PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das schönste was es gibt !!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20

Renili
10.05.2006, 08:53
Hallo ihr Süssen,

ich habe euch natürlcih nicht vergessen, aber gestern war alles hier in der Bricom so lahm, dass ich nur in einem Thread geschrieben habe, weil ich dann keine Muße mehr hatte und noch einiges wegarbeiten musste, Terminsachen natürlich :freches grinsen:

Erst einmal vielen Dank für eure lieben ehrlich gemeinten Wünsche, das hat mich wirklich sehr berührt. :wangenkuss:

Also.... Morgen, also Donnerstag um 16.30 Uhr habe ich FA-Termin, da bin ich schon sehr gespannt, was mich erwartet und ob man schon etwas sehen kann.
Habe irgendwie Angst, dass ich nun doch nicht schwanger bin, aber so ein Test kann sich doch nicht irren, oder ?

Habe dem werdenden Papa ja am Montag Abend das Päckchen mit den Nikeschühchen, dem Papahandbuch und der Karte übergeben und als er die Schuhe hat blitzen sehen fragte er gleich ganz aufgeregt: Bist du etwa schon schwanger ? Ich musste andauernd lachen, ich weiß auch nicht warum. Dann hat er mich umarmt und wir haben noch eine Weile Arm in Arm dagelegen. Das war schön. Ich bin sicher, er wird ein guter Papa. In der Karte stand drin:

Hallo Papa, ich wollte dir nur sagen, dass ich, wenn alles klappt, so in 10 Monaten zu dir und Mama kommen werde.
Weil ich dann ganz nackig bin, schicke ich dir schon mal dieses Päckchen, damit ich dann immer warme Füßchen und einen warmen Kopf haben werde.
Damit du weißt, was auf dich mit mir zukommt, habe ich dir noch ein Handbuch beigelegt, damit du immer weißt, was du in welcher Situation machen sollst.
Ich freue mich schon riesig und hoffe, dass du und Mama mich ganz doll lieb haben werdet.

@ Rubina: Es fühlt sich irgendwie noch so unwirklich an, ansonsten habe ich etwas Brustspannen und die BH's werden etwas enger ! :ooooh:
Was eine Hochzeit angeht, denke ich nicht, dass wir dieses Jahr noch heiraten werden. Ich möchte glaube ich auch nicht im schwangeren Zustand Hochzeit feiern. Aber mein Schatzi hat nun schon ganz oft zu mir gesagt und auch zu Bekannten und Verwandten, dass wir zuerst ein Baby bekommen und dann wahrscheinlich nächstes Jahr heiraten werden. da wusste er noch gar nichts davon, dass ich schon ss bin. DA wir dieses Jahr auf 5 Hochzeiten eingeladen sind, sagte er zu mir: Wir gucken uns jetzt mal die verschiedenen Varianten an und entscheiden uns dann, wie wir nächstes Jahr heiraten werden. Hört sich sehr vielversprechend an, wie ich finde :fg engel:

Dein Ruben ist echt der Kracher. Ja, wer weiß, was die anderen Forumsbabies hier in ihrem Leben dann noch verzappen werden ! :zwinker:

@ Caterchen: Ich freue mich, dass die Hochzeit solch ein schöner Tag für dich gewesen ist und ihr schöne Flitterwochen verbracht habt. Hört sich nach einem sehr gelungenen Fest an. Ich wünsche dir, dass ihr noch lange davon zehren werdet. :allesok:

@ Marie: Na, wie war das vorerst letzte Treffen mit den alten Kollegen ?

@ Denise: Das ist ja hart, wie manche Leute sich aufführen. Wie ist die Geschichte mit dem angeschrappten Auto denn nun ausgegangen ? Hat er es dann auf sich beruhen lassen ?

@ Katja: Du bist ja süss. Probefahren mit dem Kinderwagen durch die Wohnung. Das hätte ich sein können ! Ich müsste nach meiner Rechnung in der 5. Woche sein, ET evtl. der 12. Januar 2007. Hoffentlich klappt das dennoch mit dem Elterngeld, es ist ja ganz schön knapp.

SanMartin
10.05.2006, 11:11
Grüss euch, ihr Lieben!

@Denise: Ohje, wie fies, mit Kinderwagen nicht ins Cafe zu kommen... :grmpf: Schön hast du den Nachmittag aber doch noch ein bisschen geniessen können...

@Katkut: Das hört sich so richtig schön entspannt an, dein morgendlicher Nachschlaf. Sei dir gegönnt!

@willauch: :blumengabe: alles Liebe! Denk ganz viel an dich! :smile:

@Dreamie: Euch auch alles gute! Hoffe, ihr habt eine schöne Zeit und freue mich schon riesig auf weitere Berichte! :smile:

Ich bin heute ganz aufgeregt, weil wir nachher einen Termin mit dem Architekten haben und beschäftige mich die Ganze Zeit mit den Fragen: Was zieh ich an? Woran muss ich unbedingt denken, zu fragen? Ich hoffe sehr, es lauern nicht noch überall weitere versteckte Kosten, das ganze Projekt wird nämlich immer wie teurer... :wie?:

Liebe Grüsse und euch allen eine schöne Zeit und viel :Sonne:
SanMartin (NMT ist erst 19.5.) :smile:

Willauch
10.05.2006, 11:32
@renili: Oh wie süß! Da hat sich der werdende Papa bestimmt gefreut, oder? Ich kenne das gefühl plötzlich zu denken, dass man vielleicht doch nicht schwanger ist...aber glaube uns "alten hasen" hier: ein bißchen schwanger gibt es nicht und der Test zeigt nur positiv, wenn es auch WIRKLICH so ist :freches grinsen: :freches grinsen:.

@denise: ein indisches Forum ist so eine Art Begegnungsstätte. Hier ist es ein ganzes Haus, was neu renoviert wurde und dort ist unten ein indisches Restaurant, man kann Yogastunden nehmen und es werden so ayurvedische Ölgüsse oder sowas angeboten. Mein Mann wollte sich das ganze angucken, weil er auch Yoga macht und prinzipiell an anderen Kulturen interessiert ist. Er würde ja lieber gestern als heute mit mir/uns eine zeitlang im Ausland leben :freches grinsen:. ist aber jobmäßig nicht soo einfach.
Schade, dass du mit deinem KIWA nicht ins Cafe gekommen bist. Würde ich denen aber schon sagen, vielleicht richten sie dann eine Zwilli-Ecke ein? Vielleicht ist das noche eine Marktlücke :freches grinsen:?

@sanmartin: Ist echt lieb, dass du an mich denkst! Viel Glück beim Termin mit dem Architekten! Vielleicht gibt es ja auch irgendwo ein "Hauskaufforum" in dem du dich ein wenig informieren kannst, was wichtig ist? Ich drücke schon mal die Daumen für den 19. :allesok:.

Jetzt weiß ich immernoch nicht in welchem Bundesland das wunderhübsche Häuschen steht, oder willst du es hier nicht verraten :wie?:?

@rubina: Schön, dass es dir so gut geht. Meine Mutter hat auch mal eine Rundreise auf Mallorca gemacht und spricht heute noch davon wie schön es war. Da hast du mit deiner Mannwahl echt Glück gehabt :smirksmile: (aber bestimmt auch noch aus anderen Gründen...).

Zu mir:
Heute ist der ET. Und nun sagt die FA, dass laut dem ersten US der ET wohl doch der 17. ist :gegen die wand:. Das, was ich schon seit Wochen und Monaten predige, da ich einen sehr langen Zyklus hatte.... Nun muss ich alle zwei Tage hin um zu gucken ob es dem Kind noch gut geht. Wir warten bis 17.05 +10 Tage. Erst dann schickt sie mich in KH zur Einleitung. Also ist nun weiterhin warten angesagt :knatsch:. Am Muttermund hat sich garnichts getan und der Gebärmutterhals ist auch nicht weiter verkürzt :unterwerf:.

Mir geht es aber nun trotzdem besser, weil ich das Gefühl habe wieder klarer zu sehen und nun wieder ein Datum vor Augen habe. Ausserdem fühle ich mich in dem bestätigt was ich schon die ganze ss über sage, was mir aber keiner glauben wollte :nudelholz:.

Die Eröffnung des indischen Forums war sehr nett. Es gab ein tolles Buffet :hunger: und die Frauen hatten sehr sehenswerte Gewänder an.
Danach haben wir noch unseren allabendlichen strammen Spaziergang gemacht (machen wir nun jeden Abend ca. eine halbe Stunde) nachdem ich ziemlich platt ins Bett gefallen bin und -Juhuu- heute nacht mal 4 Stunden am Stück geschlafen habe... :yeah: :schlaf gut:.

Für heute abend koche ich Spargel und ich habe mir Bücher zum Thema Brotbacken ausgeliehen, was ich nun mal testen werde.

Liebe Grüße an alle unerwähnten von willauch am "ET". :knicks:

Caterchen
10.05.2006, 11:38
Hallo Ihr Lieben,

ich bin momentan etwas schreibfaul und überhaupt sehr müde - hoffentlich wird das wieder besser...

Denise
Oh ist das gemein keinen Kaffee trinken dürfen weil der Kinderwagen nicht ins Café gepasst hat - ich reiche dir mal einen extra-feinen Kaffee rüber :tassenkasper:

SanMartin
Bin gespannt wie ihr euch wegen des Hauses entscheidet. Wir sind ja auch immer mal wieder auf der Suche, haben das Thema aber wegen der Hochzeit erst mal vertagt, wird aber demnächst wieder auf den Tisch kommen. Es ist keine leichte Entscheidung. Hör da bitte nicht nur auf den Verstand sondern auch aufs Bauchgefühl. Das schönste Haus nützt nichts wenn man sich darin nicht wohl fühlt - viel Glück!!! :allesok:

Willauch
Bist du noch da?? Ich drücke dir ganz fest die Daumen!! Hoffentlich konntest du den gestrigen Abend genießen und dich ordentlich ablenken lassen - das hat bestimmt gut getan!!

Renili
Dein Herzblatt wird bestimmt ein ganz toller Vater und deine Art es ihm mitzuteilen war Klasse - so ähnlich hatte ich es mir ja auch vorgestellt, aber es dann doch nicht ausgehalten und den Test mit ihm gemeinsam durchgeführt.

Rubina
Ich muss mir jetzt gleich mal die Bilder ansehen... Vielleicht schaffe ich es ja auch noch ein paar Urlaubsbilder von Mallorca reinzustellen...

Die Hochzeitsbilder kommen in den nächsten Tagen. Ich wollte mal abwarten was von unseren Freunden noch so kommt. Wir selbst haben nicht gerade die super-Bilder zusammen bekommen. Meine Schwester hat leider teilweise mit der falschen Einstellung fotografiert und damit wurden die Bilder unscharf.

Allen anderen schicke ich ganz besonders viele Grüße
caterchen

SanMartin
10.05.2006, 11:44
Liebe willauch, sorry, hab ganz verpasst, dir auf deine Frage zu antworten. In gar keinem Bundesland :zwinker: sondern in der Schweiz...
Das ist ja was mit dem "Aufschub", aber schön zu hören, dass es dir besser geht! :blumengabe:
Alles Liebe, SanMartin :Sonne:

Caterchen
10.05.2006, 11:45
Willauch
Ich sehe wir haben uns gerade überschnitten. Der Abend und das indische Forum hören sich sehr interessant an!! Wäre ich auch gern gekommen ;-)
Es freut mich, dass dich dein neuer ET nicht aus der Bahn wirft sondern sogar beruhigt und bestätigt. Ich habe ja die umgekehrte Denkweise. Ich bin davon überzeugt dass mein ET früher ist weil ich einen sehr kurzen Zyklus habe - aber das ist für mich nicht so schlimm, umgekehrt ginge es mir wahrscheinlich ähnlich.

caterchen

P.S. Ich habe die letzten Tage schon ein paar Mal am Telefon schmunzeln müssen. Meine Gesprächspartner reagieren teilweise sehr verwirrt auf meinen neuen Namen. Gleichzeitig passiert es mir noch sehr oft dass ich mich mit meinem früheren Namen melde - eine spannende Zeit.... :freches grinsen: Wird langsam Zeit dass ich die Behörden, Banken und Versicherungen informiere... - muss erst mal nachlesen was ich alles ändern lassen muss...

Dreamie
10.05.2006, 11:47
Hallo zusammen,

ach mensch willauch - das ist das letzte was ich wollte, daß DU wegen meiner frühen Geburt auch noch mehr genervt bist daß Du soo lange warten musst! Also ich hatte ja eher das andere Problem, daß ich mich - obwohl ja alles fertig war - total üperrumpelt gefüht habe…und auch während der Geburt mal total die Nerven verloren habe…es war eben ein bischen früh!
Ich drück DIr alles meine Daumen, daß es ganz baaaaaallld los geht! Heute ist ja Dein ET - ich denke an Dich!!!

Und nun zu Celinas Geburt:
Also wie schon erwähnt bin ich am 30. April recht früh morgens aufgewacht und habe auf dem Weg zu Toilette einen ganzen Schwall Wasser verloren! Hab erstmal einen rießen Schreck bekommen und mir dann gedacht, daß mir DAS jetzt eigentlich gar nicht passt, weil wir am Vorabend noch mal so richtig bis spät in den Abend aus waren! Göga hat erstmal rumgemotzt warum ich so früh Licht anmache - war aber dann doch HELLWACH als er den Grund hierfür erfuhr…

…was dann kam war Panik pur - oder haben wir doch versucht die Ruhe zu bewahren?? Naja ich musste noch meinen Klinik-Koffer packen :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: und das eigentlich ruhige Frühstück wurde dann doch zu gehetzt Panikreaktion… Schliesslich waren wir gegen 9Uhr im Krankenhaus und nachdem mit CTG soweit alles in Ordnung war auch wieder vieeel ruhiger - denn bald war auch klar, daß wir noch viel Geduld brauchen würden bis unsere Kleine da ist! (Ich weiß gar nicht wie ich auf die Idee gekommen bin, ich könnte nochmal nach Hause fahren - die Hebamme fand das jedenfalls ziemlich lustig…)
Also haben wir Zimmer bezogen und all die kleinen Beschäftigungtherapie-Aufgaben im Krankenhaus hinter uns gebracht in der Hoffnung das bald von allein Wehen kommen würden…

Über die ersten Wehen auf dem CTG gegen Nachmittag habe ich tatsächlich noch gefreut :ooooh: :ooooh: - gegen Abend (wir waren immer noch im Zimmer und durften nur kurz zum CTG in den Kreissal) saß das alles schon anders aus. Witzigerweise war eine aus unserem Geburtvorbereitungskurs ( als ultra-zufall Nummer 1 )auch gerade unter der Geburt - nus als ich sie Schreien gehört habe - hab ich total die Nerven verloren und losgeheult…
Gottseidank - ( als ultra-zufall Nummer 2 ) kam die nette Hebamme aus unserem GVK nun auch zu Schicht und das hat unheimlich gut getan und ich hab mich ganz schnell wieder gefangen…

Irgendwann später war ich auch reif für Akkupunktur und UNSERE Hebamme brachte mir das Baby von meiner Kollegin zum kucken und motivieren!! Boah, da hab ich mich echt gleich total viel besser gefühlt und Wehe für Wehe hinter mich gebracht! Die Atemübungen aus dem Kurs haben auch wirklich was gebracht und ich konnte das schon ganz gut aushalten…

Als aber gegen 10 Uhr abends der muttermund immernoch längst nicht offen war, gab dann eben doch eine PDA und das würde ich sofort wieder tun, einfach weil das alles über soooo einen langen Zeitraum super anstrengend ist. Und dann ( als ultra-zufall Nummer 3 ) hab ich meinen Augen nicht getraut als meine Nachsorge-Hebamme zu Schicht antratt… :yeah: :yeah: :yeah:

Im Kreissal war mittlerweile auser mir niemand mehr und ich hab mich sehr nett mit meiner N-Hebi unterhalten. Endlich komplett ohne schmerzen konnte ich auch dösen. So verging die Zeit bis 3.45 Uhr in der Nacht. Ich immer noch in meinem Bettchen - Mein Schatz auf dem Kreisbett im Tiefschlaf :freches grinsen: :freches grinsen:

Nachdem nun so langsam dem Muttermund offen war haben wir ihn geweckt und von dort vertrieben. Ich bin umgestiegen und dann gings an die heiße Phase…
Und zugegeben es hat natürlich schon weh getan nachdem die PDA nachgelassenhat , aber irgendwie ist man doch sehr weggetreten und weiß das das jetzt wirklich bald vorbei ist. Hebamme und eine super nette Ärztin haben mir zudem total lieb zugeredet und man konnte schon das Köpfchen fühlen. Bei der vorletzten Wehe gab dann doch noch einen Schrei und dann war das Baby da.

Ja und was dann kam kann man in Worten nich beschreiben: GLÜCKSHORMONE PUR! - abwechselnd mit Staunen über das Wunder der Natur!

Und natürlich waren alle Anstrenung wie weggeblasen vergessen!

Huuups - passenderweise meldet sich jetzt unsere Süße zu Wort! Alles in allem war es wirklich nicht so schlimm, aber auf 2 Dinge wollte ich nicht verzichtet haben: MEINEN SCHATZ und die PDA! Und zwar genau in dieser Reihenfolge…

So jetzt muss ich aber! Nicht böse sein, daß ich nicht auf alle eingehen konnte - dafür lade ich gleich noch ein paar Bilder hoch!

KÜSSCHEN DREAMIE

Willauch
10.05.2006, 12:02
Ach Dreamie,
ich hoffe du hats das richtig vesrtanden, wenn nicht dann tut es mir leid. Ich habe die letzten Tag einfach auch irgendwie die Nerven verloren :schild uups:.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dich dein Blasensprung sehr überrumpelt hat. Du warst ja eher noch in der Phase, dass du meintest es wäre schön im Mutterschutz zu sein und es müsse noch nicht so bald los gehen... Naja, die KLeinen haben halt auch schon vor der Geburt ihren eigenen Kopf :smirksmile:. Aber schön, dass du wenigstens nicht an den Wehentropf musstest, dass stelle ich mir nämlich ziemlich gruselig vor :knatsch:.

Dein Geburtsbericht hört sich so ehrlich an, dass hat mir jetzt gerade richtig gut getan :blumengabe: und ich freue mich sehr, dass es für dich/euch ein insgesamt positives Erlebnis war! Nochmal meine allerherzlichsten Glückwünsche :prost:.

Ich bin schon sehr neugierig auf die Bilder und werde gleich mal nachgucken...

@sanmartin: In der Schweiz, oh, da ist bestimmt besonders schön :Sonne:. Ich hatte irgendwie immer das Gefühl das du wenn dann bestimmt aus dem Süden Deutschland kommst, weiß auch nicht warum...

Alles Liebe von willauch :knicks:

Dreamie
10.05.2006, 12:17
nochmal ganz kurz - mit töchterchen an der Brust - ein paar Bilder sind nun drinne!!!

Willauch
10.05.2006, 12:32
Oh Dreamie,die Kleine ist ja wirklich zuckersüß, schnief :heul:, bin grade ein bißchen ergriffen.

Ich glaub meine Hormone kochen über... :unterwerf:

willauch

Eiserfeld
10.05.2006, 12:39
@dreamie

Oh wie süüüß. Das habt ihr echt gut hinbekommen *dahinschmelz*


@all

Bin momentan etwas im Stress, melde mich später ausführlich.

Ach, eins aber noch schnell @Renili
Das hört sich echt super an. Da hat sich dein Schatz bestimmt megamäßig gefreut. Ich freue mich für euch. Hoffentlich ziehe ich bald nach.

LG Eiserfeld

SanMartin
10.05.2006, 12:41
:unterwerf: *ganz schüchtern* wollte ich fragen wegen der gallerie, ich bin ja so neugierig auf die kleine celina und auf euch und ich würd euch auch ganz schöne bilder von unserer dreimonatigen auszeit und von unserem hausprojekt zeigen... eigentlich mag ich ja gar nicht so drängeln, nur beisst mich die neugierde :peinlich:

Ist aber ok, wenn ihr noch nicht wollt :smile:
Lieber Gruss, SanMartin :Sonne:

Caterchen
10.05.2006, 12:42
Dreamie
Was für eine süße Maus!!! :Sonne: :krone auf:

Marie
Deine Toskana-Bilder sind sehr schön, da will ich auch mal hin...

Rubina
Ich will wieder zurück auf die Insel.... :Sonne:

Inaktiver User
10.05.2006, 12:46
@Dreamie
Ist die süüß! Gut gemacht :zwinker:, nochmal Herzlichen Glückwunsch :jubel: :jubel:
Wie groß und wie schwer war sie denn?

Aber erstmal ein Hallo an alle!

@willauch
Du klingst schon viel entspannter und besser, auch wenn dein Termin nochmal verschoben wurden ist! Deine Kleine macht sich eh auf dem Weg, wenn ihr danach ist!
Und jetzt jeden 2. Tag Arzttermin, da hast du auch die Gewissheit, daß immer alles in Ordnung ist!
Hast du gestern die 2. Folge gesehen? War wieder richtig interessant, obwohl ich meinem Kind diese ganzen Untersuchungen ja nicht antun würde!

@Renili
Oh, die Gedanken kenn ich auch, v.a. mußte ich 2 Wochen bis zum Arzttermin ausharren! Aber ich hab auch noch nie gehört, daß diese Test falsch positiv anzeigen, wenn das SS-Hormon da ist, ist es da! :schild genau:
Für morgen alles Gute! Wann ist der Termin? Berichte uns genau!

@Caterchen
Ich stell mir das auch komisch vor, plötzlich anders zu heißen!
Wenn du alles umgemeldet hast, kannst du mal ne Liste machen, an was man alles denken muß - ich vergesse bestimmt die Hälfte!

@nochmal Dreamie
Danke für deinen Geburtsbericht! Irgendwie klingt alles in allem sehr zuversichtlich!

@Denise
Das ist ja blöd, daß ihr nicht zu eurem Kaffee gekommen seid! Schön, daß ihr euch trotzdem nen schönen Nachmittag gemacht habt!

@SanMartin
Wird schon alles gut gehen mit dem Architekten! Ich würd mich eigentlich ganz normal anziehen, irgendwas worin du dich wohl fühlst!
Ich bin ja schon gespannt, wie ihr euch entscheidet!

@Rubina
Dein Schäfer-Bild ist ja postkartenmäßig! Schööööön

Gestern haben wir den Kostenvoranschlag für unser Hochzeitsessen bekommen, also für Mittag (im Restaurant) und Abend (Partyservice) zahlen wir ca. 30 Euro pro Person. Das Essen ist wirklich reichlich und für jeden was dabei, von der Seite finden wir, daß der Preis paßt. Den Saal haben wir auch schon richtig günstig bekommen (75 Euro incl. Reinigung) und wir feiern sogar da, wo wir wollten. Das ist zwar etwas abgeschieden auf nem Dorf, aber richtig schön an nem See gelegen, auf dem man Boot fahren kann, und ein Spielplatz (ohne Krümel sind noch weitere 5 Kinder im Alter von 1 - 7 Jahren dabei) so das das auch paßt.

So allen einen schönen Tag
LG Katja

Inaktiver User
10.05.2006, 12:48
Was sagt ihr, also ich hab nichts dagegen, wenn SanMartin die Zugangsdaten erhält?!?!

Heike_Liesel
10.05.2006, 13:03
Dreamie:

Hammer, bin voll ergriffen. Du hast mir unheimlich viel Angst genommen. Danke!

Ich finde das sie die Zugangsdaten erhalten sollte. Wir haben bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.

Heike

Elschen
10.05.2006, 13:14
Hallo Ihr Suessen,

bin gerade im Stress - aber falls meine Stimme gebraucht wird: bin auch dafür, dass SanMartin die Zugangsdaten bekommt.

Ganz liebe Grüsse

Elschen

Eiserfeld
10.05.2006, 13:26
Ich habe auch nichts dagegen wenn San Martin die Zugangsdaten erhält.
Wir sollten aber erst das ok von allen abwarten.

Rubina
10.05.2006, 13:31
Hallo Ihr Lieben,

@dreamie: Ich bin auch ganz ergriffen von den Fotos Deiner bezaubernden Tochter, sie sieht einfach so lieb und süss aus, zum Anbeissen. Ich bin sicher, Ihr seid die stolzesten Eltern im gesamten Umkreis :knicks: Ja, sag uns doch noch, wieviel Celina gewogen hat und wie gross sie war, ganz so klein sieht sie gar nicht aus.
Ich freue mich für Dich, dass Du so eine beschwerdenfreie Geburt hattest, auch wenn alles etwas unerwartet und panisch ablief, sicherlich bist Du froh, dass Deine Kleine jetzt endlich da ist und alles vorbei ist. Habt Ihr Euch schon schön kennengelernt und stillst Du ?

@caterchen: Mittlerweile ist hier wirklich der Sommer ausgebrochen und es ist warm, abends noch etwas frischer und das tut wirklich gut. Da Mallorca ja nicht so weit weg ist, kommt ihr bestimmt mal wieder, dann zu dritt, oder ?

@denise: In manche Läden oder Cafés kommt man auch nicht mit einem normalen Kiwa rein, mach Dir keine Sorgen, mir ging das auch schon so und die Kleinen einfach draussen stehen lassen geht ja auch nicht :knatsch:. Viele Leute, die einem bei so einem Manöver zuvucken denken auch nicht dran, mal zu helfen, daran muss man sich leider gewöhnen.
Du kannst mir gerne die Fotos schicken, ich stelle sie Dir gerne ins Album rein.
Wegen dem Abstillen kann ich Dir nur aus meiner eigenen Erfahrung berichten. Ich habe am Endes meinen Kleinen immer nur noch morgens und abends gestillt und so wurde bei mir die Milch auch ganz automatisch weniger, ich habe dann noch ein paar Mal abgepumt und das war es dann. Ich habe weder Entzündung bekommen noch etwas eingenommen, und meine FA hat mir auch nichts weiteres geraten. Etwa 2 Wochen nach Stillende bekam ich dann wieder meine Mensis. Du kannst ja auch jederzeit zufüttern wenn Du meinst, Deine Milch reicht nicht mehr aus, schliesslich müssen ja beide satt werden, am besten mit dem FA besprechen.

@renili: Ich drücke Dir für morgen die Daumen und freue mich schon auf Deinen FA Bericht. Der Brief an Deinen Schatz ist ja rührend, ich kann mir vorstellen, wie glücklich Ihr beide seit und dann hat alles so schnell geklappt, das ist wirklich wunderbar. Ich hoffe, Du bleibst von allen möglichen SS-Wehwehchen befreit :allesok:

@willauch: Geniesse noch die Zeit und lenk Dich ab, jetzt hast Du 9 Monate hinter Dich gebracht, da gehen die letzten Tage auch noch rum, ganz bestimmt :schild genau:. So eine Ungewissheit zu haben ist auch nicht einfach zu ertragen, aber wenn Du jeden 2.Tag einen Termin hast, dann ist das doch auch beruhigend. Gehe alles ganz langsam an und zermürde Dir nicht den Kopf.
Das indische Forum hätte ich mir auch gerne angeguckt, schön, was es so für Sachen gibt. Hast Du für heute auch was schönes vor ? Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es doch bald losgeht und Du nicht noch bis nächste Woche warten musst :allesok: :wangenkuss:

@katja: Super, dass Ihr Eure Hochzeit schon voll am planen seit und alles so gut klappt. Ich werde bei Euren Hochzeitsvorbereitungen richtig neidisch und würde am liebsten auch nochmal heiraten :freches grinsen: :prost: :fg engel:

Rubéns Kindergärtnerin hat mir gesagt, dass mein Kleiner gestern zwei Kinder gebissen hat, ich kann mir das gar nicht erklären, so aus heiterem Himmel und das hat mich die ganze Nacht beschäftigt, so dass ich wieder viel zu wenig geschlafen habe, mal sehen, ob er heute lieb war. Wir haben gestern abend noch ganz ernst mit ihm geredet und er hat versprochen, das nicht mehr zu tun. Bei den Eltern habe ich mich heute morgen entschuldigt, aber die waren zum Glück cool drauf und haben nur gesagt, dass das einfach mal vorkommen kann. Ich hoffe, das kommt nicht mehr vor.
Mein Yoga war wieder richtig entspannend gestern und ich habe viele Übungen gemacht, die die Drehung der Kleinen begünstigen, nun muss ich einfach meinen nächsten Termin Ende des Monats abwarten.

Ich habe leider noch was zu tun, hier ist mal wieder so viel Arbeit angefallen und das, wo ich gar nicht so zum arbeiten aufgelegt bin :gegen die wand:, bis später,
Rubina
(ab morgen in der 34.SSW)

Rubina
10.05.2006, 13:32
Ach ja, wegen sanmartin, ich bin auch dafür :buch lesen:

Denise_mich
10.05.2006, 13:50
Hallo!

@dreamie:
da hast du eh wirklich lange durchgehalten - wehen über so nen langen zeitraum stell ich mir wirklich auch sehr anstrengend vor, von den schmerzen mal ganz abgesehen. toll gemacht!
und celina ist wirkich wunderhübsch und schon so groß! da merk ich wieder, dass meine beiden doch ein stück kleiner sind - wie groß war sie bei der geburt?

@sanmartin:
ich bin auch dafür, dass du die zugangsdaten erhälts, schreibst ja jetzt auch schon ne zeitlang mit und wir sind ja auf dich auch neugierig!

@rubina:
du hast recht, ich glabu ich wär auch mit nen normalen kinderwagen nur schwer reingekommen, ist aber trotzdem irgendwie ärgerlich, obwohls auch irgendwie verständlich ist, so kriegen sie nen tisch mehr unter usw.
übrigens hab ich erst ejtzt rubens topf-fotos gesehen, ist ja soo lieb!
danke für die infos wegen abstillen, muss morgen ohnehin zum FA und dann werd ich mich mal beraten lassen.

@willauch:
schön, dass es dir besser geht und so hast du noch etwas zeit für dich!

@renili:
die karte ist ja wirklich ne total herzige idee! ihr werdet das sicher toll hinkriegen!

@heike:
fühlst du dich besser?

So, ich werds jetzt nochmal mit den Bildern probieren und wenn nicht ne PN an rubina schicken...

LG
Denise

Caterchen
10.05.2006, 14:07
nur kurz zu SanMartin: Bin auch dafür :buch lesen:

Inaktiver User
10.05.2006, 15:48
SanMartin: Wessen Zustimmung fehlt jetzt noch? Willauch, Renili, Marie und Dreamie oder?

Was haltet ihr eigentlich davon, jetzt wo ich noch so viel Zeit habe :freches grinsen: könnte ich das auch übernehmen, unsere damalige Liste zu erweitern bzw. ergänzen?
Ich hab die mir nämlich grad mal angeschaut .... also die aktuellste ist das nicht ...... Caterchen hat noch auf ihren Antrag gewartet, Rubina war noch nicht ss usw ......

LG Katja

Rubina
10.05.2006, 17:06
@katja: Das mit der Liste ist eine gute Idee. Ich staune, wie die Zeit vergangen ist und was wir in der Zeit alles verändert haben, ist schon komisch, in so kurzer Zeit, und vor allem schreiben nun auch noch mehr mit, da wäre es bestimmt interessant, diese Liste weiterzuführen :allesok: Danke Dir schonmal.
Sag mal, wann hast Du denn Deinen nächsten Termin beim FA ? Meinst Du, Dein Krümel liegt schon in Startposition, wie fühlst Du Dich ? Wartest Du sehnlichst auf den ET oder bist Du ganz gelassen ? Wie bereitest Du Dich vor ?

@denise: Sag mir einfach Bescheid wegen den Fotos.

Mein Kleiner war heute ganz lieb im Kiga und es nichts vorgefallen, keine weiteren Bisse, das hat mich doch sehr beruhigt und vielleicht war das auch nur ein Ausrutscher :zwinker: Meine Maus im Bauch dagegen tritt heute ganz schön zu und ich verspüre Tritte in der Gegend, unter der Brust, wo neulich noch der Kopf war, vielleicht hat sie sich ja mittlerweile gedreht ? Das wäre ja schön.

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Nachmittag/Abend,

Eure Rubina

Inaktiver User
10.05.2006, 18:28
... hallo ! so, nachdem ich mich nun in den beiden nachbarsträngen als stille mitleserin geoutet habe, möchte ich mich auch bei euch einmal melden.
:freches grinsen:
es ist sehr spannend und schön, eure erlebnisse und gedanken zu lesen, und ich komme gerne hierher auf besuch - auch wenn meine kinder schon größer sind !
:blumengabe:
ich wünsche euch alles gute weiterhin und freu mich, immer wieder mal hier rein zu schauen - ihr seid eine ganz nette, gemütliche, fröhliche runde !
:allesok:
liebe grüße,
die neugierige !
:Sonne:

Willauch
10.05.2006, 19:41
@zugangsdaten für sanmartin: Auja, ich bin auch dafür, weil ich doch schon so neugierig auf sie bin :freches grinsen: :freches grinsen: und auf das hübsche Haus natürlich...hatte lustigerweise heute darüber nachgedacht wie lange sie schon mitschreibt und ob es nicht langsam mal an der Zeit wäre :freches grinsen:.

Huhu, Sanmartin, ich glaube bald haben alle zugestimmt, oder?

@neugierige: Danke für das Kompliment! Wie alt sind denn deine Kinder schon??

@katkud: Ja ich habe den zweiten Teil auch gesehen und immer wenn sie die Neugeborenen gezeigt haben musste ich heulen wie ein Schlosshund :knatsch:Ich sach ja, meine Hormone... :freches grinsen:.

Ich fände es total toll,, wenn du die Liste aktualisierst, dann kannst du ja gleich sanmartins "Daten" mit aufnehmen, oder?

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend.

P.S. Ich habe heute einen regelrechten Koch- und backmarathon hingelegt und habe eine Spargel-Ziegenfrischkäse-Tarte (Rezept von Brigitte) und eine Foccacia gebacken.War beides seeeehr lecker :hunger: :hunger:

SanMartin
10.05.2006, 23:52
Huhu, ihr Lieben!
Das ist ja lieb, dass ihr euch bisher alle so positiv zu meiner Galerieaufnahme geäussert habt :wangenkuss:
Was ist denn das für eine Liste, die ihr habt? Eine zum jew. Stand der Dinge?

@willauch: Hmmm... deine Essen hören sich gut an und verstärken mein schlechtes Gewissen, bei uns gabs die letzten tage nichts gescheites und dabei hätte ich ziemlich gut Zeit zum Kochen gehabt... :peinlich:

@Katja: die Hochzeitsvorbereitungen hören sich wirklich schön an! Wann heiratet ihr denn?

@Dreamie: Danke für deinen Bericht. Wirklich immer wieder unglaublich, wie sich so ein kleiner Mensch im Mutterleib entwickelt und eine Geburt ist doch immer ein Wunder! Schön, geht es euch so gut! Celina ist bestimmt goldig! :kuss:

Unser Termin beim Architekten war ganz spannend und nett. Ein wirklich schönes, kleines Architekturbüro mit zwei sehr netten Architekten. Man hat wirklich viele Möglichkeiten, den Innenausbau und so zu gestalten. Die Aussengestaltung der Häuser ist bis auf unterschiedliche Grössen festgelagt, es ist ja so eine Überbauung mit 18 Häusern insgesamt. Das finde ich auf der einen Seite vielleicht nicht so toll, da die Häuser sich dann ja ziemlich gleichen und so der einzelne Charme viell. etwas verloren geht und sie sind halt nicht so "eingekuschelt" in ein lauschiges Gärtchen oder so. Die Häuser sind recht würfelförmig und modern. Vorteil davon ist, dass es ja ganz neu gebaut wird, die Überbauung, dass die Häuser ganz neu sind, man fast jede Wand selbst entscheiden kann, wo und wie man sie möchte und das die Häuser natürlich eher von jungen Paare/Familien gekauft werden. Stelle mir die Nachbarschaft (als junge Mutter und für die Kinder) gut vor, besser als bei einem älteren Haus, wo man viell. nur ältere Nachbarn hat.... Und der Häusertyp gefällt mir in der Hanglage noch, also die grossen Fenster und das Flachdach...
Naja, jetzt hab ich euch so zugetextet (und könnt noch viel mehr schreiben)...

Bis bald, lieber Gruss an alle, SanMartin :Sonne:

Willauch
11.05.2006, 08:30
GUten Morgen!

Noch keiner wach hier, was? naja, Katkud wird sich gerade noch mal in ihre Kissen kuscheln... :smirksmile:

Ich hatte wieder eine recht gute Nacht und bin wirklich etwas ruhiger. Nichtsdestostrotz war iregdnwie alles so auf den 10. 05 ausgelegt im letzten dreiviertel Jahr, dass es mir ganz unwirklich vorkommt, dass ich hier immernoch schwanger sitze :unterwerf:. Heute morgen habe ich zu meinem Freund gesagt, dass ich mich fühle wie in dem Film "...und täglich grüßt das Murmeltier". Jeden Abend schlafe ich mit dem Gedanken ein, dass sich nachts vielleicht was tut und wache wieder auf und es ist ein neuer Tag und NICHTS hat sich getan oder ist anders...

Ohje und das mir, wo doch Geduld so garnicht meine Stärke ist...

@sanmartin: Ich finde, dass sich das alles rund ums Haus sehr gut anhört und wenn du ne spezielle Frage hast kann ich auch mal meinen Liebsten fragen, der ist auch Architekt :smirksmile:.


Heute werde ich noch den KIWA putzen (ist gebraucht von meiner Schwester) und hier in der Wohnung mal wieder klar Schiff machen. unglaublich wieviel Zeit man mit seinem Haushalt zubringen kann. Vorher ging das doch auch so nebenher :wie?:.


willauch (40+1?)

Julla
11.05.2006, 08:45
Oje, Willauch, das Gefühl kommt mir noch ziemlich bekannt vor... Ich hatte ja auch niemals damit gerechnet, überhaupt bis zum ET zu kommen, und dann auch noch drüber gehen :unterwerf:
Und irgendwann wachst Du dann auf und es geht wirklich los und Du hast gar nicht mehr damit gerechnet, dass das überhaupt jemals passieren würde :freches grinsen:
Ich wünsch Dir nochmal alles Gute, für alle Fälle :smirksmile:

Denise_mich
11.05.2006, 08:49
Guten Morgen!

Nach ner ziemlcih anstrengend Nacht, schlafen meine Mädels hoffentlich noch lange. Um elf muss ich zum FA.

@sanmartin:
also, ich frag jetzt mal ganz blöd: das haus das ihr gesehen habt, wird neu gebaut oder nur umgebaut oder gehts da um 2 verschiedene häuser?

@willauch:
du bist ja wirklich fleißig, wir kochen momentan immer nur die einfachsten dinge, vom backen ganz zu schweigen. du hast dich in der neuen whg. schon perfekt eingelebt oder?

@katja:
das ist ne tolle idee!

@rubina:
könntest du mir deine mailadresse nochmal per PN schicken? hab zwar eh nur 2-3 neue Fotos online, eins davon aber mit Darline in ihrem 1. Kleid und das findi ch so lieb!
ich kann mir auch nicht alle fotos ansehen, irgendwie hat mein PC was.

LG
Denise

Caterchen
11.05.2006, 09:32
Guten Morgen,

Dreamie
Ich habe mich noch gar nicht zu deinem Geburtsbericht geäussert: Der Bericht ist sehr schön und macht Hoffnung. Toll wie du das alles geschafft hast, meine Hochachtung!!!

Willauch
Du klingst durch die Berichtigung des Termins sehr viel ruhiger, ich drücke die Daumen dass es bald losgeht und du eine wundervolle Geburt hast!!!

Katja
Vielen Dank für das Angebot die Liste zu aktualisieren. Wenn du irgendwelche Angaben brauchst einfach fragen :-)

SanMartin
Der Termin mit dem Architekten hört sich sehr gut an, bin gespannt wie ihr euch entscheidet. Werden die Häuser dann wenigstens unterschiedlich gestrichen oder sehen sie dann von aussen wirklich fast gleich aus?

Denise
Alles gute für den FA-Termin - wer passt solange auf deine Mädels auf?

Ich habe Bilder eingestellt - 1 vom Standesamt, 1 von der Hochzeit und 4 von Mallorca. Wenn ich noch tolle Hochzeitsbilder bekomme stelle ich das eine oder andere vielleicht noch rein.
Wünsche Euch einen schönen Tag mit ganz viel Sonne :Sonne:

LG
caterchen (22. Woche)

Renili
11.05.2006, 10:18
Hallo,

@ Zugangsdaten für San Martin: Ich bin dafür :allesok: :lachen:

@ Willauch: Dann hast du ja wenigstens jetzt einen endgültigen Termin auf den du dich einstellen kannst. Und keine Sorge: Raus kommen sie immer !!! :freches grinsen:

@ Caterchen: Hab mich auch schon über meine Geduld gewundert erst später am Abend die gute Neuigkeit mit meinem Schatz zu teilen ohne mir vorher etwas anmerken zu lassen.

@ All: Was sieht man denn schon in der 5. Woche ? Ich hoffe zumindest die Fruchthöhle, also einen Punkt sehen zu können. Hat da Jemand mit Erfahrung ?

@ Dreamie: Wundervoller Geburtsbericht von dir. Das war so schön zu lesen, dass man sich nun fast selbst auf den Augenblick freut, an dem man selbst mal soweit ist. Bisher hatte ich eher immer Angst, auch ohne schwaner zu sein.

@ Eiserfeld: Ich hoffe das auch für dich ! :blumengabe:

@ Katja: Finde ich super, dass du die Liste weiter führst.

@ Rubina: Dein Ruben ist schon einer ! Vielleicht wollte er es ja gar nicht. Ich habe als Kind auch mal ein anderes Kind zurückgebissen, nachdem es mich auch gebissen hat. Eventuell hat ihn das andere Kind ja auch geärgert ?

Oh, das wäre schön, wenn sich deine Kleine gedreht hätte und du eine normale Entbindung haben könntest. :allesok:

@ Neugierde: Danke für die Blumen. Kannst dich ja öfter mal zu Wort melden, wenn es dir hier bei uns gefällt. :schild genau:

Ich bin schon etwas aufgeregt wegen dem FA-Termin !

Renili
11.05.2006, 10:22
Noch mal kurz:

@ Dreamie: Ist die süss die Kleine. Richtig herzzerreißende Bilder. Ich will auch so ein Würmchen haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :schild genau: :schild genau: :schild genau: :schild genau: :schild genau: :schild genau:

Caterchen
11.05.2006, 11:21
Renili
Wahrscheinlich wirst du nur einen schwarzen Punkt erkennen können. Ich war auch entweder in der 5. oder 6. Woche beim ersten Termin. Das Herz schlug zu dem Zeitpunkt noch nicht, also nicht enttäuscht sein. Beim nächsten Mal würde ich den ersten Termin wahrscheinlich nicht vor der 7. oder 8. Woche geben lassen damit man wenigstens das Herz schon sehen kann. Das hat mich nach dem ersten Termin nämlich sehr beunruhigt und ich habe mir viel zu viele Sorgen gemacht... Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Termin!! Wann hast du den denn??

