PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das schönste was es gibt !!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Willauch
31.01.2006, 13:24
Ich schon wieder :knatsch:.

Bin gerade ein wenig traurig :regen:. Ist ja nun meine letzte Woche hier in meinem Job und gerade ist eine Besprechung in der es um die Weiterführung des Projektes geht. Ich bin natürlich nicht mehr dabei :knatsch:, schon ein komisches Gefühl...
Ausserdem heißt es ständig sowas wie: Naja, das wird dich eh nicht mehr interessieren. Es ist als ob ich schon garnicht mehr da wäre... Ätzend. Bin echt froh, wenn die letzten Tage überstanden sind und ich mich auf etwas anderes konzentrieren kann.


Liebe Grüße an alle von willauch :knicks:

Heike_Liesel
31.01.2006, 13:40
Kopf hoch, das gehört dazu!
Aber freu Dich auf das Neue/ Unbekannte,.. ein ganz großes neues Projekt steht an und da bist Du alleine der Chef. Erstmal einen Schnitt machen und dann kannst Du weiter gucken. Es ist sicher schwer, den Job einfach so aufzugeben aber keine Sorge:
Du wirst ganz sicher belohnt. Ganz sicher!

Heike

Caterchen
31.01.2006, 14:14
Willauch
Sei nicht traurig!! Ich kann dich sehr gut verstehen, als ich meinen letzten Job gewechselt habe ging es mir auch sehr schlecht. Aber in deinem Fall hast du doch was worauf du dich richtig freuen kannst!! Versuche positiv zu denken: NUR!!! noch 4,5 Tage und du kannst dich voll und ganz auf die neue Wohnung und deine neue Aufgabe als Mutter konzentrieren. Das ist doch toll!!! :yeah:

@all
Viele Grüße an alle. Ich lese die ganz Zeit mit, bin aber gerade total schreibfaul...

LG
caterchen

Rubina
31.01.2006, 17:07
Hallo Ihr Lieben,

Ihr habt in den letzten Tagen so viel geschrieben, da komme ich leider kaum noch nach. Geht es Euch allen gut ? Ich bin heute morgen von so vielen Anrufen aus dem Büro bombadiert worden, dass ich das Handtuch geworfen habe und nun hier, mit ganz böser Mine im Büro absitze und das mache, was doch auch wirklich noch 24 Stunden hätte warten können, nur weil ich eine Kollegin habe, die meint sie sei die Chefin und dazu die Königin von sonstwo, die nicht akzeptieren kann, dass man mal krank sein kann und sie diejenige ist, die wegen jedem Zieperlein stöhnt.
Mir geht es zwar besser, aber das ist nicht der Sinn einer Krankschreibung, nicht ganz auskuriert hier wieder anzutanzen. Ich könnte glatt meine Sachen packen und die Kündigung einreichen, so stinksauer bin ich. Und dann höre ich die Kollegin noch sagen, naja, weil Du schwanger bist, kann man ja ruhig mal einen TAg zu Hause bleiben, aber sonst nicht, ich hätte ausholen können und :nudelholz: :nudelholz: :nudelholz: aber dann sässe ich jetzt wohl bei der Polizei und nicht hier im Büro, wo der Chef doch eben zu mir meinte, ich sei aber auch ein toller Mensch und so hart im Nehmen, na wenn der wüsste wie es mir ging. Zumindest geht es mir gesundheitlich gesehen wieder besser, noch nicht 100%ig aber fast und das Antibiotikum hat wohl doch eher geholfen, als ich dachte, ich kann wieder schlucken, trinken und essen, was am Samstag und Sonntag noch unmöglich war. Meinem Würmchen scheint es dabei gut zu gehen, es rührt sich ab und zu und tritt wie ein/e Weltmeister/in :freches grinsen:! Obwohl ich immer der Meinung bin, je weniger Medizin in der SS desto besser, aber ohne wäre es in meinem Fall nicht gegangen.

Ach jetzt jammer ich nur rum....

@willauch: Kopf hoch, klar das Dir der Abschied schwer fällt, aber glaube mir, sobald Du Dein Baby im Arm hälst, wirst Du keine Zeit mehr haben, an was anderes, geschweige denn Arbeit zu denken und nutze nun Deinen Mutterschutz, erledige Dinge, die Du dann vielleicht nicht mehr so schnell erledigen kannst, konzentriere Dich auf Dich und mache einfach das, was Dir Spass macht. Nehme Dir viel Zeit für Deinen Freund, etc. Ach das wird schon, die Arbeit ist auch nicht das wichtigste in diesem Leben, das ist mir heute auch wieder klar geworden :schild genau:

@carolin: Deine Einstellung ist toll, ich hoffe, Du kannst ein alternatives Medikament mit weniger schlimmen Nebenwirkungen bekommen, hast Du bereits mit Deinem Arzt gesprochen ? Was meint er ? Mensch, wie die Zeit vergeht, was ? Und morgen ist schon wieder der 1. Februar !

@caterchen: Bestimmt findest Du ein traumhaftes Kleid und genauso traumhaft wirst Du auch aussehen !!! Meine Freundin hat auch geheiratet, da war sie ca im 5.Monat und sah einfach toll aus und hat gestrahlt, sie war einfach so glücklich und ihr Kleid hatte sogar den Kugelbauch auch ein wenig kaschiert.

@Renili: Ich schliesse mich den Worten meiner Vorrednerinnen an, ich glaube, so sehr Dein Freund nun schon Pläne für Euer gemeinsames Kind schmiedet, ist das nicht die tollste Liebeserklärung für Dich ? Für den einen ist eine Hochzeit und das Hand anhalten sehr wichtig, für andere weniger, ich verstehe die Leute, denen das weniger wichtig ist auch nicht, aber Ihr beide findet bestimmt einen Weg und eine Hochzeit ist bestimmt nicht ausgeschlossen. Freue Dich doch, dass Du bald den Ring absetzt und Du dann auch erstmal richtig hibbeln wirst, und wir hibbeln alle kräftig mit :allesok:

Bitte, entschuldigt, dass ich nicht auf alle eingehe, ich muss leider noch was tun und dann mache ich mich aber auch wieder nach Hause auf gemütliche Sofa.

Bis morgen bestimmt wieder,

Rubina

Inaktiver User
31.01.2006, 20:33
Ein Hallo an alle,

@Willauch
Kopf hoch! Aber ich finde es auch nicht nett, von deinen Kollegen, dich wie ne Außenseiterin zu behandeln :nudelholz:
Wann hast du nochmal deinen ET? Du wirst sehen, die Zeit bis dahin vergeht bestimmt rasend schnell und du hast überhaupt keine Zeit an deine alte Arbeit zu denken!
Danke für das Bauch-Kompliment, bin auch ganz stolz auf das bißchen was man schon sieht. :schild genau:

@Renilie
Heute hörst du dich schon besser an, nicht mehr so traurig. Schön! Und eines Tages wirst du auch verheiratet sein ........ ganz bestimmt!

@Rubina
Schön, daß es dir besser geht!
Was hast du denn für ne Kollegin? Aber das sind immer die Schlimmsten, selbst beim kleinsten Kratzer rumjammern, und anderen keine 2 Tage Erholung gönnen!
Versuch es trotzdem ruhig anzugehen und deiner Kollegin verpaß ich jetzt mal virtuell ein paar :nudelholz: :nudelholz: :nudelholz: - das ist doch noch nicht strafbar oder?

@Denise
Wie geht es dir? Ich hoffe ja, daß deine Beiden noch ein bißchen drinne bleiben! Für Freitag alles Gute!

@Kvinna
Hibbelst du schon?

@Elschen
Ich hoffe, bei dir ist alles in Ordnung. Melde dich!

@all
Untersuchung war wieder super, Outing gab es leider keines, da das Krümelchen ein Dreh-Rum-Bum ist. Aber sonst ist alles in Ordnung, keine Auffälligkeiten und auch meine Werte sind top! Und das zählt mehr als alles andere!
Das Krümelchen ist von Kopf bis Po ca. 14cm lang, schon ein richtig großer Mensch und hat der Mama einen Vogel gezeigt (jedenfalls sah es so aus).
So ist das Dauergrinsen bei mir hängengeblieben.

Grüße an alle
Katja

Kvinna
01.02.2006, 08:32
Hallo alle zusammen,

ich bin gerade wieder mal soooooooooooooooooooooooooooooo schreibfaul :gegen die wand:,
lese aber immer fleißig mit. Ich hätte auch zu vielen Beiträgen etwas zu schreiben, meine Trägheit hindert mich aber daran.
Nur ganz kurz zu mir, weil einige gefragt haben, wie es mir geht.
So richtig hibbelig bin ich immer noch nicht, bis auf dass ich rechne, wann die 12 Wochen rum wären und wann ET wäre, bin ich recht ruhig. Habe seit gestern leider auch schon wieder kurz mein "Mensis-Ziehen", etwas zu früh, aber das letzte Mal nach der Ins. war es genauso. Liegt bestimmt an den Hormonen. Ich hoffe zwar noch, aber ich glaube, dass das dieses Mal wieder nichts geworden ist. Mal sehen ob ich, wenn ich nicht so hibbelig bin, genauso sehr enttäuscht bin, wie bei der letzten Ins., wenn´s nicht klappen sollte.
Nicht das hier ein falscher Eindruck entsteht, ich bin momentan nicht traurig oder unglücklich. Ich kann das Gefühl gar nicht genau beschreiben.

Ich hoffe, dass es euch allen den jeweiligen Umständen entsprechend gut geht :kuss:

Liebe Grüße
:wangenkuss: kvinna

Willauch
01.02.2006, 08:37
GUten Mooorgen,
heute noch garkeiner hier??

@heike, caterchen, rubina, katkud...: Vielen Dank für eure aufmunternden Worte! Heute geht es mir schon wieder besser! Und ihr habt ja recht, das ganze hier ist wirklich unwichtig!!! Das schlimmste ist ja, dass ich hier quasi nix mehr zu tun habe und sich zu Hause die Arbeit (Umzug etc.)stapelt. In der Arbeit habe ich meine Sachen bereits übergeben, sämtliche Restarbeiten sind abgeschlossen...Ich sitze hier quasi meine Restzeit ab... :gegen die wand:.Wie nervig!!! Aber bald ist es ja vorbei!!!

@rubina: Boah!!!!Wie blöd können doch manchmal Kollegen sein!!!! Da kriegt man doch Lust sich gleich mal länger krank schreiben zu lassen, oder? :smirksmile:
Lass dich nicht ärgern und fühle dich virtuell gedrückt :wangenkuss:.

@katkud: Wie schön!!! Ist schon immer wieder toll zu hören, dass alles o.k. ist, stimmts :zwinker:? Wie lange arbeitest du eigentlich noch? Warst du nicht auch befristet?

@Denise:Wie geht es dir und den Zwillis? Melde dich doch!

Schönen Tag euch allen, hier ist es SAUKALT!!!!

willauch (26+0)

Denise_mich
01.02.2006, 08:38
Guten Morgen!

@willauch:
lass dich von deinen kolleginnen nicht ärgern, vielleicht ist ihnen gar nicht bewusst, dass es verletztend für dich ist und sie wollen dich nur nicht noch mit sachen belästigen, die dich dann gar nimmer betreffen.
außerdem hast du ja jetzt ein viiiieeellll interessanteres projekt vor dir: euer Baby! ich hatte ja anfangs auch nen horror, daheim und das noch sooo lange? aber da ich immer viel besuch bekomme und ich alles lese, schaue usw. was später eh nicht geht, ist es halb so schlimm, außerdem hast du auch noch die neue wohnung vor dir.

@katja:
schön, dass dein termin so positiv war, wann hast du denn den nächsten? was sagt denn dein gefühl, eher junge oder mädchen?

@rubina:
na deine kollegin ist aber auch der hammer, dass du da nichts böses draufgesagt hast, verdient ja schon respekt. hoffentlich gehts dir bald wieder ganz gut.

@elschen:
wie gehts dir denn inzwischen? können wir irgendwas für dich tun?

@kvinna:
ich denk an dich! hoffe du fühlst dich bis jetzt gut!

LG
Denise

Renili
01.02.2006, 08:42
Ihr macht mir wirklich Hoffnung, ich glaube auch, dass wir mal heiraten. Ich vertraue einfach mal seiner Liebe und warte ab!

Rubina: Das ist aber ehrlich eine böse Kollegin. Lag die noch nie mit einer Erkältung im Bett ? Sicher merkt man dir noch an, dass du krank bist. Das ist der Dank dass man sich halb gesund wieder an die Arbeit schleppt. Habe ich mich auch schon mal geärgert. Im Moment sind jedoch viele an der Arbeit krank, sodass alle dafür Verständnis aufbringen und ich finde auch, dass sich das so gehört. Ich glaube nicht, dass die Leute bei uns blau machen und du Rubina, auch nicht. :smirksmile:

Willauch: Ich kann mir vorstellen, dass die Reaktionen deiner Kollegen schmerzen. Kann aber auch verstehen, dass sie schon ohne dich in die Zukunft schauen, denn du gehst ja tatsächlich in ein paar Tagen. Sei nicht so traurig, sondern freue dich auf deine neue Aufgabe. Vielleicht kannst du die letzten paar Tage auch noch nutzen von der Arbeit Abschied zu nehmen und dich davon abzunabeln. Dann tun solche Bemerkungen vielleicht auch nicht mehr so weh. Ich bin sicher, dass dich einige aus dem Projekt nun beneiden und froh wären, wenn sie diese schönen Zukunftsaussichten hätten wie du sie gerade vor dir hast. Lass dich :wangenkuss:.

Heike: Dein Papa ist ja sowas von lieb. Ich glaube meiner würde sich nicht so etwas schönes ausdenken und mir solche süssen Geschenke machen.
Du wolltest wissen, wie alt ich bin und wie lange wir zusammen sind. Ich bin 28 Jahre alt und im Mai sind wir 8 Jahre zusammen. Mein Süsser ist 26 Jahre alt, aber schon sehr weit für sein Alter. Außerdem sagen alle, ich sehe jünger aus. :freches grinsen:

Katja: Jetzt habe ich endlich auch deinen wunderschönen Babybauch bewundern dürfen. Sieht klasse aus. Vor allem von vorne wirkt er schon recht groß. Das liegt aber sicher daran, weil du so dünn bist. Ich will auch einen Babybauch haben.

Caterchen: Sieht man bei dir schon was ? Wenn ich einen Blähbauch habe, stelle ich mich manchmal vor den Spiegel. Sieht aus wie 5. oder 6. Monat, ehrlich !

Renili
01.02.2006, 08:46
Wow, schon so viel los heute morgen.

Kvinna, Willauch und Denise, jetzt haben wir uns alle überschnitten ! :freches grinsen: :freches grinsen:

Willauch
01.02.2006, 08:57
@renili: ja, jetzt haben wir uns alle überschnitten! :freches grinsen:

Danke auch für deine Worte! Wird schon werden!

Ich denke gerade sowieso zu viel. Mache mir auch irgendwie Sorgen wie das alles werden soll, wenn die Kleine da ist. Mein Freund ist ab heute bis Freitag wieder mal in der Schweiz und ich weiß echt nicht ob ich das alles alleine schaffe - demnächst...Was mache ich bloß, wenn ICH mal krank bin? Ich kenne hier sehr wenig Leute und die arbeiten alle...Meint ihr ich sollte mich prophylaktisch nach einem Babysitter umsehen? Aber der hilft mir ja am Anfang auch nicht wirklich was. Ausserdem kann ich mir echt nicht vorstellen die Kleine am Anfang IRGENDWEM zu geben. Beide Omas wohnen aber 200km entfernt :knatsch:. Ohje, ich jammere gerade auch rum! Meine Schwester wohnt alleinerziehend in Rosenheim, geht arbeiten und schafft das auch irgendwie :wie?:.

Wie machen die anderen hier das denn demnächst? Bei Heike der Glücklichen, weiß ich es ja...Ist schon super wenn man Familie im Haus hat, oder?

LG willauch :knicks:

Denise_mich
01.02.2006, 09:03
jetzt haben wir uns wirklich alle überschnitten:

@kvinna:
vielleicht ganz gut, wenn du nicht so extrem hibbelig bist, es ist aber noch sehr früh, da kann noch allles passieren, wann musst du das nächste mal zur Untersuchung?
wie geht dein Mann damit um?

@willauch:
freitag ist dein letzter tag?
ist ja blöd, dass du jettz nur mehr zeit ab sitzt, vielleicht kannst du irgendeiner gestressten kollegin was abnehmen, da ist selbst ablage machen besser als nur sitzen und grübeln.

@renili:
wenn dein schatz sich schon jetzt soviele gedanken übers baby und ev. gäste bei der hochzeit macht, ist es sicher nur eine frage der zeit, schließlich seit ihr ja wirklich schon ewig zusammen.

@katja:
hab vergessen was zu deinen bauch zu sagen. ich find ihm für die 20. Woche eigentlich sehr klein und er steht dir absolut gut, ich glaub du bist eine von denen, bei denen man auch hochschwanger von hinten überhaupt nichts sehen würde und die wirkklich nur am bauch zunehmen und da dafür eine richtig schönen kugelbauch haben. mein bauch ist ja nur verformt und riesig und da werd ich auf so einen schönen wie deinen oder willauch wirklich neidisch.


sternchen hat übrigens in "Wir wollen,...) geschrieben, dass es ihr soweit ganz gut geht, sie sitzen darf, aber leider selten am PC ist. sie ist übrigens auch schon 23. Woche, wie die zeit vergeht.

@und nochmal willauch:
gratuliere zu 27. Woche - deine schwangerschaftszeit verfliegt auch extrem.

LG
Denise

Denise_mich
01.02.2006, 09:08
@willauch:
die gedanken sind ganz normal, hab ich auch und ich kenn hier ganz viele leute. alle bereits mami´s haben mir gesagt, man lernt mit kleinen baby´s so schnell andere leute kennen und wenn du wirklich so krank bist, dass du nicht auf euer baby aufpassen kannst, findet sich bestimmt jemand. ich glaub sogar dein schatz würd freikriegen.
du kriegst das sicher wunderbar hin, andere schaffen es ja sogar ganz alleinerziehend und ohne familie. euer baby wird bestimmt so lieb, dass jeder aufpassen möchte und du nummern ziehen lassen musst. :allesok:
wann wäre dein ET?

LG
Denise

Marie_128
01.02.2006, 09:22
Guten Morgen Mädels,

@willauch
ich kann Deine Gedanken nur zu gut nachvollziehen. Werd ja selber umziehen und kenn dort auch noch niemanden. Und mein Freund ist zwar nur 3 Tage die Woche vor Ort im Büro, aber auch wenn er da ist tagsüber nicht unbedingt ansprechbar.

Mir hilft in solchen Momenten immer ein Gespräch mit meiner Schwester. Sie ist auch 270 km weggezogen als sie ihre erste Tochter bekommen hat und meinte neulich zu mir, dass man mit Kind recht schnell Anschluß findet. Zwar seien das hin und wieder auch "Zweckgemeinschaften" und sie hätte sich "zuhause" mit der Ein oder Anderen vermutlich nicht eingelassen, aber genau das hat ihr immer wieder gezeigt, dass man auch einfach mal über seinen eigenen Tellerrand schauen muß.

Natürlich ist es in der "Fremde" nicht unbedingt leichter und sie beneidet Ihre Freundinnen, die immer wieder mal Mütter / Schwiegermütter einspannen können um dann in Ruhe was zu erledigen (und sei es ein gründlicher Großputz). Aber auch sie hat mittlerweile ein "Betreuungsnetzwerk" aufgebaut, das im Notfall einspringen kann.

Übrigens hat sie mir neulich erzählt, dass es für sie eine weitaus größere Erleichterung war, dass sie eine Putzfrau (1 x die Woche) hat. Weil dann ist der Druck "hier siehts aus wie im Schweinestall" nicht da. Und auch die Wäsche nimmt mit einem kleinem Kind ja nicht gerade ab.

Mein Freund hat auch vehement darauf bestanden, dass wir unsere Putzfee vorerst behalten. Die haben wir, weil wir ja beide berufstätig sind und wegen unserer Pendelei hätte der Hausputz immer am Wochenende erledigt werden müssen. Da war uns dann unsere Freizeit zu kostbar. Als ich vorschlug, dass wir die Kosten ja sparen könnten weil ich jetzt ja zuhause bin war er strikt dagegen. Er meinte, dass er lieber auf was anderes verzichtet und das er sich noch gut dran erinnern kann wie das war mit seiner Tochter.

CU
Marie
(32 J. - 20. SW - ET: 27.06.06)

Caterchen
01.02.2006, 13:49
Hallo Ihr Lieben,

Rubina
Deine Kollegin ist nicht gerade sehr nett!! Sie bekommt von mir jetzt auch erstmal virtuell eins auf die Rübe!! :nudelholz: :nudelholz:
Wie geht es dir heute??

Willauch
Wie läuft es bei dir? Geht´s dir inzwischen besser bei dem Gedanken, dass du nicht mehr so lange da sein wirst? Die Zeit abzusitzen ist echt doof vor allem wenn man tausend andere Dinge zu erledigten hätte... Genieße die Atmosphäre einfach noch ein bisschen und freu dich auf deine neue Aufgabe. Ich kann deine Sorge sehr gut nachvollziehen aber ich denke und hoffe auch darauf, dass man mit Kind einfach viel schneller und anders Kontakt knüpft als ohne, das wird schon!! Schade dass wir nicht ums Eck wohnen sonst hätte ich dein Kind auch mal genommen :blumengabe:

Renili
Geht´s dir auch wieder besser? Ich hoffe wir konnten dir etwas Mut machen, dein Liebster wird schon noch zur "Vernunft" kommen :smirksmile: - Jetzt geht´s bei dir ja auch bald mit hibbeln los - ich freu mich darauf!!

Kvinna
Ich drücke weiterhin ganz fest die Daumen!!!!

Elschen
Ich denke ganz oft an dich! Hoffentlich gehts euch gut!?!

Marie
Eine Putzfee ist nicht zu verachten und ich glaube du wirst in der Anfangszeit sehr froh sein sie zu haben. Ich hätte hin und wieder auch gern eine weil die ganze putzerei bei uns auch immer auf´s Wochenende fällt und wir da viel lieber Zeit für uns hätten. Ich bin im Moment ernsthaft am überlegen ob ich mir nicht zumindest mal jemand leisten soll der die Fenster reinigt. Ich komme einfach nicht dazu und mit den Hochzeitsvorbereitungen wird sich das auch nicht so schnell ändern... :schild uups:

Denise
Bei euch alles in Ordnung?? Ich drücke ja auch dir ganz fest die Daumen dass es noch eine Weile so bleibt wie es ist....

Heike
Was macht die Übelkeit??

Mir ist es seit gestern etwas öfter übel als bisher und langsam kommt auch die Müdigkeit von der ich schon so oft gehört habe. Ich könnt gerade den Kopf auf den Schreibtisch legen...

Renili
Du hattest gefragt wegen meinem Bauch: Nein, zum Glück sieht man bei mir noch nichts. Das soll auch bitte noch eine Weile so bleiben. Je länger der Bauch auf sich warten lässt je besser schätze ich die Chancen auf ein vernünftiges Hochzeitskleid ein :freches grinsen:

Katja
Das sind wunderschöne Bilder!!! :yeah: Irgendetwas wollte ich zu dir noch schreiben, na ja vielleicht fällt es mir später noch ein.

Bisher bin ich ja mit alles ss-Beschwerden recht gut verschont geblieben, aber das Gehirn schrumpft tatsächlich merklich vor sich hin. Diese Woche hab ich schon mit Kunden telefoniert und während ich ihn ansprechen wollte den Namen vergessen. - mann war das peinlich!! :ooooh:

ich wünsche euch einen schönen Tag
LG
caterchen

Willauch
01.02.2006, 14:11
@caterchen: Oh wie süß von dir! :blumengabe:Ich habe mich gerade richtig gefreut!!! Ja, das wäre schon toll, wenn wir ums Eck wohnen würden und uns dann anstatt virtuell mit unseren Babys treffen bzw. mal ablösen könnten.
Meine Schwester hat mittlerweile eine ganz lustige Abmachung mit einer Freundin, deren Mann Steward ist und deshalb viel unterwegs. Einmal pro Woche besuchen Sie sich gegenseitig und währenddessen passt immer eine auf beide Kinder auf und die andere schrubbt ihre Wohnung. Danach trinken sie noch gemütlich einen Kaffee miteinander und die beiden Mädels spielen miteinander und sind zufrieden :allesok:. Super, oder?
Ich hätte ja hier auch eine superliebe Freundin mit der ich mir sowas total gut vorstellen könnte, aber leider versuchen Sie schon seit 2,5 Jahren schwanger zu werden und es will einfach nicht klappen. Sehr traurig!! Sie sagt auch immer, dass es so schön wäre, wenn wir miteinander durch die Stadt "wageln" (sie ist auch aus Bayern, sowie ich :freches grinsen:)könnten. *seufz* Ich drücke ihr soooo die Daumen! Hat aber bisher nicht geholfen... :niedergeschmettert:.

@marie: Oh wie toll! Eine Putzfee, sowas hätte ich auch gerne. Das bin bei uns beiden ja wohl eher ich :knatsch:. (Ich hatte schon mal entnervt berichtet, als ich in den Streik getreten bin.) Bei uns wird sowas finanziell leider nicht drin sein, aber ich hoffe das ich das auf die Reihe kriege!

@alle:Wie habt ihr das eigentlich so vor, wenn ihr zu hause seid mit dem Kind? Gehört die Hausarbeit dann automatisch mit zu euren Aufgaben? ich weiß echt nicht ob ich das kann/will? Ausserdem habe ich die Befürchtung, dass mein Göga (wie sie drüben immer so schön sagen :freches grinsen:) sich dann für garnichts mehr zuständig fühlt :unterwerf:.

LG von willauch
(ET: 10.05.06, +8kg, 95cm BU, -4 Arbeitstage :yeah:)

Willauch
01.02.2006, 14:16
Nachtrag:

Wisst ihr eigentlich, dass 2006 bei den Chinesen das Jahr des Hundes ist? Kinder, die in diesem Jahr geboren werden sollen sehr treu, loyal und bodenständig sein!
Und noch eine gute Nachricht für die Heiratswilligen hier: Das Hundejahr 2006 ist besonders gut um zu heiraten. Sehr gute Zukunftsprognosen für die Ehe!! :freches grinsen:. In China rechnen sie deshalb dieses Jahr mit einem Run auf die Standesämter. Vor allem weil letztes Jahr das Jahr des Huhns war, was nicht so günstig zum heiraten war, weshalb viele Chinesen ihre Hochzeit ein Jahr verschoben haben :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:.

Caterchen
01.02.2006, 14:24
Hallo Willauch,

das ist ja auch eine nette Abmachung - eine passt auf während die andere putzt, prima!

In meinem Freundeskreis wird das wohl nicht passen. Das Kind meiner Freundin wird dann ja 1 Jahr älter sein als meins und da ist es bestimmt schon schwieriger die beiden miteinander zu bespaßen, zumindest wenn sie klein sind. Mal sehen vielleicht klappt es ja auch. Meine Freundin hatte sogar schon die Idee dass wir uns dann gegenseitig als Tagesmutter einsetzen könnten damit jede Teilzeit arbeiten kann - keine schlechte Idee, aber da muss man erst mal abwarten wie das in der Realität dann aussieht. Zum Glück wohnen ja meine Eltern und die Schwiegis im Nachbarort aber beide eignen sich nicht als dauerfristige Kinderbetreuung. Meine Eltern sind selbständig und haben deshalb fast keine Zeit und meine zukünftige Schwieger-Mutter ist dauernd in Urlaub weil sie ihren Mann nicht mehr erträgt - auf die kann ich mich somit auch nicht verlassen...

Den Haushalt werde ich dann wohl fast allein machen müssen - ein paar kleine Aufgaben lasse ich dann aber auf jeden Fall noch übrig - typische Männerarbeit halt und ab und zu Geschirrspüler ausräumen muss auch weiterhin drin sein - es ist ja nicht so dass wir dann nur daheim auf der faulen Haut rumliegen und nichts zu tun haben.

Caterchen
01.02.2006, 14:28
Hallo Willauch

das sind ja gute Nachrichten!! :freches grinsen: :yeah: - wo mir doch schon ein bisschen mulmig ist... Gestern haben wir uns auf dem Standesamt angemeldet und sind unendlich froh dass wir uns dazu entschieden haben nicht in unserem Wohnort sondern im Nachbardorf zu heiraten. Mensch war das ein Reibeisen (kennt ihr den Ausdruck?).. :nudelholz:

Denise_mich
01.02.2006, 14:34
@willauch:
ich find die abmachung gar nicht so schlecht, man kommt scheinbar mit kleinkind wirklich zu nichts.
ich glaub bei uns wirds eher umgekehrt sein, dass mein Mann mehr im haushalt tun muss, außer halt die dinge, die die haushaltshilfe macht, aber ein kleinkind ist bestimmt mehr arbeit als ein vollzeitjob und mein mann hat auch gemeint, es wäre gar nicht so unpraktisch, dass ich die ganz zeit liegen muss, so hat er endlich mal mitbekommen, was sonst alles ich mache und kann sich gleich daran gewöhnen, denn mit 2 kindern komm ich sicher auch nicht dazu - soviel erkenntnis hat mich zwar umgehauen, aber schön, dass er es so sieht.
ich würd das aber im vorhinein schon klarstellen, dass man als frau nicht automatisch alles macht, nur weil man ja daheim ist. meine freundin hat so ein exemplar daheim, der ihr immer erzählt, sie hätte ja den ganzen tag zeit und da soll sie doch bitte den haushalt besser im griff haben - da würd ich wirklich davon laufen.

@caterchen:
meine nichten sind auch mehr als 1 Jahr auseinander und seit dem die kleinere auch laufen kann sind sie fast unzertrennlich, also ist es nur die ersten monate nicht so ideal, dafür später ganz praktisch, wenn die tochter deiner freundin ein jahr älter ist, vorallem kannst du dann auch immer jemanden fragen.

LG
Denise

Caterchen
01.02.2006, 14:37
Denise
Ich glaube ich sollte die Aussage von deinem Mann ganz dick und fett ausdrucken und an unseren Kühlschrank hängen damit meiner das immer vor Augen hat... :blumengabe: :allesok:
Wie geht es dir denn? Was macht deine Laune? Ich bewundere dich sehr für deine Geduld so lange auf dem Sofa auszuharren!!

Denise_mich
01.02.2006, 15:27
@caterchen:
mir gehts eigentlich ganz gut, hab keinerlei beschwerden, außer dass ich langsam wirklich unbeweglich werde, aber das ist ja nicht so das problem, da ich eh nix machen darf.
soviel wie ich in der SS gelesen habe, habe ich die letzten jahre nicht gelesen und ich les generell viel, aber da ich nachher wahrscheinlich eh nicht dazu komme, ist es vielleicht ganz gut so.

Ich glaub dein Schatz wirds spätestens wenn er mal ein paar stunden mit eurem baby alleine ist, so sehen, dass einfach nciht viel im Haushalt weitergeht. Meine Schwiegermama hats ziemlich klasse gemacht, als mein Mann und seine Schwester noch ganz klein waren, mein Schwiegervater ist wie vor den kinder weggegangen und hat relativ wenig bis gar nichts im Haushalt gemacht, da hat sie ihre Freundinnen angerufen, die beiden bei ihrem mann gelassen und ist von Nachmittags bis am nächsten tag in der früh fortgewesen und danach hats ihr mann gecheckt und seitdem beteiligt er sich ganz brav im Haushalt :freches grinsen:

Marie_128
01.02.2006, 15:39
Hallo zusammen,

die Putzfee ist wirklich das Beste was ich von der Ex meines Freundes übernommen habe :freches grinsen: Und irgendwie gehört sie schon halber zur Familie und war in der Zeit, in der mein Freund alleine war immer recht rührend um ihn besorgt. Hat ihm z.B. mal was Selbstgekochtes, etc. vorbeigebracht oder ihm so rein zufällig erzählt, dass Diese und Jene ja jetzt auch Single ist :zwinker:.

Klar ist sie auch ein nicht zu verachtender Kostenpunkt, aber wir haben uns jetzt entschieden es zumindestens dieses Jahr in üblicher Form (1 x die Woche) weiterlaufen zu lassen. Zumal ich ja noch eine Zeitlang Gehalt bekomme und wir wohl auch auf das Essengehen erstmal verzichten müssen. Dann ist das Kind ein halbes Jahr als und wir werden mal sehen. Plan ist es, dann die Abstände zu vergrößer (alle 2 Wochen).

Zudem würde sie sich auch noch ganz gut als Babysitterin eignen ... :freches grinsen:

Generell finde ich auch nicht, dass der Mann automatisch von sämtlicher Hausarbeit entbunden ist nur weil die Frau zuhause ist. Gerade nicht wenn das Kind noch sehr klein und die Nächte kurz sind. Aber andererseits hat man sich ja (zumindestens zeitweise) für den Job "Hausfrau & Mutter" entschieden hat und hat meiner Meinung nach somit zumindestens die "Hauptverantwortung". Was aber auch ganz klar bedeutet, dass man gewisse Sachen auch gut delegieren kann :freches grinsen: Schließlich hat man ja auch ein Recht auf einen "Feierabend", den es aber wohl leider doch irgendwie nie richtig gibt.

@Denise_mich
Also richte doch bitte Deiner besseren Hälfte aus, dass wir Mädels hier vor ihm den Hut ziehen !!! Ich finde seine Einstellung wirklich wert in ein Kissen gestickt zu werden !!!!

@willauch
Wäre Deine Freundin, die leider noch kinderlos ist nicht eine gute Babysitterin ?? Ich selber hab mich z.B. drum gerissen meiner Schwester Ihre Töchter immer wieder zu entführen. Sei es in den Park (als Baby) oder auch jetzt noch ins Schwimmbad. Oder wohnt sie auch weiters weg ?? So hättest Du ja zumindestens eine Hilfe, die Dir vielleicht mal einen freien Samstagnachmittag verschafft.

@caterchen
Ich glaube 1 Jahr Unterschied zwischen Kinder ist hauptsächlich in den ersten 2 Jahren etwas problematisch. Danach konnte ich das gleiche bei meinen Nichten beobachten. Da hat die Größere sich wirklich rührend um die Kleine gekümmert, z.B. ist sie immer sofort hingerannt, wenn die Kleine geweint hat und hat dann nach dem verlorenen Schnuller gesucht.

CU
Marie
(32 J. - 20. SW - ET: 27.06.06)

Denise_mich
01.02.2006, 15:52
@marie:
ja was das angeht, hab ich eh wirklich glück mit ihm gehabt, obwohl diese einsicht hat er auch erst seit der SS, vorher hab ich auch mehr gemacht, vorallem aber auch, weils ihm wesentlich später auffällt/stört.

ich glaub ihr macht das ganz richtig, vorallem wenn ihr eure Putzfee auch so gern mögt, wärs ja blödsinn gerade jetzt wo mehr arbeit auf dich zukommt, gleich auch noch ab sofort ihre arbeitszeit zu verkürzen.

LG
Denise

Marie_128
01.02.2006, 16:16
@Denise_mich

Ich glaub das ist ein generelles Problem, dass bei vielen Männern die "das-ist-jetzt-aber-wirklich-schmutzig"-Hemmschwelle weitaus niedriger liegt als bei Frauen. Von dem angeborenen Sichtfiltern "liegt-hier-was-rum?" mal gar nicht anzufangen :freches grinsen: :zwinker:

Wie gehts Dir eigentlich auf dem Sofa ?? Ich stell mir das ziemlich schwierig vor. Auch wenn es hin und wieder Momente gibt (wenn ich z.B. um 5.30 Uhr aufstehen muß um meine 120 km zu fahren) in denen ich es fast verlockend finde.

CU
Marie
(32 J. - 20. SW - ET: 27.06.06)

Denise_mich
01.02.2006, 16:22
@marie:
fad ist mir eigentlich nie, aber es ist halt schade, dass ich zb vom schnee so wirklich nichts mitbekommen hab oder vom weihnachtsmarkt oder zu geburtstagen von ferunden nicht gehen kann, aber solange es sich positiv auf die beiden auswirkt, nehm ichs gern in kauf.
ich hab zum glück ganz viele liebe freunde, die sich wirklich toll verhalten und mich abwechselnd besuchen kommen und statt zb ins kino zu gehen schauen wir bei uns DVD, damit ich dabei sein kann - sowas lernt man wirklich zu schätzen.
ich kann dich gut verstehen, ich glaub ich könnt mit dem Giga-bauch auch echt nimmer 8 Std. im Büro sitzen und ich würd wahrscheinlich bei meiner Arbeit auch ständig zu heulen anfangen, so sehr nimmt mich momentan alles mit, dabei bin ich sonst nicht so extrem rührselig, aber momentan find ich wirklich alles traurig oder eben wunderschön - hab das vorher immer für ein gerücht gehalten, dass man sich in der SS so verändert.

Rubina
01.02.2006, 16:58
Hallo Ihr Lieben,

Wie geht es Euch, ihr seid wieder rege am Schreiben, ich kam heute leider noch nicht dazu, der halbe Morgen war im Eimer, da wir Stromausfall hatten (hat mich persónlich sehr gefreut :freches grinsen:) und dann hatten wir sehr nette Kunden da, die sich beim Chef über meine Kollegin (Ihr erninnert Euch, der Kotzbrocken von gestern) über Ihr nicht korrektes Arbeitsverhalten beschwert haben (ich will ja nicht fies sein, aber doch auch ein kleiner Grund zur Freude), so fand ich den Vormittag hier ganz amüsant, vor allem weil sich auch noch andere Kollegen über sie aufgeregt haben, das kam mir also gerade recht - Schadenfreude ist auch eine Freude :schild genau:
Heute nachmittag habe ich jede Menge Übersetzungsarbeit einer Webseite zu tun, also mache ich mich da gleich mal ran.

Sonst geht es mir wieder besser und ich nehme noch bis Freitag Antibiotika und dann dürfte ich auch wieder ganz die Alte sein, habe nur das Gefühl, dass mein Bauch in der letzten Woche richtig gewachsen ist und ich nur noch meine SS-Hosen anziehen kann, in die normalen Hosen passe ich schon gar nicht mehr rein :schild uups:

Die Hausarbeit scheint ein allgemeines Problem zu sein :gegen die wand:, ich habe leider auch keine Putzfrau, und mache auch das meiste am Wochenende, Wäsche waschen und bügeln mache ich unter der Woche abends/nachts oder manchmal sogar morgens früh, wenn noch alle schlafen.
Mein Mann hilft mir schon ein bisschen, er bügelt auch ab und an seine Sachen selbst und das finde ich auch super von ihm. Meist ist es so, wenn einer putzt, geht der andere in der Zwischenzeit mit Rubén auf den Spielplatz oder auf den Markt sonntags, oder im Zimmer spielen. Zum Fenster putzen komme ich selten, ab und zu putze ich die Fenster, wenn ich sehe, dass mehr Geschmiere von Rubéns Händen zu sehen ist als man durchgucken kann. Dann haben wir Aluminium "persianas", dass sind diese typischen spanischen Fensterverschläge, zwar einfach zu putzen aber viel zu viel Arbeit bei so vielen Fenstern und Terrassentüren. Irgendwann werde ich mir bestimmt eine Putzfrau zulegen, denn mit 2 Kindern wird die Zeit bestimmt noch knapper.
Ich putze und bügel eigentlich sehr gerne wenn ich Zeit habe und es nicht unter Zeitdruck machen muss. Ab und zu fahre ich in meiner Mittagspause heim und putze die Bäder, aber wegen meiner mittäglichen Müdigkeit habe ich das in der letzten Zeit etwas vernachlässigt :schild uups:
Ja, ja, es ist nicht immer ganz einfach, aber irgendwie schaffen wir es ja doch.

@Katja: Schade, dass sich Dein Baby noch nicht geoutet hat, ich bin ja mal bei mir gespannt, heute in 2 Wochen werde ich es wissen, wenn es sich outet ! Tolle Bauchfotos, ich muss auch welchen machen, damit ich sie in die Galerie setzen kann.

@caterchen: So ein kleines Mittagsschläfchen am Mittag tut wirklich gut, mir fällt auch ab und zu der Kopf auf den Schreibtisch und ich könnte erstmal ein bisschen Heia machen ! Bist Du abends auch so müde ? Sobald ich auf dem Sofa liege vergehen keine 5 Minuten und ich schlafe und schnarche...laut meines Mannes, der sich über mein Schnarchen lustig macht :schlaf gut:

Gestern abend war ich nicht beim Yoga sondern habe mit Rubén zu Hause in seinem Zimmer 15 Minuten Gymnastik gemacht und er fand das toll und hat fleissig mitgeturnt. Ihr hättet uns sehen müssen :musiker: :fg engel:

@kvinna: Du machst das genau richtig, gehe die Sache ganz ruhig und langsam an und wir alle drücken hier so fest die Daumen, da muss es einfach geklappt haben :allesok:!!!

Ich glaube, ich habe noch einiges vergessen, aber das fällt mir bestimmt später wieder ein...

Bis dann,
rubina :kuss:

Caterchen
02.02.2006, 08:16
Guten Morgen

Rubina
Ich musste über deinen Beitrag doch sehr schmunzeln. Die Schadenfreude sei dir gegönnt!! Es rächt sich doch irgendwie immer wieder alles :allesok: :blumengabe: :freches grinsen:
Die Bilder von Rubén sind übrigends sehr sehr schön. Er ist ein richtig goldiger Kerl.
Die Müdigkeit hält sich eigentlich in Grenzen. Klar schlafe ich auf dem Sofa ein, aber das hatte ich früher schon. Wahrscheinlich kann ich es nicht so gut beurteilen ob es jetzt schlechter oder besser ist. Früher war ich immer müde weil ich keine Medikamente gegen die Schilddrüsenunterfunktion genommen habe, jetzt nehme ich Tabletten bin aber ss - insgesamt fühle ich mich aber fitter. Wie es "normal" ist werde ich wohl erst wissen wenn die ss vorbei ist und das Kind normal durchschläft :smirksmile:

Übelkeit
Kann es eigentlich sein, dass einem immer zur gleichen Uhrzeit übel ist? Mir geht es immer so zwischen 19.00 und 21.00 Uhr eine zeitlang richtig schlecht, dann wird´s wieder besser - seltsam...

Ich wünsche Euch einen schönen Tag, lasst es euch gutgehen.
LG
caterchen

Denise_mich
02.02.2006, 10:07
Guten Morgen!

@caterchen:
wegen übelkeit kann ich dir echt nichts sagen, da mir ja kaum übel war, aber vielleicht hast du zu der zeit schon immer länger nichts gegessen oder gerade gegessen?

@rubina:
ein bissl schadenfreude schadet bestimmt nicht, wenn sich mehrere über sie beschwert haben, wird es schon seinen grund haben.


Wir überlegen gerade, ob wir die Nachbarwohnung noch dazumieten/kaufen. Die ist zwar nur ganz klein, so um die 35qm, aber wir hätten dann eine wunderschöne terrasse dabei und unser wohnzimmer könnte dann noch größer werden und wir hätten wieder ein ein Zimmer zusätzlich und ein 2tes badezimmer hat auch seinen reiz, vorallem würden wir kaum mehr zahlen, nur ist es halt wieder arbeit, weil wir eben die eine WZ-Wand wegreißen lassen würden.

LG
Denise (ab morgen 25. Woche)

Rubina
02.02.2006, 10:35
Guten Morgen,

@caterchen: Wegen der Übelkeit kann ich leider auch nicht weiterhelfen, aber es kann durchaus möglich sein, dass Dir immer zur mehr oder weniger gleichen Zeit schlecht ist, vielen geht es ja morgens nach dem Aufstehen nicht so gut.

@denise: Das mit der extra Wohnung hört sich doch toll an, und wenn Ihr nicht viel mehr dazu zahlen müsst, wäre das doch super und eine Terrasse ist auch immer gut, frische Luft tut den Kindern auch immer gut, auch wenn sie nur in ihrem Wagen oder Maxi Cosi draussen ruhen. Natürlich müsst Ihr ein paar Arbeiten in Kauf nehmen, aber vielleicht klappt das ja noch rechtzeitig !!!

@willauch: Ich habe ganz vergessen, wann Dein ET ist, sorry :wangenkuss:

Wie geht es allen anderen heute ?

Ich bin heute 19+0, heisst das heute schon Bergfest bei mir ? Ich staune immer wieder, wie die Zeit vergeht, ist das bei Euch auch so ?

Heute herrscht im Büro wieder ein angenehmes Klima und Kollegin X hat sich heute noch nicht bei mir blicken lassen, alle sind heute mit einem fröhlichen Grinsen hier unterwegs, also bin ich nicht die einzige Schadenfreudige :schild genau:

Bis später,
Rubina

Caterchen
02.02.2006, 10:36
Denise

kann sein dass es ist weil ich lange nichts gegessen habe aber soo schlimm ist es auch nicht. Ich denke Heike ist (oder hoffentlich war) da viel schlimmer dran als ich.

Bei der Wohnung würde ich wahrscheinlich nicht lange überlegen. Wenns kaum mehr kostet würde ich das auf jeden Fall so machen. Die Arbeit ist dann zwar erst mal da, aber dafür lohnt es sich dann bestimmt. Vor allem das 2. badezimmer würde mich überzeugen. Stell dir mal vor die Mädels sind 16 und ihr müsst morgens alle zur fast gleichen Zeit aus dem Haus - da wirds eng wenn nur ein Badezimmer vorhanden ist ...

Inaktiver User
02.02.2006, 10:47
Hallo zusammen,

Rubina hast du deine Viren ins Netz gestellt. Nachdem ich mich jetzt schon ein paar Tage mit mal mehr, mal weniger Halsschmerzen rumquäle, bin ich heute zum Arzt und der hat gleich ne Bronchitis festgestellt und bin bis nächste Woche krankgeschrieben! Und das jetzt, wo wir nächste Woche umziehen wollen!

So, jetzt erst mal zu euch:

@Willauch
Arbeit:
Ich habe ja nen Arbeitsvertrag mit ner zeitarbeitsfirma, der ist unbefristet, nur der Einsatz bei Bosch war erstmal bis September 06 befristet, aber bis dahin schaffe ich es ja gar nicht :freches grinsen:
Du mußt nur noch 2 Tage, dann geht es an den Nestbau. Ich freu mich schon total darauf, Kinderzimmer habe ich im Katalog (mit Einverständnis des Papas) ausgesucht und muß nur noch bestellt werden.
Müßt ihr in eurer neuen Wohnung auch renovieren?
Baby:
Mach dir nicht so viele Gedanken, du schaffst das bestimmt wunderbar, wenn deine Kleine erstmal da ist. Ich bin so von Typ her auch so, aber mein Freund holt mich dann schnell wieder runter, nach dem Motto: Wieso sollen wir das nicht schaffen?
Aber wenn ich ne optimistische Phase habe, denke ich auch, daß es wirklich einen mütterlichen Instinkt gibt, der uns sagt, was richtig ist.
Betreuung:
Kinderbetreuung ist bei mir auch noch die große offene Frage: Meine Mutter wohnt in Thüringen, meine Schwiegermutter am Bodensee und mein Schwiegervater hatte schon mehrere Schlaganfälle, so daß ich ihn nicht noch mit dem Kind dauerbelasten will. Wohnst du nicht auch in BaWü? Nicht zufällig in der Nähe von Pforzh? Dann hätten wir unser Problem gelöst :zwinker:
Jahr des Hundes:
Das muß ich meinem Süßen erzählen! Neulich hat er aber zu mir gemeint, daß ich nächstes Jahr verheiratet bin (nur hat das Jahr 365 Tage!) und daß ich es ja immer war, die schwanger nie heiraten wollte. Da hab mir wahrscheinlich selbst die schwarzen Peter zugesteckt, dabei wäre mir das mittlerweile egal!

