen, aber er konnte noch garnicht viel sagen, weil der Arzt erst morgen genauer mit ihm spricht!
Die U 3 von Greta war eigentlich ganz gut, aber das Thema Augenarzt lässt uns irgendwie nicht los... :knatsch: Der Arzt hat nun in ihrem linken Auge eine Veränderung in der Pupille entdeckt, die ich nun kontrollieren lassen muss :schild uups:. Hoffentlich ist es nichts schlimmeres :niedergeschmettert:. Ich habe sofort einen Termin für morgen bekommen und hoffe nun das Beste :regen:.

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht! Hoffentlich könnt ihr trotz der HItze schlafen :schlaf gut:!

Alles Liebe willauch :knicks:

Willauch
04.07.2006, 09:42
Moorgen :tassenkasper:,
wo seit ihr denn alle? :Sonne:

Ich habe nur schnell ein neues Bild von Greta eingestellt, weil ich gestern endlich geschafft habe ihr Lachen einzufangen. Ich stelle auch noch ein paar Bilder in die Galerie.

Schönen Tag, bis später!

LG willauch :knicks:

SanMartin
04.07.2006, 09:48
Guten Morgen!

Wie süss, die lachende Greta... *schmelz* :wangenkuss: Muss ich gleich mal in die Galerie schauen... :lachen:

Einen schönen Tag an alle

:Sonne: SanMartin

Kvinna
04.07.2006, 10:25
@ willauch:

:freches grinsen: Ist die süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü üüüß!!! :freches grinsen:


@ eiserfeld:

:wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss:



@ all:

:kuss: Danke für eure tröstenden Worte!


Liebe Grüße an alle
:wangenkuss: kvinna

Marie_128
04.07.2006, 11:29
Hallo zusammen,

vielen lieben Dank für Eure Glückwünsche ... hiermit melde ich mich offiziell zurück. Ich bin jetzt seit Freitag mit meiner kleinen Maus endlich zuhause. Die letzten Tage war mein Mann gottseidank auch noch daheim und ich konnte a bissle das Wochenbett nachholen.

Wie mein Mann ja schon geschrieben hat, gab es leider ziemliche Probleme. Die eigentliche Geburt war aber einfach wunderschön. Ich hatte ja am Sonntag leichte Wehen und der Schleimpfropfen ging ab. Allerdings waren die Wehen noch sehr schwach und am Abend auch vorbei. Montag nachmittag um 5.00 Uhr gings dann weiter. Wir sind um 21:30 dann ins Krankenhaus. Ich hatte dann das Problem, dass ich kaum Wehenpausen hatte sondern fast konstant Wehen, deshalb hab ich mir um 3:30 eine PDA geben lassen, da war der Muttermund noch auf 5 cm und weil ich dann dank der PDA so richtig gut mitarbeiten konnte und nicht mehr verkrampfte, war der Muttermund um 5:00 Uhr komplett offen. Und um 6:32 war meine kleine Rebecca Tanita da :freches grinsen:

Soviel erstmal zum Thema „ich glaube es wird ein Junge“. Ich hab sie direkt nach der Entbindung auf den Bauch bekommen und mein Mann konnte auch die Nabelschnur durchschneiden. Auch nachdem sie versorgt wurde, durfte ich sie ca. 10 Min im Arm halten. Dafür bin ich im nachhinein sehr dankbar !!!

Weil dann wurde es leider dramatisch. Das Fruchtwasser war grün. Rebecca muß also irgendwann vor oder während der Geburt Kindspech abgesetzt haben und hat das dann in die Lunge bekommen. Dadurch konnte sie nicht richtig atmen und wurde intubiert und zusammen mit mir in eine andere Klinik verlegt.

Laut der Ärzte war sie ein sehr schwerer Fall und die ersten 48 Stunden waren kritisch. Das waren sehr schwere Stunden ... so kurz nach der Geburt mitgeteilt zu bekommen, dass sein Baby um sein Leben ringt ... Gottseidank hat sich Rebecca sehr schnell und gut erholt. Sie hat wohl einen neuen Geschwindigkeitsrekord in der Genesung aufgestellt, das sagten mir auf jeden Fall die Ärzte. Nach 3 Tagen konnte die Beatmung eingestellt werden und Rebecca durfte aufwachen (war ja während der Beatmung ruhiggestellt). Und nach einer Woche war sie alle Schläuche los !!! Nach 10 Tagen konnten wir sie endlich als gesundes Kind mit nach Hause nehmen.

Durch den ganzen Streß hat es leider nicht früher gereicht Euch zu informieren. Mein Hübscher war fast nonstopp bei uns im Krankenhaus und fiel abends nur noch erschöpft ins Bett.

Ich selber hab die Geburt gottseidank gut überstanden und nur einen Riss von ca. 3 cm, der mir kaum Probleme machte. Nur hab ich dann durch das viele Sitzen am Bettchen ziemliche Wassereinlagerungen bekommen. Meine Füße sahen aus wie die einer Komikfigur :zwinker: Aber davon hab ich mich jetzt die letzten Tage gut erholen können, weil als wir endlich zuhause waren bin ich natürlich ziemlich zusammengeklappt. Im Krankenhaus hat mich ja die Sorge um meine Kleine ziemlich gepuscht und ich hab nicht so wirklich nach mir gesehen.

Meine Rebecca ist hier daheim wirklich ein Engel ... sie schläft in der Nacht fast immer von 23.00 – 5:00 Uhr durch !!!

Ach ja ... ich hab natürlich Bilder ins Album gestellt.

@Heike
Ich gratulier Dir ganz herzlich zu Deiner kleinen Maus !!! :jubel: :blumengabe: :jubel:

@Kvinna
Ich kann vermutlich nur erahnen wie schwer die ganze Sache für Dich ist ... auf jeden Fall schick ich Dir jetzt mal ganz ganz viel Energie und gute Wünsche !!!

@Rubina
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!! Also jetzt gehts hier ja Schlag auf Schlag !!! :jubel: :blumengabe: :jubel:

@SanMartin
Das erste Mal das Herzchen schlagen sehen ... das ist schon war ganz ganz besonderes, nicht wahr ?? Das Buch „Ein Kind entsteht“ hab ich auch ... ich konnte stundenlang drin blättern. Ich würd Dir als Ratgeber für die Schwangerschaft übrigens das Buch „Die Hebammensprechstunde“ von I. Stadlmann ganz arg empfehlen. Das Teil ist sozusagen meine Bibel geworden, auch wenn sie hin und wieder zu sehr auf Öle und Tee abfährt. Aber es ist wirklich das beste Nachschlagewerk überhaupt. Auch noch fürs Wochenbett und die erste Zeit mit dem Baby. Da wird wirklich ALLES aufgeführt.

@Willauch
Ich drück Deinem Papa mal feste die Daumen !!! Und das mit dem Aufgeregtsein vor der Hochzeit kann ich nur zu gut nachvollziehen. Das ist schon was ganz besonderes ... Binjetzt schon auf Deine Bilder gespannt.

Apropo Bilder ... also Deine Greta ist wirklich eine goldige Maus ... fast so süss wie meine Rebecca :freches grinsen:

@Eiserfeld
Mal ganz blöd gesagt ... dann heul doch. Ihr macht gerade so eine schwere Zeit durch, da sind solche Tiefs ja nur zu berechtigt und vielleicht helfen Dir ein paar Tränen weiter ... verstehst Du was ich mein. Ihr seid alle soooo stark, aber hin und wieder solltet Ihr Euch gut an jemanden anlehnen und auch mal der Enttäuschen freien Lauf lassen .... In Gedanken drück ich Dich ganz ganz feste !!!!! Und auch wenn Du noch ein Küken bist ... das Warten ist trotzdem alles andere als einfach !!!

Ganz lieben Gruß
Marie

*Rebcca Tanita – 20.06.2006 – 3.280 gr – 51 cm

SanMartin
04.07.2006, 11:44
Liebe Marie,

was für eine süsse Maus, eure kleine Rebecca. Ganz herzlichen Glückwunsch nochmal an die kleine Familie! Da kommen mir fast die Tränen, vor allem auch bei deinem Bericht. Was für ein Glück, dass Rebecca und ihr das alles so gut gemeistert habt! Was für eine Woche, man kann wahrscheinlich kaum nachfühlen, wie es euch ergangen ist. Ich bin so froh, dass ihr euch jetzt erstmal alle zusammen erholen könnt und wünsche euch eine ganz ganz schöne erste Zeit! :wangenkuss:

Alles Liebe, SanMartin

Eiserfeld
04.07.2006, 12:04
Guten morgen Ihr lieben,

@Marie: Oh ist eure Rebecca eine süße Maus. Richtig zum knuddeln :wangenkuss:
Danke für deine lieben Worte übrigens, habe gestern abend auch einfach losgeheult, mein Schatz hat mich in den Arm genommen und mir wieder Mut gemacht, das tat richtig gut.

@Willauch
Eure Greta ist eine ganz Süße, mit einem richtig schönen lachen :freches grinsen: Total süß.