LG
caterchen

P.S. Neugierde: Herzlich Willkommen. Erzähl doch ein bisschen was von dir, wir nehmen dich auch gern mit älteren Kindern in unserer Runde auf!!! :blumengabe:

Willauch
11.05.2006, 11:29
@Julla: Vielen, vielen Dank, kann ich echt gebrauchen... :blumengabe:
Du hast das ganze Theater ja gerade gut hinter dich gebracht. Von mir noch nachträglich allerherzlichste Glückwünsche!

@caterchen: Wow, du hattest ja zwischenzeitlich auch schon wieder Bergfest. Ich finde ihr seid alle viel schneller schwanger als ich. Werde mir gleich mal deine Bilder anschauen.

@eiserfeld: Und????Schon aufgeregt wegen der Hochzeit??? Wie geht es dir so Süße? Ich hoffe wieder besser! :blumengabe:

@renili: Wie wars beim FA? Bin schon so neugierig. Ich glaube inder 5. Woche kann man max. ´nen Punkt sehen. Erhoffe dir lieber nicht zuviel :knatsch:. Trotzdem fand ich es schön eine ärztliche "Bestätigung" zu haben, da glaubt man das Ganze dann doch eher! :schild genau:

@elschen: was treibst du bei diesem tollen Wetter so (ausser arbeiten natürlich)? ich habe gerade mal wieder versucht meine noch viele freie Zeit zu geniessen und habe mich in ein Eiscafe gesetzt. ist aber alleine auch nicht sooo toll :niedergeschmettert:.

@denise: Naja, der Unterschied zwischen dir und mir ist einfach, dass ich gerade versuche mich mit Kochen/Backen abzulenken und meine viele freie Zeit totzuschlagen wohingegen du mit deinen beiden Mädels bestimmt genügeng zu tun hast... :zwinker:. Wenn mein Töchterlein sich vielleicht doch irgendwann auf diese Welt bequemt werde ich bestimmt auch nur noch einfachste gerichte kochen... :knatsch:


Liebe grüße von willauch :knicks:

Inaktiver User
11.05.2006, 12:53
Erstmal nur kurz:

Renili
Hab dir ne PN mit nem Link zu Ultraschallbildern geschickt! Kannst ja schon mal lunzen! :schild genau:

So, jetzt mach ich mir erstmal Mittag (zu ner halbwegs normalen Zeit :freches grinsen:) und dann gibt´s mehr!
LG Katja

Rubina
11.05.2006, 12:58
Hallo Ihr Lieben,

Ich melde mich heute auch mal kurz zu Wort, hier türmen sich die Ordner vor mir auf meinem Tisch, dass ich wohl leider heute etwas länger bleiben muss und das ausgerechnet bei diesem schönen Wetter :Sonne: aber hier ist die Sonne auch keine Seltenheit.

@willauch: Ich würde mich glatt bei Dir zum Essen einladen, toll, dass Du Dir so viel einfallen lässt, aber Du hast Recht, wenn Deine Kleine erstmal da ist, wird es auch nur noch schnelle und einfach Gerichte geben :hunger: Super, wie Du so gelassen aushälst, aber was willst Du auch anderes machen, denk dran, heute ist schon der 11.Mai und es kann sich nur noch um Tage handeln...ich hoffe, die Kleine will endlich und ganz schnell raus !

@renili: Ich drücke Dir die Daumen für Deinen Termin heute nachmittag, sag uns dann bald Bescheid wie es war, ja ?

@caterchen: Tolle Bilder, Ihr seht wirklich super glücklich aus und hattet jede Menge Spass. Ist das eine der Mallorca Bilder Valldemossa (Backsteinstrasse) ? Ihr hattet bestimmt eine tolle Zeit. Auch wenn ich hier auf einer Urlaubsinsel lebe erlaube ich mir doch mal zu sagen, dass ich auch mal wieder Urlaub bräuchte :schild genau:

@carolin: Ich denke an Dich, in knapp 3 Wochen ist Deine Hochzeit, berichte mal, wie es Dir geht ??? Ganz cool oder eher aufgeregt ? Ich erinnere mich noch, je näher die Hochzeit rückte, desto ruhiger wurde ich :gegen die wand: aber es ist wahr.

Leider ruft die Arbeit,
LG
Rubina :lachen:
(ab heute 34.SSW)

Eiserfeld
11.05.2006, 12:59
Hallo Ihr Lieben,

sorry das ich mich in letzter Zeit immer nur so kurz schreibe, aber bei mir auf der Arbeit ist miomentan echt die Hölle los.

Ich hab im moment eine etwas depressive Phase, ich weiß gar nicht richtig was ich euch von mir berichten könnte, fühle mich mal wieder etwas fehl am Platz hier momentan. Hoffe das geht bald wieder vorbei.

Ansonsten werde ich langsam Nervös wegen der Hochzeit und hoffe das alles glatt läuft.

LG Eiserfeld

Rubina
11.05.2006, 13:04
@carolin: Ich drücke Dich ganz fest :wangenkuss: und :kuss: und :blumengabe: und kann Dir versichern, das alles klappt, genauso wie Du es Dir vorstellst.
Lass alles ganz ruhig angehen und denk dran, wir sind immer für Dich da.

...morgen ist auch schon wieder Freitag, dass soll ein kleiner Lichtblick in der Arbeitshölle sein :schild genau:

LG
Rubina

Inaktiver User
11.05.2006, 14:07
hallo und vielen danke für eure nette begrüßung in der runde ! :lachen:
ich schreibe aus österreich, bin verheiratet und habe drei kinder: 9,13,15.
trotzdem, kleine kinder und babies mag ich ganz besonders gerne, und ich freue mich immer, wenn meine freundinnen mit kleinen kindern auf besuch kommen. :smile:
vielleicht werde ich ab und zu mitschreiben, sicher aber mitfreuen und mitlesen in eurer lustigen runde ! :smirksmile:
weiterhin alles gute und herzliche grüße in die runde,
die neugierige :yeah:

Caterchen
11.05.2006, 14:31
Eiserfeld
Lass dich mal drücken!! Du bist hier keineswegs fehl am Platz auch wenn ich dich voll und ganz verstehen kann und genau weiß wie du es meinst. Wir werden trotz allem versuchen dich aufzubauen und wir sind ja alle schon ganz hibblig was deine Hochzeit betrifft!!! Es wird bestimmt ein super-schönes Fest und ein unvergesslicher Tag!!! Wann habt ihr den Polterabend? Ist dafür schon alles vorbereitet? Wie laufen die Vorbereitungen allgemein? Alles im Griff??

Rubina
Ja das eine Bild ist in Valdemossa aufgenommen worden auch wenn wir noch ein paar andere Dörfchen entdeckt haben die genauso schöne verwinkelte Strassen hatten. Der Hafen ist in Cala Figuera - ein wunderschönes Fleckchen Erde... hach, ich komm grad schon wieder ins Schwärmen.... Zur Hochzeit: Wir sahen wohl wirklich sehr glücklich aus (wir waren/sind es ja auch) - das schönste Kompliment war von einem Freund. Der meinte er wäre in letzter Zeit auf sooo vielen Hochzeiten gewesen aber wir haben mit abstand die beste und glücklichste Ausstrahlung gehabt. Uns konnte man wohl den ganzen Tag einfach nur strahlen sehen - selbst morgens um 5 uhr noch - ist das nicht ein tolles kompliment??

Willauch
Dich wollte ich noch wegen des Brotbackens was fragen: Hast du einen Brotbackautomat oder hast du es so gebacken? Ich habe mich vor kurzem auch mit dem Thema beschäftigt, aber nicht um zu backen sondern weil meine Schwester ihre Abschlussarbeit in Hauswirtschaft zum Thema Brot und Brotbacken schreiben musste und ich ihr dabei etwas geholfen habe. Ich würde es ja zu gern mal ausprobieren...

Eiserfeld
11.05.2006, 15:21
Hallo Caterchen,

hab mir gerade deine Bilder angeschaut. Die sind echt toll.
Danke für den Drücker :kuss:, den konnte ich gebrauchen.

Polterabend ist am 27. Mai und da haben wir auch schon alles für organisiert. Er findet bei meiner Mama zu Hause statt, ich hoffe das Wetter spielt mit. Drückt die Daumen das die :Sonne: scheint.

Hoffentlich ist bald Feierabend, dann fahre ich nämlich mit meiner Schwester und meiner Mama in die Stadt :tassenkasper: trinken, das kann ich heute echt gebrauchen. Und danach gehts ab aufs :entspannen:.

Schön, hab ich die neuen Smileys auch mal benutzt :freches grinsen:

LG Eiserfeld

Denise_mich
11.05.2006, 16:10
Hallo,

irgendwie hat der FA-Termin unseren ganzen Tagesrythmus durcheinander gebracht. Meine Mädels sind grad erst eingeschlafen und sind heute nacht sicher wieder munter...

@neugierige: da werd ja ich gleich neugierig, woher aus Ö bist du denn? erzähl mal über deine kinder, mädchen/Jungen usw.?

@carolin:
viels pass mit deiner schwester und mutter. du bist hier überhaupt nicht fehl am platz, gehörst ja eindeutig zu uns dazu! habt ihr für eure hz alles fertig? wie viele leute werden es denn jetzt udn wie sieht der ablauf aus?

@ich weiß nimmer wer gefragt hat, wer bei den baby´s geblieben ist:
meine Freundin hat aufgepasst, hat aber auch nur ne knappe halbe stunde gedauert.

@zu uns:
ich werd jetzt einmal stillen ersetzen und irgendwie freu ich mich schon auf die stillfreie zeit! aber das dauert ja noch ne kleine ewigkeit.

So, ich kümmere mich mal um den haushalt, solange die mädels schlafen!

Bis bald,
Denise

Rubina
11.05.2006, 17:24
@neugierige: Sorry, habe vorhin gar nichts zu Dir geschrieben, Herzlich Willkommen :knicks: und schön, dass Du auch mitschreiben willst, Du kannst uns sicherlich viele Tipps geben, bei Deiner Erfahrung mit Kindern. Toll, dass Du 3 Kinder hast. Ein Grürzi in die Schweiz :freches grinsen:

@denise: Immer einen regelmässigen Schlafrythmus einzuhalten, ist gar nicht so einfach, aber das gibt sich mit der Zeit, je älter die Kleinen werden. Das Abstillen wird schon klappen und Deine Mädchen werden sich sicherlich an die Flasche gewöhnen.
Hast Du meine PN bekommen ?

@caterchen: Schön, wie Du von Mallorca schwärmst, das finde ich wirklich herrlich, vor allem weil es hier wirklich so schöne idyllische Flecken gibt.
Das ist aber ein tolles Kompliment von Eurem Freund und er hat ja auch Recht.
Was macht Dein Bäuchlein, bewegt sich das Kleine schon ? Möchtest Du wissen, ob es ein Mädchen oder Junge wird ???

@renili: Wie war es beim FA ?

Seit heute fühle ich mich so richtig schwer und watschel wie eine Ente durch die Gegend, mein Bauch muss über Nacht noch grösser geworden sein und ich habe ständig das Gefühl, als würde mir die Kleine auf die Blase drücken und ich denke, ich müsste ständig auf Toilette, geht es Euch auch so ?

Euch allen liebe Grüsse,
Rubina

Caterchen
12.05.2006, 08:24
guten morgen,

Eiserfeld
Geht´s dir wieder besser? Das Wetter ist ganz bestimmt schön, wir drücken ganz fest die Daumen!!

Denise
Welche Stillmahlzeit willst du denn ersetzen? Ist das egal oder gibt es da bestimmte "Regeln" die man einhalten sollte? Ich bin so gespannt ob das mit dem stillen bei mir klappt, meine Mutter hat weder bei mir noch bei meiner Schwester gestillt. Bei mir musste sie nach 8 Wochen wieder arbeiten und hat sowieso gleich nach der Geburt eine fiese Brustentzündung bekommen und meine Schwester war zu schwach um selbst zu saugen, sie hat eine zeitlang abgepumpte MuMi in der Flasche bekommen.

Rubina
Das Baby spüre ich schon seit ein paar Wochen, nur leider merkts der werdende Vater noch nicht. Entweder das Baby ist sofort still wenn er die Hand auflegt oder die Tritte sind dann so schwach dass er es nicht merken kann, sind sie dann heftiger ist er meistens schon eingeschlafen :-) Der Arzt konnte es bei der vorletzten Untersuchung schon sehen was es wird, aber wir wollen uns überraschen lassen. Eine "Ahnung" habe ich allerdings schon, mal sehen ob es sich bewahrheitet :lachen:
Mein Bauch ist seit der Hochzeit regelrecht explodiert, man könnte meinen das Wachstum hat sich bis dahin extra zurückgehalten.
Was macht Rubén? Hat er sich nochmals zur Beißattacke im Kindergarten geäussert?

Renili
Wie war´s beim Arzt?? Bin ganz neugierig!!!

Marie
Wie geht es dir, ist alles in Ordnung?

Dreamie
Ich hoffe dir und deiner neuen, kleinen Familie geht´s gut und ihr habt eine schöne Zeit!!!

Willauch
Gehts dir auch gut??

Elschen
Wie geht es dir? Was machen die renovierte Wohnung und deine Bastelarbeiten?

Liebe Grüße an alle
caterchen

Marie_128
12.05.2006, 09:23
Hallo zusammen,

Ich hab zwei sehr schöne Tage bei meiner Schwester und Ihren drei Mädels verbracht. Das Wetter war herrlich, die Kinder waren gut drauf und wir hatten auch noch genügend „Freiraum“ um in aller Ruhe ausführlich zu quatschen ... was will man also mehr ??

Am Dienstag war ich noch in meiner Firma um meine restlichen Sachen rauszuholen. Und ich kann nur sagen, das alles war schon soooo weit weg von mir. Ich bin wirlich leichten Herzens und mit einen Lied auf den Lippen rausgelaufen ... Vor allem, weil da sie (vermutlich) eine neue Kollegin bekommen, die mir total unsympathisch war. Irgendwie hab ich jetzt dieses Kapitel ganz und gar abgeschlossen ...

Und jetzt versuch ich mal mich hier wieder durchzulesen.

Gleich vorweg ... ich hab nichts dagegen, dass SanMartin die Zugangsdaten bekommt.

@SanMartin
Das mit dem Haus ist wirklich eine sehr große Entscheidung und ich würd mir an Euer Stelle auch Beratungstermine bei mehr als einer Bank holen, weil so eine Finanzierung muß schon richtig gut sitzen.

@Caterchen
Also die Beschreibung von Deiner Hochzeit hört sich ja wirklich einfach traumhaft an. Wenn ich mir eine klassische Hochzeit wünschen würde, dann auf jeden Fall so eine wie Deine !!!

@Kakut
Mutterschutz ist schon klasse. Ist es nicht ein herrliches Gefühl sich den Tag ganz und gar frei einteilen zu können ?? Ich fürchte nur, dass das nach der Geburt gaaaanz anders wird.

@Willauch
Indisches Forum ... da hört sich wirklich genial an. Ich liebe die indische Küche und eine Freundin von mir macht ayurvedische Entspannungsmassagen und wann immer ich kann, gönn ich mir eine. Das solltet Ihr auch mal versuchen ... ist einfach herrlich.

Und Du willst Brotbacken ? Das ist ja lustig, ich bin da nämlich auch gerade am rumexperimentieren. Hab neulich ein irisches Brown-Bread fabriziert, das wirklich superlecker und ganz schnell gemacht war. Ist auch das ideale Brot für „Einsteiger“ ... Wenn jemand möchte, schick ich ihm gern das Rezept.

Es ist übrigens schön zu lesen, dass es Dir jetzt wieder besser geht !!! Und eine Schwangerschaft ist wirklich eine totale Geduldsprobe ...

@Dreamie
Danke für Deinen ausführlichen Geburtsbericht ... der macht mir so richtig MUT !!! Und jetzt muß ich gleich mal die Bilder bewundern ... Mein Gott, was ist das für eine süsse Maus !!! Ich will auch endlich !!! :zwinker:

@Rubina
Ich würd mir an Deiner Stelle wegen des Beissens von Ruben nicht allzu viele Gedanken machen. Meine Nichte ist eigentlich ein kleines Engelchen, aber selbst sie hat mal im Kindergarten gebissen. Ich glaub manche Kinder probieren so einfach verschiedene Reaktionsmöglichkeiten aus ...

@Renili
Das Gefühl mit den engen BHs kenn ich .. am Anfang meiner Schwangerschaft hatte ich schon die Befürchtung das Kind (oder die Zwillinge :freches grinsen:) in den Brüsten auszutragen ... War übrigens voll süss wie Du dem werdendem Papa die Neuigkeiten erzählt hast ...

Wie war Dein FA Termin ??

@carolin
Du würdest uns hier sehr fehlen und Du bist alles andere als fehl am Platz !!! Wir möchten doch auch ganz genau hören wie das jetzt mit Deiner Hochzeit klappt !!!

LG
Marie
(34.SW – ET: 27.06.06)

Eiserfeld
12.05.2006, 10:13
Guten Morgen ihr Lieben,

weiß jemand wessen Zustimmung noch fehlt um San Martin die Zugangsdaten zu schicken? Hab irgendwie den Überblick verloren :wie?:

Ansonsten geht es mir heute schon viel besser, vor allem da das Wochenende in Sicht ist. :Sonne:

LG Carolin

Inaktiver User
12.05.2006, 10:54
Hallo allerseits,
gestern konnte ich mich nicht mehr melden, erst kam mein Freund früher nach Hause, weil er sehr starke Kopfschmerzen hatte und später hatte ich dann meinen Arzttermin, der leider nicht so optimal war.
Ich habe schon Wehen, Zervix ist gekürzt und Muttermund ist innen wohl leicht offen.
Die Ärtzin wollte ich mich schon ins Krankenhaus einweisen lassen, aber nachdem sie mir gesagt hat, daß sie mir die gleichen Medikamente auch verschreiben lassen kann, durfte ich heim.
Ich soll jetzt den ganzen Tag liegen und mich schonen und sobald ich was merke, bisher merke ich von den Wehen nur, daß der Bauch ab und an hart wird, soll ich ins Krankenhaus. Am Montag soll ich wieder zur Kontrolle.
Irgendwie war das gestern nen kleiner Schock, weil ich mit sowas überhaupt nicht gerechnet habe.
Das schlimmste war aber irgendwie die Panikmache von der Ärztin, sie hat immerzu gesagt, 34. Woche das ist viel zu früh, er darf noch nicht kommen ......
Ich geh später auf alle ein, ich will noch ein bißchen googlen, ob ich was finde, was mir jetzt irgendwie weiterhilft und mich ein bißchen aufbaut.
LG Katja

Caterchen
12.05.2006, 11:04
Katja
Oh je, das hört sich ja gar nicht so toll an!! Jetzt mach dir aber mal keine zu großen Sorgen, leg dich hin und schon dich, dann wird dein Kleines bestimmt auch noch ein paar Wochen bei dir aushalten!! Ich drücke ganz fest die Daumen!!!

Eiserfeld
Ich habe auch keine Überblick, aber meiner Meinung nach müssten es jetzt alle gewesen sein - fehlt Heike noch??

caterchen

Willauch
12.05.2006, 11:22
Guten Morgen,

ich war gerade wieder bei der FA. Keine Neuigkeiten.

Katkud, warum können wir nicht tauschen :wie?:.

Es tut mir sehr leid, dass du so schlechte Nachrichten von deiner FA bekommen hast.
ABER: im Nebenstrang bei Mariehelen war die Situation glaube ich ähnlich. Vielleicht kann sie dir was dazu sagen? ich glaube sie hat aber trotzdem noch bis zum ET ausgehalten. Und: ich habe eine Bekannte, bei der schon vor Weihnachten der Muttermund 2cm offen war und sie musste auch liegen...ist dann aber ab der 36. Woche wieder rumgelaufen (Lungenreifung ist da ja schon abgeschlossen!) und ihr Kind kam 3 Tage vor ET Ende Februar!!
Lass dich nicht verrückt machen, natürlich musst du dich nun schonen. Aber ich bin mir sicher, dass dein Kleiner noch aushält!!! Alles Liebe!


Marie: Auja, krieg ich das Rezept per PN?Deine Tage hören sich echt schön an!!!

Caterchen: ich habe mir gestern auch noch deine Photos angeschaut und kann mich den anderen nur anschließen. ich seht wirklich sehr glücklich aus. Aber wo ist denn dein Bauch??? Da kann man ja garnix sehen... :wie?:, oder hast du ihn so gut versteckt??? ich will Beweisphotos vom caterchenbauch :freches grinsen: :freches grinsen:

eiserfeld: magst du sanmartin die zugangsdaten schicken? ich glaube auch, dass wir nun alle zugestimmt haben, oder? ich bin schon so gespannt wie eure Hochzeit wird. Als nächste bin ja dann ich dran, oder?

willauch (40+2?) :knicks:

Inaktiver User
12.05.2006, 11:31
HI, danke für eure Zusprüche, ihr seid lieb :wangenkuss:

Wegen SanMartin: Ich glaube Dreamie fehlt noch :wie?:

Inaktiver User
12.05.2006, 11:35
*schleichrein*

@katkut: hatte in der 34. Woche die gleiche Diagnose und sollte nur noch liegen. Hab ich dann eine Woche strikt gemacht, dann hatte sich alles wieder relativ beruhigt (bzw. Gebärmutterhals nicht weiter verkürzt). Hab dann nochmal eine Woche seeeeeehr ruhig gemacht und ab der 36. Woche wieder normal, da dann wohl eine Geburt kein Problem mehr wäre. Naja, die Kleine kam einen Tag vor ET. War für mich damals auch ein totaler Schock, aber ist alles gutgegangen. Halt Dich schon ruhig, lass Dich verwöhnen und mach das Beste draus!!! :blumengabe: Und, mir hat der Arzt damals gesagt, selbst die 34. Woche wäre kein allzugrosses Drama mehr. Hoffe das baut Dich etwas auf.... :wangenkuss:

@willauch: wie spannend bei Dir. Du bist der Grund warum ich jetzt regelmäßig auch bei Euch mitlesen muss. Drück Dir die Daumen, dass es bald losgeht und alles gut läuft!!!!! :blumengabe:

*schleichraus*

Renili
12.05.2006, 11:44
Hallöchen,

zuallererst:
Ich war also gestern nachmittag beim FA und für ihn war klar, dass ich schwanger bin, als ich von dem positiven Test erzählt habe !

Also haben wir Ultraschall gemacht und ich war baff als man schon die Fruchthöhle sehen konnte. Ein kleiner schwarzer Fleck auf dem Ultraschallfoto ! Die Fruchtblase ist nun 4,4 x 6 mm groß. Bin 6 + 2. Woche und der voraussichtliche Entbindungstermin ist der 11.01.2007.
Dann wurde noch Blut abgenommen, Blutdruck gemessen, und ich musste Urin abgeben. In 2 Wochen bekomme ich dann meinen Mutterpass. Mein nächster Termin ist am 24.05. um 7.30 Uhr.

Kann es immer noch kaum fassen und habe ganz gemischte Gefühle bezüglich der SS. Aber ich weiß ja von euch, dass das ganz normal ist :freches grinsen:.

Nun hoffe ich mal, dass alles gut geht.

Heute sage ich es schon mal meiner Mutter, weil ich heute bis Sonntag nach Stuttgart fahre und wenn das Herzchen in 2 Wochen schlägt evtl. auch meinem Vater und den Schwiegereltern. :schild genau:

@ Katja: Danke für die tolle Seite mit den U-Fotos ! Habe sie heute erst angeguckt, aber es ist dennoch hilfreich. Jetzt weiß ich schon auf was ich mich nächstes Mal freuen kann.

@ Eiserfeld: Nun freu dich erst mal auf deine Hochzeit, die bestimmt ein Traum wird und der Rest kommt bestimmt von ganz allein.

@ Caterchen: Schöne Fotos, vor allem die von Mallorca sind wirklich ein Traum. Ich will auch mal wieder dorthin. :fg engel: Deine Schwester ist aber auch eine ganz Hübsche ! :musiker:

Eiserfeld
12.05.2006, 12:02
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus das auch Dreamie nichts dagegen hat und schicke SanMartin die Zugangsdaten, ist das ok? Was meint ihr?

LG eiserfeld

Willauch
12.05.2006, 12:04
@willauch: wie spannend bei Dir. Du bist der Grund warum ich jetzt regelmäßig auch bei Euch mitlesen muss. Drück Dir die Daumen, dass es bald losgeht und alles gut läuft!!!!! :blumengabe:





Na da freue ich mich aber, das noch mehr hier meinem persönlichen "Babykrimi" beiwohnen... :zwinker: Ich finde es ja langsam nicht mehr so spannend, sondern zieeeeemlich anstrengend :grmpf:.

Viele grüße willauch

Willauch
12.05.2006, 12:08
Noch vergessen:
@renili: Wie schööön!!! ich freue mich so für dich! Und als Expertin für gemischte Gefühle, kann ich dir nur bestätigen: das ist die "Phase der Verunsicherung" - und sie geht GANZ SICHER vorbei!!! :blumengabe:

@eiserfeld: Jetzt haben wir uns überschnitten: ich finde du kannst sie ihr schicken.

LG willauch

Heike_Liesel
12.05.2006, 12:12
Hallo,

ich habe schon JA zu den Zugangsdaten gesagt. Also schickt doch bitte an SanMartin die PN, denn bei mir gehts heute nicht.

Ich war irgendwie ganz entsetzt bei Katkut, aber meine Ärztin fragt mich auch ständig ob ich einen harten Bauch habe. Hmm, das kann ich schwer einschätzen.
Ich war nämlich gestern auch beim Arzt und meine Kleine liegt super gut unten, Muttermund ist zu und nichts verkürzt. Perfekt. Nur liegt sie ganz arg auf der Blase. Das ist sehr anstrengend.
Ich drücke ihr die Daumen daß sie keine Schmerzen hat. Bei uns im GVK sind drei Frauen, die nur noch liegen müssen und auch schon Vorwehen haben.
Also Kopf hoch!

Heike

Eiserfeld
12.05.2006, 12:19
So, PN ist verschickt.

@Katja
Du machst ja Sachen! Aber lass dich mal drücken :wangenkuss:, das ist bestimmt alles nicht so schlimm, wie ja hier schon einige geschrieben haben kommt das öfter vor und muss nicht unbedingt bedeuten das dein kleiner Philip zu früh kommt.
Schon dich einfach ein bißchen und lass dich verwöhnen, dann wird bestimmt alles gut.
Ich drück die Daumen!

LG CArolin

Rubina
12.05.2006, 12:32
Hallöchen,

@Katja: Ich kann mir vorstellen, dass die Nachricht schokieren für Dich war, aber ich habe gelesen, wie lieb Dir die anderen schon zugesprochen haben, vor allem auch Floechen, die das selbe durchgemacht hat und ich denke, wenn Du Dich schonst und liegst, wird alles gut verlaufen und Deine Kleine zum richtigen Zeitpunkt kommen. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen. Lass Dich bitte nicht verängstigen und lese keine Horrorgeschichten aus dem Internet, das würde Dich nun viel zu sehr verunsichern. Ich denke an Dich :wangenkuss:.

@Renili: Super, dass alles so gut gelaufen ist, bitte berichte uns doch, was Deine Mutter gesagt hat. Wie geht es Deinem Schatz ? Hat er sich schon gut darauf eingestellt, bald Papa zu werden ? Das neue Jahr wird ja dann gleich ereignisreich beginnen, ist das nicht wunderbar ?

@Carolin: Magst Du sanmartin die Daten schicken ? Ich dneke, dreamie hätte bestimmt nichts dagegen. Mein OK habt Ihr ! Lass doch auf alle Fälle an Deinem Polterabend Fotos machen, bin schon ganz neugierig auf die Fotos mit containreweise zerschmettertes Porzellan, das kann ja nur Glück bringen :yeah:

@willauch: Sehe ich das richtig, dass wenn sich bis nächsten Mittwoch nichts tut, die Geburt eingeleitet wird und Du dann direkt am 17.5. Dein Mädchen im Arm halten darfst ? Ich drücke Dir so fest die Daumen, dass sich jetzt bald was tut, lass es doch am Wochenende kommen, oder ? Vielleicht ja sogar am Muttertag, das wäre doch eine tolle Überraschung. Jetzt hast Du Dich so toll auf die Geburt vorbereitet und jetzt diese lange Geduldsübung, ich würde sie Dir ja gerne abnehmen, aber so einfach geht das ja nicht :gegen die wand:

@marie: Du lässt es Dir so richtig gut gehen, das ist schön. Wann hast Du denn wieder Deinen nächsten FA-TErmin ? Ich kann meinen nächsten Termin gar nicht mehr abwarten, heute in 2 Wochen.

LG
Rubina

Willauch
12.05.2006, 16:00
@willauch: Sehe ich das richtig, dass wenn sich bis nächsten Mittwoch nichts tut, die Geburt eingeleitet wird und Du dann direkt am 17.5. Dein Mädchen im Arm halten darfst ? Ich drücke Dir so fest die Daumen, dass sich jetzt bald was tut, lass es doch am Wochenende kommen, oder ? Vielleicht ja sogar am Muttertag, das wäre doch eine tolle Überraschung. Jetzt hast Du Dich so toll auf die Geburt vorbereitet und jetzt diese lange Geduldsübung, ich würde sie Dir ja gerne abnehmen, aber so einfach geht das ja nicht :gegen die wand:





Nee, das war wohl ein Mißverständnis. 17.5 + 10 Tage wird abgewartet, dann schickt mich die FA ins KH... :knatsch:Ich hoffe aber doch sehr, dass vorher etwas passiert :allesok:.

Aber ja ich merke es ist echt eine Geduldsprobe und meine Stimmung schwankt stündlich... :niedergeschmettert:. Muttertag fände ich auch klasse :freches grinsen: und mein Liebster fände das erst recht toll, weil er dann ab Montag nicht mehr in die Arbeit gehen müsste :freches grinsen: :freches grinsen:

Heike_Liesel
12.05.2006, 16:36
Hallo willauch:

Ich kann das voll nachempfinden. Ich denke mal, daß es jeder verstehen kann, wie angespannt die Situation ist und wenn sich das dann noch so über Tage hinweg zieht, dann sind die Nerven am Arsch.
Halt durch, irgendwie!!! Es wird sich lohnen und jeder von uns "Wartenden" wird Dich um Dein Glück beneiden.

Liebe Grüße

Inaktiver User
12.05.2006, 17:06
Hi, ihr seid wirklich lieb :wangenkuss:

Und danke an Flöhchen, das beruhigt mich wirklich!

Ich hab jetzt auch den ersten Schock überwunden und bin mittlerweile an dem Punkt, daß ich jeden weiteren Tag als Bonus nehme, durch den Philipp noch wächst und zunimmt .....
Ich halte mir immer wieder Denise vor die Augen, ihre beiden Süßen kamen in der 29. Woche und sind kerngesund und auch mein Neffe kam in der 30. Woche, da ist auch alles ok, und ich bin schon deutlich weiter ....
Es ist halt schwer, zu Hause rumzuliegen und sich keine Gedanken zu machen, aber ich denke im KH wäre es noch schlimmer, hier kann ich von überall surfen und fernseh´n.
Heute habe ich in Babykatalogen geblättert, da wir noch verschiedene Kleinigkeiten brauchen, das werde ich jetzt in Angriff nehmen und dann schaffen wir die paar Wochen auch noch :optimistischbin:

Jetzt zu euch:
@Carolin
Zählst du schon die Tage? Ihr habt bestimmt schönes Wetter!
Tut mir leid, daß du zur Zeit nicht so gut drauf bist, dafür nochmal nen Extraknuddler für dich! Und bleib uns ja nicht schon wieder fern, du wirst hier gebraucht, hörst du?

@Willauch
Ich würde supergern mit dir tauschen!
Aber mit meinem Traum, daß sich deine Kleine am 12. auf den Weg macht, war´s auch nichts.

@Caterchen
Wegen deiner Hochzeitsbilder kann ich mich den anderen nur anschließen, aber ich will auch ein Bauch-Beweis-Foto sehen :schild genau:

@Renili
Schön, daß dein Gyn-Besuch so schön verlaufen ist. Und Januar - da gibt´s das neue Elterngeld! War dein Freund mit?
Ich war auch immer ganz neugierig, wegen der Ultraschallbilder, und hab überall gegoogelt!

@Rubina
Du hast erst in 2 Wochen wieder Termin? D.h. 4 Wochen sind dazwischen, oder? Verkürzt sich das noch, oder bleibt das bis zum Ende so?

Allen ein schönes Wochenende
LG Katja

Rubina
12.05.2006, 17:34
Hallo Katja,

Ich bin froh, dass Du alles so poitiv siehst und lass Dich bitte nich von anderen Geschichten verunsichern, die letzten Wochen, die Du noch vor Dir hast werden auch rumgehen und Denise darf uns wirklich ein tolles Vorbild sein.
Ich erinnere mich da an die SS einer Freundin, die ab der 30.Woche liegen musste, weil eine Frühgeburt drohte und die kleine dann doch auch noch ein paar Tage nach ET auf die Welt kam, es ist also alles möglich, die Hauptsache ist, Du schonst Dich und lässt Dich von Deinem Schatz verwöhnen, das hast Du Dir jetzt auch verdient :schild genau:.

Gibt es eine Link zu den US-Fotos ??? Würdest Du uns den verraten ?

In meiner ersten SS war es so, dass ich bis zum 8.Monat alle 4 Wochen zur FÄ musste und im letzten Monat dann alle 2 Wochen, und in den letzten 2 Wochen vor dem ET musste ich jeden 3.oder 4. Tag zum CTG, sicherlich wird es diesmal auch wieder so sein, dass heisst, dass ich im Juni dann alle 2 Wochen Termin habe. Mein nächster Termin ist am 26.05. und dann wird meine FÄ ja Bescheid geben.
Wie sieht es bei Dir aus ? Wann musst Du wieder zur Kontrolle ?

Bist Du mit Büchern etc gut ausgerüstet oder kommt schon Langeweile auf ?
Ich wünsche Dir ein schönes WE, ich hoffe, Dein Schatz ist bei Dir und Ihr könnt die Zweisamkeit ein wenig geniessen.

LG
Rubina

Dreamie
12.05.2006, 18:42
Hallo zusammen
freut mich, daß mein Geburtsbericht so gut ankommt und soviel Mut machen konnte. Ich fand mich kein bischen besonders hart im nehmen oder besonders mutig - aber ich bin nach wie vor sehr zufrieden wie es gelaufen ist!Mein Schatz hatte die Woche frei und so sind wir am Rhein spazieren gewesen, haben das Wetter genossen und uns endlich auch mal einfach nur zu dritt eingelebt…
Heut Nacht war ausnahmsweise mal echts suuper 2 x fast 4 Stunden geschlafen!! bin aber immer noch recht übermüdet, weil ich sonst nur so 2- Stunden am Stück habe…

@denise
Deine Mädels waren doch auch so klein? Wie lange schläfst DU denn so am STück in der Nacht? Kennst Du einen Trick wie man das ein bischen positiv beeinflussen kann? Wie lange willst Du denn Stillen bzw. für wann planst Du das abstillen?

@willauch
hörst doch schon wieder vieeel besser an! EsKann sich ja wirklich nur noch um ein paar Tage handeln.

@renilli und marie
also zum thema Brüste - wartet erstmal hinterher ab! dolly buster is n witz dagegen
:freches grinsen: :freches grinsen:

@sanmartin
ich glaub ich hab's noch nicht geschrieben: willkommen - bin auch dafür das Du in die Galerie kannst! kommt nun glaub ich etwas zu spät…

@ katkut
oh je. 34. woche ist ein bischen früh - drück dir die daumen, daß es noch ein Weilchen hält! Aber ist doch wirklich tröstlich, daß selbst mit 34. Woche eigentlich nichts mer schief gehen kann!

@renili
uiiii das hört sich aber klasse an! Herzlichen Glückwunsch :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: - das wird dann wohl das erste 2007 Baby!

Ganz Liebe Grüße insbesondere an alle denen ich jetzt nichts geschrieben habe…irgendwie komme ich im Moment zu gar NIX!

Dreamie

MarieHelen
12.05.2006, 19:37
Hallo Mädels,

liebe Grüße aus dem Nachbar-Strang von mir!!

@Willauch: Toitoitoi für die nächsten Tage!!

@Katkut: Habe von der 31. bis 38. Woche gelegen wg. starker Verkürzung des Gebärmutterhalses (Eine Woche vor Geburt war auch der Mumu auf 3cm...). Später bekam ich noch ein Cerclage-Pessar und insgesamt ist der Kleine nur 11 Tage zu früh gekommen - also gar keine Frühgeburt mehr! Ich sollte eigentlich auch ins KH, aber meine Ärztin hat mich sehr unterstützt und meinte, wenn ich mich an ihre "Anweisungen" halte, darf ich zu Hause bleiben. Aus meinen Erfahrungen kann ich Dir nur schreiben:
1. 34. Woche ist schon mal Klasse, aber jeder Tag mehr ist besser fürs Kind, also halte durch!
2. Liegen bringt wirklich was - auch wenn es manchmal total nervtötend ist: Halte Dich dran und laß Dich ordentlich betüddeln (Oh weh, ich kannte das komplette Vox-Programm in- uns auswendig :freches grinsen:)

Alles Gute für Euch alle hier!

Liebe Grüße
MarieHelen

Willauch
13.05.2006, 09:04
@alle: Vielen Dank für euren ZUspruch :blumengabe: Schönes Wochenende!!!

LG von willauch (40+3?)

P.S. @katkud: War wohl leider nichts mit deinem Traum... :heul:

Inaktiver User
13.05.2006, 11:55
Hi, Nachrichten von der Couch :lachen:

@MarieHelen
Danke! :wangenkuss: Ich hoffe ja, daß ich das KH auch irgendwie umgehen kann, weil ich glaube, daß ich dort vor lauter Gedanken mich total verrückt mach! Und du hast mir Hoffnung gemacht, daß das tatsächlich geht ....

@willauch
nee, war nichts mit meinem Traum ...... Aber einerseits beruhigt es mich, ich hab neulich geträumt, daß Philipp so Frodo-Füße aus Herr der Ringe hat (groß und behaart) - da wird sich dieser Traum hoffentlich auch nicht bewahrheiten :freches grinsen:

@Rubina
Ich hab den nächsten Termin am Montagabend. Ich hoffe, daß es so geblieben ist, wie es am Donnerstag war. Mein Bauch wird zwar ab und an hart, aber gestern war es vielleicht so 6mal über den ganzen Tag verteilt und ohne irgendeine Spur von Regelmäßigkeit. Und am Montag ist der Termin auch bei der Kollegin (ist so ne Praxisgemeinschaft), ich hoffe mal, daß die nicht so Panik macht, wie die am Donnerstag!
Mein Freund hat mir wireless zum laufen gebraucht, so kann ich von jeder Liegemöglichkeit hier in der Wohnung ins Internet und Bücher hab ich auch noch ein paar ... irgendwie werde ich die Zeit schon rumkriegen!

@Dreamie
Wie klappt es bei dir mit dem Stillen? Wie oft mußt du raus?

@alle Schwangeren
Was sieht man eigentlich zur Geburt an? Einfach nen altes T-Shirt? Werde jetzt ja meine Kliniktasche packen müssen ....

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende, muß jetzt erstmal ne Einkaufsliste für meinen Freund machen .........

LG Katja

Inaktiver User
13.05.2006, 12:27
hallo - ich bin's, die neugierige stille mitleserin ...
@denise
ich bin aus österreich, ganz in der nähe der bundeshauptstadt wien. woher kommst du ?
meine tochter ist die älteste(15), und dann habe ich noch zwei söhne (9,13) alle drei kinder sind sehr unterschiedliche charakteren, aber alle sehr willensstark und temperamentvoll - so geht es also bei uns immer rund und mir wird nie langweilig.
ich bin daheim bei den kindern und genieße es, und arbeite ein bißchen freiberuflich nebenbei - eine gute kombination für mich ! :lachen:
ich habe deine berichte über die geburt und das wachsen und gedeihen deiner beiden mädels ein bißchen mitverfolgt und finde, du machst das super ... alles gute weiterhin !
@all
ich wünsche euch ein schönes muttertagswochenende mit viel zeit zum entspannen !
@willauch
alles gute für dich und viel geduld ! meine drei waren alle über den termin und wurden alle 10-15 tage nach dem termin künstlich eingeleitet. das warten war schrecklich, dafür waren alle drei geburten ruck-zuck innerhalb von 3-5 stunden jeweils erledigt - also halb so wild - trotz einleitung. aber natürlich wünsche ich dir von herzen, dass es auf natürlichem weg losgeht !!!
:allesok:
schöne grüße aus Ö von der neugierigen :smirksmile:

SanMartin
13.05.2006, 18:46
:blumengabe: Hallo ihr Lieben!
Vielen Dank für euer Vertrauen, dass ihr mir die Zugangsdaten zur Galerie gegeben habt! :wangenkuss: Wow, war das spannend! :zwinker: Ich hatte so ziemlich von jeder ein komplett anderes Bild vor Augen... hihi... So schön, jetzt gesichter zu den Berichten zu haben.
:kuss: Celina, Darline und Lilliane sind wirklich so süss und bezaubernd! :wangenkuss: Und Rubén ist natürlich auch ein Schatz!
Ich habe auch ein paar Bilder eingestellt, zum einen von unserer grossen Reise und auch ein paar zum Hausprojekt.

Hallo Neugierige! Ich bin hier auch noch ziemlich neu und grüsse dich nach Österreich ganz lieb aus der Schweiz! :smile:

@Katkut: Hui, das war bestimmt ein Schreck! Ich hoffe, es geht euch gut! Alles Liebe dir und deinem Kleinen!

@Renili: Toll, ist dein FA-Besuch so gut verlaufen!

@all: Ich grüsse euch alle ganz lieb und wünsch euch ein schönes Wochenende! Bis bald, SanMartin :Sonne:

Inaktiver User
13.05.2006, 20:21
Hallo,
heute habe ich den ganzen Kleinkram bestellt, den wir noch brauchen, war noch ganz schön viel und ich hab keine Ahnung, ob ich alles richtig gemacht. Fläschen hat heute mein Freund gekauft .... gibt es was, was ich auf keinen Fall vergessen darf?

@Rubina, Denise, Dreamie
Was braucht man in der erste Woche zu Hause?

@SanMartin
Schöne Bilder! Und das Haus sieht richtig schön aus ..... also ich wäre dafür :freches grinsen:
Wo wart ihr alles auf eurer großen Reise?

@Willauch
Wie geht´s?

Mein Freund ist wirklich nen Süßer, unsere Couch ist nicht so optimal um den ganzen Tag da zu liegen .... jetzt hat mir mein Freund einen seiner 3(!) Computer "geopfert" und für mich umgerüstet. Der steht jetzt hier im Schlafzimmer, da kann ich Fernseh gucken, DVD gucken und alles vom Bett aus ..... :freches grinsen: So das werde ich jetzt gleich ausnutzen .....

LG Katja

Willauch
14.05.2006, 09:59
Ein deprimiertes Hallo in die Runde :knatsch:,

es scheint mir dieses Jahr wohl noch kein Muttertag vergönnt zu sein.

Es tut sich immernoch ÜBERHAUPT NIX... :regen:. Das gibt es doch einfach nicht, oder??? Unsere Hebamme meinte, dass man normalerweise einige Tage vor der Geburt schon mal so richtige "Übungswehen" hat an denen man dann das veratmen üben kann. Aber wann bitte soll das bei mir passieren. Von einem Schleimpfropf oder irgendwelchen anderen Anzeichen kann ich auch nicht berichten :wie?:.