@Denise
Mein nächster Termin ist am 23.2.
Mein Gefühl sagt, es ist ein Mädchen. Aber ich weiß nicht, ob es daran liegt, daß viele um mich rum sagen, daß es ein Junge wird.
Ich wünsch dir für morgen alles Gute, um wieviel Uhr bist du dran?
Genieß die Zeit jetzt auf dem Sofa, bald ist es vorbei! :schild genau: Wie ist das eigentlich mit eurer Haushaltshilfe - lernt ihr die vorher schon mal kennen oder werdet ihr ins kalte Wasser geworfen?
Ich finde meinen Bauch auch klein, aber ich bin auch auf jeden Zentimeter stolz! Meine Mutter war aber genauso, von hinten hat man nicht gesehen, daß sie schwanger war! Ich hoffe halt so, daß mir die SS-Streifen erspart bleiben. Meine Cousine hat es damals ganz schlimm erwischt und es sieht heute noch furchtbar aus (v.a. wenn sie bauchfrei rum läuft :gegen die wand:)
Wohnung:
Das klingt traumhaft! Habt ihr Freunde, die euch tatkräftig unterstützen könnten?

@Renili
Dein Babybauch kommt bestimmt bald, jetzt erstmal Ring raus und dann wird fleißig gehibbelt! Vielleicht geht es ja auch schneller als du denkst!
Nimmst du schon Folsäure?

@kvinna
Vielleicht ist es gut, wenn du so ruhig bleiben kannst! Und unsere Daumen hier hast du alle!

@Haushalt
Also bei uns ist es so, daß wir uns schon heute reinteilen! Ich glaube eh, daß mein Freund der Ordentlichere von uns ist! :peinlich: Es ist so, wer was sieht, was getan werden muß, der tut es! Und beim großen Putz ist es so aufgeteilt, daß er staubsaugt und ggf. wischt und ich staubwische und was sonst noch so ansteht. Auch Wäschewaschen ist nicht unbedingt meine Aufgabe, er schmeißt auch mal ne Maschine an!
Und wenn das Baby da ist, wird es so weiterlaufen. Er sagt auch immer, wenn der Haushalt liegen bleibt, bleibt er es, wichtig ist, daß ich mit dem Baby schlafe, damit ich fit für den kleinen Krümel bin!
Scheinbar habe ich nen richtig Lieben erwischt - nein nicht scheinbar, es IST SO! :schild genau:

@Caterchen
Reibeisen:
Das Wort kenn ich zwar, aber nicht in dem Zusammenhang?!?!?

@Rubina
Schadenfreude ist ne schöne Freude, stimmt´s? Und die hast du dir auch verdient.
Outing: Da drück ich mal die Daumen! Wann wußtest du es bei Ruben? Ich hatte aber schon damit gerechnet, daß man nichts sieht, weil wenn der Krümel nur einen Hauch von mir hat, schämt er/sie sich viel zu sehr, um da jeden zwischen die Beine gucken zu lassen. Ist auch richtig so! :schild genau: Notfalls erfahre ich es Ende Juni!

Den Termin von meinem 3-D-Ultraschall habe ich auch erst im April, aber die Schwester meinte, da sieht man dann schon fast alles! Also muß ich geduldig sein!

@Marie
Hast du dich schon für den Geburtsvorbereitungskurs angemeldet oder machst du keinen? Ich frag deshalb, weil du ja so ungefähr weit bist wie ich!

So, ich geh mir mal nen Tee kochen, man soll viel trinken .......... und Rubens neue Bilder angucken
Katja (SSW: 20+0)

Denise_mich
02.02.2006, 10:49
@rubina:
ist ja ehct der wahnsinn, schon 20. Woche? die zeit vergeht wirklich extrem schnell.

@caterchen:
jeder körper reagiert aber anders und wenn dir öfter zur selben zeit schlecht wird und du da schon länger nichts gegessen hast, würd ich mir einfach essen mitnehmen und wenns nur kleinigkeiten sind, der körper reagiert in der SS einfach ganz anders - ich sag nur bei mir Fleisch/wurst.

Das Argument mit 2 16jährigen Mädels und 1 Badezimmer ist wirklich nicht ovn der Hand zu weisen, außerdem hätten wir dann direkt neben der Küche eine Art Speisekammer, find ich ja auch ganz praktisch, da ich dann in größeren Mengen einkaufen gehen kann, jetzt haben wir nur einen Miniabstellraum und der ist immer voll. Ich glaub mein Mann wäre eh nicht mehr davon abzubringen gewesen, so begeistert war er gestern von seiner Idee.

Denise_mich
02.02.2006, 11:04
Hallo Katja,

wir haben uns wieder überschnitten.

Ich find das wunderschön, wenn man so einen schönen wirklichen kugelbauch hat, meine Schwester war auch so eine, die wirklich toll ausgesehen hat, als sie schwanger war, nen schönen runden bauch und ansonsten kaum zugenommen.
SS-Streifen: davor hab ich ja auch den Horror, aber bis jetzt hab ich nur einen und damit könnt ich mir gut abfinden, aber ich geh auch nie bauchfrei :freches grinsen:

wegen haushaltshilfe: sie kommt am 16.2. vorbei und da wird alles besprochen und sie hat uns auch angeboten, dass sie vor der geburt schon vorbeikommt und so nen probedienst macht, was bestimmt nicht notwendig ist, aber sie klingt total nett und ich hab ein ganz gutes gefühl.

Marie_128
02.02.2006, 13:16
Hallo Katkut,

bislang hab ich mich noch nicht zu einem Vorbereitungskurs angemeldet. Ich bin ja seit Neuem in einer Gemeinschaftspraxis von einem Arzt und einer Hebamme. Den Arzt hab ich jetzt schon kennengelernt und er hat mich bzgl. der Kurse und so an die Hebamme verwiesen und meinte auch, dass das ja auch noch a bissle Zeit hätte.

Meine nächsten Termin hab ich am 20.02. (also in der 24. Woche). Und da werd ich mich / uns mal gleich anmelden.

Zudem macht das Krankenhaus bei uns (5 Minuten entfernt) auch noch Säuglingspflegekurse (mit Homöopathie, Stillen, Schreikinder, etc.) da werd ich mich dann auch mal für März / April anmelden. Die bieten auch noch einen Aquaentspannungskurs für Schwangere an. Der reizt mich auch ziemlich.

Hast Du Dich schon angemeldet ??

CU
Marie
(32 J. - 20. SW - ET: 27.06.06)

Rubina
02.02.2006, 13:23
Och Katja, ´tschuldigung, sollten doch SS-Viren für Elschen, Carolin und kvinna sein und keine Erkältungsviren, die sind mir auch zu wider.
Ich drücke Dich und wünsche Dir gute Besserung. Wie gut dass Du krank geschreiebn bist und keinen Zickenalarm im Büro hast. Ruhe Dich gut aus und werde ganz schnell wieder gesund. Musst Du denn auch Medikamente nehmen ?

Alles Gute,
Rubina

Willauch
02.02.2006, 13:50
Hallo,

ich hatte gerade meine offizielle Verabschiedung hier im Büro und fühle mich gerade sehr seltsam. Es wird mir zum ersten Mal so richtig bewußt, dass nun ein neuer Lebensabschnitt beginnt, der wirklich völlig anders ist als alles andere vorher: Hausfrau und Mutter... Ich weiß noch nicht so genau wie das wird :knatsch: und fühle mich gerade etwas unsicher. Natürlich freue ich mich auch, aber es ist schon auch ein komisches Gefühl.Ich fühle mich plötzlich so erwachsen und denke mir: War ich nicht gerade selber noch Schülerin/mit der Schule/dem Studium fertig??? Mann und nun bekomme ich selber ein Kind und in paar Jahren wird es schon wieder so groß sein, dass es selber in die Schule geht etc.

Uiui, ich bin grad ziemlich melancholisch :knatsch:.So, jetzt ist´s aber genug! :schild genau:

Wisst ihr, dass ich am liebsten NUR Sachen für meine Kleine kaufen würde?? Es ist schon richtig zwanghaft. :freches grinsen: Bei H&M gibt es gerade sooooo eine süße Kuscheldecke, die am Liebsten kaufen würde... Aber ich HABE doch schon eine Decke. Rubina - du musst mir nun sagen, dass ich unbedingt eine zweite brauche und sicher keine geschenkt bekomme :freches grinsen:. Habt ihr das auch? Es macht mir solchen Spaß die Sachen auch nur in den Händen zu halten...Oh Mann, diese Hormone! Das hätte ich mir früher auch nicht vorstellen können.


@katkud: Dann ziehen wir ja ziemlich zeitgleich um - lustig! Aber leider wohnen wir nicht in der Nähe von Pforzheim, obwohl ich mir bei der Autobahndiskussion schon gedacht habe, dass hier in diesem Strang wohl die (zugezogenen) BAWÜ´ler getroffen haben (bis auch ein paar Ausnahmen).Gute Besserung wegen deiner Erkältung, aber mach dir wegen dem Umzug nicht so viele Gedanken. DU darfst sowieso nix heben :freches grinsen:. Und wenn du nun auch noch krank bist hast du ja noch mehr das recht deine Beine hochzulegen und die anderen schleppen zu lassen :smirksmile:.

@Rubina: Ach herrlich!Schadenfreude ist doch manchmal die schönste Freude, oder? Mein ET ist der 10.05. Ist doch nicht schlimm, dass du ihn dir nicht mehr kannst. Ich weiß deinen auch nicht mehr :freches grinsen:. Wann war der gleich wieder?? :schild uups:

@denise: Alles GUte für deinen Termin morgen. Der war doch Freitag, oder? Ich hoffe sehr, dass deine beiden sich noch nicht auf den Weg machen!!!!

@marie: 5.30 Uhr aufstehen :ooooh:: Das ist ja wirklich kein Spaß.Und dann auch noch 120 km fahren. Wann beginnt denn dein Mutterschutz?

@Heike: Wie geht es mit der Überlkeit? Die Freundin von mir meinte, sich hätte nun schon ein paar TAge nicht mehr gek..., aber schlecht ist ihr immernoch (16. Woche!) Aber immerhin schon mal ein Fortschritt, oder? Kannst du bei dir auch eine Veränderung feststellen? ich hoffe sehr :blumengabe:.

Liebe Grüße an alle von willauch :knicks:
(26+1)

P.S. Elschen ich denke an dich :blumengabe:.

Elschen
02.02.2006, 14:24
So, da bin ich wieder!

Hallo Mädels,

schön, dass Ihr alle so fleissig geschrieben habt und so weit ich es überflogen habe, geht es auch allen ganz gut. Das ist schön!! Herzlich willkommen Marie und Dreami, schön, dass wir Verstärkung haben.

Aus meiner Blasenentzündung ist leider eine Nierenentzündung geworden und so lag ich bis Montag im Bett. Aber nun geht es mir wieder gut.

Danke für Euren Trost. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, was mir das bedeutet und wie sehr es mir geholfen hat. Danke! Und Ihr habt auch wirklich Recht gehabt, nach 2-3 Tagen ging es schon besser und mittlerweile bin ich schon wieder sehr optimistisch. Nächste Woche folgt ein weiterer US und dann weiss ich hoffentlich auch bald, wann die Bauch- und Gebärmutterspiegelung gemacht wird. Das Spermiogramm bei meinem Mann wird nächste Woche nochmal wiederholt und dann sehen wir weiter. Bei mir ist nun noch dazugekommen, dass der Verdacht auf Chlamydien besteht. Das könnte dazu führen, dass die Eileiter verklebt sind - wird bei der Spiegelung mit untersucht. Also alles in allem werden wir die Ergebnisse des Eingriffs bei mir abwarten und dann gibt es bestimmt auch bald einen Fahrplan für uns in Richtung baby.

Aber ersteinmal muss ich dieses WE überstehn. Mein Schiegervater hat morgen seine Bypass OP. Ich fahre heute abend zu meiner Schwiegermutter, mein Mann ist gester schon gefahren. Ein bisschen seelischen Beistand spenden. Hoffentlich geht das alles gut.

UND WENN DAS WOCHENENDE GUT ÜBERSTANDEN IST, DANN GEHT ES AUFWÄRTS!! SO!

Schliesslich wird 2006 unser Jahr. Caterchen hat's vorgemacht und ich bin wild entschlossen in ihre Fußstapfen zu treten!

@ Kvinna, für Dich einen extra fest gedrückten Daumen!!!

Ich meld mich, so bald es etwas neues gibt.

Seid ganz lieb gegrüsst und passt alle gut auf Euch auf!

Elschen

Eiserfeld
02.02.2006, 14:41
Hallo Elschen,

schön das du dich wieder meldest und wieder optimistisch den Blick in Richtung Zukunft richtest. Das wird schon alles werden und wir drücken dir und deinem Mann alle die Daumen :allesok:

Ich hoffe das dein Schwiegervater die OP gut übersteht, und alles ohne Komplikationen verläuft. Es hilft bestimmt eine ganze Menge das du dein Mann so viel Beistand leistet. Ich glaube die Unterstützung ist sehr wichtig und gibt deinen Schwiegereltern Kraft.

LG Eiserfeld

Marie_128
02.02.2006, 17:00
@elschen

SUPER !!! Genau das ist die richtige Einstellung. Ich freu mich auch, dass Du wieder schreibst, auch wenn ich selber ja erst seit kurzer Zeit dabei bin :freches grinsen:

Ich drück Dir / Euch ganz dolle die Daumen, dass das Wochenende nur gute Nachrichten bringt und das es dann so richtig losgeht :blumengabe:

@willauch
Wir haben hier leider ziemlich starre Bürozeiten (8.00 - 17.00 Uhr) und nur eine "proforma" Gleitzeit, daher muß ich so früh aus den Federn. Mein Mutterschutz fängt auch erst Mitte Mai an. Aber ich glaub ich hab ganz gute Chance früher krankgeschrieben zu werden. Schließlich ist das ja wirklich eine ziemliche Belastung und mir fällt es von Woche zu Woche schwerer.

Und wie schon gesagt ist hier firmenintern meine Nachfolge auch schon gut geregelt so dass ich dadurch auch niemanden "in die Pfanne hauen" würde.

Deine Gefühle Willauch, kann ich richtig gut nachvollziehen. Mir gehts nämlich immer wieder genauso ... wenn ich z.B. Sonntag abend mir überlege, dass ich bald nicht mehr Montags in die Firma muß, sondern dann einfach daheim bleibe. Oder neulich als die Kleine von meinem Freund die ganze Nacht durchgeko*** hat ... Da kommt dann immer wieder ein so merkwürdiges Gefühl auf ... genau wie Du beschreibst "bin doch gerade erst selber aus dem Kindergarten" :zwinker: Und das verstärkt sich natürlich noch, wenn ich mein Kleines im Bauch spüre wie es Purzelbäume schlägt.

CU
Marie
(32 J. - 20. SW - ET: 27.06.06)

Rubina
02.02.2006, 17:02
@elschen: Schön wieder von Dir zu hören. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, Dein Optimismus ist toll und Du bist stark und ich hoffe, dass alle Untersuchungen gut verlaufen. Bestimmt wirst Du uns bald eine tolle Nachricht verkünden können :wangenkuss:
Toll, dass Du Deinen Schwiegereltern so sehr beistehst und ich wünsche Deinem Schwiegervater für die Operation alles Gute und viel Kraft. Sie können sehr stolz auf Dich sein, Du gibst Ihnen bestimmt die nötige Kraft, das alles auch verkraften zu können!

@carolin: Wie geht es Dir ? Hast Du eine Alternative zu dem Medikament gefunden ? Was machen die Vorbereitungen für "Euren" Tag ? Was hast Du noch alles zu erledigen ? Bestimmt vergeht kein Tag, an dem nicht von Hochzeit gesprochen wird, oder :zwinker:?

@willauch: Ich kann Dein komisches Gefúhl sehr gut nachvollziehen, aber Du wirst sehen, wenn Du erstmal ein paar Tage zu Hause bist, hast Du dich so schnell an Deine neuen Aufgaben gewöhnt, dass die Gedanken an die Arbeit Nebensache werden. Ein neuer aber auch einzigartiger Lebensabschnitt erwartet Dich und Du wirst bald sehen, dass Du Dir ein Leben ohne Dein Baby gar nicht mehr vorstellen kannst. Ich denke mir oft, was ich eigentlich vor Rubéns Geburt gemacht habe, ich muss so unwahrscheinlich viel Zeit gehabt haben und nun verfliegt diese so wahnsinnig schnell und nun muss ich eigentlich darum kämpfen, mal etwas Zeit für mich selbst zu haben. Aber man gibt seine kostbare Zeit einfach so gerne her, gerade natürlich für seine eigene Familie.

Mein ET ist am 1.7., ich kann mir auch noch gar nicht vorstellen, wieder zu Hause zu sein, ich muss allerdings hier noch bis etwa Anfang/Mitte Juni im Büro ausharren, und nehme dann meine restlichen Urlaubstage für das Jahr, so früh beginnt der Muschu in Spanien leider nicht, und es sind nur 16 Wochen, ob man die vor oder nach der Geburt nimmt ist egal, der Muschu ist recht kurz und das ist wirklich sehr schade.

@denise: Die Daumen für Deinen nächsten Termin sind gedrückt :allesok: :allesok: :allesok:

Bis später,
Rubina

Caterchen
03.02.2006, 08:38
Guten Morgen,

Katja,
Ich wünsche Dir gute Besserung!! Und ich drücke die Daumen für ein Outing beim nächsten Termin. Ich habe auch am 23.02 meine nächste VU, dabei ist das hier in der Gegend gar kein guter Tag. An dem Tag fängt Fasching bzw. Fasnacht wie das bei uns heißt an und da sind hier alle von der Rolle.
Reibeisen nennt man bei uns eine Frau die die Ausstrahlung eines Drachens hat und nicht gerade freundlich wirkt selbst wenn sie es eventuell nicht so meint.

Dein Schatz scheint ja auch wirklich ein sehr lieber zu sein. Mal sehen ob sich meiner auch so einsichtig zeigt. Im Moment macht er wegen der Hochzeit ganz schön Druck und will am liebsten alles schon organisiert und erledigt haben. Mit dem Tempo seiner Planung hätten wir im Februar noch heiraten können *grins *

Denise
Ich freue mich dass die Haushaltshilfe so einen netten Eindruck macht, ich bin sicher du wirst sehr froh sein wenn sie dich in der ersten Zeit unterstützt!! Habt ihr wegen der Wohnung schon eine Entscheidung getroffen? Gestern hörte es sich so an als ob ihr die Wohnung nehmt.

Maria
Aquaentspannungskurs hört sich richtig klasse an, ich bin gespannt was du darüber berichtest.

Willauch
Wie lange musst du denn jetzt noch anwesend sein wenn du gestern schon deine Verabschiedung hattest? Heute und Montag oder nur noch Heute? Wie fühlst du dich heute? Fällt es dir sehr schwer? Als ich meine alte Firma verlassen habe ging mir das sehr nahe obwohl ich ja selbst gegangen bin und nicht gehen musste.
Mit deiner Freundin scheint es ja auch bergauf zu gehen, das freut mich für sie!

Elschen
Ich freue mich sehr dass es dir besser geht und du so positiv in die Zukunft blickst!! Wenn ich dir dabei als „Vorbild“ etwas helfen kann ist das natürlich umso besser J
Deinem Schwiegervater wünsche ich alles Gute und dass er die OP gut übersteht, es ist schön dass ihr deine Schwiegermutter so unterstützt!

Eiserfeld
Wie geht es dir? Hast du ein anderes Mittel gefunden das dir helfen könnte? Oder nimmst du inzwischen die Tabletten?

Nochmals Marie und Willauch
Mir geht es auch so, vor allem auch wenn ich ans Heiraten denke. Vor ein paar Jahren hab ich noch fest behauptet ich werde NICHT heiraten und KEINE Kinder bekommen und jetzt passiert beides gleichzeitig… Aber ich freue mich drauf und viel Millionen Frauen vor uns haben das auch schon geschafft, warum dann nicht auch wir?

Rubina
In Spanien sind die Bedingungen ja nicht so toll wie in D. – wie wirst du es dann nach der Geburt machen? Fängst du nach den 16 Wochen sofort wieder an?

So, ich wünsche Euch einen schönen Tag!
Heute ist ja schon wieder Freitag, das Wochenende naht!!!
LG
caterchen

Rubina
03.02.2006, 09:45
Guten Morgen,

Ja, endlich Freitag, wie schön, habt Ihr was schönes am WE vor ? Wie sieht es eigentlich mit dem Wetter bei Euch aus ? Hier ist es nach wie vor kalt aber seit gestern lässt sich auch wieder die Sonne blicken, das ist wirklich angenehm !

@caterchen: Ich finde die Regelung mit dem Muschu hier in Spanien nciht gerade sehr familien-und kinderfreundlich, 16 Wochen gehen so schnell um, gerade mit einem Baby, das es einfach unmöglich ist, nach 4 Monaten wieder in den Beruf einzugsteigen, gerade, wenn man längere Zeit stillen will. Deshalb werde ich versuchen so lange wie möglich auf der Arbeit auszuhalten und dann wie gesagt, meinen Resturlaub für das Jahr nutzen. Dann werde ich die 16 Wochen Muschu nehmen und noch weitere 4 Monaten, in denen ich mich arbeitslos melden werde (so habe ich das bisher mit meinem Chef abgesprochen) und würde dann im März 2007 wieder anfangen zu arbeiten. So einfach ist das nicht, wir werden bei der Sozialversicherung und Arbeitsamt etwas mauscheln müssen, aber das wird schon gehen, das ich Arbetislosengeld beziehen kann.
Mir schwebt immer vor, mich mit meinen Übersetzungen selbständig zu machen und das werde ich auch angehen, wenn ich sehe, es läuft gut, werde ich gar nicht mehr hier ins Büro zurückkommen, aber das steht noch in den Sternen und keiner weiss von meinem Vorhaben.

Ein Arbeitswechsel ist immer etwas schwierig, mir ging das auch schon so, aber wenn erstmal etwas Zeit verstrichen ist, sieht mal alles mit anderen Augen und denkt dennoch gerne an die alten Zeiten zurück, oder ?

LG
Rubina :kuss:

Eiserfeld
03.02.2006, 11:14
Hallo Ihr Lieben,

habe heute Urlaub, und kann mich deshalb auch nochmal etwas ausführlicher melden.
Also, mal gucken was ich noch alles zusammenbekomme:

@katja
Schade, das der Krümel sich noch nicht geoutet hat, aber das macht er dann bestimmt am 23.2.
Du glaubst das es ein Mädchen wird? Was würdest du dir denn lieber wünschen wenn du es dir aussuchen könntest, einen Jungen oder ein Mädchen? Ich hätte ja lieber ein Mädchen (obwohl ein Junger natürlich auch willkommen wäre :freches grinsen:), keine Ahnung warum, aber irgendwie stelle ich mir immer wenn ich mir unser Kind vorstelle, ein Mädchen vor.

@Rubina
Ja ja, die liebe Schadenfreude, keine Ahnung warum, aber Sie ist wirklich die schönste Freude. Da kannst du mal sehen das sich irgendwie alles rächt. Wie sagt meine Arbeitskollegin immer so schön: Der liebe Gott straft nicht mit dem Stock.
Recht hat sie.
Wahnsinn, jetzt bist du schon in der 20 Woche, wie die Zeit vergeht. Ich dachte du hast mir das gesternn erst geschrieben das du schwanger bist, das kann unmöglich schon so lang her sein :ooooh: :freches grinsen:
Ich musste ja schmunzeln bei der Vorstellung wie du mit Rubén Gymnasik machst :freches grinsen:

@Kvinna: Auch meine Daumen sind natürlich gedrückt :allesok:

@Denise:
Das macht der Nachbarwohnung hört sich doch super an. Klar ist das viel Arbeit, aber hinterher seid ihr bestimmt froh das ihr das gemacht habt. Ich bin ja auch in einem 3-Weiber-Haushalt aufgewachsen, und ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, man darf die Sache mit dem Badezimmer NICHT unterschätzen. Da flossen bei uns zu Hause schonmal Tränen im Streit darum :heul: :freches grinsen: Deshalb würde ich an eurer Stelle die Arbeit in Kauf nehmen, und dafür dem Teenageralter ETWAS gelassener entgegen sehen :freches grinsen:

@Willauch
Ich kann mir vorstellen das es ein total komisches Gefühl ist auf einemal die Arbeit hinter sich zu lassen um einem neuen, völlig unbekanntem Lebensabschnitt entgegenzusehen. Aber sehe es als Herausforderung, du schaffst das schon. Genieß erstmal die freie Zeit und tu dir was gutes. Der Stress kommt noch früh genug wieder.

@caterchen
Die Tabletten nehme ich immernoch nicht, eine Alternative habe ich aber auch noch nicht. im Moment konzentriere ich mich jetzt erstmal auf die Hochzeit und lasse das andere auf mich zukommen. Bin heute ZT 38 und natürlich keine Mens in Sicht, ich würde gerne hibbeln, aber ich wüsste ja gar nicht wann ich überfällig bin. Der letzte Zyklus hat 75 Tage gehabt, da hab ich ja noch eine lange Zeit vor mir.
Ich werde nach der Hochzeit einen Termin bei einem anderen Arzt machen und mir die Meinung anhören, danach werde ich sehen wie ich weiterverfahre. Das Ganze kotzt mich im Moment einfach nur an. Wieso kann ich nicht einfach schwanger werden???

So, genug geheult.

LG Eiserfeld

Denise_mich
03.02.2006, 13:07
@carolin:
ist ja bei dir wirklich ein sch... so lange zyklen sind bestimmt auch anstrengend, vielleicht ist es da wirklich gut, wenn du dcih vorher nur auf eure hochzeit konzentrierst und dann nen guten arzt suchst, der dir dann bestimmt auf schonendere weise helfen kann.

@elschen:
dein optimismus ist wirklich bewunderswert - ist sicher die richtige einstellung. hoffentlich erholst du und deine nieren sich bald.

@willauch:
ich kanns echt gut nachvollziehen, dass du so gern babysachen kaufen gehst - mein Mann hat gestern doch glatt zu mir gesagt, ich soll mir wegen der kosten für die 2te whg. keine gedanken machen - da ich ja ejtzt solange bettruhe hatte und nicht einkaufen gehen konnte, haben wir ein vermögen gespart. :schild uups:
er fands witzig, ich eher weniger, aber er hat schon recht, ich hätt bestimmt eniges gekauft, was gar net notwendig wäre.

@caterchen:
ist doch toll, dass dein freund so nen plan hat, was eure organisation angeht, die meisten männer sind ja eher das gegenteil und haben 2 tage vor der hochzeit noch keine ahnung und sehen überhaupt keine arbeit und denken es macht sich alles von alleine.


Mein Termin war sehr, sehr positiv, es wurde die lungentätigkeit getestet und das mittel dürfte echt angeschlagen haben und es liegt alles im guten bereich und es ist nicht notwendig, dass ich noch cortison bekomme. Die beiden waren wesentlich weniger aktiv als das letzte mal, aber laut den ärzten wäre das normal, da einfach immer weniger platz ist. vom gewicht und größe liegen beide im oberen bereich von einlingen(gibts das wort?), was ja eher selten ist, da zwillinge normalerweise eher klein sind.

LG
Denise (25. Woche)

AnnaK
03.02.2006, 13:25
*reinhüpf*

Huhu Willauch,

Du brauchst dringend eine zweite Decke - spätestens, wenn die erste Windel ausläuft, während die Lütte auf/in der Decke liegt. :freches grinsen:

Und ich möchte Dir Mut zusprechen. Die Umstellung auf das Hausfrau- und Mutterdasein läuft bei mir ja auch gerade. Also, physisch ist sie vollzogen, psychisch hinke ich etwas hinterher. Aber ich beginne immer mehr, die Vorzüge zu genießen, z.B. mitten am Tag bei strahlendem Sonnenschein spazieren zu gehen und Milchkaffee zu trinken oder die ganzen neuen Fähigkeiten von Chiara nicht erst am Abend erzählt zu bekommen, sondern live mitzuerlkeben. Klar gibt es auch immer wieder Scheißtage mit endlos hohen Wäschebergen und Stress mit dem faulen Göga, aber die sind fix vergessen.

Liebe Grüße!
Anna

*raushüpf*

Caterchen
03.02.2006, 13:33
Hallo

Rubina
Die Idee dich selbständig zu machen ist ja prima, vorausgesetzt der Bedarf ist so groß dass du dir um Aufträge nicht wirklich Sorgen machen musst. Hast du vor das erst mal nur „nebenher“ zu machen oder willst du deinen Job dann gleich aufgeben? Sowas ist halt auch immer mit Risiko verbunden. Meine Eltern sind ja auch selbständig und da läuft es auch nicht immer so rosig wie sie sich das gewünscht haben.

Eiserfeld
Ach so ein paar Tage Urlaub könnt ich im Moment auch echt gut gebrauchen – genieße den Tag!!
Vielleicht hast du Recht und du solltest dich jetzt wirklich erst mal auf die Hochzeit konzentrieren. Das ist doch mehr Arbeit als ich bislang dachte und manchmal auch nervenaufreibend.
Dein Zyklus ist ja wirklich ziemlich unberechenbar. Ich habe mich oft über meinen sehr kurzen Zyklus geärgert, aber das was du mitmachen musst ist noch viel schlimmer. Dafür bekommst du von mir jetzt mal eine dicke Umarmung!! Und Kopf hoch, DU wirst bestimmt auch bald schwanger!!!

Denise
Es freut mich dass dein Termin so positiv verlaufen ist, vor allem wenn die Beiden für Zwillinge wirklich schon sehr groß sind, dann brauchst du dir umso weniger Sorgen machen!! Super!!!!
Und das mit der Wohnung ist wohl auch entschieden, herzlichen Glückwunsch!!! Männer können ja manchmal schon ziemlich spitzfindig sein, meiner ist da genauso. Er ist auch die sparsame Seele in unserem Haushalt. Ich werfe zwar das Geld nicht mit vollen Händen aus dem Fenster aber ab und zu gönne ich mir oder uns auch schon gern mal was was nicht zwingend notwendig gewesen wäre – ich finde es aber gut dass wir uns da so prima ergänzen, so wird das Gleichgewicht ganz gut gehalten. Ich hätte wohl mehr Probleme damit wenn er mit Geld nicht umgehen könnte – so einen Freund hatte ich auch schon. Das war richtig anstrengend. Ewig mit dem Konto im Minus aber einen auf dicke Brieftasche machen und beleidigt sein wenn man dagegen ansteuern will….

Was haben die Ärzte gemeint wie lange sie Euch noch geben? Du bist ja schon in der 25. Woche – Wahnsinn wie die Zeit vorbei gegangen ist! Mir kommt´s vor als wäre es gestern gewesen als du vom kurzfristigen Arzttermin und von deiner „Schlägerei“ erzählt hast…

LG
caterchen

Rubina
04.02.2006, 13:04
Hu Hu, wo seid Ihr denn alle :fluestertuete:???

Seid Ihr alle im Wochenende und lasst es Euch gut gehen ?
Wir werden am Wochenende zu Hause bleiben, Rubén hat es jetzt mit einer Erkältung erwischt und hat etwas Fieber, aber das kriegen wir schon wieder in den Griff und heute nachmittag gucken wir Teletubbies, die mag er so gerne :freches grinsen: !!!

@denise: Super, dass Dein Termin so poitiv verlaufen ist, das ist doch ein grosser Grund zur Freude und ich hoffe, dass Deine beiden Mädels so noch länger in Deinem Bauch aushalten, wie möglich. Wann hast Du Deinen nächsten Termin ?

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende, bis Montag,
Rubina :blumengabe:

Denise_mich
06.02.2006, 08:08
@caterchen:
mir kommts eigentlich genau anders vor, als wäre ich schon hundert jahre schwanger! für mich ist das soweit weg, dass ich täglich aufgestanden bin und arbeiten gegange3n bin...
Wohnung haben wir schon am Samstag Vertrag unterschrieben, nachdem sicher war, dass wir die eine Mauer wegreißen können. Mein Mann hat von 13-17. Urlaub und da wird er einiges machen, praktischerweise hat einer seiner bester Freunde eine Baufirma und wird uns da helfen, damit es schnell geht.
wie gehts dir?

@rubina:
selbstständig machen wird immer ein risiko sein, aber wenn du dir dann deine zeit besser einteilen kannst und du trotzdem nicht ständig gedanken ums geld machen musst und du dich vorher gut informiert hast, ist es sicher einen versuch wert.
wir hatten am Wochenende Besuch aus Valencia und da hat man die spanische herzlichkeit wieder gemerkt.
Ich muss ab jetzt jede Woche zur Untersuchung, also nächsten Freitag wieder. Worüber wir uns wirklich keine sorgen machen müssen, ist das wir den Arzt, die HEbammen nicht kennen, inzwischen kenn ich wirklich ALLE mit Namen und hab mindestens 3mal mit jedem gesprochen.

@kvinna:
gibts von dir was neues?

LG
Denise

Renili
06.02.2006, 09:17
Guten Morgen ihr Süssen,

Hatte ein erholsames Wochenende und bin deshalb sehr gut gelaunt heute.

Am Freitag habe ich den Ring herausgenommen und bin nun sehr auf den ersten hormonfreien Zyklus gespannt. Habe auch schon mit Temperatur messen begonnen, um zu sehen, ob ich einen ES habe. Richtig geübt wird dann ab Mai mit meiner Freundin zusammen.

Mein Schatz wiederholt sich auch in der letzten Zeit recht oft, dass wir doch irgendwann heiraten werden! Ich sage da nicht viel dazu.
Er hat wohl doch ein schlechtes Gewissen oder Angst, dass ich diesen Gedanken nun komplett an den Nagelhänge.

Katja: Du kommst aus Pforzheim. Dann kennst du sicher auch Stammheim. Dort wohnt meine Mama. Ich besuche sie wieder mitte Februar. Das ist ja ganz in der Nähe !

Marie: Wollte, als ich von dir darüber gelesen habe wieder mal dasselbe schreiben wie Caterchen, nämlich, dass sich Aquaentspannungskurs sehr entspannend und toll anhört. Ich würde dieses Angebot auch sofort wahrnehmen.

AnnaK: Danke, dass du uns Mut machst, dass man sich die Babyphase auch schön gestalten kann. Ich kann Willauch nämlich auch sehr gut verstehen und kann mir vorstellen, dass es mir beim Abschied von der Arbeit auch so gehen würde, auch wenn ich mir nichts sehnlicher wünsche, als mit dem Baby einige Zeit daheim zu bleiben.

Eiserfeld: Lass dich mal :wangenkuss:. Du hörst dich momentan gar nicht sehr optimistisch an ! Das wird schon noch. Spreche doch noch mal mit deinem FA darüber. Der kann dir sicher Mut machen, dass du auch noch zu deinem Wunschkind kommst. Zu viele männliche Hormone haben doch soooo viele und bei denen hat es auch noch geklappt.

Elschen und Caterchen: Freut mich, dass Ihr beide gerade so optimistisch seid.

Willauch
06.02.2006, 16:00
Hallo ihr Lieben, ich hüpfe heute nur noch kurz herein um mich ganz herzlich bei euch allen zu bedanken!!! Es ist sooooo toll, dass es euch gibt und ihr immer ein offenes Ohr habt :blumengabe: :wangenkuss: :schild genau:

Ich habe heute leider keine Zeit ausführlich auf euch einzugehen, werde mich aber sicher morgen (MEIN LETZTER ARBEITSTAG)nochmal melden. Danach kann ich eine zeitlang wohl nur sporadisch mitlesen/schreiben, weil wir umziehen und dann erst wieder in der neuen Wohnung Internet brauchen. Ihr werdet mir sicher ganz schrecklich feheln, weshalb ich deswegen meinem Liebsten Dampf unter dem Hintern machen werde :freches grinsen:.

Liebe Grüße und bis morgen

von willauch

(26+5)

Elschen
06.02.2006, 16:48
Liebe Willauch, dann wünsch ich Dir einen schönen letzten Arbeitstag und einen stressfreien Umzug. Richtet Euch schön ein in der neuen Wohnung und pass gut auf Dich und das baby auf! Ich freu mich schon, bald wieder von Dir zu lesen - es geht ja dann auch schon bald in den Endspurt.

Carolin, ja, lass Dich mal ganz fest drücken. Die Frage, warum kann ich nicht einfach schwanger werden, hab ich mir schon mindestens 7 Millionen mal gestellt - doch da gibt es keine Antwort. Aber es gibt noch zig Möglichkeiten, dass es doch klappt bei Dir. Lass den Mut nicht sinken!! Jetzt heitatet erstmal in Ruhe und dann widmet Ihr Euch dem Projekt baby - ganz entspannt. Du wirst sehen, es gibt auch noch andere Möglichkeiten als die Medikamente - da ist auch eine für Dich dabei. Aber eins nach dem anderen. Genieß die Zeit als Braut und freu Dich über die Hochzeitsvorbereitungen. Vielleicht kannst Du aus den positiven Gefühlen ein bisschen Kraft schöpfen und gehst dann gestärkt in die nächste Runde. Ich halte Dir die Daumen.

Rubina, mach das mit der Selbständikeit. Ich finde, einen Versuch ist es wert und die Aussichten auf individuelle Arbeitszeiten und Spass bei der Arbeit sind doch sehr verlockend. Zum MuSchu wollte ich noch sagen, dass das in Deutschland eigentlich auch nicht besser ist, man kann 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt zu hause bleiben und bekommt sein Gehalt - ist das in Spanien auch so? Danach kann man Elternzeit nehmen, was im wesentlichen bedeutet, dass man nicht gekündigt werden darf - Geld gibt es aber nicht. Und es gibt genug Beispiele, dass Frauen, die nach 3 Jahren Elternzeit (oder weniger) am ersten Arbeitstag ihre Kündigung auf dem Tisch hatten. In unserer Firma ist auf jeden Fall keine Mutter aus ihrer Elternzeit zurückgekommen. Selbst wenn es nach der Sozialauswahl in solchen Fällen geht, ist die Mutter die erste die fliegt, denn der Mann hat die Familie ja während der Elternzeit durchgebracht - also muss die Frau ja nicht arbeiten um die Familie zu ernähren. Ob das gerecht ist oder nicht, steht auf einem anderen Blatt - aber die Verlockung, sich selbständig zu machen steigt unter diesem Aspekt - finde ich!

Denise, herzlichen Glückwunsch zur Wohnungserweiterung. Mensch, da habt ihr ja bald richtig viel Platz! Gute Entscheidung.

Renili, ich würd beim Thema heiraten im Momnet auch die Füsse still halten. Dein Freund scheint aktuell darüber nachzudenken und mir scheint, er freundet sich gerade mit dem Gedanken an. Ich vermute mal, Du musst nicht mehr allzulange auf den Heiratsantrag warten :freches grinsen:

Mein Schwiegervater hat die OP gut überstanden. Am Freitag um 17 Uhr war er aus dem OP raus und am Samstag um 12 schon nicht mehr auf der Intensivstation. Wir durften Ihn Samstag und Sonntag besuchen und er sah schon richtig gut aus. Jetzt kann ich mich wieder ein bisschen entspannen und in den nächsten Tagen kommt meine Mens und dann kann ich nochmal zum US und bekomme hoffentlich bald einen Termin für die Spiegelungen. Dann hab ich wieder was geschafft, was mir auf der Seele liegt - da bin ich froh!

Caterchen, wie geht es Dir denn? Merkst Du die Schwangerschaft??

Hab ich wen vergessen? Bestimmt! Morgen hab ich mehr Zeit und dann les ich mal genauer nach!

Achso!!! Kvinna, ich halte Dir immernoch die Daumen! Mädel, ich denk ganz doll an Dich!

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
06.02.2006, 17:00
Hallo Ihr Lieben,

Och, hier ist ja gar nicht so viel los, wo steckt Ihr denn alle :fluestertuete:???

@Renili: Na dann kann es ja bald losgehen, wie fühlst Du Dich ohne den Ring ? Bin echt gespannt und drücke Dir ganz fest die Daumen :allesok: :allesok: :allesok: und der Heiratsantrag kommt bestimmt ganz von alleine, meist ist es ja so, wenn man gar nicht damit rechnet :schild genau:

@denise: Ich kann mir denken, dass Du Dich viel sicherer fühlst, wenn Du nun fast die ganzen Ärzte und Hebis im KH kennst. Bei Rubéns Geburt fand ich es so grauenhaft, dass immer wieder ein neues Gesicht ins Zimmer kam und man nie wusste, wer wer ist. Am Tag, als Rubén geboren wurde, hatte ich eine ganz liebe Hebi, die ich dann leider nie wieder gesehen habe weil sie ab dem nächsten Tag Urlaub hatte, man fühlste sich einfach so fremd. Gut zu wissen also, das Du gut aufgehoben bist.
Toll, dass der Kauf mit der zweiten Wohnung geklappt hat, ihr werdet es bestimmt nicht bereuen :allesok:

@willauch: Wir werden Dich sehr vermissen, pass gut auf Dich auf und lass umziehen, nicht das du den ganzen Umzug selbst schmeisst. Ich freue mich schon auf Deine Neuigkeiten nach dem Umzug und dann ist es auch nicht mehr lange hin, bis Du Dein Máuschen auf dem Arm hälst. Kannst Du Dir schon vorstellen, wie es sein wird wenn Deine Kleine da ist ?
Na dann einen schönen letzten Arbeitstag, nicht traurig sein, ja ? :wangenkuss:

Wo steckt denn der Rest der Gruppe ???

Mich haben gestern Rückenschmerzen geplagt die aber heute weg sind, zum Glück und heute komme ich mir vor, als sei mein Bauchumfang von einem Tag auf den anderen um 10 cm gewachsen, muss mal messen...

Liebe Grüsse,
Rubina

Rubina
06.02.2006, 17:21
@elschen: Jetzt haben wir uns gerade überschnitten. Ich bin froh zu hören, dass es Deinem Schwiegervater schon wieder besser geht, und Du nun auch wieder etwas entspannen darfst, war bestimmt nicht gan einfach für Dich, die letzte Zeit. Wann darf er denn wieder nach Hause ? Ich wünsche ihm, unbekannterweise, alles Gute !

Dir drücke ich für die Spiegelungen ganz fest die Daumen :allesok: und hoffe für Dich, dass es ganz bald klappt.

Danke für den Zuspruch wegen der Selbständigkeit, ein kleines Risiko steckt natürlich schon dahiner, aber der Reiz, mir meine Arbeitszeit einzuteilen und mehr für die Kinder da zu sein, ist natürlich schon gross. Ich mache private viele Übersetzungen, wird mir meist schon zu viel, weil ich die nachts machen muss, der Zeit wegen, und nun habe ich eine Anfrage, eine recht kompakte Webseite auf spanisch und deutsch zu übersetzten, das bringt natúrlich schon viel Geld ein. ich möchte es auf alle Fälle versuchen, wenn noch nicht jetzt, dann etwas später, aber der Wille ist da und die Nachfrage ist auch nicht schlecht, es spricht sich auch schnell herum und ich habe ganz gute Kunden, die immer wieder Aufträge haben. Kommt Zeit, kommt Rat, wir werden sehen wie sich alles entwickelt, vor allem werden 2 Kinder auch wesentlich mehr Zeit in Anspruch nehmen, als eins, das ist ganz klar.

Lg
Rubina

Denise_mich
06.02.2006, 18:14
Hallo Ihr Lieben!

@willauch:
stress dich ja nicht mit dem umzug und lass dir ja viel helfen und nicht schwer heben! du musst unbedingt fotos von der neuen wohnung reinstellen - wird sicher toll werden!

@elschen:
schön, dass es deinen schwiegervater wieder halbwegs gut geht - ist sicher ne arge belastung für dich und deinen schatz!
ich finds gut, dass du so positiv denkst, das erleichert es sicher, aber wenn dir nach heulen ist, wir sind für dich da!

@rubina:
ein restrisiko bleibt immer, aber für übersetzungen brauchst du ja nicht wirklich viel startkapital (oder?) also hält sich das risiko auch in grenzen. wenn du extra ein gebäude bauen müsstest oder ähnliches oder unmengen an Produkten vorher kaufen, wäre das Risiko viel größer.
Rückenschmerzen hab ich momentan auch, ich bewundere dich wirklich wie du JOb und ein Kleinkind und deine schwangerschaft hinbekommst, ich komm mir ja wirklich schon wie ein weichei vor.

@renili:
zu dir hab ich vorher shcon nen beitrag geschrieben, der scheinta ber weg zu sein. Ich würd jetzt auch erst mal abwarten und deinen Freund "reden" lassen - vielleicht wars ihm vorher wirklich eifnach nicht klar, dass es für dich so wichtig ist.

LG
Denise

Rubina
06.02.2006, 18:57
Hi Denise,

Ich werde sehen, was die Zeit bringt, in den 8 Monaten Mutterschutz werde ich einfach sehen, wie es um meine Selbständigkeit steht, wenn es irgendwie geht. Ja, das Gute ist, dass ich wirklich kein Startkapital benötige, PC habe ich zu Hause und den Rest im Hirn :erleuchtung:, jede Menge Bücher bzw Fachwörterbücher, etc. Ich werde sehen, mein grosser Traum wäre es schon, aber wie gesagt, ich habe Zeit und es muss nichts von heute auf morgen entschieden werden.

Ach, Du brauchst Dich echt nicht wie ein Weichei zu fühlen, Du kannst sehr stolz auf Dich sein, was Du bisher durchgemacht hast ist auch nicht sehr einfach, ich bewundere Dich auch, wie toll Du das schaffst, ich könnte keinen halben Tag im Bett verbringen, ich muss immer was tun, wenn es nicht der Haushalt ist, dann irgendwas anderes. Ob ein Kind oder zwei, etc. irgendwie bekommt man das alles schon hin, bei uns geht das ja auch und wenn eben mal der Staub auf den Schränken liegt, dann bleibt er da liegen (auch wenn es mich stört, weil ich doch ein sehr ordentlicher Mensch bin), ich sage immer, am wichtigsten ist mein Kind und das kommt als erstes dran. Es ist nicht immer ganz einfach, aber man gewöhnt sich so schnell an seine neue Situation als Mama und verzichtet auch gerne auf andere Sachen.
Ihr werdet das bestimmt bald bestätigen... :schild genau:

Euch noch einen schönen Abend, ich mache jetzt Feierabend, bis morgen,
Rubina :blumengabe:

Marie_128
07.02.2006, 08:07
guten Morgen Mädels,

@willauch
ganz viel Spaß an deinem letzten Arbeitstag !!!! Bring ihn noch gut rum !! Irgendwie beneide ich Dich ja schon a bissle. Ich kann es kaum erwarten bis ich "hier raus" bin. Die Stimmung ist gerade alles andere als super.

Aber andererseits hab ich auch ziemlich "die Hosen voll". Vermutlich ähnlich wie Du. Nun wird ja doch einiges anders. Und viel Erfolg bei Deinem Umzug und lass ja die Anderen schleppen.

@rubina
ich finde Deine Idee mit der Selbstständigkeit super und es hört sich auch danach an, dass Du das gut umsetzen kannst. Ich glaube hier in Deutschland ist das mit dem Mutterschutz auch nur auf dem "Papier" besser. Habe in meiner Firma ganz ähnliche Erfahrung wie Denise_mich gemacht ... noch ist keine Mutter wiedergekommen.

@Renili
ich glaub auch, dass das Thema "Heirat" bei Deinem Freund gerade "gährt" und wenn Du ihm einfach a bissle Zeit läßt und ihm nicht das Gefühl gibst ihn unter Druck zu setzen.

@elschen
schön, dass Dein Schwiegervater die OP so gut überstanden hat ... jetzt gehts aufwärts !!!

Bin ab heute in der 21. Woche ... also im 6. Monat ... es ist einfach unglaublich wie die Zeit RASST !! Hab doch gerade erst meinen positiven Test in der Hand gehalten :freches grinsen:

In den letzen Tagen haben mich meine Mutterbänder arg geplagt :unterwerf:

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass man von vielen Schwangerschaftsbeschwerden erst erfährt wenn man sie gerade hat. Ich selber hab vorher z.B. noch nie was von diesen Mutterbändern gehört ... und das obwohl ich eigentlich die Schwangerschaften meiner Schwestern schon "mitverfolgt" habe. Aber die kleinen Tritte von meinem Schmarotzer entschädigen einen dann für alles :freches grinsen:

Cu
Marie
(32 J. - 21. SW - ET: 27.06.06)

Denise_mich
07.02.2006, 08:24
Guten Morgen!