Überhaupt haben wir hier ja nur süße Forums-Zwerge. Das habt ihr alle echt super hinbekommen :allesok: :schild genau:

Zu mir
Ich war heute morgen beim FA und der hat mir jetzt zusätzlich zum Dexa noch ein anderes Medikament verschrieben welches die Mens auslösen soll. Sobald die dann da ist soll ich das Dexamethason wieder nehmen. Dann in sechs Wochen soll ich zum Blut abnehmen kommen. Ich hoffe so sehr das das alles hilft. Weil wenn nicht will er mir noch irgendetwas anderes zur Stimulation verschreiben.
Naja, ich gebe die Hoffnung nicht auf. Danke auf jeden Fall das man sich bei euch immer ausheulen kann und ihr so lieb für mich da seid :kuss: :blumengabe: :wangenkuss:

Eiserfeld

Rubina
04.07.2006, 13:55
Hallo Ihr Lieben,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Marie und Heike zur Geburt Eurer Töchter :jubel: :jubel: :jubel: :yeah: :yeah: :yeah:, ich wünsche Euch alles Gute und eine schöne Kennenlernzeit.

@Marie: Ich bin froh, dasss Ihr bereits zu Hause seid und Deine kleine Rebecca wohlauf ist.

Wir sind seit gestern abend auch wieder zu Hause und ein Leben ohne meine ALba kann ich mir nun gar nicht mehr vorstellen, Rubén ist auch ein ganz lieber Bruder und streichelt seine kleine Schwester und ist aber auch froh darüber, dass sie noch nichts mit seinem Spielzeug anfangen kann :zwinker:.
Vielen Dank für die Glückwünsche, schön, dass Euch Carolin informiert hat *danke*. Alba kam wie gesagt am letzten Donnerstag um 17:40 Uhr mit 4300 g und 52 cm auf die Welt. ich schreibe Euch demnächst einen genauen Geburtsbericht, nicht sehr aufregend, denn nachdem mir die Fruchtblase am Donnerstag früh geplatzt war, wurde am gleichen Tag noch am Nachmittag ein KS gemacht, ich hatte zwar Wehen, aber Albas Köpfchen (genau wie bei Rubén) langte nicht bis ans Ende des Muttermunds und somit öffnete sich dieser nur nur kaum und langsam und meine FA fand einen KS für die beste Lösung.
Mir geht es aber heute schon wieder gut und ich geniesse die schönen Momente mit meiner Tochter, ich stille fleissig und mir geht es wirklich wieder ok, mach emir nur etwas Sorgen, weil ich meinen Sohn in der letzten Zeit etwas vernachlässigt habe, aber er weiss ja, wieso ich im KS war und ist auch super drauf, Mamis eben...

Ich gucke mir Eure tollen Bilder bald an und stelle dann auch selbst welche rein, muss schon wieder zur hungrigen Alba,

sorry für das kurze Posting, bald mehr

Liebe Grüsse,
Eure Rubina aus der Hitze :Sonne: :Sonne: :Sonne: :pc kaputt:

Caterchen
04.07.2006, 14:04
Hallo

Hach sind das tolle Bilder - da komm ich ja ganz ins schwärmen und träumen!!!

Marie
Herzlich Willkommen zurück und nochmals alles, alles Gute für euch!! Deine Stieftochter macht einen glücklichen Eindruck, wie hat sie denn die Ankunft ihrer Schwester verkraftet? Die ersten Lebenstage von Rebecca hören sich sehr dramatisch an, umso schöner, dass es euch inzwischen gut geht!! :blumengabe:

Eiserfeld
Ab und zu müssen die Gefühle einfach raus und dann gehts wieder besser!! Schön, dass dein Mann dich trösten und aufbauen konnte, wir tun natürlich weiterhin unser Bestes :schild genau:

Renili
Ich bin ja fast etwas neidisch auf deine Bauchbilder - mein Mann hats immer noch nicht auf die Reihe bekommen. Aber im Moment will ich ihn damit auch nicht nerven (siehe unten).

Denise
Schock überwunden?? Mensch, die Kleinen werden ja wirklich sehr schnell sehr mobil, da ist wirklich kein Ort mehr sicher - zum Glück ist nichts passiert!!!

Dreami
Gehts euch gut?? Von dir hört man ja gar nichts mehr....

zu mir
Ich bin schon wieder total traurig. Mein Mann hat heute erfahren, dass er übernächstes Wochenende schon wieder geschäftlich weg muss - und natürlich ist es wieder ein Wochenende an dem wir schon ziemlich viel vor hatten und auf das er sich richtig gefreut hat. Warum schaffen die es immer ihm (und auch mir) alles zu vermießen??!! Als er mir das am Telefon erzählt hat musste ich mir wirklich die Tränen zurückhalten damit er nicht merkt wie enttäuscht ich bin - das würd ihn wohl noch mehr fertig machen. Wenn das so weiter geht wird das nie was mit Kinderwagen und sonstiger Ausstattung kaufen :regen: :heul: - ach menno!!
Wenigstens hat meine Schwester heute ihre mündlichen Prüfungen mit sehr großem Erfolg bestanden - wenigstens ein Lichtblick für heute :Sonne:

Ich wünsche euch einen schönen Tag
Lasst es euch gut gehen!!
caterchen

Inaktiver User
04.07.2006, 16:29
Hallo ihr,

@Marie
Schön, daß ihr endlich nach Hause konntet und eure Rebecca ist ja wirklich ne Süße.
Ich wußte gar nicht, daß es sowas gibt, wie es euch passiert ist (aber ich wußte auch nicht, daß sich die Plazenta vorzeitig ablösen kann).
Aber jetzt ist ja alles in bester Ordnung und ihr könnt euch in Ruhe kennenlernen, ganz ohne Ärzte und Schwestern!

@Rubina
Du hörst dich hoffnungslos verliebt an - bin schon auf die Fotos gespannt.
Schade, daß es doch ein Kaiserschnitt geworden ist, wo sich Alba doch so schön gedreht hat, aber wer weiß, wofür es gut war (ist ja ein ganz schöner Brocken) und du scheinst gut damit umgehen zu können!

@Carolin
Ich hoffe, es geht dir bald besser! Du kannst dich hier ruhig ausheulen und rumjammern! :wangenkuss:

@Renili
Deine Ultraschall-Bilder finde ich ganz super, irgendwie ist das schon so lange her, das mein Philipp auch mal so klein war!
Und 13. Woche - ab da ging es bei mir rasend schnell, die Zeit ist nur so davongelaufen, also genieße es, es ist eine wunderschöne Zeit!

@Willauch
Berichte dann mal vom Augenarzt! Wir müssen da ja auch noch hin ...
Wenn ich die Story von Denise so lese, würde ich lieber wollen, Philipp bleibt auch noch ne Weile auf dem Rücken liegen ...... heute habe ich ihn mal wieder auf seinen Bauch gelegt, wenn er ne Stütze unter den Füssen hat, kämpft er sich schon vorwärts, sieht zu putzig aus, schade, daß man hier kein Filmchen einstellen kann. Und heute hat er das erste Mal seine Rassel gehalten.
Dafür bin ich ja total neidisch auf dein Lachbild - ich hab zwar auch eins, aber nur im schlafenden "Zustand", es ist so schwierig im richtigen Moment abzudrücken.
Wegen der Hochzeit: wir haben noch keine Klamotten, keine Ringe ... nur Saal und Essen ist geritzt!

@Caterchen
Laß dich knuddeln! Ist ja blöd, daß dein Mann so oft unterwegs ist.
Nicht neidisch sein, bald hast du auch so ne süße Maus oder Mäuserich!

Allen einen schönen Tag
Katja

Inaktiver User
04.07.2006, 20:14
Jetzt fällt mir wieder ein, was ich vorhin vergessen habe:

@Denise
Ich glaube, daß das ein Schock war, aber zum Glück ist ja nichts passiert!

@Willauch
Ich finde, Greta sieht dir total ähnlich.

@Hebamme und Finger
Meine Hebamme ist für dieses "Eng-Nehmen", d.h. Haltung wie im Mutterleib. Jedenfalls hatte ich Philipp auf dem Arm und sie wollte mir zeigen, wie ich das machen soll - und da war Philipps Fingerchen dazwischen. Ich wollte noch die ganze Hand vorsichtig nehmen, aber sie war so hektisch dabei, das ich es nur knacksen gehört habe. Mir wird heute noch ganz anders, wenn ich dran denke.
Jetzt bin ich erstmal froh, daß sie nicht mehr kommt bzw. nur noch im Notfall!

Ich werde dann gleich noch ein paar Bilder einstellen, mein Avantar ist übrigens meine Sicht auf Philipp in der Babytrage!
Liebe Grüße
Katja

Dreamie
05.07.2006, 09:55
Hallo Ihr Lieben,
wow hat sich hier viel getan. Rubina, Marie und Heike HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu Euren Babies!!!!!!!!
Jetzt hat das Forum ja wirklich großen Nachwuchs bekommen. Toll!!

Mir geht es im Augenblick so arg toll, daher auch nur ganz kurz von mir: ES läuft irgendwie seid unserer blöden Autofahrt nicht so prima wie Anfangs mit Celina. Tagsüber schläft sie wirklich kaum (vielleicht1-2 Stunden?) Langsam mache ich mir diesbezügich Sorgen, da sie ja sehr wohl müde ist. Aber irgendwie nicht einschlafen kann… ist jedes Mal ein richtiger Affenzirkus bis sie mal schläft und dann ist sie nach einer halben Stunde wieder wach!
Blöderweise reicht auch irgendwie meine Milch nicht mehr … jetzt hab ich eben das Zufüttern angefangen, aber so richtig glüclick bin ich damit nicht. Mir hat stillen soooo gut gefallen…
Sorry, aber mehr schaffe ich grad nicht - zu allem Überfluss hat mich auch noch die Sommergrippe erwischt!
LG Dreamie

Willauch
05.07.2006, 10:37
Hallo Ihr Lieben,

nun hat sich gerade mein PC verabschiedet und mein ganzer schöner Beitrag war weg :grmpf:.