Ich fühle mich schon wieder so hilflos, wenn ich doch wenigstens irgendwas TUN könnte... Gestern bin ich schon dreimal hintereinander die drei Stockwerke in unserem Haus rauf- und runtergerannt (danach war ich kurz vorm Kreislaufkollaps... :grmpf:), habe massig Himbeerblättertee getrunken und bin hektisch durch die Natur gelaufen...mehr fällt mir echt nicht ein :wie?:.

Hat noch irgendjemand einen wehenfördernden Tip??

Ich hatte ja wirklich ein bißchen auf heute nacht gehofft, wo doch Vollmond war, aber ich habe den Eindruck meiner Tochter ist das ziemlich egal :nudelholz:...

Was will sie nur da drin???? Hier draussen ists doch viel schöner :Sonne:.
das erzähle ich ihr täglich, aber es hilft garnix...Mittlerweile mache ich mir schon wieder Vorwürfe, dass vielleicht nichts geht, weil ich so angespannt bin, aber WIE bitte soll ich mich gerade entspannen können??? :wie?:

Gestern Abend waren wir im Kino und haben uns FC Venus angesehen. ich weiß, kein Film mit Anspruch, aber es hat wirklich gut getan mal abzuschalten und einfach nur zu lachen (ich fand den Film wirklich lustig!Also wenn sich jemand ablenken möchte echt zu empfehlen...).

@sanmartin: Jetzt musst du aber schon erzählen wie du dir unsere Truppe denn vorgestellt hast? Ich finde du siehst schon ein wenig so aus wie in meiner Vorstellung :allesok:. Deine Hausbilder hatte ich gestern noch garnicht entdeckt, muss ich gleich mal gucken.

@katkud: :wangenkuss: Wie schön, dass du dich schon wieder ein bißchen gefangen hast...dann können wir ja jetzt gemeinsam hier ständig abhängen :freches grinsen:...


Viele Grüße von willauch (40+4?) :knicks:

AnnaK
14.05.2006, 10:51
Huhu Willauch,

meine persönliche Theorie ist, dass die lieben Kleinen erst dann herauskommen, wenn wir uns zu 100% damit abgefunden haben, den Rest unseres Lebens schwanger zu sein. :freches grinsen:

Und was die Übungswehen betrifft... Es gibt doch Frauen, die vor Beginn der Geburtswehen rein gar nichts spüren. Von solchen Aussagen mit "normalerweise" im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt halte ich gar nichts.

Tipps habe ich leider keine für Dich.
Du schaffst das!!
:wangenkuss:
Viele liebe Grüße von Anna

P.S. Katkut, alles Gute auch für Dich! :wangenkuss:

Sternchen1501
14.05.2006, 11:16
Hallo Katja,

einige haben dir ja schon MUt gemacht. Ich habe ab der 17. SSW bis zur 35. SSW fest gelegen. Eine Woche davon im KH, was mich richtig krank gemacht hat. Ich hatte eine Gebärmutterhalsverkürzung. In der 32. SSW hatte ich einmal Wehen auf dem CTG, dann erst wieder in der 36. SSW. Mein Gyn sieht das alles ganz entspannt. Je weniger man die Mama unter Druck setzt, desto besser läuft es. Ich bin bei jedem Tief was ich hatte zu ihm hin und hab mich aufbauen lassen. Nun darf ich seit 3 Wochen wieder aufstehen, und nix passiert. Die Geburt schein noch auf sich warten zu lassen. Also, lass den Kopf nicht hängen, die Zeit wird schon vergehen. Ich denke auch nicht, dass du bid zum Termin liegen bleiben mußt. Denise hat mir damals geschrieben, dass ich die Zeit damit verbringrn soll, die Bücher zu lesen, die ich immer schon einmal lesen wollte. Das habe ich getan. Der STapel ist fast durch, und der Termin naht.
Und hier im Forum bekommst du ja auch jede Menge Unterstützung.
Zur Geburt und Kleidung: Mein MAnn aht mir ein Shirt bedruckt auf welchem steht "Krümelchen on the way", darunter ist ein Comic-Baby. Das gleiche habe ich auch für daheim von ihm zum Geburtstga bekommen, da steht dann "Krümelchen inside" drauf. Bei uns darf man anziehen, was man will, daher fand ich das ganz witzig.

@ Renili

Herzlichen Glückwunsch zum positiven SS-TEst. Bei deiner mail, was du in die Karte für deinen Freund geschrieben hast, sind mir die TRänen gekommen... Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft. Der Januar ist ein wunderbarer Monat, da hab ich auch Geburtstag :-)

@ dreamie

Schön, dass du eine so gute Geburt hattest. Ich habe ja leider nicht alles in den letzten Wochen genau verfolgen können: War denn dein Termin schon ran?
Ich dir eine schöne Zeit mit Celine Anna.

Liebe Grüße an alle
Sternchen1501

37+1, +3g, ET: 3.6.06

Dreamie
14.05.2006, 12:36
Hallo Katkut,
also was ich total vergessen hatte waren Oberteile zum Stillen… musste mich im Krankenhaus immer komplett entblösen, bis ich meinen Schatz losgeschickt hatte mir welche zu besorgen. Der kam dann mit rießen Tüten Still-BHs und Oberteile - das hätte man aber wirklich noch vorher machen können…
Da fast die ganze Baby-Garedrobe zu groß war mussten wir noch einen Schwung Bodies in 50 nachkaufen. Superpraktisch fand ich auch Stoffwindeln als Spucktücher, davon haben wir auch gleich noch Nachschub gekauft. Puder, Poppo-Creme, Baby-Öl hatte ich mehr oder weniger zufällig da… sonst fällt mir nichts ein was fehlen könnte!

Hallo willauch,
Halte durch!!!! Ist bestimmt bals soweit! Also bei meiner Tante gingen die Wehen los als sie den Keller aufgeräumt hat und da wohl auch mal schwereres gehoben hat…und ich hatte das ja angerdoht, daß unser Keller auch noch fällig ist… Ansonsten muss ich ja gestehen, daß ich das mit dem "nichts-Tragen-dürfen" nicht ganz so konsequent beherzigt habe…

Hi Sternchen,
die kleine Celina wäre erst für 16. Mai fällig gewesen und ich hatte locker mit ca. 10 Tagen mehr gerechnet! Ich war also noch total auf ein paar entspannte Wochen mit Cafetrinken und shoppen eingestellt! Tja, man kann es sich eben aussuchen wie es kommt! Und ich habe eher ein bischne damit gehadert, daß ich zwischen Arbeit und Baby nur 4,5 Wochen hatte…

Hi Alle,
Die Zeit mit Celina ist wirklich schön, aber zugegebn auch mächtig anstrengend. Das hatte ich mir nicht ganz so vorgestellt jede Nacht 2-3 mal zwischen 30 minuten und 2 Stunden wach zu sein…puh ist ganz schön anstrengend! Dabei schreit sie praktisch gar nicht, sie hat halt die meiste Zeit mächtig Durst und wenn es nicht soooooo niedlich wäre wenn der ganze Körper bebt, die Ärmchen rudern und das München weit aufgerissen nach der Brust sucht… :kuss: :kuss: :kuss: - ganzverliebtbin in unsere maus

liebe Grüße an Alle - ist mal wieder soweit!
dreamie

Julla
14.05.2006, 13:22
Ach, Willauch, war bei mir doch genauso :blumengabe:
Zu den Wehen, an denen man schonmal das Veratmen üben kann, kann ich nix sage, weil ich bis jetzt noch nicht weiß, was dieses "Veratmen" eigentlich genau sein soll :wie?: :freches grinsen:
Hatte zwar vorher immer mal kleinere Wehen, aber als es dann losging, war das schon was anderes.
Ich bezweifle auch, dass ich überhaupt sowas wie einen Schleimpfropf hatte, ich hab jedenfalls keinen entdecken können :smirksmile:
Wenn Dein ET jetzt der 17.5. ist, dann hast Du doch auch noch etwas Zeit (auch wenn Du das garantiert nicht hören willst, aber doch immer noch besser, als wenn sie mit Einleitung nerven, jetzt hast Du wenigstens die Wahl :smirksmile:)

Willauch
14.05.2006, 18:47
Hallo an alle hier und aus dem Nebenstrang!

Vielen Dank für eure aufbauenden Worte :blumengabe:. Das tut sooo gut!

@anna: deiner Theorie zufolge dürfte es dann aber wirklich nicht mehr lange dauern, da ich schon ZIEMLICH davon überzeugt bin, dass dort unten niemals ein Kind herauskommt und ich für immer und ewig diese Kugel herumschleppen muss :wie?: :freches grinsen:...

Ich habe mich heute auch noch mal eingehendst bei Mutter und Schwester umgehört ob diese bei ihren insgesamt immerhin drei Geburten denn diese Vorwehen hatten und keine konnte mir davon berichten... was mich nun doch ziemlich beruhigt hat :allesok:.

Ich fand deinen Coup mit Queenmum und Chiara übrigens ziemlich lustig und seeehr sinnvoll :zwinker:. Hoffentlich hat sie was daraus gelernt!

@dreamie: Das mit dem Heben habe ich ja eh noch nie sooo ernst genommen, ausser ich hatte keine Lust auf schleppen :freches grinsen:..aber leider bewirkt das garnichts...Trotzdem danke für den Tip!

@Julla: Jaja,du hast schon recht, ich weiß ja, aber diese Terminverschieberei geht mir trotzdem ganz schön auf die Nerven :gegen die wand:...Worüber ich aber tatsächlich sehr froh bin ist, dass meine FA sehr relaxt ist und mich erst ab dem 17. + nochmal 10 Tage ins KH schicken will. Und dann sollen die erst mal nen Wehenbelastungstest machen usw...Aber meine Nerven !!!*haareraufsmiley* :heul: :gegen die wand: :grmpf:


Viele Grüße von willauch (was musste ich mir auch so einen doofen Namen aussuchen - selber schuld :fg engel:)

Nachtrag: ja was das veratmen so wirklich sein soll ist mir auch immernoch ein Rätsel, aber meine Schwester meinte, dass bei ihr alles so schnell ging, dass sie keine Zeit mehr hatte um darüber nachzugrübeln :zwinker:

Willauch
14.05.2006, 18:52
Und nochmal ich:

Bin ja schon ganz glücklich, weil ich immmerhin seit heute Nachmittag regelmässige Gebärmutterübungen (sprich harter Bauch) habe. ...Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, kann man da nur sagen ...:freches grinsen: :freches grinsen:

Willauch
15.05.2006, 04:56
Schon wieder ich...diesmal zu nachtschlafender Zeit, weil ich absolut nicht mehr schlafen kann :heul:...

Leider nicht, weil ich Wehen habe...nur die ständigen Kontraktionen...was dazu führt, dass das Kind auch wach gehalten wird und in mir herumboxt :grmpf:

Zu allem übel ist nun auch noch Brot aus und die Bäcker machen erst so um sieben auf, oder? :wie?: Ich habe ja sonst keine Erfahrungen mit solchen Uhrzeiten :freches grinsen:.

O.K. ich habe wohl nicht wirklich was zu erzählen...

Gute Nacht noch euch allen :schlaf gut:

willauch

Denise_mich
15.05.2006, 08:43
Guten Morgen!

@katja:
das liegen ist zum aushalten, machs dir gemütlich und genieße die ruhe!
T-shirt würd ich nur anziehen, wenns ein langes, weites ist und ich würd mir notfalls auch eins zum wechseln mitnehmen, wenns lange dauert und du schwitzt usw.
wegen oberteile zum stillen:
ich find nach wie vor trägerleibchen, also so ärmellose am praktischten. einfach runter und fertig und seit der bauch weg ist, passen ja auch wieder alle alten oberteile.

@dreamie:
ich weiß, anfangs ist es die hölle, man glaubt man ist städnig wach und stillt nur, anfangs hab ich alle 1,5std. gestillt und da ich ca. ne halbe std. gestillt habe, hab ich max. ne std. geschlafen, dann war das nächst ekind wieder dran. inzwischen hat sich das aber ganz toll eingependelt: ich stille so um 19.00 Uhr herum, dann nochmal kurz vor 23.00 Uhr und einmal dann wirklich in der Nacht, meist zwischen 2-3 Uhr und dann erst in der früh wieder, so gegen 7 und dann schlafen beide meist noch bis 9 halb zehn sogar, je nachdem wann in der nacht gestillt wurde. meine mädels schlafen aber generell viel, sie machen auch nochmal nen langen mittagsschlaf und sobald ich im freien mit ihnen spazieren gehe, sind sie auch fast immer am schlafen...

@willauch:
lass den kopf nicht hängen - bald hast du es geschafft - deine kleine fühlt sich scheinbar bei dir soo wohl, dass sie gar nicht anders hinwill.
und glaub mir, nach den ersten nächten, wo man überhaupt keinen schlaf kriegt, wünscht du dir deine "kugel" zurück.

Zu früh gefreut, mehr später, falls mcih meine Mädels lassen.
LG
Denise

Julla
15.05.2006, 09:05
@Willauch: Mach Dir bloß nicht zu viele Gedanken über diese blöden Wehen. Ich hab mich selbst ziemlich drüber geärgert: Erst war es immer schlimm, dass ich keine Wehen hatte. Dann hatte ich die letzten Tage vor der Geburt dann doch immer so kleinere Wehen (aber nix mit Veratmen :freches grinsen:). Als ich dann beim FA war und er auf das CTG schaute und nichts zu sehen war, fragte er mich, ob ich denn noch gar keine Wehen hätte. Ich hab dann erzählt, dass ich nachts manchmal einzelne hab und dachte, das würde ihn beruhigen - Pustekuchen, dann hieß es nämlich plötzlich, mein Körper könne anscheinend keine produktiven Wehen erzeugen, die Gebärmutter sei womöglich von meinem riiiiiiesigen Kind überdehnt, so dass sie sich nicht mehr richtig zusammenziehen kann und solche Geschichten :ooooh: Also wie es auch ist: Es ist immer falsch bzw. eigentlich ist es immer richtig, vertrau einfach drauf, dass es schon irgendwann losgehen wird (oder nach Annas Theorie lieber doch nicht :freches grinsen:)
Gut, dass Dein Arzt so entspannt ist!
Und jetzt zum Abschluss nochmal so eine "Ich kenne eine, die..."-Geschichte :smirksmile::
Ich kenne eine, die vor der Geburt keine einzige Wehe hatte und als es losging, war innerhalb von 4 Stunden das Kind da!

Caterchen
15.05.2006, 09:34
Guten Morgen Ihr Lieben,

Ihr habt mir ja einen ganz schönenen Schrecken eingejagt; wenn übers Wochenende 21 neue Nachrichten vorhanden sind ist meistens was passiert - Willauch ich hatte schon auf dich getippt - aber Pustekuchen, ihr seid einfach nur fleissig gewesen... ;-)

SanMartin
Ich muss gleich mal nach deinen Bildern sehen, bin sehr gespannt auf das Haus. Was hattest du denn von uns für Vorstellung - das würde mich jetzt auch interessieren!? :freches grinsen:

Willauch
Immerhin sind es jetzt schon leichte "Wehen", das ist doch ein gutes Zeichen!! Das wird schon, wir drücken alle ganz fest die Daumen!! :allesok: :allesok:

Katja
Liegst du auch schön brav??

Denise und Dreamie
Es hört sich so an als ob es bei euch mit euren Mädels sehr gut klappt - das macht mir Mut! Weiter so!!

Ich wünsche Euch allen einen sonnigen Tag
LG
caterchen

Heike_Liesel
15.05.2006, 10:59
Hallo Zusammen,

kann das sein, daß man einfach weniger auf die Reihe bekommt als Schwangere??? Ich war völlig verstört am Woe und auch meine Zeiteinteilung paßte hinten und vorne nicht. Wäre fast zu spät gekommen zur Hochzeit meiner Freundin, schnell noch Geld aus dem Automat gezogen und in einen Lieblosen Umschlag mit einpaar Zeilen auf die Schnelle. GRRR, eigentlich wollte ich das Geschenk richtig schön einpacken. ich bastel sehr gerne und ich habe da auch immer sehr viele Ideen. Dennoch habe ich es irgendwie nicht hinbekommen. Mein Freund hat mich vielleicht mal zusammengestaucht, denn er fragte sich auch warum ich nicht eher an die Verpackung des Geldgeschenkes gedacht hätte, schließlich seien wir schon drei Monate lang eingeladen. Hmmmm!!!

Heute morgen lag ich dann seid 6 Uhr wach und ich überlegte mir einen Grund nicht im Geschäft zu erscheinen. Mir ist da sehr viel eingefallen - aber der innere Schweinehund siegte. Die Kleine ist so aktiv, daß mir das Sitzen wiedermal schwerfällt.
Meine Nerven sind brösselig!!!

Willauch:
Na wie war die letzte Nacht? Hat sich was getan?

Katkut:
Ich denke mal, daß Du Dir das sicher gemütlich machst und vielleicht kannst Du ja auch bissl sitzen und Dir Freundinnen zum Kaffee einladen?

Rubina:
Na, wie gehts Dir ???

Heike

Inaktiver User
15.05.2006, 11:01
Also, "ich bin da eine...." :freches grinsen:

die bis es losging nicht eine einzige Wehe hatte und auch gaaaaaaanz selten einen harten Bauch. Es gab keine Anzeichen dafür, dass es bald losgehen würde (ausser der recht früh schon verkürzte Gebärmutterhals). Eines Nachts bin ich aufgewacht und hatte sofort Wehen im 3 Minuten-Takt. Im KH dann sogar minütlich. Wer sagt, denn das man diese Übungswehen haben sollte? Hab ich noch nie gehört. Meine Fruchtblase ist während der Geburt gesprungen und einen Schleimpfropf hab ich gar nicht erlebt. Also, keine Sorge...... es dauert bestimmt nicht mehr lange!!!!!!!!!!!!!!!

SanMartin
15.05.2006, 11:28
Ahhhh... :nudelholz: :pc kaputt: :nudelholz: :pc kaputt: Jetzt hab ich meinen ganzen Eintrag verhauen... so ein Mist!!! :pc kaputt: :gegen die wand:

Also nochmal die Kurzfassung:

Hoffe, ihr hattet einen schönen Muttertag und nun einen guten Start in die neue Woche!

@willauch: :blumengabe: :Sonne: :entspannen: :buch lesen: :allesok: :tassenkasper: :zauberer: versuch, die Ruhe vor dem Sturm noch ein wenig zu geniessen. Bald hast du es geschafft!

@katkut: :entspannen: :Sonne: Dir auch alles Liebe, schön, versucht dein Schatz es dir so angenehm wie möglich zu machen! Wünsche euch alles Gute, dass Klein-Philipp euch noch ein bisschen Zeit lässt.

@frischgebackene Mütter: hört sich wirklich ziemlich anstrengend an, aber auch so schön! Dreamie, so niedlich, wie du schreibst, die kleinen rudernden Ärmchen... :wangenkuss:

@Galerie: Vor allem anders hab ich mir vorgestellt: caterchen (hatte kleine, zierliche mit schulterlangen, glatten blonden Haar oder so vermutet), Eiserfeld (in meiner Vorstellung schwarzes, kurzes Haar), Elschen (mehr so der mütterliche, gemütliche Typ), Katja (auch irgendwie anders, weiss aber gar nicht genau wie)...
Hihi, aber ihr seid wirklich eine liebenswerte Truppe und ich bin glücklich, dart ich bei euch mitschreiben! :wangenkuss:

Waren gestern mal wieder beim Baugrundstück, die Umgebung dort ist einfach so schön! Mein Schatz hat aber leider einen mächtigen Heuschnupfenanfall beim durch die kniehohen Gräser tigern auf dem Grundstück bekommen... Den ganzen Abend haben wir mit einem gemeinsamen Freund dann über die Vor-und Nachteile der einzelnen Parzellen diskutiert...
Haben auch etwas darüber diskutiert, mit dem Üben etwas zu pausieren . Vor allem wegen der Finanzierung, also Doppelbelastung während Hausbau (da bezahlt man schon fürs neue Haus und Miete für die alte Wohnung) und Eigenkapital (würde ich noch etwas länger mitarbeiten, liesse sich natürlich noch mehr sparen), wie dem auch sei, wir diskutieren, ob es sinnvoll wäre, bis zu 3 Monate wieder zu warten, was mir natürlich gar nicht passt bin irgendwie schon so "darauf eingestellt", dass es wirklich schwierig ist, das Thema erstmal ruhen zu lassen.... :heul: :regen:

Hmmm....
Bei mir gehts jedenfalls langsam wieder mit der Hibbelei los, Freitag ist mein NMT...

Lieber Gruss an alle
SanMartin :Sonne:

Marie_128
15.05.2006, 11:45
Hallo zusammen,

@Katja
Oh je ... das sind ja keine schöne Nachrichten. Aber 34. Woche dürfte doch nicht so das Problem sein. Ist wirklich genau richtig, dass Du an Denise und Ihre beiden Mädchen denkst. Die sind doch auch putzmunter !!! Also lass Dich am besten nicht verrückt machen.

Für die Geburt hab ich übrigens ein Nachthemd (vorne zum Knöpfen) und alternativ 1 großes weißes T-Shirt eingepackt. Aber jede Klinik hat auch Hemden für einen bzw. wenn es sehr warm ist geben sie einem auch einfach ein paar Leintücher, damit man sich a bissle bedecken kann ...

@Willauch
Ich schick Dir gleich mal das Rezept zu ...

Wegen Deiner Kleinen solltest Du Dir wirklich keine Gedanken machen ... auch wenn sie es mitbekommt, dass Du z.Zt. a bissle durch den Wind bist ... vielleicht hilft ihr das ja auf die Sprünge ...

Und Du hast heute noch gar nicht geschrieben ... Wo steckst Du ??

@Renili
Die erste Zeit ist wirklich wahnsinnig aufregend und spannend. Und ich hab damals geheult wie ein Schloßhund als ich zum ersten Mal das Herzchen habe schlagen sehen ...

@Dreamie
Also wenn meine Brüste noch mehr wachsen, dann kipp ich beim Laufen nach vorne über :freches grinsen:

@all
Am Samstag war eine Freundin mit Ihrem Mann und Ihrer 9 Wochen alten Tochter da. War für uns die ideale Gelegenheit all die Anschaffungen zu testen. Die Kleine hat somit unseren Stubenwagen, die Wippe, den Wickeltisch (inkl. Wickeleimer) und den Kinderwagen eingeweiht ... War das schon so ein kleines Würmchen mal in den Händen zu halten. Das Mädchen ist allerdings recht klein, sie ist jetzt gerade mal so 55 cm groß und bei dem Gedanken, dass unser Baby vermutlich diese Größe schon bei der Geburt hat, ist mir dann doch ganz anders geworden ... *grusel*

Mittlerweile hab ich jetzt auch mit einem Aqua-Yoga Kurs angefangen und der ist einfach klasse !!! Dort bin ich jetzt mal die am „weitesten“ ist, weil die Mädels in meinem GVK hatten fast alle Ende Mai Termin und da hatte ich mit meinem Bäuchen fast schon Minderwertigkeitskomplexe :zwinker: Auf jeden Fall tut das schwimmen sowas von gut, dass ich mich jetzt gleich mal aufmachen und hier das Hallenbad austeste ..

LG
Marie
(34. SW – ET: 27.06.06)

Willauch
15.05.2006, 11:56
Huhu, bin natürlich noch daaaa :ahoi:

Ich war heute nur mal wieder bei der FA. Nix neues, keine Wehen, keine Veränderung am Muttermund... :grmpf:

Mein Freund ist schon ganz traurig, er hat keinen Bock mehr auf arbeiten... :smirksmile:

Sorry, dass ich gerade nicht so den Kopf habe um auf euch alle einzugehen...vielleicht später.

Viele Grüße von willauch (keine Ahnung welche ssw :wie?:)

Rubina
15.05.2006, 13:02
Hallo Ihr Lieben,

@willauch: Deine Kleine macht es ja wirklich spannend und ich kann mir gut vorstellen, wo Dir der Kopf steht, aber Du stehst das durch und bald kommt der Tag X und eine grosse Erleichterung steht Dir dann ins Gesicht geschrieben. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Deine Maus nun endlich raus will, is doch so schön hier, oder ?

@denise und dreamie: Ihr schreibt so schön von Euren Babies, die rudernden Ärmchen, das kleine sanfte Lächlen auf den Lippen, ist es nicht das Schönste, was einem passieren kann ? Die Zeit vergeht so schnell und aus kleinen Babies werden im Nu Kleinkinder, ich staune immer wieder über die davon rasende Zeit.
Denise, wie klappt es mit dem Abstillen, läuft es gut ?
Den Zeitaufwand beim Stilllen habe ich mir auch nicht so extrem vorgestellt (sicherlich von Kind zu Kind verschieden), aber man gewöhnt sich dran und wenn man etwas Übung hat, kann man sich auch ganz gut danach richten, wenn auch das Baby will, was ja nicht immer gleich ist. Ich kann mir noch gar nicht vorstellen zu stillen und nebenbei noch Rubén zu haben, aber irgendwie wird das schon gehen, denke ich, ausserdem bekomme ich Anfang Juni auch wieder Unterstütuzng, dann kommt endlich meine Mum wieder auf die Insel.

@katja: Ich glaube, Du hattest gefragt, auf was man in der ersten Woche auf keinen Fall verzichten könnte: gute Frage !!! Generell, ein paar Babyausstattungen zum wechseln, Windeln, Feuchttücher, Stillkissen oder sonstige gemütliche Kissen, damit man sich bei Stillen wohlfühlt und nicht krumm sitzt, ach, irgendwie fällt mir nicht mehr ein...SS-Demenz :gegen die wand:!!!
Wie geht es Dir heute ? Schön, dass Dein Schatz Dich so gut ausgestattet hat, ohne PC und Internet könnten wir heutzutage auch gar nicht mehr auskommen :schild genau:

@Nachthemden/Klinik: Meine Klinik hatte keine Nachthemden zur Verfügung gestellt und ich hatte nur 2 dabei, mit Knopfleiste vorne, ideal beim Stillen, dennoch hätte ich mir ein weiteres Hemd einpacken sollen, irgendwie hatte ich so viel geschwitzt in der Zeit, die ich in der Klinik verbrachte. Einen Labello war für mich ein Muss, ich hatte so trockene Lippen.

@Heike: Ach mach Dir nichts draus, man kann eben auch nicht immer an alles denken und gut aufgelegt sein, die Hauptsache ist doch, die Hochzeit war schön und Ihr habt an Eure Freunde gedacht. Meine Kleine ist auch so aktiv aber beim Sitzen geht es noch, ich stehe auch oft auf und laufe eine Runde, zur Abwechslung.

@Marie: Agua-Yoga-Kurs hört sich super an, das wirst Du bestimmt geniessen, ich liebe ja auch meinen Yoga Kurs über alles und freue mich schon wieder auf morgen. Aber im Wasser ist alles sicherlich noch viel einfacher als auf der Matte, vor allem fühlt man sich so schwerelos.
Mach Dir wegen der Grösse Deines Babies mal keine Sorgen, mein Sohn wog bei der Geburt 4150 g und war 52 cm gross, also auch nicht gerade klein und zerbrechlich :wie?:.

@sanmartin: Ich muss gleich mal nach Deinen Fotos gucken. Ich drücke Dir die Daumen, wir hibbeln mit :allesok:!!!

Wir hatten gestern einen tollen Tag in einem Wasserpark, mit Wasserrutschen und Schwimmbad und haben den Sommertag wirklich genossen, vor allem natürlich Rubén kam auf seine Kosten. Das Wetter war einfach herrlich. Ich stelle nachher noch ein paar Fotos in die Galerie.
Meine kleine Maus ist wie gesagt sehr aktiv und tritt auch ab und an so richtig zu, es tut zwar nicht weh, aber ganz so zierlich ist sie bestimmt auch nicht.

Bis später,
Rubina
(34.Woche, ET 01.07.06)

Inaktiver User
15.05.2006, 13:26
Hallo,

@willauch
Deine Kleine macht es wirklich spannend, vielleicht paßt ihr auch das Sternzeichen zur Zeit nicht :zwinker: und wartet bis zum Zwilling :freches grinsen:
Ich drück dir die Daumen, daß es bald los geht ... wenn geht es bestimmt schnell, ne Bekannte von meiner Friseuse war auch "überfällig" und die Geburt hat dann 8min gedauert!

@Rubina, Dreamie, Denise
Danke für die Infos! Ich müßte demnach an alles gedacht haben!

@Sternchen
Danke!
Du hast es ja jetzt bald geschafft! Wünsch dir alles Gute für die Geburt!

@Marie
Viel Spaß

Und jetzt mal was richtig Schönes:
Habt ihr es schon gelesen, Sonnensterne ist wieder schwanger :jubel: Ich freu mich ja so für sie und das Herzchen schlägt .....

Heute habe ich um 17 Uhr meinen nächsten Termin, ich hoffe, es ist alles in Ordnung bzw. alles beim alten und ich muß nicht doch noch ins KH. Drückt mir die Daumen! Gestern hatte ich aber das Gefühl der Bauch schon weniger oft hart wird. Was komisch ist, daß er hart wird, wenn ich mich bewege :wie?: Ich werd heute mal den Arzt fragen!

So, hab schon wieder die Hälfte vergessen :knatsch:, werd mir jetzt mein Essen warm machen.
LG Katja (ab heute 35. Woche :yeah: - jeder Tag zählt)

Rubina
15.05.2006, 13:33
@katja: Das sind ja super Nachrichten von sonnensterne, ich freue mich so sehr für sie :jubel: :jubel: :jubel:, in welchem Strang schreibt sie denn, ich habe sie leider ganz aus den Augen verloren.

Du hast Die richtige Einstellung :allesok:, jeder Tag zählt, das finde ich einfach spitze und besonders toll finde ich, dass Du zu Hause liegen darfst und nicht jetzt schon ins KH musst. Du wirst sehen, die Zeit bis Ende Juni halten wir auch noch durch :schild genau:

LG
Rubina

Inaktiver User
15.05.2006, 13:36
@Rubina
Sonnensterne schreibt "Die Hoffnung auch nach Jahren nicht aufgeben" .....

Kvinna schreibt da ja auch meistens, aber von ihr habe ich schon ewig nichts mehr gehört ... :sorgenmach:


------------

KH: endgültig entscheiden tut es sich heute abend bei dem Termin, aber ich hoffe, daß ich nicht muß! :bettelsmilie:

LG Katja

Caterchen
15.05.2006, 14:50
Hallo,

hab leider nur wenig Zeit...

Kvinna ist oder war in den verspäteten Flitterwochen, sie müsste bald wieder da sein.

Es freut mich sehr für Sonnensterne dass es geklappt hat - drücke beide Daumen dass alles gut geht!!! :allesok: :allesok: :blumengabe: :blumengabe: :yeah: :jubel:

da fällt mir noch was ein:
Ihr habt doch gefragt wo auf den Hochzeitsbildern mein Babybauch geblieben ist. Ich muss zugeben dass es bis einschließlich der Hochzeit noch nicht so auffällig war und ich es gut verstecken konnte. Aber gleich nach der Hochzeit bin ich regelrecht explodiert und trage jetzt auch eine Kugel vor mir her - die Beweisfotos werden demnächst gemacht und eingestellt *grins* :freches grinsen:

LG
caterchen

Sonnensterne
15.05.2006, 17:54
Hallo Ihr Lieben,

Ihr seid ja superlieb *gerührter smiley* :heul:. Ganz ganz herzlichen Dank für Eure lieben Grüße und Gedanken!!!

Ich bin irgendwie noch so überrascht, daß ich noch nicht so richtig weiß, wie ich mich verhalte. Liegt aber sicher auch daran, daß wir noch bis zu unserem Urlaub in knapp 6 Wochen schweigen wollen, dort wird unser Sohn es dann erfahren und es danach allen erzählen dürfen.

Ob ich es schaffe, hier wieder mitzuschreiben, weiß ich noch nicht, mir fehlt oft die zeit, aber ich werde mich sicher ab und an hier melden.

Liebe Grüße an alle,
Sonnensterne :Sonne:

Rubina
15.05.2006, 18:09
Liebe Sonnensterne, gern geschehen, das ist doch selbstverstándlich, ich freue mich einfach so sehr für Dich, wir alle :schild genau:
Dein Sohn wird sich vielleicht freuen... :jubel:
Dann wünsche ich Dir schonmal einen schönen Urlaub, ich hoffe, Du bleibst von den üblichen Wehwehchen verschont, lass bald mal wieder was von Dir hören, das wäre schön.

Ich wünsche Dir eine angenehme Kugelzeit :wangenkuss:
LG
Rubina

Inaktiver User
15.05.2006, 19:48
Hallo, gute Nachrichten von der Couch,

auf alle Fälle muß ich nichts ins KH :jubel:
Wehen waren nicht so stark und nicht so oft wie letzte Woche :jubel: Trichterbildung beim Muttermund wieder weg, jedenfalls steht in meinem Mutterpaß jetzt wieder "MuMu zu" :jubel: und Cervix wurde am Donnerstag auf 2,5 gemessen und heute 2,9 :jubel: :jubel:
Ich wußte zwar nicht, daß der Cervix wieder länger werden kann, vielleicht hat sich die Ärztin letzte Woche auch vermessen, egal heute ist das Ergebnis positiv!
Ich soll zwar weiterhin liegen, jedenfalls bis zur 36. Woche, aber ich bin auf alle Fälle beruhigter und zufriedener! :schild genau:

Ich weiß jetzt nicht mehr, was ihr geschrieben habt :schild uups:, geh morgen auf euch ein,
nur soviel
@Rubina
Süße Fotos!

LG Katja

Denise_mich
16.05.2006, 08:44
Guten Morgen!

@sonnensterne:
ich gratulier dir ganz herzlich! dein sohn wird sich sicher freuen und einen schönen urlaub!

Ihr habt soviel geschrieben, cih komm echt langsam nimmer mit...

@rubina:
mir gehts auch so, ich könnt manchmal platzen vor stolz, wie toll kleine kinder sind. wir haben jetzt seit gestern die 1. Morgenmahlzeit (so gegen 6-7 Uhr) durch ein Flascherl ersetzt und es hat ganz gut geklappt, vorallem waren die beiden gestern nicht halb so quängelig wie die letzten tage, daher glaub ich wirklich, ich hatte schon zuwenig milch. außerdem kann da auch mein mann toll "flascherlgeben" und ich lägner schlafen :schlaf gut:

@katja:
wie gehts dir daheim! schön, dassd ein FA-Termin so positiv war!

@willauch:
bald hast du´s geschafft - ich hoff ja auch, dass es bald bei dir soweit ist, bin ja soo auf den namen gespannt!

@neugierige:
ich hab auch lange in NÖ, südlich von Wien gewohnt...ich kann mir gar nicht vorstellen, dass meine Mädels mal so alt und dann so selbstständig sind.

@heike:
mach dir doch keinen kopf, sowas passiert nunmal! ich bin normal der wandelnde kalender und weiß alle geburtstage/festtage auswendig und in der SS hab ich auch einiges vergessen/zu spät gecheckt oder ähnliches, ich würd da einfach als dein recht als schwangere sehen...deine freundin aht bestimmt verständnis!

Meine Nachbarin hat gestern quasi unsere Mädels entführt und gemeint, wir sollen uns ein paar schöne stunden am see machen...haben wir dann auch glatt gemacht, war wunderschön, viel sonne, Federball und endlich gelesen!! Hab auch gleich nen Sonnenbrand gekriegt, obwohl ich eigentlich dachte, ich sei durchs spazierengehen auf den armen schon ziemlich braun, aber nein, knallrote arme hab ich...aber das wars wert...

LG
Denise

Willauch
16.05.2006, 09:01
@sonnensterne: Meinen allerherzlichsten Glückwunsch :jubel:. Hipphipphurra! Alles Gute für dich! Und natürlcih einen wunderschönen Urlaub :ahoi:!

@katkud: Puh, da bin ich aber froh! Super. Und die 36. Woche ist ja auch nicht mehr soo weit!! Das wird schon. Wahrscheinlich bist du dann am Ende auch eine "Überträgerin" :smirksmile:...

@marie: Danke für das Rezept :blumengabe:!
Das kann ich mir sehr gut vorstellen wie das mit dem Baby von deinen Freunden war. Mustte gestern als ich im Kinderzimmer war daran denken und habe mir vorgestellt wie schön es wäre, wenn das alles auch mal von "jemandem" benutzt werden würde... :knatsch:

@rubina: Muss gleich mal nach deinen Bildern sehen. Grüße auf die Insel :ahoi:.

@caterchen: Wollte ich schon ewig schreiben. Das brot war aus Hefeteig und ich habe es einfach in einer Form gebacken. Wir haben aber auch so einen Brotbackautomaten, der leider so extrem luftiges Brot bäckt, was sehr komisch schmeckt, dass ich ihn nie benutze... Aber ich würde mich jetzt gerne mal an einem Vollkornsauerteigbrot probieren...das ist aber wohl nicht ganz so einfach.

Juhuu, ich freue mich schon auf die "Beweisbilder"



LG willauch

Achja, hätte ich fast vergessen...von mir nix neues :grmpf:

Caterchen
16.05.2006, 09:23
Guten Morgen

SanMartin
Na dann hattest du ja zumindest teilweise Recht. Ich bin ziemlich klein und von der Statur normal. Die Haare könnt ich aber nie so tragen :freches grinsen:. Deine Bilder sind sehr schön, das Haus gefällt mir auch sehr sehr gut, ich glaube mir / uns würde sowas auch sehr gut gefallen!!! Ihr seid schon weit gereist, oder?!?

Katja
Schön dass sich alles nun doch beruhigt hat und du nicht ins Krankenhaus musst!! Die 36. Woche ist ja auch nicht mehr weit. :blumengabe:

Willauch
:allesok: du hast es bald geschafft!!! Ich bin so auf den Namen gespannt und vor allem auf das erste Bild!!! :Sonne: :krone auf:

Denise
Du hast eine tolle Nachbarin!! Toll wenn sich andere mal für ein paar Stunden um die Kinder kümmern damit man auch mal wieder abschalten und einfach nur "Paar" sein kann!! Hast du deine Haushaltshilfe noch?

Rubina
Schöne Bilder!! Dein Rubén ist wirklich ein ganz Süßer!! Wie lange musst du noch arbeiten? Ich hoffe du hast es bald geschafft damit du dich auch noch etwas erholen kannst bevor zwei Kinder deine Aufmerksamkeit fordern.

Heike
Deine Freundin hat bestimmt Verständnis und ist bestimmt nicht darüber enttäuscht dass das Geschenk nicht so toll verpackt war. Du kannst es ihr bei Gelegenheit ja auch noch mal erklären. Wie weit bist du denn? Wie lange musst du noch arbeiten? Ich habe gestern mal gerechnet und gezählt, ich muss nur noch 8 Wochen arbeiten dann habe ich 4 Wochen Urlaub und dann Mutterschutz - solangsam merke ich die Fahrerei auch. Mein Rücken ist vom langen Autofahren nicht mehr so angetan. Gestern Abend stand ich dann noch 2 mal im Stau und war dann fix und fertig als ich um 20.00 Uhr nach 13 Stunden endlich daheim war...

Viele Grüße an alle und einen schönen Tag
caterchen

Heike_Liesel
16.05.2006, 10:19
Hallo Caterchen,

ich bin Ende 32.SSW und muß noch bis zum 31.05.2006 arbeiten, dann habe ich die 6 Wochen Mutterschutz. Meinen Urlaub hänge ich an den Mutterschutz hinten dran. Ich beneide echt jeden, der früher sich aus der Arbeitswelt zurückziehen kann. Das Arbeiten selsbt streßt mich nicht so arg, aber die vielen Stunden im Sitzen und die vielen Wehwehchen sind super anstrengend.
Meine Freundin hat es sicher nicht mal gemerkt, als sie dann so im Hochzeitsfieber waren. Ich glaub sie wird es eh vergessen, denn sie ist nun zwei Wochen auf den Malediven.

Heike

Caterchen
16.05.2006, 10:32
Heike
Bald hast du es geschafft, langsam kann ich nachvollziehen wie es dir geht...
Deine Freundin hat es gut 2 Wochen Malediven - ein Traum!! Ich wollte ja auch noch die eine oder andere weite Reise machen - das müssen wir jetzt wohl 20 Jahre verschieben :ooooh:
Wir haben an der Hochzeit gar keine Geschenke geöffnet sondern alles erst mal in unsere Wohnung gestellt und sie nach dem Urlaub in aller Ruhe und Gemütlichkeit ausgepackt. War toll, so hatten wir im Urlaub einen Grund uns auf daheim zu freuen. Vielleicht machen sie es ja genauso. War es eine schöne Hochzeit?

Eiserfeld
Was machen die Vorbereitungen? Was die Aufregung? Wie geht es dir im Moment?

Marie
Wie sieht es bei euch mit der Hochzeit aus? Sind die offiziellen Scheidungs-Unterlagen schon da? Hat sich denn deine Stieftochter inzwischen an das Baby ihrer Mutter gewöhnt? Wie sieht euer Umgang im Moment aus? Würde mich interessieren wie sich die Situation inzwischen entwickelt hat, wenn es dir allerdings zu persönlich ist brauchst du nicht zu antworten...

LG
caterchen

Rubina
16.05.2006, 11:10
Guten Morgen,

@willauch: Bald hast Du es doch geschafft und dann wird das hübsche Kinderzimmer auch nie wieder leer sein, habe noch ein kleines bisschen Geduld, Du hast bisher schon so super ausgehalten, und morgen ist ja auch schon der 17.5., es ist also nur noch eine Frage von Tagen :smirksmile: Du schaffst das :allesok:
Schöne Grüsse von der Insel, es wird nun so richtig heiss hier :Sonne:

@denise: Mensch, so eine Nachbarin hätte ich auch gerne :zwinker:, toll, dass Ihr beide nun auch mal ein paar Stunden für Euch hattet, das tut auch mal wieder gut, was ? Schön, dass Deine beiden die Flasche so gut annehmen, das erleichtert unheimlich, was ?

@katja: Zu Hause hält es sich doch auch besser aus als im KH und bis zur 36.Woche ist es ja auch nicht mehr lange. Toll, dass alles ok war und Du beruhigt sein kannst. Ich könnte mir gar nicht vorstellen, nur zu liegen, Denise hat uns ja bewiesen, dass es geht, aber ich hätte sicherlich nicht das Durchhaltevermögen, deshalb Hut ab vor Euch beiden :musiker:.

@caterchen: Mit Anfahrt und Rückfahrt hast Du aber einen ganz schön langen Arbeitstag, sicherlich bist Du froh, wenn Du abends zu Hause bist. Bei mir macht das Autofahren noch keine Probleme, aber ich merke, dass ich täglich unbeweglicher werde und mein Bauch sich vor dem Lenkrad so richtig breit macht, ich habe allerdings auch nur 20 Autominuten pro Strecke zu fahren, das macht es wohl aus. Ich arbeite noch bis Mitte Juni, genauer gesagt ist heute in 4 Wochen mein letzter Arbeitstag :jubel: und habe dann endlich Zeit, alles für meine kleine Maus vorzubereiten, danach sehne ich mich ganz ehrlich schon. Freue mich bald ein schönes Kugelfoto von Dir zu sehen.