@rubina:
ich finde einfach, auch wenn du es nur 3jahre machst und es sich dann nicht mehr auszahlt oder du keinen spass dran hast, ist es eine tolle möglichkeit und du hast mehr zeit für deine kinder und kannst dich gleichzeitig selbst verwirklichen. möchtest du spanisch-deutsch machen?
wahrscheinlich hast du recht, dass man sich ans Mama sein schnell gewöhnt, irgendwie ist die vorstellung für mich nur so fremd und das in einigen wochen dann immer 2 kleine baby´s um mich sind, ist irgendwie unvorstellbar.

@Marie:
kann mir vorstellen, dass du dich schon aufs zuhause sein freust - gerade wenn auch der anfahrtsweg so weit ist, kann ich das gut nachvollziehen, ist bestimmt arg anstrengend.
ich muss ehrlich sagen, ich hab auch keine ahnung, was die mutterbänder sind und was sie tun?

@caterchen:
ist bei dir alles ok?

@kvinna:
ich denk an dich und drück dir die daumen!

LG
Denise

Marie_128
07.02.2006, 08:39
Hallo Denise,

die Mutterbänder sind die Bänder, die die Gebärmutter im Becken verankern. Wenn es einen Wachstumsschub gibt, man sich überanstrengt hat, sich das Baby dolle bewegt, dann können die einen piesacken.

Fühlt sich dann a bissle wie eine Muskelzerrung / Muskelkater an.

Aber eigentlich darf ich mich nicht beklagen, das sind bislang die einzigen Schwangerschaftsbeschwerden. Bin ansonsten von allem verschont geblieben.

CU
Marie

Renili
07.02.2006, 09:45
Hallöchen,

Willauch: Du bist echt süss. Ist doch selbsverständlich, dass du jetzt erst mal viel Stress mit dem Umzug hast. Wenn du einigermaßen wieder Ordnung in dein Leben gebracht hast und den I-Net Anschluss hast, kannst du dich ja wieder melden. Wir sind gespannt, was es dann neues von dir zu berichten gibt. Ich freue mich schon darauf ! Hab einen schönen letzten Tag und sei nicht allzu traurig.
Du kannst deine Kollegen ja demnächst mit Baby mal besuchen. :freches grinsen:

Rubina: Wie ich mich fühle ? Bis jetzt noch nicht anders als sonst. Am Freitag müsste ich wieder einen Ring rein machen, dann beginnt für mich erst der richtige Zyklus. Hoffe, ich werde keine Stimmungsschwankungen haben. Aber im Moment bin ich einfach nur guter Laune !
Ich finde die Idee mit deiner Selbständigkeit auch toll. Im Grunde hast du doch nichts zu verlieren. Durch deinen Mann seit ihr doch auch abgesichert und ein Versuch ist es doch wert. :allesok:

Elschen: Schön, dass dein Schwiepa die OP gut überstanden hat und es ihm wieder besser geht. Das glaube ich, dass nun ein enormer Druck von euch abgefallen ist.
Wann hast du denn deine Bauchspiegelung ?
Es geht immer weiter Schritt für Schritt und mit jedem kommst du deinem Wunschkind einen Schritt näher. Du bist soooo tapfer !

Marie: Schön, wie du das mit den Mutterbändern beschrieben hast. Ich konnte den Schmerz fast fühlen. :freches grinsen:

Katja: Wie geht es dir mit deiner Bronchitis ? Ich hoffe besser. Diesen Winter wurde glaube ich fast niemand verschont. Überall hört man von Erkältungen, die sehr hartnäckig sind. Gute Besserung ! :schlaf gut:

Caterchen
07.02.2006, 10:29
Hallo Ihr Lieben,

Willauch
Ich wünsche Dir einen wunderschönen letzten Arbeitstag!!! Sei nicht traurig und genieße die nächsten Wochen in denen du dich um die neue Wohnung und dich selbst kümmern kannst bis du deine kleine Maus in den Armen hast. Für den Umzug wünsche ich dir ebenfalls alles, alles Gute und viele kräftige Helfer damit du einfach nur im Stuhl sitzen und Anweisungen geben musst :freches grinsen:

Rubina
Deine Pläne zur Selbständigkeit hören sich sehr vernünftig und durchdacht an. Bin gespannt wann und wie du es angehen wirst. Was machen deine Rückenschmerzen?

Renili
Wie fühlst du dich ohne Ring? Ich bin sehr gespannt ob du Veränderungen feststellen wirst. Ich hatte ohne die Pille sehr stark mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen. Dein Freund scheint sich nun doch sehr viele Gedanken zum Thema Heiraten zu machen. Lass ihm noch etwas Zeit, dann wird das schon :blumengabe:

Denise
Herzlichen Glückwunsch zur Wohnungserweiterung! Ihr macht auch ziemlich schnell Nägel mit Köpfen, das gefällt mir. Ich finde es gut, dass du bereits alle Schwestern, Hebammen und Ärzte im Krankenhaus kennengelernt hast. So fühlst du dich bestimmt noch viel besser aufgehoben und wirst auch bestimmt viel besser betreut. Jetzt hoffen wir nur dass es noch eine Weile dauert bis zur Geburt

Marie
Herzlichen Glückwunsch zum 6. Monat! Ich habe gelesen dass SS ab dem 6. Monat möglichst nicht mehr selbständig Auto fahren sollen, vielleicht hast du schon allein deshalb gute Chancen bald als Arbeitsunfähig erklärt zu werden.

Elschen
Ich freue mich dass es deinem Schwiegervater schon wieder besser geht und er die OP gut überstanden hat!! Jetzt kannst du dich wieder etwas mehr auf Euch konzentrieren. Wann bekommst du den Termin für die Spiegelung?

Ich habe mich für gestern und heute krank gemeldet. Gestern war mein Kreislauf total im Keller und ich habe es mir nicht zugetraut 125 km zu Arbeit zu fahren. Da mein Arbeitgeber von meiner SS noch nichts weiss hab ich jetzt mal eine starke Erkältung vorgeschoben und mich deshalb für heute auch noch abgemeldet. Den gestrigen Tag habe ich nur auf dem Sofa verbracht. Heute will ich die Zeit nutzen um mich etwas mit den Einladungskarten für die Hochzeit zu beschäftigen und ausserdem habe ich heute noch den 1. Termin in einem Brautsalon. Bin sehr gespannt!!!

Viele Grüße (besonders an die nicht erwähnten)
caterchen

Willauch
07.02.2006, 11:18
Hallo ihr Lieben,
vielen lieben Dank für eure aufmunternden Worte. Es ist schon ein mulmiges Gefühl zu wissen, dass es heute mein letzter Tag ist. Andererseits freue ich mich mittlerweile auch RIESIG!!!! Und Langeweile wird bestimmt auch garnicht erst aufkommen, da mein Liebster nun auch noch in unserer neuen Wohnung einen Durchbruch machen möchte (diese Architekten - müssen immer alles umbauen :freches grinsen:). Deshalb muss ich nun morgen nach Hause fahren um alles Werkzeug/Baumaterial etc. bei meinem Vater zu holen...

Also es scheint nicht allzu langweilig zu werden :freches grinsen:.

Aber nun noch kurz zu euch:

elschen: Tapfer ist wirklich das Richtige Wort! Ich freue mich, dass es deinem Schwiepa schon wieder besser geht und drücke dich hier nochmal virtuell :blumengabe:.

Rubina: Selbständigkeit! Oh wie toll. Da hätte ich auch Lust drauf, aber irgendwie fehlt mir die Idee :knatsch:.

@Caterchen: Viel Spaß bei deinen Hochzeitsvorbereitungen, das steht für mich auch noch an...

@Renili: Dir wünsche ich möglichst wenig Hormonschwankungen :schild genau:.

An alle nicht-erwähnten: Ganz liebe Grüße und bis bald.

Ich werde bestimmt mindestens mitlesen :freches grinsen:. Das halte ich ja so sonst garnicht aus :smirksmile:.

Eure willauch :knicks:
(26+6)

Rubina
07.02.2006, 11:23
Guten Morgen,

@caterchen: Schon Dich bloss etwas, ich hoffe, Dein Kreislauf ist wieder im Normalbereich und Du kannst Dich voll Deiner Hochzeitsplanung widmen. Bin schon gespannt, was Du für Eindrücke aus dem Brautsalon mitbringst. Wann wirst Du es im Büro sagen ? Was meinst Du, wie Deine Kollegen reagieren bzw. Dein Chef ?
Meine Rückenschmerzen sind zum Glück wieder weg, und ich muss mich Marie anschliesse und sagen, dass ich auch wirklich dankbar bin, dass ich bisher so eine unproblematische SS hatte, ab und zu habe ich auch ein Ziehen im Bauch, aber der Bauch muss ja auch wachsen, also durchaus normal.

Wieso sollte man denn das Autofahren vermeiden ? Wegen Unfallrisiko ? Ich bin täglich auf das Auto angewiesen, aber zwischen zu Hause und dem Kiga und meinem Büro liegen auch nur ca. 20 Autominuten, das macht wohl auch einen grossen Unterschied, denn einige von Euch müssen ja doch recht weite Strecken zurücklegen.

@denise: Ich übersetze in 3 Sprachen (deutsch, englisch und spanisch) und wie gesagt, wir werden sehen, wie sich alles ergibt und ich werde es auch langsam angehen, ich habe im Moment keine Eile und werde Euch natürlich auf dem Laufenden halten, das ist ganz klar.
Ich kann mir denken, dass Du Dir noch gar nicht vorstellen kannst, wie es ist, wenn Du erstmal Deine beiden Mädchen auf dem Arm hälst, ich bin schon sehr gespannt auf Deine ersten Eindrücke und Berichte :lachen: Es ist einfach etwas ganz wunderbares...

@kvinna: Wie geht es Dir ? Bin schon gespannt auf Deinen nächsten Beitrag.

Ich kann meinen Termin zum Feinultraschall nächsten Mittwoch gar nicht mehr abwarten, noch 8 Tage, und im Endeffekt bin ich doch sehr gespannt und will wissen, ob es ein Mädchen oder Junge wird, ich hätte es nie bis zum Tag der Geburt ausgehalten, die Spannung ist einfach zu gross :schild genau:

Nun habe ich wieder die Hälfte vergessen und wollte noch so viel schreiben,

LG
Rubina

Marie_128
07.02.2006, 11:44
Hallo Rubina,

eigentlich heißt es das man so ab dem 6. Monat auf das Autofahren verzichten bzw. es stark einschränken sollte. Teils wegen der Unfallgefahr (Airbags und Lenkrad stellen da eine nicht unerhebliche Gefahr für das Ungeborene dar) und auch weil man wegen des Bauches nicht mehr so "beweglich" ist. Scheinbar läßt auch die Reaktionsmöglichkeit bei vielen Schwangeren nach bzw. wird langsamer.

Aber ich denke das kommt auch ziemlich auf die Häufigkeit bzw. STrecke an.

Zudem merke ich ziemlich deutlich, dass es extrem unbequem ist und vermutlich noch mehr wird, wenn man über 1,5 Std. auf dem gleichen Sitz hockt. Auch wenn mein Bauch noch nicht sooo groß ist.

Ich hab mir jetzt so einen Schwangerengurtadapter mit Kissen bestellt. Der soll einerseits den Beckengurt unten halten (also das er nicht über den Bauch gespannt ist) und das dazugehörige Kissen soll für eine bessere, bequemere Sitzhaltung sorgen.

Vielleicht halte ich so länger durch.

CU
Marie

Elschen
07.02.2006, 13:18
Hallo Ihr Suessen,

hach, Caterchen, ich fand es so toll, Brautkleider anzuprobieren. Ich hatte ja kein klassisches Brautkleid . . . aber der Nachmittag mit meinen zwei Freundinnen im Brautsalon war definitiv der schönste Teil der Hochzeitsvorbereitung. Ich hab so tolle Sachen anprobiert, traumhaft. Und wenn ich doch nochmal kirchlich heirate, werde ich den Kauf des Kleides zelbrieren. Ich hoffe, Du hast eine nette Beratung - das wir dein Spass!

Rubina, sind Deine Rückenschmerzen wieder ganz weg? Du hast ja in letzter Zeit auch einiges abbekommen - warst doch erst krank, oder? Pass mal gut auf Dich auf und schalte lieber einen Gang zurück, wenn sich's machen lässt.

Denise, Du bist ganz bestimmt kein Weichei. Wie kommste denn dadrauf? Du versorgst schliesslich zwei kleine neue Menschen - da kannste doch keine Bäume ausreißen. Nein, nein, Du bist ganz schön tapfer und hälst im Moment die Füsse still. Das wär für mich viel anstrengender als den ganzen Tag rumzuflitzen. Das mit der Wohnung ist ja wirklich toll. Wir haben ja auch die Nachbarwohnung dazugemietet - aber einen Durchbruch dürfen wir nicht machen. Ist aber nicht so schlimm, da wir die kleine Wohnung eher als Büro und Gästezimmer/Bastelzimmer nutzen wollen. Am Wochenende zieht mein Mann mit dem Büro um, dann ist unser Wohnzimmer es wieder wert, so genannt zu werden und vielleicht kaufen wir auch gleich noch ein paar Sachen für die neue Wohnung.

Marie, kann man denn etwas dafür tun, dass die Dehnung der Mutterbänder nicht so schmerzhaft ist? Vielleicht Magnesium oder so - ich glaub, das hab ich hier schon öfter gehört. Alles in allem stell ich es mir unglaublich schön vor, wenn man merkt, wie das kleinen Menschlein im Bauch wächst. Ach ja, da muss ich erstmal tief durchatmen :smile:

Kvinna, gibt es etwas neues bei Dir? Oh mann, ich wünsch es Dir so!

Willauch, bist Du noch da? Schönen letzten Arbeitstag für Dich!

Ich hab gerade beschlossen, dass ich mir gleich eine sündhaft teure Augencreme leisten werde und heute Abend ausgiebige Körperpflege betreiben werde. So!

Morgen Mittag hab ich einen weiteren US termin. Ich hab gestern meine Mens bekommen und sollte mich ja innerhalb der ersten 5 Tage bei meinem Arzt melden. Über die Untersuchung morgen mag ich gar nicht nachdenken :wie?: aber der Doc ist ja schon gross und weiss worauf er sich einlässt. Trotzdem, komisches Gefühl. Auf jeden Fall hoffe ich, dass ich dann auch bald den Termin für die Spiegelungen bekomme und beides in einem Abwasch erledigt werden kann. Ein bisschen Sorgen wegen der undefinierbaren Stelle am Eileiter mach ich mir ja schon. Hoffentlich ist das wirklich bloss 'ne Zyste oder so was. Naja, hoffen wir mal das beste!

Liebe Grüsse

Elschen

So, das wollte ich vor einer Stunde schon reistellen, aber der Rechner wollte einfach nicht so wie ich!

Kvinna
07.02.2006, 16:19
Hallo alle zusammen,

ich finde echt süß, dass ihr so viel an mich denkt, und dass Elschen mir sogar ´ne e-mail geschrieben hat :kuss:.
Mir geht´s seit gestern richtig beschissen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag bin ich nachts wach geworden, weil es tierisch in meinem Bauch "gerumpelt" hat mit dem dazugehörigen Ziehen. Ich war dann morgens ganz schön gefrustet. Am Wochenende war dann vom Ziehen überhaupt keine Spur mehr zu fühlen und dass war dann der Startschuss zum Hibbeln. Ich dachte, dass ich vielleicht nachts die Einnistung gespürt hätte (ich weiß, dass sich das verrückt anhört). Seit gestern Nachmittag hat es sich allerdings ausgehibbelt. Mein praemenstruelles Bauchziehen hat wieder so richtig schön angefangen. Für mich ist klar, dass es wieder nicht geklappt hat! Ich weiß auch nicht. Einerseits rede ich schon immer davon, dass wir 6 Versuche starten und stelle mich auch schon psychisch darauf ein, andererseits bin ich soooo traurig und enttäuscht.
Ich merke zwar keine großartigen Nebenwirkungen der Hormone, aber mich macht es fertig, dass die 2. Zyklushälfte während der Insemination jedesmal anders abzulaufen scheint. Das letzte Mal hatte ich bereits 2 Wochen vor meiner Periode das Ziehen und die Brüste taten mir das erste Mal weh. Dieses Mal "rumpelt" es eine Woche nach der Ins. heftig, danach ist Ruhe, dann fängt das Ziehen erst 5 Tage vor meiner Mensis an und die Brüste tun bis jetzt noch nicht weh.
Ich finde das im Moment alles zum Kotzen!!!


Tut mir leid, wenn ich auf niemanden eingehe, aber mir ist gerade nicht danach.

Das Lesen kann ich allerdings nicht sein lassen (gehört inzwischen fest zu meinem Tagesprogramm)! :freches grinsen:

Liebe Grüße an euch alle
:wangenkuss: kvinna

Denise_mich
07.02.2006, 17:28
Hallo,

zu den anderen schreib ich später noch was, aber jetzt zu Kvinna:

Ich hab sooft an dich gedacht und hätts dir so sehr gewünscht! Aber noch weißt du es ja nicht sicher oder? Mens.artige Beschwerden sind ja auch bei einer SS möglich, aber vielleicht ist es besser nicht zu hoffen.
Ich kann verstehen, dass es dir momentan wirklich Scheiße geht und du gefrustet bist, noch dazu wo immer alles anders abläuft, aber der menschliche körper ist einfach keine maschine.
Ich drück dich mal ganz fest und wünsch dir wirklich alles, alles Liebe!

Liebe Grüße,
Denise

Rubina
07.02.2006, 17:41
Liebe kvinna,

Ich drücke Dich ganz fest und bitte geb die Hoffnung noch nicht auf, 100%ig sicher bist Du Dir ja noch nicht, ein Fünkchen Hoffnung hast Du doch noch. Klar bist Du nun unheimlich gefrustet, aber sei weiterhin stark und tapfer, ich bin mir sicher, dass es auch bald bei Euch klappt :allesok: Rumpeln und Ziehen können doch auch Anzeichen für eine SS sein !
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft in den nächsten Tagen und lass den Kopf nicht hängen.
LG
Rubina :wangenkuss:

Rubina
07.02.2006, 18:18
Marie und alle anderen Autofahrerinnen :freches grinsen:,

Habe hier noch was gefunden

http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_sein/autofahren.html

Nur zur Info !!!

Marie_128
08.02.2006, 08:10
Guten Morgen Rubina,

vielen Dank für den Link, über den bin ich auch schon gestolpert und hab mir jetzt auch mal diesen Gurtadapter, der dort empfohlen wird bestellt. Mal schauen ob er was bringt.

Ansonsten nehm ich diesen Artikel mal mit zu meinem FA :freches grinsen:

CU
Marie
(32 J. - 21. SW - ET: 27.06.06)

Renili
08.02.2006, 08:51
Huhu !

Kvinna: Habe nicht zu viele Erwartungen, aber gib auch die Hoffnung noch nicht ganz auf. Ihr seid auf dem richtigen Weg, das wird schon noch.
Noch ist nichts entschieden. Ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen, dass es doch noch geklappt hat.
Ich kann nur zu gut verstehen, dass dich diese Warterei und Tortour zermürbt und dir der Kopf nicht danach steht zu den "Problemchen" von uns etwas zu schreiben. Schön, dass du dennoch mitliest. Wir sind glaube ich im Moment auch alle in Gedanken bei dir. Vielleicht hilft es ja was !

Alles andere, was ich schreiben wollte passt jetzt nicht mehr so.

Denise_mich
08.02.2006, 09:05
Guten Morgen!

@caterchen:
hoffentlich gehts deinem kreislauf wieder besser, übertreibs bloss nicht! wie war dein brautkleidtermin?
Ansonsten überlegen wir ehrlich gesagt schon länger, aber hier war das angebot einfach zu toll, wir haben 35m² mehr und zahlen kaum mehr und da muss man einfach zugreifen.

@Willauch:
eure wohnung wird bestimmt toll und dein schatz hat noch spass dran, dass er dinge niederreißen und umbauen kann, meiner findet sowas auch ganz toll.

@rubina:
was sagt dein gefühl? mädchen oder junge? auf jedenfall bekommt er/sie einen großen bruder und das find ich toll - ich war immer eifersüchtig auf den großen bruder meiner besten freundin - hätt auch gern einen gehabt - ist irgendwie anders als ne große schwester zu haben.

@elschen:
wann hast du denn heute deinen arzttermin? ich drück dir die daumen!
wir müssen dann sicher auch einiges fürs WZ kaufen, da es dann ja wesentlich größer ist und darauf freu ich mich schon - ich liebe möbelhäuser und baumärkte.

@heike:
von dir haben wir schon länger nichts gehört - wie geht es dir?

LG
Denise

Elschen
08.02.2006, 09:19
Ach Kvinna, Du Suesse, komm mal in meinen Arm. Ich kann Dich so gut verstehen, da denkt man, man ist gewappnet für jeden Fall und Plan B und C liegt schon bereit und wenn es dann soweit ist, bekommt man doch die volle Breitseite und könnte nur noch heulen. Was für eine Scheisse! Es tut einfach so tief innendrinn weh und man kann es nicht abstellen. Aber hey, Kvinna, lass den Kopf nicht hängen. Es gibt doch immernoch Hoffnung und die werden wir nicht jetzt auf halbem Wege aufgeben - abgemacht? Du weisst doch: 2006 . . . !

Ich drück Dich!

Elschen

Mein Termin ist heute mittag, dann meld ich mich auch nochmal!

Caterchen
08.02.2006, 09:57
Kvinna
Lass dich mal ganz fest drücken!! Es tut mir so schrecklich leid dass es dir so schlecht geht, aber noch bist ja nicht sicher dass es nicht geklappt hat, oder!! Also hoffen wir weiter und drücken weiterhin ganz fest die Daumen!! Ich denke an dich :blumengabe:

Elschen
Ich drücke dir für deinen Termin ganz fest die Daumen!! Hoffentlich ist alles in Ordnung! :allesok:

Denise
Du bist sehr sehr tapfer und leistest wesentlich mehr als wir, ich möchte nicht mit dir tauschen!!

Heike
Bei dir alles OK?

Katja
Schon im Umzugsstress??

@all
Ich bin stolze Besitzerin eines Brautkleides :yeah: - das war gar nicht so schwer wie ich dachte... In dem Brautsalon waren sie sehr sehr nett und haben mich in meinen Vorstellungen nach einem schlichten Brautkleid gleich bestätigt. Ich hatte insgesamt 6 oder 7 verschiedene Kleider an und hatte mich ja fast schon für das 1. entschieden als sie mit noch einem ähnlichen, aber etwas pfiffigerem Kleid um die Ecke kamen. Den Änderungstermin habe ich erst in der Woche in der ich heirate, damit sie meinen Bauch entsprechend berücksichtigen können - vorher kann ich euch daher kein Bild zeigen, höchstens ich finde es im Internet - ich weiss aber nicht mal den Hersteller, somit wird´s schwierig...

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
caterchen

Denise_mich
08.02.2006, 10:12
@caterchen:
das ist ja großartig und dass es erst in der woche eurer hochzeit geändert wird, ist ziemlich klasse - so passt es dir perfekt! beschreib mal wie es aussieht!

@all:
ich muss euch mal was wichtiges fragen. wie habt ihr für den fall, dass euch was passiert vorgesorgt? wir haben uns gestern darüber unterhalten und solange es nur einen betrifft ist ja klar, dass der andere sich um die kinder kümmert, aber wie habt ihr das geregelt, wenn beiden was passieren sollte? ich weiß es ist unwahrscheinlich, aber wie hält man seine wünsche schriftlich fest, was muss man tun?

LG
Denise

Rubina
08.02.2006, 10:31
Guten Morgen,

@marie: Nun sind wir bestens informiert, aber etwas mulmig ist mir ja schon bei dem Gedanken täglich Auto zu fahren, aber wie gesagt, bei mir sind es ja auch nicht weite Strecken und ich werde schon bis zum Ende der SS Auto fahren...jetzt wo wir die neue Familienkutsche haben, macht das Fahren noch mehr Spass :freches grinsen: und ich fühle mich wirklich sehr sicher im Auto.
Was hast Du vor zu machen bzgl. des Autofahrens ? Bin mal gespannt, was Dein FA sagt.

@caterchen: Super, dass Du gleich "Dein" Brautkleid gefunden hast und ideal, dass sie es im letzten Moment auf Dich anpassen, so soll es ja auch sein. Beschreib doch mal, wie es aussieht !!!
Geht es Dir wieder besser ? Machst Du heute auch noch krank ? Tut bestimmt mal gut, ein wenig vom Büro und dem ganzen Stress abzuschalten, oder ?

@Mädchen/Junge: Ich bin total aufgeregt und will es nun doch wissen, in einer Woche ist es soweit, wenn es sich zeigen lässt, ich hoffe es doch so sehr. Ich tendiere ja zu einem Mädchen, weil das einfach mein grosser Wunsch wäre, und beim Überlegen von Namen fallen mir komischerweise auch nur Mädchennamen ein :zwinker: (als ich mit Rubén schwanger war war das genau anders herum, da fielen mir nur Jungennamen ein). Aber egal was es ist, die Hauptsache ist, unser Mäuschen ist gesund und munter. Sobald ich weiss, was es ist, fange ich zu Hause auch etwas mit den Vorbereitungen an. Rubén bekommt im Frühjahr ein Kinderbett und das Gitterbettchen bekommt dann sein Geschwisterchen. Bestimmt wird er ganz stolz sein, der grosse Bruder zu sein, er geht oft sehr liebevoll mit mit um und strecihelt meinen Bauch und sagt, dass das Baby da drin ist, das finde ich immer wieder einfach so lieb von ihm, vor allem, dass es von ihm selbst kommt und er sich Gedanken dazu macht.

@elschen: Ich denke an Dich bzgl. Deines Termins. Du wirst uns ja bestimmt berichten.

@kvinna: Wie geht es Dir heute ? Ich denke sehr viel an Dich und wünsche mir so sehr, dass Du bald ganz glücklich bist. Sei lieb gedrückt :wangenkuss:

@Heike: Wo steckst Du denn, geht es Dir gut ??? Mache mir schon Gedanken, weil Du Dich gar nicht mehr gemeldet hast.

Ich war gestern nicht beim Yoga :knatsch: weil ich mit Rubén zum Kinderarzt musste, Rubén hat eine Erkáltung mit Fieber und Halsschmerzen, bekommt nun ebenfalls Antibiotika und ist aber dennoch ganz gut drauf. Diese Woche bleibt er mal bei Oma und geht ab nächster Woche wieder in den Kiga.
Mir geht es gut, bin heute auch bei SSW 20 angelangt, fast zeitgleich wie Marie...bin mal gespannt, wer bei uns das Rennen macht :knicks:

Bis später,
Rubina

Kvinna
08.02.2006, 10:34
Liebe Denise, Rubina, Renili, liebes Elschen und Caterchen,
tausend Dank für eure lieben Worte :kuss:.
Es hilft doch immer wieder sehr, mich hier auszukotzen und von euch aufgebaut zu werden.

Elschen, du hast es geschafft, mich mit deinen so treffenden Worten zum Heulen zu bringen :heul:.
Aber du hast recht! Wenn es dieses Mal nicht geklappt hat, dann halt bei einem der nächsten Versuche. Wir werden das zusammen in diesem Jahr schaffen - mit Eiserfeld und Renili! :freches grinsen:

Inaktiver User
08.02.2006, 10:48
Hallo,

@Kvinna
Laß dich knuddeln! Ich kann mir vorstellen, daß du jetzt durchhängst, aber ich glaube fest daran, daß es dieses Jahr bei dir klappt. Und noch ist es ja nicht 100%ig, wie die anderen auch schon geschrieben haben!

@Elschen
Schön, daß dein Schwiegervater die OP gut überstanden hat! Wie lange muß er jetzt im Krankenhaus liegen bleiben? Und muß er danach zur Kur?
Für morgen drück ich dir ganz fest die Daumen und das du ganz schnell einen Termin für die Spiegelung bekommst! Was wird da eigentlich genau gemacht?

@Denise
Du bist doch die Tapfersten von uns allen Schwangeren hier! Ich muß so oft an dich denken, daß du in der Zeit, wo ich jetzt bin, schon fast 2 Monate nur liegen durftest, ich würde die Krise kriegen und ich glaube, daß alle drunter leiden müssten!
Wie ist das bei dir eigentlich mit der Trombosegefahr (wird das so geschrieben?)? Weil mein Arzt hat mir letzte Woche schon gesagt, daß ich wegen der Bronchitis gar nicht so viel liegen soll, wie ist das dann bei dir? Hast du so Gummistrümpfe?
Über die Möglichkeit, daß uns was passiert, haben wir noch nicht nachgedacht. Irgendwie tu ich mich immer schwer mit solchen Themen und mein Freund sagt auch: "Was soll uns denn passieren?". Aber man weiß ja wirklich nicht! Spontan würde ich sagen, daß das Krümelchen zu meiner Mutter soll, aber wie mein Freund darauf reagiert, keine Ahnung!

@Caterchen
Was macht dein Kreislauf?
Welche Woche bist du jetzt? Und wann willst ES deinem Chef sagen?
Schön, daß du ein Brautkleid gefunden hast! Ist es richtig weiß? Und hast du nen Schleier dazu?

@Carolin
Wie geht es dir? Du klangst letztens so pessimistisch!

@Rubina
Mit deiner Selbständigkeit klingt toll, vor allem kannst du dir die Zeit ja so einteilen wie du willst und kannst bequem von zu Hause arbeiten! Also nur Mut!
Mal sehen, ob sich nächste Woche dein Krümel outet! :daumendrück: Ich wöllte es ja auch zu gern wissen, weil immer es zu sagen, nervt mich total!

@Willauch
Dein erster Tag frei! Wie ist es? Vor lauter Umzugsstreß wirst du gar nicht dazu kommen, die Arbeit zu vermissen! Und dann kommt auch schon deine Kleine, und da hast du noch viel weniger Zeit ........

Zu mir:
Mir geht es schon wieder besser, verschleimt bin ich zwar noch ein bißchen, aber so die Schmerzen sind weg. Rubina, ich hab übrigens nur Tabletten für den absoluten Notfall verschrieben bekommen! Die habe ich zum Glück auch nicht gebraucht, ich bin da ein bißchen übervorsichtig!
Oh ich krieg gleich nen Anfall, draußen vor unserem Haus, wird gebaggert und hier drinne vibriert alles! :tobsuchtsanfallkrieg:
Umzugstechnisch sind wir schon gut vorangekommen, drei Zimmer sind fertig und das Kinderzimmer machen wir erst, wenn wir drinne sind! Jetzt heißt es nur noch so Kleinigkeiten machen, wie Silikon ziehen usw. Aber die Wohnung ist richtig schön geworden. Hier weiß ich vor lauter Umzugskartons nicht mehr wo ich weiter machen soll, aber heute wollen wir anfangen, Kleinkram in die neue Wohnung zu fahren, so daß das auch besser wird. Und am Samstag ist dann großer Umzugstag!
Ich werd mich sicher auch kaum melden, vor allem weiß ich nicht, wie lange die Telekom braucht, den Anschluß in der neuen Wohnung zu legen, da wir ja die ersten Mieter sind. Bei ner Arbeitskollegin hat es 6 Wochen gedauert! 2,5 Wochen haben wir schon rum und das einzige, was wir von der Telekom gehört haben ist eine Auftragsbestätigung!

Gestern habe ich mich für den Geburtsvorbereitungskurs angemeldet, da hab ich ganz schön Panik bekommen, irgendwie wird es ernst! 3 Abende sind mit Partner, darauf freue ich mich besonders!

Wie ist das eigentlich mit dieser Nachsorgehebamme? Da müßte ich mich auch langsam drum kümmern, oder? Schließlich kommt das Krümelchen in der Urlaubssaison! Weiß jemand wie das läuft?

So, jetzt geh ich mal weiter packen!
Grüße an alle!
Katja

Elschen
08.02.2006, 11:00
Ach Kvinna, da können wir uns echt die Hand geben. Ich heul hier auch schon den ganzen Vormittag vor mich hin. Bloss gut, dass meine beiden Kolleginnen krank sind und ich mich einfach mal gehen lassen kann. Aber bei allem Schmerz tut's auch unendlich gut, hier einfach alles rauszulassen. Mann bin ich froh, dass es Euch gibt!

Und da ich schon dabei bin, bedanke ich mich auch bei meinem Mann (der das vermutlich nie lesen wird - darum sag ich es ihm heute auch nochmal), der so viel Geduld tat wenn ich total zickig bin, mich tröstet, wenn ich völlig aufgelöst zu hause sitzte und mir immer wieder Mut macht - er liebt mich trotz der auf und abs in meinem Gefühlsleben - oder wie er sagt: gerade darum! Hoffnungslos optimistisch!

2006 wird unser Jahr, chacka!

Elschen

Denise_mich
08.02.2006, 11:13
@kvinna:
du bist so unendlich stark und tapfer und ihr verdient einfach ein baby und ich hoffe immer noch, dass es doch geklappt hat!

@katja:
nein, strümpfe trag ich keine, das einzige was ich täglich machen muss, ist ne beinmassage, damits mit der durchblutung trotz ständigen liegen hinhaut.
ich bin überhaupt von vielen Zwillingsschwangerschaftsproblemen nicht betroffen, das einzige problem ist, dass die beiden so ungeduldig sind. ich hab auch kein wasser in den beinen, was bei den meisten zwillingsschwangerschaften stark auftritt.
danke für deine lieben worte, aber man gewöhnt sich ans liegen, außer das man sich halt total unselbstständig vorkommt, aber man weiß ja wofür es ist.
wegen absicherung: sowohl meine schwester als auch meine beste freundin (beide haben schon kinder) haben gesagt, sie würden sich im fall des falles sofort um unsere kinder kümmern, es geht ja eh nur um den fall, dass mit beiden was wäre - wir sind gestern drauf gekommen, weil wir in der Stadtzeitung gelesen haben, dass ein ehepaar bei einem verkehrsunfall gestorben ist und jetzt sind da 3 kinder unter 8 jahren - und die familie kann sich nicht einigen, bei wem die kinder bleiben sollen und das zieht sich seit wochen und einstweilen sind die kinder bei ner Pflegefamilie, obwohl/weil alle die kinder wollen. auch wenn ich nicht glaub, dass unsere familien so wären, möchten wir das doch abgesichert wissen.

@elschen:
du hast auch allen grund, schlechte launen zu haben. ich kanns wahrscheinlich nicht mal im ansatz nachvollziehen, durch welche hölle du und kvinna gehen - aber ich fühle wirklich mit euch und würds euch wünschen. es ist schön, dass dein schatz so für dich da ist - aber dafür ist er ja auch da! in guten wie in schlechten zeiten...

LG
Denise

Inaktiver User
08.02.2006, 11:13
Hey Elschen,
du klingst sonst auch immer so optimistisch ...... laß dich auch mal ganz fest in den Arm nehmen.

Elschen und Kvinna
Ich weiß immer gar nicht, was ich schreiben soll und dich und Kvinna mit den banalen Worten wirklich trösten kann. Aber ich könnt glauben, ich denk ganz oft an euch, und ihr habt allen Respekt verdient, daß ihr das so gut durchsteht! :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:
Gebt bitte beide die Hoffnung nicht auf, ihr scheint 2 tolle Partner gefunden zu haben und ihr schafft das gemeinsam!

Katja

Elschen
08.02.2006, 16:01
Hallo Ihr Lieben,

also Euer Trost und Eure Worte helfen mir immer. Vielleicht könnt Ihr nicht im einzelnen nachempfinden, wie es mir geht, aber es ist schön, Mitgefühl zu erfahren - da gibt es keine banalen Worte! Und in den Arm genommen werd ich ganz besonders gerne :lachen:

Und ganz wichtig: ich freu mich immer für und mit Euch! Also her mit den positiven Nachrichten . . oder was!?

So, bei mir wird nun erstmal einen Gebärmutterspiegelung gemacht. Morgen lass ich mir einen Termin geben.

Liebe Grüsse

Elschen

Renili
08.02.2006, 17:03
Elschen/Kvinna: Genau, wir vier, (Elschen, Kvinna, Carolin und ich) werden dieses Jahr noch schwanger werden. Wir schließen einfach einen Pakt. Da können sich unsere zukünftigen Babies doch gar nicht dagegen stellen. Es wird einfach klappen, ich glaube fest daran. Und vielleicht nehmen wir ja dann sogar noch das sog. Elterngeld in 2007 mit, das die Bundesregierung momentan heiß diskutiert, falls es überhaupt kommt !

Denise: Soweit ich weiß können Eltern, mit Einwilligung, Vormünder bestellen, die im Falle eines Todes die Kinder aufnehmen sollen. Diejenigen können sich aber dann immer noch umentscheiden, wenn es mal soweit ist. Habe davon nur gehört, genaueres weiß ich leider auch nicht.

CAterchen: Super, dass das mit dem Brautklied so schnell bei dir ging. Könnte mir vorstellen, dass das bei vielen mit am längsten dauert und die schwierigste Entscheidung bei den Hochzeitsvorbereitungen ist.

Eiserfeld
08.02.2006, 19:49
@Renilli

:allesok: :allesok: :allesok: :schild genau: :schild genau:

Ich bin bei dem Pakt dabei !!!!

Caterchen
09.02.2006, 08:40
Hallo

Kvinna, Elschen, Carolin und Renili
Ich unterstütze Euren Pakt und drücke gaaaaannnnzzzz fest die Daumen!!! Wäre doch gelacht wenn ihr das so nicht schaffen würdet!

Kvinna
Wie geht´s dir heute? Ich hoffe du wartest immer noch vergebens auf deine Mens!? Wann hast du denn deinen Termin zur Blutabnahme?

Renili
Ich glaube auch dass viele sehr viel länger brauchen um sich ein Kleid auszusuchen, das hätte ich unter normalen Umständen vielleicht auch nicht gleich entschieden. Aber Tatsache ist nunmal dass ich erstens nicht so große Auswahl habe weil das mit Bauch nicht sooo einfach ist und ich zweitens sehr spät dran bin. Die Kleider werden ja im Normalfall extra bestellt, da die Kleider in den Brautsalons meist nur Ausstellungsstücke sind.

Kleid beschreiben
Oh das fällt mir sehr schwer. Es ist wie gesagt ein schlichtes Kleid in Champagner-Farbe. Ganz weiss ist bei mir zu grell. Es ist ein Einteiliges Kleid mit Coursage (schreibt man das so?) und Spaghetti-Träger. Oben ist es gerade geschnitten und hat am Busen Perlen, danach geht eine Art Stofffächer von der links nach rechts über den Bauch und die Taillie. Der Rock selbst ist in leichter, relativ schmaler A-Form in einem festen Stoff ohne irgendwas dran. Hinten am Rücken sind über dem Reissverschluss Knöpfe angenäht. Dazu gibts einen langen Schal und Handschuhe die kurz vor dem Ellenbogen aufhören. - kann sich einer von Euch darunter was vorstellen??? :knatsch:

Heike
Geht´s dir besser? Sollte eigentlich, die Kloschüssel ist jetzt nämlich bei mir angekommen... :ahoi:

Denise
Bei dir alles OK?

Rubina
Was macht dein Rücken? Beschäftigt dich der Artikel mit dem Autofahren auch? Ich muss ja auch ziemlich weit fahren und habe mir vorher nie Gedanken darüber gemacht dass das nicht bis zum Schluss gehen könnte... Mal sehen - ich habe ja noch Zeit bis es soweit ist.

Marie
Geht´s dir gut? Wenn du dir so ein Teil fürs Autofahren gekauft hast, würde ich gern wissen ob du damit zufrieden bist.

Willauch
Ich hoffe es geht dir gut und du hast die ersten Tage ohne Arbeit gut überstanden!!

Katja
Was macht dein Umzug?

LG
caterchen

Denise_mich
09.02.2006, 09:17
Guten Morgen!

Ich befürworte euren Pakt auch!!!

@autofahren:
ich bin ja ab morgen 26. Woche und ich würd mich ehrlich gesagt auch gar nicht mehr fahren trauen, mal abgesehen davon, dass ich mit meinem bauch auch gar nicht mehr hinter ein lenkrad passen würde :freches grinsen: aber ich würd da nach eurem gefühl gehen, solange ihr euch sicher fühlt und keine bedenken habt, ist es ok, aber wenn es zu anstrengend ist, würd ich für einen job nicht wirklich was riskieren.

@caterchen:
klingt doch einfach toll dein kleid, schade dass es noch keine fotos gibt. gehts deinem kreislauf wieder besser?

@willauch & katja:
überanstrengt euch nicht beim umzug!

@kvinna:
daumen sind gedrückt!

@all:
ich krieg heute wieder aktuelle bauchfotos, dann stell ich sie wieder rein.

LG
Denise (ab morgen 26. Woche)

Renili
09.02.2006, 09:38
Guten Morgen,

Denise: Oh ja, neue Bauchfotos, ich bin schon sehr gespannt !

Caterchen: Ich habe von deinem Kleid ein Bild in meinem Kopf, aber ich weiß nicht, ob das richtig ist. Hast es aber sehr schön beschrieben und ich habe nun eine bestimmte Vorstellung davon. Sieht schön elegant aus ! :zwinker:

Du Arme, hat dich nun auch die Schwangerschaftsübelkeit gepackt.
Dann weißt du wenigstens, dass die Schwangerschaft intakt ist!

Heike: Gib mal ein Lebenszeichen von dir ! Wir machen uns Sorgen um dich ! :wie?:

Kvinna
09.02.2006, 10:48
Hallo caterchen,


Kvinna
Wie geht´s dir heute? Ich hoffe du wartest immer noch vergebens auf deine Mens!? Wann hast du denn deinen Termin zur Blutabnahme?



Mir geht´s so lala. Das Ziehen ist immer noch da, besonders wenn ich eine volle Blase habe. Heute Nacht war´s richtig heftig, bis ich meine Faulheit überwinden konnte und mich erleichtert habe. Ich weiß gar nicht ob´s sonst auch so war- verrückt, oder? Da habe ich schon so lange die Mensis und achte seit den letzten 4 Jahren ganz besonders auf sämtliche Anzeichen, und dann so etwas. Das es während meiner Mensis so ist, weiß ich, aber wie die PMS sonst diesbezüglich waren, weiß ich nicht mehr :unterwerf:.
Meine Mensis ist noch nicht da. Würde ich aber auch frühestens Samstag bekommen. Das letzte Mal kam sie sogar erst 4 Tage später.

Naja, morgen abend weiß ich ja bescheid. Morgen früh fahre ich zum Bluttest und da ich nachmittags verabredet bin und mein Mann frei hat, wird er diesmal den Anruf aus der KiWu Praxis entgegen nehmen. Ich habe ihm schon gesagt, dass ich froh bin, dass es diesmal so rum ist, da ich zu 99% davon ausgehe, dass es nicht geklappt hat und es mir die letzten beiden Male nach dem Anrufen so richtig mies ging (war ja dann auch immer alleine zu Hause). Falls es wider aller Erwartungen doch geklappt haben sollte, ist es doch lustig, dass es der Mann vor der Frau weiß, oder?

Werde euch dann auf jeden Fall Freitagabend informieren.
Nach dem Wochenende habe ich bestimmt wieder mehr Energie und werde dann auch wieder fleißig auf eure Beiträge eingehen.


Liebe Grüße an alle
:wangenkuss: kvinna

Marie_128
09.02.2006, 11:58
Hallo Kvinna,

also ich drück Euch ganz dolle die Daumen ... übrigens hat es bei uns auch mein Freund vor mir erfahren. Ich war nämlich so durch mit den Nerven, dass ich die Wartezeit des Schwangerschaftsergebnisses (ganze 4 !! MINUTEN :freches grinsen:) nicht ausgehalten hab und Wäsche aufhängen gegangen bin.

Und als ich dann wieder runterkam, stand er nur an der Treppe ... sah mich von unten an und meinte "also noch röter kann der Test glaub ich nicht mehr werden" :freches grinsen:

Alles Liebe
Marie

Caterchen
09.02.2006, 12:19
Kvinna
oh mann, ich bin ja schon ganz verrückt vor Nervosität!! Ich drücke weiterhin ganz fest die Daumen!!! Ich würde deinem Mann ja wirklich wünschen er würde ein freudiges Ergebnis bekommen!! :allesok:

Denise
Mein Kreislauf ist wieder ok, dafür ist mir heute so richtig schlecht. Bisher ging es ja noch aber heute hab ich das Bedürfnis immer einen Eimer in meiner Nähe zu haben :gegen die wand:
Ich bin sehr gespannt auf deine neuen Bauchfotos!!!!

caterchen

Heike_Liesel
09.02.2006, 15:20
hallo Zusammen,

ich bin heute den ersten Tag wieder im Geschäft und arbeite meine Krankentage auf. Ich lag richtig flach mit Nebenhöhlenvereiderung. Das war sehr heftig und sehr übel.
Ich kann das nicht empfehlen. Aber mittlerweile gehts wieder besser.

Ich habe meine Zeit genutzt, um mich mit Baby-Walz-Katalogen und Ebay, sowie mit Kinderzimmer-Renovierungen. Ich tendiere grad zu Oliv-Farben!

Ich habe kräftig mitgelesen bei Euch und freue mich, daß ihr alle so wohl aufseid.

Heike

Elschen
09.02.2006, 15:32
Yippie, neue Bachfotos, die ersten waren ja schon so süss. Da freu ich mich schon auf die Neuen! Danise, hast Du mal Deinen Bauchumfang gemessen? Ist doch bestimmt schon imens. Was macht denn der Vorbereitungskurs mit der anderen Mami in spe, läuft das noch?

Kvinna, meine Daumen sind auch noch ganz fest gedrückt. Puh, noch bis morgen warten. Hoffentlich tut Dein Bauch nicht allzu stark weh. Darfst Du denn im Moment etwas gegen die Schmerzen nehmen? Ich denk an Dich!

Renili, bei dem Pakt bin ich natürlich dabei. Sehr gute Idee! Wie geht es Dir denn so? Ist schon ein wahnsinns Gefühl, wenn man weiss, dass es nun bald "ernst" wird und tatsächlich ein Kind entstehen könnte. Ich hab mich zum Anfang total darauf gefreut, meinen Körper ohne Hormone kennenzulernen - leider wurde das dann recht schnell von der Enttäuschung überschattet. Darum find ich es auch ganz gut, dass Du noch 2 Monate Zeit hast, bis ihr wirklich mit üben anfangt - aber das hatte ich schonmal geschrieben, gell?

Caterchen, Dein Kleid hört sich wirklich toll an. Ich finde die Kleider in so einem Brautmodengeschäft sitzen einfach auch ganz anders als bei P&C beispielsweise. Ich hatte damals ein Kleid an, dass mindestens 2 Nummern zu gross war und obwohl es nur abgesteckt wurde, hatte ich das Gefühl, dass da nichts verrutscht und ich keine Angst haben muss, mal oben ohne dazustehen :freches grinsen:
Und jetzt brauchst Du also die Kloschüssel. Ist es arg schlimm? Naja, es geht hoffentlich bald vorbei. Hast Du schon die 1000 Hausmittel ausprobiert, die es da gibt? Wir müssten ja mindestens eine Expertin hier haben, was das angeht.

Apropos, Heike, wo bist Du denn?? Geht es Dir immernoch so schlecht? Wie lange musst Du denn noch aushalten?

Rubina, alles klar bei Dir? Wie geht es denn Ruben - hat er sein neues Bettchen schon? Da fühlt er sich bestimmt wie ein richtig grosser Junge, oder? Ich freu mich schon auf Deinen nächsten Termin und das outing (hoffentlich)!

Marie, die Geschichte mit Deinem SS test ist ja witzig. So aufgeregt warst Du? Und jetzt bist Du bestimmt schon ganz gespannt auf Dein baby - weisst Du eigentlich was es wird?

Ich hab meinen Termin am 14.03. ganz früh am Morgen. Bis dahin werd ich das Thema so weit es geht ruhen lassen - das tut mir ganz gut, glaub ich. Wir haben im Moment auch echt genut zu tun. Mein Mann ist heute in sein neues Büro in der Nachbarwohnung eingezogen. Da werden wir am WE sicher noch ein paar Möbel brauchen. Die Steuererklärung könnte ich mal fertig machen . . . und ausserdem will ich wieder mal zum Sport, ins Kino und tanzengehen! Oder vielleicht ein Wellnesstag . . oder ich weihe das neue Bastelzimmer ein und male ein neues Bild. Auf jeden Fall werde ich mich nicht mit transvaginalem blablabla beschäftigen und ausnahmsweise will ich auch ein paar Tage mal nichts von meinem kranken Schwiegervater hören - es sei denn, es geht ihm wieder schlechter. Ich komm mir zwar ein bisschen gemein vor - aber ich brauch jetzt mal 'ne Pause!