Deshalb nun die Kurzversion:

@Rubina und Marie: Herzlich willkommen zurück und eine wunderschöne erste Zeit mit euren Mädels!! :jubel: :jubel:

@dreamie: Ohje, melde mich mal per PN bei dir! :blumengabe:

@katkud: Findtest du echt? Sonst sagen sehr viele, dass sie dem Gretapapa sehr ähnlich sieht... freut mich zu hören. :freches grinsen:

Dein Phillip ist ja echt ein ganz fitter!! Super!


Mir geht es auch nicht so toll. Die Untersuchung beim Augenarzt hat ergeben, dass Greta in ihrem linken Auge einen angeborenen grauen Star hat. Nun müssen wir nächste Woche in die Uniaugenklinik nach Heidelberg und dort wird entschieden was weiter zu tun ist. Die Untersuchung war schrecklich. Sie haben ihr mit Metallklammern die Augen auseinander gespreizt um sie untersuchen zu können. Ich sollte besser rausgehen und habe mein Mädel bis ins Wartezimmer brüllen hören. ich dachte ich muss sterben :heul: :heul: :heul:.

Und Weltmeister werden wir nunauch keine :wie?:.

Gestern war wohl ein blöder Tag.

Liebe Grüße willauch

P.S. Marie: Deine Kleine ist ja wirklich Z U C K E R S Ü S S !!!!

Marie_128
05.07.2006, 11:09
Guten Morgen,

@SanMartin
Danke für Deine lieben Zeilen ... die ganz Geschichte hat mir mal wieder gezeigt „sicher hat man seine Kinder nie“. Aber das Gute an der Sache war, dass mein Mann und ich wieder einmal gemerkt haben was wir einander bedeuten und dass wir auch in schweren Zeiten gut füreinander da sein können.

Wie steht es eigentlich mit Eurem Hauskauf ??

@Eiserfeld
Gut so ... lass Deine Emotionen ruhig mal raus. Schön, dass es Dich entspannt hat, so ist es auf jeden Fall besser als es ständig zu unterdrücken.

Ansonsten kann ich Dir nur sagen, dass ich Dir alle verfügbaren Daumen drück und ich ganz sicher bin, dass es ganz bald bei Euch klappen wird !!!

@Rubina
Also nochmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Mein lieber Scholli ... deine Alba ist ja ein richtiger Brocken :zwinker: Meine Kleine braucht bei 51 cm grad mal 3.280 gr auf die Waage, da war ein Kaiserschnitt vermutlich die sinnvollste Lösung. Wie kommst Du damit klar, Du hattest Dir ja doch eine normale Entbindung ziemlich gewünscht ??

@Caterchen
Maike hat sich sehr über Ihre kleine Schwester gefreut. Zumal sie ja befürchtete doch einen Bruder zu bekommen und Jungs sind ja bekanntlich doof. Sie hat die Kleine auch im Krankenhaus besuchen können und hat ihr dann ganz lieb aus Kaugummis einen Zauberstab gebastelt, damit sie schnell heimkommt. Natürlich hat sie einiges von der angespannten Stimmung mitbekommen, gerade die ersten 48 Stunden waren ja sehr ernst und das hat sie natürlich Ihrem Vater angemerkt.

Da Ihre Mutter im April ja auch eine Tochter bekommen hat, ist sie bei Babys nun schon ein „alter Hase“. Bei Rebecca faszinieren sie aber vor allem ihre vielen Haare.

Das mit der Geschäftsreise von Deinem Mann tut mir leid. Ist bestimmt nicht immer einfach für Dich.

@Katja
Ich glaub es ist auch wirklich besser, wenn man nicht alle Krankheiten, die die Kleinen haben können kennt. Die Mekoniumaspiration kommt wohl bei jedem 2.000 Kind vor. Natürlich immer in unterschiedlichen „Schwierigkeitsgraden“.

An Dich hab ich die letzten Tage auch häufiger denken müssen. Erst als ich selber in der Situation war, konnte ich Deine „Eifersucht“ auf die Schwestern nachvollziehen. Und ich war dankbar, dass ich in einem Mütterzimmer untergebracht werden konnte und nicht pendeln mußte. Das war bestimmt auch ziemlich hart für Dich. Lass Dich deshalb nochmal im Nachhinen drücken.

@Dreamie
Mein Gott ... Du hast ja gerade wirklich ziemlich Trouble !!! Also schick ich Dir jetzt erstmal ganz viel Energie !!! Das mit dem Zufüttern kann ich gut nachvollziehen. Ich hab Rebecca leider die letzten Tage auch hin und wieder „fremdfüttern“ müssen. Momentan hoff ich ja, dass mit viel Stilltee doch noch in den Griff zu kriegen.

@Willauch
Oh mein Gott ... das ist immer so schrecklich, wenn Ärzte unseren Babys weh tun müssen und man selber sitzt hilflos daneben und möchte sein Baby eigentlich nur an sich reissen und davonlaufen !!! Bitte halt uns auf dem Laufendem was bei der nächsten Untersuchung rauskommt ... das mit dem grauen Star hab ich ja noch nie gehört. Haben Euch die Ärzte schon Therapien genannt ?? Oder wird das erst in Heidelberg passieren.

Ich drück mal ganz feste die Daumen, dass bald alles gut wird.

Lieben Gruß
Martina

* Rebecca Tanita – 20.06.2006 – 3.280 gr – 51 cm

Caterchen
06.07.2006, 08:47
Hallo Ihr Lieben,

Rubina
wir hatten uns beim letzten Eintrag überschnitten! Schön dass du wieder da bist und dass es dir und deiner Maus gut geht!!! :Sonne: :musiker:

Willauch
Oh je die arme Greta!! :zahnschmerzen: Wisst ihr schon was es für Therapiemöglichkeiten gibt? Bin gespannt was du von der Klinik berichtest und wünsche Euch alles Gute!!

Marie
Das hört sich doch toll an :blumengabe: Es freut mich wenn alles so entspannt läuft - dann vergisst man auch ziemlich schnell die Sorgen und Ängste der ersten Tage, nicht wahr!?

Dreamie
Ich schicke dir mal eine große Portion Energie rüber!!

Es scheint mir als hätten wir die letzten Tage alle etwas Stress gehabt und "gebrauchte Tage" erlebt. Mir ging es gestern ganz schlecht. Ich war nervlich und körperlich total am Ende und zum ersten Mal hatte ich wohl einen totalen Hormonschub. Ich musste schon früh morgens heulen weil mir alles zuviel war. Mein Mann hat das aber tapfer durchgestanden und er hat jetzt auch versprochen mich mehr zu unterstützen. Er hat zugegeben das er viele Dinge nicht von selbst sieht und merkt und ich ihm doch einfach nur sagen soll was er tun und machen muss. Das fällt mir zwar etwas schwer aber ich werde das jetzt einfach mal testen. Wir fangen damit gleich am Samstag an, indem wir uns nach Kinderwagen und Wickelkommode umsehen und das Büro umstellen damit eine Ecke fürs Kind frei wird :jubel: - Heute will er sogar von sich aus mit zum FA :kuss:

So, genug ego-gejammere!! Ich hoffe es geht euch auch besser und ihr habt alle einen schönen Tag!!!
LG
caterchen

Renili
06.07.2006, 14:38
Hallo Ihr Lieben,

erstmal zu Kvinna, Eiserfeld und Elschen: Ich finde es wirklich toll, wieviel Kraft ihr euch gegenseitig gebt und euch gegenseitig immer wieder Mut zu sprecht.
Ich muss zugeben, dass ich im Moment gar nicht weiß, was ich zu Kvinna oder Eiserfeld sagen soll, da ich in einer viel glücklicheren Position bin. Dadurch fühlt sich alles was mir dazu einfällt so unwichtig an ! Ich bewundere eure oft so positive Haltung und glaube fest daran, dass ihr euren Wunsch eines Tages erfüllen könnt. :wangenkuss:

@ Marie: Oh, was für eine schöne Geburt ! Aber was für ein Schock danach ! Da hast du ja wirklich ein robustes Töchterchen. Schön, dass sie sich so schnell erholt hat. Ist doch selbstverständlich, dass du und dein Göga erst mal andere Sorgen hattet, wie die Bricom ! Finde sowieso toll, dass ihr euch alle immer so schnell nach der Geburt schon meldet. Dein Mann hat seine Sache hier aber auch wirklich gut gemacht :allesok:. Werde gleich mal in die Galerie schauen !

@ Willauch: Das Bild von deiner Greta als Avatar ist ja wirklich entzückend. So eine süsse Prinzessin :krone auf: ! Was für ein Lachen ! Hoffe, dass das mit dem Auge nicht so schlimm ist wie es sich anhört. Kann verstehen, dass du beunruhigt bist.

@ Rubina: Schön, dass ihr alle wohlauf seid. Freue mich schon auf deinen Geburtsbericht. Lass dir ruhig Zeit, nur kein Stress, du hast ja auch zwei Kinder, die dich beanspruchen und brauchen.