@Brot backen: Ich habe bei Müller eine Zubereitung zum Brot backen gekauft, das wollte ich mal ausprobieren, wenn es geht, am Wochenende, ab und zu habe ich so richtig Heisshunger auf leckeres deutsches Brot, aber das hiesige ist auch nicht schlecht. Marie, hast Du ein Rezept zum Brot backen ? Würde mich auch interessieren :hunger:.

Ich muss leider ran an die Arbeit, bleibt mir leider nix anderes übrig...

LG an alle,
Rubina
(34.SSW)

Marie_128
16.05.2006, 11:58
Hallo zusammen,

@Rubina
Meine Schwester hat für Ihre ältere Tochter eine Kiste mit „Stillspielzeug“ hergetan. Dieses Spielzeug durfte sie nur benutzen, wenn meine Schwester gestillt hat, was bei Ihrer 2. Tochter wohl weitaus zeitintensiver war als bei der Älteren. Damit war die Große immer sehr gut beschäftigt und die Eifersucht hielt sich in Grenzen.

Ruben war ja wirklich ein Brummer. Ich hab gestern ein Mädel aus meinem GVK Kurs getroffen. Sie hatte einen Kaiserschnitt, weil das Kind an die 4.500 gr wiegen sollte. Tatsächlich hat der Kleine dann aber „nur“ knappe 4.000 gr gehabt und sie war ein bissle enttäuscht, weil sie sich ja eine normale Geburt gewünscht hat. Aber Du hattest ja auch einen Kaiserschnitt, nicht wahr ??

Das Rezept für das Brot schick ich Dir noch via PN. Es ist jetzt kein deutsches sondern ein irisches Brot und ich hab das Rezept von so einer typischen irischen Landfrau (waren dort in Ihrem B&B). Ich mach es recht häufig, weil es superschnell geht, lecker schmeckt und auch noch nach ein paar Tagen frisch schmeckt.

@Caterchen
Wie weit bist Du nochmal ?? Ich kann das mit der Fahrerei nur zu gut nachvollziehen. Hatte ja das gleiche Theater.

Was ich Dir für Deinen Rücken SEHR empfehlen kann ist so ein Pexiball zum sitzen bzw. um dann ein paar Übungen zu machen. Es ist wirklich unglaublich wie gut das gegen die Schmerzen hilft. Daraus bestanden praktisch meine gesamten Krankengymnastiksitzungen und ich hab mir so ein Teil für zuhause angeschafft und sobald ich merke, dass der Rücken wieder ziept, mach ich 10 Minuten meine Übungen und bin danach wieder fit. War / ist vor allem nach längeren Autofahrten immer noch meine Rettung.

Und Du bist nicht indiskret wenn Du wegen der Hochzeit nachfragst. Das Urteil ist ab dem 18.5. nun endgültig rechtskräftig und ich hab von einer befreundeten Anwältin den Tipp bekommen, dass wir nicht warten sollen bis das Amtsgericht beim Oberlandesgericht nachfragt ob Rechtsmittel eingereicht wurden, sondern selber ein sogenanntes Notfristzeugnis anfordern soll. Damit gehts dann zum Amtsgericht und die stellen dann innerhalb von 1-2 Tagen ein Urteil mit Rechtskraftvermerk aus und damit können wir dann aufs Standesamt. Wir sind guten Mutes, dass wir am 09.06.06 heiraten können. Aber drück uns bitte noch weiterhin die Daumen ... das die Behörden a bissle zackig sind und dass unser Kleines es nicht zu eilig hat ...

Von der Ex meines Freundes bekommen wir grad nicht soviel mit bzw. es läuft ganz gut. Ich hab sie jetzt auch schon seit ner Weile nicht gesehen. Aber natürlich hat sich da einiges geändert. So schläft die Tochter meines Freundes z.B. nun endlich in Ihrem eigenem Zimmer und nicht mehr bei Mama im Bett. Dagegen ist zwar MAL nichts einzuwenden, aber sie hat Ihre große Tochter ja schon mal gerne als Partnerersatz „benutzt“. Generell hab ich schon das Gefühl, dass durch das Baby der Blick der Ex mehr auf die Gegenwart gerichtet wurde.

Bei der Kleinen hab ich schon das Gefühl, dass sie es momentan sehr genießt, dass wenn sie bei uns ist wieder mehr im Mittelpunkt steht bzw. Ihren Papa (noch) nicht teilen muß. Am Sonntag hat sie Geburtstag. Mal schauen wie wir das mit dem Kindergeburtstag regeln. Letztes Jahr sah die Lösung so aus, dass Ihre Mutter den Kaffee und einige Spiele gemacht hat. Mein Freund ging damals auch rüber und das Abendessen gabs dann bei uns. Das wär mir dieses Jahr so auch am liebsten.

@Sonnensterne
Wäre schön, wenn Du hin und wieder reinschaust !!! Und ich wünsch Dir nochmal eine wunderschöne Kugelzeit !!!

@Katja
Das sind ja wirklich tollte Nachrichten. Also doch nur halb so wild :zwinker: Vermutlich wirst Du wie Willauch auch noch etwas übertragen. Und bis zur 36. Woche, das ist ja überschaubar.

@Denise
Also Deine Nachbarin ist ja wirklich klasse. Ich find es ziemlich beruhigend immer wieder von Dir zu lesen, dass auch nach der Geburt es hin und wieder möglich ist was für sich bzw. für die Partnerschaft zu tun.

@Willauch
Es war wirklich schön, dass all die besorgten Dinge nun endlich benutzt worden. Und ganz besonders toll war das Gefühl so ein kleines Baby auf dem Arm zu haben und an ihm zu schnuffeln und zu wissen, bald hat man selber auch eins. Als wir zusammen im Cafe sassen hatte ich die Kleine ne ganze Weile im Arm und hab sie auch immer wieder beruhigen können. Und wenn ich mir meinen Freund und seine glänzenden Augen so angesehen hab ... ich glaub ihm hat das Bild, das ich ihm bot auch seeehr gut gefallen bzw. gerührt.

@all
Also das sind ja wirklich klasse Bilder ... ich hab übrigens jetzt auch wieder ein paar reingestellt. Das Kinderzimmer ist nun endlich fertig, bis auf ein, zwei Kleinigkeiten (Lampen, etc.)

LG
Marie
(ab heute 35. SW – ET 27.06.06)

SanMartin
16.05.2006, 19:27
Noch schnell einen abendlichen Gruss an euch alle, hoffe es geht euch gut! :blumengabe:

Marie, das Kinderzimmer ist total schön! Richtig gemütlich!

Heike, halte durch, nun ist es ja nicht mehr lang bis zu deinem Mutterschutz! :yeah:

Katja, freue mich über die guten Neuigkeiten! :allesok:

Willauch :blumengabe: :allesok: :wangenkuss:

Rubina, wirklich süss, dein kleiner Rubén! :wangenkuss:

Sonnensterne, auch ganz herzlichen Glückwunsch von mir! :yeah:

Caterchen: Hihi, nach den Bildern hätte ich jetzt geglaubt, du wärst relativ gross... :smile: Freut mich, dass dir das Haus gefällt! Freitag haben wir nochmal einen Termin mit dem Architekten... Ach, es ist wirklich schwierig, sich zu entscheiden, aber irgendwie "gluschtet" uns das Haus recht....

Ach, ihr Lieben, bei mir ist nun bald das grosse Hibbeln angesagt... Seit gestern fühl ich mich plötzlich ganz schwanger, weil ich so ein Ziehen in den Brüsten habe und meine Gedanken sich plötzlich nur noch um das Eine drehen ... Ohje :peinlich: :unterwerf:

Lieber Gruss, SanMartin (3 ÜZ, NMT 19.5.) :Sonne: *hibbel*

Willauch
17.05.2006, 02:43
Kann mal wieder nicht schlafen... :niedergeschmettert:

Seit gestern habe ich quasi ständig einen harten Bauch und immer mal wieder ein bißchen ziehen, aber mehr passiert auch nicht...das können keine Wehen sein...

Nur leider bewirkt es, dass ich nicht schlafen kann und mein Mädel anscheinend auch nicht...sie ist unglaublich aktiv und boxt ständig in mir herum...


Und nun mache ich mir deswegen auch noch Sorgen und frage mich ständig ob es ihr da drin noch gut geht. :wie?:

Meine FA sagt zwar, dass sie es noch nie erlebt hat, dass etwas passiert wäre bei Frauen die übertragen haben (z.B. das die Plazenta nicht mehr richtig arbeitet) aber ich bin einfach unruhig.

Gerade habe ich eine Reportage gesehen bei der es um Leihmütter ging *gruselsmiley*. Ich kann mir weder vorstellen so etwas zu machen noch so etwas in Auftrag zu geben...Und ehrlich gesagt war ich so naiv zu glauben, dass es so etwas quasi nicht gibt :schild uups:. Von wegen...

Nunja recht viel mehr habe ich gerade nicht zu berichten.

Aber:

@sanmartin: Ich hibbel mit dir :allesok:. Vielleicht klappt es ja mit dir, dass ich entbinde und du nen positiven SS-Test machst :smirksmile: - wenn es schon mit Renili nicht funktioniert hat... :unterwerf:


Viele Grüße von der schlaflosen willauch

(wenn mir das früher einer erzählt hätte... ich und nicht schlafen können... :gegen die wand: pah. das gabs ja garnicht!)

Renili
17.05.2006, 08:02
Hallo Ihr Süssen,

komme im Moment nicht so zum Schreiben, da ich hier zurzeit sehr viel zu tun habe.
Tut mir leid, aber viell. kommen auch wieder bessere Zeiten.

Ich habe jedenfalls am We. meiner Mutter und ihrem Mann gesagt, dass ich ss bin und sie haben sich beide sehr gefreut. Das hat mir eine große Last genommen.

Gestern wollte mein Schatz es seiner Mutter sagen. Da hab ich es mit der Angst zu tun bekommen und gebettelt, dass wir noch warten bis wir nächste Woche das Herz schlagen sehen. Ich weiß auch nicht warum, aber ich wollte es noch nicht.

Nun zu euch:
@ Katja: Ich hoffe, dass du noch ein bisschen durchhälst und die Zeit auf der Couch noch ein bisschen genießen kannst.

@ Caterchen: Freue mich auch schon auf die Babybauchfotos ! :yeah:

@ Sonnensterne: Dir eine schöne Kugelzeit und viel Glück, dass alles gut geht. :allesok: Wie weit bist du denn genau ?

@ San Martin: Bin ganz hibbelig. Hoffentlich hat es bei dir auch geklappt. :smirksmile: Wann machst du einen Test ?

Sorry, dass ich nicht auf alle eingehe, muss wieder was tun. Ich habe aber alle Postings von euch gespeichert, auch wenn ich nicht mehr geschrieben habe.

(Renili, 28 Jahre, 7.Woche + 0)

Denise_mich
17.05.2006, 08:29
Guten Morgen!

Schlafende Baby´s sind so wunderbar :freches grinsen:

Darline schafft es jetzt sicher bald, dass sie sich umdreht, sie versucht es immer ganz angestrengt...ist irgendwie der wahnsinn, was so kleine Baby´s schon alles können.

@dreamie:
dir wollt ich letztes mal noch etwas schreiben, habs dann aber vergessen: ein toller tipp meiner Hebamme: wenn du Celina das letzte mal vorm Schlafengehen wickelst, sie einige zeit lang strampeln und lassen und mit beinchen und armen spielen, damit sie möglichst viel "bewegung" haben...ist 1. für den schlaf selbst gut und dann auch für die entwicklung, da baby´s ja fast immer windeln oben haben und da die beinchen nicht so ideal bewegen können...

@willauch:
ich bin schon gespannt. ich backe unser brot auch selbst, aber auch ohne brotbackautomaten, ich hab da die ganz normale brotbackmischung von Zielpunkt (in D Plus) und bin eigentlich zufrieden, wir nehmen abwechselnd sonnenblumenkernbort oder vielkornbrot.
wegen leihmutter:
ich stells mir für die schwangere auch extrem hart vor, aber ich kann auch die leute verstehen, die sie dafür bezahlen, wenn man einen argen kinderwunsch hat, macht man wahrschienlich alles und eine adoption ist einfach ottal schwierig.

Unsere Haushaltshilfe haben wir leider seit ca. 3 Wochen nicht mehr, war schon sehr praktisch. Sie war aber glaub ich jede Woche einmal vormittags zu besuch und Baby´s anschaun..

Ja ihr habt recht, meine Nahcbarin ist wirklich ein schatz! Ich glaub das Problem als Eltern mit kleinen Kindern ist weniger, dass man niemanden hat der aufpassen würde (da reißen sich die Freunde drum), sondern dass man immer ein schlechtes gewissen aht und glaubt, nur bei einem selbst seien sie wirklich gut aufgehoben...aber ich finds auch wichtig, dass man ab und zu abschalten kann und wenn ich wirklich mind. 2 jahre bei den mädels daheimbleiben will, muss ich mir auch nen ausgleich schaffen, sonst schadet es den mädels auf dauer nur, weil ich irgendwann frustriert wäre...

@renili:
ich kann dich gut verstehen, sobald man das herz schlagen hört, hat man irgendwie das gefühl, dass es wirklich echt ist und darum find ichs auch überhaupt nicht schlimm, dass ihr es noch nicht jeden sagt...geh einfahc nach deinem gefühl.

@katja:
ich find deine SS fliegt nur so dahin, bald hast du es geschafft! bist du eigentlich der erste forumsjunge bei uns? achja, marie könnt di rnoch zuvor kommen...

@und so kommen wir zu marie :schild genau:
hoffentlich klappt alles mit den papieren, aber es schaut doch sehr gut aus! ich find eure idee mit dem ganz intimen heiraten so nett! wie fühlst du dich?

LG
Denise

Heike_Liesel
17.05.2006, 10:19
Hallo,

Ich stimme Willauch völlig zu, denn der Schlafentzug macht einen richtig agressiv.
Man bin ich gerädert. Noch zwei lange Woche zu arbeiten, der Schlaf wird immer weniger.

Abends rufen mich Freunde an und erzählen mir ihr Leid mit Beziehungen/ Job oder Ähnlichem. Ich will nicht ungerecht sein, aber es nervt mich ehrlich sehr.
Ich will meine Ruhe.Gestern rief zum Beispiel ein guter Freund an, er tobte am Telefon und war super Eifersüchtig auf seine Freundin. Gut okay, ich rede mit ihm!
Nach einer Stunde war ich dann mit vielen Mühen von der Doktor-Sprechstunde befreit.
Ebenso meine Schwester und all die anderen, sie belagern mich mit endlosen Telefonaten, wo ich null Chance habe sie vorher abzubrechen. Meine Mütterliche Aura muß enorm sein. :)

Außerdem bin ich emfpindlich bei Kritik. Wenn mein Liebster mal wieder mit mir schimpft, dann empfinde ich es so, als könne ich nichts richtig machen.

Nach einem langen Spaziergang mit meinem Schatz gestern haben wir uns nun auf
LINA geeinigt. Er wollte unbedingt, daß es auf "a" endet. Leni fiel dann auch weg, weil einfach sehr viele in meinem Umfeld so ihre Kinder nennen.

Renili:
Ich kann Dich voll verstehen, mache es einfach so wie du ein gutes Gefühl hast.

Denise_Michi:
Ich habe nun häufig von Depressionen nach der Geburt gehört.
Kennst Du Dich damit etas aus oder kennst Du jemand, den das betroffen hat?
Wie muß man sich das vorstellen? Man hat Probleme das Kind anzunehmen=?

Rubina:
Meine Hebamme hat mich ganz mitleidig angesehen, als ich sagte, daß ich wirklich bis 6 Wochen vor der Geburt arbeiten werde. Ich merke auch wirklich warum, denn es ist sehr anstrengend und unheimlich hart für mich. Ich sehne mich nach Ruhe und meinem Tag mit Bauch.

Heike

Marie_128
17.05.2006, 10:28
Guten Morgen zusammen,

@SanMartin
Danke schön.

Das Haus sieht übrigens wirklich toll aus. So offen mit dieser großen Fensterfront und dass die Aussicht der Hammer ist, brauch ich ja nicht wirklich zu erwähnen.

Und hier *werf* kommen gleich noch ein paar SS-Viren für Dich !!! Halt uns bloß auf dem Laufendem. Sind ja schon kräftig beim mithibbeln !!!

@Willauch
Ach, ich würd Dir sooo gerne helfen !!! Aber Sorgen um Dein Mädel brauchst Du Dir bestimmt nicht machen, vermutlich bereitet sie sich langsam vor und ist deswegen so unruhig. Und wie sagt man doch so schön ... Mädels putzen sich einfach noch eine Weile.

Das mit der Leihmutter stell ich mir auch horrormässig vor. Wobei ich die Auftraggeber noch a bissle verstehen kann. Weil häufig hat das Kind ja dann Erbgut von zumindestems einem der Eltern, oder es wurden sogar Ei und Sperma vom Auftraggeberpaar verwendet. Am ehesten könnte ich es mir vorstellen, wenn ich die Eltern kennen würde oder sogar mit Ihnen verwandt bin. Gabs da nicht mal einen Fall wo eine Mutter für Ihre Tochter oder Nichte ein Kind ausgetragen hat ??

@Renili
Das kann ich gut nachvollziehen. Ich habs damals (in der 7. Woche) auch nur meinem Vater und seiner Frau gesagt, weil sie zu Besuch da waren und es klar war, dass wir sie so schnell nicht mehr persönlich sehen. Der Rest der Familie wurde dann erst so ab der 12. Woche und nach dem „Herzklopfen“-Arztbesuch eingeweiht.

@Denise
Das mit dem schlechten Gewissen ist garantiert nicht leicht. Wobei es ja eigentlich für die Kinder eher auch mal gut ist die Erfahrung zu machen, dass auch andere Leute „nett“ zu einem seinen können.

Übrigens ist es bei uns nicht sicher ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Mein Gefühl sagt mir, dass es ein Junge wird, aber da kann man sich ja auch täuschen und mein FA konnte keine verlässliche Aussage treffen und jetzt haben wir uns auch entschlossen uns überraschen zu lassen.

Ich werd langsam nervös bzw. ich hoff ganz stark, dass wir das mit den Papieren diese Woche soweit hinbekommen, dass wir in Heidelberg einen Termin reservieren und dann auch mit der detailierten Planung starten können. Also z.B. wo wir danach zum Essen hingehen. Ende dieser Woche / Anfang nächster weiß ich da dann endlich mehr. Aber gottseidank sieht es wohl so aus, dass uns höchstens unser Kind einen Strich durch die Rechnung machen kann. Wenn es also wirklich 2 Wochen früher schlüpfen will.

CU
Marie
(35. SW – ET 27.06.06)

Willauch
17.05.2006, 11:42
So, ich mach nur mal kurz piep. Heute ist ja der nächste errechnete Termin, aber auf dem CTG war nur eine Miniwehe und der Muttermund ist immernoch zu :heul:...

Ich habe gerade meine Hebamme angerufen, die mich nochmal akupunktieren will. Ich hoffe ja sehr, dass das dann was hilft.

In der FA-Praxis war es heute auch mal wieder ganz besonders toll. Eine Frau mit ihrem 8 Wochen alten Säugling saß im CTG-Zimmer beim stillen und musste mir natürlich ihre gesamte Geburtsgeschichte reinpressen. Wenn mir mittlerweile nicht schon alles soooo egal wäre würde es mir jetzt bestimmt ziemlich beschissen gehen, weil sie mir wirklich nur negative Sachen aus dem hiesigen KH erzählt hat. Super feinfühlig, nett und taktvoll, wenn man das jemandem erzählt, der sehnsüchtig auf die Geburt wartet und eh schon mit den Nerven runter ist :grmpf: :nudelholz: :gegen die wand:

Gruß willauch (heute am nächsten "ET")

Heike_Liesel
17.05.2006, 11:58
Hallo Willauch,

Mensch, wie doof sind denn Menschen eigentlich! Wirklich sehr taktlos von der Frau im CTG Zimmer.

Deine Kleine ist ganz besonders und fühlt sich einfach noch sehr geborgen bei Dir. Dränge sie nicht und rede mit ihr einfach. Du wirst eine klasse Mama sein, weil Du Dich wahnsinnig auf sie freust - heute genauso sehr wie morgen.
Kopf hoch!!!

Heike

Caterchen
17.05.2006, 12:01
Hallo

Willauch
Lass dich mal drücken!! Auf sowas kann man doch echt verzichten, oder!!?? Ich möchte mir am liebsten überhaupt keine Geburtsberichte anhören und ich wäre an deiner Stelle wahrscheinlich richtig grantig geworden wenn mir jemand ungewollt Negativgeschichten erzählt hätte.... Bekommst von mir jetzt mal ein paar Aufmunterungsblümchen :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

Für alle anderen lass ich jetzt mal nur liebe Grüße da, bin etwas schreibfaul
caterchen

Dreamie
17.05.2006, 13:31
Hallihallo,
nur gaanz kurz heute - ich bin grad dringend fällig für die couch um ein Nickerchen zu machen. Boah, ich war noch nie so müde in meinem Leben… wennauch ich das gefühl habe mit jedem Gramm das Celina zunimmt, trinkt sie ein bischen mehr und schläft dann etwas länger! Heut nacht war ich nur um 3, und um halb sechs wach…die nacht war aber um 7.30 auch schon vorbei…trotzdem noch zu kurz…

Mich macht die Müdigkeit auch aggressiv - habe gerade die Leute vom Standesamt am Telefon ziemlich unfreundlich angemacht… Ist aber auch zu blöd, die haben in der Geburtsurkunde und den ganzen Bescheinigungen meinen Mädchennamen falsch abgeschrieben und keiner will dafür zuständig sein!!

Jetzt war ich schon zweimal im Bürgerbüro und die verweisen einfach nurauf's Standesamt und dort soll ich jetzt auch persönlich vorbeikommen :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand: - mitten in der Stadt - weit und breit kein Parkplatz. Denen ist überhaupt nicht klar wiviel Stress das für eine frischgebackene Mutter bedeutet!! Gestern hab ich mich schon totmüde in Bürgerbüro geschleppt und das nur, daß blöde Kuh mir sagt, sie seien nicht dafür zuständig! Wieso muss ich eigentlich die blödheit anderer Leute ausbaden?? Ein Rechtschreibfeher darf in solchen Dokumenten einfach nich passieren!!!!!!!!!

Sorry musste ich einfach mal loswerden!

denise,
danke für den Strampeltipp werd ich glatt heute abend mal ausprobieren!!!
willauch,
also echt selten blöd die Frau! Lass Dich nicht verunsichern - man kann in jedem Krankenhaus hier in Deutschland gute und schlechte Erfahrungen haben! So ging es mir zumindest hier in unserer Stadt - jeder wusste was anderes zu berichten… :wangenkuss: kleiner Trost!! Es geht bestimmt bald los!

marie,
die Fotos vom Kinderzimmer finde ich gaaanz arg schön - ist eine sehr schöne Farbkombination die Ihr das rausgesucht habt!

sanmartin,
so jetzt hab ich Dich auchmal live gesehen! Also zu Eurem Haus fällt mir nur eines ein: WOW
:ooooh: :ooooh: vor allem der Aublick ist ja einfach grandios!

Hoffe ich hab nicht allzuviele vergessen - hoffrntlich bin ich bald wieder gesellschaftfähig! Aber ich finde diesen Schafentzug schlimmer als die ganze Schwangerschaft und Geburt zusammen! Trotzdem finde ich die Zeit im Augenblick mit unserer maus einfach nur wunderbar!

LG Dreamie

Sonnensterne
17.05.2006, 20:30
@Marie

Danke für Deinen lieben Grüße, sorry, daß ich mich für Deine PN noch nicht bedankt hatte, aber irgendwie habe ich phasenweise den Überblick verloren (geht ja früh los :knatsch:)

Würdest Du mir Dein Brotrezept auch zukommen lassen? Ich backe so gerne selber, aber ein bißchen Abwechslung wäre ganz nett.

Ich drücke Dir die Daumen, daß es mit dem Urteil noch schnell genug fluppt und Ihr vor der Geburt verheiratet seit (ich hatte so ein bißchen mitverfolgt, was da lief, Hut ab vor Deiner Ruhe!).


@Renili

Ich bin jetzt Anfang 10.Woche. Der nächste US-Termin ist aber erst in 4 Wochen, mein Gyn ist im Urlaub. Kommt mir merkwürdig vor, bald die magischen 12 Wochen geschafft zu haben und trotzdem noch warten zu müssen, bis ich mir ganz sicher bin. Aber diese Paranoia wird mich wohl noch etwas verfolgen. Gesagt haben wir es übrigens noch niemandem (stimmt nicht, meine beste Freundin weiß Bescheid), wir wollen es als erstes unserem Sohn sagen, der wird sich sooooooooooo sehr freuen. Und dann wissen es sowieso direkt alle.


@Willauch

Dir alles Gute und vor allem gute Nerven!



Ein Gruß in die Runde, ich nehme mir erst gar nicht vor, hier immer auf alle eingehen zu können, klappt eh nicht. Ich hoffe, das geht trotzdem okay.

Schönen Abend Euch,
Sonnensterne :Sonne:

SanMartin
17.05.2006, 22:52
Hallo ihr Lieben!

Danke für die SS-Viren und fürs Mithibbeln... :wangenkuss: Ihr seid so süss! Au ja, Willauch, so machen wir es! Ich mach den positiven Test und du hälst endlich deine Kleine in den Armen! Hihi... dann müsstest du aber noch mindestens bis Samstag warten und das will ich dir dann doch nicht zumuten! :allesok:
Die Frau beim FA war ja echt blöd!
:nudelholz:

Ich wünsch euch eine gute Nacht!
:schlaf gut: SanMartin (NMT 19.5.)

Rubina
18.05.2006, 10:25
Guten Morgen Ihr Lieben,

Ich grüsse Euch alle ganz lieb und werde bestimmt nachher wieder mehr schreiben, gestern war überhaupt nicht mein Tag, super viel Stress im Büro, 30 Grad heiss, müde und geschwollene Beine, Kreislaufprobleme, Kollegin hat furchtbar abgenervt und nachts wollte Rubén bis halb 1 nicht schlafen und dann haben auch noch die Nachbarn Feuerwerk gemacht, weil Barcelona die Champions League gewonnen hat...lange Rede kurzer Sinn...ein total gelungener Tag und heute geht es weiter, aber ich werde mir heute mal ein paar Ruhepausen gönnen.

@willauch: Wie geht es Dir heute morgen, konntest Du wenigstens gut schlafen ? Ich denke an Dich und hoffe, dass sich Deine kleine Maus auf den Weg nach draussen macht.

LG an alle,

Rubina
(ab heute in der 35.Woche)

Willauch
18.05.2006, 10:39
Guten Morgen,

also gestern habe ich noch meine Hebamme angerufen und sie war wirklich sehr, sehr nett! <morgen wird sie mich nochmal akupunktieren und auch in paar Punkte stechen, die die Nerven beruhigen sollen :yeah:. Ansonsten meinte sie, dass es sich so anhört als ob das diese Woche nichts mehr werden würde...Und wir sollen uns für das WE noch irgendetwas ganz schönes besonderes vornehmen, was wir nur mit Kind im Bauch machen können. Wir sollen den "Abschied von der SS feiern" und aufhören zu warten. Fand ich einen wirklich guten Vorschlag, weil sie ja eigentlich wirklich recht hat.

Und wisst ihr was das beste ist?

Seit heute morgen bzw. heute Nacht geht es mir sehr seltsam...

also wenn sich Wehen so ein wenig wie Übelkeitswellen anfühlen, dann habe ich wohl sowas ähnliches :wie?:.

Oder ich habe einen Magen-Darminfekt?

Durchfall soll ja ein zuverlässiges Zeichen sein, aber ich traue dem Braten nicht :grmpf:...

Mittlerweile kommt auch noch ein Ziehen dazu :yeah:...
Falls es Neuigkeiten gibt melde ich mich natürlich :freches grinsen:.

Liebe Grüße von willauch :knicks:

Eiserfeld
18.05.2006, 11:18
Mensch Willauch, das wäre ja super wenn es jetzt langsam mal losgehen würde. Ich drücke dir die Daumen das du die Anzeichen richtig deutest und du bald "erlöst" wirst. Fühl dich gedrückt :wangenkuss:.
Ich denke in letzter Zeit oft an dich und lese immer schon ganz gespannt, hab nur so einen Stress im momemt auf der Arbeit das ich nicht viel zum schreiben komme.

Aber eins muss ich euch schnell noch mitteilen. Gestern war ich auf einem Bon Jovi-Konzert und da hatte ich doch tatsächlich so On Stage-Bändchen gewonnen mit denen man auf so einen abgesperrten Bereich auf der Bühne während des Konzertes darf. Das war ja sooooo toll. Das war mein absoluter Traum, da ich doch so ein Fan von denen bin. Ich habe das Grinsen immernoch am Gesicht :freches grinsen: War das schöööön :lachen:

LG Eiserfeld

Caterchen
18.05.2006, 11:38
Willauch
ich drücke die Daumen :allesok: :allesok: :allesok: :allesok: - :musiker: bald geht´s looos... :musiker:

Eiserfeld
Hattest du die Tickets bei einem süddeutschen Radiosender gewonnen?? :freches grinsen:
Wie gehts dir??

Rubina
Ich wünsche dir heute einen ruhigeren und entspannteren Tag. Gestern hatte ich auch dicke Beine - war richtig Wasser drin, ich konnte mit den Findern Beulen reindrücken - hoffentlich wird das nicht zum Dauerzustand. Hat bzw. hatte eine von Euch auch mit Wassereinlagerungen zu kämpfen? Was kann ich am Besten jetzt schon dagegen tun?

SanMartin
Daumen sind ganz fest für´s Wochenende gedrückt, vielleicht klappt es ja doch mit dem positiven Test und der gleichzeitigen Entbindung von Willauch

Marie
Ich bin sicher dass es mit eurer Hochzeit vor der Geburt noch klappt - wäre doch wirklich klasse wenn sich vorher noch alles wohlgefallen auflöst und ihr euren Wunsch umsetzen könnt.

LG an alle
caterchen

Eiserfeld
18.05.2006, 11:47
Hallo Caterchen,

mir gehts gut, danke der Nachfrage. Langsam fängt bei mir die Aufregung wegen der Hochzeit an. Es sind ja nur noch 2 Wochen. Ich hoffe es läuft bei uns so gut wie bei dir. Wie fühl man sich eigentlich so verheiratet? Ist bestimmt schön, oder? Hast du schon alle Papiere geändert oder hast du deinen Namen behalten? War das kompliziert?

Nein, die Karten hatte ich schon selbst gekauft und nur die Bändchen im Internet gewonnen. Aber es haben wohl mehrere Radiosender welche verlost.

LG Eiserfeld

Marie_128
18.05.2006, 12:08
Hallo zusammen,

@Willauch
Der Ratschlag von der Hebamme ist wirklich klasse, weil auch wenn es bei Dir jetzt dann losgehen sollte, ist die Abschiedsfeier von der SS glaub ich ein ganz guter „Anker“ um sich nicht allzu verrückt zu machen.

Aber „seltsame“ Gefühle können fei wirklich auf den Beginn der Geburt deuten !!! Ich drück Dir mal ganz feste die Daumen !!!

@Dreamie
Ich glaube da braucht man keinen Schlafentzug um auf die Dämchen auf den Ämter sauer zu sein. Diese von hier nach da verweisen kenn ich nur zu gut. Ich muß ja gestehen, dass ich auch meine Ausbildung bei einer Stadt absolviert habe und erst später in die freie Wirtschaft gewechselt bin und ich kann nur sagen ... die Arbeitsauffassung ist da doch manchmal sehr sehr unterschiedlich.

@Sonnensterne
Ist kein Problem kenn das ja gut, wenn mal alles drunter und drüber geht.

Eine PN mit dem Brotrezept ist auch schon unterwegs zu Dir.

Die ersten 14 Wochen fand ich am „aufregendsten“, gerade weil ich noch nicht soviel gespürt habe und es hin und wieder einfach „vergessen“ hab. Aber ich sag dir ... diesmal wird bei Dir alles wunderbar klappen !!!!

@Rubina
Ich glaub ich schick Dir jetzt einfach mal eine Runde :Sonne: zur Aufmunterung. Solche Tage braucht kein Mensch und schwangere Frauen schon gleich dreimal nicht.

@Eiserfeld
OOOOOHHH Bon Jovi ... von dem bin ich ja seit meinem 14. Lebensjahr Fan !!! War auch schon auf einigen Open Airs und beneide Dich gerade glühend. Sind ja auch eine wirklich gute Live-Band !!! Und dann sooo nah dran !!!

@Caterchen
Bei Wassereinlagerungen hilft Beine hochlegen und Schwimmen ganz gut. Hatte letzte Woche damit zu kämpfen und bin per Zufall danach ins Aqua Yoga und das hat total gut getan (Wasser entwässert scheinbar laut meiner Hebamme). Und wenn ich abends auf der Couch liege bewege ich meine Füße so hin und her.

Meine Hebamme sagte mir noch, wenn es ganz schlimm wird sollte ich mal einen Pellkartoffeltag einlegen. Kartoffeln und Gurke entwässern auch prima und sind schonender als ein Reistag, den Schwangere ja nicht einlegen sollten.

LG
Marie
(35. SW – ET 27.06.06)

Rubina
18.05.2006, 12:21
Hallo Ihr Lieben,

@Carolin: Schön wieder von Dir zu lesen. Das ist ja super, Backstage, ich spüre Dein breites Grinsen bis hier her :freches grinsen: Der Countdown läuft und die Hochzeit steht bevor, aber nächste Woche kommt erstmal der Polterabend, das wird bestimmt eine Gaudi :prost: :musiker:

@caterchen: Ich musste mich eben tierisch hier aufregen und seit dem schmerzt schon wieder meine Hernie und das ist wirklich unangenhem, also wieder kein Tag zum Entspannen.
Diese Wassereinlagerungen haben ich auch, gerade jetzt besonders, wo es so heiss geworden ist, heute sind es auch wieder ca. 30 Grad und diese Hitze macht mich wirklich fertig, auch wenn mich so manch einer um die Hitze und die :Sonne: beneiden, aber dabei zu arbeiten ist nicht immer sehr einfach, und ich meckere schon im Mai, wie soll das noch werden.
Viel machen kann man glaube ich nicht, weniger salzhaltiges Essen, Wechselduschen und Beine hochlegen, viel laufen, das ist was meien FÄ sagt. Hast Du abends auch immer das Gefühl, Du müsstetst die Beine hochlegen, weil es sonst nicht mehr geht ? So geht es mir in der letzten Zeit. Zum Schlafen lege ich dann die Füsse hoch und ein Kissen zwischen die Knie, wenn ich seitlich liege, so ist es etwas angenehmer.
Sorry, für das Rumgejammer, wird auch wieder besser :schild genau:

@sanmartin: Ich drücke Dir die Daumen soooooo fest :allesok: Schon irgendwelche Anzeichen ? Wir hibbeln gazn arg mit und gleichzeitig natürlich auch für willauch, jetzt muss es doch bald losgehen :wangenkuss:

@marie: Auch Dir drücke ich ganz fest die Daumen, dass Ihr alles schafft und am 9.6. einen wundervollen Hcohzeitstag verbringt :allesok:

@sonnensterne: Schon Dich ganz besonders und ich bin schon auf die Reaktion von Deinem Sohn gespannt, wenn er erfährt, dass er ein Geschwisterchen kriegt, er hat es sich doch auch so sehr gewünscht. Sagst mir dann Bescheid, ja ???

@Renili: Wie geht es Dir ? Irgendwelche Wehwehchen oder fühlst Du Dich puedelwohl ?

@Heike: Lina finde ich einen sehr schönen Namen, schön ausgesucht. Denk doch auch mal nur an Dich und lass die Telefonseelsorge vorerst jemanden anders machen, man kann sich ja schliesslich nicht zweiteilen :schild genau:

Ich muss leider weitermachen,
bis später
Rubina

Caterchen
18.05.2006, 12:42
Hallo Carolin,
Mensch nur noch 2 Wochen, die Zeit ging jetzt aber wirklich schnell vorbei!!! Ich habe meinen Namen abgegeben aber bisher noch überhaupt nichts unternommen. Ich werde heute Abend mal mit dem neuen Personalausweis anfangen und mich dann nach und nach durch die verschiedenen Versicherungen, Banken und sonstigen Verträge wühlen. Muss mich auch erst noch informieren was alles geändert werden muss. Wie sieht es bei dir aus? Wirst du deinen Namen behalten? Gehts anschließend in die Flitterwochen??

Rubina
Och Mensch, können die eine ss Frau nicht einfach in Ruhe lassen!!?? Bisher hatte ich noch keine Schmerzen in den Beinen und habe es auch eigentlich nur zufällig entdeckt - da das linke Bein jetzt aber schon wieder dick wird mach ich mir da doch etwas Gedanken. Hab gerade ein bisschen gegoogelt. Da gehen die Meinungen ganz schwer auseinander. Von viel Salz bis ganz salzarm ist alles möglich. Da ich nächste Woche wieder einen FA-Termin habe werde ich einfach mal nachfragen was ich tun kann. Zumindest hab ich mir jetzt vorgenommen endlich die Magnesium-Tabletten zu nehmen die ich schon vor 5 Wochen verschrieben bekommen habe... :fg engel:

Heike
Ich hab ja ganz vergessen was zum Namen zu sagen: Gefällt mir sehr gut!!! Für uns (mich) kommt allerdings kein "L"-Name in Frage, in unserem Umkreis gibt es fast nur noch Kinder deren Name mit L beginnt - schade eigentlich. Mit M wird es genauso blöd da sowohl ich als auch mein Mann einen M-Namen haben - und da fallen mir sooo viel schöne Namen ein.... :grmpf:

LG
caterchen

Eiserfeld
18.05.2006, 12:54
Hallo Caterchen,

ja ich gebe meinen Namen auch ab, deshalb interessiert mich das so wie das mit den ganzen Ämtern läuft. Flitterwochen haben wir jetzt so nicht geplant, vielleicht machen wir aber Last Minute noch was, mal sehen. Eigentlich war ja eine richtige Hochzeitsreise auf die Malediven mal geplant gewesen, aber irgendwie ist mir das viele Geld zu schade.
Wie läuft das denn dann mit dem Verreisen, hast du einfach den alten Personalausweis mitgenommen? Hat da keiner nachgefragt?

LG Carolin

Caterchen
18.05.2006, 14:37
Hallo Carolin,
die Reise haben wir unter meinem alten Namen gebucht und ich habe alles (EC-Karten-Belege, etc.) mit dem alten Namen unterschrieben. Das mache ich auch weiterhin so bis ich alles notwendige auf den neuen Namen geändert habe - ausser in den Bereichen in denen kein Ausweis oder sonstiges als dazugehöriges Dokument verlangt wird. Aber viel unterschreibe ich ja nicht... Wenn ihr die standesamtliche Trauung in dem Ort macht in dem ihr wohnt kann man den Pass wohl auch schon vorher beantragen. Da wir in einem anderen Ort geheiratet haben muss ich erst eine Heiratsurkunde vorlegen obwohl das bei denen ja durch die Anmeldung registriert ist.
Wenn ich mehr weiss lass ich es dich / euch wissen...

caterchen

Inaktiver User
18.05.2006, 15:08
Hallo,

@Eiserfeld
Nur noch 2 Wochen? Tatsächlich, dann bist du Frau Eiserfeld :freches grinsen: Man die Zeit vergeht!
Und BonJovi so nah ....... da gibt es wirklich Schlimmeres :schild genau: :freches grinsen: Obwohl so Konzerte ja nicht unbedingt was für mich sind.

@Caterchen
Habt ihr eigentlich schon Namen für euren Nachwuchs? Sooo lang ist es ja auch nicht mehr hin!

@Denise
Ich finde auch, daß die Zeit der SS nur so verflogen ist, bis auf die ersten paar wochen und jetzt die letzten Tage und irgendwie kann ich es manchmal immer noch nicht glauben, wirklich Mama zu werden :schild uups:

@Marie
Krieg ich auch das Rezept? :knicks:
Sag mal, du hast ja bestimmt auch den Mutterschaftsgeld-Antrag schon eingereicht, und die zahlen ja nur 13 Euro pro Tag, oder? Und die Differenz zum Netto zahlt der Arbeitgeber, oder? Muß man das beantragen oder läuft das automatisch mit?

@Rubina
Laß dich abends nur schön verwöhnen, deine Tage hören sich wirklich streßig an!

@Sonnensterne
Du mußt doch nicht auf jeden eingehen, Hauptsache, du hälst uns auf den laufenden :schild genau: Wir wollen alles wissen, wie dein Sohn reagiert hat, was es wird und und und :schild genau: :schild genau: :schild genau:

Gestern war ich bei ner Hebamme, und sie ist wirklich nett, so daß ich sie für die Nachsorge nehmen werde. Mein Freund war mit, er hat einfach die bessere Menschenkenntnis als ich und ihm gefällt sie auch. Sie ist zwar ein bißchen heilkundlich angehaucht, aber das kann ja nicht schaden.
Und sie hat sich meinen Befund angeguckt und versteht nicht, daß die Ärztin so ne Panik gemacht hat, meine Werte sind für die 34./35. Woche ok. Und Cervix kann sich tatsächlich verlängern und verkürzen, z.B. durch Streß! Sie hat mir auch nahe gelegt, nicht ständig zu liegen, kurze Spaziergänge darf ich durchaus machen, halt keine Marathonläufe oder durchzechte Partynächte, aber danach ist mir ja eh nicht.
Und es ist durchaus möglich, daß ich übertrage!
Dann hat sie meinen Bauch abgetastet, Arme und Beine liegen links und Rücken und Po auf der rechten Seite. Also ist es der Po, den mir Philipp ständig in die Rippen haut :freches grinsen: Und sie meint dem kleinen Kerl geht es gut, der Herzschlag wäre richtig kräftig!

Heute abend habe ich wieder meinen Arzttermin, mal sehen, was diesmal die Werte sagen!

Und seit halb 3 habe ich auch nen Kinderarzt, die Hebamme aus dem GVK hat uns gesagt, daß wir uns vorher darum kümmern sollen, da manche Ärzte einfach nicht mehr aufnehmen! Und auch das klang die Schwester am Telefon richtig nett! :yeah:

So, ich spring jetzt mal unter die Dusche!
Schöne Grüße an alle Nicht-Erwähnten
Katja

Inaktiver User
18.05.2006, 15:10
@willauch
Nachts schlaf ich auch nicht durch, vielleicht können wir uns online ja verabreden?!?! :freches grinsen:
Aber falls wir uns nicht mehr lesen und es nächste Nacht los geht, alles alles Gute!

@SanMartin
Dir natürlich einen positiven Test

Willauch
18.05.2006, 15:18
Hallo ihr alle,

also ich bin ratlos :wie?:. nach Stunden voller Übelkeit & Durchfall mitsamt Frieranfällen habe ich mich ein wenig ins Bett gelegt und konnte sogar schlafen. Das hat zwar sehr gut getan, aber nun geht es mir wieder genauso wie vorher. Meine Gebärmutter krampft, ab und zu zieht es ein wenig, aber hauptsächlich fühle ich mich einfach krank :zahnschmerzen:. Weiß garnicht was ich davon halten soll :wie?:.