Habt ihr eigentlich schon Urlaubspläne - soweit das noch möglich ist natürlich? Wir wollen diese Jahr mal nicht in die Ferne fliegen und statt dessen in Spanien eine kleine Rundreise machen. Hat jemand ein paar Tips? Rubina vielleicht.

Liebe Grüsse

Elschen

Marie_128
10.02.2006, 08:39
Guten Morgen,

@Elschen
Rundreise durch Spanien ... ooohh wie toooll. Ich möchte auch endlich mal wieder ans Meer. Das letzte Mal als ich an einem südlichem Meer lag war 2002 *seufz*. Ansonsten war ich zwar auch im Urlaub, aber nie so richtig an einem Strand ... eher Stockholm, Irland und so.

Ich hab gehört, dass die Gegend um Malaga einfach traumhaft sein soll. Und dass die Algarven in Portugal mit zu den schönsten Gegenden auf der iberischen Halbinsel zählen.

Und ich war beim SS-Test übrigens nicht aufgeregt sondern AUFGEREGT :freches grinsen: Ich bin nicht unbedingt der Typ, der seine Neugier gut zügeln kann. Als Kind hab ich z.B. immer die halbe Wohnung auf der Suche nach meinen Weihnachtsgeschenken auseinandergenommen ... und daran hat sich eigentlich nichts geändert :zwinker:

Leider wissen wir noch nicht was es wird, beim letzten Termin hat es seinen Hintern so richtig in die Gebärmutterwand gekuschelt ... wie meinte der Arzt "je mehr sie es wissen wollen, desto länger wird es dauern bis man was erkennt" :lachen: Muß mich also mal wieder in Geduld bis zum 20.02. üben ... da hab ich den nächsten Termin.

Übrigens finde ich Deine Pläne mal den Druck rauszunehmen prima und auch, dass Du gerade nichts von Deinem Schwiegervater hören möchtest ist durchaus mal verständlich und wenn was wäre würdest Du ja nicht "einfach auflegen". Also brauchst Du Dir bestimmt nicht gemein vorkommen. Jeder braucht mal ne kleine Auszeit.

@all
gestern ist übrigens dieser Gurtadapter angekommen und ich hab ihn natürlich gleich ausgetestet. Zwar muß ich jetzt meine Winterjacke immer offen lassen oder a bissle "verkruschteln", aber ich finde das Teil ziemlich bequem. Gerade weil der untere Gurt nicht soo überm Bauch sitzt und spannt. Zumindestens hab ich es immer a bissle als "Spannung" empfunden, weil ich hab mich mal beobachten und festgestellt, dass ich immer wieder unbewußt bei meinen längeren Fahrten daran rumgezupft habe.

Allerdings war das Gefühl von diesem Steg zwischen den Beinen am Anfang a bissle merkwürdig. Das hat sich allerdings superschnell gelegt. Jetzt muß ich nur noch bei jedem Aussteigen daran denken mich "doppelt" abzuschnallen.

Falls es Euch interessiert ... das Teil heißt Be Safe und ich habs ganz günstig im Ebay ersteigert.

Gruß
Marie
(32 J. - 21. SW - ET: 27.06.06)

Renili
10.02.2006, 12:35
Marie: Du bist ja goldig. Gehörst du also auch zu dem Typ Mensch, der Wohnungen nach Geschenken absucht. Mein Schatz ist auch so einer ! Er freut sich immer über Geschenke wie ein kleines Kind und ich freue mich ihm dabei zuschauen zu dürfen, wie sehr er sich freut.
Wenn du so ungeduldig bist, fällt es dir sicher sehr schwer noch nicht zu wissen was es wird, gell ? Ich kann das verstehen, denn ich würde es auch wissen wollen, beim ersten Mal auf jeden Fall.

Elschen: :schild genau: Tu dir mal etwas gutes und nimm von all den Sorgen mal eine kurze Auszeit, soweit das möglich ist. Einen Wellnesstag einzulegen ist sicher eine gute Idee. Kümmere dich einfach mal nur um dich und deine Bedürfnisse. Das kommt sicher nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele zu Gute!

So wie du beschrieben hast, fühle ich mich auch im Moment. Ich habe sehr gute Laune und habe eine riesen Vorfreude, was mich erwartet. Das Gefühl zu wissen, dass es jetzt passieren kann, auch wenn ich es noch nicht forciere, ist ein schönes Gefühl. Aber durch dich, Kvinna und auch Carolin mache ich mir schon auch etwas Sorgen, ob es wirklich klappt.
Ich werde aber versuchen positiv zu denken und uns auch so ein halbes Jahr Zeit geben (dann wird es vielleicht auch ein Sommerkind :allesok: !) Bloss kein Stress. Wenn es bis dahin jedoch nicht geklappt hat, würde ich mich auch in professionelle Hände begeben. Aber :schild nein:, es wird klappen !!!

Renili
10.02.2006, 12:39
Ach ja, Kvinna. Ich denke an dich wegen dem Bluttest. Hoffentlich, hoffentlich, hoffentlich hast du gute Neuigkeiten erfahren !

Caterchen
10.02.2006, 12:42
Hallo,

ich versuche jetzt schon seit gestern Abend zu antworten und jedes Mal kommt irgend etwas oder jemand dazwischen und wieder ist alles weg....

Heike
Lass dich mal drücken!! Ich hoffe du hast jetzt bald alle Krankheiten und Beschwerden überwunden und kannst endlich deine SS genießen!!

Elschen
Mensch eine Spanien-Rundreise - das ist ja super!! Ich war mal im Frühjahr in Andalusien da hat es mir sehr gut gefallen. Vor allem die Markthallen, die kleinen Fisch-Restaurants und der Wein - mmmhhhmm da packt mich doch glatt das Reisefieber!! :blumengabe: - Deine momentane Einstellung hört sich sehr sehr positiv an und ich glaube auch dass es gut für euch ist wenn ihr euch jetzt erst mal ein paar schöne Dinge gönnt die euch vom Thema ablenken!! Viel Spaß und viel Erfolg dabei :musiker:

Denise
Wie war deine heutige Untersuchung?

Kvinna
Ich bin total gespannt auf dein Ergebnis!!!!

Marie
Suchst du wirklich immer noch die Weihnachtsgeschenke?? :smirksmile: - ich war früher auch so neugierig, inzwischen hat sich das aber gelegt, denn die Vorfreude ist doch meistens noch schöner. Das mit dem Gurt hört sich sehr vernünftig an, ich bin noch am überlegen ob ich mir auch so ein Teil kaufen soll, aber im Moment geht es ja auch noch ohne. Ich bin so mit dem Thema Hochzeit ausgelastet, dass ich mir noch keinerlei Gedanken über Anschaffungen rund um´s Thema Baby mache - hat auch sein Gutes

Ich wünsche euch noch einen schönen Freitag Mittag
caterchen :lachen:

Marie_128
10.02.2006, 13:23
Hallo zusammen,

@Renili
ich bekenne mich als ein "Immer-noch-Sucher" :freches grinsen: Vermutlich gehört es daher für mich immer wieder dazu meine Geduld zu üben ... z.B. damit, dass ich es jetzt noch nicht erfahren hab was es wird ... Mein Freund liebt es auch mich damit a bissle zu ärgern. Allerdings hat er im Lauf der Zeit einigen Respekt dazugewonnen. Also was ich alles aus kleinen Hinweisen schon rausgehört bzw. dann rausgefunden hab :freches grinsen:

@caterchen
Wie hast Du Deine Neugier in den Griff bekommen ?? Bei mir klappt das leider nicht so dolle und ich hab manchmal das Gefühl, das genau aus diesem Grund mich das Leben immer wieder in Situationen "reinsteckt" wo ich meine Neugier aushalten muß. Andererseits gehört sie aber irgendwie zu mich :zwinker:

Und ich würd mich auch an Deiner Stelle erstmal auf die Hochzeit konzentrieren. Die Beschreibung vom Kleid war ja von Dir, gelle *überleg*. Auf jeden Fall war die total schön :freches grinsen: Und so ein Gurt kann man ja auch später kaufen. Zwar steht auf jeder Packung (ab 2. Monat), aber das fänd ich ehrlich gesagt eher übertrieben.

@Kvinna
Drück Dir ganz dolle die Daumen für das Ergebnis !!!

CU
Marie
(32 J. - 21. SW - ET: 27.06.06)

Kvinna
10.02.2006, 13:34
Hallo,

wollte euch nur kurz sagen, dass jetzt eben schon der Anruf aus der KiWu-Praxis kam. Hat wieder nicht geklappt.

Melde mich bald mal wieder,
kvinna

Eiserfeld
10.02.2006, 13:38
Och kvinna lass dich mal knuddeln :wangenkuss: :wangenkuss:

Nicht aufgeben, beim nächsten mal klappts bestimmt.
Och mann, das tut mir richtig leid, weiß gar nicht was ich dir tröstendes sagen kann, hilft dir bestimmt alles momentan eh nicht weiter. Aber du darst die Hoffnung nicht aufgeben !!!!

LG Eiserfeld

Marie_128
10.02.2006, 13:39
Hallo Kvinna,

lass Dich erstmal ganz dolle drücken !!!!! :wangenkuss: :wangenkuss: Ich denk an Dich und schick Dir gaaaaaanz viel positive Energie !!! :blumengabe:

Wie habt Ihr Mädels, das so schön in diesem Thread beschloßen ... das wird EUER JAHR !!!

Ganz lieben Gruß
Marie

Caterchen
10.02.2006, 13:57
Kvinna

das tut mir sooo leid!!! Lass dich mal in den Arm nehmen!!! Mach dir mit deinem Mann ein schönes Wochenende und lass dich trösten. Ich bin mir ganz sicher dass ihr auch bald einen positiven SS-Test in den Händen halten werdet, gib die Hoffnung nicht auf!!

traurige Grüße
caterchen

Inaktiver User
10.02.2006, 14:22
Kvinna, ich schließ mich den anderen an und nehm dich mal ganz feste in den Arm.

Genieß das Wochenende mit deinem Mann und denk an euren Vierer-Pakt, gib die Hoffnung nicht auf!

LG Katja

Elschen
10.02.2006, 14:30
Ach Kvinna, bloss gut, dass Wochenende ist. Es tut mir so leid für Dich. Sicher hast Du bis zur allerletzten Sekunde gehofft und dann kommt wieder diese riesige Enttäuschung, die Dich wie eine Welle überrollt. Das Herz ist mir wirklich schwer, wenn ich das lese. Ich hoffe, Du kannst Dich richtig ausheulen - bei Deinem Freund, bei Deinen Freunden und bei uns kannst Du das auf jeden Fall. Mir hat es geholfen, mich komplett fallen zu lassen und es gab so viele liebe Menschen, die plötzlich den Arm um mich gelegt haben und mich getröstet haben - das tat gut. Und Du gibst nicht auf daran zu gauben, dass es klappen wird, hörst Du! Ich auf jeden Fall glaube ganz fest daran, für Dich, für Carolin und Renili und für mich auch.

Fühl Dich umarmt!

Elschen

Heike_Liesel
10.02.2006, 15:04
Hmmm,

mich macht das traurig und ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Wir ziehen dennoch alle an einem Strang und sollten weiter uns so mutig zureden. Vielleicht hilft es auch Kvinna.

Der Freitag geht heute irgendwie nicht rum.
Bei uns liegt keine Flocke Schnee und ich wollte eigentlich am Woe soooo viel machen, aber langsam gehen mir die Ideen aus. Kino konnte ich schonmal heute abend streichen, da mein Süßer Spätschicht noch macht und das bedeutet - nicht vor acht abends daheim. Nach einem Zwölf-Stunden-Tag ist er dann immer sehr platt.

Gut, dann gehe ich wohl eher eine Freundin besuchen, die sich einen kleinen Hasen gekauft hat. Auch sie leidet unter einem Kinderwunsch, der bisher nicht erfüllt wurde.

Liebe Grüße Heike

Rubina
10.02.2006, 17:14
Ach liebe Kvinna,

Lass Dich mal ganz fest drücken :wangenkuss: :wangenkuss: :wangenkuss:
Dein Beitrag hat mich doch jetzt ziemlich traurig gestimmt, aber meine Vorrednerinnen haben schon sehr schöne Worte gefunden, denen ich mich anschliessen möchte. Ich denke an Dich und gebe auch Dir viel Kraft mit auf den Weg, lass den Kopf nicht hängen und gebe nicht auf halber Strecke auf, Du bist kurz vor dem Ziel, das da ständig Hürden reingelegt werden ist sicherlich nicht schön, aber ich bin mir ganz sicher, dass Ihr es dieses Jahr schafft. Das ist doch Euer Jahr, kvinna, carolin, elschen und renili :allesok: :allesok: :allesok:

Ganz liebe Grüsse sendet Dir
Rubina

Renili
13.02.2006, 08:44
Och menno,

ich bin jetzt auch sooo traurig darüber, dass es bei Kvinna wieder nicht geklappt hat. Die Welt ist doch dermaßen ungerecht und gemein. Warum bekommen bloß lauter Assifrauen Kinder und diejenigen, die ordentlich für ein Kind sorgen könnten und sich so sehr eins wünschen bekommen keins.

Kvinna: Ich möchte damit nicht sagen, dass du kein Kind mehr bekommst. Bitte gib die Hoffnung nicht auf. 2006 ist unser Jahr !

Aber es ist doch gemein, dass so viele Frauen, die viell. noch saufen oder Drogen nehmen mehrere Kinder in die Welt setzen ohne sich darum kümmern zu können, wo es nur ein Unfall war ! Ich habe solche Fälle oft hier beim Sozialamt erlebt, zu oft. Und dann solch liebenswürdige Menschen, wie du, Elschen und Carolin bzw. auch eine Arbeitskollegin von mir, deren größter Wunsch nicht so einfach in Erfüllung geht.
Die Welt ist so ungerecht. :heul: :heul: :heul:

Heike_Liesel
13.02.2006, 10:41
Renili,

ich kann Dir nur Recht geben. Auch dieses Gefühl hatte ich vor meiner Schwangerschaft, scheinbar benötigt man null IQ um ein Kind zu bekommen. Meistens scheint den Dummen es eher zu zufallen.
Aber dagegen scheint man auch nichts machen zu können.

Heike

Marie_128
13.02.2006, 10:55
Guten Morgen Mädels,

ich hab heute a bissle was auf dem Herzen. Wir haben am Wochenende ein tolles Angebot bekommen und zwar könnten wir nach Ostern in ein wirklich traumhaftes kleines Ferienhäuschen mit wunderschönem Garten in die Toskana. Es liegt ca. 1 km vom Stadtzentrum einer kleineren Stadt entfernt und so ungefähr zwischen Sienna und Florenz.

Ich bin dann allerdings in der 30. bzw. 31. Woche. Generell gehts mir prima, nur das "Selberautofahren" macht mir mehr und mehr zuschaffen.

Hat Eine von Euch Erfahrung mit einem Urlaub (inkl. Autofahrt) in dieser Zeit ?? Ist das machbar ?? Ich weiß, dass das auch immer ein stückweit individuell ist, aber ich hab momentan gerade keine so rechte Vorstellung wie man sich da dann fühlt.

@Kvinna
ich hoffe Dir geht es wieder besser und ihr konntet das Wochenende schön für Euch nutzen. Hab Dir auf jeden Fall ganz ganz viele gute Gedanken geschickt.

CU
Marie
(32 J. - 21. SW - ET: 27.06.06)

Rubina
13.02.2006, 11:23
Guten Morgen Ihr Lieben,

@Renili: Ich kann das auch gut nachvollziehen und meistens sind es ja dann genau diese Dummen, Alkis und Drogenabhängigen, die nicht nur ein Kind sondern gleich mehrere Kinder haben und gar nicht in der Lage sind, sich um die Kinder zu kümmern, ich finde das auch sehr ungerecht, aber ich bin mir sicher, dass es bei Elschen, kvinna, Carolin und Dir ganz bald klappt, alles :allesok: sind gedrückt !

@Elschen: Ich glaube, Du hattest nach Spanien-Tipps gefragt. Die ganze spanische Halbinsel ist sehr schön, mir besonders gefällt Galizien, die gesamte Nordküste, am besten finde ich immer, wenn man auf eigene Faust ein Auto mietet und dann per Reiseführer die Gegend kennenlernt, die grossen Städte besucht, dort halt macht, wo man es will, etc. Das bleibt aber jedem natürlich selbst überlassen. Die grossen spanischen Städte haben schon alle was ganz besonderes, ob Norden oder Süden...

@Marie: Wenn Du Dich wohl fühlst und alles bestens ist, ist wohl einer Autofahrt nichts entgegen zu sprechen. Klär es doch vorher kurz mit Deinem FA ab. Viele Pausen solltet Ihr einlegen, damit Du Dich bewegen kannst, viel trinken und ein paar Snacks mitnehmen. Dein Schatz wird ja bestimmt die grösste Strecke fahren, um Dich zu entlasten, oder ?
Ich palne auch, Anfang März für eine Woche nach Deutschland zu fliegen, nur Rubén und ich, Papa bleibt zu Hause und muss arbeiten, und da ich mich einfach so wohl fühle, habe ich da auch keine Bedenken, Anfang März werde etwa in der 24.Woche sein, das dürfte noch gehen mit der Fliegerei.

Wie geht es allen anderen ? Es ist hier so still geworden, hu hu, wo seid Ihr alle ?
Wir hatten hier gestern tolles Wetter, und sassen in der Sonne, die schon etwas gewärmt hat, sobald die Sonne weg ist wird es allerdings kalt und unangenehm, und heute ist es ganz grau, neblig und kalt.
Noch 2 Tage, dann kommt hoffentlich das grosse Outing meines Mäuschens....kann es gar nicht mehr abewarten !

Liebe Grüsse,
Rubina :knicks:

Caterchen
13.02.2006, 11:51
Hallo

Hattet ihr ein schönes Wochenende?

Renili
Ich kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen, irgendwie habe ich auch immer den Eindruck dass sich die von dir angesprochene Gruppe Menschheit wie die Fliegen vermehrt und es vielen anderen einfach nicht gegönnt ist. Ich würde zu gern wissen was sich der da Oben dabei gedacht hat??!!

Marie
Wenn du dich wohl fühlst und ihr genügend Pausen macht dürfte das kein Problem sein. An deiner Stelle würde ich aber sicherheitshalber mit dem Arzt reden. Der kann deine körperliche Verfassung am Besten abschätzen.

Rubina
Sonne??!! Ach wie schön, ich hoffe du hast ein paar Strahlen für uns aufgesogen!?

Denise
Du hast dich seit Tagen nicht gemeldet?? Bist du etwa schon Mami??

ruhig
Ich bin im Moment ganz froh dass es etwas ruhiger ist. Ich bin gerade sehr im Stress und muss diese Woche dringend ein paar wichtige Dinge fertig machen - dann wird´s aber wieder besser und ich habe wieder mehr Zeit...

Kvinna
Ich hoffe es geht dir inzwischen wieder etwas besser!! Kopf hoch, wir haben erst Februar und 2006 ist doch das Jahr der Jahre!!!

Ich wünsche Euch einen schönen Tag,
LG
caterchen

Renili
13.02.2006, 16:44
Ja, genau, Denise hat sich noch nicht gemeldet. Hoffentlich ist sie nur im Umbaustress oder einfach nur "aufdercouchrumsitzstress" und nicht etwa im Krankenhaus!? :ooooh:
Das kann ja bei Zwillingen mal ganz schnell gehen.
Denise, bitte melde dich ! Wir machen uns Sorgen.

Caterchen: Mein We. war erst sehr anstrengend und dann recht ruhig. Am Freitag habe ich mit meinem Schatz auf einem Kappenabend bedient und es waren lauter unfreundliche und vollbesoffene Leute da. Das war nicht so schön. Am Samstag mittag war ich mal mit meiner Freundin in der Stadt, mit Milchkaffee auf unseren Übungsbeginn im Mai anstoßen und abends waren wir schön daheim, ausspannen. Am Sonntag mal auf nem Flohmarkt, danach wurde gekocht und dann sind wir noch mal spazieren gegangen.

Rubina: Dann ist es ja auf Malle fast so wie bei uns. Heute ist sehr schönes Wetter und in der Sonne spürt man die Kraft schon sehr stark. Schön, dass du und Ruben nach Deutschland kommt. Wie geht es denn eigentlich deinem Vater ? Er war doch gesundheitlich auch sehr angeschlagen ?

Kvinna: Ich hoffe, dir geht es einigermaßen gut. Ich kann wahrscheinlich nicht im geringsten nachvollziehen, wie sich diese weitere Enttäuschung anfühlt, aber melde dich bitte, wenn dir danach ist wieder bei uns, ja?

Elschen
13.02.2006, 17:00
Hallo Ihr Lieben,

ist wirklich ganz schön still hier geworden - naja, bei dem Wetter hier kann man ja eigentlich auch nur Winterschlaf machen! Ich bin gestern zum Sport gefahren und auf dem Weg zum Auto hab ich im Augenwinkel immer so eine Bewegung gesehen und war völlig irritiert - da war keiner. Bis ich irgendwann gerafft habe, dass es mein eigener Schatten war - hab ich schon seit Monaten nicht mehr gesehen, weil hier doch die Sonne nicht scheint. Ich musste dann ein bisschen über mich grinsen und hab mich auch gefreut, die Sonne endlich mal wieder zu sehen. Der Winter ist dieses Jahr aber auch besonders lang - ich will Frühling!

Kvinna, geht es Dir etwas besser? Du magst im Moment vielleicht nicht hier schreiben, aber das macht nichts. Ich denk an Dich!

Rubina, auf das outing bin ich gespannt. Das wär ja echt super, wenn Du es dann am Mittwoch weisst! Hach, da werd ich direkt ganz hibbelig :freches grinsen:
Danke auch für die Spanien tips. Genau so wollen wir es machen - einach drauf los fahren und anhalten, wo es uns gefällt. Das wird so toll!

Marie, ich denke auch, dass Du in der 30. Woche noch längere Strecken fahren kannst. Rechnet nur etwas mehr Zeit ein, damit Du öfter mal 'ne Pause hast.

Hey, Caterchen, wie geht es Dir denn? Biste immernoch am kübeln :fg engel: Na ich hoffen, es geht nicht über die normale Übelkeit hinaus und Du bist nicht so geplagt wie Heike. Was machen die Hochzeitsvorbereitungen.

Und was ist mit den anderen? Denise, Katja, Carolin, Heike . . . Willauch (im Umzugsrausch)?

Wir hatten ein ziemlich anstrengendes WE und haben die neue Wohnung/das Büro eingerichtet. Samstag waren wir bei IKEA und im Baumarkt und Sonntag haben wir ganz schön gewerkelt. Ich muss jetzt nur noch die Tischplatte vom Basteltisch lackieren und dann kann ich kreativ werden. Ich hab auch schon jede Menge Projekte :freches grinsen: Ach, wird das schön.

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
13.02.2006, 17:30
Hallo Ihr Lieben,

@denise: Ich mache mir auch schon Gedanken, sonst hast Du doch immer täglich geschrieben...Melde Dich mal gan kurz, damit wir beruhigt sind, ja ? Ich hoffe, Deinen beiden Töchterchen geht es bestens und Dir natürlich auch.

@kvinna: Ich denke auch an Dich und drücke Dir so fest die Daumen, wie es nur geht, das es beim nächsten Mal klappt, die Hauptsache ist, Ihr beide bleibt am Ball und gebt nicht auf halber Strecke auf :kuss: :wangenkuss: :blumengabe: :knicks:

@elschen: Spanien ist wirklich sehr schön, vor allem reich an Kathedralen, Bauwerken, etc. da wird es einem bestimmt nicht langweilig, und einfach auf eigene Faust losfahren, ist bestimmt auch das Beste, so sieht man vieles und teilt sich seine Zeit selbst ein. Wann soll es denn losgehen ? Fahrt Ihr zu zweit ?
Na wenn Du wegen mir hibbelig ist, was glaubst Du wie es in mir aussieht :schild uups: und alle die wissen, dass am Mittwoch das Outing stattfinden soll meinen, es wird ein Mädchen...naja, ist ja auch klar, da wir schon einen Jungen haben, wäre es perfekt, wenn jetzt das Schwesterchen käme...ach, ich wünsche es mir so sehr :fg engel: und wenn es nicht so ist, bin ich auch gar nicht enttäuscht, die Hauptsache ist ja, dass alles in Ordnung ist.
Oder, es geht mir wie Marie, da wollte sich das Würmchen noch gar nicht outen !!!

@Renili: Lieb, dass Du nach meinem Vater fragst, Danke. Er hat Bestrahlung und Chemo erfolgreich hinter sich gebracht und der Krebs ist beseitigt. Nun muss er alle 3 Monate zur Kontrolle. Ihm geht es wesentlich besser und arbeitet ganz normal wieder weiter. Bei der letzten Kontrolle ist ein Schatten auf der Leber gesichtigt worden, aber hierbei handelt es sich nur um eine Zyste, und es stellt nichts schlimmes dar. Ach, mir ist so ein Stein vom Herzen gefallen, als er mir von den Ergebnissen berichtet hat und am nächsten Tag habe ich furchtbar geheult, weil mir dann erst richtig bewusst wurde, wie erleichternt so eine positive Nachricht ist. Meine Eltern kommen erst im April wieder nach Mallorca und meine Mutter bleibt dann den ganzen Sommer über, sie vermissen Rubén sehr und sind schon ganz gespannt auf ihr Enkelchen.

@caterchen: Wie geht es Dir ? Ich hoffe, die Übelkeit ist nicht Dauergast bei Dir. Wie laufen die Hochzeitsvorbereitungen ? Spürst Du schon Dein kleines Bäuchlein ?

Ich trage heute eine super gemütliche beige Umstandshose, die ich am liebsten gar nicht mehr aussziehen würde, weil sie so gemütlich ist :smirksmile: Mir geht es nach wie vor gut, ab und an habe ich etwas Sodbrennen, aber das hatte ich bei Rubén auch bis wenige Minuten vor der Geburt und kaum war er auf der Welt, da war auch dieses eklige Sodbrennen vorbei.

So, hier, für alle etwas Sonne :schild genau:, es soll aber auch hier wieder kälter werden :niedergeschmettert:, was ich nicht hoffe, denn die ersten Sonnenstrahlen und die schönen rosa Mandelblüten sind doch immer wieder was schönes ! Bald werden auch die Mimosen blühen, am besten ich setze dann mal ein Foto in die Galerie, wie schön es hier im Februar schon blühen kann.

@Elschen: Setzt Du auch wieder Fotos von Deinen neuen Arbeiten in die Galerie ? Ich war von Deinen Arbeiten total begeistert :allesok:

So, jetzt fällt mir gerade nichts mehr ein, bis später,

Rubina :blumengabe:
(21.Woche, ET 01.07.2006)

Rubina
13.02.2006, 18:13
Denkt Ihr auch dran, dass morgen Valentinstag ist ???
:blumengabe: :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Denise_mich
13.02.2006, 18:22
Hallo Ihr Lieben,

bin seit heute wieder daheim und meine beiden sind noch in mir, obwohls am freitag beim kontrolltermin anders ausgesehen hat, kaum war ich im KH hatte ich wieder wehen, zwar nur leicht, aber fast ohne abstand und alle haben gemeint, es würde losgehen, mittags war aber wieder alles vorbei und muttermudn ist noch zu und ich bin seit heute nachmittag wieder daheim auf der couch.

ich hab nicht alles gelesen, hol ich morgen nach.

@kvinna: es tut mir wahnsinnig leid, ich hoffe ihr gebt die hoffnung nicht auf und könnt eure beziehung trotzdem noch genießen. ich wünsch dir alles liebe!

LG
Denise

Rubina
13.02.2006, 18:38
@denise: Jetzt haben wir uns solche Sorgen gemacht und hatten allen Grund dazu. Geht es Dir denn richtig gut ? Schon Dich und lass Dich verwöhnen, denk dran, es dauert bestimmt nicht mehr lange, die Hauptsache ist, dass Deine beiden lange genug in Dir bleiben und Du Dich auch wohl fühlst.
Hast Du denn keinen Schreck bekommen ? Beim Lesen Deines Beitrags habe ich doch einen ziemlichen Schrecken bekommen, halte noch durch, Du hast das bisher so super toll gemacht.

Alles Liebe und lass Dich auch mal drücken, Du verdienst eine Tapferkeitsblume :blumengabe:, oder am besten gleich einen ganzen Strauss :freches grinsen:

Rubina :knicks:

Inaktiver User
13.02.2006, 20:31
Hallo,

@Denise
Was machst du denn für Sachen? Schön, daß deine beiden Mädels noch in dir bleiben wollen! Welche Woche bist du nochmal? Halte noch ein bißchen durch, was meinen die Ärzte? Wie hoch sind die Chancen für eine natürliche Geburt? Es ist doch super, daß der Muttermund noch zu ist, oder?

@Elschen
Du klingst schon wieder optimistischer :wangenkuss:
Aber das ich mich vor meinen eigenen Schatten fürchte, hätte mir auch passieren können :freches grinsen:
War der IKEA am Samstag voll? Wir wollen auch am Samstag, ich will nur wissen, auf was ich mich einstellen muß? :schild uups:

@Rubina
Daumen sind gedrückt für ein Outing und du dich am Mittwoch oder Donnerstag wieder mit nem breiten Grinsen meldest!
Ich war das übrigens, wo sich das Krümelchen schämt!

@Marie
Ich denke auch, wenn du dich bis dahin noch gut fühlst, dürfte es kein Problem sein, so lange zu fahren, wenn ihr viele Pausen einplant! Aber du kannst ja auf alle Fälle deinen Arzt fragen, vielleicht hat der auch noch ein paar Tipps?

@all
Großer Umzug ist gelaufen, und es ist nichts kaputt gegangen! :yeah:
Und sogar die Telekom war heute da, keine lange Brigitte-Pause!
Die erste Nacht war komisch, irgendwie konnte ich nicht schlafen, obwohl ich total kaputt war.

Ich wünsche allen einen schönen Dienstag
Katja

Denise_mich
13.02.2006, 21:23
Hallo,

hab noch immer nicht alles nachgelesen, aber kurz zu den letzten einträgen und euren fragen:

Katja:
ich bin jetzt 26. Woche und es ist sogar absolut toll und wichtig, dass der muttermund noch zu ist, sonst hätt ich im KH bleiben müssen, so hab ich heimdürfen, da mein Mann ja die woche auch frei hat und mich notfalls gleich wieder ins KH fahren konnte. natürliche geburt wäre eigentlich möglich, kommt eben drauf an, ob beide wenns soweit ist auch richtig liegen und auch sonst keine gefahr besteht.

@rubina:
undwie ich geschockt war, weils so schnellg egangen ist, daheim hab ich noch gar nichts gemerkt und kaum waren wir im KH schon gings los und das noch sehr intensiv.
am freitag haben sich aber alle so nett um mich gekümmert, dass ich wirklich ein gutes gefühl hatte, dafür war das WE im KH nur kräfteraubend, da war so ein dummer arzt, der anscheinend nur WE dienst macht und den ich nicht kannte und der hat eindeutig seinen beruf verfehlt, der hat mich am samstag vormittag untersucht und war dabei so grob und ungut, dass ich nur noch am heulen war. vielleicht bin ich ja überempfindlich, aber ich hab mich am nächsten tag geweigert von diesem menschen nochmal anfassen zu lassen und dann ist auch gleich einer der lieben gekommen und hat gesagt, es sei absolut ok, wenn ich den anderen nicht wollen würde.

Außerdem hat meine dumme cousine am WE ihre tochter bekommen und schreibt mir doch glatt ne SMS mit : Unsere kleine FIONA ist heute um.... mit größe/Gewicht angabe zur welt gekommen. Die klaut doch tatsächlich unseren namen, nachdem wir ewig herumgetan haben und sie eigentlich von anfang an, einen ganz anderen namen hatte und sagt nochnichtmal vorher was, damit wir uns vielleicht was anderes überlegen hätten können, jetzt kommt vielleicht unsere 2te tochter bald zur welt und wir haben nicht mal einen namen - ich find das ist irgendwie das total schlechte zeichen und darum war ich so glücklich, als wir endlich einen namen hatten, der uns total gefallen hat und der auch eine schöne bedeutung hatte.

Tut mir leid wegen des Suder-Beitrag,
ich bin schon wieder am rumheulen, irgendwie sind meine nerven nicht mehr die stabilsten.
LG
Denise

Marie_128
14.02.2006, 08:15
Hallo Denise,

schön, dass Du wieder mit Deinen beiden Untermieterinnen zuhause bist :freches grinsen: Haben uns ja schon langsam wirklich Gedanken gemacht.

Wegen Deiner Cousine ... sowas find ich sooo der Hammer. Gerade weil das mit den Namen ja alles andere als einfach ist. Wie wollt Ihr eigentlich Eure 1. Tochter nennen ??

@all
Vielen Dank für Eure Postings. Die haben mir Mut gemacht, weil ich noch gar nicht so richtig wußte ob ich mich auf diesen Urlaub freuen kann oder ob ich es vermutlich gar nicht schaffe. Ich glaub ich warte einfach mal ab und mein Hübscher hat auch schon gesagt, dass wir ja auch noch eine Übernachtung einbauen können, wenn es mit der Fahrt gar nicht mehr gehen sollte.

CU
Marie
(32 J. - 22. SW - ET: 27.06.06)

Renili
14.02.2006, 08:21
Denise, da bin ich aber froh von dir zu hören ! Auch wenn es für dich wohl doch ein recht aufregendes Wochenende war.
Wenn du dich irgendwann nicht mehr meldest wissen wir warum.
Was war das denn bloß für ein blöder Arzt. Als hättest du nicht schon genug Sorgen, muss der dich nicht auch noch fertig machen ! Finde ich gut, dass du einen anderen Arzt verlangt hast. Das ist dein gutes Recht finde ich.

Wie war das mit deiner Cousine, du hast ihr von dem Namen erzählt und sie hat ihn dir weggeschnappt ? Das ist aber überhaupt kein feiner Zug von ihr. Wenn du den Namen zuerst hattest, hast du alles Recht dein Kind auch Fiona zu nennen. Ich könnte natürlich verstehen, wenn du das jetzt nicht mehr willst. Hast du denn viel mit deiner Cousine zu tun ?
Du Arme, lass dich mal :wangenkuss: ! An deiner Stelle würde ich deiner Cousine mal gewaltig den Marsch blasen.
Die Hauptsache ist aber, die Kleinen sind gesund und kommen gesund zur Welt, auch wenn die Namensfrage der einen Kleinen nun noch nicht ganz geklärt ist.
Ich wünsche dir so sehr, dass alles gut geht.

Rubina: Freut mich, dass es deinem Vater wieder besser geht. Dann können dich deine Eltern nun auch wieder unbeschwerter besuchen und den Urlaub genießen ! Das wird bestimmt ein schönes Wiedersehen.
Ich :allesok:, dass es diesmal ein Mädchen wird und dass es kerngesund ist. Hoffentlich zeigt es auch was es hat oder nicht hat :freches grinsen:

Katja: Schön, dass der Umzug so gut geklappt hat. Ist doch immer ein kleines Abenteuer so ein Umzug. Super, dass du schon wieder so schnell bei uns sein konntest. Was macht dein süsses Bäuchlein ? Ist es schon wieder gewachsen ?

Elschen: Genau, diese Einstellung ist prima. Sei ein bisschen kreativ und lenk dich ab. Das tut dir sicher gut, wenn du siehst, dass du auch andere Sachen gut drauf hast und nicht nur auf die Mutterrolle reduziert wirst. Es ist sicher gut, sich auch mal auf andere Sachen zu konzentrieren. Ich merke das auch ganz stark, dass ich ab und zu meine Gedanken von dem Thema Kinderkriegen abschweifen muss, weil ich sonst gar keinen klaren Gedanken mehr fassen kann. :schild uups:

Denise_mich
14.02.2006, 08:36
Guten MOrgen!

@marie:
du musst ja nicht die ganze strecke selbstfahren und beifahrer sein ist ja wesentlich weniger anstrengend als selberfahren. wenn du dich gut fühlst und dein FA damit einverstanden ist, würd ich es machen, ist sicher für einige zeit die letzte große Auszeit nur für euch alleine.
Unsere 1. Tochter wird Darline heißen.

@renili:
klar könnten wir unsere tochter trotzdem fiona nennen, aber da meine cousine nur 2 straßen weiterwohnt, werden unsere kinder zwangsläufig miteinander zu tun haben und da find ich es nervend. es wäre ja alles nicht so schlimm, wenn sie es mir vorher wenigstens gesagt hätte, aber kein Wort und das find ich so schlimm.
ich weiß es ist dumm, aber irgendwie ist es, als wäre unser 2tes kind benachteiligt, Darline stand für uns von anfang an fest und wir haben ewig gebraucht, bis wir einen 2ten namen hatten, der uns gefallen hat, der zum nachnamen gepasst hat und der ne schöne bedeutung hatte.
Dein wochenende war bestimmt nett, Flohmärkte mag ich auch total gern. Aber was ist ein Kappenabend???

@caterchen:
lass dich nicht zu sehr stressen. wie gehts dir inzwischen?

@Elschen:
Ikea fahr ich auch immer total gerne - wie hast du dir denn dein bastelzimmer eingerichtet? welche bastel-projekte planst du denn? ein eigenes bastelzimmer ist ja echt toll!!

@Rubina:
du bist sicher wahnsinnig glücklich, dass es deinem vater wieder besser geht! wann hast du nochmal deinen ET? dann kann dir deine mutter ab April sicher unter die Arme greifen und dir Ruben ab und zu mal abnehmen. gehts deiner mutter wieder gut?

@katja:
schön, dass euer umzug schon fast fertig ist! die neue wohnung ist sicher noch ungewohnt! stellst du fotos rein??

Liebe Grüße von Denise, die heute schon wieder "normaler" ist als gestern!

Caterchen
14.02.2006, 09:22
Hallo Ihr Lieben,

huch ich hatte jetzt ja ganz schön viel nachzuarbeiten :-)

Denise
Mein Gott bin ich froh von dir zu lesen!! Du hast uns ja einen ganz schönen Schreck eingejagt. Ich freue mich dass sich deine Mädels nun doch noch nicht auf den Weg gemacht haben und du wieder nach Hause gehen durftest. Der Arzt bekommt jetzt erst mal :nudelholz: von mir, so geht´s ja nicht, aber wenigstens ist es für die anderen OK wenn du ihn nicht an dich lassen willst. Deine Cousine ist ganz schön dreist, das ist doch total ärgerlich wenn einem so kurz vorher der Name weggeschnappt wird - lass dich mal trösten!! Die ist sich wohl nicht bewusst was es heisst für 2 Kinder einen Namen zu suchen - ich drücke euch die Daumen dass ihr bald einen noch viel schöneren Namen findet - und dein zweites Mädel ist bestimmt NICHT benachteiligt!! :blumengabe: :blumengabe:

Rubina
Ich bin wegen deines Termins Morgen auch schon ganz hibbelig!! Ich drücke dir ganz fest die Daumen dass sich dir ein Mädchen outet!! Ich bin sehr gespannt auf die Bilder von der Mandelblüte - das wollte ich schon immer sehen! Krebs ist eine schlimme Sache umso erfreulicher dass es deinem Vater wieder gut geht und er so vielen Mut machen kann!!

Elschen
Das wird bestimmt ein super toller Urlaub, ich werd ja ganz neidisch :smirksmile:
Ein eigenes Bastelzimmer ist toll - sowas wünsche ich mir ja auch, aber so schnell werde ich das wohl nicht bekommen - vorher müssen wir wohl wirklich ein Haus bauen. Mein Schatz will heute Abend eine Wohnung mit mir ansehen. Er hat jetzt gemerkt dass unser Büro dem Kinderzimmer weichen muss und das passt ihm überhaupt nicht. Mir wird´s ja dann in der Wohnung auch zu eng aber ich hab keine Nerven neben der Hochzeit und der SS auch noch umzuziehen - nebenher müssen wir ja auch noch ein bisschen arbeiten. Na ja, ich rechne eh nicht damit dass uns wie Wohnung gefällt. Gegenüber ist zwar gleich der Spielplatz aber auf der Rückseite des Hauses führt die Umgehungsstrasse vorbei und das ist für mich ein absolutes Gegenargument.

Marie
Das ist doch eine tolle Entscheidung - wenn ihr genügend Pausen macht und ggf. auch noch übernachtet dann wird das bestimmt gehen und ein schöner ruhiger Urlaub werden bei dem du nochmals richtig Kraft sammeln kannst.

Renili
Du schreibst immer so toll und einfühlsam! :blumengabe: Auf einem Narrenabend bedienen stell ich mir anstrengend vor. Dieses Jahr bin ich noch überhaupt nicht in Stimmung und nächste Woche ist es ja schon soweit. Mal sehen ob ich nicht einfach daheim bleibe dann brauche ich mir schon keine Ausrede einfallen zu lassen warum ich keinen Alkohol trinke... Bist du richtig aktiv bei Fasnacht / Karneval dabei?? genieße es nochmal so richtig, nächstes Jahr könnte es sein dass du nicht feiern kannst :freches grinsen:

Katja
Eine Wohnung einrichten ist immer anstrengend macht aber richtig Spass!! Bei uns ist der Ikea am Samstag immer voll - wir gehen daher lieber Wochentags, die haben ja zum Glück bis 20.00 Uhr geöffnet. Wie geht es dir? Hoffentlich hattet ihr genügend Umzugshelfer und du musstest nichts schleppen! Pass bitte auf dich auf!

zu mir
Meine Übelkeit hält sich in Grenzen. Ich kann mich nicht beklagen. Ich musste mich bisher 3 / 4 mal übergeben und sonst ist mir zwar immer mal wieder schlecht aber es ist auszuhalten. Die Hochzeitsvorbereitungen halten mich wahrscheinlich so sehr auf Trapp dass ich keine Zeit für Übelkeit habe :smirksmile: - Gestern habe ich meinen Chef informiert. Es ist zwar noch ziemlich früh aber da wir ein sehr kleiner Betrieb sind will ich ihm die Chance geben rechtzeitig einen Ersatz für mich zu suchen. Er hat super reagiert und hat jetzt erst mal nichts dagegen dass ich später auch wieder Teilzeit anfange wenn es sich ergibt und ich es geregelt bekomme. :lachen: Jetzt muss ich es bald mal meiner Arbeitskollegin sagen und davor hab ich irgendwie Angst. Sie ist im Moment sehr gestresst und bekommt deshalb immer Ausschläge die sie total fertig machen. Das hat sie momentan auch wieder und wenn ich dann noch mit so einer Nachricht um die Ecke komme wird das bestimmt nicht besser - hoffentlich verkraftet sie es einigermaßen...
Die Hochzeitsvorbereitungen laufen bisher ganz gut. Wir haben am Wochenende die Einladungen fertig gemacht und die meisten auch schon verteilt. Mein Schatz hat inzwischen auch einen Anzug und die Musiker haben zugesagt. Jetzt gehts dann an die Feinplanung des Ablaufs und des Essens.
Langsam habe ich das Gefühl ich bekomme einen kleinen Bauch, viel sehen kann man aber noch nicht - das ist aber auch gut so...

So, jetzt habe ich einen Roman geschrieben und muss dringed was arbeiten!!
Lasst es euch gut gehen
LG
caterchen

Eiserfeld
14.02.2006, 10:29
Hallo Ihr Lieben,

oh mann, ihr habt aber viel geschrieben, da muss ich mich erst mal durchackern.

Deshalb erstmal nur kurz von mir.
Bei mir gibts eigentlich Babytechnisch nix neues zu berichten. Ich warte jetzt erstmal die Hochzeit ab und dann werde ich mich voll ins nächste Thema stürzen, so ist jedenfalls der Plan.

So, hab leider nicht viel Zeit, da mir gestern ins Auto eingebrochen wurde und meine Tasche geklaut wurde und nun einiges zu klären und regeln ist. Das hatte mir ja auch gerade noch gefehlt.

LG Eiserfeld

Marie_128
14.02.2006, 10:54
@Eiserfeld
das ist ja megaärgerlich und auch bestimmt ein tierisches Gerenne. Ich finde immer, dass bei sowas nicht das gestohlene Geld sondern das ganze drumherum (Kreditkarte, etc.) das nervigste ist.

@Denise
Darline ist ja superschööööönnnn. Der gefällt mir auch ziemlich. Was waren den neben Fiona noch Eure Favoriten ?? Und übrigens würd ich Deine Cousine wirklich mal darauf ansprechen, weil in Ordnung war die ganze Aktion ja nun wirklich nicht.

@all
wie weit seid Ihr eigentlich mit der Namensfindung ? Wir haben uns zwar auf einen Mädchennamen - Rebecca - einigen können, aber bei einem Jungen, da herscht noch totale Ratlosigkeit :unterwerf:

Und nochmals danke für Eure Tipps bzgl. der Reise. Werd natürlich zu 99 % es mir auf dem Beifahrersitz bequem machen, zumal mein Hübscher auch viel lieber Auto fährt als ich. Jetzt "trau" ich mich langsam auch, mich auf den Urlaub zu freuen.

Guckt mal ... dorthin geht es ... allerdings nicht in die B&B sondern in das kleine Ferienhäuschen Nerone: http://www.toskana.net/montese/deutsch/pages/appar.htm

Wir werden übrigens nicht ganz alleine fahren, sondern noch die Tochter meines Freundes aus 1. Ehe (fast 9 Jahre) mitnehmen. Ich versteh mich wirklich blendend mit ihr und das Ganze hat für mich dann auch noch den Vorteil, die Beiden auch mal alleine losschicken zu können und mich mit einem Buch in den Garten zu verkrümeln :freches grinsen:

Und als letzen Pärchenurlaub werden wir wohl noch ein nettes Wochenende (vielleicht Zürich oder so) einlegen.

LG
Marie
(32 J. - 22. SW - ET: 27.06.06)

Denise_mich
14.02.2006, 11:11
@caterchen:
bei dir geht ja wirklich was weiter - so schnell wie ihr seid, hättet ihr fast wirklich schon früher heiraten können.
berichte uns dann mal von der wohnung!

@carolin:
das ist ja wirklich ärgerlich! hoffentlich konntest du noch alles rechtzeitig sperren lassen!

@marie:
klar werd ichs ansprechen, aber das hilft leider auch nichts mehr, wir werden eben wieder überlegen müssen.
gut gefallen uns auch noch: Lilliane mit Kurzform Lilly, Cornelia und Lucy. Sind halt alles namen die auch zum nachnamen passen würden, aber eben keiner der auch von der Bedeutung her so schön wäre, wie Fiona und Darline. Darline kommt von Darling, also Liebling und das find ich eben doppelt schön, wenn der Name gefällt und es auch noch so eine schöne bedeutung hat.

Die Ferienwohnung schaut ja traumhaft aus und 650 Eruo für 3 Personen ist wirklich nicht viel! Ist für die Tochter deines Freundes/MAnnes bestimmt auch ganz toll, dass sie euch vorher nochmal für euch hat, bevor sie dann gleich 2 geschwisterchen bekommt.

LG
Denise (26. Woche +9kg)

PS: Mein Mann und 2 Freunde arbeiten gerade in der neuen Wohnung nebenan und ich bin gespannt, wie es dann aussieht!

Heike_Liesel
14.02.2006, 11:33
Hallo Zusammen,

Denise:
ich drück Dich ganz doll, denn auch ich habe mitgefiebert. Wenn Deine Mädels sich noch etwas Zeit lassen, dann wäre es ja auch gut. Diese Vorwehen scheinen viele zu haben, oder?
Das mit dem Namen bei Deiner Cousine finde ich gar nicht so schlimm. Mein Favorit im Moment ist : Nils und das ist auch der Namen meines Lieblings-Cousins... Na und!
Wenn ihr nicht grad in einem Haus lebt, dann stört das doch keinen daß die Kleine auch Fiona heißt. Ich habe mir fest vorgenommen mich von sowas nicht beeindrucken zu lassen. Meine Schwester ist ist auch grad schwanger und unser ET liegen drei Tage auseinander- leider haben auch wir den gleichen Geschmack bei Jungennamen aber vielleicht outen sich unsere baby´s bald.-> Dann könnte sich das Problem schon lösen.