@ Caterchen: Ich habe ja auch selbst zur Kamera gegriffen, weil ich nicht warten wollte, bis sich mein Schatzi dazu begnügt. Ich hoffe aber, dass er das nächste Foto (vielleicht auch mit Kopf) von mir schießt. :zwinker:
Och menno, muss dein Mann schon wieder weg. Aber schön, dass ihr euch vorher noch um die wichtigen Dinge wie Kinderwagen und Wickelkommode umseht. Dann habt ihr das schon mal aus dem Kreuz.

@ Katja: Ist ja auch echt ein lustiges Bild von deinem Philipp, so aus der Volgelperspektive :musiker:.
Wann ist eigentlich noch mal deine Hochzeit ?

Heute um 17.45 Uhr habe ich meinen nächsten FA-Termin und der Papa darf zuschauen ! :fg engel: Bin mal auf seine Reaktionen gespannt.
(ab heute 13 + 0)

Eiserfeld
06.07.2006, 15:24
Oh wie schön, endlich sind Bilder von ALba in der Galerie. Ist die süüüüüß!
Mit dicken Pustebacken :freches grinsen: Wie goldig.

Also nochmal Respekt an alle unsere Forumsmamas, ihr habt eure Zwerge alle gut hinbekommen, das muss man wirklich sagen. Eins ist schöner wie das andere :allesok:

@all
Meine Stimmung ist wieder besser, ich habe jetzt mit den neuen Tabletten angefangen und harre der Dinge die da kommen. Aber jetzt habe ich wenigstens wieder das Gefühl alles zu tun was möglich ist.

@Renilli
Deine US Bilder sind echt super. Ist schon wahnsinn wie früh man alles erkennen kann.

So, jetzt Endspurt auf der Arbeit und dann ab nach Hause....

LG Eiserfeld

Elschen
06.07.2006, 15:44
Hallo Ihr Lieben,

hab mir gerde die Bilder angesehen - was für suesse babys! Bei uns sind ja die Mädchen ganz schön in der Überzahl - gibt's wirklich nur einen Jungen?? Das is ja 'n Ding!

Ach Willauch, Dich wollt ich nochmal ganz fest drücken. Das ist bestimmt ganz schlimm für Dich mit der kleinen Greta - aber ich bin fest davon überzeugt, dass alles gut wird und die Euch in Heidelberg helfen können. Nur Mut! Ich drück die Daumen, dass die Untersuchungen nicht so schlimm werden und ihr bald mehr wisst und vor allem gute Neuigkeiten habt, wenn ihr aus Heidelberg zurück seid!!

Liebe Grüsse an alle!!

Elschen

PS Renili - wie spannend! Du musst uns haarklein berichten!!

Willauch
07.07.2006, 08:43
Guten Morgen, :niedergeschmettert:


ich bin soooooooooooo müde. Die Nächte mit Greta werden immer anstrengender anstatt besser...ich weiß echt nicht was ich tun soll :heul:.

Wie lange ich das wohl noch aushalte?

Heute nacht ist sie um eins aufgewacht, um halb drei, um halb sechs, um sieben und um acht sind wir aufgestanden :niedergeschmettert:.

Ich glaube ich muss meine Hebamme um Rat fragen :wie?:.

Der TErmin in Heidelberg ist am 21.7. und ich merke wie ich gerade versuche das Ganze ein wenig zu verdrängen :wie?: :knatsch:. Vieln, vielen Dank für eure lieben Worte! :blumengabe: Wir haben uns schon wieder ein bißchen gefangen. Vor der Geburt habe ich schon öfter darüber nachgedacht, dass Greta irgendwie krank oder behindert sein könnte. Aber seit sie da ist war alles so wunderbar und sie war so perfekt, dass ich mit so etwas einfach nicht gerechnet habe. Sehr naiv - ich weiß. Mittlerweile denke ich mir, dass es ja nichts lebensbedrohliches ist und der Gretapapa hat durch Internetrecherche herausgefunden, dass unsere Kleine im schlimmsten Falle eine OP vor sich hat, bei der ihr eine künstliche Linse eingesetzt werden muss :zahnschmerzen:. Ich hoffe aber sehr, dass ihr und uns das erspart bleibt :knatsch:.

@Rubina: Oh wie goldig!! :kuss:Deine Alba ist ja richtig süß! Und schon so kompakt...so sieht mein Gretchen erst seit ein paar Wochen aus :freches grinsen:...Ich hoffe ihr genießt die Zeit! Wie findet Ruben denn sein Schwesterchen? Ist er sehr eifersüchtig?

@elschen: War diese Woche nicht hibbeln angesagt? Wenn ja, meine Daumen sind fest, fest gedrückt :allesok: :allesok: :allesok:.

Und mehr fällt mir grad nicht ein... :wie?:

Ach doch...Caterchen lass dich mal drücken :wangenkuss:. Wie doof das dein Mann so viel unterwegs ist! Lass es raus - und heul ruhig mal...warst bisher ja eh die coolste Schwangere hier :freches grinsen:

Tschüss ihr Lieben

willauch :knicks:

Rubina
07.07.2006, 10:00
Guten Morgen Ihr Lieben,

@willauch: Lass Dich mal fest drücken, das mit Greta tut mir furchtbar leid, aber Ihr seid bestimmt in guten Händen und wie Du bereits gesagt hast, ist es vielleicht mit einer OP getan, sicherlich ist es auch besser, dass es jetzt schon erkannt wird, als dann später. Natürlich ist es ganz furchtbar, die Kleinen leiden zu sehen, aber später wird Greta sich dann nicht mehr erinnern können, das hat doch auch sein Gutes. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass alles gut geht.
Dein Schlafdefizit kann ich Dir nachvollziehen, mir geht es auch so, ausser heute nacht hat Alba super geschlafen, von 23:30 Uhr bis 5 Uhr und dann nochmal von 6-8:30 Uhr, die letzten Nächte waren allerdings sehr turbulent und weder ich noch Alba haben geschlafen, ich bin immer froh, wenn Rubén nicht wach wird und so schön schläft.
Du wirst sehen, dass sich der Schlafrythmus bald einpendelt und Du dann auch wieder mal durchschlafen kannst. Kommst Du denn tagsüber ein wenig zur Ruhe ?

@caterchen: Lass alles aus Dir raus, sicherlich ist es eine schwere Zeit für Dich alleine zu Hause zu sein, wie wird es denn werden, wenn Euer Baby da ist, ist Dein Mann ständig unterwegs oder ist das nur in der letzten Zeit so ? Ich drücke Dich ganz fest und schicke Dir mal eine Portion Energie und Sonne natürlich, die habe ich schon längst satt hier :zwinker:

@carolin: Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es auch bald bei Dir klappt und freue mich, dass Du guter Dinge bist. Verträgst Du die Tabletten gut oder haben sie doch irgendwelche Nebenwirkungen ?

Fotos von Rebecca, Greta und Philip: Ihr seid einfach zuckersüss und absolut fotogen, beim Anblick Eurer Mäuse bin ich irgendwie ganz sentimental geworden und freue mich natürlich ganz doll für die kleine Rebecca, dass sie diese schwere Anfangszeit so gut überstanden hat, Philip ist auch ein ganz süsser Fratz und hat ja die grosse Auswahl bei so vielen Mädels und Greta ist ja schon richtig gross geworden, toll.

@denise: Wie geht es Euch allen denn ???

Alba schläft schon wieder, man meint sie hat einen Partytag und dann einen darauf folgenden Faulenzertag, sie trinkt an meiner Brust wie ein Weltmeister und lässt dann ab und zu einen Seufzer los, das ist herrlich, bei dem sie aber kaum das Gesicht verzeiht. Jetzt muss ich gleich zum Gericht um unser Familienstammbuch abzuholen und dann zu einem Amt wegen meinem Mutterschutz, heute nachmittag muss ich wieder zu meiner FA, meine KS-Wunde blutet wieder, ich habe wohl zu schwer gehoben, ich hoffe, es ist nichts schlimmes, das macht mir schon Sorgen.
Rubén ist von Alba ganz begeistert und ist auch lieb zu ihr, ab und zu kommt dann doch die Eifersucht durch und macht einem das Leben manchmal unmöglich, vor allem wenn ich am stillen bin und er die Bude auf den Kopf stellt, aber das wird sich mit der Zeit schon geben, denke ich :zwinker: Wir alle müssen uns an die neue Situation gweöhnen, ich denke auch manchmal, wie ich das alles nur schaffen soll, aber dann kommen auch wieder schöne Momente und dann ist dieser Kummer ganz vergessen.

Euch allen liebe Grüsse und bis später, muss leider los...

Rubina

P.S: Wie lade ich ein persönliches Foto als Avatar hoch, kann mir da jemand helfen ??? DANKE

Inaktiver User
07.07.2006, 10:19
Hallo Rubina,

ich spring kurz mal rein.

Zum Foto, Julla hat mir da gestern gut geholfen.
Speicher das Foto unter www. photobucket.com und trag den Link dann unter "Mein Profil", "Signaturen etc." ein.

Bin doch neugierig auf Alba :smile:!