An euch alle liebe Grüße

von :zahnschmerzen:willauch

Inaktiver User
18.05.2006, 15:29
Hallo willauch,
eine aus meinem GVK hat bei ihrem ersten Kind auch gedacht, sie hätte sich den Magen verdorben und dann ging alles ganz schnell .... also toi toi toi
LG Katja

Eiserfeld
18.05.2006, 16:00
Willauch, das wird schon :allesok: :allesok: :allesok:

@all
Hab jetzt mal ein paar Bilder vom Konzert in die Gallerie gestellt.

LG Eiserfeld

Caterchen
18.05.2006, 16:34
Hallo

Katja
Wir haben noch gar nichts - weder ein Platz für ein Kinderzimmer, noch ein Kinderzimmer, noch Kleidung und schon gar keinen Namen - aber es ist ja noch Zeit - immerhin noch fast 17 Wochen :freches grinsen: - ich denke wenn wir in 15 anfangen reichts noch :freches grinsen: - nein, solange werden wir nicht warten, aber wie ich uns kenne wird es schon noch dauern bis wir uns überhaupt richtig Gedanken machen. Wenigstens bin ich beim GVK angemeldet, der geht am 04.07. los :musiker:

Marie und auch die Anderen
An den Informationen wegen des Mutterschaftsgelds bin ich auch interessiert - bzw. an allem was vorher zu regeln und zu organisieren ist. Muss ich den Erziehungsurlaub schriftlich beim Arbeitgeber einreichen??

Willauch
Das wird schon, ich glaube das geht bei dir ganz schnell!!!

Nachher hole ich die offiziellen Bilder beim Fotografen ab :musiker: :musiker: - bin gespannt wie das Album aussieht und was mein Schatz sagt...

LG
caterchen

Rubina
18.05.2006, 16:46
@carolin: Oh da muss ich gleich mal nach den Fotos gucken, Bon Jovi mag ich auch sehr gerne, hat ja auch ne tolle Stimme.
Ich erinnere mich gerade, dass ich mit etwa 16 auf einem Depeche Mode Konzert war und vor lauter Aufregung und fast in erster Reihe doch glatt in Ohnmacht gefallen bin, den Rest des Konzerts habe ich mir dann von weitem angehört, war aber dennoch eine schöne Erfahrung :gegen die wand:
Mensch, das mit den Namensänderungen der ganzen Dokumente stelle ich mir aber auch wie eine Hetzterei von einem Amt zum anderen vor, da hatte ich ja wirklich Glück, hier in Spanien einen Spanier zu heiraten :zwinker: :musiker: :freches grinsen:

@willauch: Och, lass Dich mal drücken, ich leide richtig mit Dir mit, und kann es gar nicht erwarten wenn Du schreibst SIE IST DAAAAAAAAA !!! Gerne gebe ich Dir ein paar Grad ab, hier ist es so verdammt heiss geworden, es ist fast unerträglich und ich hoffe, es bleibt nicht so. Ich drücke Dir einfach weiterhin ganz fest die Daumen, dass sich jetzt doch bald was tut :allesok: :allesok: :allesok: :wangenkuss:

@katja: Das hört sich ja super an !!! Da seid Ihr bestimmt erleichtert und man sieht, man sollte sich immer noch einen zweiten Rat einholen. Zum Glück kannst Du Dich ein wenig bewegen und ich denke, die wilden Parties werden dann eh erst wieder gefeiert, wenn Dein Krümel grösser ist :musiker:

@caterchen: Über die Salzaufnahme habe ich auch schon diverse Meinungen gehört, aber den von Marie genannten Pellkartoffel-und Gurken-Tag werde ich bestimmt mal einlegen.
Bin gespannt, was Dein FA sagt zum geschwollenen Bein. Ich habe nächste Woche Freitag auch wieder FÄ-Termin und freue mich schon, meine kleine Maus zu sehen.
Ja, hier ist es ab und an wirklich stressig aber ich denke mir, so vergeht auch die Zeit schneller, obwohl ich zu Hause auch einiges zu tun hätte. Aber die kommenden 22 Arbeitstage halte ich auch noch aus, und freue mich dann um so sehr auf die letzten Wochen vor der Geburt.

Bis später,
LG
Rubina

Inaktiver User
18.05.2006, 18:47
@Willauch:
Biste schon im Krankenhaus? Oh, ist das spannend .......

@Rubina
Ja, wir sind wirklich total erleichtert, obwohl mein großer Mann sich eh immer nicht so verrückt machen läßt, er ist der Ruhige von uns und auch der Optimistischere und holt mich immer wieder runter, wenn ich mich verrückt mache!

Arztbesuch:
Mein Cervix wird immer länger, mittlerweile 3,4cm :yeah: Also hatte die Hebamme wirklich recht und alle Panik war umsonst! Dafür kam ich heute in den Genuß eines kostenlosen Ultraschalls - Philipp ist ca. 44cm groß und 2300g schwer, aber ich weiß halt nicht, was ich von den ganzen Maßen nach all dem Hickhack halten soll!
Egal, dem Krümel geht es gut und das ist die Hauptsache!

Allen einen schönen Abend und willauch eine schöne Geburt :wangenkuss:
LG Katja

Renili
19.05.2006, 09:10
Guten Morgen,

@ Katja: Schön, dass du nun einen so guten Befund hattest. Und 2.300 gramm, wenn das stimmt, ist ja schon ein gutes Gewicht. Ich hatte bei der Geburt 2.680 gramm, auch nicht viel mehr, war aber 52 cm lang.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es ist, ein schon richtig fertiges Baby in sich zu tragen. Freue mich schon riesig auf diese Erfahrung !

@ Willauch: Na, hatte Katja Recht und die Magenverstimmung war der Vorbote für den Beginn der Geburt ? Ich bin ja so aufgeregt und gespannt. Ich wünsch dir alles erdenklich Gute. Bald bist du erlöst und hast deine Süsse im Arm. :allesok:

@ Rubina: Oh Ich liebe Depeche Mode. War aber nie auf einem Konzert. War in den 80 igern auch noch zu jung. Oute mich aber als absoluten Fan ihrer Musik. Ich liebe sowieso die 80 iger Jahre Musik und vor allem New Wave. :musiker:

Du hast noch 22 Tage zu arbeiten, das ist ja wunderbar.
Mein Mutterschutz würde am 01.12. beginnen und das ist ja noch so lange !

@ Caterchen: Und wie sind die Hochzeitsfotos, bist du zufrieden ?

(Renili, 28 Jahre, 7+2. Woche)

Marie_128
19.05.2006, 09:32
Guten Morgen,

@Caterchen
Mach Dir mal nicht zuviel Gedanken wegen der Wassereinlagerungen, hängt ja auch häufig mit dem Wetter zusammen. Und ich kann Dir einen Pellkartoffeltag wirklich nur wärmstens empfehlen.

Das mit den L-Namen kann ich gut verstehen, geht mir genauso. Obwohl mir für ein Mädchen Lilly sehr gut gefallen hätte. Aber bei Euch wäre doch ein M-Name doch ganz nett. Dann fängt die ganze Familie so an :zwinker:

@Carolin
Bei einer Freundin war es auch so, dass das Standesamt nach der Trauung der Braut Ihr neuer Personalausweis überreicht wurde. Sie hat allerdings auch in dem Standesamt Ihres Ortes geheiratet.

@Katja
Ich hatte genau den gleichen Eindruck wie Du .. Am Anfang der Schwangerschaft konnte ich sofort wie aus der Pistole geschossen sagen in welcher Woche + Tag ich mich befinde. Mittlerweile hab ich schon mit den Wochen Problemen (35. ?? oder doch schon 36. ??). Und der Gedanken in ca. 5 Wochen Mutter zu werden ist fast schon a bissle strange ...

Das mit der Hebamme hört sich übrigens super an. Ist also alles halb so wild. Und ich persönlich finde es auch ganz gut, wenn Ärzte / Hebammen etc. erstmal die pflanzliche Schiene anwenden bevor die Chemiekeule kommt.

Wegen des Mutterschaftsgeldes hab ich bislang noch nicht unternommen. Ich bin eigentlich der Meinung, dass das der AG mit der Krankenkasse direkt macht, so hatte es mir zumindestens mein AG gesagt. Bei AG muß man dann nach der Geburt allerdings die Elternzeit schriftlich beantragen und das geht nicht im Vorraus, da sich der Mutterschutz (8 Wochen danach) ja nach dem genauem Geburtstermin berrechnet. Wichtig ist hier übrigens, dass die 6 Wochen die man ja vor der Geburt hat hinten dran gehängt werden falls das Kind früher kommt. Man hat also IMMER 14 Wochen. Wenn das Kind später kommt verlängert sich der MuSchu sogar noch.

Auf die Gefahr hin, die anderen zu nerven ... ich stell das Rezept jetzt einfach mal hier rein.

500 gr. Vollkornmehl
500 gr. Mehl
100 gr. zarte Haferflocken
100 ml. Weizenkeimöl
100 gr. Butter
1 Essl bzw. 1 Pkg. Natron
1-2 Essl Salz
3 Essl braunen Zucker
1 ¾ - 2 große Becher Buttermilch

Alles zu einem „schlonzigen“ Teig vermischen, auf ein Backblech legen, kreuzförmig einschneiden und bei 170° ca. 45 Min. backen.

@Willauch
Also entweder sind das tatsächlich Geburtsanzeichen oder Deine Nerven liegen langsam wirklich blank. Und da Du heute noch nicht geschrieben hast ..... Ich denk auf jeden Fall ganz ganz ganz fest an Dich !!!!!!

@Rubina
Himmel, Du hast es gerade aber auch nicht einfach ... Streß, Schwangerschaft, kleines Kind und dann auch noch diese Hitze. Aber jetzt kommt ja bald das Wochenende und ich wünsch Dir ein paar so richtig erholsame Tage !!!

Ich hab übrigens gestern beim OLG angerufen um die Sache mit dem rechtskräftigen Urteil zu beschleunigen. Sie brauchen allerdings die Anforderung vom Amtsgericht und als ich dort anrief, waren die Damen unerträglich TRÄGE ("also ich mach da heute nichts mehr"). Nach dem Gespräch war ich völlig fertig. Man ist denen sooo hilflos ausgeliefert :heul:

Aber als ich dann mit einem Mädel von der GVK telefoniert hab (sie ist Anwältin und kümmert sich um den Trouble mit meinem Vermieter) versprach sie mir am Montag den Damen mal persönlich a bissle Druck zu machen und dafür zu sorgen, dass es so schnell wie möglich klappt.

Bitte drückt mir die Daumen, dass wir dieses :gegen die wand: Urteil endlich bald haben. Gottseidank sind wenigstens die Standesämter recht zackig. Die brauchen wohl grad mal ne halbe Stunde, wenn wir alle Unterlagen zusammen haben. Und ich hab jetzt einfach auch mal den Termin am 09.06. reserviert.

Also bin ich jetzt einfach mal in doppelter Hinsicht guter Hoffnung, ursprünglich war ja die Aussage, dass sie nach der Rechtskraft 2 Wochen !!!! um den Urteil den Vermerk "rechtskräftig" hinzuzufügen und das würde vermutlich gerade so reichen. Heute vormittag hol ich jetzt mal unsere Ringe ab.

LG
Marie
(35. SW - ET 27.06.06)

Rubina
19.05.2006, 10:23
Guten Morgen Ihr Lieben,

@willauch: Es ist so komisch, nichts von Dir zu lesen :wie?: ich hoffe, Dir und Deinem Baby geht es gut, vielleicht hälst Du ja Deine Kleine schon in den Armen ??? Ich wünsche es mir so sehr und dass Deine Vorahnung richtig war.

@katja: Super, dass es Dir und Deinem Krümel so gut geht und Dir die Hebi wirklich gut zugesprochen hat, da ist Dir bestimmt ein Stein vom Herzen gefallen. Schone Dich weiterhin, wir haben es ja nicht mehr lange :schild genau:

@Renili: Du wirst sehen, wie toll es ist, am eigenen Körper zu spüren, wie sich dieser verändert und wie Dein eigenes Baby darin wächst. Ich habe meine beiden SS als was ganz tolles empfunden, es ist einfach unbeschreiblich und jede macht so seine eigenen Erfahrungen. Ist Dir denn übel oder hast Du gar keine Wehwehchen ?

@sanmartin: Wie geht es Dir heute ? Hibbel hibbel hibbel .... :allesok:

@marie: Es hat bei uns abgekühlt und es ist heute bewölkt, das ist vielleicht eine Wohltat für mich und Du hast recht, der Wetterumschwung hat auch bewirkt, dass ich heute morgen keine geschwollenen Füsse hatte, aber der Sommer steht ja trotzdem vor der Tür :nudelholz:
Ich drücke Dir so sehr die Daumen dass alles klappt und am 9.6. werdet Ihr bestimmt ausgiebig feiern können, ist ja gar nicht mehr lange hin, ich hoffe, dass sich die Bürokraten einen Schub geben und alle Papiere schnell erledigen.
Ich ehrlich gesagt, kann mir auch nicht vorstellen, in etwa 5 Wochen auch wieder Mama zu werden und dann mit Baby und Kleinkind zu Hause zu sein. Auch wenn ich mein Baby unmittelbar in mir trage, ist die Vorstellung doch schwer, es bald in den Armen zu haben, oder ?
Hast Du bereits Deine Kliniktasche gepackt ? Und Du Katja auch ?

Hier ist es bisher ruhig im Büro und das kühlere Wetter heute macht mich richtig glücklich :jubel: so sieht alles schon wieder ganz anders aus und ich habe kein Grund zum Meckern :musiker: :musiker: :musiker:
Gestern abend habe ich die ganze Zeit einen Druck links unter den Rippen gespürt, ob das der Popo der Kleinen ist ?

Bis später Ihr Lieben,
Rubina
(35.Woche)

Eiserfeld
19.05.2006, 10:39
Guten Morgen Ihr Lieben,

ich hoffe Willauch geht es gut und sie hat schon die Kleine im Arm.
Wie aufregend!!!

LG Eiserfeld

Willauch
19.05.2006, 11:40
Tja, tut mir leid euch alle enttäuschen zu müssen :knatsch:...aber ich sitze hier immernoch mit dickem Bauch :grmpf:.

Mir ging es gestern nur so schlecht, dass ich echt nicht mehr schreiben konnte.
Die FA meinte, dass ich ins KH gehen soll, weil ich mir wahrscheinlich einen Magen-Darm-Infekt zugezogen habe (wollte ich aber nicht) und heute geht es mir schon wieder viel besser :yeah:. Ich habe gestern quasi nur noch geschlafen, geschwitzt und gefroren gelichzeitig. Das ging die ganze Nacht so, aber nun ist es besser.

Willauch
19.05.2006, 11:56
II. Teil:

Heute waren wir nun noch bei der Hebamme, die mich nochmal akupunktiert hat. Wir haben auch lange über den Wahnsinn der letzten Wochen gesprochen und (mal wieder) festgestellt, dass der Termin eindeutig falsch berechnet war. Das bedeutet, dass ich nun zwei Tage drüber bin und alles im grünen Bereich ist. :smile:.

Sie hat unser Baby auf 3100g geschätzt und meint, dass es optimal liegt. Es war wirklich toll und seitdem geht es mir echt besser. ich sage euch wirklich eines:

Falls ich noch einmal ein Kind bekommen sollte, werde ich mich auf jeden fall hauptsächlich von einer Hebamme betreuen lassen, weil sie echt GANZ anders auf einen eingehen :allesok:.

Ich soll mich nun einwenig entspannen, mich von meinem Freund massieren lassen und am WE auf dem Stadtfest ein Glas Bier trinken gehen.. Das mache ich natürlich gerne :freches grinsen:.

Gerade haben wir dann noch eine aus dem GVk getroffen, die ihr baby schon hat und es war echt sooooo süß, wahnsinnn, supermini und doch schon wieder 10 Tage alt.

Oh Mann, ich freue mich echt schon soooo darauf wenn wir unsere Kleine endlich im Arm halten können...seufz

ich hoffe es geht euch allen gut.

Sorry für das Egoposting.

Liebe Grüße an alle

von willauch :knicks:

Heike_Liesel
19.05.2006, 12:28
Hallo Willauch,

ich finde es unheimlich tapfer und absolut klasse wie Du mit der Situation umgehst.
Hut ab!
Das man das Ende der Schwangerschaft richtig feiert, finde ich ein schönes Ritual.
Ich kann Dich sehr gut verstehen und glaube Dir gerne das man endlich abgeschlossen haben möchte.

Rubina:
Wie lange ist denn bei Euch der Mutterschutz? Ich merke schon, daß mir die letzten Tag im Geschäft sehr mühsam erscheinen. Mußt Du denn auch die volle Stundenanzahl dasein?

Heike

AnnaK
19.05.2006, 12:43
Hallo Willauch,

Du schaffst das! :allesok: Ich war um den ET herum auch noch 2mal mit Göga auf dem Weihnachtsmarkt, wo ich jeweils einen Glühwein getrunken habe. Das hat mich herrlich entpannt.

Alles Liebe,
Anna

Rubina
19.05.2006, 16:24
@willauch: Du bzw. Deine kleine Maus macht es ja wirklich spannend aber wie gut, dass Du Dich auf die Aussage Deiner Hebi verlassen kannst. Ich finde immer, dass die Hebis doch neben Ihrer Profesionalität etwas mütterliches haben, das gibt uns wahrscheinlich noch mehr Vertrauen.
Super Idee mit dem Abschied feiern der SS, und ein kühles Bier hast Du Dir jetzt auch wirklich verdient :prost:
Lass wieder von Dir hören, ja ?

@Heike: Der Mutterschutz in Spanien ist genau 16 Wochen lang, den man allerdings hier bereits vorher antreten kann, aber viele ziehen es eben vor bis kurz vor Geburt zu arbeiten und dann ab der Geburt 16 Wochen zu rechnen. Bei mir sieht es so aus, dass mir noch 17 Urlaubstage dieses Jahr zustehen, somit arbeite ich noch bis zum 13.6. habe dann praktisch Urlaub bis zum Tag der Geburt (ET plus minus)und ab dann zählt der Muschu. Ich habe allerdings mit meinem Chef ausgemacht, nach den 16 Wochen Muschu weitere 4 Monate frei zu nehmen und erst zum 1.März 07 wieder einsteige, diese 4 Monate Auszeit sind leider unbezahlt, aber so habe ich insgesamt 8 Monate für meine Kinder und je nachdem wie es finanziell aussieht, werde ich zu Beginn auch nur halbtags arbeiten, aber das weiss ich noch nicht, mit 2 Kids wirds bestimmt etwas ansrengender.
Ich arbeite im Moment und auch bis zum Schluss die vollen Stunden ab, da gibt es leider keine Gnade, trotz Hitze, SS oder sonstigem :gegen die wand:

Wie geht es Dir denn so, wann ist Dein genauer ET ? Hast es ja auch bald geschafft :jubel:

@elschen und kvinna: Wie geht es Euch beiden denn so ? Ich denke an Euch :wangenkuss:.

@all: Ein wunderschönes Wochenende und lasst es Euch gut gehen.

LG
Rubina...die Sonne ist wieder da :Sonne: :gegen die wand:

SanMartin
19.05.2006, 19:35
Nur ganz kurz, weil ich eigentlich keine Zeit hab, musste bei der Arbeit einspringen, hatten grad Termin mit Architekten und gleich fahren wir zu den Schwiegereltern in Spe über Nacht....

Kleiner Zwischenstand zu mir:
Die Mens ist noch nicht da, heute morgen war ich bei der Arbeit fast ein bisschen dabei, mich anzufreunden, damit, dass es geklappt haben könnte... Das war so schön, gerade in der momentanen Begleitung einer Sterbenden (die jünger ist als ich...) :heul:
Ja, aber nun rumort es in meinem Bauch wie verrückt seit ein paar Stunden, ich krieg so leichtes Kopfweh usw. und ich glaube, ich krieg doch noch meine Tage.... Schade! Aber noch hoffe ich!

@Willauch: :wangenkuss: Schön, zu hören, dass es dir wieder etwas besser geht! Lass dir das Bierchen schmecken, ich denk ganz fest an dich und wünsch dir alles Liebe!

@Katja: :Sonne: Super, hört sich bei dir auch alles wieder gut an! Da bin ich sehr erleichtert! Dir auch alles Liebe!

Liebe Grüsse an euch alle
SanMartin

Josy28
19.05.2006, 21:36
Hallo Liebe Mädels aus dem "Das schönste was es gibt !!!" Strang,

:jubel: :jubel: :jubel:
ich bin hiermit beauftragt euch mitzuteilen,
dass heute Morgen um 7:33 Uhr ein wunderhübsches
Bündelchen Leben das Licht der Welt erblickt hat.
Philipp heisst der neue Erdenbürger und er hat dicke süße
Wurstfingerchen (sagt der Papa). :schild genau:
Er ist zwar mit seinen 2800 Gramm kein Schwergewicht,
aber keine Angst das holt er gaaaaaaaaaanz schnell auf!!! :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:



Katja hatte heute morgen Blutungen und sie sind aufgrund dessen ins
Krankenhaus, wo man fest stellte, dass sich die Plazenta abgelöst hatte.
Deshalb musste ein Kaiserschnitt gemacht werden. Aber der Mama gehts schon
wieder recht gut (hat fast gar keine Schmerzen) und dem Philipp geht es auch gut.
(Es ist alles dran und er ist top gesund, der Süße!) Dem Papa gehts übrigens auch sehr gut
:freches grinsen:! Ihr sollt euch alle ganz lieb gedrückt fühlen und alles weitere berichtet
Katja auch bald selbst.

Liebe Grüße
Josy28

Kvinna
19.05.2006, 21:56
Na hier ist ja was los!

Katja,
:blumengabe: Herzlichen Glückwunsch :jubel: :jubel: :jubel:
Damit hat wohl zu dieser Zeit noch keiner gerechnet! Super, dass trotzdem alles so gut verlaufen ist, und dass du und dein Sohnenmann wohlauf seid. War bestimmt ein ganz schöner Schreck für alle beteiligten. Erholt euch erstmal schön und genießt euer Glück!

:wangenkuss: kvinna

Kvinna
19.05.2006, 22:19
Hi Dreamie,
:jubel: ich gratuliere dir zu deiner kleinen Celina!

Hi Renili,
nachdem es mir nach deiner "frohen Botschaft" erstmal wieder richtig schlecht ging, kann ich mich inzwischen für dich freuen. Es ist wieder mal die alte Leier: Ich hasse mich dafür, aber ich finde es so furchtbar ungerecht, dass wir schon ewig "warten" und bei anderen klappt´s gleich beim 1. Mal. Ich hasse mich auch nicht grundsätzlich für diese Gedanken. Ich finde es nur blöd, so zu denken, wenn es jemanden betrifft, den ich total sympathisch finde (so wie dich). Naja, die Phase ist jetzt ja vorbei. Ich hoffe, dass er dir gut geht und du bald das Herzchen schlagen siehst! :schild genau:


:prost: Prost Willauch! :smirksmile:


Liebes Caterchen,
:jubel:alles alles gute nachträglich zu eurer Hochzeit!:jubel:


zu mir:
Mir geht es so lala - manchmal richtig gut, dann aber auch wieder schlechte Phasen.
Unsere Hochzeitsreise war wunderschön - eine andauernde gute Phase :freches grinsen:!
Nächsten Monat starten wir unsere 4. Insemination, aber diesmal mit Unterstützung von TCM. Ich war ja jetzt 3 Monate nicht mehr in der KiWu-Praxis, weil ich mehre Zysten hatte. Vor ca. drei Monaten habe ich mit der TCM (Akupunktur, warmer Haferbrei zum Frühstück und auf mich abgestimmter Kräutertee) begonnen. Vielleicht unterstützt es ja wirklich die Insemination...


Bitte nicht böse sein, dass ich nicht auf alle eingehe.
Ich lese aber immer fleißig mit :buch lesen:.

Liebe Grüße an alle
:wangenkuss: kvinna

AnnaK
20.05.2006, 08:29
Herzlich Willkommen, kleiner Philipp!!!! Und Dir und Deinem Mann einen herzlichen Glückwunsch, liebe Katja! Schade, dass wir nebenan keine Galerie mehr haben - die Wurstfinger hätte ich zu gerne bewundert... :freches grinsen:

:wangenkuss:
Anna

Dreamie
20.05.2006, 12:26
Herzlichen Glückwunsch katja!

:jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Wie schön, daß Euer Phillip geboren ist!

:yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah:

Bin schon auf die Wurstfinger gespannt!
LG Dreamie

Rubina
20.05.2006, 12:58
Ganz unerwartet aber wahr,
der kleine Philip ist da :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
Herzlichen Glückwunsch Dir liebe Katja und Deinem Schatz, ich wette, Ihr seid die glücklichsten Eltern auf Erden :musiker: :musiker: :musiker:.
Ich wünsche Euch eine schöne Zeit und dass Ihr beide wohlauf seid. Ich freue mich schon auf die ersten Fotos :freches grinsen:

Jetzt kriege ich aber auch etwas Muffensausen und habe gedacht, ich packe heute nachmittag schon mal meine Kliniktasche.

Euch allen ein schönes WE,
Rubina

Eiserfeld
20.05.2006, 15:36
Hurra, herzlichen Glückwunsch Katja zu deinem kleinen Philip. :jubel: :jubel:

Das ist ja vielleicht eine Überraschung! Super! Ich hoffe euch geht es gut :jubel: :jubel:

Liebe Grüße
Carolin

SanMartin
20.05.2006, 19:52
:Sonne: Hui, das sind ja Nachrichten! Katja, meinen herzlichen Glückwunsch und alles Gute, welch eine Überraschung! :yeah: Und dem kleinen Philipp ein ganz herzliches Willkommen! :jubel: Da freu ich mich aber sehr, ist alles gut gegangen!

Bei mir gibts leider keine erfreulichen Neuigkeiten :heul: :heul:
Plage mich nun mit der doofen Mens rum... :nudelholz:

Liebe Grüsse, bis bald
SanMartin

MarieHelen
20.05.2006, 20:27
Hey Katja,
auch von mir alles, alles Gute!!! Erholt Euch gut!!! :wangenkuss:
MH

Inaktiver User
21.05.2006, 08:47
Wow, Katja, das kam ja überraschend....

Herzlichen Glückwunsch und willkommen an Klein-Philipp!!!! :jubel: 2800 g ist doch kein schlechtes Gewicht!!! :allesok:

Erhol Dich gut & geniesst die ersten Tage mit dem Kleinen.

LG, Floechen

Inaktiver User
21.05.2006, 12:10
Sanna-verwirrt-zurück-aus-dem-Kosovo :wie?:

Katja ist doch "unsere" Katkut oder? :erleuchtung:

Na dann, HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE zum kleinen Sohnemann und alles Liebe und Gute für euch. :blumengabe: :wangenkuss:

Erhol dich gut, liebe Katja. Ich hoffe, der Schrecken ist schnell vergessen. :smile:

Alles Liebe!

Sanna

Louette
21.05.2006, 14:32
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt von Philipp liebe Katja und lieber Katja-Mann!
Sicherlich etwas überraschend und etwas früher als erwartet, aber es scheint ja alles gut gegangen zu sein!
Erholt euch gut! Ich wünsche euch eine schöne Eingewöhnungszeit und dass ihr euren Philipp bald mit nach Hause nehmen könnt!
Liebe Grüße
Louette

Denise_mich
21.05.2006, 16:27
Das gibts ja gar nicht! Ich gratulier dir ganz herzlich zum kleinen Philipp!!!

vielen dank Josy fürs mitteilen! hab heut eigentlich nur reingeschaut, weil ich dachte es gibt von Willauch was neues, aber da hatte es jemand besonders eilig!!

Ich wünsch dir eine wunderschöne eingewöhnungszeit und hoffe es geht dir gut!

@willauch:
gibts bei dir auch was neues?

@kvinna:
ich finds shcön, dass wir ab und zu von dir hören und ich würd mir über diese gedanken keine sorgen machen, ist einfach menschlich. ich wünsch dir für euren 4. versuch ganz viel glück! halte uns bitte am laufenden!

So, ich werd meinen Mann jetzt mal einen von unseren 2 kleinen Monstern abnehmen, seit Freitag sind sie extrem aktiv und daher ziemlich anstrengend...

LG
Denise

Inaktiver User
21.05.2006, 18:27
Hallo, danke für die Glückwünsche! :wangenkuss:

Philipp ist wirklich der süßeste kleine Junge auf der ganzen Welt, sieht aus wie der Papa (wiegt aber "nur" 2505g). Philipp geht es super, alle Werte stabil, nur ist er ne kleine Frostbeule. Gestern hatte ich ihn sogar schon auf dem Arm!
Heute ist auch endlich die Infusionsnadel auf dem Kopf weggekommen (das mit anzusehen, hat mir unglaublich weh getan). Mal sehen, ob ich es schaffe gleich noch Bilder reinzustellen (halt noch mit Nadel, nicht erschrecken).

Mir geht es gut, bin heute schon entlassen wurden, aber ich hätte spätestens morgen da drinne am Rad gedreht!
Ich kann es nur manchmal einfach nicht glauben, Mama zu sein, irgendwie ging am Freitag alles so schnell, innerhalb von ne halben Stunde (von der Notaufnahme an) war er da! Manchmal gucke ich meinen Bauch an und frage micht wo er ist (der Bauch).
Milch habe ich seit gestern abend auch schon und das nicht wenig! Und darüber freue ich mich riesig, weil ich kann damit aktiv was für den kleinen Krümel machen :jubel:

Liebe Grüße an alle und danke nochmal für die Glückwünsche, auch vom Philipp-Papa
Katja (seit 19.5. stolze MAMA :yeah:)

SanMartin
21.05.2006, 18:49
Hallo Katja!

Was für ein süsser kleiner Schatz! Ich freu mich so, geht es euch gut! Die arme kleine Maus, zum Glück ist die Nadel nun fort. Und wie schön, dass du soviel Milch hast! Wie gross ist denn Philipp?

Ich wünsche euch eine ganz schöne Eingewöhnungszeit zuhause!
Lieber Gruss, SanMartin

Inaktiver User
21.05.2006, 18:52
Hallo SanMartin,
Philipp ist leider noch nicht zu Hause, bin aber guter Hoffnung, daß es nicht mehr so lange dauert!
Und von mir zu Hause ist es nicht weit, so daß ich jederzeit hin kann!
Gemessen wurde er leider noch nicht, aber geschätzte 45cm!
LG Katja, die gleich platzt

P.S. SanMartin, tut mir leid, daß es nicht geklappt hat, aber voller Optimismus in den nächsten Zyklus :schild genau:

Wuff
21.05.2006, 20:10
:jubel: :jubel: :jubel: : :yeah: :yeah: :yeah: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:
Hallo Katja,
komme aus dem Nebenstrang und lese manchmal leise mit...
Meinen Herzlichen Glückwunsch und
:Sonne:Hallo kleiner Phillip!!!
Freue mich für Euch!!!


Hallo Will auch,
auch Dir viel Glück, oder biste schon im KH???
Alles Gute für die Geburt!!!!!!!!!


Nun will ich auch nicht länger stören!

Es grüßt Euch
die
Wuff

Inaktiver User
21.05.2006, 20:21
Hey Katja,

wie schön, dass es dir schon wieder so gut geht und auch Philipp auf dem besten Wege ist. :allesok:

Da ich ja nicht in eure Galerie gucken kann, würde ich mich total freuen, wenn du mir ein Foto per mail schicken würdest. Wenn du einverstanden bist, schicke ich dir meine Adresse per PN.

Und wie hast du es geschafft, dass die dich so schnell wieder rausgelassen haben? Hast du keine Schmerzen mehr. Ich konnte die ersten 3 Tage überhaupt nicht richtig laufen, geschweige denn aufstehen.

LG
Sanna

Denise_mich
22.05.2006, 08:10
Guten Morgen!

Katja, dein Philipp ist ja extrem süß. So ein hübscher Kerl - ich glaub ich meld da gleich meine Mädels an, damit sie das Vorrecht haben....

Ich fand die zeit ohne die beiden daheim total schlimm und wirklcih eingewöhnen wirst du dich erst daheim, aber Philipp gehts ja gut und das ist das wichtigste..

@sanmartin:
tut mir leid, dass es nicht geklappt hat, ich hatte es überlesen! kopf hoch, bald klappt es bestimmt.

@willauch:
da von dir schon länger keine nachricht war, bin ich umso neugieriger...hoffe dir gehts gut!!

LG
Denise

Denise_mich
22.05.2006, 08:33
nochmal ich:

@rubina:
hab dir gerade die fotos gemailt, danke fürs einstellen.

@all:
wir haben für Darline und Lilliane von meiner Schwiegermutter 2 gleiche anziehsachen mit furchtbaren schleifen für den Kopf bekommen und auch wenn uns die Mädels in ca. 10 Jahren dafür verfluchen werden, gibts Beweisfotos und das könnt ihr euch dann in der Galerie ansehen...
und das witzigste daran ist: mein Mann fand sie so schrecklich, dass er das BIld für seine mutter rahmen hat lassen, damit sie´s checkt, aber nein, sie war entzückt...

LG
Denise

Caterchen
22.05.2006, 09:12
Guten Morgen

Katja
Das sind ja überraschende Nachrichten: Herzlichen Glückwunsch!!! :jubel: :yeah: :musiker: Ich wünsche Euch alles Gute und drücke die Daumen dass euer kleiner Mann bald nach Hause darf!!!

Willauch
Ich hoffe du bist inzwischen auch im Krankenhaus!?! :blumengabe:

SanMartin
Schade, dass es nicht geklappt hat, aber das wird schon noch, nur die Hoffnung nicht aufgeben

Kvinna
Ich freue mich von dir zu lesen. Deine Gedanken sind völlig normal und das nimmt dir auch kein Mensch übel. Ich drücke euch für euren 4. Termin ganz fest die Daumen!!! :allesok: :allesok:

Rubina
Halte durch, du hast es bald geschafft!!! Ich schicke dir mal unsere Regenwolken rüber - das hilft dir dich abzukühlen und uns würde etwas Sonne auch nicht schaden :Sonne:

Denise
Bin gespannt auf die Fotos - muss ich gleich mal nachschauen

Renili
Gehts dir gut?

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag
LG
caterchen

Sternchen1501
22.05.2006, 10:26
@ Katja
:jubel: Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Philipp. Da hast du ja noch einige von uns eingeholt. Schön, dass es dem Zwerg soweit ganz gut geht. Nun wird er hoffentlich ganz fix wachsen, damit du ihn bald daheim hast.

Ich habe noch 12 Tage bis zum ET, es kommt mir vor wie eine Ewigkeit. Am Donnerstag hatte der FA schon Schwierigkeiten das Köpfchen zu schallen, weil es schon so tief im Becken sitzt. Er hat mich auch auf einen Blasensprung vorbereitet, was zur Folge hat, dass ich fast minütlich drauf warte.

Liebe Grüße an alle

Sternchen1501
38+2, + 5 kg; ET: 3.6.06 - ein kleiner Junge

Inaktiver User
22.05.2006, 10:35
@Sternchen
Da wünsch ich dir alles Gute!
Für die Warterei kann ich dir leider keine guten Tipps geben! Aber ich glaube es ist gut, wenn man sich was vornimmt und abgelenkt ist!

@Denise
Ich werd´s Philipp ausrichten, daß er bereits vergeben ist :zwinker:
Wie lange hat es bei dir damals gedauert, bis du deine zwei nach Hause bekommen hast? So ne richtig klare Aussage haben wir nicht, die Zeitspanne liegt zwischen 10 Tagen und Entbindungstermin!

@Caterchen
Danke!

LG Katja :blumengabe:

Heike_Liesel
22.05.2006, 10:58
Hallo Katja,

ich freu mich sehr für Dich und hoffe, daß Du Dich auch gut erholst.

Wie oft darfst Du denn ins Krankenhaus? Hast Du noch Schmerzen?

Ach wenn ich das so von Dir lese, dann gehts mir schon viel besser. Ich hatte nämlich am Woe ein großes Tief. Meine Hand-Fingergelenke tun mir so weh, daß ich nicht mal mehr eine Sprudelflasche aufbekomme. Es fühlt sich an wie eine Sehnenscheidentzündung. Es ist durchaus mühsam auf der Tastatur zu schreiben.

Ich komme mir absolut gerädet vor. Heute abend habe ich wieder GVK und ich werde mir natürlich sehr jämmerlich vorkommen, wenn ich die Hebamme frage, was ich machen kann.

Ich bin heute nacht sechs Mal aufgestanden, weil ich einfach nur einen harten Bauch hatte, oder Durst. Ihr könnt Euch vorstellen wie ich heute im Geschäft stehe?

Heike
32+5, +9kg, noch 6 Arbeitstage!!

Solid
22.05.2006, 11:23
Liebe Katja,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures Sohnes!! :jubel:

Wie schön, dass er so topfit ist, trotz des plötzlichen Start ins Leben.
Ich wünsche euch dass es bald nach Hause darf. :blumengabe:

Liebe Grüße (von nebenan) Solid 37. SSW!

Denise_mich
22.05.2006, 12:10
@katja:
nicht ganz 4 wochen mussten die mädels noch im KH bleiben nach der Geburt. Im Durschnitt sagt man, ca. 1/3 der Zeit die noch bis zur Geburt gefehlt hätte, wenn ansonsten alles hinhaut. Das wichtigste ist aber das selbstständige atmen und wenn das hinhaut, hast du im prinzip schon gewonnen. Und Philipp ist ja schon wesentlich größer und weiter als meine Mädels waren, also kopf hoch und bald hast du philipp daheim.
Und inzwischen ist sowohl Darline als auch LIlly (die ja noch immer kleiner ist) auf allen Tabellen im Normalbereich was Gewicht und Größe angeht, drum würd ich mir bei Philipp gar keine Gedanken machen, das holt er ganz geschwind auf, was ihm jetzt noch an gewicht bzw. größe fehlt..

@heike:
du brauchst dich doch nicht schlecht fühlen heute im GVK. Die hebamme ist ja da, damit sie dir als schwangere das leben erleichtert und tips gibt! Sie ist das ja gewohnt und hat sicher irgendwelche hausmittelchen, die dir helfen können.

So ihr LIeben, ich werds jetzt meinen Mädchen nachmachen und auch mittagsschlaf halten...
Denise

Willauch
22.05.2006, 12:59
Nun endlich von mir auch gute Nachrichten :freches grinsen:...

Gestern Morgen um sieben Uhr haben wir

GRETA MARIA

auf die Welt gebracht :jubel:

Sie ist ganze 46cm groß, wiegt 2930 g und hat einen KU von 34 cm.

Und naturlich ist SIE das allerschönste, tollste Baby der der Welt... :freches grinsen:


Ich stelle gleich ein paar Bilder in der Galerie!

Die Geburt hat ca. 8h gedauert, mir geht es wunderbar, wir sind gestern noch ambulant nach Hause. Geburtsbericht folgt bald.

Ganz liebe Grüße an alle und natürlich:

Puh Katkud :ooooh:! Wie schön, dass alles gut gelaufen ist :yeah:. Meinen herzlichsten Glückwunsch zur geburt eures Sohnes!!!! :jubel: :jubel:

Marie_128
22.05.2006, 13:03
Was für herrliche Nachrichten !!!

Liebe Katja und liebe Willauch

Ich gratulier Euch ganz ganz herzlich zu Euren beiden wirklich wunderschönen BABIES !!!! :musiker: :blumengabe: :musiker:

Ist das schön ... ich kanns kaum erwarten, bis ich endlich mein Würmchen in den Armen halte.

Ganz lieben Gurß
Marie
(35. SW - Et 27.06.06)

Rubina
22.05.2006, 13:08
@willauch:

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Deines Töchterchens :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:, die es ja ganz schön spannend gemacht hat. Ich freue mich riesig für Euch und auch auf einen baldigen Bericht, bin ganz neugierig.
Und, ist es nicht das Schönste was es gibt ???

@katja und willauch: Geht es Euch denn gut ? Ich wundere mich, dass Ihr so schnell zu Hause seid, das ist ja super.

@denise: Setze gleich die Fotos ein.

@caterchen: Puh, immer noch so heiss, trotz Deines virtuellen Regens, :regen: aber durch die Hitze muss ich jetzt durch :gegen die wand:

Habe leider hier viel Stress heute, deshalb später mehr.

LG
Rubina
35.SSW

Heike_Liesel
22.05.2006, 13:11
Hallo Willauch:

Mensch, ich freu mich so für Euch beide!
Das klint so herrlich erlösend und man spürt richtig, wie vernarrt ihr in eure Baby´s seid.

Die nächste ist Maria? Oder Rubina?

Heike

Inaktiver User
22.05.2006, 13:13
@willauch
Herzlichen Glückwunsch zu deiner kleinen Tochter! :jubel:
Da haben wir es ja fast synchron gepackt, nur ging es bei mir deutlich schneller!

@Marie
Laß du dein Kleines noch ein bißchen drinne und genieß die letzten SSW und berichte viel davon (habe ich ja nun leider verpaßt :heul:), den letzten Freitag wünsch ich wirklich keinen. Ich hatte noch nie in meinem Leben so viel Angst, wie an diesem Morgen!

LG Katja

SanMartin
22.05.2006, 13:13
:Sonne: :yeah: :kuss: :lachen:
Was für eine schöne Nachricht, ich war schon so gespannt, dass ich ständig in die Bricom geschaut habe...
Greta Maria, herzlich willkommen! Ich freu mich schon ganz doll auf ein Bild von dir.
Willauch, euch alles Gute, eine wunderschöne Einlebezeit! :lachen:
Ich freu mich so sehr für euch!

...geht jetzt in die Galerie schauen...
SanMartin

Rubina
22.05.2006, 13:26
@katja: Dein kleiner Philip sieht wirklich zuckersüss aus und ich glaube, dass es nicht einfach ist, ihn mit der Nadel zu sehen, aber bald hat er es geschafft und dann ist er zu Hause und kann in seinem Bettchen und mit seiner Mami schön ausruhen. Toll, dass das Stillen so gut klappt :allesok:
Ich freue mich so riesig für Dich und willauch, ich will meine Kleine auch bald in den Armen halten.
Marie und ich werden uns jetzt dem Endspurt widmen, mal sehen, wer sich zuerst meldet :freches grinsen:.

@sanmartin: Habe Dich natürlich nicht vergessen, aber vor lauter Stress gar nichts zu Dir geschrieben. Schade, dass es nicht geklappt hat, aber Du bist am Anfang des Übens uns bald wirst Du uns auch eine tolle Nachricht liefern, da bin ich mir ganz sicher. Ich drücke Dir die Daumen für den nächsten Monat :wangenkuss:

LG
Rubina

Eiserfeld
22.05.2006, 13:28
Liebe Willauch,

:jubel: :jubel: Herzlichen Glückwunsch :jubel: :jubel:
Greta Maria finde ich einen ganz tollen Namen, super :allesok:

@katja
Euer Philip ist wirklich ein ganz süßer, hab heute morgen die Bilder geguckt, sooo süß. Herzlichen Glückwunsch nochmal.