Marie: Ich beneide Dich sehr um Deinen Urlaub und ich bin mir sicher, daß Du super ausruhen kannst und mal alles hinter Dir lassen kannst. Das tut Dir sicher gut, nach all dem Ärger mit Ex-Frau und der langen Autofahrt, Deinem Umzug....

Rubina:
Wenn Du es im Gefühl hast, dann wird es sicher ein Mädchen sein. Ich tendiere bei mir ganz klar zu einem Buben, einfach so ein Gefühl.

Später von mir mehr.

heike

Caterchen
14.02.2006, 11:35
Carolin
Das ist ja ärgerlich!! Ich hatte auch schon das "Vergnügen". Einmal wurde bei mir eingebrochen und einmal auch das Auto aufgebrochen und jedes Mal musste ich mir dann auf den Ämtern, etc. noch so blöde Sprüche anhören wie: "Hast du deinen Geldbeuten verloren?" - immer mit dem Unterton der sagt: Bist du doof!!! - na ja, wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen. Hoffentlich hast du es rechtzeitig bemerkt und es treibt keiner Unfug mit deinen Karten. :blumengabe:

Marie
Ich habe mir den Link zwar noch nicht angesehen aber es hört sich auch so sehr sehr schön an. Wann geht´s los?? Deine "Stieftochter" wird sich sicher auch auf den Urlaub freuen und es wird ihr auch gut bekommen nochmals ihre Prinzessin-Stellung ausgiebig auszunutzen bevor gleich zwei Baby´s ihr die Position streitig machen :smirksmile:

Denise
Ich bin gespannt was du von der Wohnungserweiterung berichtest!! Mal sehen was heute Abend auf uns wartet. Auf jeden Fall hat die Wohnung über 115 qm und ist fast noch ein bisschen billiger als die jetzige. Das sind ja schon Argumente die dafür sprechen.

caterchen

Willauch
14.02.2006, 11:41
Huhu!!!! :freches grinsen:
Nur ganz kurz aus dem Internet der Bücherei...
Am WE startet der große Umzug - oh graus - danach habe ich dann vielleicht auch weider Internet.
Letztes WE haben wir für unser Mädel einen rosa Traum gepinselt, ohje, wenns jetzt noch ein Junge wird :freches grinsen:.

Ihr fehlt mir, deswegen ein kurzer Beitrag:

@Kvinna: Mir fehlen die Worte...ich möchte aber das du weißt, dass ich an dich denke und ziemlich traurig war als ich deine Nachricht gelesen habe :regen:.



@denise: Oh schreck!!! Das ist ja noch ganz schön früh!!! Hoffentlich halten die beiden noch ein bißchen durch! Das mit deiner Cousine finde ich eine RICHTIGE Sauerei :nudelholz: Und dann auch noch per sms und ohne Kommentar. Boah!!!!Aber sag mal, wie haben sich die Wehen denn angefühlt? Richtig schlimm, oder kann man es aushalten?ich muss nun hochdosiertes Magnesium essen, weil mein Bauch ständig hart wird...

elschen: Ich hoffe dir geht es besser?

@rubina: meine Daumen sind für noch ein Forumsmädchen gedrückt :zwinker:.

Liebe Grüße an alle unerwähnten und bis bald!

Eure willauch (27+6) :knicks:

Eiserfeld
14.02.2006, 11:48
Hallo Marie und Denise,

ja ich konnte alles noch sperren lassen, das haben wir direkt gemacht. Das Portmonaise ist aber mittlerweile wieder da, das haben Kinder gefunden und ihren Eltern gegeben, und die haben uns sofort angerufen, das ist ja schonmal viel wert. Hatte schon Sorge das ich das alles neu beantragen muss, das ist ja auch so ein gerenne.
Aber es ist halt jetzt mein Handy und sämtliche Hausschlüssel für unsere Wohnung, die meiner Mutter und unserer Firma weg. War ich ja auch selber Schuld, da ich Trottel die Tasche immer so schön sichtbar im Auto stehen lasse. Ich war direkt nach der Arbeit joggen und deshalb lag alles im Auto. Ich könnte mir ein Monogramm in den Hintern beißen, so ärger ich mich über mich selbst.

LG Eiserfeld

Marie_128
14.02.2006, 14:50
Hallo Mädels,

@Denise
Also ich glaub wir haben bei Namen einen ziemlich ähnlichen Geschmack. Neben Fiona waren nämlich auch Lilly und Lucy bei mir auf meiner Liste. Hattet Ihr eigentlich auch Jungennamen überlegt ? Weil die könntest Du mir ja vielleicht verraten :freches grinsen:

Wie läuft den die Erweiterung Eurer Wohnung ? Wenn Ihr schon 2 fleißige Helfer habt, dann dürfte da ja schon einiges passiert sein.

@Rubina
Ach … ich bin auch schon ziemlich gespannt was bei Deiner Untersuchung rauskommt und ob Dein Gefühl wahr ist oder nicht. Ich selber hab ja nächste Woche meinen Termin und die Hoffnung, dass sich dann das Kleine nicht wieder versteckt.

Hab übrigens auch eine kleine Vorwahnung … ein Junge. Und irgendwie ist es witzig, bei fast allen Leuten, die sich nach meinem Zustand erkundigen heißt es „und wie geht es IHM“. Und das auch teilweise bei Leuten, mit denen ich nicht so vertraut bin, dass ich ihnen meine Vorahnung erzählt hätte.

Schön, dass Deine Mutter kommt. Ich glaub so eine Unterstützung tut dann ziemlich gut, zumal es im Sommer in Spanien garantiert auch nicht immer nur angenehm ist schwanger zu sein.

@caterchen
Find ich ziemlich fair, dass Du Deinem Arbeitgeber jetzt schon Bescheid gegeben hast. Und toll, dass sie Dir gleich ne Teilzeitstelle angeboten haben. Bei mir ist so was leider nicht möglich. Aber das zeigt ja ziemlich deutlich was sie von Dir halten … sehr viel :zwinker:

Das mit Deiner Kollegin hört sich wirklich nicht leicht an. Aber vielleicht kannst Du sie damit beruhigen, dass Du Deinem Chef ja wirklich viel Vorlauf gegeben hast und sie so auch gut noch einen Ersatz suchen können.

@eiserfeld
Was hab ich über Dein „Monogramm in Hintern beißen“ gelacht … allein die bildliche Vorstellung :freches grinsen: Aber gottseidank ist wenigstens wieder ein Teil aufgetaucht …

@heike
Ja, ich glaub den Urlaub kann ich dann wirklich gut gebrauchen. Auch wenn er ausgerechnet mit einer langen Autofahrt beginnt :unterwerf: Mit dem Umzug läuft es übrigens ganz gut, weil wir uns wirklich Zeit gelassen und genommen haben. Die Wohnung läuft noch bis Ende April und durch einen Bekannten lassen wir die nötigen Renovierungen machen und müssen nicht selber streichen, das „entspannt“ dieses Thema enorm. Außerdem zieh ich eigentlich seit letzten Sommer aus und hab gottseidank keine allzu großen Möbel, sondern viele Kommoden und so und die sind alle schon im Odenwald.

Mit der Ex meines Freundes gibt jetzt was Neues. Scheinbar hat Ihre Familie ziemlich Druck gemacht und sie wird jetzt doch nicht sofort wieder anfangen zu arbeiten, sondern 1/2 Jahr zuhause bleiben. Und dann kann sie sich auch besser um Ihre große Tochter kümmern.

Das find ich einerseits ganz gut … aber ganz ehrlich … andererseits auch schade, weil dann wird die Große nicht so oft bei mir sein. Ich möchte der Mutter auf gar keinen Fall „den Rang ablaufen“, aber ich versteh mich mit der Großen wirklich prima und hab mich da auch schon a bissle drauf gefreut … Klingt jetzt vermutlich ziemlich mies. Und da wir recht dicht aufeinander sitzen (sie wohnt im Nachbarhaus), hat mich die Vorstellung „sie ist aber mindestens den halben Tag nicht da“ auch etwas beruhigt. Gottseindank kann sie aber nur bei uns ins Büro und nicht auf den Balkon oder so gucken.

Und seine Ex scheint nun nach über 1,5 Jahre „endlich“ a bissle so was wie Eifersucht zu entwicklen. Bislang war ich jemand, an den sie im Notfall Ihre Tochter auch noch abdrücken konnte (O-Ton: „Das kann dann ja auch Marie machen“). Vermutlich hat sie in letzter Zeit zu oft „Marie hat … Marie macht … etc.“ gehört.

Wie gesagt …ich hab mich von Anfang an sehr bemüht ihr NICHT Ihre Stellung als Mutter streitig zu machen, sondern der Tochter als „große Freundin“ gegenüberzutreten. Und weil das so gut klappt, hab ich mich auch schon a bissle auf ein "lautes" Haus voller Kinder (also inkl. der Freundinnen) gefreut. Mein Freund arbeitet ja 2 Tage in der Woche von zuhause aus, aber er arbeitet da dann recht konzentriert und ich wäre / bin dann bislang immer die erste Ansprechpartnerin.

CU
Marie

P.S. Merkt man eigentlich, dass ich derzeit im Büro üüüberhaupt nichts zu tun hab ?? :freches grinsen:

Elschen
14.02.2006, 15:49
Hallo Ihr Lieben,

Mensch Denise, das war ja ein Schreck. Bloss gut, dass alles nochmal glimpflich verlaufen ist und Du nun wieder schön zu Hause auf Deinem Sofa ausruhen kannst. Gut, dass Deine Mädels noch etwas Geduld haben. Die Wohnungserweiterung ist ja echt spannend. So ein bisschen mehr Platz ist schon Luxus, gell? Ist der Durchbruch schon gemacht?

Caterchen, eine grössere Wohnung ist bestimmt nicht schlecht - aber die Lage ist schon auch ausschlaggebend. Naja, lass Dich mal überraschen heute Abend. In Düsseldorf hätte eine grosse, günstige Wohnung mit Sicherheit einen Haken. Wenn man was wirklich Schönes möchte zahlt man auf jeden Fall 8 - 10 EURO pro qm Miete. Ist schon irre.

Rubina, das sind ja gute Nachrichten von Deinem Vater. Kann ich mir vorstellen, dass Du danach erstmal heulen musstest. Wenn alles vorbei ist merkt man erstmal, wie belastend es war und solange die Stärke von Nöten ist, hat man die auch irgendwie. Letzte Woche Montag und Dienstag nach der OP hatte ich auch das Gefühl ich würde jeden Moment zusammenklappen. Um so erfreulicher wird dann aber der Besuch Deiner Eltern. Und wenn es jetzt noch dsa outing gibt - hibbel, hibbel, hibbel!

Marie, das hört sich immer so entspannt an, wenn Du von der Ex und der Tochter Deines Freundes schreibst. Hoffentlich bleibt das auch so, wenn Du bald so nah drann wohnst. Meinst Du das könnte noch Schwierigkeiten geb, wenn euer baby erstmal da ist? Ich meine wegen der aufkeimenden Eifersucht, dann ist sie ja von dem Thron der Mutter verdrängt oder zumindest nicht mehr alleine. Wie wohnt ihr denn im Moment - ich meine Du und Dein Freund - schon in einer Wohnung oder noch getrennt?

Carolin, das mit der Tasche ist ja ärgerlich. Mir wurde mal der Geldbeutel aus dem Rucksack geklaut und ich hatte viel Theater wegen Ausweis usw. Das fand ich echt am Schlimmsten. Seit dem hab ich in der Geldbörse nur noch Bargeld und eine EC-Karte, der Rest ist getrennt in der Handtasche. Wie sieht es denn mit Deiner Hochzeitsplanung aus? Wann ist Euer Termin gleich?

Achso, zu Denise nochmal, das Du ab und an mal neben der Spur bist find ich ganz normal. Du machst Dir halt auch Sorgen, dass es den Lütten gut geht und da darfst Du auch mal zart besaitet sein. Und wenn Dir ein Arzt mal nicht in den Kram passt, dann immer raus damit. Der muss ja auch mal kapieren, dass es so nicht geht und Du musst das nicht über Dich ergehen lassen.

Ja, von meine fertigen Projekten gibt es dann natürlich Bilder. Ich muss aber ertsmal die Tischlerplatte, die als Tischplatte fungiert, lackieren und dann kann es losgehen. Als erstes nähe ich neue Bezüge für die Kissen von Balkonbänken und -stühlen. Der Stoff liegt schon ein Jahr rumm und bevor ich im April wieder zur Stoffbörse nach Venlo "darf", muss ich den Soff mal verbraten. Neben Malen und Filzen wollte ich es mal mit einem Quilt versuchen. Ich wollte erstmal einen kleinen nähen für meinen Neffen und wenn mir das gelingt, dann wage ich mich an einen richtig ausgewachsenen für unser Bett. Ausserdem modeliert meine Freundin - sie ist wirklich sehr begabt und macht wunderschöne Skulpturen - das will ich auch unbedingt mal machen. Und ich habe im letzten Jahr in einem Künstlergeschäft Speckstein (ein sehr weicher Stein, den man gut bearbeiten kann) entdeckt und seit dem, denk ich immerwieder daran - also werd ich das auch mal probieren. Es gibt also echt jede Menge Ideen und ich finde so etwas derart entspannend.

Willauch, schön, dass Du Dich gemeldet hast. Da musst Du nächste Woche ganz genau von der neuen Wohnung berichten. Pass gut auf Dich auch und hoffen wir mal, dass Du bald wieder internet hast!

Liebe Grüsse

Elschen

Marie_128
14.02.2006, 16:23
Hallo Elschen,

also wenn ich all die Geschichten rundrum höre, dann ist es bei uns wirklich (relativ) entspannt. Ich hab halt auch das ganz große Glück, das mein Freund zu 1.000 % zu mir steht und bislang hat seine Ex auch das häufige Erpressungsmodell "dann siehst Du Deine Tochter nicht mehr" nicht angewendet hat. Zumal sie ja auch immer abhängig war, dass mein Freund auf seine Tochter aufpaßt. Sie ist ja Ärztin und er hat bis Anfang dieses Jahres von zuhause aus gearbeitet.

Und sie geht TOTAL in Ihrem Beruf auf. Ihre Schwangerschaft war ein ziemlich Unfall (sie hatte eigentlich die Diagnose unfruchtbar - fortgeschrittene Endimetriose) von einer Affäre bzw. jetzt sehr "lockeren" Beziehung. Bislang hatten wir aber eher das Problem, dass sie sich zuwenig um Ihre Tochter gekümmert hat.

Hin und wieder mach ich mir schon Gedanken, wie das wird wenn ich ganz da bin. Bislang wohn ich zwar auch schon dort, pendel aber noch 120 km zu meiner Stelle. Und mein Hübscher jetzt auch zum 1.1. eine neue, stressigere Stelle als Projektleiter angenommen und ist 3 Tage die Woche nicht mehr da.

Und da sie jetzt wohl auch bis Dezember zuhause bleibt, werden wir also BEIDE zuhause sein und die "Rollen" zwischen Ihr und meinem Freund haben sich somit auch "getauscht".

Vielleicht hast Du recht ... ich hab ja geschrieben, dass bei ihr langsam Eifersucht aufkommt, vielleicht hat das tatsächlich damit zu tun, dass ich jetzt auch Mutter werde. Zumal mein Freund sich bei IHR TOTAL GEGEN ein 2. Kind ausgesprochen hat, weil schon die große Tochter immer irgendwie, irgendwohin "gedrückt" wurde.

Und das Bild, dass sie "rundrum" gerne von mir gezeichnet hat, als ein liebes, braves Dummchen, bröckelt halt auch immer mehr. Weil einige gemeinsame Bekannte / Nachbarn kennen mich ja mittlerweile auch ganz gut.

Und zudem spielt bei mir natürlich auch immer a bissle Angst mit rein, wie ich das mit der neuen Rolle als Mutter schaffe ... und dann auch noch vom Großraum Stuttgart (wo ich aufgewachsen bin) in den tiefen Odenwald :unterwerf: Eigentlich bin ich ja ein Mensch, der Veränderungen sehr liebt ... nur im nächsten halbem Jahr wird sich halt EXTREM viel verändern.

CU
Marie

Rubina
14.02.2006, 17:36
Hallo Ihr Lieben,

Habt Ihr alle einen schönen Valentinstag ? Mit ganz vielen :blumengabe: ???

Ich sehe, ihr habt wieder rekodverdächtig geschrieben und ich komme mit dem Lesen kaum nach, habe heute so viel zu tun, aber für einen kleinen Beitrag reicht es doch immer :schild genau:

@all: Ihr seid wirklich alles so super, Ihr hibbelt mit mir mit, ist ja auch was ganz aufregendes, ich bin so gespannt und mein Mann kann das Outing auch gar nicht abwarten.
Gestern abend habe ich Rubén gefragt, ob er denn jetzt ein Mädchen oder ein Junge haben möchte und er sagte Mädchen. Und dann fragte ich ihn, wie es denn heissen soll und seine Antwort war: Lukas !!! :gegen die wand: Süss, was ? Und gar keine schlecht Idee :schild uups:
Ich gebe Euch spätestend morgen Nachmittag Bescheid, das ist hoch und heilig versprochen. Ich kann mir leider doch nicht den Tag frei nehmen, aber in den Genuss, was für mein Baby zu kaufen, werde ich bestimmt kommen, das ist für mich ein Muss und auch wenn es nur ein kleiner Strampler ist, eine Kleinigkeit eben !!!
Mir geht es wie Marie, viele die mich auf das Baby ansprechen, reden von einem Mädchen, na ich bin mal wirklich gespannt !

@Carolin: Mensch, das ist ja wirklich ärgerlich mit dem Diebstahl, aber sei froh, dass Du Dein Portemonaie wieder hast, mir ist das auch mal passiert und es hat fast ein Jahr gedauert, bis ich deutsche und spanische Papiere wieder hatte, wegen eines Duplikats von Ausweiss und Führerschein musste ich 2 mal nach Deutschland reisen, etc. das ging vor allem auch ins Geld. Wirklich sch... so was. Meiner Mutter wurde letzes Jahr die Handtasche aus dem Auto am Hafen in Barcelona geklaut und ein halbes Jahr später bekam sie ihre Tasche, Papiere, etc wieder zugeschickt, die irgendwo gefunden wurde, die Diebe hatten in kurzer Zeit unheimlich viel Geld von ihrem Konto abgehoben, das ist wirklich so unfair, und man kann einfach gar nichts machen.

@denise: Wie geht es Dir heute ? Eure Deine beiden werden sich sicherlich noch eine Weile gedulden und wenn die zweite Wohnung fertig ist, hast Du es auch nicht mehr lange. Das mit Deiner Cousine finde ich ja wirklich total unfair, wo sie doch wusste, dass Ihr euch schon für 2 Namen entschieden habt. Und dann noch per SMS, ich würde auf alle Fälle nochmal mit ihr reden, was sie sich dabei gedacht hat. Was habt Ihr jetzt vor ? Bleibt Ihr bei Fiona oder wählt Ihr nun einen ganz anderen Namen ?

@Marie: Eure Toskanareise wird bestimmt super und Du kommst bestimmt dazu, Dich zu erholen. Bin ganz neidisch, darf ich mit ??? Ich könnte jetzt auch schon Urlaub gebrauchen..manchmal bin ich doch ziemlich gestresst hier und wünschte ich könnte mich einfach mal wegbeamen.
Wann ziehst Du denn endgültig zu Deinem Freund ? Ich finde es ganz rührend von Dir, dass Du so ein tolles Verhältnis zu der Tochter Deines Freundes hast und wie eine Mutter zu ihr bist. Was meint die Kleine denn dazu, dass sie so hin und hergerissen ist, ich meine dass ihre Mami ein Baby bekommt und Du auch ? Sie wird Dir bestimmt eine grosse Hilfe sein, das kann ich mir gut vorstellen.
Ich bin auch auf Deine nächste Untersuchung gespannt, ob sich "der" Kleine wohl outet :freches grinsen:???

@caterchen: Jetzt wollte ich noch was zu Dir schreiben und habe es doch glatt vergessen..grübel, nein, es fällt mir nicht mehr ein ! Ich hoffe, es geht Dir bald wieder besser. In welcher Woche bist Du jetzt genau ?
Toll, dass Du jetzt schon was von Deinem Bäuchlein merkst, das ist bestimmt ein schönes Gefühl für Dich, oder ?

Ich habe heute abend wieder meine Yoga Kurs auf den ich mich schon freue :musiker:. Rubén hat im Moment seine Trotzphase und das kann ganz schön nervig sein, vor allem wenn man selbst müde ist und einfach mal in Ruhe was machen will, aber das geht bestimmt auch wieder vorbei. Nachts wacht er nun auf und will zu uns ins Bett und er gibt so lange keine Ruhe, bis wir ihn zu uns rüber holen. Ich hoffe, das Schema können wir irgendwie bald ändern, sonst sitzen wir bald zu viert im Bett und liegen da wie die Ölsardinen :gegen die wand:, das wäre ja auch nicht so schön, oder ?

So, Ihr Lieben, lasst Euch alle heute noch schön verwöhnen und bis morgen,
Rubina :blumengabe:

Denise_mich
15.02.2006, 09:27
Guten Morgen!

@heike:
wenn es nur irgendjemand wäre, mit dem ich fast nichts zu tun habe und den ich selten sehe, wärs mir egal, aber 2 kleine fionas auf jeder familienfeier mag ich wirklich nicht.

@willauch:
schön von dir zu hören, stress dich nicht zu sehr mit dem umzug!

@elschen:
wow - du hast dir ja wirklich was vorgenommen! vorallem das mit dem stein klingt interessant - wie willst du das machen?

@eiserfeld:
wie weit bist du mit den vorbereitungen?

@caterchen:
dein bauch fängt schon an? ist bestimmt ein tolles gefühl!

@marie:
Bubennamen find ich auch schwieriger: mir gefallen Sebastian, Bastian, Tobias, Daniel, (Ben & Tim - sind aber zu häufig find ich) und THomas, also eher die ganz normalen.
hast du noch mädchen-vorschläge?

@rubina:
zu viert im bett, davor hab ich ja auch nen horror! hoffentlich wirds mit ruben bald wieder besser!

@all:
ich wurde gestern dann ins Schlafzimmer verfrachtet, da das inzwischen große WOhnzimmer gestrichen wurde und der Boden verlegt wurde - schaut jetzt riesig aus und wir müssen unbedingt Möbel kaufen gehen bzw. umstellen.

und noch eine Frage:
wie findet ihr zb Phoebe oder Felicity? zu abgehoben? bitte ganz ehrlich antworten, ich beiß auch nicht...

LG
Denise

Elschen
15.02.2006, 10:05
Hallo Ihr Suessen,

Mensch heute ist wieder so ein Regentag - eigentlich müsste man im Bett bleiben :freches grinsen: Najan, statt dessen geh ich lieber zur Arbeit und surf ein bisschen in der Bricom - auch gut.

Wer hatte eigentlich nach IKEA am Samstag gefragt? Also wir waren so kurz nach 10 da und es war schon voll. Wenn man sich beispielsweise eine Küche zusammenstellen lassen will braucht man vermutlich ewig. Wir wussten aber genau, was wir wollten und sind nur so durchgefegt, das ging schnell. Und es waren echt alle Kassen geöffnet und 3-4 Leute vor uns. Das Restaurant war richtig voll - ich vermute mal, wenn alle mit dem Frühstück fertig sind, ist es auch im Einkaufsbereich noch voller und dann wird es unangenehm. Mein Mann war dann später so um 19 Uhr nochmal da - gähnende Leere - teilweise allerdings auch in den Regalen.

Denise, Deine Namensvorschläge find ich ganz nett . . . aber mir gefällt Lilly echt besser - da denke ich an ein zartes Wesen - wie eine kleine Fee. Das passt irgendwie zu einem kleinen Mädchen und auch zu einer Frau. Aber vielleicht sind mir die zwei neuen Namen auch einfach nur zu fremd?

Den Speckstein bearbeitet man mit Metallwerkzeugen. Da gibt es so Löffel oder Spatel, die verschiedene Formen haben und mit denen man dann verschiedene Effekte erzielt. Man kann den Stein auf jeden Fall mit dem Fingernagel einritzen. Ich vermute mal, dass man keinen Meissel braucht.

Rubina, ihr brauch einfach nur ein grösseres Bett!! :freches grinsen:

Marie, ich kann mir vorstellen, dass das eine Menge Veränderungen auf einmal sind. Besonders schwer stelle ich es mir vor, die Mutterrolle so unter Aufsicht der Ex zu starten. Ich wäre da zum Anfang einfach etwas unsicher und wenn mir dann jemand auf die Finger schaut – wär nicht mein Ding. Auf der anderen Seite macht sie es ja nicht gerade besonders gut – schlimmer wär’s bestimmt, wenn sie so eine Übermutter wäre. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass sie ihre Felle schwimmen sieht und sich dementsprechend eifersüchtig verhält –besonders wenn Du schreibst, dass sie Dich bisher nicht für voll genommen hat. Naja, Dein Suesser steh auf jeden Fall hinter Dir, das ist schon mal die halbe Miete. Wollt ihr eigentlich mal heiraten?

Bei mir ist heute nicht viel los im Büro, da meld ich mich bestimmt später noch mal.

Liebe Grüsse

Elschen

Rubina
15.02.2006, 10:40
Guten Morgen ihr Lieben;

@Ach Elschen, Du bist süss, ja, ganz einfach, ein grösseres Bett würde es auch tun und alle Sorgen sind vorbei :freches grinsen:
Ich schicke Dir gerne etwas Sonne, Elschen, hier ist blauer Himmel und Sonne und es sollen bis zu 15 Grad werden, ich allerdings finde die Luft noch ziemlich kühl, aber zumindest ist kein Regen in Sicht :jubel:

Heute nacht hat Rubén ganz toll in seinem Bettchen geschlafen und hat kein einziges Mal aufgemuckt, bin heute nacht ein paar Mal wach geworden und fand es schon komisch, dass er nicht nach Mami rief :wie?:.
Mein Yoga war wieder sehr gut, ich fühle mich danach immer so relaxed und einfach gut, gestern wäre ich am liebsten danach eingeschlafen, weil es so entspannt hat.
Bin schon ganz aufgeregt wegen meinem Termin heute mittag.
Ich habe seit ein paar Wochen ziemlich viele Pickelchen im Gesicht, die man allerdings nur beim genauen hingucken sieht (zum Glück :freches grinsen:) und gestern meinte mein Mann dass die Pickelchen Zeichen sind, dass es ein Mädchen wird, denn in Rubéns SS hatte ich richtig reine Haut und keine Macken. Habe heute nacht schon von meinem heutigen Termin geträumt, Ihr könnt Euch vorstellen, wie aufgeregt ich bin. So, genug davon.

@denise: Toll, wie Du live miterleben kannst, wie sich Eure Wohnung täglich verändert. Wann wird Dein Schatz damit fertig sein ?
Ich finde Deine Namenwahl sehr schön, Phoebe gefällt mir sehr gut, aber auch Lilly. Ich finde auch, wie Elschen, dass Lilly an ein kleines zartes Mädchen erinnert, einw irklich hübscher Name! Sag uns doch Bescheid, für welchen Namen Ihr Euch letztendlich entscheidet, aber bitte sage es keinem anderen in Deinem Umkreis, man weiss ja nie :schild genau:

So, ich erledige noch ein paar Sachen und gegen halb 12 begebe ich mich auf den Weg nach Palma und treffe meinen Mann und dann werden wir sehen!

Euch allen liebe Grüsse,
Rubina

Marie_128
15.02.2006, 11:02
Guten Morgen Mädels,

mir ist immer noch sooo langweilig im Büro. Seit ich mal angefragt habe ob ich nicht einen Teil meiner Arbeit von zuhause aus erledigen könnte, hat sich mein Chef mal daran erinnert wie weit ich fahren muß. Jetzt hab ich praktisch schon meine Arbeit an eine Kollegin, bei der ein großer Teil weggefallen ist, übergeben damit alles reibungslos läuft falls ich ausfallen sollte und ich häng jetzt hier rum … und von Homeoffice natürlich keine Rede :unterwerf:

Hab ich schon mal a bissle Zeit für die BriCom :freches grinsen:

@Rubina
Klar kannste mit :zwinker: Müsstest halt mit seiner Tochter ein Zimmer teilen … Endgültig wird ich Ende April umziehen bzw. bis dahin hab ich hier meine Wohnung. Allerdings steht da auch jetzt schon nur noch ein „Bett“ rum und sie ist ansonsten eigentlich leer. Anfang März holen wir noch einen Schrank und eine Kommode und dann ist fertig.

Seine Tochter hat einerseits den Vorteil, dass Ihre Eltern noch so nah beieinander wohnen und sie immer wieder Beide „im Zugriff“ hat, aber natürlich wird sie trotzdem wie alle Scheidungskinder auch ein stückweit „zerissen“. Da braucht man sich nichts vormachen.

Das mit den Babies findet sie richtig klasse, weil sie hat sich schon immer ein Geschwisterchen gewünscht und nun bekommt sie zwei. Jetzt hofft sie halt, dass wir einen Jungen bekommen, weil dann hat sie „einen Wilden und eine Zicke“ (ihre Mutter bekommt ein Mädchen).

Werdet Ihr eigentlich das Kleine bei Euch im Schlafzimmer schlafen lassen ? Weil ich glaub, dann hat Ruben wirklich dran zu knabbern. Da wär es glaub ich schon wichtig, es ihm „vorher beizubringen“, ansonsten fühlt er sich bestimmt ausgegrenzt. Aber das ist natürlich leichter gesagt als getan, wenn man nicht selber nachts sich mit einem heulendem Kind „rumschlagen“ muß. Drück Dir die Daumen, dass es bei ihm nur ne Phase ist !!!

@Denise
Danke für Deine Vorschläge … allerdings mag mein Hübscher nur kurze Namen. Hat mich selber sehr überrascht, als er mit Rebecca kam. Ben war bei uns eine Zeitlang im Gespräch. Tim ist uns allerdings zu häufig. Generell haben wir leider eine sehr unterschiedlichen Geschmack. Hab gerade Jesse und Ole abgewehrt :freches grinsen: Generell mag ich auch eher „normale“ Namen. Peter ist derzeit aktuell … würde vor allem wunderbar zum Nachnamen „Simon“ passen

Wegen Mädchennamen … Phoebe ist nicht soo ganz mein Ding. Felicity ist da schon weitaus schöner, allerdings hab ich dabei immer meine kleine Nichte im Kopf (sie lisbelt ein kleines bissle) und wie sie wohl versucht diesen Namen auszusprechen :freches grinsen:. Wir hatten auch noch Stella, Mara, Delaila (englisch ausgesprochen) oder Marla im Gespräch.

Lilly war eigentlich immer mein absoluter Favorit und ich assozier wie Elschen da ein kleines zartes Wesen. Nur da sowohl mein Freund als auch ich sehr groß sind, würde das vermutlich nicht mehr zu einer erwachsenen, großen Frau passen.

@elschen
Deine Erfahrung mit IKEA hab ich in der gleichen Art gemacht. Es reicht übrigens schon, wenn man Samstag so gegen 17.00 Uhr reinschlendert … da gehört einem wirklich der ganze Laden. Nur leere Regale hab ich eigentlich nicht gesehen …

Ich hab übrigens schon mal mit Speckstein gearbeitet. Er ist zwar viel weicher als „normaler“ Stein um ihn aber in die gewünschte Form zu bringen, muß man trotzdem teilweise ziemlich Muckis einsetzen. Aber ein Meissel ist nicht nötig, ich fand unterschiedlich grobe Feilen sehr hilfreich.

Angst vor der „Aufsicht“ seiner Ex hab ich keine. Zumal sie ja auch alles andere als perfekt ist und vom Typ her ganz anders ist als ich, da sie etwas zum Chaos neigt. Aber ich kann wirklich schon froh drum sein, eine Übermutter nebenan wär da wirklich stressiger. Gottseidank besteht auch nicht so die Gefahr, dass sie viel in Krabbelgruppen oder so ist … das ist wohl gar nicht ihr Ding.

Wir werden übrigens heiraten … allerdings im ganz kleinem Rahmen, vielleicht brenne wir zwei auch einfach durch :freches grinsen:

Aber leider erst wenn seine Ex endlich die Unterlagen für die Rente zusammenhat und damit der letzte Schritt erledigt werden kann. Die Scheidungsverhandlung war bereits im Oktober 2005 und jetzt geht es nur noch darum die Formulare für die Rentenkasse auszufüllen und dann wird das Urteil ausgesprochen. Und das hat sie wohl bislang noch nicht erledigt :heul:

Ich versuch mich nicht allzu sehr darüber aufzuregen. Schließlich kann sie es nicht mehr verhindern sondern nur noch verzögern. Sie ist sehr christlich und vermutlich „verschleppt“ sie die Sache nicht nur wegen Ihrem üblichen Chaos sondern auch wegen „schlechtem“ Gewissen.

CU
Marie
(32 J. – 22. SW – ET: 27.06.06)

Renili
15.02.2006, 14:23
Hallo Ihr,

Denise: Ein Kappenabend ist eine Faschingsveranstaltung an der jeder eine (lustige) Kopfbedeckung tragen muss. Soll wohl für etwas Stimmung sorgen.

Caterchen wollte wissen, ob ich faschingsmäßig aktiv bin. Gott sei dank nicht mehr, ich war von 9 bis 19 Jahre in der Garde und habe Marschtanz gemacht. Ich habe in der Kneipe nur ausgeholfen, weil wir die Besitzerin gut kennen. Mein Schatz hilft dort meistens auch Sonntag abends.

Wegen den Namen finde ich wirklich auch Lilliane am schönsten, weil es auch sehr gut mit Darline harmoniert. Deine 2 anderen Namen klingen nicht so schön, ein bißchen hart finde ich. Obwohl wir im Nachbarstrang auch eine Phoebe haben, die sehr nett ist ! :freches grinsen:
Ich hoffe, du wirst jetzt nicht noch mehr verunsichert. :schild uups:

Caterchen: Danke für die Blumen. Die kann ich nur an dich zurückgeben. :blumengabe:
Es kam auch schon sehr oft vor, dass ich dasselbe im Kopf hatte zu schreiben zu manchen Themen und dann habe ich gelesen, dass du es bereits geschrieben hast.
:smirksmile:
Ich finde du und eigentlich alle hier in dem Strang haben solch ein Talent die richtigen Worte zu finden. Ich bin oft zu sehr verunsichert, wie oder was ich schreiben soll, weil es ohne Stimmlage und Tonfall auch mal anders ankommen kann, was man meint, wie beim richtigen Unterhalten. Ich finde, das habt ihr hier aber sehr gut im Griff. :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

Eiserfeld: Dir bleibt auch nichts erspart. So ein Pech. Aber es kommen auch bestimmt wieder bessere Zeiten auf dich zu. Kopf hoch, es wird bald Frühling, die Sonne wird scheinen und 2006 ist unser Jahr !!! :schild genau:

Marie: Oh toll Toscana. Da möchte ich unbedingt auch noch mal hin. Ich war dort mit meiner Abschlussschulklasse. Wahnsinnig schöne Städte und klasse Landschaft. Du bist wirklich zu beneiden. Und wenn alles weiter so gut mit deiner Schwangerschaft verläuft wirst du diesen Urlaub auch genießen können.

Elschen: Das hört sich wirklich nach sehr interessanter Arbeit an. Lass es uns mal sehen, wenn du fertig bist.

Überhaupt könnten wir mal wieder ein paar neue Bilder einstellen. Muss mal gucken, ob ich noch ein paar interessante Sachen für euch finde. Leider kann ich noch nicht mit einem Babybauch dienen, höchstenfalls mit einem Blähbauch.

Rubina: Wie war dein Arzttermin ? Bin schon ganz aufgeregt. :fg engel:

Rubina
15.02.2006, 16:54
:jubel: :jubel: :jubel:

Juchhuuuuuu, es ist ein MÄDCHEN :yeah: :yeah: :yeah:

Mehr dazu später, hier ist gerade Stress angesagt im Büro, aber ich kann nur sagen, dass wir überglücklich sind !!!

Bis später,

Rubina :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

Marie_128
15.02.2006, 17:04
:jubel: Ganz <font color="pink"> HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!!! [/COLOR] :jubel:

Schön, dass Euer "Wunsch" in Erfüllung gegangen ist !!!

Lieben Gruß
Marie

Denise_mich
15.02.2006, 18:43
@rubina:
ich gratulier dir ganz toll! ist ja wirklich perfekt bei euch! Ruben bekommt eine kleine schwester!

LG
Denise

Renili
16.02.2006, 08:13
Rubina: Das ist ja wirklich ein Traum. Erst einen Jungen und dann ein Mädchen ! Herzlichen Glückwunsch. Du weißt hoffentlich, dass du und dein Mann richtige Glückspilze seid. Ich freue mich so für euch. Gut gemacht ! :yeah: :jubel: :lachen: :allesok: :musiker:

Hat eigentlich Jemand Erfahrungen mit der Temperaturmethode vor der Schwangerschaft gemacht ? Ich habe immer so zwischen 36,1 und 36,4 ° C, fast täglich unterschiedlich. D. h. die Temperatur springt teilweise 3 ° hoch und dann wieder mal 2 oder 3 ° runter. Ist das normal ? Wie hoch ist denn ungefähr die Temp., wenn der ES war?
Bin nun Zyklustag 12 und bin sehr gespannt, ob ich bald einen Temperaturanstieg feststellen kann, der mir sagt, dass ich einen Eisprung hatte. :knatsch:

Fahre heute nach der Arbeit zu meiner Mutter nach Stuttgart übers Wochenende bis Sonntag. Deshalb kann ich mich erst wieder am Montag melden. Vielleicht heute noch mal kurz.
Ist vielleicht auch besser wegzufahren, da ich die fruchtbaren Tage, wenn sie denn kommen, in dieser Zeit erwarte ! :smirksmile:

Caterchen
16.02.2006, 08:44
Rubina

:jubel: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! :jubel:

Super Euer Wunsch geht in Erfüllung!!! Jetzt musst du Ruben nur noch überzeugen dass ein richtiger Mädchenname vielleicht doch besser für seine Schwester ist :freches grinsen: :blumengabe:

LG
caterchen

Caterchen
16.02.2006, 09:07
Hallo Ihr Lieben,

ich hatte gestern leider überhaupt keine Zeit euch zu antworten obwohl ich natürlich ganz brav gelesen habe…

Marie
Du meisterst das echt ganz prima mit deiner Stieftochter und der Wohnungssituation. Ich weiss nicht ob ich es so einfach wegstecken könnte wenn die Ex meines Freundes genau nebenan wohnen würde. Obwohl es bei uns eigentlich auch ganz entspannt zugeht. Die Ex-Freundin meines Zukünftigen ist super nett und wir unternehmen ab und zu auch gemeinsam was. Da hat sich das wirklich auf Freundschaft eingestellt; mit meinen Ex-Freunden wäre das allerdings überhaupt nicht möglich.

Carolin
Hast du den Schock wegen des Diebstahls überwunden? Das ist echt ganz schön ärgerlich aber wenn wenigstens der Geldbeutel mit den wichtigsten Papieren wieder aufgetaucht ist, ist das ja auch schon mal eine Erleichterung. Wie laufen die Hochzeitsvorbereitungen??


Willauch
Was macht der Umzug?? Ich hoffe ihr bekommt das alles super über die Bühne und du kannst dich trotzdem ordentlich schonen!!

Elschen
Ich bin total von deinen Bastelvorhaben begeistert. Ich würde auch gern ein bisschen mehr machen aber es fehlt einfach an der Ruhe und der Zeit. Wenn ich nicht die absolute Ruhe habe kann ich mich nicht auf´s Basteln und Werkeln konzentrieren und dann wird das auch nichts.

Denise
Wenn ich ehrlich sein soll: Es gefallen mir weder Phoebe noch Felicity so richtig. Ich finde diese Namen sehr schwierig richtig auszusprechen und wenn ich da an meine Verwandtschaft denke bin ich mir sicher dass das Kind mit allem nur nicht mit dem richtigen Namen angesprochen werden würde. Felicitas fände ich da dann die „bessere“ Variante.
Was macht der Umbau? Dein Mann ist ja schon richtig voran gekommen wenn der Durchbruch schon gemacht ist und die Herren bereits am Streichen sind!! Schade dass du in der Zeit nicht Möbel kaufen kannst – aber das macht ihr dann einfach wenn deine Mädels da sind, das macht dann bestimmt auch ganz viel Spaß!!

nochmals Marie
Das ist ja echt doof. Du hast so einen langen Anfahrtsweg und dann kaum etwas zu tun weil dein Chef die Arbeit schon verteilt hat. Das ist ja auf der einen Seite ganz vorausschauend von deinem Chef aber den ganzen Tag gelangweilt im Büro zu sitzen ist auch nicht gerade erfreulich. Vielleicht solltest du deinem Arzt ja doch soviel vorjammern dass er dich arbeitsunfähig schreibt… Ist natürlich nicht die feine Art aber wenn du eh nicht mehr richtig gebraucht wirst… Wie lange musst du denn noch arbeiten bis der MuSchu anfängt?

Renili
Ich habe leider keine Ahnung was die Temperaturkurve betrifft aber ich denke dass du vielleicht im ersten Zyklus noch nicht so viel erkennen kannst; bin sehr gespannt was du berichtest! Ich wünsche dir auf jeden Fall ein sehr schönes Wochenende bei deiner Mutter!!

Zu mir
Also sehen kann man an meinem Bauch ja noch nix, aber ich spüre dass sich in dieser Region etwas in mir verändert. Es fühlt sich anders an und meine Hosen nerven im sitzen obwohl sie alle noch passen. Bin sehr gespannt wie sich das in ein paar Wochen anfühlt…

So, ich muss was arbeiten!
LG vor allem an die nicht erwähnten
caterchen

Elschen
16.02.2006, 09:17
Hey Rubina, well done! Das habt ihr wirklich gut hingekriegt. Ich freu mich für Euch. Da ist mein Tag doch gleich ein bisschen sonniger - auch wenn es hier schon wieder regent.

Renili, das hast Du gut auf den Punkt gebracht mit den richtigen Worten. Ich war gerade zum Anfang total verunsichert, ob mich überhaupt jemand verstehen würde, wenn ich hier schreibe. Ich finde Mimik und Tonfall sind so wichtig, um richtig einzuchätzen, wie das Gegenüber etwas meint. Aber mittlerweile denke ich, dass ihr mich hier schon ganz gut kennt und wenn ich mal etwas unglücklich ausdrücke, dann fragt ihr doch bestimmt nach. Aber es ist schon erstaunlich, wie sehr in manchen Strängen rumgezickt wird und wie falsch manche Nachrichten ankommen können . . oder besser gesagt, wie falsch sie gerne verstanden werden.
Mit der TempMethode kenn ich mich leider nicht aus. Ich hab zwar ein Buch gelesen "Natürliche Familienplanung" aber praktiziert hab ich es nicht. Ich kann mich aber erinnern, dass es ca. ein Jahr dauert, bis man mit der Methode sicher verhüten kann. Ich denke, das ist ein Anhaltspunkt dafür, wie viel Erfahrung man selber braucht und wie gut man seinen Körper erstmal kennen muss. Es gab auch sehr viele Umstände, die die Temperatur beeinflusst haben. Die Uni Düsseldorf bietet so einen online Kurs an, vielleicht hilft Dir das weiter?
http://www.uni-duesseldorf.de/NFP/

Hallo Marie, Du hast tatsächlich schon mit Speckstein gearbeitet? Oh, das ist ja spannend. Was hast Du denn gemacht? Gibt es da auch Fotos?

Find ich übrigens eine gute Idee mit den neuen Fotos. Ich werd mal schauen, ob ich ein paar Karnevalsfotos der letzen Jahre habe :freches grinsen: In den letzten 2 Jahren hab ich mich zwar nicht mehr verkleidet, aber meine Anfangsjahre in Düsseldorf waren wild . . .

Caterchen, wie geht's Dir? Hast Du schon mit Deiner Kollegin gesprochen? Ich hoffe, Du findest den passenden Moment!

Heike, im Nebenstang hab ich gelesen, dass es Dir seit ein paar Tagen besser geht. Ich hoffe, das hält an!! Drück Dir ganz doll die Daumen, dass Du die Schwangerschaft nun endlich genießen kannst! Weisst Du eigentlich schon ob es ein Mädel oder ein Junge wird?

Ich war gestern ganz fleissig und hab die Tischplatten gestrichen. Diesmal hab ich Lacklasur benutzt. Der Vorteil ist, dass man schon nach 2-3 Stunden zwischenschleifen und überlackieren kann. Nun sind schon zwei Platten komplett fertig und die dritte Platte nehm ich mir heute vor. Am Wochenende hab ich bisher auch nur eine kleine Bad-Streich-Aktion bei meiner Freundin geplant (sie hatte eine totalen Wasserschaden und alles -Wann/Fliesen ect.- wurde neu gemacht. Nun fehlt nur noch die Farbe, aber die Vermieterin meldet sich nicht. Machen wir es eben selber!) und somit hab ich genug Zeit mein neues Zimmer einzuweihen.

Habt ihr scho Pläne für's WE? Gibt es im Moment eigentlich einen schönen Film im Kino? Da hätt ich ja mal wieder Lust drauf!

Liebe Grüsse

Elschen

Denise_mich
16.02.2006, 10:16
Guten Morgen!

@Renili:
schönes WE in Stuttgart! ist das schon euer erster Übungszyklus???

@caterchen:
welche woche bist du jetzt schon?
ich finde gerade den anfang einer schwangerschaft so unglaublich, weil man so wenig oder doch wieder soviel von so nem kleinen "zwerg" merkt.
danke für deine meinung, 100% gefallen mir die namen auch nicht, vorallem stimmt es, wenn Kinder es aussprechen sollen, klingst sicher noch schlimmer. hab ich schon mal erwähnt, dass cih meine cousine am mond schießen könnte?

@elschen:
da hast du gestern aber noch viel gemacht! viel spass beim streichen mit deiner freundin - wird bestimmt lustig!

@rubina:
und gestern noch auf euer kleines mädchen gefeiert? hat Ruben schon einen anderen Namen für seine Schwester?

@Wohnung:
ja mein Mann war wirklich extrem fleissig - Wohnzimmer schaut schon wieder toll aus und er hat sogar den Boden danach super gründlich gewischt, damit ja kein Staub/Dreck überbleibt. Die Wohnung ist jetzt riesig - irgendwie so unwirklich vor nicht mal 2 Jahren haben wir noch auf nicht mal 50m² gewohnt und jetzt haben wir 120m² und bald sind wir hier zu viert!
das eine zusätzliche Zimmer lassen wir aber einstweilen so, wie es ist, bis wir sicher wissen, was wir draus machen. Mein Mann kauft heute nur noch Regale für die Speisekammer/abstellkammer neben der Küche und der Rest muss warten, bis ich wieder aufstehen darf.

LG
Denise (ab morgen 27. Woche)

Caterchen
16.02.2006, 10:36
Denise
Ich musste so über deinen Beitrag lachen - ich glaube du hast es schon mal ansatzweise erwähnt dass du deine Cousine auf den Mond schießen könntest - ich helf dir dabei!! :gegen die wand: Heute bin ich 9+4 nach der letzten Untersuchung oder 9+2 nach der ersten Berechnung durch den FA - ich tendiere ja eher zu 9+4 was meinen eigenen Berechnungen durch den ES sehr viel näher kommt. Nächste Woche habe ich meinen nächsten Termin mal sehen was dabei dann für ein voraussichtlicher ET ermittelt wird.

Hier noch eine :blumengabe: für deinen Mann. Die hat er sich echt verdient!!

Marie_128
16.02.2006, 11:32
Guten Morgen Mädels,

@Rubina
Und ?? Wie hat Ruben auf die Nachricht eines Schwesterchen reagiert ?? Gibt es neue Namensvorschläge von Ihm ?? :zwinker: Übrigens ist Luca auch ein Mädchenname ….