Gruß, Mamita

Rubina
07.07.2006, 11:05
Hallo Mamita,

Supi, vielen Dank, werde ich gleich mal ausprobieren und die Zeit nutzen, wo Alba schläft :zwinker:

LG,
Rubina

Heike_Liesel
07.07.2006, 12:02
Hallo Ihr Mamis,

ich bin heute auch super verwöhnt wurden mit vier Stunden Schlaf am Stück. Ja die Nächte davor waren super hart mit viel Blähungen/Gebrüll/kein Schlaf und einer sehr gefrusteten Heike. Als meine Hebamme kam fing ich erstmal zu Heulen an und spürte, daß meine Nerven total blank lagen. Meine Harmone spielten verrückt, die Kleine hatte Blähungen und ihren ersten richtigen Wachstums-Schub. Aber irgendwie kann ich langsam besser mit den Nächten umgehen. Auch der Haushalt läuft wieder und ich traue mir auch alleine Einkäufe und Spaziergänge zu, wenn es nicht ganz so heiß ist. Lina ist nun zwei Wochen alt und wir nähern uns der Größe 50, sodaß ich ich endlich auch einpaar Dinge ihr Anziehen kann, die annähernd passen.
Sie wirkt viel kräftiger wie nach der Geburt und nimmt sicherlich auch zu. Bis zur U3 sind noch einpaar Tage hin (31.7)
Dennoch meide ich Besuch, ich will sie noch nicht den gierigen Händen aussetzen, die sie alle auf dem Arm halten wollen.

Willauch: Greta ist so eine Süße... werde gleich auch mal einpaar Bilder von Lina einsetzen. Ich bin mir sicher, daß man das in diesem frühen Stadium behandeln kann.
Deine Sorgen kann sicher jeder von uns verstehen und wir fiebern alle mit, daß ihr schnell eine Lösung habt. Ich denke nicht, daß es naiv ist zu glauben, daß eure Kleine gesund ist. Vielmehr bin ich mir sicher, daß es eine gute Eigenschaft ist grundsätzlich vom Guten auszugehen.

Heike

Inaktiver User
07.07.2006, 13:42
Hallo ihr Lieben,
nee nee, Philipp hat noch Konkurrenz durch Vincent - aber ich glaube, die beiden werden sich die Mädels hier schon gerecht aufteilen :zwinker:

@Sternchen
Aber Philipp hat als der Ältere das Vorrecht :schild genau:
Wie geht es dir? Alles in Ordnung?
Was ich dich fragen wollte, hattest du die bedruckten T-Shirts von deinem Mann an?

@Willauch
Laß dich drücken, ich hoffe, mit Gretas Auge ist es gar nicht so schlimm! Ich drück dir die Daumen. Heißt das eigentlich, daß Greta auf der Seite nicht richtig sieht?
Und wie Heike finde ich auch, es ist nicht blauäugig davon auszugehen, daß das Kind gesund ist!
Schlafdefizit kenn ich auch, ich bin über 3 Stunden Schlaf am Stück richtig dankbar!
Gestern abend haben wir probiert, daß ich ziemlich früh ins Bett gehe und erst zur Nachtfütterung aufstehe - tja, theoretisch ganz schön, aber praktisch? Ich lag die ganze Zeit wach im Bett und hab überlegt, was Philipp wohl grad macht und bin alle halbe Stunde aufgestanden :gegen die wand:

@Marie
Als ich das Bild von Rebecca gesehen habe, kamen bei mir auch die Bilder von Philipp in dem Wärmebettchen wieder hoch. Aber glaub mir, im Alltag hat man das so schnell vergessen!
Wie ist es mit Rebecca zu Hause? Wie oft wird sie wach? Stillst du?

@Rubina
Du kriegst das bestimmt schnell auf die Reihe mit 2 so süßen Kleinen daheim! Aber das mit deiner Narbe klingt ja furchtbar, ich hoffe, es ist nicht so schlimm! Berichte dann vom Frauenarzt? Was macht jetzt eigentlich dein Nabelbruch?

@Heike
Ich bin ja schon gespannt auf die Bilder von Lina! Wie groß und schwer war sie eigentlich?
Und weißt du die Gründe, warum es bei dir früher los ging als geplant?
Lina wird jetzt ganz schnell wachsen, du wirst sehen. Philipp wächst mittlerweile aus der 50 schon wieder raus!
Lefax für Säuglinge soll bei Blähungen helfen! Wir wollen es jetzt auch mal holen, weil Philipp auch damit zu kämpfen hat!

@Dreamie
Ich schick dir mal ein bißchen Energie zu!
Was nimmst du für Fläschchennahrung? Die PRE-Nahrung oder die 1er? Philipp ist nämlich mit der PRE-Nahrung nicht satt geworden und hat deswegen öfter mal geschrie´n und wollte fast jede Stunde was zu essen! Jetzt mit der 1er hält er seine 3-4 Stunden wieder durch!

@Renili
Wie war´s beim Arzt?

@SanMartin
Was macht ihr jetzt mit dem Haus?

@Carolin
Schön,daß es dir besser geht! Drück dir die Daumen, daß die Tabletten schnell wirken und du bald wieder hibbeln kannst!

@Elschen
Daumen sind gedrückt!

@Kvinna
Wie geht es dir?

@Caterchen
Viel Spaß beim Einkaufen!

So, das war´s erstmal, bei uns spielt sich langsam alles ein (habe es heute sogar geschafft, Staub zu saugen :yeah:)
Liebe Grüße
Katja

Heike_Liesel
07.07.2006, 14:50
Hallo

Katkut:
Warum meine Lina vier Wochen zu früh kam ist völlig unklar. Sicher ist, daß der Mutterkuchen schon leicht verkalkt war und es somit ganz natürlich war, daß war sie nun reif für unsere Welt war. Ich habe auch gleich wieder meine normale Figur gehabt und der Bauch war auch auch nicht rießengroß. Vielleicht war es ihr einfach zu eng da drin.
Lina, geboren am 22.06.06, 2750g, 47cm,33cm KU
Die Geburt war bei mir ja auch ganz schnell und ohne Risse oder Schmerzmittel schaffbar. Ich bin ehrlich froh und beneide keinen, der irgendwie länger leiden mußte.
Lefaxin oder Sab Simplex helfen zwar gut und auch etwas Fencheltee sollte beruhigend wirken- leider half das Lina erst nach 24 Stunden. Ich habe viel Bauch gerieben und bin viele Kilometer durch meine Wohnung gelaufen. Ich habe immer das Gefühl gehabt, daß ich sie quäle, weil ich keine Linderung erzielen konnte. Man ich habe echt mitgelitten und habe noch nie solche Emotionen miterlebt, wie in den letzten zwei Wochen.

Wie oft ist den Philipp tagsüber wach? Weckst Du ihn wenn er länger wie vier Stunden schläft und es Zeit zu stillen wäre? Ich habe keine Probleme mit dem Stillen und die kleine geht super gut zur Brust, zieht sehr gleichmäßig und läßt erst los, wenn sie satt und die Brust leer ist.
Was für Erfahrungen hast Du mit Schnuller?

Heike

Heike_Liesel
07.07.2006, 14:51
Kann mir jemand nochmal die Zugangsdaten für unsere Fotogalerie schicken, die habe ich irgendwie verschlammt.

Danke

Marie_128
07.07.2006, 14:59
Hallo zusammen,

@caterchen
Die meisten Männer sind immer wieder für KLARE Ansagen dankbar. Vieles hat einfach mit einer anderen Auffassungsgabe zu tun. Und dass in einer SS hin und wieder die Hormone überschwappen ist völlig normal und gehört ja irgendwie auch dazu ... Und wir sind ja auch immer für Dich da.

@Renili
Ich kann Dir nur zustimmen ... wie das Kvinna, Eiserfeld und Elschen angehen ist immer wieder einfach bewundernswert !!!

Mein Hübscher war schon ziemlich im Streß. Schließlich mußte er pendeln und hatte auch noch die gesamte Verwandtschaft am Hals :freches grinsen: War also auch für ihn ein absoluter Abenteuerurlaub und gottseidank mit Happy-End.

Und wie gehts Dir ?? Du hast ja jetzt die kritischen ersten Wochen hinter Dir ... bin auf Deine FA-Bericht gespannt.

@Willauch
Ich drück Euch ganz fest die Daumen, dass Greta um die OP rumkommt. Aber es ist doch bestimmt auch a bissle beruhigend zu wissen was schlimmstenfalls auf die Kleine zukommt ... und wann müßte man diese OP machen ?? Bestimmt gibt es aber davor auch noch einige Therapiemöglichkeiten.

@Rubina
Mein Gott ... hat Deine Kleine viele Haare, das ist ja sowas von goldig !!! Meine Schwester hat übrigens für Ihre große Tochter eine Stillkiste eingerichtet. Mit lauter tollen Spielsachen, die sie nur während der Stillzeit benutzen durfte. Dadurch war sie so abgelenkt, dass sie nicht mehr die Wohnung durcheinanderwirbelte.

Berichte bitte gleich was Dein FA gesagt hat ... drück Dir die Daumen, dass es nichts ernstes ist ...

@Katja
Ich hoffe ich hab Dich mit den Bildern von Rebecca nicht zu sehr runtergezogen. Mir gings in der Zeit auf der Intensiv nämlich auch immer ähnlich wenn ein Neuzugang kam.