@all
noch bis Mittwoch arbeiten und dann gehts los! Samstag Polterabend, nächsten Mittwoch Standesamt und Freitag Kirche. Langsam werde ich nervös :freches grinsen:

LG
Eiserfeld

SanMartin
22.05.2006, 13:29
:wangenkuss: oh, wie süss, die kleine Greta :wangenkuss:

Elschen
22.05.2006, 13:35
Wow, was für tolle Nachrichten. Ganz herzliche Glückwünsche an Euch vier, also Willauch und Katja und die zwei stolzen Papas. :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

Und herzlich willkommen Greta Maria und Philipp! :knicks:

Werd mir die zwei kleinen Schnuffelnäschen gleich mal in der Galerie anschauen.

SanMArtin, schade, dass es nicht geklappt hat bei Dir. Aber wirst schon sehen, die Zeit vergeht wie im Flug und dann können wir schon wieder mit Dir hibbeln!

Kvinna, schön von Dir zu lesen. Ich drück Dir ganz arg die Daumen für Eure Insemination!! Wär so schön, wenn es klappen würde. Deine Gedanken kann ich gut nachvollziehen - musst Dich nicht dafür hassen!! :wangenkuss:

Alle anderen grüss ich hier mal in die Runde. Es macht Spass von Euch zu lesen. Schreiben mag ich im Moment nicht so recht.

Ganz liebe Grüsse :kuss:

Elschen

Eiserfeld
22.05.2006, 13:54
Mensch Willauch,

deine Greta hat nicht nur einen tollen Namen sondern sieht auch noch super süß aus. Das habt ihr echt gut hinbekommen :allesok:

LG
Carolin

Inaktiver User
22.05.2006, 14:06
Liebe Willauch,

herzliche Glückwünsche auch von nebenan. :wangenkuss: :blumengabe: Habe auch immer wieder hier reingeschaut und mitgefiebert. Du hast mir doch soooooooooo leid getan. :smile:

Jetzt hast du es geschafft und wie man raushört, war es auch gar nicht so schlimm, wie du dir vorher ausgemalt hast. Und euer Mädchen ist ja wirklich eine Supersüße.

Alles Liebe und Gute.

Sanna mit Luan, der jetzt schon fast erwachsen ist. :freches grinsen:

Inaktiver User
22.05.2006, 14:10
*nochmalvonnebenan*

@willauch: ganz liebe Glückwünsche zur Geburt Eurer kleinen Greta. Find ich einen wirklich tollen Namen!!! :yeah: Lebt Euch gut zuhause ein....

LG, Floechen (mit Florentine, die auch schon fast erwachsen ist.... :zwinker:)

AnnaK
22.05.2006, 14:15
Herzlich willkommen, Greta Maria! Und herzliche Glückwünsche an Dich, Willauch, und Deinen Mann!!! :jubel: :jubel: :jubel: Auf Deinen Geburtsbericht bin ich auch schon ganz gespannt - 8 Stunden und ambulant, das klingt beneidenswert. :prost:

Katkut, noch zum Zugang im Babykopf: Chiara hatte den auch, nachdem es an beiden Füßen und den Händen nicht mehr ging. Die Schwestern haben mir erklärt, dass das mit die schmerzunempfindlichste Stelle ist - und wenn ich mich an die Nadel im Kopf bei der geburtsvorbereitenden Akupunktur erinnere, kann ich dem zustimmen... Die Erklärung fand ich sehr erleichternd, weil der Anblick ja doch fies ist.

Liebe Grüße an die Lieblingsnachbarn! :freches grinsen:
Anna

Heike_Liesel
22.05.2006, 14:18
Hallo Willauch:

Einfach super schöne Fotos. Du kannst halt einfach fotografieren. Das ist immer wieder schön anzusehen.

Hallo Katja:
Dein Kleiner sieht wirklich den Bildern vom Ultraschall sehr ähnlich. Das ist echtr der Hammer, wie schön er aussieht und ohne Knautschkopf.

Ich beneide Euch zwei sehr.

Heike

Caterchen
22.05.2006, 14:58
Willauch

Herzlichen Glückwunsch zur Greta Maria!!! :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :krone auf: :Sonne: :musiker:

Ich wünsche Euch dreien eine super-schöne Eingewöhnungsphase und alles, alles Gute!! Mensch 8 Stunden und dann auch gleich wieder nach Hause - das hört sich doch schon mal super an, ich bin gespannt auf die Bilder und den Geburtsbericht. Jetzt geht´s ja Schlag auf Schlag bei uns - Rubina und Marie haltet euch noch etwas zurück, sonst komme ich ja gar nicht mehr hinterher :freches grinsen:

Eiserfeld
Bei dir geht´s ja jetzt auch rund - wenn auch in anderer Hinsicht!! Ich freu mich für dich und wünsche dir schon mal besseres Wetter!! Ich hoffe wir lesen vor der Hochzeit nochmals von dir, ansonsten wünsche ich dir schon mal alles, alles Gute und einen superschönen Polterabend und eine noch viel viel schönere Hochzeit!!!
Ich erstelle gerade eine Liste mit sämtlichen Namensänderung und werde demnächst mal den aktuellen Stand durchgeben :blumengabe:

LG
caterchen - etwas :schlaf gut:

Marie_128
22.05.2006, 15:27
@Katja
Ich glaub ich werd Deinen Rat befolgen. Kann mir nur ansatzweise vorstellen, was Du an diesem Freitag morgen durchgemacht hast. War bestimmt alles andere als leicht. Dafür drück ich Dich noch ganz dolle im Nachhinein. Jetzt hast Du ja gut Zeit, dein kleines Wunder gebührend zu bestaunen !!!

@Rubina
So sind wir langsam aber sicher immer mehr von kleinen Babys umringt :zwinker: So sehr ich mich auf mein Baby freue so sehr genieße ich gerade meine Schwangerschaft. Das ist schon ein ganz besonders toller Zustand !!! Und ich hab ja das große Glück total beschwerdefrei zu sein.

@SanMartin
Schaaaadddee, aber verlier nich den Mut !!! Es wird ganz bestimmt bald klappen !! Wir sind auf jeden Fall kräftig am mithibbeln.

@Willauch
Übrigens ist Greta ein toller Name !!! Ich bin schon ganz arg auf Deinen Geburtsbericht gespannt !!!!


Auch wenn ich jetzt nicht ganz mit den tollen Neuigkeiten mithalten kann. Dieser Montag läuft für uns auch klasse. Meine Anwältin (in der GVK kennengelernt), die sich um den Ärger mit meinem Vermieter kümmert, war heute beim Gericht und hat bei der Gelegenheit auch a bissle Druck gemacht. Auf jeden Fall werden jetzt die Sachbearbeiterinnen das rechtskräftige Urteil, das wir noch für die Heirat brauchen so schnell wie möglich bearbeiten. Kann also gut sein, dass wir es Ende dieser Woche in den Händen halten!!!! :jubel:

Und am Samstag ist mir noch was lustiges aufgefallen. Unser anvisierter Hochzeitstermin ist ja der 09.06.06 und da beginnt ja auch die WM ... Also kann man an allen Ecken und Enden die Countdowns auf sich beziehen :zwinker:

LG
Marie
(35. SW - ET 27.06.06)

Renili
22.05.2006, 15:30
Oh mein Gott,

ich kann es noch immer kaum glauben. Und das gibt mir mal wieder das Gefühl, dass es ein unendlich tolles Glücksgefühl sein muss, sein Baby in den Armen zu halten, wahrscheinlich das tollste überhaupt.

Katja und Willauch: Das ging jetzt aber schnell. Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu euren super süssen Babys ! :jubel: :yeah: :Sonne: :fg engel: :musiker: :prost:
Wahnsinn, damit, und vor allem im Doppelpack hätte ich übers Wochenende nicht gerechnet. Wie schön. Ich freue mich riesig für euch beide.

So süsse Babys, Mädels, das müssen wir den beiden erst mal nachmachen ! :schild genau:

@ Rubina: Danke der Nachfrage. Eigentlich geht es mir körperlich und auch seelisch sehr gut. Heute Morgen war mir das erste Mal als ich zur Arbeit kam etwas übel. Dann habe ich etwas gegessen und es wurde sofort besser. Am Mittwoch habe ich ja meinen nächsten FA Termin.
Ich finde, dass es eine gute Idee ist die Kliniktasche gepackt bereit zu halten. Man sieht ja, wie schnell es gehen kann. So eine Geburt folgt halt einfach ihren eigenen Regeln bzw. gar keinen ! :freches grinsen:

@ Kvinna: Das hast du sehr schön geschrieben. Ich kann dich auch sehr gut verstehen, denn ich bin mir sicher, dass ich genauso denken würde, an deiner Stelle.
Deshalb freut mich dein Posting umso mehr. :wangenkuss:
Viel Glück für die nächste Insemination !!!

@ Eiserfeld: Na, dann wird es ja bald ernst. Ich wünsche dir auf jeden Fall schönes Wetter herbei. Heute ist es ja zum.....Weglaufen. :Sonne: :Sonne: :Sonne:

MarieHelen
22.05.2006, 16:16
Hallo Willauch -
naaa, da hat sich das lange Warten ja gelohnt :freches grinsen:
Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Greta auch von mir! Ambulante Geburt klingt klasse, wie schön!!! :allesok:
Grüße von nebenan,
MH

Kvinna
22.05.2006, 23:39
:prost: Herzlichen Glückwunsch, Willauch und Familie! :musiker:

Greta Maria finde ich auch schön. Sie sieht aber auch wirklich süß aus - Spitzen-Fotos!

liebe Grüße
:wangenkuss: kvinna

Sternchen1501
23.05.2006, 09:14
@willauch

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter :jubel: :jubel: :jubel:
Da haben wir ja alle richtig getippt. Schön, dass es dir so gut geht. Die Kleine sieht ja wirklich goldig aus.

Erhol dich gut und liebe GRüße
Sternchen1501

38+3; +5 kg, ET 3.6.06 - ein kleiner Junge

Denise_mich
23.05.2006, 09:21
Guten MOrgen!

@marie: das sind ja wirklich tolle nachrichten! und über euren countdown hab ich echt grinsen müssen, ich glaub mein mann hätt mich für verrückt erklärt, am tag der WM zu heiraten, da verpasst er ja dann mind. ein spiel :knatsch:

@katja &willauch:
wie gehts euch mit euren kleinen wundern?

@eiserfeld:
ich bin ja schon gespannt, was du von deiner hochzeit erzählst. habt ihr alles soweit vorbereitet?

@katja:
ich kann mir vorstellen, was du für angst hattest, aber zum glück gehts philipp gut und bald habt ihr ihn daheim!

@all:
Darline und Lilly sind seit ein paar Tagen soo anstrengend, ich glaub ich hatte bis jetzt wirklich einfach verdammtes glück und jetzt ist es auch bei uns so weit. Nicht das sie schreien würden oder so, aber bis jetzt wars eigentlich nie ein problem, wenn wir woanders waren oder spazieren waren oder ähnliches, jetzt sind sie nur quängelig und am liebsten auf Mama´s arm und das ist wirklich schon anstregend, ich glaub ich bin wirklich zu sehr verwöhnt worden bis jetzt.

LG
Denise

Rubina
23.05.2006, 11:16
Guten Morgen,

@sternchen: Wie geht es Dir denn ? Hast es ja auch bald geschafft, ich denke, da bist Du auch ganz froh drüber. Verräts Du uns schon, wie Dein kleiner Sohn heissen wird *soneugierigbin* :freches grinsen:

@denise: Ich weiss genau, wie Du Dich fühlst, jetzt wo Du so verwöhnt warst von Deinen beiden Mädchen, und dann werden sie auf einmal quängelig, das kann manchmal ganz schön an den Nerven zerren. Oft ist es auch nur eine Phase und sie werden wieder "selbständiger". Warte erstmal ab, wenn sie etwas grösser sind und dann ihren Kopf durchsetzen wollen :gegen die wand: ich habe auch manchmal mit Rubén zu kämpfen, wenn er nicht so will wie ich, da muss man schon viel Geduld aufbringen :zwinker: Denk dran, Deine beiden werden immer grösser und stellen mehr Ansprüche und wer ist nicht lieber auf Mamis Arm als alleine im Bettchen :schild genau:

@elschen: Schön wieder von Dir zu lesen und ich freue mich, dass es Dir gut geht.

@katja: Ruhig bleiben, Du hast einige der schönsten Tage in Deinem Leben vor Dir, geniesse jede Minute. Ich freue mich so sehr für Dein Glück und bald bist Du verheiratet und ein neuer Lebensabschnitt beginnt...aufregend !!!

Hier ist es heute grau in grau und es hat sogar etwas geregnet und es hat abgekühlt :jubel:, ach ist das angenhem heute :musiker:. Heute mittag gehe ich zur Pediküre, das ist bestimmt eine Wohltat, weil meine Füsse jeden Tag ziemlich anschwellen, besonders abends merke ich, dass es eine Wohltat ist, die Füsse hochzulegen :entspannen:

Jetzt habe ich fast eine Stunde gebraucht, Euch diesen Text zu schreiben, hier ist aber auch immer was los :gegen die wand:
Bis später,
Rubina

Inaktiver User
23.05.2006, 14:37
Hallo ihr!
Gestern hatte ich Philipp eine Stunde auf dem Arm und er hat seelenruhig da geschlafen .... so süß, ich hätte ihn am liebsten mit nach Hause genommen!
Die Ärzte sind zufrieden mit ihm, er kriegt jetzt nur noch die Ernährung über eine Sonde, alles andere braucht er nicht mehr :jubel: Fläschen hat die Krankenschwester gestern zwar probiert, aber so richtig saugen will der kleine Mann noch nicht, nach einmal war Schluß, dann hat er nur noch in der Weltgeschichte rumgeguckt mit dem Sauger in der Gusche, so als ob er fragt, was soll das jetzt! :dahinschmelz:
Und gestern hatte er das erste Mal für längere Zeit die Augen auf (Foto ist in der Galerie) und er reagiert richtig auf unsere Stimmen und auf seine Spieluhr, die mit in seinem Bettchen liegt.

Ich hab leider vergessen, was ihr geschrieben habt, so richtig fit ist mein Hirn zur Zeit nicht :schild uups:, sorry für das Egoposting!

Katja

PS: Philipp ist tatsächlich 45cm groß (gestern gemessen) und hat einen Kopfumfang von 32cm!

Willauch
23.05.2006, 16:03
Hallo ihr alle!

Vielen, vielen Dank für all die Glückwünsche zur Geburt von Greta!!!! :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:. Es ist echt soooooo schön dass ihr euch so mit mir freut!!!!

Zuallererst aber noch:

@katkud: ich hoffe sehr, dass du dich von dem Schock erholt hast und wünsche dir,dass du deinen Kleinen bald mit nach Hause nehmen kannst!!! Ich wünsche euch dreien alles, alles Liebe :blumengabe:! Bin richtig erschrocken als ich die nachricht gelesen habe. Aber vielleicht wollte Phillip einfach noch vor Greta auf die Welt, da die Mädels ja bekanntermaßen nur auf ältere Jungs stehen und er sich die Chancen nicht vermasseln wollte... :zwinker:?

Willauch
23.05.2006, 16:13
2. Teil:

Nun will ich mal versuchen meinen Geburtsbericht hinzukriegen.

Samstag morgen bin ich aufgewacht und habe auf dem Klo festgestellt, dass ich blute. Dazu kamen ganz leichte Wehen . Um 10 Uhr hatte ich einen Termin bei der FA. Diese stellte fest, dass der MUMU 1cm offen ist und ich leichte Wehen habe. Yipppiehhhh dachte ich mir. Leider waren Gretas Herztöne "etwas eingeschränkt" weshalb die FA darauf bestand, dass wir ins KH müssen. Ich habe mir ziemlich Sorgen gemacht und wir sind dann auch gleich los.
Im KH haben sie festgestellt, dass die Herztöne tatsächlich nicht so toll sind. ich musste dasnn viel trinken, daraufhin wurden sie besser! ich war wahrscheinlich durch den Infekt vom Donnerstag dehydriert und der Kleinen ging es nicht so toll.

Aufgrund der Terminverwirrung 10./17.05 wollten sie im KH einen vorgezogenen Wehenbelastungstest machen und wenn der schlecht wäre, die Geburt einleiten.
Ich war völlig fertig und konnte nur mit Hilfe der FA das Ganze abwenden.

Ende vom Lied war, dass ich zur Beobachtung 24 h dableiben sollte und sie wollten mich dann am nächsten Tag wenn alles o.k ist wieder heimschicken.

Ich hatte die ganze Zeit leichte Wehen, aber der MUMU war weiter 1cm und sie sagten, dass das mit der Geburt bestimmt noch dauert.
Von wegen: Die Wehen wurden mehr und als ich bis 24 h in meinem Zimmer vor mich hingeweht hatte und einfach weder schlafen noch liegen konnte, habe ich mit der hebi gesprochen. Beim CTG stellten sie fest, dass ich alle 3-5 min Wehen habe und dass es vorwärts ging. Wir sind dann in das"Vorbereitszimmer" umgezogen und ich durfte meinen Liebsten anrufen. Bis der dann kam hatte ich schon solche Wehen, dass ich ohne lautes atmen und tönen nicht mehr klar kam :knatsch:. Wir haben einiges ausprobiert, vom massieren über Bauchatmung usw. aber richtig gut war nur ein heißes Bad. Danach war der MUMU 3-4cm offen und ich fand das Ganze schon recht heftig. Als der MUMU 6cm offen war sind wir in den Kreissaal umgezogen und ich konnte mir sogar den mit Gebärwanne aussuchen, weil sonst niemand da war. Als ich bei 8cm war habe ich versucht in die Gebärwanne zu gehen um Greta dort zu bekommen. Natürlich hätte ich bis dahin schon gerne ein Schmerzmittel gehabt, aber sie sagten Schmerzmittel und Wanne schleißen sich aus, wesahlb ich es weiter ohne probieren wollte. Leider habe ich die Wehen in der Wanne garnicht mehr ausgehalten, bin wieder raus und habe mir dann ein Schmerzmittel geben lassen. Für PDA war es schon zu spät :knatsch:. Der Rest der geburt war noch ziemlich anstrengend, weil meine Wehen nicht lange genug waren und ich nicht geschafft habe Greta aus dem Geburtskanal herauszuschieben. Desahlb haben sie mich dann ganz am Schluss noch an den Wehentropf gehängt, der aber nicht schlimm war, sondern nur bewirkt hat, dass die Wehen wieder länger wurden.

Letztendlich ( nach x Positionswechseln) und scheusslich vielen Presswehen habe ich Greta auf dem Gebärhocker bekommen und mein Mann saß hinter mir und hat mich festgehalten. Er hat hat sogar gesehen wie der Kopf kam (ich hatte die Augen zu) und dann war sie auch schon da :yeah:. Einen kurzen Schreckmoment gab es noch, weil sie da lag und die Augen geschlossen waren und sie sich garnicht gerührt hat. Oh Gott, ich dachte echt sie ist tot :ooooh:. Aber als sie sie kurz abgesaugt haben, aht sie die Augen aufgemacht und sofort laut gebrüllt!! das kann sie schon richtig gut :freches grinsen:.

Trotz meiner fleißigen Dammassage habe ich einen Dammriss und auch eine Schamlippe ist leicht gerissen, aber beides ist nicht sehr groß oder schlimm ( und das unglaubliche ist, dass man das WIRKLICH nicht richtig mitbekommt :freches grinsen:).

Wir haben uns spontan für eine ambulante Geburt entschieden, weil ich mich sehr gut gefühlt habe. Wir waren dann noch bis abends im KH und sind dann nach Hause. Autofahren und Treppensteigen war natürlich nicht so prickelnd, aber ich bin sooo froh, dass wir hier sind, weil es einfach toll ist in seinem eigenen Bett mit Mann daneben und Kind dazwischen schlafen zu können!

Uns geht es richtig gut und ich bin super glücklich. ich könnte Greta die ganze Zeit nur knutschen :freches grinsen: :freches grinsen:. Seit heute schläft sie auch sehr brav, weil ich nun auch Milch habe.

So, das wars erst mal von mir. Melde mich bestimmt bald wieder und gehe dann auch wieder auf euch ein!

Viele liebe Grüße und nochmal danke für all die lieben Glückwünsche :blumengabe:.

Eure superglückliche willauch :knicks:

Caterchen
23.05.2006, 16:26
Willauch und Katja
Hallo Ihr zwei Frisch-Mamis, ich hoffe es geht euch gut!!?? Eure zwei sehen ja soooo süß aus, das ist wirklich unglaublich!!!! :blumengabe: :blumengabe:

Katja
Ich hoffe du darfst deinen Kleinen bald mit nach Hause nehmen und ihn dann selbst richtig betüddeln!! Wie kommst du inzwischen mit dem Erlebnis "Notgeburt" klar? Macht es dir sehr zu schaffen? Ich wäre bestimmt gestorben vor Angst :knatsch:

Willauch
Wie kommst du mit deiner Süßen klar? Fühlt ihr euch zu Hause wohl? Habt ihr genügend Unterstützung? Ich glaube mein Mann wäre nicht so begeistert wenn ich gleich nach der Geburt nach Hause gehen würde. Er hätte viel zu viel Angst dass es mir und/oder dem Baby nicht gut gehen könnte und er wäre damit bestimmt überfordert... Mal sehen wie sich das weiterentwickelt. Ich habe ihn zum Spaß mal auf eine Hausgeburt angesprochen, da wurde er plötzlich ganz blass im Gesicht vor lauter Angst :freches grinsen:

Rubina
Es freut mich dass es dir besser geht!! Heute scheint bei uns wenigstens hin und wieder die Sonne :Sonne:

Ich habe nachher wieder einen FA-Termin. Dieses Mal ist gleichzeitig noch der Zuckertest dran, habt ihr das auch machen lassen? Wie hat das Zeug denn geschmeckt?

Marie
Hoffentlich klappt das mit den Papieren - ich drücke euch ganz fest die Daumen. Der Countdown-Zähler für eure Hochzeit ist ja Klasse!! Wir hätten auch kein Problem damit gehabt während der WM zu heiraten - aber das konnten wir einem Teil unserer Familie nicht antun - so erinnert ihr euch wenigstens immer daran wann im Jahr 2006 die WM begonnen hat :freches grinsen:

Sternchen
Mensch, du hast ja auch bald Termin!! :ooooh: - Ist bei dir alles OK? Musst du weiterhin liegen oder darfst du inzwischen wieder aufstehen?

Denise
Hast du Bilder aus deinem Album gelöscht? Irgendwie kann ich nur noch einen kleinen Teil deiner Bilder sehen....

LG
caterchen

Rubina
23.05.2006, 16:59
Hallo Ihr Lieben,

@katja: Deinem Philip geht es von Tag zu Tag besser und das mit dem Fläschen bekommt Ihr auch bald hin, ist ja auch gewöhnungsbedürftig. Ich gucke mir gleich die Fotos an. Weisst Du denn, wann Du mit Philip nach Hause darfst ? Wenn ich richtig lese, bist Du zu Hause und darfst ihn nur besuchen ? Das stelle ich mir sehr hart vor, ich drücke Dich ganz fest und hoffe, das Dein kleiner bald mir Dir zu Hause schmusen kann.

@willauch: Ohh, da war der halbe Bericht leider weg, aber lass Dir nur Zeit damit, wir sind ja immer hier und warten auf den letzten Teil des Berichts.
Der Name Greta Maria gefällt mir auch sehr gut, passt doch auch ganz gut zu Philip :zwinker: Wie klappt es bei Euch so ? Schläft und trinkt Greta viel ? Ich kann mir vorstellen, dass Dein Schatz ganz verliebt in seine Tochter ist, auf dem Foto geniesst er es in vollen Zügen, neben ihr zu liegen, herrlich.
Wie geht es Dir ? Hast Du Dich von der Geburt bereits gut erholt ?

@caterchen: Eine Hausgeburt kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht für mich vorstellen, ich ziehe die Klinik vor. Mach Dir keine Sorgen, wenn ich mit meinem Mann über das Thema Geburt spreche, wird er auch ganz blass und sagt immer, das ich bestimmt die stärkere sei, aber wir werden ja sehen, wie es bei Baby Nr 2 wird, bei Rubéns Geburt musste er aufgrund des KS vor der Tür warten war aber der erste, der den Kleinen gesehen hat, bevor ich ihn auf die Brust gelegt bekam.
Wie war Dein FA-TErmin ?
Den Zuckerbelastungstest finde ich gar nicht so schlimm, die Glukoselösung ist zwar furchtbar süss aber das sie meist kalt "serviert" wird, kann man das gut und schnell trinken. Machst Du denn den gesamten 3-Stunden Test oder wird Dein Zuckerwert nur nach einer Stunde gemessen ? Ich musste ja den langen Test machen und das ewige Sitzen war schon sehr anstrengend.

@Denise: Hast Du meine PN bekommen wegen den Fotos ? Vielleicht kannst Du mir diese ja als jpg-Format schicken, dann kann ich sie hochladen. Was machen die Deine beiden Schätze ?

@Marie: Wie lange ist es denn noch bis zur WM :freches grinsen: 17 Tage ??? Der Countdown läuft und ich finde das Datum ideal. Bleibt es bei Heidelberg und einem ganz romantischen Tag ?

LG an alle,
Rubina...die heute das Regenwetter geniesst :fg engel:

Julla
23.05.2006, 17:18
@Willauch: Herzlichen Glückwunsch :jubel:
Und ich kanns soooo gut verstehen, dass Du es genießt, zu Hause bei Deinem Mann und im eigenen Bett zu sein. Das hab ich auch so sehr genossen, richtig schön und gemütlich! Und die lieben Kleinen schlafen und trinken ja erstmal auch praktisch nur :allesok:

Marie_128
23.05.2006, 18:35
@Katja
Das hört sich ja prima an. Immerhin hat Dein Kleiner schonmal einen Probeschluck genommen. Ich drück Euch mal ganz fest die Daumen, dass Ihr ihn bald mit nach Hause bekommt. Wie gehts Dir selber jetzt nach der Geburt ??

@Willauch
Ist schon verrückt, einerseits macht Dein Bericht voll Mut, andererseits wird einem da trotz allem Angst und Bang :zerknischr:

Wie geht es Dir jetzt so ... darf ich mal indiskret fragen wie Du mit dem Wochenfluß, Kreislauf, Wundheilung, Milcheinschuss etc. zurechtkommst ??

Würd mich sehr interessieren wie das so ist, weil ich ja auch mit einer ambulanten Geburt liebäugel. Andererseits ist meine bessere Hälfte keine so besonders gute Krankenschwester ... und ich möchte ihm da nicht zuviel zumuten. Bekannte haben uns neulich erzählt, dass sie praktisch 3 Tage nicht alleine aufs Klo konnte und er ihr helfen mußte ...

@caterchen
Mein Hübscher ist auch mal bei der Schilderung einer Hausgeburt so richtig leichenblass geworden :freches grinsen: Ich glaub vor der Situation „Pflegefall zuhause“ haben viele Männer einfach einen ziemlichen Respekt. Muß man aber glaub ich einfach tolerieren, weil schließlich soll diese Zeit ja auch für unsere Hübschen was ganz besonderes sein.

@Rubina
Es bleibt beim 9. Juni und beim „Durchbrennen“ nach Heidelberg :freches grinsen: Das sind also noch 17 Tage ...

Aber ich hab leider schon feststellen müssen, dass es durchaus auch Nachteile hat, am Eröffnungstag der WM zu heiraten ... hab mich gerade a bissle informiert und wollte in einem Romantik-Hotel ein Verwöhnwochenende buchen (1 Übernachtung inkl. Frühstück und ein 6 Gänge Gourmet Menü) und der übliche Preis von 250 Euro wurde so mal geschwind mit einem WM-Zuschlag von 100 Euro aufgestockt ...

LG
Marie
(36. SW – ET: 27.06.06)

MarieHelen
23.05.2006, 21:12
Huhu Mädels,

ich springe hier nochmal kurz rein :ahoi:

Ich hätte sehr gern ambulant entbunden, aber leider ging es nicht, da meine Wundheilung noch beobachtet werden mußte. Trotzdem konnte ich ab dem zweiten Tag ohne Probleme allein auf die Toilette gehen und hatte den Eindruck, daß ich es zu Hause (Bis auf die ärztliche Visite) wesentlich besser hätte haben können. Die ständig wechselnden Schwestern und Hebammen im KH können einen wirklich stressen und verunsichern. Also wartet einfach mal ab, wie Ihr Euch nach einer Nacht im KH fühlt und wenn Ihr zu Hause jemanden habt, der Euch versorgen kann (Lecker Essen ans Bett, Telefondienst, eventuelle Tränen trocknen, etc. :smirksmile:) - geht nach Hause und genießt diese besondere erste Zeit. Schließlich gibt es auch noch die Nachsorgehebamme!
Das ist natürlich sehr individuell, ich wollte nur nochmal ein "Pro-ambulant-Statement" loswerden :smile:

Alles Gute für Euch!
MH

Denise_mich
24.05.2006, 08:30
@willauch:
du klingst so glücklich und zufrieden udn auch dein geburtsbericht klingt eigentlich ganz positiv, auch wenns bestimmt höllisch anstrengend war, langsam bin ich wirklich froh, dass bei mir alles so schnell und relativ schmerzarm ging..
ÜBRIGENS: meine Mädels haben vorrang bei Philipp :freches grinsen:

@katja:
schön, dass du philipp schon so lange halten durftest, dass mit dem trinken klappt bestimmt bald ganz toll und du darfst ihm mit nachhause nehmen. hängt es von seiner verfassung oder gewicht oder beidem ab?

@caterchen:
ja, hab ein paar bilder gelöscht, weil ich dachte, vielleicht kann ich dann meine bilder raufladen. viel spass beim FA!!! bericht dann mal!

@rubina:
ja hab ich bekommen, dass problem ist, bei mir scheinen die bilder als jpg. auf und drum hab ich keine ahnung, warums nicht funktioniert. wahrscheinlich weil ich mit linux arbeite...werds heute aber mittags wenn die mädels schlafen mit laptop probieren...

So, ich werd mich jetzt mal duschen & anziehen, nachdem ich gestern bis Mittags im pyjama rumgelaufen bin. Ich hab wieder ein paar Mami´s zum frühstück eingeladen, hab eingeladen bevor meine MÄdels so anstrengend wurden, ejttz würd ich mir das glaub ich sonst nicht antun, aber hoffen wir mal das beste.

Bis später,
Denise

Sternchen1501
24.05.2006, 09:17
Guten Morgen @ all,

ja, bei mir ist es in 10 Tagen sowit, zumindest den Berechnungen nach. Aber hier im Forum haben wir ja schon einiges an Abweichungen erlebt. Ich darf inzwischen wieder aufstehen, so seit 3 oder 4 Wochen. Anfangs fiel es mir sehr schwer, denn ich habe ja 18 Wochen lang gelegen... Laut FA wiegt der Zwerg ca. 2800 bis 2900 g (letzten Do). Ich fand das sehr wenig. Getsern im GVK habe ich mit der Hebamme gesprochen, weil ich auch einen recht kleine Bauch habe, aber sie meint, ich solle mir keine Sorgen machen und mich über mein 3 kg Baby freuen, statt einen 5 kg Wonneprppen gebären zu müssen. Nun denn, wir warten täglich, dass es losgeht, denn Wehen waren am Do auch schon recht regelmäßig, aber noch nicht stark. MuMu ist auch schon offen, weiß aber nicht wieviel, und das Köpfchen liegt schon sehr tief im Becken. Mein Mann ist ab heute Abend bis Montag früh daheim, er denkt, es passiert dann. Am Montag haben wir Hochzeitstag, das würde ich auch ganz witzig finden. Na, der Zwerg wird schon kommen, wenn er will.
Für meinen Mann habe ich heimlich Fotos (Akt und andere) von meinem Bauch machen lassen. Die liegen jetzt hier bei meinen Eltern und warten auf den Auftritt, und mir fällt es sehr schwer nix zu verraten. Die Bilder bekommt er, wenn wir aus dem KH zurück sind.

@ willauch

Danke für deinen Geburtsbericht. War ja wirklich spannend bei euch. Ich finde eine ambulante Geburt auch überlegenswert, weiß aber nicht, ob mir am Ende der Mut fehlt.

@ Denise

Deine beiden sind inzwischen ja auch schon 3 MOnate alt... Da werden die Zwerge langsam mobil, oder? Da glaub ich schon, dass es eine Umstellung zu der ersten ruhigen Zeit ist. Ist doch aber auch schön die Veränderungen zu beobachten, oder?

So, an mehr kann ich mich im Moment nicht erinnern, sorry.

Ich wünsche allen einen schönen Mittwoch und viel Spaß mit den Babys und Kugelbäuchen.

Liebe Grüße
Sternchen 1501
38+4, + 5 kg, ET 3.6.06 - ein kleiner Junge (wahrscheinlich ein Vincent)

Caterchen
24.05.2006, 09:24
Guten Morgen

Willauch
Vielen Dank für deinen Geburtsbericht!! Wie Marie schon sagte: Er macht Mut und zeigt trotzdem dass es kein Spaziergang ist und das finde ich gut. Ich halte nicht viel von Schönfärberei und bin froh wenn in einem Bericht rüber kommt: „Es ist machbar aber anstrengend“.

Rubina
Das mit der Hausgeburt war von mir auch gar nicht ernst gemeint, ich wollte ihn nur damit konfrontieren um seine Meinung zu hören. Ich denke ein Krankenhaus ist genau das Richtige für mich wenn ich mich auch noch nicht mit den unterschiedlichen Kliniken auseinandergesetzt habe.

Denise
Deine Mädels befinden sich bestimmt in einem der berüchtigten Schübe und sind deshalb unruhiger. Das wird bestimmt bald besser. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Mütter-Frühstück!!

Marie
Noch 17 Tage!! Mensch, das ist ja auch gar nicht mehr so lang!! Ich hoffe du hast das Verwöhnwochenende trotzdem gebucht, wäre bestimmt ein schöner Rahmen für den Anlass!!

Der FA-Termin gestern war etwas gemischt. Von dem Zuckertest ist mir total schlecht geworden und ich habe Kreislaufprobleme bekommen – war aber alles in Ordnung (es war der 1stündige Test) – es besteht kein Risiko. Dann die Untersuchung: Ich habe während der letzten 4 Wochen 4 kg zugenommen und das war das erste was der Dok nicht in Ordnung fand (ich auch nicht) – dann habe ich ihm erzählt, dass ich finde der Bauch wäre in den letzten 3 Wochen so gewachsen was er dann bei der Untersuchung bestätigt hat. Der Gebärmutterstand ist schon viel weiter oben als er sein sollte und das hat ihn sehr beunruhigt. Beim US hat sich dann gezeigt dass die Fruchtwassermenge extrem zugenommen hat und im Moment auf der Grenze zwischen „ziemlich viel“ und „zu viel“ liegt. Jetzt muss ich in 14 Tagen nochmals zur Kontrolle hin. Dem Baby scheint es aber gut zu gehen und ich hoffe es ist beim nächsten Mal alles in Ordnung!!???

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
LG
caterchen

Marie_128
24.05.2006, 09:46
@MarieHelen
ich glaube ich lass das Thema amublante Geburt einfach mal auf mich zukommen. Will heißten, ich hab dafür alles organisiert, werd mich aber erst in der Klinik entscheiden ob ich es tatsächlich mache. Ist halt die Frage was überwiegt ... meine Abneigung gegen Krankenhäuser oder die „Sicherheit“ immer eine kompetente Ansprechpartnerin per Klingel zur Stelle zur haben ...

@Sternchen
Also nach Deinem Bericht, würd ich mal sagen, dass Du die Nächste bist die Ihren Wonneproppen bald in den Armen hält. Ich drück Dir ganz fest die Daumen. Und 3kg sind doch auf jeden Fall in Ordnung !!! Denk mal an die Mädel von Denise, die waren viel leichter und haben jetzt schon alles wieder aufgeholt !!!

@Caterchen
Das Angebot haben wir nicht gebucht. Irgendwie finde ich es schon der Hammer. 100 Euro in einer Stadt in deren näheren Umgebung nicht ein Fußballspiel stattfindet. Ich hab dem Hotel aber noch ne Email geschrieben und ihnen gesagt, dass wir beide keine Fußballfans sind und dass wir Ihr Angebot gerne annehmen würden ... allerdings nur ohne Aufpreis. Weil ansonsten gibts noch genügend Restaurants mit leckeren Menüs und ein nettes Hotel wird sich auf jeden Fall auch noch auftreiben lassen.

Der Zuckertest ist wirklich a bissle widerlich. Das Zeug ist ja dermassen süss. Mach Dir aber mal nicht zuviele Gedanken. Die Babies wachsen ja auch immer wieder schubweise und vielleicht hat Deins gerade einiges nachgeholt und wird jetzt die nächste Zeit etwas langsamer.

Natürlich ist man als Schwangere supersensibel wenn der Arzt auch nur leicht die Augenbraue hebt. Aber wenn er wirklich soooo sehr beunruhigt wäre, dann würde er Dich nicht erst in 14 Tagen wieder einbestellen, sondern hätte jetzt schon einige Test vorgenommen. Und Du sagst ja selber, dass Du auf der Grenze bist ... auf der Grenze von einer Statistik !! Das sollte man immer als Hinweis aber niemals als in Stein gemauerte Wahrheit betrachten, schließlich bist Du ein einzigartiger Mensch !!!

LG
Marie
(36. SW – ET: 27.06.06)

Inaktiver User
24.05.2006, 09:50
Hallo,

@Sternchen
Das Gewicht von Philipp wurde letzten Donnerstagabend auf ca. 2100 - 2300g geschätzt, und er hatte am nächsten Tag 2505g. Also mach dir da mal keine Gedanken, bei den Abmessungen sind so leicht Fehler möglich ... ich glaube, da kommt es nur auf Millimeter an!

@Denise
Philipp hat ein gutes Gewicht, er hat zwar 50g abgenommen, aber die Ärzte meinen, daß ist normal und seit Sonntag spukt er auch nicht mehr, also wird er jetzt wieder zunehmen. Das größte Problem ist momentan, daß er ohne Wärmebettchen friert und gradeso die 37 Grad halten kann. Aber gestern abend war sie höher, also hoffe ich, daß er das auch bald hinkriegt!

@Rubina
Ja, ich bin seit Sonntag wieder zu Hause, ich hab´s im Krankenhaus einfach nicht ausgehalten, konnte nicht schlafen und nicht essen. Tja und Essen ist ja für die Muttermilch wichtig, ich glaube, daß war auch mit der Grund, warum sie mich entlassen haben. Philipp kann ich zur Zeit leider nur besuchen, er liegt noch auf der Frühchenstation im Krankenhaus. Aber ich hab´s zum Glück nicht weit zum Krankenhaus (ca. 10min)

@Caterchen
An der Geburt habe ich noch zu knabbern, ich versuche so wenig wie möglich darüber nachzudenken, zur Zeit bin ich ja auch gut abgelenkt. Nur manchmal kommt es halt hoch und da kann ich gut mit meinem Freund reden .... ich weiß auch nicht mehr alles von Freitag, ich hab irgendwie nen Filmriss, schon vor der Vollnarkose. Das schlimmste für mich ist aber, daß ich den kompletten ersten Lebenstag von meinem Süßen verpaßt habe, das macht mir am meisten zu schaffen. Mein Freund muß mir ständig erzählen, wie Philipp aussah und was alles mit ihm gemacht wurde usw., als er aus dem OP-Saal rauskam ..... wenn ich daran denke, könnte ich losheulen.

@Marie
Wegen dem Milcheinschuss - also ich hab´s mir schlimmer vorgestellt, der Busen hat bei mir nur leicht gespannt, und als ich Philipp zum ersten Mal gesehen habe, fing es auch schon an zu tropfen :peinlich: Da ich ihn aber leider noch nicht anlegen kann, muß ich zur Zeit abpumpen, aber das klappt auch ganz gut und mein Kleiner wird richtig gut satt davon (hab ziemlich viel Milch).
Und zum Wochenfluss: ich fand ihn am ersten Tag heftig, weil da wirklich viel kommt :peinlich:, aber ich weiß nicht wie das bei einer natürlichen Geburt ist!

Gestern hat mein Freund den Kleinen gehalten, er ist total verliebt in seinen Sohn. Auf der Arbeit hat er am Montag jeden ein Foto gezeigt und er muß es auch ständig angucken ..... das ist so schön.
Das Saugen an der Flasche klappt auch schon besser und es wird bei jeder Mahlzeit dran geübt .... :yeah:

Liebe Grüße
Katja

Julla
24.05.2006, 10:07
@ambulante Geburt:
Ich würde mich da vorher nicht so extrem festlegen. Johan ist ja mitten in der nacht gekommen, mit Nähen, erstem Anlegen, anziehen usw. war es dann bestimmt schon 3 Uhr, als wir fertig waren. Ich glaub, da hat man nicht mehr so richtig viel davon, wenn man direkt nach Hause geht, außerdem war ich schon ganz schön platt danach. Wir konnten ja ein Familienzimmer bekommen, deswegen ist uns die Entscheidung dann relativ leicht gefallen: Wir sind den Rest der Nacht dort geblieben und am nächsten Tag nach Hause gegangen. Wegen der Betreuung im Krankenhaus hätten wir das nicht gebraucht, es war nur einfach angenehm, sich direkt in ein Bett fallen zu lassen und nicht erst mitten in der Nacht durch die Gegend zu gurken. Wenn es kein Familienzimmer gegeben hätte, wäre ich aber direkt mit nach Hause gefahren, denn mir war es schon wichtig, dass die Familie zusammen ist.
Von der Betreuung hatten wir in der einen Nacht nicht viel, wir sind sofort eingeschlafen (mit aneinander geschobenen Betten und Johan in der Mitte). Am nächsten Morgen ist zwar eine Hebamme mit mir aufs Klo gegangen, aber in der Nacht war ich schon allein gegangen. Die Rückfahrt war dann schon anstrengend, aber ich finde, dass es sich gelohnt hat. Die Zeit, die wir als frische Familie zu Hause verbracht haben, war einfach sooo schön :blumengabe: Wochenfluss und Wundheilung hat man so oder so, da kann einem auch keiner bei helfen (im Krankenhaus können sie einem auch nur zeigen, was man tun kann, und dann macht man es halt selbst, war bei mir jedenfalls dann so). Und für alle Fälle hat man ja die Nachsorgehebamme.
Man braucht zu Hause aber definitiv Hilfe! Ich bin zwar direkt alleine aufs Klo gegangen usw. aber man will wirklich nicht für jeden Schiss selbst aufstehen und braucht auch jemanden, der kocht usw., mein Mann musste mir Johan beim Stillen auch immer von einer Seite auf die andere legen, weil das einfach schwierig ist, wenn man genäht wurde. Ansonsten war es absolut kein Problem!
Die ersten Tage sind einfach so aufregend und spannend, ich fand es wirklich so schön, die zu Hause in Ruhe und mit meinem Mann zusammen erleben zu können.
Und ansonsten: Man muss sich doch vorher nicht festlegen. Wenn man so k.o. ist, dass es einfach nicht geht, dann bleibt man eben, Ihr werdet dann schon wissen, was das Richtige für Euch ist :blumengabe:

Renili
24.05.2006, 15:20
Hallo Ihr Lieben,

komme momentan nicht regelmäßig zum Schreiben, da ich so viel Arbeit habe.

Aber: Muss euch doch berichten, wie es heute beim FA war. Man konnte gott sei dank das Herz schlagen sehen und alles ist in bester Ordnung. Es ist nun 8,4 mm groß vom Schädel bis zum Steiß. Habe auch wieder ein Foto bekommen und endlich meinen Mutterpass. Bin total stolz. Langsam wird es wirklicher.