@Renili
Mit der Temperaturmethode hab ich leider überhaupt keine Erfahrung. Muß wohl schon a bissle eine Wissenschaft für sich sein. Wir haben beim Üben Persona eingesetzt. Ist zwar nicht ganz die billigste Lösung, aber mit Hilfe von Ebay konnten auch hier die Kosten gedrückt werden. Und dieses kleine „Ei-Symbol“ hat mich jedes Mal „entzückt“ :freches grinsen:

Deinen Gedanken in Bezug auf „Verstehen“ kann ich nur ganz und gar beipflichten. Damit hatte ich anfänglich ziemlich Probleme, da ich gern a bissle ironisch bin und das natürlich nicht immer „richtig“ rüberkommt.

Und viel Spaß in Stuttgart !!!

@caterchen
Danke schön, aber wir werden ja noch sehen wie ich das dann „wirklich“ meister, wenn ich erst ganz und gar neben ihr wohne und sie auch da ist :unterwerf:

Und das mit der (Nicht-)Arbeit ist wirklich gerade alles andere als lustig. Klar kann ich meinen Chef verstehen und es ist aus seiner Sicht ja auch vernünftig. Aber der Tag geht kaum rum und ich geb Unmengen von Geld im Internet aus :freches grinsen: Werde auf jeden Fall bei meinem Arzt nächsten Montag ordentlich jammern, weil bis Mitte Mai halte ich es so auf keinen Fall aus.

Wie ging es eigentlich bei Dir im Büro weiter ? Hast Du mit Deiner Kollegin gesprochen ?

Aber Ende Februar hab ich eh eine Woche Urlaub um das Babyzimmer herzurichten. Weil da kann ich noch viel selber machen. Mein Hübscher macht so was gar nicht gerne und ist derzeit im Job total unter Wasser. Und ich LIEB solche Aktionen.

Als ich in der 10. Woche war, hab ich immer wieder vergessen, dass ich überhaupt schwanger war. Aber dann kam auch, wie Du schreibst, das Gefühl, dass da unten ne Menge los ist !! Und jetzt kann ich fast nicht mehr damit aufhören in mich „reinzuhorchen“ und warte bzw. genieße die kleinen Tritte ungemein.


@elschen
Ich hab vor Jahren mal ein „schwarzes“ Herz aus Speckstein mit einem kleinem Sockel gemacht. Aber das hab ich nicht mehr, irgendwann hat es nicht mehr gepasst. Aber ich weiß noch, dass ich von allem Werkzeug die Feilen am häufigsten benutzt habe. Damit konnte man sehr gut die Grobkonturen ausarbeiten.

Übrigens kann ich den anderen nur beipflichten, wenn man von Dir und Deinen tollen Projekten hört, dann bekommt man ungeheuer Lust auch endlich mal was zu machen. Freu mich jetzt um so mehr auf meinen Renovierungsurlaub.

@Denise
Hast Du eigentlich mittlerweile mit Deiner Cousine sprechen können ?? Und ich glaub wir würde hier alle an der Rakete zum „auf dem Mond schießen“ mitbasteln. Ist schon sehr ärgerlich, weil wem fällt schon die Namenswahl leicht ??

Und Deinen Mann könnte man ja wohl wirklich in Gold gießen !!!

Ist übrigens super, dass Du es jetzt schon bis zur 27. SW „aushältst“. Wie sieht denn eigentlich die Prognose der Ärtze aus ??



So langsam werde ich nervös. Ich hab am Montag meinen nächsten Arzttermin bei dem ich auch die Hebamme kennenlerne die evtl. die Nachsorge (möchte ambulant entbinden) machen könnte. Und wir wollen auch via Ultraschall mal spickeln was es wird …

Lieben Gruß
Marie
(32 J. – 22. SW – ET: 27.06.06)

Denise_mich
16.02.2006, 11:40
@caterchen:
10. Woche schon? ist ja der wahnsinn, bald hast du die ersten 12. wochen hinter dir, die zeit vergeht soooo schnell!

danke für die hilfe beim MOndschießen! ich mag sie ja eigentlich ganz gerne, auchw enn wir nicht wirklich vielg emeinsam haben, aber momentan dreht sie glaub ich wirklich durch. heute hatte sie wieder nen knall - ihre mutter (meine Patentante) hat uns als "Geburtsgeschenk" für 1 Jahr jede Woche eine Öko-Kiste (Mutterkindkiste ohne blähendes Gemüse, ideal für stillende) vom Biobauernhof geschenkt, die ab dieser Woche jeden Donnerstag geliefert wird und drum hat mich ihre mutter heute angerufen (meine cousine wohnt im selben haus und ist seit gestern mit Baby daheim), ob das mit der Obst/GemüseKiste gekklappt hat und was denn alles drinnen ist und ob wir schon was probiert haben usw. und meine cousine hat das mitbekommen und hat durchgedreht, weil sie ja seit gestern mit Baby daheim ist und ihre mutter mich anruft, anstatt sich um sie und das Baby zukümmern und meine Patentante hat jetzt erzählt, dass ihre tochter nicht mehr mit ihr spricht und sie "Babyverbot" hat.
Ich hoff mal es sind ihre hormone und sie beruhigt sich bald wieder.

LG
Denise

Denise_mich
16.02.2006, 11:47
@Marie:
ich hab meine Cousine gestern angerufen und ihr gratuliert und ihr gesagt, dass sie jederzeit gerne vorbeikommen kann, da ich ja nicht aufstehen kann zum Babyschauen und mein Mann war kurz bei ihnen mit Babygeschenk, sie war aber ziemlich abweisend und nach der aktion heute, werd ich sie einfach mal ne zeit in ruhe lassen und dann schauen, ob sie sich wieder beruhigt hat, dabei sollte ja ich sauer sein - aber ich warte mal ab, ob ich durchdrehe sobald die baby´s dasind und solange hat sie schonfrist :freches grinsen:

ich finde ja outings hochinteressant, obwohl eh meistens beide geschlechter willkommen sind, aber dann wird es noch ein stück realer und man kann sich auch namentlich festlegen!

Wenn dich dein Arzt arbeitsunfähig schreibt, würd ich mir keine gedanken machen, das autofahren ist ja wirklcih total anstregend und wenn sogar schon deine aufgaben verteilt sind, wärs ja wirklich blöd, wenn du nur rumsitzen würdest und dafür so viel fahren müsstest!
wie willst du denn das babyzimmer gestalten?

LG
Denise

Marie_128
16.02.2006, 15:48
Hallo zusammen,

so langsam werd ich hier wahnsinnig. Ich hab ABSOLUT NICHTS zu tun. Das ist für mich noch schlimmer als die chinesische Wasserfolter.

Hab auch gerade meinen Chef angesprochen, also das ich jetzt durch die „frühe“ Übergabe nicht mehr ausgelastet bin und er meinte nur, ich sei ja schwanger und solle mich halt auch einfach a bissle schonen … :unterwerf:

@Denise
Ist das eigentlich das erste Kind deiner Cousine ??

Und ich weiß nicht ob ich hoffen will, dass das Ihre Hormone sind … würde ja dann heißen, dass uns das im Wochenbett ALLEN bevorsteht :zwinker: Auf Heulattacken hab ich mich ja schon eingestimmt … :freches grinsen:

Aber sie scheint ja derzeit wirklich unter Hochspannung zu stehen. Ein Babyverbot für die eigene Mutter - und das wegen eines Telefonanrufs bei einer „bettlägrigen“ Nichte - spricht ja nicht gerade für eine entspannte Grundhaltung.

Und da jetzt das Kind sowieso schon in den „Brunnen gefallen ist“, find ich Deine Vorgehensweise später mal mit ihr wegen des Namens zu sprechen ganz vernünftig. Mal ne kleine Zwischenfrage: wie oft hast Du ihr eigentlich Eure Namenswahl genannt ? Könnte ja auch sein, dass sie bei Ihrer Namenssuche diesen Namen irgendwie im Hinterkopf hatte und gar nicht mehr wusste, dass ihr ihn nehmen wolltet … aber das ist natürlich jetzt nur so ne Vermutung „aus der Ferne“.

Das Babyzimmer
Also es handelt sich um ein Zimmer unterm Dach und da die eine Wand über 3 m hoch ist, werd ich nicht alles streichen sondern ungefähr in Brusthöhe eine schöne Borte mit Teddys und Enten anbringen. Der unteren Teil wird dann in einem zartem Lindgrün gestrichen.

Bettchen und Schrank in einem hellem Holz hab ich schon. Außerdem steht in dem Zimmer ein 2sitzer Sofa, das noch einen orangen Bezug bekommt und ich werd noch in ein Möbelhaus eine passende Wickelkommode shoppen gehen :freches grinsen: Dann noch grüne Vorhänge und ich hab auch noch 2 silberne und jeweils 1 grünes und gelbes Regal von IKEA.

Eigentlich hätt ich ja noch Zeit, weil die ersten Wochen bleibt das Kleine noch in einem Stubenwagen bei uns im Schlafzimmer, aber ich glaub ich mach es besser jetzt. Noch kann ich mich einigermaßen bewegen und ich glaub mit Säugling hat man für so was nicht mehr unbedingt die Nerven.

@all
Wie sehen eigentlich bei Euch die Babyzimmer (falls vorhanden) aus … und was sollte man da beachten ??

Lieben Gruß
Marie

Denise_mich
16.02.2006, 15:57
Hallo Marie,

euer Babyzimmer klingt wirklich total lieb! Eine bequeme Sitzgelegenheit im Kinderzimmer soll gold wert sein lt. meiner Schwester.

Ich kann mir schon vorstellen, dass man gleich nach der Geburt ziemlich gestresst ist und auch mal empfindlicher, aber scheint sich in allen benachteiligt vorzukommen und das hat wenig mit ihrem jetztigen "Zustand" zu tun.
Sie wusste seit wir uns entschieden haben von dem Namen und hatte die ganze Zeit einen anderen namen für ihre tochter geplant und vorallem hätt sie es ja sagen können, dann hätten wir uns früher was überlegen können, aber ich hab echt keine lust kurzfristig im KH noch wegen eines Namens zu überlegen.

Ist ja wahrscheinlich nett von deinem Chef gemeint, aber dafür zahlt sich die lange autofahrt wirklich nicht aus!

LG
Denise

Rubina
16.02.2006, 16:38
Hallo Ihr Lieben,

Melde mich heute auch mal kurz, hier ist schon wieder Stress angesagt und ich komme einfach nicht zu Ruhe.

@denise: Das Verhalten Deiner Cousine finde ich ja schon krass, sowohl Dir gegenüber als auch ihrer Mutter. Nach einer Geburt ist man eh immer etwas erschöpft und etwas empfindlicher, aber das ist nicht der Grund, die eigene Familie so zu behandeln. Vielleicht fühlt sie sich einfach etwas überfordert mit der neuen Situation, aber das legt sich bestimmt schon wieder.
Wegen dem Namen hätte sie sich zumindest mal vorher mit Dir zusammen setzen sollen um offen darüber zu sprechen, ich wäre masslos enttäuscht, wenn mir so etwas passieren würde.
Schöne Idee das mit der Biokiste, viele Vitamine tun ja auch den Babies gut, die sie über die Muttermilch bekommen !

@Marie: Die Beschreibung des Babyzimmers hört sich toll an, schöne Farben ausgesucht. Ich drücke Dir die Daumen, dass sich Dein Baby am Montag outet. Bin ja mal gespannt, ob Du recht hast und es wird ein Junge !!!

Habt Ihr mal festgestellt, dass wir bereits 4 Mädchen haben :yeah:??? Momentan haben wir uns auf den Namen Alba geeinigt, aber 100%ig steht das noch nicht fest. Alba war mein Vorschlag, und mein Mann hat nach ein paar Überlegungen nachgegeben, er fand Adriana und Nadja ganz hübsch, das wäre aber nicht so mein Ding.
Alle, denen ich von meinem Mädchen-Outing berichtet habe, sind total happy und viele meinten, dass sie es einfach auch geahnt hätten, dass es ein Mädchen würde. Ich bin natürlich immer noch ganz happy und habe heute schon mal im Winter-Schlussverkauf ein paar Kleidchen und Pullis für den nächsten Winter gekauft, das musste einfach sein, die Vorfreude ist einfach zu schön :schild genau:
Morgen habe ich um 15 Uhr einen Termin bei meiner FA, aber ich bin ganz beruhigt, da ich vom gestrigen Baby-TV weiss, dass alles in Ordnung ist, also nur reine Untersuchung.

@caterchen: Die Zeit vergeht im Nu, da bist Du schon 10.Woche und hast nur noch 30 Wochen vor Dir :zwinker: Ist es nicht ein tolles Gefühl, wenn man das Kleine schon spüren kann, ohne dass man eigentlich was sieht ? Geht es Dir wieder besser oder plagt dich noch die Übelkeit ?

Wie geht es allen anderen ?

@Katja: Wann ist Dein nächster Termin, zwecks Outing ? *ganz gespannt bin*

Muss leider was tun,

Bis später nochmal,

Rubina :blumengabe:

Caterchen
17.02.2006, 08:48
Guten Morgen,

Denise,
deine Cousine ist wohl im Moment total durch den Wind, oder (ich wollte es mal höfflich formulieren * grins * ). Ihr Verhalten dir und ihrer eigenen Mutter gegenüber ist ja schon mehr als merkwürdig. Ist sie vielleicht eifersüchtig auf dich?? Das würde ihr Verhalten Dir gegenüber erklären aber warum verhält sie sich dann so komisch ihrer eigenen Mutter gegenüber – ich versteh es mal wieder nicht, ich hoffe nur immer wieder dass ich nicht so werde!! Ich drücke Euch die Daumen dass sie bald wieder „normal“ wird egal ob die Hormone oder sonst etwas daran Schuld ist.

Marie
Dein Chef scheint es zwar ziemlich gut mit dir zu meinen hat aber nicht gerade den richtigen Weg eingeschlagen. Unter diesen Umständen würde ich es dir wirklich wünschen dass dich dein Arzt krank schreibt – das ist ja mehr als nervtötend!!
Die Beschreibung eures Babyzimmers hört sich wunderschön an. Wir haben uns darüber noch keine Gedanken gemacht. Im Moment ist das zukünftige Kinderzimmer ja noch mein Büro und das muss es ja auch noch eine ganze Weile bleiben. Ich schätze ich werde frühestens im Mutterschutz anfangen können das Zimmer umzuräumen.

Rubina
Alba hört sich für mich ungewohnt aber schön an. Nadja find ich auch sehr hübsch – bin gespannt ob ihr euch nochmals anders entscheidet. Bisher scheinen wir ja einen richtigen Mädchenstrang zu haben, bin gespannt ob Marie mit dem ersten Jungen ankommt. Die Quote ist doch bislang ziemlich schlecht.

Zu mir
Ich wurde von euch jetzt schon ein paar Mal gefragt ob ich bereits mit meiner Kollegin gesprochen habe. Nein, bisher habe ich es nicht übers Herz gebracht. Sie war am Mittwoch wieder soooo gestresst dass ich immer mehr Bammel habe es ihr mitzuteilen. Im Moment geht sie mir wirklich auf die Nerven. Sie hetzt und stöhnt in der Gegend rum, muss in der Mittagspause nach Hause um zu schlafen und ist zum Teil am Telefon auch etwas pampig zu unseren Kunden – aber zum Arzt geht sie wegen der Stress-Ausschläge dann doch nicht. Gleichzeitig jammert sie mir dann vor dass das dann bis zu einem halben Jahr dauern kann bis das wieder weg ist – tolle Aussichten. Wenn ich ihr dann mitteile dass ich ab August nicht mehr da bin bekommt sie bestimmt einen Herzinfarkt. Ich warte jetzt also zumindest bis die 12. Woche vorbei ist, vielleicht hat sie sich bis dahin wieder etwas gefangen.
Von der Wohnungsbesichtigung wollte ich Euch ja auch noch erzählen. Also die Wohnung ist 127 qm groß – eigentlich ganz gut geschnitten und auch nicht allzu teuer aber wir werden sie trotzdem nicht nehmen. Erstens ist PVC- und Teppichboden in der Wohnung. Beides nicht schön und beides nicht unser bevorzugter Bodenbelag. Dann ist das Bad und das Gäste-WC in einem seltsamen Braunton gehalten was uns auch nicht zusagt. Der Balkon geht direkt zur Umgehungsstrasse ist somit auch nicht wirklich nutzbar und die Vermieter suchen eigentlich eher jemand der Langfristig in der Wohnung bleibt. Wir wollen ja aber immer noch irgendwann was Eigenes und somit kann es natürlich sein dass wir nach 1 Jahr schon wieder ausziehen. Ich bin ganz froh über die Entscheidung, wenn ich jetzt auch noch umziehen müsste hätte ich bestimmt auch bald Stress-Ausschläge ;-) – das wird mir im Moment einfach zuviel.
Übel ist mir immer mal wieder. Hin und wieder renne ich auch zur Kloschüssel aber das wird meist von irgendwelchen Gerüchen ausgelöst. Es ist also auszuhalten. Meiner Cousine geht’s immer noch schlecht – da hab ich eindeutig das bessere Los gezogen.

Uff, jetzt hab ich mal wieder einen Roman geschrieben, sorry!!
Wie geht´s den anderen?? Alles in Ordnung?

LG
caterchen

Denise_mich
17.02.2006, 09:51
Guten Morgen!

Mein heutiger Termin war ok, beide liegen richtig und werden sich aufgrund des geringen platzes wahrscheinlich auch nicht mehr wirklich viel drehen. Darline wiegt ca. 1400g, was ziemlich viel ist und ihre kleine schwester wiegt etwas weniger, aber auch noch viel für zwillinge. Heute meinte der Arzt, falls sich die beiden bis zur 32. Woche nicht auf den Weg machen (was er zwar nicht glaubt, aber damit wir uns drauf einstellen können) würde er einen KS empfehlen, da es sonst aufgrund der größe der beiden mit der Versorgung schwierig werden könnte, aber wir sollen mal abwarten, er denkt nach wie vor, dass die beiden noch vor der 30. Woche kommen.

@rubina:
wenn ich ganz ehrlich sein soll, gefallen mir die Namen deines Mannes besser, vielleicht aber auch, weil man Adriana und Nadja kennt und Alba so ungewöhnlich ist.

@caterchen:
ich ärgere mich ja auch über meine cousine, aber solange ich kein eigenes kleines kind habe, kann ich nicht sagen, ob ich nicht vielleicht auch austicke, weil ich so gestresst bin und bevor ich jemanden verurteile, wart ich lieber ab. Das mit dem Namen nehm ich ihr aber wirklich übel, weils einfach nicht notwendig war.
Meine Tante sagt auch immer, dass Sie einfersüchtig ist, aber ich kanns echt nicht verstehen, wir sind so grundverschieden und sie mag überhaupt nichts, was ich gerne mag/mache usw.
Ich glaube Ihr Problem ist auch, dass ich mich mit ihrer mutter so gut verstehe und sie hat eben mti ihrer mutter auch kaum was gemeinsam. Ihre Mutter arbeitet auch im Sozialenbereich und so hatten wir halt auch öfter beruflich zu tun und sogar das hat meine cousine gestört - sie ist einfach seltsam - aber egal, gibt wirklich wichtigere Themen.

jetzt endlich zu dir caterchen:
das mit deiner arbeitskollegin ist ja wirklich blöd. wovon ist sie so gestresst?? natürlich kann die arbeit mal stressig sein, aber so sehr?
vielleicht kannst du es ihr mal bei nem schönen mittagessen oder nach der arbeit in aller ruhe sagen?
Die Wohnung klingt wirklich nicht so toll, da zahlt sich ein umzug wirklich nicht aus. wie gehts mit den hochzeitsvorbereitungen voran?

@eiserfeld &amp; Kvinna:
wie gehts euch?

LG
Denise

Heike_Liesel
17.02.2006, 10:15
Hallo Zusammen,

Caterchen: Was machst Du eigentlich beruflich? Arbeitest Du Deiner Kollegin zu, oder vertretet ihr Euch? Echt schade, daß sie so extrem nervös ist und dann so streßig ist.
Wenn Du um einen Umzug drumrumkommst, dann gratuliere ich Dir. Ich bin in der 10.SSW umgezogen-&gt; Nein danke-nie wieder. Meine Freundin hat eine alte Wohung im 8. Monat mit ihrem Mann renoviert und lebt nun drin. Ich kann nur sagen, daß das einen noch mehr streßt, wie sonst. Ich kann da mitreden, denn es war mein 10. Umzug!

Rubina: Alba finde ich irgendwie schön, auch wenn ich den Namen bisher nicht gehört habe. Es muß für Dich schön klingen, auch mit deinem Nachnamen.

Wie gehts Euch heute bei dem lauwarmen Wetter?
Ich bin etwas frustriert, denn mein Gewicht geht schon wieder zurück, als ich grad mal beim Startgewicht wieder angelangt war. Ich weiß auch nicht, aber vielleicht mache ich ja was falsch.

Hat von Euch jemand in der Schwangerschaft aufgehört zu Rauchen?

Heike

Marie_128
17.02.2006, 10:44
Guten Morgen,

Beim Babyzimmer hatte ich immer a bissle den Frühling im Hinterkopf. Paßt finde ich ganz gut für ein kleines Kind. Das soll ja auch wachsen :zwinker:

@Denise
Herzlichen Glückwunsch. Das ist ja wirklich toll, dass Deine Mädels schon so ordentlich Gewicht drauf haben !!! Ist für Dich bestimmt auch eine gute Motivation, dass Du mit dem Liegen genau das Richtige machst.

Ich glaub Deine Cousine hat wirklich ein ziemliches Eifersuchtsproblem mit Dir. Gerade weil Du Dich so gut mit Ihrer Mutter verstehst und sie weitaus mehr Reibungsfläche mit ihr hat. Und dann bekommst Du auch noch Zwillinge und hast sie damit wieder „übertrumpft“ :freches grinsen: Aber das ist wirklich IHR Thema.

Bei meinem Chef hab ich eher das Gefühl, dass er so schnell wie möglich das Problem mit meiner Nachfolge regeln wollte … ein Thema weniger auf seinem Tisch und nicht unbedingt was mit mir zu tun hat.

@Rubina
Also irgendwie hoff ich ja schon auf einen Jungen. Würd ja hier auch unsere Quote gut tun :freches grinsen: Aber irgendwie hab ich halt auch das Gefühl, dass ein Junge „besser“ bei uns reinpassen würde. Mein Freund bekommt „Unterstützung“ mit all seinen Weibern und seine Tochter kann ihren Prinzessinnenstatus zumindestens bei Ihrem Papa behalten.

Und ich schätz mich persönlich vom Typ her auch eher als Jungenmama ein …Aber wir werden sehen … MONTAG (hoff ich)

Deinen Shoppingbummel kann ich nur zu gut verstehen. Ich muß schon sagen Mädchenkleider gibt’s schon zuckersüsse. Da könnt ich mich auch nichtmal ansatzweise zurückhalten.

Alba .. den Namen hab ich bislang kaum gehört. Mir persönlich liegt er zwar nicht so ganz, aber er ist auf jeden Fall kein 0815 bzw. häufiger Name und TROTZDEM muß Deine Tochter nicht ihr halbes Leben mit Buchstabieren verbringen, das find ich ziemlich wichtig.

@Caterchen
Ich glaub das mit dem Babyzimmer hat auch normalerweise etwas Zeit. Weil häufig schlafen die Kleinen anfänglich ja erstmal in einem Stubenwagen und brauchen (wenn z.B. im Bad ein Wickelplatz ist) erstmal kein Zimmer. Und wenn ihr überlegt umzuziehen bzw. zu bauen ist das vielleicht ja auch erstmal gar nicht nötig.

Und ich kann Dich gut verstehen, dass Dir ein Umzug momentan zuviel wäre. Ich selber bin ja auch gerade dabei meine alte Wohnung aufzulösen. Gottseidank hab ich keinerlei Zeitdruck, aber es ist trotzdem extrem nervig. Seit November fahr ich niemals „leer“ und bin ständig am zusammenpacken bzw. verräumen.

Woher weiß eigentlich Deine Kollegin, dass die Ausschläge ein halbes Jahr dauern ? Hat sie die öfters ? Ich würd auch erstmal die 12. Woche bei Dir abwarten, vielleicht ist es dann auch etwas ruhiger und Du erwischt sie auf einem guten Fuß. Inwieweit arbeitet Ihr eigentlich zusammen oder seid voneinander abhängig ?

Die Wohnung hätte ich vermutlich auch nicht genommen. Irgendwie hab ich einen „Aber“ gegen Teppichböden. Vor allem, wenn er nicht „frisch“ reingelegt wurde. Und einen schönen und vor allem nutzbaren Balkon finde ich auch ziemlich wichtig. Wie kann man eigentlich ein Klo braun fliessen ?? *grusel*

@Heike
Das ist ja wirklich ärgerlich mit Deinem Gewicht. In welcher Woche bist Du den eigentlich gerade ??

LG
Marie
(22. SW – ET: 27.06.06)

Kvinna
17.02.2006, 11:36
Mann ey, bei euch kommt man mit dem Lesen ja echt kaum hinterher :freches grinsen:. Und um etwas zu euren Beiträgen zu schreiben, muss man wirklich täglich schreiben, sonst verliert man den Überblick. Ich zumindest.

:kuss: Vielen Dank für eure lieben Worte. Mir geht´s schon wieder viel besser. Ist halt nur immer diese blöde Achterbahnfahrt der Gefühle, die bei mir mit der Insemination noch schlimmer ist als sonst. Bin schon wieder fleißig am Clomifen schlucken und ab morgen wird wieder gespritzt. Bin also am Anfang des 3. Versuchs.

@ denise:
Das mit dem Namen und deiner Cousine finde ich echt den absoluten Hammer. Ich würde das nie und nimmer wagen, jemanden die Namensidee zu klauen. Ich könnte derjenigen nie wieder in die Augen schauen. Was hat denn deine Tante dazu eigentlich gesagt?

Sorry, dass ich jetzt nicht auf alle eingehe, aber das kommt mir wie ein riesiger Berg vor. Uff

@ all:
Wir haben vor 3 Wochen unsere Hochzeitsreise gebucht. Wir hatten ja zu unserer Hochzeit Geld dafür geschenkt bekommen. Eigentlich haben wir von einer Safari in Afrika geträumt, aber das können wir mit einer (hoffentlich) möglichen Schwangerschaft (notwendige Impfungen) vergessen. Jetzt haben wir ein Appartement auf Teneriffa gebucht. Ein Traum: Das Penthouse liegt auf dem Dach eines Wohnhauses und wir haben ganz für uns alleine einen Pool, zwei Sonnenterassen, eine Kamin usw. und alles mit direktem Blick aufs Meer. Ich freue mich schon tierisch! :cool:
Es geht Ende April los, und falls ich bis dahin schwanger sein sollte, ist das auch kein Problem. Eine Freundin meiner FA hat dort eine Praxis, und kann sich bei Problemen jederzeit mit meiner FA in Verbindung setzen. Kam bei meinem Arzttermin am Montag zufällig raus. Lustiger Zufall, oder?
Ich habe die Bilder des Penthouses bei yahoo reingestellt, damit ihr´s auch mal seht.

:wangenkuss: kvinna

Denise_mich
17.02.2006, 11:46
kvinna ich will mit!!!! die fotos sind ja traumhaft! so genial! ich bin wirklich neidisch! wird sicher unglaublich schön!

wann hatte deine ärztin gemeint, sind meistens die größten erfolge? ab dem 4ten versuch?? sorry, kann mich nimmer erinnern.
wie geht eigentlich dein mann damit um?

Meine Tante hat sich sogar bei mir entschuldigt für meine cousine, aber sie kann ja nix dafür, sie meinte auch, dass sie eifersüchtig ist, aber es ist halt so unnötig und für mich nicht wirklich verständlich, da wir eben so unterschiedlich sind und sie ohnehin nichts von dem mag, was ich mag usw.

@heike:
hoffentlich gehts dir bald besser und mit deinem gewicht gehts bergauf! wegen rauchen in der SS hab ich keine erfahrung, aber ich persönlich finds extrem unnötig und kanns nicht verstehen, warum man nicht gleich aufhört.

Kvinna
17.02.2006, 12:14
Hallo Denise,
ja, laut der FÄ liegen die größten Erfolge zwischen dem 4. und 6. Versuch.
Mein Mann hat an der Situation auch ganz schön zu knabbern und ist in der letzten Zeit öfter mies drauf.


@ heike:
Was sagt denn dein FA zu deiner Gewichtsabnahme?


Liebe Grüße an alle
kvinna

Denise_mich
17.02.2006, 12:29
@kvinna:
ist ja immerhin auch ein hoffnungsschimmer, obwohl ich euch natürlich wünsche, dass es schon im 3. Versuch klappt!

@marie:
jungenmama? worin siehst du da unterschiede?

@all:
wie gefällt euch denn Ronja?

LG
Denise

Eiserfeld
17.02.2006, 12:33
@Denise

Ronja ist schön, aber da meine Katze so heißt fällt der für mich raus :freches grinsen:

LG Eiserfeld

Kvinna
17.02.2006, 12:34
Ronja finde ich auch schön.
Muss ich immer an Ronja Räubertochter denken. Und das ist ja ein Mädchen, dass weiß, was es will!


:freches grinsen: kvinna

Marie_128
17.02.2006, 13:06
@Denise

Ronja finde ich auch voll klasse.

Wegen Jungen / Mädchenmama ... ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber ich hab immer wieder die Erfahrung gemacht, dass kleine Jungs doch etwas quirliger, unruhiger sind.

Ich möchte jetzt nicht "sexistisch" rüberkommen, aber da gibts ja auch Untersuchungen, dass Kinder schon leicht geschlechterspezifisch spielen. Also Mädchen kleine Tiere (z.B. Meerschweinchen) mehr umsorgen und Jungs mit ihnen Hindernissläufe veranstalten. Hab da mal eine sehr interessante Reportage von BBC gesehen. Da wurden z.B. auch Kinder in die Studie miteinbezogen, die bei Schwulen aufgewachen.

Aber wie immer ... die Ausnahme bestätigt hier natürlich die Regel und es kommt vor allem auf das Kind SELBER an. Aber ich hab halt a bissle das Gefühl, dass ich mit einem Jungen besser zurecht käme. Frag mich nicht warum ... :zwinker:

CU
Marie

Inaktiver User
17.02.2006, 13:09
@Denise: ich hab die Geschichte mit dem Namen gelesen. Ziemlich frech! Wollte Dir nur (als stille Mitleserin) sagen, dass ich Ronja sehr schön finde!! Alles Gute weiterhin!

Denise_mich
17.02.2006, 13:18
Hallo!

Ihr seid ja echt lieb! Ich find Ronja auch gut und ich find auch Ronja Räubertochter extrem genial! Außerdem wärs ja total passend, da ich das Ronja Räubertochter-Buch an dem Tag, als ich erfahren hab, dass es Zwillinge werden, von meiner Freundin geschenkt bekommen habe.

@mona:
danke für deine meinung! von dir hab ich früher öfter bei Wir wollen,... gelesen oder?

LG
Denise

Denise_mich
17.02.2006, 13:21
@marie:
ja stimmt, soweit hab ich noch gar nicht gedacht.
Meine beste Freundin hat ja einen Sohn und mit dem spiel ich meistens irgendetwas, wo man bauen muss, also Duplo, Lego usw. wogegen meine Nichten eher wirklich spielen, also in der Spielküche, Kaufmannsladen usw.

LG
Denise

Caterchen
17.02.2006, 13:40
Hallo Denise,

hab gerade nicht viel Zeit, aber Ronja ist ein wunderschöner Name!!

caterchen

Inaktiver User
17.02.2006, 13:46
@Denise: ja, früher war ich ne Zeit lang in dem Strang. Irgendwann fühlte ich mich aber nicht mehr zugehörig, weil ich erst nächstes Jahr mit dem Üben anfange. Deswegen bin ich jetzt bei "für noch nicht übende" :freches grinsen:

Denise_mich
17.02.2006, 14:16
@mona:
kann ich verstehen, obwohl es irgendwie auch die Mischung ist, die nen Strang ausmacht und mit anderen mithibbeln ist ja auch was tolles! genieße die Zeit bis zum Übungsbeginn und dann ganz viel erfolg!

@all:
hab grad im Mehrlingsthread geschrieben, da dort eine zwillingsmama schreibt, deren Tochter bei der Geburt 1280g aber nur 4 Wochen vorm ET hatte - da wären ja meine beiden jetzt schon größer. Ich versteh nur nicht, warum beide so groß &amp; schwer sind, von uns können sie das ja eigentlich nicht haben - aber umso besser stehen die chancen für die beiden oder? und soviel hab ich ja eigentlich auch nicht zugenommen, also wirklich verstehen kann ichs nicht. was hat denn ein "normales" kind bei der geburt an gewicht? gibts da auch so arge unterschiede?

LG
Denise

Marie_128
17.02.2006, 14:36
@Denise
Also das mit dem geschenktem Buch ist ja schon fast wie ein Zeichen für Ronja :freches grinsen: :zwinker:

Also ich glaub es ist tatsächlich so … je größer die Kinder desto weiter sind sie auch entwickelt bzw. desto besser für sie.

Ist doch ein schönes Zeichen, deine Kleinen haben haben sich alles geholt was sie brauchen.

Ich glaub „normale“ Kinder wiegen so zwischen 3.000 – 4.500 gr. Aber das ist sehr unterschiedlich. Mein Bruder ist z.B. mit knappen 4.700 gr auf die Welt gekommen, während ich grad mal 2.300 auf die Waage gebracht haben. Und beide sind wir gesund und munter und groß geworden :freches grinsen:

LG
Marie

Caterchen
17.02.2006, 15:30
Hallo Denise,

ich denke deine Mädels werden halt einfach optimal von dir versorgt. Vielleicht ist es für die beiden wirklich von großen Vorteil dass du nun schon eine lange Zeit liegen musst. Somit verbrauchst du selbst nicht viel Energie und kannst das Meiste an deine Beiden weitergeben. Das ist doch super!! Meine Schwester und ich waren beide so ca 2500 Gramm schwer und wenn ich es mir aussuchen könnte hätte ich auch gern ein Kind in der Gewichtsklasse - da ist die Geburt bestimmt einfacher als bei 4000 Gramm :freches grinsen:
Wenn der Arzt meint du entbindest noch vor der 30. Woche dann ist ja jetzt schon Endspurt angesagt, ich drücke dir trotzdem die Daumen dass du es noch eine Weile aushälst und die Mädels ihr Gewicht noch steigern können, das kann nur gut für sie sein.

Kvinna
Schön dass es dir wieder besser geht! Ich drücke dir / euch für den 3. Versuch ganz fest die Daumen!!! Die Wohnung klingt traumhaft. Ich muss mir nachher gleich mal die Bilder ansehen - ich will auch URLAUB!!!!

Heike
Ich wünsche dir dass es jetzt endlich aufwärts mit dir geht und du bald ein paar Kilos mehr auf die Waage bringst. Was meint der Arzt? Ist alles in Ordnung?
Ich habe nie geraucht (ein paar mal gepafft aber das liegt schon Jahre zurück) und bin auch ganz froh darüber. Rauchst du?

Meine Arbeitskollegin
Ja wir arbeiten schon Hand in Hand zusammen. Im Prinzip bin ich zu Ihrer Unterstützung und Entlastung eingestellt worden. In letzter Zeit musste Sie sich allerdings recht intensiv um die Erstellung neuer Handbücher kümmern während ich das Tagesgeschäft übernommen habe - sie wollte es aber selbst so - und das war für sie schon sehr stressig. Diesen Ausschlag hatte sie vor meiner Zeit schon mal und da hat es wohl sehr lange gedauert bis er wieder weg war. Ich finde allerdings dass sie sich selbst zu sehr unter Druck setzt und sich dadurch manchen Stress selbst macht. Na ja, ich kann ihr nicht wirklich helfen und von mir nimmt sie eh nicht so gern irgendwelchen Rat an da ich ja 20 Jahre jünger bin als sie und sie ihre alt-erfahrenen Strukturen hat von denen sie nicht abweichen will. Ich habe inzwischen aufgehört was verbessern zu wollen - das Ende ist für mich ja absehbar....

caterchen

Heike_Liesel
17.02.2006, 15:44
hallo,

ich rauche selbst nicht mehr, denn ich habe schlagartig aufgehört. Es erst stark reduziert vor der Schwangerschaft und dann komplett das aufgehört. Ich hatte vielleicht die Vermutung, daß ich deswegen Probleme habe mit Stoffwechsel und zunehmen?
Mein Arzt hatte zwar drauf angesprochen, aber gesagt, daß ich immer noch normal-gewichtig bin.

Heike

Kvinna
17.02.2006, 16:00
Hi Heike,
meint dein Arzt normalgewichtig für eine Schwangerschaft?
Ich habe auch schon gehört, dass einige Frauen in der ersten Zeit der SS sogar abnehmen, aber langsam müßtest du doch auch mal zunehmen. Übergibst du dich gerade wieder jeden Tag?
Dass jemand nach dem Aufhören mit dem Rauchen abnimmt habe ich noch nie gehört. Die Leute nehmen dann doch meistens eher zu, wobei dass bestimmt daran liegt, dass sie sich Essen als Ersatzbefriedigung suchen.
In der wievielten Woche bist du denn jetzt?

Liebe Grüße
:wangenkuss: kvinna

Heike_Liesel
17.02.2006, 16:41
Hallo Kvinna,

ich bin in der 20.SSW! Und ich bin nun bei -0,5kg zu meinem Startgewicht vor der Schwangerschaft-&gt; 64kg bei einer Größe von 162cm.
Ich bin für eine Nicht-Schwangere noch Normalgewichtig, obwohl ich eine (in meinen AUgen) großen Bauch habe. Grrr....

Heike

Denise_mich
17.02.2006, 16:53
@heike:
ich glaub nicht, dass es damit zusammenhängt, dass du mit dem rauchen aufgehört hast, haben ja viele andere auch. aber jede SS ist eben anders, aber dass dein arzt meint, es wäre in der 20. SSW im normalen Bereich, dass du sogar abgenommen hast, kommt mir schon komisch vor.
ist ja nicht so, dass du übergewicht hast, da wärs eher verständlich, wenn man weniger zunimmt, aber in der 20. Woche weniger als vor Beginn der SS find ich schon seltsam.
Frag mal im Hebammenforum nach, da bekommt man oft sinnvolle Antworten.

LG
Denise

Sternchen1501
18.02.2006, 09:02
@ Heike

Ich bin heute in der 26. SSW und bin noch immer 1 kg unter meinem Startgewicht. hatte vorher 70 kg bei 169 cm. Durch starke Übelkeit habe ich viel abgenommen, dann war ich im KH, was mich in einer Woche nochmal 6kg gekostet hat. Mein FA war nicht beigeister, aber solange das Kind wächst und gedeiht ist das kein Problem.

@ Denise

Ich liege ja nun auch schon 8 Wochen im Bett. Aber meine Situation scheint bisher nicht so dramatisch wie deine. Wehen hatte ich zum Glück noch nicht. Ich drück dir die Daumen, dass die Zwerge es noch eine Weile aushalten.

Ich werde noch bis zur 32. SSW liegen müssen, dann entscheidet der doc weiter. Meine Nerven sind schon nicht mehr vorhanden, bin gerade ziemlich down.

@ Kvinna

Ich schreib dir morgen oder so mal eine PN

Liebe Grüße
Sternchen mit Sohnemann im Bauch

Kvinna
18.02.2006, 09:42
Ach Sternchen,
schön, dass du dich wieder mal meldest.
Bescheuert, dass es nach allem dann auch noch kompliziert sein muss! Geht es aber sonst wenigstens deinem Krümel gut? Hast du auch körperliche Beschwerden, oder geht es dir psychisch schlecht, weil du die ganze Zeit liegen mußt?

Ganz liebe Grüße
:wangenkuss: kvinna

Denise_mich
18.02.2006, 10:14
@sternchen:

du bekommst einen sohn??? hatte ich gar nicht mitbekommen. gratuliere! habt ihr schon einen namen?

das liegen ist teilweise schon sehr anstrengend, aber da ich jeden tag mind. von einem freund/freundin besuch bekomme, hab ich doch etwas abwechslung.
bist du unter der woche ohne deinen mann?

lass dich nicht unterkriegen, wir wissen ja, warum wir es tun und das es was bringt! ich versuchs so zu sehen, wie meine Hebamme meinte, dass ich jetzt noch alles lesen/sehen sollte, was ich gerne möchte, da ich dann eh lange nicht dazukommen werde!

das mit dem gewicht ist schon arg - da ihr ja eigentlich viel mehr abgenommen habt, weil ja ein teil des gewichtes trotzdem für die schwangerschaft ist, der kleine krümel wiegt ja auch etwas. wenn ich von dir und heike lese, werd ich mich über mein "Mehrgewicht" wirklich nicht mehr aufregen!

LG
Denise

Denise_mich
20.02.2006, 08:16
Guten Morgen!

Wo seid ihr denn alle abgeblieben?

Mein Mann muss ja ab heute wieder arbeiten und auch wenn er die Woche viel mit Wohnung fertigmachen beschäftigt war, wars total nett, dass er den ganzen Tag daheim war.

LG
Denise

Renili
20.02.2006, 09:50
Guten Morgen,

bin nach einem schönen Wochenende mit super Wetter wieder gesund daheim angekommen. Mein Schatzi hatte gestern mittag etwas leckeres gekocht und wir waren auch noch mal spazieren. Meiner Mutter geht es auch blendend, da bin ich sehr froh darüber.

Hatte ja wieder einiges nachzulesen hier. Schön, dass so viel los ist.

Elschen: Danke für den Link, ich werde mal gucken, ob ich da näheres finde. Bin heute Zyklustag 16 und hatte noch keinen Temperaturanstieg, also bisher noch keinen ES gehabt. Langsam geht mir ein bisschen die Muffe, aber kann ja noch kommen. Der Temperaturanstieg kommt ja erst, wenn der ES vorbei ist.

Caterchen: Warte es nur ab, dein Bauch wächst demnächst bestimmt ganz plötzlich und rasant ! :freches grinsen:
Ich denke mal, deine Kollegin wird so oder so gestresst sein, ob sie nun weiß, dass du bald gehst oder nicht. Aber ich würde auch noch bis zur 12. Woche warten. Wer weiß wie sie drauf ist, wenn sie es dann weiß. Es gibt halt Leute, die müssen immer rumstressen und sich selbst unter Druck setzen. Da kann Niemand etwas dafür.

Denise: Nein, wir sind noch nicht im ersten Übungszyklus. Der ist erst für Mai geplant. Ich wollte aber keine Hormone mehr nehmen, wo ich dann wusste, dass ein Baby für meinen Schatz okay ist. :jubel:

Ich finde Ronja auch sehr süss. Passt auch sehr schön zu Darline.

Mit dem Gewicht ist das so eine Sache. Oftmals vertun sich die Ärzte doch um ein paar Hundert Gramm. Aber bei dir haben sie sicher ganz genau geprüft, welches Gewicht deine beiden Süssen haben werden. Sei froh, dass sie nicht so Hempflinge sind, das kommt ihnen nach der Geburt sicher zu Gute. :schild genau:

Marie: Das ist ja eigentlich süss von deinem Chef, irgendwie lieb. Aber andererseits kann er sich doch auch noch eine einfachere Aufgabe für dich aussuchen, damit du nicht ganz arbeitslos bist. Ansonsten lässt du dich echt krankschreiben, wenn das geht. Denn anscheinend wirst du ja nicht dringend am Arbeitsplatz gebraucht.
Aber net traurig sein, dann hast du mehr Zeit für Wichtigere Dinge in deinem Leben.

Kvinna: Schön, dass du nun wieder positiv in die Zukunft schaust. Wir hibbeln wieder alle mit dir.

Mona: Dich kenne ich ja auch vom amderen Strang, wo ich auch schreibe. Schön, dass du hier auch mal mitschreibst. Hat mich gefreut. :yeah:

Heike_Liesel
20.02.2006, 10:14
Hallo Zusammen,

Ich werde mich nicht länger verrückt machen wegen dem Gewicht. Mein Appettit steigert sich auch immer einwenig und dann werde ich schon noch zusätzlich ein kleines "päckle" vor mir hertragen. Zur Zeit muß ich mich nicht übergeben, und von daher kann ich nur sagen, daß es mir blendend geht. Die Klamotten, die noch passen, werde ich auf Arbeit weiter anziehen und mir peu á peu was Neues kaufen.
Meinen äußerlichen Anfall von Häßlichkeit werde ich wohl beheben, indem ich einfach mal zum Friseur gehe. Das hilft meinem Selbstbewußtsein immer auf die Sprünge.

Ich habe die Namensdiskussion erstmal bei Seite gelegt, schließlich weiß ich noch nicht was es überhaupt wird.

So langsam beginne ich mich mit all den Dingen zu beschäftigen, wo ich das Kleine bade/ wickel und so weiter. Im toy´s´rus ist die amerikanische Krämpel-Varianten enorm ausgeprägt. Wird das Kind nicht wahnsinnig bei all dem Gebimmel und so weiter.
Ich will jetzt erstmal ein Stillkissen... langsam ernährt sich das Eichörnchen.

Ich wünsche Euch einen traumhaften Wochenstart.

Heike

Rubina
20.02.2006, 12:26
Hallo Ihr Lieben,

Ich bin so im Stress hier im Moment auf der Arbeit, dass ich am Samstag sogar Überstunden machen musste, und das wo die Sonne schien und es etwa 18 Grad waren, und ich hir im Büro, na toll. Dnnoch hatten wir ein schönes Wochenende mit viel Sonne und Erholung.

Ich glaube, die Namensgebung ist einer der schwierigsten Überlegungen für werdende Eltern :schild genau:. Mir persönlich gefällt Ronja nicht so gut (sorry, denise :schild uups:), aber zum Glück sind Namen Geschmackssache und die jeweiligen Namen können nicht allen gefallen.
Unser Namensfavorit Alba stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "weiss" im spanischen bedeutet Alba "Morgendämmerung", hier auf Mallorca ist der Name Alba weniger verbreitet, eher in Katalunien. In Deutschland wohl eher ganz selten.

Mein FA-TErmin am Freitag war ok, ich hatte ein schönes Gespräch mit meiner FA, sie hat keinen US gemacht, da ich ja den grossen US letzten Mittwoch hatte, aber alles war ok, die Kleine liegt noch mit dem Popo nach unten und mit dem Rücken zu meiner Bauchdecke, ich hatte einen etwas niedrigen Blutdruck, fühle mich aber pudelwohl.
Mein nächster Termin ist am 14.3. und vorher muss ich nochmal zur Blutabnahme.

Bei Euren ganzen Beiträgen habe ich total den Faden verloren, seid mir nicht böse, wenn ich nicht auf Euch eingehe, aber mir fehlt heute die Zeit, alles nachzulesen, das hole ich aber nach.

@denise: Wie geht es Dir ? Deine beiden Mädchen scheinen sich richtig wohl bei Dir zu fühlen, das ist doch super, Du hast ja auch nicht mehr allzulange, ich kann mir vorstellen, dass Du Dich nach langen Spaziergängen sehnst.
Toll, dass Dein Mann die neue Wohnung so schnell fertig gebracht hat, ihr habt wirklich richtig gutes Timing, und für die beiden ist alles toll vorbereitet.

Ich habe ja Anfang März eine Woche Urlaub und finde hoffentlich einen Tag, an dem ich dazu komme, Rubéns Babykleidung auszumisten. Mein Mann konnte unser Baby am Wochenende schon richtig spüren, als er die Hand auf meinen Bauch legte und es richtig am treten war, ach, das sind immer so schöne Momente :allesok:

@Heike: Geht es Dir wieder richtig gut ? Ich glaube, ein Stillkissen werde ich mir diesmal auch zulegen, das wird wohl noch besser gehen. Als ich meinen Sohn stillte, habe ich mir immer mit unseren weichen Sofakissen beholfen, das ging auch sehr gut, aber ich würde so ein Stillkissen einfach gerne mal ausprobieren, das kann man danach bestimmt auch noch gut gebrauchen, oder ?

Wie geht es allen anderen ?