Unser Alltag funktioniert ganz prima. Ich stille und in den letzten Tagen klappt das ganz gut. Auch wenn sie so zwischen 12.00 – 21:00 fast immer alle 1,5 Stunden an die Brust will. Und ab 18.00 Uhr hat sie a bissle eine Schreiphase. Dafür werd ich in der Nacht immer total verwöhnt. Rebecca schläft schon zwischen 4 – 6 (!!!) Stunden am Stück und dadurch gehts mir natürlich prima. Ganz besonders dankbar bin ich für mein Tragetuch. Da ist die Kleine sofort friedlich und ich hab trotzdem beide Hände frei und bekomm meinen Haushalt in den Griff.

Liebe Grüße
Marie

* Rebecca Tanita – 20.06.2006 – 51 cm – 3.280 gr

Elschen
07.07.2006, 15:03
Hallo Heike,

hab Dir eine PN geschickt!!

Liebe Grüsse

Elschen

Willauch
07.07.2006, 15:55
@marie:

guck mal in deine PN´s :Sonne:.

willauch

Inaktiver User
07.07.2006, 16:24
@Marie
nee, nee keine Sorge, runtergezogen hast du mich. Es ist nur so, daß ich die Bilder von Philipp mit den tausend Kabeln irgendwie verdränge und so hab ich wieder dran gedacht.
Ich war auch bei jedem Neuzugang erschrocken, vor allem hatte ja Philipp trotz 5 Wochen zu früh ein ordentliches Gewicht - wenn man da Babys sieht, die kaum 1000g auf die Waage bringen, ist es schon hart!
Kannst du Rebecca mal vorbeischicken, daß sie Philipp das Schlafen beibringt?

@Heike
Es ist unterschiedlich, wie oft und wie lange Philipp wach ist, heute z.B. ist er ne Schlafmütze. Aber wecken tu ich ihn nie, er meldet sich, wenn er Hunger hat und meistens ist es eh so alle 4 Stunden, plus/minus 30min. Ich denke aber, daß dieser Rhythmus der ist, den er aus dem KH gewöhnt ist.
Schnuller: Philipp nimmt ihn nur, wenn er Hunger hat, sonst nicht,und auch erst seit 2 Wochen. An deiner Stelle würde ich aber noch warten, ich stille ja nicht. Ich weiß zwar nicht, wie realistisch das mit der Saugverwirrung ist, aber man soll glaube ich die ersten 6 Wochen drauf verzichten.
Jetzt geh ich mal gucken!

Katja

Willauch
08.07.2006, 23:18
@schnuller: Ich habe Greta den Schnuller so nach ca. 2 Wochen gegeben und die Hebamme meinte, dass sie nun wohl keine Saugverwirrung mehr bekommt...Aber ich würde auch so lange warten wie es geht.



Dieser Tag war ziemlich anstrengend, wir waren beim einkaufen für die Hochzeit...aber leider hat nur mein Liebster sein Outfit erstanden, ich bin nicht fündig geworden :knatsch:. Oh Mann in 4 Wochen soll ich heiraten und ich habe bisher weder ein Kleid noch Schuhe oder so. Ich kriege langsam ein bißchen Panik, dass ich nicht mehr DAS KLeid finde und man heiratet doch nur einmal im Leben :regen:.

Für Greta war das Ganze auch ziemlich anstrengend, sie war aber sehr brav. Nur am Schluss wurde sie wütend weil ihre Windel übergelaufen ist und wir es nicht gleich gemerkt haben und jetzt habe ich das Gefühl, dass sie so überdreht ist, dass sie nicht schlafen kann...die WM-Fans tun natürlich auch noch ihr übriges :nudelholz:.

Ich hoffe allen hier geht es gut, ich verschwinde nun ins Bett und wünsche allseit eine gute :schlaf gut: und ein schönes Rest-WE.

willauch :knicks:

Sternchen1501
09.07.2006, 21:58
Hallo an alle,

nun will ich schon seit einem Monat meinen Geburtsbericht schreiben und komme nicht dazu. Vincent hat ziemlich starke Koliken, was mich nicht zur Ruhe kommen lässt. Auch mit dem STillen habe ich Probleme. Gestern Abend habe ich mal wieder fast 6 Stunden am Stück gestillt, ehe der Kleine satt war. Meine Meinung (und die meiner Mama) ist, dass meine Milch nicht nahrhaft genug ist. Sie ist total wässrig. Ist das bei euch auch so? Die Hebamme meint, solange er zunimmt ist alles okay. Aber er nimmt ja nur zu, weil ich Dauerstillen mache. Bin ziemlcih am Ende, da mein Mann ja auch nur am WE da ist. Wenn es mir mal ganz schlecht geht, kommt er auch mal ausser der Reihe heim, was jedoch serh stressig für alle ist.
Vincent ist sonst ein total süßer Kerl. Ich genieße die Augenblicke, in denen er mal nicht schreit oder an meiner Brust hängt.


Allen Neu-Mamis wünsche ich einen guten Start und gratuliere natürlich allen ganz herzlich.

Ich weiß nicht, ob ich die vier letzten Wochen nachlesen werde, darum bitte ich um Entschuldigung, wenn ich nicht auf einzelne eingehen kann.

@ Kvinna

Dir drücke ich für den neuen Versuch ganz fest die Daumen, gib nicht auf. Vielleicht schaffe ich in den nächsten tagen mal eine PN für dich...

Viele Grüße
Sternchen mit Vincent (5 Wochen)

Willauch
10.07.2006, 11:03
@sternchen: :ooooh: Ohje, das hört sich aber nicht gut an...

Von wässriger Milch habe ich zwar noch nie was gehört, aber weiß?

Greta wollte am Anfang ja auch immerzu an meine Brust. Bis ich hart war und die Stillabstände verlängert habe...da hat sie dann beim trinken richtig angezogen und auch länger getrunken. Die Milch die am Anfang kommt ist wässriger als die nach einiger Zeit, hat den Sinn, dass am Anfang erst mal der Durst gelöscht werden soll. Schau doch mal in "Das Stillbuch" von Hanna Lohtrop! Das hat mir mit manchen Sachen weitergeholfen.

Koliken: Wir haben noch nicht sehr viel Erfahrung damit, aber hast du schon Sab Simplex oder Lefax ausprobiert? Kind auf den Bauch drehen (Fliegerposition) hilft auch mit rhytmischem auf den Hintern klopfen :freches grinsen:. Aber vielleicht hast du das schon alles probiert? :knatsch:

Mein Arzt sagt auch, dass Bauchweh oft entsteht wenn unverdaute auf halbverdaute Milch trifft, weshalb man versuchen sollte zwischen den Stillmahlzeiten mind. 2 h Abstand zu lassen.

So genug geklugscheißert...ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen :blumengabe:.

Alles liebe für dich und deinen Vincent - hoffentlich läuft es bald stressfreier!



@zu mir:

Das war ein schöner Sonntag :jubel:. Wir waren am See und ich war zum ersten Mal in diesem Sommer beim baden :yeah:! Abends sind wir auf der Dachterasse gesessen und haben uns Fisch gegrillt und Greta saß in ihrer Wippe daneben und hat den Ausblick genossen :freches grinsen:.

Nächstes WE ist schon wieder Arbeitseinsatz zu Hause und ich merke wie mir jetzt schon graut :knatsch: - vor allem vor meiner Schwiegerma. Sie wird Greta wie immer in beschlag nehmen, sie wie ein Tablett stundenlang vor sich hertragen und mir erzählen was sie mag oder nicht mag, dass sie gleich einen Zug kriegt und dass jeder Pups ein Haufen in der Hose ist... :grmpf: Nerv! Aber da muss ich wohl durch :regen:.

Meine Eltern haben zur Zeit eine Pechsträhne, da nun zu der Krankheit meines Vaters noch kommt, dass am WE das Wasser bei einem starken Gewitter durch das Dach in unserem Laden geflossen ist und dort das Büro (alle Bücher, Lieferscheine, Faxgerät, Drucker, Steckdosen etc.) unter Wasser standen... Meine Mama hat beinahe einen Herzinfarkt bekommen. Wenigstens muss dafür die Versicherung des Vermieters aufkommen, aber für sie hat das bedeutet, dass sie das ganze WE geguckt hat was noch zu retten ist und eine Schadensliste erstellt hat...

ES tut mir sehr leid für sie aber andererseits merke ich, dass wir langsam auch nicht mehr können und uns diese ständige rumfahrerei und das arbeiten am WE auch völlig schlaucht :wie?:. Und noch dazu merke ich, dass sie uns nun völlig vereinnahmen und das unsere am Anfang angebotene HIlfe nun schon eine Selbstverständilichkeit ist und einfach erwartet wird. Aber wir haben ja auch noch unserer eigenes Leben und eigentlich auch gerade genug mit uns selbst zu tun :knatsch:.

Ich bin langsam aber sicher sehr froh, wenn die Hochzeit vorbei ist und wir nicht mehr ständig heimfahren müssen und mal HIER leben können..

Soviel von mir.

Wie war euer WE, was habt ihr so gemacht?

Wie geht es den Jungmamis Marie, Rubina und Heike?

Und den alten Hasen katja, dreamie und Denise?

Und was gibts neues von der Hibbelfront?

Renili und sanmartin, wie geht es mit euren "Kaulquappen" :freches grinsen:?

Liebe Grüße willauch :knicks:

uups, jetzt hätte ich beinahe caterchen vergessen. Geht es dir wieder besser?