@ Willauch: Schöner Geburtsbericht, du hörst dich auch wirklich sehr zufrieden an. Keine Spur vom Babyblues durch den Abfall der Hormone ? Freut mich, dass alles okay ist bei euch.

@ Katja: Dir wünsche ich vor allem, dass dein Sohnemann bald nach Hause darf und mit euch kuscheln kann. Du hörst dich auch so glücklich an.
Ihr seid beide so zu beneiden ! :fg engel:

@ Caterchen: Ich wäre dann sicherlich auch verunsichert, aber vielleicht sieht es ja beim nächsten Termin schon wieder ganz anders aus. :allesok:

Euch allen einen schönen Feiertag Morgen,
Renili, 28 Jahre, ab Morgen 8. Woche

Rubina
24.05.2006, 16:25
Guten Morgen Ihr Lieben,

Schön gleich morgens so viel von Euch zu lesen, das tut richtig gut und so stürzt man sich auch nicht Hals über Kopf in die Arbeit :freches grinsen:

@Sternchen: Ich finde auch, das knapp 3 kg doch schon ein super Gewicht ist, mach Dir deshalb wirklich keine Sorgen und bald hast Du es geschafft. Ich wette, Du fieberst schon dem Tag X entgegen.

@caterchen: Marie hat recht, in Sachen SS und FA-Aussagen sind wir doch alle sehr sensibel und legen alles auf die Waagschale, mache Dir bitte keine Sorgen, Du bist sicherlich bei Deinem Arzt in guten Händen. Ich bin da total überfragt, was kann denn passieren, wenn man zu viel Fruchtwasser hat ? Zu wenig ist klar, aber zu viel ? Ich gucke mal im Internet und mache mich schlau.

@ambulante Geburt: Julla hat recht, jeder muss wissen, was für einen richtig ist, ich kann mich mit dem Thema ambulante Geburt nicht so richtig anfreunden. Ich war bei meiner ersten Geburt mit der Privatklinik rundum zu frieden und habe nur gute Erfahrung gemacht und fühlte mich gut betreut. Ich war insgesamt 4 Tage in der Klinik und nach 2 Tagen hatte ich allerdings auch das Bedürnis nach Hause zu gehen um einfach auch ungestört zu sein.
Ich denke, hier sind ambulante Geburten auch gar nicht so gefragt wie vielleicht in Deutschland, geschweige denn Wassergeburten oder Hausgeburten, da hängt man hier noch etwas hinterher.

@katja: Ich habe an meinem ersten KS auch immer noch zu knabbern, obwohl ich nur eine PDA hatte und meinen Sohn sofort in den Arm nehmen konnte, zwar hatte ich keine Kraft ihn auf dem Arm zu halten, was mich auch ziemlich störte und konnte ihn nur mit meinen Fingern im Gesicht streicheln, aber da die Narkose schnell nachliess, konnte ich ihn etwa eine Stunde nach der Geburt gleich an die Brust legen.
Mach Dich aber nicht fertig mit dem Gedanken, dass Du in Narkose lagst, schön ist es doch auch, dass Dir Dein Schatz davon berichten kann und er dabei war. Du hast ein Wunder vollbracht und hast ein wundervolles Menschlein, das einzig alleine Dir gehört und darauf kannst Du sehr stolz sein.
Der Anfang ist sicherlich schwer vor allem auch den KS zu verkraften, aber Du schaffst das schon.
Bald bist Du mit Philip zu Hause und Du wirst es nur so geniessen :kuss:.

@Renili: Super, dass Du so gute Nachrichten hast, jeden Tag wird Dir die SS nun wirklicher und bald wirst Du Dich auch rumkugeln, Du wirst sehen, wie schnell die Zeit vergeht. Sind bereits alle eingweiht ?

Bei mir ziehen sich die letzten Wochen wie Kaugummi, ich denke aber auch ständig dran, wieviel Arbeitstage ich noch habe und in 5 Wochen mein Baby schon da sein soll, das ist für mich auch noch alles so unwirklich. Übermorgen habe ich wieder FA-Termin und bin gespannt, ob sich meine Maus gedreht hat und freue mich natürlich, sie wieder im US zu sehen.
Ich wollte mit meinen Kollegen zum Abschluss an irgendeinem Abend essen gehen, aber eine Kollegin (der Giftzwerg hier im Büro) meinte gleich, wir müssten danach in die Disco gehen und da ist mir irgendwie gar nicht danach, ich hoffe, ich kann das irgendwie drehen, vor allem habe ich auch bei dem Kugelbauch gar keine gescheihte Kleidung für die Disco...ich will mir das echt nicht antun :gegen die wand:

Lg
Rubina
35.SSW

Rubina
25.05.2006, 11:12
Guten Morgen,

Hier ist heute leider kein Feiertag/Vatertag :heul:

@denise, dreamie, katja und willauch: Ich wünsche Euren lieben Männern einen schönen ersten Vatertag :jubel: :jubel: :jubel:


Euch allen liebe Grüsse und einen schönen Tag,

Rubina
(ab heute 36.SSW)

Willauch
25.05.2006, 20:22
Hallo ihr alle,
ich habe eure Beiträge gerade überflogen.

@ambulante Geburt: Wir hatten uns das vorher absolut offen gehalten, eigentlich haben wir gesagt, dass wir die erste Nacht auf jeden fall im KH bleiben. Aber dadurch, dass sie morgens kam, lag dann irgendwie der ganze tag und die Nacht vor mir und ich habe spontan ja gesagt als sie mich gefragt haben ob wir ambulant entbinden wollen...Mir ging es nach der geburt aber auch sehr gut und hier ist es üblich, dass man mind. 6h im Kreissaal bleibt und dann entlassen wird. Bei uns war dann noch ständig was anderes (Kinderarzt hatte keine Zeit oder Entlasssungspapiere waren noch nicht fertig...etc) das wir letztendlich erst um 19 Uhr zu Hause waren (Geburt war um sieben Uhr morgens).

@Feeling nach der Geburt: Das mit dem Wochenfluss fand ich schon heftig, aber ich war bald nach der Geburt alleine auf der Toilette und habe mich trotz Naht alleine aufs Bidet gesetzt und mich gewaschen. das lässt aber schon nach einem tag deutlich nach. Anstrengend fand ich nur die Autofahrt und den gang in den dritten Stock. Ich schließe mich Julla aber voll und ganz an, wenn sie sagt, dass man definitiv Hilfe benötigt. Ich habe mich sofort mit der kleinen Maus ins Bett gelegt und wurde von meinem Freund "bedient". Viele Sachen gehen einfach nicht alleine. Bei mir war aber abends noch eine Hebamme und morgens um neun kam sie wieder. Also das Netzwerk fand ich schon sehr eng. Meine Hebi meinte auch, dass sie die ersten Tage das Telefon mit ans Bett nimmt falls etwas sein sollte.

@Geburtsbericht: Liebe marie, ich hoffe sehr, dass ich dir keine Angst gemacht habe. Du weißt ja wie furchtbar ängstlich ich selbst vor der Geburt war. Wie caterchen gesagt hat. Es ist kein Spaziergang, aber in diesem Moment schafft man das und wächst über sich hinaus! Ich dachte, dass ich TOTAL schmerzempfindlich bin und habe trotzdem nicht richtig über eine PDA nachgedacht. ich weiß nicht mal genau warum. Irgendwie dachte ich, ich probier es erst mal mit einem Schmerzmittel und dann kamen ja schon die Presswehen...Versuche deine Ängste zu akzeptieren. ich finde sie sind ganz normal und kann dich supergut verstehen!!!! Aber ich bin SICHER, dass du es auch schaffen wirst und wenn es dir zu viel wird, weißt du ja das es einen "Notausgang" (z.b. PDA) gibt!!!

@Milcheinschuss: War so richtig erst gestern und das war der erste beschissene Tag. Bis abends war ich kurz vorm Milchstau, weil mein Busen so extrem angeschwollen ist und die Milch aber nicht ins fließen kam. Ausserdem hat Greta die die ersten tage so extrem angezogen, dass ich total wunde Brustwarzen hatte :zahnschmerzen:. AUA! Bis abends war ich das heulende Elend, weil es ziemlich weh getan hat und ich vor jedem stillen Angst hatte... brrrhhh. Nach der Geburt hatte ich ehrlich gesagt auch irgendwie das Gefühl jetzt nicht schon wieder Schmerzen ertragen zu können. Geholfen haben dann heiße Kompressen vor dem anlegen, Quarkwickel nach dem anlegen und so spezielle Brustwarzenplastikschonteile die meine Brustwarzen über nacht etwas haben heilen lassen...Puh, ich hatte mich schon mit Fläschchen gesehen...

@caterchen: Ich kann deine Unsicherheit sehr gut verstehen und denke aber auch, dass die Diagnose nicht sooo gefährlich sein kann, weil er dich sonst bestimmt schon wieder früher herein bestellt hätte. Ich denke an dich und deinen Zwerg und wünsche dir das du es schaffst dich nicht verrückt zu machen! :blumengabe:

@sternchen: Meine Kleine hat auch nur knapp drei Kilo und ich fand das reicht zum "rauspressen" :zwinker:. Wachsen können sie danach auch noch :freches grinsen:.Bin schon sehr gespannt. Hört sich aber wirklich an als ob es bald losgehen könnte. ALles Gute!

@rubina: Oh mann ich kann mir sooo gut vorstellen wie du die tage zählst!!! und in die disko wär ich in der 36 woche wohl auch nicht mehr so gern gegangen. :cool:

und dann verlissen sie mich...ähem ist ja eh schon ein roman geworden...muss klein schreiben, habe gerade nur eine hand frei :freches grinsen:

eure wiederglückliche willauch :knicks:

Caterchen
26.05.2006, 09:26
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für euren Zuspruch, nur kann ich das nicht ganz bestätigen. Der FA hat die nächsten 14 Tage Urlaub und hat mir deshalb erst da wieder einen Termin gegeben. Ich muss jetzt meinen Bauch beobachten und wenn ich den Eindruck habe er wächst weiterhin bzw. die Gebärmutter geht weiter nach oben in Richtung Rippen muss ich ihn sofort anrufen. Er hat mir extra seine Privatnummer aufgeschrieben. Gestern war ich fix und fertig - ich habe mal im Internet recherchiert was ein Hydramnion (so heisst die Krankheit - wenn sie es sein sollte) bedeuten kann und das waren keine schöne Informationen. Das kann von Frühgeburt über Wasserkopf, Behinderungen zu nicht lebensfähigem Kind gehen - aber ich hoffe jetzt einfach dass es nicht so ist und sich alles wieder beruhigt. Der Arzt hat ja gesagt es wäre im Moment noch nicht so schlimm dass ein Hydramnion diagnostiziert werden könnte. Im Mutterpass steht auch nur "relativ viel Fruchtwasser" - beunruhigt bin ich natürlich trotzdem...

Willauch
Du hörst dich total positiv an - das macht Mut!!

Rubina
Also ich finde auch dass dich in der 36. Woche wirklich keiner mehr in die Disco schleppen muss - höchstens du würdest es selbst wollen. Ich könnte mir das für mich jedoch nicht vorstellen. Setzt dich durch!! Wenn die Damen gehen wollen können sie das ja auch ohne dich tun, oder?! Hast du den gestrigen Arbeitstag gut überstanden?

Wie haben die frischgebackenen Väter den Vatertag überstanden?

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
LG
caterchen

Denise_mich
26.05.2006, 09:49
Morgen!

@caterchen:
versuch dich nicht zu sehr verrückt zu machen, wenn es wirklich so schlimm wäre, hätte er dich auch in ein KH oder zu einem anderen arzt überwiesen und würde nicht 2 wochen warten, wo er im Urlaub ist.
in welcher woche bist du jetzt nochmal?
war vorher schon irgendwas "beunruhigend"? und nicht zu viel im internet lesen, da stehen meist nur die negativen fälle drinnen und nicht: alles war normal und mein baby ist kerngesudn auf die welt gekommen, also nicht zuveil lesen!!

@willauch:
schön, dass es langsam mit dem stillen klappt. mich wundert es, dass bei euch allen die milch so spät eingeschossen ist. bei mir war das nur ganz wenige studnen nach der geburt....geht dein schatz schon wieder arbeiten?

@katja:
wie gehts philipp? gibts schon was neues?
das mit der körperwärme soll gar nicht mal selten sein, hatte ja am mittwoch ein Mütter-Frühstück mit 7 anderen Mami´s und da wars beim Sohn einer und sie kannt enoch 2 weitere FÄlle, die nicht mal frühgeburten waren. scheint aber gut in den griff zu bekommen sein. Der SOhn der einen Mama ist zumindest ein wunderschönes und echt aktives kerlchen (11 Wochen)

Ich wollt noch mehr schreiben, hab aber schon wieder vergessen, was ich zu euch schreiben wollte.

@vatertag:
Michi hat von mir und den Mädels ein Bild bekommen, wo er mit den beiden Mädels im bett liegt und alle 3 schlafen. habs schwarz/weiß vergrößert und eingerahmt. schaut echt total lieb aus.

@all:
mein mutterfrühstück war ziemlich anstrengend und das, obwohl jeder etwas mitgebracht hat und ich so eigentlich eh fast keine arbeit hatte. Es war aber ganz interessant zu sehen, wie sich andere kinder im fast selben alter entwickeln und auch die erfahrung der mütter. Obwohls mir irgendwie vorgekommen ist, mein Kind ist am schlimmsten und meine Geburt war die schwerste und ich bin die ärmste -- als wollte jeder jeden übertrumpfen und sich selbst bemitleiden.
Ich find meine Mädels auch gerad ejetzt sehr mühsam, aber es sind baby´s und damit musste ich rechnen, dass sie nciht immer so ruhig sind und für mich ist es auch irgendwie beruhigend, dass sie nicht die ganze zeit schlafen.
Übrigens: heute sind meine Mädels genau 12 Wochen alt!!! ist ja der wahnsinn oder?

LG
Denise

Marie_128
26.05.2006, 10:22
@Katja
Ich glaube die meisten Babies haben am Anfang Probleme Ihre Temperatur zu halten, deswegen muß man die ganz Kleinen ja auch immer gut und zugluftfrei einpacken. Drück Dir weiterhin die Daumen, dass Du Deinen Wonneproppen bald mit nach Hause nehmen kannst !!!

Deine Gefühle wegen des verpaßten Tages kann ich gut verstehen. Aber versuch es doch auch mal so zu sehen, dass Du dadurch Deinem Freund schon sehr früh die Möglichkeit gegeben hast ganz und gar in der Vaterrolle aufzugehen. Ich hab schon öfters von Vätern gehört, dass sie sich in der ersten Zeit ausgeschlossen gefühlt haben, das dürfte durch diesen Umstand bei Euch kaum der Fall sein, weil Dein Freund sofort „in charge“ stand.

Außerdem dauert die „Prägezeit“ bei uns Menschen ja auch einige Tage. Euer Kind wurde liebevoll empfangen und umsorgt und umhegt. Das ist einfach die Hauptsache !!! Und die Stimme von seinem Papa ist ihm ja auch alles andere als fremd gewesen. Deine beiden Männer waren halt gleich mal unter sich ...

@Julla
Danke für Deinen Bericht. Der hat mich mal wieder darin bestärkt alles auf mich zukommen zu lassen. Es ist halt ein schöner Hintergedanke, dass eine ambulante Geburt MÖGLICH wäre. Und meine Schwiegermutter in spe steht auch schon Gewehr bei Fuß um uns dann die ersten Tage zu helfen. Damit mein Hübscher auch Zeit für uns hat und sich nicht in der Küche abmühen muß (zudem ist er ein absoluter NICHTkocher :zwinker:)

@Renili
Ich hab damals fast losgeheult, als ich das Herzchen schlagen sah und ich hab mich gerade noch beherschen können den Mutterpass nicht in einer Klarsichthülle die ganze Zeit auf meiner Brust als „Halskette“ zu tragen :freches grinsen: Schwangerschaft ist wirklich eine ganz ganz tolle, aufregende Zeit und ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du weiterhin so schön beschwerdefrei bleibst.

@Rubina
Kann ich gut verstehen, dass Du nicht in eine Disco möchtest. Zumal ich glaube, dass Deine Kleine diesen Lärm auch eher als Streß empfinden würde. Aber es dürfte doch kein Problem sein, wenn Du einfach nach dem Essen die Mädels in die Disco schickst und Dich selber vom Acker machst ...

@Willauch
Danke für Deine lieben Worte, du hast mir mit Deinem Bericht auf keinen Fall Angst gemacht. Jedenfalls nicht mehr als ich ohnehin schon habe / hatte :zwinker: Generell muß ich aber sagen, dass ich mich nicht verrückt mache. Natürlich hab ich immer wieder ein mulmiges Gefühl, aber dann denke ich ... das werd ich schon packen. Schließlich bin ich nicht die Erste. Und irgendwie ... vielleicht ist das verrückt ... freue ich mich schon auf die Erfahrung Geburt und nicht nur auf mein Baby. Verstehst Du ??

Es ist aber klasse von Euren Erfahrungen zu lesen. Gerade wenn es das erste Kind ist, stochert man ja so total im Dunkeln was auf einen zukommt.

@Caterchen
Das Internet ist eine prima Sache ... nur eines darf man da wirklich nicht vergessen. Es sind fast immer die schlimmsten Fälle aufgeführt und der Normalfall findet weitaus weniger Beachtung. Ist ja auch logisch. In solchen Fällen ist der Informationswunsch ja weitaus größer.

Als bei mir festgestellt wurde, dass ich nicht gegen Röteln immun bin hab ich auch angefangen zu surfen .... und wollte mich danach am liebsten in einen sterilen Raum legen und bis zu Entbindung NIE wieder rauskommen, geschweige denn irgendwie mit Kinder in Kontakt kommen.

Dein Arzt hätte Dich auf jeden Fall überwiesen, wenn es „ernst“ wäre. Bislang beobachtet er den Fall. Du darfst nicht vergessen, dass der Mutterpass für uns das wichtigste Dokument ist. Dein Arzt weiß, dass wenn irgendwas ist, jeder andere Arzt zuerst da reinsieht. Deswegen wird er sich sehr genau überlegen was er dort reinschreibt und da steht nur „relativ viel Fruchtwasser“.

@Denise
Müttergespräche :freches grinsen: Ich glaub da kommt noch einiges auf uns zu ... irgendwann wirds schon noch anfangen, nach dem Motto „Ach, Deins sitzt noch nicht ?????“

LG
Marie
(36. SW – ET 27.06.06)

Rubina
26.05.2006, 11:03
Guten Morgen,

jetzt hatte ich Euch schon so viel geschrieben und dann war alles weg, so was :pc kaputt:

Habe Euch gestern richtig vermisst und mich hier sehr einsam gefühlt, schön, dass Ihr wieder da seid :jubel:

@willauch: Schön, dass alles so gut klappt mit Greta. Die Schmerzen kann ich Dir nachvollziehen, aber es ist wichtig, dass Du am Ball bleibst und nicht aufgibst. Diese BW-Schonteile habe ich bei Rubén auch ab und an benutzt, weil ich so entzündetet BW hatte und insgesamt habe ich 7 Monate gestillt, das soll was heissen.
Ich denke, der Milcheinschuss ist von Frau zu Frau verschieden. Ich hatte ihn etwa 1-2 Tage nach der Geburt. Ich freue mich, dass Du so glücklich bist, das ist die Belohnung für das lange Warten und Aushalten.

@caterchen: Tue Dir diese Horrorgeschichten aus dem Internet bitte nicht an, das verunsicher noch viel mehr. Bald hast Du wieder einen Termin und dann kannst Du auch noch mal ganz offen mit dem Arzt über Deine Sorgen reden, ich weiss, es ist leichter gesagt als getan, aber die Aussage "relativ viel FW" steht vielleicht auch nur da, um festgehalten zu werden.
Das mit der Disco konnte ich zum Glück noch abwenden, ich habe einfach gesagt, mir wäre ein Abendessen lieber und danach können wir ja noch was trinken gehen, und wer Lust auf Disco hat, kann ja gehen, alle waren einverstanden, zum Glück. ich freue mich aber drauf, wird bestimmt ein lustiger Abend und ein Gläschen Sekt ist bestimmt auch drin :prost:

@carolin: Jetzt wird es ernst, morgen ist Euer grosser Polterabend :musiker: :jubel: :prost: :krone auf:und ich wünsche Euch ganz viel Spass, lasst das Porzellan fliegen und berichte uns ganz bald.

@denise: Schöne Geschenkidee zum Vatertag, da ist Dein Schatz sicherlich stolz drauf, was ? Zu viele Mütter mit Ihren Babygeschichten auf einmal ist auch nicht so gut. Was machen Deine beiden Prinzessinnen, Mensch, wie die Zeit vergeht, 12 Wochen sind sie schon alt. Bestimmt kannst Du Dir ein Leben ohne die beiden nicht mehr vorstellen.

@katja: Wie geht es Euch ? Weisst Du schon, wann du mit Philip nach Hause darfst ?

@renili: Was gibt es bei Dir für Neuigkeiten, alles ok ???

@Heike: Wie geht es Dir ? Bist Du bald im Mutterschutz ?

Ich habe heute um 15 Uhr wieder FA-Termin und bin gespannt, was meine kleine Maus macht. Ich habe in den letzten Tagen sehr geschwollene Füsse und Beine, da haben mich gestern schon 2 Personen drauf angesprochen, das war mir richtig unangenehm, aber ich bin schwanger, da kommt so was vor. Zugenommen habe ich bestimmt auch wieder, aber egal, Hauptsache, alles ist ok.
Ich berichte Euch dann später von meinem Termin.

LG
Rubina
(36.SSW)

Dreamie
26.05.2006, 14:06
Hi willauch,
jetzt hab ich vor lauter Besuch (meine Mum und meine Schwester kamen jeweils für mehrere Tage) doch glatt Deine Geburt verpasst! Aber trotzdem:

:jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!! zur supersüßen Greta-Maus!

:jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Danke für den Geburtsbericht!, hat doch echt alles so klasse geklappt! Und 8 Stunden sind ja gerade noch überschaubar, toll, daß Du das ganz ohne PDA durchhalten konntest!
Bewundere Euren Mut, dann auch gleich nach Hause zu gehen!! Denn ich(wir) war(en) soooo durch den Wind, daß daran wirklich nicht zu denken gewesen wäre!

LG Dreamie

Rubina
26.05.2006, 16:43
Hallo Ihr Lieben,

Geniesst Ihr alle ein schönes langes Wochenende ? Da habt Ihr ja auch recht :schild genau:

Ich komme gerade von meinem FA-Termin wieder und sie war mal wieder richtig in Eile, das finde ich immer so fies der Patientin gegenüber, deshalb bin ich jetzt auch etwas enttäuscht :heul:
Meine Kleine liegt mit dem Po immer noch nach unten und der Kopf liegt unter meiner rechten Brust, also hat sie sich leider noch nicht gedreht, meine FÄ meinte, wir müssten abwarten. War also leider doch nichts mit meiner Vorahnung, sie hätte sich gedreht und was mir so auf die Blase tritt ist ihr Popo, aber die kleine Maus wiegt mittlerweile 3200 g, das ist doch schon mal ein stolzes Gewicht und schliesslich hat sie noch etwa 5 Wochen vor sich.
Mein Blutdruck war ok sie meinte nur, dass ich diesen jetzt alle 3 Tage kontrollieren lassen soll, erstens, weil ich in den letzten Wochen 4 Kilo zugenommen habe und zweitens wegen den Wassereinlagerungen und den geschwollenen Beinen und Füssen. Sollte der Blutdruck drastisch hoch gehen, sollte ich sofort zu ihr kommen.
Nächste Woche muss ich nochmal zur Blut-und Urinprobe und am 13.6. habe ich wieder Termin.
Es war eigentlich alles zufriedenstellend, aber ihre Eile hat mich doch etwas gefrustet, versteht Ihr was ich meine ?
So, Schluss mit dem Gejammere,

Ich wünsche Euch allen ein schönes WE mit wunderschönem Wetter :Sonne:,

Rubina

Denise_mich
29.05.2006, 08:16
Guten Morgen!

@rubina:
das kann ich echt gut verstehen, da freut man sich wochenlang auf einen FA-Termin und dann geht alles so schnell. aber deiner maus gehts gut und das ist ja das wichtigste...
nur mehr 5 wochen, wow - wie die zeit vergeht.
du hast recht, kann mir mein leben ohne die beiden nicht mehr vorstellen und das obwohl 3 monate ja eigentlich überhaupt nicht lange sind und ich hätt mir nicht gedacht, dass man sich so schnell "einlebt" in seinen neuen leben.

@marie:
die muttergespräche wo´s um die entwicklung der kinder geht, kann ich ja nachvollziehen, da ist man eben stolz, dass sein kind als erstes geht/sitzt/aufs töpfchen geht, aber was mich so arg gestört hat, war das persönliche übertrumpfen was das "arm" sein angeht, welche mutter die längsten wehen hatte, welche den schlimmsten kaiserschnitt und welche das kind, dass am wenigsten schläft. ab und zu sudern ist ja voll ok, aber alles negativ sehen find ich einfach falsch, dafür ist die zeit wenn die kleinen so klein sind einfach zu kostbar, auch wenns teilweise anstrengend ist.
ich hoffe es klappt alles mit eurer hochzeit, bin schon sehr gespannt, was du erzählen wirst. braucht ihr keine trauzeugen?

@all:
habt ihr vor baby-schwimmen zu machen? irgendwie würd ichs ganz nett finden und es gäbe sogar für samstag vormittag ein angebot, wo sowohl mama als auch papa gehen können, also könnten wir mit beiden mädels gleichzeitig gehen...ist ab 3 monaten und meine hebamme meinte, da meine mädels so schnell aufgeholt haben, dass absolut nichts dagegen spricht.
übrigens hab ich glaub ich nicht erwähnt, dass unsere taufe am 10. Juni ist, darauf freu ich mich schon sehr. alle verwandten und freunde wieder auf einen haufen um unsere kleinen zu feiern!!

@renili:
wie gehts dir? hast dich schon ans schwangersein gewöhnt??

LG
Denise

Heike_Liesel
29.05.2006, 09:58
Hallo Denise

ich habe mal eine Frage, Du hast geschrieben, daß die ersten drei Monate so schnell vergingen. Ich habe vor nach drei Monaten wieder 4 Std täglich zu arbeiten. ISt das mit dem Baby zu vereinbaren oder findest Du es schwierig? Sie wird dann in der Zeit vom Vater betreut. Irgendwie kommen mir jetzt aber Gewissensbisse, ob ich das zeitlich vielleicht völlig falsch eingeschätzt habe.

Heike

Rubina
29.05.2006, 10:46
Hallo Ihr Lieben,

Schön, dass hier wieder was los ist, habt Ihr alle ein schönes WE verbracht ?

@Heike: Ich glaube, das ist sehr schwierig zu beantworten. Bei meinem Sohn habe ich erst wieder angefangen zu arbeiten, als er bereits 8 Monate alt war, allerdings Vollzeit, in Deinem Fall wären es ja nur 4 Stunden täglich und er bleibt bei seinem Papa. Ganz einfach fällt es natürlich nicht, sein Kind alleine zu lassen, denn die ersten 3 Monate vergehen wirklich sehr schnell. Aber auf der anderen Seite ist es auch mal ganz gut, rauszukommen und nicht nur 24 Stunden auf das Baby fixiiert zu sein...oh, das hört sich furchtbar an, aber man braucht ja auch mal etwas Abwechslung, ich hoffe, Du verstehst, was ich meine. Ich werde ab Juli 8 Monate lang pausieren und danach sehen, wie es mit 2 Kindern ist, ob ich dann noch ganztags arbeiten kann, werde ich sehen, ich stelle es mir aber schon etwas schwierig vor, Job, Kinder, Haushalt, etc.
Wie geht es Dir sonst so, wann beginnt Dein Mutterschutz ?

@denise: Macht Ihr denn diese Treffen regelmässig oder ganz sporadisch ? Lass Dich von dem Gerede der anderen nicht verärgern, ich weiss wie das ist, wenn jede behauptet, sie müsse mit ihrer Geburt und ihrem Kind angeben, einfach nicht darauf hören, ich denke, jede hat mit ihrer eigenen Geschichte ein Wunder vollbracht und da kommt es nicht drauf an, wer am ärmsten oder am besten dran war.
Du hast recht, der nächste Monat geht schnell vorbei und meinem Baby geht es gut und in 2 Wochen habe ich ja schon wieder Termin. Ich hoffe, es dreht sich ganz bald, das wäre für mich schon sehr wichtig.
Wie geht es Deinen beiden Mädels, hast Du nochmal wegen der Fotos gucken können ?
Irgendwas wollte ich Dir noch schreiben, habe es aber jetzt ganz vergessen :wie?:

@carolin: Wie war der Polterabend ? Habt Ihr das ganze Porzellan zerdeppert ?

Hier ist es mal wieder so richtig heiss und ich gebe Euch gerne jede Menge :Sonne: ab, diese Temperaturen sind hier für Mai sehr ungewöhnlich, aber ich will ja nicht stöhnen, trotzdem ist es mit doppelter Hitze, die ich mit mir rumschleppe, gar nicht so einfach. Wir waren gestern schwimmen und das wirklich gut getan, ich fühlte wirklich mal so richtig schwerelos :schild genau:

Bis später,
Rubina

Rubina
29.05.2006, 10:59
Baby-Schwimmen/denise: Kann ich wirklich empfehlen, habe ich mit Rubén auch gemacht und es tut nicht nur den Kleinen gut sondern Dir auch, auch wenn Du selsbt nicht richtig zum Schwimmen kommst. Ich habe auch schon dran gedacht, mich für den Herbst anzumelden und während mein Kleiner im Kiga ist, gehe ich mit meiner Kleinen schwimmen. Probier es einfach mal aus.

Denise_mich
29.05.2006, 12:46
Hallo!

@heike:
deinem baby schadet es bestimmt nicht, wenn du 4 std. pro tag arbeiten gehst! mir würds schwer fallen, aber es ist bestimmt auch ein toller ausgleich und du kommst unter leute die nicht nur "mütter" sind und das tut dir bestimmt gut.
außerdem kann euer kind dann zum papa auch eine festere beziehung aufbauen und das find ich auch ganz wichtig! meine freundin geht ja auch wieder 2 -3 halbe tage pro woche arbeiten und ihre tochter findet das ganz toll und freut sich dann immer, wenn sie ihre mama dann sieht. (sie ist zwar schon älter, aber solange eine bezugsperson da ist, spricht wirklcih nichts dagegen)

@rubina:
wir treffen usn ca. alle 2 wochen und eigentlich ist es auch immer ganz nett, nur das gerede war etwas nervend.
wir haben uns ejtzt überlegt, dass einer von uns vormittags mit einer der beiden geht und der andere auf die andere aufpasst und nachmittags dann umgekehrt. so können wir uns abwechseln und beide auch mal alleine mit Darline und Lilly zeit verbringen. Kurse gibts vor- und nachmittags am samstag.
nein, wegen bilder hab ich noch nciht geschaut, bin mittags immer so ko, dass ich gleich schlafen geh, muss laptop aufbauen und da arbeiten wir mit windows und da müsst ich die bilder reinstellen können.
ich bin schon total neugierig, wie es dir dann mit Ruben und Alba geht!!

LG
Denise

Rubina
29.05.2006, 13:10
@denise: Kennt Ihr Mütter Euch eigentlich alle untereinander schon von früher oder wie kommt Ihr alle zusammen ?
Ich kann mir vorstellen, dass Du mittags sehr müde bist, ich könnte mich übrigens auch gerade hinlegen, ich bin so müde und es ist wirklich heiss heute, so dass die Luft richtig steht.
Ich bin auch gespannt, wie es mit 2 Kindern werden soll, ich kann es mir noch gar nicht vorstellen, wenn ich ehrlich bin, aber irgendwie wird es schon klappen und ich habe ja auch etwas Unterstützung durch meine Mutter, die bald kommt, und meine Schwiegermutter, deshalb mache ich mir da noch keine Sorgen.

Das mit dem Babyschwimmen bei Dir hört sich doch super an, mache es auf alle Fälle, Du wirst sehen, welchen Spass die beiden im Wasser haben, Rubén ist auch eine kleine Wasserratte, sowohl in der Badewanne als auch im Pool und Meer.

LG
Rubina
35+4 SSW

Willauch
29.05.2006, 14:53
Huiui, jetzt geht es mir zum ersten Mal so, dass ich hier nicht mehr so ganz mitkomme... :freches grinsen:. Obwohl mein Mädel eigentlich ziemlich brav ist...ausser essen, schlafen und Windel wechseln ist nicht viel geboten. Aber da sie noch so klein ist, will sie alle 1-2 Stunden trinken...das dann zwar nur 10 min, aber irgendwie kommt man trotzdem zu nix.

Heute war ich aber immerhin schon kurz bei H&M und habe mir etwas zum anziehen gekauft, da mir meine alten Oberteile alle nicht mehr passen...bei der Oberweite wohl kein wunder :freches grinsen:. Hätte ich ja auch nicht gedacht, dass ich mal einen richtigen Busen kriege :freches grinsen: :freches grinsen:.

@caterchen: Wie geht es dir, musste heute morgen an dich denken. Bist du sehr beunruhigt? Was sagt dein Mann? Iich drücke dir alle Daumen, dass mit deinem Baby alles o.k. ist!!!

@carolin: Jaaaaaaaaaaaa, erzähl...bin auch schon total neugierig wie es war :smile:. habt ihr schön gefeiert?? Wann gibt es Bilder zu sehen???Nochmal alles Gute von mir :prost:.

@denise: Babyschwimmen möchte ich auch machen. ich hoffe nur, dass es ihr gefällt, weil sie heute bei ihrem ersten bad etwas protestiert hat :freches grinsen: :freches grinsen:.

@Marie: ich glaube ich verstehe dich sehr gut und bin ziemlich froh, dass ich dir keine Angst gemacht habe :allesok:. wie fühlst du dich so? Geht es bei dir noch mit der Schlaferei? Super, dass das mit der Hochzeit noch klappt.

Äh, und nun verließen sie mich...

Uns geht es gut, Greta ist recht brav und morgen bekommen wir Besuch von meinen Freundinnen auf die ich mich schon ziemlich freue. Ausserdem ist die U2 angesagt. Hoffe sehr das alles o.k. ist.

Liebe Grüße an alle auch die unerwähnten

lg willauch :knicks:

Eiserfeld
29.05.2006, 15:22
Hallo Ihr Lieben,

wollte euch kurz vom Polterabend berichten:

Also nachdem es hier ja die ganze Woche nur geregnet hat, hatten wir vorsichtshalber alles provisorisch mit planen überdacht, damit der Abend kein Reinfall wird. Am Samstag um sechs sollte es dann losgehen und nachdem es den ganzen Tag trocken war, hatte ich ja noch die Hoffnung das wir Glück haben und es so bleibt. Aber leider hat es dann ab fünf Uhr geschüttet wie aus Eimern und wir hatten immer Panik das vielleicht nur wenig Leute kommen. Das wäre ja echt blöd gewesen weil wir extra Zelte, ein Bierrondell und so viel Arbeit in die Überdachung des Vorplatzes gesteckt hatten.
Aber ich muss sagen das war ein gaaanz toller Polterabend. Es waren ca. 100 Leute da, es wurden 225 Liter Bier getrunken und 200 Brötchen gegessen. Und obwohl es die ganze Zeit in Strömen geregnet hat war eine super Stimmung.
Natürlich gab es auch jede Menge zu fegen, oder besser zu schaufeln. Meine Arbeitskollegen hatten sich nicht lumpen lassen und unsere beiden LKW´s von der Arbeit gefüllt mit Dachpfannen, Kloschüsseln, Keramikspülen usw. usw. vorgefahren und wir hatten, nachdem uns sehr viele Leute geholfen haben, am Ende einen 5 cubikmeter großen Container voll Schutt gehabt. Danach waren wir zwar klatsch nass (Schweiß und Regen) aber dann ging die Party richtig los und es wurde bis in den frühen morgen gefeiert und getanzt. Also alles in allem ein wunderschöner gelungener Abend.
Es wuden auch sehr viele Fotos gemacht, ich hab aber selber noch keine gesehen. Sobald ich welche in die Finger bekomme werde ich sie natürlich in die Galerie stellen.

Heute Abend hole ich mein Kleid und muss mir noch Schuhe fürs Standesamt besorgen und dann geht es wohl endgültig in den Endspurt. Mittwoch um elf Standesamt und dann am Freitag um vier Kirche. Ich hoffe ihr denkt mal an mich.

Ich grüße euch alle ganz lieb
Eiserfeld

Rubina
29.05.2006, 16:24
@carolin: Wow, das hört sich ja nach einem super Polterabend an, trotz Regen, ich freue mich für Dich, dass alles so toll gelungen ist.
So, dann sende ich Dir jetzt eine grosses Paket Sonne :Sonne: :Sonne: :Sonne: für Mittwoch und Freitag und drücke Dir ganz fest die Daumen, dass alles so klappt, wie Du es Dir vorstellst und wünsche Euch beiden eine ganz tolle und unvergessliche Hochzeit !!! Ich denke an Euch :kuss:

@willauch: Toll, das Greta so ein liebes Mädel ist. Stell Dir vor, die Tage hätten 48 Stunden, dann würdest Du auch zu nichts kommen, mir ging das mit Rubén genauso und oft sass ich abends noch genauso zerzaust im Schlafanzug da, wie ich morgens aufgestanden bin :freches grinsen: Ich wünsche Dir einen schönen Tag mit Deinen Freundinnen.

LG Rubina

Sternchen1501
29.05.2006, 17:05
@ Eiserfeld

Ich wünsche dir eine wunderschöne Hochzeit. Mein Mann und ich haben heute Hochzeitstag, und damals zum Glück schönes Wetter. Euch drücke ich die Daumene, dass sich das Wetter ein wenig einpegelt. Meine Mama hat damals zu mir gesagt: Sei nicht traurig, falls es regnen sollte, denn jeder Tropfen Regen bringt ein glückliches Jahr. Bin gespannt auf deinen Bericht.

@ willauch

Die Sache mit der Oberweite finde ich auch kurios. War bisher auch nicht so gut bestückkt. In der SS habe ich eine Körbchengröße zugelegt, bin gespannt, wie es nach der Geburt wird. Passen die Oberteile dann echt nicht mehr? Aber so hat man eine Ausrede um shoppen gehen zu können, oder?


Zu mir:

5 Tage vor ET bin ich heute außer der Reihe zum Gyn weil ich am WE schlagartig Wasser eingelagert habe. Aber da ist nix schlimmes, alles okay. CTG war viel spannender. Bisher war mein höchster Wert 48. Heute hatte ich regelmäßige Wehen, teilweise knapp über 100! Die Kurve war schon auf der Hälfte des Blattes der Herztöne des Kindes. Die Wehen habe ich aber auch gemerkt. Mumu ist auf 2 cm. Mein Mann hat vor lauter Panik frei genommen, da er ja gut 2 Stunden braucht, um bei mir zu sein. Der Gyn konnte sich auch nicht entscheiden, ob es sich lohnt, wenn mein Mann noch einmal ins Büro fährt. So wehe ich mal mehr mal weniger vor mcih hin. Nächster Termin ist am Donnerstag, mal sehen, ob ich den noch brauche. Hoffe ja, das dann alles erledigt ist.

Liebe Grüße an alle

Sternchen1501

ET 3.6.

Heike_Liesel
30.05.2006, 08:02
Oh Sternchen,

klingt irgendwie spannend.
Kannst Du mir das "Wehen" mal näher erklären? Meine Schwester fragt mich immer, ob ich Senkwehen spüre. Mein Gott, mir tut alles weh, was könnten da Senkwehen sein?
Sie kriegt das Dritte und ich bin absoluter Frischling. Und mal ganz ehrlich... so komme ich mir auch vor. Alle erzählen mir was anderes, daß ich heute schon den Tränen nah war und bissl am Boden zerstört bin.

Aber ich drück Dir die Daumen und verfolge es bei Dir mit.

Heike

Denise_mich
30.05.2006, 08:25
@carolin:
das klingt echt nach einem wunderschönen fest!!! ich glaub ich würd keine 100 leute kennen, selbst wenn alle verwandten & entfernten bekannten einladen würde...
wünsch dir für morgen alles, alles liebe!!!

@heike:
ich glaub die senkwehen wirst du ziemlich gut erkennen, wie ganz, ganz arge regelschmerzen und der totale druck von innen...
mach dir mal nciht zu viele gedanken, du hast deine schwangerschaft bis jetzt ja ganz tapfer durchgehalten, da kriegst du den rest auch noch hin!

@willauch:
anfangs kommst du auch zu nichts anderem, aber sobald sich halbwegs ein tages/schlafrythmus eingependelt hat, wird alles leichter und du kannst auch wieder mehr dinge machen...wie klappt das stillen?

@rubina:
ist ganz unterschiedlich, es kommen auch nicht immer alle. 2 davon sind freundinnen schon seit dem Studium, eine eine ehemalige arbeitskollegin, dann meine nachbarin, die frau aus meinem GVK, 2 befreundete mama´s die ich beim spazierengehen kennengelernt habe und meine cousine. ich glaub irgendwem hab ich vergessen...
ich treff mich auch öfter einzeln mit den "mamis", da wars bis jetzt immer nett, aber die große runde war einfach anstrengend, wobei meine cousine da sicher auch nicht grad unschuldig war. sie war seit der geburt von fiona nie unter leuten (außer verwandten) und bedauert sich schon sehr selbst.

So, ich muss jetzt mal einkaufen gehen!
LG
Denise

Sternchen1501
30.05.2006, 10:16
Hallo Heike,

die Senkwehen habe ich gar nicht gespürt. Der Bauch war einfach irgendwann nicht mehr so weit oben. Wär mir selber nicht so sehr aufgefallen, mein FA hat es mir gesagt.
Sonst die Wehen merkt man schon. Bei mir fangen sie im Rücken an, dann ziehen sie zum Bauch vor. Es ist meiner Meinung nach eine Mischung aus Periodenschmerz und Durchfallkrämpfe. Die richtig starken muss man auch veratmen. Ich schaff es jedenfalls nicht meinem Mann neugierige Fragen unter der Wehe zu beantworten.
Habe die Nacht wenig geschlafen, gestern Abend hatte ich auch leichte Blutung, aber nix was mich beunruhigen soll, laut meiner HEbamme. Im Moment tut sich mal wieder so gut wie nix, außer dass meine Nerven dünner werden.

Wann hast du Termin?

LG
Sternchen1501, ET-4

Heike_Liesel
30.05.2006, 11:25
Hallo Sternchen,

ich habe erst Mitte Juli Termin und bin sicher von Senkwehen weit weg.

Deine Erklärung des Schmerzen klingen sehr eindeutig.

Wie kommst Du denn mit der Warterei klar? Wie vertreibst Du Dir die Zeit?

Heike

Dreamie
30.05.2006, 13:02
Hi zusammen,
@willauch
das mit dem alle 1-2 Stunden trinken kommt mir bekannt vor! :freches grinsen: Aber es wird wirklich sehr bald besser! Das mit kurz zu H&M und neue Oberteile kaufen auch! Und das mit zu nix kommen sowieso! Aber schön wenn doch soweit alles gut läuft und Eure Greta eine ganz liebe ist!