Ich mache hier mal weiter,

Liebe Grüsse an alle,
Rubina :blumengabe:

Marie_128
20.02.2006, 12:40
Hallo zusammen,

@caterchen
Also das mit Deiner Arbeitskollegin kommt mir ziemlich bekannt vor. Hab in einer früheren Firma auch mal mit so einem Exemplar zusammengearbeitet. Gerade auch was die Haltung „das-hab-ich-schon-immer-so-gemacht“ anbelangt. Hat mich manchmal schier WAHNSINNIG gemacht. Gut, wenn Du es Dir vergegenwärtigen kannst, dass Du nicht mehr lange hast. Da läßt sich manches besser aushalten.

@heike
Also das mit dem Abnehmen beim Rauchaufhören, solltest Du Dir patentieren lassen. Die meisten Raucher die ich kenne habe danach Ihre Sucht gegen eine neue Lollisucht eingetauscht :freches grinsen:

Übrigens hat eine gute Freundin von mir in der Schwangerschaft gerade mal 4 Kilo zugenommen und die in den letzten 2 Monaten. Sowohl sie als auch das Kind sind pumperlsgsund und sie hatte auch nie wie Du das Problem mit dem Übergeben. Also auch das kann vorkommen.

Übrigens war ich neulich auch mal in einem Spielzeugladen und hatte genau die gleichen Überlegungen wie Du. Ich find all dieses Getute auch furchtbar.

@sternchen
Darf ich Dich fragen warum Du liegen musst ? Mein Gott, das stell ich mir wirklich nicht einfach vor. Ich bin auch immer wieder beindruckt wie gut Denise das hinbekommt. Ich selber kann mich schon bei einer normalen Grippe kaum im Bett halten.

@Denise
Hat Dein Hübscher jetzt schon den ganzen Umbau geschafft ?? Respekt !!!!

@Renili
Na ja … süss war es eigentlich nicht von meinem Chef gemeint. Eher so, dass er halt JETZT schon das Problem mit meiner Schwangerschaftsvertretung geregelt hat und ich das jetzt halt einfach aushalten soll. Daher wird er sich auch kaum eine andere Aufgabe für mich überlegen.

Ist schon ein total doofes Gefühl hier den ganzen Tag rumzusitzen und Däumchen zu drehen. Dabei geht halt auch Tag einfach nicht rum.

@Rubina
Ein Stillkisen ist wirklich superbequem. Ich habs jetzt schon und benutze es teilweise schon abends vorm Fernseher … wenn ich es bekomme, weil mein Hübscher ist auch ganz begeistert von dem Teil. Allerdings sollte man daran nicht zu sehr sparen, weil die ganz Billigen haben so Kügelchen drin die extrem laut „knistern“. Meine Schwester hat so eins mal ausgemistet, weil Ihre kleine Tochter beim Stillen davon immer extrem abgelenkt wurde.


So … heute Nachmittag hab ich meinen nächsten FA Termin. Bin ja mal gespannt, ob sich das Kleine jetzt besser präsentiert, damit wir die Namensdiskussion zumindestens mal in einer Richtung konzentrieren können.

Außerdem lern ich heute auch noch die Hebamme kennen, die dann (bei Sympathie) meine Nachsorge übernehmen können. Drückt mir doch bitte die Daumen

CU
Marie
(22. SW – ET: 27.06.06)

Rubina
20.02.2006, 13:10
@Marie: :allesok: Daumen sind gedrückt :allesok: :allesok: :allesok: Bin ja so gespannt, ob sich Dein Mäuschen heute outet !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Berichte uns dann gleich, ja ???

Marie_128
20.02.2006, 13:22
Dankeeeeeeee

Aber ich werd wohl leider erst morgen wieder online sein.

Cu
Marie

Heike_Liesel
20.02.2006, 13:43
Hallo Ihr,

Marie: ganz doll viel Glück und ich drücke Dir mächtig die Daumen. Ich bin erst am 02.03. dran. Ach das scheint mir so lange... Ich will auch wissen, was es wird.
Wenn ich morgens in meiner Bank sitze ( mein Arbeitsplatz) und auf die Einkaufsstraße gucke, dann packt es mich und ich laufe eine Runde durch die Babyabteilungen von H&amp;M oder karstadt. Ich habe noch nie was gekauft, dennoch ist die innerliche Neugierde ganz arg groß.
Mein Krümmel bewegt sich grad mächtig und ich spüre es schon sehr ausgeprägt. Häufig ist mein Bauch mir auch schon richtig im Weg, wenn ich am Schreibtisch sitze.

Denise:
Was machst du denn den ganzen Tag? Ist es arg langweilig daheim?

Rubina: Wie lang mußt Du noch arbeiten? Gehst Du auch nochmal in den Urlaub?

Heike

Denise_mich
20.02.2006, 14:12
@renili:
ich hatte eh was von April/Mai in erinnerung, habs aber in deinem letzten beitrag falsch verstanden. ist bestimmt gut, dass du jetzt noch ein bißchen zeit hast, damit sich dein körper ohne hormone einstellen kann.

@marie:
viel glück fürs outing heute!! wirst du auch wegen der langen anfahrt mit deinem FA reden?

@heike:
schön, dass dein appetit langsam zurückkommt - solange dir und dem baby nichts fehlt, ist ruhig bleiben und sich nicht verrückt machen, dass einzig richtige!
die zeit bis zum 2.3 vergeht bestimmt schnell und dann kannst du auch schon babysachen kaufen gehen!
langweilig ist mir eigentlich nie, ich les ziemlich viel und außerdem hab ich irgendwann in der SS angefangen, kroatisch zu lernen, so mit hör-CD´s und inzwischen bin ich schon beim fortgeschrittenen kurs - ich versuch einfach alles zu machen, was ich mangels zeit nicht gemacht habe (soweit man es liegend machen kann)

@rubina:
ich finde die namensfrage auch schwierig - schließlich muss das kind/die kinder ein lebenlang mit diesen namen leben und da muss man wirklich gründlich überlegen.

@all:
meine cousine war mich heute mti der kleinen fiona besuchen. die kleine ist soo lieb, so wütend ich vorher war, die kleine ist einfach nur bezaubernd! hab auch länger mit meiner cousine gesprochen und hab festgestellt, dass unsere wahrnehmung echt ganz anders ist. zb hat sie mir gesagt, dass sie immer gedacht hat, mir und meinen mann fliegt alles nur so zu (Studium, Australienreise, Wohnung). Hab ihr dann meine Sicht der Dinge erklärt und dass wir beide dafür auch viel gemacht haben und wir dafür auch auf vieles andere verzichtet haben, weil unsere prioriäten eifnach andere sind/waren. War eigentlich ein ziemlich interessantes gespräch und mir war vieles auch einfach nicht klar, weil ich mich nie mit ihr verglichen habe, eben weil wir so verschieden sind, sie dass aber scheinbar öfter gemacht hat. Sie hat sich dann auch für den Namensklau entschuldigt und hat dann sogar gesagt, sie könnten "Ihre" fiona ja mit ihren zweitnamen rufen, damit ich "ROnja" doch auch Fiona nennen könnte, aber ich hab ihr gesagt, es sei nicht notwendig, wir würden schon noch einen anderen namen finden.

@willauch:
wie gehts dir mit dem umzug??

LG
Denise

Marie_128
20.02.2006, 14:36
@Heike
Ich hab mich ehrlich gesagt schon a bissle mit Babyklamotten eingedeckt. Sehr viel hab ich von meiner Schwester bekommen und an dem ein oder anderem Unisex-Strampler bin ich einfach nicht vorbeigekommen :freches grinsen: Und es macht mir immer wieder einen Heidenspaß in all diesen Lätzchen und Hemdchen zu „wühlen“.

Bin ziemlich von Deiner Willensstärke in dieser Hinsicht beeindruckt …

Und ist dieses Strampeln im Bauch nicht ein HERRLICHES Gefühl ??

@Denise
Ich werd auf jeden Fall mit meinem Arzt sprechen, aber er war ja auch schon letztes Mal nicht sonderlich davon „begeistert“. Mal gucken wie er es heute sieht. Noch geht es ja schon noch … aber es wird wie gesagt von Woche zu Woche schwieriger und da ich jetzt hier nur noch rumsitze, ist auch noch die restliche Motivation verschwunden :heul:

Ich zähl schon die Tage … es sind noch 41 Tage, die ich arbeiten muß (Urlaub und Wochenende schon abgezogen) Und muß ich mehr sagen, als das ich mir mittlerweile mit Post-it schon einen Abreisskalender gebastelt habe ???? :gegen die wand:

Gibt’s eigentlich einen Grund warum Du ausgerechnet kroatisch lernst ?? Und ist es arg schwer ?? Hab nämlich selber dort einige Verwandte und bin schon seit Jahren immer wieder am Überlegen ob ich es auch angehe …

Das Gespräch mit Deiner Cousine hört sich wirklich „produktiv“ an und ich finde, dass man ihr es auch bestimmt hoch anrechnen kann, dass sie so ehrlich war und eingestanden hat, dass sie auf Euch eifersüchtig war / ist und sich auch für den Namensklau entschuldigt hat. Dazu gehört auch einiges an Charakter.

Vielleicht kann sie sich ja langsam a bissle mit dem Thema aussöhnen und aufhören sich ständig mit Euch zu vergleichen. Es ist doch eigentlich gerade das wunderbare, dass wir Menschen alle so verschieden sind.

So … jetzt mach ich mal los … und schwing mich in mein Auto. Gibt es eigentlich eine Spieluhr mit Motorengeräusch ? Weil ich glaub anstatt mir jeden Abend „Schlaf Kindlein schlaf“ an den Bauch zu halten, sollte ich mir so ein Teil besorgen … DIESES Geräusch ist dem Kind ja weitaus vertrauter :lachen:

CU
Marie

Denise_mich
20.02.2006, 14:51
Hi Marie,

eine spieluhr mit Motorgeräusch wäre bestimmt eine marktlücke! viel glück für deinen termin!

ich finds nicht wirklich schwer, aber ich hab jetzt auch die zeit zum lernen, hatte den selbstlernkurs schon bestimmt ein halbes jahr zu Hause bevor ich angefangen habe, hab mir für kroatisch entschieden, weil wir eben öfter in kroatien urlaub machen und ich einen ganz lieben freund habe, der aus kroatien kommt und dessen familie teilweise nur kroatisch spricht. ich hab mir auch vorgenommen, dass ich in den 3 jahren wo ich dann nicht arbeiten gehe, noch eine andere sprache dazulernen will, obs nur beim Vorsatz bleibt wird sich zeigen. ich Sozialenbereich ist es aber generell ganz praktisch, wenn man mehrere sprachen zumindest versteht.

LG
Denise

Willauch
20.02.2006, 15:13
Hallo ihr Lieben, ich habe gerade versucht all eure Beiträge zu überfliegen, was mir aber noch nicht ganz gelungen ist.

Aber:
@Rubina: OH WIE SCHÖÖÖÖÖN!!!!!Auch ein Mädchen! Herzlichen Glückwunsch!!!!! :jubel:
Ich finde ALBA übrigens ganz ganz toll. Hätte mir auch sehr gut gefallen, aber mein Freund fands nicht so super.

@denise: Oh wie bin ich froh zu lesen, dass deine Mädels noch in deinem Bauch sind! Jeder Tag zählt!!! Ich muss oft an dich denken!

@heike: Mach dir über das gewicht nicht so viele Gedanken. Die Freundin von mir (19. Woche), die sich auch so viel übergeben muss (immernoch) hat auch noch nicht zugenommen... :knatsch:

@Caterchen: schon 10. Woche ??? Yippie!!! da hast du ja bald die kritische Phase überstanden!!!!

@Kvinna: :allesok:: Meine Daumen sind gedrückt!!!! ich hoffe so, dass es bald klappt!!


ZU mir: Ehrlich gesagt bin ich ziemlich kaputt. Körperich und phsychisch. Letzte Woche konnte ich es nicht lassen und habe einige Sachen in unsere neue Wohnung(3.Stock) geschleppt. Seitdem plagen mich Rückenschmerzen, mein Bauch wird ständig hart und ich fühle mich nicht so toll. Diese Umzieherei ist echt sooooo anstrengend! Ich hatte das wirklich scho wieder vergessen. :knatsch: Bei meinem Freund ist ausgerechnet jetzt riesiger Stress in der Arbeit, sodass er ebenfalls fix und fertig ist. Am WE haben wir mit vielen Helfern all unsere Sachen in die neue Wohnung gebracht in der es nun aussieht wie wenn eine Bombe eingeschlagen hätte. Und es passt alles hinten und vorne nicht :heul:. Die Couch ragt in die Tür hinein, die Einbauküche ist eine einzige Katastrophe (Marke Billigbaumarkt, im Klo ist kein Waschbecken, unser Schrank ist zu hoch, das Büro muss noch renoviert werden und ich habe mich schon mehrmals gefragt ob es die größte Schnapsidee des Jahrhunderts war mit Baby in eine Wohnung im dritten Stock mitten in der Fußgängerzone zu ziehen :heul:. Waren wir verrückt bei der Wohnungsbesichtigung????? Andererseits haben wir natürlich eine riesige tolle Dachterasse, die Wohnung ist schön hell und ich habe alles was ich demnächst brauche vor der Haustür und Fußgängerzone ist in einer Kleinstadt auch relativ, oder? Bin gerade völligst verwirrt und kaputt. Mein Mädel liegt anscheinend noch quer in mir und boxt mich teilweise so stark in die Leisten, dass es richtig weh tut (mit Vorliebe wenn ich mich hinlege :knatsch:).

Ein echtes jammerposting von willauch - Sorry! Werde nun hier aus dem Internetcafe verschwinden und mich einfach ins Bett legen, vielleicht hilfts??? Das mit dem Internet zu hause wird noch dauern, aber ich melde mich einfach bald mal wieder aus dem Internetcafe - habe es ja jetzt direkt ums Eck :freches grinsen:.

Geschlauchte Grüße, eure willauch (28+5) :knicks:

Marie_128
21.02.2006, 08:58
Guten Morgen,

also ich komm doch immer wieder an dem Punkt, dass ich lernen muß meine Neugier zu zügeln. Das Kleine hat sich gestern wieder im wahrsten Sinne des Wortes „quer“ gelegt und dadurch seinen Popo so an die Wand gedrückt, dass nichts zu erkennen kann.

Also nochmal 4 Wochen warten. Mein Arzt hat mich a bissle ausgelacht und gemeint, dass ich doch wenigstens froh sein soll nicht vor 20 Jahren schwanger gewesen zu sein, weil da haben es die Frauen gerade mal im Kreissaal erfahren :zwinker:

Aber ansonsten lief der Termin recht gut. Der Zuckerbelastungstest war absolut bedenkenlos und ich hab auch nichts zugenommen, sondern es sind ein paar Gramm weg. Im Gegensatz zu Heike hab ich eher die Gefahr zuviel zuzunehmen. Momentan hab ich ein Plus von 3,5 kg.

Ich hab jetzt auch mit ihm wegen der langen Anfahrt gesprochen und er war wieder alles andere als begeistert. Und scheinbar sind meine Rückenschmerzen auch schon „zu früh“ und zu stark da. Hab mir darüber eigentlich keine Gedanken gemacht, weil meine Schwestern mir immer von Ihren Kreuzschmerzen erzählten.

Da meine Schwangerschaft aber ansonsten bilderbuchmässig verläuft und auch mein Arbeitsplatz an sich dem Mutterschutzgesetz entspricht, kann er mich momentan nicht krankschreiben. Er hat mich jetzt aber an eine Internistin überwiesen, die sich meinen Rücken nähers anschauen soll und mir dann vielleicht weiterhilft. Zu ihr gehe ich heute mal.

@Denise
meine Mutter erzählt mir auch immer, dass kroatisch eine recht „logische“ Sprache sei. Vielleicht packts mich ja auch mal in der Elternzeit.

Darf ich Dich fragen was Du im sozialen Bereich arbeitest ??

@Willauch
auch wenn Du jetzt vermutlich schon wieder im Umzugsstreß versunken bist, hoffe ich, dass Du Deine Akkus so langsam wieder aufladen kannst. Dass Du nicht widerstehen konntest und auch a bissle was rumgeschleppt hast, kann ich nur zu gut verstehen. Aber versuch Dich doch jetzt a bissle zu entspannen und das Chaos erst so langsam so nach und nach zu lichten !!!!

Und NICHTS sieht so schlimm aus wie eine Wohnung direkt nach einem Umzug.

Viele Grüße
Marie
(23. SW – ET: 27.06.06)

Renili
21.02.2006, 09:41
Huhu !

Elschen: Danke für den Link. Hat mir doch sehr weiter geholfen, meinen Zyklus mehr zu verstehen. Nun mache ich mir erst mal weniger Sorgen. Einfach mal abwarten und Tee trinken. Seit drei Tagen habe ich rechts ein leichtes Ziehen. Lt. Uni Düsseldorf kann dies auch vor einem ES auftreten, ein sog. Spannungsschmerz, der aufkommt, wenn das Ei kurz vorm ES steht. Also darf ich doch noch hoffen. Der Mittelschmerz, der den ES anzeigt ist nicht mehrere Tage lang.

Rubina: Da wird mir ganz warm ums Herz, wenn ich von deinem Mann lese, der eure Kleine strampeln merkt ! Wievielte Woche bist du nun ?

Marie: Dann musst du eben den Tag nutzen, um uns zu schreiben, dann geht er auch
rum. :freches grinsen: :smirksmile: :cool:
Hoffentlich outet sich dein Baby bald. Diese Spannung könnte ich auch kaum ertragen, obwohl so eine Überraschung auch etwas schönes hat.

Willauch: Da bin ich ja froh, dass du den Umzug geschafft hast ohne Schaden devon zu nehmen. Eine neue Wohnung ist einfach reine Gewohnheitssache. Aber gott sei dank geht das so schnell. Sicher wirst du dich bald wohl fühlen, wenn das Restchaos beseitigt ist und die Einkaufsstraße vor der Haustüre zu schätzen wissen. :smirksmile:

Lass dir Zeit mit den Feinheiten, nicht alles auf einmal. Das wird schon !

Denise_mich
21.02.2006, 10:01
Guten Morgen!

@willauch:
überanstreng dich bloss nicht und schon dich ganz brav! ist ja klar, dass es nach einem umzug chaotisch zugeht, aber du wirst sehen, in ein paar tagen fühlst du dich ganz "daheim".

@marie:
da wird deine geduld wirklich auf eine harte probe gestellt! hoffentlich gehts deinen rücken bald besser und dir kann geholfen werden.
ich hab mit dem selbstlernkurs von Hueber Einstieg kroatisch angefangen und bin begeistert. ich hab in einem familienkrisenzentrum als Sozialarbeiterin gearbeitet und da hat man halt doch öfter auch mit ausländer zu tun, die die sprache kaum verstehen und daher würd ich am liebsten noch viel mehr sprachen können.

LG
Denise

Sternchen1501
21.02.2006, 10:10
Hallo Kvinna und Denise,

leider kann ich erst heute kurz schreiben, da am WE, unser Computer den geist aufgegeben hat. Unter der Woche bin ich bei meinen Eltern, da mein Mann nur am WE daheim ist. So kann ich immer nur kurz deren PC benutzen, der ist sehr langsam.
Dem Krümel geht es sehr gut. Er wächst und gedeiht uns scheint auch meine seelischen Tiefs im Moment gut zu verkraften.
Von meinen Freundinnen melden sich leider nur wenige. Die meisten wohnen weiter weg und haben Angst anzurufen, weil sie nicht stören wollen. Meine beste Freundin redet seit 5 Wochen nicht mit mir, weil ich einen Besuch von ihr abgesagt habe, da mein Mann mir einen freien Tag mit sich zum Geburtstag geschenkt hat. Dafür hatte sie kein Verständnis. Soviel dazu. zum Glück habe ich eine große und liebe Familie...

@ Marie
Ich muss liegen, weil ich eine Gebärmutterhalsverkürzung habe. Ich hoffe, der FA gibt bald grünes Licht zum ab und an aufstehen, aber da hoffe ich wohl vergeblich.

So, ich geh wieder ins Bett.

LG an alle
Sternchen
heute 25+3, ET 3.6.

Kvinna
21.02.2006, 10:11
Hallo Willauch,
ich finde dass sich deine Wohnung traumhaft anhört. Ich fand in Kleinstädten schon immer die Fußgängerzonen süß und dachte manchmal, dass ich mir auch vorstellen könnte in so eine Wohnung zu ziehen. Und von einer großen Dachterasse träume ich auch schon lange. Wart´s ab - wenn erst mal das Chaos so nach und nach beseitigt ist, werdet ihr euch bestimmt pudelwohl fühlen :schild genau:. Seid ihr denn vollkommen fremd in eurer Stadt, oder kennt ihr dort schon Leute?

Liebe Grüße von der neidischen kvinna :freches grinsen:

Kvinna
21.02.2006, 10:16
Hallo Sternchen,
tolle Freundin! Kann die sich denn gar nicht in deine Situation hineinversetzen?

Du hattest Geburtstag?
:jubel: :jubel: Herzlichen Glückwunsch nachträglich! :jubel: :jubel:
Wie sah denn dann der Tag mit deinem Mann aus, wenn du die ganze Zeit liegen mußt? Hat er dich verwöhnt?

Ich drücke dir die Daumen, dass du dich bald wieder mehr bewegen darfst.

Liebe Grüße kvinna :kuss:.

Denise_mich
21.02.2006, 10:59
@sternchen:
schön von dir zu hören! das mit deiner freundin ist ja wirklich blöd! aber einer besten freundin sollte man sowas verzeihen können, vielleicht weiß sie einfach nicht, wie sie mit der situation umgehen soll.
schön, dass du deine familie umdich hast, dass tut dir bestimmt gut.
Hast du ein Stillkissen? Mir hilft das beim Liegen unglaublich!

@kvinna:
wie gehts dir?

LG
Denise

Kvinna
21.02.2006, 21:13
:fluestertuete: Was ist denn hier los, bzw. nicht los???
Da komme ich von der Arbeit, bin gespannt, was ihr wieder tagsüber alles geschrieben habt, und dann das!? Keine neue Nachricht und der Thread ist auf die 2. Seite gerutscht.

Geht´s euch allen gut?

@ Denise:
Mir geht´s so weit ganz gut. Morgen ist noch mal US angesagt und dann erfahre ich, wann inseminiert wird (Do, Fr oder Sa).

Liebe Grüße
:wangenkuss: kvinna

Denise_mich
22.02.2006, 08:04
Guten Morgen!

@kvinna:
ich drück dir ganz fest die daumen! deine signatur ist neu oder? mag den spruch total gern!

@all:
wo seid ihr denn alle abgeblieben?

@caterchen &amp; rubina:
seid ihr noch immer im stress? ihr solltet mal ein ernstes wörtchen mit euren chefs reden, es sollte euch gesetzlich zustehen, mind. 2x täglich zu uns zu schauen :freches grinsen:

@elschen:
wie weit bist du denn mit deinem bastelzimmer? wie war das streichen bei deiner freundin?

@carolin:
jetzt wirds bei dir langsam ernst, nur mehr 3 monate und ein paar tage...

@marie:
wie gehts dir? hast du dir eine beschäftigung für die arbeit gefunden? was war beim arzt wegen deines rückens?


von mir gibts absolut nichts neues und ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass es in den nächsten wochen losgehen soll, aber eines weiß ich, sobald die kleinen da sind und wir dann zuviert wieder daheim sind, nehm ich ein stundenlanges heißes bad. ich darf ja nicht, weil es wehen auslösend sein könnte und das fehlt mir so.

LG
Denise

Kvinna
22.02.2006, 08:28
Hi Denise,


@kvinna:
deine signatur ist neu oder? mag den spruch total gern!



Nö, die Signatur habe ich bestimmt schon 3 Monate! Witzig, dass sie dir jetzt erst auffällt.

Ich liebe es auch "heiß" zu baden. Als ich vorgestern vom Spätdienst kam, habe ich mir ein Erkältungsbad gegönnt (hatte Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen). Das war dann soooooooo schön! :freches grinsen:


Liebe Grüße
kvinna

Denise_mich
22.02.2006, 08:35
Hi Kvinna,

echt jetzt? normal fallen mir sprüche immer sofort auf, weil ich Gedichte/Sprüche usw. so gern mag und oft soviel wahres drinnen steckt - ist mir vorher aber wirklich nicht aufgefallen.

hat das erkältungsbad geholfen?
ich glaub das Nicht-baden-dürfen ist neben dem Sexverbot so ziemlcih das schlimmste, dagegen ist den ganzen tag liegen wirklich ein kinderspiel. wobei ich mir nicht mal sicher bin, ob ich noch in die badewanne passen würde und ob ich da wieder rauskommen würde... :ooooh:

Kvinna
22.02.2006, 08:42
Liebe Denise,


hat das erkältungsbad geholfen?
ich glaub das Nicht-baden-dürfen ist neben dem Sexverbot so ziemlcih das schlimmste, dagegen ist den ganzen tag liegen wirklich ein kinderspiel. wobei ich mir nicht mal sicher bin, ob ich noch in die badewanne passen würde und ob ich da wieder rauskommen würde...


Ich habe zwar noch Halsschmerzen und etwas Schnupfen, aber insgesamt geht´s.

Lustige Vorstellung mit dir und der Badewanne. Reinkommen würdest du bestimmt, aber das Wasser hätte wahrscheinlich nicht so viel Platz, oder? Das wäre energietechnisch wenigstens sehr sparsam :freches grinsen:

Ist es nicht sehr unwirklich für dich, dass das Liegen bald ein Ende hat und du deine beiden Würmchen demnächst in den Armen hälst?

Liebe Grüße
kvinna

Renili
22.02.2006, 08:48
Guten Morgen,
kleine Flaute hier gestern, hmm ?
Aber ich hoffe, es geht euch allen gut, auch wenn ihr euch mal nicht meldet.

Eiserfeld: Wie geht es dir momentan ? Hast du noch mal mit dem Doc über das Medikament gesprochen ?

Marie: Erzähl mal, wie es beim Internist war, wenn du dort warst !

Sternchen: Wirklich kein schöner Zug von deiner Freundin. Klingt fast so als wäre sie eifersüchtig auf deinen Mann. Rede doch noch mal mit ihr und appeliere an ihr Verständnis für deine Situation. Sie kann dich doch auch mal besuchen, wo du jetzt liegen musst. Wenn sie das allerdings auch nicht versteht, ist ihr wohl nicht zu helfen.
Wann hattest du denn Geburtstag ? Kann man noch gratulieren ? Dann Happy Birthday nachträglich !!! :jubel: :jubel: :jubel:

Kvinna: Ich wünsche dir so sehr, dass es diesmal gut geht und du uns ein positives Ergebnis berichten kannst.
Bei mir wächst die Angst, dass es auch nicht klappen könnte !

Kvinna
22.02.2006, 08:59
@ Renili:



Bei mir wächst die Angst, dass es auch nicht klappen könnte !


Blödsinn! Wollen wir wetten, dass du innerhalb der ersten 3 Monate schwanger wirst?

:allesok: kvinna

Denise_mich
22.02.2006, 09:00
@kvinna:
ganz ehrlich? ich kanns mir überhaupt nicht vorstellen - vorallem nicht, dass es in kürze so sein könnte. als meine cousine mit ihrer tochter da war, hab ich mir echt nicht vorstellen können, dass in meinen bauch 2 fertige menschen sind, die nur noch an gewicht zulegen müssen - ist irgendwie so unwirklich, man sollte eigentlich denken, die SS bereitet einen darauf vor, dass man dann ein kind/kinder hat, aber irgendwie ist es nicht so, zumindest bei mir nciht.

@renili:
die Angst ist ganz normal, ist wohl bei jeden der kinder möchte so. versuch dich aber nicht verrückt zu machen, es gibt ja bei euch keinen grund, warum es nicht klappen sollte! wie fühlst du dich im ersten zyklus ohne hormone?

Renili
22.02.2006, 09:13
Denise, du bist echt süss, musste schmunzeln, als ich gelesen haben, dass du dann wohl nicht mehr aus der Wanne rauskommen würdest und der Oooh-Smilie dabei - zum schießen !
Du bist so tapfer und so eine starke Frau. Finde es toll, wie du diese schwierige Phase der Schwangerschaft bewältigst. Alle Achtung ! :schild genau:

Renili
22.02.2006, 09:28
Denise, jetzt haben wir uns überschnitten !


Danke ihr Zwei. Wir müssen etwas dafür tun, dass wir nicht wieder auf Seite Zwei abrutschen !
Ich versuche ja auch mich nicht verrückt zu machen. Aber ich bin nun schon Zyklustag 18 und hatte wohl noch keinen Eisprung, da ich bisher keinen Tempianstieg hatte.
Aber vielleicht ist ja diesmal mein Zyklus länger oder der Körper muss sich erst mal an die Hormonumstellung gewöhnen. Hoffe, dass sich das bis Mai eingependelt hat.

Rubina
22.02.2006, 10:08
Einen schönen guten Morgen :jubel:,

Ich habe Euch nicht vergessen, nur ist hier so viel zu tun, und den Paragraphen in meinem Vertrag, wo drin steht, mindestens zweimal Bricom am Tag, hat mein Chef wohl ganz übersehen :schild uups: Ich werde ihn mal dran erinnern :schild genau:
Aber jetzt nehme ich mir etwas Zeit.

@Sternchen: Schön wieder von Dir zu lesen und alles Gute zum Geburtstag nachträglich natürlich auch von mir. Ich freue mich, dass es Dir einigermassen gut geht und Du Dich bald wieder richtig bewegen kannst, wir kriegen ja bei Denise mit, wie das ist, wenn man nur noch liegen muss, also auch von mir an Euch beide "Hut ab", ich würde das gar nicht fertig bringen, Ihr macht das wirklich super und bald habt Ihr auch die grosse Belohnung dafür :kuss:

@kvinna: Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, das es diese Mal klappt, alle Daumen sind gedrückt :allesok: :allesok: :allesok: Geht es Dir wieder besser ?

@denise: Ich kann mir vorstellen, dass Du Dich nach einem schönen heissen Bad sehnst, wenn Deine beiden Mädchen da sind, wirst Du bestimmt wieder in den Genuss kommen, dann wird Dein Mann bestimmt mal eine Stunde auf sie aufpassen und Du lässt es Dir richtig gut gehen.

@Renili: Mach Dir mal nicht so viele Gedanken, Du wirst sehen, dass Du auch bald schwanger wirst, vielleicht sogar noch früher als erwartet :zwinker:??? Ich finde es auch sehr schön, wenn die werdenen Papis an der SS teilhaben können, auch wenn sie nur mal die Hand auf den Bauch legen und versuchen, das Baby zu spüren, sonst macht die Frau ja alles alleine durch und man kann meist diese Gefühle gar nicht so weitergeben. Mein Baby hat es an sich, immer spät abends sich zu drehen und zu treten, so kann ich in Ruhe, entweder auf dem Sofa oder im Bett mich meinem Baby widmen, das ist richtig schön für mich, denn meist bei all dem Stress auf der Arbeit und der ewigen Rennerei denkt man oft einfach nicht daran, das finde ich irgendwie schade.

@Carolin: Wo steckst Du denn ? Geht es Dir gut ? Ich denke oft an Dich, was wohl Deine Hochzeitsvorbereitungen machen ??? Bin schon ganz gespannt.

Hier hat uns der Winter auch wieder eingeholt :regen: und es ist kühl (nachdem es am Samstag schon 18 Grad waren, Sonne pur und blauer Himmel), demnach habe ich auch schon wieder etwas Halsschmerzen, aber es geht schon.

Leider kann ich nicht mehr auf alle eingehen, muss schnell was erledigen, melde mich aber später wieder,

Liebe Grüsse an alle, vor allem an die, auf die ich jetzt nicht eingegangen bin...kommt noch.

Bye girls,

Rubina

Eiserfeld
22.02.2006, 10:26
Hallo Ihr Lieben,

ich lebe noch, ist aber nett das ihr euch schon Sorgen um mich macht :blumengabe:

Ja, die Hochzeit rückt mit riesen Schritten näher, und wir haben immernoch nichts wirkliches organisiert. Noch nichtmal die Einladungen haben wir, wir müssen uns da dringend mal drum kümmern. Irgendwie schludern wir da.

Und da ich ja mit den Tabletten nicht anfangen will, sondern mich nach der Hochzeit mal um Alternativen kümmern will, weiß ich in letzter Zeit gar nicht was ich euch berichten könnte.
Ihr habt alle viel wichtigere Probleme mit euren Schwangerschaften, da habe ich das Gefühl das meine Postings irgendwie nicht passen. Aber ich lese immer fleißig bei euch mit!!!!

Fühlt euch alle ganz ganz lieb gedrückt :wangenkuss:

LG Eiserfeld

Marie_128
22.02.2006, 11:24
Guten Morgen Mädels,

@Renili
Dieses Ziehen hab ich auch immer gehabt. Und auch immer abwechselnd, also je nachdem welcher Eierstock dran war. War für mich immer ein ganz gutes Zeichen und meistens hat es Persona dann auch die nächsten Tage bestätigt.

Deine Angst kann ich wirklich aus vollem Herzen nachempfinden. Ging mir auch so. Zumal mein Freund auch mal an die letzten 2 Jahre mit seiner Ex recht „lax“ in der Verhütung war und aber doch nichts kam. Nach der Trennung war sie dann ratzfatz schwanger von einem Anderem. Da kamen genau diese Ängste bei mir auf ... Aber mach Dich wirklich NICHT verrückt !!!! Und immer daran denken EINJAHRISTGANZNORMAL !!!

Dein Körper muss sich ja auch erstmal wieder richtig „einticken“.

Übrigens bin ich ein Mensch, der so seine Probleme mit Überraschungen hat ... bin einfach FURCHTBAR neugierig :freches grinsen:. Außerdem würd ich halt gerne mal mein „Gefühl“ überprüfen, also ob es tatsächlich ein Junge wird. Und ich befürchte halt, dass ich mich gedanklich so langsam schon so auf einen Jungen „eingeschossen“ hab, dass ich halber enttäuscht wäre, wenn es doch ein Mädel wird.

@Denise
Familienkrisenzentrum, das hört sich interessant aber auch sehr stressig an. Also emotional gesehen nimmt man da doch bestimmt immer wieder einiges an „Arbeit“ mit nach Hause. Ich glaub damit hätte ich auf Dauer gesehen Probleme.

Oh je, ein warmes Bad kann wehenauslösend sein ?? Das wär momentan für mich auch ziemlich übel darauf verzichten zu müssen. Auch wenn ich meinen Bauch schon nicht mehr „richtig“ nass bekomme.

@Sternchen
Schade, dass sich Deine Freundinnen nicht häufiger melden. Eigentlich ist es ja gerade weil Du liegen mußt relativ unwahrscheinlich, dass sie mal stören. Und das von Deiner besten Freundin ist auch alles andere als ein Glanzstück.

Ich drück Dir auf jeden Fall feste die Daumen, dass du bald zumindestens stundenweise wieder aufstehen kannst.

Ach ja und auch von mir noch alles gute nachträglich zum Geburtstag. :jubel:

@Kvinna
Inseminiert ... was bedeutet das eigentlich genau ?? Schick Dir auf jeden Fall gute Wünsche für die Behandlung !!!! :blumengabe:

@Eiserfeld
Ich glaube kaum, dass Deine Postings hier in irgendeiner Weise „fehl“ am Platze wäre. Ich persönlich finde Hochzeitsvorbereitungen auch immer total spannend ... lass uns doch einfach daran teilhaben :zwinker: Auch wenn ich schwanger bin, interessieren mich andere „Sachen“ durchaus noch :freches grinsen:


Ich war gestern übrigens bei der Internistin und die hat sich meinen Rücken mal nähers angeschaut und war, ähnlich wie mein Frauenarzt, nicht gerade begeistert davon. Ich hab mir ehrlich gesagt wegen diese Schmerzen am Steissbein keine Sorgen gemacht – was gibt es „klassischeres“ als eine Schwangere, die sich den unteren Rücken stütz ?? Aber bei mir sind diese Schmerzen für den 6. Monat schon zu stark. Und das lange Sitzen verbessert es natürlich auch nicht unbedingt.

Auf jeden Fall hat sich mich jetzt bis zum 9.3. krankgeschrieben und mir gleich auch Krankengymnastik und Massagen verschrieben. Außerdem hat sie mir mit den möglichen Folgen (auch nach noch Schmerzen nach der Schwangerschaft) a bissle Angst gemacht und ich bin jetzt heute morgen auch schon ganz brav laufen gewesen. Jetzt geniess ich erstmal meine „Auszeit“.

Lieben Gruß
Marie
(23. SW – ET: 27.06.06)

Denise_mich
22.02.2006, 12:37
Hallo!

Wie schön, hier ist wieder mehr los!

@renili: danke, es ist aber alles halb so schlimm, hatte am anfang auch voll den horror davor und war mir sicher, dass ich wenigst ab und zu mal rausgehen würde, aber wenn man weiß, dass man dadurch den baby´s schadet bzw. schlimmeres, dann reißt man sich einfach zusammen und es könnte wirklich schlimmer sein.

@rubina:
da sollte dein chef wirklich deinen vertrag nochmals lesen :freches grinsen:
genau das selbe hat mein Mann auch gesagt, sobald die beiden daheim sind, wird er sich um die beiden kümmern und ich kann mich ne stunde in die wanne schmeißen, worauf ich ihm vorgerechnet hab, wieviele stunden ich nicht baden konnte und dass er eher einen nachmittag einrechnen soll :schild genau:

@carolin:
schön von dir zu hören! stimmt doch gar nicht, gerade weil wir hier alle verschieden sind, ist doch der austausch mit euch so nett. mich interessieren deine hochzeitsvorbereitungen auch sehr, finds ja hochspannend - wann wollt ihr denn die einladungen verschicken? wissen eure bekannten/freunde/Familie den termin schon?

@marie:
die auszeit tut dir bestimmt gut! deine rückenschmerzen klingen wirklich nicht gut, da ist es wirklich besser, du gönnst dir jetzt mal eine pause!
auch wenn du dich jetzt gedanklich auf einen jungen einstellst, ich glaub, sobald du definitiv weißt, was es wird, freust du dich, egal ob junge oder mädchen.
ich hätte ja auch anfangs lieber ein gemischtes doppel gehabt, aber inzwischen freu ich mich schon, dass es 2 mädchen werden.
die arbeit hat die meiste zeit sehr viel spass gemacht und war einfach nur schön, aber natürlich nimmt man viel nach Hause, vorallem gings mir bei kindern so, dass ich sie am liebsten mitheimgenommen hätte, wenn die eltern nicht gerade fürs eltern-sein-gemacht waren, aber das ist ja nicht sinn der arbeit. aber ich glaub darum haben wir damals auch den Kurs für Pflegeeltern gemacht.

@sternchen: zu dir wollt ich auch noch was schreiben, falls du hier ab und zu reinschaust: wegen stören wollen von freunden - mir haben meine Freunde am anfang auch gesagt, dass sie sich unsicher waren, ob ich mich wirklich über besuch freue oder ob ich nicht lieber meine ruhe hätte bzw. ob sie was falsches sagen könnte. gerade als noch die große gefahr bestand, dass ich die baby´s verliere, wars für unsere Freunde auch schwierig, sie wollten nicht zu optimistisch rüberkommen, aber auf keinen fall auch was negatives sagen und das ist sicher schwierig für die umgebung. wobei es bestimmt ein unterschied ist, ob man daheim ist oder wie du bei deinen eltern, bei uns haben die freunde teilweise jetzt schon eienn schlüssel, damit sie selbstständig reinkommen können, weil einige ja wirklich mehrmals die woche mit essen usw. vorbeikommen.

LG
Denise

Caterchen
23.02.2006, 08:59
Hallo Mädels,

ich wollte nur mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben. Ab nächster Woche habe ich wieder mehr Zeit. Denkt heute Abend mal an mich, ich habe um 18.00 Uhr den nächsten FA-Termin.

LG an alle
caterchen

Rubina
23.02.2006, 10:10
Guten Morgen,

@caterchen: :allesok: :allesok: :allesok: Bin schon auf Deinen Bericht vom FA gespannt. Wirst bestimmt das gleiche breite Grinsen aufsetzen wie wir :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Von mir später auch wieder mehr, habe einiges zu tun, heute bei :regen: und Kälte, so dass ich wieder meinen Schal ausgepackt habe :nudelholz:

Rubina :blumengabe:

Denise_mich
24.02.2006, 08:18
Guten Morgen!

@caterchen: wie war denn dein Termin? alles in ordnung? hast du ein bildchen bekommen?

@rubina:
was ist denn das kälteste bei euch? und ab wann ist es bei euch eigentlich wieder sommerlich? etwas früher als bei uns oder?

LG
Denise (28. Woche!!!!)

Renili
24.02.2006, 09:16
Hallo Ihr,

Marie: Das ist aber gut, dass du nun krankgeschrieben bist. Wird aber auch sicher einen wichtigen Grund haben. Dann schon dich ein bisschen wegen deinem Rücken und genieß schon mal die arbeitsfreie Zeit ! :zwinker:

Eiserfeld: Ich finde es auch interessant von anderen Dingen wie z. Bsp. Hochzeitsvorbereitungen zu hören. Also bleib bei uns. Du kannst uns auch gerne als Kummerkasten benutzen, das macht von Zeit zur Zeit jeder mal ! :schild genau:

Caterchen: Wie war es denn beim Frauenarzt ? Ich hoffe, es ist alles bestens.
Wie fühlst du dich momentan ?

All: Ich verabschiede mich dann mal ins verlängerte Wochenende. Habe am Dienstag Urlaub. Am Rosenmontag ist eh frei, da wir dann hier einen riesen Faschingsumzug haben, auf den ich mich schon sehr freue. Da werde ich noch mal richtig die *saurauslassen*, wer weiß, wie lange das noch geht ! :musiker: :musiker: :musiker:

Caterchen
24.02.2006, 09:24
Hallihallo,

oh Mensch habt ihr viel geschrieben, gelesen hab ich ja während der letzten Tage immer mal wieder aber zum schreiben fehlte einfach die Zeit… Mal sehen was ich noch zusammen bekomme….

Kvinna
Wie geht es dir? Wie läuft´s mit deinem 3. Versuch?? Ich drücke gaaaaannnzzzz fest die Daumen!!!

Heike
Um das Gewicht brauchst du dir bestimmt keine Sorgen zu machen. Das Kind holt sich schon was es braucht. Eher geht es dir schlecht als dem Baby. Ich wäre ja durchaus froh ich würde nur ganz wenig zunehmen – schließlich will ich in der 19. Woche im Brautkleid nicht wie eine Tonne aussehen. Gestern wurde ich beim FA zum ersten Mal gewogen. Das ist ja ganz schön gemein. Mit allen Klamotten und den Schuhen. Die Waage hat doch dann tatsächlich 3 kg mehr angezeigt als meine nagelneue elektronische Waage am frühen Morgen ohne Klamotten – ich glaub ich steh beim FA nicht mehr freiwillig auf die Waage *grins*. Die kitschigen amerikanisierten Teile finde ich auch absolut schrecklich. Ich habe es gern etwas schlichter und vor allem lieber Holzteile als seltsamer Plastik-Krempel. Der zunehmende Kitsch regt mich bei der Weihnachtsdeko schon auf aber bei den Babysachen ist es ja noch viel schlimmer und es wird wohl auch immer schlimmer werden – hiillffee -

Sternchen1501
Du bist auch schon 26. Woche?!? Mann wie die Zeit vergeht!! Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin gutes Durchhaltevermögen beim Liegen! Du und Denise, ihr habt meine vollste Bewunderung, ich würde das wohl nicht so einfach wegstecken. Vielleicht solltest du deine Freunde einfach mal direkt ansprechen und ihnen sagen, dass du gern mehr Besuch hättest. Das Verhalten deiner „besten“ Freundin finde ich allerdings schon etwas merkwürdig, da hilft wohl auch nur ein direktes klärendes Gespräch…. – Du bekommst einen Sohn? Herzlichen Glückwunsch!! Ich glaube in unserer Runde bist du die Erste mit einem geouteten Sohnemann. Habt ihr schon einen Namen?

Renili
Wie geht´s dir? Was machen die „Hormone“ ?? Dein Körper muss sich bestimmt erst mal umgewöhnen, sei also nicht zu ungeduldig mit dir selbst und du hast ja zum Glück noch etwas Zeit bis zum richtigen Übungsbeginn.

Rubina
Wie geht es dir? Lässt der Stress bei dir nun auch wieder nach? Du hattest übrigens Recht ich bin wirklich grinsend aus der Praxis raus, nur leider ist mein Schatz diese Woche in Belgien und ich konnte ihm bisher noch gar nichts von der Untersuchung erzählen und ihm vor allem das Bild noch nicht zeigen. (außer einer kurzen SMS) Ich bin dann zu meiner Familie gefahren aber die waren mit anderen Dingen beschäftigt, so muss ich halt bis heute Abend warten bis mein Schatz wieder da ist…

Marie
Wie geht es dir? Werden deine Rückenschmerzen besser? Wenigstens war die Internistin so vernünftig und hat dich erst mal krank geschrieben… Schade, dass es mit dem Outing wieder nicht geklappt hat, aber das kommt bestimmt noch – spätestens nach der Geburt wisst ihr es *lach* - ich bin immer noch der Überzeugung es nicht vorher wissen zu wollen!! Über die Spieluhr mit Motorengeräusche musste ich richtig lachen. Ich vermute mal dass meins auch mal so was brauchen wird J - aber nicht dass wir dann immer Auto fahren müssen damit unsere Kinder einschlafen können!?!

Denise
Wie geht es euch?? Das Gespräch mit deiner Cousine hört sich richtig toll an und ich glaube dass dadurch zwischen Euch einiges an „offener“ Punkte geklärt werden konnte so dass ihr in Zukunft ein viel besseres Verhältnis zueinander haben werdet. Herzlichen Glückwunsch!! Für mich ist es nicht leicht solche Gespräche zu führen umso besser finde ich es wie toll ihr das hinbekommen habt!! Steht der 2. Name jetzt fest? Mein Chef hat die Passage mit 2xtäglich BRICOM wohl auch vergessen – ich muss ihn wohl mal wieder dran erinnern… - Dafür hat er mir aber ganz spontan für nächste Woche Urlaub gegeben. Ich habe noch 8 Tage Resturlaub vom letzten Jahr und die müssen langsam mal weg. Juhuuu….

Willauch
Mach bitte langsam!! Die Umzugskartons laufen ja nicht weg und für das Baby und für dich ist es besser du lässt dir mit allem Zeit!! Jeder der schon mal umgezogen ist kennt das Chaos in der erste Zeit und keiner wird sich dabei was denken!! Ich wünsche Euch viele glückliche Stunden in euerer neuen Wohnung (virtuell Salz und Brot rüberreich)!!

Carolin
Ich will auch unbedingt von deinen Hochzeitsvorbereitungen lesen!! Mich betrifft es ja auch und ich BRAUCHE einfach so viele Informationen wie möglich!!!

Nach dem Roman auch noch bissle was zu mir:
Meine Arbeitskollegin weiß inzwischen Bescheid. Ich musste es ihr sagen, da sie den Frust von meinem Chef abbekommen hat ohne zu wissen was eigentlich los ist und das hat mir sehr leid getan. Mein Chef hat´s wohl doch nicht ganz so toll verkraftet wie angenommen und hat letzte Woche während meiner Home-Office-Tage meine Arbeitskollegin fertig gemacht in der Art sie würde alle Arbeit auf mich abwälzen und würde nichts tun, etc. Und das nach dem übermäßigen Einsatz den sie im letzten ¼ Jahr gebracht hat – das war wohl ziemlich heftig. Nun ja, am Montag hat sie mir dann davon erzählt und war ziemlich fertig, dann musste ich ihr halt sagen worum es eigentlich geht. Sie hat sich dann trotzdem für mich gefreut und „versteht“ das Verhalten unseres Chefs jetzt ein bisschen besser wenn sie auch erst mal eine Zeit nur Dienst nach Vorschrift macht – ist auch ihr gutes Recht…

Die Untersuchung beim FA war super schön!! Er nimmt sich echt immer viel Zeit und hat auch ganz gründlich Ultraschall gemacht. Erst hat der kleine Wurm geschlafen und sich keinen mm bewegt, dann hat der Arzt mal kräftig an mir gerüttelt um den Krümel zu wecken und dann sah es tatsächlich so aus als würde ES winken – süüüß!! In 2 Wochen habe ich Nackenfaltenmessung. Habt ihr das machen lassen??