Eiserfeld
10.07.2006, 11:27
Hallo Willauch,

hier mal ein dicker :wangenkuss: für dich. Lasst euch nicht stressen, das mit deiner Mutter ist zwar ärgerlich, aber du hast jetzt genug zu tun mit deiner eigenen kleinen Familie, da kannst du nicht gleich bei jedem der irgendwie Probleme hat sofort zur Stelle sein. Da müssen auch Eltern mal Verständnis für haben.
Und das mit deiner Schwiegermama kann ich mir richtig gut vorstellen :freches grinsen: Ich glaube so wäre meine auch wenn es bei uns mal so weit ist.
Aber schön das dein SOnntag so schön verlaufen ist. Das hört sich ja richtig toll an.

Wir hatten auch einen schönen Sonntag. Nach einem schönen ausgiebigen Frühstück sind wir mit Freunden Minigolf spielen gefahren (das hat bei uns leider Suchtpotenzial :freches grinsen:) anschließend haben wir in der Stadt einen Kaffee getrunken und abends dann bei lecker italienischer Pizza das Finale geguckt, ich war leider bei sechs Leuten die einzige die zu Italien gehalten hat, das war keine einfache Situation :freches grinsen:

Ansonsten gibts bei mir nix neues. Die Tabletten vertrage ich gut, Mens ist aber immernoch nicht in Sicht. Naja, abwarten.

Ach übrigens, @Renili:

Hab drüben gelesen das du einen Jungen bekommst, super, dann bekommen Vincent und Phillip endlich Verstärkung bei den ganzen Mädels :freches grinsen:

So, bis später und liebe Grüße
Eiserfeld

Marie_128
10.07.2006, 12:31
Hallo zusammen,

@Katja
Das mit dem Verdrängen geht mir auch so. Gestern war meine Mutter und meine Oma da und wir haben die Bilder angesehen. Als ich Rebecca unter der Beatmung gesehen hab, hab ich auch nur noch gestaunt wie weit das mittlerweile schon wieder weg ist. Aber das ist ja auch gut so !!!

Die Neuzugänge fand ich auch immer wieder furchtbar. Vor allem wenn man dann die geschockten Eltern gesehen hat und diese unvorstellbar kleinen Winzlinge. Am letzten Abend kam da auch ein Mädchen rein, das keine 1000 gr hatte. Frühgeburt in der 29. Woche. Ich bewunder die Schwestern, die dort arbeiten wirklich ... ich glaube ich könnte so einen Job nicht machen.

Mit dem Schlafen hab ich echt Glück. Allerdings kam Rebecca heute auch mal um halb zwei und dann wieder um vier. Laut meiner Hebamme hat sie gerade einen Wachstumschub. Könnte also sein, dass meine Schonzeit vorbei ist ...

@Heike
Das mit der Saugverwirrung solltest Du wirklich mal austesten. Ich denke da ist jedes Kind sehr unterschiedlich. Rebecca nimmt glücklicherweise ALLES. Also Fläschen und die Brust mit oder ohne Stillhütchen und wenn sie Hunger oder Blähungen hat auch noch Ihren Schnuller.

@Willauch
Wegen Deines Hochzeitskleides ... hast Du schonmal a bissle im Internet gestöbert ?? Weil das ist für Dich ja einfacher als mit der Kleinen durch die Läden zu ziehen und die Auswahl ist ja auch immens.

Das mit dem Arbeitseinsatz ist wirklich ärgerlich. Vielleicht solltet Ihr euch wirklich mal ein freies Wochenende gönnen. Oder ist das so vor der Hochzeit gar nicht drin ??


@Sternchen
Ich glaub ich kann Dich beruhigen. Die reife Muttermilch (nach ca. 4 Wochen) sieht wässrig aus, ist aber trotzdem nahrhaft. Außerdem gibt es immer bei jedem Stillen an jeder Brust eine Vormilch. Ich hatte / habe das gleiche Problem wie Du. Rebecca hängt jeden Abend zwischen 17.00 – 22.00 Uhr fast nonstopp an meiner Brust und ich hab sie anfänglich auch nicht satt bekommen. Meine Brustwarzen haben weh getan und meine Brust war merklich leer und die Kleine brüllte.

Geholfen hat mir dann, dass ich täglich 4 Tassen Stilltee und sehr viel Wasser trinke. Sie trinkt zwar abends immer noch sehr lange, aber wenigestens bekomm ich sie satt und ich hab während des allabendlichen Stillmarathons immer wieder 20 – 30 Minuten Pause. Meine Hebamme meinte, dass es für die Kleinen einfach auch extrem anstrengend ist zu saugen und dass einige Kinder deswegen so kurze Stillphasen haben.

Bei Blähungen hilft übrigens auch immer ein warmes Dinkelkernkissen auf dem Bauch ... Aber es könnte auch tatsächlich sein, dass Vincent mit der Verdauung von so vielen kleinen Milchmahlzeiten Probleme hat.

Hast Du eine Nachsorgehebamme ?? Die steht Dir übrigens auch noch nach dem Wochenbett für mindestens 2 Monate zur Verfügung und wird ohne Probleme von der Krankenkasse bezahlt. Vielleicht hat sie Dir noch ein paar Tipps und kann sich Deinen Kleinen mal ansehen.

Lieben Gruß
Marie

Caterchen
10.07.2006, 13:26
Hallo Ihr Lieben,

ich habe leider gerade keine Zeit um auf euch einzugehen, aber ich denke an euch und wünsche euch noch einen schönen Tag. Für mich sind es jetzt noch 2,5 Arbeitstage - ist das nicht herrlich!!?? :yeah: :jubel: :Sonne: :prost:

LG
caterchen

Kvinna
10.07.2006, 13:45
Hi Sternchen,
schön mal wieder was von dir zu hören. Es ist zwar bestimmt momentan eine sehr stresige Zeit, aber auch sie wird vergehen und dann kannst du das Muttersein noch mehr genießen.



Mein Wochenende war auch schön. Samstag waren wir bei meiner Freundin mit Kind Grillen, abends haben wir das Spiel um den 3. Platz angesehen. Gestern waren wir dann auf der Fanmeile am Brandenburger Tor, standen ca. 100 m entfernt von der Bühne und haben uns einen ordentlichen Sonnenbrand eingefangen. Mann, war das eine tolle Stimmung!!! Es ist echt schade, dass jetzt alles vorbei ist. :heul:
Abends sind wir dann zu meiner Schwester gegangen, um auf dem Beamer das Finale anzusehen und kurz vorm Ende der regulären Spielzeit, wurde mir auf einmal ganz schlecht. Und dann kam´s oben und unten fast gleichzeitig heraus :zahnschmerzen:. Naja, habe dann später noch mit Mini-Schlucken meine Clomifen-Tablette genommen und sie ist auch Gott sei Dank drin geblieben. Wäre echt doof gewesen, wenn ich die Hormone nicht richtig hätte nehmen können. Naja, auf jeden Fall hat die Kotzerietis mich seit heute morgen verschont, aber der flotte Otto bleibt hartnäckig zu Besuch :gegen die wand:. Habe mich heute erstmal krankgemeldet. Mal sehen wie es mir heute abend geht. Nur gut, dass ich heute mit den Spritzen anfange, die kann ich wenigstens nicht ausspucken. :freches grinsen:


Liebe Grüße an alle,
ich hau mich wieder mit Kamillentee ins Bett
:schlaf gut: kvinna

Renili
10.07.2006, 13:49
Hallo,

ja, wie es Eiserfeld bereits mitgeteilt hat, werden wir wohl einen kleinen Jungen bekommen, was ja auch gut ist, da hier die Mädels in der Überzahl sind ! :freches grinsen:

Es war sehr schön am Donnerstag beim FA. Mein Schatz war ja mit und wir haben bestimmt 10 Minuten per Ultraschall dem kleinen Wunder zugucken können bis plötzlich der FA sagte: Oh, was ist denn das ? Dann habe ich den kleinen Hodensack mit Schniedel auch gesehen. Er hat dann sofort ein Bild davon gemacht, was auch bald in die Galerie kommt. Mein Süsser war natürlich sehr stolz.
Echt wahnsinn, damit hatte ich nicht gerechnet, dass man das Geschlecht jetzt schon sehen kann! :yeah: Der FA wohl auch nicht so recht.

Der Kleine hat sich dann andauernd mit seinen Füsschen von der Gebärmutterwand abgestoßen und ist wie schwerelos zurückgeschwommen. Ich bin nun sehr glücklich, weil ich jetzt weiß, worauf ich mich einstellen kann.

Wie ist das eigentlich bei allen anderen ?
Ab wann habt ihr denn eure Stöpselchen im Mutterleib gespürt ?

Ich bilde mir seit ein paar Tagen ein, dass ich es schon spüren kann, vor allem Abends im Bett ist ganz schön was los in meinem Bauch ! Es ist, als wenn von innen unterm Bauchnabel etwas ganz leicht an die Bauchwand schnippt. :wie?:

@ Rubina: Wie geht es dir und deiner Kaiserschnittnarbe ?

@ Willauch: Genau, guck doch mal im Netz nach einem Hochzeitskleid. Boah, nur noch 4 Wochen, dann bist du endlich Frau Willauch-Mann ! :blumengabe:
Was macht ihr denn genau für deine Eltern ?