@ eiserfeld,
uuui der Polterabend hört sich ganz klasse an! Mit 10 Leuten und dem ganzen bier habt ihr ja wirklich stolze Zahlen hinbekommen! Wow bist Du schon aufgeregt vor Mittwoch/Freitag??? Ich wünsche Dir zwei ganz tolle Tage :prost:

@uiihh Sternchen
das klinkt aber spannend! Na dann, drücke ich Dir die Daumen, daß es ganr nicht mehr lange dauert und Ihr bald zu den frischgebackenen Eltern gehört!

@all
nunja nach wie vor habe ich das Gefühl, daß die Tage einfach so vergehen ohne so recht was auf die Reihe zu kriegen. Dabei hab ich die Nächte schon soweit ganz gut in Griff, öfter als zweimal kurz stillen musste ich nun nicht mehr ran. Trotzdem bin ich morgens um 6/7 schon ganz schön müde! Und irgendwie fehlt mir schonsowas wie Alltag und Rhytmus - na mal sehen wann sich das einpendelt!
LgDreamie

Marie_128
30.05.2006, 13:09
Hallo zusammen,

ach was ist das für ein herrlicher Tag !!! Das Urteil ist jetzt endlich endgültig rechtskräftig und ich kann nun alle erforderlichen Unterlagen abholen. Morgen geh ich dann mit meinem Hübschen aufs Standesamt und wir können nun sicher und ganz und gar am Freitag, den 9. Juni HEIRATEN :jubel: :jubel: Wir überlegen uns dann im Anschluß in diesem Hotel uns mit einem 4 Gänge Menü zu verwöhnen ... www.arthotel.de (http://www.arthotel.de) und je nachdem wie es mir geht, werden wir dort auch noch übernachten.

@Rubina
Ich find es generell immer übel, wenn man beim Arzt so abgefertigt wird. Und das während meiner Schwangerschaft natürlich noch umso mehr. Gibt es bei Euch in Spanien auch die Möglichkeit einer Hebammenbetreuung ?? Weil die empfinde ich immer als sehr schön.

Wegen des Drehens, mach Dir da mal nicht zuviel Sorgen. Man kann ja noch einiges tun. Das Moxen soll ja auch prima und sehr erfolgreich sein.

@Denise
Ich glaub diese Geburtsgespräche sind die Vorboten der „Kindervergleichsgespräche“. Und irgendwie hab ich den Eindruck, dass auf diese Weise viele Frauen Ihr Geburtserlebnis nochmal verarbeiten. Warum sonst passiert es einem als Schwangere immer so häufig, dass einem andere Frauen ihre „furchtbaren“ Geburten bis ins kleinste Detail schildern ?? Egal ob man fragt oder nicht.

Trauzeugen braucht man übrigens gar nicht mehr. Ich weiß jetzt nicht wie das bei einer kirchlichen Trauung ist, aber auf dem Standesamt können wir ganz alleine auftauchen.

@Heike
Ich hab zwar keine Ahnung, aber ich glaube kaum, dass es Deinem Baby schadet, wenn es ein paar Stunden mal beim Papa ist. Eigentlich ist das doch optimal. So kann das Kleine schon von Anfang an eine sehr innige Beziehung zu seinem Papa aufbauen. Und man liest ja eigentlich fast überall, dass es den Kleinen ganz gut tut von Ihrem Papa mal „anders“ / „härter“ angefaßt zu werden.

@Willauch
Ich hab heute nacht mal an Dich gedacht. Weil heute hab ich zum allerersten Mal nicht durchschlafen können. Hab mich dann mit einem Buch ins Babyzimmer verkrümelt und a bissle gelesen. Und nach ner Weile bin ich wieder müde ins Bett gekrochen. Du hattest während der Endzeit Deiner Schwangerschaft ziemliche Schlafprobleme, nicht wahr.

Allerdings kann das bei mir auch mit den ganzen Hochzeitsvorbereitungen zusammenhängen. Hab mir nämlich einen Kopf gemacht wie wir das machen wenn das Urteil Di oder Mi oder Do oder doch erst nächste Woche kommt ... aber das hat sich heute morgen ja in Wohlgefallen aufgelöst :freches grinsen:

@Carolin
Mensch, das hört sich ja nach einem so richtig rundum gelungendem Polterabend an !!! Und einer richtigen Party kann auch schlechtes Wetter kaum was anhaben.

Ich wünsch Dir jetzt, dass Deine „restliche“ Hochzeit mindestens genauso gut gelingt und das es ein ganz und gar unvergessliches Fest wird.

@Sternchen
Das hört sich ja wirklich total nach Endspurt an !!! Wenn es geht halt uns doch bitte auf dem Laufendem. Ich drück Dir auf jeden Fall ganz ganz fest die Daumen und wünsch Dir noch sehr viel Nervenstärke !!!

@Heike
Ach, es ist halt hin und wieder einfach ein Graus mit all diesen erfahrenen Müttern. Meine Schwester (auch 3 Kinder) hat mich mal angerufen und mir gesagt, dass sie von mir geträumt hat. Also wie sie mir 1.000 Ratschläge gegeben hat. Sie ist aufgewacht und konnte sich selber nicht mehr hören :freches grinsen:

Senkwehen spürt man übrigens scheinbar bei späteren Schwangerschaften sehr viel mehr als in der Ersten. Also lass Dich mal nicht verunsichern !!!!

Ganz lieben Gruß von der strahlenden
Marie
(Seit heute 37. SW – ET 27.06.06)

Caterchen
30.05.2006, 13:18
Hallo Ihr Lieben,

ich lese im Moment fleissig mit nur fehlt mir die Muse und Lust zum Schreiben, ich hoffe ihr seid mir nicht böse!?

Eiserfeld
Mensch, der Polterabend hört sich toll an!! Ich drücke für MORGEN und Freitag ganz fest die Daumen, dass ihr erstens wunderschöne Feste feiert und das Wetter einigermaßen mitmacht. :Sonne: :blumengabe:

Willauch
Hat sich bei euch alles eingespielt? Greta ist bestimmt eine ganz Liebe und ich kann mir euch als super Familie vorstellen - hach, ich will auch nicht mehr so lange warten müssen bis wir unser Kleines (was auch immer) endlich im Arm halten dürfen...

Dreamie
Klappt bei dir auch alles? Ich bewundere Euch dafür, dass ihr immer noch Zeit findet weiterhin im Forum zu schreiben. Hatte schon Angst wir vereinsamen hier komplett... :zwinker:

Denise
Deine Mütterrunde hört sich nach einer tollen Mischung an, auch wenn mich das gegenseitige vollgejammere - wer wann wieso das schlimmste überstehen musste - auch hin und wieder nerven würde. Deine Cousine scheint komplett auf ihre Mutterrolle fixiert zu sein, geht sie gar nicht mehr weg? Auch nicht mal Mittags für 1-2 Stunden?

Rubina
Was macht das Wetter bei euch? Ich wünsche mir so sehr eure Sonne und Wärme hierher - ich hab keine Lust mehr mit dem Pulli im Büro zu sitzen :Sonne:

Sternchen
Jetzt wird es ja bei dir richtig spannend!! :ooooh: Ich drücke jetzt schon mal die Daumen für eine "angenehme" Geburt :allesok:

Katja
Was macht dein Kleiner?? Ich hoffe es geht ihm inzwischen so gut dass er entweder schon bei euch zu Hause ist oder zumindest bald dahin darf :yeah:

Wen habe ich vergessen?? An diejenigen ein besonder Gruß!!

Ach: Marie: Bist du noch da?? Nur noch 10 Tage bis zu eurer Hochzeit!! :yeah: :musiker:

zu mir: Mein Bauchumfang macht im Moment eine Berg- und Talfahrt mit mir, das ist ein laufendes Auf und Ab - ist das Normal? Kann das mit der Lage des Kindes zusammenhängen? Ich versuche mir zwar einzureden dass alles in Ordnung ist, aber hin und wieder mache ich mir doch ein paar Gedanken. Gestern Abend hatte ich den Riesen-Bauch und er ist seither auch ziemlich hart. Inzwischen befürchte ich, dass es auch an der langen Autofahrt an meinen Bürotagen liegt. An den Tagen die ich ins Büro muss bin ich Abends immer fix und fertig und habe teilweise auch am nächsten Tag noch damit zu kämpfen - so auch heute. Ich könnte mich einfach in eine Ecke legen und schlafen - vom harten Bauch ganz abgesehen... Hätte nicht wenig Lust mich mal 1-2 Wochen krank schreiben zu lassen :gegen die wand:

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
LG
caterchen

Caterchen
30.05.2006, 13:34
Marie
Jetzt haben wir uns gerade überschnitten...

Herzlichen Glückwunsch zum rechtskräftigen Scheidungsurteil!!! :yeah: :yeah: :yeah: Jetzt kann geheiratet werden, juhuuuuu. Ich freue mich für euch und wünsche euch eine wunderschöne Trauung in Heidelberg und einen wunderbaren Abend. Das Hotel sieht sehr schön aus, da würde es mir auch super gefallen. Ich war in Heidelberg auch mal in einem schnuckligen kleinen Hotel direkt an der Fussgängerzone - war nett und essen waren wir dann bei einem klasse Japaner - mmmhhhmmm lecker....

LG
caterchen

Marie_128
30.05.2006, 15:38
Hallo Caterchen,
danke für die guten Wünsche. Ich kanns selber noch gar nicht so recht glauben. Und jetzt auch gar nicht mehr so richtig erwarten !!! Wenn das Hotel damals bei Dir gegenüber von einer Kirche war, dann ist es sogar das was wir angefragt hatten. Nur hatten die ja unverschämterweise Ihre Preise wegen der WM um über 1/3 erhöht ...

Das mit dem Bauchumfang kann ich gut nachvollziehen. Ich komm auch grad vom Arzt und hab da festgestellt, dass ich 2 Kilo abgenommen hab. Und das obwohl wir am Wochenende auf einer Hochzeit waren :wie?: Und auch mein Bauch sieht immer wieder anders aus.

Hast Du mal mit Deinem Arzt wegen der langen Fahrten gesprochen ?? Weil ich kann mich noch zu gut dran erinnern wie anstrengend das mit Bauch ist. Hatte ja auch 125 km einfach und ich bin die Strecke nicht mehr mit "Deinem Babybauch" gefahren. Aber gerade die Fahrt zur Hochzeit (2,5 Std) hab ich gestern auch noch so richtig gespürt. War auch zu nichts mehr zu gebrauchen. Hast Du nicht evtl. die Möglichkeit Deine HOmeoffice-Tage zu vermehren ??

LG
Marie

Caterchen
30.05.2006, 17:14
Hallo Marie,

das Hotel war in der Nähe der Kirche, aber so genau weiß ich es leider nicht mehr - ich müsste wirklich ein Bild vom Hotel sehen damit ich es erkennen würde ;-)

Ich habe ja nur noch 2 Bürotage und auf noch weniger wird sich mein Chef wahrscheinlich nicht einlassen. Er war gestern schon wenig begeistert als ich ihm mitgeteilt habe, dass ich nächste Woche einen Tag tauschen muss weil ich einen wichtigen Arzttermin habe - na ja, mal sehen - ich denke wenn er vor der Alternative steht: Krankmeldung oder weniger Bürotage dann nimmt er vielleicht eher in Kauf dass ich nur noch 1 x pro Woche ins Büro komme... - ansonsten sind es nur noch 6 Wochen die ich arbeiten muss und dann hab ich zuerst noch fast 4 Wochen Urlaub bevor der MuSchu anfängt :yeah:

So kurz vor der Hochzeit konnte ich es auch nicht glauben dass es nun wirklich soweit ist und auch im Moment muss ich mir ab und zu bewusst machen dass ich nun tatsächlich verheiratet bin - ohne Ring wäre es wahrscheinlich noch schwieriger zu begreifen :zwinker:

LG
caterchen - die jetzt feierabend macht und heute wieder total unproduktiv war :niedergeschmettert:

Willauch
30.05.2006, 22:26
@sternchen: na das hört sich aber ziemlich eindeutig an... :freches grinsen:. Möchte ja fast wetten das du dich gerade im Kreissaal oder auf dem Weg dorthin befindest :zwinker:.
Bin schon sehr gespannt.

@caterchen: Schön, dass du nicht mehr so lange arbeiten musst. Und das mit dem harten bauch kommt mir sehr bekannt vor. Das kann auch von Stress oder der langen Autofahrt kommen. Bei mir hat magnesium in hohen Dosen gut dagegen geholfen.
Im Zweifelsfalle ist meine Meinung: Lass dich krank schreiben. Kein Job der Welt ist so wichtig wie dein Kleiner/s!!!

@Marie: :yeah: :jubel: :blumengabe: :freches grinsen: Juhuuuuu es wird geheiratet!!! Herzlichen Glückwunsch. Freut mich sehr für euch das das nun doch noch klappt!!!! Jaaaa, ich war die mit den Schlafproblemen... am schlimmsten war es aber die letzten Wochen wo ich so am warten war. Ich denke das waren auch irgendwie meine Nerven :freches grinsen:.

@denise:Ohje Mütterrunden... :freches grinsen: :freches grinsen:das stelle ich mir auch anstrengend vor. Ich habe ja vor meiner geburt eine aus dem GVK im KH getroffen die mir dann auch gleich erzählt hat, dass sie 18 h Wehen hatte und dann einen Notkaiserschnitt...aber das allerdoofste war, dass sie mir dann ihr Kind gezeigt hat und das hieß... GRETA.. oh mann, aber in diesem Moment war mir eh schon alles egal :smirksmile:. ich habe aber schon auch Lust darauf die alle mal zu treffen, weil es bestimmt auch ganz interessant ist zu sehen wie es ihnen so ergangen ist.

@heike: Was für Beschwerden hast du denn genau? Ich habe meine Senkwehen auch nicht so richtig mitgekriegt, irgendwie zieht und ziept es ja immer mal oder?

@eiserfeld: :jubel: :jubel: :jubel: das hört sich nach einem richtig gelungenen Fest an. Ich gratuliere dir!!! Und ganz viel Spaß auch noch bei der Hochzeit!!! ich muss aber auch sagen, dass ich garkeine 100 Leute kennen würde :ooooh: :schild uups:.

@katkud: Wie geht es euch dreien? Seid ihr schon zu hause?

@dreamie: Ja das mit dem Rhytmus ist so ein Ding. Von so etwas sind wir auch noch meilen weit entfernt, aber ich bin schon froh, dass Greta quasi nicht schreit (ausser sie hat HUnger oder die Windel voll). Meine Schwester hatt doch so ein schlimmes SChreibaby, da wird man echt dankbar, wenn man so etwas NICHT aushalten muss. :knatsch:
Wie machst du das eigentlich mit der Wickelei? Wickelst du Celina jedes Mal nach dem Stillen? Ich habe sie letzte Nacht einaml nicht gewickelt und nun war heute ihr Hintern prompt rot...und ich habe ein schlechtes Gewissen. Aber ich war sooo müde und bin einfach wieder weggepennt :unterwerf:.
Was macht ihr zwei denn so den ganzen Tag?

zu mir: Wir waren mit Greta heute bei der U2 und es ist alles o.k. Auch der Stoffwechseltest hat keine Auffälligkeiten ergeben :yeah:. Den Arzt fand ich iregndwie doof, werde mir wohl einen anderen suchen. Gebt ihr Mamis hier euren Kindern Vitamin D? Ich habe nicht so ganz verstanden für was das sinnvoll sein soll :knatsch:.

Mein Mann ist seit heute krank und liegt mit 39 Grad Fieber im Bett...wahrscheinlich hat er sich als " Wochenbettmanager" etwas übernommen? :freches grinsen: Ich hoffe echt, dass das nicht schlimmer wird, sonst muss ich heute nacht nicht nur Greta stillen und wickeln sondern auch noch ihm Wadenwickel machen :niedergeschmettert:. Ohje.

Ich hoffe ich habe niemanden vergessen, werde nun noch ein paar andere Bilder in die Galerie stellen.

alles Liebe von willauch :knicks:

P.S Übrigens war mein Mädel heute schon 50 cm lang...wohl ein Fall von turbowachstumsschub :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Denise_mich
31.05.2006, 08:28
guten morgen!

@caterchen:
und wie wir böse sind :freches grinsen: musst uns ja am laufenden halten!!!
hätt mir aber ehrlich gesagt auch gedacht, dass ich viel weniger zum schreibne komme, aber ich nutz die zeit wo die mädels schlafen dazu. sobald sie wach sind, würd ich nicht dazu kommen und eine im arm halten und schreiben funktioniert bestimmt auch nicht, aber dann hätt ich auch keine lust, da ist "Babyzeit" für mich. Aber meine schlafen halt auch sehr viel.

@willauch:
das mit dem tages/schlafrythmus dauert auch ein wenig, lass dich da nicht verunsichern! Greta´s roter po wird sicher ganz schnell wiede rund kommt bei baby´s einfach vor, da brauchst kein schlechtes gewissen haben, du bist einfach nur ein mensch und mit baby ist es einfach anstrengend.
ich find die müttertreffen auch ganz interessant, weil man auch oft wirklich interessante dinge/erfahrungen erfährt, auch das jammern kann ich zu nem teil verstehen, mit wem außer anderen müttern sollte man auch darüber reden, aber irgendwie vergessen sie dabei immer, dass es auch so viele tolle momente mit baby gibt und das ist schade!

@marie:
herzlichen glückwunsch zum scheidungsurteil!! eure "intimhochzeit" wird sicher was ganz besonderes!

@heike:
hoffentlich gehts dir besser!

LG
Denise

Inaktiver User
31.05.2006, 11:11
Hi, mal sehen was ich behalten habe und ob ich alles richtig zuordnen kann :knatsch:

@Carolin
Herzlichen Glückwunsch an Herrn und Frau Eiserfeld :jubel: :jubel: Ich hoffe, ihr habt einen schönen Tag und könnt ihn genießen, auch wenn ihr am Freitag erst richtig feiert.

@Sternchen
Klingt ja spannend bei dir!!!!

@Marie
Nur noch 10 Tage .... ich freu mich, daß es bei euch noch geklappt hat!

@Willauch und Dreamie
Sag mal, paßt ihr schon wieder in eure "normalen" Hosen? Irgendwie habe ich das Gefühl, daß sich die ganze übriggebliebene Masse in Richtung Hosenbund verschoben hat, so daß ich immer noch die Umstandshosen anziehe, weil ich keine andere zukriege :schild uups:
Aber Oberweitentechnisch find ich es richtig super mal was in der Bluse zu haben :peinlich: :zwinker:

Sonst geht es uns gut, Philipp wurde gestern von der Frühchenstation auf die normale Säuglingsstation verlegt, hält seine Temperatur und liegt jetzt in einem offenen Bettchen. Und wir dürfen schon alles selbst machen, wickeln, anziehen usw. Nur nuckeln will er immer noch nicht so richtig. Meine Hebamme hat schon gemeint, daß sie ihn auf der Frühchenstation einfach nur aufpeppeln, so daß er nie Hunger verspürt und wenn er keinen Hunger hat, warum soll er dann nuckeln.
Irgendwie verständlich! Weiß jemand wieviel Babys am Anfang trinken? Philipp kriegt derzeit 360ml pro Tag, ist das viel?
Gestern auf der Säuglingsstation konnte ich ihn das erste Mal anlegen, die Schwester dort meinte, daß er vielleicht eher die Brust nimmt, Gusche macht er auch schön auf und ein bißchen gezogen hat er auch. :yeah: aber es langt halt nicht

So, jetzt muß ich mich sputen, in ner Stunde fährt mein Bus, Richtung Krankenhaus, Richtung Philipp
Liebe Grüße an alle, auch die, die ich vergessen habe (Stilldemenz greift um sich :schild genau:
Katja mit Philipp (heute schon 12 Tage alt)

Dreamie
31.05.2006, 11:27
Hi Zusammen,

Ach schön willauch, daß Du dich so gut anhörst!
Wann immer ich anderen erzähle, daß es uns beiden so gut geht, habe ich den Eindruck daß alle Welt erleichtert ist mal keine Nachrichten vom Horror-Baby zu hören… Dabei dachte ich das wäre eher die Ausnahme!
Also das mit dem Wickeln, hatte man mir im Krankehaus so beigebracht, daß ich immer stille - dann gibt es Pause, Bäuerchen - dann gehen wir wickeln - danach wird solange weitergestillt, Bäuerchen, Pausen bis sie im Milchkoma ist :freches grinsen: - danach lege ich sie hin.

Seit ich nachts nur im Notfall wickle sind meine Nächte deutlich besser geworde, manchmal werde ich und sie gar nicht richtig wach bzw. schlafe ich leichter wieder ein.

Gelegentlich wickle ich auch mal zwischendurch, aber nciht mit ganz vollem Magen… Die Hebammen im Krankehaus meinten, wäre nicht so schlimm wenn bischen was in der Windel ist… ganz bischen rot darf der Popo wohl auch sein…
Du kannst sie aber länger mal ohne Windel lassen, und oder den Popo mit einem Fön schön trocken föhnen das hilft!

Was wir den ganzen Tag so machen?
Der Vormittag vergeht meist mit bischen Hausarbeit, Nachmittags versuche ich irgendwie rauszukommen. Habe bei dem Wetter aber immer bischen schlechtes Gewissen, daß es für sie ein bischen zu kalt ist. Oder ich hab ein kleines Nokerchen gemacht…

Hm, bis letzte Woche hatten wir ja dauernd Besuch und diese Woche habe ich auch angefangen mich ein bischen zu langweilen. Wir kennen hier ja nicht so viele Leute. Die paar Mädels aus meiner Wassergymnastik sind erstmal ziemlich abgetaucht … Ich hab eigentlich auch immer erst rausgetraut wenn Celina schlief…
Wie machen das eigentlich die Erfahrenen Mütter unter uns? Wie ich das mit Terminen machen soll, weiß ich auch noch nicht… bin mir ja auch noch in vielen recht unsicher! Wenn jetzt das Wetter wieder besser wird, ist es sicher leichter öfter mal rauszukommen und ein paar Leute zu treffen!

Gute Besserung an Deinen Gatten! Sicher ist er auch erschöpft von den aufregenden letzten Tagen. Meinen hat es auch nach der Entbindung mit Grippe zerlegt!

LG Dreamie

Elschen
31.05.2006, 11:46
:fluestertuete: . . ich will auch endlich ein baby!!! So, das musste mal raus :freches grinsen:


Hallo Mädels,

ich lese hier immer ganz verzückt von den frisch gebackenen Mamis und freu mich einfach nur, dass ihr so happy seit! Und die Bilder in der Galerie sind ja wohl Zuckersüss! Denise, Dreamy, Willauch und Katja, das habt ihr toll gemacht! Und Katja, ich halt die Daumen, dass der kleine Phillipp bald nach Hause kann!

Aber auch die Bald-Mamis (und Zweitmamis) halten super durch, Heike Du bist so tapfer, bald hast Du's geschafft - und Rubina bei der Hitze würd ich verrückt werden. Marie ich freu mich, dass es mit Eurer Hochzeit doch noch klappt. Hoffentlich geduldet sich der Nachwuchs noch so lange!

Caterchen, Dich muss ich erstmal drücken. Machst Dir bestimmt Sorgen um Dein baby. Aber die Chancen stehen gut, dass alles ok ist. Unregelmässigkeiten und Abweichungen von der Norm sind ja bei SS eher normal. Lass den Kopf nicht hängen und gönn Dir etwas Ruhe. Wenn der job zu anstrengend wird, dann lass Dich krank schreiben - wenigstens für ein paar Tage. Wann ist der nächste Termin beim FA, nächste Woche gell? Ich drück ganz fest die Daumen!

Carolin, haste schon "ja" gehaucht?? In dem Fall :musiker: :prost: :jubel: Bin schon sehr auf die Fotos gespannt und auf den Bericht von der Hochzeit.

Sternchen, das hört sich schwer nach Endspurt an :zwinker: Ich wünsch Dir eine schöne Geburt!!

Soho, Renili wie geht es Dir denn? Fühlst Du Dich wohl? Und wa macht der job - nicht zu viel arbeiten, hörst Du!!

SanMartin wann hibbelst Du wieder?

So, Ihr Lieben, ich hoffe mal, dass ich niemanden vergessen habe . . und wenn doch, dann einen Extradrücker in diese Richtug :wangenkuss:

Ich bin übrigens wieder im Rennen :zwinker: Hatte am WE meine Mens - endlich! Jetzt hoffe ich mal, dass mein Zyklus einigermassen normal verläuft. Allerdings ist mein Mann ab Freitag für 10 Tage auf Geschäftsreise - so'n Mist. Aber egal, dann nehmen wir im nächsten ÜZ richtig Anlauf :fg engel:

Liebe Grüsse

Elschen

Caterchen
31.05.2006, 12:10
Hallo

Eiserfeld
Herzlichen Glückwunsch zur standesamtlichen Trauung!!! :yeah: :musiker: :prost: :jubel: - Ich hoffe ihr hattet eine wunderschöne Trauung und habt auch schon mal etwas gefeiert bevor das große Fest kommt!!! Wie war´s??? Hach, meine Trauung ist ja noch gar nicht so lange her und doch schon wieder so weit weg. Heute Nacht habe ich allerdings davon geträumt... :gegen die wand:

Elschen
Schön von dir zu lesen!! Ich habe dich vermisst!!!! Ich finde du bist jetzt definitv fällig und wirst jetzt ganz bestimmt ganz schnell schwanger!!! Alle Daumen sind gedrückt und sämtliche SS-Viren gehen in deine, Kvinnas und SanMartins Richtung :allesok:

Jetzt muss ich erst mal in die Gallerie schauen...

LG
caterchen

Denise_mich
31.05.2006, 14:20
Hallo zusammen!

@sternchen:
zu dir wollt ich schon 2 mal was schreiben, habs aber immer vergessen. falls es nicht ohnehin schon losgegangen ist, wünsch ich dir eine schöne, so gut es geht schmerzfreie geburt!!

@dreamie:
mit anderen treffen ist eigentlich nicht so problematisch, so lange du halbwegs weißt, wann Celina schläft. Ich kann mir zwischen 9-12 Uhr was ausmachen und ab halb 4 nachmittags wieder. Wenns mittag wird, werden meine Mädels ziemlich unleidig und müssen ins bett, da hilft gar nichts. das wetter find ich aber auch ziemlich anstrengend, bin vorher mind. 3 std. pro tag mit kinderwagen spazierengegangen, aber bei dem wetter fällt das flach und den ganzen tag alleine daheim würd ich auch nicht aushalten, jetzt lad ich einfach abwechselnd freunde ein.
wenn du bei dir noch nicht so viele leute kennst, hast du schon mal an eine Mutter-kind-gruppe gedacht? sobald Celina etwas größer ist, lernst du eh automatisch andere mütter kennen (spielplatz, schwimmbad usw.) aber fürn anfang wärs vielleicht ne möglichkeit.

@elschen:
ich bin auch stark dafür, dass du die nächste bist!!! :schild genau:
dann können wir im nächsten ÜZ wieder mithibbeln?
was machst denn momentan grad kreatives?? dekorierst du deine whg. eigentlich jahreszeitmäßig?

@katja:
na das sind ja mal gute nachrichten. schön dass philipp nun schon in einen normalen bett schlafen darf! das mit dem stillen klappt bestimmta uch bald!

LG
Denise

Renili
31.05.2006, 15:08
Huhu!

@ Eiserfeld: Auch von mir alles Liebe zur standesamtlichen Trauung ! :prost: :Sonne:
Ich hoffe, das Wetter spielt dieses Mal mit. Aber dass ihr trotz Regen so viele Leute zu Besuch auf dem Polterabend hattet spricht eindeutig dafür, dass ihr sehr beliebt seid !!! :kuss:

@ Sternchen: Na, schon im Krankenhaus ? Ich wünsche dir eine schöne und problemfreie Geburt. :zauberer:

@ Marie: Freut mich für dich, dass ihr nun doch noch rechtzeitig heiraten könnt. Am 09. Juni habt ihr vielleicht auch mehr Glück mit dem Wetter. :Sonne:
Ist übrigens auch ein sehr schönes großzügiges Kinderzimmer. Schön beruhigende Farben. Es strahlt sehr viel Ruhe und Geborgenheit aus.

@ Rubina: Schade, ich dachte auch, es hätte sich bestimmt gedreht. Vielleicht ändert es seine Position ja noch.
Ich habe meinen nächsten FA-Termin auch am 13.06., wie du !

@ Caterchen: Na, wie ist die Lage so ? Wirst du krankgeschrieben ?

@ Willauch: Super, dass bei der U2 alles okay war. Da ist man als Mutter doch sicher sehr erleichtert. Gute Besserung für deinen Mann. Hoffentlich geht es ihm bald wieder gut. :zahnschmerzen: :allesok:

@ Katja: Hast du schon eine Tendenz, wann dein Süsser nach Hause darf ? Hoffentlich fängt er bald an ordentlich zu trinken. Wirklich süss der KLeine !

@ Elschen: Schön wieder von dir zu hören. Hab dich auch vermisst. :allesok: für den ersten richtigen Übungszykluss, wenn dein Schatz wieder da ist. :jubel: Endlich geht die Hibbelei wieder los !

@ All: Ich danke euch für eure Nachfragen. Mir geht es eigentlich ganz gut. Bis auf dass mir seit Sonntag immer mal wieder hauptsächlich morgens übel ist. Da ich mich noch nicht übergeben musste, will ich mich aber gar nicht beschweren. Ist halt nur etwas unangenehm. Und ich habe immer Hunger. Manchmal so stark, dass sich mein Magen ganz doll zusammen zieht. :unterwerf:

Heute habe ich auch an der Arbeit gesagt, dass ich schwanger bin. Da mir auch hier ab und zu übel ist und ich keine Lust auf Ausreden habe, fand ich es besser reinen Wein einzuschenken. Die Reaktionen waren auch alle sehr positiv und alle haben sich für mich gefreut. Endlich hat die Geheimniskrämerei ein Ende ! :musiker:

(Renili, 28 Jahre, ab Morgen 9. Woche)

Rubina
31.05.2006, 17:51
Hallo Ihr Lieben,

Ich habe heute vormittag geschrieben, aber dann war auf einmal alles weg, und wenn ich einen Smily einsetzten will, dann ist auch die ganze Schreibfläche auch wieder weiss, komisch !

Ich habe heute einen ganz furchtbaren Tag im Büro und wenn das so weiter geht, werde ich mich ab morgen krank schreiben lassen, ich möchte nicht mehr ins Detail gehen, aber es ist echt nicht schön und ich bin ständig irgendwie an der Grenze in Tränen auszubrechen und das ist wirklich nicht sehr schön.
Verzeiht mir also, wenn ich nicht auf Euch eingehe, aber das wollte ich gerade mal loswerden.

@carolin: Herzlichen Glückwunsch, ich freue mich so für Euch und wünsche Euch alles Glück der Welt. Und ganz viel Spass am Freitag.

@elschen: Meine Daumen sind ganz fest gedrückt und solange ich die SS-Viren noch mit mir rumtrage, sende ich Sie zu Dir.

Euch allen liebe Grüsse und sorry, heute ist absolut nicht mein Tag bzw. nicht der von meinem Chef, ein wahres Ekel.

Eure Rubina

Sternchen1501
31.05.2006, 19:05
Hallo,

heute morgen ging Bricom bei mir überhaupt nicht. Jetzt hab ich so viel zu lesen, dass ich es nur quergelesen habe.

Mir fällt noch ein: Katja, dir wünsche ich, dass du deinen kleinen Spatz bald mit nach Hause nehmen kannst. Aber wenn es ihm sonst gut geht, ist das ja auch sehr viel wert.

upps, da kommt auch schon die Schwangerschaftsalzheimer durch. Werd versuchen, nachher noch mal zu lesen und mehr zu schreiben.

Leider ist mein Baby noch immer im BAuch, wahrscheinlich ist ihm zu kalt. Zu allem Unglück lagere ich fleißig Wasser ein, 3 kg mehr in 10 Tagen ist nicht so toll und abends an den Beinen auch schmerzhaft. Jeden Tag wehe ich mehr oder weniger stark vor mich hin, mein Mann kommt jeden Tag heim, obwohl wir sonst eine Wochenendehe führen. Wenn das noch lange so geht, fällt er im Kreißsaal vor Müdigkeit um.
Morgen muss ich noch einmal zum FA, ab Samstag übernimmt das KH. Darauf habe ich null Lust. Außerdem nervt die Verwandtschaft. Tanten und Opas rufen täglich an: Tut sich schon was? Vielleicht habt ihr vergessen uns anzurufen?
Das bringt mich auf die PAlme. Ging bzw. geht euch das auch so? Wir sagen Bescheid, wenn der Zwerg da ist!

So, für's erste war es das. Bis später vielleicht.

Liebe Grüße an alle die ich vergessen habe

Sternchen1501
ET -3; +8kg

Eiserfeld
31.05.2006, 19:51
Guten Abend Ihr Lieben,

vielen dank für eure vielen Glückwünsche. Das ist echt lieb von euch :kuss: :wangenkuss:

Heute am Standesamt war es richtig schön, gar nicht so trocken wie ich gedacht habe :freches grinsen: Obwohl das trotzdem alles sehr schnell ging. Irgendwie meine ich ja immer das ich mich jetzt anders fühlen müsste, tu ich aber nicht, ist das normal?? Ich denke ja mal das man das erst so richtig am Freitag bei der kirchlichen Trauung realisiert, oder?
Der Regen hat uns natürlich auch heute nicht im Stich gelassen :grmpf:
Naja, für Freitag ist besseres Wetter gemeldet. Wollen wir mal hoffen das das auch stimmt.

Schön zu lesen das es unseren Forumsbabys so gut geht. Und alle sind sie sooo süß :heul: :freches grinsen:
Ich schließe mich Elschen an :fluestertuete: ICH WILL AUCH EIN BABY !!!

So, gleich kommen noch ein paar Freunde zum Anstoßen und ich sitze im Gammel-Look vorm Computer *schäm* also muss ich mich mal sputen. Aber ich wollte euch Mädels doch wenigstens mal kurz Bericht erstatten :kuss:

Gruß Eiserfeld

P.S. Zu den 100 Leuten kann ich nur sagen das ich höchstens 30 davon kannte. Aber da mein Mann (<- Hi hi, da muss ich mich erst noch dran gewöhnen :freches grinsen:) Fußball spielt kommen schnell so viele Leute zusammen. Und ich sage nur Achtung, die sind trinkfest.

Sonnensterne
31.05.2006, 20:26
Hallo Ihr Lieben,

es tut mir wirklich leid, aber ich war die letzte Zeit so hundemüde, daß ich fast nichts auf die Reihe bekommen habe, und auch nicht gelesen habe. Jetzt, beim Überfliegen, sehe ich, daß ich eine ganze Menge verpaßt habe.

Also: den frischgebackenen Müttern ganz herzliche Glückwünsche zur Geburt und alles Gute für Euch, Eure Babies und Eure Familien. Ich wünsche Euch ruhige Nächte!

An Carolin einen Glückwunsch zur Hochzeit und ich drücke Dir die Daumen für gutes Wetter und eine traumhafte Feier am Freitag.

Allen Bald-Müttern alles Gute für die Geburt und gesunde Babies.

Bei mir gibt es zum Glück nichts Neues, ich warte auf das Ende der Müdigkeit.

Liebe Grüße an alle,
Sonnensterne :Sonne:

Denise_mich
01.06.2006, 08:57
GUten Morgen!

@rubina:
wenns dir wirklich so nahe geht, würd ich auch krankenstand gehen. du warst bis jetzt eh so fleißig und KEINE arbeit ist es wert, dass du dich so fertig machst! hoff dir gehts besser!

@carolin:
schön, dass eure trauung schön war. ich finde dass das "wir"gefühl ein ganz anderes ist, wenn man verheiratet ist und das wissen, dass beim JA-sagen beide fest davon überzeugt sind, dass der andere der absolut richtige für einen ist und man ewig zusammennbleibt.

@sternchen:
bald hast du´s geschafft. die letzten tage sind bestimmt arg anstrengend, aber sobald du mama bist, vergisst du das ganz schnell!

@sonnensterne:
schön von dir zu lesen. gehts dir außer der müdigkeit gut?

@renili:
ich finds ja so spannend, gerade der anfang einer SS ist ja so ein gefühlschaos und da kommt soviel neues auf einen zu! schön, dass deine arbeitskollegen alle so positiv reagiert haben!

LG
Denise

PS: wie würdet ihr bei der Taufe die Tischdeko machen?? Elschen?!?!?

Caterchen
01.06.2006, 09:55
Hallo

Rubina
Lass dich mal drücken!! :wangenkuss: - Wenn es nicht mehr geht dann lass dich krankschreiben. Ich bin auch schon die ganze Zeit am Überlegen ob ich nicht einfach mal eine Woche daheim bleiben soll weil mir im Moment alles zuviel ist. Denk an dein Baby und an dich - der Job ist lange nicht so wichtig wie eure Gesundheit!!!! :nudelholz: das ist für deinen Chef!!!

Elschen
Ich habe auch die ganze Zeit darauf gewartet mich anders zu fühlen - bisher warte ich vergebens.... :zwinker: - es ändert sich wohl erst mal nichts ausser dem Namen :blumengabe: - Ich wünsche dir für morgen nochmal alles gute und ein super-schönes Fest :prost: :Sonne: :musiker:

Renili
Schön, dass es dir soweit gut geht. Ein bisschen Übelkeit gehört wohl einfach dazu - ich finde das hilft auch dabei es als "echt" wahrzunehmen - so ging es mir zumindest :zwinker: - ich freue mich über die Reaktion deiner Kollegen :blumengabe:

Sternchen
Dir drücke ich jetzt einfach mal die Daumen dass es bald losgeht und du deinen kleinen Schatz bald in den Armen liegen hast!! :allesok: :allesok:

LG an alle
caterchen

Elschen
01.06.2006, 10:14
Guten Morgen ladies,

erstmal vielen lieben Dank für das herzliche „welcome back“. Irgendwie hat mich die Warterei auf die Mens doch echt kirre gemacht und ich habe sie dann am Freitag wie einen Startschuss empfunden. Und wenn Ihr mir so lieb die Daumen haltet, kann ja auch echt nichts mehr schief gehen – wir geben unser bestes :fg engel:

So, jetzt muss ich erstmal Rubina drücken. :wangenkuss: Mensch Du Arme, Dein chef ist aber auch wirklich ein Idiot. Recht hast Du, lass Dich krankschreiben und entspann Dich. So einen Psychoterror brauchst Du jetzt echt nicht. Und vielleicht kommt er ja in ein paar Tagen wieder runter von seiner Palme und ist wieder umgänglich. Versuch es an Dir abprallen zu lassen!

Herzlichen Glückwunsch Frau Eiserfeld! Also ich drücke ganz fest die Daumen, dass Ihr am Freitag schönes Wetter habt und Dein wunderschönes Kleid richtig zur Geltung kommt. Ich freu mich schon so auf die Fotos. Ich hatte auch keine große Gefühlsumstellung bei unserer Hochzeit – eigentlich war ich hauptsächlich froh, dass alles so gut geklappt hat und wir endlich entspannen können. Selbst heut nach 1 ½ Jahren denke ich manchmal ganz erstaunt „wie irre, wir sind verheiratet“

Renili, das hört sich toll an bei Dir. Und dass Du keine Lust auf Flunkerei im Büro hast, kann ich gut verstehen. Hast Du denn schon einen Plan, wie es nach der Geburt so im job weiter gehen soll? Was machst Du eigentlich beruflich?

Caterchen ich denk an Dich. Halt die Ohren steif, hörst Du!

Sternchen, die Wassereinlagerungen hören sich ja fies an, aber es ist ein Ende abzusehen! Halte durch! Wird es denn besser, wenn Du die Beine hochlegst und Dich ausruhst – oder hast Du dadrauf keine Lust und willst Dich lieber bewegen – unterstützt ja vielleicht eher das Vorankommen der Wehen. Bin schon ganz gespannt auf das kleine Sternchen. Hast Du eigentlich die Zugangsdaten zur Galerie? Möchtest Du da auch Bilder einstellen?

Hallo Sonnenstern, bei dem Wetter ist es ja nicht so schlimm, wenn Du den Tag verschläfst und bald wird es sicher besser und Du bist wieder top fit. Habt Ihr es eigentlich schon Eurem Sohn (?) gesagt?

Denise, ich find’s toll, dass Du so aktiv bist und Dich mit Deinen zwei Mädels nicht im Mauseloch verkriechst. Aber das Wetter ist im Moment echt doof. Wann kommt bloß endlich der Sommer? Ich hab mich in den letzten Wochen um unseren Balkon gekümmert – wir haben eine Zwischenwand abmontiert und somit ist der Balkon nun doppelt so groß. Ich habe Tomaten und Paprika gepflanzt und jede Menge Blumen gekauft. Ein paar größere Pflanzen (vielleicht Rosen) fehlen noch als Sichtschutz. Leider kann ich dieses Jahr keine Wicken u.ä. aussähen, da die Außenfassade im Sommer gestrichen wird.
Nee, die Wohnung dekoriere ich nicht nach Jahreszeit. Eigentlich hat alles was so bei uns rum steht auch eine Funktion (mal von den Bildern abgesehen). Ich liebe es, wenn gerade alte Dinge noch funktionieren und auch benutzt werden, wie beispielsweise unsere Uralt-Brotmaschine, die zum kurbeln ist.

Dreami und Willauch, schön von Euch zu lesen. Schreibt doch mal so ein bisschen von Eurem Tagesablauf – find ich total spannend. Und Gute Besserung an Gretas Papa. Wie machen sich die frisch gebackenen Väter eigentlich so?

Habt Ihr gestern „Menschen-hautnah“ im Fernsehen geschaut? Es ging um eine Mutter von Drillingen (Denise ich musst an Dich denken). Die arme Frau war völlig am Ende. Klar wurde sie hauptsächlich dann gefilmt, wenn es hoch her ging, trotzdem hatte sie vermutlich keine ruhige Sekunde in den ersten Monaten. Die drei Mädels waren übrigens obersüß – eineiige Drillinge.

So, bei uns liegt heute Abend noch die Praxiseröffnung einer Freundin an und dann muss mein Süßer noch die Sachen packen. Er muss morgen schon ganz früh zum Flughafen und ab geht’s nach Tai Peh. Bin schon sehr gespannt auf seinen Bericht!

So, jetzt muss ich mal ranklotzen.

Liebe Grüsse

Elschen

Elschen
01.06.2006, 10:24
Caterchen, geh lieber zum Arzt und gönn Dir eine kliene Auszeit wenn Du so fertig bist. Dein harter Bauch ist ja ein Zeichen dafür, dass Dein Körper ganz schön geschlaucht ist. Und wenn Du danach wieder besser drauf bist kannst Du auch viel konzentrierter arbeiten und Dein Chef hat auch was davon! Halbe Kraft geht im Arbeitsleben halt oft nicht, weil das Verständnis von Kollegen und Chef fehlt.

Denise, bei der Tisch deko fallen mir als erstes Pfingstrosen ein - riesige Vasen mit rosa Pfingstrosen. Bei Tischkarten oder Einladungen würde ich irgendetwas mit Fotos der beiden machen. Das ist eine super Erinnerung. Wo / wie wollt Ihr denn feiern?

Elschen