So, jetzt ist aber erst mal genug! Sorry für den ewig langen Beitrag, aber ich hatte Entzug
LG
caterchen

Marie_128
24.02.2006, 16:06
Hallo zusammen,

meinem Rücken gehts wieder besser. Man merkt halt gleich, wenn man nicht mehr über 13 Stunden in mehr oder weniger der gleichen Haltung ist. Und ich kann jetzt endlich mal wieder laufen gehen (natürlich mit schwangerschaftsangepaßtem Tempo). Und ich hab jetzt auch bissle rumrecheriert bzgl. dieser Steißbeingeschichte, hört sich ja wirklich nicht lustig an. Da können im schlimmsten Fall bleibende Schäden nach der Schwangerschaft bleiben.

Bin jetzt also brav dabei Sport zu treiben und werd auch artig in die Krankengymnastik gehen.

Aber ich bin noch a bissle baff, wegen der ganzen Geschichte. Natürlich hab ich wegen der Fahrerei gehofft vom Arzt krankgeschrieben zu werden :zwinker:, aber ich hab ehrlich gesagt nicht vor Ende März damit gerechnet. Und wie gesagt, wegen meines Rückens hab ich mir kaum Gedanken gemacht, sondern es als völlig normal abgetan.

Hattet Ihr eigentlich in der 23. Woche auch schon Rückenschmerzen ??

Ansonsten ist es jetzt schon a bissle ungewohnt, meinen Tag so ganz und gar frei einteilen zu können. Irgendwie fühlt es sich doch anders als Urlaub an.

@Denise
ich würd mir ein ganzes Bade-Wochenende rausschlagen :freches grinsen:

Und danke für Deine Worte bzw. des „Versteifen“ auf einen Jungen. Da mach ich mir halt schon so meine Gedanken. Eigentlich merkwürdig, meine drei Nichten lieb ich heiss und innig und hab also nichts „prinzipiell“ gegen Mädchen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es Dir bei Deiner Arbeit hin und wieder sehr schwer gefallen ist, die kleinen Würmchen bei Ihren Eltern zu lassen. Mir bricht bei sowas immer recht schnell mein Herz. Aber es ist ja schon richtig, dass das nicht der Sinn der Arbeit ist.

Gratulation übrigens zur 28. WOCHE !!! Vielleicht schlägst Du Deinem FA doch noch ein Schnippchen und Deine beiden Prinzessinen bleiben noch a bissle in Ihrer Höhle.

@Renili
trink Einen für uns an Fasching mit !!!!

@caterchen
Ich finde das Wiegen beim FA auch immer wieder gemein (insbesondere mein Termin im Januar – nach einem furchtbar „deftigem“ Familienweihnachten). Aber um mich zu beruhigen zieh ich immer WAS NUR GEHT aus ... da ist es mir auch egal, wenn die Arzthelferin a bissle guckt. Das Thema Gewicht ist eh nicht ganz einfach für mich :unterwerf:

Und ich befürchte auch, dass das Outing erst im Kreissaal stattfindet. In der Hinsicht kommt das Kind auf jeden Fall ganz und gar nach seinem Vater :freches grinsen: Der genießt es auch hin und wieder mich mit meiner Neugier zu „quälen“.

Vielleicht sollten wir einfach selber so eine Spieluhr entwerfen, oder notfalls eine Kassette aufnehmen und den Kleinen dann vorspielen :freches grinsen:

Schön, dass es Deine Arbeitskollegin so gut aufgenommen hat. Aber ehrlich gesagt finde ich die Aktion von Deinem Chef ziemlich übel. An Ihrer Stelle würd ich auch pünktlich nach 8 Stunden den Bleistift fallen lassen. Da sieht man mal wieder ... mein Chef hat mich auch schon zuhause angerufen um mich nach Zugangsdaten zu fragen ... und er hat nichtmal gefragt wie es mir geht und was mir genau fehlt.

Wegen der Nackenfaltenmessung, also ich bin generell kein Freund von all diesen 1.000 Möglichkeiten der Vorsorgeuntersuchungen. Mich macht sowas auch immer ein ziemich „verrückt“ und trotz all der Ergebnisse hat man ja doch niemals die 100 % Gewisseheit ein gesundens Kind zu bekommen. Daher geh ich jetzt immer so vor, dass ich solche Vorsorgeuntersuchungen nur machen lass, wenn ein Verdacht besteht (war bislang gottseidank noch nicht der Fall).

Hab ich Euch schonmal meinen Lieblingssatz zitiert ??

Kinder haben bedeutet Angst zu haben ... Angst nicht schwanger zu werden ... Angst eine Fehlgeburt zu haben ... Angst vor Missbildungen ... vor der Geburt ... vor dem Stillen ... vor dem Zahnen ... vor den Unfällen ... vor den Kinderkrankheiten ... Schulprobleme ... Freundschaften ... Berufswahl ... Arbeitslosigkeit ... Liebeskummer ... Je eher man lernt mit dieser Angst umzugehen, desto eher kann man anfangen mit den Kindern zu LEBEN.

Lieben Gruß
Marie

(23 SW – ET: 27.06.06)

Denise_mich
24.02.2006, 17:01
Hallo!

@renili:
feier schön und genieße dein langes Wochenende!

@caterchen:
nackenfaltmessung haben wir schon machen lassen, es kam aber ein total unauffälliger wert raus. da wird dir gleichzeitig blut abgenommen und das ergebnis aus blut und messung sagt dir eine wahrscheinlichkeit. wir haben es nur machen lassen, weil es den kindern nicht schadet und man sich eher auf eine eventuelle behinderung einstellen kann. Fruchtwasseruntersuchung hätten wir aber auch mit einem schlechten ergebnis nicht machen lassen, weil es eh für mich nichts geändert hätte und da war mir das risiko zu hoch.

gut, dass deine kollegin so nett reagiert hat, dein chef hat aber echt falsch gehandelt, gerade wenn sie eh schon soviel geleistet hat!

@marie:
urlaub ist wirklich etwas ganz anderes! ab und zu rückenschmerzen hab ich schon seit der 18. woche, aber eben nie lange stark.
klar ist es nicht so toll, wenn man schon so früh daheim ist, aber wenns deinem baby hilft, gesund zur welt zu kommen, ist es das einfach wert! man gewöhnt sich auch daran und so kannst du auch noch einiges erledigen ohne stress.
Momentan kann ich mir auch nicht vorstellen, dass in 2 wochen da schon 2 kleine baby´s da sein sollen - ich glaube eher, ich werde einer der fälle, wo die ganze SS über von einer Frühgeburt die rede ist und dann kommen die beiden "spät".

LG
Denise

Inaktiver User
26.02.2006, 20:18
Hallo, ich lebe auch noch ... wenn auch zur Zeit fast nur noch körperlich.
In den letzten 2 Wochen haben wir versucht, daß Umzugschaos zu beseitigen, nun kam gestern unsere neue Küche und der Eßtisch - und es sieht schon wieder aus, wie ... ich weiß nicht, jedenfalls schlimm.
Heute haben wir in der alten Wohnung noch sauber gemacht, da da am Dienstag die Übergabe ist und eigentlich will ich nur noch ins Bett.
Ich freu mich so riesig auf ein Wochenende mit rumgammeln und faulenzen, das könnt ihr euch nicht vorstellen.

Mal sehen, was ich mir so gemerkt habe:

@Rubina
Herzlichen Glückwunsch zum Mädel! :jubel: - eine richtige Bilderbuchfamilie seid ihr dann!

@Denise
Schön, daß du noch da bist mit den Beiden inside! Ich drücke dir ganz fest die Daumen, daß dein Arzt unrecht hat.
Wie wäre eigentlich ne Fruchtwasseruntersuchung bei dir abgelaufen - 2mal picksen? Und wußtest du bei der Nackenfaltenmessung schon, daß es zwei sind?

@Marie
Rückenschmerzen habe ich auch öfters, vor allem wenn ich den ganzen Tag im Büro sitze und dann noch die Bahnfahrt, aber es ist noch zum aushalten. Ich versuche, regelmäßig auf der Arbeit ein bißchen zu laufen!

@Caterchen
Wir haben keine Nackenfaltenmessung machen lassen, da halte ich es ähnlich wie Marie. Das einzige, was ich machen lasse, ist dieser Organscreening (leider erst im April, und somit ziemlich spät). Gründe dafür waren, daß man heute einiges schon im Mutterleib operieren kann und zweitens, daß wenn wirklich was ist, die Spezialisten gleich bei der Geburt da sind. Nackenfaltenmessung haben wir beide zu ungenau gehalten, um die machen zu lassen und bei ner Fruchtwasseruntersuchung ist mir einfach das Risiko zu hoch, daß was passiert. Und außerdem ist die relativ spät, 16. Woche oder so ..... abgesehen, daß ich eh nie abgetrieben hätte, da wäre es mir definitiv zu spät. Ich hoffe, du weißt, wie ich das meine.

@Carolin
Dann wird es aber Zeit für die Einladungskarten, nicht daß alle schon was anderes vor haben an eurem großen Tag :freches grinsen:
Schön, daß du euren Babywunsch erstmal so ruhig angehen kannst, klär alles in Ruhe ab und dann schnackelt es bestimmt bei dir auch!

@Willauch
Wie war die erste Nacht in der neuen Wohnung? Ich fands furchtbar, hab total unruhig geschlafen ......
Vom Chaos kann ich auch nen Lied singen ...... aber geh es wirklich ruhig an, mittlerweile sag ich mir auch, dann steht´s halt noch nen Tag!

@all
Und jetzt zu meinem kleinen Krümel:
Letzten Donnerstag war wieder Untersuchung. Alles in Ordnung, gewichtsmäßig lieg ich hier wohl mit meinen +9kg ungeschlagen vorne. :knatsch: Aber ich hatte auch nen Ausgangsgewicht von 55 kg bei 1,76, also stört es mich nicht wirklich, zumal sich alles um den Bauch versammelt und ich an anderen Körperstellen noch nicht zugenommen habe.
So und Mädchen-Mamas aufgepaßt: Es ist noch nicht 100%ig, aber laut Arzt sollen wir uns einen JUNGEN-Namen überlegen. Und ich fand es auch relativ eindeutig, aber die Ärztin wollte sich halt noch nicht festlegen!
So, jetzt könnt ihr alle mal Namensvorschläge machen, irgendwie fällt uns so der optimale Name nicht ein und das Buch, was ich gekauft habe, kann man in die Tonne hau´n, da wird doch tatsächlich der Name: GIESELBRAND vorgeschlagen!

So, jetzt kümmer ich mich mal um den werdenen Papa, der sich freut wie ein Schneekönig, daß es ein kleiner Mann wird!
LG Katja (24. Woche)

Denise_mich
27.02.2006, 08:07
Hallo Katja,

schon dich bloss und mach nicht zuviel, ein Umzug ist ja schon unschwanger total anstrengend! Wie fühlst du dich inzwischen in der neuen Wohnung?

Ein Junge, das wäre ja klasse! Gieselbrand wäre aber auf jeden fall einzigartig :freches grinsen:
Bei Jungennamen find ich die eher altmodischen noch immer am schönsten. Sollte er eher kurz und lang sein?

Ja, bei der Nackenfaltmessung wussten wir schon,d ass es 2 werden, war aber total unauffällig, obwohl miteingerechnet wurde, dass es Zwillinge sind und da ist das Risiko scheinbar immer höher, also mach ich mir da keine Gedanken.

@all:
wir haben am Wochenende endlich die Krankenhaustasche gepackt und mein Mann hat am Samstag noch einige Strampler für Frühgeborene ab Gr. 42 gekauft, hjetzt sollten wir wirklich alles haben und wir haben uns jetzt endgültig für Darline und Ronja entschieden.

LG
Denise

Rubina
27.02.2006, 10:32
Guten Morgen,

Erstmal wünsche ich Euch allen einen schönen Rosenmontag, mir fehlt hier wirklich die 5.Jahreszeit und das narrische Treiben, aber man kann ja nicht alles haben. Hier finden auch Umzüge statt, aber mit dem deutschen Fastnacht einfach gar nicht zu verlgeichen :heul:

@katja: Schön, wieder von Dir zu hören und danke für die Glückwünsche zum Mädchen, ja, mein Traum ist in Erfüllung gegangen :jubel:. Und Du ein Junge ? Super, ja lass mal Namen überlegen, soll er lang oder kurz sein, eher einen ausgefallenen Namen oder einen ganz normalen ? Ich kann mir vorstellen, dass der Umzug Dich geschafft hat, überanstrenge Dich nicht, schon Dich lieber und lass die anderen machen. Wie geht es Dir auf der Arbeit ? Wann gehst Du denn in den Mutterschutz ?

@denise: Ihr seid nun super vorbereitet, und habt Euch endgültig für die Namen entschieden, das finde ich toll. Ich hoffe, dass sich Darline und Ronja noch lange in Deinem Bauch wohlfühlen. Meiner Freundin ging es auch so, erst war von Frühgeburt die Rede und sie musste wochenlang liegen und dann kam das kleine Würmchen doch tatsächlich am ET, da waren auch die Ärzte erstaunt.

Ich habe nun noch 4 Monate vor mir und kann es mir gar nicht vorstellen, wieder Mami zu werden, wir haben zwar noch nicht viel vorbereitet aber wir haben bereits eine Babywippe und ein Tragetuch geschenkt bekommen, dazu noch ein paar rosa Schühchen, ganz modern, und bald werde ich auch mal mit den Vorbereitungen loslegen, Kleider ausmisten, etc, sonst ist ja fast alles vorhanden.
Mit Rubén waren wir gestern beim Bereitschaftsarzt, er hat eine Magen-Darm-Grippe un dazu mal wieder eine Ohrenentzündung, aber so geht es ihm gut, aber leid tut er mir schon, zumindest hat er gut geschlafen und das ist schonmal sehr wichtig. Die Grippe geht hier gerade rum und da beliben wir natürlich nicht von verschont :gegen die wand:
Meine Freundin ist auch schwanger, sie hat uns die tolle Nachricht am Samstag übermittelt und ich habe mich so gefreut (sie war bereits 2 mal schwanger und hat jedes mal am Anfang der SS das Baby verloren), ich habe vor Freude geweint. Baby-Boom geht weiter :allesok:


@Marie: Wann geht es eigentlich bei Euch los in die Toskana ? Ich hoffe, Ihr habt schönes Wetter, denn hier ist es im Moment kalt (ca. 6 Grad) und ganz viel :regen:

@caterchen: Super, dass Dein FA-Termin so gut verlaufen ist, und was hat Dein Schatz gesagt ? Hat er wieder das US-Bild schnell an sich genommen :freches grinsen:?

@carolin: Ach Schätzchen, bleib uns doch treu :kuss:, wir sind doch für alle Themen offen, nur von der SS zu reden, wird ja auch auf die Dauer eintönig :schild uups: Ich schätze Deine Beiträge immer sehr und freue mich auf jeden Deiner Berichte :schild genau:

Euch allen liebe Grüsse und bis später, hier ist leider heute kein Feiertag, dafür aber am Mittwoch (Tag der Balearen).

Rubina :blumengabe:

Kvinna
27.02.2006, 10:38
Guten Morgen :kuss:!


@ rubina:
Boah, ihr hattet schon 18°C? *werdneidisch* Bei uns in Berlin ist es heute morgen wieder mal so richtig a....kalt. Bibber bibber

@ eiserfeld:
Ich hoffe, dass eure Hochzeitsvorbereitungen nicht allzu stressig verlaufen. Habt ihr die Einladungen jetzt schon rausgeschickt?

@ Marie:
Insemination heißt, dass mein Mann morgens zur "Spermaspende" in die Praxis fährt, das Sperma dann aufbereitet wird (alle störenden Flüssigkeiten werden entfernt) und mir das ganze dann 1,5 Stunden später per Kanüle in die Gebärmutter eingeführt wird.
Ich nehme zusätzlich noch drei verschiedene Hormone ein (Tabletten und Spritzen), das ist aber von Frau zu Frau unterschiedlich.

Wie geht´s heute deinem Rücken?


@ Caterchen,
schön, dass dein FA-Termin so positiv verlaufen ist. Ein einfühlsamer Arzt ist wirklich nicht selbstverständlich!


@ Katkut:

Mein Lieblingsname ist seit ein paar Tagen FINN. Paßt leider nicht so gut zu unserem Nachnamen, aber ich finde, dass er sowohl zu einem kleinen Jungen, als auch zu einem erwachsenen Mann paßt und einfach nur symphatisch klingt.


Auweia Denise,
bald geht´s los.....ich bin schon ganz aufgeregt :freches grinsen:



zu mir:
meine Erkältung wurde leider doch noch heftiger und ich lag Donnerstag und Freitag mit Fieber im Bett und war bis gestern krankgeschrieben. Zur Insemination am Freitag bin ich dann aber trotzdem gefahren und meine FÄ hat mir die Angst genommen, dass mit meiner Erkältung unsere Chancen sinken. Eine andere Patientin war letztens auch erkältet und ist schwanger geworden. Außerdem waren die Jungs von meinem Süßen diesmal richtig gut drauf (sowohl Anzahl- als auch Bewegungsmäßig).


Liebe Grüße an alle
:wangenkuss: kvinna

Rubina
27.02.2006, 11:17
@kvinna: Na Du machst ja Sachen, aber bei dem Wetter ist es auch kein Wunder, wenn jemand nicht erkältet ist :schild uups:
Danke für die Beschreibung der Insemnisation. Ich drücke Dir sooooooooo fest die Daumen :allesok: :allesok: :allesok: Na dann muss es dieses Mal doch klappen, ich wünsche es mir so sehr für Euch !

Zum Trost kvinna :smirksmile:: Die 18 Grad waren auch schnell wieder vorbei, seit über einer Woche regnet es hier und es will einfach nicht aufhören, dazu ist es kalt und einfach ungemütlich :regen: Aber egal, es kann ja auch nur besser werden :schild genau:

@katja/Gewicht: Ich bin Dir mit 8 Kilo Gewichtszunahme ganz nah auf den Fersen, mal sehen, wer das Rennen macht :schild genau: Meine FA tadelt mich immer wegen dem Gewicht und ich mag es gar nicht, bei Ihr auf die Waage zu steigen, ich hasse es :nudelholz:. Ich habe von Natur aus einen eher stärkeren Knochenbauch, esse aber auch gerne, das gebe ich ja zu :peinlich:

@Marie: Sorry, ich hatte vergessen zu fragen, was Dein Rücken macht, Dir kann etwas Erholung einfach nur gut tun, also ab in den Urlaub.

Bis später,

Hier ist es heute ziemlich ruhig, so habe ich viel Zeit, mal wieder ein paar private Sachen zu erledigen :freches grinsen:

Rubina :knicks:

Eiserfeld
27.02.2006, 12:16
Hallo Ihr Lieben,

@katja

ein Junge :jubel: :jubel: wie toll, da kann ich mir ja richtig vorstellen wie sehr sich der werdende Papa da gefreut hat :freches grinsen: Ich glaube mein Schatz würde bei der Nachricht vor Freude Purzelbäume schlagen. Irgendwie habe ich das Gefühl das er glaubt mit einem Jungen würde er sofort der Papa eines Super-Fußballspielers, den er nur ein bißchen fördern muss :freches grinsen:
Jungennamen fallen mir selber nur sehr wenige ein. Ich würde ja mein Kind, falls es ein Junge wird, Luca nennen. Den Namen finde ich sehr schön, obwohl mir Tobias auch sehr gefällt.

@Rubina

Danke für deinen Lieben Worte. Wie gehts dir sonst so?
Genieß mal die ruhe im Büro, Hektik hast du ja oft genug.

@Denise

Ich drücke dir auch die Daumen das Darline und Ronja so lange wie möglich warten können.

@kvinna

Für dich sind natürlich auch sämtliche zur Verfügung stehende Daumen, Zehen und restliche Extremitäten gedrückt. Ich hoffe sehr das es bei euch geklappt hat.

@all
Ich habe heute frei, da ich eigentlich mit zum Rosenmontagszug wollte, aber da es hier heute schneit habe ich da gar keine Lust zu. Mein Schatz streicht gerade die Küche und meine allerliebste Nachbarin kocht für uns mit, und so kann ich endlich nochmal ausführlich hier schreiben :jubel:

Eigentlich gibts bei mir nix neues. Einladungen sind immernoch nicht gemacht, da wir noch auf einen Vorschlag von einem bekannten warten, der wollte sich da was einfallen lassen und uns das nächste Woche zeigen. Und auf die eine Woche mehr oder weniger kommt es jetzt ja auch nicht mehr an.

Das einzige was es noch zu erzählen gibt ist das mir heute schon den ganzen morgen schlecht ist, ich habe mich zwar nicht übergeben, aber ich habe die ganze Zeit so ein komisches Gefühl im Magen. Und was mache ich Trottel natürlich???? Klar, ich rede mir wieder ein das das vielleicht irgendwelche SS-Anzeichen sind. Bescheuert, oder? Wie kann man denn so versteift auf etwas sein???

LG Eiserfeld

Heike_Liesel
27.02.2006, 12:29
Hallo Zusammen,

mir gehts super gut, denn ich war drei Tag im heimischen Erzgebirge. Ach einfach herrlich, schöne Luft, vereiste Bäume, genialste Winterlandschaft, meterhoher Schnee, strahlender Sonnenschein.... schwärm!
Da ich letzte Woche auch so übel erkältet war, kam mir eine kleine Auszeit gerade recht. Jetzt kann ich wieder durchstarten! Dank dem guten Essen bei der lieben Verwandtschaft bin ich nun bei +2,0kg!!! Ich werde am Donnerstag also endlich einen Erfolg bei meiner FA vorweisen können. Ich glaube, daß ich nun auch richtig zunehmen werde, denn mein Hunger ist immer da und gestern nacht hätte ich mir fast noch ToastHawai gemacht.
Ich hoffe, daß es am Donnerstag auch das Geschlecht verrät und mich nicht länger auf die Folter spannt.

Einziger Nachteil meiner kleinen Reise in den Osten-&gt; das lange Autofahren. Die letzten 50km waren die Hölle, jedes Schlagloch war wie ein Tritt in den Unterleib... und da gibt es eine Menge... grins.
Überhaupt habe ich abends oft Bauchschmerzen, dann wird alles ganz hart und bläht sich auf. Ich habe mir nun ein Seitenschläferkissen gekauft um wenigstens nachts besser schlafen zu können.

Wie gehts Euch sonst so?

Heike

Denise_mich
27.02.2006, 12:51
Hallo Mädels!

@kvinna: das klingt doch alles sehr vielversprechend! wann weißt du denn genaueres? hoffentlich gehts dir erkältungstechnisch bald besser!

@carolin:
solange die wichtigsten leute den termin kennen und sich freihalten können, sind die einladungen eh nur formsache oder? da würd ich auch die woche noch abwarten.
es ist überhaupt nicht dumm, dass du dir hoffnungen machst, es ist einfach menschlich. bestünde die möglichkeit?

@heike:
schön, dass es dir wieder besser geht. +2kg ist ja immerhin ein anfang!

@elschen:
ich müsste dich mal was fragen: du bist ja so ein kreativ-genie, hast du schon mal perlenketten gehäckelt?

@katja:
ich würd mir wegen der gewichtszunahme echt keine gedanken machen, selbst unschwanger wäre das Gewicht absolut im normalbereich. ich war am freitag genau +10kg mit einem anfangsgewicht von 50kg und ich hab glaub ich auch nur am bauch zugenommen, aber ehrlich gesagt, sehe ich meinen oberschenkel auch nicht wirklich, also veilleicht auch nicht. :ooooh:

@all:
danke für eure lieben worte! ich glaub eigentlich auch, dass die beiden noch ne weile bleiben wo sie sind und sich die ärzte täuschen. Meine Freundin, die bis jetzt 4 von 5 Geburtstermine richtig vorausgesagt hat, glaubt es wird entweder der 3. oder der 7. März und das witzige ist, der eine, wo sie sich um mehr als 2 wochen vertan hat, war ihr eigener :freches grinsen:

Eiserfeld
27.02.2006, 12:55
@Denise

Die Möglichkeit besteht ja eigentlich immer, das doofe ist ja nur das ich nie weiß ob ich einen Zyklus mit oder ohne Eisprung habe.

Heike_Liesel
27.02.2006, 13:47
Denise:

Hast Du es denn im Gefühl, wie lange es noch dauern könnte? Ist es arg umständlich für Dich sich zu bewegen oder so? Meine Freundin stöhnt und keucht die ganze Zeit, sie hat eigentlich noch sechs Wochen ist aber jetzt schon nervlich am Ende.
Wie gehts Dir so damit?

Eiserfeld:

Wie schnell erfährst Du dann wenn es zur Befruchtung kam?
Ich kenne mich damit nicht so richtig aus, mich würde aber interessieren, wie lange man da ausharren muß!

Heike

Eiserfeld
27.02.2006, 13:56
@heike

das ist eine gute Frage. Da mein Zyklus auch schonmal 72 Tage gedauert hat kann man das gar nicht so genau sagen. Ich denke ich warte einfach ab bis ich irgendwelche "schwangerschaftähnliche" Symptome bemerke und würde dann einen SS-Test machen. Einen richtigen Zeitpunkt ab dem ich überfällig bin gibt es ja bei mir nicht.
Glaub mir, so eine ungewissheit macht mich echt wahnsinnig.

LG Eiserfeld

Denise_mich
27.02.2006, 14:05
@carolin:
das muss ja echt exterm schwierig sein! ich hab geglaubt, ihr verhütet bis zur hochzeit, daher hab ich so blöd gefragt, obs möglich wäre.
ist sicher nicht leicht, hier einen mittelweg zwischen nicht-zu-sehr-reinsteigern und trotzdem-hoffen-dürfen zu finden.

@heike:
es geht eigentlich noch ganz gut, aber ich muss mich ja auch nicht großartig viel bewegen, daher fällts mir sicher leichter. der bauch ist halt riesig und langsam immer im weg.
ich kanns ehrlich nicht sagen, hab echt keine ahnung, wann die beiden kommen wollen, umso später umso besser natürlich, aber ich freu mich schon auf sie und ich bin froh, dass sie die 28. wochen durchgehalten haben und sie schon so groß sind. es gibt ja auch zwillinge, die grad mal 1000g in einer wesentlich späteren SS-Woche gewogen haben und da kann ich mich wirklich glücklich schätzen, dass sie schon so schwer sind. Ideal wärs natürlich, wenn sie bei der Geburt über 2200g haben, denn da dürfen sie ganz normal mit heim, ansonsten müssen sie ja bleiben, bis sie dieses gewicht erreicht haben.

Eiserfeld
27.02.2006, 14:09
@denise

ist ja auch alles etwas durcheinander bei mir, verliere manchmal selbst etwas den Überblick :freches grinsen: Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.

Oh mann, du kannst echt froh sein das deine Zwerge schon so kräftig sind, ich kann gut verstehen das man es kaum noch abwarten kann bis man die zwei dann endlich im Arm halten kann. Aber der Endspurt ist ja eindeutig eingeläutet worden :freches grinsen:
Bin schon richtig gespannt wann es bei dir losgeht.

Heike_Liesel
27.02.2006, 14:20
Eiserfeld:

Das ist aber echt hart- wie oft darf man denn Üben? Mußt Du die Kosten selbst tragen?
Wenn das alles nicht klappt, was kann man als nächste Stufe anstreben?

Heike

Eiserfeld
27.02.2006, 14:28
Ich bin ja momentan in gar keiner Behandlung, von daher fallen z.Zt. noch gar keine Kosten an. Wir üben ganz normal ohne auf irgendetwas zu achten, in der Hoffnung das es auch so schnackelt. Mein FA hatte mir ja Tabletten verschrieben die einen ES auslösen sollen, aber die nebenwirkungen die in der Packungsbeilage standen waren mir zu heftig, daher habe ich diese nicht genommen. Ich warte noch bis nach der Hochzeit ab und werde dann einen anderen FA aufsuchen, da ich mir eine andere Meinung einholen möchte. Aber mein jetziger FA hat mir schon gesagt das wir wahrscheinlich zu einer KiWu praxis müssen. Da ich ja erst 23 bin habe ich ja eigentlich nicht so den Druck das es jetzt klappen muss, aber es würde halt momentan am besten passen, auch beruflich gesehen, außerdem wollte ich schon immer gern jung Mutter werden und wenn es bei uns unter den gegeben Umständen eh etwas schwieriger wird möchte ich gern frühzeitig alles mögliche tun. Außerdem wird der Kinderwunsch bei mir immer stärker, daher belastet mich das auch alles sehr.

Heike_Liesel
27.02.2006, 14:44
Eiserfeld:

23 Jahre finde ich ein ganz normales Alter und hätte ich damals einen ordentlichen Partner gehabt, dann hätte ich es sicherlich genauso gemacht, wie Du!
Wie steht Dein Zukünftiger dazu? KIWU-Praxis klingt echt danach, daß man viele Nerven braucht und das alles auch an die Substanz geht.
Ich war bisher immer ein sehr unerschrockener Mensch, habe auch so einiges ausgehalten, aber seid meiner Schwangerschaft bin ich übersät mit Ängsten und starken Gefühlsschwankungen.Mein Freund erfährt davon wenig, denn ich versuche so taff wie möglich mich zu zeigen. Auch in meinem Freundeskreis wird probiert, und an Nachwuchs gearbeitet. Immer wenn es dann nicht klappte, sitzt auch bei mir die Enttäuschung tief. Schließlich kann man selsbt mit Ehrgeiz, Wille, Stärke, Mut, Intelligenz, Geld nichts tun, daß es einfach so ist. Man ist machtlos!

Heike

Eiserfeld
27.02.2006, 14:52
@Heike

Mein Freund sieht das ganze etwas gelassener als ich, aber ich glaube das tun Männer im allgemeinen so. Er möchte auch gerne ein Kind, aber er hat so die Einstellung das klappt schon noch, wir haben ja Zeit, er hat die Ruhe weg. Das ist aber auch gut so, er holt mich dann ab und zu wieder runter :freches grinsen: Aber das er richtig mitbekommt wie sehr mich das belastet glaube ich nicht, dafür müsst ihr immer herhalten :freches grinsen:
Ich weiß das er der Richtige ist und das ich mit ihm auf jeden Fall eine Familie möchte, von daher werde ich das mit der KiWu-Praxis auch packen. Natürlich habe ich da auch Angst vor, aber wenn es nur so möglich ist, dann muss es halt sein. Das es mich immer wieder auf die Palme bringt wenn ich sehe wer alles schwanger wird obwohl es da vielleicht besser wäre es würde nicht klappen brauche ich wohl nicht zu erwähnen, oder?

LG Eiserfeld

Heike_Liesel
27.02.2006, 16:22
Hallo,

ich habe nochmal einpaar Bilder in die Galerie eingestellt, damit sich das Ding auch füllt.

Ich glaube, daß Männer immer eine andere Art haben damit umzugehen. -&gt; Vielleicht auch deshalb, weil sie diese Schwankungen und das Hibbeln nicht am eigenen Körper erleben.
Hast Du denn auch ein Problem, wenn in Deinem Umfeld Kinder dazukommen, Freundinnen schwanger werden oder eher nur die Dumpfbacken- die man so auf der Straße sieht und man von Anfang an in ein Klischee-Denken verfällt?

Weißt Du, ich hätte nie gedacht, daß auch die Schwangerschaft selsbt so wahnsinns lange geht! Es zieht sich sehr und man ist ganz schön lange ausgebremst. Am Donnerstag muß ich wieder zum Arzt und ich bin jetzt schon bissl skeptisch, denn sicher sieht man wieder nicht was es wird.

Heike

Rubina
27.02.2006, 16:31
Hallo Ihr Lieben,

@Carolin: Ich kann mir vorstellen, wie sehr Du Dir wünscht, Mama zu werden. Ich glaube auch, dass nur Frauen, die das selbe fühlen, nachvollziehen können und die Männer eher die Position einnehmen " Ach es wird schon klappen" (Das gilt natürlich nicht in allen Fällen), ich denke, wir beschäftigen uns einfach viel mehr damit und haben nicht auch ohne Grund diesen gewissen Mutterinstinkt :schild genau:.
Hätte ich meinem Mann gesagt, wie oft ich mir vor meiner zweiten SS den Eisprung per PC errechnen habe lassen, hätte er mich bestimmt für verrückt erklärt :schild uups:, aber in mir kam einfach dieser stete Babywunsch auf, ich konnte selbst an nichts anderes mehr denken :gegen die wand:
Es wäre einfach zu toll, wenn es ganz ohne Medikamente klappen würde, halte uns auf dem Laufenden, ja ?
Setze Dich wegen der Einladungen nicht unter Druck, Du wirst sehen, es wird alles zeitgemäss klappen und bald habt Ihr alles komplett. Kann es gar nicht erwarten, Deine Hochzeitsfotos zu sehen....*neugierigbin*.

@Heike: Wir sind neulich auch einen Feldweg entlang gefahren mit 1000 Schlaglöchern und mir kam dieser Weg so undendlich und für mich schmerzhaft vor, ich kann das vollkommen nachvollziehen. Hast Du denn die Übelkeit ganz überwunden und geniesst Deine SS ? Toll, dass Du nun Appetit hast und essen kannst, ich gebeb Dir gern noch ein paar Kilo ab :freches grinsen:
Bin gespannt, ob sich Dein Würmchen bald outet ? Welches Gefühl hast Du, Mädchen oder Junge ? Katja könnte mit ihrem Söhnchen nun Verstárkung gebrauchen :freches grinsen:

Adiós und bis später,
Rubina

*Helau*

Heike_Liesel
27.02.2006, 16:45
He Rubina,

ich wünsche mir sehr einen kleinen Moritz und ich meine es im Gefühl zu haben, daß es ein Bub wird. Aber der Name wird meinen Freund nicht glücklich machen.
Bei einem Mädchen habe ich noch keine Namenswünsche, aber ich denke ich wäre sicher genauso happy und stolz!
Vielleicht sehne ich mich einfach danach, daß ich richtig mit dem baby reden kann, ein Stärkeres Gefühl sich aufbaut.
Im Freundeskreis sagen wir immer zu unserem Wurm: Karl-Heinz! :) Das ist ein sehr schlechter Name und niemals würden wir es so nennen, aber als Sononym ist es ganz gut verwertbar.

Mir wird gesagt, daß ich grad eine ganz starke Ausstrahlung habe und auch bei der Faschingsparty am Woe kamen sehr viele auf mich zu. Es geht mir vom Herzen her sehr gut und ich fühle mich auch sehr stark. Erbrechen habe ich absolut überwunden, nur mein Kreislauf und das Wohlbefinden ist nur an wenigen Tagen super gut.
Ich habe mir sehr vorgenommen, daß ich meine Ärztin nochmals ansprechen möchte. Sie hat mir nämlich nur einmal Blut abgenommen, um den Eisenwert zu testen und das war in der 8.SSW. Mittlerweile bin ich in der 20.SSW! Außerdem ist mein Blutdruck immer sehr niedrig.

Wie ist das so bei Euch?

Heike

Rubina
27.02.2006, 17:40
Hallo Heike,

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es ein kleiner Moritz wird :allesok: :allesok: :allesok:
Ich freue mich, dass es Dir wieder besser geht und Du nun auch für Deine Ausstrahlung bewundert wirst, ist ja auch schön, von anderen zu hören, wie gut man aussieht :schild genau: Ich bekomme auch oft zu hören, dass ich so eine blühende Ausstrahlung hätte, aber wenn ich dann meine "pickelface" sehe (nun es sind keine Pickel aber wie eine Art rote Püstelchen, oder wie auch immer :wie?:), die ich sonst nicht habe, frage ich mich immer, wieso die das wohl zu mir sagen ?

Ich war bisher 2 Mal zur Blutabnahme und Urinprobe, einaml zu Beginn der SS wo auch auf Eisen, Toxo. etc untersucht wurde und dann eine weitere Blutabnahme in der 19.Woche auf die Fetoproteine wegen Down Syndrom. Die nächste Blutuntersuchung (Eisen, Toxo, Zucker, etc.) habe ich am Freitag (23./24.Woche). Ich denke, die letzte Blutabnahme erfolgt dann Ende der SS, so war das in meiner ersten SS zumindest.
Im Vergleich zu meiner ersten SS habe ich nun einen niedrigen Blutdruck, fühle mich aber rundum wohl, ab und an, wenn ich wirklich viel um die Ohren habe, neige ich dazu, dass mir etwas komisch wird, aber das ist bisher auch nur ein paar Mal passiert und ich besorge mich deswegen nicht, wird wohl Stress und Übermüdung sein.
Schlafen tue ich sehr gut, da ich den ganzen Tag auf Achse bin, ist es auch kein Wunder, dass ich abends wie ein Sack Kartoffeln aufs Sofa falle :schlaf gut:

LG
Rubina :blumengabe:

Eiserfeld
27.02.2006, 18:09
Hallo Heike und Iris,

war gerade bei IKEA und habe noch ein paar schöne Sachen für unsere frisch gestrichene Küche besorgt, jetzt gehts meiner Laune doch gleich besser :yeah:

Also eigentlich habe ich nur bei den Dumpfbacken (wie Heike sie so schön genannt hat) einen Groll wenn ich sehe wie die pausenlos (so kommts mir oft vor) schwanger werden. Im Freundeskreis ist noch keiner so weit mit Kinder kriegen, von daher habe ich da das Problem nicht, obwohl ich mich da auch nicht ärgern sondern eher mit freuen würde.
Ich hoffe auch das es ohne Medikamente klappt, von daher daanke fürs Daumen drücken, Iris.

Ich freue mich das bei euch die SS-Beschwerden nachlassen und es euch gut geht. Und vielleicht kann ich da ja bald mitreden.

LG Eiserfeld

Rubina
27.02.2006, 18:32
Hallo :musiker:

Wir scheinen wohl alle IKEA-Fans zu sein :freches grinsen:, ich bin nämlich auch einer und kann es gar nicht erwarten, wieder zu IKEA zu fahren, um ein paar Dinge zu kaufen. Ist doch immer wieder schön, sich dort rumzutummeln und was schönes für die Wohnung zu kaufen, oder ?

Ach Carolin, lass Dich mal nicht "grollen", Du wirst auch bald glücklich Deine SS verkünden können und es sei Dir so sehr gegönnt, vergiss diese Dumpfbacken, die von tuten und blasen keine Ahnung haben, bestimmt ärgert es Dich, diese Leutchen zu sehen und dann noch umgeben von mehreren Kindern und man meint, wie kriegen die das nur hin, aber die Natur will es wohl so, und da haben wir keinen Einfluss drauf, leider :knatsch:.

Kvinna
28.02.2006, 12:13
:fluestertuete: Aufwachen!

Wo seid ihr denn alle? :wie?:

Geht´s euch gut?


Liebe Grüße
kvinna

Eiserfeld
28.02.2006, 12:15
Hallo Kvinna,

hab mir auch schon Sorgen gemacht wo denn wohl alle stecken.
Mir gehts gut, wie gehts dir?

LG Eiserfeld

Kvinna
28.02.2006, 12:25
Hi Eiserfeld,
mir geht´s wieder richtig gut. Müßte heute wieder arbeiten, aber da unsere Gruppe heute gut besetzt ist, hat meine Kollegin gesagt, dass ich noch mal frei machen soll - auch schön, dann bummle ich gleich Überstunden ab :freches grinsen:

Wie heißen eigentlich die Tabletten, die du nehmen solltest?
Ich finde es vollkommen in Ordnung, dass du keine Tabletten nehmen möchtest. Aber vielleicht versuchst du es ja nach eurer Hochzeit doch mal. Ich nehme ja 3 verschiedene Hormone und habe bis jetzt noch keine "schlimmen" Nebenwirkungen gespürt. *klopfaufholz*
Aber in deinem Alter hast du ja wirklich noch massig Zeit, dir in Ruhe zu überlegen, wie ihr vorgeht und was ihr ausprobiert.
Sorry, wenn ich nochmal frag, aber ich kann mir hier immer nicht allzu viel merken: Wann findet eure Hochzeit statt?


Liebe Grüße kvinna

Eiserfeld
28.02.2006, 12:45
Kvinna,

die Tabletten heißen Dexamethason. Ich habe auch heute morgen nochmal beim Arzt angerufen und mal gefragt was es genau mit den Nebenwirkungen auf sich hat. Daraufhin hat mir die wirklich sehr nette Sprechstundenhilfe gesagt das ich mir keine Sorgen machen soll, da sie viele Patientinnen haben die dieses Medikament nehmen und keine Nebenwirkungen haben. Man könnte das zwar nicht versprechen, aber die Chancen das diese NW auftreten seien sehr gering.
Aufgrund dieser Aussage habe ich jetzt beschlossen das ich noch bis zur Hochzeit (am 02.06.06) abwarte und dann anfange die Tabletten zu nehmen.

Schön das es dir besser geht. Genieß mal deinen "Abbummel-Tag", das tut auch mal gut.

LG

Rubina
28.02.2006, 13:06
Hallo Ihr beiden,

Seid ja ganz alleine hier, da werde ich mal für Verstärkung sorgen :freches grinsen:
Bei mir ist heute auch wieder Stress angesagt, typisch, aber morgen ist hier Feiertag, da ist das alles leichter zu verkraften :zwinker:

@kvinna: Ich freue mich, dass es Dir wieder gut geht und mach Dir einen schönen Tag. Denk dran, bald ist auch wieder Wochenende :freches grinsen:

@Carolin: Ich denke, die ganzen NW die auf dem Beipackzettel stehen, schrecken meist mehr ab als es sein soll. Auf dem BPZ meiner Pillenpackung kam ich auch immer ins Zweifeln, weil da alles möglich über Krampfadern, Herzinfarkt (bei Rauchern), Trombose, Zittern, Gewichtszunahme etc. geschrieben wurde und keine der NW ist zugetreten. Wie gut, dass Du Dich schon mal informiert hast, das macht die Entscheidung zur Einnahme der Tabletten vielleicht einfacher.

Wow, in 3 Monaten ist es soweit :yeah:, da bist Du schneller verheiratet, als ich mein Würmchen auf dem Arm halten kann :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Euch allen liebe Grüsse und noch einen narrischen Fastnachtsdienstag :musiker: bevor morgen alles wieder vorbei ist :fg engel:

Rubina

Denise_mich
28.02.2006, 14:09
Hallo!

Ich melde mich auch kurz:

@carolin:
das beruhgit dich bestimmt ein wenig, dass bei den meisten keine NW auftreten. vielleicht gibts ja trotzdem eine sanftere alternative?

@kvinna:
ein zusätzlich freier tag tut dir bestimmt gut, ich staune immer wieder, wie du das alles hinbekommst und dabei immer so nett schreibst!

@rubina:
ich krieg vom fasching überhaupt nichts mit, hab nur für das kind einer nachbarin eine krone gebastelt und das wars auch schon. ansonsten ist das an mir total vorübergegangen...

@marie:
gehts dir gut?

LG
Denise

Rubina
28.02.2006, 16:22
Hallo Ihr Lieben,

Ich setze Euch jetzt gleich mal ein Bauchfoto von mir in die Galerie, dass ich gestern selbst gemacht habe, vor dem Spiegel, aus Ermangelung meines Ehemanns, der in einer Firmenbesprechung bis spät in die Nacht war und ich wollte doch umbedingt mal ein Bauchfoto machen, nicht dass es bald zu spät ist :freches grinsen:

Faschingsmässig ist ja hier so gut wie gar nix los, deshalb vermisse ich es wohl auch so sehr aus Deutschland. Rubén geht heute nochmal als Clown verkleidet zu einem Kinderfaschingsfest, wenn er bei mir im Büro vorbei kommt, mache ich natürlich gleich ein Foto von ihm.

Wo stecken denn alle anderen :fluestertuete:?

Bis später,

Rubina :musiker:

Marie_128
28.02.2006, 18:32
Hallo zusammen,

unglaublich wie ein Tag verfliegen kann, wenn man nicht mehr 8 Stunden „arbeitslos“ in einem Büro hockt :freches grinsen: Ich kann Euch gar nicht sagen wie sehr ich es genieße nicht mehr bei der Arbeit meine 8 Stunden abzuhocken, andererseits find ich es auch ziemlich schade, dass mir so mein jahrelanger ziemlich zeitintensiver Arbeitseinsatz „gedankt“ wird.

Nur das Wetter spielt leider nicht so richtig mit.

Meinem Rücken gehts jetzt wieder sehr viel besser und ich kann auch wieder fast alles machen, ohne ständig Kreuzschmerzen zu haben. Dieses Lebensgefühl hatte ich fast schon vergessen.

@Katja
Auf der Arbeit laufen hab ich auch probiert, aber ich wurde ja „umgesetzt“ als mein Chef von meiner Schwangerschaft erfahren hat bzw. eine Kollegin hat meine Aufgaben übernommen und ich war regelrecht auf meinem Stuhl „festgenagelt“ und dann noch dieses sinnlose Rumsitzen :unterwerf:.

Wie fühlst Du Dich eigentlich mittlerweile in Deiner neuen Wohnung ? Schläfst Du jetz besser ? Ich hab langsam sowas von die Schn***** voll von dieser Umzieherei. Nächsten Samstag noch holen wir einen Schrank und 2 Kommoden und dann haben wir es so langsam geschafft.

Für Dein Anfangsgewicht würd ich einiges geben :zwinker: Also nimms mal gelassen. Zudem soll man ja beim stillen auch einiges wieder abnehmen.

Mit den Namensbüchern hab ich übrigens die gleiche Erfahrung gemacht. Unglaublich was die da vorschlagen !! Und als Vorschlag von mir ... Jonathan, Joshua (deutsch ausgesprochen), Christian, Jarek, Paul, Jacob, Finn, Finley, Connor, Tim ...

@Denise
Darline und Ronja ... wirklich WUNDERSCHÖN !!! Und wie herzig müssen erst dies klitzekleinen Strampler aussehen, ich komm ja schon immer bei den 52 Größe feuchte Augen.

@Rubina
Wie gehts Deinem Kleinen ? Hat er sich wieder erholt ?

Und wie weit ist Deine Freundin eigentlich, schon über die kritischen Tage drüber ? Mein Gott, wenn ich mir vorstelle 2 Fehlgeburten durchzumachen, ich glaub das wünscht man seinem ärgstem Feind nicht.

Wir fahren übrigens über Ostern in die Toskana, also Mitte / Ende April. Da soll es ja schon recht mild sein. Und ich kann Dir gar nicht sagen wie sehr ich mich darauf freue. Hier herscht nämlich gerade wieder der tiefste Winter –3° und Schneegestöber den ganzen Tag :unterwerf:

Das mit dem Gewicht find ich immer ziemlich lästig. Ich mein keine Frau nimmt doch freiwillig viel zu, da könnten sich die FA diese Bemerkungen auch ruhig sparen.

Wegen Deiner Pickel ... da gibt es einen alten Spruch „Mädchen nehmen der Mutter die Schönheit und Jungs geben Sie Ihr“. Deine Kleine hat sich also schon ganz früh geoutet :freches grinsen:

@Kvinna
Danke für die Erklärung. Und ich drück Euch ganz ganz dolle die Daumen, dass dieses Mal alles wundebar klappt.

@Eiserfeld
Ich glaub das ist nur menschlich, wenn man sich ständig beobachtet und im Hinterkopf denkt „Könnte das jetzt nicht ?!?!?!“. Fand ich damals auch unglaublich anstrengend. Halt uns bitte auf dem Laufendem ... Drück Dir die Daumen. Und ansonsten find ich es ganz vernünftig nach der Hochzeit zu einer Kiwu-Praxis zu gehen, dort können sie einen in der Situation doch am besten verstehen und es gibt ja immerhin einige Therapieformen. Dort kannst Du da ja auch mit den Tabletten nochmal ansprechen.

@Heike
GRATULATION zu Gewichtszunahme !!! Ach, dass man sich soo sehr über ein paar Kilos mehr freuen kann ist schon unglaublich. Ich ertapp mich auch hin und wieder noch dabei wie ich versuche meinen Bauch einzuziehen und dann fällt mir wieder ein „He, ich bin doch schwanger“ und dann streck ich ihn umso mehr heraus !!!

Das Gefühl „es ist ein Junge“ hab ich genauso. Euer Spitzname ist übrigens einfach klasse !!!

Lieben Gruß
Marie
(24. SW - ET: 27.06.06)