@ Caterchen: Weißt du eigentlich, was es bei euch wird? Vielleicht hattest du es auch schon geschrieben, aber ich hab's vergessen! :schild uups:
Wie geht es dir ?

@ Sternchen: Wünsche dir, dass die Situation mit dem Stllen bei dir bald besser wird :allesok:

(28 Jahre, SSW 13 + 4, ET: 12.01.2007)

Dreamie
10.07.2006, 16:01
Hallo Sternchen,
ich hatte/habe wirklich genau das gleiche Problem mit stillen wie Du. Was genau die Ursache dafür ist kann ich nicht sagen - vielleicht fließt die Milch auch nur sehr viel langsamer. Jedenfalls hat es nicht geholfen mehr zu essen, Stilltee zu trinken etc.… und das sich alles irgendwann einpendelt und dann besser wird hat sich auch nicht bewahrheitet. Ich habe wirklich solange Dauergestillt bis ich nach 8 Wochen total erschöpft war und Celina überhaupt nicht mehr richtig geschlafen hat.
Ob es ein Patentrezept dafür gibt kann ich sicht sagen, meine Hebamme sagte auch solange sie zunimmt ist alles in Ordnung. Wieviel Einsatz man aber dafür gibt ist wahrscheinlich Einstellungssache…
Und meine Kinderärtzin fand die Einstellung dann eben zuzufüttern sehr richtig.

Also gibts hier jetzt Fläschen und zwischendurch die Brust. Ich habe eine ganze Weile gebraucht um das so zu akzetieren - aber es geht uns nun beiden langsam besser. Celina schläft wieder mehr und ich erhole mich auch so langsam.

Hoffe DIr damit etwas helfen zu können.
An alle anderen ganz Liebe Grüße. Solbald meine Sommergrippe rum ist und ich mich ein wenig erholt habe. Schreibe ich wieder richtig mit

Bis dahin
Eure Dreamie

Willauch
11.07.2006, 09:34
Nur kurz, ich fahre gleich zu meiner liebsten Freundin...

@caterchen: :jubel: :jubel:Hurra! Viel Sapß im Mutterschutz!!!

@Kvinna: :ooooh: Ohje, gute Besserung!!! :blumengabe:

@Eiserfeld: Ich drücke die Daumern dass sich die mens bald ankündigt :allesok:!

@marie: ich weiß nicht so genau wo im Internet ich nachschauen soll. Hast du vielleicht nene Tip?

@Renili: Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Jungen!!! :yeah:

@alle anderen: Liebe Grüße und schöne Tage!

Bis bald, willauch :knicks:

Rubina
11.07.2006, 09:39
Hallo Ihr Lieben,

Jetzt wollte ich gerade loslegen mit schreiben, da meldet sich Alba schon wieder, sie ist auch nicht satt zu kriegen :hunger:und ich habe sie schon den halben morgen an der Brust, also melde ich mich später wieder.

Bis später,
LG
Rubina

Heike_Liesel
11.07.2006, 11:03
Hallo Rubina,

mir geht es heute auch so. Sie kommt seid gestern abend aller zwei Stunden.

Ob das wieder ein Wachstums-Schub ist? Ich kann aber auch nicht richtig schlafen tagsüber. Ich sollte irgendwie mal bissl ruhiger werden. Ich wünsche mir, daß wir bald einen stabileren Rhythmus haben. Meine Augenringe verraten nichts Gutes und dennoch bin ich einfach zu platt für alles. Am Schwersten fällt mir das Kochen. Ich habe einfach keinen Appetit -> Bei dem Wetter ist das sicher auch kein Wunder.

Da habe ich mir heute einen Spaziergang zu einer Noch-Wartenden-Mama hier im Ort vorgenommen. Vielleicht stimmt mich das Fröhlicher, denn im Moment hänge ich ganz schön durch.

heike

Marie_128
11.07.2006, 11:22
Hallo zusammen,

@willauch
Hast Du meine PN bekommen ?? Irgendwie taucht die nicht bei meinen gesendeten auf ...

Ich hab auf der Suche nach meinem Hochzeitskleid einfach a bissle gegooglet und bin da auf sehr viele Seiten mit normalen Hochzeitskleider gelandet.

Und ich wünsch Dir natürlich ganz viel Spaß bei Deiner Freundin !!!

@caterchen
Willkommen im Mutterschutz ... wie gehts Dir eigentlich gerade bei der Hitze ?? Ist mit Bauch garantiert nicht sooo angenehm.

@Kvinna
Erstmal gute Besserung !!! Ich hoff mal Du hast die Geschichte mittlerweile gut im Griff und bist wieder fit.

@Renili
Herzlichen Glückwunsch zum Jungen. Habt ihr auch schon einen Namen und verratet Ihr in ?? Dass Ihr wißt was es wird hat auf jeden Fall Vorteile ... allein das Einkaufen von Babykleider fällt da doch viel leichter. Es gibt nämlich kaum Unisexklamotten.

Gespürt hab ich meine Kleine übrigens in der 20. SW ... sass da mit meinem Hübschen in der Badewanne und wir haben rumgeblödelt. Als wir kurz mal still waren, da kam der kleine Tritt ... frei nach dem Motto „Heee ... macht weiter mit der Party“ :freches grinsen:

@Dreamie
8 Wochen Dauerstillen ... welch Horror !!! Das kann ja keiner auf Dauer mitmachen. Da kann ich wirklich nur meine Hebamme zitieren „Gehts der Mutter gut, gehts dem Kind gut“ und so schlimm ist zufüttern nun auch wieder nicht.

@Heike
Oh je ... Du hörst Dich ziemlich kaputt an. Hier schick ich Dir erstmal ganz ganz viel Energie. Rebecca macht laut meiner Hebamme auch gerade einen Wachstumschub durch und kommt nun auch in der Nacht und ist generell ziemlich grätig. Aber noch bekomme ich es ganz gut hin.

Lieben Gruß
Marie

Renili
11.07.2006, 16:45
Rubina, bei dir hat es ja anscheinend geklappt mit dem Bild als Avatar !
Ich bin wirklich zu blöd dafür. Ich habe schon ein paarmal die Adresse eines Bildes in das pers. Profil übernommen, aber es klappt einfach nicht.

Von zu Hause aus sehe ich den Avatar, aber nicht von der Arbeit aus und ihr könnt wohl auch nix sehen, oder ?

Muss man das Bild unbedingt erst in Photobucket. com speichern und wenn ja, wie mache ich das ? Ich konnte mich nicht einmal dort anmelden ! :knatsch:

Wäre für genaue Beschreibungen dankbar !

Wuff
11.07.2006, 20:38
hoppeldierein

:jubel:
Huhu Carolin!!!
Danke!!!

:blumengabe:Wünsch Dir edas Deine Mens schnell kommt und Du flups wieder schwanger wirst...
Sei gedrückt...

hoppeldieraus

Eiserfeld
13.07.2006, 10:34
:fluestertuete: Hallooo??? Wo steckt ihr denn alle????????

Rubina
13.07.2006, 10:59
:fluestertuete:Hiiiiieerrr !!!!!

Ach Carolin, wenn das so einfach wäre, hier ständig zu schreiben, aber meine kleine Maus ist in der letzten Zeit so hungrig und ich bin immer auf Trapp, da komme ich leider nicht immer in die BriCom, habe Dir gestern aber eine PN geschickt :zwinker:
Rubén ist ziemlich eifersüchtig und macht einem das Leben nicht gerade einfach, vor allem wenn ich am Stillen bin, nutzt er es aus und stellt alles auf den Kopf oder macht Dummheiten, ich frage mich, wie das die anderen Mamis machen ??? Maries Tipp mit dem extra Spielzeug für die Zeit während des Stillens hat bei uns leider nicht so richtig geklappt :unterwerf:, ab und zu darf Rubén dann ein Video gucken, aber nach gewisser Zeit wird es auch langweilig, aber naja, da muss ich jetzt durch. Bis Ende Juli geht er noch in den Kiga und dann gibt es Ferien bis Mitte September, wenn ich mich dann also nicht melde, wisst Ihr wieso :gegen die wand:

Das Stillen klappt super und ALba ist auch wirklich eine gute Esserin, schläft mal die halbe Nacht durch und mal gar nicht. Meine KS-Wunde hatte sich noch entzündet was sehr unangenehm war und mit Schmerzen verbunden, bis Samstag muss ich noch Antibiotika nehmen, aber ich bin auf dem Weg der Besserung.
Was wirklich ätzend ist, ist diese unerträgliche Hitze, tags und nachts, das macht einen wirklich fast verrückt, ich kann Euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf den Herbst freue :fg engel:

@Reili: Wie geht es Dir und Deinem Kugelbäuchlein ? Macht Dir die Hitze zu schaffen ?
Bei mir hat das mit photobucket sofort geklappt (Dank Mamaita :blumengabe:) probiers doch nochmal, ansonsten gebe ich Dir die Anweisung.

Bitte entschuldigt, wenn ich nicht auf Euch eingehe, ich kam leider nicht zum Nachlesen Eurer Postings und die hungrige Maus quengelt auch schon wieder. Wir haben schon überlegt, eine Kuh auf die Terrasse zu stellen, damit die Mami entlastet wird und sich Alba selbst bedienen kann :freches grinsen:

Nach dem Stillen setzte ich mich in Ruhe hin und lese Euren letzten Beiträge,

seid alle lieb gegrüsst,
Rubina